PRO: PRO:TAC THE PROJECT MANAGEMENT PORTAL

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PRO: PRO:TAC THE PROJECT MANAGEMENT PORTAL"

Transkript

1 PRO: PRO:TC THE PROJECT MNGEMENT PORT

2 PRO: PROJECT TOOS bietet ösungen Standard Software PRO:TC ist das Ergebnis von mehr als 15 Jahren Erfahrung in den Bereichen Softwarenentwicklung, Planung und Projektsteuerung. Profitieren Sie von unserer kontinuierlichen nalyse zur Optimierung von rbeitsabläufen. Entwicklung Wir sind ein gefragter Partner, wenn es um die Entwicklung neuer nwendungen geht. Unsere Stärken liegen im Bereich der ufbereitung und Bereitstellung von Informationen, der bbildung von administrativen und technischen Prozessen in Workflowsystemen und in der Vernetzung von Kommunikation und Organisation. Projektleitung Unsere erfahrenen Projektleiter übernehmen die verantwortliche Projektleitung bei der Durchführung von Beratungs-, nalyse- und Migrationsprojekten. Wir bieten neben der Organisationsberatung und Konzepten, die komplette Umsetzung. Installation Unser Team bietet alle eistungen von der Konzeption über Einrichtung bis zur Installation und dministration von IBM otus Notes/Domino ösungen. Nutzen Sie die lange und vielschichtige Erfahrung unserer zertifizierten otus Professionals. Schulung Unsere Dozenten und Trainer sind bewährte Spezialisten mit langjähriger Erfahrung. Wir legen nicht nur Wert auf die theoretischen Grundlagen. Der Praxisbezug ist wichtig, um das neue Wissen sofort in Ihrem Unternehmen anwenden zu können. Support Unser Support-Team erreichen Sie täglich zu den üblichen Geschäftszeiten. Der praxiserprobte Multi evel Support ermöglicht eine zugeschnittene ösung, die wir kostenoptimal auf Ihre nforderungen zuschneiden kön-

3 PRO: TC THE PROJECT MNGEMENT SOFTWRE PROJECT TRCKING NYIS CONTRO Praxiserprobte Software Module PRO:TC ist eine umfassende ösung zum Single- und Multi-Projektmanagement. Erfolgreiches Projektmanagement erfordert ein effizientes Informations-Management. PRO:TC unterstützt gerade bei internationalen Projekten die Koordination und das Controlling dezentral organisierter Gruppen, von der Planung bis zur Baustelle. Modul Seite PRO:TC The Project Management Software PRO:COMPNY ieferanten-management PRO:BSE Baseline-Management PRO:IMIT Interface Management PRO:EVENT Ereignis-Management PRO:COST Kosten- und Änderungs-Management PRO:CIM Claim-Management PRO:CONTRCT Vertragsanalyse PRO:DOC Schriftwechsel, Fax, Mail, Dokumente PRO:IB Dokumentenablage PRO:SITE Baustellenberichte, Reporting PRO:TSK ufgaben PRO:REPORT uswertungen, nalysen PRO:TRNSFER Schnittstellen

4 PRO: TC Praxiserprobte Software Module PRO:TC Eine integrierte ösung PRO:TC ist eine Plattform, über die sich Einzelmodule anhand individueller betrieblicher nforderungen beliebig kombinieren lassen. Diese rchitektur ermöglicht jederzeit die Erweiterung und npassung an geänderte betriebliche nforderungen, wobei der zugrunde liegende Framework sicher stellt, dass das operative System nicht beeinträchtigt wird. In PRO:TC werden vielfache ufgaben und rbeitsabläufe abgebildet. Damit wird ein optimales Zusammenwirken unterschiedlicher Fachbereiche auch an dezentralen Standorten ermöglicht. Die standardisierten rbeitsabläufe führen zu einer intensiven Unterstützung der Controlling-Prozesse. PRO:TC leistet Einzelplatzlösung und Mehrplatzlösungen Mehrsprachigkeit: (Deutsch und Englisch Standard, weitere Sprachen optional) Einfache npassung an kundenspezifische Begriffe Integrierter unternehmensspezifischer Workflow zu Genehmigungsabläufen PRO:TC leistet Mehrprojekt- und Einzelprojekt-Management Umfangreiche online Hilfefunktionen Einfache npassung der Oberfläche an kundenspezifische Begriffe Verteilte Datenbanken für Stammhaus, Designoffices, Baustelle, etc. Rollenzugriff für nwender mit unterschiedlichen Berechtigungen On und Offline-Nutzung z.b. auf Notebook Maximale nzahl der User durch izenzmodel definiert Größe der Datenbank durch Plattenplatz begrenzt. PRO:TC unterstützt das Projektteam durch einen deutlich verringerten rbeitsaufwand bei allen Maßnahmen rund um das Projekt Management. Standardisierte bläufe, umfangreiche Checklisten, Online-Hilfen und vorformatierte Schreiben reduzieren den erforderlichen administrativen ufwand erheblich. Das Ergebnis ist eine optimale Vorhersage der Kostenerwartung in den Projekten.

5 PRO: TC Praxiserprobte Software Module PRO:TC Technische Daten Jedes der in diesem Prospekt aufgeführten Module lässt sich als Einzellösung einsetzen oder im Zusammenspiel mit beliebigen anderen Modulen kombinieren. PRO:TC bildet die Plattform, die zum Datenaustausch und zur Kommunikation der Einzelmodule zum Einsatz kommt. Die Basiskonfiguration von PRO:TC enthält folgende Standardmodule: PRO:COMPNY: dressen für Firmen, Personen und Projekte PRO:IB: Vertrag, Richtlinie, larmplan, blage PRO:TSK ufgaben verwalten und verfolgen PRO:REPORT Erstellung von standardisierten uswertungen und Berichten PRO:TRNSFER Schnittstelle zum Daten Im/Export Empfohlene System Vorraussetzung Installation von otus Notes / Domino 6.x oder höher auf einer beliebigen OS-Plattform Für die Verwendung von best. MS Office Funktionen (Excel, Word) ist die entsprechende installierte MS-Office-pplikation auf dem Client erforderlich. Empfohlene Hardware Vorraussetzung Client:: Microsoft Windows 2000 Professional, Microsoft Windows XP Professional; Microsoft Windows XP Tablet PC Edition 2005 Server: Microsoft Windows 2000 Server; Microsoft Windows 2000 dvanced Server, Microsoft Windows 2003 Server Standard Edition; Microsoft Windows 2003 Server Enterprise Edition; Microsoft Windows 2003 Server x64 Edition Speicher: Der erforderliche Speicherplatz hängt maßgeblich an der Zahl der Datensätze. Es wird ein freier Speicherplatz von ca. 1 GB pro größerem Projekt empfohlen. Empfohlenes Standardkonzept zur Umsetzung zum Festpreis npassungen, Installation auf Firmen Server und Test Projekt Manager Training 1 Training der Standard-nwender Projekt Manager Training 2 ufwand 2-4 Tage 1 Tag 0,5 Tage 0,5 Tage Termin Woche 0 Woche 1 Woche 1 Woche 4 Projekt Review 0,5 Tage Woche 8 5

6 PRO: COMPNY ieferanten Erfassen Verfolgen Managen ieferanten-management Das Modul PRO:COMPNY ist eine nwendung, die alle relevanten Daten im Zusammenhang mit einem uftragnehmer erfasst und einem Projektabwicklungsteam, in einer verteilten Umgebung, schnell und effizient zur Verfügung stellt. Richtige Entscheidungen basieren auf vollständigen Informationen. Gerade im nlagengeschäft wechseln die Mitarbeiter je nach bwicklungsstand. Vom Vertrieb geht es über das Planungsteam zum Versand, bis es an die Baustellenmannschaft übergeben wird. Diese Prozesse dauern im nlagenbau regelmäßig über 2-3 Jahre an. Ohne ein effizientes Informationstool wie PRO:COMPNY gehen viele Einzelinformationen verloren. nwender In Betrieb setzung Montage Verschiffung Fertigung Beschaffung Design Vertrieb Zugriff Firmenleitung Projektmanager Claimmanager Projekt-Controlling Projektmanagement Team Projektmitarbeiter Sonstige = eser = utor Merkmale Basisdaten zu allen involvierten uftragnehmern Informationen zu allen nsprechpartnern Schneller und zentraler Zugriff auf Verträge der uftragnehmer Verfolgen der Vertragsanpassungen Managen der Einkaufsverbesserung Freigabe und Prüfung der Fristen bei Bankgarantien Freigabe und Prüfung von Rechnungen Verfolgen der individuellen Garantiezeiten uswertung der ieferantenperformance

7 PRO: COMPNY ieferanten Erfassen Verfolgen Managen ieferanten-management Pro-aktiv statt reaktiv Jede Firma besitzt ein Profil-Dokument, das die wesentlichen Daten wie Name, Kreditorennummer, nschrift, Kontaktdaten, etc. enthält. Diese Firmen-Profile lassen sich jederzeit einzeln erstellen oder auch aus bestehenden Datenbanken (SP, Oracle, Excel,..) automatisiert übertragen. Für diese erfassten Unternehmen bietet PRO:COMPNY eine umfangreiche Palette an sinnvollen Werkzeugen zum ieferantenmanagement Erfassen, Erstellen und Verwalten von Verträgen rbeitsabläufe zu Bestellungen inklusive Genehmigungsprozess Zusätzliche Beauftragung von eistungen z.b. auf der Baustelle Verfolgen der eistungsnachweise bei ufmaßarbeiten Prüfung und Freigabe von Rechnungen Prüfung und Freigabe von Bankgarantien Damage Flag System (Schadensabwicklung an usrüstungen nderer) Dokumentation von mangelhafter eistungserfüllung des uftragnehmers Systematik zu Mängelrügen und Selbstvornahmen Dokumentation von bweichungen bei der Werksfertigung Erfassen und Verfolgen von ieferantenverzügen Dokumentation und Verfolgung von Mängeln und Mehrkosten zur Claimerstellung ieferantenbewertung Neben dem aktiven ieferantenmanagement bietet PRO:COMPNY eine effiziente uswertung der Performance der ieferanten. Die quantitative und kommerzielle uswertung von Störungen und Ereignissen während der Projektabwicklung, ergibt eine fundierte ieferantenbewertung. Einkaufsverbesserung Zum Zeitpunkt der Start-Kalkulation stehen die wenigsten uftragnehmer des Generalunternehmers fest. Damit sind die Kosten auch nur eine Schätzung und unterliegen Schwankungen. Die Kostenerwartung erfolgt bei großen Projekten in Form von Kostenschätzungen für die Teilkomponenten. Erst im aufe der detaillierten Planung werden die verbindlichen ufträge erteilt. Durch vielfache Änderungen zwischen dem Zeitpunkt des ngebotes und dem endgültigen uftrag ändern sich aber auch die geschätzten Kosten zum Einkaufspreis. Das Modul Einkaufsverbesserung organisiert die jeweilige Verfolgung der Bestellungen und definiert Vorgaben an den Einkauf. 7

8 PRO: BSE Baseline Definieren Verfolgen Controllen Baseline-Management Große und komplexe Projekte erfordern ein Controllingsystem, das die eistung und die Kosten kontinuierlich verfolgt. Das Gesamtprojekt wird dazu in rbeitspakete aufgeteilt, die über klar definierte Schnittstellen verfügen. Diese minimale vertragliche eistung ist die Baseline. Die Grundlage der rbeitspakete (Baseline) bildet die uftragskalkulation des Projektes. Für die Strukturierung eines Projektes in PRO:BSE empfiehlt sich ein Projektstrukturplan, der diese ktivitäten verknüpft. PRO:BSE ermöglicht mit Hilfe der rbeitspakete die eistungsverfolgung hinsichtlich Mengen und Terminen. uswirkungen auf Kosten durch Änderungen und Störungen werden mit Hilfe von verknüpften Kontierungs-Elementen erfasst und berichtet. nwender In Betrieb setzung Montage Verschiffung Fertigung Beschaffung Design Vertrieb Zugriff Firmenleitung Projektmanager Claimmanager Projekt-Controlling Projektmanagement Team Projektmitarbeiter Sonstige = eser = utor Merkmale Eindeutige Definition der iefergrenze eistungsvorgabe für jeden Mitarbeiter individuelle erkennbar Kontinuierliche Fortschrittsverfolgung Prognose der Kostenerwartung durch ufwandsabschätzung Integration in das Modul für Claim-Management Frühzeitiges Erkennen von bweichungen bweichungen lassen sich frühzeitig erkennen

9 PRO: BSE Baseline Definieren Verfolgen Controllen Baseline vertragliche Mindestlieferung Eine Änderung ist die bweichung von einer geplanten Referenz. Im nlagenbau hat sich für diese Referenz (Basis-Planung) der Begriff Baseline (Grundlinie) etabliert. Der Begriff beschreibt die nach dem Vertrag zu liefernde Mindestleistung und definiert ieferumfang Termine Qualität Kosten (Funktion, Größe, Beschaffenheit) (Vertragstermine) (Material, Methode, Form) (Vertragspreis, Einheitspreise) Die Baseline beginnt mit dem Inkrafttreten des Vertrages und endet erst mit der Vollendung des Vertrages. Jede Ü- berschreitung von dieser definierten Grenzlinie bedeutet eine bweichung von der Baseline. Naturgemäß ist die Erwartungshaltung zwischen nbieter und uftragnehmer unterschiedlich. Nur wenn die Baseline eindeutig definiert wurde, lässt sich eine kostenoptimale bwicklung realisieren. Vertraglicher Interpretations Spielraum Basiskosten einer Installation gemäß ow Cost Konzept Kosten Zielhorizont des Kunden Zielhorizont des nbieters Definition der Baseline Die Definition der Baseline ist das formale Ende der Projektplanung. b diesem Zeitpunkt kann mit der Projektausführung begonnen werden. Nach dem anfänglich oft iterativen Planungsprozess, wird die Baseline eingefroren. Änderungen dieser Vorgaben werden in einem Konfigurationsmanagement für das Baseline-Management nachvollzogen. Controlling der Baseline Um ein Controlling-System für ein Projekt zu etablieren, muss es wie ein geschlossenes System aufgebaut werden. Dies wird dadurch erreicht, dass eine Baseline für Umfang, Kosten und Termine definiert wird. Ist ein Projekt einmal in diesen drei Dimensionen definiert, kann es gemessen, überwacht und kontrolliert werden. Ein Projekt, das nicht über eine derartige Festlegung verfügt, kann nicht als geschlossenes System gemessen und gemanagt werden. Es ist somit nicht kontrollierbar. Identifikation von bweichungen PRO:BSE unterstützt das Projektteam bei der Verfolgung des Fortschritts. Störungen und Änderungen werden gezielt erfasst. Negative Störungen lassen sich so frühzeitig korrigieren. Extern verantwortliche Gründe werden eindeutig dokumentiert und bilden somit eine optimale Basis, um Claim-Forderungen zu unterstützen. 9

10 PRO: IMIT Schnittstellen Erfassen Verfolgen Managen Schnittstellen-Management Die Mehrzahl der Störungen in einem Projekt basieren auf Fehlern im Bereich von Schnittstellen. Schnittstellen bestehen aus Informationen, technischen Dokumenten und sonstigen eistungen / ieferungen zwischen internen und externen Parteien. Das Ziel des Schnittstellen-Managements ist sicher zu stellen, dass alle rbeitspakete einer Prozesskette terminlich richtig verknüpft sind. Eine mangelnde Koordination der Schnittstellen führt zu einer erheblichen Beeinträchtigung der Projektbzw. Unternehmensziele. nwender In Betrieb setzung Montage Verschiffung Fertigung Beschaffung Design Vertrieb Zugriff Firmenleitung Projektmanager Claimmanager Projekt-Controlling Projektmanagement Team Projektmitarbeiter Sonstige = eser = utor Merkmale Eindeutige Definition aller Schnittstellen nach Termin und eistungsumfang Sinnvolle Skalierung und Verdichtung der Informationen Defizite im Mikro-Management lassen sich frühzeitig erkennen Korrektive Maßnahmen können frühzeitig erfolgen Der Status, wer, was, wem schuldet lässt sich jederzeit per Knopfdruck beantworten Verzüge werden sofort erkannt Die Systematik gilt sowohl für interne als auch für externe Schnittstellen.

11 PRO: IMIT Schnittstellen Erfassen Verfolgen Managen Kommunikation im Projekt Um ein komplexes Projekt abzuwickeln, wird der Gesamtauftrag in Unterprojekte aufgeteilt. Diese Unterprojekte werden zur Bearbeitung wiederum an die Mitarbeiter übergeben. Diese rbeitspakete befinden sich also in einem vernetzten System aus Gruppen, die Informationen erstellen (Sendern) und Gruppen, die diese Informationen benötigen (Empfängern). Vermeiden von Claims Nur wenn die Basisdaten rechtzeitig beim Empfänger vorliegen, kann dieser seine eistungen fristgerecht erfüllen. Störungen führen zu Claims und Gegenclaims. PRO:IMIT ermöglicht die Störungen von vornherein zu vermeiden und dokumentiert die Umstände. Dokumentation von Mehraufwand Verspätete oder fehlerhafte Vorgaben führen zu erheblichen zusätzlichen ufwendungen. Dieser zusätzliche ufwand lässt sich schnell und effizient erfassen. Die Dokumentation dient dann als Nachweis um Claimforderungen zu unterstützen. Einfache Regelmäßige uswertung Intelligente Filter zeigen dem Projektteam schnell an, welche Informationen von wem verzögert geliefert werden. Das integrierte System zu den Mahnschreiben, bildet eine optimale Grundlage um schnell und effizient die eigenen nsprüche zu dokumentieren. 11

12 PRO: EVENT Änderungen Erkennen Verfolgen Managen Ereignis-Management PRO:EVENT erfasst alle Störungen, Änderungen und sonstigen Vorfälle. Ob ein Vorfall zu Mehrkosten, einem Terminverzug einem Claim, oder einer Change Order führt, stellt sich meist erst im aufe der Zeit heraus. ll diesen Ereignissen ist jedoch gemeinsam, dass weitere Dokumente erstellt oder erfasst werden. Dabei kann es sich um eingehende oder ausgehende Briefe, Mails, Photos oder sonstige Dokumente handeln. Das Modul PRO:EVENT funktioniert wie ein Ordner, in dem alle dazu gehörigen Unterlagen strukturiert erfasst werden. nwender In Betrieb setzung Montage Beschaffung Verschiffung Fertigung Design Vertrieb Zugriff Firmenleitung Projektmanager Claimmanager Projekt-Controlling Projektmanagement Team Projektmitarbeiter Sonstige = eser = utor Merkmale Eindeutige Trennung zwischen technischer Problemlösung und kommerzieller Bearbeitung Transparenz bleibt für alle Fachbereiche erhalten Eindeutige und vollständige Dokumentation zu jedem Vorgang Klare Zuordnung der Zuständigkeit in der Bearbeitung Konflikt zwischen technischer und Claim-ösung wird nicht auf der rbeitsebene ausgetragen Informationen zu Claims geht auch bei verzögerter Bearbeitung nicht verloren

13 PRO: EVENT Änderungen Erkennen Verfolgen Managen ktion statt Reaktion Jede Änderung wird durch ein Ereignis ausgelöst. Ein Ereignis kann sowohl ein Telefonat, ein Brief, geänderte Randbedingungen oder ein beliebiger anderer Vorgang sein. Je früher eine bweichung erkannt wird, desto größer ist die Chance, negative uswirkungen auf das Projektergebnis zu verhindern. Das effektive Managen von Änderungen ist das Geheimnis des Projekterfolgs. Der Ereignis-Bericht wird grundsätzlich als Basis für das weitere Vorgehen erstellt. Er bildet somit den Sammler für alles, was diesen Vorgang betrifft. Der Hintergrund liegt darin, dass zu dem Zeitpunkt, zu dem das Ereignis eintritt, nicht bekannt ist, wie sich der Vorgang weiterentwickelt. Da das Ereignis allerdings erfasst wurde und die weiteren Schritte zu diesem Ereignis dokumentiert werden, wird automatisch eine schlüssige Dokumentation zu dem Vorgang erstellt. Änderungen durch den Verkäufer Force Majeur Gesetzesänderungen Terminverzüge bweichung vom Vertrag Änderungen durch den Käufer Verzugsmeldung Mängelrüge Ereignis Bericht Claim-Management rbeiten nur mit Change Order Erfassen von Mehrkosten, Nachweisen, etc. Cost Management Nachverhandlung lternative Technologie Transfer von eistungen Quality Management Root Cause nalyse Massnahmen zur Prozessoptimierung Änderungswünsche des Kunden und Vertragsabweichungen haben maßgeblichen Einfluss auf das Projektergebnis. Risiken und Chancen sind weitere Faktoren, die das Ergebnis beeinflussen. PRO:EVENT bietet durchgängige ösungen von der Identifikation, über das Management bis zur Durchsetzung. PRO:EVENT unterstützt das Projektteam durch einen deutlich verringerten rbeitsaufwand bei allen Maßnahmen rund um die Projektabwicklung. Standardisierte bläufe, umfangreiche Checklisten, Online-Hilfen und vorformatierte Schreiben reduzieren den ufwand erheblich. 13

14 PRO: COST Kostenerwartung Erfassen Verfolgen Managen Kosten-Management Kein Projekt wird so abgewickelt, wie es geplant wurde. Änderungen sind an der Tagesordnung. Wenn diese Änderungen nicht professionell behandelt werden, führt dies zu unkontrollierten Mehrkosten, die oft erst zum Projektende erkannt werden. Unabhängig ob Claim oder nicht, werden in PRO:COST alle Mehrkosten zentral erfasst. Eine ufteilung in die Kategorien Claim, Change Order und Interne Kosten erfolgt erst nach der Erfassung und unterliegt dann einem Genehmigungsverfahren. PRO-COST bietet somit die Möglichkeit, Kostenerwartungen verschiedener Szenarien kontinuierlich zu analysieren und somit frühzeitig kompetente Entscheidungen für das Projekt zu treffen. nwender In Betrieb setzung Montage Verschiffung Fertigung Beschaffung Design Vertrieb Zugriff Firmenleitung Projektmanager Claimmanager Projekt-Controlling Projektmanagement Team Projektmitarbeiter Sonstige = eser = utor Merkmale uswirkungen und Tendenzen zur Projektsteuerung werden in sinnvoller Größenordnung und Genauigkeit angezeigt Chancen und Risiken werden aktiv verfolgt Integriertes Tool zum Risikomanagement Praxisorientierte ösung zu Genehmigungsprozessen im Zusammenhang mit technischren und kommerziellen Änderungen PRO-COST ist im Bereich betriebliche Statistik und Planung angesiedelt Realistische Kostenprognose hinsichtlich Cost to Complete unter Berücksichtigung von Erwartungen, wie durchgesetzte Claims, Chancen und Risiken.

15 PRO: COST Kostenerwartung Erfassen Verfolgen Managen Änderungsmanagement Kosten-Prognose Die Kostenerwartung in einem Projekt ist ein theoretischer, zukünftiger Wert, der unter Einbeziehung aller Chancen, Risiken, Claims, Change Ordern, Fehlern und sonstiger Ereignisse die Kosten beschreibt, die nach vollständiger bwicklung eines Projektes entstanden sein werden. ntrag Kosten Jede Änderung wird erfasst. Variation Report Variation Report Cost De- Genehmigung Die mit der Änderung verbundenen uswirkungen wie Kosten und Termine werden dokumentiert und analysiert. Erst dann erfolgt eine evtl. Genehmigung Kompetente Entscheidungen werden auf Basis eines gesamthaften Bildes getroffen. Variation Report uf Basis des Variation Reports wird untersucht, ob eine Forderung an ndere möglich ist. Das Ergebnis führt entweder zu einem Claim Claim Change Order Quality Cost einer Change Order oder einer Qualitätskostenanalyse. Management ist Entscheiden. Um eine richtige Entscheidung zu treffen, ist es wichtig, die richtigen Informationen zu besitzen. Gerade im Bereich der Kosten, werden viele Entscheidungen aufgrund von unvollständigen Informationen getroffen, da die Informationsbeschaffung in einer verteilten Welt schwierig ist. PRO:COST erfasst über den Variation Report alle Kosten, die von der ursprünglichen Planung abweichen. m nfang von zusätzlichen Kosten steht eine Änderung oder Fehler. Diese zusätzlichen Kosten werden parallel von allen betroffenen bteilungen erfasst und angemeldet. Ziel ist es, vor der Durchführung einer Änderung eine möglichst genaue bschätzung der zu erwartenden Kosten zu erhalten. Diese Kostenabschätzung dient dann zur Entscheidungsfindung durch das Projektmanagement Team, ob diese Änderung durchgeführt wird. PRO:COST unterstützt den Genehmigungsprozess durch den integrierten Workflow. 15

16 PRO: CIM Claims Erkennen Verfolgen Managen Claim-Management PRO:CIM organisiert sowohl die Bearbeitung von Change Ordern als auch die Verfolgung von Claims. Change Ordern sollten grundsätzlich immer vor der usführung der Änderung gestellt werden. Es gilt das Prinzip ngebot und nnahme. Bei einem Claim ist die Störung bereits eingetreten, bzw. die Änderung bereits durchgeführt worden, so dass Kosten entstanden sind. PRO:CIM unterstützt die Mitarbeiter bei der ufbereitung und Präsentation der Forderungen nach einem langfristig bewährten, standardisierten Konzept.. nwender In Betrieb setzung Montage Verschiffung Fertigung Beschaffung Design Vertrieb Zugriff Firmenleitung Projektmanager Claimmanager Projekt-Controlling Projektmanagement Team Projektmitarbeiter Sonstige = eser = utor Merkmale Erfassung aller existierenden gegenseitigen Forderungen mit allen Parteien Bewertung der Claim-Potenziale Standardisierte Erstellung der Claims Übersicht aller Claims im Projekt bschätzung von Kosten und Durchsetzungs-Potenzialen Claim ssessment zur bwehr von eingehenden Claims Checklisten zur einfachen Kostenerfassung utomatisierte Erstellung von Claim-Schreiben in Word

17 PRO: CIM Claims Erkennen Verfolgen Managen FIREW statt Feuerwehr Claims und Change Ordern erst dann zu bearbeiten, wenn ein aktueller Vorgang existiert, schöpft nicht das volle Potenzial aus. Durch frühzeitiges Erkennen und Managen aller möglichen Vorgänge lässt sich das Ergebnis der Projekte nachhaltig verbessern. PRO:CIM unterstützt die Prozesse zur Erstellung und Durchsetzung von Claims und Change Ordern. Claims Retrospektiv Schadensersatz Contract Management Strategische Vertragsinterpretation Change Order Präventiv Kosten vermeiden Kosten sind entstanden. Ziel ist Schadensersatz. Diese Vorgänge sind meist strittig, so dass oft nur ein Teil kompensiert wird. Selbst wenn der Vertrag eindeutig erscheint, lohnt sich die Diskussion um die minimale nforderung, um Verhandlungsmasse für Gegenforderungen aufzubauen. Erst das Geld, dann die Änderung. Diese Vorgänge sind meist eichter umsetzbar. Kosten + Profit werden ersetzt. Vertraglicher Interpretations Spielraum Basiskosten einer Installation gemäß ow Cost Konzept Kosten Zielhorizont des Kunden Zielhorizont des nbieters Dokumentation Vertragsanalyse Kostenerwartung PRO:CIM unterstützt die bläufe: Claims: Dokumentation und Beweissicherung, Mängelrügen etc. um Schadensersatz durchsetzen zu können. Systematische und standardisierte Bearbeitung führt zu durchgängigen Prozessen. Change Order: Erstellen und Verfolgen der Change Ordern, so dass die Umsetzung erst erfolgt, wenn die Änderung technisch und kommerziell akzeptiert wurde. Strategische Vertragsinterpretation: Die Möglichkeiten des Vertrages sind den Mitarbeitern bekannt. Interpretationen werden zugunsten des eigenen Projektes umgesetzt. 17

18 PRO: CONTRCT Verträge nalysieren Bewerten Managen Vertrags-Management Ziel von PRO:CONTRCT ist die Identifikation von offenen Positionen und Risiken im Vertrag. Erfolgreiche Unternehmen stellen sicher, dass Risiken und Chancen aus einem Vertrag bereits im Vorfeld erfasst und bewertet werden. Dadurch lassen sich frühzeitig Maßnahmen einleiten, um Risiken zu minimieren und Chancen durchzusetzen. PRO:CONTRCT bietet eine erfolgreiche und praxisorientierte Möglichkeit, diese nalyse im Vorfeld durchzuführen. us der Untersuchung der KO Kriterien, Risiken und Chancen ergibt sich ein ausgewogenes Bild des Vertrages. nwender In Betrieb setzung Montage Verschiffung Fertigung Beschaffung Design Vertrieb Zugriff Firmenleitung Projektmanager Claimmanager Projekt-Controlling Projektmanagement Team Projektmitarbeiter Sonstige = eser = utor Merkmale Über fundierter Checklisten lassen sich die wesentlichen Chancen und Risiken des Vertrages herausarbeiten Das erarbeitete Know-how steht dem Projektteam direkt zur Verfügung Neue Erkenntnisse lassen sich sehr einfach in den Checklisten von PRO:CONTRCT erfassen, so dass dieses Know-how sofort in neuen Projekten zur Verfügung steht uswertungen bieten klare Vorgaben um z.b.: KO-Punkte zu identifizieren und zu eliminieren

19 PRO: CONTRCT Verträge nalysieren Bewerten Managen Vertragsanalyse Bei jedem Vertrag geht der Kunde an die Grenze seiner Zahlungsbereitschaft und der uftragnehmer an die Grenze seiner eistungsbereitschaft. Bei dieser Gratwanderung regeln Verträge die Zuordnung, der mit der Vertragserfüllung verbundenen Chancen und Risiken. Verträge sind eine Gratwanderung zwischen eistungsbereitschaft und Zahlungsbereitschaft. Risiken Chancen Fallen ücken KO Kriterien Kalkulierte Risiken bedeuten unternehmerische Chancen und damit zusätzlichen Profit. Das Modul Vertragsanalyse dient dazu, Schwächen des Vertrages möglichst vor der Unterschrift zu identifizieren. Gemäß einer Checkliste wird geprüft, ob und wie ein Sachverhalt im Vertrag geregelt wird. Es geht nicht um die Vermeidung von allen erkannten Risiken, sondern um ein sinnvolles Managen und Entwickeln von Gegenstrategien für erkannte Risiken. Ein juristisches Studium sollte keine Vorbedingung sein, um einen Vertrag zu verstehen. Ein Vertrag sollte von den Mitarbeitern richtig verstanden werden, Wie sonst, kann der Vertrag erfüllt werden? 19

20 PRO: DOC Information Verfassen Verfolgen blegen Finden Projektkommunikation PRO:DOC ermöglicht die komfortable Erstellung, blage, Koordinierung und Verfolgung von eingehenden und ausgehenden Briefen, Faxen, Mails, Besprechungsberichten sowie die blage von beliebigen Unterlagen. PRO:DOC ist ein Management-System für Projektinformation, Korrespondenz, Zeichnungen und Zeichnungsverteilung. Es unterstützt und organisiert die Projektablage / rchivierung, Zeichnungskontrolle und stellt Regeln und Methoden für die Organisation der Informationen eines Projektes zur Verfügung nwender In Betrieb setzung Montage Verschiffung Fertigung Beschaffung Design Vertrieb Zugriff Firmenleitung Projektmanager Claimmanager Projekt-Controlling Projektmanagement Team Projektmitarbeiter Sonstige = eser = utor Merkmale Verkürzt die ufwende für die Projektorganisation (Projekt-Handbuch, Spielregeln) Erlaubt strukturiertes blegen und Finden der abgelegten Dokumente Korrespondenz gemäß ISO Verkürzt die uswertungs- und Suchzeiten erheblich Unterstützt effizientes und pro-aktives Claim-Management Dokumentation von der uftragabwicklung bis zum Customer Service Vereinheitlicht und standardisiert die Projekt Management Methodik in einer globalen Organisation

21 PRO: DOC Information Verfassen Verfolgen blegen Finden Kommunikation im Projekt Wozu werden Briefe, Mails, Faxe etc. in einem Projekt geschrieben? Sie stellen Positionen sicher, vereinbaren iefergrenzen, weisen auf Missstände hin, reagieren auf nfragen etc. Der Sinn liegt maßgeblich darin, im Streitfall diese bstimmungen oder auch vertragskonforme Vorgehensweise beweisen zu können. nhand der Dokumentation versucht z.b. ein Claimmanager diese Vorgänge zu identifizieren. PRO:DOC ist konsequent auf ein optimiertes Contract und Claim-Konzept ausgerichtet. Schriftverkehr Mails / Memos Faxe ktionen/ufgaben Briefe Berichte Technische Dokumentation Dokumentenliste Dokumenten-Erfassung Revisions-Verwaltung Dokumentenverteilung blage Dokumentation Organigramme Besprechungsberichte Terminpläne Weisungen Berichte Die durchgängige Weitergabe von Information vom Start bis zum Ende des Projektes ist immer wieder als unterbrochener Prozess erlebt worden. Gerade im nlagengeschäft wechseln die Mitarbeiter je nach bwicklungsstand. Vom Vertrieb geht es über das Planungsteam zum Versand, bis es an das Team auf der Baustelle übergeben wird. Bei derartigen Prozessen, die im nlagenbau über 2-3 Jahre andauern, gehen viele Informationen verloren, oder sind nur mit viel ufwand zu finden. Unterschiedliche Gruppen reichen sich das Projekt weiter. Jede Gruppe hat eigene Ziele und eigene Schwerpunkte. Ein Tool, das nur die Bedürfnisse einer Gruppe berücksichtigt, wird von den Mitarbeitern der anderen Gruppen ignoriert. Durch intensive nalyse der Tätigkeiten der Mitarbeiter im Workflow wurden diese besonderen Randbedingungen untersucht. Dies ist ein großer Vorteil von PRO:DOC, da durch die kzeptanz der Mitarbeiter auch eine Nutzung und damit ein Mehrwert durch den Einsatz des Tools erzielt wird. Nur wenn die Mitarbeiter für sich einen Mehrwert im Einsatz eines Tools erkennen, werden sie es auch konsequent nutzen. 21

Contract- und Claim-Management als Wettbewerbsvorteil. Ralf Budde Contract Tools GmbH

Contract- und Claim-Management als Wettbewerbsvorteil. Ralf Budde Contract Tools GmbH Contract- und Claim-Management als Wettbewerbsvorteil Ralf Budde Contract Tools GmbH 1 Contract Tools GmbH 2002 2001 2000 1999 1998 1997 Software PRO:CLAIM Change Order, Claims, Kosten, Risiken & Chancen

Mehr

Der Einfluss des internationalen Contract- und Claim-Management auf innerdeutsche Geschäfte. Ralf Budde Contract Tools GmbH

Der Einfluss des internationalen Contract- und Claim-Management auf innerdeutsche Geschäfte. Ralf Budde Contract Tools GmbH Der Einfluss des internationalen Contract- und Claim-Management auf innerdeutsche Geschäfte Ralf Budde Contract Tools GmbH 1 Contract Tools GmbH 2002 2001 2000 1999 1998 1997 Software PRO:CLAIM Change

Mehr

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Projektteam Führungskraft Portfolio Management

Mehr

Projektmanagement Kapitel 3 Tools die Werkzeuge. Übersicht Werkzeuge des Projektmanagements

Projektmanagement Kapitel 3 Tools die Werkzeuge. Übersicht Werkzeuge des Projektmanagements Projektmanagement Übersicht Werkzeuge des PM Seite 1 von 6 Projektmanagement Kapitel 3 Tools die Werkzeuge Übersicht Werkzeuge des Projektmanagements 1.1 Werkzeuge für eine strukturierte Abwicklung In

Mehr

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE CHANGE PROCESS DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE I CHANGE PROCESS

Mehr

MS Project Professional 2007. mit Project Server 2007. und Portfolio Manager 2007

MS Project Professional 2007. mit Project Server 2007. und Portfolio Manager 2007 Unternehmensweites Enterprise Project Projektmanagement Management MS Project Professional 2007 mit Project Server 2007 und Portfolio Manager 2007 Quelle: Microsoft Seite 1 von 8 Projektmanagement mit

Mehr

Integriertes Dokumentenmanagement. www.pbu-cad.de info@pbu-cad.de

Integriertes Dokumentenmanagement. www.pbu-cad.de info@pbu-cad.de Integriertes Dokumentenmanagement Dokumente webbasiert und integriert verwalten RuleDesigner bietet eine modular aufgebaute, integrierte und bereichsübergreifende Umgebung für das Dokumentenmanagement

Mehr

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick:

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick: Seite 1 PROTAKT Speziallösung EDI Connect Auf einen Blick: EDI CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Elektronischer Datenaustausch ganz effizient und einfach über Ihr Microsoft Dynamics NAV System. Vollständige

Mehr

Freigabemanagement in der Produktentwicklung

Freigabemanagement in der Produktentwicklung Freigabemanagement in der Produktentwicklung Beratung Collaborative Engineering Stand 21.6.2006 Menschen Wissen Systeme service@hcm-infosys.com Stammheimer Straße 10 70806 Kornwestheim Tel.: +49/7154/8271-80

Mehr

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM)

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) Transparenz schaffen und Unternehmensziele effizient erreichen Transparente Prozesse für mehr Entscheidungssicherheit Konsequente Ausrichtung

Mehr

Compliance Monitoring mit PROTECHT.ERM

Compliance Monitoring mit PROTECHT.ERM covalgo consulting GmbH Operngasse 17-21 1040 Wien, Austria www.covalgo.at Compliance Monitoring mit PROTECHT.ERM Autor: DI Mag. Martin Lachkovics, Dr. Gerd Nanz Datum: 20. Oktober 2014, 29. April 2015

Mehr

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de IT takes more than systems BOOTHSTER Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung halvotec.de Boothster Branchen-Know-how für Ihren Erfolg UMFANGREICH & ANPASSUNGSFÄHIG Sie möchten Ihre

Mehr

Inhalt der Übersicht PM-Elemente. Projektmanagement Übersicht PM-Elemente. Inhalt Skript. 1 Übersicht aller PM-Elemente.

Inhalt der Übersicht PM-Elemente. Projektmanagement Übersicht PM-Elemente. Inhalt Skript. 1 Übersicht aller PM-Elemente. Inhalt der Übersicht PM-Elemente 1 Inhalt 1 Übersicht aller PM-Elemente 2 Projektmanagementoptimierung im Unternehmen 3 Projektgrafiken 4 Projektwerkzeuge 5 Vorlesungs- und Übungsaufbau The missing link

Mehr

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11 November 11 Plan 3000 2013 Die Kapazitäts- und Arbeitsplanung perfekt für das produzierende Gewerbe. Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Kapazitäts- und Arbeitsplanung Plan 3000 Kapazitäts- und Arbeitsplanung

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

Nachforderungs- oder Claimmanagement (409)

Nachforderungs- oder Claimmanagement (409) Nachforderungs- oder Claimmanagement (409) Grundanliegen: Projekte, insbesondere große Projekte, werden in der Regel nie realisiert wie sie geplant worden waren! Der wirtschaftliche Erfolg der Abwicklung

Mehr

Projektmanagement mit hyscore

Projektmanagement mit hyscore Projektmanagement mit hyscore Webbasiert Projekte und Massnahmen erfolgreich planen und durchführen Version 4.5 Ausgabe 1.3 März 2010 Seite 1 Inhalt Projektmanagement mit hyscore... 3 Direkter Zugriff

Mehr

Projektmanagement. Erfolgreiche Projekte mit Sta*Ware InfoCenter

Projektmanagement. Erfolgreiche Projekte mit Sta*Ware InfoCenter Projektmanagement Erfolgreiche Projekte mit Sta*Ware InfoCenter Sta*Ware EDV Beratung GmbH Moosstraße 18,82319 Starnberg 08151 36 89 49 0, info@staware.com Sta*Ware EDV Beratung GmbH. Januar 2012 Projekt

Mehr

Projektmanagementsoftware

Projektmanagementsoftware Professionelles Projektmanagement in der Praxis PHProjekt eine open source Projektmanagementsoftware Referenten: Moritz Mohrmann & Mathias Rohlfs Team 4 Agenda Einleitung PHProjekt eine Übersicht Installation

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Testfragen PRINCE2 Foundation

Testfragen PRINCE2 Foundation Testfragen PRINCE2 Foundation Multiple Choice Prüfungsdauer: 20 Minuten Hinweise zur Prüfung 1. Sie sollten versuchen, alle 25 Fragen zu beantworten. 2. Zur Beantwortung der Fragen stehen Ihnen 20 Minuten

Mehr

GekoS Fahr+ Produktbeschreibung. GekoS mbh Hollernstraße 45 21723 Hollern. Tel: (04141)7931-0 Fax: (04141)7931-30

GekoS Fahr+ Produktbeschreibung. GekoS mbh Hollernstraße 45 21723 Hollern. Tel: (04141)7931-0 Fax: (04141)7931-30 GekoS Fahr+ Produktbeschreibung GekoS mbh Hollernstraße 45 21723 Hollern Tel: (04141)7931-0 Fax: (04141)7931-30 E-Mail: info@gekos.de Web: www.gekos.de GekoS Fahr+ - Die Software für Ihre Führerscheinstelle

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

SunetPlus macht Ihnen die Unfallmeldung noch leichter. Unfälle und Absenzen einfach per Mausklick verwalten

SunetPlus macht Ihnen die Unfallmeldung noch leichter. Unfälle und Absenzen einfach per Mausklick verwalten SunetPlus macht Ihnen die Unfallmeldung noch leichter Unfälle und Absenzen einfach per Mausklick verwalten Mit der elektronischen Schadenabwicklung Zeit sparen Hatte einer Ihrer Mitarbeitenden einen Unfall?

Mehr

InitiativeTracker Maßnahmen und Einkaufserfolge

InitiativeTracker Maßnahmen und Einkaufserfolge InitiativeTracker Maßnahmen und Einkaufserfolge planen, forecasten und messen Alle Projekte im Blick Fortschritte mitverfolgbar Plan-, Forecast- & Ist-Daten 5-stufiger Härtegradprozess Genehmigungen /

Mehr

IngOffice. Das Office für den Planer

IngOffice. Das Office für den Planer IngOffice Das Office für den Planer IngOffice wurde für Planungsbüros aus den Bereichen den Tief- und Hochbau entwickelt. Aufbauend auf dem Microsoft Access Datenformat ist es hervorragend in die Windows

Mehr

Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes!

Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes! Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes! Qualitätsmanagement und Betriebsleistungserfassung Qualitätsmanagement leicht gemacht! Die Einführung des Datenfunks als Kommunikationsmittel im ÖPNV ermöglicht

Mehr

Auftragsprojekte von der Anfrage bis zur Abrechnung erfolgreich managen - Maßgeschneiderte Qualifizierung der Projekt- und Bauleiter -

Auftragsprojekte von der Anfrage bis zur Abrechnung erfolgreich managen - Maßgeschneiderte Qualifizierung der Projekt- und Bauleiter - Auftragsprojekte von der Anfrage bis zur Abrechnung erfolgreich managen - Maßgeschneiderte Qualifizierung der Projekt- und Bauleiter - FOCUS Team KG Besenbruchstraße 16 42285 Wuppertal Tel.: 0202 28394-0

Mehr

Checkliste. Einführung eines ERP-Systems

Checkliste. Einführung eines ERP-Systems Checkliste Einführung eines ERP-Systems Checkliste: Einführung eines ERP-Systems Bei der Einführung eines neuen ERP-Systems im Unternehmen gibt es vieles zu beachten. Diese Checkliste gibt wichtige praktische

Mehr

Prozessmanagement. Erfahrung mit der ISO 9001:2000. Vortrag von Dr. Jan Schiemann Juni 2005

Prozessmanagement. Erfahrung mit der ISO 9001:2000. Vortrag von Dr. Jan Schiemann Juni 2005 Prozessmanagement Erfahrung mit der ISO 9001:2000 Vortrag von Dr. Jan Schiemann Juni 2005 Zweck des Referats Folgende Fragen werden versucht zu beantworten : - inwieweit haben die neuen QM- Regelwerke

Mehr

DDM9000 : Kurz und bündig

DDM9000 : Kurz und bündig LTE Consulting GmbH Ihr Partner für InformationsLogistik DDM9000 : Kurz und bündig Kennen Sie das? Langes Suchen nach Unterlagen, aktuellen Dokumenten und anderen Informationen Wo sind wichtige, aktuelle

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

Wo sind meine Anforderungen?

Wo sind meine Anforderungen? Whitepaper Telekommunikation Wo sind meine Anforderungen? Eine effektive Lösung auf Basis von Confluence und JIRA 2011 SYRACOM AG 1 Einleitung Erfahrene Projektmitarbeiter sehen sich oftmals im Projektalltag

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Beschwerdemanagement. Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber

Business-Lösungen von HCM. HCM Beschwerdemanagement. Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber Für ein reibungsloses Funktionieren Ihrer Geschäftsprozesse und schnellen Service ist es wichtig, auftretende Beschwerden professionell zu handhaben. Eine strukturierte

Mehr

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel Das Management Informationssystem für die RECY CLE by tegos - das Management Informationssystem für die by tegos wurde von der tegos GmbH Dortmund basierend auf Microsoft Technologie entwickelt. Sie erhalten

Mehr

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Der plixos Tender Manager reduziert drastisch den Aufwand bei der Durchführung

Mehr

SHAREPOINT UND SAP Synergieeffekte der beiden strategischen Unternehmensplattformen

SHAREPOINT UND SAP Synergieeffekte der beiden strategischen Unternehmensplattformen SHAREPOINT UND SAP Synergieeffekte der beiden strategischen Unternehmensplattformen RDS Consulting GmbH Gründung 1982 Inhabergeführtes Familienunternehmen Mehr als 110 Mitarbeiter Zahlreiche Projekte

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Kosten- oder Nutzenfaktor?

Kosten- oder Nutzenfaktor? Projektmanagement im Mittelstand Kosten- oder Nutzenfaktor? Dipl.-Ing. Willi Wurl Rosenstraße 39 D-71543 Wüstenrot Prozess- & Projektmanagement 11. April 2006 0 Einleitung Situation in mittelständischen

Mehr

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel BI RECY CLE BI by tegos - das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft

Mehr

Geschäftsprozessunterstützung mit Microsoft SharePoint Foundation 2010 Microsoft InfoPath 2010 und Microsoft BizTalk Server 2013

Geschäftsprozessunterstützung mit Microsoft SharePoint Foundation 2010 Microsoft InfoPath 2010 und Microsoft BizTalk Server 2013 mit Microsoft SharePoint Foundation 2010 Microsoft InfoPath 2010 und Microsoft BizTalk Server 2013 Exemplarische Darstellung Bearbeitung einer März 2013 - Motivation Stetiger Wandel innerhalb einer Organisation

Mehr

Neuerungen im Service Pack 1

Neuerungen im Service Pack 1 Neuerungen im Service Pack 1 amando software GmbH Kemptener Straße 99 D-88131 Lindau Telefon: +49 (0) 83 82 / 9 43 90-0 E-Mail: info@amandosoftware.com www.amandosoftware.com Miss Marple Enterprise Edition

Mehr

PROFIL REFERENZEN 2015

PROFIL REFERENZEN 2015 PROFIL REFERENZEN 2015 Gartenstraße 24 D-53229 Bonn +49 228 / 976 17-0 +49 228 / 976 17-55 info@glamus.de www.glamus.de KURZPROFIL ÜBER UNS Gründung 1992 Geschäftsführer Gerhard Loosch Ulrich Santo Mitarbeiterzahl

Mehr

Oracle Scorecard & Strategy Management

Oracle Scorecard & Strategy Management Oracle Scorecard & Strategy Management Björn Ständer ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG München Schlüsselworte: Oracle Scorecard & Strategy Management; OSSM; Scorecard; Business Intelligence; BI; Performance

Mehr

PROJEKTNAVIGATOR - effektives und effizientes Steuern von Projekten -

PROJEKTNAVIGATOR - effektives und effizientes Steuern von Projekten - PROJEKTNAVIGATOR - effektives und effizientes Steuern von Projekten - Stand: Mai 2013 KLAUS PETERSEN Was ist der Projektnavigator? Der Projektnavigator ist ein wikibasierter Leitfaden zur einheitlichen

Mehr

SOFTWARE DEVELOPMENT. Geben Sie Ihrer Software Entwicklung einen neuen Schwung!

SOFTWARE DEVELOPMENT. Geben Sie Ihrer Software Entwicklung einen neuen Schwung! SOFTWARE DEVELOPMENT Geben Sie Ihrer Software Entwicklung einen neuen Schwung! SOFTWARE DEVELOPMENT Wir unterstützen unsere Kunden bei Design und Entwicklung ihrer Software auf den gängigen Plattformen.

Mehr

Der OLMeRO Basis-Projektraum

Der OLMeRO Basis-Projektraum OLMeRO AG Büro Deutschland Fürstenrieder Str. 279a 81377 München info@olmero.de www.olmero.de Der OLMeRO Basis-Projektraum Die Internetplattform für die optimale Zusammenarbeit bei Bauvorhaben und Immobilienprojekten

Mehr

Enterprise Program Management Service

Enterprise Program Management Service Enterprise Program Management Service Kundenpräsentation 19/04/2013 Enterprise Program Management Anforderungen Eine passende Enterprise Program Management Lösung zur Planung und Implementierung von Projekten

Mehr

Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue

Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue 1. Allgemein Seite 1 2. Anwendungsfall : Lieferant mit im System bereits vorhandenen Katalog Seite 2-3 3. Anwendungsfall : Neuer Lieferant Seite 4-8 1. Allgemein

Mehr

docma REPORT + PIX Version5

docma REPORT + PIX Version5 Die Highlights auf einem Blick... NEUE OBERFLÄCHE Das gesamte Layout der Version 5 orientiert sich jetzt auch am Windows 7 Style. Die Erfassung in allen Modulen wurde standardisiert und ist jetzt überall

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

lobodms Angebot Standard Paket Version 1.0 Warum DMS/ECM? Seite 1

lobodms Angebot Standard Paket Version 1.0 Warum DMS/ECM? Seite 1 Warum DMS/ECM? Seite 1 Warum DMS/ECM? Warum DMS? 1. Quantitativer und qualitativer Nutzen 2. Qualitativer Nutzen 3. Quantitativer Nutzen 4. Prinzipien 5. Unsere Beratungsleistungen 6. Typischer Projektablauf

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen

FAQ Häufig gestellte Fragen FAQ Häufig gestellte Fragen Was ist Microsoft Office System 2007? Microsoft Office hat sich von einer Reihe von Produktivitätsanwendungen zu einem umfassenden und integrierten System entwickelt. Basierend

Mehr

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen.

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen. Philosophie & Tätigkeiten Wir sind ein Unternehmen, welches sich mit der Umsetzung kundenspezifischer Softwareprodukte und IT-Lösungen beschäftigt. Wir unterstützen unsere Kunde während des gesamten Projektprozesses,

Mehr

Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren

Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren Erfolgreiche Verkäufer glänzen durch einen guten Draht zum Kunden und eine proaktive Umsetzung der Kundenwünsche. Soweit die

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Einführung in SharePoint

Einführung in SharePoint Einführung in SharePoint Kurzanleitung für die wichtigsten Aufgaben vision-7 Multimedia GmbH Alte Schulhausstrasse 1 6260 Reiden +41 62 758 34 34 Inhalt 1 Einführung... 3 1.1 Was ist SharePoint?...3 1.2

Mehr

Plan 3000. Ressourcen- Absenz- Arbeitsplanung. November 11

Plan 3000. Ressourcen- Absenz- Arbeitsplanung. November 11 November 11 Plan 3000 2013 Die Ressourcen- Absenz und Arbeitsplanung perfekt für das produzierende Gewerbe. Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Ressourcen- Absenz- Arbeitsplanung Plan 3000 Ressourcen-

Mehr

Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. bietet sämtliche Werkzeuge, die Sie benötigen

Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. bietet sämtliche Werkzeuge, die Sie benötigen Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für Ihre Firma! «Zusätzlich zu den Originalfunktionen hat uns io-services ermöglicht, doppelt erfasste Daten

Mehr

Installation von Revit DB Link

Installation von Revit DB Link Revit DB Link In allen Planungsphasen besteht der Bedarf an der Änderung von Bauteilinformationen in externen Systemen. Oftmals besteht die Anforderung, Informationen von Bauteilen wie alphanumerischen

Mehr

Projektmanagement. Leitfaden. (Kurzfassung) OEC GmbH Vogelbergstraße 20 D-86441 Zusmarshausen

Projektmanagement. Leitfaden. (Kurzfassung) OEC GmbH Vogelbergstraße 20 D-86441 Zusmarshausen Projektmanagement Leitfaden (Kurzfassung) Inhaltsangabe Projektmanagementleitfadens Seitenzahl 1. Zweck und Ziel des Leitfadens 1 2. Geltungsbereich 1 3. Aufbau der Leitfadens 1 4. Projektorganisation

Mehr

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Präsentation Inhalt: Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Anschrift: Büro Josef Feuerstein Wendershausen Hauptstrasse 6 36142 Tann/Rhön Tel.: 06682-9706-0

Mehr

FABIS CRM Korrespondenz & Email-, Dokumenten-Management. FABIS basic 5.0

FABIS CRM Korrespondenz & Email-, Dokumenten-Management. FABIS basic 5.0 FABIS CRM Korrespondenz & Email-, Dokumenten-Management FABIS basic 5.0 Funktionsübersicht Schreiben, Mailen, Speichern beim Empfänger Nahtlose MSOffice- und OpenOffice-Anbindung und integrierter Email

Mehr

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren Handlungsfelder zur Optimierung des ERP-Systemeinsatzes ERP-Lösungen werden meist über viele Jahre lang eingesetzt, um die Geschäftsprozesse softwaretechnisch

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

Artikelserie. Projektmanagement-Office

Artikelserie. Projektmanagement-Office Projektmanagement-Office Projektarbeit ermöglicht die Entwicklung intelligenter, kreativer und vor allem bedarfsgerechter Lösungen, die Unternehmen heute brauchen, um im Wettbewerb zu bestehen. Besonders

Mehr

Wilken Risikomanagement

Wilken Risikomanagement Wilken Risikomanagement Risiken bemerken, bewerten und bewältigen Nur wer seine Risiken kennt, kann sein Unternehmen sicher und zielorientiert führen. Das Wilken Risikomanagement hilft, Risiken frühzeitig

Mehr

Contract Management Center

Contract Management Center Contract Management Center Überblick - 1 - Inhalt OMNITRACKER Contract Management Center im Überblick Leistungsmerkmale Prozessphasen Planung Bearbeitung und Vertragsrisiken Unterzeichnung und Aktivierung

Mehr

Wissensmanagement und Technische Dokumentation

Wissensmanagement und Technische Dokumentation Wissensmanagement und Technische Dokumentation requisimus AG Flandernstrasse 96 D-73732 Esslingen Christian Paul, requisimus AG, 05.06.2007 Inhalt Technische Dokumentation und Wissensmanagement... 3 Wissensmanagement...3

Mehr

Projektmanagement Basistraining

Projektmanagement Basistraining Projektmanagement Basistraining adensio GmbH Kaiser-Joseph-Straße 244 79098 Freiburg info@adensio.com www.adensio.com +49 761 2024192-0 24.07.2015 PM Basistraining by adensio 1 Inhalte Standard 2-Tage

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

digital business solution SharePoint SAP Integration

digital business solution SharePoint SAP Integration digital business solution SharePoint SAP Integration 1 So geht s. SAP ist das bekannteste und verbreitetste ERP-System und Rückgrat für die Abwicklung Ihres täglichen Kerngeschäfts. Microsoft SharePoint

Mehr

Document Management. Überblick DM 1.5.300

Document Management. Überblick DM 1.5.300 Document Management Überblick - 1 - OMNITRACKER Document Management im Überblick Unternehmensweite, zentrale Dokumentenverwaltung mit dem OMNITRACKER Document Management: Qualitätssicherung der Geschäftsprozesse

Mehr

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor Yves-Deniz Obermeier Sales Manager Financial Services Ing. Thomas Heinzmann Division Management BI Mag. Martin Feith Senior Expert Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Mehr

Inhalt. WAS IST DAS prorm PROJEKT GANTT? DIE VORTEILE DES prorm PROJEKT GANTT. prorm Projekt Gantt Überblick

Inhalt. WAS IST DAS prorm PROJEKT GANTT? DIE VORTEILE DES prorm PROJEKT GANTT. prorm Projekt Gantt Überblick ement Die Das prorm -- Massenum Projekt - - Projekt Gantt buchung Gantt Budgetplanung Controlling Manager Business promx GmbH Nordring 100 90409 Nürnberg E-Mail: support@promx.net Inhalt WAS IST DAS prorm

Mehr

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE!

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! MANAGED CONTENT SERVICES VON DER INFORMATIONSFLUT ZUM WETTBEWERBSVORTEIL Tag für Tag wächst die Menge an Informationen und Dokumenten in Form

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Beratung

Microsoft SharePoint 2013 Beratung Microsoft SharePoint 2013 Beratung Was ist SharePoint? Warum Grobman & Schwarz? SharePoint Beratung Einführungspakete gssmartbusiness gsprofessionalbusiness Voraussetzungen Unternehmen Was ist SharePoint?

Mehr

SPOL. bringt Ihr Projekt wieder auf die Beine!

SPOL. bringt Ihr Projekt wieder auf die Beine! Projektmanagement SPOL bringt Ihr Projekt wieder auf die Beine! Haben Sie von aufregenden, vielleicht sogar projektbedrohlichen Ereignissen zu berichten? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir nehmen gewissenhaft

Mehr

catxmedia Succeess Story Liebherr-International AG in Bulle/Schweiz XML-Redaktionssystem Globaler Liebherr Internet-Auftritt mit RedDot-CMS und

catxmedia Succeess Story Liebherr-International AG in Bulle/Schweiz XML-Redaktionssystem Globaler Liebherr Internet-Auftritt mit RedDot-CMS und Succeess Story Liebherr-International AG in Bulle/Schweiz Globaler Liebherr Internet-Auftritt mit RedDot-CMS und catxmedia Produktdatenbank Liebherr zählt zu den größten Baumaschinenherstellern und ist

Mehr

é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software Klimaschutz und Energiemanagement mit System

é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software Klimaschutz und Energiemanagement mit System é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software é.visor - Energiemonitoring und Energiemanagement in einer Software é.visor ist eine integrierte Softwarelösung zum

Mehr

Request W17. PLANTA Request

Request W17. PLANTA Request PLANTA Request 2/8 Unternehmensprofil PLANTA Projektmanagement-Systeme GmbH ist einer der führenden Anbieter von Enterprise Project Management-Software auf dem europäischen Markt. PLANTA bietet seit 35

Mehr

sellmore Project-Suite für Sage CRM

sellmore Project-Suite für Sage CRM App für Sage CRM sellmore Project-Suite für Sage CRM Projektmanagement - einfach, professionell und übersichtlich Die App Mit der sellmore Project- Suite für Sage CRM können Sie Projekte strukturieren,

Mehr

PRO:TAC. Contract & Claims Management PRO:CONTRACT PRO:COMPANY PRO:CONTROL PRO:EVENT PRO:CLAIM PRO:TASK

PRO:TAC. Contract & Claims Management PRO:CONTRACT PRO:COMPANY PRO:CONTROL PRO:EVENT PRO:CLAIM PRO:TASK Contract & Claims Management PRO:CONTRACT PRO:COMPANY PRO:CONTROL PRO:EVENT PRO:CLAIM PRO:TASK Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung von Inhalten, Texten, Grafiken und Bildern

Mehr

Vom Prüfer zum Risikomanager: Interne Revision als Teil des Risikomanagements

Vom Prüfer zum Risikomanager: Interne Revision als Teil des Risikomanagements Vom Prüfer zum Risikomanager: Interne Revision als Teil des Risikomanagements Inhalt 1: Revision als Manager von Risiken geht das? 2 : Was macht die Revision zu einem Risikomanager im Unternehmen 3 : Herausforderungen

Mehr

Die Beurteilung normativer Managementsysteme

Die Beurteilung normativer Managementsysteme Die Beurteilung normativer Managementsysteme Hanspeter Ischi, Leiter SAS 1. Ziel und Zweck Um die Vertrauenswürdigkeit von Zertifikaten, welche durch akkreditierte Zertifizierungsstellen ausgestellt werden,

Mehr

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM Seite 1 1.0 GRUNDLAGEN LSM 1.1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN AB LSM 3.1 SP1 (ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN) ALLGEMEIN Lokale Administratorrechte zur Installation Kommunikation: TCP/IP (NetBios aktiv), LAN (Empfehlung:

Mehr

Content Management für Verlage

Content Management für Verlage Content Management für Verlage CMS-V ist ein branchenorientiertes Content Management System mit integriertem Media Asset Management, entwickelt für die besonderen Anforderungen von Verlagen. Die CMS-V

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld Gute Beziehungen gute Geschäfte! Beziehungen wachsen, wenn man stets gut informiert ist. unterstützt Sie dabei mit vielfältigen Funktionen.

Mehr

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Präsentation Inhalt: Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Anschrift: Büro Josef Feuerstein Wendershausen 36142 Tann/Rhön Fax.: 06682-9706-70 E-Mail.: Info@Startp.de

Mehr

DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT

DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT Seite 1 Speziallösung Dynamics NAV Lift360 Connect Auf einen Blick: DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Bonitätsprüfungen leicht gemacht. Der 360 -Rundumblick über Ihre Geschäftspartner

Mehr

NetDocu 3.0. Automatische Netzwerk-Dokumentation und Asset-Management.

NetDocu 3.0. Automatische Netzwerk-Dokumentation und Asset-Management. Automatische. Kurzer Überblick NetDocu - automatische Netzwerkdokumentation Inventarisierung und Asset-Management NetDocu ist das ideale Tool für Administratoren, IT-Mitarbeiter, Datenschutzbeauftragte

Mehr

Kurzübersicht. Für online-affine Menschen jeden Alters bietet Contracty eine einfache und

Kurzübersicht. Für online-affine Menschen jeden Alters bietet Contracty eine einfache und Kurzübersicht Für online-affine Menschen jeden Alters bietet Contracty eine einfache und Schnelle Lösung zur Verwaltung von Verträgen um Kosten und Termine stets im Überblick zu behalten. Mit Contracty

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Urlaub, Dienstreisen und Krankmeldungen gehören zu den zentralen und immer wiederkehrenden Personalprozessen in Unternehmen. Damit der administrative

Mehr

digital business solution Vertragsmanagement

digital business solution Vertragsmanagement digital business solution Vertragsmanagement 1 Digitales Vertragsmanagement Marke d.velop ermöglicht den transparenten Überblick über alle aktiven Verträge, Fristen und Laufzeiten über den gesamten Vertragslebenszyklus

Mehr

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Basis - Version Die Software zur Verwaltung sämtlicher Verträge / Lizenzen mit Cash Flow und Erinnerungsfunktionen Vertrags-Management.. Dashboard Übersicht alle Verträge

Mehr

Kundenorientiertes Projektmanagement am Beispiel Luftfahrzeug

Kundenorientiertes Projektmanagement am Beispiel Luftfahrzeug Prof. Dr.-Ing. Carsten Manz Kundenorientiertes Projektmanagement am Beispiel Luftfahrzeug 2. Internationaler Projektmanagement-Tag 21. März 2002 Copyright by C.M. 21.03.02 Gliederung 1 Einleitung 2 Kunde:

Mehr

OUTSOURCING ADVISOR. Analyse von SW-Anwendungen und IT-Dienstleistungen auf ihre Global Sourcing Eignung. Bewertung von Dienstleistern und Standorten

OUTSOURCING ADVISOR. Analyse von SW-Anwendungen und IT-Dienstleistungen auf ihre Global Sourcing Eignung. Bewertung von Dienstleistern und Standorten Outsourcing Advisor Bewerten Sie Ihre Unternehmensanwendungen auf Global Sourcing Eignung, Wirtschaftlichkeit und wählen Sie den idealen Dienstleister aus. OUTSOURCING ADVISOR Der Outsourcing Advisor ist

Mehr

Service Transition. Martin Beims. WKV SS13 Karsten Nolte. Mittwoch, 19. Juni 13

Service Transition. Martin Beims. WKV SS13 Karsten Nolte. Mittwoch, 19. Juni 13 Service Transition Martin Beims WKV SS13 Karsten Nolte Inhalt Einführung & Ziele Transition Planning & Support Change Management Service Asset & Configuration Management Release & Deployment Management

Mehr