Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2015"

Transkript

1 Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2015 Rang Unternehmen für das Jahr Airbus Operations 1 GmbH a* Hamburg 2014 Asklepios Kliniken 2 GmbH a Hamburg 2014 Deutsche 3 Lufthansa AG a Hamburg 4 Otto Group a* Hamburg 5 Deutsche Bahn AG a Hamburg DMK Deutsches 6 Milchkontor GmbH c Zeven Deutsche Post AG a Hamburg Elbkinder - Vereinigung Hamburger Kitas 8 ggmbh a Hamburg 9 EDEKA Verbund a*, 1 Hamburg Hamburger 10 Sparkasse a Hamburg Drägerwerk AG & 11 Co. KGaA Lübeck 12 Beiersdorf AG a Hamburg 2014 Hamburger 13 Hochbahn AG a Hamburg 14 Bockholdt-Gruppe b Lübeck Elbe Werkstätten 15 GmbH a Hamburg Hamburger Hafen 16 und Logistik AG a Hamburg Signal Iduna a Hamburg Philips GmbH 18 Market DACH Hamburg Rewe Markt GmbH a Hamburg 20 Vattenfall GmbH a* Hamburg Initiative pro Metropolregion Hamburg (IMH) / Handelskammer Hamburg 1

2 Rang Unternehmen 21 Ergo Versicherungsgruppe AG a Hamburg Für das Jahr Kühne+Nagel 22 (AG&Co.)KG a Hamburg Körber AG a Hamburg Jungheinrich AG a Hamburg 25 Commerzbank AG a Hamburg Daimler AG, Mercedes-Benz 26 Werk Hamburg a Hamburg Olympus pa 27 SE & Co. KG a Hamburg 2013/ Siemens AG a Hamburg 29 STILL GmbH a Hamburg 2014 Westküstenklinikum Brunsbüttel und 30 Heide ggmbh Heide 31 Aurubis AG Hamburg 2014 Regio Kliniken 32 GmbH b Uetersen Metro AG a Hamburg HAMBURG 34 WASSER a Hamburg 35 Tchibo GmbH a Hamburg AMEOS Krankenhausgesellschaft 36 Holstein mbh Neustadt Dow Deutschland Anlagen GmbH c Stade Hapag-Lloyd Aktiengesellschaft a Hamburg 2014 Hydraulik Nord GmbH c Parchim FEK Friedrich- Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH b Katholisches Marienkrankenhaus ggmbh a Hamburg Neumünster 2014 Iwan Budnikowsky GmbH & Co. KG a Hamburg 2014 Pflegen und Wohnen Hamburg GmbH a Hamburg Initiative pro Metropolregion Hamburg (IMH) / Handelskammer Hamburg 2

3 Rang Unternehmen 44 für das Jahr Flughafen Hamburg Gesellschaft mit beschränkter Haftung a Hamburg 2014 AK SEGEBERGER Bad 45 KLINIKEN GmbH Segeberg 46 Deutsche Bank AG a Hamburg Schön Klinik Hamburg Eilbek a Hamburg Johnson & Johnson Medical Norderstedt GmbH "Ethicon" b Fielmann AG a Hamburg Allianz Gruppe a Hamburg gate Container Terminal Hamburg 51 GmbH a Hamburg Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein 52 AG (VHH) a Hamburg 53 Bauer Media Group a Hamburg GRG Services Hamburg GmbH & 54 Co. KG a Hamburg Gebr. Heinemann Verwaltungs SE u. Co KG a Hamburg 2014 L. Possehl & Co. mbh b Lübeck Tereg Gebäudedienst GmbH a Hamburg Shell Deutschland 58 Oil GmbH a Hamburg 2014 Bogdol Unternehmensgruppe a Hamburg 60 Block Gruppe a Hamburg 61 Nordic Yards b Wismar Birgroup Holding GmbH & Co. KG b Lübeck ECE Projektmanagement GmbH a Hamburg Euler Hermes Deutschland AG a Hamburg Initiative pro Metropolregion Hamburg (IMH) / Handelskammer Hamburg 3

4 Rang Unternehmen Für das Jahr HanseMerkur Versicherungsgruppe a Hamburg Wilhelm Hoyer 66 Gruppe c Visselhövede hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe 67 mbh & Co. KG c Soltau 2014 Schön Klinik 68 Neustadt b Neustadt Konditorei Junge GmbH & Co. KG 69 KGaA b Lübeck 2013/ HanseWerk AG b Quickborn Stadtwerke Lübeck GmbH b Lübeck 2014 AstraZeneca GmbH b Wedel 2013 Goodgame Studios / Altigi GmbH a Hamburg 2014 Laurens Spethmann Gruppe c Seevetal 2014 Randstadt Deutschland GmbH & Co. KG a Hamburg Peek&Cloppenburg 76 GmbH a Hamburg 77 iperdi AHR GmbH b Ahrensburg 2014 Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts- 78 Gesellschaft KG a Hamburg GHB Gesamthafenbetriebs-GmbH a Hamburg 80 HSH Nordbank AG a Hamburg 81 fins a Hamburg Reemtsma Cigaretten- 82 fabriken GmbH a Hamburg Evers-Frank 83 Gruppe b Meldorf 84 Blohm + Voss a Hamburg Initiative pro Metropolregion Hamburg (IMH) / Handelskammer Hamburg 4

5 Rang Unternehmen 85 TÜV Nord Group a Hamburg 86 Getriebebau Nord GmbH & Co. KG b Bargteheide Für das Jahr AGAPLESION Diakonieklinikum 87 Hamburg ggmbh a Hamburg 2014 Klinikum Bad 88 Bramstedt GmbH b Bad Bramstedt 2014 Federal-Mogul 89 Bremsbelag GmbH b Glinde Falck Rettungsdienst 90 GmbH 970 a Hamburg Auto Wichert 91 GmbH a Hamburg 92 Spiegel Gruppe 967 Hamburg 93 comdirect bank AG 963 b Quickborn Montblanc 94 Deutschland GmbH a Hamburg 2014 Lübecker Hafen- 95 Gesellschaft mbh b Lübeck 2014 Autoliv B.V. & Co. 96 KG b Elmshorn Saga GWG 907 a Hamburg Power Personen- Objekt-Werkschutz GmbH a Hamburg 2014 ISS Facility Services GmbH 900 a Hamburg Unilever Deutschland GmbH a Hamburg Quellen: a - Hamburger Abendblatt 2015, b - HSH Nordbank 2014, c - Nord/LB Quellen, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, bezeichnen abweichende Unternehmen in den Rankings (z.b. Edeka Zentrale AG &Co. KG <-> Edeka Verbund). 1: Edeka verfügt ebenfalls über einen Standort in Neumünster, der über verfügt. Methodische Anmerkungen zum Ranking der 100 größten Unternehmen in der Metropolregion Hamburg Bisher erschienene Rankings zu Unternehmensgrößen (Hamburger Abendblatt (für Hamburg), der HSH Nordbank (für Schleswig-Holstein) und der Nord L/B (Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern)) konzentrieren sich auf einzelne Bundesländer und weisen dabei auf Grundlage von Befragungen zahlen aus, nach denen das jeweilige Ranking gebildet wurde. Hier liegt nun eine Auswertung für die Metropolregion Hamburg vor. Initiative pro Metropolregion Hamburg (IMH) / Handelskammer Hamburg 5

6 Über die zusätzliche Kenngröße Umsatzerlöse kann ein strukturelles Bild der größten Unternehmen der Metropolregion Hamburg gezeichnet werden, welches in dieser Form bisher nicht verfügbar war, indem wo möglich die so erhobenen Umsatzerlöse mit den bestehenden Daten der rankings des Hamburger Abendblatts (für Hamburg), der HSH Nordbank (für Schleswig-Holstein) und der Nord L/B (Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern) verknüpft wurden. Den ausgewiesenen Unternehmen wurden zudem (soweit bekannt) Umsatzerlöse zugewiesen. Die Erhebung der Umsatzerlöse der größten Unternehmen der Metropolregion Hamburg erfolgte mit Hilfe einer Auswertung der im Bundesanzeiger veröffentlichten Jahresabschlüsse. Körperschaften und Anstalten öffentlichen Rechts und ähnliche Unternehmen werden in der Darstellung nicht ausgewiesen, da hier primär privatwirtschaftliche Aktivitäten dargestellt werden sollen. Öffentliche Unternehmen hingegen, die in privatrechtlicher Form organisiert sind (z.b. Stadtwerke die als GmbH organisiert sind), werden in der Auswertung berücksichtigt. Es besteht zu keinem Zeitpunkt die Gewähr für absolute Genauigkeit oder Vollständigkeit, da die Datenbasis aus z.t. freiwilligen Angaben gespeist ist oder z.b. bei Konzernen aufgrund von Verflechtungen unterschiedliche Aussagen zu unterschiedlichen Gesellschaften getroffen werden könnten. Initiative pro Metropolregion Hamburg (IMH) / Handelskammer Hamburg 6

Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2014

Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2014 1 Airbus Operations GmbH 12.700 7.667.000 a* Hamburg 2012 Asklepios Kliniken 2 Gesellschaft mit 12.000 2.899.101 a Hamburg 2013 3 Deutsche Lufthansa AG 9.750 a Hamburg 4 Otto (GmbH & Co KG) 8.500 12.001.007

Mehr

Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2014

Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2014 Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2014 Rang Unternehmen Mitarbeiter Umsatz in 1 Airbus Operations GmbH 12.700 7.667.000 a* Hamburg 2012 2 Asklepios Kliniken Gesellschaft

Mehr

Schleswig-Holstein. Unternehmen Branche Internet-Adresse. Pharmazeutische Industrie. Nahrungsmittelindustrie

Schleswig-Holstein. Unternehmen Branche Internet-Adresse. Pharmazeutische Industrie. Nahrungsmittelindustrie Schleswig-Holstein Unternehmen Branche Internet-Adresse AstraZeneca, Wedel AUTOKRAFT, Kiel Autoliv B.V. + Co. KG, Elmshorn Verkehr Automobilzulieferer http://www.astrazeneca.de http://www.autokraft.de

Mehr

Die 50 grössten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2013

Die 50 grössten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2013 Die 50 grössten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2013 Die 50 grössten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2013 Die HSH Nordbank setzt ihre jährliche Umfrage zu den größten Unternehmen in Schleswig-Holstein

Mehr

Aussteller der Junge Messe 2015 von A-Z

Aussteller der Junge Messe 2015 von A-Z Aussteller der Junge Messe 2015 von A-Z Agentur für Arbeit Elmshorn Bauerweg 23 25335 Elmshorn Tel.: 04121/4800 Internet: www.arbeitsagentur.de Angebot: Berufsberatung Standnummer: 19 Alfa Laval Mid Europe

Mehr

Gewerbesteuerhebesätze in der Metropolregion Hamburg

Gewerbesteuerhebesätze in der Metropolregion Hamburg STEUERN Gewerbesteuerhebesätze in der Metropolregion Hamburg Nach 1 Gewerbesteuergesetz (GewStG) erheben die Gemeinden eine Gewerbesteuer als Gemeindesteuer. Sie legen dafür einen Gewerbesteuerhebesatz

Mehr

Die 100 grössten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2012 (Update)

Die 100 grössten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2012 (Update) Die 100 grössten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2012 (Update) Die 100 grössten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2012 (Update) Vorbemerkungen Mit dieser Regionalstudie aktualisiert die HSH Nordbank

Mehr

Aussteller der Junge Messe 2014 von A-Z

Aussteller der Junge Messe 2014 von A-Z Aussteller der Junge Messe 2014 von A-Z Agentur für Arbeit Bauerweg 23 25335 Elmshorn Tel.: 04121/480201 Internet: www.arbeitsagentur.de Angebot: Berufsberatung Standnummer: 19 Akquinet AG Paul-Strillter-Weg

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel I. Kapitel II. Kapitel III. 4 Inhaltsverzeichnis. Vorwort 11. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT

Inhaltsverzeichnis. Kapitel I. Kapitel II. Kapitel III. 4 Inhaltsverzeichnis. Vorwort 11. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT 4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Kapitel I Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT Kapitel II Die IT-Fakten der größten deutschen Konzerne Kapitel III Die wichtigsten IT-Anbieter und Berater

Mehr

Die 100 grössten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2012

Die 100 grössten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2012 Die 100 grössten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2012 Die 100 grössten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2012 Vorbemerkungen Mit der vorliegenden Regionalstudie aktualisiert die HSH Nordbank ihre jährlich

Mehr

Aussteller der Jungen Messe 2013 von A-Z

Aussteller der Jungen Messe 2013 von A-Z Aussteller der Jungen Messe 2013 von A-Z Agentur für Arbeit Bauernweg 23 25335 Elmshorn Tel.: 04121/480201 Internet: www.arbeitsagentur.de Angebot: Beratung für verschiedene Berufsfelder Standnummer: 47

Mehr

Grundsteuerhebesätze in der Metropolregion Hamburg

Grundsteuerhebesätze in der Metropolregion Hamburg STEUERN Grundsteuerhebesätze in der Metropolregion Hamburg Nach 25 Abs. 3 Grundsteuergesetz (GrStG) ist der Beschluss über die Festsetzung oder Änderung des Grundsteuerhebesatzes bis zum 30. Juni eines

Mehr

Studien Die 100 größten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2009

Studien Die 100 größten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2009 Studien Die 100 größten Unternehmen in Schleswig-Holstein 2009 Die 100 größten Unternehmen in Schleswig-Holstein HSH Nordbank 1 Vorbemerkungen Deutsche Post AG bleibt größter Arbeitgeber im Norden Mit

Mehr

Mehr als Weiterbildung: Persönlichkeit, Führung, soziale Verantwortung

Mehr als Weiterbildung: Persönlichkeit, Führung, soziale Verantwortung Mehr als Weiterbildung: Persönlichkeit, Führung, soziale Verantwortung www.seitenwechsel.com In sozialen Grenzsituationen neue Führungsqualitäten entwickeln Wer Menschen führen will, muss sich in sie hineinfühlen.

Mehr

Gesellschaften mit Kreisbeteiligung

Gesellschaften mit Kreisbeteiligung Gesellschaften mit Kreisbeteiligung Einen Teil seiner öffentlichen Aufgaben nimmt der Kreis Pinneberg über Gesellschafter wahr, indem der Kreis Pinneberg diese privatrechtlichen Unternehmen mit der Aufgabenerfüllung

Mehr

METROPOLREGION HAMBURG: Starke Fakten für eine starke Logistikregion!

METROPOLREGION HAMBURG: Starke Fakten für eine starke Logistikregion! METROPOLREGION HAMBURG: Metropolregion Hamburg Metropolregion Hamburg Einwohner 1) Fläche 2) Erwerbstätige 2) 4,3 Mio. 19 801 km² 2,1 Mio. Bruttoinlandsprodukt 2) 147,7 Mrd. Bruttowertschöpfung 2) 132,5

Mehr

Die IT-Fakten der größten deutschen Konzerne. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT Ausblick führender IT-Manager auf das Jahr 2023

Die IT-Fakten der größten deutschen Konzerne. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT Ausblick führender IT-Manager auf das Jahr 2023 4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Kapitel I Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT Kapitel II Die IT-Fakten der größten deutschen Konzerne Kapitel III Die wichtigsten IT-Anbieter und Berater Kapitel

Mehr

Bekanntmachung Freiverkehr (Open Market)

Bekanntmachung Freiverkehr (Open Market) 1 DE000PA6D4B3 BNP Paribas Em.-u.Handelsg.mbH Bilfinger SE 10.06.2016 2 DE000PB0N7D4 BNP Paribas Em.-u.Handelsg.mbH Deutsche Lufthansa AG 10.06.2016 3 DE000PB1QPZ8 BNP Paribas Em.-u.Handelsg.mbH Deutsche

Mehr

zu den Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz

zu den Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz Landesgruppe Norddeutschland Landesgruppe Berlin/Brandenburg Beiblätter der Netzbetreiber zu den Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz TAB NS Nord der Bundesländer

Mehr

ÜBER UNS Die Mitglieder des Plenums In alphabetischer Reihenfolge : Andreas Bartmann Globetrotter Ausrüstung GmbH Dr. Stefan Behn Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft Tobias Bergmann Nordlicht

Mehr

PARK HOTEL AHRENSBURG OHG

PARK HOTEL AHRENSBURG OHG Tagungsmappe 2016 Ob ein Meeting mit 5 Personen oder eine Konferenz mit 300 Teilnehmern die passende Location, ein professionelles Team und viele kulinarische Köstlichkeiten erwarten Sie im Park Hotel

Mehr

Sana Kliniken AG & Regio Kliniken GmbH

Sana Kliniken AG & Regio Kliniken GmbH Sana Kliniken AG & Regio Kliniken GmbH Zahlen, Daten, Fakten 2012 KRANKENHÄUSER MIT ZUKUNFT Regio Kliniken Agenda 1 2 Vorstellung der Sana Kliniken AG Vorstellung der Regio Kliniken GmbH Das Sana Leitbild

Mehr

Sana Kliniken AG & Regio Kliniken GmbH

Sana Kliniken AG & Regio Kliniken GmbH Sana Kliniken AG & Regio Kliniken GmbH Zahlen, Daten, Fakten 2013 KRANKENHÄUSER MIT ZUKUNFT Regio Kliniken Agenda 1 2 Vorstellung der Sana Kliniken AG Vorstellung der Regio Kliniken GmbH Das Sana Leitbild

Mehr

Alles Gute, nur das Beste wünscht der Spielausschuss zum Osterfeste. Möge es vor allen Dingen Freude und Entspannung bringen!

Alles Gute, nur das Beste wünscht der Spielausschuss zum Osterfeste. Möge es vor allen Dingen Freude und Entspannung bringen! - 1-51. Jahrgang Verbandsmitteilung Nr. 04/ 2012 05.04.2012 Spielausschuss Kegeln Alles Gute, nur das Beste wünscht der Spielausschuss zum Osterfeste. Möge es vor allen Dingen Freude und Entspannung bringen!

Mehr

Bulut Kabelverlegung ist der Richtige Partner für sie!

Bulut Kabelverlegung ist der Richtige Partner für sie! Bulut Kabelverlegung ist der Richtige Partner für sie! Bulut Kabelverlegung ist ein Familienunternehmen in Buxtehude und ist über 20 Jahren die richtige Adresse, wenn es um Kabelverlegung geht! Ob es um

Mehr

Die Bevölkerungsentwicklung in Schleswig-Holstein 2. Quartal 2013 Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011

Die Bevölkerungsentwicklung in Schleswig-Holstein 2. Quartal 2013 Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: A I 1 - vj 2/13 SH Die Bevölkerungsentwicklung in Schleswig-Holstein 2. Quartal 2013 Fortschreibung auf Basis des

Mehr

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie , Berlin

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie , Berlin 30% 25% 20% 15% 10% 5% 0% 1,% 13,9% 12,7% 12,0% 10,0% 8,9% 8,9% 9,% 9,% 8,1% 9,2% 10,8% 12,3% 7,% 2,% 2,% 3,2% 3,%,0% 5,% 200 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 201 2015 weibliche Anteilseignervertreter

Mehr

Die Bevölkerungsentwicklung in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2013 Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011

Die Bevölkerungsentwicklung in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2013 Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: A I 1 - vj 4/13 SH Die Bevölkerungsentwicklung in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2013 Fortschreibung auf Basis des

Mehr

AzubiCoaching mit System

AzubiCoaching mit System AzubiCoaching mit System Coaching mit System seit 1998 to coach bedeutet jemanden trainieren, jemanden in etwas einüben, jemanden auf eine Prüfung vorbereiten, jemanden auf eine Rolle vorbereiten Warum

Mehr

CAREER S BEST RECRUITERS Erhebung 2011 / 2012. Rankings. der 500 Top Arbeitgeber in Deutschland. Seite 1 von 16

CAREER S BEST RECRUITERS Erhebung 2011 / 2012. Rankings. der 500 Top Arbeitgeber in Deutschland. Seite 1 von 16 ç CAREER S BEST RECRUITERS Erhebung 2011 / 2012 s der 500 Top in Deutschland Seite 1 von 16 CAREER S BEST RECRUITERS Gesamtranking - die Top 100 Recruiter in Deutschland Hier werden die 100 en deutschen

Mehr

Die Bevölkerungsentwicklung in Schleswig-Holstein 2. Quartal 2014 Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011

Die Bevölkerungsentwicklung in Schleswig-Holstein 2. Quartal 2014 Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: A I 1 - vj 2/14 SH Die Bevölkerungsentwicklung in Schleswig-Holstein 2. Quartal 2014 Fortschreibung auf Basis des

Mehr

osb international Consulting AG Key facts & figures

osb international Consulting AG Key facts & figures osb international Consulting AG Key facts & figures Update January 2013 Company structures osb international Consulting AG Berlin osb Wien Consulting osb Tübingen osb Hamburg osb Berlin Executive management

Mehr

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11. Halbjahresbericht zum 31.05.2010 für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.2010 für das Richtlinienkonforme Sondervermögen DAX Source ETF Halbjahresbericht zum 31.05.2010 - Seite 1 Vermögensaufstellung

Mehr

Wirtschaftliche Stärke und Gemeinwesenbeitrag ausgewählter Hamburger Unternehmen

Wirtschaftliche Stärke und Gemeinwesenbeitrag ausgewählter Hamburger Unternehmen Wirtschaftliche Stärke und Gemeinwesenbeitrag ausgewählter Hamburger Unternehmen Prof. Dr. Elke Hörnstein Prof. Dr. Horst Kreth Statistikamt Nord am 11. Mai 2009 Gliederung 1. Zielsetzung 2. Datenbasis

Mehr

Hamburgs beste Arbeitgeber 2012: HEK - Hanseatische Krankenkasse siegt gegen starke Konkurrenz

Hamburgs beste Arbeitgeber 2012: HEK - Hanseatische Krankenkasse siegt gegen starke Konkurrenz Deutsc Presseinformation Hamburg, 26. Januar 2012 Hamburgs beste Arbeitgeber 2012: HEK - Hanseatische Krankenkasse siegt gegen starke Konkurrenz Hamburg, 26.01.2012 Der Gesamtsieg der diesjährigen Auflage

Mehr

07.08.2011 PiA_Vergütungsliste Praktische Tätigkeit in Hamburg und Umgebung

07.08.2011 PiA_Vergütungsliste Praktische Tätigkeit in Hamburg und Umgebung Albertinenkrankenhaus Süntelstraße 11, 22457 Hamburg, AMEOS Klinikum Lübeck- Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Ameos Klinikum Neustadt - Klinikum für Psychiatrie und Psychotherapie Kahlhorststraße

Mehr

Regio Kliniken GmbH. Menschlich, innovativ und kompetent. Zahlen, Daten und Fakten Bleekerstr. 5 I Uetersen I

Regio Kliniken GmbH. Menschlich, innovativ und kompetent. Zahlen, Daten und Fakten Bleekerstr. 5 I Uetersen I Regio Kliniken GmbH Zahlen, Daten und Fakten 2013 Menschlich, innovativ und kompetent Inhalte Zahlen, Daten, Fakten 2013 Die Sana Kliniken AG Regio Kliniken GmbH Folie 2 Das Sana Leitbild Unser Orientierungsrahmen

Mehr

Auswirkungen auf Konzernabschlussgrößen in % Langfristiges Vermögen Schulden EBIT EBITDA n M 11,58 17,47 8,49 66,83 SD 19,14 37,80 23,12

Auswirkungen auf Konzernabschlussgrößen in % Langfristiges Vermögen Schulden EBIT EBITDA n M 11,58 17,47 8,49 66,83 SD 19,14 37,80 23,12 Auswirkungen auf Konzernabschlussgrößen in % Langfristiges Vermögen Schulden EBIT EBITDA n 50 50 50 50 M 11,58 17,47 8,49 66,83 SD 19,14 37,80 23,12 105,89 MD 4,03 6,05 1,74 21,20 Min 0,02 0,04 0,02 0,30

Mehr

Coaching mit System für Unternehmer im Handwerk

Coaching mit System für Unternehmer im Handwerk Coaching mit System für Unternehmer im Handwerk Coaching mit System seit 1998 to coach bedeutet jemanden trainieren, jemanden in etwas einüben, jemanden auf eine Prüfung vorbereiten, jemanden auf eine

Mehr

Die größten Stader Arbeitgeber

Die größten Stader Arbeitgeber Die größten Stader Arbeitgeber Firma Straße PLZ Telefon Airbus Operations Werk Stade Airbus-Straße 2 21684 04141/603-0 Dow Deutschland & Co. OHG Werk Stade Bützflether Sand 21683 04146/91-0 Elbe Kliniken

Mehr

Wo drückt der Schuh? Umfrage des Vereins Initiative pro Metropolregion Hamburg (IMH)

Wo drückt der Schuh? Umfrage des Vereins Initiative pro Metropolregion Hamburg (IMH) 0 Wo drückt der Schuh? Umfrage des Vereins Initiative pro Metropolregion Hamburg (IMH) Die Initiative pro Metropolregion Hamburg (IMH) ist der Verein der Wirtschaft und der Sozialpartner der Metropolregion

Mehr

Das Jobmagazin für Hochschulabsolventen c/o Leser Hamburger Abendblatt. Mediadaten Vol. 02

Das Jobmagazin für Hochschulabsolventen c/o Leser Hamburger Abendblatt. Mediadaten Vol. 02 Das Jobmagazin für Hochschulabsolventen c/o Leser Hamburger Abendblatt. Mediadaten Vol. 02 Das Jobmagazin für Hochschulabsolventen c/o Leser Hamburger Abendblatt. Vol. 02: Samstag, 24.10.2009 Abendblatt.

Mehr

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Unternehmen weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Aufsichtsratsmitglieder insgesamt Frauenanteil absolut prozentual Adidas Group 12 2 16,67% Allianz SE 12 4 33,33% BASF

Mehr

Fact Sheet osb international Consulting AG

Fact Sheet osb international Consulting AG Fact Sheet osb international Consulting AG Stand Januar 2013 Unternehmensstruktur osb international: osb international Consulting AG Berlin osb Wien Consulting osb Tübingen osb Hamburg osb Berlin Vorstand

Mehr

Deutsche Bank ist Sieger im DAX-Ranking der besten Aufsichtsräte

Deutsche Bank ist Sieger im DAX-Ranking der besten Aufsichtsräte PRESSEMITTEILUNG Deutsche Bank ist Sieger im DAX-Ranking der besten Aufsichtsräte Allianz SE und Deutsche Börse AG auf Platz 2 und Platz 3 Aktuelle Studie AUFSICHTSRATS-SCORE Aufsichtsräte übernehmen wichtige

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/12251 20. Wahlperiode 01.07.14 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Dr. Roland Heintze (CDU) vom 24.06.14 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

Wohnungsangebot für Familien im Städtevergleich

Wohnungsangebot für Familien im Städtevergleich Wohnungsangebot für Familien im Städtevergleich 11 Städte in Schleswig-Holstein im Vergleich mit der bundesweiten Analyse der 100 einwohnerstärksten Städte in Deutschland Dr. Carina Schnirch (Bertelsmann

Mehr

Weiterentwicklung der Elektromobilität in Hamburg. Landespressekonferenz am 8. November 2011

Weiterentwicklung der Elektromobilität in Hamburg. Landespressekonferenz am 8. November 2011 Weiterentwicklung der Elektromobilität in Hamburg Landespressekonferenz am 8. November 2011 Erfolgreiche Umsetzung der ersten Projektphase 348 aus dem KoPa II des Bundes geförderte Fahrzeuge (Klein-Pkw,

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/8166 20. Wahlperiode 04.06.13 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Stefanie von Berg (GRÜNE) vom 28.05.13 und Antwort des Senats

Mehr

AKER KVÆRNER Process Netherlands B.V. - Rohrsystemberechnungen - Pipe Stress Analysis

AKER KVÆRNER Process Netherlands B.V. - Rohrsystemberechnungen - Pipe Stress Analysis AKER KVÆRNER Process Netherlands B.V. ALSTOM Power Boiler GmbH Amiantit Germany GmbH Bayer Material Science GmbH & Bayer Technology Services GmbH Bilfinger EMS GmbH Hattingen BORSIG GmbH Cargill GmbH Chemieanlagenbau

Mehr

PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011

PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011 PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011 Wer besteht im Reputations-Wettbewerb? Vorstellung der weltweit größten Studie zur Corporate Reputation Global RepTrak Pulse 2011 Ergebnisse

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/8008 20. Wahlperiode 21.05.13 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Katharina Wolff (CDU) vom 15.05.13 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

Argentinien. Amerika. Europa. Australien. Ein Partner, viele Vorteile!

Argentinien. Amerika. Europa. Australien. Ein Partner, viele Vorteile! Argentinien Amerika Europa Australien Ein Partner, viele Vorteile! Ein Partner viele Vorteile! Wir sind Ihr zuverlässiger Partner für Persönliche- Schutz-Ausrüstung und Berufsbekleidung. Dafür stehen unsere

Mehr

Liebe Zugfahrerinnen und Zugfahrer, wir freuen uns, dass Sie klimafreundlich mit der Bahn zur G20 Protestwelle nach Hamburg fahren möchten.

Liebe Zugfahrerinnen und Zugfahrer, wir freuen uns, dass Sie klimafreundlich mit der Bahn zur G20 Protestwelle nach Hamburg fahren möchten. Liebe Zugfahrerinnen und Zugfahrer, wir freuen uns, dass Sie klimafreundlich mit der Bahn zur G20 Protestwelle nach Hamburg fahren möchten. Hierbei möchten wir Sie unterstützen! Deshalb finden Sie im Folgenden

Mehr

Aktuelle Breitbandverfügbarkeit in Deutschland (Stand Mitte 2016)

Aktuelle Breitbandverfügbarkeit in Deutschland (Stand Mitte 2016) Aktuelle Breitbandverfügbarkeit in Deutschland (Stand Mitte 2016) Erhebung des TÜV Rheinland im Auftrag des BMVI www.bmvi.de Was ist der Breitbandatlas? Der interaktive Breitbandatlas ist das zentrale

Mehr

Schuldenbarometer 1. 3. Quartal 2010

Schuldenbarometer 1. 3. Quartal 2010 BÜRGEL Studie Schuldenbarometer 1. 3. Quartal 2010 Noch keine Trendwende: Zahl der Privatinsolvenzen steigt um 8 Prozent / Im Rekordjahr 2010 mehr junge Bundesbürger von Privatpleiten betroffen Kernergebnisse

Mehr

Aktuelle Beispiele zufriedener Klinikkunden mit Einsatz von viskoelastischen (druckentlastenden) Matratzen und Positionierungshilfen

Aktuelle Beispiele zufriedener Klinikkunden mit Einsatz von viskoelastischen (druckentlastenden) Matratzen und Positionierungshilfen Referenzen Seit mehr als 12 Jahren fertigen wir Matratzen und Positionierungshilfen für Kliniken und Pflegeeinrichtungen. Aus der Nachfrage von Patienten, die während ihres Klinikaufenthaltes auf unseren

Mehr

Stand 30.08.2011. Seite 1/5

Stand 30.08.2011. Seite 1/5 GKD# Name (--> Verweisungen) 16072641-4 ; A. Kirsten Reederei & Schiffsmakler (Hamburg) 365186-1 ; Afrikanische Frucht-Compagnie AG (Hamburg) 5024877-7 ; Alfred Gutmann Aktiengesellschaft für Maschinenbau

Mehr

Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse

Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Aktien Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Die Geschäftsführung hat nachstehende Wertpapiere festgelegt und

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/10766 20. Wahlperiode 11.02.14 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Dr. Roland Heintze (CDU) vom 04.02.14 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

Luft nach oben. Presseinformation

Luft nach oben. Presseinformation Presseinformation Luft nach oben EAC International Consulting analysiert die Aktivitäten der DAX Unternehmen in Russland. Insgesamt erwirtschafteten die DAX 30 Konzerne 2012 in Russland rund 22 Milliarden

Mehr

Liste aller Verwaltungen in den Gemeinden und Ämtern in Schleswig-Holstein

Liste aller Verwaltungen in den Gemeinden und Ämtern in Schleswig-Holstein Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein Liste aller Verwaltungen in den Gemeinden und Ämtern in Schleswig-Holstein Stand: 1. Januar 2012 Kreisfreie Städte 1. Stadt Flensburg Durchführung der Verwaltungsgeschäfte

Mehr

Aktionärsstruktur von DAX-Unternehmen (Teil 1)

Aktionärsstruktur von DAX-Unternehmen (Teil 1) (Teil 1) Aktionärsstruktur von DAX-Unternehmen (Teil 1) Anteil ausländischer Investoren Investoren am am Grundkapital Grundkapital in Prozent, in Prozent, 2001 und 2001 2008 bis 2008 Adidas 53,0 79,0 Allianz

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/2908 21. Wahlperiode 26.01.16 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Thilo Kleibauer (CDU) vom 19.01.16 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG 18. Wahlperiode

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG 18. Wahlperiode SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG 18. Wahlperiode Drucksache 18/ #N!# Gesetzentwurf der Landesregierung Entwurf eines Gesetzes zum Staatsvertrag zwischen der Freien und Hansestadt Hamburg, dem Land Mecklenburg-Vorpommern,

Mehr

EXKLUSIVE STANDORTE. Segeberg

EXKLUSIVE STANDORTE. Segeberg EXKLUSIVE STANDORTE 6 Segeberg Gewerbegebiet Ulzburg am Autobahnzubringer Übersicht des Gesamtgebietes Henstedt-Ulzburg ist als Teil der Metropolregion Hamburg und mit seiner ausgezeichneten Verkehrsanbindung

Mehr

Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com

Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com Verlauf DOGAHILO auf Wikifolio.com vom 01.08.2012 bis 30.04.2014 Daten wenn nicht anders vermerkt von wikifolio.com Performance Einzeltitel DAX (offene Positionen) 80,00% 70,00% 60,00% 50,00% 40,00% 30,00%

Mehr

Orte und Öffnungszeiten der allgemeinen Anlaufpraxen im Ärztlichen Bereitschaftsdienst der KVSH

Orte und Öffnungszeiten der allgemeinen Anlaufpraxen im Ärztlichen Bereitschaftsdienst der KVSH Orte und der allgemeinen Anlaufpraxen im Ärztlichen Bereitschaftsdienst der KVSH Stand 02.12.2015, N. Liebau Notdienst Bad Oldesloe Asklepios Klinik Schützenstr. 55 23843 Bad Oldesloe Mo. Di. Do 20:00!

Mehr

Porsche. Kapitalverflechtungen in Deutschland 2008 KFW. Deutsche. Telekom. Deutsche. Post

Porsche. Kapitalverflechtungen in Deutschland 2008 KFW. Deutsche. Telekom. Deutsche. Post Finanz Finanz Industrie Industrie Finanz Industrie Axel Springer Bilfinger+Berger Fraport TUI 2010 Lothar Krempel, Max Planck Institute for the Study of Societies, Cologne Kapitalverflechtungen in Deutschland

Mehr

Bekanntmachung Regulierter Markt (Regulated Market)

Bekanntmachung Regulierter Markt (Regulated Market) 1 DE000CB0V7B6 Commerzbank AG SAS AB 13.11.2015 2 DE000CN3G9U3 Commerzbank AG Fitbit Inc. 13.11.2015 3 DE000CN3G9V1 Commerzbank AG Fitbit Inc. 13.11.2015 4 DE000CN3XWW4 Commerzbank AG Platin 13.11.2015

Mehr

Uhrzeit Firma Teamgröße Branche

Uhrzeit Firma Teamgröße Branche Uhrzeit Firma Teamgröße Branche 13:00 h Brücke S-H 104 Soziales (n = 215) Jensen & Jux OHG 6 Bauen & Handwerk Transit Transport Flensburg GmbH & Co. KG 19 Auto, Verkehr & Logistik Studentenwerk Schleswig-Holstein

Mehr

Logistik-Arbeitsmarktmonitoring Metropolregion Hamburg. Dr. Oliver Brandt I Arbeitsmarkt Logistik Herausforderung Fachkräftemangel

Logistik-Arbeitsmarktmonitoring Metropolregion Hamburg. Dr. Oliver Brandt I Arbeitsmarkt Logistik Herausforderung Fachkräftemangel Logistik- Hamburg Dr. Oliver Brandt I Arbeitsmarkt Logistik Herausforderung Fachkräftemangel Begrüßung durch den Hausherrn und Einführung in die Veranstaltung Wolfgang Reich, ELBCAMPUS Dr. Jürgen Glaser,

Mehr

VNU, FA Nachhaltigkeitsberichterstattung, GUT Certifizierungsgesellschaft, Berlin, 28.01.2008

VNU, FA Nachhaltigkeitsberichterstattung, GUT Certifizierungsgesellschaft, Berlin, 28.01.2008 VNU, FA Nachhaltigkeitsberichterstattung, GUT Certifizierungsgesellschaft, Berlin, 28.01.2008 Das IÖW/future-Ranking der Nachhaltigkeitsberichte 2007 Jana Gebauer (IÖW), Berlin Das IÖW/future-Ranking 1

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 TRESONO LS DEUTSCHLAND

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 TRESONO LS DEUTSCHLAND HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 215 bis 3. Juni 215 TRESONO LS DEUTSCHLAND INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. Juni 215 3 Vermögensaufstellung im Detail 4 Während des

Mehr

Qualität der Online-Kommunikation. Eine Analyse der Webseiten der Assekuranz. Studie 2014 (Auszug)

Qualität der Online-Kommunikation. Eine Analyse der Webseiten der Assekuranz. Studie 2014 (Auszug) Qualität der Online-Kommunikation Eine Analyse der Webseiten der Assekuranz Studie 2014 (Auszug) 1. Vorwort Qualität der Online-Kommunikation in der Assekuranz media access GmbH Seite 2 von 12 Vorwort

Mehr

1 ländermonitor frühkindliche bildungssysteme indikatoren

1 ländermonitor frühkindliche bildungssysteme indikatoren 01.03.2009 Dieser Indikator weist aus, zu welchem Anteil Kinder unter drei Jahren und Kinder ab drei Jahre bis zum Schuleintritt in den Bundesländern bestimmte Gruppentypen bzw. nutzen. Grundgesamtheit

Mehr

Firmeninsolvenzen Gesamtjahr 2012

Firmeninsolvenzen Gesamtjahr 2012 BÜRGEL Studie Firmeninsolvenzen Gesamtjahr 2012 2,2 Prozent weniger Firmeninsolvenzen / zweitniedrigstes Niveau in zehn Jahren Kernergebnisse } 2012 ereigneten sich in Deutschland 29.619 Firmeninsolvenzen

Mehr

Betreute Praktika an der FH Kiel

Betreute Praktika an der FH Kiel Betreute Praktika an der FH Kiel Nr Sem. Studiengang Unternehmen Ort 160 SS 16 MA BWL Ferchau Engineering GmbH Kiel 159 SS 16 BA WInf Smart-it4.com Kiel 158 SS 16 MA BWL Stryker Trauma GmbH Schönkirchen

Mehr

http://www.basf.be/ecp2/jobs_career_belgium_fr/index_selection Antwerpen 6 BAYER Diegem

http://www.basf.be/ecp2/jobs_career_belgium_fr/index_selection Antwerpen 6 BAYER Diegem Unternehmen Standort Kontakt Konzern/ z.t. Webseite Karriere 1 ALDI Erpe-Mere, Vaux Sur-Sure, Cargovil-Zemst http://www.pour-les-vrais-commercants.be/jeunes_diplomes.php http://www.voor-echt-handelstalent.be/toekomstige_managers.php

Mehr

Morgenanalyse für den 02.02.2010 / 07:30 Uhr

Morgenanalyse für den 02.02.2010 / 07:30 Uhr Inhalt: 1) Morgenanalyse FDAX 2) Morgenanalyse Bund-Future 3) Trendmatrix Einzelwerte DAX 4) Trendmatrix Indizes 1) Morgenanalyse FDAX Arbeitsprognose: Der FDAX konnte gestern wieder ordentlich zulegen,

Mehr

Grafiken zur DSW-Aufsichtsratsstudie 2013

Grafiken zur DSW-Aufsichtsratsstudie 2013 Grafiken zur DSW-Aufsichtsratsstudie 2013 1. Aufsichtsratsvergütung 2012 23% nur fest 23% 53% fest + nur kurzfristig variabel fest + kurz- und/oder langfristig variabel Abbildung 1: Zusammensetzung der

Mehr

Vorstandsdezernate Stand: 1.1.2003

Vorstandsdezernate Stand: 1.1.2003 Vorstandsdezernate 113 Vorstandsdezernate Stand: 1.1.2003 Hans Berger Vorstandsvorsitzender Kommunikation / Volkswirtschaft Vorstandsstab Recht Informationssysteme /Organisation Revision Personal Transaction

Mehr

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014 NORD/LB AM Aktien Deutschland LS Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

Beiträge zur Gesellschaftspolitik März Ranking-Liste. der großen deutschen privaten Klinik-Konzerne. BzG

Beiträge zur Gesellschaftspolitik März Ranking-Liste. der großen deutschen privaten Klinik-Konzerne. BzG Beiträge zur Gesellschaftspolitik 3-11 11. März 2011 www.mcb-verlag.de Ranking-Liste der großen deutschen privaten Klinik-Konzerne A+S & dfg - Ranking für / nach Geschäftszahlen -- Beiträge zur Gesellschaftspolitik

Mehr

Golf-Qualifikationsturniere 2007 für die 9. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im Golf 2007 Termin Austragungsort Ansprechpartner

Golf-Qualifikationsturniere 2007 für die 9. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im Golf 2007 Termin Austragungsort Ansprechpartner Golf-Qualifikationsturniere 2007 für die 9. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im Golf 2007 Termin Austragungsort Ansprechpartner Nr. Ausrichter: BSG/SV/BSV teilnehmen Firmen 1. Betriebssportgemeinschaft

Mehr

Spezifik des Clusters: Handel und Dienstleistungen

Spezifik des Clusters: Handel und Dienstleistungen Spezifik des Clusters: Handel und Dienstleistungen Allgemeines zum Cluster Der Cluster Handel und Dienstleistungen ist nicht Bestandteil der Innovations- Clusterstrategie. Aber Handel und Dienstleistungen

Mehr

Anfahrtsbeschreibung Konzernzentrale Hamburg.

Anfahrtsbeschreibung Konzernzentrale Hamburg. Anfahrtsbeschreibung Konzernzentrale Hamburg. So finden Sie den Weg. So finden Sie den Weg zur Jungheinrich-Konzernzentrale Hamburg. Anfahrt mit dem PKW vom Flughafen aus Verlassen Sie das Mietwagen-Center

Mehr

Über 20 Jahre Beratungserfahrung. Coaching Training Organisationsentwicklung

Über 20 Jahre Beratungserfahrung. Coaching Training Organisationsentwicklung Über 20 Jahre Beratungserfahrung Coaching Training Organisationsentwicklung Zu meiner Person: Jahrgang 1958 verheiratet, 2 Kinder seit 1992 selbstständig als Trainer und Berater Studium/Ausbildung/Weiterbildungen:

Mehr

Offenlegung von Jahresabschlüssen

Offenlegung von Jahresabschlüssen Offenlegung von Jahresabschlüssen Gesetz über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie Unternehmensregister - EHUG vom 10.11.2006, BGBL 2006 I S. 2553 - Zum 01. Januar 2007 ist das

Mehr

SPIE GmbH. a. hartrodt Deutschland (GmbH & Co) KG www.hartrodt.de Berenberg Joh. Berenberg Gossler & Co. KG www.berenberg.de willy.

SPIE GmbH. a. hartrodt Deutschland (GmbH & Co) KG www.hartrodt.de Berenberg Joh. Berenberg Gossler & Co. KG www.berenberg.de willy. Anästhesietechnische/r Assistent/in Asklepios Kliniken Hamburg GmbH www.asklepios.com/bzg Automobilkaufmann/-frau Renault Retail Group Deutschland GmbH www.renault-hamburg.de Bankkaufmann/-frau Deutsche

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015 HANSAINVEST SERVICE-KVG Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015 D&R TA Deutsche Aktien Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende Halbjahresbericht informiert Sie über die Entwicklung

Mehr

7. Definitive Beteiligungen der DAX-30-Firmen

7. Definitive Beteiligungen der DAX-30-Firmen 7. Definitive Beteiligungen der DAX-3-Firmen 183 7. Definitive Beteiligungen der DAX-3-Firmen 7.1 Adidas-Salomon Aktiengesellschaft Die adidas-salomon AG ist definitiv an 126 Unternehmungen beteiligt.

Mehr

hw.design DAX 30 ONLINE- GESCHÄFTSBERICHTE 2012 STUDIE

hw.design DAX 30 ONLINE- GESCHÄFTSBERICHTE 2012 STUDIE hw.design DAX 30 ONLINE- GESCHÄFTSBERICHTE 2012 STUDIE Inhalt 1 DAX 30 Studie zu den Online-Geschäftsberichten 2012 2 Trends des mobilen Marktes 2 1 DAX 30 STUDIE 3 STUDIE: DAX30 ONLINE-GESCHÄFTSBERICHTE

Mehr

Morgenanalyse für den 16.03.2010 / 07:30 Uhr

Morgenanalyse für den 16.03.2010 / 07:30 Uhr Inhalt: 1) Morgenanalyse FDAX 2) Morgenanalyse Bund-Future 3) Trendmatrix Einzelwerte DAX 4) Trendmatrix Indizes 1) Morgenanalyse FDAX Arbeitsprognose: Der FDAX gab gestern erwartungsgemäß nach und testete

Mehr

hw.design DAX-30 ONLINE- GESCHÄFTS- BERICHTE 2013 STUDIE

hw.design DAX-30 ONLINE- GESCHÄFTS- BERICHTE 2013 STUDIE hw.design DAX-30 ONLINE- GESCHÄFTS- BERICHTE 013 STUDIE 15 05 014 STUDIE: DAX-30 ONLINE-GESCHÄFTSBERICHTE 013 Wir wollten wissen 15 05 014 In welcher Form werden die Online-Geschäftsberichte des Berichtsjahres

Mehr

Anfahrtsbeschreibung Werk Norderstedt. Damit Sie uns gut finden.

Anfahrtsbeschreibung Werk Norderstedt. Damit Sie uns gut finden. Anfahrtsbeschreibung Werk Damit Sie uns gut finden. Damit Sie uns gut finden. Werk Anfahrt von der A7 Verlassen Sie die A7 an der Ausfahrt Quickborn. Biegen Sie nach rechts auf die Friedrichsgaber Straße

Mehr

Superschöne 4-Zimmer-Wohnung über 2 Etagen in Neumünster-Gadeland

Superschöne 4-Zimmer-Wohnung über 2 Etagen in Neumünster-Gadeland Immobilien & Hausverwaltungen Holger Dose Hansaring 119 24534 Neumünster DE Tel.: 04321-989483 Fax: 04321-260083 E-Mail: immodose@arcor.de Superschöne 4-Zimmer-Wohnung über 2 Etagen in Neumünster-Gadeland

Mehr

METROPOLREGION HAMBURG: Starke Fakten für eine starke Logistikregion! Ausgabe: November 2014

METROPOLREGION HAMBURG: Starke Fakten für eine starke Logistikregion! Ausgabe: November 2014 METROPOLREGION HAMBURG: Metropolregion Hamburg Metropolregion Hamburg Einwohner (2013) Fläche Erwerbstätige (2012) 5 Mio. 26 103 km² 2,5 Mio. Bruttoinlandsprodukt (2012) 175,8 Mrd. Quelle: Statistische

Mehr

Auswahlliste Obligationen

Auswahlliste Obligationen Schweizer Franken (CHF) 2.250 Sulzer AG A- 11 / 07 / 2016 104.00 0.73 CHF 5.000 Ja 13.246.912 1.375 Alpiq Holding AG BBB+ 20 / 09 / 2016 101.35 0.90 CHF 5.000 Ja 13.694.025 1.750 Nykredit Bank A / S A+

Mehr

PARK HOTEL AHRENSBURG OHG

PARK HOTEL AHRENSBURG OHG Tagungsmappe 2017 Ob ein Meeting mit 5 Personen oder eine Konferenz mit 300 Teilnehmern die passende Location, ein professionelles Team und viele kulinarische Köstlichkeiten erwarten Sie im Park Hotel

Mehr