TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 1 Wednesday, March 5, :07 AM. Haken. Klick. Verwenden Sie nur die mitgelieferte Telefonschnur.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 1 Wednesday, March 5, 2008 11:07 AM. Haken. Klick. Verwenden Sie nur die mitgelieferte Telefonschnur."

Transkript

1 TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 1 Wednesday, March 5, :07 AM Kurzanleitung Modellbez. KX-TG8301G/KX-TG8321G KX-TG8322G/KX-TG8323G Anschlüsse Basisstation Klick Haken Verwenden Sie nur die mitgelieferte Telefonschnur. Zum Telefonanschluss DSL/ADSL-Filter (nur für Nutzer des DSL/ADSL-Diensts) Haken Stecker fest drücken. ( V AC, 50 Hz) Verwenden Sie ausschließlich das mitgelieferte Netzteil PQLV207CE von Panasonic. Wichtig: L Falls Sie ein anderes Telefonkabel verwenden als das mitgelieferte, funktioniert das Gerät möglicherweise nicht korrekt. Ladegerät (KX-TG8322/KX-TG8323) Stecker fest drücken. Haken ( V AC, 50 Hz) Verwenden Sie ausschließlich das mitgelieferte Netzteil PQLV209CE von Panasonic. PNQW1076ZA DC0308DY0

2 TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 2 Wednesday, March 5, :07 AM Einsetzen des Akkus/Aufladen des Akkus Für ca. 7 Stunden Aufladen. NUR wiederaufladbare Ni-MH-Akkus verwenden. Basisstation *1 Ladegerät *2 Ladend wird angezeigt. *1 Abgebildetes Modell: KX-TG8301. *2 KX-TG8322/KX-TG8323 Hinweis: L VERWENDEN SIE NUR Ni-MH-Akkus der Größe AAA (R03). L Verwenden Sie KEINE Alkali-/Mangan-/Ni-Cd-Batterien. Bildschirmschoner-Modus Während eines Anrufs wird die Display- Beleuchtung abgeblendet bzw. wenn das Mobilteil nicht auf der Basisstation oder dem Ladegerät liegt und länger als 1 Minute nicht benutzt wird, schaltet sich die Display- Beleuchtung vollständig aus. Aktivieren Sie das Display des Mobilteils wieder, indem Sie: während des Gesprächs den Joystick nach links {<} oder rechts {>} drücken. in allen anderen Situationen {ih} drücken. {<}, {>} {ih} 2

3 TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 3 Wednesday, March 5, :07 AM Bedienungshinweise Verwendung des Joysticks Der Mobilteil-Joystick kann zur Navigation durch Menüs verwendet werden sowie zur Auswahl von im Display angezeigten Einträgen. Hierzu wird er nach oben {^}, unten {V}, links {<} oder rechts {>} gedrückt. Zum Einstellen der Hörer-/Lautsprecher- Lautstärke drücken Sie den Joystick während des Gesprächs nach oben oder unten. Softtasten Das Mobilteil umfasst zwei Softtasten und einen Joystick. Indem Sie eine Softtaste oder die Mitte des Joysticks drücken, können Sie die Funktion auswählen, die direkt darüber auf dem Display angezeigt wird. Lautstärke leiser Lautstärke lauter Menüsymbole Durch Drücken der Joystickmitte im Standby-Modus wird das Hauptmenü des Mobilteils aufgerufen. Von dort aus können Sie eine Vielzahl von Funktionen und Einstellungen aufrufen. Symbol Funktion j Anruferliste X SMS (Short Message Service: Kurzmitteilungsdienst) K Zeiteinstell. *1 Symbol Funktion I AB-Hauptmenü *2 N Mobilteileinst.! Basis-Einstell. # Eing Anruf sperr *1 KX-TG8301 *2 KX-TG8321/KX-TG8322/KX-TG8323 Datum und Zeit (Mobilteil) 1 K (Joystickmitte) i N i M 2 {V}/{^}: Zeiteinstell. i M 3 {V}/{^}: Datum/Uhr eing. i M 4 Geben Sie das aktuelle Datum, Monat und Jahr ein. 5 Geben Sie die aktuelle Uhrzeit ein. 6 M i {ih} 3

4 TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 4 Wednesday, March 5, :07 AM Grundlegende Funktionen Anrufen/Beantworten von Anrufen (Mobilteil) Anrufen Anrufe entgegennehmen Auflegen So stellen Sie die Lautstärke des Hörers/Lautsprechers ein Einen Anruf mithilfe der Wahlwiederholungsliste tätigen Mobilteil-Ruftonlautstärke Wählen Sie die Rufnummer. i {C}/{s} {C}/{s} {ih} Drücken Sie den Joystick während des Gesprächs mehrmals nach oben oder unten. j (rechte Soft-Taste) i {V}/{^}: Wählen Sie die gewünschte Nummer aus. i {C}/{s} 1 K (Joystickmitte) i N i M 2 {V}/{^}: Ruftoneinstell. i M 3 {V}/{^}: Ruflautstärke i M 4 {V}/{^}: Wählen Sie die gewünschte Lautstärke aus. i M i {ih} Telefonbuch (Mobilteil) Hinzufügen von Einträgen Anrufen 1 n (linke Soft-Taste) i K 2 {V}/{^}: Neuer Eintrag i M 3 Geben Sie den Namen des Teilnehmers ein (max. 16 Zeichen ). i M 4 Geben Sie die Rufnummer des Teilnehmers ein (max. 24-stellig). i M 5 {V}/{^}: Wählen Sie die gewünschte Kategorie aus. i M 2 Mal i {ih} L Nähere Angaben zur Eingabe eines Namens finden Sie in der Zeichentabelle in der Bedienungsanleitung. 1 n (linke Soft-Taste) 2 {V}/{^}: Wählen Sie den gewünschten Eintrag aus. L Sie können durch die Telefonbucheinträge blättern, indem Sie den Joystick nach unten oder oben drücken. 3 {C} Anrufbeantworter (Basisstation): KX-TG8321/KX-TG8322/KX-TG8323 Anrufbeantworter ein/aus Drücken Sie {s}, um die Anzeige zu aktivieren. Abhören von Nachrichten {6} 4

5 TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 5 Wednesday, March 5, :07 AM Häufig gestellte Fragen (FAQs) Frage Warum blinkt w? Warum wird das Display des Mobilteils während des Gesprächs dunkel bzw. sind keine Zeichen zu sehen? Was kann ich tun, wenn das Mobilteil sich nicht einschalten lässt? Wie lange halten die Akkus? Kann das Mobilteil auf der Basisstation oder dem Ladegerät liegen bleiben, wenn es nicht benutzt wird? Ursache/Lösung L Das Mobilteil ist zu weit von der Basisstation entfernt. Bringen Sie es näher an die Basisstation heran. L Das Netzteil der Basisstation ist nicht angeschlossen. Prüfen Sie die Anschlüsse. L Sie verwenden das Mobilteil oder die Basisstation in einer Umgebung mit hoher elektrischer Interferenz. Vergrößern Sie die Entfernung zwischen der Basisstation und den Störquellen und verwenden Sie das Mobilteil in einer größeren Distanz zu den Störquellen. L Das Mobilteil ist nicht für die Basisstation registriert. Registrieren Sie es (Seite 7). L Das Mobilteil befindet sich im Bildschirmschoner- Modus. Aktivieren Sie das Display des Mobilteils wieder, indem Sie: während des Gesprächs den Joystick nach links {<} oder rechts {>} drücken. in allen anderen Situationen {ih} drücken. L LCD abdunkeln ist während des Ladevorgangs auf Aus gestellt. Verändern Sie diese Einstellung. L Stellen Sie sicher, dass die Akkus korrekt eingesetzt sind. L Laden Sie die Akkus vollständig auf. L Reinigen Sie die Ladekontakte und laden Sie die Akkus erneut auf. L Wenn Sie geladene Ni-MH-Akkus verwenden (mitgelieferte Akkus); In Dauerbetrieb: Max. 15 Stunden. Im unbenutzten Zustand (Standby): Max. 250 Stunden (10 Tage). L Es ist normal, wenn die Akkus beim ersten Aufladen nicht die volle Kapazität erreichen. Die maximale Akkuleistung wird erst nach einigen abgeschlossenen Lade-/Entladezyklen (Gebrauch) erreicht. L Die tatsächliche Akkuleistung hängt davon ab, wie häufig das Mobilteil verwendet bzw. nicht verwendet wird (Standby). L Auch wenn das Mobilteil voll aufgeladen ist, kann es auf der Basisstation oder dem Ladegerät liegen gelassen werden, ohne dass die Akkus dadurch Schaden nehmen. 5

6 TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 6 Wednesday, March 5, :07 AM Häufig gestellte Fragen (FAQs) Frage Wann muss ich die Akkus auswechseln? Was ist eine PIN? Wie kann ich Anruferinformationen anzeigen? Was kann ich tun, wenn Rauschen auftritt und der Ton vorübergehend unterbrochen wird? Was kann ich tun, wenn die Betriebsdauer trotz vollständig geladener Akkus kurz zu sein scheint? Wie kann ich W (Versäumter Anruf) vom Display löschen? Ursache/Lösung L Wenn die Akkus geladen sind, bis & angezeigt wird, aber ) nach einigen Gesprächen angezeigt wird, die Akkus auswechseln. L Die PIN ist eine 4-stellige Zahl, die vor dem Ändern bestimmter Basisstation-Einstellungen eingegeben werden muss. Die Standard-PIN lautet L Sie müssen sich für die Nutzung des Leistungsmerkmals Anruferanzeige (CLIP) angemeldet haben. Einzelheiten erfahren Sie bei Ihrem Service Provider/Ihrer Telefongesellschaft. L Nachdem Sie sich für das Leistungsmerkmal Anruferanzeige (CLIP) angemeldet haben, wird die Mitteilung Bitte die Rufnr. Anzeige bestellen! angezeigt, bis Sie Anruferdaten empfangen. L Sie verwenden das Mobilteil oder die Basisstation in einer Umgebung mit hoher elektrischer Interferenz. Vergrößern Sie die Entfernung zwischen der Basisstation und den Störquellen und verwenden Sie das Mobilteil in einer größeren Distanz zu den Störquellen. L Bringen Sie das Mobilteil näher an die Basisstation heran. L Wenn Sie einen DSL/ADSL-Dienst nutzen, empfehlen wir, einen DSL/ADSL-Filter zwischen der Basisstation und der Telefonbuchse anzuschließen. Einzelheiten erfahren Sie bei Ihrem DSL/ADSL-Provider. L Reinigen Sie die Pole der Akkus (S, T) und die Kontakte des Geräts mit einem trockenen Tuch und laden Sie erneut. L Es gibt versäumte Anrufe, die noch nicht aufgerufen wurden. Rufen Sie sie wie folgt auf. 1 K (Joystickmitte) i j i M 2 Drücken Sie den Joystick nach unten, um vom letzten Anruf aus zu suchen, oder nach oben, um vom ältesten Anruf aus zu suchen. 6

7 TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 7 Wednesday, March 5, :07 AM Registrieren eines Mobilteils an eine Basisstation Das mitgelieferte Mobilteil und die Basisstation sind bereits registriert. Sollte das Mobilteil aus irgendeinem Grund nicht an der Basisstation registriert sein, registrieren Sie das Mobilteil. Mobilteil 1 K (Joystickmitte) i N i M 2 {V}/{^}: Registrierung i M 2 Mal 3 {V}/{^}: Wählen Sie die Nummer einer Basisstation. i M M Basisstation Fahren Sie fort mit der Bedienung für Ihr Modell. NKX-TG8301 Halten Sie {x} ca. 5 Sekunden gedrückt. (Kein Registriersignal) NKX-TG8321/KX-TG8322/KX-TG8323 Halten Sie {x} ca. 5 Sekunden gedrückt, bis das Registriersignal ertönt. L Der nächste Schritt muss innerhalb von 90 Sekunden ausgeführt werden. {x} {x} Mobilteil Warten Sie, bis Basis PIN Eing. angezeigt wird. i Geben Sie die Basisstations-PIN ein (Standardeinstellung: 0000 ). i M L Wenn das Mobilteil erfolgreich registriert ist, hört w auf zu blinken. M 7

8 TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 8 Wednesday, March 5, :07 AM Optionale Dienste (Anruferanzeige (CLIP) und SMS) Wenn Sie sich für die Nutzung des Leistungsmerkmals Anruferanzeige (CLIP) angemeldet haben, können Sie: Anruferdaten anzeigen Den Anrufer anhand der verschiedenen Anzeigefarben und Ruftonarten identifizieren (Kategorien des Telefonbuchs) Zur Verwendung von SMS müssen Sie sich für das Leistungsmerkmal Anruferanzeige (CLIP) und/oder einen geeigneten Dienst anmelden. SMS (Short Message Service: Kurzmitteilungsdienst) 8

9 TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 9 Wednesday, March 5, :07 AM Notizen 9

10 TG8301_8321G(g-g)_QG.fm Page 10 Wednesday, March 5, :07 AM WICHTIG Wenn Probleme bei der Handhabung dieses Geräts vorkommen, versuchen Sie folgendes: 1 Schließen Sie das Netzteil neu an. 2 Verwenden Sie die mitgelieferte Telefonschnur. 3 Verwenden Sie wiederaufladbare Ni-MH-Akkus. (Alkaline-Akkus können NICHT verwendet werden.) Informationen finden Sie im Thema zur Fehlerbehebung im Bereich Bedienungsanleitung und FAQs in dieser Kurzanleitung. Wenn die Probleme weiterhin bestehen, wenden Sie sich an die Panasonic Hotline. Deutschland: (Kostenpflichtig) Bedienungsanleitung verloren? Hier können Sie sie herunterladen:

TG7200_7220G_AR(g-g)_QG.fm Page 1 Wednesday, May 23, :53 AM. Haken ( V, 50 Hz) Zum Telefonanschluss

TG7200_7220G_AR(g-g)_QG.fm Page 1 Wednesday, May 23, :53 AM. Haken ( V, 50 Hz) Zum Telefonanschluss TG7200_7220G_AR(g-g)_QG.fm Page 1 Wednesday, May 23, 2007 10:53 AM Digitales Schnurlos-Telefon Modellbez. KX-TG7200G/KX-TG7202G KX-TG7203G KX-TG7200AR/KX-TG7202AR Digitales Schnurlos-Telefon mit integriertem

Mehr

Alarmanlage mit Telefonanschluss

Alarmanlage mit Telefonanschluss Alarmanlage mit Telefonanschluss Bedienungsanleitung Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde, um den höchsten Ansprüchen

Mehr

Handy Samsung GT-E1150

Handy Samsung GT-E1150 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung GT-E1150 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Samsung GT-E1150, einschalten Handy Samsung GT-E1150 E1150,,

Mehr

Handy Samsung GT-E1170

Handy Samsung GT-E1170 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung GT-E1170 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Samsung GT-E1170, einschalten Gesperrte Tastatur wieder freischalten

Mehr

für Samsung SGH-C140 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. einschalten

für Samsung SGH-C140 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. einschalten telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung SGH-C140 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy Samsung SGH-C140, einschalten Handy Samsung SGH-C140 C140,,

Mehr

für MOTOROLA W220 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten.

für MOTOROLA W220 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA W220 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy MOTOROLA W220,, einschalten Handy MOTOROLA W220,, erster Anruf

Mehr

TG G-AR(g-g).book Page 1 Thursday, December 18, :47 PM. Modellbez. KX-TG6411G. Modellbez. KX-TG6421G

TG G-AR(g-g).book Page 1 Thursday, December 18, :47 PM. Modellbez. KX-TG6411G. Modellbez. KX-TG6421G TG6411-6421G-AR(g-g).book Page 1 Thursday, December 18, 2008 1:47 PM Bedienungsanleitung Digitales Schnurlos-Telefon Modellbez. KX-TG6411G KX-TG6412G KX-TG6411AR Digitales Schnurlos-Telefon mit integriertem

Mehr

für Sony Ericsson K550i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 12 Seiten.

für Sony Ericsson K550i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 12 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Sony Ericsson K550i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 12 Seiten. Handy Sony Ericsson K550i, einschalten Handy Sony Ericsson K550i,,

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen SL450

FAQ Häufig gestellte Fragen SL450 FAQ Häufig gestellte Fragen SL450 Inhaltsverzeichnis 1. Frage:... 3 Wie kann ich die Zeit der Rufumleitung zur Sprachbox verändern bzw. verlängern?... 3 2. Frage:... 4 Das Telefon läutet nicht mehr, was

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen SL560

FAQ Häufig gestellte Fragen SL560 FAQ Häufig gestellte Fragen SL560 Inhaltsverzeichnis 1. Frage:... 3 Wie kann ich die Zeit der Rufumleitung zur Sprachbox verändern bzw. verlängern?... 3 2. Frage:... 4 Das Telefon läutet nicht mehr, was

Mehr

für Nokia 6230i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten.

für Nokia 6230i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 6230i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy Nokia 6230i, einschalten Handy Nokia 6230i,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Bedienungsanleitung für den täglichen Gebrauch

Bedienungsanleitung für den täglichen Gebrauch - 1 - Hochschulrechenzentrum Nachrichtentechnik Systemadministrator Wolfgang Klaum Bedienungsanleitung für den täglichen Gebrauch - 2 - Tägliche Nutzung des 4034 Externes Gespräch Sie möchten ein externes

Mehr

Benutzerhandbuch.

Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Z3 www.pettorway.com Lade die Batterie auf Ihr Z3 kommt mit einer Batterie befestigt und ein Ladeadapter. USB Das Aufladen des Akkus Schließen Sie den Z3 mit dem Ladeadapter via USB-Kabel.

Mehr

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Bedienungsanleitung KX-DT/NT340 Serie Speichern einer Nr. im Telefonbuch Pers. : 1.Nummer mit Vorwahl eingeben (z.b 00417481818) 2. Softkey-Taste "SAVE" drücken 3. Mit der

Mehr

cbird Kassen Manager Kurzanleitung Erste Schritte Version Slamanig Solutions Stand

cbird Kassen Manager Kurzanleitung Erste Schritte Version Slamanig Solutions Stand cbird Kassen Manager Kurzanleitung Erste Schritte Version 1.7 2016 Slamanig Solutions office@slamanig.com Stand 04.04.2016 Inhalt Erste Schritte... 0 1 Für alle die es eilig haben... 2 2 Erste Schritte...

Mehr

1995 Martin Professional GmbH Technische Änderungen vorbehalten. Martin 2504 Controller Bedienungsanleitung

1995 Martin Professional GmbH Technische Änderungen vorbehalten. Martin 2504 Controller Bedienungsanleitung 1995 Martin Professional GmbH Technische Änderungen vorbehalten Martin 2504 Controller Bedienungsanleitung INHALT EINFÜHRUNG....................................................... 3 ANSCHLÜSSE......................................................

Mehr

Dimmer DPX Klemmleiste

Dimmer DPX Klemmleiste Bedienungsanleitung Dimmer DPX-620-3 Klemmleiste Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Produktansicht... 5 2.1. Frontansicht...

Mehr

5-TON2BLUEBOX BEDIENUNGSANLEITUNG

5-TON2BLUEBOX BEDIENUNGSANLEITUNG 5-TON2BLUEBOX BEDIENUNGSANLEITUNG PROGRAMMVERSION 1.4 INHALTSVERZEICHNISS SICHERHEITSHINWEISE...3 LIEFERUMFANG...3 ANZEIGE- UND BEDIENGERÄTE...4 ANSCHLÜSSE...4 INBETRIEBNAHME...5 DATENEINGABE...6 5-TON

Mehr

Bedienungsanleitung DENVER. nics. German / Deutsch

Bedienungsanleitung DENVER.  nics. German / Deutsch Bedienungsanleitung DENVER PBA-10001 www.facebook.dk/denver-electronics nics Übersicht des Geräts A. LED-Taschenlampe B. Taste C. LED-Betriebsanzeige D. USB-Ausgang E. Mikro-USB-Eingang F. Mikro-USB-Anschluss

Mehr

für Nokia 2600 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 20 Kapiteln auf 9 Seiten.

für Nokia 2600 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 20 Kapiteln auf 9 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 2600 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 20 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy Nokia 2600, einschalten Handy Nokia 2600,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer B Für eine WLAN-Funknetz Verbindung benötigen Sie einen WLAN-Adapter in Ihrem Computer, z.b. im Notebook integrierter WLAN-Adapter WLAN USB-Stick WLAN PCI-Karte

Mehr

Gebrauchsanweisung. 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details

Gebrauchsanweisung. 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details Gebrauchsanweisung 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details HOME Taste: Power An/Au;Einschalten / Ausschalten des Displays, zurück zum Hauptmenü USB Eingang: Aufladen/Daten; Touch Screen: Jede Funktion (Hauptmenü)

Mehr

Kurzanleitung. Vodafone Voice Box

Kurzanleitung. Vodafone Voice Box Kurzanleitung Vodafone Voice Box Die Installation der Voicebox RL500 ist einfach und in der beiliegenden Bedienungsanleitung beschrieben. Sollten Sie weitere Fragen zur Installation Ihrer Voicebox haben,

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen SL660

FAQ Häufig gestellte Fragen SL660 FAQ Häufig gestellte Fragen SL660 Bea-fon SL660-1- Inhalt 1. Frage:... 3 Wie verwende ich eine Speicherkarte?... 3 Tasten mit mehrfach Belegung... 4 Navigation:... 4 2. Frage:... 5 Das Telefon schaltet

Mehr

Neue Synergien nutzen mit ios 8 und OS X Yosemite

Neue Synergien nutzen mit ios 8 und OS X Yosemite Neue Synergien nutzen mit ios 8 und OS X Yosemite - Airdrop - Handoff (Continuity) - Hotspotaktivierung vom MAC - Anrufe SMS etc vom MAC - Quellen: Apple Inc.; MacLife powered by Tech.de; AirDrop AirDrop

Mehr

TG8051_8061G(g-g).book Page 1 Monday, January 24, :06 PM. Modellbez. KX-TG8051G. Modellbez. KX-TG8061G

TG8051_8061G(g-g).book Page 1 Monday, January 24, :06 PM. Modellbez. KX-TG8051G. Modellbez. KX-TG8061G TG8051_8061G(g-g).book Page 1 Monday, January 24, 2011 3:06 PM Bedienungsanleitung Digitales Schnurlos-Telefon Modellbez. KX-TG8051G KX-TG8052G Digitales Schnurlos-Telefon mit integriertem Anrufbeantworter

Mehr

Überblick. Lieferumfang: 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC).

Überblick. Lieferumfang: 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC). 1.5 DIGITALER BILDERRAHMEN als Schlüsselanhänger Benutzerhandbuch Überblick 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC). 2. Integrierte

Mehr

Übersetzungshilfe zum Programmieren mit dem Programm Eeprom.

Übersetzungshilfe zum Programmieren mit dem Programm Eeprom. Übersetzungshilfe zum Programmieren mit dem Programm Eeprom. Die Menüführung des Programmes ist leider in Niederländisch verfasst worden. Eine deutsche Version ist nicht mehr zu erwarten. Ich habe mich

Mehr

für Nokia 6151 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten.

für Nokia 6151 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 6151 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Nokia 6151, einschalten Handy Nokia 6151,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers

Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers 2 Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für Produkte von Bellman & Symfon entschieden haben. Das Bellman

Mehr

HEIMZUSATZ LX2 / LX4. Ladegerät für LX2 plus / LX2 advanced Ladegerät für LX4 plus / LX4 advanced. Bedienungsanleitung

HEIMZUSATZ LX2 / LX4. Ladegerät für LX2 plus / LX2 advanced Ladegerät für LX4 plus / LX4 advanced. Bedienungsanleitung HEIMZUSATZ LX2 / LX4 Ladegerät für LX2 plus / LX2 advanced Ladegerät für LX4 plus / LX4 advanced Bedienungsanleitung Allgemeines Mit dem HEIMZUSATZ LX2 wird der im Meldeempfänger LX2 plus / LX2 advanced

Mehr

Konfiguration der Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit NetCologne

Konfiguration der Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit NetCologne Konfiguration der Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit NetCologne Stand 08.04.2016 Allgemeines Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers Yeastar mit den SIP-Trunk

Mehr

Race Uhr _W013. Bedienungsanleitung

Race Uhr _W013. Bedienungsanleitung Race Uhr _W013 Bedienungsanleitung Diese Uhr kommt mit einer 2-Jahres-Garantie. Für Garantiefragen kontaktieren Sie bitte ihren nächsten Fachhändler Ein Kaufnachweis ist erforderlich 1.0 Einleitung Danke,

Mehr

Konfigurieren einer Net2 Eintrag-Monitor

Konfigurieren einer Net2 Eintrag-Monitor Konfigurieren einer Eintrag-Monitor Übersicht Der Entry Monitor ist ein Audio-/ Videomonitor für die Kommunikation mit Besuchern per Sprechanlage. Das Gerät wird über Ethernet (PoE) mit Strom versorgt,

Mehr

Push einrichten

Push  einrichten Push E-Mail einrichten Um Push E-Mail mit OMA-EMN oder IMAP Idle zu nutzen, wählen Sie die entsprechende Benachrichtigungs-Option im Internet oder im Vodafone live!-portal (Schritt 1) und nehmen zusätzlich

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: BH-100

BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: BH-100 BEDIENUNGSANLEITUNG Headset mit Bluetooth MODELL: BH-100 www.lenco.com Ü BERSICHT DES HEADSETS 1 Betriebstaste 2 Lautstärke + / Nächster Titel 3 Lautstärke - / Vorheriger Titel 4 Mikrofon 5 LED-Anzeige

Mehr

für Nokia 3110 classic Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 19 Kapiteln auf 10 Seiten.

für Nokia 3110 classic Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 19 Kapiteln auf 10 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 3110 classic Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 19 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy Nokia 3110 classic, einschalten Handy Nokia 3110 classic,,

Mehr

Lesen Sie vor dem ersten Gebrauch Erste Schritte auf Seite 11.

Lesen Sie vor dem ersten Gebrauch Erste Schritte auf Seite 11. Bedienungsanleitung Digitales Schnurlos-Telefon Modellbez. KX-TG6711G KX-TG6712G KX-TG6711AR Digitales Schnurlos-Telefon mit integriertem Anrufbeantworter Modellbez. KX-TG6721G KX-TG6722G KX-TG6723G KX-TG6724G

Mehr

5620 DECT to Line Adapter 2.0. Bedienungsanleitung. DTL DECT to LINE Converter 2.0. Copyright wantec, Germany Page 1 of 12

5620 DECT to Line Adapter 2.0. Bedienungsanleitung. DTL DECT to LINE Converter 2.0. Copyright wantec, Germany Page 1 of 12 Bedienungsanleitung DTL DECT to LINE Converter 2.0 Page 1 of 12 Inhalt Einführung... 3 Übersicht... 3 Sicherheitshinweise... 3 Installation... 4 Verpackungsinhalt... 4 Verbindung... 4 LED... 5 Hinweistöne...

Mehr

CCV Go GPRS & WLAN. Inbetriebnahme

CCV Go GPRS & WLAN. Inbetriebnahme Wenn Sie Fragen zu der Bedienungsanleitung haben: Technische Hotline 01803-CCVHILFE (22844533)* Servicezeiten Mo-Fr 8-22 Uhr & Sa 8-18 Uhr (an den Adventssamstagen von 8-20 Uhr) *(0,09 /min aus dem deutschen

Mehr

Inhalt Einleitung Anmelden Registrieren Ein Konto erstellen Ihr Konto aktivieren Login...

Inhalt Einleitung Anmelden Registrieren Ein Konto erstellen Ihr Konto aktivieren Login... Inhalt Einleitung... 2 1. Anmelden... 2 1.1. Registrieren... 2 1.1.1. Ein Konto erstellen... 2 1.1.2. Ihr Konto aktivieren... 4 1.2. Login... 4 2. Große Dateien online versenden.... 5 2.1. Einstellen weiterer

Mehr

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser,

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, vielen Dank, dass Sie sich für die Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur entschieden haben! Ab sofort können Sie

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG für digitale Apparate an der Universität Innsbruck TK 93

BEDIENUNGSANLEITUNG für digitale Apparate an der Universität Innsbruck TK 93 BEDIENUNGSANLEITUNG für digitale Apparate an der Universität Innsbruck TK 93 WIE TELEFONIERE ICH INTERN / EXTERN 1. WAHL BEI ABGEHOBENEM HÖRER: Sie heben den Hörer ab, drücken 0+Pincode für die Freileitung

Mehr

Bild 1: Zeitschaltuhr mit allen Segmenten

Bild 1: Zeitschaltuhr mit allen Segmenten Elektronische Zeitschaltuhr Easy Best.-Nr. : 1175.. Bedienungsanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachten der Anleitung

Mehr

Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-300 Daten auf

Mehr

Configuring your Phone. IP DECT Phone W52P & W52H Quick Start Guide (V73.1)

Configuring your Phone. IP DECT Phone W52P & W52H Quick Start Guide (V73.1) Configuring your Phone IP DECT Phone W52P & W52H Quick Start Guide (V731) Verpackungsinhalt Folgende Teile sind im Lieferumfang Ihres W52P enthalten: (Optional) Hörer Basisstation Ladestation Zwei Netzgeräte

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/ (in die Browser ADRESSZEILE

Mehr

Bedienungsanleitung. R-Net Tischbedienteil

Bedienungsanleitung. R-Net Tischbedienteil Bedienungsanleitung R-Net Tischbedienteil 2 Inhalt Überblick über die Tastenfunktionen...4-6 Der LCD-Bildschirm..7 Fahren....8 Geschwindigkeit....9 Signalfunktionen.....10 Modus-Funktionen..11 Laden des

Mehr

N3156.

N3156. N3156 Diese Anleitung bitte für mögliche Rückfragen aufbewahren. Sie enthält wichtige Informationen. Der Zusammenbau durch einen Erwachsenen ist erforderlich. Drei Batterien AA erforderlich (enthalten).

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch OLIVETTI FAX-LAB 145 D

Ihr Benutzerhandbuch OLIVETTI FAX-LAB 145 D Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für OLIVETTI FAX- LAB 145 D. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung

Mehr

Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung 1204422 Tasten-Bezeichnung Display-Anzeige: Sommerzeit aktiviert Zufallsgenerator ein Taste SET Taste MANUAL Taste DAY Taste MIN Taste CLOCK Taste RECALL Taste HOUR Knopf RESET A) Inbetriebnahme

Mehr

Einleitung. Der BLUETREK COMPACT CLASSIC verfügt über 3 Bedienknöpfe: - TALK Knopf (für Gespräche) (Hauptknopf) - VOL+ Knopf

Einleitung. Der BLUETREK COMPACT CLASSIC verfügt über 3 Bedienknöpfe: - TALK Knopf (für Gespräche) (Hauptknopf) - VOL+ Knopf English Deutsch Bevor Sie Ihren BLUETREK COMPACT CLASSIC erstmals in Betrieb nehmen, laden Sie es bitte etwa 3 Stunden lang ohne Unterbrechung auf, bis die Anzeige grün aufleuchtet. Für weitere Informationen

Mehr

Novell. GroupWise 2014 effizient einsetzen. Peter Wies. 1. Ausgabe, Juni 2014

Novell. GroupWise 2014 effizient einsetzen. Peter Wies. 1. Ausgabe, Juni 2014 Peter Wies 1. Ausgabe, Juni 2014 Novell GroupWise 2014 effizient einsetzen GW2014 1 Novell GroupWise 2014 effizient einsetzen Menüleiste Navigationsleiste Symbolleisten Kopfleiste Favoritenliste Fensterbereich

Mehr

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit optic

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit optic Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit sm@rttan optic Starten Sie Ihren Internet-Browser und rufen Sie anschließend unsere Internetseite www.volksbank-magdeburg.de auf. Klicken Sie dann rechts

Mehr

VRC calormatic UB. Kurz-Bedienungsanleitung

VRC calormatic UB. Kurz-Bedienungsanleitung VRC calormatic UB Kurz-Bedienungsanleitung 1 2 3 4 5 Geräteübersicht 1 Zeitschaltuhr 2 Drehknopf Heizkurve 3 Drehknopf Nacht-Temperatur Heizung 4 Drehknopf Tag-Temperatur Heizung 5 Drehschalter Betriebsart

Mehr

GroupWise WebAccess- Basisschnittstelle

GroupWise WebAccess- Basisschnittstelle GroupWise WebAccess-Basisschnittstelle - Kurzanleitung 8 Novell GroupWise WebAccess- Basisschnittstelle KURZANLEITUNG www.novell.com Verwendung der GroupWise WebAccess- Basisschnittstelle Nachdem Ihr Systemadministrator

Mehr

ALBRECHT MAX-treme. Bedienungsanleitung. Bluetooth Lautsprecher. Deutsch / English / Français / Italiano / Español. Deutsch 1

ALBRECHT MAX-treme. Bedienungsanleitung. Bluetooth Lautsprecher. Deutsch / English / Français / Italiano / Español. Deutsch 1 ALBRECHT MAX-treme Bluetooth Lautsprecher Bedienungsanleitung Deutsch / English / Français / Italiano / Español Deutsch 1 1 Verpackungsinhalt 1. Lautsprecher 2. Audiokabel 3. USB-Kabel 4. Bedienungsanleitung

Mehr

EdisionTipps: Upgrade Software Edision Receiver argus HD

EdisionTipps: Upgrade Software Edision Receiver argus HD EdisionTipps: Upgrade Software Edision Receiver argus HD Voraussetzungen Sie haben einen Edision Digitalreceiver vom Typ argus sowie ein Nullmodem-Kabel, einen Windows- PC mit Internet-Anschluss und 20

Mehr

Kurzanleitung. Packungsinhalt. Der digitale Stift

Kurzanleitung. Packungsinhalt. Der digitale Stift Kurzanleitung Achtung Diese Kurzanleitung enthält allgemeine Anleitungen zu Installation und Verwendung von IRISnotes. Eine vollständige Beschreibung und Anleitung zu allen Funktionen von IRISnotes finden

Mehr

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Art.-Nr.16523 Bedienungsanleitung Vor Inbetriebnahme lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und laden Sie das Gerät für 6-8 Stunden! Technische

Mehr

PREMIUM MONO- BLUETOOTH-HEADSET

PREMIUM MONO- BLUETOOTH-HEADSET PX-1422-675 PREMIUM MONO- BLUETOOTH-HEADSET MIT SCHWANENHALS-MIKRO UND NFC BEDIENUNGSANLEITUNG PREMIUM MONO- BLUETOOTH-HEADSET MIT SCHWANENHALS-MIKRO UND NFC 06/2013 HA//EX:PH//MF GS INHALT Ihr neues

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 3 2. Werkseinstellung 4 3. Neuinstallation 5 4. Jugendschutzeinstellung 8 5.

Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 3 2. Werkseinstellung 4 3. Neuinstallation 5 4. Jugendschutzeinstellung 8 5. Technisat HD 8C 1 Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 2. Werkseinstellung 3. Neuinstallation 4. Jugendschutzeinstellung 5. Fernbedienung 6. Fehlerbehebung 3 4 5 8 10 11 2 1. Installationsanleitung

Mehr

Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One. Bedienungsanleitung

Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One. Bedienungsanleitung Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Vor dem ersten Gebrauch... 3 2. Laden und Handhabung der Batterie... 3 3. Befestigen der Batterie... 3 4. Montage der

Mehr

Installationsanleitung 1/6

Installationsanleitung 1/6 Im Paket enthaltene Hardware: Installationsanleitung 1/6 F-Stecker ( 2 ) Koaxial Kabel ( 1 ) tooway Surfbeam Modem ( 1 ) Installation der Hardware: 1. Montieren Sie die Schüssel wie dargestellt. Installationsanleitung

Mehr

Bedienungsanleitung Move IQ

Bedienungsanleitung Move IQ Bedienungsanleitung Move IQ Der Move IQ 1. LCD-Bildschirm 2. Home Taste: Bestätigen / Ansicht wechseln 3. Zurücktaste: Zurückblättern 4. Vortaste: Vorblättern 5. Power Taste: Gerät An / Ausschalten & Hintergrundbeleuchtung

Mehr

MONSTER CLOCK HANDBUCH

MONSTER CLOCK HANDBUCH MONSTER HANDBUCH Taster Belegung: 2 3 4. Alarm Taster ein/aus 2. Menü Taster 3. Set Taster 4. Plus Taster Display Test: Versorge den Wecker mit dem nötigen Strom. Durch das sofortige Drücken der Set Taste

Mehr

Deutsch. BT-02N Benutzerhandbuch*

Deutsch. BT-02N Benutzerhandbuch* BT-02N Benutzerhandbuch* 1 Inhalt 1. Übersicht...3 2. Zu Beginn.5 3. Anschluss des Bluetooth-Kopfhörers 6 4. Ihren Bluetooth-Kopfhörer verwenden 9 5. Technische Daten 10 * 2 1. Übersicht 1-1 Packungsinhalt:

Mehr

50 meter wireless phone line. User Manual

50 meter wireless phone line. User Manual 50 meter wireless phone line User Manual 50 meter wireless phone line Benutzerhandbuch Plug-and-play- Installation in 1 Minute LIEBER KUNDE, wir freuen uns, dass Sie sich für den Kauf eines Wireless Phone

Mehr

Bedienungsanleitung ELFEi V3 Tuning Tool Für Pedelec s mit ELFEi V3 Umbausatz bzw. Heinzmann Direct Power System

Bedienungsanleitung ELFEi V3 Tuning Tool Für Pedelec s mit ELFEi V3 Umbausatz bzw. Heinzmann Direct Power System Seite 1 von 6 Bedienungsanleitung ELFEi V3 Tuning Tool Für Pedelec s mit ELFEi V3 Umbausatz bzw. Heinzmann Direct Power System Bitte lesen Sie Bedienungsanleitung aufmerksam durch bevor Sie das M-Ped-SE

Mehr

Beschreibung des Bedienteils (Zugangsmodul mit Bediensegmenten) GARAGE HAUS KOMPLETT SCHARF KOMPLETTE SCHARFSCHALTUNG

Beschreibung des Bedienteils (Zugangsmodul mit Bediensegmenten) GARAGE HAUS KOMPLETT SCHARF KOMPLETTE SCHARFSCHALTUNG Bedienungsanleitung Beschreibung des Bedienteils (Zugangsmodul mit Bediensegmenten) Für eine bequeme Steuerung und verständliche Zustandsanzeige stehen im System 100 verschiedene Bedienteile zur Verfügung.

Mehr

Installationsanleitung. Cleverer Thermostat. Geeignet für die SmartHome Alarmzentrale (Modell GATE-02)

Installationsanleitung. Cleverer Thermostat. Geeignet für die SmartHome Alarmzentrale (Modell GATE-02) Installationsanleitung Cleverer Thermostat Geeignet für die SmartHome Alarmzentrale (Modell GATE-02) INSTALLATIONSANLEITUNG CLEVERER THERMOSTAT Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Egardia Cleveren Thermostats.

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG FERNTRAINER VOSS.miniPET VR900

BEDIENUNGSANLEITUNG FERNTRAINER VOSS.miniPET VR900 BEDIENUNGSANLEITUNG FERNTRAINER VOSS.miniPET VR900 mini PET Einleitung Der Hund gilt als bester Freund des Menschen, ständiger Begleiter und treuer Gefährte. Damit die Beziehung zwischen Hund und Herrchen

Mehr

SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE BEDIENUNGSANLEITUNG

SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE BEDIENUNGSANLEITUNG FERNBEDIENUNG DE SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE 2 2 3 4 5 8 BEDIENUNGSANLEITUNG 1 INFORMATIONEN 1. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme

Mehr

MODI UND ANZEIGEN KOMPASS ZEIT. Zeit. Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangsund -untergangszeiten Stoppuhr. Himmelsrichtungen Kursverfolgung.

MODI UND ANZEIGEN KOMPASS ZEIT. Zeit. Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangsund -untergangszeiten Stoppuhr. Himmelsrichtungen Kursverfolgung. Schnellanleitung de MODI UND ANZEIGEN ZEIT Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangsund -untergangszeiten Stoppuhr Countdown-Timer HÖHE & BARO Leer KOMPASS Zeit Himmelsrichtungen Kursverfolgung Höhenmesser

Mehr

TÄTIGKEITEN UND FRAGEN

TÄTIGKEITEN UND FRAGEN 1 Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband TÄTIGKEITEN UND FRAGEN für den Bewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen 12/2016 DISZIPLIN ARBEITEN MIT DEM DIGITALFUNKGERÄT MTP 850/S 2 TÄTIGKEITEN

Mehr

ACHTUNG! ERSTICKUNGSGEFAHR durch verschluckbare Kleinteile. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Warnhinweise

ACHTUNG! ERSTICKUNGSGEFAHR durch verschluckbare Kleinteile. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Warnhinweise ACHTUNG! ERSTICKUNGSGEFAHR durch verschluckbare Kleinteile. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Warnhinweise Bitte bewahren Sie diese Anleitung zum späteren Nachschlagen auf. Das Easi-Scope 2 enthält

Mehr

BEREITEN SIE SICH ZUM JOGGEN VOR

BEREITEN SIE SICH ZUM JOGGEN VOR BEREITEN SIE SICH ZUM JOGGEN VOR Deutsch 1 Schalten Sie die Mütze durch Drücken und Halten der EIN/AUS-Taste ein. Die Mütze gibt drei Signaltöne ab und das Licht blinkt blau. 2 Setzen Sie die Mütze auf.

Mehr

KX TGF120 Kombi Telefon mit 2 in 1 Set

KX TGF120 Kombi Telefon mit 2 in 1 Set Telefone 2in1Sets KXTGF120 KombiTelefon mit 2in1Set Allgemeines Farbe TitanSchwarz Schnurloses Mobilteil (Menge) 1 Frequenz 1,9 GHz Frequenzbereich 1,88 GHz 1,90 GHz Anzahl der Kanäle 120 Kanäle System

Mehr

Bedienungsanleitung FM-Transmitter für Geräte mit Dock-Anschluss

Bedienungsanleitung FM-Transmitter für Geräte mit Dock-Anschluss Bedienungsanleitung FM-Transmitter für Geräte mit Dock-Anschluss Lesen Sie die Bedienungsanleitung, bevor Sie den FM-Transmitter für Geräte mit Dock-Anschluss anschließen oder einschalten. Stand 27.02.2012

Mehr

DistoX2 Einbauanleitung

DistoX2 Einbauanleitung DistoX2 Einbauanleitung DistoX für den Leica Disto X310 Version 1.1 2016/08/25 Warnung: Durch das Öffnen und Ändern eines Leica Disto geht die Herstellergarantie verloren! Benötigte Teile - Einen Leica

Mehr

Kurzanleitung: So aktivieren Sie den Unfallmeldestecker RHEINLAND AUTO-NOTRUF-PLUS

Kurzanleitung: So aktivieren Sie den Unfallmeldestecker RHEINLAND AUTO-NOTRUF-PLUS Kurzanleitung: So aktivieren Sie den Unfallmeldestecker RHEINLAND AUTO-NOTRUF-PLUS Stand: 10.09.2015 LIEBE KUNDIN, LIEBER KUNDE VON RHEINLAND AUTO-NOTRUF-PLUS Der Unfallmeldedienst ist ein wichtiger Bestandteil

Mehr

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded Dokumentation HiPath 8000 OpenStage 60/80 Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Bedienung Ihres Telefons Bedienung Ihres Telefons

Mehr

Schulwegpläne einfach und sicher am PC erstellen! Der neue elektronische SchulwegPlaner

Schulwegpläne einfach und sicher am PC erstellen! Der neue elektronische SchulwegPlaner Schulwegpläne einfach und sicher am PC erstellen! Der neue elektronische SchulwegPlaner Ich mach' meine Schulwegpläne jetzt am PC! effizient standardisiert kinderleicht kostenfrei www.schulwegplaner.de

Mehr

Flacher Universal-Akku mit Micro USB-Anschluss, Lightning und USB Ladekabel

Flacher Universal-Akku mit Micro USB-Anschluss, Lightning und USB Ladekabel Flacher Universal-Akku mit Micro USB-Anschluss, Lightning und USB Ladekabel 01 SICHERHEITSHINWEISE Bitte lesen Sie sich die folgenden Sicherheitshinweise genau durch, bevor Sie den iwalk verwenden. Falsche

Mehr

Anleitung Stiegeler Internet Service VoIP Portal

Anleitung Stiegeler Internet Service VoIP Portal Anleitung Stiegeler Internet Service VoIP Portal Um auf das Stiegeler VoIP Portal zu gelangen geben Sie in Ihrem Internetbrowser (Internet Explorer, Firefox, Chrome etc.) die Adresse https://voip.stiegeler.com

Mehr

Kurzanleitung SIP-Phone Basic (OpenStage 15G)

Kurzanleitung SIP-Phone Basic (OpenStage 15G) Kurzanleitung SIP-Phone Basic (OpenStage 15G) Stand: Juni 2014 Punkt Überschrift Seite 1. Aufstellort des Telefons 2 2. Eigenschaften 2 3. Bedienoberfläche 2 4. Tastenfeld 3 5. Display 4 6. Wichtige Bedienelemente

Mehr

Boost-4 Kurzanleitung Für Informationen und Unterstützung:

Boost-4 Kurzanleitung Für Informationen und Unterstützung: Boost-4 Kurzanleitung Für Informationen und Unterstützung: www.lenco.eu 1. Bedienelemente und Anschlüsse Rückansicht 1 2 3 16 Draufsicht 4 5 6 7 8 9 10 1 Vorderansicht 11 12 13 14 15 Element Beschreibung

Mehr

FUR4005 / Deutsche Bedienungsanleitung

FUR4005 / Deutsche Bedienungsanleitung FUNKTION UND STEUERUNGEN 1. VOLUMEN - / NAP 2. VOLUMEN + 3. > / FEINABSTIMMUNG + 5. EINSTELLUNG ALARM 1 AN / AUS 6. EINSTELLUNG ALARM 2 AN / AUS 7. EINSTELLUNG

Mehr

Wolff A. Ehrhardt Eppsteiner Str. 2B Oberursel. Konto: BLZ: UST-ID: DE

Wolff A. Ehrhardt Eppsteiner Str. 2B Oberursel. Konto: BLZ: UST-ID: DE Wichtiger Hinweis: Die Fritzbox ist bereits konfiguriert und muss nur noch angeschlossen werden. Die Konfigurationsanleitung kommt nur zum Einsatz, wenn die Fritzbox neu konfiguriert werden muss, oder

Mehr

Handbuch Panasonic KX-UDS 124, -UDT111, -UDT121, -UDT131

Handbuch Panasonic KX-UDS 124, -UDT111, -UDT121, -UDT131 Handbuch Panasonic KX-UDS 124, -UDT111, -UDT121, -UDT131 Herzlich Willkommen! Ihr neues IP Telefon stellt den direkten Zugang zu Ihrer Telefonanlage dar. Dieses Handbuch soll Ihnen helfen, Ihr neues Panasonic

Mehr

iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden

iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden VoiceOver ist der Screenreader von Apple für das iphone (und den ipod touch). Dieser Screenreader ist auf jedem iphone installiert, denn er ist Bestandteil

Mehr

WIE VERWENDE ICH DIE KAMERALOK

WIE VERWENDE ICH DIE KAMERALOK Sie können die Kameralok in zwei verschiedenen Einstellungen verwenden. Anbei finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Erklärung (Fotos wurden mit einem ipad erstellt): 1) Direkt = Host Mode: Der Hostmodus

Mehr

Checkliste OpenScape Office (OSO)

Checkliste OpenScape Office (OSO) Checkliste OpenScape Office (OSO) OpenScape Office (OSO) ist ein in Outlook integriertes Programm zur Zuordnung und Bearbeitung von Anrufen. Die Software bietet viele Funktionen, zeigt aber auch (je nach

Mehr

Bedienungsanleitung LED SPINFIRE

Bedienungsanleitung LED SPINFIRE Bedienungsanleitung LED SPINFIRE Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Übersicht... 4 2.1. XLR Stecker Belegung... 4 2.2. DMX

Mehr

CRecorder Bedienungsanleitung

CRecorder Bedienungsanleitung CRecorder Bedienungsanleitung 1. Einführung Funktionen Der CRecorder zeichnet Istwerte wie unter anderem Motordrehzahl, Zündzeitpunkt, usw. auf und speichert diese. Des weiteren liest er OBDII, EOBD und

Mehr

Externe Geräte. Teilenummer des Dokuments: In diesem Handbuch wird die Verwendung optionaler externer Geräte mit dem Computer erläutert.

Externe Geräte. Teilenummer des Dokuments: In diesem Handbuch wird die Verwendung optionaler externer Geräte mit dem Computer erläutert. Externe Geräte Teilenummer des Dokuments: 406856-041 April 2006 In diesem Handbuch wird die Verwendung optionaler externer Geräte mit dem Computer erläutert. Inhaltsverzeichnis 1 Verwenden eines USB-Geräts

Mehr

Vollautomatische Azan Uhr

Vollautomatische Azan Uhr Vollautomatische Azan Uhr Modell: AZ-6100 Bedienungsanleitung Wir danken Ihnen dafür, dass Sie sich für unsere Azan Uhr entschieden haben. Um von Ihrem Gerät die beste Leistung zu erhalten, bitten wir

Mehr

Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard

Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des K25i Mini Keyboards. Dieses Keyboard funktioniert als Tastatur, Air Maus und programmierbare Infrarot (IR) Fernbedienung. Bequem

Mehr

JABRA BOOST. Benutzerhandbuch. jabra.com/boost

JABRA BOOST. Benutzerhandbuch. jabra.com/boost Benutzerhandbuch jabra.com/boost 2014 GN Netcom A/S. Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist eine eingetragene Handelsmarke von GN Netcom A/S. Alle anderen hier enthaltenen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer

Mehr

Handbuch Alpha11 Pager-Software

Handbuch Alpha11 Pager-Software Handbuch Alpha11 Pager-Software Dieses Handbuch beschreibt die Installation, sowie die Funktionen der Pager-Software. Sollte die Pager-Software bereits installiert sein, können Sie gleich auf die Funktions-Beschreibung

Mehr