Hilfe-Dokumentation: Umgang mit dem CMS-System

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hilfe-Dokumentation: Umgang mit dem CMS-System"

Transkript

1 Hilfe-Dokumentation: Umgang mit dem CMS-System

2 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Erläuterungen Word Press Benutzername und Passwort Login Seiten bearbeiten & neue Seiten erstellen Neue Seiten erstellen Permalinks Content Bereich Funktionen der Werkzeugleiste Texte einfügen Texte verlinken Bilder verlinken Bilder einfügen Bilder bearbeiten und positionieren Titel Beschreibung Beschriftung Beschreibung URL Ausrichtung Größe Bilder Verlinken Galerie Galerie Einstellungen Galerie und Bilder Inhalte einer Seite Wiederherstellen Artikel und Kategorie Kategorie Artikel More-Element Gästebuch Benutzerdefinierte Felder Benutzerdefinierte Felder anlegen Kontaktformular...24 Seite 2 von 25

3 1 Allgemeine Erläuterungen Word Press Word Press ist ein Content Management System oder anders gesagt ein Inhaltsverwaltungs-System und ermöglicht Ihnen die Verwaltung und Organisation der Inhalte auf Ihrer Web-Seite. Somit können Sie ohne Programmierkenntnisse flexibel aktuelle Themen wie z.b. Produkte, Veranstaltungen oder Bilder auf Ihrer Webseite publizieren und Ihre Seite pflegen. 1.1 Benutzername und Passwort Ihre Zugangsdaten werden von Polaris Media eingerichtet und Ihnen per zu gesendet. Anbei finden Sie auch den Link für die Backend-Anmeldung Ihrer Website. Klicken Sie auf den Link und Sie werden zu der Anmelde-Maske für die Verwaltung Ihrer Seite geführt. Nach der Anmeldung haben Sie noch die Möglichkeit, die Daten für Ihr Profil zu ergänzen und Ihr Passwort zu ändern. Achten Sie darauf, dass das von Ihnen gewählte Passwort nicht leicht zu erraten ist. Für ein sicheres Passwort verwenden Sie Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. 1.2 Login Sie haben die Möglichkeit, Ihr Passwort und Ihren Benutzernamen in Ihrem Browser zu speichern. Hierfür gehen Sie in Ihrem Browser auf Extras, Einstellengen und aktivieren Sie im Register Sicherheit Passwörter speichern. Je nach Browser finden Sie die Option Passwörter Speichern an einer anderen Stelle. Die Konfigurationsoption finden Sie Seite 3 von 25

4 jedoch unter dem Punkt Einstellungen des Browsers. Nachdem Sie einmal Ihren Benutzernamen und das Passwort angegeben haben, werden diese nun gespeichert und bei dem nächsten Aufruf automatisch in der Anmeldemaske eingetragen. Um sich anzumelden, klicken Sie auf den Link oder tragen Sie den Link in Ihrem Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox,...) ein und drücken Sie auf Enter. Nach dem Log-Vorgang landen Sie auf der Administrationskonsole des Systems mit dem Titel Dashboard. Auf der linken Seite sehen Sie die einzelnen Menüs, die Sie für die Verwaltung der Inhalte Ihrer Webseite benötigen. Seite 4 von 25

5 2 Seiten bearbeiten & neue Seiten erstellen Die häufigste Funktion, die Sie verwenden, befasst sich mit den Änderungen der Inhalte einer Seite. Die einzelnen Schritte und Begriffe werden in diesem Kapitel behandelt. Um die Inhalte und Bilder auf Ihre Webseite zu ändern, klicken Sie in der Menüleiste auf Seiten und Sie erhalten alle bisher erstellten Seiten und Unterseiten. Auf der linken Menüleiste erhalten Sie noch eine weitere Option für die Erstellung neuer Seiten. Wenn Sie mit der Maus auf eine Seite klicken, erhalten Sie Optionen wie: Bearbeiten für das Bearbeiten der Seite - Hier können Sie direkt auf die Inhalte der Seite zugreifen, diese ändern oder erweitern. Quick Edit Hier können Sie Änderungen an der Struktur der Seite wie z.b. Titel oder Reihenfolge der Seite vornehmen oder diese als Haupt- oder Unterseite definieren Papierkorb Die Seite wird in den Papierkorb verschoben, aber nicht vom System entfernt. D.h. Sie können diese Seite bei Bedarf wiederherstellen. Ansehen Die Webseite wird in dem Modus, in der ein Besucher der Seite zu sehen bekommt, angezeigt. Seite 5 von 25

6 2.1 Neue Seiten erstellen Bei der Erstellung einer neuen Seite können Sie im oberen Bereich einen Titel für die Seite festlegen. Im mittleren Bereich, dem sogenannten Content Bereich, haben sie die Möglichkeit, textliche Inhalte, Bilder oder Videos einzufügen. Auf der rechten Seite finden Sie ein Pull-Down-Menü, in dem Sie festlegen können, ob diese Seite als Untermenü oder als Hauptmenü dienen soll. Standardmäßig ist die neu erstellte Seite als Hauptseite definiert. Sie können dann die Seite als Unterseite definieren, indem Sie die Eltern-Seite auswählen. Ko nfiguration der Seite als Haupt- oder Untermenü Permalinks Das Wort Permalink kommt von Permanent und Hyperlink. Ein Permalink ist ein permanenter Link. Bei Erstellung des Weblogs werden die neuen Einträge nach vorn geschoben und dadurch werden die Positionen aller anderen Einträge verändert. Mit Permalinks werden eindeutige und permanente Indikatoren erstellt, die zum einen dafür sorgen, dass der Hinweis auf einen Artikel immer bestehen bleibt und zum anderen spielen Permalinks auch eine wichtige Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung, die die Web-Adressen für die Suchmaschinen in eine verständliche Sprache umwandelt. Wordpress ist so eingestellt, dass bei der Erstellung einer neuen Seite der Verweis auf diese Seite auch automatisch in Permalinks umgesetzt wird. Das heißt, dass die Unterseiten in der URL nach der Domain mit dem Titel der Seite angezeigt werden. Falls sich die Inhalte und der Titel einer Seite ändern, ist es wichtig, dass Sie manuell den Seite 6 von 25

7 Permalink auch umschreiben. Über Ihren Content-Bereich finden Sie den Permalink-Eintrag, den Sie mit einem Klick auf Bearbeiten ändern können. Achten Sie darauf, dass der Eintrag keine Leerzeichen oder Umlaute beinhaltet. Die Leerzeichen können Sie durch ein Minuszeichen ersetzen. Die Umlaute wie ä-ö-ü werden ersetzt mit a-o-u. Die maximale Anzahl der Keywords soll sich hierbei auch auf vier beschränken. Die Tests haben gezeigt, dass nur die ersten vier Wörter von Suchmaschinen berücksichtigt werden. Der Rest wird ignoriert Content Bereich Im Content können Sie die Inhalte der Seite ändern oder ergänzen. Im oberen Bereich finden Sie einige Werkzeuge, die Sie schon aus anderen Programmen kennen. Hiermit können Sie die Formatierungen der Texte wie Kursiv, Fett, Absatz, Aufzählung usw. vornehmen. Falls Ihnen einige Funktionen fehlen sollten, können Sie diese mit dem Klick auf wieder sichtbar machen. Seite 7 von 25

8 Nachdem Sie die Inhalte geändert haben, müssen diese gespeichert werden, damit die Inhalte auf der Webseite aktualisiert werden. Hierfür finden Sie auf der rechten Seite einen Button mit der Beschriftung Aktualisieren. Seite 8 von 25

9 2.1.3 Funktionen der Werkzeugleiste Fett schreiben Kursiv schreiben Durchstreichen Liste Nummerierte Liste Zitat Linksbündig Zentriert Rechtsbündig Link einfügen Link entfernen Weiter lesen (More Element) Sprache Vollbildmodus Erweiterte Werkzeuge Textformatierung Unterstrichen Blocksatz Schriftfarbe Als unformatierten Text einfügen Seite 9 von 25

10 Aus Word einfügen Formatierung entfernen Sonderzeichen Ausrücken Einrücken Wiederrufen Wiederholen Hilfe Texte einfügen Texte können direkt im Content-Bereich angegeben oder von einem Word-Dokument kopiert und hier eingefügt werden. Im zweiten Fall werden Sie schnell feststellen, dass möglicherweise Ihre Inhalte nicht mehr so angezeigt werden, wie Sie sie in Word eingestellt haben. In diesem Fall bietet Wordpress die Lösung Texte aus Word einfügen. Mit dem Klick auf das Symbol mit Word-Icon geht ein neues Popup-Fenster auf, in dem Sie die Texte von Word kopieren können. Mit dem Klick auf den Button Einfügen werden die Inhalte mit Formatierung im Content übertragen. Seite 10 von 25

11 2.1.5 Texte verlinken Links oder auch Hyperlinks werden dazu benutzt, auf andere Bilder, Dokumente oder auch auf andere Webseiten zu springen. Es gibt zwei verschiedene Arten von Verlinkungen: Interne Links: Sprung zu einer anderen Seite der eigenen Website. Externe Links: Sprung zu anderen Webseiten. Vorteilhaft ist es, die internen Links, ausgenommen Dokumente und Bilder, in demselben Fenster und die externen Links in einem neuen Fenster zu öffnen, damit der Besucher leicht auf die ursprüngliche Seite zurückkommen kann Bilder verlinken Um Bilder zu verlinken, markieren Sie mit der Maus die Stelle, die verlinkt werden soll. Wenn Sie zum Beispiel irgendwo in Ihrem Text das Wort Google stehen haben und möchten, dass dieses Wort verlinkt wird, müssen Sie zuerst das Wort Google markieren. Dann klicken Sie auf das Zeichen in Ihrer Menueleiste und öffnen das Fenster für die Verlinkung Ihrer Seite. Bei Url tragen Sie die Internetadresse der Seite ein (z.b. bei Google tragen Sie ein) Bei Target können Sie einstellen, ob die gewünschte Seite im selben Fenster oder in einem neuen Fenster aufgehen soll. Bei Titel können Sie kleine Informationen in die entsprechenden Links eintragen. Diese erscheinen dann immer, wenn man mit der Maus auf den Link geht. Die Spalte Klasse lassen Sie bitte leer. Nachdem Sie alle Einstellungen getroffen haben, klicken Sie auf Einfügen und die Daten werden übernommen und das Fenster schließt sich. Um die Änderungen auf Ihrer Webseite zu aktualisieren, klicken Sie bitte wie üblich auf den Button Aktualisieren. Seite 11 von 25

12 Seite 12 von 25

13 3 Bilder einfügen Bilder sagen mehr als Worte und verschönern bzw. ergänzen Ihr Webdesign. Achten Sie bitte darauf, dass Sie nicht jedes Bild auf Ihrer Webseite veröffentlichen dürfen. Bilder, die Sie im Internet auf anderen Portalen finden, sind häufig urheberrechtlich geschützt. Um diese auf Ihrer Seite zu verwenden, benötigen Sie eine Lizenz, die Ihnen die Verwendung des Bildes genehmigt. Auch Firmenlogos fallen unter diese Kategorie. Verwenden Sie deshalb nur Bilder, die Sie selbst gemacht haben. Diese sind allerdings sehr hochauflösend und in der Form nicht für Ihre Webseite geeignet. Je größer das Bild, desto länger ist auch die Zeit, bis das Foto geladen und angezeigt werden kann. Deshalb müssen die Fotos verkleinert und angepasst werden. Wir empfehlen das kostenlose Bildbearbeitungsprogramm "Irfanview". Laden Sie sich einfach Irfanview auf herunter und bringen Sie damit all Ihre Bilder auf das Format 800x600 auf 72 dpi(engl.: dots per inch = Punkte pro Zoll, die Anzahl der Bildpunkte, aus denen sich ein Bild zusammensetzt.). Wie das gehen kann, können Sie in folgendem Erklärfilm sehen: v=k69uzk_ywbm. Nachdem Sie die Bilder angepasst und diese auf Ihrem Computer gespeichert haben, müssen Sie diese auf den Server laden, damit sie für Ihre Webseite verfügbar sind. Direkt über dem Editor finden Sie die Buttons für das Uploaden der Bilder, Musik, Video oder andere Dateien. Um Bilder upzuloaden, müssen Sie zunächst auf den Button "Bilder einfügen" klicken. Ein neues Fenster öffnet sich. Auf der oberen Seite sind verschiedene Register sichtbar. Mit dem Klick auf das Register "vom Computer" können Sie die Bilder auf Ihrem Computer auswählen und diese uploaden. "Von URL" (Uniform Ressource Locators = Internetadresse) erlaubt Ihnen, Bilder oder Dateien von einer anderen Internetseite herunterzuladen. Aufgrund der urheberrechtlich geschützten Daten, die auf vielen Seiten vorhanden sind, raten wir ab, diese Funktion zu benutzen. Im Register Seite 13 von 25

14 "Mediathek" sind alle Dateien und Bilder vorhanden, die auf dem System geladen sind. Um neue Bilder von Ihrem Computer auszuwählen, klicken Sie bitte auf das Register "vom Computer" und dann auf "Dateien auswählen". In dem Auswahl-Fenster können Sie dann die Bilder markieren, die Sie verwenden möchten. Nach dem Upload finden Sie die Bilder im Register "Galerie". Um ein Bild an einer bestimmten Stelle zu positionieren, müssen Sie zuvor allerdings im Editor den Cursor an dieser Stelle positioniert haben. Auf der r echten Seite des Bildes klicken Sie nun auf "Anzeigen", um die Darstellung, Positionierung und andere Eigenschaften des Bildes zu bestimmen. 3.1 Bilder bearbeiten und positionieren Hier können Sie bestimmte Einstellungen für das Bild festlegen. Das bedeutet Sie legen fest, welchen Namen das Bild haben soll und auf welche Art und Weise und vor allem an welcher Stelle das Bild erscheinen soll: Titel Der Titel wird für das title-tag verwendet. Das ist der Text, der erscheint, wenn man den Mauscursor über das Bild hält (auch bekannt als "Tooltip"). Seite 14 von 25

15 3.1.2 Beschreibung Die Beschreibung wird für das alt-attribut verwendet. Das heißt: Falls das Bild auf der Seite nicht geladen werden kann, wird dieser Text als Beschreibung an dieser Stelle auftreten Beschriftung Die Beschriftung wird für die Bildunterschrift ("Caption") verwendet Beschreibung Die Beschreibung ist relevant, falls man eine Galerie einfügen möchte oder die Option Artikel-URL bei der Verlinkung auswählt. Jedes (Galerie-)Bild erhält dann eine eigene Seite und auf dieser erscheint dann auch der Text URL Hier können Sie bestimmen, ob das eingefügte Bild verlinkt werden und wohin der Link führen soll. Zur Auswahl hat man deswegen: "Keine" (Das Bild ist nicht verlinkt.), "DateiURL" (Das Bild wird mit seinem Original verlinkt.) und "Artikel-URL" (Das Bild verlinkt auf einen eigenen Artikel, in dem die Beschreibung zu sehen ist.). Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit eine eigene URL anzugeben Ausrichtung An dieser Stelle legen Sie die Ausrichtung des Bildes innerhalb des Artikels fest: keine, links, zentriert oder rechts. Wenn Sie keine anklicken, wird das Bild automatisch auf der linken Seite erscheinen, da die Formatierung des Bildes rechtsbündig ist Größe Hier können Sie bestimmen, in welcher Größe das Bild auf der Homepage erscheinen soll. Welche Größen sich hinter den Bezeichnungen "Vorschaubild" "Mittelgroß" und "Groß" verbergen, ist schon bei den Einstellungen der Mediathek festgelegt. Nachdem alle Einstellungen getroffen Sind, Klicken Sie auf in Artikel einfügen, um das Bild auf der Seite zu positionieren. Danach muss die Seite natürlich aktualisiert werden, damit die Einstellungen auch auf Ihre Homepage übertragen werden. Seite 15 von 25

16 Wenn Sie auf dem Content auf das Bild klicken, sehen Sie zwei Buttons auf dem Bild, die Ihnen die Möglichkeit geben das Bild zu entfernen oder zu bearbeiten. 3.2 Bilder Verlinken Sie können auch die Bilder mit einer anderen Webseite verlinken. In diesem Fall müssen Sie bei der Einstellung der Bilder als ULR keine auswählen, das Bild einfügen, und die weiteren Schritte wie beim Textverlinken durchführen. Seite 16 von 25

17 4 Galerie Sie haben natürlich auch die Möglichkeit alle Bilder, die Sie auf diese Weise für eine Seite hochgeladen haben, als Galerieansicht zu veröffentlichen. In diesem Fall spielen bei der Einstellung der Bilder, Größen und Positionen keine Rolle. Sie können lediglich die Reihenfolge der Bilder und Maximalanzahl der Bilder bestimmen. 4.1 Galerie Einstellungen Um eine Galerie auf eine Seite zu positionieren, laden Sie -wie beschrieben- alle Bilder, die Sie verwenden möchten, auf den Server. Auf der Galerieübersicht können Sie nun bestimmen, in welcher Reihenfolge die Bilder auf Ihre Webseite erscheinen sollen. Nachdem Sie die Reihenfolge Ihrer Bilder festgelegt haben, klicken Sie auf Alle Änderungen speichern. Damit die Bilder auf Ihrer Homepage nach dem Anklicken auch in Großformat erscheinen, müssen Sie bei den Galerieeinstellungen bei dem Punkt Miniaturbild verlinken auf das Häkchen bei Bilddatei setzen und anschließend die Anzahl der Bilder in der Spalte auswählen. Achten Sie darauf, dass Ihr Content-Bereich eine maximale Breite aufweist und es nicht möglich ist, die Anzahl der Bilder in der Spalte beliebig hochzusetzen. Nachdem Sie die Anzahl gewählt haben, klicken Sie auf Galerieeinstellungen aktualisieren. Alle von Ihnen auf dieser Seite hochgeladenen Bilder werden nun auf der Seite gesetzt und angezeigt. Um diese auch auf der Homepage zu aktualisieren, müssen Sie wiederum auf den Button Aktualisieren klicken. Seite 17 von 25

18 4.2 Galerie und Bilder Wie schon beschrieben, werden alle Bilder, die Sie für diese Seite hochgeladen haben, in der Galerie mit eingebunden. Falls Sie außer diesen Bildern ein anderes Bild an einer bestimmten Stelle positionieren möchten, müssen Sie zunächst dieses Bild in der Mediathek hochladen und dann aus der Mediathek heraus auf die Seite positionieren. Hierfür klicken Sie auf der linken Menüleiste auf Mediathek. Hier sehen Sie alle Bilder, die Sie bisher auf das System geladen haben. Um ein neues Bild hinzuzufügen, klicken Sie auf Datei hinzufügen und anschließend auf Dateien auswählen. Wählen Sie dann das Bild von Ihrem Computer aus und fügen Sie es in die Mediathek ein. Um zusätzlich zu einer Galerie auf eine Seite noch ein einzelnes Bild zu positionieren, wechseln Sie auf der Seite und suchen Sie sich das Bild wie vorher beschrieben aus. Dieses Mal allerdings nicht aus der Galerie, sondern aus der Mediathek und positionieren es auf Ihrer Seite. Seite 18 von 25

19 5 Inhalte einer Seite Wiederherstellen In Wordpress wird immer festgehalten, wer welche Seite wann bearbeitet und aktualisiert hat. Falls Sie bei der Bearbeitung einer Seite einen Fehler gemacht haben, können Sie die ursprüngliche Seite wiederherstellen. Dazu Klicken Sie im Backend auf die Seite, bei der die Inhalte zurückgesetzt werden sollen und klicken Sie oben rechts auf Optionen einblenden. Setzen Sie bei Revisionen ein Häkchen. Die Revisionen werden freigeschaltet und Sie finden sie am Ende der Seite. Hier wird Ihnen angezeigt, zu welchen Zeiten die Seite gespeichert worden ist. Um die Seite zurück zu setzen, müssen Sie lediglich auf dem entsprechenden Zeitpunkt klicken. Die Inhalte der Seite werden angezeigt und damit die Seite zurückgesetzt wird, muss dies nur noch von Ihnen bestätigt werden. Seite 19 von 25

20 6 Artikel und Kategorie Artikel sind im Gegensatz zu Seiten in Kategorien gegliedert. Jeder Artikel kann einer oder mehreren Kategorien zugewiesen werden. 6.1 Kategorie Die Kategorien sind fest definiert und im Programmcode eingebettet. 6.2 Artikel Artikel werden für die Präsentation der Neuheiten, Nachrichten oder aktuelle Angebote genutzt. Die neusten Artikel erscheinen immer zuerst auf der Webseite. Die Erstellung der Inhalte in einem Artikel funktioniert genauso wie bei einer Seite. Sie können auf dieselbe Art und Weise neue Artikel erstellen und diese mit Inhalten füllen. Damit das System auch weiß, wo diese Artikel erscheinen sollen, müssen Sie diese der Kategorien zuweisen. Jeder Artikel muss mindestens einer Kategorie zugewiesen werden More-Element In der Regel werden einer Kategorie mehrere Artikel zugeordnet. Wenn alle Inhalte der Artikel auf einer Seite veröffentlicht werden, wird die Seite sehr unübersichtlich und groß. Daher ist es manchmal sinnvoll, nur den Anfang eines Artikels zu veröffentlichen und dem Betrachter die Möglichkeit zu geben, mit einem Klick zu dem Artikel zu gelangen. Seite 20 von 25

21 Wordpress hat hierfür in der Werkzeugleiste das More-Element vorgesehen. Setzen Sie den Cursor an der Stelle, die Sie trennen möchten und klicken Sie auf den Button weiter lesen (More-Element) (siehe Funktionen der Werkzeugleiste). Somit wird eine Trennlinie gezogen und nur die Inhalte im oberen Bereich der Linie werden angezeigt. Das führt dazu, dass der Betrachter der Webseite alle Artikel auf einmal sieht und sich einen Überblick über die einzelnen Themen machen kann. Bei Interesse besteht dann die Möglichkeit mit dem Klick auf weiter lesen zum kompletten Inhalt des Artikels zu gelangen. Seite 21 von 25

22 7 Gästebuch Die Einträge in Ihrem Gästebuch erscheinen nicht automatisch auf Ihrer Webseite. Sie müssen von dem Redakteur freigeschaltet werden. Diese Bestätigung dient dazu, dass möglicher Spam und unerwünschte Einträge von dem System entfernt werden können. Die Einträge sehen Sie direkt im Dashboard. Wenn Sie mit der Maus über Gästebucheintrag gehen, erscheinen im unteren Bereich fünf Menüs für die Bearbeitung. Genehmigen Eintrag wird genehmigt und publiziert Beantworten Sie können einen Kommentar zu dem Eintrag in Ihrem Gästebuch schreiben. Ihr Kommentar erscheint dann direkt unter dem Eintrag im Gästebuch. Bearbeiten Sie können den Inhalt bearbeiten Spam Eintrag wird als Spam markiert Papierkorb Eintrag wird gelöscht Seite 22 von 25

23 8 Benutzerdefinierte Felder In Wordpress werden benutzerdefinierte Felder als Metainformationen zum Beitrag genutzt. Zu jedem Beitrag können Sie hier beliebig viele Metainformationen zu verschiedenen Schlüsseln (Keys) speichern, wobei einem Schlüssel mehrere Werte zugeordnet werden können. In dem Bereich "Benutzerdefinierte Felder" existieren für jeden Eintrag die Felder Name und Wert. Die angelegten Namen stehen Ihnen dann als Dropdown Auswahl zur Verfügung. Die Funktionalität kann genutzt werden, um z. B. zu bestimmen, welche Bilder bei einem Bildwechsel im Header angezeigt werden sollen. 8.1 Benutzerdefinierte Felder anlegen Hier haben Sie die Möglichkeit, falls dies Ihre Webseite überhaupt vorsieht, benutzerdefinierte Felder hinzuzufügen oder zu bearbeiten. Im Bereich Namen werden Keys und in dem Bereich Wert werden die Metainformationen eingetragen. Seite 23 von 25

24 9 Kontaktformular Ihr Kontaktformular ist eingerichtet und getestet. Unter dem Punkt Formular finden Sie für Ihre Webseite eingerichtetes Kontaktformular. Auf der linken Seite sehen Sie die Informationen, die auf der Webseite angezeigt werden. Auf der rechten Seite sehen Sie, wie die Daten zu Ihnen per gesendet werden. Unter dem Formular auf der linken Seite sehen Sie, an welche -Adresse die Informationen gesendet werden. Falls sich die Adresse ändern sollte, muss diese auf der der linken Seite geändert und die Einstellungen gespeichert werden. Seite 24 von 25

25 WICHTIG: Bitte testen Sie Ihr Kontaktformular, sobald Sie an den Einstellungen irgendwas geändert haben. Sie können auch eine automatische -Benachrichtigung einrichten, so dass die Benutzer sofort eine Mitteilung erhalten, sobald sie das Kontaktformular versendet haben. Um eine automatische Benachrichtigung einzurichten, müssen Sie unter dem eingerichteten Formular Mail2 aktivieren. Achten Sie bitte darauf, dass die Einstellungen genauso sind wie auf dem Screenshot beschrieben. Auch hier sollte alles getestet werden. Seite 25 von 25

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Anleitung für Autoren

Anleitung für Autoren Verwaltung.modern@Kehl Anleitung für Autoren Im folgenden Text werden Sie/wirst du geduzt. Bitte Sehen Sie/sieh uns diese Vereinfachung nach. Wenn du bei Verwaltung.modern@Kehl mitbloggen willst, legen

Mehr

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress.

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Anmeldung http://www.ihredomain.de/wp-admin Dashboard Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Das Dashboard gibt Ihnen eine kurze Übersicht, z.b. Anzahl der Beiträge,

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x 1. Login ins Backend Die Anmeldung ins sogenannte Backend (die Verwaltungsebene) der Website erfolgt über folgenden Link: www.name-der-website.de/administrator. Das

Mehr

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA Bedienungsanleitung Content-Management-System GORILLA Einloggen Öffnen Sie die Seite http://login.rasch-network.com Es öffnet sich folgendes Fenster. Zum Anmelden verwenden Sie die Benutzerdaten, die wir

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Die eigene Webseite administrieren

Die eigene Webseite administrieren Die eigene Webseite administrieren Die Administration Ihrer Webseite ist sehr einfach. In diesem Dokument zeigen wir Ihnen die grundlegenden Schritte, um einen Beitrag in Wordpress (auf Ihrer Webseite)

Mehr

Besondere Lernleistung

Besondere Lernleistung Besondere Lernleistung Tim Rader gymsche.de Die neue Homepage des Gymnasiums Schenefeld Erstellen eines neuen Artikels Schritt 1: Einloggen Rufen Sie http://gymsche.de auf. Im rechten Bereich der Webseite

Mehr

Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de

Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de Stand: 17.8.2011 bureau fb Wohlers Allee 24a 22767 Hamburg Tel.: 040/756 018 17 E-Mail: info@bureaufb.de Inhaltsverzeichnis Anmelden/Einloggen... 3 Das Menü...4

Mehr

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Diese Anleitung soll als Kurzreferenz und Schnellanleitung dienen um einfach und schnell Berichte auf der Homepage www.dav-koblenz.de

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3 Inhaltsverzeichnis Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2 Schritt 1: Design auswählen...3 Schritt 2: Umfang und Struktur der Seiten bestimmen...7 Schritt 3: Inhalte bearbeiten...9 Grafik

Mehr

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS Verfasser: Michael Bogucki Erstellt: 24. September 2008 Letzte Änderung: 16. Juni 2009 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Benutzerhandbuch WordPress

Benutzerhandbuch WordPress Benutzerhandbuch WordPress Handbuch zur Erstellung eines Weblogs Copyright 2008 by Eva-Maria Wahl & Dennis Klehr Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 1.1 Blog 3 1.2 Web 2.0 3 1.3 Content Management System

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

Bloggen mit Wordpress

Bloggen mit Wordpress Bloggen mit Wordpress Erstellen von Blogbeiträgen und Seiten. Eine Kurzanleitung für Einsteiger. von Michael Herrling www.marktpraxis.com/blog Version 1.0 Stand: 30.12.2009 Wordpress Login Hier anmelden

Mehr

Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel "Profilthemenerstellung"

Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel Profilthemenerstellung Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel "Profilthemenerstellung" A. Profilthemen vorbereiten Text vorbereiten 1. Erstellen Sie zu jedem Profilthema einen völlig unformatierten

Mehr

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Basics 1 Einleitung / Inhalt 2 / 21 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert erklärt,

Mehr

Kurzanleitung Drupal. 1. Anmeldung

Kurzanleitung Drupal. 1. Anmeldung Kurzanleitung Drupal 1. Anmeldung Anmeldung erfolgt bis zum Umzug unter http://haut.mjk-design.de/login und nach erfolgreichem Domainumzug unter http://www.haut.net/login mit Benutzername und Passwort.

Mehr

Endanwender Handbuch

Endanwender Handbuch Endanwender Handbuch INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...3 Frontend und Backend...3 Das Dashboard...4 Profil Bearbeiten...6 Inhalte Verwalten...6 Seiten...6 Seite verfassen...7 Papierkorb...11 Werbebanner...11

Mehr

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure Die Kurzreferenz orientiert sich weitgehend an den TYPO3 v4 Schulungsvideos. Es kann jedoch geringfügige Abweichungen geben, da in den Videos auf didaktisch sinnvolles

Mehr

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage.

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. Seite 1 Walter Mayerhofer 2012 1.) ANMELDUNG Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Als allererstes

Mehr

Anleitung zum Anlegen und Bearbeiten einer News in TYPO3 für www.fk-havelland-mitte.de

Anleitung zum Anlegen und Bearbeiten einer News in TYPO3 für www.fk-havelland-mitte.de WEBandIT.net - Anleitung zum Anlegen und Bearbeiten einer News in TYPO3 für www.fk-havelland-mitte.de Die Internet-Seite wird intern durch das Programm TYPO3 verwaltet. Eine Anmeldung ist nur durch Zugangsdaten

Mehr

Handbuch für die Homepage

Handbuch für die Homepage Handbuch für die Homepage des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde (www.kkre.de) Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde Nordelbische Evangelisch- Lutherische Kirche Anmelden 1. Internet Browser starten (z.b.

Mehr

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer Handbuch für Redakteure für Typo3 Version 1.1 Datum: 15.2.2005 Georg Ringer Inhaltsverzeichnis 1. Login... 3 2. Oberfläche von Typo3... 4 2.1. Modulleiste... 5 2.2. Navigationsleiste... 6 3. Einfache Funktionen...

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Anleitung für das Content Management System

Anleitung für das Content Management System Homepage der Pfarre Maria Treu Anleitung für das Content Management System Teil 5 Fotogalerien Anlegen neuer Fotoalben Das Anlegen neuer Fotoalben erfolgt in zwei bzw. drei Schritten: Im ersten Schritt

Mehr

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken.

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken. 2. SEITE ERSTELLEN 2.1 Seite hinzufügen Klicken Sie in der Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol vor dem Seitentitel. Es öffnet sich ein neues Kontextmenü. Wenn Sie nun in diesem Kontextmenü

Mehr

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus INHALT 1. Einstieg... 2 2. Anmeldung und erste Schritte...

Mehr

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg Dokumentation Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg fon: +49 (0)761-456 989 0 fax: +49 (0)761-456 989 99 mail: info@prolink.de

Mehr

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010)

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) Wichtige Begriffe:... 2 Was ist ein Content Management System (CMS)?... 2 Die Begriffe

Mehr

Selly WEBSITE. Seite 1 von 6, Version 13.12.2010 16:26:00

Selly WEBSITE. Seite 1 von 6, Version 13.12.2010 16:26:00 Selly WEBSITE Seite 1 von 6, Version 13.12.2010 16:26:00 1. Menüstruktur Menüpunkt neu markieren Sie die Ebene (links) UNTER der die neue Seite angelegt werden soll Menüstruktur > Menüpunkt neu geben Sie

Mehr

Anleitung neuen Beitrag unter News auf www.schoellonia.de erstellen

Anleitung neuen Beitrag unter News auf www.schoellonia.de erstellen Anleitung neuen Beitrag unter News auf www.schoellonia.de erstellen BILD: Es ist möglich ein Bild unter den News mit zu veröffentlichen. Achtung: NUR EIN BILD pro Beitrag, und dieses sollte zuvor auf die

Mehr

Handreichung fu r Autoren

Handreichung fu r Autoren Handreichung fu r Autoren Inhalt: 1. Wie und wo melde ich mich an? 2. Wo ändere ich mein Passwort? 3. Struktur des sogenannten Backend-Bereichs 4. Neue Datei (Inhaltselement) anlegen. a. Der Karteireiter

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014 Kurzanleitung Typo3 V1.5 vom 18.07.2014 Typo3 Version 4.7.14 0 Inhalt Kurzanleitung Typo3 Login. 2 Seite anlegen.. 3 Inhaltselement anlegen...... 7 Dateien und Bilder verwalten... 14 Nachrichten / News

Mehr

Einrichten einer Homepage mit webedition

Einrichten einer Homepage mit webedition Einrichten einer Homepage mit webedition Die nachfolgende Anleitung beschreibt die wichtigsten Funktionen zum Einrichten einer Homepage unter webedition. Als Browser wurde Mozilla Firefox (Version 27)

Mehr

Persönliche Daten bearbeiten

Persönliche Daten bearbeiten ZENTRALER WEBMASTER Universitäts-Homepage Persönliche Daten bearbeiten Durchblick im Website-Dschungel 1 Login Öffnen Sie den Browser (Internet Explorer oder Firefox) und rufen Sie die Homepage der Universität

Mehr

Der Editor und seine Funktionen

Der Editor und seine Funktionen Der Editor und seine Funktionen Für die Eingabe und Änderung von Texten steht Ihnen im Pflegemodus ein kleiner WYSIWYG-Editor zur Verfügung. Tinymce 1 ist ein Open Source Javascript-Editor, der mittlerweile

Mehr

Handbuch USC-Homepage

Handbuch USC-Homepage Handbuch USC-Homepage I. Inhalt I. Inhalt Seite 1 II. Wichtigste Grundregel Seite 1 III. Funktionen der Seite Seite 2 1. Anmelden in der Community Seite 2 2. Mein Account Seite 3 3. Wechselzone Seite 4

Mehr

TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen

TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen Der Webauftritt wird mit dem Redaktionssystem Typo3 Version 4.0 realisiert, das eine komfortable Pflege der Seiten erlaubt.

Mehr

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz Babysteps Backend - Hauptmenü Neue Seite anlegen Seiteneigenschaften bearbeiten Inhaltselemente erstellen Inhaltselemente bearbeiten Übersicht der Seitenlayouts Bearbeiten von Personen Anzeigen von Personendaten

Mehr

Erstellen von Beiträgen

Erstellen von Beiträgen Erstellen von Beiträgen Hinweis Die Anleitung ist für den Microsoft Internet Explorer 10 erstellt. Wird ein anderer Webbowser wie Firefox, Safari oder Google Chrom usw. verwendet, kann die Darstellung

Mehr

ERSTE SCHRITTE. info@kalmreuth.de

ERSTE SCHRITTE. info@kalmreuth.de ERSTE SCHRITTE info@kalmreuth.de ZUGRIFF AUF KMS Die Kalmreuth Mail Services können über folgende URLs aufgerufen werden: - http://mail.kalmreuth.de - http://kalmreuth.de/mail - http://kalmreuth.de/webmail

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Grundlagen... 1 Texteingabe und einfache Korrekturen... 1 Einen Text erfassen... 1 Cursor im Text positionieren... 2 Mit der Maus... 2 Mit der Tastatur... 2 Zeichen

Mehr

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Den eigenen Internetauftritt verwalten so geht s! Eine Orientierungshilfe der NetzWerkstatt Programmierung: Die NetzWerkstatt GbR Geschäftsführer: Dirk Meinke und Sven

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten Einführung Redaktoren Content Management System DotNetNuke Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten DNN Version ab 5.0 w3studio GmbH info@w3studio.ch www.w3studio.ch T 056 288 06 29 Letzter Ausdruck: 22.08.2011

Mehr

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Seite 1 / Maud Mergard / 08.03.2010 TYPO3-Schulung für Redakteure Stand: 08.03.2010 Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet die Seite http://www.vdi.de/typo3

Mehr

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen Anhand dieser Anleitung können Sie einfach eine eigene Homepage selber erstellen. Registrieren Sie sich bei wordpress.com und schon können Sie loslegen.

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

Tutorium Learning by doing WS 2001/ 02 Technische Universität Berlin. Erstellen der Homepage incl. Verlinken in Word 2000

Tutorium Learning by doing WS 2001/ 02 Technische Universität Berlin. Erstellen der Homepage incl. Verlinken in Word 2000 Erstellen der Homepage incl. Verlinken in Word 2000 1. Ordner für die Homepagematerialien auf dem Desktop anlegen, in dem alle Bilder, Seiten, Materialien abgespeichert werden! Befehl: Desktop Rechte Maustaste

Mehr

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Joomla! 2.5 CMS Kurzdokumentation ql.de Inhaltspflege.Dateiverwaltung Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Copyright 2012 Mareike Riegel 1 / 15 Inhaltsverzeichnis 1. Backend...3 1.1 Einloggen...3

Mehr

Arbeiten mit dem CMS in der UB Marburg

Arbeiten mit dem CMS in der UB Marburg Arbeiten mit dem CMS in der UB Marburg A. Anmelden im CMS-System: Starten Sie den Browser Mozilla Firefox (bitte möglichst nicht mit dem Internet- Explorer arbeiten) und loggen Sie sich unter der folgenden

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

Der Editor Abbildung 1 Der Editor

Der Editor Abbildung 1 Der Editor Der Editor Der Editor ist das wichtigste Werkzeug für den Administrator. Er dient zur Gestaltung sämtlicher Inhalte, gleich ob Inhalte der Website, Termine, Einladungen.. Wer sich hier ein wenig einarbeitet

Mehr

Arbeiten mit Wordpress

Arbeiten mit Wordpress Michael Grill Arbeiten mit Wordpress (drei Schritte, die davor notwendig sind...) 2 3 wichtige Schritte sind dazu (vorher) notwendig: Dropbox herunterladen und anlegen = gratis 1 GB Onlinespeicher für

Mehr

In diesem kleinen Handbuch Schnellstart zeigen wir Ihnen die ersten Schritte.

In diesem kleinen Handbuch Schnellstart zeigen wir Ihnen die ersten Schritte. STRATO Schnellstart Erste Schritte mit LivePages LivePages ist der praktische Homepage-Baukasten von STRATO. Damit erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre eigene Homepage und zwar komplett online und ohne

Mehr

Der erste Schirm ein Überblick

Der erste Schirm ein Überblick Der erste Schirm ein Überblick Zusatzmodule: Statistik Newsletter Veranstaltungskalender Mediendatenbank: Alle Dateien (Bilder, Videos, Excel-Listen, Word-Dokumente, PDF, ) speichern Sie in der Mediendatenbank

Mehr

Inhalt. 5.3. Links setzen...17 5.4. Ankerlinks einfügen/erstellen.18 6. PDF verlinken...19 7. YouTube Video einbetten...22

Inhalt. 5.3. Links setzen...17 5.4. Ankerlinks einfügen/erstellen.18 6. PDF verlinken...19 7. YouTube Video einbetten...22 Handbuch Algo CMS Inhalt 1. Einloggen in den Administrationsbereich...3 2. Der Administrationsbereich...4 3. Website...4 4. Dokumente bearbeiten / erstellen / löschen...5 4.1. Bearbeiten...5 4.2. Erstellen...10

Mehr

Bedienungsanleitung für die Administration Ihrer Joomla-Website. Juni 2008 angst+neukom info@angstneukom.ch

Bedienungsanleitung für die Administration Ihrer Joomla-Website. Juni 2008 angst+neukom info@angstneukom.ch Bedienungsanleitung für die Administration Ihrer Joomla-Website Juni 2008 angst+neukom info@angstneukom.ch I n ha l t 3 Allgemeines 3 Zu diesem Manual 4 Login 5 Allgemeines zu den Arbeiten im Backend 5

Mehr

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de E-Mail Einrichtung Als Kunde von CM4all Business haben Sie die Möglichkeit sich E-Mail-Adressen unter ihrer Domain einzurichten. Sie können sich dabei beliebig viele Email-Adressen einrichten, ohne dass

Mehr

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Dieses Dokument beschreibt, wie Sie Nachrichten anlegen und bearbeiten können. Login Melden Sie sich an der jeweiligen Website an, in dem Sie hinter die Internet-

Mehr

Aids & Kind. WordPress Schulung. Redaktion. Zusammenfassung Schulungsunterlagen für die Redaktion von www.aidsundkind.ch mit WordPress.

Aids & Kind. WordPress Schulung. Redaktion. Zusammenfassung Schulungsunterlagen für die Redaktion von www.aidsundkind.ch mit WordPress. Aids & Kind Zusammenfassung Schulungsunterlagen für die von www.aidsundkind.ch mit WordPress. Geschichte 3.07.2012, JMeier, Erstellung dezember und juli gmbh Sackstrasse 33 8342 Wernetshausen 044 938 80

Mehr

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo Mit Jimdo ist das Erstellen einer eigenen Homepage ganz besonders einfach. Auch ohne Vorkenntnisse gelingt es in kurzer Zeit, mit einer grafisch sehr ansprechenden

Mehr

Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum

Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum 21.02.2015 Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum 1) Zugang Der Internetauftritt unserer Schule befindet sich nach wie vor unter der Adresse www.gymnasium-carolinum.de Zur Webseitenadministration

Mehr

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 27.4.2015 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise 2 2. Überblick über die Seite 3 3. Arbeiten im Einzelnen 5 3.1. Pflege der Beratungsstellendaten:

Mehr

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite 1. Einloggen... 2 2. Ändern vorhandener Text-Elemente... 3 a. Text auswählen... 3 b. Text ändern... 4 c. Änderungen speichern... 7 d. Link

Mehr

Handbuch für Redakteure (Firmenpark)

Handbuch für Redakteure (Firmenpark) Handbuch für Redakteure (Firmenpark) Eigenen Eintrag finden... 1 Anmeldung am System... 1 Inhalte ändern... 2 Feld: Branchenzuordnung... 3 Feld: Virtueller Ortsplan... 4 Feld: Logo (Bild einfügen)... 5

Mehr

Internet Kapitel 4 Lektion 3 Organisation

Internet Kapitel 4 Lektion 3 Organisation Basic Computer Skills Internet Internet Kapitel 4 Lektion 3 Organisation Text kopieren und Text löschen Link einfügen Adressbücher und Kontaktgruppen / Verteilerlisten Nachricht kennzeichnen und als ungelesen

Mehr

Anleitung zum Erstellen und Warten einer Selbstwartungs-Homepage

Anleitung zum Erstellen und Warten einer Selbstwartungs-Homepage Anleitung zum Erstellen und Warten einer Selbstwartungs-Homepage www.onco.at Einleitung: Herzliche Gratulation zum Erwerb Ihrer Homepage. Sie haben sich für ein ausgesprochen gutes System entschieden,

Mehr

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ INHALT Inhalt... 1 1. Titelblatt... 1 1.1 Inhalt... 1 1.2 Gestaltung... 2 1.3 Kopf-und Fußzeile... 3 2. Seitenlayout... 4 2.1 Typografie... 4 2.2 Seitenränder...

Mehr

Anleitung für die Einrichtung einer HTML-Signatur mit Bild und Verlinkung

Anleitung für die Einrichtung einer HTML-Signatur mit Bild und Verlinkung Anleitung für die Einrichtung einer HTML-Signatur mit Bild und Verlinkung Inhaltsverzeichnis Vorwort...1 Hinweise...2 Einrichtung unter Microsoft Outlook 2003...3 Einrichtung unter Outlook 2007...4 Einrichtung

Mehr

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen...

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen... Seite 1 von 11 Anleitung für TYPO3 Inhalt Anleitung für TYPO3... 1 Bevor Sie beginnen... 2 Newsletter anlegen... 2 Inhalt platzieren und bearbeiten... 3 Neuen Inhalt anlegen... 3 Bestehenden Inhalt bearbeiten...

Mehr

Manual WordPress - ContentManagementSystem

Manual WordPress - ContentManagementSystem Was ist WordPress? WordPress ist ein ContentManagementSystem (CMS) zur Verwaltung der Inhalte einer Website. Es bietet sich besonders zum Aufbau und Pflege eines Weblogs (Online-Tagebuch) an. Funktionsschema

Mehr

C O N T E N T M A N A G E M E N T S Y S T E M

C O N T E N T M A N A G E M E N T S Y S T E M Benutzerhandbuch Pomcany s C O N T E N T M A N A G E M E N T S Y S T E M Inhalt 1. Allgemeines 4 1.1. Was bedeutet Content Management? 4 1.2. Systemanforderungen 4 1.3. Word Dokumente vorbereiten 5 1.4.

Mehr

Typo3 4.5 Anleitung Version 1.1. Stand: 22. März 2013 Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 0152 / 33 83 09 20

Typo3 4.5 Anleitung Version 1.1. Stand: 22. März 2013 Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 0152 / 33 83 09 20 Typo 4.5 Anleitung Version. Stand:. März 0 Von: Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 05 / 8 09 0 INHALTSVERZEICHNIS An- und Abmeldung... 4. Anmeldung (Login)... 4. Abmeldung (Logout)...

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website

Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website www.satnam.de Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website A. Mittels eines Content-Management-Systems (CMS) oder Weblogs Seiten 2-6 B. Mittels eines Homepagebaukastens, z.b. von 1&1 Seiten

Mehr

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten In dem Virtuellen Seminarordner werden für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars alle für das Seminar wichtigen Informationen,

Mehr

Schritt für Schritt durch Stiftungen online :

Schritt für Schritt durch Stiftungen online : Schritt für Schritt durch Stiftungen online : Stiftungen online ist ein Service, den der Bundesverband Deutscher Stiftungen seinen Mitgliedern bietet. Mit Ihren Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort)

Mehr

Typo3 Website - Die Innenarchitekten

Typo3 Website - Die Innenarchitekten Kurzeinstieg - Leitfaden - Stand 15.12.2010 Redaktionelle Bearbeitung der Seite Top-News inkl. Anlegen von Pop-Up Fenstern ge der Anfangsseite Top-News. Um die Redaktiionsmöglichkeiten übersichtlich zu

Mehr

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren.

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltselemente bearbeiten Bild einfügen 2. Inhaltselement anlegen 3. Seite anlegen 4. Dateien verwalten Ordner anlegen Datei hochladen 5. Buttons 6. TYPO3 Backend (Aufbau) Einleitung

Mehr

Wie man einen Artikel. auf Lautschrift.org veröffentlicht. Eine Anleitung in 14 Schritten

Wie man einen Artikel. auf Lautschrift.org veröffentlicht. Eine Anleitung in 14 Schritten Wie man einen Artikel auf Lautschrift.org veröffentlicht Eine Anleitung in 14 Schritten Die Schritte: 1. Einloggen 2. Neuen Beitrag starten 3. Die Seite Neuen Beitrag erstellen 4. Menü ausklappen 5. Formatvorlagen

Mehr

Textbearbeitung im CKEditor

Textbearbeitung im CKEditor CKEditor (HTML) Textbearbeitung im CKEditor Der CKEditor ist ein freier, webbasierter HTML-Editor, der in onoffice integriert ist und die Erstellung von HTML-formatierten emails (Websiteformat) ermöglicht.

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG 1 1. Anmelden an der Galerie Um mit der Galerie arbeiten zu können muss man sich zuerst anmelden. Aufrufen der Galerie entweder über die Homepage (www.pixel-ag-bottwartal.de) oder über den direkten Link

Mehr

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website)

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Redaktion Mit der Redaktion einer Webseite konzentrieren Sie sich auf die inhaltliche

Mehr

Es öffnet sich nun das Hauptfenster der NC online Oberfläche. Sie sind nun in Ihrem persönlichen email Bereich:

Es öffnet sich nun das Hauptfenster der NC online Oberfläche. Sie sind nun in Ihrem persönlichen email Bereich: Herzlich Willkommen! Dieser Text soll Ihnen eine Kurzanleitung bzw. Wegweiser für das email Systems sein. Die meisten Bedienelemente kennen Sie sehr wahrscheinlich bereits von anderen email Oberflächen

Mehr

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Einführung... 2-3 Servereinstellungen für die Einrichtung auf dem E-Mail Client... 4 E-Mail Adresse / Postfach einrichten...

Mehr

Anleitung eins - erste Schritte: Vorstellung der exhibbit Werkzeuge und Anleitung für das Entwerfen und Veröffentlichen einer Ausstellung.

Anleitung eins - erste Schritte: Vorstellung der exhibbit Werkzeuge und Anleitung für das Entwerfen und Veröffentlichen einer Ausstellung. Anleitung eins - erste Schritte: Vorstellung der exhibbit Werkzeuge und Anleitung für das Entwerfen und Veröffentlichen einer Ausstellung. Inhalt: 1. Wie werde ich Mitglied. 2. Anmelden. 3. Ihr Benutzerkonto

Mehr

Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen:

Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen: Bedienungsanleitung CAD-KAS PDF Editor 3.1 Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen: Hauptmenu Werkzeuge zum Bearbeiten der Datei inblase2:=false; Einige Funktionen des

Mehr

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Handbuch Website Handbuch Redakteure Fakultät CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Herausgeber: Kreativoli Mediendesign Altstadt 195 84028 Landshut Tel.: (0871) 9 66 41 33 Fax: (0871) 9 66 41

Mehr

Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline

Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline Klicken sie auf Eine Veranstaltung neu Anmelden. Es öffnet sich ein neues Browserfenster 1. Titel Tragen Sie hier die Überschrift den Titel

Mehr

Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 24.06.2015

Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 24.06.2015 Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 1 / TYPO3 für Redakteure Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet die Seite http://www.vdi.de/typo3 auf, geben Sie dort Ihren Benutzernamen und Ihr

Mehr

in nur wenigen Schri-en zur perfekten Homepage ANLEITUNG INTERNER BEREICH - HOMEPAGE

in nur wenigen Schri-en zur perfekten Homepage ANLEITUNG INTERNER BEREICH - HOMEPAGE in nur wenigen Schri-en zur perfekten Homepage ANLEITUNG INTERNER BEREICH - HOMEPAGE 1 Der Einstieg erfolgt immer über www.ooe-seniorenbund.at - Eingang Mein Seniorenbund Melden Sie sich bitte mit Ihrem

Mehr

Schulung Open CMS Editor

Schulung Open CMS Editor Schulung Open CMS Editor Um Ihr Projekt im OpenCMS zu bearbeiten brauchen Sie lediglich einen Webbrowser, am besten Firefox. Vorgehensweise beim Einrichten Ihrer Site im OpenCMS Erste Schritte Wenn Sie

Mehr

Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt:

Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt: ANLEITUNG zum Eintrag Ihrer Homepage auf Gingu.de Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt: 1. Kostenlos registrieren 2. Zum Erstellen eines Eintrages

Mehr