UNSERE KUNDEN WACHSEN UND BLEIBEN ARBEITSFÄHIG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UNSERE KUNDEN WACHSEN UND BLEIBEN ARBEITSFÄHIG"

Transkript

1 Wilken Neutrasoft GmbH UNSERE KUNDEN WACHSEN UND BLEIBEN ARBEITSFÄHIG SOFTWARELÖSUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN FÜR DIE ENERGIEWIRTSCHAFT BLICK IN DIE ZUKUNFT SMART GRID, SMART ENERGY, E-MOBILITY

2 ZWEI STARKE MARKEN. EINE UNTERNEHMENSGRUPPE. Zwei starke Marken eine Unternehmensgruppe Wilken Prozessmanagement Vertrieb Blick in die Zukunft: Smart Grid Wilken ENER:GY Referenzen Neutrasoft NTS.suite Referenzen Neutrasoft NTS.wasser Wilken REMAplus Cloud Computing bei Wilken DMS bei Wilken Notizen ff.

3 Wilken Neutrasoft GmbH Unsere Kunden wachsen und bleiben arbeitsfähig Auch wenn 2012 wieder gesetzliche Vorgaben den Alltag der Unternehmen in der Energiewirtschaft bestimmen, stehen unsere bewährten Branchenlösungen ENER:GY und NTS.suite nicht alleine im Vordergrund. Arbeitsfähig bleiben ist eine Aufgabe. Weiter wachsen und im härter werdenden Wettbewerb erfolgreich und profitabel bestehen eine weitere Herausforderung. Neuerungen in den Softwarelösungen, die Gründung einer neuen Gesellschaft mit Services und Leistungen im Prozessmanagement, starke Mehrwertprodukte für mehr Neukunden und weniger Kundenabwanderung die Themen sind vielfältig, die Antworten der Wilken Unternehmensgruppe den oftmals individuellen Anforderungen unserer Kunden angepasst. Der Slogan für 2012 bei WILKEN und NEUTRASOFT: Unsere Kunden wachsen und bleiben arbeitsfähig. Folkert Wilken Geschäftsführer 2 3

4 ZWEI STARKE MARKEN. EINE UNTERNEHMENSGRUPPE. WILKEN ENER:GY NEUTRASOFT NTS.SUITE DIE KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR ENERGIEVERSORGER Mit rund 400 Kunden aus der Energiewirtschaft sind wir die Wilken GmbH und die Wilken Neutrasoft GmbH einer der Marktführer in Deutschland.

5 Wilken Neutrasoft GmbH Bereits seit den 80er Jahren begleiten wir die Unternehmen der Energiewirtschaft in Deutschland mit Softwarelösungen zur Abbildung der immer komplexer werdenden Geschäftsvorfälle. Schnelle und sichere Massendatenverarbeitung, Berücksichtigung der sich laufend ändernden gesetzlichen Anforderungen, aber auch die Unterstützung unserer Kunden bei der Kundengewinnung und -bindung das Aufgabenfeld und Anwendungsgebiet überschreitet den Bereich der reinen Abrechnungslösung längst. Als Hersteller energiewirtschaftlicher Softwareanwendungen kennen wir die Prozesse unserer Kunden und wissen, dass die An - forderungen einem dramatischen Wandel unterliegen. Aus diesen Grund bieten wir mit dem Wilken Prozessmanagement verstärkt seit Beginn Produkte und Leistungen im Dienst leistungsbereich, um Stadt werke wie auch andere Energiever sorger und auch -händler in den immer komplizierter werdenden Geschäftsprozessen zu unter stützen. Und mit Rechenzentrumsleistungen sowie Mehrwertangeboten, wie Lösungen im Bereich Smart Business und Dokumentenmanagement, ergänzen wir unser Portfolio im Sinne unserer Kunden um wichtige Bausteine. Das meinen wir, wenn wir sagen: Unsere Kunden wachsen und bleiben arbeitsfähig. 4 5

6 ZWEI STARKE MARKEN. EINE UNTERNEHMENSGRUPPE. In der Wilken Unterneh mens - gruppe finden Sie die Spezia listen für betriebswirtschaftliche Standardsoftware. Unternehmen nutzen branchenübergreifend die Produkte und das Wissen der Unterneh men, um ihre eigenen betriebswirtschaftlichen Kernprozesse sicher, effizient und ganzheitlich abzubilden. Mit mehr als 400 Mitarbeitern an fünf Standorten in Deutschland und der Schweiz ist das 1977 in Ulm gegründete Unternehmen einer der Pioniere im Bereich der Entwicklung von Standardsoftware im Finanz- und Rechnungswesen, wie auch bei Branchenanwendungen für die Energiewirtschaft. Dabei ist Wilken nicht nur Ent wickler und Hersteller, sondern verfügt über eine hohe Fach lich keit in der Anwendungsberatung. In der Energiewirtschaft sind die Wilken Unternehmen mit rund 400 Kunden die anerkannten Spezialisten für die betriebswirtschaftlichen Prozesse.

7 Wilken Neutrasoft GmbH WILKEN GMBH Bereits seit 1977 steht der Name Wilken für betriebswirtschaftliche Standardsoftware in zahlreichen Branchen. In der Energiewirtschaft hat sich Wilken mit seiner branchenspezifischen Komplettlösung ENER:GY einen Namen gemacht. ENER:GY basiert auf den Wilken CS/2 Finanz managementprodukten und wird seit mehr als zehn Jahren von mehr als 150 Stadtwerken und Energieversor - gungsunternehmen eingesetzt. WILKEN NEUTRASOFT GMBH Wilken Neutrasoft ist seit über 30 Jahren spezialisiert auf die Entwicklung von Softwarelösungen für die Energiewirtschaft. Die Lö - sung NTS.suite basiert auf Microsoft Dynamics NAV und wird von mehr als 250 Unternehmen im Bereich der Energieversorgung eingesetzt. WILKEN PROZESS MANAGEMENT Mit der Übernahme auch kompletter Geschäftsprozesse positioniert sich das Wilken Prozessmanagement als übergreifender Lösungsanbieter gerade für die Unternehmen der Energiewirtschaft, die auf Wachstum setzen und sich auf Ihre Kernprozesse konzentireren wollen. WILKEN RECHEN- ZENTRUM GMBH Das Wilken Rechenzentrum ist auf die Bereitstellung von Services für das Rechnungswesen und andere kritische Prozesse und Anwendungen spezialisiert. Neben Einzelanwendungen werden kom - plette Systemwelten für Kunden in Deutschland und dem benachbarten Ausland gehostet. Über gehostete Clients vertrauen auf das spezialisierte Know-how. 6 7

8 WILKEN PROZESSMANAGEMENT DIENSTLEISTUNGEN FÜR DIE ENERGIEWIRTSCHAFT EIN WIRTSCHAFTLICHER WEG AUS DEM LABYRINTH Die Unternehmen der Energiewirtschaft stehen vor der Herausforderung, den Spagat zwischen Wirtschaftlichkeit und gesetzlichen Anforderungen bzw. Marktanforderungen zu bewältigen. Komplexität und Details der Regulierung sowie deren Auswirkungen auf bestehende Geschäftsprozesse und damit auf eingesetzte IT-Systeme werden vielfach unterschätzt. Wilken erweitert deshalb sein Produktportfolio und bietet mit seiner eigenständigen Prozessmanagement- Einheit eine langfristige und effiziente Lösung vor allem dann, wenn sich Unternehmen der Energiewirtschaft auf Ihre Kerngeschäfte konzentrieren wollen.

9 Wilken Neutrasoft GmbH AUSGANGSSITUATION GPKE, GeLi Gas, GaBi Gas, WiM, MaBiS, MSB, MDL waren nur der Anfang! Stetig neue und steigende Anforderungen der Bundesnetzagentur stellen für viele Energieversorger eine fast nicht zubewältigende Komplexität dar. Auf der anderen Seite möchten sich energiewirtschaftliche Unternehmen strategisch neu ausrichten. IM ENERGIEMARKT WACHSEN Die Unternehmen der Energiewirtschaft stehen vor neuen Anforderungen, die gleichzeitig neue Chancen sind. Die Energieversorger verlieren Kunden, aber sie wachsen auch mit neuen Kunden und Netzübernahmen. Rekommunalisierung und Kooperationen sind neue Möglichkeiten im Energiemarkt. MEHR ALS SOFTWARE Mit der Wilken Prozessmanagement geht Wilken den entscheidenden Schritt über die Entwicklung, Anpassung, Bereitstellung und Beratung von Softwarelösungen für die Energiewirtschaft hinaus. Das Angebot: bedarfsorientierte Dienstleistungen für Energieversorger. 8 9

10 WILKEN PROZESSMANAGEMENT DIENSTLEISTUNGEN FÜR DIE ENERGIEWIRTSCHAFT EIN WIRTSCHAFTLICHER WEG AUS DEM LABYRINTH PROZESSSICHERHEIT Befristete Übernahme von Mehraufwänden Kurzfristige Bearbeitungsaufträge Von heute auf morgen Mittelfristige Prozessdienstleistungen Komplexe Geschäftsbereiche (z. B. WiM) Systembetrieb Dauerhaftes Management von kompletten Geschäftsprozessen Systembetrieb Rechenzentrum Personal Geschäftsprozesse Hosting AD-HOC TEILINTEGRIERT GANZHEITLICH INTEGRATIONSTIEFE Gute Argumente können wir Ihnen viele aufzählen. Vor allem gilt: Unsere Kunden wachsen und bleiben arbeitsfähig. Sie partizipieren direkt vom IT- und Prozess- Know-How des Softwareherstellers IT-System und Abwicklung von Geschäfts - vor fällen kommen aus einer Hand Systemspezifische Beratung und Unterstützung Entlastung bei Massenprozessen Kurzfristige, effiziente und fallabschließende Bearbeitung bei Lastspitzen Schnelle Umsetzung der Anforderungen durch Musterstadtwerksprozesse Umsetzung von Kampagnen ohne Stillstand im Tagesgeschäft Risikosenkung beim Aufbau neuer und bei Ausweitung bestehender Geschäftsfelder durch Nutzung ausschließlich externen Personals Minimaler Schulungsaufwand bei neuen gesetzlichen Anforderungen Weitere Kosteneinsparungen im RZ-Betrieb Minimierung des Ausfallrisikos von IT-Applikationen

11 Wilken Neutrasoft GmbH Unsere Kunden wachsen und bleiben arbeitsfähig Auf den Punkt: Wilken Prozessmanagement MARKTKOMMUNIKATION (GPKE, GeLi Gas, WiM) Überwachung der Datenaustauschprozesse, Stammdatenpflege der Marktpartner, Strukturen und Rahmenverträge, Datenclearing mit Marktpartnern Wechselprozesse im Messwesen (WiM) INVOIC-Prozess, Zahlungsprozess REMADV Zählwertübermittlung MSCONS VERTRAGSMANAGEMENT Einzug, Lieferantenwechsel, Vertragsende Anfrage und Pflege der Kundendaten Stammdatenpflege ABRECHNUNG Verbrauchsabrechnungen (SLP, RLM) Rechnungsanalyse und Fehlerkorrekturen Netznutzungsabrechnung Tarifpflege KUNDENSERVICE (CALLCENTER) Bestandskundenbetreuung Kundenkontaktmanagement Beschwerdemanagement Kampagnenmanagement BACKOFFICE MESSWESEN Ablesung und Zählerstände (SLP, RLM, Einzelablesungen) Zähler- und Gerätemanagement ZAHLUNGSVERKEHR UND FORDERUNGS MANAGEMENT Abwicklung des Zahlungsverkehrs, Abstimmung der Bankverrechnungskonten Organisation, Durchführung und Überwachung der Mahnläufe Vereinbarung und Überwachung von Stundungen, Ratenvereinbarungen, Sperraufträgen, etc. Rechnungsprüfung Netznutzung inkl. kreditorische Bearbeitung 10 11

12 VERTRIEB NEUE KUNDEN GEWINNEN. BESTEHENDE KUNDEN HALTEN. SPEZIALTHEMA: VERTRIEB IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT

13 Wilken Wilken Neutrasoft GmbH GmbH Customer Relationship Management (CRM) setzt den Kunden in den Mittelpunkt. Doch viele herkömmlichen Systeme sind mit Informationen überfrachtet, die für Energieversorger keinen Sinn ergeben. In den Branchenlösungen ENER:GY und NTS.suite sind die Anforderungen der Unternehmen der Energiewirt schaft fokussiert und auf deren Bedürfnisse angepasst. Als smartes CRM bilden KIC (ENER:GY) und NTS.crm (NTS.suite) die komplette Infor mations drehscheibe sowie den Auf gabenverteiler in Ihrem Unternehmen. Neukundenansprache und Bestandskunden betreuung sind die zentralen Herausfor derungen in einem sich ständig ändernden Energiemarkt. Dabei reicht es nicht, auf einem Weg alle Kunden und Interessenten gleichermaßen anzusprechen, sondern auf Basis von bereits vorhandenen oder prognostizierten Daten zielgerichtete Aktionen zu starten. Ergänzend zu den branchenspezifischen Lösungen bietet Wilken verschiedene Mehrwertanwendungen: IDEENKARTE FÜR MEHR KUNDENBINDUNG UND KARTENSYSTEM FÜR MEHR NEUKUNDEN. Seit Jahren ist die Wilken Unternehmensgruppe mit ihren Kartensystemen erfolgreich am Markt. Ob als Anwendung im Tourismus beispielsweise mit der Allgäu-Walser-Card oder der Hochschwarzwald Card oder als Bonuskarte mit Vorteilen und Rabatten für Stadtwerkekunden. Die Wilken SmartCard vereint unterschiedliche Funktionalitäten in einer Multifunktionskarte von der Identifikation bis zur Abrechnung. BESTER SERVICE VOR ORT: EFFIZIENT UND KUNDENFREUNDLICH. Mit dem Smart ServiceCenter realisieren Stadtwerke auch in Partnerschaft mit der öffentlichen Hand zahlreiche Serviceprozesse der Schwerpunkt liegt auf der Online-Terminierung und Qualifizierung von Serviceoder Beratungsgespräche. Das System basiert auf der preisgekrönten Plattform von Wilken. Anpassungen lassen sich durch Individualprogrammierungen, beispielsweise Integration in bestehende Systeme, schnell realisieren. KUNDENAKQUISITION. KUNDENBINDUNG. VETRIEBSPERFORMANCE. DIE E-MARKETING SUITE. Newsletter müssen zum richtigen Zeitpunkt, bezogen auf die Kundenaktivitäten und interessensbezogen sein. Nur so können zufriedenstellende Conversion-Rates erzielt werden. Grundlage für eine solche one-to-one-kommunikation ist eine Software, die diese Aufgaben erfüllt. Die Wilken E-Marketing Suite sichert Ihre erfolgreiche Online- Kommunikation

14 RICHTUNG ZUKUNFT SMART GRID. SMART METERING. SMART ENERGY. E-MOBILITY. Wer wagt den Blick in die Zukunft? Und kann vor aussagen, welche Geschäftsmodelle und Techniken sich in den nächsten Jahren durchsetzen werden? Wir wissen Telekommunika tion, Infor mationstechnologie und Energieversorgung wachsen zusammen. Für die Unternehmen der Energiewirtschaft heißt dies: Neue Chancen. Neue Geschäftsmodelle. Aber auch neuer Wettbewerb. Was sicherlich eine der entscheidenden Im Ergebnis heißt das: Wilken Erfolgsfaktoren arbeitet bereits heute an der sein wird: Die schnelle und Technologie und dem Wissen, zuverlässige SPEZIALTHEMA: Abrechnung der für die Geschäftsmodelle der verschiedenen VERTRIEB Dienstleistun- IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT Zukunft. Konkret. In tatsächlichen Projekten. gen, die zukünftig durch Smart Grid, Smart Energy und auch E-Mobility entstehen. Hier setzt das Projekt T-City in Friedrichshafen an und hat sich frühzeitig für Wilken als Partner und die Branchenlösung ENER:GY als Anwendung entschieden. Eine der wichtigsten Er kenntnisse des T-City-Projektes: die Komplexitätszunahme darf nicht unterschätzt werden. Sie interessieren sich für weitergehende Informationen in den Bereichen Smart Grid oder Industrial Grid, Smart Energy, Smart Metering oder E-Mobility? Sprechen Sie uns an. Gerne zeigen wir Ihnen erste Anwendungsmodelle und -lösungen der Zukunft. Anwenderbericht T-City in Wilken Wissenswert Ausgabe 2/2011

15 Wilken Wilken Neutrasoft GmbH GmbH BLICK IN DIE ZUKUNFT SMART GRID, SMART ENERGY, E-MOBILITY Wissen was die Zukunft bringt? Blick in die Zukunft mit der Wilken Hochleistungskamera: Frau am Palmenstrand in Lindau am 23. März

16 RICHTUNG ZUKUNFT SMART GRID. SMART METERING. SMART ENERGY. E-MOBILITY. SMART GRID Speicher SMART ERZEUGUNG E-Mobilität Wind CHP PV FC DSM SMART ENERGY SMART VERBRAUCH Haushalt Gas Wasser Strom SMART METERING SMART KOMMUNIKATION Billing (Wilken) SMART BETRIEB CRM (Wilken) Virtual Power Plant Energy Data Management Meter Data Management Mit Wilken am Energienetz der Zukunft arbeiten. Effizienter, wirtschaftlicher, sicherer Wilken arbeitet beispielsweise in T-City Friedrichshafen an der Energiezukunft mit.

17 Wilken Neutrasoft GmbH SMART HOME VERBESSERTER VERSORGUNGSSICHERHEIT Bessere Kenntisse über den Verbrauch durch Smart Meter Bessere Kenntnisse über die Einspeisung aus Photovoltaik, Windkraftanlagen und anderen dezentralen Einspeisern Web-based Energy Information System VIRTUELLEN KRAFTWERKE Zusammenschaltung dezentraler Anlagen, die Groß(atom)kraftwerke ersetzen Steuerung in den Leitzentralen der Stadtwerke Mehrwert für private Kraftwerksbetreiber durch Einbindung in intelligente Netzsteuerung SMART HOME: Länger leben in den eigenen vier Wänden, ein Leben lang mit IT-Unterstützung Wilken entwickelt die erforderliche Software für Abrechnung und Kundenmanagement

18 WILKEN ENER:GY DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR ENERGIEVERSORGER ENER:GY ist eine Komplettlösung für den Energiemarkt. Unsere Software unterstützt die Unternehmen der Energiewirtschaft in allen Geschäftsbereichen. Die Module der Energieabrechnung ENER:GY, Finanz- und Rechnungs - wesen, Ergebniscontrolling mit Risikomanagement, Bauund Auftragsabrechnung, Lohn und Gehalt, das Kunden- InformationsCockpit als smarte CRM-Lösung, wie auch das Energiedatenmanagement, arbeiten vollständig integriert. Wilken ENER:GY unterstützt Sachbearbeiter bei ihren täglichen Auf gaben. Arbeitsschritte lassen sich planen und Ressourcen effizient nutzen. Sogenannte Workflow- Agenten steuern Ihre Mit arbeiter durch die relevanten Prozesse, ein hoher Auto ma tisie rungsgrad sichert eine effiziente und sichere Abarbeitung.

19 ERP ENER:GY WEITERE ANWENDUNGEN Ergebniscontrolling Risikomanagement Finanz- und Rechnungswesen Beschaffung E-Procurement Bau- und Auftragsmanagement Lohn und Gehalt Personal Verbrauchsabrechnung Gerätemanagement inkl. Smart Metering Marktdatenaustausch REMAplus CRM Kundenportal Webshop Heiz- und Nebenkostenabrechnung Mobile Datenerfassung Zählerfernauslesung Metering Data Management Energiedatenmanagement Prognose Angebotskalkulation Instandhaltung Arbeitsvorbereitung DMS Die Module der Energieabrechnung ENER:GY, Finanz- und Rechnungswesen, Ergebniscontrolling mit Risikomanagement, Bau- und Auftragsabrechnung, Lohn und Gehalt, das KundenInformationsCockpit als smarte CRM-Lösung wie auch das Energiedaten manage ment arbeiten vollständig integriert. Die Spezifika jeder Abrechnungsart wurden bereits bei der Produkt entwicklung berücksichtigt. Ihr Vorteil: Sie rechnen alles in einer einzigen Software in der für den Anwender gewohnten Umgebung ab. Neue Einarbeitungszeiten bei der Erweiterung des Portfolios entfallen

20 WILKEN ENER:GY DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR ENERGIEVERSORGER Wilken ENER:GY überzeugt durch seine Möglichkeiten. Die Software rechnet Energie produkte wie Strom und Gas ebenso ab wie Wasser, Abwas ser, Müll, Telefon oder Parkhaus zeiten.... und bleiben arbeitsfähig Unsere Kunden wachsen... Marktdatenaustausch für Strom und Wasser Kunden- und Abnahmestellenverwaltung Tarife und Verträge Abrechnung für Strom Abrechnung für Gas Abrechnung für Wasser Ablesung KUNDENINFORMATIONSCOCKPIT KIC DAS CRM SPEZIELL FÜR DIE ENERGIEWIRTSCHAFT Viele Customer Relationship Management (CRM) Systeme sind mit Informationen überfrachtet, die für Energiever sorger keinen Sinn ergeben. Das ENER:GY KundenInformationsCockpit KIC ist branchenspezifisch aufgesetzt und fokussiert auf das, was Energieversorger wirklich brauchen. Als smartes CRM bildet es die komplette Infor ma tions drehscheibe sowie den Aufgabenverteiler in Ihrem Unternehmen. Das KundenInformationsCockpit bietet Ihnen eine umfangreiche Bandbreite von Lösungen: von der Organisation des Hausanschlusses bis hin zur Ansicht der Energieab rech - nung. In der integrierten Terminver wal tung vereinbaren Sie Termine. Alle Anfragen des Kunden werden in der Kontaktverwaltung erfasst und an die zuständigen Mitarbeiter zur Bearbeitung weitergeleitet. Mit Hilfe des Kampagnen manage ments können Sie der gesetzlichen Informationspflicht Ihrer Kunden nachkommen. Über individuell gestaltete Work flows werden anstehende Aufgaben bearbeitet individuell angepasst an Ihre Organisation. KUNDENINFORMATIONS COCKPIT KIC Neue intuitive Benutzeroberfläche mit... 3 neuer Navigationsstruktur. 3 individuell konfigurierbaren Symbolleisten. 3 Tabbed-Browsing in völlig unabhängigen Instanzen. 3 anpassbarer Kundenakte zur Komplettübersicht der einzelnen Kunden.

21 SELF-SERVICE-PORTAL FÜR MEHR KUNDENNÄHE Kunden erwarten schnelle Auskünfte rund um die Uhr. Sie wünschen sich Unabhängigkeit von starren Öffnungszeiten oder einer Telefonhotline. Das Wilken Kundenportal bietet einen 24/7-Zugang, verschlankt Ihre Prozesse und senkt die internen Servicekosten. Das ENER:GY Kundenportal im Internet steht Ihren Kunden rund um die Uhr zur Verfügung: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Informieren Sie sich über neue Produkte, gleichzeitig können Ihre Kunden in einem geschützten Bereich mit Ihnen online kommunizieren. SELF-SERVICE-PORTAL Neue Möglichkeiten für Endkunden... 3 ihre Zählerstände einzugeben. 3 ihre Rechnungen einzusehen und auszudrucken. 3 tagesaktuelle Proforma Rechnungen zu erstellen. 3 Abschlagszahlungen zu ändern

22 WILKEN ENER:GY DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR ENERGIEVERSORGER In der Branchenlösung ENER:GY stehen dem Anwender ab 2012 zahlreiche neue Funktionalitäten zur Verfügung. Zudem wurde die Leistungsfähigkeit der Anwendung durch zahlreiche Detailverbesserungen deutlich erhöht. VERBRAUCHS- ABRECHNUNG Endkundenrechnungen nach EnWG2011 Flexible Ausgabesteuerung von Rechnungen Gasabrechnung nach G685 Beiblatt 2 Abrechnung 19 Neues Modul zur Abrechnung kundenindividueller Preise PROZESSEFFIZIENZ / AUTOMATISIERUNG Einbindung des Marktdatenaustausches in kundenindividuelle Workflows Schnittstelle zum Importieren von Netznutzungsund Vertriebspreisen Einbindung von CS/2- Funktionen in KIC Erzeugen einer gemeinsamen Ableseliste von Netz und Vertrieb Automatisieren der bilanziellen Abgrenzung, Massenstammdatenänderungen und Zuordnungslisten Unterstützung interner Dienstleistungsprozesse zwischen Verbundmandanten Zeitabhängiges Führen von Netzgebieten am Zählpunkt MARKTDATENAUSTAUSCH Neue Formulare für GPKE-, GeLiGasund WiM-Prozesse inkl. Fristen Automatische EDI-Archivierung Komprimierter MaBiS- Nachrichtenversand Versand von INVOIC an Endkunden Abwicklung von Einspeiserprozessen Prüfung der Lieferanten- Zuordnungsvereinbarung /-ermächtigung bei eingehender Netzanmeldung DURCHGÄNGIGE PROZES SE IM SMART METERING Verwalten der Mess- und Kommunikationseinrichtungen Beauftragung Dienstleister für Zählerwechsel Weitergabe von Stammdaten an das MDM Sperren, Lastreduktion, Entsperren eines Zählers direkt aus ENER:GY Integration des Smart- Meter-Portals in das ENER:GY-Self-Service- Portal KUNDENMANAGEMENT Integration von Vertriebspartnern über das Webportal Abbildung eines Beschwerdeprozesses Darstellung von Bonität und Wechselwahrscheinlichkeit des Kunden Mandantenübergreifende Suche im KIC

23 Einspeisemanagement: Vollständige Abbildung der Prozesse (Anlagenverwaltung, Abrechnung, Berichtspflichten) rund um das EEG und KWK-G mit hohem Automatisierungsgrad für die entsprechenden Energieträger: Verwaltung der Einspeiseanlagen mit allen relevanten Angaben für Abrechnung und Reporting nach EEG/ KWK-G: Anlagenschlüssel, Inbetriebnahme Datum, Anlagengröße, Vergütungskategorien, Boni, Spannungsebene, Messpreis, Abschlagsbeträge Berücksichtigung aller Anforderungen des EEG/ EEG 2012 und KWK-G: Biomasse-Boni, Varianten der Direktermarktung, solarer Selbstverbrauch, Einspeisemanagement, Zuschlagskategorien nach KWK-G Komplettes Reporting in Excel-Vorlagen der ÜNB/BNA: Stammdatenmeldungen, EEG-/ DV-Prognosen, EEG- Lieferschein / Istwerte- Meldung, Jahresabschluss Automatisierte Bereitstellung der aktuellen Vergütungskategorien und Abrechnungsregeln nach EEG und KWK-G und Abwicklung der automatisierten Wechselprozesse in der Direktvermarktung über RUM ab Januar 2013 Migrationswerkzeug: automatisierte Übernahme der meist in Excel geführten Anlagen in die Anlagenverwaltung und zu integrieren sowie Schnittstelle zum EDM Komfortable Verwaltung der Anlagenbetreiber über das ENER:GY Geschäftspartnerund Kunden-Modell 22 23

24 WILKEN ENER:GY DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR ENERGIEVERSORGER Auch im Bereich der ERP-Module werden 2012 neue Funktionalitäten und Detailverbesserungen umgesetzt: FINANZBUCHHALTUNG Automatisierte Auszifferungslogik Zeitlich gesteuerte Mahnverfahren Verzugszinsenberechnung Darlehensbuchhaltung mit Ratenvereinbarungen E-Bilanz Modul ELECTRONIC BANKING Mandantenübergreifende maschinelle Zuordnung Automatische Verteilung von nicht zuordenbaren Beträgen MATERIALWIRTSCHAFT Eingangsrechnungs-Management mit integrierter DMS-Anbindung Automatische Rechnungsstellung zwischen den Mandanten im Kontext des Mehrmandanten-Modells Mandantenübergreifende Aufträge Restbudgetanzeige bereits bei der Bestellerfassung CONTROLLING Vorausschauende Budgetkontrolle durch Übergabe der Obligowerte aus dem Einkauf Deutlich schnellere Verarbeitungszeit bei Verrechnung und Umlage Direkte hierarchische Grup pierung von Investitions- und Unterhaltaufträgen MANAGEMENT REPORTING SYSTEM MRS Connector für die Aufbereitung der Daten für die BNetzA-Berichte Kurze Antwortzeiten durch den Einsatz der In-Memory-Technologie Liquiditätsmanagement ALLGEMEINE ANWEN DUNGSFUNKTIONALITÄTEN Zusätzlicher Navigationsbereich mit Kontextinformationen Zentraler Sucheinstieg mit Volltextsuche Moderne Darstellung der aktiven Anwendungsfunktionen Systemtechnische Benachrichtigung von Anwendern und nachgelagerten (Fremd-) Systemen durch FEBS Zeitgesteuerte Aufgabensteuerung zur Programmausführung Überwachungstool für technische Parameter (Verfügbarkeit, Auslastung, Antwortzeitverhalten)

25 Auszug aus der Wilken Referenzliste 24 25

26 NTS.suite DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DIE ENERGIEWIRTSCHAFT AUF BASIS VON MICROSOFT DYNAMICS NAV NTS.assets 3 bav: Bauauftragsverwaltung 3 mawi: Materialwirtschaft 3 anwi: Anlagenwirtschaft 3 ih: Instandhaltung NTS.mobile 3 zfa: Zählerfernauslesung 3 mde: Mobile Datenerfassung 3 mde: Lager NTS.billing 3 va: Verbrauchsabrechnung 3 gm: Gerätemanagement 3 ua: Umlagenabrechnung NTS.erp 3 fibu: Finanzbuchhaltung 3 kore: Kostenrechnung 3 buch.unb: Buchhalterisches Unbundling 3 m&v: Marketing und Vertrieb 3 nfw: Batch Timer Die NTS.suite bildet sämtliche Prozessabläufe eines Energieversorgers ab. Aktuelle Anforderungen werden schnell umgesetzt.

27 Wilken Neutrasoft GmbH NTS.belvis 3 Energiedatenmanagement für Strom und Gas 3 Prognosen, Analysen und Optimierung NTS.crm und NTS.portal 3 Portale: Tarif-, Groß- und Vertriebskundenportal, Standortinformationen 3 Marketing und Vertrieb: Kampagnenmanagement NTS.ba 3 Business Analytics NTS.transfer 3 Marktkommunikation nach GPKE und GeLiGas ZUHAUSE IN DER ENERGIEBRANCHE Seit über 30 Jahren ent - wickeln wir Software für die Ener giebranche. 250 Stadtwerke vertrauen auf unsere Lösungen. MICROSOFT GOLD CERTIFIED PARTNER Wilken Neutrasoft ist langjähriger Microsoft Gold Certified Partner und Mitglied im Microsoft Inner Circle. SCHULTERSCHLUSS MIT UNSEREN KUNDEN Wilken Neutrasoft pflegt die engsten Kundenbeziehungen in der Branche. Unsere Kunden sind in Fachbeiräten organisiert

28 NTS.suite DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DIE ENERGIEWIRTSCHAFT AUF BASIS VON MICROSOFT DYNAMICS NAV DIE NTS.SUITE IN ALLER KÜRZE 3 Integrierte Instandhaltung: Vertrieb, Service, Technik in einem System 3 Mobile Geräteablesung und -wechsel 3 Mehrvertragsmodell und Mehrmandantenmodell 3 Vertriebskundenportal: festhalten am 1-Mandantenmodell 3 Integration von Partnerprodukten, z. B. Entsorgung, Telekommunikationsapplikation, Lohn & Gehalt etc. 3 Einheitliche Bedienoberfläche: egal in welchem Modul 3 Schnelle Massendatenerfassung 3 Vollintegration in Hauptbuchhaltung: Buchungsvorgänge über alle Module auf einen Blick 3 Forderungsmanagement/ Mahnwesen: direkte Verbindung zu verbrauchsstellenbezogenen Vorgängen NEUERUNGEN Ausbau NTS.crm Erfüllung der Anforderungen der BNetzA (Reporting Kundenzufriedenheit/ Beschwerdemanagement) Kampagnenmanagement 3 Online-Portal für den Kunden-Self-Service 3 Neues EEG Modul für die Anlagenverwaltung 3 Rollenbasierte Arbeitsplätze durch neue Funktionalität von MS NAV 2009 Frontoffice-Client 3 Billing Bonitätsprüfung Netzentgeldintegration NEUERUNGEN NTS.ERP Die Liquiditätsplanung für NTS.suite bietet umfangreiche Analysen zur Liquidität. Sie erlaubt Ihnen die Planung der liquiden Mittel unter Einbeziehung der maßgeblichen betriebswirtschaftlichen Kerngrößen wie: 3 Aktuelle Verbindlichkeiten 3 Aktuelle Forderungen 3 Die aktuellen liquiden Mittel aus Finanzanlagen 3 Bestellungen 3 Verkaufsaufträge 3 Serviceaufträge 3 Plananlagen 3 Geplante Verkäufe von Anlagen 3 Das aktuelle Finanzbudget 3 Neutrale Einnahmen 3 Neutrale Ausgaben Alle diese Daten werden aus der NTS.suite ermittelt und herangezogen.

29 Wilken Neutrasoft GmbH Auszug aus der Neutrasoft Referenzliste Stadtwerke Heide 28 29

30 NTS.wasser DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE WASSER- UND ABWASSERWIRTSCHAFT NTS.wasser ist die Softwarelösung speziell für die Bedürfnisse der Unternehmen der Wasser - versorgung und Abwasserentsorgung. Die Branchenanwendung besteht aus einer Finanzbuchhaltung und einer Materialwirtschaft, basiert auf Microsoft Dynamics NAV und wurde von den Neutrasoft-Spezialisten auf die Anforderungen und Prozesse von Zweckverbänden, Wasserversorgungsverbänden und Wasser- sowie Klärwerken ausgerichtet. Bestandteil von NTS.wasser: zahlreiche Templates sowie Migrations- und Integrations werkzeuge für den schnellen und sicheren Start. Das bietet NTS.wasser als spezialisierte Branchenlösung unter anderem: 3 Effiziente und transparente Abrechnung für alle in der Branche üblichen Produkte wie Trinkwasser, Abwasser und Niederschlagswasser mit individueller Tarifanpassung 3 Gezieltes Forderungsmanagement dank optimaler Debitorenverwaltung 3 Qualifiziertes Anlagenmanagement mit Anlagenwirtschaft, Bauauftragsverwaltung und Instandhaltung Sechs gute Gründe für die Branchenanwendung von NTS.wasser: 3 Für die Wasserwirtschaft hochspezialisiertes Komplettpaket zur Abbildung eines reibungslosen Geschäftsablaufes 3 Mehr Effektivität und Effizienz im Tages geschäft durch neueste Microsoft- Technologie 3 Maximale Flexibilität durch hohe MS Office- Integration (z.b. Word, Excel, Outlook)

31 Wilken Neutrasoft GmbH Wilken Wilken Neutrasoft GmbH Robert Diederich Key Account Wilken Wilken Rechenzentrum GmbH Wilken Neutrasoft GmbH Hansaring 106 D Greven Telefon Telefax Wilken Unternehmensgruppe 3 Schnelle Integration des Systems in Ihre Organisation mit sicherer Datenmigration 3 Komplette Betreuung von der Angebots phase bis zur Anwenderschulung mit Erfahrung aus mehr als 200 Installationen im Bereich der Energieversorgung 3 Hohe Verfügbarkeit durch Eigenbetrieb oder Betrieb in unseren hochmodernen Rechenzentren 30 31

32 WILKEN REMAplus SOFTWARE FÜR DAS REGULIERUNGSMANAGEMENT Im Regulierungsmanagement vereinen sich vielfältige Aufgaben, die mit der Novellierung des Energiewirtschaftsrechts für die Energieversorgungsunternehmen entstanden sind. REMAplus begleitet und unterstützt im Ge - samtprozess das Regulierungsmanagement. Was bedeutet das für Sie? Für Sie sind eine Reihe von Informations- und Dokumentationspflichten entstanden. Sie sind verpflichtet, fristgerecht, umfassend und konsistent entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zu berichten. Um diese Pflicht einfach, effizient und nachvollziehbar erfüllen zu können, wurde mit Wilken REMAplus das passende Werkzeug entwickelt. 3 Für den Regulierungsmanager: REMAplus zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen 3 Für die Fachbereiche: REMAplus, um eine einfache Handhabung zu garantieren 3 Für die Geschäftsführung: REMAplus zur Risikoreduzierung

33 Wilken Neutrasoft GmbH WAS KANN REMAplus FÜR SIE TUN? Wilken REMAplus basiert auf dem fachlichen Verständnis der gesetzlichen Anforderungen und setzt diese in Maßnahmen und Aufgaben um. Hierbei steht die Unternehmenssituation immer im Mittelpunkt. Die Datenerfassung erfolgt mit Wilken REMAplus vorausschauend, rechtzeitig, vollständig und konsistent. REMAplus bietet eine vollständige und durchgängige Begleitung, die den Gesamtprozess des Regulierungsmanagements komplett abdeckt. Die Zusammenarbeit verschiedener Mitarbeiter aus unterschiedlichen Abteilungen wird ermöglicht. Ein Rollen- und Rechtekonzept stellt dabei sicher, dass die einzelnen Mitarbeiter nur die Tätigkeiten ausführen und die Informationen sehen können, für die sie eine Berechtigung haben. Damit werden z.b. auch die Anforderungen des Unbundlings erfüllt. REMAplus UND MRS! Durch die geplante Integration des webbasierten Berichtswesens REMAplus in das Management Reporting System MRS von Wilken beziehungsweise in NTS.ba Business Analytics von Neutrasoft wird die Datensammlung für das Regulierungsmanagement deutlich einfacher werden. Eine ganze Reihe neuer Abfragen wird implementiert, mit denen regulierungsrelevante Informationen aus den beiden Branchenlösungen ENER:GY und NTS.suite automatisiert gesammelt und mit Hilfe von REMAplus aufbereitet werden: Dazu gehören beispielsweise Anzahl und Verbrauch der Lieferantenwechsler, Anzahl und Verbrauch je Kundenart oder Anzahl und Verbrauch nach Verbrauchsstufen. Auch die von der BNA geforderten Auskünfte etwa zu Investitionsplanungen, Netzen und Marktstrukturdaten werden von den beiden Branchenlösungen komfortabel aufbereitet und geliefert

UNSERE KUNDEN WACHSEN UND BLEIBEN ARBEITSFÄHIG

UNSERE KUNDEN WACHSEN UND BLEIBEN ARBEITSFÄHIG Wilken Neutrasoft GmbH UNSERE KUNDEN WACHSEN UND BLEIBEN ARBEITSFÄHIG SOFTWARELÖSUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN FÜR DIE ENERGIEWIRTSCHAFT BLICK IN DIE ZUKUNFT SMART GRID, SMART ENERGY, E-MOBILITY Wilken Neutrasoft

Mehr

WILKEN. Dienstleistungen für die Energiewirtschaft. Wilken Unternehmensgruppe Prozessmanagement August 2012 V1.0

WILKEN. Dienstleistungen für die Energiewirtschaft. Wilken Unternehmensgruppe Prozessmanagement August 2012 V1.0 WILKEN Prozessmanagement Dienstleistungen für die Energiewirtschaft Wilken Unternehmensgruppe Prozessmanagement August 2012 V1.0 Wilken und Neutrasoft stehen nicht nur für Entwicklung, WeiterEntwicklung

Mehr

Die Energiewende als Chance nutzen. Die Deutsche Telekom als Partner der Energiewirtschaft

Die Energiewende als Chance nutzen. Die Deutsche Telekom als Partner der Energiewirtschaft Die Energiewende als Chance nutzen. Die Deutsche Telekom als Partner der Energiewirtschaft Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg, Juli 2012 Andreas Knobloch, Konzerngeschäftsfeld Energie DT Der

Mehr

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel: Was sind die wesentlichen Herausforderungen Heute und Morgen? Riesige Datenmengen! Klimawandel Marktliberalisierung Statt einem Zählerstand

Mehr

Wilken SMARTCARD. Die Multifunktionale Kartenanwendung mit AbrechnungS- und Clearingfunktionalität. Wilken Unternehmensgruppe CAR September 2012 V1.

Wilken SMARTCARD. Die Multifunktionale Kartenanwendung mit AbrechnungS- und Clearingfunktionalität. Wilken Unternehmensgruppe CAR September 2012 V1. Wilken SMARTCARD Die Multifunktionale Kartenanwendung mit AbrechnungS- und Clearingfunktionalität Mit der Wilken Anwendung für SmartCard-Lösungen werden neue Geschäftsmodelle und nachhaltiges Marketing

Mehr

Weil Kompetenz zählt. MeteringService

Weil Kompetenz zählt. MeteringService MeteringService Energiedaten Kommunikation Weil Kompetenz zählt Als Spezialist im gesamten Prozess des Messwesens und des Datenmanagements wird Thüga MeteringService allen Anforderungen des liberalisierten

Mehr

Wer zählt wann mit wem?

Wer zählt wann mit wem? Pressemitteilung Velbert, 8. Juni 2010 Elektronischer Datenaustausch im Messwesen Wer zählt wann mit wem? Kleine und mittlere Energieversorger, besonders Stadtwerke, stehen mit den Neuerungen im Energiemarkt

Mehr

DSC-Template RUN4Supply

DSC-Template RUN4Supply unternehmensberatung und software gmbh SAP CRM - RUN4Supply DSC-Template RUN4Supply zur effizienten Einführung von SAP CRM Best Practice for Utilities Lieferant unternehmensberatung und software gmbh Den

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud

Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud. Präsentationsvorlage (Interessenten) Stand: 25.2.2015 Version 2.1 Schleupen AG Agenda Regelwerk + Roadmap + Sachstand im Markt Prozesse

Mehr

D i e n e u e E n e r g i e l ö s u n g f ü r k l e i n e U n t e r n e h m e n

D i e n e u e E n e r g i e l ö s u n g f ü r k l e i n e U n t e r n e h m e n D i e n e u e E n e r g i e l ö s u n g f ü r k l e i n e U n t e r n e h m e n SAP- F o r u m f ü r d i e V e r s o r g u n g s w i r t s c h a f t E s s e n, 5. N o v e m b e r 2 0 1 4 Agenda 1 Unternehmen

Mehr

Wilken E-Marketing Suite

Wilken E-Marketing Suite Wilken E-Marketing Suite KundenaKquisition. Vertriebsperformance. 1:1 kommunikation mit dynamischer Profilbildung. Persönliche E-Mails auf basis dynamischer Profile. so werden aus interessenten echte kunden.

Mehr

Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV. Software für Energieversorger

Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV. Software für Energieversorger Wilken Neutrasoft GmbH Software für Energieversorger Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV Finanz- und Rechnungswesen Verbrauchsabrechnung Instandhaltung Portallösung Marktdatenaustausch

Mehr

WILKEN IN DER WIRTSCHAFT. Anwendungen für branchenspezifische Kernprozesse und hochautomatisierte Massendatenverarbeitung

WILKEN IN DER WIRTSCHAFT. Anwendungen für branchenspezifische Kernprozesse und hochautomatisierte Massendatenverarbeitung WILKEN IN DER Finanz- und VERSICHERUNGS- WIRTSCHAFT Anwendungen für branchenspezifische Kernprozesse und hochautomatisierte Massendatenverarbeitung Wilken Unternehmensgruppe Finanz- und Versicherungswirtschaft

Mehr

Wilken Meldewesen inkl. Kurtaxe-Abrechnung

Wilken Meldewesen inkl. Kurtaxe-Abrechnung Wilken Meldewesen inkl. Kurtaxe-Abrechnung Zeit und Ressourcen Sparen durch die elektronische Verarbeitung von MeldescheineN Wilken Unternehmensgruppe MKA September 2013 V1.0 Durch die elektronische Verarbeitung

Mehr

Smart Energy. Von der reaktiven Kundenverwaltung zum proaktiven Kundenmanagement. Bearbeitet von Christian Aichele

Smart Energy. Von der reaktiven Kundenverwaltung zum proaktiven Kundenmanagement. Bearbeitet von Christian Aichele Smart Energy Von der reaktiven Kundenverwaltung zum proaktiven Kundenmanagement Bearbeitet von Christian Aichele 1. Auflage 2012. Taschenbuch. xxiii, 273 S. Paperback ISBN 978 3 8348 1570 5 Format (B x

Mehr

kvasy - Softwarelösung für die Versorgungswirtschaft im Kontext der Begleitung von Transformationsprozessen

kvasy - Softwarelösung für die Versorgungswirtschaft im Kontext der Begleitung von Transformationsprozessen SIV.AG - Kompetenz für die Versorgungswirtschaft kvasy - Softwarelösung für die Versorgungswirtschaft im Kontext der Begleitung von Transformationsprozessen Manfred Drewlow Internationales Projektmanagement

Mehr

NTS.crm Angebotsprozess

NTS.crm Angebotsprozess Wilken Neutrasoft GmbH NTS.crm Angebotsprozess Unterstützung bei der Neukunden-GEwinnung Der Programmteil Angebotsprozess dient dem Vertrieb als Unterstützung bei der NeuKunden-gewinnung und in diesem

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

Smart Meter Gateway Administrator

Smart Meter Gateway Administrator unternehmensberatung und software gmbh Smart Metering Smart Meter Gateway Administrator Strategie Integration Rollout Zähl- und Messwesen im digitalen Zeitalter Herausforderungen Im zweiten Quartal 2014

Mehr

GPKE und GeLi-Gas: Management in der Praxis

GPKE und GeLi-Gas: Management in der Praxis GPKE und GeLi-Gas: Management in der Praxis Die Definition der Geschäftsprozesse zur Kundenbelieferung mit Elektrizität (GPKE) und zum Lieferantenwechsel Gas (GeLi-Gas) stellt die Energieunternehmen erneut

Mehr

Intelligentes Workforce Management für intelligente Messsysteme

Intelligentes Workforce Management für intelligente Messsysteme Intelligentes Workforce Management für intelligente Messsysteme Argos Connector 10.1 ist zertifiziert für SAP NetWeaver BICCtalk Smart Meter Garching, 22. Juli 2015 Horand Krull Messstellenbetrieb: Kernkompetenzen

Mehr

WILKEN ENER:GY. DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR ENERGieVERSORGEr. Wilken Unternehmensgruppe ENER:GY Januar 2013 V1.0

WILKEN ENER:GY. DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR ENERGieVERSORGEr. Wilken Unternehmensgruppe ENER:GY Januar 2013 V1.0 WILKEN ENER:GY DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR ENERGieVERSORGEr Wilken Ener:GY bietet Den Unternehmen der Energiewirtschaft als Komplettlösung über die Abrechnung hinaus eine Anwendungswelt für die anstehenden

Mehr

BIO ENERGY DECENTRAL 2012 SMART GRID ALS VORAUSSETZUNG FÜR SAUBEREN VERKEHR. Stefan Söchtig. Hannover, den 13.-16. November 2012

BIO ENERGY DECENTRAL 2012 SMART GRID ALS VORAUSSETZUNG FÜR SAUBEREN VERKEHR. Stefan Söchtig. Hannover, den 13.-16. November 2012 BIO ENERGY DECENTRAL 2012 SMART GRID ALS VORAUSSETZUNG FÜR SAUBEREN VERKEHR Stefan Söchtig Mitglied der Geschäftsleitung Wilken GmbH Sprecher der Geschäftsführung Wilken Prozessmanagement GmbH Geschäftsführer

Mehr

Software Innovations BPM M2M BRM

Software Innovations BPM M2M BRM Intelligente Geräte. Intelligente Prozesse. Intelligent vernetzt. So starten Sie erfolgreiche Projekte im Internet of Things and Services. Die IoTS Edition im Überblick Software Innovations BPM M2M BRM

Mehr

PRINZIP PARTNERSCHAFT

PRINZIP PARTNERSCHAFT PRINZIP PARTNERSCHAFT for.business - Arbeitsplatz 4.0 1 RÜCKBLICK 1996 Nokia Communicator in Deutschland verfügbar 1999 AOL wirbt mit Boris Becker für den Internetzugang Bin ich da schon drin oder was?

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen

Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen Schleupen.CS 3.0 die neue prozessorientierte Business Plattform Geschäftsprozesse automatisiert und individuell Branchenfokus: CRM,

Mehr

crm[go]netz für die Energiewirtschaft: SAP CRM IC Web Client als kompakte Unterstützung für Netzbetreiber crm [ GO netz

crm[go]netz für die Energiewirtschaft: SAP CRM IC Web Client als kompakte Unterstützung für Netzbetreiber crm [ GO netz [ crm[go]netz für die Energiewirtschaft: SAP CRM IC Web Client als kompakte Unterstützung für Netzbetreiber crm [ GO netz Die effiziente Abarbeitung der Prozesse des Netzbetriebs stellt zukünftig einen

Mehr

SEMINARINHALTE PROZESSE, CRM UND REPORTING:

SEMINARINHALTE PROZESSE, CRM UND REPORTING: Seminarinhalte Prozesse, CRM und Reporting Seite 1 SEMINARINHALTE PROZESSE, CRM UND REPORTING: Von Lars Jaquet - Januar 2015 Seminarinhalte Prozesse, CRM und Reporting Seite 2 Über mich Ich bin seit 2006

Mehr

Industry Solutions. Öffentlicher Personenverkehr. IT-Lösungen von Lufthansa Systems

Industry Solutions. Öffentlicher Personenverkehr. IT-Lösungen von Lufthansa Systems Industry Solutions Öffentlicher Personenverkehr IT-Lösungen von Lufthansa Systems Inhalt Mehr Effizienz und Flexibilität im Vertrieb 2 Der Kunde im Mittelpunkt Kundenzufriedenheit als Schlüssel zum wirtschaftlichen

Mehr

IT:flash 2 09. WEVG: Fliegender Start in den Strommarkt und in die Entflechtung. Aus der Praxis: Spezialausgabe zur:

IT:flash 2 09. WEVG: Fliegender Start in den Strommarkt und in die Entflechtung. Aus der Praxis: Spezialausgabe zur: Da s Magazin für die Energie- und Wa sserwirtschaft Spezialausgabe zur: Februar 2009 Energievertrieb: Konzentration auf das Wesentliche Seite 4 Smart Metering: Chance für den EVU-Mittelstand Seite 15 S

Mehr

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Customer first SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Produktnummer [1089] Videos zur SAP Multichannel Foundation finden Sie auf www.dsc-gmbh.com unter Lösungen oder direkt via Smartphone über den

Mehr

CRM und Mittelstand Passt das zusammen?

CRM und Mittelstand Passt das zusammen? CRM und Mittelstand Passt das zusammen? Erfahrungen bei Dipl.-Wirt.-Ing. Nils Frohloff AGENDA Die Firma MIT Moderne Industrietechnik GmbH Ausgangssituation im Mittelstand Was bedeutet CRM? Anforderungen

Mehr

Herzlich willkommen zum Webinar. Kundendatenpflege leicht gemacht

Herzlich willkommen zum Webinar. Kundendatenpflege leicht gemacht Herzlich willkommen zum Webinar Kundendatenpflege leicht gemacht 1 Eric Beuchel Fa. Eric Beuchel e.k. Sitz Mötzingen / Nagold Gründung 1994 www.beuchel-online.de 2 Über mich 3 Das Unternehmen 4 Was ist

Mehr

Wilken auf der. Wilken. Wilken Wilken Rechenzentrum GmbH. Die Komplettlösung für Energieversorger. Neuheiten Hintergründe Informationen

Wilken auf der. Wilken. Wilken Wilken Rechenzentrum GmbH. Die Komplettlösung für Energieversorger. Neuheiten Hintergründe Informationen Wilken Wilken auf der E-WORLD 2011 Die Komplettlösung für Energieversorger Wilken Wilken Rechenzentrum GmbH Neuheiten Hintergründe Informationen Wilken Unternehmensgruppe Mehr Komfort in den Abrechnungsprozessen.

Mehr

Q-PSA die IT-Lösung für professionelle Dienstleister

Q-PSA die IT-Lösung für professionelle Dienstleister Q-PSA die IT-Lösung für professionelle Dienstleister Service-Innovation mit intelligenter Software-Unterstützung für Büro & Außendienst Exakte Angebotskalkulation, optimale Personalplanung auch externer

Mehr

Business in the Fast Lane. Wechselprozesse im Messwesen

Business in the Fast Lane. Wechselprozesse im Messwesen Business in the Fast Lane Wechselprozesse im Messwesen Köln, Oktober 2013 Business in the Fast Lane - Überblick Fast Lane mybusiness Komplettlösungen für die energiewirtschaftlichen Kernanwendungen dedizierter

Mehr

Von der Insel zum zentralen Werkzeug

Von der Insel zum zentralen Werkzeug Von der Insel zum zentralen Werkzeug HAWE setzt im Dokumenten- und Informationsmanagement auf Wilken InfoShare 3.500 Software-Programme täglich archivieren zwei Contra 150 Manntage migration 2,8 Millionen

Mehr

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING DIE WICHTIGSTEN VORTEILE IM ÜBERBLICK ZUSAMMENFASSUNG Konzentration auf Ihre Kerntätigkeiten Investitionsschonend:

Mehr

Event und Veranstaltungsagenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR. Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen. Microsoft Dynamics NAV

Event und Veranstaltungsagenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR. Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen. Microsoft Dynamics NAV Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Event und Veranstaltungsagenturen Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen

Mehr

Lösungen und Services

Lösungen und Services BUSINESS IN THE FAST LANE Lösungen und Services Übersicht Köln, 21.05.2014, Dr. Stefan Klose BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration (NLI) ist Software Hersteller

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Beschwerdemanagement. Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber

Business-Lösungen von HCM. HCM Beschwerdemanagement. Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber Für ein reibungsloses Funktionieren Ihrer Geschäftsprozesse und schnellen Service ist es wichtig, auftretende Beschwerden professionell zu handhaben. Eine strukturierte

Mehr

Integrierte IT-Lösungen für die Sozialwirtschaft. care viva Damit mehr Zeit für das Wesentliche bleibt.

Integrierte IT-Lösungen für die Sozialwirtschaft. care viva Damit mehr Zeit für das Wesentliche bleibt. Integrierte IT-Lösungen für die Sozialwirtschaft care viva Damit mehr Zeit für das Wesentliche bleibt. IT-Rundumversorgung für die Sozialwirtschaft Dienstleister in der Sozialwirtschaft stehen vor großen

Mehr

crm consulting AG Geschäftspartner Angebote und Verträge Kundenservice

crm consulting AG Geschäftspartner Angebote und Verträge Kundenservice Geschäftspartner Aktivitäten Übersicht Angebote und Verträge Kundenservice crm consulting AG Altrottstraße 31 69190 Walldorf T +49 6227 732800 M info@crm-consulting-ag.de I www.cronosnet.de crm[go] ist

Mehr

NTS.SUITE PRODUKTPORTFOLIO

NTS.SUITE PRODUKTPORTFOLIO Wilken Neutrasoft GmbH NTS.SUITE PRODUKTPORTFOLIO Wilken Unternehmensgruppe NTS Produktportfolio Februar 2014 V1.0 Die Wilken Neutrasoft GmbH ist seit 1975 spezialisiert auf die Software-entwicklung für

Mehr

Rechnungswesen. Diamant/3 IQ

Rechnungswesen. Diamant/3 IQ Rechnungswesen Diamant/3 IQ Diamant/3 IQ ist die Rechnungswesen- und Controlling-Lösung für Unternehmen, die mehr erwarten als Bilanz und BWA. Die nahtlose Integration von Vivendi und Diamant garantiert

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

Umsetzung Geschäftsprozesse für Netzbetreiber

Umsetzung Geschäftsprozesse für Netzbetreiber Umsetzung Geschäftsprozesse für Netzbetreiber VBEW-Informationstag Netzwirtschaftliche Tagesthemen München, Dr.-Ing. Wolfgang Nick Dipl.-Betriebswirt Philipp Schmidt E-Bridge Consulting GmbH www.e-bridge.com

Mehr

Sage CRM Die leistungsstarke Lösung für umfassendes Customer Relationship Management in anspruchsvollen Unternehmen.

Sage CRM Die leistungsstarke Lösung für umfassendes Customer Relationship Management in anspruchsvollen Unternehmen. Sage CRM Die leistungsstarke Lösung für umfassendes Customer Relationship Management in anspruchsvollen Unternehmen. 1 «Sage CRM Steuern Sie Vertrieb, Marketing und Kundenservice mit einer einzigen Lösung!»

Mehr

Grid Analytics. Informationsanforderungen und plattformen für Ihre Netze

Grid Analytics. Informationsanforderungen und plattformen für Ihre Netze Grid Analytics Informationsanforderungen und plattformen für Ihre Netze GAT / WAT IT Forum 2014 September 2014 Fichtner-Gruppe Gegründet 1922 und seither in Familienbesitz Deutschlands größtes unabhängiges

Mehr

Vertriebs-Dashboards für das Management

Vertriebs-Dashboards für das Management Vertriebs-Dashboards für das Management Die wichtigsten Vertriebskennzahlen jederzeit und aktuell auf einen Blick. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Der Wettbewerb Die Stadtwerke stehen im direkten Wettbewerb

Mehr

Smart Metering mit Team Energy

Smart Metering mit Team Energy Smart Metering mit Team Energy Unter dem Namen Team Energy entwickeln und vertreiben die KISTERS AG und die Bittner+Krull Softwaresysteme GmbH gemeinsam ein umfangreiches Lösungspaket für den Rollout und

Mehr

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet!

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet! ERP für klein- und mittelständische Unternehmen Ihr komplettes Business in einem System...... in Echtzeit abgebildet! Das ERP-System für den Klein- und Mittelstand Mit SAP Business One steht Ihnen eine

Mehr

Wilken. die elektronische und katalogbasierte Warenbeschaffung via internet. organisiert und verschlankt Einkaufsprozesse. schafft transparenz.

Wilken. die elektronische und katalogbasierte Warenbeschaffung via internet. organisiert und verschlankt Einkaufsprozesse. schafft transparenz. Wilken SMART E-PROCUREMENT die elektronische und katalogbasierte Warenbeschaffung via internet. organisiert und verschlankt Einkaufsprozesse. schafft transparenz. Wilken Unternehmensgruppe EPC September

Mehr

Dipl.-Inf. (fh) Kim Sancken Prokurist

Dipl.-Inf. (fh) Kim Sancken Prokurist Dipl.-Inf. (fh) Kim Sancken Prokurist Kundenbeziehungsmanagement CRM Zentrale Kundendatenbank Customer Relationship Management (CRM) bedeutet wörtlich Kundenbeziehungsmanagement. Doch der CRM Gedanke geht

Mehr

Herausforderungen verstehen. Zukunft gestalten. Vorbereitung eines Smart Meter Rollout.

Herausforderungen verstehen. Zukunft gestalten. Vorbereitung eines Smart Meter Rollout. Herausforderungen verstehen. Zukunft gestalten. Vorbereitung eines Smart Meter Rollout. Aufgabenstellung: Meter Data Management Metering (MSB / MDL / GWA) Energievertrieb Netze IT & TK Aufgabenstellung:

Mehr

Herausforderungen und Lösungen für Energieverteilungsnetze der Zukunft

Herausforderungen und Lösungen für Energieverteilungsnetze der Zukunft Herausforderungen und Lösungen für Energieverteilungsnetze der Zukunft Agenda EWE Das Multi-Service-Unternehmen Anforderungen an Verteilnetze Forschung und Entwicklung für intelligente Energienetze Herausforderungen,

Mehr

Wilken Risikomanagement

Wilken Risikomanagement Wilken Risikomanagement Risiken bemerken, bewerten und bewältigen Nur wer seine Risiken kennt, kann sein Unternehmen sicher und zielorientiert führen. Das Wilken Risikomanagement hilft, Risiken frühzeitig

Mehr

Services DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR

Services DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Microsoft Dynamics NAV Business Solutions for Services Lösungen für das Handwerk DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Handwerksbetriebe Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Netz Asset-Management zwischen Theorie und Umsetzbarkeit

Netz Asset-Management zwischen Theorie und Umsetzbarkeit Netz Asset- zwischen Theorie und Umsetzbarkeit EVU Lunch 2012 Au Premier Zürich, 2. November 2012 Dominique Hartmann, Senior Consultant Agenda Entwicklung der Branche im Netz Asset- Prozesse des Netz Asset-s

Mehr

Komplettsoftware für Fenster, Türen und Fassaden. Auf Erfolg programmiert!

Komplettsoftware für Fenster, Türen und Fassaden. Auf Erfolg programmiert! Komplettsoftware für Fenster, Türen und Fassaden. Auf Erfolg programmiert! Die Summe der Module und Funktionen und deren abgestimmtes Zusammenspiel machen die Stärke der PrefSuite aus. PrefSuite ist eine

Mehr

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders?

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders? CRM im Mittelstand CRM im Mittelstand ist im Trend und fast alle CRM-Unternehmen positionieren ihre Lösungen entsprechend. Aber sind Lösungen für den Mittelstand tatsächlich anders? Oder nur eine Marketingblase

Mehr

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren.

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren. BW2 CRM Next Generation Business Applications Erfolg lässt sich organisieren. Klasse entscheidet über Masse. Erfolgsfaktor Customer Relationship Management. Der Kunde hat heute mehr Auswahlmöglichkeiten

Mehr

Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig.

Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig. Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig. Kundennah. Ihre Anforderungen & Ihre Prozesse Mit HyperDoc lässt sich die ansonsten ressourcenintensive Dokumentenverwaltung praxisorientiert,

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

Ergebnisorientiertes Informationsmanagement als Basis für eine effektive Unternehmenssteuerung

Ergebnisorientiertes Informationsmanagement als Basis für eine effektive Unternehmenssteuerung Ergebnisorientiertes Informationsmanagement als Basis für eine effektive Unternehmenssteuerung Matthias Fellersmann / Geschäftsführer Mail: fellersmann@pst.de PST Software & Consulting GmbH Seit 1980 auf

Mehr

Drei Monate Echtbetrieb ByDesign: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis

Drei Monate Echtbetrieb ByDesign: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis m.a.x. it Drei Monate Echtbetrieb ByDesign: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis Clemens Dietl m.a.x. it Informationstechnologie für die Zukunft m.a.x. it Verlässliche IT für den Mittelstand Ihr persönlicher

Mehr

onetime Die Software für projektorientierte Dienstleister Kontakte und CRM Projektbudget Leistungserfassung Projektabrechnung Projektcontrolling

onetime Die Software für projektorientierte Dienstleister Kontakte und CRM Projektbudget Leistungserfassung Projektabrechnung Projektcontrolling onetime Die Software für projektorientierte Dienstleister Kontakte und CRM Projektbudget Leistungserfassung Projektabrechnung Projektcontrolling Mehr Zeit für das Wesentliche Projektorientierte Dienstleister

Mehr

sage Office Line und cobra: die ideale Kombination!

sage Office Line und cobra: die ideale Kombination! sage Office Line und cobra: die ideale Kombination! 1 Sage und cobra: Die Kombination und ihre Synergieeffekte! Unternehmen brauchen eine ERP-Lösung zur Verwaltung und Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse.

Mehr

DSC-Template RUN4Grid

DSC-Template RUN4Grid unternehmensberatung und software gmbh SAP CRM - RUN4Grid DSC-Template RUN4Grid zur effizienten Einführung von SAP CRM Best Practice for Utilities Netzbetreiber unternehmensberatung und software gmbh Den

Mehr

Softwaregestütztes CRM

Softwaregestütztes CRM Softwaregestütztes CRM für ein professionelles Belegungsmanagement in sozialen Einrichtungen Der Markt für soziale Dienstleistungen ist mehr denn je in Bewegung. Chancen und Risiken halten sich dabei die

Mehr

Microsoft Dynamics TM NAV. Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung. DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung

Microsoft Dynamics TM NAV. Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung. DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung 1 Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV Ihre qualifizierte Branchen-

Mehr

Smart Metering aus Sicht eines Service Providers T-Mobile Austria / T-Systems Austria. C. Bergmann-Neubacher, 27.5.2011

Smart Metering aus Sicht eines Service Providers T-Mobile Austria / T-Systems Austria. C. Bergmann-Neubacher, 27.5.2011 Smart Metering aus Sicht eines Service Providers T-Mobile Austria / T-Systems Austria C. Bergmann-Neubacher, 27.5.2011 Smart Metering eine Entwicklung Innovationen treiben gesellschaftlichen Wandel.??

Mehr

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Mit Microsoft Dynamics CRM zum perfekten Kundenservice CRM Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM DYNAMICS ENGAGE KUNDENSERVICE

Mehr

ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende.

ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende. ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende. Die Zukunft der Energie ist erneuerbar. Schon heute produzieren erneuerbare Energien wie Wind, Sonne, Wasser und Biomasse

Mehr

IoT + BPM: Neue Carrier-Service- Angebote für den Energie-Sektor. SyroCon Consulting GmbH Bosch Software Innovations GmbH

IoT + BPM: Neue Carrier-Service- Angebote für den Energie-Sektor. SyroCon Consulting GmbH Bosch Software Innovations GmbH IoT + BPM: Neue Carrier-Service- Angebote für den Energie-Sektor SyroCon Consulting GmbH Bosch Software Innovations GmbH Managed Energy Services als neue Dienste von Carriern Die Entwicklungen im Energiesektor

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Agenda SAPERION End-to-End ECM Integration mit Microsoft Produkten Nutzen von End-to-End ECM MERENTIS

Mehr

ProcessRunner Erfahrene Partner + bewährte Lösung Ziele/Anfo rderungen Wichtigste Funktionalitäten Bewährte Technologie eines starken Partners

ProcessRunner Erfahrene Partner + bewährte Lösung Ziele/Anfo rderungen Wichtigste Funktionalitäten Bewährte Technologie eines starken Partners Erfahrene Partner + bewährte Lösung Mit dem ProcessRunner können Sie die Effektivität und Qualität der Bearbeitung von Kundenprozessen wirkungsvoll verbessern. Ziele/Anforderungen Einfach Einbindung an

Mehr

IT-BERATUNG UND SOFTWARELÖSUNGEN. DSC kompetent aus Erfahrung. Seit mehr als 20 Jahren Ihr Dienstleister für die Versorgungswirtschaft

IT-BERATUNG UND SOFTWARELÖSUNGEN. DSC kompetent aus Erfahrung. Seit mehr als 20 Jahren Ihr Dienstleister für die Versorgungswirtschaft IT-BERATUNG UND SOFTWARELÖSUNGEN SAP FOR UTILITIES DSC kompetent aus Erfahrung Seit mehr als 20 Jahren Ihr Dienstleister für die Versorgungswirtschaft SAP CRM SAP ERP Copyright 2015 DSC GmbH WER IST DSC?

Mehr

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Die Scopevisio AG ist Hersteller und Anbieter einer hochfunktionalen und integrierten Cloud Unternehmenssoftware.

Mehr

Marktmodelle Der Übergang von der fossilen zur erneuerbaren Energieversorgung einschließlich der Systemdienstleistungen

Marktmodelle Der Übergang von der fossilen zur erneuerbaren Energieversorgung einschließlich der Systemdienstleistungen Grundgrün Energie GmbH Marktmodelle Der Übergang von der fossilen zur erneuerbaren Energieversorgung einschließlich der Systemdienstleistungen Potsdam, 12. November 2014 Eberhard Holstein ÜBER GRUNDGRÜN

Mehr

Infoblatt Business Solutions

Infoblatt Business Solutions NCC Guttermann GmbH Wolbecker Windmühle 55 48167 Münster www.nccms.de 3., vollständig neu bearbeitete Auflage 2013 2013 by NCC Guttermann GmbH, Münster Umschlag unter Verwendung einer Abbildung von 123rf

Mehr

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg CP-Strategy ist ein Modul der Corporate Planning Suite. STRATEGISCHE UNTERNEHMENSSTEUERUNG Immer in Richtung Erfolg. Erfolgreiche Unternehmen

Mehr

d.3ecm Version 8 Kontinuität im Wandel

d.3ecm Version 8 Kontinuität im Wandel Jetzt Updaten! d.3ecm Version 8 Kontinuität im Wandel 1 d.3ecm Version 8 Ihre Informationsmanagement Plattform d.velop stellt die Version 8 der führenden Enterprise Content Management Plattform d.3ecm

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Datenblatt Mobil

Microsoft Dynamics CRM Datenblatt Mobil Microsoft Dynamics CRM Datenblatt Mobil Microsoft Dynamics CRM kombiniert vertraute Microsoft Office- Anwendungen mit leistungsstarker CRM-Software zur Steigerung der Marketingeffektivität, zur Erhöhung

Mehr

Mobiles Servicemanagement für Wartung und Instandhaltung

Mobiles Servicemanagement für Wartung und Instandhaltung Systemlösungen für Energieversorger Mobiles Servicemanagement für Wartung und Instandhaltung VDE-Symposium Informationstechnik in der regulierten und liberalisierten Energiewirtschaft Jena, 08.09.2010

Mehr

pds abacus ist ein Produkt von

pds abacus ist ein Produkt von pds abacus ist ein Produkt von pds abacus ist die neue Handwerkersoftware, mit der Sie die kaufmännischen und handwerklichen Prozesse Ihres Unternehmens jederzeit im Griff haben, denn pds abacus ist: innovativ,

Mehr

MHP Fleet Management Ihre ganzheitliche Lösung für alle Kernprozesse des Fuhrparkmanagements!

MHP Fleet Management Ihre ganzheitliche Lösung für alle Kernprozesse des Fuhrparkmanagements! MHP Fleet Management Ihre ganzheitliche Lösung für alle Kernprozesse des Fuhrparkmanagements! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh Agenda

Mehr

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine

Mehr

pds Handwerkersoftware in 2:39 Minuten

pds Handwerkersoftware in 2:39 Minuten pds Handwerkersoftware in 2:39 Minuten 011001011010101010110101010110101110010100111010101001110101011010110010110101010101 > 01100101101010101011 0101010110101110010100111010101001110101011010110010110101010101

Mehr

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld Gute Beziehungen gute Geschäfte! Beziehungen wachsen, wenn man stets gut informiert ist. d.link for Microsoft Dynamics CRM unterstützt

Mehr

Siemens setzt Trends bei IT-Lösungen für cloud-basierte virtuelle Kraftwerke

Siemens setzt Trends bei IT-Lösungen für cloud-basierte virtuelle Kraftwerke Fachpressegespräch E-World 2015, 11. Februar 2015, Essen Siemens setzt Trends bei IT-Lösungen für cloud-basierte virtuelle Kraftwerke Siemens AG 2015 All rights reserved. Energy Management Smart Grid Solutions

Mehr

Tipps zur Einführung von CRM-Software

Tipps zur Einführung von CRM-Software Whitepaper: Tipps zur Einführung von CRM-Software GEDYS IntraWare GmbH Pia Erdmann Langestr. 61 38100 Braunschweig +49 (0)531 123 868-432 E-Mail: info@gedys-intraware.de www.crm2host.de Inhalt 1. Warum

Mehr

Die Lösung für Verbände/Vereine, Stiftungen und gemeinnützige Einrichtungen

Die Lösung für Verbände/Vereine, Stiftungen und gemeinnützige Einrichtungen for.public Die Lösung für Verbände/Vereine, Stiftungen und gemeinnützige Einrichtungen Prinzip Partnerschaft CERTIFIED FOR for.public NAV 2013 Die Lösung für Verbände/Vereine, Stiftungen und gemeinnützige

Mehr