Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung"

Transkript

1 Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte zum zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. So ist jetzt zum Beispiel der Begriff Berufsunfähigkeit in 172 Abs. 2 VVG (neu) gesetzlich definiert. Die Änderungen galten zunächst nur für neue Verträge ab 2008, seit dem aber auch für schon länger bestehende Verträge. Diese Checkliste hilft Ihnen bei der Suche nach einer geeigneten privaten Berufsunfähigkeitsversicherung. Bevor Sie einen Vertrag unterschreiben, sollten Sie zunächst Ihren Anspruch aus der gesetzlichen Rentenversicherung vom Rentenversicherungsträger errechnen lassen. Sobald Sie die Differenz zwischen jetzigem Nettoeinkommen und gesetzlichem Rentenanspruch kennen, können Sie die Versorgungslücke privat schließen. Angebote zur privaten Berufsunfähigkeitsversicherung prüfen Sie, indem Sie das folgende 22-Punkte-Programm mit Ihrem Versicherungsvermittler durchgehen. Unsere Empfehlung: Lassen Sie sich die Angaben in der Checkliste auch von der Gesellschaft schriftlich bestätigen. Zur Orientierung haben wir sofern möglich festgehalten, unter welchem Paragraphen der Vertragsbedingungen Sie üblicherweise die Antworten auf unsere Fragen finden. Kulanz und Flexibilität eines Angebots sind umso besser, desto mehr -Kreuzchen es bei den Punkten erreicht, die Ihnen wichtig sind. BEDINGUNGEN: 1. Verweisungsverzicht: Gilt der Versicherte laut Bedingungen bereits als berufsunfähig, wenn er infolge Krankheit, Körperverletzung oder mehr als altersentsprechendem Kräfteverfall seinen zuletzt ausgeübten Beruf, so wie er ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ausgestaltet war, nicht mehr ausüben kann und verzichtet der Versicherer darauf, ihn auf einen anderen Beruf zu verweisen? (Eine Verweisung wäre nur dann möglich, wenn der Versicherte eine andere Tätigkeit konkret ausübt, die seiner bisherigen Lebensstellung entspricht ( konkrete Verweisung )). Ungünstiger ist die Voraussetzung vollständige BU liegt vor, wenn der Versicherte...dauernd außerstande ist, seinen Beruf oder eine andere Tätigkeit auszuüben, die aufgrund seiner Ausbildung und Erfahrung... (Fundstelle BU: 2, Absatz 1, Definition: 172 Abs. 2 und 3 neues VVG) Außerdem: a) Kundenunfreundlicher ist es, wenn bei der Betrachtung des Berufes auch der vor einem Berufswechsel ausgeübte Beruf mit herangezogen wird. b) Kundenunfreundlicher ist es, wenn bei abhängig Beschäftigten geprüft wird, ob eine Umorganisation des Arbeitsplatzes zumutbar ist. c) Günstig bei Tarifen ohne Verweisungsverzicht ist es, wenn zumindest ab einem bestimmten Alter (z.b. 50, 53 oder 55 hre) auf die Verweisung verzichtet wird. d) Im Falle einer konkreten Verweisung ist es wichtig, dass in den Bedingungen festgeschrieben steht, dass die Verweisungstätigkeit der bisherigen Lebensstellung und Ausbildung entspricht. Siehe auch Berufsklauseln (Punkt 18) Längeres Ausscheiden aus dem Berufsleben: Wenn ein Versicherer in seinem Bedingungswerk nicht die spezielle Situation längeres Ausgeschiedensein aus dem Berufsleben extra definiert hat, gilt generell das, was bei der normalen Prüfung der Berufsunfähigkeit gilt (oft von Vorteil). Liegt aber eine explizite Regelung vor, dann wird darin häufig die abstrakte Verweisung wieder eingeführt. Stiftung Warentest 2009 Seite 1/8

2 Frage: Ab welchem Zeitraum des längeren Ausgeschiedenseins aus dem Berufsleben prüft der Versicherer im Leistungsfall zusätzlich zu der Frage, ob der Versicherte nicht mehr in seinem zuletzt ausgeübten Beruf, so wie er ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ausgestaltet war, arbeiten kann, ob er nicht Zeitraum: noch eine andere, seiner Ausbildung und seinen Fähigkeiten und seiner 5 hre bisherigen Lebensstellung entsprechende Tätigkeit ausüben kann (kein Verzicht auf die abstrakte Verweisung)? Es genügt die Berufsunfähigkeit in dem zuletzt bei BU-Eintritt ausgeübten Beruf, so wie er ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ausgestaltet war, d. h. unter Zugrundelegung des konkreten Tätigkeits- und Anforderungsprofils dieses Berufes zum Zeitpunkt uneingeschränkter Leistungsfähigkeit. Keine Verweisung: Ein Recht zur Verweisung auf einen anderen Beruf, der noch ausgeübt werden könnte oder bereits ausgeübt wird, besteht nicht. Wir haben sowohl auf das abstrakte als auch auf das konkrete Verweisungsrecht bei BU-Eintritt für alle Berufe und alle Altersgruppen verzichtet. [V_AVB_BV.1101 bzw. LV_BB_BUZ.1101: I. Leistungsbeschreibung 2 Absätze (2) bis (4)] zum Passus Längeres Ausscheiden aus dem Berufsleben : Werden Leistungen wegen einer innerhalb von 60 Monaten nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben eingetretenen BU beantragt, so ist für die Feststellung der BU im Sinne des 2 Absätze 2 bis 4 der bei Ausscheiden aus dem Berufsleben ausgeübte Beruf mit dessen Lebensstellung maßgeblich. Werden Leistungen nach mehr als 60 Monaten nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben wegen eingetretener BU beantragt, so ist bei der Anwendung des 2 Absätze 2 bis 4 gerechter Weise nur eine berufliche Tätigkeit maßgeblich, die die VP aufgrund vorhandener beruflicher Fähigkeiten und Kenntnisse, die durch Ausbildung und Erfahrung bis zum Ausscheiden aus dem Berufsleben oder danach erworben wurden, ausüben kann. Entscheidend auch bei dieser Regelung ist, dass diese Tätigkeit der Lebensstellung zum Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Berufsleben entsprechen muss. [V_AVB_BV.1101 bzw. LV_BB_BUZ.1101: I. Leistungsbeschreibung 2 Absatz (5) und LV_ERLBU.1101: 17] 2. Nachprüfungsverfahren (nur bei einem unbefristeten Anerkenntnis möglich): Legt der Versicherer bei der Nachprüfung der Berufsunfähigkeit die gleichen Kriterien zu Grunde wie bei der Erstprüfung? Ungünstig wäre es, wenn bei der Nachprüfung verwiesen werden könnte. (Fund stelle BU: 7, Absatz 1, Definition: 174 neues VVG) Anmerkung: Da HDI-Gerling generell auf zeitlich befristete Anerkenntnisse verzichtet (s. Frage 11) ist der in Klammern erfolgte Hinweis in der o.a. Fragestellung in Bezug auf die zugrunde gelegten Bedingungen nicht zutreffend. Wir können die Leistungen wegen Berufsunfähigkeit unter Beachtung bestimmter Fristen nur aus folgenden Gründen einstellen: a) wenn durch Besserung der gesundheitsbedingten Funktionseinbußen der erforderliche BU-Mindestgrad oder die für eine BU infolge Pflegebedürftigkeit erforderliche Mindestzahl an Pflegepunkten unterschritten werden, die VP nicht mehr lebt oder b) wenn die versicherte Person aus eigener Entscheidung und ohne jeglichen Einfluss durch uns - nach Eintritt der Berufsunfähigkeit - neue berufliche Fähigkeiten und Kenntnisse erworben hat und - auf deren Basis eine neue berufliche Tätigkeit tatsächlich ausübt - die sie gesundheitsbedingt auch ausüben kann und - die der Lebensstellung bei BU-Eintritt entspricht. Diese 5 Voraussetzungen müssen alle erfüllt sein. [V_AVB_BV.1101: II. Leistungsauszahlung 7 (1) bzw. LV_BB_BUZ.1101: 6 (1)] Stiftung Warentest 2009 Seite 2/8

3 3. Prognosezeitraum: Leistet der Versicherer laut Bedingungen bereits dann, wenn der Arzt eine Berufsunfähigkeitsdauer von voraussichtlich sechs Monaten prognostiziert? Ungünstiger ist die Definition voraussichtlich dauernd, die laut Rechtsprechung einen Zeitraum von drei hren meint. (Fundstelle BU: 2, Absatz 1) Es genügt eine ärztliche Prognose über eine voraussichtlich zu erwartende BU von ununterbrochen mindestens 6 Monaten. Sofern jedoch eine derartige Prognose ärztlicherseits nicht getroffen wird oder aus medizinischen Gründen (noch) nicht getroffen werden kann, liegt eine BU auch dann vor, wenn sie wenigstens 6 Monate ununterbrochen bestanden hat. In beiden Fällen gilt die BU mit dem ersten Tag des 6-Monatszeitraums als eingetreten. [V_AVB_BV.1101 bzw. LV_BB_BUZ.1101: I. Leistungsbeschreibung 2 (2), 2 (3)] 4. Rückwirkende Anerkennung: Zahlt der Versicherer die Rente auch dann ab Eintritt der Berufsunfähigkeit, falls der Arzt in den ersten sechs Monaten keine klare Prognose abgeben kann? Ungünstig ist die Formulierung: So gilt die Fortdauer dieses Zustands als Berufsunfähigkeit. Sie bedeutet: Der Versicherer zahlt erst ab dem 7. Monat eine Rente. (Fundstelle BU: 2, Absatz 3) Auch wenn ein Arzt in den ersten 6 Monaten keine klare Prognose stellen kann, leisten wir immer rückwirkend ab dem 1. Tag des BU-Eintritts (Ausnahme: Karenzzeit). [V_AVB_BV.1101 bzw. LV_BB_BUZ.1101: I. Leistungsbeschreibung 1 (2) bzw. 1 (3) bei Karenzzeiten] 5. Rückwirkende Zahlung: Zahlt der Versicherer die Rente rückwirkend (z.b. mind. bis zu drei hren) ab Beginn der Berufsunfähigkeit, wenn Sie versäumt haben, ihm diese frühzeitig (innerhalb von drei Monaten) nach Eintritt zu melden? (Fundstelle BU: 1, Absatz 3) Achtung: Falls eine Krankentagegeldversicherung (KT) existiert, besteht die Gefahr der Doppelzahlung bei rückwirkender Anerkennung bzw. rückwirkender Zahlung durch den BU-Versicherer. Der KT-Versicherer könnte seine Zahlungen zurückverlangen, da er ab Eintritt der Berufsunfähigkeit max. noch drei Monate lang leisten muss. Tipp: KT-Versicherte sollten bei längerer Arbeitsunfähigkeit an mögliche Rückforderungen durch den KT-Versicherer denken. Unsere Bedingungen enthalten keine Meldefristen, so dass die Leistung unabhängig vom Zeitpunkt der Meldung immer rückwirkend ab dem 1. Tag des BU-Eintritts erbracht wird. [V_AVB_BV.1101 bzw. LV_BB_BUZ.1101: I. Leistungsbeschreibung 1 (2) bzw. 1 (3) bei Karenzzeiten] 6. Unverschuldete Obliegenheitsverletzung: Verzichtet der Versicherer bedingungsgemäß auf die Anwendung des 19 Abs. 3 und 4 neues Versicherungsvertragsgesetz (VVG) bei schuldloser Anzeigepflichtverletzung des Versicherungsnehmers? Ungünstig ist die Beibehaltung des 19 Abs. 3 und 4 VVG, da der Versicherer dann die Möglichkeit hat, höhere Beiträge zu verlangen oder den Vertrag zu kündigen. (Fundstelle unterschiedlich) 7. Rücktritt des Versicherers: Wie lange kann der Versicherer vom Vertrag zurücktreten, wenn er feststellt, dass der Kunde falsche Angaben gemacht hat? 3 J. 5 J. 10 J. Kundenfreundlich ist ein möglichst kurzes Rücktrittsrecht. (Fundstelle BU: 9, Absatz 2 oder 10, unterschiedliche Absätze, 21 Abs. 3 neues VVG) Unsere Rechte zum Rücktritt, zur Kündigung und zur Vertragsänderung nach 19 Abs. 2 bis 4 VVG erlöschen mit Ablauf von 5 hren nach Vertragsschluss. Dies gilt nicht für Versicherungsfälle, die vor Ablauf dieser Frist eingetreten sind. Die Frist beträgt 10 hre, wenn Sie die Anzeigepflicht vorsätzlich oder arglistig verletzt haben. Auf die Ausübung unserer Rechte auf Kündigung oder rückwirkende Vertragsanpassung verzichten wir, wenn Sie die vorvertragliche Anzeigepflicht unverschuldet verletzt haben. [Die Hinweise zur vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzung erfolgen als Gesonderte Mitteilung zur vorvertraglichen Anzeigepflicht/Hinweise auf die Folgen einer Anzeigepflichtverletzung in dem jeweiligen Antragsformular] Stiftung Warentest 2009 Seite 3/8

4 8. Pflegefall: a) Ab wie vielen Pflegepunkten zahlt der Versicherer eine anteilige Rente? Ab Punkten Üblich: ab 3 Pflegepunkten. b) Ab wann zahlt der Versicherer die volle vereinbarte Rente? Ab 3 Punkten (Fundstelle BU: 2, Absatz 8) Die vollen Leistungen werden erbracht, wenn mindestens 3 Pflegepunkte vorliegen, wobei der Umfang der Pflegebedürftigkeit nach den in den BU-Bedingungen beschriebenen Kriterien zur Pflege-BU gemessen wird. [V_AVB_BV.1101 bzw. LV_BB_BUZ.1101: I. Leistungsbeschreibung 2 (6) bis (10)] Berufsunfähigkeit infolge von Pflegebedürftigkeit im Rahmen der Basisversorgung: Die vollen Leistungen werden erbracht, wenn mindestens 3 Pflegepunkte und bedingungsgemäße Berufsunfähigkeit und mindestens 50% BU vorliegen. 9. Beitragsstundung: a) Stundet der Versicherer die Beiträge, solange noch nicht geklärt ist, ob er das Leiden als Berufsunfähigkeit anerkennt? b) Gilt die Stundung automatisch? Üblich: nur auf Antrag. c) Verzichtet der Versicherer darauf, Stundungszinsen zu berechnen? d) Stundet der Versicherer unabhängig davon, ob alle Unterlagen vorliegen? (Fundstelle BU: 1, Absatz 6) Wir stunden auf schriftlichen Antrag und unabhängig von der Vorlage aller Unterlagen die Prämien bis zur rechtskräftigen Entscheidung, längstens jedoch für die Dauer von 5 hren seit Eingang des Leistungsantrages, allerdings nicht für die Dauer einer etwa vereinbarten Karenzzeit. Auf die Erhebung von Stundungszinsen verzichten wir bis zur rechtskräftigen Leistungsentscheidung, und zwar auch auf Zinsen für die bei einer etwaigen Leistungsablehnung nachzuzahlenden Beiträge. [V_AVB_BV.1101 bzw. LV_BB_BUZ.1101: I. Leistungsbeschreibung 1 (4) und LV_ERLBU.1101: 25] 10. Rückzahlung von Renten: Verzichtet der Versicherer auf Rückzahlung der bereits gezahlten Renten, wenn er die Berufsunfähigkeit zunächst nur befristet anerkennt und später einen negativen Bescheid erteilt? (Fundstelle BU: 11, Absatz 2) Anm.: Ohne entsprechende Regelung kann nicht zurückgefordert werden. Anerkannte und fällig gewordene BU-Renten können nicht zurückverlangt werden. Zur Unrecht empfangene Rentenzahlungen sind an uns zurückzuzahlen. [V_AVB_BV.1101 bzw. LV_BB_BUZ.1101: I. Leistungsbeschreibung 1 (5)] 11. Befristete Anerkenntnisse: Schreibt der Versicherer in seinen Bedingungen nachvollziehbar fest, ob er auf eine befristete Anerkennung verzichtet oder sofern einmalig befristet anerkannt wird und für wie lange das Leistungsanerkenntnisse befristet werden kann? (Fundstelle BU: 5, Definition : 173 Abs. 2 neues VVG) Eine befristete Anerkennung, die automatisch eine erneute Nachweispflicht des Versicherten nach Ablauf der Befristung beinhaltet, ist nach unseren BU-Bedingungen nicht vorgesehen. Wir verzichten auf das Recht nach 173 Abs. 2 VVG ein einmalig zeitlich begrenztes Anerkenntnis auszusprechen. [V_AVB_BV.1101: II. Leistungsauszahlung 6 (2) bzw. LV_BB_BUZ.1101: 5 (2)] 12. Arztanordnungsklausel: Verzichtet der Versicherer auf die Arztanordnungsklausel? Andernfalls kann Ihr Rentenanspruch verfallen, wenn Sie sich nicht nach ärztlichen Weisungen richten. (Fundstelle Buz 4, Absatz 4; BUV: 10, Absatz 4) Unsere Bedingungen enthalten keine derartige Klausel, d. h. wir leisten auch bei Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen, die über den Rahmen des nach medizinischwissenschaftlichen Erkenntnissen notwendigen Behandlungsstandard hinausgehen oder die zur Durchführung Ihrer besonderen und ausdrücklichen Zustimmung bedürfen (z.b. Operationen, Strahlen- und Chemotherapie oder sonstige spezielle Behandlungen). [LV_ERLBU.1101: 20] Stiftung Warentest 2009 Seite 4/8

5 13. Nachversicherungsgarantie: Kann der Kunde später unter bestimmten Voraussetzungen den Versicherungsschutz (die Rente) ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen? Prüfen Sie, an welche Voraussetzungen (Heirat, Geburt eines Kindes etc.) eine Erhöhung geknüpft ist, bis zu welchem Alter sie erfolgt sein muss und bis zu welcher max. Höhe sie möglich ist. Ereignisgebundene Phase: Alter 45 hre Max. Rente EUR p.a. Bei Berufsunfähigkeitszusatzversicherungen: Prüfen Sie bitte, ob die Hauptversicherung (z.b. Risikolebensversicherung) bei einer Erhöhung der BU-Rente mit angehoben werden muss (von Vorteil ist, wenn die BU-Rente allein angehoben werden kann). Mit der Nachversicherungsgarantie kann man die bestehende Berufsunfähigkeitsrente ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen. Bis fünf hre nach dem Versicherungsbeginn, maximal bis die versicherte Person das 37. Lebensjahr vollendet hat, kann die Nachversicherungsgarantie ohne erneute Gesundheitsprüfung und unabhängig von einem bestimmten Ereignis ausgeübt werden (freie Phase). Erhöhungen der Berufsunfähigkeitsrente innerhalb der freien Phase sind insgesamt begrenzt auf maximal 100 % der zu Vertragsbeginn vereinbarten Berufsunfähigkeitsrente. Danach, solange die versicherte Person das 45. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, sind Erhöhungen aufgrund von bestimmten Ereignissen wie z.b. Heirat, Geburt eines Kindes, Einkommenssteigerung, Immobilienfinanzierung oder Abschluss einer Berufsausbildung oder eines Studiums möglich. Pro Ereignis darf maximal bis zu 100 % der zu Vertragsbeginn vereinbarten Berufsunfähigkeitsrente zusätzlich versichert werden. Die insgesamt bei uns versicherten Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsrenten der versicherten Person dürfen eine hresrente von EUR nicht übersteigen. [LV_BB_NVG_BU.1101: I. Leistungsbeschreibung 1-4] zum Passus Bei Berufsunfähigkeitszusatzversicherungen : Die BU-Rente wird allein angehoben, die Hauptversicherung wird also bei einer Erhöhung der BU-Rente durch die Nachversicherungsgarantie nicht angehoben. 14. Ausschlüsse: Wann ist der Versicherungsschutz ausgeschlossen (zum Beispiel bei Fahrtveranstaltungen, Krieg, best. Blutalkoholgehalt, bei Gesundheitsstörungen psychischer oder nervöser Art etc.)? (Fundstelle BU: 3) Ausgeschlossen ist eine BU nur, - durch unmittelbare oder mittelbare Kriegsereignisse; diese Einschränkung gilt nicht bei Kriegsereignissen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, sofern die VP daran nicht aktiv beteiligt war, - durch innere Unruhen, wenn die VP auf Seiten der Unruhestifter teilgenommen hat, - durch vorsätzliche Ausführung oder den strafbaren Versuch eines Verbrechens oder Vergehens - durch absichtliche Herbeiführung von Krankheit/Kräfteverfall oder versuchte Selbsttötung - wenn sie durch eine widerrechtliche Handlung des Versicherungsnehmers (wenn dieser nicht versicherte Person ist) herbeigeführt wird, - durch Strahlen infolge Kernenergie. Der Ausschluss gilt aber nur dann, wenn durch die Strahlen zahlreiche Menschen des Landes, in dem die versicherte Person ihren ständigen Wohnsitzhat, gefährdet sind und es dort des Einsatzes der Katastrophenschutzbehörde bedarf. [V_AVB_BV.1101 bzw. LV_BB_BUZ.1101: I. Leistungsbeschreibung 3 (2) a) f)] 15. Geltungsbereich: a) Gilt der Versicherungsschutz weltweit, europaweit oder Weltweit Bundesweit lediglich Bundesweit für das Gebiet der Bundesrepublik? Europaweit b) Wird der unter a) angegebene Schutz zeitlich begrenzt? Wenn ja, wie lange? c) Gilt der Versicherungsschutz auch dann, wenn der Wohnsitz für längere Zeit ins außereuropäische Ausland verlegt wird? d) Gelten besondere Bestimmungen, falls Sie im Ausland berufsunfähig werden? Wenn ja, welche? Für ausländische Kunden gelten z. T. besondere Bestimmungen Stiftung Warentest 2009 Seite 5/8

6 Der Versicherungsschutz gilt grundsätzlich weltweit und ohne zeitliche Begrenzung. Wir können im begründeten Einzelfall verlangen, dass Untersuchungen in Deutschland oder bei einem Arzt einer deutschen Botschaft durchgeführt werden. Die Kosten für die Untersuchung sowie die ggf. erforderlichen üblichen Reise- und Unterbringungskosten werden von uns übernommen. Unter den üblichen Reise- und Unterbringungskosten verstehen wir die Anreisekosten gemäß Bahnfahrt 2. Klasse und falls erforderlich Flug in der economy class mit Unterbringung in einem 4-Sterne-Hotel. [V_AVB_BV.1101: I. Leistungsauszahlung 3 (1) und II. Leistungsauszahlung 5 (4) bzw. LV_BB_BUZ.1101: I. Leistungsauszahlung 3 (1) und II. Leistungsauszahlung 4 (4)] 16. Besonderheiten: Welche Sonderleistungen bietet der Versicherer ohne zusätzlichen Beitrag bei Eintritt oder Ende der Berufsunfähigkeit? a) Soforthilfe b) Übergangsleistung c) Wiedereingliederungshilfe d) Sonstiges Wir gewähren keine Sonderleistungen und sind der Meinung, dass die Regelungen in unseren Bedingungen hinsichtlich Leistungsbeginn und Wegfall der Leistungen der versicherten Person letztlich einen großrahmigen Leistungszeitraum mit größter Rechtssicherheit bieten, die zusätzliche prämienfreie Sonderleistungen nicht erfordern. Dies sollen die nachstehenden Kriterien verdeutlichen: - Leistungsbeginn: Wir erbringen Leistungen bereits ab dem ersten Tag der BU, und zwar unabhängig davon, wann die BU gemeldet wird. - Nachprüfung: Wir können die Leistungen wegen BU unter Beachtung bestimmter Fristen nur aus folgenden Gründen einstellen: a) wenn durch Besserung der gesundheitsbedingten Funktionseinbußen der erforderliche BU Mindestgrad oder die für eine BU infolge Pflegebedürftigkeit erforderlichen mindestens 3 Pflegepunkte oder die für eine BU infolge Pflegebedürftigkeit im Rahmen der Basisversorgung erforderlichen mindestens 3 Pflegepunkte und der erforderliche BU-Mindestgrad unterschritten werden oder b) wenn die versicherte Person aus eigener Entscheidung und ohne jeglichen Einfluss durch uns - nach Eintritt der Berufsunfähigkeit - neue berufliche Fähigkeiten und Kenntnisse erworben hat und - auf deren Basis eine neue berufliche Tätigkeit tatsächlich ausübt - die sie gesundheitsbedingt auch ausüben kann und - die der Lebensstellung (zumutbare Einkommensminderung von max. 20% des Bruttoeinkommens) bei BU-Eintritt entspricht. Nur wenn die vorgenannten 5 Voraussetzungen alle erfüllt sind, kann berufsbedingt eine Leistung eingestellt werden. [Fundstelle:./.] VERTRAGSGESTALTUNG 17. Grad der Berufsunfähigkeit: Können Sie statt der Pauschalregelung auch eine Staffelregelung abschließen, die schon ab 25 oder 33,3 Prozent Berufsunfähigkeit anteilig zahlt? Die Staffelregelung greift bei schleichenden Krankheiten besser als die Pauschalregelung, führt aber in der Praxis oft zu Streit. Grund: die schwierige Bestimmung des Berufsunfähigkeitsgrades. Eine Pauschalregelung, die ab 50 Prozent die volle Rente zahlt, ist daher oftmals günstiger - vor allem für Arbeitnehmer mit risikoreichen oder spezialisierten Berufen. Nach unseren Bedingungen gilt die Regelung BU50, die ab einem BU-Grad von mindestens 50% volle Leistungen vorsieht. Alternativ hierzu wählbare Leistungsstaffeln bspw. mit BU-Graden von 25-75% oder andere bieten wir nicht (mehr) an, weil erfahrungsgemäß die Bestimmung des genauen %-Punktes des BU-Grades schwierig ist und oft streitig verläuft. Außerdem bestehen eine hohe Kostenanfälligkeit für ärztliche Atteste/-Gutachten und eine hohe Prozessanfälligkeit. [V_AVB_BV.1101 bzw. LV_BB_BUZ.1101: I. Leistungsbeschreibung 2 (2)] Stiftung Warentest 2009 Seite 6/8

7 18. Berufsklausel: Bietet das Angebot für Ihre Tätigkeit eine Berufsklausel wie beispielsweise für Ärzte oder Anwälte? Berufsklauseln erschweren es dem Versicherer in aller Regel, Sie auf eine andere Tätigkeit zu verweisen, falls Sie berufsunfähig werden und sind daher für Sie vorteilhaft (sofern in den Bedingungen nicht ohnehin auf die abstrakte Verweisung verzichtet wird). Wichtig: Die Sonderklausel sollte in jedem Fall den Begriff Lebensstellung enthalten oder auf Ihre konkrete Tätigkeit abstellen etwa Facharzt für Chirurgie. Die Formulierung sollte seinen Beruf als z.b. Arzt statt einen Beruf als Arzt lauten. Andernfalls werden Sie in diesem Beispiel zwar nicht auf arztfremde Tätigkeiten verwiesen, müssen aber womöglich drastische Gehaltseinbußen hinnehmen. Günstiger ist es dann in der Regel, wenn der Versicherer generell auf die abstrakte Verweisung verzichtet. Wichtig bei Berufswechsel: Bei einer Berufsklausel wird nicht auf die zuletzt ausgeübte Tätigkeit abgestellt, sondern auf den in der Klausel genannten Beruf. Eine Berufsklausel sehen wir bei einem vorgenommen Berufswechsel ebenso als kritisch an, da im Leistungsfall nicht mehr auf die bei BU-Eintritt konkret ausgeübte Tätigkeit abgestellt wird, sondern auf ein Berufsbild, das u.u. gar nicht der aktuellen beruflichen Tätigkeit entspricht. Berufsklauseln werden von uns daher nicht mehr angeboten. [Fundstelle:./.] 19. Dynamik: Ist es möglich, den Vertrag mit einer Dynamik auszustatten, um so dem Inflationsrisiko zu begegnen? Es kann bei Vertragsabschluss eine Dynamik eingeschlossen werden. [LV_BB_DYN_RIS.1001] Außerdem bieten wir die garantierte Steigerung der BU-Rente im Leistungsfall an. Die garantierte Steigerung der BU-Rente im Leistungsfall ist optional wählbar. (Steigerungssätze: 1%,2% und 3%) [V_AVB_BV.1101: 1 (1) b] 20. Anzeigepflicht: Verzichtet der Versicherer darauf, dass Sie ihm nach Vertragsabschluss einen Berufswechsel oder ein erhöhtes Risiko anzeigen müssen, zum Beispiel wenn Sie neuerdings eine gefährliche Sportart ausüben? 21. Produktflexibilität: Bietet Ihnen der Versicherer die Möglichkeit, den Versicherungsschutz an veränderte Lebenssituationen anzupassen, ohne diesen zu verlieren? Zum Beispiel bei Arbeitslosigkeit, Zahlungsschwierigkeiten Schriftlich kann eine zinspflichtige Prämienstundung für einen Zeitraum von 12 Monaten bei einer verbleibenden Prämienzahlungsdauer von mind. 1 hr erfolgen. Solange keine Berufsunfähigkeit vorliegt, kann die Versicherung bei Zahlungsschwierigkeiten prämienfrei gestellt werden. Auf schriftliche Anfrage werden für BU-Zusatzversicherungen Vorschläge zur vollständigen Aufrechterhaltung des Versicherungsschutzes aus der BU-Rente unterbreitet (z. B. Verrechnung künftiger Prämien mit dem Zeitwert der Hauptversicherung). Innerhalb von 6 Monaten kann bei gleichzeitiger Nachzahlung der vereinbarten Prämien, der ursprünglich vereinbarte Versicherungsschutz ohne erneute Gesundheitsprüfung wieder hergestellt werden (solange keine Berufsunfähigkeit vorliegt bzw. vor Ablauf der BU-Versicherungsdauer). Die nachzuzahlenden Prämien gelten dann bis zum Zeitpunkt der Wiederherstellung als gestundet; für diesen Zeitraum werden Stundungszinsen erhoben. [V_AVB_BV.1101: IV Verhältnis zur Hauptversicherung 13 bzw. LV_BB_BUZ.1101: IV. Prämienzahlung 13 (6)] Stiftung Warentest 2009 Seite 7/8

8 22. Laufzeit: Kann die max. Vertragslaufzeit so gewählt werden, dass die Bis Alter 60 hre Altersrente nahtlos an die Leistungsdauer der BU-Rentenzahlung Bis Alter 65 hre anschließen würde? Bis Alter 67 hre, für die meisten Berufe bis Alter 67 hre Sonstiges Ort, Datum i. A. Bianca Threumer i. A. Anke Schneider Unterschrift und Stempel HDI-Gerling Lebensversicherung AG des Versicherungsvermittlers Kontaktdaten: Service Management Telefon 0221/ Stiftung Warentest 2009 Seite 8/8

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte zum 1.1.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. So ist jetzt zum Beispiel

Mehr

Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung Liebe Leserin, lieber Leser! Diese Checkliste hilft Ihnen bei der Suche nach einer geeigneten privaten Berufsunfähigkeitsversicherung. Bevor Sie einen Vertrag

Mehr

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte zum 1.1.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. So ist jetzt zum Beispiel

Mehr

Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte zum 01.01.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Diese Checkliste hilft

Mehr

Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen

Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen Darauf sollten Sie achten: Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen Anzeigepflicht Verzichtet der Versicherer darauf, dass Sie ihm nach Vertragsabschluss einen Berufswechsel oder ein

Mehr

Stiftung Warentest test.de Stand 01.06.2014 Seite 1/11

Stiftung Warentest test.de Stand 01.06.2014 Seite 1/11 Stiftung Warentest test.de Stand 01.06.2014 Seite 1/11 Wir verzichten auf die konkrete und abstrakte Verweisung auf andere Berufe bei Eintritt des Versicherungsfalls. Diese Regelung gilt auch für Auszubildende

Mehr

BBV-Plan: Berufsunfähigkeit. "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung

BBV-Plan: Berufsunfähigkeit. FINANZtest-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung BBV-Plan: Berufsunfähigkeit "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Die Antworten beziehen sich auf die Bedingungen der selbstständigen

Mehr

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Antworten der universa Lebensversicherung a.g. für die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung B12 (01.2012) Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte

Mehr

Fragen und Antworten. FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung

Fragen und Antworten. FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Fragen und Antworten FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Die Antworten beziehen sich auf die Bedingungen der BU Komfort und

Mehr

Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung S TIFTUNG W ARENTEST Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führt zum 1.1.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung.

Mehr

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG DER VERSICHERER 1. Finanzstärke Hat der Versicherer ein Rating von mindestens A- oder A3 bei einer internationalen Ratingagentur? 2. Bedingungen

Mehr

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest HanseMerkur Berufsunfähigkeitsversicherung Profi Care Nachfolgend finden Sie die Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST Die Stiftung Warentest hat eine Checkliste zur Bewertung von Berufsunfähigkeitsversicherungen herausgegeben. Diese Information beantwortet die in der Checkliste

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST EINFACH. BESSER. DIREKT.

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST EINFACH. BESSER. DIREKT. BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST EINFACH. BESSER. DIREKT. Die Stiftung Warentest hat eine Checkliste zur Bewertung von Berufsunfähigkeitsversicherungen herausgegeben. Diese Information beantwortet

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT DIE CHECKLISTE VON FINANZTEST SEHR GUT (0,6) Im Test: 75 Berufsunfähigkeitsversicherungen. Ausgabe 7/2013 13ZZ71

BERUFSUNFÄHIGKEIT DIE CHECKLISTE VON FINANZTEST SEHR GUT (0,6) Im Test: 75 Berufsunfähigkeitsversicherungen. Ausgabe 7/2013 13ZZ71 BERUFSUNFÄHIGKEIT DIE CHECKLISTE VON FINANZTEST SEHR GUT (0,6) Im Test: 75 Berufsunfähigkeitsversicherungen Ausgabe 7/2013 13ZZ71 worauf FINANZTEST ACHTET UND wie DIE HANNOVERSCHE DABEI ÜBERZEUGT! Stiftung

Mehr

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest HanseMerkur Berufsunfähigkeitsversicherung Profi Care Nachfolgend finden Sie die Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung

Mehr

Antworten zur Checkliste Berufsunfähigkeits-Versicherung

Antworten zur Checkliste Berufsunfähigkeits-Versicherung Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, vielen Dank für Ihr Interesse an einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung von Swiss Life. Stiftung Warentest, Finanztest, hat für ihre Leser einen

Mehr

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter.

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter. Berufsunfähigkeit Vorgaben Allgemein Tarifart Optimierung BU-Schutz Einsteiger-BU ohne Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.09.2013 Personendaten Anrede Vorname Nachname Geburtsdatum Raucher

Mehr

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig?

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig? Page 1 of 4 Piusstraße 137 50931 Köln Telefon: +49 (0)221 57 37 200 Telefax: +49 (0)221 57 37 233 E-Mail: info@europa.de Internet: http://www.europa.de Standard-BUZ Top-BUZ BU-Rente Stichwortliste» Warum

Mehr

Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge)

Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge) Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Nützliche Hinweise für Ihre BU-Beratung Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge) Wichtige Kriterien in den BU-Bedingungen:

Mehr

Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Veranstaltungstechnik. Zahlweise: Monatlich Geburtsdatum: 22.06.1983

Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Veranstaltungstechnik. Zahlweise: Monatlich Geburtsdatum: 22.06.1983 Angebotsvorgaben Berechnungsfaktoren Berufsbezeichnung: Diplom-Ingenieur/in Theater- und Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Nein Veranstaltungstechnik Überwiegend körperlich tätig: Nein Monatliche

Mehr

Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen

Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen Geschäftspartner Berufsunfähigkeitsversicherung Mai 2015 Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen Berufsunfähigkeitsversicherung (BV10) Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Mehr

BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV!

BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV! BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV! Eine Berufsunfähigkeit kann uns alle treffen Ursachen für Berufsunfähigkeit Jedes Jahr müssen über

Mehr

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ]

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] Guter Preis gute Leistung gut aufgehoben Bei der VHV Versicherung gut aufgehoben zu sein das ist

Mehr

Allgemeine Antrags- und Vertragsfragen

Allgemeine Antrags- und Vertragsfragen [Produktscoring]: Leben [Bereich]: Einkommenssicherung / Erwerbsunfähigkeit Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen Produktaspekte berṳcksichtigt.

Mehr

Marktstandards in der. Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Stand 07/2015

Marktstandards in der. Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Stand 07/2015 Institut für Finanz Markt Analyse Marktstandards in der Erwerbsunfähigkeitsversicherung Stand 07/05 Stand 07/05 Institut für Finanz Markt Analyse GmbH, Köln Marc Glissmann, Dr. Jörg Schulz: Marktstandards

Mehr

Roland Bose GmbH & Co KG - 44139 Dortmund Hohe Straße 84 Freecall 0800-5222200 www.rolandbose.de info@rolandbose.de

Roland Bose GmbH & Co KG - 44139 Dortmund Hohe Straße 84 Freecall 0800-5222200 www.rolandbose.de info@rolandbose.de Seite 1 Frage R1 Wird bei einem verspätet gemeldeten Versicherungsfall rückwirkend geleistet? Ja, der Anspruch auf Versicherungsleistungen entsteht mit Ablauf des Monats, in dem die Berufsunfähigkeit eingetreten

Mehr

Marktstandards. Marktstandards in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Stand 04/2015

Marktstandards. Marktstandards in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Stand 04/2015 Institut für Finanz-Markt-Analyse Marktstandards Marktstandards in der Berufsunfähigkeitsversicherung Stand 04/2015 Stand 05/2015 infinma - Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH, Köln 1 Stand 05/2015

Mehr

Kriterium SBU Premium SBU Basis

Kriterium SBU Premium SBU Basis Merkmale SBU Premium und SBU Basis Kriterium SBU Premium SBU Basis Tarifbezeichnung Produktname Kurzbeschreibung Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung Premium Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Marktstandards. Marktstandards in der Berufsunfähigkeitsversicherung Österreich. Stand 09/2015

Marktstandards. Marktstandards in der Berufsunfähigkeitsversicherung Österreich. Stand 09/2015 Institut für Finanz-Markt-Analyse Marktstandards Marktstandards in der Berufsunfähigkeitsversicherung Österreich Stand 09/2015 Stand 09/2015 infinma - Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH, Köln 1 Marktstandards

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG 2012 BU ist nicht gleich BU Die richtige Berufsunfähigkeitsabsicherung zu finden ist nicht einfach. Bei der Auswahl der Versicherungsgesellschaft und des Tarifes ist einiges

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung - Checkliste

Berufsunfähigkeitsversicherung - Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung - Checkliste A. Versicherungsbedingungen 1. Verzicht auf abstrakte Verweisung Manche Versicherer behalten sich in ihren Bedingungen vor, abstrakt auf einen anderen Beruf

Mehr

UVB Versicherungs- und Finanzmakler Dortmunder Str. 34, 45731 Waltrop, fon: 02309/74208, fax: 76450. Vermittlerauskunft

UVB Versicherungs- und Finanzmakler Dortmunder Str. 34, 45731 Waltrop, fon: 02309/74208, fax: 76450. Vermittlerauskunft Seite -1- Vermittlerauskunft Information des Versicherungsnehmers ( 11 VersVermV) Persönliche Daten Vermittler Anrede* Frau Titel/Akad. Grad Finanzwirtin bbw Vorname* Simone Nachname* Weber Vermittleradresse

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder Fünfte

Mehr

Erfassungsbogen Lebensversicherung

Erfassungsbogen Lebensversicherung Erfassungsbogen Lebensversicherung Nachname Vorname Geburtsdatum Raucher ja nein Altersvorsorge und Vermögensaufbau (bitte ausfüllen, falls Beratung hierzu gewünscht) Welche der folgenden Vorsorgeformen

Mehr

Risikoanalyse für die Berufsunfähigkeitsversicherung

Risikoanalyse für die Berufsunfähigkeitsversicherung Risikoanalyse für die Berufsunfähigkeitsversicherung Kunde /Interessent: Beruf, Geschlecht, Geburtsdatum: Ausschließlich maßgebend für Ihr Angebot/ Antrag ist der Text des jeweiligen Bedingungswerkes.

Mehr

Kriterienfragebogen zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Kriterienfragebogen zur Berufsunfähigkeitsversicherung Versicherungsmakler Thomas Schösser Ihr Spezialist für Rentenversicherung - Private Krankenversicherung - Berufsunfähigkeitsversicherung Tel. 0 84 59 / 32 43 32 Am Pfahl 10 Fax 0 84 59 / 32 47 62 85077

Mehr

Berufsunfähigkeit Lexikon-Wichtige Begriffserklärungen

Berufsunfähigkeit Lexikon-Wichtige Begriffserklärungen Berufsunfähigkeit Lexikon-Wichtige Begriffserklärungen Hier finden Sie die wichtigsten Begriffserklärungen zum Thema Berufsunfähigkeit, Antworten zu den häufigsten Begriffen im Berufsunfähigkeit Versicherungsbereichs.

Mehr

Marktstandards in der Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BU)

Marktstandards in der Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BU) Marc Glissmann, Dr. Jörg Schulz: (BU) Bei der Analyse von BU-Bedingungen hat sich infinma Institut für Finanz-Markt- Analyse GmbH dazu entschlossen, einen Katalog von insgesamt 6 Kriterien zugrunde zu

Mehr

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Wir sichern Ihr Einkommen ab! Unbürokratisch. Garantiert. Lebensversicherung a. G. Die optimale Lösung Mit unisafe HQ haben Sie

Mehr

Leistungsstarke BU-Versicherung

Leistungsstarke BU-Versicherung Leistungsstarke BU-Versicherung Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Golden BU(Z) mit der besonderen Leistungsstärke Zusätzlich zu den Vorteilen der Classic BU(Z)... Viele, vor allem akademische

Mehr

Ihre Arbeitskraft ist kostbar! Absicherung bei Berufsunfähigkeit. www.danv.de

Ihre Arbeitskraft ist kostbar! Absicherung bei Berufsunfähigkeit. www.danv.de Ihre Arbeitskraft ist kostbar! Absicherung bei Berufsunfähigkeit. www.danv.de Rechnen Sie mit allem. Nur nicht mit dem Staat. Arbeitet man nun, um zu leben, oder lebt man, um zu arbeiten? Egal, wie Ihre

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Sichern Sie Ihr wertvollstes Kapital ab: Ihre Arbeitskraft!

Sichern Sie Ihr wertvollstes Kapital ab: Ihre Arbeitskraft! Sichern Sie Ihr wertvollstes Kapital ab: Ihre Arbeitskraft! Nutzen Sie die Vorteile der privaten MetallRente.BU Berufsunfähigkeit - das unterschätzte Risiko Ihre gesetzliche Rentenversicherung reicht heute

Mehr

Marktstandards in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Marktstandards in der Berufsunfähigkeitsversicherung Marc Glissmann, Dr. Jörg Schulz: infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH Bei der Analyse von BU-Bedingungen hat sich infinma Institut für Finanz-Markt- Analyse GmbH dazu entschlossen, einen Katalog

Mehr

Risikoanalyse Berufsunfähigkeitsversicherung

Risikoanalyse Berufsunfähigkeitsversicherung Risikoanalyse Berufsunfähigkeitsversicherung - Kundendaten - Diese spezifische Risikoanalyse setzt voraus, das die Kundendaten erhoben worden sind. Die dort gewonnenen Informationen werden hier in der

Mehr

BU-Bedingungen Leistungsvergleich Langantwort

BU-Bedingungen Leistungsvergleich Langantwort Legende voll erfüllt nicht erfüllt mindestens eingeschränkt erfüllt R01: Wird bei einem verspätet gemeldeten Versicherungsfall rückwirkend geleistet? Premium Ja, der Anspruch auf Versicherungsleistungen

Mehr

www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsversicherung EGO 2012: Premium-Qualität und günstige Prämien. Vermittler-Information

www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsversicherung EGO 2012: Premium-Qualität und günstige Prämien. Vermittler-Information Leben www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsversicherung EGO 2012: Premium-Qualität und günstige Prämien. Vermittler-Information Neuigkeiten von EGO für Sie und Ihre Kunden. Die vielfach ausgezeichnete

Mehr

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Mit dem Wegfall der eigenen Arbeitskraft fehlt die Grundlage, sich selbst und seine Familie zu versorgen. Deshalb sollte eine Berufsunfähigkeitsabsicherung in keiner

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU Rente bei Pflegebedürftigkeit Berufsunfähigkeitsschutz Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich

Mehr

Marktstandards in der Pflegerentenversicherung. Stand 04/2014. Marktstandards. Institut für Finanz Markt Analyse

Marktstandards in der Pflegerentenversicherung. Stand 04/2014. Marktstandards. Institut für Finanz Markt Analyse Institut für Finanz Markt Analyse Marktstandards Marktstandards in der Pflegerentenversicherung Stand 04/2014 Stand 04/2014 infinma - Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH, Köln 1 Marktstandards bei Pflegerentenversicherungen

Mehr

Als oberstes Prinzip unserer Tätigkeit reklamieren wir unsere völlige Unabhängigkeit von Produktanbietern

Als oberstes Prinzip unserer Tätigkeit reklamieren wir unsere völlige Unabhängigkeit von Produktanbietern MORGEN & MORGEN entwickelt praxisgerechte Vergleichs- und Informationssoftware für Versicherungsmakler, Vermittler, Honorarberater und Finanzdienstleistungsunternehmen, wobei Softwareprogramme für die

Mehr

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken ...und wenn doch? SBU-solution schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit 1 DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Berufsunfähigkeit die unterschätzte Gefahr Ihre Arbeitskraft ist

Mehr

Die GesundBU. Zeit, gesund zu werden!

Die GesundBU. Zeit, gesund zu werden! Die GesundBU Zeit, gesund zu werden! Dank schneller Leistung, wenn es darauf ankommt! Die 1. Berufsunfähigkeitsversicherung mit zusätzlicher GesundLeistung bei schweren Krankheiten und bei Verlust von

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Nicht mehr arbeiten können? Ich doch nicht! Oder doch? Die häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit sind psychische Erkrankungen

Mehr

Risikoanalyse Berufsunfähigkeitsversicherung

Risikoanalyse Berufsunfähigkeitsversicherung Risikoanalyse Berufsunfähigkeitsversicherung - Kundendaten - Anrede Herr - Frau Titel Name Vorname Geburtsdatum Anschrift PLZ, Wohnort Telefon privat: geschäftlich: Fax privat: geschäftlich: E-Mail privat:

Mehr

BU - Vertragscheck! Mehr zur BU hier: http://www.finance-store.de/berufsunfaehigkeitsversicherung/

BU - Vertragscheck! Mehr zur BU hier: http://www.finance-store.de/berufsunfaehigkeitsversicherung/ BU - Vertragscheck! Allgemeine Begrenzungen Das Mindestalter der Berufsunfähigkeitsversicherung beträgt 15 Jahre und das Endalter beträgt bei den meisten Versicherungsgesellschaften 65 Jahre. Bei Vertragsabschluss

Mehr

Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care!

Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care! Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care! Unsere BU-Highlights Vorteile für Sie als Makler: Courtage auf 100% des vollen Bruttobeitrags auch bei der Einsteigeroption Volle Courtage für Risikozuschläge Courtage

Mehr

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab.

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Zurich Medizin Check Sie können für die bei Antragstellung

Mehr

Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit

Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit Folie 1 Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit Folie 2 Gesetzliche Versorgungssituation Folie 3 Gesetzliche Berufsunfähigkeits-Rente wurde abgeschafft Begriff der Erwerbsminderung ab 01.01.2001:

Mehr

Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care

Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care Produktleistung Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care Kurzbeschreibung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) Swiss Life BUZ care: Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung mit lebenslanger Rente bei Pflegebedürftigkeit

Mehr

G U T Z U W I S S E N. Wegweiser zur individuellen und rechtssicheren Berufsunfähigkeitsabsicherung

G U T Z U W I S S E N. Wegweiser zur individuellen und rechtssicheren Berufsunfähigkeitsabsicherung G U T Z U W I S S E N Wegweiser zur individuellen und rechtssicheren Berufsunfähigkeitsabsicherung Die Berufsunfähigkeit! Wenig Beachtung für ein hohes Risiko Seit der letzten Rentenreform vom 01.01.2001

Mehr

»Ausgezeichnet«geht noch besser!

»Ausgezeichnet«geht noch besser! »Ausgezeichnet«geht noch besser! Die neuen Features der BU-Versicherung der ALTE LEIPZIGER POOLS & FINANCE 12. Mai 2015 Hildegard Upgang Referentin Privatkunden Vertriebsunterstützung Seite 2 Leistungen

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein neues "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Vermittlerinfo. SBU-professional. Die Versicherung zur Absicherung der Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

Vermittlerinfo. SBU-professional. Die Versicherung zur Absicherung der Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Vermittlerinfo SBU-professional Die Versicherung zur Absicherung der Berufsunfähigkeit DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Positionierung der Dialog Lebensversicherungs-AG Die Marke Dialog

Mehr

Maßgeschneidert. Einleitung. Funktionsweise der Prämienberechnung. Bedingungswerk. Annahmerichtlinien. Golden BU: Fragen und Antworten

Maßgeschneidert. Einleitung. Funktionsweise der Prämienberechnung. Bedingungswerk. Annahmerichtlinien. Golden BU: Fragen und Antworten Maßgeschneidert Golden BU: Fragen und Antworten Einleitung Funktionsweise der Prämienberechnung Bedingungswerk Annahmerichtlinien Einleitung Die LV 1871 geht bei der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)

Mehr

Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann.

Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann. Highlights BU/EU BUZ/EUZ Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann. Die SELEKTA EinkommensVorsorge bietet Ihnen eine unübertroffene Flexibilität in den Leistungen.

Mehr

Vertriebsinformation. Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium

Vertriebsinformation. Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium Vertriebsinformation Marktbeobachtung BU Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium Erstklassige Absicherung bei Berufsunfähigkeit Die Qualität unserer BU-Vorsorge setzt sich durch

Mehr

Allianz Lebensversicherungs-AG. BU-Verkaufsargumente. Wettbewerber auf dem Prüfstand

Allianz Lebensversicherungs-AG. BU-Verkaufsargumente. Wettbewerber auf dem Prüfstand Allianz Lebensversicherungs-AG BU-Verkaufsargumente der Wettbewerber auf dem Prüfstand 1 Leistung auch bei altersentsprechendem Kräfteverfall 172 Abs. 2 VVG beschreibt die gesetzliche Definition der Berufsunfähigkeit:

Mehr

WWK Berufsunfähigkeitsvorsorge. Die clevere Absicherung für den Fall der Fälle.

WWK Berufsunfähigkeitsvorsorge. Die clevere Absicherung für den Fall der Fälle. WWK BU-Complete WWK BU-Complete invest WWK Berufsunfähigkeitsvorsorge. Die clevere Absicherung für den Fall der Fälle. Ausgezeichnet: Bestnoten für die WWK. WWK BU-Complete extra Die drei renommiertesten

Mehr

KT-Tarifangebot der AO

KT-Tarifangebot der AO Agenda KT Tarife der ALTE OLDENBURGER Obliegenheiten des Versicherungsnehmers Berufsunfähigkeit Thema Versorgungslücke KT/BU Tarife Gefahren bei falscher Tarifwahl weitere Themen kurz und knapp KT-Tarifangebot

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Berufsunfähigkeits- Zusatzversicherung mit erweiterten Leistungen (BUZ-T 01/2015)

Allgemeine Bedingungen für die Berufsunfähigkeits- Zusatzversicherung mit erweiterten Leistungen (BUZ-T 01/2015) Allgemeine Bedingungen für die Berufsunfähigkeits- Zusatzversicherung mit erweiterten Leistungen (BUZ-T 01/2015) Sehr geehrtes Mitglied! Als Versicherungsnehmer sind Sie unser Vertragspartner; für unser

Mehr

Vorsorge. Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung. Ihre Einkommenssicherung bei Berufsunfähigkeit!

Vorsorge. Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung. Ihre Einkommenssicherung bei Berufsunfähigkeit! Vorsorge Berufsunfähigkeitsversicherung Work-Life-Airbag. Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung Ihre Einkommenssicherung bei Berufsunfähigkeit! IHRE SORGEN MÖCHTEN WIR HABEN Das verkannte Risiko. Ihre

Mehr

+ Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil. Berufsunfähigkeitsversicherung. neue leben. start plan GO

+ Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil. Berufsunfähigkeitsversicherung. neue leben. start plan GO + Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil Berufsunfähigkeitsversicherung neue leben start plan GO Jetzt durchstarten und dreimal Pluspunkte sammeln Sichern Sie Ihr Einkommen ab. Vom ersten Arbeitstag

Mehr

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit ILFT FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. Berufsunfähigkeitsschutz EGO Top www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Ich habe Spaß an meinem Beruf, stehe fest im Leben und möchte,

Mehr

Mich wird es nicht treffen! ...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit

Mich wird es nicht treffen! ...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit Mich wird es nicht treffen!...und wenn doch? SBU-solution schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit 1 DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Berufsunfähigkeit die unterschätzte

Mehr

Softfair Druckansicht: "LV Lotse online" vom Donnerstag, 7. März 2013 17:29:14 - Drucken

Softfair Druckansicht: LV Lotse online vom Donnerstag, 7. März 2013 17:29:14 - Drucken Softfair Druckansicht: "LV Lotse online" vom Donnerstag, 7. März 2013 17:29:14 - Drucken Tarifmerkmale Tariftexte (kurz) - alle anzeigen - WWK BioRisk Komfort (BS05) Condor C09 Alte Leipziger SecurAL (BV10)

Mehr

https://lv.softfair-server.de/dotnet2/lvutarifrechner_v3/(s(server57...

https://lv.softfair-server.de/dotnet2/lvutarifrechner_v3/(s(server57... Personen Hauptvers. Zusatzvers. Berufsdaten Leistungen Ergebnis Vergleich Ausdruck Dokumente Vergleich Zurück Drucken Weiter Berechnung für Oliver Kremer AkquiseCenter Antragslotse LV Bilanzvergleich Tariffinder

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

BUZ Plus. Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung. Das sagen die Medien über Plan B

BUZ Plus. Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung. Das sagen die Medien über Plan B BUZ Plus Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung www.finanzdienstleister-stmk.at Das sagen die Medien über Plan B Brokerchannel, 25.6.2008 Fonds professionell Online,

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV)

Allgemeine Bedingungen für die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) Allgemeine Bedingungen für die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) Kollektive BUV Stand: 01.2008 (AVB_KV_BUV_2008_01) Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, die folgenden Bedingungen

Mehr

Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care

Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care Kurzbeschreibung Produktleistung Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Swiss Life BU care: Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung mit lebenslanger

Mehr

Ergänzende Vertragsbedingungen für die Basisrentenversicherung gemäß 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b) EStG ( Fondsgebundene Basisrente )

Ergänzende Vertragsbedingungen für die Basisrentenversicherung gemäß 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b) EStG ( Fondsgebundene Basisrente ) Ergänzende Vertragsbedingungen für die Basisrentenversicherung gemäß 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b) EStG ( ) nach Anpassung in Sehr geehrter Vorsorge-Kunde, Sehr geehrter Vorsorge-Kunde, Sie haben eine Anfrage

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite.

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Berufsunfähigkeitsschutz Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Ihr größtes Vermögen ist Ihre Arbeitskraft.

Mehr

Im Regelfall reicht staatliche Rente nicht aus

Im Regelfall reicht staatliche Rente nicht aus RIS bietet Berufsunfähigkeitsversicherung mit vereinfachter Gesundheitsprüfung an Im Regelfall reicht staatliche Rente nicht aus aw Düsseldorf. Man stelle sich folgenden Fall vor: Ein Bilanzbuchhalter,

Mehr

Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung

Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung NÜRNBERGER Plan B Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung Konkrete Leistungsfälle Allgemeine Anmerkungen zu den Leistungsfällen Standard-Leistungsabwicklung Meldung

Mehr

Webberater24.de 06721 990985 1

Webberater24.de 06721 990985 1 Webberater24.de 06721 990985 1 Inhalt BU das unterschätzte Risiko... 3 Was versichert die BU?... 6 Worauf kommt es an?... 8 Beiträge und Kosten... 10 Die Sache mit der Gesundheitsprüfung... 11 Vergleich

Mehr

Diese Bedingungen sind für die Versicherer unverbindlich; ihre Verwendung ist rein fakultativ. Abweichende Bedingungen können vereinbart werden.

Diese Bedingungen sind für die Versicherer unverbindlich; ihre Verwendung ist rein fakultativ. Abweichende Bedingungen können vereinbart werden. Diese Bedingungen sind für die Versicherer unverbindlich; ihre Verwendung ist rein fakultativ. Abweichende Bedingungen können vereinbart werden. Allgemeine Bedingungen für die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ. Auch mit Absicherung. bei Arbeitsunfähigkeit!

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ. Auch mit Absicherung. bei Arbeitsunfähigkeit! BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ Auch mit Absicherung bei Arbeitsunfähigkeit! Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren

Mehr

BUZ-Abc. Die wichtigsten Begriffe zur Berufsunfähigkeitsversicherung

BUZ-Abc. Die wichtigsten Begriffe zur Berufsunfähigkeitsversicherung BUZ-Abc Die wichtigsten Begriffe zur Berufsunfähigkeitsversicherung A Abstrakte Verweisung Anzeigepflicht Arbeitsunfähigkeit Abgrenzung zur Berufsunfähigkeit Unter der abstrakten Verweisung versteht man

Mehr

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Continentale Lebensversicherung AG

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Continentale Lebensversicherung AG Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Continentale Lebensversicherung AG Henning Schmidt Produktmanagement Leben Themeninhalt BU-Vorsorge Premium Kundenfreundliche Bedingungen Nahtloser Übergang BU zu

Mehr

Bedingungen. Comfort-Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (D701) 1 6 21.12.2012

Bedingungen. Comfort-Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (D701) 1 6 21.12.2012 1 6 21.12.2012 Bedingungen Comfort-Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (D701) Inhaltsverzeichnis Welche Leistungen erbringen wir? 1 Was ist Berufsunfähigkeit im Sinne dieser Bedingungen? 2 Welche besonderen

Mehr

Produktrating Berufsunfähigkeitsversicherung

Produktrating Berufsunfähigkeitsversicherung Produktrating Berufsunfähigkeitsversicherung Bewertungsgrundlagen Wissen, was zählt Inhalt I. Editorial...3 II. Bewertungsgrundsätze...4 III. Rating-Systematik...6 Gewichtung, Ratingklassen, Produktkategorien,

Mehr

www.hdi-leben.at Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Für eine sichere Perspektive EGO Classic EGO Young EGO Return EGO 2in1

www.hdi-leben.at Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Für eine sichere Perspektive EGO Classic EGO Young EGO Return EGO 2in1 www.hdi-leben.at Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Für eine sichere Perspektive EGO Classic EGO Young EGO Return EGO 2in1 Berufsunfähigkeit: Das unterschätzte Risiko. Sie sind heute gegen die meisten

Mehr

Produktrating Berufsunfähigkeitsversicherung

Produktrating Berufsunfähigkeitsversicherung Produktrating Berufsunfähigkeitsversicherung Bewertungsgrundlagen Wissen, was zählt Inhalt I. Editorial...3 II. Bewertungsgrundsätze...5 III. Rating-Systematik...7 Gewichtung, Ratingklassen, Produktkategorien,

Mehr

Mitarbeiterinformation zum betrieblichen Versorgungswerk der Advantest Europe GmbH. Rahmenvertrag zur privaten Berufsunfähigkeitsversicherung

Mitarbeiterinformation zum betrieblichen Versorgungswerk der Advantest Europe GmbH. Rahmenvertrag zur privaten Berufsunfähigkeitsversicherung Mitarbeiterinformation zum betrieblichen Versorgungswerk der Advantest Europe GmbH Rahmenvertrag zur privaten Berufsunfähigkeitsversicherung über HDI Lebensversicherung AG Wichtiger allgemeiner redaktioneller

Mehr