Sparkassen-Journal. Sparkasse Offenburg/Ortenau bleibt auf Kurs. Sparkassenberater jetzt auf den aktuellen Modernisierungskredit an.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sparkassen-Journal. Sparkasse Offenburg/Ortenau bleibt auf Kurs. Sparkassenberater jetzt auf den aktuellen Modernisierungskredit an."

Transkript

1 Sparkassen-Journal Die Kundenzeitschrift der Sparkasse Offenburg/Ortenau 1/2015 Aktuell Die Bilanz der Sparkasse Offenburg/Ortenau Seite 3 Baufinanzierung aus einer Hand Seite 4+5 Moderne Beratung in der Sparkasse Seite 6 Spannend ab dem ersten Tag die Ausbildung bei der Sparkasse Offenburg/ Ortenau Seite 9 Gewinnspiel: Gewinnen Sie eins von fünf Kochbüchern Schwarzwälder Tapas Seite 11 Von links: Karl Bähr (stv. Vorstandsvorsitzender), Helmut Becker (Vorstandsvorsitzender) und Jürgen Riexinger (Vorstandsmitglied) Betriebsergebnis 2014: GUT. Sparkasse Offenburg/Ortenau bleibt auf Kurs. Trotz Niedrigzinsphase konnte die Sparkasse Offenburg/Ortenau für 2014 wieder gute Geschäftszahlen präsentieren. Fast alle Kennzahlen entwickelten sich positiv. Die vom Vorstand anvisierten anspruchsvollen Leitplanken, die Bilanzsumme, Personalkosten und Eigenkapital betreffen, wurden im Geschäftsjahr 2014 trotz der teilweise schwierigen Rahmenbedingungen erreicht. Wir sind mit dem Ergebnis des Geschäftsjahres 2014 zufrieden, so Vorstandsvorsitzender Helmut Becker. Das Geschäftsjahr 2014 verlief bei der Sparkasse Offenburg/Ortenau durchaus positiv. Bereitete die Niedrigzinsphase im Euroraum vielen Geldinstituten im Land Probleme, so schnitt die Sparkasse Offenburg/Ortenau vergleichsweise gut ab. Bei der Bilanzsumme wurde wieder die Vier-Milliarden- Grenze erreicht. Mit 51,1 Mio. Euro Foto: Sparkasse konnte ein gutes Betriebsergebnis erzielt werden, das sogar leicht über dem Vorjahresergebnis liegt. Dass die Sparkasse Offenburg/Ortenau fest in der Region verankert ist, macht sie stark. Mit Kunden ist das Geldinstitut hier Marktführer. Mehr auf Seite 2. Telefonischer KundenService: Die aktuell günstigen Zinsen machen nicht nur den Hausbau und den Wohnungskauf attraktiv, sondern auch die Modernisierung der eigenen Immobilie. Ob neue Heizung oder neue Fenster sprechen Sie Ihren Sparkassenberater jetzt auf den aktuellen Modernisierungskredit an. Besuchen Sie uns: Mo. bis Fr. von 8-20 Uhr Jetzt modernisieren Alles aus einer Hand mit der Sparkassen-Baufinanzierung. Ihre Vorteile: Der Kredit ist individuell auf Ihren persönlichen Bedarf zugeschnitten Eine schnelle und unbürokratische Bereitstellung des Kredits ist garantiert Die Rückzahlung ist über die vereinbarte Laufzeit fest kalkulierbar /sparkasseoffenburg Falls Sie noch kein Eigenheim besitzen, dann steht Ihnen die Sparkasse Offenburg/Ortenau von Anfang bis Eigentum gerne zur Verfügung. Mehr dazu lesen Sie auf den Seiten 4 und 5. Foto: DSV

2 Foto: Roland Krieg Liebe Leserin, lieber Leser, auch zu Beginn des Jahres 2015 befindet sich der ifo-geschäftsklima- Index weiterhin im Aufwärtstrend. Die Unternehmen trotzen also den geopolitischen Turbulenzen, wie z. B. der Eskalation der Ukrainekrise oder den Diskussionen mit Griechenland, und blicken weiterhin zuversichtlich in die Zukunft. Auch in den kommenden Monaten erwarten die Experten weiterhin solide Wachstumszahlen. Privatanleger sehen sich vor allem historisch tiefen Zinsen gegenüber gestellt. Es droht die Realzinsfalle. Was können Sie dagegen tun? Ich empfehle in jedem Fall professionelle Beratung, wie Sie sie von den Sparkassenexperten erhalten. Für alle, die sich zudem regelmäßig über das Thema Geldanlage informieren möchten, haben wir den neuen mobilen Service Märkte im Blick eingerichtet, erhältlich über die App Sparkassen Kiosk. Damit bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Direkt aufs Tablet Expertentipps für Ihre Investitionen. Erhalten Sie Analysen und Prognosen für Ihre Anlageentscheidung direkt aufs Tablet. Wöchentlich stellen die Börsen-Experten der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) aktuelle Informationen zusammen. Jede Ausgabe bietet Einblicke in Konjunktur, Aktien- und Rohstoffmärkte sowie einen umfangreichen Prognosemonitor. Laden Sie sich kostenlos die App Sparkassen Kiosk herunter, geben Sie in der Auswahl Ab April 2015 erhältlich Ihre Sparkasse Offenburg/Ortenau an und entdecken Sie Märkte im Blick. Der Sparkassen-Kurzbericht 2014 ist da. Foto: Fotolia Die niedrigen Zinsen haben aber auch einen positiven Effekt: Darlehen sind so günstig wie nie. Planen Sie z. B. den Kauf oder Bau von Eigentum könnten die Zeiten kaum besser sein. Nützliche Informationen dazu haben wir auf den Seiten 4 und 5 in dieser Ausgabe des Sparkassen-Journals zusammengestellt. Um Ihnen, liebe Kundin, lieber Kunde, einen schnellen Zugang zu unseren Service- und Beratungsangeboten zu ermöglichen, arbeiten wir fortlaufend am Ausbau unserer mobilen und digitalen Angebote, ohne dabei den persönlichen Kontakt zwischen Sparkassenberater und seinen Kunden einzuschränken. Damit machen wir unsere Sparkasse fit für die Zukunft. Jeder Kunde hat viele Möglichkeiten, seinen individuellen Weg zur Sparkasse zu finden, ganz nach seinen persönlichen Interessen. Sicherlich wissen viele von Ihnen, entweder durch die eigene Vereinsarbeit oder aus der Presse, dass die Sparkasse Offenburg/ Ortenau sehr viel Wert auf die Förderung der Region legt. Darauf sind wir sehr stolz und unterstreichen damit einmal mehr die Verbundenheit mit den Menschen in der Ortenau haben wir in Form von Spenden und Sponsorings mehr als 900 Vereine und gemeinnützige Institutionen mit insgesamt Euro gefördert. Auch mit der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau fließt Unterstützung in die Region, wie wir Ihnen auf Seite 7 in dieser Ausgabe des Sparkassen-Journals vorstellen. Mit dem Kurzbericht 2014 lässt die Sparkasse Offenburg/ Ortenau das Jahr 2014 noch einmal Revue passieren. Auch Kunden, wie Peter Haas von Hasu Küchen, Winzer Alexander Laible oder Jan Marc Maier, Betreiber der FORUM CINEMAS, kommen darin zu Wort. Holen Sie sich ab April 2015 ein Exemplar in Ihrer Sparkassen-Geschäftsstelle ab oder bestellen Sie online unter: Sparkasse aktuell Frohe Ostern und viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Helmut Becker Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse Offenburg/Ortenau 2 Sparkassen-Journal

3 Vorjahresniveau gehalten Die Bilanz der Sparkasse Offenburg/Ortenau. Fast alle Kennzahlen entwickelten sich positiv. Der Immobilienbereich boomte 2014 nach wie vor, genau wie die Anlage von Girokonten. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Auszüge der Bilanz. Kreditgeschäft dynamisch Das seit Jahren sehr dynamische Kreditgeschäft der Sparkasse hat sich auch im Geschäftsjahr 2014 entsprechend fortgesetzt. Das Kreditvolumen stieg nochmals deutlich um 54 Mio. Euro an. Zum Bilanzstichtag erreichte es ein Volumen von 2,44 Mrd. Euro. Vertrauen in Vermögensanlagen Das Vertrauen der Menschen in die Sparkasse, in deren Sicherheit und klares Geschäftsmodell, ist ungebrochen. Das führte im Ergebnis zu einer Erhöhung der Kundeneinlagen im Geschäftsjahr 2014 um 92 Mio. Euro (+ 3,3 %) auf insgesamt 2,87 Mrd. Euro. Diese Bestandszuwächse zeigten sich bei allen Kundengruppen und konzentrierten sich überwiegend auf die täglich fälligen Sichteinlagen ,00 4,01 Bilanzsumme Wohnbaufinanzierung boomt weiter bzw. 3,2 Prozent. Baufinanzierungsvol Mio. Neue Baufinanzierungen ,38 2,44 Kreditvolumen 2,78 2,87 Kundeneinlagen Die gesamten Vermögensanlagen der Kunden bei der Sparkasse, also die Einlagen und die Wertpapierbestände zusammengenommen, erreichten eine Summe von 3,86 Mrd. Euro. Das entspricht einer Steigerung um 120 Mio. Euro, Wohnbaufinanzierung boomt weiter Neue Darlehen 192 Mio. 3,74 3,86 Vermögensanlagen 6,13 6,30 Kundenvolumen Kundenvolumen gestiegen Das Kundenvolumen stieg insgesamt auf nunmehr 6,30 Mrd. Euro, ein deutliches Plus von 174 Mio. Euro. Damit ist es der Sparkasse auch im letzten Jahr wieder gelungen, ihr Kundengeschäft gegenüber den Vorjahren nochmals deutlich auszuweiten und ihre Marktführerschaft zu festigen. Spitzenergebnis bei der Immobilienvermittlung Das Immobilien-Center der Sparkasse mit den Büros in Achern, Oberkirch, Offenburg und Lahr erzielte im Berichtsjahr 2014 gemessen am Objektumsatz eines der besten Ergebnisse seines Bestehens. Es konnten 2014 inklusive der Mietobjekte 234 Wohn- und Gewerbeeinheiten sowie Baugrundstücke vermittelt werden. Kennzahlen 2014 Bilanzsumme 4,01 Mrd. Euro Kreditvolumen 2,44 Mrd. Euro Kundeneinlagen 2,87 Mrd. Euro Betriebsergebnis v. B. 51,1 Mio. Euro bzw. 1,24 % der DBS Cost-Income-Ratio 54,4 Kunden Girokonten Mitarbeiter 870 Auszubildende 52 Der Objektumsatz stieg damit um 3,8 Mio. Euro bzw. 12 Prozent auf 36,1 Mio. Euro an. Immobilien Scout 24 zeichnete 2015 das Immobilien-Center der Sparkasse zudem als Premium-Partner aus. Marktanteil ausgebaut Die Sparkasse Offenburg/Ortenau betreut mehr als Kunden und ist damit Marktführer in der Region. Auch 2014 hat sich die Anzahl der bei der Sparkasse geführten Girokonten nochmals deutlich erhöht. Mehr als Girokonten sind neu hinzugekommen dies bestätigt uns eine große Kundenzufriedenheit. Für Kinder und Jugendliche wird zusätzlich das mitwachsende Girokonto (Zukunftskonto) angeboten, das ein großer Erfolg am Markt geworden ist. Die Folgen der Niedrigzinsphase. Für Bankkunden hat die Niedrigzinsphase eine nicht ganz unerhebliche Bedeutung. Denn anhaltend niedrige Zinsen sind einer der großen Feinde des Sparers insbesondere, wenn der Anlagehorizont lang ist, beispielsweise bei der Altersvorsorge. Sind die Zinsen für die Anlage niedriger als die Inflationsrate, ist die reale Verzinsung negativ man spricht von der Realzinsfalle. Das bedeutet, die Kaufkraft des Ersparten sinkt langsam, aber sicher. Angesichts dessen lohnt es sich, Anlagealternativen zu suchen. Dies erkennen viele Sparkassenkunden mehr und mehr. Das zur Verfügung stehende Vermögen breit zu streuen ist dabei durchaus sinnvoll. Auch die Investition in Betongold oder andere Sachwerte können Optionen sein. Besonders Kunden mit einem kleineren Vermögen sind auf eine gute und qualifizierte Beratung in ihrer Sparkasse angewiesen. Mit Deka Investments hat die Sparkasse einen vertrauensvollen und verlässlichen Partner an ihrer Seite, um genau dies zu ermöglichen. Sparkassen-Journal 3

4 Ausgezeichnet! Erfolgreiche Förderberatung. Die Sparkasse Offenburg/Ortenau gehört zu den aktivsten Förderberatern im Land. Für die erfolgreiche Vermittlung von Förderkrediten wurde sie 2014 zum wiederholten Mal von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) als Premium-Partner Förderberatung ausgezeichnet. Der erfolgreiche Einsatz von Fördermitteln bestätigt der Sparkasse Offenburg/Ortenau höchste Beratungsqualität und besten Service. Insgesamt wurden 2014 Förderkredite im Wert von 57,6 Mio. Euro im gewerblichen wie auch im privaten Kundengeschäft vermittelt. Ihre Sparkassen-Baufinanzierung nach Maß Von Anfang bis Eigentum Baufinanzierung ist mehr als Zins und Tilgung. Die aktuelle Niedrigzinsphase macht den Hausbau oder Wohnungskauf besonders verlockend. Doch nur mit dem richtigen Darlehensmix können Häuslebauer langfristig planen. Die Sparkasse hilft Immobilieneigentümern in spe, dass aus verschiedenen Finanzierungsbausteinen auf Dauer ein tragfähiges Ganzes wird. Finanzierungsplan erstellen: Verschaffen Sie sich Klarheit über Ihre finanziellen Verhältnisse. Auf dieser Grundlage kann die Sparkasse einen Finanzierungsplan erstellen. Welches Modell für Sie ideal ist, hängt von vielen Faktoren ab: vom Eigenkapital über die Eigenleistung bis hin zur Verfügbarkeit öffentlicher Fördermittel. Errechnen Sie zusammen mit Ihrem Sparkassenberater den Finanzierungsbedarf und erkennen Sie dabei, mit welcher monatlichen Belastung Sie rechnen müssen. Erst sparen, dann bauen: Ein gutes Polster an Eigenkapital sollte die Grundlage für den Immobilienerwerb sein. Ergänzend mit dem LBS-Bausparen wird dieser Kapitalsockel aufgebaut. Regelmäßige Einzahlungen auf den Bausparvertrag werden laufend verzinst und bilden später ein solides Fundament für die Wunschimmobilie. Nach der Zuteilung des Bausparvertrags kann das Bausparkapital zusammen mit einem zinsgünstigen Bauspardarlehen für den Bau oder den Kauf der Immobilie eingesetzt werden. Info Die Sparkassen-Dialogplattform: Unter sparkasse.de können Sie sich im Bereich Die eigenen vier Wände auf vielfältige Weise über alle Aspekte der Baufinanzierung informieren. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit in Form von Kommentaren oder Fragen in Dialog mit den Sparkassen zu treten. 1,25%* Kreditprogramm der LBBW Förderkredite für Gewerbetreibende. Sind Sie Gewerbetreibender und planen z. B. eine Erweiterung oder Modernisierung Ihres Unternehmens? Dann sichern Sie sich mit dem LBBW-Kreditprogramm zur Wachstumsfinanzierung einen Förderkredit ab 1,56 % effektivem Jahreszins bei einer Laufzeit von mindestens 5 Jahren. Fragen Sie Ihren Sparkassenberater. Jetzt LBS-Baugeld mit Zinssicherheit abschließen: Sie haben noch keinen Bausparvertrag oder sind noch in der Ansparphase, möchten aber jetzt schon bauen, eine Immobilie kaufen oder modernisieren? Mit der Vorfinanzierung wird die Zeit bis zur Zuteilung des Bausparvertrages überbrückt. Sichern Sie sich jetzt die günstigen Zinskonditionen auf die gesamte Laufzeit mit einer Kombination aus Vorfinanzierungskredit und Bausparvertrag. Dazu schließen Sie einen Bausparvertrag in Höhe des Kreditbedarfs und ein tilgungsfreies Darlehen in gleicher Höhe ab. Bei Zuteilung des Bausparvertrags lösen Sie mit der Bausparsumme das Vorausdarlehen ab und zahlen anschließend das Bauspardarlehen zurück. Auf diese Weise kennen Sie Ihre monatlichen Raten von Beginn an für die gesamte Laufzeit der Finanzierung und bleiben gleichzeitig flexibel: Auf das Bauspardarlehen können jederzeit Sonderzahlungen geleistet werden. *Gebundener Sollzins, 1,28 % effektiver Jahreszins, 10 Jahre fest, 100 % Auszahlung, Mindestbausparsumme Euro. Beispiel: Nettodarlehensbetrag Euro, Abschlussgebühr 500 Euro, Ansparung monatlich 100 Euro. Stand Vorfinanzierungskredit in Verbindung mit dem Abschluss eines neuen LBS-Bausparvertrags Classic FG5, Grundschuld auf selbst genutzter Immobilie, Beleihungsauslauf maximal 80 % des Beleihungswertes, Konditionen freibleibend. 4 Sparkassen-Journal

5 Wohnungsbauprämie: max. 45 Euro/Jahr Wohn-Riester: max. 154 Euro Grundzulage/Jahr Arbeitnehmer- Sparzulage: max. 43 Euro/Jahr Das Sparkassen-Finanzkonzept hilft bei Finanzfragen Machen Sie jetzt den Online-Check zu Ihren Finanzen! Mit dem Sparkassen Online-Check erhalten Sie eine erste Orientierung, welche Dinge Sie rund um Ihre Finanzen beachten sollten. Fördermöglichkeiten: Als Bausparer haben Sie zusätzlich zu Ihrer günstigen Baufinanzierung auch die Möglichkeit, zahlreiche Förderungen in Anspruch zu nehmen. Der Staat unterstützt Sie auf Ihrem Weg zum Eigenheim im günstigsten Fall gleich dreifach: Wohnungsbauprämie: Die staatliche Förderung erhält jeder ab 16 Jahren, dessen zu versteuerndes Einkommen des Sparjahres bestimmte Einkommensgrenzen nicht übersteigt. Auf den Bausparvertrag müssen mindestens 50 Euro im Jahr eingezahlt werden. Foto: LBS Arbeitnehmersparzulage: Anspruch auf die Zulage haben alle Arbeitnehmer, die ihre vermögenswirksamen Leistungen in einen Bausparvertrag investieren und deren Gehalt bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreitet. Wohn-Riester: Um die maximalen Riester-Zulagen zu erhalten, müssen Sie jährlich 4 % Ihres sozialversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens (max Euro) abzüglich der staatlichen Zulagen in Ihren Riester-Bausparvertrag einzahlen. Der Mindesteigenbetrag liegt bei 60 Euro im Jahr. Wie halten Sie Ihr Vermögen auf Kurs? Wie sichern Sie sich Ihr Hab und Gut? Besitzen Sie Wohneigentum? Diese und weitere Fragen zu Ihrer aktuellen persönlichen Situation werden Ihnen beim Sparkassen Online-Check gestellt. Am Ende zeigt der Check, welche Finanzfragen für Sie besonders wichtig sind und wie Ihre Selbsteinschätzung zur aktuellen finanziellen Situation aussieht. So erhalten Sie einen Überblick, ob Sie z. B. im Alter noch mehr vorsorgen müssen oder Ihr Vermögen bereits gut angelegt ist. Die Ergebnisse lassen sich ganz einfach in einem PDF speichern. Und falls der Online-Check noch offene Fragen aufweist, können Sie auch gleich online einen Termin bei Ihrem Sparkassenberater vereinbaren. Er unterstützt Sie gerne bei Ihren Finanzfragen und entwickelt gemeinsam mit Ihnen Ihr persönliches Finanzkonzept. Viel Spaß beim Durchklicken unter: finanzkonzept TIPP Alle Einzahlungen der Wohn-Riester-Förderung bis Euro p.a. inklusive Zulagen können in der Einkommensteuererklärung als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Zusätzliche Steuervorteile sind damit möglich. Darlehen zu günstigen Preisen sichern: Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vergibt Darlehen zu günstigen Konditionen. Beantragen kann sie jeder unabhängig vom Einkommen, der neu baut, ein altes Haus kauft oder seine bestehenden vier Wände energetisch sanieren oder barrierefrei umbauen möchte. Die Abwicklung der Anträge erfolgt über die Sparkasse. Weitere KfW-Vorteile: Käufer oder Eigentümer können verschiedene Kreditvarianten und Zuschüsse kombinieren. Die Gesamtsumme der Förderung darf jedoch nicht höher sein als die Kosten. Eine gute Übersicht über weitere Fördermöglichkeiten der Länder bietet die gemeinsame Internetseite von Verbraucherzentralen und KfW: Testsieger gute Beratung : Die Zeitschrift Finanztest hat jüngst die Beratungsqualität aller 20 deutschen Bausparkassen in jeweils sieben Testberatungen ermittelt. Mit der Gesamtnote 1,8 ging die LBS Baden-Württemberg dabei als klarer Testsieger hervor. Besonders gelobt wurde die durchgängig hohe Qualität aller sieben Beratungsgespräche. Sparkassen-Journal 5

6 Erweitertes Serviceangebot Ihrer Sparkasse Offenburg/Ortenau Nähe ist bei uns kein Zufall, sondern Absicht! Wir machen uns fit für die Zukunft und Sie profitieren davon! Gestalten Sie mit uns Ihre Bankgeschäfte ab sofort noch flexibler und nutzen Sie unser umfangreiches Beratungsangebot. Kompetent, persönlich und diskret. Als moderner Finanzdienstleister gehen wir mit unseren Kunden in die Zukunft. Mit uns gestalten Sie Bankgeschäfte so flexibel wie möglich. Frei nach dem Motto Nähe ist bei uns kein Zufall, sondern Absicht, bieten wir Ihnen mit unseren erweiterten Servicezeiten ein weiteres Plus an individueller Beratung. Mit unseren KundenZentren und Geschäftsstellen sind wir flächendeckend im Geschäftsgebiet vertreten. Für Sie als unseren Kunden bedeutet dies kurze Wege und eine optimale Erreichbarkeit I hres Sparkassenberaters. Und der hat zukünftig noch mehr Zeit für Sie Montag bis Freitag von 8 20 Uhr. Denn die Servicezeiten in den Geschäftsstellen werden zugunsten der persönlichen Beratungszeiten in diskretem Rahmen reduziert. Ein Service, mit dem wir unsere regionale Verantwortung wahrnehmen und für unsere Kunden auch zukünftig ein moderner Finanzdienstleister bleiben. Für die schnelle und preiswerte Abwicklung der täglichen Bankgeschäfte bauen wir unser Selbstbedienungs-Angebot (SB-Center), Online- und Mobile- Banking ständig aus. So erreichen Sie uns wann und wo sie wollen. Wir bleiben präsent: Anders als bei den Direktbanken bleibt Ihre Sparkasse Offenburg/ Ortenau vor Ort erreichbar. Für die Nähe zum Kunden schaffen wir immer wieder neue und moderne Beratungseinheiten, wie aktuell in Appenweier. In der Ortenauer Straße entsteht hier eine neue Geschäftsstelle, die auf einer Fläche von rund 200 m² mit neuem Raumkonzept und modernster Technik aufwartet. Im Mai dieses Jahres wird Ihr Geschäftsstellen- Team Appenweier hier an den Start gehen. Und auch in Offenburg ist der erste Schritt zum modernen Bankgeschäft mit dem Teilabriss des KundenZentrums Offenburg getätigt. Persönliche Beratung Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr Telefonischer KundenService: Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr Selbstbedienungs- Angebot (SB) kostenlos und rund um die Uhr Online-Banking Mobile-Banking Sparkassen-App downloaden: GUT informiert! Die neuen Servicezeiten-Flyer bekommen Sie ab sofort in Ihrer Sparkassen Geschäftsstelle! Hier sehen Sie auf einen Blick, wann Ihre Geschäftsstelle für Sie geöffnet hat und wer Ihnen dort mit Rat und Tat zur Seite steht. 6 Sparkassen-Journal

7 Gemeinwohl unterstützen Regionalstiftung fördert 2015 über 125 Vereine und Institutionen. Seit September 2011 ist die Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau ein wichtiger Förderer für gemeinnützige Projekte in der Region. Seit der Gründung wurden dreieinhalb Millionen Euro an über 250 Vereine und Institutionen ausgeschüttet. Für das Jahr 2015 wurden weitere 125 Anträge bewilligt und damit knapp 1,5 Millionen Euro verteilt. Einige dieser Spenden wurden bereits übergeben. Pünktlich zum Ende der fünften Jahreszeit bekamen die Narrenzünfte Narrhalla Achern für die Sanierung ihres Vereinsheims und Sendewelle Altdorf für ihre neue Beleuchtungsanlage am Aschermittwoch jeweils einen Spendenscheck überreicht. Foto: Sandra Decoux-Kone Foto: Roland Spether Euro-Spende an Sendewelle Altdorf e.v. (v. l.) Bürgermeisterstellvertreterin Ulrike Schmidt, Direktor Markt Lahr Klaus Bühler, Achim Oswald und Mario Winterer von der Sendewelle, Geschäftsstellenleiter Stephan Hurst sowie Gerhard Geibel von der Firma Planlight testen die neuen Scheinwerfer Euro-Spende an Narrhalla Achern 1873 e.v. (v. l.) Sparkassendirektor Klaus Stroh, Präsident der Narrhalla Achern Ralph Kiefer, Direktor Markt Achern Gerhard Federle und Oberbürgermeister Klaus Muttach im sanierten Vereinsheim. So tickt die Sparkasse Stabil und nachhaltig: aus der Region, für die Region. Die Sparkasse Offenburg/Ortenau ist in der Region fest verankert. Verantwortung gegenüber den Menschen und der Umwelt beweist sie mit ihrer nachhaltigen Geschäftspolitik und ihrem vielfältigen gemeinnützigen Engagement. Sparkassen wurden vor über 200 Jahren von kommunalen Bürgerschaften mit der Idee gegründet, dass jeder eine verlässliche wirtschaftliche Existenz aufbauen konnte. Sprich, es sollte ökonomische Teilhabe für möglichst viele gesichert werden. Die damaligen Leitlinien für die Sparkassengründungen sind heute aktueller denn je. Nach wie vor setzt sich die Sparkasse mit ihrem Handeln für eine Wirtschafts- und Finanzwelt ein, die Wohlstand für viele und nicht nur Gewinnmaximierung für wenige schafft. Zum Beispiel werden Einlagen verlässlich für private und unternehmerische Investitionen vor Ort zur Verfügung gestellt. Zu den Grundgedanken gehört es auch, Finanzdienstleistungen allen zugänglich zu machen. So bleibt die Sparkasse Offenburg/ Ortenau auch in Zukunft mit ihrem engmaschigen Geschäftsstellennetz sowohl in Ballungsgebieten als auch in kleineren Gemeinden vertreten von Sasbach im Norden bis Ettenheim im Süden. Eine nicht ganz übliche Entscheidung in Zeiten, in denen Banken ihre Filialen auf dem Land zunehmend aufgeben. Erträge gibt die Sparkasse als Dividende an die Region zurück. Allein in 2014 übergab die Sparkasse Offenburg/Ortenau über Euro in Form von Spenden und Sponsorings an ca. 900 Vereine, Organisationen und Institutionen. Auf diese Weise werden Bildung, Soziales, Kunst und Kultur, Sport und Naturschutz sowie Wissenschaft und Forschung gefördert. All dies ist für die Sparkasse keine neue Erfindung, sondern entspricht den ursprünglichen Grundideen seit ihrer Gründung. Diesen Leitideen wird die Sparkasse Offenburg/Ortenau auch in der Zukunft treu bleiben, aus tiefster Überzeugung für die Region. Sparkassen-Journal 7

8 Termine Junge Leute Sparkassen-Fußballcamps Lahr Soccerhalle Oppenau Renchen Rammersweier Club-Vorteil: KNAXianer und S-Clubber (bis 15 Jahre) der Sparkasse Offenburg/Ortenau erhalten bei ihrer Anmeldung einmalig eine Vergünstigung von 15 Euro auf die Teilnahmegebühr. Anmeldung und Infos unter: Kinotipp DER NANNY Matthias Schweighöfer live erleben. 31. März 2015 FORUM Offenburg Exklusive Tickets mit Sparkassenrabatt für unsere Kunden unter KNAXianer basteln Ostereier 50 Prämienpunkte und eine kleine Überraschung winken allen KNAXianern, die uns bis 27. März ein gebasteltes Osterei in die Sparkassen- Geschäftsstelle bringen. Alle Infos zu den Junge Leute-Aktionen unter: www. sparkasse-offenburg.de/ junge-leute Versicherung für motorisierte Zweiräder Die neuen, blauen Kennzeichen sind da. Die Winterpause ist vorüber. Mit den ersten Sonnenstrahlen steigt auch wieder die Lust aufs Zweirad. Egal ob Mofa, Roller oder Moped wer motorisiert unterwegs sein möchte, benötigt ein neues Kennzeichen. Für Mofa- und Rollerfahrer gilt der Stichtag 1. März. Dann beginnt das neue Versicherungsjahr und die schwarz-weißen Nummernschilder haben ausgedient. Mofas und Roller dürfen dann nur Schülerpotenzialanalyse 2015 Meine Zukunft gestalte ich. mit den neuen, blauen Versicherungskennzeichen auf die Straße. Neben dem günstigen Preis von 66,66 Euro und einer Deckung von 100 Millionen Euro gibt es bei der SparkassenVersicherung noch einen weiteren Vorteil: Die Schadenfreiheit-Mitnahme. Wer mindestens ein Jahr lang schadenfrei bleibt und sich im Anschluss ein Auto anschafft (max. 11 Monate später), kann die schadenfreie Zeit Foto: Fotolia Wie geht es nach dem Schulabschluss weiter? Welcher berufliche Weg ist der Beste? Die Schülerpotenzialanalyse kann helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Zahlreiche Studiengänge und Ausbildungsberufe machen es jungen Menschen heutzutage schwer nach dem Schulabschluss die richtige Entscheidung für die berufliche Zukunft zu treffen. Die Schülerpotenzialanalyse geht in diesem Jahr bereits in die sechste Runde. Unterstützt wird sie von der Sparkassenstiftung Offenburg/ Ortenau, der Agentur für Arbeit Offenburg und dem Institut für Bildung und Karriereplanung thimm. 400 Schüler der gymnasialen Oberstufe haben die Möglichkeit daran teilzunehmen. Hauptziel ist es, anhand einer persönlichen Stärken- und Schwächenanalyse eine vorausschauende Planung der Nach-Schulzeit zu ermöglichen. Zwischen dem 4. und 7. Mai 2015 finden in den teilnehmenden Schulen Informationsveranstaltungen statt. Informationen dazu erteilen die jeweiligen Schulsekretariate. Alle weiteren Infos unter www. sparkasse-offenburg.de/schuelerpotenzialanalyse Infos unter: VHS-Kooperationen 10 Euro sparen als S-Clubber. Foto: SV auf Auto oder Motorrad übertragen. Das lohnt sich richtig! Die Sparkasse Offenburg/Ortenau unterstützt ihre jungen Kunden beim Übergang in Ausbildung, Studium und Beruf. Auch im aktuellen Programm der teilnehmenden Volkshochschulen erhalten unsere S-Club-Mitglieder mit einem ZukunftsKonto einen exklusiven Rabatt von einmalig 10 Euro je Kurs. Die betreffenden Kurse sind mit dem allgemeinen Sparkassen-Logo gekennzeichnet. VHS-Kurse Lahr: Knigge für Schule, Anti-Stress-Training für Schule, Lernen für Schule VHS-Kurse Offenburg: Leichter Lernen, Referate vorbereiten und halten, Der erste Eindruck zählt VHS Ortenau Kurse Achern: Rhetorik für Schule Die Kosten, Teilnehmeranzahlen und wann die Kurse stattfinden, erfahren Sie unter und auf den jeweiligen VHS-Portalen: 8 Sparkassen-Journal

9 Die Ausbildung bei der Sparkasse Offenburg/Ortenau Spannend ab dem ersten Tag. Bei der Sparkasse arbeiten das ist aufregend und spannend! Bei uns erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben, aussichtsreiche Karrieremöglichkeiten und tolle Kolleginnen und Kollegen. Sie bringen Freude am Umgang mit Menschen, freundliches und sicheres Auftreten sowie Interesse an Wirtschafts- und Finanzthemen mit, dann starten Sie eine Karriere mit einem starken Partner. Bankkaufmann/-frau: Schon ab dem ersten Tag ist der Einblick in das Bankgeschehen garantiert: Kaum am neuen Arbeitsplatz angekommen, werden die Auszubildenden in Kundengespräche involviert. Schwerpunkte sind hier die Kontoführung und Zahlungsverkehr, Kapitalanlagen und Kreditgeschäfte. Neben dem Besuch der Berufsschule schnuppern die neuen Bänker während der zweieinhalbjährigen Ausbildung in zahlreiche interne Abteilungen. " Durch die vielfältigen Angebote lernt man jede Woche neue Leute und Aufgabenbereiche kennen, die jedes Mal frische Herausforderungen bieten. Dadurch vergeht die Zeit wie im Flug. Sandra Brien, Auszubildende Finanzassistent/in: Abwechslungsreich von Anfang an: Auszubildende mit Abitur oder Fachhochschulreife erwerben neben dem Berufsabschluss Bankkaufmann/-frau die Zusatzqualifikation Finanzmanagement. Die Ausbildungsdauer beträgt hier zwei Jahre. Duales Studium Bank (Bachelor of Arts): Lust auf mehr? Dann bietet die Sparkasse Offenburg/Ortenau auch für diesen Berufsanfänger das Richtige: Das Duale Studium verbindet wissenschaftliches Lernen mit einer praxisbezogenen Ausbildung. Die Ausbildung erfolgt im Wechsel zwischen Theoriephasen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Villingen-Schwenningen und Praxiseinsätzen in der Sparkasse Offenburg/Ortenau. " Die Nähe zu den Kunden in der Region ist für mich ausschlaggebend gewesen, mich bei der Sparkasse Offenburg/Ortenau zu bewerben. Riccardo Spinuzza, Auszubildender Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Damit es auch nach der Ausbildung spannend bleibt, bietet die Sparkasse Offenburg/Ortenau zahlreiche individuelle Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten an. An erster Stelle steht hier der Abschluss als Bankfachwirt bzw. Bankbetriebswirt, der an der regionalen Sparkassenakademie absolviert wird. Berufsbegleitend gibt es Fernstudiengänge und Bachelorstudiengänge, die einem nach erfolgreichem Abschluss als Sprungbrett in Führungspositionen dienen. Interesse an einer Ausbildung bei der Sparkasse Offenburg/Ortenau? Weitere nützliche Informationen zu den Ausbildungsgängen und über die Sparkasse Offenburg/Ortenau als Arbeitgeber unter: Gleich online für eine Ausbildung ab 2016 bewerben! Welche Qualifikationen die Azubis von 2016 mitbringen sollten und welche Unterlagen benötigt werden, damit der Start ins Berufsleben gelingt, erfahen Sie unter: TIPP Besuchen Sie uns doch einfach auf der nächsten Berufsinfomesse in Offenburg am 17. und 18. April Alle Termine können Sie auch auf unserer Facebook-Seite entnehmen. Wir freuen uns auf Sie! Sparkassen-Journal 9

10 Terminkalender Messe Bauen + Wohnen Messe Offenburg, Baden- Arena Freitag, 20. März Sonntag, 22. März 2015 Besuchen Sie den Sparkassen-Stand: Nr. 76 Wir bieten: Immobilienangebote, Beratung zu Baufinanzierung, energetischem Sanieren und Förderkrediten Konzert Matthäuspassion (von J. S. Bach) der Offenburger Kantorei Evangelische Stadtkirche Offenburg 2. April 2015, 19 Uhr 3. April 2015, 17 Uhr PS-Sparen Mitmachen, gewinnen und Gala-Abend erleben. Wer ein PS-Los besitzt, verbindet gleich drei Dinge: Sparen, Gutes tun und attraktive Gewinnchancen nutzen. Und am Jahresanfang kann jeder PS-Sparer einen hochkarätigen Gala-Abend erleben. Ein PS-Los kostet im Monat 5 Euro. 4 Euro werden angespart und 1 Euro fließt in den Lostopf. Mit diesem einen Euro hat jeder PS-Los-Besitzer die Chance auf einen monatlichen Hauptgewinn von Euro. Jedes Los nimmt an mindestens 13 Auslosungen pro Jahr teil. Bei den zusätzlichen Sonderauslosungen werden zudem attraktive Sachpreise verlost. Dieses Jahr liegt der Hauptpreis bei Euro in bar. Zusätzlich freuen sich 10 Mercedes-Benz A 180 auf ihre neuen Besitzer und es werden 40 hochwertige Traumreisen verlost. Zudem winken weitere Geldpreise. Bei der Sonderauslosung 2014 freuten sich drei PS-Sparer der Sparkasse Offenburg/Ortenau über einen Audi A 3 Sportback und zwei Reisegutscheine über je Euro. 25 Cent je Los kommen zudem gemeinnützi- gen Projekten in der Region zu Gute. So kam 2014 aus dem Reinertrag des PS- Sparens eine Spendensumme von über Euro zusammen. Mit dem Kauf mehrerer Lose verbessern Sie also nicht nur Ihre Gewinnchancen, sondern tun auch Gutes für viele soziale und kulturelle Einrichtungen. Am besten gleich einen Dauerauftrag für das PS-Sparen bei Ihrer Sparkasse Offenburg/Ortenau abschließen und künftig an allen Auslosungen teilnehmen. Fragen Sie bei Ihrem Sparkassenberater nach. Als glücklicher Besitzer eines PS- Loses werden Sie jedes Jahr zur hochkarätigen PS-Gala eingeladen. Dieses Jahr ging das neue Konzept auf. Es gab eine ausverkaufte Oberrheinhalle mit der ABBA-Cover Band The Sound of Sweden. Schon nach dem ersten Hit sprang der Funke aufs Publikum über und spä- testens bei Super Trouper geriet die Halle so richtig in Bewegung. Es wurde getanzt, mitgewippt, geklatscht oder auch laut mitgesungen. Infos zum PS-Los gibt es in jeder Sparkassen- Geschäftsstelle oder im Internet unter Sparen und Anlegen. Leitung: Traugott Fünfgeld Tickets erhältlich im Kundenzentrum Offenburg zu den üblichen Service-Zeiten. VK: 16 Euro/ermäßigt 10 Euro AK: 17 Euro/ermäßigt 11 Euro Ermäßigung für Schüler und Studenten, Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt. Jugend musiziert Konzert der Bundespreisträger 21. Juni 2015, 18 Uhr Erwin-Braun-Halle Oberkirch Eintritt frei Foto: Sparkasse 10 Sparkassen-Journal

11 Interaktives Online-Gewinnspiel Mitmachen und digitale Ostereier suchen. Ab sofort bietet die Sparkasse Offenburg/Ortenau ein interaktives Online-Gewinnspiel zu Ostern an. Alice im Osterland begleitet Sie durch eine bunte digitale Landschaft. Sie hat verschiedene tolle Sachen versteckt. Wer genau hinschaut, findet kinderleicht die versteckten Dinge. Gesucht werden ein Cupcake, ein Lolli, eine Rose, ein Schmetterling und ein Vogel. Schon das erste im nebenstehenden Bild entdeckt? Gewinnspiel Dann machen Sie online beim großen Oster-Wimmelspiel mit. Einfach auf die Facebook-Seite der Sparkasse Offenburg/Ortenau gehen, gefällt mir klicken und sich durch drei verschiedene Levels spielen. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine neue Nintendo Wii U. Das Spiel endet am 12. April Viel Spaß! Rätseln Sie mit und gewinnen Sie! Wir verlosen 5 x 1 Kochbuch Schwarzwälder Tapas. Setzen Sie die gesuchten Begriffe waagrecht und senkrecht ein, das Lösungswort ergibt sich aus den grau hinterlegten Feldern Lösung: Z 4 Ä 7 D P Teilnahmebedingungen: Die von den Teilnehmern zur Teilnahme am Gewinnspiel angegebenen Daten werden nur zur Bearbeitung und Abwicklung des Gewinnspiels verwendet, nicht an Dritte weitergegeben oder zu Werbezwecken genutzt. Teilnahme ab 18 Jahre. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung der Gewinne. Im Falle eines Gewinns ist der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Vor- und Nachnamens in der Folgeausgabe des Sparkassen-Journals einverstanden. Die Gewinner des letzten Gewinnspiels (Heft 03/2014): Manfred Hertenstein, Ruth Gündüz, Josef Laule, Klaus Maier, Klaus Schley, Bernhard Schwarz S T E I N W A S E N P A R K 1 8 Ä 7 Viel Glück! 6 Foto: ielements Kurz notiert Neue Funktionen in den Sparkassen-Apps Die Sparkassen-Applikationen Sparkasse und Sparkasse+ verfügen über neue Funktionen. Haben Sie schon reingeschaut? Ab sofort ist Ihr elektronisches Postfach in den Apps eingebunden. Sie haben die Möglichkeit, neue Nachrichten, Kontoauszüge, Wertpapierdokumente, Informationen und Kreditkartenabrechnungen einzusehen. Eine weitere Neuerung ist die Integration der Handy-Laden-Funktion. S-Apps-Nutzer können nun bequem mobil Prepaid-Guthaben aufladen, ohne die zuvor eigenständige S-Prepaid-App aufzurufen. Testen Sie weitere umfangreiche Funktionen in den S-Apps. Viel Spaß dabei. Sofort Geld im Schadenfall Die SV SparkassenVersicherung beschleunigt die Abwicklung im Schadenfall. Jeder Schadenregulierer der SV hat ein handelsübliches EC-Gerät des Dienstleisters InterCard im Einsatz, nur dass dieses ausschließlich für Überweisungen an den Geschädigten verwendet wird. Die EC-Karte wird über das Terminal eingelesen, das Geld ist dann innerhalb von zwei Tagen auf dem betreffenden Girokonto. Die Geräte funktionieren per Funk und sind überall einsetzbar. IMPRESSUM Herausgeber: Sparkasse Offenburg/Ortenau Postfach , Offenburg Bertha-von-Suttner-Straße 8, Offenburg Verantwortlich: Uwe Dohle, Bereichsleiter Kommunikation Redaktion: Simone Schmidt Layout: Caroline Ittermann Druck: Klaus A. Sturn, Oberkirch, in Kooperation mit reiff zeitungsdruck gmbh, Offenburg Auflage: Kein Verkaufsprospekt nach WPHG. Alle Angaben ohne Gewähr. Sparkassen-Journal 11

12 Aktuelle Angebote vom Immobilien-Center Offenburg Tel sparkasse-offenburg.de Immobilien-Center Aktuelle Angebote vom Immobilien-Center Oberkirch Tel sparkasse-offenburg.de Aktuelle Angebote vom Immobilien-Center Lahr Tel sparkasse-offenburg.de Häuser Schuttern Aktuelle Angebote vom Immobilien-Center Achern Tel sparkasse-offenburg.de Eigentumswohnungen Achern Eigentumswohnungen Offenburg Neubaugebiet Seitenpfaden - Eigentumswohnungen aus Architektenhand! Im Baugebiet Seitenpfaden entstehen drei hochwertig ausgestattete Wohngebäude mit 2- bis 4-Zi.-ETW's. Die Wohnungen verfügen über drei hochwertige Ausstattungslinien. Diese bieten unterschiedlich aufeinander abgestimmte Boden-, Wand- und Deckenbeläge, passende Innentüren und Beschläge, Sanitärgegenstände und Armaturen sowie eine innovative Hauselektrik. KfW-Effizienzhaus 55-Standart, ökologische Wärmeerzeugung, Lüftung mit Wärmerückgewinnung, Aufzug, Tiefgarage. ab Euro Offenburg, Elgersweier Bauqualität in kleiner Wohneinheit! Neubau eines MFH mit 8 Wohnungen, Zweiund Dreizimmerwohnungen von ca. 90 m² bis ca. 101 m² Wohnfl., KfW-70-Energieeffizienzhaus, Pelletsheizung, Gäste-WC, sep. Wasch- und Trockenraum, Aufzug, zzgl. TG-Stellpl., Fertigstellung Herbst 2015, Energieausweis in Vorbereitung. ab Euro Offenburg, Zell-Weierbach Häuser Appenweier Viel Platz für die große Familie! Mehrfamilienhaus mit 4 Wohneinheiten in ruhiger Ortsrandlage, großzügiges Gartengrundstück m², Wohnfl. insg. ca. 309 m², 3 Balkone, voll unterkellert, großer Partyraum, Doppelgarage, Bezug nach Absprache, Bj. 1972, Öl-Zentralheizung, Bedarfsausweis 190,20 kwh (m²a) Euro Eigentumswohnung Appenweier Modernes Wohnen in jedem Alter! Nur noch zwei 3-Zi.-Wohnung in einem neu gebauten MFH mit 6 Wohnungen zu verkaufen. Wohnfl. ca. 95 m², hochw. Ausstattung, sep. Gäste- WC, Balk., Keller, Garage, Stellplatz, Fußbodenheizung, Sole-Wasser-Wärmepumpe, Lüftungs- u. Abluftanlage, Aufzug, barrierefrei und altersgerecht, bezugsfrei, Bj. 2013, Alternative Energien, Bedarfsausweis mit Endenergie: 16,3 kwh (m²a) Euro Vermietungen Oberkirch-Nußbach Platz für Ihre Familie! Einfamilienhaus mit Anbau, Bj. 1954, 2002 modernisiert. Wohnfl. ca. 193 m² + Ausbaureserve im Anbau, Garage mit darüberliegendem Büro und Terrasse, Grdst. ca. 610 m². Angrenzendes Grundstück mit Halle kann ebenfalls erworben werden. Öl-Zentralheizung und Kachelofen, Heizöl und Stückholz, Energiebedarfsausweis, 300,9 kwh (m²a). Bezugsfrei Euro Lahr Eine Oase für exklusives Wohnen! Außergewöhnliches Einfamilienhaus in ruhiger, gehobener Lage am Waldrand, Bj. 1996, moderne Ausstattung, Wohnfl. ca. 160 m², Keller, Doppelgarage, sehr große, gepflegte Gartenanlage mit Gartenhaus, Grdst. ca. 44 ar, Bezug auf Absprache. Erdgas, Strom, Bedarfsausweis, Endenergiebedarf 97 kwh (m²a) Euro Eigentumswohnungen Lahr Im Herzen der Stadt! In der Lahrer Innenstadt entstehen 16 neue Eigentumswohnungen, 2 bis 4,5 Zimmer, Gesamtfläche von ca. 76 m² bis ca. 140 m². Jede Wohnung mit Gäste-WC, Abstellraum. EG-Wohnungen mit Terrasse und Gartenanteil, ab 1. OG mit Balkon. Rollstuhlgerechter Personenaufzug; Tiefgaragenstellplatz mögl.freuen Sie sich über helle Wohnungen mit großzügigen Grundrissen und geschmackvoller Ausstattung. Individuelle Wohnwünsche werden gerne berücksichtigt. Bj. 2014, Biogas, Energiebedarfsausweis, 59 kwh (m²a). ab Euro In zentraler Lage! Neubau eines 12-Familienhauses in Innenstadtlage von Achern. Das Haus wird über 2-, 3- und 4-Zimmerwohnungen sowie 2 Penthouse-Wohnungen mit jeweils 3 Zimmern verfügen. Ein Lift über sämtliche Etagen, Keller- und Gemeinschaftsräume, Tiefgaragen- und Außenstellplätze sind ebenfalls vorhanden. Die Wohnflächen erstrecken sich von ca. 47 m² m². Baubeginn bereits erfolgt. Das Haus wird nach den neuesten energetischen Vorgaben in gehobenem Ausstattungsstandard erbaut. ab Euro Sasbachwalden-Brandmatt Helle und freundliche Maisonette! Das gepflegte MFH wurde 1996 erstellt. Die Wohnung befindet sich im 1. und 2. Dachgeschoss und hat 2 Balkone, davon einen mit Südwestausrichtung und traumhaftem Blick in die Rheinebene. Alle Räume sind hell und freundlich, Tageslichtbad, Einbauküche, 2. Bad mit Dusche und WC. Zur Wohnung gehört ein Kellerraum, Doppelcarport. Bezug kurzfristig möglich. Bj. 1996, Öl-ZH, Verbrauchsausweis mit Endenergie: 126,0 kwh (m²a) Euro Renchen In ruhiger Lage! Gepflegte 3,5-Zimmer- Eigentumswohnung mit ca. 85 m² Wohnfläche im 2. Obergeschoss, Küche, Flur, Duschbad, sep. WC, Essplatz, Balkon, Keller und Garage, Baujahr 1973, Ölzentralheizung, Energieverbrauchskennwert: 126,0 kwh (m² a) Euro Achern Exklusive Architektur in bester Lage! Elf exklusive ETW's entstehen im ehemaligen Hotel Rebenhof in Zell-Weierbach, Wohnfl. von ca m², 2-5 Zi., hochwertige Ausstattung, individuelle Grundrissgestaltung teilw. möglich, Aufzug, Balkon oder Terrasse, Fertigstellung Bj. 2014, Erdwärme, Energiebedarfsausweis: 13,9 kwh (m²a) - nur noch wenige Wohnungen frei. ab Euro 4 Reihenhäuser zur Vermietung in Nussbach mit Aussicht ins Grüne! 4 moderne, in der Fertigstellung befindliche Reihenhäuser im Neubaugebiet Brestenberg, Wohnfl. ca. 164 m², Grdst. von 160 m² bis 262 m², Bj. 2014, Gas-ZH, Energiebedarfsausweis: 39,4 kwh (m²a). Bezug ab Kaltmiete: auf Anfrage Kaution: 2 Kaltmieten Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zu Seite! Besuchen Sie uns auf der Messe BAUEN+WOHNEN vom 20. bis 22. März 2015 am Stand Nr. 76. Wir freuen uns auf Sie! Unterwegs die Traumimmobilie entdecken mit der kostenfreien App S-Immobilienfinder für ios und Android. Lahr Den Blick genießen! Neubau eines Mehrfamilienhauses in Lahr-Burgheim mit hellen, großzügigen 3-Zimmer-Eigentumswohnungen, Wohnfläche von ca. 101 bis ca. 105 m². Terrasse und Gartenanteil im Erdgeschoss, Balkon in den Obergeschossen. Jede Einheit mit Abstell- und Kellerraum, Gäste-WC. 2 Personenaufzüge sind vorgesehen. Barrierefreier Zugang. Wärmeversorgung durch Pelletheizung. TG-Stellplatz möglich. Fertigstellung voraussichtlich im Sommer Energieausweis in Vorbereitung. ab Euro Ideale Kapitalanlage! 2-Zimmer-Eigentumswohnung mit einer Wohnfläche von ca. 57 m², 2. OG, 16 Wohneinheiten, Baujahr 1992, Gaszentralheizung, Teppichboden- und Fliesen, zur Wohnung gehört ein Tiefgaragenplatz sowie ein Kellerraum und ein allgemeiner Trockenraum. Die Wohnung kann sofort bezogen werden! Bj. 1992, Verbrauchsausweis: 92,0 kwh (m²a) Euro Viele weitere Angebote mit Foto auch unter Bauen und Immobilien 12 Sparkassen-Journal

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen:

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen: www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. 5135.099 5202.110 Unser Partner für Bausparen: hier zu hause. Ihre OLB. Bausparen Mit Wüstenrot hat die OLB den richtigen Partner für Sie. Wer

Mehr

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren.

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Welche Möglichkeiten bietet Bausparen? Kontakt Übersicht. Staatliche Förderung: Wie nutzen Sie die staatlichen Förderungen Arbeitnehmer-Sparzulage,

Mehr

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Jürgen Kowol ImmobilienCenter Nord - Ost Neckarsulm - Weinsberg - Bad Friedrichshall Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Zielsetzung: Ihre

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse festigt führende Marktposition Kiel, 21. März 2014 Führende Marktposition gefestigt Durch ein überdurchschnittliches Wachstum im Kundengeschäft konnte

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse am Die Bilanzsumme übersteigt erstmals Mrd. Euro. Solides Wachstum im Kundengeschäft hält an! Seite 2 in Mrd. Euro Stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,0 9,0 8,0 8,8

Mehr

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs Kiel, 20. März 2015 Führende Marktposition gefestigt Das Geschäftsjahr 2014 zeichnete sich durch ein überdurchschnittliches Wachstum

Mehr

Bausparen mit maximalen Vorteilen

Bausparen mit maximalen Vorteilen Top-Konditionen: Darlehenszinsen ab 1,44 % 1 Guthabenzinsen bis 3,26 % 2 Zins-Garantie für Ihre Ziele: Bausparen mit maximalen Vorteilen Bausparen gibt Sicherheit Ohne Kompromisse ans Ziel Sie wollen Ihre

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Ort: Sparkassengeschäftsstelle Erkner Beuststraße 23 15537 Erkner Frankfurt (Oder), 11. März 2015 Ansprechpartner: Pressesprecher Holger Swazinna

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

db Bausparen Tarif C im Überblick

db Bausparen Tarif C im Überblick db Bausparen Tarif C im Überblick Ab sofort 20 Jahre niedrige Zinsen sichern! Vorteile des db Bausparens Mit db Bausparen kann sich Ihr Kunde viele Wünsche erfüllen: Grundstein für das eigene Zuhause durch

Mehr

Immobilienangebote November 2015

Immobilienangebote November 2015 Immobilienangebote November 2015 Gebietsleiter der LBS Immobilien GmbH Jürgen Wrana Schleswig-Holstein Kjeirstr. 17b 25980 Sylt/Westerland Telefon 04651 21200 lbs-sylt@t-online.de besuchen Sie auch unsere

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Pressemitteilung 5/2015 Paderborn /, 30. Januar 2015 erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Geschäftsentwicklung 2014 leicht über Erwartungen Die zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden.

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung Das passt zu Ihren Wohnwünschen Variable Laufzeiten, flexible Tilgungsmöglichkeiten, Eigenleistung und mehr: Lesen Sie im zweiten Teil unserer Serie, welche Bausteine bei einem perfekten Finanzierungsplan

Mehr

IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!!

IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! Broschüre IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! EXPOSÉ IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! ECKDATEN Adresse: 81829 München Baujahr: 2007 Zimmerzahl: 2 Wohnfläche (ca.): 53,46

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

Drei Präsente für Glücksmomente. BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto

Drei Präsente für Glücksmomente. BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto Drei Präsente für Glücksmomente BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto Fröhliche Dreinachten: 3 Produkte 3 Geschenke Wir setzen dem Baum die Krone auf! Sichern Sie sich jetzt

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE!

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! Objektbeschreibung Kennung 5015 Objektart Etagenwohnung Im Alleinauftrag bieten wir diese sehr exklusive und

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie Finanzdienstleistungen VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie So fördern Chef/-in und Staat Ihre private Vermögensbildung Hätten Sie es gewusst? Viele Unternehmen zahlen ihren Mitarbeitern zusätzlich zum

Mehr

Machen Sie Ihr Zuhause schöner und energiesparender.

Machen Sie Ihr Zuhause schöner und energiesparender. Machen Sie Ihr Zuhause schöner und energiesparender. Renovieren, Modernisieren, Energie sparen. WÜSTE N ROT UNSER NIEDRIGSTER DARLEHENSZINS A L L E R Z E I T E N Wenn Ihr Eigenheim in die Jahre kommt Sichern

Mehr

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester?

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester? Wohn-Riester Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren mit dem LBS-Riestermodell? Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

Finanzdienstleistungs-GmbH Mülheim an der Ruhr Immobilien-Service der Sparkasse Mülheim an der Ruhr

Finanzdienstleistungs-GmbH Mülheim an der Ruhr Immobilien-Service der Sparkasse Mülheim an der Ruhr Aktuelles Immobilienangebot: Attraktives 3-Familienhaus in ruhiger Lage von Saarn 45481 Mülheim-Saarn, Mehrfamilienhaus, Baujahr 1964 Ihr Ansprechpartner FDL-Team Telefax: 0208 3005-360 Anbieter S-Finanzdienstleistungs-GmbH

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Moderne Reihenhäuser in ruhiger, grüner Lage von Bochum-Kirchharpen. S Immobilien. Bernsteinweg

Moderne Reihenhäuser in ruhiger, grüner Lage von Bochum-Kirchharpen. S Immobilien. Bernsteinweg Bernsteinweg S Immobilien Moderne Reihenhäuser in ruhiger, grüner Lage von Bochum-Kirchharpen Ihre Ansprechpartnerin Engelgard Borchert Tel.: 0234 611-4815 Liebe Interessentin, lieber Interessent, Sie

Mehr

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum Zielgruppe: Haushalte mit zwei und mehr Kinder Die derzeitigen Wohnverhältnisse müssen

Mehr

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015 Pressemitteilung Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld Lemgo, 16. Januar 2015 Horst Selbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lemgo, blickte mit seinen Vorstandskollegen Bernd Dabrock und Klaus Drücker

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Freiburg, 6. März 2010 Fachforum der Messe Gebäude, Energie, Technik Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

www.stolza.de Courtagefrei!!! Außergewöhnliches Neubauprojekt mit nur 10 Wohneinheiten Nydamer Weg 13, 22145 Hamburg

www.stolza.de Courtagefrei!!! Außergewöhnliches Neubauprojekt mit nur 10 Wohneinheiten Nydamer Weg 13, 22145 Hamburg Courtagefrei!!! Außergewöhnliches Neubauprojekt mit nur 10 Wohneinheiten Nydamer Weg 13, 22145 Hamburg Hausansicht Nydamer Weg 13, 22145 Hamburg Lage Dieses außergewöhnliche Neubauprojekt wurde in einer

Mehr

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen Schlagzeilen 2013 erneut ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr o Ruhiges und sehr solides Jahr trotz steigender Regulierung o Gute Entwicklung trotz anhaltendem Niedringzinsumfeld o Marktführerschaft bestätigt

Mehr

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser!

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Attraktive Konditionen & faire Beratung: Klassische Baufinanzierung Forwarddarlehen Schnelltilgerdarlehen Modernisierungskredit Platz 1 Die WohlfühlBank! www.sparda-h.de

Mehr

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert.

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Ran an die Fördermittel! Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Energiespardose Haus am 29. in Kerpen-Horrem Seite 1 Themen Kreissparkasse

Mehr

Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank.

Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank. Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank. Die beiden Direktoren der Sparkasse Wolfach, Günter Rauber und Ulrich Kniep äußerten sich angesichts der herausfordernden Rahmenbedingungen

Mehr

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Presseinformation Meppen, 20. Januar 2015 Wachstumskurs wird fortgesetzt Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Mehr Beratung, mehr Kredit- und Einlagengeschäfte

Mehr

KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften

KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften Berlin, 27.4.2015 Eckard v. Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung: 1948

Mehr

Die wichtigste Bank in der Region

Die wichtigste Bank in der Region 28. März 2014 Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Werl Die wichtigste Bank in der Region - Geschäftsentwicklung 2013 - Kreditgeschäft - Einlagen- und Wertpapiergeschäft - Dienstleistungsgeschäft - Mit

Mehr

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012.

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. 1 von 5 Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. Kulmbach, 21.02.2013 Die Sparkasse Kulmbach-Kronach ist mit der geschäftlichen Entwicklung 2012 zufrieden und informiert

Mehr

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Ausgabe März 2011 Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, es hat sich einiges getan in der Wohnbauförderung der KfW: Zum 01. März 2011 sind eine Reihe

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Wie sieht eine nachhaltige Finanzierung aus? 2 Die Anforderungen an eine Finanzierung sind vielseitig

Mehr

Erleben Sie exklusives Wohnen! Wohnanlage Kehlerstraße, Dornbirn. Niedrigenergie-Wohnanlage Ökostufe 4. Verkauf durch:

Erleben Sie exklusives Wohnen! Wohnanlage Kehlerstraße, Dornbirn. Niedrigenergie-Wohnanlage Ökostufe 4. Verkauf durch: partner Wohnanlage Kehlerstraße, Dornbirn Niedrigenergie-Wohnanlage Ökostufe 4 Barrierefrei und zentral wohnen in Dornbirn Verkauf durch: Andreas Hofer Andreas Hofer Immobilien T +43 (0)676 / 968 3 911

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank ab dem 01.04.2012 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen 2. Altersgerecht Umbauen 3. Effizient

Mehr

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld v e r d i - M i t g l i e d e r s e r v i c e. d e VL Vermögenswirksame Leistungen Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern steht jeden Monat eine Extrazahlung

Mehr

Gutschein. Sparkasse Herford. Ihr Partner rund um die Immobilie. Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten

Gutschein. Sparkasse Herford. Ihr Partner rund um die Immobilie. Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten Unser umfangreiches Immobilienangebot im Internet: www.sparkasse-herford.de/immobilien Ihr Partner rund um die Immobilie. Gutschein Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten Sie möchten bauen,

Mehr

s Stadtsparkasse Schwedt

s Stadtsparkasse Schwedt s Stadtsparkasse Schwedt Pressemitteilung Nr. 01/2015 vom 20. Mai 2015 Das Jahr 2014: Kreditgeschäft profitiert vom Zinstief Vorstandsvorsitzender Dietrich Klein (li.) und Vorstandsmitglied Jürgen Dybowski

Mehr

2-Zimmer-ETW in modernem MFH in Obertraubling zu verkaufen! Inkl. EBK und Stellplatz!

2-Zimmer-ETW in modernem MFH in Obertraubling zu verkaufen! Inkl. EBK und Stellplatz! 2-Zimmer-ETW in modernem MFH in Obertraubling zu verkaufen! Inkl. EBK und Stellplatz! Objekt-Nr.: R-CW1195K 93083 Obertraubling Preis: 128000 Fläche: 45 m² Provision: 4569.60 Objektbeschreibung Ihre neue

Mehr

An Top Seesicht-Lage in Zug

An Top Seesicht-Lage in Zug An Top Seesicht-Lage in Zug 5 1 /2(4 1 /2)-Zi-Maisonette-Attika + 2-Zi-Einliegerwohnung/Büro 3 1 /2-Zi-Wohnung im 1. OG 3 1 /2-Zi-Wohnung im 2. OG Ruhig gelegene Eigentumswohnungen mit herrlicher Seesicht

Mehr

Ihr Vertrauen Unser Versprechen

Ihr Vertrauen Unser Versprechen Ihr Vertrauen Unser Versprechen» Gut, FAIR, MENSCHLICH, NAH bedeutet für uns kein leeres Versprechen, sondern ist gelebter Auftrag. Auf unser Engagement für die Region können Sie sich verlassen. Geschäftsbericht

Mehr

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volksbank Ettlingen eg www.volksbank-ettlingen.de Klaus Steckmann, Mitglied des Vorstandes

Mehr

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Was ist die neue Eigenheimrente bzw. der Wohnriester? Ab wann gilt das Gesetz? Wofür kann ich die Eigenheimrente bzw. den Wohnriester einsetzen? Wie werden Tilgungsleistungen

Mehr

Starke Nachfrage nach Bausparen und Wohnimmobilien in Landshut

Starke Nachfrage nach Bausparen und Wohnimmobilien in Landshut Landshut, 21. Mai 2012 Sparkasse Landshut und LBS präsentieren Marktanalyse Starke Nachfrage nach Bausparen und Wohnimmobilien in Landshut Zahl der Baufertigstellungen in der Region gestiegen Erhebliches

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Das MeinGiroStart ein Rundumsorglos-Paket für die finanzielle Unabhängigkeit. MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Das MeinGiroStart kann alles, was ein Girokonto können

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

Aktuelle Immobilienangebote Regionalbüro Mitte Geschäftsgebiete Wiesbaden/Rheingau/Untertaunus-Ost/-West

Aktuelle Immobilienangebote Regionalbüro Mitte Geschäftsgebiete Wiesbaden/Rheingau/Untertaunus-Ost/-West Aktuelle Immobilienangebote Regionalbüro Mitte Geschäftsgebiete Wiesbaden/Rheingau/Untertaunus-Ost/-West Ihre Ansprechpartner: Petra Funke / Stephan Baumert / James Paige Telefon: 06 11/ 3 64-0 69 10 Zwischenverkauf

Mehr

Finanzierungs- und Vorsorgelösungen für Wohnungseigentümergemeinschaften

Finanzierungs- und Vorsorgelösungen für Wohnungseigentümergemeinschaften Finanzierungs- und Vorsorgelösungen für Wohnungseigentümergemeinschaften 1. Stuttgarter Forum für Wohnungseigentumsgemeinschaften 30.10.2013, BW-Bank, Stuttgart Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause. Seite

Mehr

EXPOSÉ. Immobilienmakler Freiburg - Wir verkaufen Ihre Wohnung! ECKDATEN. Objektart: Etagenwohnung

EXPOSÉ. Immobilienmakler Freiburg - Wir verkaufen Ihre Wohnung! ECKDATEN. Objektart: Etagenwohnung Broschüre Immobilienmakler Freiburg - Wir verkaufen Ihre Wohnung! EXPOSÉ Immobilienmakler Freiburg - Wir verkaufen Ihre Wohnung! ECKDATEN Adresse: 790 Freiburg im Breisgau Baujahr: 969 Zimmerzahl: 2 Wohnfläche

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

4-Z-ETW (Hochparterre) mit Balkon und EBK zu verkaufen, nur 10 Min. bis zur Uni! Auch WGgeeignet!

4-Z-ETW (Hochparterre) mit Balkon und EBK zu verkaufen, nur 10 Min. bis zur Uni! Auch WGgeeignet! 4-Z-ETW (Hochparterre) mit Balkon und EBK zu verkaufen, nur 10 Min. bis zur Uni! Auch WGgeeignet! Objekt-Nr.: R-CW1250K 93080 Pentling Preis: 249000 Fläche: 94 m² Provision: 7650.00 Objektbeschreibung

Mehr

Eine gute Investition für Ihre Zukunft -KfW 55-!

Eine gute Investition für Ihre Zukunft -KfW 55-! Immobilien und Finanzierungen aus einer Hand Aktuelles Immobilienangebot: Eine gute Investition für Ihre Zukunft -KfW 55-! 49477 Ibbenbüren-Stadt, Penthouse, Baujahr 2016 Ihr Ansprechpartner Herr Hans-Ulrich

Mehr

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Solides Betriebsergebnis von 106 Mio. Euro nach Bewertung erwirtschaftet Kredite an Unternehmen und Selbstständige wachsen um 2,6 Prozent Kundeneinlagen

Mehr

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Verkaufsangebot Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Die Lage: Sasel gehört zu den Walddörfern im Nord-Osten von Hamburg. Die Walddörfer

Mehr

Bis zu 50.000 Euro auf einfachstem Weg!* Mein GeldDarlehen Das nötige Geld für alle Ihre Pläne. www.wuestenrot.at. * bei 2 Darlehensnehmern

Bis zu 50.000 Euro auf einfachstem Weg!* Mein GeldDarlehen Das nötige Geld für alle Ihre Pläne. www.wuestenrot.at. * bei 2 Darlehensnehmern Bis zu 50.000 Euro auf einfachstem Weg!* Mein GeldDarlehen Das nötige Geld für alle Ihre Pläne. www.wuestenrot.at * bei 2 Darlehensnehmern Wünsche erfüllen im Handumdrehen Gute Pläne brauchen eine gute

Mehr

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 -

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 - Übersicht Wohnbauförderung Impressum: Stadt Osnabrück Stand: September 2009-2 - Inhalt Stadt 01 S Wohnbauförderung Familien 02 S Wohnbauförderung Familien Neubürger Land 03 L Wohnbauförderung Familien

Mehr

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG 81476 München Details externe Objnr Objektart Objekttyp Nutzungsart Vermarktungsart Außen-Provision Forstenried-2M1302-1 Wohnung Etagenwohnung

Mehr

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Wohnungsbaufinanzierung Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Markus Lücke Berater Wohnungsbaufinanzierung Programm 1. Begrüßung 2. Warum modernisieren

Mehr

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Kreditvolumen wächst um 4,1 Prozent und knackt 40-Milliarden-Marke Jahresüberschuss leicht verbessert Netto 55.500 neue Mitglieder Bekenntnis zur Direktbank mit Filialnetz

Mehr

s Sparkasse Germersheim-Kandel

s Sparkasse Germersheim-Kandel s Sparkasse Germersheim-Kandel Pressemitteilung Sparkasse weiter auf Erfolgskurs Ganzheitliche Beratung in allen Kanälen v.l.n.r.: Thomas Csauth, Direktor Vorstandssekretariat/Personal; Svend Larsen, Direktor

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke Bauen, Finanzierungsmöglichkeiten Wohnen, Energie sparen 13.04.2010 Christine Seite 1Hanke 1.Allgemeine Inhaltsverzeichnis 2.Konventionelle 3.KfW-Programme Informationen 4.Sonstige Programme Finanzierungsmöglichkeiten

Mehr

Förderung von Wohneigentum. Bestandserwerb

Förderung von Wohneigentum. Bestandserwerb Hessen-darlehen Förderung von Wohneigentum Bestandserwerb Förderziel Das Land Hessen fördert den Erwerb von Gebrauchtimmobilien zur Selbstnutzung mit einem Hessen-Darlehen Bestandserwerb (HD). Die KfW

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Max Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung Willkommen zu Hause Energetische Modernisierung Moderne Planung Wohnraum für die Zukunft schaffen Energieeffizienter Umbau/Anbau Schwellenfrei umbauen und leben Perfekt finanzieren Fördermittel sichern

Mehr

Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159

Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159 Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159 Oktober 2014 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für alle Investoren, die eine Wohnimmobilie barrierearm umbauen. Wir fördern: Maßnahmen an selbst genutzten

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung Potsdam, 24. September 2012 Universität Potsdam Stephan Gärtner KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin

Mehr

Bausparen vermögensaufbau. Die eigene. Immobilie einfach. bausparen. Weil jeder seinen FREIraum braucht.

Bausparen vermögensaufbau. Die eigene. Immobilie einfach. bausparen. Weil jeder seinen FREIraum braucht. Bausparen vermögensaufbau Die eigene Immobilie einfach bausparen. Weil jeder seinen FREIraum braucht. Schaffen Sie jetzt den FREIraum für Ihre eigenen Ideen. Ein eigenes Dach über dem Kopf gibt Ihrer Kreativität

Mehr

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Agenda 1 Unser Geschäft 2 Unsere Kunden 3 Unsere Mitarbeiter 4 Unsere Region

Mehr

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 6.2006 Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt

Mehr

Hessen-Baudarlehen. Bau oder Kauf einer selbstgenutzten Neubau-Immobilie. Stein auf Stein ein neues Zuhause für die Familie schaffen

Hessen-Baudarlehen. Bau oder Kauf einer selbstgenutzten Neubau-Immobilie. Stein auf Stein ein neues Zuhause für die Familie schaffen Hessen-Baudarlehen Bau oder Kauf einer selbstgenutzten Neubau-Immobilie Stein auf Stein ein neues Zuhause für die Familie schaffen Förderziel Das Land Hessen fördert den Bau oder Kauf eines neuen Einoder

Mehr

Die Raiffeisenbank in Zahlen

Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Eigentümer Unsere Kreditgenossenschaft zählt zum Stichtag 31.12.21 5.743 Mitglieder und um insgesamt 4 mehr als zum 31.12.29. Ersteinlagen 2 15

Mehr

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1 Geschäftsentwicklung der Sparkassen in Hessen und Thüringen Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase haben die Sparkassen in Hessen und Thüringen auch 2013 wieder ein gutes Geschäftsergebnis erzielt. Das

Mehr

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Energetische Gebäudesanierung Ein Informationsabend des Klimaschutzmanagements der Stadt Mönchengladbach am 22.10.2014, Volkshochschule Mönchengladbach Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Gliederung

Mehr

Volksbank-FINANZTIPP

Volksbank-FINANZTIPP Volksbank-FINANZTIPP Kunden-Zeitung der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold Eigenheim: Finanzierung so günstig wie nie Bauen und Wohnen Sicherheit und Beständigkeit stehen gerade in wirtschaftlich turbulenten

Mehr

Hessen-Darlehen. Kauf einer selbstgenutzten Bestandsimmobilie. Familienpläne für ein eigenes Zuhause realisieren

Hessen-Darlehen. Kauf einer selbstgenutzten Bestandsimmobilie. Familienpläne für ein eigenes Zuhause realisieren Hessen-Darlehen Kauf einer selbstgenutzten Bestandsimmobilie Familienpläne für ein eigenes Zuhause realisieren Förderziel Das Land Hessen fördert den Erwerb von Gebrauchtimmobilien zur Selbstnutzung mit

Mehr

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014 Erwartungen übertroffen im Jahr 2014 19.03.2015 Gute Ergebnisse erzielt Die kann trotz historisch niedriger Zinsen auf eine erfreuliche Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 zurückblicken. Das Kundengeschäftsvolumen

Mehr

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung.

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Auch bei Modernisierungen und Anschlussfinanzierungen. Jetzt Niedrig-Zinsen sichern für... b Baufinanzierungen

Mehr

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues?

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues? was gibt es Neues? KfW-Regionalkonferenzen für die Wohnungswirtschaft 2014 Markus Merzbach Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und Neuerungen zum 01.06.2014 2 Energieeffizient Bauen (153) 3 Energieeffizient

Mehr

IFI - FINANZ. Finanzierungen für den Immobilienkauf. IFI Finanz Olaf Böhnwald

IFI - FINANZ. Finanzierungen für den Immobilienkauf. IFI Finanz Olaf Böhnwald IFI - FINANZ Finanzierungen für den Immobilienkauf Bei IFI - FINANZ: Regionaler Ansprechpartner Kurze Zeiträume in der Abwicklung Kooperation mit Maklern und Agenturen Alle Banken Neutrale Angebote Produktpartner

Mehr

Baden-Württemberg geht voran.

Baden-Württemberg geht voran. Workshop zu integrierter energetischer Erneuerung von Stadtquartieren in Ludwigsburg, 10.04.2014, Rüdiger Ruhnow 1 Baden-Württemberg geht voran. Die L-Bank schafft dafür die passenden Förderangebote. Workshop

Mehr