Handbuch

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Handbuch"

Transkript

1 Handbuch

2 Anmeldung auf der Plattform: Das Login Öffnen Sie mit Ihrem Internetbrowser die Plattform Mit dem Einführungsfilm können Sie sich einen ersten Überblick über die Internetplattform ver schaffen. Geben Sie beim Login Ihrem Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Verwenden Sie hier Ihre Zugangsdaten für das Cornelsen-Lehrerportal oder den Cornelsen-Shop. Login Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, klicken Sie bitte auf Neu anmelden. Für die Registrierung brauchen Sie ins besondere Ihre Kundennummer (siehe Rückseite Ihrer Cornelsen-Kataloge sowie Cornelsen-Briefe). Nach der Neuanmeldung bekommen Sie umgehend eine mit einer Bestätigung Ihrer Login-Daten. Mit dem von Ihnen ausgewählten Nutzernamen und dem Passwort können Sie sich dann auf einloggen. Sie haben noch keine Cornelsen Kundennummer? Dann lassen Sie sich einfach beim Verlag registrieren. Klicken Sie hierzu bitte auf das kleine rote neben dem Feld Kundennummer und laden Sie das Formular herunter. Schicken Sie das ausgefüllte Formular mit einem Schulstempel an: Cornelsen Verlag Abteilung Informationslogistik Berlin, Fax: Sie bekommen eine Kundennummer zugeschickt und können sich damit auf der Internetplattform registrieren. 2

3 Vorbereitungen auf der Plattform: Lizenzcode freischalten, Schüler/-innen anlegen Wenn Sie das erste Mal mit der Plattform arbeiten, startet automatisch der Assistent (später können Sie den Assistenten jederzeit über den entsprechen den Button wieder starten). Der Assistent führt Sie Schritt für Schritt durch alle notwendigen Einstellungen, die Sie vor dem Testen vornehmen müssen. (Alternativ zum Assistenten machen Sie dies im Bereich Lizenzen.) Zuerst müssen Sie den Lizenzcode freischalten, der mit dem Verkaufsprodukt mitgeliefert wurde. Mit dem Lizenzcode wird die von Ihnen erworbene Anzahl an Schülercodes für Ihren Test freigeschaltet. Anschließend müssen Sie Lerngruppen und Schüler/-innen anlegen sowie die Schüler/-innen den einzelnen Gruppen zuweisen. Das Anlegen von Gruppen und Schüler/-innen geht am schnellsten mit dem Assistenten. (Alternativ zum Assistenten machen Sie dies im Bereich Meine Gruppen.) Schüler/-innen anlegen 3

4 Weitere Funktionen im Bereich Meine Gruppen Angelegte Schüler/-innen können Sie einer Gruppe unkompliziert zuordnen, d. h. sie entfernen oder neu zuweisen. Die Schüler/- innen selbst werden dabei nicht gelöscht. Schüler/-innen zuweisen und entfernen Ferner können Sie beispielsweise am Ende eines Schuljahres, bei Schulwechseln oder der Abgabe von Lerngruppen die Daten einer Gruppe oder einzelner Schüler/-innen komplett löschen. Markieren Sie dazu die Gruppe bzw. die Schüler/-innen, die Sie löschen möchten. Schüler/-innen löschen Tipp: Nutzen Sie bei Bedarf die Hilfe auf der Internetplattform 4

5 Schülercodes Die Schülercodes stellen die Zuordnung zwischen einem Schüler/ einer Schülerin und den dazugehörigen Testergebnissen sicher. Zum Testen muss somit jedem Schüler/jeder Schülerin für jeden Test ein Schülercode zugewiesen werden. Für die 15er Lizenz heißt dies, die Zahl der noch verfügbaren Testlizenzen verringert sich in dem Maße, wie Sie Schülercodes generieren. Die Jahres- Klassenlizenz und die Jahres-Schullizenz laufen hingegen 365 Tage ab der Freischaltung des Lizenzcodes. Schülercodes zuweisen Gehen Sie in den Bereich Schülercodes und wählen Sie zuweisen neben dem Test, den Sie durchführen möchten. Wählen Sie anschließend die Schüler/-innen aus, denen Sie einen Schülercode zuweisen möchten (Häkchen vor Gruppe oder Schülernamen). Klicken Sie auf zuweisen. 5

6 Schülercodes Speichern Sie die Schülercodes als PDF-Datei und/oder drucken Sie sie aus. Die Schülercodes (Vorlage zum Zerschneiden) können Sie unkompliziert an die Schüler/-innen verteilen. Auf diese Weise können Ihre Schüler/-innen den Test ortsunabhängig machen: an einem beliebigen PC in der Schule oder auch zu Hause. Sie sind sich später nicht sicher, ob schon alle Schüler/ -innen den Test bearbeitet haben? Sie möchten wissen, welche Schülercodes welchen Schülern/-innen zugeordnet sind? Gehen Sie dann wieder in den Bereich Schülercodes. Wählen Sie wieder den jeweiligen Test aus und klicken Sie diesmal auf einsehen. Sie erhalten eine Aufstellung über die zugewiesenen und noch nicht verwendeten, d. h. offenen Schülercodes. 6

7 Testen Ihre Schüler/-innen bearbeiten den Englisch Kompetenztest an einem Computer mit Internetzugang, also online. Geben Sie den Schüler/-innen die Schülercodes, die Sie ausgedruckt haben. Die Schüler/-innen öffnen einen Internetbrowser und geben www. foerdern.cornelsen.de/test ein. Schülerstartseite Auf der aufgerufenen Schülerstartseite muss jeder Schüler/jede Schülerin den ihm/ihr zugewiesenen Schülercode eingeben. Es öffnet sich dann ein Testformular und die Schüler/-innen können den Test online bearbeiten. Die Testergebnisse schicken die Schüler/-innen nach Testende einfach ab. 7

8 Diagnostizieren: Auswertung abrufen Als Lehrkraft können Sie anschließend auf der Internetplattform zu jedem Test eine Auswertung sowie einen Förderplan mit Fördermaterialien abrufen. Loggen Sie sich hierzu wieder ein und gehen Sie in den Bereich Diagnostizieren, um die Testauswertungen abzurufen. Dies gilt für den Test und Nachtest. Art der Auswertung auswählen Sie können bei jedem Test zwischen verschiedenen Auswertungen wählen: für einen einzelnen Schüler, für eine ganze Lerngruppe, für eine Schülergruppe mit spezifischen Merkmalen (Sonder aspekten) oder auch eine Auswertung nach aufgetretenen Fehlern. Wählen Sie eine Art der Auswertung aus. Wählen Sie anschließend aus, für welchen Test (Datum des Tests) Sie eine Auswertung ansehen möchten. Mit Klick auf Auswertung für ausgewählte Tests ansehen werden die Daten aufgerufen und übersichtlich aufbereitet. Sie können die Auswertungen online ansehen sowie eine PDF-Datei erstellen und ausdrucken. Die Auswertungen werden auf der Plattform gespeichert und stehen Ihnen auch zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung. 8

9 Fördern: Förderplan und Fördermaterialien abrufen Zu jedem Test eines Schülers/einer Schülerin können Sie einen Förderplan abrufen. Klicken Sie hierzu auf den Bereich Fördern. Wählen Sie bei dem jeweiligen Teil aus, für welchen Schüler/ welche Schülerin Sie einen Förderplan abrufen möchten. Der Förderplan ist auf das Fehlerprofil eines Schülers/einer Schülerin zielgenau abgestimmt. Zu jeder Übungsempfehlung gibt es Fördermaterialien und entsprechende Lösungen. Sowohl den Förderplan als auch die Fördermaterialien können Sie speichern und ausdrucken. Geben Sie dem Schüler/der Schülerin die Arbeitsblätter zur Bearbeitung. Es empfiehlt sich, mit dem Arbeitsblatt Nr. 1 zunächst das Problem bearbeiten zu lassen. Hier werden Strategien trainiert, die dann in den weiteren Arbeitsmaterialien vertiefend geübt werden. 9

10 Hinweise zum technischen Support Sollten Sie Fragen haben oder Schwierigkeiten im Umgang mit der Plattform oder einem Test auftreten, bietet Ihnen der Cornelsen-Support umfangreiche Unterstützung. Cornelsen-Support Mail: Tel: +49 (0) Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr Folgende Informationen sollten, soweit vorhanden, bereitgehalten werden: Name des Produkts genaue Beschreibung des Fehlers bzw. des Problems technische Daten des Rechners Version des Betriebssystems, installierte Internetbrowser Internet- bzw. Netzwerkzugang Umfassende Informationen über die Hardware Ihres PCs erhalten Sie unter Windows über das Programm DxDiag : Rufen Sie das Windows-Start-Menü auf und dort Ausführen. Geben Sie dxdiag ein und klicken Sie auf OK. Über die Schaltfläche Alle Informationen speichern können Sie eine Datei DxDiag.txt mit allen Informationen erstellen, die Sie dem Support zusenden können. 10

11 Systemvoraussetzungen Für die Benutzung der Internetplattform Windows -PC ab 450MHz (empfohlen 1 GHz oder höher) Arbeitsspeicher mind. 128 MB (empfohlen 256 MB) Bildschirmauflösung 1024 x 768; 16-Bit-Soundkarte Internetzugang; Internet Explorer 8 oder Firefox 2.0 Flash-Player (Version 8.0 oder höher); Acrobat Reader 11

12

Deutsch 6. Kompetenztest online

Deutsch 6. Kompetenztest online Deutsch 6 Kompetenztest online Redaktion Ulrike Steinert (Projektleitung), Anne Hingst (Konzeption und Redaktion) Arbeitsblattinhalte Anne Beilker, Eggolsheim; Karin Lechner, Karlsfeld; Tanja Rencker-Stäpeler,

Mehr

DFBnet Spielbericht online Handbuch für Sportrichter

DFBnet Spielbericht online Handbuch für Sportrichter DFBnet Spielbericht online Handbuch für Sportrichter Stand: 14.März 2012 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkungen... 1 1.1 Voraussetzungen... 1 1.2 Einwahl in das System... 1 2 Spielberichte auswählen und drucken...

Mehr

1. Anmeldung als Schule und Einrichten der Unternutzer (Lehrer Ihrer Schule)

1. Anmeldung als Schule und Einrichten der Unternutzer (Lehrer Ihrer Schule) Erste Schritte mit der Online-Diagnose Ziel der Online-Diagnose ist es, anhand von Tests im Internet den Lernstand jeder Schülerin und jedes Schülers zu ermitteln und die Schüler anschließend durch individuell

Mehr

Um mit dem Dialogpost-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen:

Um mit dem Dialogpost-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen: Installationsanleitung Dialogpost-Manager Um mit dem Dialogpost-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen: RAM-Speicher: mind. 2 GB Speicher Festplatte:

Mehr

- Nutzerhandbuch. Erste Schritte für Lehrkräfte Neue Klasse anlegen Zugänge für die Schüler/innen einrichten... 14

- Nutzerhandbuch. Erste Schritte für Lehrkräfte Neue Klasse anlegen Zugänge für die Schüler/innen einrichten... 14 Inhaltsverzeichnis Über www.denken-und-rechnen-interaktiv.de...3 1 Was ist Denken und Rechnen Interaktiv?... 3 2 Welche Lizenzen gibt es?... 3 3 Welche Zugänge gibt es?... 3 Erste Schritte für Lehrkräfte...4

Mehr

Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zu BABV-Online

Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zu BABV-Online Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zu BABV-Online 1. Ich möchte den Berufsausbildungsvertrag-Online (BABV-Online) erstmalig nutzen. Wie muss ich vorgehen? Um BABV-Online nutzen zu können, muss zunächst

Mehr

Bewerbungsanleitung. Inhaltsverzeichnis

Bewerbungsanleitung. Inhaltsverzeichnis Bewerbungsanleitung Diese step-by-step Anleitung ist für externe Bewerber, die sich bei Austrian Airlines für eine ausgeschriebene Position bewerben möchten. Inhaltsverzeichnis 1. Jobangebot auswählen...

Mehr

Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD

Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD 1. Hard- Softwarevoraussetzungen für die Installation Hardware Prozessor Arbeitsspeicher Freier Festplattenplatz

Mehr

Benutzer/innen- Verwaltung

Benutzer/innen- Verwaltung Handbuch für Lehrer/innen schule.tugraz.at Benutzer/innen- Verwaltung 22.04.2016 v1.0.1 Inhaltsverzeichnis Voraussetzungen 1 Übersicht 1 Schulklassen verwalten 3 Schulklasse anlegen / Schulklasse editieren................

Mehr

Prinoth Online - Bedienungsanleitung

Prinoth Online - Bedienungsanleitung Prinoth Online - Bedienungsanleitung Herzlich Willkommen bei der Internetplattform von Prinoth. Hier finden Sie technische Informationen wie Betriebsund Wartungsanleitungen, Ersatzteilkataloge und viele

Mehr

Unterrichtsversion Anleitung für Lehrkräfte

Unterrichtsversion Anleitung für Lehrkräfte Unterrichtsversion - Anleitung für Lehrkräfte 1 INHALTSVERZEICHNIS REGISTRIERUNG UND ANMELDUNG FÜR LEHRER... 3 FUNKTIONEN IM ÜBERBLICK... 12 Der Administrationsbereich im Detail... 12 Anlegen und Starten

Mehr

Vorbereitung und Durchführung. Register Schulleitung. über www.stellwerk-check.ch, Schulleitung, Anmeldung

Vorbereitung und Durchführung. Register Schulleitung. über www.stellwerk-check.ch, Schulleitung, Anmeldung Teil 1 Bis Januar 2009 Vorbereitung und Durchführung Register Schulleitung 1 Anmeldung über www.stellwerk-check.ch, Schulleitung, Anmeldung Die Logindaten werden per Mail zugeschickt. 2 Einloggen über

Mehr

Informationshandbuch LIPARTS (CD/DVD-Version)

Informationshandbuch LIPARTS (CD/DVD-Version) Informationshandbuch LIPARTS (CD/DVD-Version) Systemvorstellung... 2 Kurzübersicht der Funktionen von CD/DVD-LIPARTS... 2 Online-Hilfe... 7 Systemvoraussetzungen... 7 Systemeinstellungen des Browsers...

Mehr

Handbuch - Mail-Sheriff Verwaltung

Handbuch - Mail-Sheriff Verwaltung SCHWARZ Computer Systeme GmbH Altenhofweg 2a 92318 Neumarkt Telefon: 09181-4855-0 Telefax: 09181-4855-290 e-mail: info@schwarz.de web: www.schwarz.de Handbuch - Mail-Sheriff Verwaltung Gehen Sie mit Ihrem

Mehr

Schweizerischer Baupreisindex Online Erhebung. Anleitung Schritt für Schritt Preise 22. November 2011

Schweizerischer Baupreisindex Online Erhebung. Anleitung Schritt für Schritt Preise 22. November 2011 Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Abteilung Unternehmenserhebungen 05 - Preise 22. November 2011 Schweizerischer Baupreisindex Online Erhebung Anleitung Schritt für

Mehr

Schüleranmeldung-Online mit Hera-Schuldaten

Schüleranmeldung-Online mit Hera-Schuldaten Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...1 2. Lizenz...1 3. Funktionsweise...1 4. Funktionen im Einzelnen...2 4.1. Export aus Hera-Schuldaten...2 a) Datenexport...2 b) Hochladen des Datenpakets...3 4.2. Dateneingabe

Mehr

Produktschulung WinArchiv

Produktschulung WinArchiv Produktschulung WinArchiv Codex GmbH Stand 2012 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Starten des Programms... 4 Suchen von Kunden... 7 Funktionen in der Hauptmaske... 10 Erfassen von Besuchsnotizen in WinArchiv...

Mehr

Software-Installation

Software-Installation Software-Installation Hardware und Betriebssystemanforderungen Mindestens Pentium CPU mit 166 MHz und 32 MB RAM, CD-Rom Laufwerk, COM Anschluss Microsoft Windows 95/98, NT 4, 2000 Professional, XP Microsoft

Mehr

Persönliche Daten bearbeiten

Persönliche Daten bearbeiten ZENTRALER WEBMASTER Universitäts-Homepage Persönliche Daten bearbeiten Durchblick im Website-Dschungel 1 Login Öffnen Sie den Browser (Internet Explorer oder Firefox) und rufen Sie die Homepage der Universität

Mehr

Persönliche Daten bearbeiten

Persönliche Daten bearbeiten HOCHSCHULKOMMUNIKATION Persönliche Daten bearbeiten 1. Login Öffnen Sie den Browser (Internet Explorer oder Firefox) und rufen Sie die Homepage der Universität Hohenheim auf. Klicken Sie dort auf das Schloss-Symbol

Mehr

Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version)

Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version) Seite 1 Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version) Bereich: Online-Services Inhaltsverzeichnis 1. Zweck der Anwendung 2. Voraussetzungen 2.1. Voraussetzung für die Nutzung 2.2. Organisationsanweisung

Mehr

Anhang C Testprotokoll. 1. Testumgebung. 2. Test der HTML-Seiten. 3. Anwendungstest

Anhang C Testprotokoll. 1. Testumgebung. 2. Test der HTML-Seiten. 3. Anwendungstest Anhang C 1. Testumgebung Wie im Pflichtenheft beschrieben, wird die Anwendung auf folgenden Systemen installiert : Debian GNU/Linux Sarge auf einem Pentium M 1500 mit 512 MB RAM, Apache 2, MySQL 4, PHP

Mehr

Moodle Benutzerverwaltung Handbuch

Moodle Benutzerverwaltung Handbuch Moodle Benutzerverwaltung Handbuch INHALT Für Schulberaterinnern und Schulberater... 2 Aufgaben der Benutzerverwaltung... 2 Registrieren... 2 Login... 5 Startseite... 5 Profil... 6 Meine Zugänge... 7 Menüpunkt

Mehr

Alltag meistern in Sekunden Material im Griff ganz schnell & einfach. my:wawi macht das für Sie! my:wawi. Installationsanleitung. v3.

Alltag meistern in Sekunden Material im Griff ganz schnell & einfach. my:wawi macht das für Sie! my:wawi. Installationsanleitung. v3. Alltag meistern in Sekunden Material im Griff ganz schnell & einfach my:wawi macht das für Sie! my:wawi Installationsanleitung v3.1 Oktober 2016 Inhalt Danke, dass Sie sich für die Software my:wawi entschieden

Mehr

Benutzerverwaltung Business- & Company-Paket

Benutzerverwaltung Business- & Company-Paket Benutzerverwaltung Business- & Company-Paket Gemeinsames Arbeiten mit der easyfeedback Umfragesoftware. Inhaltsübersicht Freischaltung des Business- oder Company-Paketes... 3 Benutzerverwaltung Business-Paket...

Mehr

Handbuch - HotSpot-Sheriff Verwaltung

Handbuch - HotSpot-Sheriff Verwaltung Handbuch - HotSpot-Sheriff Verwaltung SCHWARZ Computer Systeme GmbH Altenhofweg 2a 92318 Neumarkt Telefon: 09181-4855-0 Telefax: 09181-4855-290 e-mail: info@schwarz.de web: www.schwarz.de Gehen Sie mit

Mehr

Anleitung. Steigen Sie auf www.trinkwasserschule.at ein und klicken Sie auf "Anmeldung zum Projekt".

Anleitung. Steigen Sie auf www.trinkwasserschule.at ein und klicken Sie auf Anmeldung zum Projekt. Anleitung für die Anmeldung, die Beitrags-Erstellung und die Anmeldung zu den Aktionstagen auf www.trinkwasserschule.at der Plattform der Salzburger TrinkWasser!Schulen 1. Projekt-Anmeldung (Sie haben

Mehr

Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK. Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php

Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK. Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php 1) Login 2) Übersicht 3) Ärzte 4) Aktivitäten 5) Besuchsfrequenz 6) Praxisbeispiel

Mehr

Nutzerhandbuch Zentrale Schülerverwaltung. Inhalt. (Stand )

Nutzerhandbuch Zentrale Schülerverwaltung. Inhalt. (Stand ) Nutzerhandbuch Zentrale Schülerverwaltung (Stand 28.04.2016) Inhalt 1. Über die Zentrale Schülerverwaltung... 2 2. Das Admintool der Zentralen Schülerverwaltung... 2 2.1 Login... 2 2.2 Online-Programme...

Mehr

Benutzer-Handbuch Lerndokumentation www.learndoc.ch

Benutzer-Handbuch Lerndokumentation www.learndoc.ch Benutzer-Handbuch Lerndokumentation www.learndoc.ch Inhaltsverzeichnis Benutzer-Handbuch Lerndokumentation www.learndoc.ch... Benutzung in der Rolle Lernende(r)... Benutzeroberfläche... Registrierung...

Mehr

Anleitung zur Pflege des Firmenkontos auf der PLG Homepage. Wie Sie Ihre Daten ganz einfach selber bearbeiten können!

Anleitung zur Pflege des Firmenkontos auf der PLG Homepage. Wie Sie Ihre Daten ganz einfach selber bearbeiten können! Anleitung zur Pflege des Firmenkontos auf der PLG Homepage Wie Sie Ihre Daten ganz einfach selber bearbeiten können! Inhaltsverzeichnis Wie komme ich zu meinen Zugangsdaten? 3 Login 3 Statistik und Passwort

Mehr

1. Auf der Homepage der Jugendfeuerwehr Bayern anmelden! Über den Menüpunkt Service & Infos

1. Auf der Homepage der Jugendfeuerwehr Bayern anmelden! Über den Menüpunkt Service & Infos Registrierung JF Bayern 1. Auf der Homepage der Jugendfeuerwehr Bayern anmelden! www.jf-bayern.de Über den Menüpunkt Service & Infos 1 2 Registrierung JF Bayern Registrierung JF Bayern Ausfüllen der Vorgabefelder!

Mehr

Gesundheit von Schüler/-innen

Gesundheit von Schüler/-innen Gesundheit von Schüler/-innen Anleitung für Verantwortliche in Schulen Version 1.0 2.12.2015 / iterum gmbh 1. Schule und verantwortliche Person anmelden Meine eigene Schule als verantwortliche Person anmelden

Mehr

1. Einrichtung der -Adresse über Confixx

1. Einrichtung der  -Adresse über Confixx ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG EINER E-MAIL- Dieses Dokument beschreibt Ihnen die Einrichtung einer E-Mail-Adresse über die Serveroberfläche Confixx und die Einbindung dieser E-Mail-Adresse in Ihrem E-Mail-Programm;

Mehr

Sophia Business Leitfaden zur Administration

Sophia Business Leitfaden zur Administration Sophia Business Leitfaden zur Administration 1. Anmelden... 2 2. Zugangscode neu anlegen... 3 3. Zugangscodes verwalten... 5 4. Ergebnisse anzeigen... 6 5. Installation und technische Hinweise... 7 a.

Mehr

Anleitung für den Zugriff auf Mitgliederdateien der AG-KiM

Anleitung für den Zugriff auf Mitgliederdateien der AG-KiM Anleitung für den Zugriff auf Mitgliederdateien der AG-KiM Hinweise: - Dies ist eine schrittweise Anleitung um auf den Server der Ag-Kim zuzugreifen. Hierbei können Dateien ähnlich wie bei Dropbox hoch-

Mehr

Updatebeschreibung JAVA Version 3.6 und Internet Version 1.2

Updatebeschreibung JAVA Version 3.6 und Internet Version 1.2 Updatebeschreibung JAVA Version 3.6 und Internet Version 1.2 Hier finden Sie die Beschreibung der letzten Änderungen und Aktualisierungen. Bei Fragen und Anregungen steht das EDI-Real-Team unter +43 732

Mehr

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ.

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. INHALT 2 3 1 EINFÜHRUNG 3 1.1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 1.2 MICROSOFT OFFICE 3 2 DOWNLOAD UND INSTALLATION 4 3 EINSTELLUNGEN 4

Mehr

Rechnungen im Internet mit Biller Direct. Benutzerhandbuch

Rechnungen im Internet mit Biller Direct. Benutzerhandbuch Rechnungen im Internet mit Biller Direct Benutzerhandbuch Inhalt 1 Vorwort... 3 2 Anmeldung... 3 3 Navigationsmenü... 4 4 Geschäftspartner und die Ansicht der Konten... 5 5 Ansicht, Speicherung und Herunterladen

Mehr

Handbuch SyCOM Administration

Handbuch SyCOM Administration Handbuch SyCOM Administration Hotline: +9 (0) 89 970 - SEITHE & PARTNER GMBH & CO.KG Hafenweg a 99 Bergkamen INHALT SyCom.0.0.6 Administration von SyCom Bereich Allgemein Registerkarte Allgemein Registerkarte

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN IM SPORTRAUM, LERNPLATTFORM DER ÖSTERREICHISCHEN SPORTAKADEMIEN

HERZLICH WILLKOMMEN IM SPORTRAUM, LERNPLATTFORM DER ÖSTERREICHISCHEN SPORTAKADEMIEN HERZLICH WILLKOMMEN IM SPORTRAUM, LERNPLATTFORM DER ÖSTERREICHISCHEN SPORTAKADEMIEN Die Plattform steht Ihnen als unterstützendes Unterrichts- und Kommunikationsmedium zur Verfügung. Sie können hier Ihren

Mehr

Die Lernplattform bw21 und ihre Funktionalitäten

Die Lernplattform bw21 und ihre Funktionalitäten Die Lernplattform bw21 und ihre Funktionalitäten Die technische Plattform für die Blended Learning Maßnahmen der Führungsakademie ist bw21. Am besten lassen sich die Funktionalitäten der Plattform anhand

Mehr

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Deinstallieren des Citrix Online Plug-in :... 2 2. Installieren des Citrix Receivers :... 5 3. Anmelden an das Citrix Portal... 8 4. Drucken

Mehr

ZIMT-Dokumentation Zugang zum myidm-portal für Mitarbeiter Setzen der Sicherheitsfragen und Ändern des Passworts

ZIMT-Dokumentation Zugang zum myidm-portal für Mitarbeiter Setzen der Sicherheitsfragen und Ändern des Passworts ZIMT-Dokumentation Zugang zum myidm-portal für Mitarbeiter Setzen der Sicherheitsfragen und Ändern des Passworts Dieses Dokument enthält eine Anleitung zur Änderung des eigenen Passwortes (1. Passwort

Mehr

Um die Installation zu starten, klicken Sie auf den Downloadlink in Ihrer E-Mail (Zugangsdaten für Ihre Bestellung vom...)

Um die Installation zu starten, klicken Sie auf den Downloadlink in Ihrer E-Mail (Zugangsdaten für Ihre Bestellung vom...) Inhalt Vorbereitung der LIFT-Installation... 1 Download der Installationsdateien (Internet Explorer)... 2 Download der Installationsdateien (Firefox)... 4 Installationsdateien extrahieren... 6 Extrahieren

Mehr

1 Was ist ein Portfolio? Ein Portfolio anlegen... 4

1 Was ist ein Portfolio? Ein Portfolio anlegen... 4 Portfolio erstellen Inhalt 1 Was ist ein Portfolio?... 3 2 Ein Portfolio anlegen... 4 2.1 Zeilen- und Spaltenzuordnung anlegen... 6 2.2 Zeilen- und Spaltenzuordnung bearbeiten... 7 2.3 Portfolio mit Einträgen

Mehr

Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann das Programm nicht installiert werden.

Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann das Programm nicht installiert werden. Für die Installation der KEMPER Dendrit CAD Version benötigen Sie folgende Systemvoraussetzungen: - Microsoft Windows XP oder höher - PC mit 1 GHZ (Systemtakt) oder höher - Arbeitsspeicher 1024 MB RAM

Mehr

it4sport GmbH DOKUMENTATION PHOENIX II - VEREINSACCOUNT Version 1.0 HVW Stand

it4sport GmbH DOKUMENTATION PHOENIX II - VEREINSACCOUNT Version 1.0 HVW Stand it4sport GmbH DOKUMENTATION PHOENIX II - VEREINSACCOUNT Version 1.0 HVW Stand 01.09.2015 1 INHALTSVERZEICHNIS 2 Dokumentenumfang... 3 3 Wie kommt man in den Vereinsaccount... 3 4 Die Rolle Vereinsaccount

Mehr

zum hochladen von Dateien klicken Sie auf den am unteren Bildrand befindlichen Button "Dateien hinzufügen"

zum hochladen von Dateien klicken Sie auf den am unteren Bildrand befindlichen Button Dateien hinzufügen Melden Sie sich, wie in unserer Mail an Sie von info@bürgervereingundelfingen.de beschrieben wurde, mit Ihrem perönlichen Zugang zum Onlinespeicher des HBV an. Um auf den HBV Onlinespeicher zu gelangen,

Mehr

McDonald s Restaurants Global People Survey 2016 Anleitung zur Verwendung des Aktionsplan-Tools

McDonald s Restaurants Global People Survey 2016 Anleitung zur Verwendung des Aktionsplan-Tools McDonald s Restaurants Global People Survey 2016 Anleitung zur Verwendung des Aktionsplan-Tools 1. Das Aktionsplan-Tool steht Ihnen nach dem Filtern der Crew oder Management Ergebnisse zur Verfügung. a.

Mehr

Creditreform. Auskünfte und Adressvervollständigung

Creditreform. Auskünfte und Adressvervollständigung Creditreform Auskünfte und Adressvervollständigung 1. Einleitung... 3 1.1 Testen Sie Scopevisio...3 1.2 Richten Sie Scopevisio ein...4 1.3 Der Einrichtungsassistent...5 1.4 Aktivieren Sie Ihre Creditreform

Mehr

Anleitung zur Umstellung der EBICS Bankparameter im Firmenkundenportal

Anleitung zur Umstellung der EBICS Bankparameter im Firmenkundenportal Bevor Sie mit der Umstellung beginnen, sollten alle offenen Zahlungen gesendet und im Protokoll bestätigt sein. Rufen Sie bitte ebenfalls die aktuellen Kontoinformationen ab. Bitte melden Sie sich mit

Mehr

EasyProf 4: Installation

EasyProf 4: Installation EasyProf 4: Installation Systemanforderungen: EasyProf 4 ist eine Desktop-Anwendung und muss auf einem Personal Computer installiert werden. Die aktuelle Version benötigt folgende Minimalkonfiguration:

Mehr

Pfarrpaket Ersteinstieg Citrix NetScaler Gateway

Pfarrpaket Ersteinstieg Citrix NetScaler Gateway Pfarrpaket Ersteinstieg Citrix NetScaler Gateway Anleitung für den Ersteinstieg über das neue Citrix-Portal mittels SMS-Authentifizierung Voraussetzungen Für den Zugang auf das Diözesane Terminalserversystem

Mehr

Kurzanleitung zur Bedienung der Online-Bestandserhebung Badischer Chorverband.

Kurzanleitung zur Bedienung der Online-Bestandserhebung Badischer Chorverband. Kurzanleitung zur Bedienung der Online-Bestandserhebung Badischer Chorverband. Internetadresse und Anmeldung Zur Verwendung der Online Bestandserhebung (OBE) benötigt Ihr Computer einen Internetzugang.

Mehr

Warenwirtschaft Handbuch - Administration. 2013 www.addware.de

Warenwirtschaft Handbuch - Administration. 2013 www.addware.de Warenwirtschaft Handbuch - Administration 2 Warenwirtschaft Inhaltsverzeichnis Vorwort 0 Teil I Administration 3 1 Datei... 4 2 Datenbank... 6 3 Warenwirtschaft... 12 Erste Schritte... 13 Benutzerverwaltung...

Mehr

Handbuch. SIS-Handball Setup

Handbuch. SIS-Handball Setup Handbuch SIS-Handball Setup GateCom Informationstechnologie GmbH Am Glockenturm 6 26203 Wardenburg Tel. 04407 / 3141430 Fax: 04407 / 3141439 E-Mail: info@gatecom.de Support: www.gatecom.de/wiki I. Installation

Mehr

STRATO Mail Einrichtung Windows Live Mail

STRATO Mail Einrichtung Windows Live Mail STRATO Mail Einrichtung Windows Live Mail Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse bei STRATO Willkommen bei STRATO! Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen. Mit der folgenden Anleitung möchten wir Ihnen

Mehr

Schnelleinstieg in BUILDUP Version 20

Schnelleinstieg in BUILDUP Version 20 Schnelleinstieg in BUILDUP Version 20 System-Voraussetzungen Installation Erste Schritte System Voraussetzungen: Als Voraussetzung für BUILDUP wird folgende Hard- und Software empfohlen: Intel Pentium

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops. Bonn, Juni 2013

Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops. Bonn, Juni 2013 Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops Bonn, Juni 2013 DHL Express Webshop zur Frachtbrief-Bestellung Inhaltsübersicht Webshop Übersicht... Seite 3 Für den Webshop registrieren.. Seite 5 Benutzerrollen

Mehr

Installationshinweise für die Installation von IngSoft Software mit ClickOnce

Installationshinweise für die Installation von IngSoft Software mit ClickOnce Installationshinweise für die Installation von IngSoft Software mit ClickOnce Grundlegendes für IngSoft EnergieAusweis / IngSoft EasyPipe Um IngSoft-Software nutzen zu können, müssen Sie auf dem Portal

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I. Einrichtungassistent 3

Inhaltsverzeichnis. I. Einrichtungassistent 3 Inhaltsverzeichnis I. Einrichtungassistent 3 II. Aufbau & Ersteinrichtung Assistent 3 Möglichkeit 1 - Netzwerk Verbindung mit Ihrem Computer 3 Möglichkeit 2 - Die Monitor Konsole 4 III. Der Kamera Konfigurator

Mehr

Einstiegsdokument Kursleiter

Einstiegsdokument Kursleiter Einstiegsdokument Kursleiter Inhaltsverzeichnis 1. Die Anmeldung...2 1.1 Login ohne Campus-Kennung...2 1.2 Login mit Campus-Kennung...2 1.3 Probleme beim Login...3 2. Kurse anlegen...4 3. Rollenrechte...4

Mehr

So funktioniert Online-Diagnose Grundschule

So funktioniert Online-Diagnose Grundschule So funktioniert Online-Diagnose Grundschule Mit Online-Diagnose Grundschule können Sie den Lernstand Ihrer Schülerinnen und Schüler schnell und einfach testen und diagnostizieren. Darüber hinaus bietet

Mehr

Das Formular-Management-System (FMS) der Bundesfinanzverwaltung

Das Formular-Management-System (FMS) der Bundesfinanzverwaltung Formulare ausfüllen FormsForWeb ist das Formular Management System, mit dem Formulare der Bundesfinanzverwaltung im Internet und Intranet bereitgestellt werden. Die Installation eines zusätzlichen Ausfüll-Programms"

Mehr

Hotline: 0231/ (Mo-Fr 9-17 Uhr) oder Benutzerhandbuch zur Registrierung

Hotline: 0231/ (Mo-Fr 9-17 Uhr) oder Benutzerhandbuch zur Registrierung Benutzerhandbuch zur Registrierung Version 1.0, Stand: 29.02.2016 Seite 1 von 11 PfAD.wtg - Handbuch Registrierung 1. Anlegen Ihres Leistungsangebots mit Startcodeverfahren Die nachfolgende Beschreibung

Mehr

Anleitung zur Benutzung des Internen Bereiches

Anleitung zur Benutzung des Internen Bereiches Teil 1 Aufruf des internen Bereiches Schritt 1: Öffnen Sie die Homepage des Kleingartenvereins unter der Adresse: www.kgvsw54.de Schritt 2: Klicken Sie oben auf den Reiter Intern. Kleingartenverein SW

Mehr

HILFE Datei. UPC Online Backup

HILFE Datei. UPC Online Backup HILFE Datei UPC Online Backup Inhalt Login Screen......? Welcome Screen:......? Manage Files Screen:...? Fotoalbum Screen:.........? Online backup Client Screen...? Frequently Asked Questions (FAQ s)...?

Mehr

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12 Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Neues Konto anmelden 3 Passwort vergessen? 4 Oberfläche und Bedienung 5 Projektbereiche 5 Startseite 6 Übersicht 6 Probleme anzeigen 7 Probleme eingeben 10 Änderungsprotokoll

Mehr

Einrichtungs-Daten bearbeiten

Einrichtungs-Daten bearbeiten HOCHSCHULKOMMUNIKATION Einrichtungs-Daten bearbeiten 1. Login Öffnen Sie den Browser (Internet Explorer oder Firefox) und rufen Sie die Homepage der Universität Hohenheim auf. Klicken Sie dort auf das

Mehr

Anwenderhandbuch Online Redaktionssystem. Datenübermittlung Kirchennachrichten Stand: April 2010

Anwenderhandbuch Online Redaktionssystem. Datenübermittlung Kirchennachrichten Stand: April 2010 Anwenderhandbuch Online Redaktionssystem Datenübermittlung Kirchennachrichten Stand: April 2010 2 15 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Einführung... 3 1. Login... 4 1.1 Persönliche Daten eingeben...

Mehr

Anleitung für Schüler*innen im Kreis Borken. Inhaltsverzeichnis. Anleitung zur Registrierung Anleitung fu r kostenlose -Adressen

Anleitung für Schüler*innen im Kreis Borken. Inhaltsverzeichnis. Anleitung zur Registrierung Anleitung fu r kostenlose  -Adressen Anleitung für Schüler*innen im Kreis Borken Inhaltsverzeichnis Anleitung zur Registrierung Anleitung fu r kostenlose E-Mail-Adressen IMPIRIS GmbH & Co. KG, Simeonscarré 2, 32423 Minden 11-2016 Registrierung

Mehr

Installation und Nutzung der Bestellsoftware Photo And Book

Installation und Nutzung der Bestellsoftware Photo And Book Installation und Nutzung der Bestellsoftware Photo And Book Inhalt: Systemvoraussetzung Installation Die Startseite Bilder bestellen Lieferzeiten und Preise Systemvoraussetzung Zur Installation der Software

Mehr

Handreichung für Lehrer

Handreichung für Lehrer A. Registrierung für Lehrer 1. Auf Login klicken 2. Auf Neuen Zugang anlegen klicken 3. Formular entsprechend ausfüllen und auf Zugang anlegen(registrierung) klicken: Seite 1 Beim Schulnamen einen oder

Mehr

Kurzanleitung Einnahmen-Ausgaben Buchhaltung. easy2000 Software

Kurzanleitung Einnahmen-Ausgaben Buchhaltung. easy2000 Software easy2000 Software Kurzanleitung Einnahmen-Ausgaben Buchhaltung easy2000 Software Einnahmen und Ausgaben buchen Wählen Sie im Hauptmenü Bearbeiten / Einnahmen-Ausgaben buchen. Zunächst wählen Sie aus, ob

Mehr

CMSpro Version 2.2.0

CMSpro Version 2.2.0 CMSpro Version 2.2.0 Lizenzierung Datum Version Autor Beschreibung Status 08.06.2011 1.0 br Erstellung für CMSpro Version 2.0 freigegeben 18.02.2012 2.0 br Erweiterung für CMSpro Version 2.2.0 freigegeben

Mehr

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe.

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. Vielen Dank, dass Sie sich für die SBB Schulung für die digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe angemeldet haben. Das vorliegende Dokument erklärt

Mehr

STRATO Mail Einrichtung iphone / ipad (ios 9)

STRATO Mail Einrichtung iphone / ipad (ios 9) STRATO Mail Einrichtung iphone / ipad (ios 9) Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse bei STRATO Willkommen bei STRATO! Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen. Mit der folgenden Anleitung möchten wir

Mehr

Handbuch Hinweise zur technischen Nutzung des Formularbereichs des Zentralen Thüringer Formularservice (ThFS) Version: 1.0

Handbuch Hinweise zur technischen Nutzung des Formularbereichs des Zentralen Thüringer Formularservice (ThFS) Version: 1.0 Handbuch Hinweise zur technischen Nutzung des Formularbereichs des Zentralen Thüringer Formularservice (ThFS) Version: 1.0 Thüringer Finanzministerium Referat Informations- und Kommunikationstechnik Stand:

Mehr

teamspace TM Outlook Synchronisation

teamspace TM Outlook Synchronisation teamspace TM Outlook Synchronisation Benutzerhandbuch teamsync Version 1.4 Stand Dezember 2005 * teamspace ist ein eingetragenes Markenzeichen der 5 POINT AG ** Microsoft Outlook ist ein eingetragenes

Mehr

Anleitung für die Lohnmeldung via ELM-Standard mittels PartnerWeb

Anleitung für die Lohnmeldung via ELM-Standard mittels PartnerWeb Ausgleichskasse Gewerbe St. Gallen Lindenstrasse 137 Postfach 245 9016 St. Gallen Telefon 071 282 29 29 Telefax 071 282 29 30 info@ahv-gewerbe.ch www.ahv-gewerbe.ch Anleitung für die Lohnmeldung via ELM-Standard

Mehr

ELViS. Bedienungsanleitung für Auftraggeber. Ausschreibung anlegen inkl. Erläuterung der VHB- Formblätter

ELViS. Bedienungsanleitung für Auftraggeber. Ausschreibung anlegen inkl. Erläuterung der VHB- Formblätter ELViS Bedienungsanleitung für Auftraggeber Ausschreibung anlegen inkl. Erläuterung der VHB- Formblätter Rufen Sie www.subreport.de auf und klicken danach auf Login ELViS. Geben Sie Ihre Kennung und Passwort

Mehr

Alles klar in Deutsch, Mathematik und Englisch Diagnostizieren Fördern Evaluieren

Alles klar in Deutsch, Mathematik und Englisch Diagnostizieren Fördern Evaluieren EINFACH ALLE MITNEHMEN Alles klar in Deutsch, Mathematik und Englisch Diagnostizieren Fördern Evaluieren Diagnostizieren Fördern Evaluieren Zuverlässig diagnostizieren und individuell fördern Mit der Online-Diagnose

Mehr

Online Linguistic Support (OLS) Online-Sprachunterstützung

Online Linguistic Support (OLS) Online-Sprachunterstützung Inhaltsverzeichnis 1. Was ist die? (Seite 1) 2. Welche Systemanforderungen müssen erfüllt sein? (Seite 1) 3. Zugang und Anmeldung auf der Erasmus+ OLS Website 3.1 Ansicht und Struktur nach erfolgreicher

Mehr

Janitos Maklerportal. Mögliche Probleme und Fragen:

Janitos Maklerportal. Mögliche Probleme und Fragen: Janitos Maklerportal Mögliche Probleme und Fragen: 1. Ich kann mich nicht im Maklerportal anmelden.... 2 2. Muss ich bei der Anmeldung auf Groß- und Kleinschreibung achten?... 2 3. Ich habe meinen Benutzernamen

Mehr

Anleitung: Wie trage ich Noten in FlexNow ein

Anleitung: Wie trage ich Noten in FlexNow ein 1 Anleitung: Wie trage ich Noten in FlexNow ein Stand: 26. März 2012 Zur Freischaltung oder Erweiterung Ihres FlexNow-Zugangs füllen Sie bitte das Formular unter www.uni-goettingen.de/de/124316.html aus.

Mehr

Kurzbedienungsanleitung für "Foxi's Multi-Agility-Forum"

Kurzbedienungsanleitung für Foxi's Multi-Agility-Forum Kurzbedienungsanleitung für "Foxi's Multi-Agility-Forum" Inhaltsverzeichnis 1. Erste Anmeldunganmeldung 2. Anmeldung beim Besuch des Forums (Login) 3. Abmeldung beim Verlassen des Forums (Logout) 4. Neuen

Mehr

ELOP II V5.1. Beiblatt zur Installation

ELOP II V5.1. Beiblatt zur Installation ELOP II V5.1 Beiblatt zur Installation Alle in diesem Handbuch genannten HIMA Produkte sind mit dem Warenzeichen geschützt. Dies gilt ebenfalls, soweit nicht anders vermerkt, für weitere genannte Hersteller

Mehr

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 1 Allgemeine Beschreibung 2 2 Übersicht der notwendigen Schritte für Installation und Verwendung 2 3 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco

Mehr

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Einreichung bei i2b & GO!

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Einreichung bei i2b & GO! Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Einreichung bei i2b & GO! Der vorliegende Leitfaden erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie sich auf www.i2b.at registrieren, Ihren Businessplan für ein Feedback

Mehr

2.1 Briefkopf Klicken Sie im Menü Einstellungen auf den Button Briefkopf. Folgendes Formular öffnet sich:

2.1 Briefkopf Klicken Sie im Menü Einstellungen auf den Button Briefkopf. Folgendes Formular öffnet sich: Installation 1 Installation 1 2 Einstellungen 1 2.1 Briefkopf 1 2.2 Logo 2 2.3 Zusatztext 2 2.4 Fußzeile 2 2.5 Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer) 3 2.6 Rechnungsnummer 4 2.7 Drucken 4 2.8 Einheiten 5 3 Artikelverwaltung

Mehr

Deutsch 5 Kompetenztest Rechtschreibung Nachtest

Deutsch 5 Kompetenztest Rechtschreibung Nachtest Kompetenztest Rechtschreibung Nachtest Angaben zum Schüler Vorname Nachname Klasse/Lerngruppe Liebe Schülerin, lieber Schüler, der Rechtschreibtest prüft, was du in der Rechtschreibung schon kannst. So

Mehr

Pfarrpaket Ersteinstieg Citrix NetScaler Gateway

Pfarrpaket Ersteinstieg Citrix NetScaler Gateway Pfarrpaket Ersteinstieg Citrix NetScaler Gateway Anleitung für den Ersteinstieg über das neue Citrix-Portal ab 16.März 2016 mittels Token-Gerät Voraussetzungen Für den Zugang auf das Diözesane Terminalserversystem

Mehr

Installation von Windows 10

Installation von Windows 10 Installation von Windows 10 Die vorliegende Anleitung inklusive der Texte und der Bilder wurden mit freundlicher Genehmigung von der Universität Hohenheim für die Universität Freiburg zur Verfügung gestellt

Mehr

Handbuch für Gründer. Daniela Richter, Marco Habschick. Stand: 21.02.2013. Verbundpartner:

Handbuch für Gründer. Daniela Richter, Marco Habschick. Stand: 21.02.2013. Verbundpartner: Daniela Richter, Marco Habschick Stand: 21.02.2013 Verbundpartner: Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...3 2. Zugang zur Gründungswerkstatt...4 3. Login...5 4. Meine Werkstatt...6 5. Businessplan...7 5.1.

Mehr

Arbeiten mit dem Schülermodul

Arbeiten mit dem Schülermodul Arbeiten mit dem Schülermodul Das Schülermodul ist die LANiS-Schnittstelle für Schüler. Über das Schülermodul kann der Schüler sich z.b. mit seinem persönlichen Laufwerk verbinden, sein Kennwort ändern

Mehr

TICKET ONLINE. Ihr einfaches und schnelles Online-Bestellprogramm. Inhalt: 1. Was ist Ticket Online. 2. Anmeldung zu Ticket Online So einfach geht s

TICKET ONLINE. Ihr einfaches und schnelles Online-Bestellprogramm. Inhalt: 1. Was ist Ticket Online. 2. Anmeldung zu Ticket Online So einfach geht s TICKET ONLINE Ihr einfaches und schnelles Online-Bestellprogramm Inhalt: 1. Was ist Ticket Online 2. Anmeldung zu Ticket Online So einfach geht s 3. Nutzung von Ticket Online www.edenred.de Seite 1 von

Mehr

2. Wie richte ich meine Zugangsdaten auf der FritzBox ein?

2. Wie richte ich meine Zugangsdaten auf der FritzBox ein? 1. Wie verbinde ich mich mit der FritzBox? 1.1 Stecken Sie das mitgelieferte LAN-Kabel in die LAN-Buchse Ihres Rechners 1.2 Verbinden Sie die andere Seite des Kabels mit der zweiten LAN-Buchse (LAN 2)

Mehr

Informationen zur Nutzung des Formularservers von Haus und Grund Aachen

Informationen zur Nutzung des Formularservers von Haus und Grund Aachen Informationen zur Nutzung des Formularservers von Haus und Grund Aachen Stand: 07.10.2014 Bedienungsanleitung Formularserver Seite 2 Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung...3 Nutzungsvoraussetzungen:...4

Mehr