PREISBUCH Zusatzinformationen zur Preisliste und zur Lizenzierung. (Stand Januar 2010)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PREISBUCH 2 0 1 0. Zusatzinformationen zur Preisliste und zur Lizenzierung. (Stand Januar 2010)"

Transkript

1 PREISBUCH Zusatzinformationen zur Preisliste und zur Lizenzierung (Stand Januar 2010)

2 2 Irrtum und Änderungen vorbehalten

3 INHALTSVERZEICHNIS 1. Produktgruppen Home Space Security/Home User 4 Kaspersky Small Office 5 Open Space Security / Mail & Gateway Security 6 Business Produkte xsp Lizenzen 8 Media Pack 8 2. Laufzeiten und Wartungsverlängerung Allgemeines 9 Berechnung von mehrjährigen Laufzeiten und 9 mehrjährigen Wartungsverlängerungen 3. Sonderpreise Mitbewerbsablöse, Crossgrades. Trade In 10 Behörden, nachweislich gemeinnützige Instutionen, 11 Vereine und Kirchen EDU-, Forschung & Lehre-, Schul-Konditionen 12 Gesamtmatrix für Sonderpreise und 13 mehrjährige Lizenzen Traffic- basierende Keys und Traffic- 13 basierende Lizenzierung Projektpreise 13 Ausschreibungen Erweiterungen Lizenzerweiterungen 14 Produkterweiterungen 15 Endkundendaten RMA - Return Material Authorization Kontaktinformationen 16 Anhang Faxformular 17 Irrtum und Änderungen vorbehalten 3

4 1. Produktgruppen Allgemeines Alle Kaspersky Produkte werden inklusive technischem Support (24h/7d) per und Telefon, Signatur-Updates und Wartung (neue Programmversionen) für mindestens 1 Jahr (Open Space Security optional bis zu 5 Jahre) angeboten. Bitte beachten Sie, dass die aufgeführten Preisbeispiele nicht zwingend die günstigste Berechnung darstellen. 1.1 Home Space Security/ Home User Home Space Security Produkte haben eine ein- oder zweijährige Laufzeit und sind grundsätzlich für einen, drei oder fünf stand-alone Windows PC`s konzipiert und somit nicht mit dem Kaspersky Administration Kit verwaltbar. Home Space Security Produkte können nicht mit anderen Produktgruppen gemischt oder erweitert werden und sind nicht als Behörden-, EDU- und Trade In-Versionen erhältlich (siehe Sonderpreise). Die Home Space Security Produkte gibt es zu gleichen EVK-Preisen in den Varianten Retail-Box, DVD- Box oder License Pack, wobei u. Umständen nicht jede Lizenzvariante in jeder Verpackungsvariante zur Verfügung steht. Bitte beachten Sie hierfür die aktuelle Preisliste Retail-Box Produkte Retail-Box Produkte enthalten den Lizenzkey bzw. Aktivierungscode, eine CD mit der entsprechenden Software und ein gedrucktes Handbuch in ansprechender Retailverpackung. Box Produkte gibt es für 1 Jahr (Wartung, Signaturupdates und Support inkl.) anschließend können Sie das Produkt als Lizenz- Pack oder als Box verlängern. Preisbeispiel Menge Produkt Lizenzen Preis 1 Stk. Kaspersky Anti-Virus Retail Box (1 User) EVK 25,17 netto DVD-Box Produkte DVD-Box Produkte enthalten den Lizenzkey bzw. Aktivierungscode, eine CD mit der entsprechenden Software und eine gedruckte Installationsan-leitung. DVD-Box Produkte gibt es für 1 Jahr (Wartung, Signaturupdates und Support inkl.) anschließend können Sie das Produkt als Lizenz-Pack oder als Box verlängern. Preisbeispiel Menge Produkt Lizenzen Preis 1 Stk. Kaspersky Internet Security DVD-Box (3 User) EVK 50,38 netto License Packs Lizenz Packs enthalten eine Lizenzurkunde (Dateiformat PDF) und einen Lizenzkey bzw. Aktivierungscode. Die Lieferung erfolgt per . Die Software und die Handbücher stehen über die Kaspersky Internetseiten als Download zur Verfügung. Preisbeispiel Menge Produkt Lizenzen Preis 1 Stk. Kaspersky Anti-Virus Internet Security (1 User) EVK 33,57 netto 4 Irrtum und Änderungen vorbehalten

5 1.2 Kaspersky Small Office Kaspersky Small Office Produkte haben eine ein- oder zweijährige Laufzeit und sind für den Schutz von fünf Windows Workstations und einen Windows Fileserver konzipiert. Die Lösung ist nicht mit dem Kaspersky Administration Kit verwaltbar. Kaspersky Small Office Produkte können nicht mit anderen Produktgruppen gemischt oder erweitert werden und nicht nicht als Behörden-, EDU- und Trade In-Versionen erhältlich (siehe Sonderpreise). Die Kaspersky Small Office Produkte gibt es zu gleichen EVK-Preisen in den Varianten Retail-Box oder License Pack, wobei u. Umständen nicht jede Lizenzvariante in jeder Verpackungsvariante zur Verfügung steht. Bitte beachten Sie hierfür die aktuelle Preisliste. Kaspersky Small Office Base Pack (5+1) Bietet optimalen Schutz für fünf Windows Workstation und einen Windows Fileserver. Kaspersky Small Office Expansion Pack (5er Erweiterung) Bieten optimalen Schutz für fünf weitere Windows Workstation und kann nur als Erweiterung zu dem Base Pack (5+1) zugekauft werden Small Office Box Produkt Small Office Box Produkte enthalten den Lizenzkey bzw. Aktivierungs-code, eine CD mit der entsprechenden Software und ein gedrucktes Handbuch in ansprechender Retailverpackung. Small Office Box Produkte gibt es für 1 Jahr (Wartung, Signaturupdates und Support inkl.) anschließend können Sie das Produkt erneut als Lizenz-Pack oder als Box erwerben. Preisbeispiel Menge Produkt Lizenzen Preis 1 Stk. Kaspersky Small Office Base Box (5+1) (6 User) EVK 209,24 netto 1 Stk. Kaspersky Small Office Base Box (5+1) (5 User) EVK 167,23 netto Small Office License Packs Lizenz Packs enthalten eine Lizenzurkunde (Dateiformat PDF) und einen Lizenzkey bzw. Aktivierungscode. Die Lieferung erfolgt per . Die Software und die Handbücher stehen über die Kaspersky Internetseiten als Download zur Verfügung. Die Lizenz Packs sind als 1 oder 2 Jahreslösung erhältlich. (Wartung, Signaturupdates und Support inkl.) anschließend können Sie das Produkt erneut als Lizenz-Pack oder als Box erwerben Preisbeispiel Menge Produkt Lizenzen Preis 1 Stk. Kaspersky Small Office Base Pack (5+1) (6 User) EVK 209,24 netto 1 Stk. Kaspersky Small Office Expansion Lisence (5er Erweiterung) (5 User) EVK 167,23 netto Irrtum und Änderungen vorbehalten 5

6 1.3 Open Space Security/ Mail & Gateway Security/ Business Produkte (erhältlich ab 10 Nodes) Open Space Security und Mail & Gateway Security Lizenzen sind speziell für den Einsatz in heterogenen Netzwerken konzipierte Lizenzpakete. Die Lizenzen beinhalten immer das Kaspersky Administration Kit, sind plattformunabhängig und kostengünstig erweiterbar. Open Space Security Lizenzen enthalten eine Lizenzurkunde (Dateiformat PDF) und einen Lizenzkey. Die Lieferung erfolgt per . Die Software und die Handbücher stehen über die Kaspersky Internetseiten als Download zur Verfügung. Die Lizenzierung erfolgt jeweils einzeln pro Produkt (WorkSpace Security, Mail & Gateway Security) oder als günstige Open Space Security Bundles (BusinessSpace, EnterpriseSpace und TotalSpace Security). Eine Kombination der unten aufgeführten KOSS Bundles ist nicht gestattet. WorkSpace Security (1-tier Absicherung, Arbeitsplatzrechner und Notebooks, PDA/Smartphones) beinhaltet Kaspersky Anti-Virus f. Workstations (WIN/Linux), und wird pro Node (Anzahl der Geräte, physikalisch und virtuell) lizensiert. BusinessSpace Security (2-tier Absicherung - Arbeitsplatzrechner, Notebooks, Fileserver PDA/ Smartphones) beinhaltet WorkSpace Security und zusätzlich Anti-Virus für Fileserver (WIN/Linux/Netware) und wird pro Node (Anzahl der Arbeitsplatzrechner, Notebooks und Fileserver, physikalisch und virtuell) lizensiert. EnterpriseSpace Security (3-tier Absicherung - Arbeitsplatzrechner, Notebooks, Fileserver, Mailserver und PDA/Smartphones) beinhaltet BusinessSpace Security und zusätzlich Anti-Virus für Mailserver (MS Exchange/Lotus Notes/Linux Mailserver) und wird pro Node (Anzahl der Arbeitsplatzrechner, Notebooks, Fileserver und Mailserver, physikalisch und virtuell) lizenziert. Die Anzahl der in der Lizenz enthaltenen Mailboxen entspricht der Gesamtanzahl der Lizenz und ist zusätzlich ausreichend um die übliche Anzahl von systembedingten Mailadressen (z.b. mit abzusichern (Die Anzahl der enthaltenen Mailboxen entspricht daher 150% der Gesamt- Lizenzgröße). Darüber hinaus gehende Usermailboxen bzw.- adressen müssen ggf. zusätzlich lizenziert werden. Die Lizensierung bei Exchange und Lotus Notes erfolgt nach Mailboxen. Unter Linux wird nach Mailadressen lizensiert. TotalSpace Security (4-tier Absicherung und Anti-Spam - Arbeitsplatzrechner, Notebooks, Fileserver, Mailserver, PDA/Smartphones, Internet-Gateway-Server und Anti-Spam) beinhaltet Enterprise Space Security und zusätzlich Anti-Virus für MS ISA Server, Anti-Virus für Linux Proxy, kombinierten Viren-, und Anti-Spam-Schutz für MS Exchange und Linux. Die Lizenzierung erfolgt per Node, d.h. nach der Gesamtanzahl der abzusichernden Geräte bzw. der Geräte die sich hinter einem Gateway im Netzwerk (physikalisch und virtuell) befinden. Die Anzahl der in der Lizenz enthaltenen Mailboxen entspricht der Gesamtanzahl der Lizenz und ist zusätzlich ausreichend um die übliche Anzahl von systembedingten Mailadressen (z.b. mit abzusichern (Die Anzahl der enthaltenen Mailboxen entspricht daher 150% der Gesamt- Lizenzgröße). Darüber hinaus gehende Usermailboxen bzw.- adressen müssen ggf. zusätzlich lizenziert werden. Die Lizensierung bei Exchange und Lotus Notes erfolgt nach Mailboxen. Unter Linux wird nach Mailadressen lizensiert. Die Anzahl der in der Lizenz enthaltenen PDA/Smartphones entspricht der Gesamtanzahl der Lizenz. 6 Irrtum und Änderungen vorbehalten

7 Anti-Virus für Fileserver: Anti-Virus für Fileserver (WIN/Linux/Netware) finden Sie einzeln in der Preisliste unter SOHO Small Business. Die Lizenzierung erfolgt nach der Gesamtanzahl der vorhandenen Server (physikalisch und virtuell). Mail & Gateway Security: Kaspersky Security für Mail Server enthält Virenschutz f. Lotus Notes, MS Exchange und Linux Mailserver, sowie kombinierte Virenschutz und Anti-Spam Produkte für MS Exchange und Linux. Die Lizensierung bei Exchange und Lotus Notes erfolgt nach Mailboxen. Unter Linux wird nach Mailadressen lizensiert. Kaspersky Security für Internet Gateway beinhaltet Anti-Virus für MS ISA Server, Anti-Virus f. Linux SMTP-Gateway und Anti-Virus für Squid Proxy (http). Die Lizenzierung erfolgt per Node, d.h. nach der Gesamtanzahl der Geräte die sich hinter einem Gateway im Netzwerk (physikalisch und virtuell) befinden. Anti-Virus für Mimesweeper beinhaltet Virenschutz für Clearswift Mimesweeper (SMTP) und wird nach der Anzahl der vorhandenen Mailadressen lizenziert. Anti-Spam für Linux bietet Spamschutz für Linux Mailserver und wird nach der Anzahl der vorhandenen Mailadressen lizenziert. Die Lizenzierung erfolgt nach vorhandenen Mailadressen. Die Open Space Lizenzen stehen auch als EDU-, Behörden oder Trade In-Versionen zur Verfügung (siehe Sonderpreise). Preisbeispiel 1: Virenschutz für 38 User Win Workstations 38 Stk. WorkSpace (1-tier) Workstations Licence EVK 770,64 netto Preisbeispiel 2: Virenschutz für 89 User Win Workstations, 1 Linux Server, 1 Samba Server und 3 Win Server 94 Stk. BusinessSpace (2-tier) Workstations / FileServer Licence EVK 2.322,74 netto Preisbeispiel 3: Virenschutz für 89 User, 1 Linux Server, 1 Samba Server und 3 WIN Server, 90 Linux Mailadressen auf Postfix 94 Stk. EnterpriseSpace (3-tier) Workstation / FileServer / Mailserver Licence EVK 2.994,84 netto Preisbeispiel 4: Virenschutz für 89 User, 2 Win Fileserver, 90 Mailadressen Exchange, 1 ISA Server, Anti-Spam-Schutz für 90 Mailadressen (Exchange) 93 Stk. TotalSpace (4-tier) Workstation / FileServer / Mailserver / Gateway Anti-Spam EVK 4.473,30 netto Irrtum und Änderungen vorbehalten 7

8 1.4 xsp Lizenzen Für bei der Bundesnetzagentur ( vormals RegTP) in Deutschland oder vergleichbaren Registrierungsstellen in Österreich oder in der Schweiz gelistete xsp`s bietet Kaspersky mit der xsp Lizenz die Lizenzierung per Datendurchsatz pro Tag an. Eine Lizenzierung nach Datendurchsatz ist nur für xsp`s möglich und nur nach vorheriger Rücksprache mit Kaspersky möglich. Bitte benutzen Sie für eine Anfrage das Projektmeldeformular am Ende dieses Dokumentes. 1.5 Media Pack Das Media Pack beinhaltet eine DVD-Box mit produktneutralem Cover, Booklet mit Produktinformationen und eine bedruckte CD zum selbst brennen. Damit haben Kaspersky Vertriebspartner die Möglichkeit dem Endkunden ein hochwertiges, individuell zusammengestelltes Media Pack zu liefern. Handbücher, Keys, Produktdateien und weitere, individuelle, Informationen können auf die CD gebrannt werden. Media Packs sind nicht rabattierbar und können einzeln als Zusatz zu einer Lizenzbestellung oder in vordefinierten Gebindegrößen bestellt werden. (Bitte die genauen Lieferbedingungen bei der Distribution erfragen) 8 Irrtum und Änderungen vorbehalten

9 2 Laufzeiten und Wartungsverlängerung 2.1 Allgemeines Nach Ablauf des Wartungsintervalls werden keine Signaturupdates mehr durchgeführt. Entsprechende Warnmeldungen erhält der Administrator jedoch rechtzeitig vor Ablauf. Alle Kaspersky Produkte werden inklusive technischem Support per oder Telefon, Signatur-Updates und Wartung (= neue Programmversionen) für mindestens 1 Jahr (Open Space Security bzw. Mail & Gateway Security Lizenzen optional bis zu 5 Jahre) angeboten. Eine 1-jährige Wartungsverlängerung (Renewal) kostet für eine Standard-Lizenz nur 70% vom Neupreis der aktuellen Preisliste. Mehrjährige Wartungsverlängerungen und Wartungsverlängerungen zu Sonderpreisen entnehmen Sie bitte den folgenden Abschnitten. Lizenzkeys werden technisch bedingt für max. 3 Jahre geliefert und müssen dann getauscht werden. Die erforderlichen neuen Keys erhalten Sie zu gegebener Zeit von Ihrem Distributor oder Vertriebspartner. Die Lizenz als solches läuft aber über den gekauften Zeitraum. 2.2 Berechnung von mehrjährigen Laufzeiten und mehrjährigen Wartungsverlängerungen Ausgehend vom Standard-Lizenz-1-Jahres Preis, ist auf einfache Weise der Preis für mehrjährige Lizenzlaufzeiten mittels der folgenden en in der Tabelle zu errechnen (gilt nur für Open Space Security bzw. Mail & Gateway Security): 1- Jahres 2-Jahres 3-Jahres 4-Jahres 5-Jahres Standard Preis *1,00 *1,60 *2,25 Auf Anfrage! Auf Anfrage! Renewal Preis *0,70 *1,28 *1,90 Auf Anfrage! Auf Anfrage! Achtung! Die Preise bei Sonderpreisen (z.b. EDU) und Mehrjahreslizenzen sind gerundet worden, d.h. das die Berechnungsfaktoren (wie z.b. 0,7 auf den Base-Preis bei Renewals) geringfügige Abweichungen ergeben können. Maßgeblich für diese Preise ist die Preisliste! Irrtum und Änderungen vorbehalten 9

10 3 Sonderpreise Allgemeines Für verschiedene Kundengruppen gibt es Sonderkonditionen, um z.b. deren Gemeinnützigkeit Rechnung zu tragen, oder um besonderen Kundengruppen mit besonderen finanztechnischen Konstellationen entgegen zu kommen. Generell gilt, dass diese Besonderheiten schriftlich (als Kopie per Fax oder als digitales Dokument) mit einer Bestellung, dem Distributor nachzuweisen sind. Kaspersky Lab behält sich die Prüfung der Unterlagen und die Gewährung der Sonderpreise nach eigenem Ermessen ausdrücklich vor, ohne eine Entscheidung begründen zu müssen. Aus einer einmaligen Gewährung von Sonderpreisen ergibt sich keinesfalls ein automatisch wiederholbarer Anspruch auf diese. Bitte beachten Sie, dass die aufgeführten Preisbeispiele nicht zwingend die günstigste Berechnung darstellen. 3.1 Mitbewerbsablöse, Crossgrades, Trade In Hat ein Kunde ein Mitbewerbsprodukt mit nachweislich gültiger Wartung im Einsatz und löst dieses mit einem Kaspersky Produkt ab, so kann der Kunde ein gleichwertiges (gleicher Produktumfang und gleicher Lizenzumfang) Kaspersky Produkt zu Crossgrade Konditionen (EVK-30%) erwerben. Die Crossgrade Produkte sind Bestandteil der Preisliste und sind auch für mehrjährige Laufzeiten mit dem entsprechendem Preisvorteil erhältlich. Crossgrades gibt es jedoch nicht für Homeuser- und SOHO-Produkte, EDU-und Behördenversionen. Bei einer evtl. Bestellung eines Crossgrades muss dem Distributor ein Nachweis über die vorhandene Lizenz eines vergleichbaren Mitbewerbsproduktes mit mind. 28 Tagen noch vorhandener Laufzeit mit übermittelt werden. Preisbeispiel 1: Virenschutz für 10 Win PCs, Mitbewerbsprodukt wird abgelöst 10 Stk. WorkSpace Workstation Licence EVK 196 netto Preisbeispiel 2: Virenschutz für 15 PCs und 1 Server, Mitbewerbsprodukt wird abgelöst, wird für 2 Jahre gekauft 16 Stk. BusinessSpace Workstation / FileServer Licence EVK 611,52 netto 10 Irrtum und Änderungen vorbehalten

11 3.2 Behörden, nachweislich gemeinnützige Institutionen, Vereine und Kirchen Behörden (Governmental-) Konditionen werden folgenden Organisationen und Institutionen gewährt: - Alle Bundes- und Landesbehörden und ihre nachgeordneten Dienststellen - Städte und Gemeinden sowie deren nichtkommerziellen Einrichtungen mit min. 50% Beteiligung - Anstalten und Körperschaften des öffentlichen Rechts (nicht Banken und Sparkassen) - anerkannt, gemeinnützige Organisationen und mildtätige Vereine - anerkannte Kirchen und gemeinnützige kirchliche Einrichtungen - gemeinützige Organisationen und Gesellschaften Eine vorherige Absprache mit Kaspersky Lab ist im Zweifel erforderlich! Bitte beachten Sie, dass Home Space Security Produkte nicht als Behörden Versionen verfügbar sind. Die o.g. Kundengruppen erhalten 30% Rabatt auf die Standard 1-Jahres Preise. Die Produkte sind in der Preisliste als Governmental Versionen verfügbar. Ein zusätzlicher Trade-In Rabatt wird nicht gewährt. Ausgehend vom Standard-1-Jahres-Lizenz Preis, ist auf einfache Weise der Preis für mehrjährige Lizenzlaufzeiten mittels der folgenden en in der Tabelle zu errechnen: Behörden (Governmental) Preis Behörden (Governmental) Renewal Preis 1- Jahres 2-Jahres 3-Jahres 4-Jahres 5-Jahres *0,70 *1,12 *1,575 Auf Anfrage! Auf Anfrage! *0,70 *1,12 *1,575 Auf Anfrage! Auf Anfrage! Achtung! Die Preise bei Sonderpreisen (z.b. EDU) und Mehrjahreslizenzen sind gerundet worden, d.h. das die Berechnungsfaktoren (wie z.b. 0,7 auf den Base-Preis bei Renewals) geringfügige Abweichungen ergeben können. Maßgeblich für diese Preise ist die Preisliste! Preisbeispiel 1: Behörde Virenschutz für 20 PCs, Mitbewerbsprodukt wird abgelöst 20 Stk. WorkSpace Security Workstation Licence EVK 316,20 netto Preisbeispiel 2: Behörde Virenschutz für 50 PCs, Kunde kauft für 3 Jahre 50 Stk. WorkSpace Security Workstation Licence EVK 1.434,04 netto Irrtum und Änderungen vorbehalten 11

12 3.3 EDU-, Forschung & Lehre-, Schul-Konditionen EDU- (Educational) Konditionen können nur Non-Profit Organisationen und Institutionen folgenden Typs gewährt werden: - Öffentliche, allgemeinbildende, Schulen, Hochschulen und Universitäten - Schulen öffentlicher Träger (Berufsschulen, Lehrkrankenhäuser etc.) - Volkshochschulen - Lehrer, Schüler, Studenten (gegen Vorlage eines Ausweises / einer Bescheinigung) - Nichtkommerzielle, gemeinnützige Forschungseinrichtungen Nach vorheriger Absprache mit Kaspersky erhalten die o.g. Kundengruppen 50% Rabatt auf die Standard 1-Jahres Preise. Ein zusätzlicher Trade-In Rabatt wird nicht gewährt Ausgehend vom Standard-1-Jahres-Lizenz Preis, ist auf einfache Weise der Preis für mehrjährige Lizenzlaufzeiten mittels der folgenden en in der Tabelle zu errechnen (gilt nur für Open Space Security bzw. Mail & Gateway Security Lizenzen): 1- Jahres 2-Jahres 3-Jahres 4-Jahres 5-Jahres EDU Preis *0,50 *0,80 *1,125 Auf Anfrage! Auf Anfrage! EDU Renewal Preis *0,50 *0,80 *1,125 Auf Anfrage! Auf Anfrage! Achtung! Die Preise bei Sonderpreisen (z.b. EDU) und Mehrjahreslizenzen sind gerundet worden, d.h. das die Berechnungsfaktoren (wie z.b. 0,7 auf den Base-Preis bei Renewals) geringfügige Abweichungen ergeben können. Maßgeblich für diese Preise ist die Preisliste! Preisbeispiel 1: Schulen Virenschutz für 50 PCs, 20 Mailadressen und 3 Server 53 Stk. EnterpriseSpace Workstation / FileServer / Mail Licence EVK 844,29 netto Preisbeispiel 2: Gleiche Schule verlängert nach einem Jahr um 3 Jahre ihre 50 PC`s, 20 Mailadressen und 3 Server 53 Stk. BusinessSpace Workstation / FileServer Licence EVK 1.900,05 netto 12 Irrtum und Änderungen vorbehalten

13 3.4 Gesamtmatrix für Sonderpreise und mehrjährige Lizenzen Ausgehend vom Standard-1-Jahres-Lizenz Preis, ist auf einfache Weise der Preis für mehrjährige Lizenzlaufzeiten und Sonderpreise mittels der folgenden en in der Tabelle zu errechnen (gilt nur für Open Space Security bzw. Mail & Gateway Security Lizenzen): 1- Jahres 2-Jahres 3-Jahres 4-Jahres 5-Jahres Standard Preis *1,00 *1,60 *2,25 Auf Anfrage! Auf Anfrage! Renewal Preis *0,70 *1,28 *1,90 Auf Anfrage! Auf Anfrage! Behörden (Governmental) Preis Behörden (Governmental) Renewal Preis *0,70 *1,12 *1,575 Auf Anfrage! Auf Anfrage! *0,70 *1,12 *1,575 Auf Anfrage! Auf Anfrage! EDU Preis *0,50 *0,80 *1,125 Auf Anfrage! Auf Anfrage! EDU Renewal Preis *0,50 *0,80 *1,125 Auf Anfrage! Auf Anfrage! Achtung! Die Preise bei Sonderpreisen (z.b. EDU) und Mehrjahreslizenzen sind gerundet worden, d.h. das die Berechnungsfaktoren (wie z.b. 0,7 auf den Base-Preis bei Renewals) geringfügige Abweichungen ergeben können. Maßgeblich für diese Preise ist die Preisliste! 3.5 Traffic-basierende Keys und Traffic-basierende Lizenzierung Eine Lizenzierung nach Datendurchsatz pro Tag ist nur für xsp`s nach Rücksprache mit Kaspersky möglich. xsp`s müssen hierbei bei der Bundesnetzagentur (vormals RegTP) in Deutschland oder einer vergleichbaren Registrierungsstelle in Österreich oder in der Schweiz als Service Provider registriert und gelistet sein. Alle o.g. Angaben beziehen sich auf Kaspersky Anti-Virus f. xsp, Anti-Spam f. xsp oder Security f. xsp auf Linux-basis 3.6 Projektpreise Projekte werden über das ausgefüllte Projektmeldeformular (siehe Anhang A) an gemeldet. Die Projektmeldung ist bei Antrag von Projektunterstützung (z.b. Projektpreise) ab 500 Nodes zwingend notwendig und muss vollständig ausgefüllt sein, incl. aller Kontakt- und Projektinformationen. Insbesondere die Angaben zu der Teststellung und wann der vorrausichtliche Projektabschluß sein wird, sind obligatorisch. Der zuständige Key Account Manager muss zwingend in das Projekt involviert, und über den jeweiligen Projektstatus informiert werden. Kaspersky oder der angegeben Distributor werden Ihnen anschließend den Projektpreis mitteilen. Bitte berücksichtigen Sie, dass nur bei Einhaltung der Richtlinien zum Projektantrag auch Projektpreise gewährt werden können. Irrtum und Änderungen vorbehalten 13

14 3.7 Ausschreibungen Kaspersky bietet Ihnen ebenfalls die Möglichkeit an Ausschreibungen teil-nehmen zu können. Hier gilt ebenfalls zu beachten, dass der jeweilige Key Account Manager von Kaspersky frühzeitig mit in das Projekt involviert wird. Es gelten die gleichen Bedingungen wie in Punkt 3.6 beschrieben. 4 Erweiterungen Allgemeines Eine Lizenzerweiterung ist eine Erhöhung der Anzahl einer bestehenden Lizenz, eine Produkterweiterung ist eine Ausweitung einer bestehenden Lizenz in gleicher Anzahl auf eine höhere Funktionsvielfalt. Sowohl Lizenz-, als auch die Produkterweiterungen, sind nur für Open Space Security bzw. Mail & Gateway Security Lizenzen möglich. Beides muss im Vorfeld von Kaspersky genehmigt werden. Heimanwender- und Small Office Produkte können bei einer Produkt- und Lizenzerweiterung nicht angerechnet werden. Bitte beachten Sie, dass die aufgeführten Preisbeispiele nicht zwingend die günstigste Berechnung darstellen. 4.1 Lizenzerweiterungen Der Kunde kauft die zusätzlichen Lizenzen in der benötigten Anzahl in der gleichen Staffel wie seine ursprüngliche Lizenz hinzu. Die Lizenzen sind nicht kumulativ. Die neue zusätzliche Lizenz läuft auch bis zum Ende der ursprünglichen Lizenz und wird anteilig berechnet (1/12 pro angefangenen Monat). Es wird auf Basis des Neupreises berechnet. Bei einer Lizenzerweiterung darf die Restlaufzeit der bestehenden Lizenzen nicht gutgeschrieben werden. Die Jahresstaffel der zusätzlichen Lizenzen richtet sich nach der folgenden Tabelle: 1 17 Monate Laufzeit der zusätzlichen Lizenzen = 1 Jahres Preis Monate Laufzeit der zusätzlichen Lizenzen = 2 Jahres Preis ab 30 Monate Laufzeit der zusätzlichen Lizenzen = 3 Jahres Preis Hierbei erhält der Kunde einen zusätzlichen Lizenzkey. Preisbeispiel: Menge Produkt 8 Stk. WorkSpace Security Workstation Lizenzen als Neukauf = 8 Stk. x 28 (Staffel 10-14) = 224 (224:12) x 4 = 74,66 Der Kunde zahlt für seine 8 zusätzliche Lizenzen für 4 Monate Laufzeit 74,66 14 Irrtum und Änderungen vorbehalten

15 4.2 Produkterweiterungen Möchte ein Kunde seine bestehende Lizenz in gleicher Anzahl auf eine höhere Funktionsvielfalt ausweiten, muss diese für mind. 12 Monate neu erworben werden. Es wird auf Basis des Neupreises berechnet, wobei der Restwert der ursprünglichen Lizenz angerechnet wird. In diesem Fall wird ein neuer Lizenzkey ausgestellt. Der alte Lizenzkey wird an Kaspersky zurückgegeben und gesperrt. Preisbeispiel: Kunde hat 12 WorkSpace Security Lizenzen mit 4 Monaten Restlaufzeit und möchte 12 Lizenzen BusinessSpace Security Berechnung Wert seines Lizenzbestandes = 12 WorkSpace Security Lizenzen a 28 = 336. Monatswert = 336 / 12= 28. Restlaufzeit 4 Monate= 112 Neu: 12 Stk. BusinessSpace Security Lizenzen als Neukauf = 12Stk. * 38 (Staffel 10-14) = 456 Anrechnung Wert der bestehenden Lizenzen: = 344 Somit zahlt der Kunde 344 für 12 Lizenzen BusinessSpace Security mit weiteren 12 Monaten Laufzeit. 4.3 Endkundendaten: Es werden immer vollständige Kontaktdaten vom Endkunden benötigt (Firmenname, Ansprechpartner, Adresse, Anschrift). Die Angabe der Endkundendaten ist aus lizenzrechtlichen Gründen im Bereich Unternehmenslizenzen zwingend notwendig. Diese Notwendigkeit ergibt sich aus der Herstellerhaftung. Keinesfalls hat Kaspersky Interesse daran Endkundendaten an dritte Unternehmen weiterzugeben, oder aber Kunden direkt zu beliefern. Jedoch behält sich Kaspersky Labs das Recht vor, den Kunden jederzeit ohne Rücksprache direkt zu kontaktieren. Lizenzmissbrauch Der Lizenzvertrag wird zwischen dem Endkunden und Kaspersky Labs geschlossen. Der Partner tritt hier lizenzrechtlich als Vermittler auf. Sollte also ein Lizenzschlüssel missbraucht werden, so kann Kaspersky ganz klar nachvollziehen auf wen der Schlüssel ausgestellt wurde. Steht hier der Partner als Lizenznehmer in der Schlüsseldatei, so ist er in Erklärungsnot, egal wer die Lizenz widerrechtlich verbreitet / einsetzt. Herstellerhaftung Ein weiterer Aspekt sind Haftungsrisiken. So haftet der Hersteller gegenüber dem Lizenznehmer unter bestimmten Umständen, daher ist es zwingend erforderlich den Lizenznehmer zu kennen und ihn ggf. zu kontaktieren falls Produktprobleme vorliegen sollten. Eine Lizenzbestellung ohne Angabe des Endkunden ist daher leider nicht möglich. Irrtum und Änderungen vorbehalten 15

16 5 RMA Return Material Authorization Lizenzen sind grundsätzlich von der Rücknahme ausgeschlossen. Kaspersky Lab bietet dem Reseller und dem Endkunden bereits im Vorfeld die Möglichkeit umfassender Teststellungen. Die Systemvorraussetzungen müssen im Vorfeld geprüft werden. Ausnahmen sind nur nach ausgiebiger Prüfung und Bestätigung von Kaspersky möglich. 6 Kontaktinformationen Kaspersky Labs GmbH Steinheilstrasse 13 D Ingolstadt Telefon: +49 (0) Fax +49 (0) Support für Anwender der Businesslösungen Weitere Informationen (FAQ, Forum, Online-Scanner, etc.) unter Per (24h): Telefonisch (Deutsch): Montag bis Freitag Uhr Uhr +49 (0) Support für Heimanwender Per (24h): Telefonisch (Deutsch): Montag bis Freitag Uhr bis Uhr, Samstag Uhr bis Uhr +49 (0) (14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz) Vertrieb Telefon: +49 (0) Support für Anwender der Businesslösungen Deutschsprachige Informationen über aktuelle Bedrohungen mit vielen Hintergrundinformationen finden Sie unter: 16 Irrtum und Änderungen vorbehalten

17

18

19

Preisbuch 2013. Preisliste und Lizenzierung. (Stand: 1. Februar 2013)

Preisbuch 2013. Preisliste und Lizenzierung. (Stand: 1. Februar 2013) Preisbuch 2013 Preisliste und Lizenzierung (Stand: 1. Februar 2013) INHALTSVERZEICHNIS 1 Produktgruppen... 3 1.1 Home Space Security/Home User 3 1.2 Kaspersky Small Office Security 5 1.3 Kaspersky Security

Mehr

Verändertes Sicherheitsparadigma. Open Space Security

Verändertes Sicherheitsparadigma. Open Space Security Verändertes Sicherheitsparadigma Verändertes Sicherheitsparadigma INTERNET Verändertes Sicherheitsparadigma Angriffe kommen von allen Seiten Alle Netzwerkgeräte, einzelne Rechner und mobile Geräte müssen

Mehr

ESET Preisliste DACH Erläuterungen

ESET Preisliste DACH Erläuterungen ESET Preisliste DACH Erläuterungen 1 Einführende Bemerkungen Die für den Raum DACH anzuwendende Preisliste ist gültig ab 01. August 2015. Wir stellen Ihnen die Liste im PDF-Format sowie zur internen Weiterverarbeitung

Mehr

ESET Preisliste gültig ab: 01. Mai 2009

ESET Preisliste gültig ab: 01. Mai 2009 ESET Preisliste gültig ab: 01. Mai 2009 Kontaktdaten - Distribution Germany DATSEC Data Security Talstrasse 84 07743 Jena Tel.: 03641 / 63 78 3 Fax: 03641 / 63 78 59 www.eset.de je Bestellung 10,00 ESET

Mehr

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Kaspersky Open Space Security steht für den zuverlässigen Schutz von Firmen- Netzwerken, die immer mehr zu offenen Systemen mit ständig wechselnden

Mehr

[Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal]

[Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal] IT-Services & Solutions Ing.-Büro WIUME [Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal] Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal by Ing.-Büro WIUME / Kaspersky Lab

Mehr

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Kaspersky Open Space Security steht für den zuverlässigen Schutz von Firmen- Netzwerken, die immer mehr zu offenen Systemen mit ständig wechselnden

Mehr

Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze

Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze Die Lösungen der Kaspersky Open Space Security schützen alle Typen von Netzknoten

Mehr

Symantec Security License Program. 2001 Symantec Corporation, All Rights Reserved

Symantec Security License Program. 2001 Symantec Corporation, All Rights Reserved Symantec Security License Program 2001 Symantec Corporation, All Rights Reserved Symantec Value License Program +49 (0) 89 / 94 58 3085 Inside Sales Symantec Security License Program Value Program Kleine

Mehr

IKARUS Schullizenzen 2014 Virenschutz aus Österreich für österreichische Schulen!

IKARUS Schullizenzen 2014 Virenschutz aus Österreich für österreichische Schulen! IKARUS Schullizenzen 2014 Virenschutz aus Österreich für österreichische Schulen! Ikarus Schullizenzen richten sich an alle öffentlichen sowie staatlich anerkannten Schulen gemäß 1 (Geltungsbereich) des

Mehr

cyberwebhosting.de ISP-Software Reseller Preisliste Stand 01.07.2015

cyberwebhosting.de ISP-Software Reseller Preisliste Stand 01.07.2015 cyberwebhosting.de ISP-Software Reseller Preisliste Stand 01.07.2015 20537 Hamburg Seite 1 von 10 info@cyberwebhosting.de CONFIXX 3 PROFESSIONAL Confixx 3 Professional 6,99 6,89 6,69 6,49 CONFIXX 3 DATACENTER

Mehr

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012 Sage 100 Version 2012 Preisliste gültig ab dem 2. April 2012 Produkt / Modul Finanzbuchhaltung Produkt / Softwarelizenz 590.00 930.00 200.00 Plus Pack (pro Jahr) 177.00 280.00 80.00 Software Pack (pro

Mehr

BYTEC Preisliste IBM Software Stand 01.01.2012

BYTEC Preisliste IBM Software Stand 01.01.2012 BYTEC Preisliste IBM Software BYTEC GmbH, Hermann-Metzger-Str. 7, D-88045 Friedrichshafen Ihre Ansprechpartner Vertrieb Leitung Produktmarketing Software Richard Luft Tel. 07541-585-1007 PLZ-Gebiet Account

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Seite 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit Update-Vertrag Release Update Upgrade version Mehrplatzversion Toolbox Diese Preisliste ist gültig ab 12.11.2009 und ersetzt alle vorangegangenen Preislisten.

Mehr

MEHR ALS SICHERHEIT. Avira AntiVir für KEN! Lizenzbestellung und Lizenzverlängerung. http://ken.avira.de

MEHR ALS SICHERHEIT. Avira AntiVir für KEN! Lizenzbestellung und Lizenzverlängerung. http://ken.avira.de MEHR ALS SICHERHEIT Avira AntiVir für KEN! Lizenzbestellung und Lizenzverlängerung http://ken.avira.de Inhaltsverzeichnis 1. Neu-Bestellung über die Avira Webseite.Seite 3-6 2. Verlängerung und Upgrade

Mehr

Kerio Workspace. Social Business Collaboration. Anton Thoma Geschäftsführer

Kerio Workspace. Social Business Collaboration. Anton Thoma Geschäftsführer Kerio Workspace Social Business Collaboration Anton Thoma Geschäftsführer Wie arbeiten wir jetzt? Multi Kopien / Versionen Dezentrale Dokumente Veränderungen / Verlust Keine Kontrolle 1 3 2 4 brainworks

Mehr

ESD einfach, schnell, digital. Electronic Software Distribution

ESD einfach, schnell, digital. Electronic Software Distribution ESD einfach, schnell, digital. Electronic Software Distribution Was ist ESD? ESD steht für Electronic Software Distribution Software Lizenzen jederzeit online kaufen und bezahlen Direkte digitale Lieferung

Mehr

Lite Standard Zusatzlizenz Professional Zusatzlizenz Lizenz 549. 1 529. 420. 3 490. 960.

Lite Standard Zusatzlizenz Professional Zusatzlizenz Lizenz 549. 1 529. 420. 3 490. 960. Preisliste Gültig ab 29. Oktober 204 Paket Enterprise Mit dem Paket Enterprise erhalten Sie den gesamten Funktionsumfang von Sage Start mit allen Modulen in einem Angebot. Sie profitieren vom unschlagbaren

Mehr

FileMaker 13 Bestellnummern und Preise für Bildungseinrichtungen

FileMaker 13 Bestellnummern und Preise für Bildungseinrichtungen FileMaker 13 Bestellnummern und Preise für Bildungseinrichtungen Stand 28. November 2014 Vertrauliche Informationen die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. 2 Bestellnummern (SKUs) und Preise für

Mehr

ESET NOD32 Antivirus. für Kerio. Installation

ESET NOD32 Antivirus. für Kerio. Installation ESET NOD32 Antivirus für Kerio Installation Inhalt 1. Einführung...3 2. Unterstützte Versionen...3 ESET NOD32 Antivirus für Kerio Copyright 2010 ESET, spol. s r. o. ESET NOD32 Antivirus wurde von ESET,

Mehr

Downloadlinks für Bitdefender-Sicherheitslösungen

Downloadlinks für Bitdefender-Sicherheitslösungen Downloadlinks für Bitdefender-Sicherheitslösungen Sehr geehrter Kunde, Dieses Dokument soll Ihnen bei der Installation und beim Einsatz der Bitdefender- Sicherheitslösungen helfen. Zu diesem Zweck haben

Mehr

SQL Server 2008 Standard und Workgroup Edition

SQL Server 2008 Standard und Workgroup Edition September 2008 Produktgruppe: Server Lizenzmodell: Microsoft Server Server/ Serverlizenz Zugriffslizenz () pro Gerät Zugriffslizenz () pro Nutzer Produktgruppe: Server Lizenzmodell: Microsoft Server Pro

Mehr

Ingram Micro unterstüzt Sie SPLA Hosting Partner zu werden

Ingram Micro unterstüzt Sie SPLA Hosting Partner zu werden Das Microsoft Services Provider License Agreement (SPLA) ermöglicht Hosting- Providern und ISVs, lizenzierte Microsoft-Produkte auf Basis der monatlichen Abrechnung, den Endkunden anzubieten. Ingram Micro

Mehr

Ihr persönlicher Sales-Guide. Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro

Ihr persönlicher Sales-Guide. Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro Ihr persönlicher Sales-Guide Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro Für jeden Ihrer Kunden die Sicherheit, die er braucht Die Worry-Free-Familie:

Mehr

SQL Server 2005 Standard Edition SQL Server 2005 Enterprise Edition SQL Server 2005 Workgroup Edition

SQL Server 2005 Standard Edition SQL Server 2005 Enterprise Edition SQL Server 2005 Workgroup Edition SQL Server 2005 Standard Edition SQL Server 2005 Enterprise Edition SQL Server 2005 Workgroup Edition Produktgruppe: Server SQL Server 2005 Standard Edition, Enterprise Edition, Workgroup Edition Lizenzmodell:

Mehr

Windows Small Business Server (SBS) 2008

Windows Small Business Server (SBS) 2008 September 2008 Windows Small Business Server (SBS) 2008 Produktgruppe: Server Windows Small Business Server (SBS) 2008 Lizenzmodell: Microsoft Server Betriebssysteme Serverlizenz Zugriffslizenz () pro

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Seite 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit Update-Vertrag Release Update Upgrade version Mehrplatzversion Toolbox Diese Preisliste ist gültig ab 16.02.2009 und ersetzt alle vorangegangenen Preislisten.

Mehr

Microsoft Software Assurance

Microsoft Software Assurance Microsoft Software Assurance Was ist Software Assurance? Software Assurance (SA) ist eine Lizenzlösung, die Ihnen die Tür zu einer flexiblen und effizienten Softwarenutzung öffnet. Software Assurance ist

Mehr

Neue Preisliste ab Oktober 2014

Neue Preisliste ab Oktober 2014 Neue Preisliste ab Oktober 2014 Häufig gestellte Fragen Allgemeines Warum gibt es eine neue Preisliste? Als Reaktion auf das Feedback von Partnern und Kunden nehmen wir kontinuierlich Optimierungen unserer

Mehr

MICROSOFT OFFICE 365 SPEZIELL FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN

MICROSOFT OFFICE 365 SPEZIELL FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN MICROSOFT OFFICE 365 SPEZIELL FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN Überblick Attraktives Cloud Angebot von Microsoft - zugeschnitten auf mittelständische Unternehmen. Einfache Verwaltung im Marketplace. Qualitativ

Mehr

PSQL OEM für BüroWARE Version 12

PSQL OEM für BüroWARE Version 12 PSQL OEM für BüroWARE Version 12 Frequently Asked Questions FAQ Stand: 01.02.2015 1. FAQ PSQL OEM v12 für BüroWARE 2. FAQ + Dokumentation zum Kopierschutz 3. Selbst "REPAIR" für PSQL v12 Seite 1 von 8

Mehr

Preisliste für gewerbliche Kunden. Hardware Preise in Euro gültig ab 01.11.2014

Preisliste für gewerbliche Kunden. Hardware Preise in Euro gültig ab 01.11.2014 Hardware Preise in Euro gültig ab 01.11.2014 Artikel Intra2net Appliance Eco Endkunden I2N-AEC-100 Intra2net Appliance Eco - 2GB RAM - 1x 1TB HDD - 4x LAN - Desktop Software vorinstalliert - Lizenz für

Mehr

AUTODESK BUSINESS MODEL TRANSFORMATION

AUTODESK BUSINESS MODEL TRANSFORMATION AUTODESK BUSINESS MODEL TRANSFORMATION FÜR TECHNISCHE VERANTWORTLICHE Gert Peterschinegg - Peterschinegg GesmbH Unterschied Perpetual Lizenzen und Named User - DTS Perpetual Lizenzen Zeitlich unbegrenzte

Mehr

2015 ADN Distribution GmbH / All rightsreserved

2015 ADN Distribution GmbH / All rightsreserved Microsoft Cloud für Systemhäuser Nicole Wever Account Manager Hosting Fokuspartner - SAM Consultant Agenda ADN Ihr Value Add Distributor Das SPLA Geschäftsmodell Vorteile für SPLA Partner & Endkunden Welche

Mehr

Workflow+ Installation und Konfiguration

Workflow+ Installation und Konfiguration Workflow+ Installation und Konfiguration Systemübersicht Workflow+ Designer Mit dem Workflow+ Designer werden Workflows und Eingabemasken erstellt. Mit der integrierten Test- und Debugging Funktion können

Mehr

Acronis Lizenzprogramm

Acronis Lizenzprogramm Acronis Lizenzprogramm Neues Rabattprogramm für Acronis Unternehmenskunden Acronis ist sich des zunehmenden Drucks, der auf Unternehmen lastet, Kosten zu senken, bewusst. Aus diesem Grunde haben wir das

Mehr

Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro

Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro Machen Sie aus kleinen Unternehmen große Umsatzchancen: Die Small Business- Lösungen von Trend Micro Ihr persönlicher Sales-Guide Für jeden Ihrer Kunden die Sicherheit, die er braucht Die Worry-Free-Familie:

Mehr

Wandel in der CAD-Welt!

Wandel in der CAD-Welt! Wandel in der CAD-Welt! Aktuelle Lizenzierungsmöglichkeiten im Kauf und in der Miete Christian Meyer Business Development Manager Autodesk AGENDA 1. Zeitliche Darstellung und Beschaffungsmöglichkeiten

Mehr

Acronis Lizenzprogramm

Acronis Lizenzprogramm Acronis Lizenzprogramm Neues Rabattprogramm für Acronis Unternehmenskunden Acronis ist sich des zunehmenden Drucks, der auf Unternehmen lastet, Kosten zu senken, bewusst. Aus diesem Grunde haben wir das

Mehr

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT Kaspersky Open Space Security Cyber-Angriffe sind allgegenwärtig. Tag für Tag vereitelt die Technologie von Kaspersky Lab knapp 3 Millionen

Mehr

Microsoft-Lizenzierung

Microsoft-Lizenzierung Microsoft-Lizenzierung Überblick über die wichtigsten Regeln für die Nutzung von Microsoft-Produkten an der ETH Zürich 3.11.2015 1 Inhalt 1. Zugrundeliegende Verträge 1. Microsoft Campus 2. Microsoft Select

Mehr

Im Jungle der neuen Lizenzierungsoptionen für Microsoft-Server-Produkte

Im Jungle der neuen Lizenzierungsoptionen für Microsoft-Server-Produkte Im Jungle der neuen Lizenzierungsoptionen für Microsoft-Server-Produkte Autor: Ulrich Schlüter Hinweis zur Rechtsverbindlichkeit der in dieser Abhandlung gegebenen Informationen: Die nachfolgenden Informationen

Mehr

Adept Scientific Lizenzvereinbarung Nordrhein-Westfalen

Adept Scientific Lizenzvereinbarung Nordrhein-Westfalen Adept Scientific Lizenzvereinbarung Nordrhein-Westfalen Dies ist eine Vereinbarung zwischen Adept Scientific plc mit Hauptsitz in Amor Way, Letchworth, Hertfordshire, SG6 1ZA, Großbritannien, vertreten

Mehr

Im Business holen wir die Kränze.

Im Business holen wir die Kränze. Preisliste > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Im Business holen wir die Kränze. SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 1. Juli 2015 1 Allgemeine Informationen

Mehr

CONTREXX 3 Endkunden-Preisliste

CONTREXX 3 Endkunden-Preisliste web content management system Preisliste CONTREXX 3 Endkunden-Preisliste Contrexx ist eine branchenunabhängige Website Management Software (WMS), die sich durch die intuitive Benutzerführung, das Design

Mehr

Lizenzierung für IT-Professionals Ich evaluiere eine Datenbanklösung für mein Unternehmen.

Lizenzierung für IT-Professionals Ich evaluiere eine Datenbanklösung für mein Unternehmen. Lizenzierung für IT-Professionals Ich evaluiere eine Datenbanklösung für mein Unternehmen. 1. : Ich evaluiere eine Datenbanklösung für mein Unternehmen. 1. Ich evaluiere eine Datenbanklösung für mein Unternehmen..

Mehr

Anleitung zur Registrierung von MSDNAA (DreamSpark) und Erwerb der Microsoft Produkte

Anleitung zur Registrierung von MSDNAA (DreamSpark) und Erwerb der Microsoft Produkte Anleitung zur Registrierung von MSDNAA (DreamSpark) und Erwerb der Microsoft Produkte Verfasst von Milenkovic Valentino (3Kit) am 7.12.2012 Sie sollten auf ihrem MS Live Account (Schüler: v.familienname@mslive.htl3.at

Mehr

Mehr Schwung im Business

Mehr Schwung im Business Preisliste > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Mehr Schwung im Business SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 21. November 2015 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit

Mehr

Mit Sicherheit CRM. Wir schenken Ihnen Kundenbindung mesonic WinLine CRM-Kampagne 2013

Mit Sicherheit CRM. Wir schenken Ihnen Kundenbindung mesonic WinLine CRM-Kampagne 2013 Mit Sicherheit CRM. Wir schenken Ihnen Kundenbindung mesonic WinLine CRM-Kampagne 2013 In diesem Dokument fassen wir die wichtigsten Informationen zu unserer CRM-Kampagne für Sie zusammen und erläutern

Mehr

Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend

Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend liste 2015/II Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend Allgemeine Kanzleiprodukte Produkt Lizenzierung / Staffel Lifetime-Lizenzen Forderungsaufstellung Pro

Mehr

Bestellung per Telefax: 07531/89236-22

Bestellung per Telefax: 07531/89236-22 Bitte folgende Fel ausfüllen: BB-1004 ABBYY FotoRea EL ESD 39,00 BB-1000 ABBYY PDF Transformer PRO 3 EL SV 59,00 AC-1003 Acronis Security Suite 6 EL SV 117,81 AC-2002 Acronis True Image Home 2010 EL VV

Mehr

Kaspersky Labs GmbH - 1 - Kaspersky Anti-Virus für Windows Datei Server v6.0

Kaspersky Labs GmbH - 1 - Kaspersky Anti-Virus für Windows Datei Server v6.0 Kaspersky Labs GmbH - 1 - Kaspersky Labs GmbH - 2 - Systemvoraussetzungen Festplattenspeicher: 50 MB Microsoft Internet Explorer 5.5 oder höher Microsoft Windows Installer 2.0 oder höher Betriebssysteme

Mehr

Das neue Office 365 im Überblick

Das neue Office 365 im Überblick Das neue Office 365 im Überblick Annette Ryser, Produkt Marketing Manager Live Demo Patrick Spieler, Partner Technology Advisor Licensing Irène Kisse, Licensing-Trainer Dauerlizenz (Perpetual) Cloud-Dienste

Mehr

Partner-Programm für Fachhändler

Partner-Programm für Fachhändler Partner-Programm für Fachhändler Desktop-Produkte für jeden Benutzertyp eine Lösung Sicherheits-Software muss viele verschiedene Anwenderprofile absichern können. arbeitet stets - auch bei Standard-Produkten

Mehr

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT Open Space Security Cyber-Angriffe sind allgegenwärtig. Tag für Tag vereitelt die Technologie von Lab knapp 3 Millionen Angriffe auf unsere

Mehr

1373-1-8689 13.02.2015. Lizensierung ABB i-bus Newron Commissiong Tool

1373-1-8689 13.02.2015. Lizensierung ABB i-bus Newron Commissiong Tool 1373-1-8689 13.02.2015 Lizensierung ABB i-bus Newron Commissiong Tool Inhalt 1 Einleitung 3 2 Vorraussetzungen 3 3 MOOVnGROUP Light-Version 4 4 MOOVnGROUP Voll-Version 5 4.1 Bestellung MOOVnGROUP Dongle

Mehr

Installation und Lizenzierung Avira Antivirus Premium 2012 / Avira Internet Security 2012

Installation und Lizenzierung Avira Antivirus Premium 2012 / Avira Internet Security 2012 Avira Antivirus Premium 2012 / Avira Internet Security 2012 A. Installation von Avira mit Produktaktivierung Führen Sie bitte folgende Schritte aus: Verwenden Sie in diesem Beispiel die Avira Internet

Mehr

Microsoft Windows Desktop-Betriebssysteme richtig lizenzieren

Microsoft Windows Desktop-Betriebssysteme richtig lizenzieren Microsoft Windows Desktop-Betriebssysteme richtig lizenzieren Weitere Informationen zur Microsoft Lizenzierung finden Sie unter www.microsoft.de/licensing Microsoft Deutschland GmbH Konrad-Zuse-Straße

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR BUSINESS

KASPERSKY SECURITY FOR BUSINESS KASPERSKY SECURITY FOR BUSINESS Lizenzierungsprogramm LIZENZERNEUERUNG UND UPGRADES: Migrationsleitfaden EINFÜHRUNG IN DAS SOFTWARE-LIZENZPROGRAMM SECURITY FOR BUSINESS VON KASPERSKY Das neueste Endpoint-Release

Mehr

Alfasoft Lizenzvereinbarung für Hessen

Alfasoft Lizenzvereinbarung für Hessen Alfasoft Lizenzvereinbarung für Hessen Dies ist eine Vereinbarung zwischen Alfasoft AB mit Hauptsitz in Kyrkogatan 24, 411 15 Göteborg, Schweden, vertreten durch die deutsche Niederlassung Alfasoft GmbH,

Mehr

Lizenzierung für IT-Professionals Mein Unternehmen denkt über den Einsatz einer Terminal Server-Lösung nach.

Lizenzierung für IT-Professionals Mein Unternehmen denkt über den Einsatz einer Terminal Server-Lösung nach. Lizenzierung für IT-Professionals Mein Unternehmen denkt über den Einsatz einer Terminal Server-Lösung nach. 1. : Mein Unternehmen denkt über den Einsatz einer Terminal Server-Lösung nach. 1. : Mein Unternehmen

Mehr

Innovationen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten

Innovationen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten Impressum Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung sind vorbehalten. Kein Teil darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages

Mehr

Der Mehrjahresrabatt gilt für alle Produkte des Herstellers GWAVA.

Der Mehrjahresrabatt gilt für alle Produkte des Herstellers GWAVA. Anmerkungen zur Software-Preisliste der inetra de GmbH Lizenzen des kanadischen Herstellers GWAVA können nur in Losgrößen zu 50 Stück erworben werden (ausgenommen Retain, GWAVA for Exchange und einige

Mehr

Im Business holen wir die Kränze.

Im Business holen wir die Kränze. Preisliste 2014 > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Im Business holen wir die Kränze. SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 1. 2014 Juni 2014 1 Allgemeine Informationen

Mehr

Unternehmensweite Standardisierung

Unternehmensweite Standardisierung Unternehmensweite Standardisierung Was erwarten Großkunden von einem Lizenzprogramm? Der Preis sollte das Abnahmevolumen widerspiegeln Besseren Budgetplanung und sicherheit. Welche Lösung bietet Microsoft

Mehr

Lizenzierung von Exchange Server 2013

Lizenzierung von Exchange Server 2013 Lizenzierung von Exchange Server 2013 Das Lizenzmodell von Exchange Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und Zugriffslizenzen, so genannte Client

Mehr

T/P 001 m: Preisliste Telefonabrechnung (101028/02)

T/P 001 m: Preisliste Telefonabrechnung (101028/02) T/P 001 m: Preisliste Telefonabrechnung Seite 1 T/P 001 m: Preisliste Telefonabrechnung (101028/02) Einleitung In diesem Dokument finden Sie die Preise zu den Programmversionen und Modulen. Beachten Sie

Mehr

Softfolio xrm Preisliste 02/2015. Gültig ab 01.07.2015

Softfolio xrm Preisliste 02/2015. Gültig ab 01.07.2015 Softfolio xrm Preisliste 02/2015 Gültig ab 01.07.2015 Erläuterung zum Preismodell Gültig für Neu- und Bestandskunden. Es stehen folgende Preismodelle zur Auswahl: 1) Software zur Nutzung (12 Monate Mindestvertragslaufzeit

Mehr

REDDOXX RX-50 E-Mail Management Appliance empfohlen für bis zu 50 User

REDDOXX RX-50 E-Mail Management Appliance empfohlen für bis zu 50 User Endkundenpreise in REDDOXX Preisliste EMEA (gültig ab dem 01.10.11), empfohlener Endkundenverkaufspreis netto zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Freibleibendes Angebot, Preisänderungen und Irrtümer

Mehr

Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen

Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen Produktmerkmale Die Avira Small Business Security Suite ist eine komplette Sicherheitslösung, zugeschnitten auf die Erwartungen und

Mehr

2006 Adcotel GmbH. Vertrauliches Dokument. jede Weitergabe ohne Zustimmung der Adcotel GmbH ist untersagt.

2006 Adcotel GmbH. Vertrauliches Dokument. jede Weitergabe ohne Zustimmung der Adcotel GmbH ist untersagt. -- OCTOPUS Appointment System von ADCOTEL GmbH -- -- Teststellung -- -- ASP-Nutzung -- -- Lizenzgebühr im Rahmenvertrag -- -- Preistabelle Lizenzkauf -- 2006 Adcotel GmbH. Vertrauliches Dokument. jede

Mehr

Die Lizenzprogramme von Adobe

Die Lizenzprogramme von Adobe Die Lizenzprogramme von Adobe Teilnehmer an AVL (Adobe Volume Licensing), den Lizenzprogrammen von Adobe, erhalten bei der Bestellung von Lizenzen besondere Preisnachlässe. Sie wollen alle Software- Bestellungen

Mehr

FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Microsoft

FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Microsoft FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Microsoft Dieses Schreiben erklärt die generellen Inhalte des Vertrages zwischen der FWU und Microsoft. Alle darüber hinaus gehenden Fragen zum Rahmenvertrag

Mehr

Web&Phone office DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung

Web&Phone office DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Web&Phone office DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Stand: 25.02.2008 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien Inhaltsverzeichnis 1 ENTGELTBESTIMMUNGEN... 3 1.1 Monatliche Entgelte...

Mehr

> Soft.ZIV. SAS Software für statistische Datenanalyse

> Soft.ZIV. SAS Software für statistische Datenanalyse > Soft.ZIV SAS Software für statistische Datenanalyse Inhaltsverzeichnis Hersteller... 3 Produkte... 3 Versionen... 4 Plattformen... 4 Lizenzierung... 4 Lizenzform... 4 Lizenzzeitraum... 4 Lizenzumfang...

Mehr

Preisliste. Gültig ab 1. Mai 2006. Winware

Preisliste. Gültig ab 1. Mai 2006. Winware Preisliste Gültig ab 1. Mai 2006 Winware Finanzbuchhaltung Produkt / Modul Standalone Basislizenz Zusatzlizenz Fibu Standard Produkt 890. 1 020. 180. Update von 7.4 300. 350. 60. Update von 6.x 7.3 630.

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Windows Server 2012 R2 Standard & Datacenter

Windows Server 2012 R2 Standard & Datacenter Tech Data - Microsoft Windows Server 2012 R2 Standard & Datacenter MS FY15 2HY Tech Data Microsoft Windows Server 2012 R2 Kontakt: Microsoft @ Tech Data Kistlerhofstr. 75 81379 München microsoft-sales@techdata.de

Mehr

s SIMIT-SCE Installationsanleitung Version 5.0 SP1

s SIMIT-SCE Installationsanleitung Version 5.0 SP1 SIMIT-SCE Installationsanleitung Version 5.0 SP1 Ausgabestand Oktober 2004 Warenzeichen SIMIT ist eine eingetragene Ware der SIEMENS AG. Die übrigen Bezeichnungen in dieser Schrift können Warenzeichen

Mehr

System Center 2012 Server-Management-Lizenzen... 2

System Center 2012 Server-Management-Lizenzen... 2 Inhalt System Center 2012 Server-Management-Lizenzen... 2 1. Was ist neu in der Lizenzierung von System Center 2012 zur Verwaltung von Servern?... 2 2. Welche Produkteditionen bietet System Center 2012?...

Mehr

2. Welche Produkte sind als Adobe Student and Teacher Edition erhältlich?

2. Welche Produkte sind als Adobe Student and Teacher Edition erhältlich? Häufig gestellte Fragen zu den Adobe Student and Teacher Editions PRODUKTE 1. Was sind Adobe Student and Teacher Editions? Die Adobe Student and Teacher Editions sind Vollversionen von Adobe-Software,

Mehr

Softfolio xrm Preisliste 01/2016. Gültig ab 01.01.2016

Softfolio xrm Preisliste 01/2016. Gültig ab 01.01.2016 Softfolio xrm Preisliste 01/2016 Gültig ab 01.01.2016 Erläuterung zum Preismodell Die Clients sind User CAL s. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Es stehen folgende Preismodelle zur Auswahl: 1) Software

Mehr

Systemanforderungen für MSI-Reifen Release 7

Systemanforderungen für MSI-Reifen Release 7 Systemvoraussetzung [Server] Microsoft Windows Server 2000/2003/2008* 32/64 Bit (*nicht Windows Web Server 2008) oder Microsoft Windows Small Business Server 2003/2008 Standard od. Premium (bis 75 User/Geräte)

Mehr

Projektpräsentation Neukonzipierung www.umweltgemeinderat.at

Projektpräsentation Neukonzipierung www.umweltgemeinderat.at Projektpräsentation Neukonzipierung www.umweltgemeinderat.at Auftraggeber Auftragnehmer NÖ. Landesakademie, Bereich Umwelt und Energie Universitätslehrgang Professional MSc New Media Management II Leitung:

Mehr

Preisliste Office 365 von Swisscom Swisscom (Schweiz) AG

Preisliste Office 365 von Swisscom Swisscom (Schweiz) AG Preisliste Office 365 von Swisscom Swisscom (Schweiz) AG Gültig ab 1. März 2014 2 Abonnement Office 365 Small Business Premium Paket für Selbständige und kleine Unternehmen Abopreis monatlich Preis einmalig

Mehr

Sophos UTM Support Services Guide

Sophos UTM Support Services Guide Sophos UTM Support Services Guide Einleitung In diesem Dokument sind die Sophos Support Services beschrieben, die von Sophos oder Sophos Partnern für die Sophos UTM Appliance, RED und Access Points geleistet

Mehr

Lizenzierung von SharePoint Server 2013

Lizenzierung von SharePoint Server 2013 Lizenzierung von SharePoint Server 2013 Das Lizenzmodell von SharePoint Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und CALs zur Lizenzierung der Zugriffe

Mehr

api empfiehlt Microsoft Software Ab sofort bei api. ESD * direct Electronic Software Download

api empfiehlt Microsoft Software Ab sofort bei api. ESD * direct Electronic Software Download api empfiehlt Microsoft Software Ab sofort bei api. ESD * direct * Electronic Software Download macht Ihr Software Geschäft flexibel Wartezeit Lagerkosten Keine Kapitalbindung Softwareboxen Lieferkosten

Mehr

Beraterinformation gotomaxx PDFMAILER

Beraterinformation gotomaxx PDFMAILER Beraterinformation gotomaxx PDFMAILER Kurzinformation: Produkt Der PDFMAILER gilt seit Jahren als der Maßstab für servergestützte Business-Post über PDF- und E-Mail-Kommunikation. Damit bietet er eine

Mehr

Inforce 4 Informations- und Dokumentenmanagement

Inforce 4 Informations- und Dokumentenmanagement Inforce 4 Informations- und Dokumentenmanagement Übersicht über die Inforce -Editionen der Microsoft Corporation. Adobe und Acrobat sind eingetragene Warenzeichen der Adobe Corporation. Alle anderen Zeichen

Mehr

MSDN Abonnement für Visual Studio 2005

MSDN Abonnement für Visual Studio 2005 MSDN Abonnement für Visual Studio 2005 Der beste Weg, um Visual Studio zu erhalten Mit der Markteinführung von Visual Studio 2005 wird es fünf neue MSDN Premium Abonnements für Visual Studio 2005 geben:

Mehr

Lizenzierung von Windows 8

Lizenzierung von Windows 8 Lizenzierung von Windows 8 Windows 8 ist die aktuelle Version des Microsoft Desktop-Betriebssystems und ist in vier Editionen verfügbar: Windows 8, Windows 8 Pro, Windows 8 Enterprise sowie Windows RT.

Mehr

Werte Kollegin, werter Kollege!

Werte Kollegin, werter Kollege! Werte Kollegin, werter Kollege! Das BM.I hat zur Softwareausstattung einen Vertrag mit Microsoft. Innerhalb dieses Vertrages bietet Microsoft für alle aktiven Bediensteten des BM.I das sogenannte Home

Mehr

Preisliste 2013. > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software

Preisliste 2013. > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Preisliste 2013 > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 01. 2013 September 2013 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit Diese

Mehr

Microsoft Lizenzmobilität durch Software AssuranceFormblatt zur Lizenzüberprüfung

Microsoft Lizenzmobilität durch Software AssuranceFormblatt zur Lizenzüberprüfung Microsoft Lizenzmobilität durch Software AssuranceFormblatt zur Lizenzüberprüfung Dieses Formblatt zur Lizenzüberprüfung (das Formblatt ) dient der Überprüfung, dass die unten angegebene Microsoft-Volumenlizenzgesellschaft

Mehr

ALSO MICROSOFT LIVE MEETING Windows Server 2012 Lizenzierung. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software!

ALSO MICROSOFT LIVE MEETING Windows Server 2012 Lizenzierung. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! ALSO MICROSOFT LIVE MEETING Windows Server 2012 Lizenzierung Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! Aktuelle Promotionen & neue Produkte im November & Dezember 2012 "Short News" SPLA @ ALSO Hauptthema:

Mehr

> Soft.ZIV. Mathematica Mathematisches Software System

> Soft.ZIV. Mathematica Mathematisches Software System > Soft.ZIV Mathematica Mathematisches Software System Inhaltsverzeichnis Organisation... 3 Hersteller... 3 Produkte... 3 Versionen... 3 Plattformen... 3 Lizenzierung... 3 Lizenzform... 3 Lizenzzeitraum...

Mehr

Bezug und Einsatz von Vista an der UZH

Bezug und Einsatz von Vista an der UZH 18.04.2007 Meeting Informatik-Verantwortliche Bezug und Einsatz von Vista an der UZH Michael Hottinger Agenda Verschiedene Vista Versionen Volume Activation 2.0 Nutzung von Vista an den Instituten Angebote

Mehr

RealNetworks Seminar. Stefan Kausch Geschäftsinhaber heureka e-business. Dietmar Kausch Vertriebsleiter heureka e-business

RealNetworks Seminar. Stefan Kausch Geschäftsinhaber heureka e-business. Dietmar Kausch Vertriebsleiter heureka e-business Dietmar Kausch Vertriebsleiter heureka e-business dietmar.kausch@heureka.com www.heureka.com Stefan Kausch Geschäftsinhaber heureka e-business stefan.kausch@heureka.com www.heureka.com Agenda von heureka

Mehr