Mobil in Europa. Das EU-Programm Lebenslanges Lernen Programm für lebenslanges Lernen Oktober/November 2012

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mobil in Europa. Das EU-Programm Lebenslanges Lernen Programm für lebenslanges Lernen Oktober/November 2012"

Transkript

1 Mobil in Europa 1 Das EU-Programm Lebenslanges Lernen Programm für lebenslanges Lernen Oktober/November 2012

2 Aufgabenstellungen Ein größeres Europa eine EU mit neuen Grenzen 2 Ein sich änderndes Europa Demographische Änderungen Flexibilisierung des Arbeitsmarktes Gesellschaftliche Änderungen und soziale Eingliederung

3 Ziele des Programms Entwicklung eines hochwertigen Bildungsangebots für lebenslanges Lernen in ganz Europa Verbesserung der Qualität, der Attraktivität und des Zugangs zur Bildung Förderung von Kreativität, Wettbewerbsfähigkeit, Beschäftigungsfähigkeit und Unternehmergeist Förderung des Sprachenlernens Vermittlung europäischer Inhalte Förderung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen 3

4 Ziele in Österreich Einfacher Zugang zum Programm für alle Deutliche Erhöhung der Mobilität im lebenslangen Lernen, grenzüberschreitende Mobilität soll zur Selbstverständlichkeit in der allgemeinen und beruflichen Bildung werden Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Bildungssystems mithilfe des Programms LLL Unterstützung europäischer Zielsetzungen im Rahmen dezentraler Aktionen 4

5 Zielgruppen 5 Bildungspersonal Schülerinnen und Schüler Personen in beruflicher Aus- und Weiterbildung Studierende Graduierte und Personen am Arbeitsmarkt Erwachsene Lernende Einrichtungen, die sich in allgemeiner oder beruflicher Bildung engagieren * Ab 2013 sind Albanien, Montenegro und Serbien teilnahmeberechtigt für zentrale Maßnahmen. Mazedonien ist für zentrale Maßnahmen sowie eingeschränkt für Mobilitäten und Partnerschaften teilnahmeberechtigt.

6 Mittel und Wege Finanzieller Rahmen 7 Milliarden Euro von europaweit 19,7 Mio. Euro für Österreich Durchführung Schwerpunkt auf Qualität der Inhalte, weniger auf Abrechnungen Pauschalzuschüsse und Stückkosten anstelle von Vollbelegskontrollen Längerfristige Förderungen durch mehrjährige Projekte

7 Programmstruktur 7

8 Maßnahmen I) Mobilität von Einzelpersonen lernen, lehren, studieren, unterrichten, arbeiten, Wissen austauschen 8 II) Projekte für Institutionen Thematische Zusammenarbeit von Einrichtungen mit ähnlichem Hintergrund Vernetzung, Entwicklung und Transfer von innovativen oder bewährten Methoden

9 Maßnahmen I) Mobilität von Einzelpersonen 9 Comenius: Fortbildungskurse Assistenz und Praktika Individuelle Schülermobilität Erasmus: Studierende: Studienaufenthalte und Praktika Hochschulpersonal: Lehraufenthalte und Fortbildung

10 Maßnahmen I) Mobilität von Einzelpersonen 10 Leonardo da Vinci: Zielgruppen: Lehrlinge, Schüler/innen Personen auf dem Arbeitsmarkt, Ausbildner/innen u. a. Grundtvig: Fortbildungskurse Besuche und Austausch Assistenz

11 Maßnahmen II) Projekte für Institutionen Comenius: Schulpartnerschaften Comenius Regio Multilaterale Projekte und Netze etwinning 11 Erasmus: Erasmus-Intensivprogramme Multilaterale Projekte und Netze

12 Maßnahmen II) Projekte für Institutionen Leonardo da Vinci: Partnerschaften Projekte zur Entwicklung bzw. Transfer von Innovation Multilaterale Netze 12 Grundtvig: Workshops Freiwilligenprojekte 50+ Lernpartnerschaften Multilaterale Projekte und Netze

13 Projektvorbereitung Möglichkeiten, um Projekte zu initiieren Vorbereitender Besuch: Treffen der (potentiellen) Partnerinstitutionen zur gemeinsamen Formulierung des Antrags Kontaktseminare: Seminare der Nationalagenturen mit Teilnehmer/innen aus ganz Europa zu einem festgelegten Themenkreis 13

14 Die Nationalagentur Einbindung Nationalagentur Lebenslanges Lernen als Teil der OeAD-GmbH Beauftragt zur Durchführung des EU-Programms für lebenslanges Lernen durch Österreich und die Europäische Kommission Fachpersonal in der Betreuung der europäischen Programme seit 1995 über 50 Mitarbeiter/innen ISO 9001:2008 zertifiziert 14

15 Die Nationalagentur Leistungsportfolio Programm für Lebenslanges Lernen: Comenius, Erasmus, Leonardo, Grundtvig Allgemeine Programminformation individuelle Beratungen für Programminteressierte Zielgruppenorientierte Projektbetreuung Final Checks von Projektanträgen Beratungen mit der Europäischen Kommission Umsetzung der Auswahl- und Fördervorschriften Auszahlung und Verwaltung von Fördermitteln 15

16 Die Nationalagentur Leistungsportfolio Veranstaltungsorganisation Messeteilnahmen Kooperationen im Bildungsbereich Dokumentation Projektergebnisse Öffentlichkeitsarbeit in Österreich Organisation von Seminaren und Workshops Mitarbeit an thematischen Initiativen 16

17 Betreute Programme und Zusatzaktivitäten 17 Nationales Europass Zentrum - Euroguidance Zentrum Österreich - Österreichisches Bildungssystem - Zeugniserläuterungen - Bologna - Studienbesuche - etwinning - ADAM Projekt- und Produktportal - Europasiegel für innovative Sprachprojekte Koordinierungsstelle für den Nationalen Qualifikationsrahmen

18 Wien Ebendorferstraße 7 T F

Aufgabenstellungen. Ein größeres Europa eine EU mit neuen Grenzen. Das EU-Programm Lebenslanges Lernen Ein sich änderndes Europa:

Aufgabenstellungen. Ein größeres Europa eine EU mit neuen Grenzen. Das EU-Programm Lebenslanges Lernen Ein sich änderndes Europa: Aufgabenstellungen Das EU-Programm Lebenslanges Lernen 2007-2013 Ein größeres Europa eine EU mit neuen Grenzen Ein sich änderndes Europa: Demografische Änderungen Flexibilisierung des Arbeitsmarktes Gesellschaftliche

Mehr

Man lernt nie aus. EU-Bildungsprogramm lebenslanges-lernen.at

Man lernt nie aus. EU-Bildungsprogramm lebenslanges-lernen.at Man lernt nie aus EU-Bildungsprogramm 2007 2013 lebenslanges-lernen.at Gern beraten wir Sie bei Bewerbung, Durchführung und beim Veröffentlichen der Ergebnisse. Wir bieten folgende Dienste an: > Information

Mehr

Das EU-Programm Lebenslanges Lernen

Das EU-Programm Lebenslanges Lernen Das EU-Programm Lebenslanges Lernen 2007-2013 Das Programm Politischer Hintergrund Aufgabenstellungen Ein größeres Europa eine EU mit neuen Grenzen Ein sich änderndes Europa: Demografische Änderungen Flexibilisierung

Mehr

Programm Lebenslanges Lernen

Programm Lebenslanges Lernen Programm Lebenslanges Lernen Programmcontrolling Finanz- und Statistikübersicht 2007-2013 Finanzmittelflüsse Projekt- und Mobilitätskennzahlen Stand: April 2017 18.04.2017 Deckblatt Teilprogrammen Lebenslanges

Mehr

Erasmus+ Das neue Programm für Bildung, Jugend und Sport OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen.

Erasmus+ Das neue Programm für Bildung, Jugend und Sport OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen. Erasmus+ Das neue Programm für Bildung, Jugend und Sport 2014-2020 OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen www.lebenslanges-lernen.at Erasmus+ 2 Ein integriertes Programm ersetzt mehrere bestehende

Mehr

Möglichkeiten für Bildungs- und Berufsberater/innen im Programm für Lebenslanges Lernen

Möglichkeiten für Bildungs- und Berufsberater/innen im Programm für Lebenslanges Lernen Möglichkeiten für Bildungs- und Berufsberater/innen im Programm für Lebenslanges Lernen Karin Hirschmüller Euroguidance Österreich Nationalagentur Lebenslanges Lernen Euroguidance Österreich 2 Sie sind

Mehr

Herzlich willkommen zum Forum COMENIUS Initiierung von Programmen und Erfahrungsaustausch 07. November 2011

Herzlich willkommen zum Forum COMENIUS Initiierung von Programmen und Erfahrungsaustausch 07. November 2011 Herzlich willkommen zum Forum COMENIUS Initiierung von Programmen und Erfahrungsaustausch 07. November 2011 Hildegard Jacob Ministerium für Schule und Weiterbildung Sabine Nemec Bezirksregierung Düsseldorf

Mehr

COMENIUS. PH Wien Georg Paschinger

COMENIUS.  PH Wien Georg Paschinger COMENIUS COMENIUS 2 Das Programm Comenius ist ausgerichtet auf die Lehr- und Lernbedürfnisse aller Beteiligten in der Vorschul- und Schulbildung bis zum Ende des Sekundarbereichs II sowie auf die Einrichtungen

Mehr

Erasmus+ für Unternehmen. Frederic Bayersburg und Angelika Zojer Linz, 29. September 2015

Erasmus+ für Unternehmen. Frederic Bayersburg und Angelika Zojer Linz, 29. September 2015 Erasmus+ für Unternehmen Frederic Bayersburg und Angelika Zojer Linz, 29. September 2015 Erasmus+ Mobilität Ein Gewinn für Ihr Unternehmen Vorteile für Unternehmen Neue Ideen und Perspektiven Zusätzliche

Mehr

Zeugniserläuterung. Europass Österreich Zeig, was du kannst!

Zeugniserläuterung. Europass Österreich  Zeig, was du kannst! Zeugniserläuterung Europass Österreich www.europass.at Zeig, was du kannst! Zeugniserläuterung Certificate Supplement Die Zeugniserläuterungen erleichtern die Anerkennung einer berufsbildenden Ausbildung

Mehr

Bereich:Bildung und Jugend

Bereich:Bildung und Jugend Infoblatt EU-Aktionsprogramme Bereich:Bildung und Jugend Lebenslanges Lernen Förderperiode: 2007 2013 Das Programm für lebenslanges Lernen läuft von 2007 bis 2013 und ist mit einem Budget von knapp 7 Milliarden

Mehr

Informationsveranstaltung zum neuen EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ Begrüßung: Frau Ministerin Frauke Heiligenstadt, Niedersächsisches Kultusministerium

Informationsveranstaltung zum neuen EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ Begrüßung: Frau Ministerin Frauke Heiligenstadt, Niedersächsisches Kultusministerium Informationsveranstaltung zum neuen EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ Begrüßung: Frau Ministerin Frauke Heiligenstadt, Niedersächsisches Kultusministerium Erasmus+ Das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche

Mehr

Wir bilden Europa. EU-Programm Auslandsaufenthalte und Kooperationsprojekte in Europa Erasmus+ Erwachsenenbildung

Wir bilden Europa. EU-Programm Auslandsaufenthalte und Kooperationsprojekte in Europa Erasmus+ Erwachsenenbildung Wir bilden Europa EU-Programm 2014 2020 Auslandsaufenthalte und Kooperationsprojekte in Europa Erasmus+ Erwachsenenbildung erasmusplus.at bildung.erasmusplus.at Erasmus+ Das Programm der Europäischen Union

Mehr

Das EU-Programm Lebenslanges Lernen Alex Angehrn, Dr. phil. et dipl. Ing. Leiter ch Agentur

Das EU-Programm Lebenslanges Lernen Alex Angehrn, Dr. phil. et dipl. Ing. Leiter ch Agentur Das EU-Programm Lebenslanges Lernen Alex Angehrn, Dr. phil. et dipl. Ing. Leiter ch Agentur Agenda Teilnahmeberechtigte Länder LLP Ziele Subprogramm Leonardo da Vinci Strukturierung der Aktivitäten Mechanismen

Mehr

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung zu Erasmus+ für neue Antragstellerinnen und Antragsteller

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung zu Erasmus+ für neue Antragstellerinnen und Antragsteller Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung zu Erasmus+ für neue Antragstellerinnen und Antragsteller Programm 11:00 11:30 Uhr Begrüßung und Einführung: Erasmus+: Struktur, Ziele und Prioritäten

Mehr

Erasmus+ Erwachsenenbildung

Erasmus+ Erwachsenenbildung Erasmus+ Erwachsenenbildung Dezember 2015 OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen Erasmus+ Bildung ERASMUS+ KA1 KA2 KA3 Lernmobilität von Einzelpersonen Strategische Partnerschaften Wissensallianzen

Mehr

27. November 2006 Arnschwang

27. November 2006 Arnschwang Hintergrund Die EU muss die wettbewerbsfähigste und dynamischste Wissensgesellschaft der Welt werden. (Lissabon im März 2000) Hintergrund Verstärkte europäische Zusammenarbeit in der beruflichen Bildung.

Mehr

Leonardo da Vinci. Berufliche Aus- & Weiterbildung Programm 2007 2013. lebenslanges-lernen.at

Leonardo da Vinci. Berufliche Aus- & Weiterbildung Programm 2007 2013. lebenslanges-lernen.at Leonardo da Vinci Berufliche Aus- & Weiterbildung Programm 2007 2013 lebenslanges-lernen.at Leonardo da Vinci im Überblick Leonardo Da Vinci fördert europäische Zusammenarbeit und Praktika in der beruflichen

Mehr

Das EU-Bildungsprogramm für lebenslanges Lernen PLL ( )

Das EU-Bildungsprogramm für lebenslanges Lernen PLL ( ) HAGEN Das EU-Bildungsprogramm für lebenslanges Lernen PLL (2007 2013) Europe Direct Informationsbüro Hagen für die Märkische Region, Wissenspark Hagen, Fleyer Straße 196, 58097 Hagen, 02331-8099-99 europa@wfg-hagen.de,

Mehr

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung zu Erasmus+ für neue Antragstellerinnen und Antragsteller

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung zu Erasmus+ für neue Antragstellerinnen und Antragsteller Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung zu Erasmus+ für neue Antragstellerinnen und Antragsteller Programm 11:00 11:45 Uhr Begrüßung und Einführung: Erasmus+: Struktur, Ziele und Prioritäten,

Mehr

Das EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen

Das EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen Das EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen 2007-2013 (LLP) Inhalt Ziele/ Ziele/ Struktur LLP LLP COMENIUS (Schulbildung) ERASMUS (Hochschulbildung) LEONARDO DA VINCI (Berufliche Bildung) GRUNDTVIG (Allgemeine

Mehr

INFOBOX INDEX. Thema Leben und Arbeiten in der Europäischen Union:

INFOBOX INDEX. Thema Leben und Arbeiten in der Europäischen Union: INFOBOX INDEX Thema Leben und Arbeiten in der Europäischen Union: Europa: Greifen Sie zu! Leben, lernen und arbeiten in anderen EU- Länder Arbeiten in einem anderen Land der Europäischen Union: Dialog

Mehr

EU-AKTUELL August 2012

EU-AKTUELL August 2012 Inhalt: Ausschreibung: "50 Jahre, 50 Projekte" Informationsveranstaltung zum Programm LLL Programm LLL Aufruf für 2013 Wöchentliche Veranstaltungen in der Europa-Bibliothek in Görlitz 2. Ausschreibung:

Mehr

EPC-Informationsveranstaltung. Programmüberblick Erasmus+

EPC-Informationsveranstaltung. Programmüberblick Erasmus+ Dezernat 5: Forschungsförderung und Transfer, SG 5.2.: European Project Center EPC-Informationsveranstaltung Programmüberblick Erasmus+ - EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport

Mehr

bildung.bewegt Inhalt Leonardo da Vinci: Lisa Peter & Constanze Kaufmann 5 März /2011

bildung.bewegt Inhalt Leonardo da Vinci: Lisa Peter & Constanze Kaufmann 5 März /2011 01/2011 bildung.bewegt Newsletter der Nationalagentur Lebenslanges Lernen Erasmus back to School: 350 Erasmus-Studierende tauschen ihre Erfahrungen aus Inhalt Editorial 2 Europass Zeig, was du kannst!

Mehr

Das EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen

Das EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen Das EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen 2007 2013 Lebenslanges Lernen in Europa GRUNDTVIG Evangelische Akademie Tutzing Tagung: Regionale Weiterbildungsnetzwerke 07.04.2008 Ziele Programm für lebenslanges

Mehr

Workshop Mobil in Europa

Workshop Mobil in Europa LEBENSLANGES LERNEN Workshop Mobil in Europa Das EU-Programm Lebenslanges Lernen Ein Seminar von Bürger Europas e.v. für das Projekt Mobil in Europa ich bin dabei! LEBENSLANGES LERNEN LERNEN Mit der alten

Mehr

Weitere Fördermöglichkeiten für Kulturprojekte

Weitere Fördermöglichkeiten für Kulturprojekte Weitere Fördermöglichkeiten für Kulturprojekte EU Service-Agentur im Hause der Investitionsbank Wir Weitere die EU Fördermöglichkeiten Service-Agentur für Kulturprojekte 1. EfBB Europa für Bürgerinnen

Mehr

Kompetenzen im Kontext europäischer Berufsbildung

Kompetenzen im Kontext europäischer Berufsbildung Kompetenzen im Kontext europäischer Berufsbildung Mag. Bernhard Horak AK Wien, 30. April 2007 Europäische Berufsbildung - gibt es die? Artikel 150 Grundgesetz (EGV): Die Gemeinschaft führt eine Politik

Mehr

7 Erfolgsfaktoren für Ihren Projektantrag, Antragsrunde 2019 Erasmus+ KA2 Strategische Partnerschaften in der Berufsbildung

7 Erfolgsfaktoren für Ihren Projektantrag, Antragsrunde 2019 Erasmus+ KA2 Strategische Partnerschaften in der Berufsbildung Nationalagentur Erasmus+ Bildung Webinar, 10.12.2018, 11:00-12:30 Uhr 7 Erfolgsfaktoren für Ihren Projektantrag, Antragsrunde 2019 Erasmus+ KA2 Strategische Partnerschaften in der Berufsbildung 1 Interaktion

Mehr

,00 Euro EU- Fördermittel für AT

,00 Euro EU- Fördermittel für AT Erasmus+ Das neue Programm für Bildung, Jugend und Sport 2014-2020 OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen Erasmus+ Rückblick auf das Programm Lebenslanges Lernen 2 3.625 geförderte Projekte in AT

Mehr

Workshop V Betriebspraktika im europäischen Ausland. Modelle und Beispiele

Workshop V Betriebspraktika im europäischen Ausland. Modelle und Beispiele Workshop V Betriebspraktika im europäischen Ausland Modelle und Beispiele Leitfragen: Welche Programme für welche Zielgruppen gibt es innerhalb des LLP? Gibt es Modelle / Beispiele guter Praxis außerhalb

Mehr

erasmusplus.lu Aus- und Weiterbildung Jugend

erasmusplus.lu Aus- und Weiterbildung Jugend erasmusplus.lu Aus- und Weiterbildung Jugend Inhalte Erasmus+, EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport (2014-2020) Ziele Struktur Erwachsenenbildung im Programm Erasmus+ Ziele

Mehr

Erasmus+ Das neue Programm für Bildung, Jugend und Sport OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen

Erasmus+ Das neue Programm für Bildung, Jugend und Sport OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen Erasmus+ Das neue Programm für Bildung, Jugend und Sport 2014-2020 OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen Erasmus+ Bildung 2 Das neue EU-Programm für Bildung, Jugend und Sport Klare Zielausrichtung

Mehr

EU-Bildungsprogramm für lebenslanges Lernen. Werkstattgespräch, Maitagung vom 11. Mai 2010 Laura Antonelli, BBT

EU-Bildungsprogramm für lebenslanges Lernen. Werkstattgespräch, Maitagung vom 11. Mai 2010 Laura Antonelli, BBT EU-Bildungsprogramm für lebenslanges Lernen Werkstattgespräch, Maitagung vom 11. Mai 2010 Laura Antonelli, BBT Ziel des Werkstattgesprächs Die Teilnehmenden haben einen Überblick über das EU- Bildungsprogramm

Mehr

Grundtvig Lernpartnerschaft

Grundtvig Lernpartnerschaft Grundtvig Lernpartnerschaft Wer war Grundtvig? Nikolai Frederik Severin Grundtvig (1783 1872) ist ein dänischer Schriftsteller, Dichter, Philosoph, Historiker, Pfarrer, Pädagoge und Politiker. Er gründete

Mehr

Entwicklungen des NQR Aktueller Stand

Entwicklungen des NQR Aktueller Stand Entwicklungen des NQR Aktueller Stand Udo Bachmayer Nationale Koordinierungsstelle für den NQR Europass macht transparent, 26. September 2012 Überblick 2 Entstehungsgeschichte EQR Lernergebnisorientierung

Mehr

Europäische Fördermöglichkeiten. Überblick

Europäische Fördermöglichkeiten. Überblick Europäische Fördermöglichkeiten Überblick 2007 2013 Integriertes Programm für das Lebenslange Lernen (PLL) 2007-2013 COMENIUS Schulbildung ERASMUS Hochschulbildung LEONARDO Berufliche Bildung GRUNDTVIG

Mehr

Europäische Mobilitätsförderung und Internationalisierung der Berufsbildung: Bilanz und Perspektive des Programms Erasmus+

Europäische Mobilitätsförderung und Internationalisierung der Berufsbildung: Bilanz und Perspektive des Programms Erasmus+ Nationale Agentur Bildung für Europa beim BIBB Europäische Mobilitätsförderung und Internationalisierung der Berufsbildung: Bilanz und Perspektive des Programms Erasmus+ Inhalt Lernmobilität in Europa

Mehr

Erasmus+ das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport (2014 2020)

Erasmus+ das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport (2014 2020) Erasmus+ das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport (2014 2020) Gemeinsame Regionalveranstaltung der vier Nationalen Agenturen in Deutschland Dortmund, 17.10.2013 Erasmus+:

Mehr

Praktika. Schule grenzenlos. Qualität. ojekte

Praktika. Schule grenzenlos. Qualität. ojekte issenschaft Qualität Praktika ldungskooperationen ojekte Fortbildung Europa Schule grenzenlos OeAD macht Schule Der OeAD ist die österreichische Servicestelle für internationale und Kooperation in Bildung,

Mehr

Schulpartnerschaften mit etwinning. Gefördert im Rahmen des Programms für lebenslanges Lernen der Europäischen Union

Schulpartnerschaften mit etwinning. Gefördert im Rahmen des Programms für lebenslanges Lernen der Europäischen Union Schulpartnerschaften mit etwinning 1 1 etwinning = Schulpartnerschaften, die... über das Internet stattfinden zwei oder mehrere Partnerschulen einbeziehen für alle Schulformen, Fächer und Jahrgangstufen

Mehr

COMENIUS- Assistenzzeiten. Informationen für Gasteinrichtungen

COMENIUS- Assistenzzeiten. Informationen für Gasteinrichtungen COMENIUS- Assistenzzeiten Informationen für Gasteinrichtungen Das Programm für lebenslanges Lernen Das COMENIUS-Assistentenprogramm ist Teil des Programms für lebenslanges Lernen (2007 bis 2013) der Europäischen

Mehr

Das EU-Programm für lebenslanges Lernen und die Förderung der Berufsbildung - Ziele, Instrumente und Prioritäten

Das EU-Programm für lebenslanges Lernen und die Förderung der Berufsbildung - Ziele, Instrumente und Prioritäten Das EU-Programm für lebenslanges Lernen und die Förderung der Berufsbildung - Ziele, Instrumente und Prioritäten ZWH Bildungskonferenz 2007 - Berlin, 29.-30. Okt. 07 - Inhalt Programm Lebenslanges Lernen

Mehr

Euroguidance Österreich

Euroguidance Österreich Carin Dániel Ramírez-Schiller Wien, 11. November 2009 www.lebenslanges-lernen.at Euroguidance Netzwerk: 2 Europäisches Netzwerk zur Bildungs- und Berufsinformation und -beratung Finanziert durch das Programm

Mehr

COMENIUS Europa im Klassenzimmer

COMENIUS Europa im Klassenzimmer EU-Bildungsprogramm für lebenslanges Lernen 2007 2013 COMENIUS Europa im Klassenzimmer COMENIUS richtet sich an die Lehr- und Lernbedürfnisse aller Beteiligten in der Vorschul- und Schulbildung bis zum

Mehr

Comenius. Europa im Klassenzimmer Programm 2007 2013. lebenslanges-lernen.at

Comenius. Europa im Klassenzimmer Programm 2007 2013. lebenslanges-lernen.at Comenius Europa im Klassenzimmer Programm 2007 2013 lebenslanges-lernen.at Comenius im Überblick Comenius fördert Kooperationen, Auslandsaufenthalte und neue Wege der Zusammenarbeit in Europa im Schulbereich

Mehr

Erasmus für alle Kreatives Europa

Erasmus für alle Kreatives Europa Erasmus für alle Kreatives Europa Vorschlag der Kommission zur Einrichtung des EU Programms «Erasmus für alle» AK Jugend Landesvertretung Berlin, 29-11-2011 Mehr als Zahlen Mehr als 120 000 Jugendliche

Mehr

Überblick Leitaktion 1 Mobilitäten

Überblick Leitaktion 1 Mobilitäten Überblick Leitaktion 1 Mobilitäten - sektorenübergreifend - EU Service-Agentur im Hause der Investitionsbank Sachsen-Anhalt Europäische Kommission Europäischer Sozialfonds INVESTITION IN IHRE ZUKUNFT Leitaktion

Mehr

Fortbildung, Jugend und SPORT

Fortbildung, Jugend und SPORT 1 Erasmus + Das Programm der Europäischen Union für Aus- und Was ist neu? In dem neuen Programm Erasmus+ werden alle derzeitigen EU-Programme für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport, darunter

Mehr

Bringen Sie Europa in Ihr Klassenzimmer!

Bringen Sie Europa in Ihr Klassenzimmer! Bringen Sie Europa in Ihr Klassenzimmer! Über etwinning WAS ist etwinning? Online-Plattform zum kommunizieren, kooperieren, Projekte zu entwickeln und durchzuführen 2 etwinning/eun Über etwinning WER kann

Mehr

Nationalagentur Erasmus+ Bildung Erasmus+ Leitaktion 2 (KA 2) Schulbildung

Nationalagentur Erasmus+ Bildung Erasmus+ Leitaktion 2 (KA 2) Schulbildung Nationalagentur Erasmus+ Bildung Erasmus+ Leitaktion 2 (KA 2) Schulbildung Webinar 1 Erasmus+ Das Förderprogramm der Europäischen Union für den Bereich Bildung, Jugend und Sport seit 2014 Key Action 1

Mehr

Europäische Schulpartnerschaften mit etwinning

Europäische Schulpartnerschaften mit etwinning Europäische Schulpartnerschaften mit etwinning etwinning = Schulpartnerschaften, die... über das Internet stattfinden zwei oder mehrere Partnerschulen einbeziehen für alle Schulformen, Fächer und Jahrgangstufen

Mehr

Erasmus+ das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport ( )

Erasmus+ das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport ( ) Erasmus+ das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport (2014 2020) Tagung der Leiterinnen und Leiter der Akademischen Auslandsämter und der Auslandsbeauftragten der deutschen

Mehr

Herbsttagung der KSGR, Bern, 17. November 2010. Aktuelles zu Austausch und Mobilität

Herbsttagung der KSGR, Bern, 17. November 2010. Aktuelles zu Austausch und Mobilität Herbsttagung der KSGR, Bern, 17. November 2010 Titel Aktuelles zu Austausch und Mobilität Neue Dienstleistungen und Programmangebote der ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit Silvia Mitteregger

Mehr

Erasmus+ Forum 1: Key Action 1 - Lernmobilität von Einzelpersonen. www.lebenslanges-lernen.at

Erasmus+ Forum 1: Key Action 1 - Lernmobilität von Einzelpersonen. www.lebenslanges-lernen.at Erasmus+ Forum 1: Key Action 1 - Lernmobilität von Einzelpersonen www.lebenslanges-lernen.at Erasmus+ Lernmobilität ERASMUS+ KA1 KA2 KA3 Lernmobilität von Einzelpersonen Strategische Partnerschaften Wissensallianzen

Mehr

EU-Förderinfo zum Programm Erasmus+

EU-Förderinfo zum Programm Erasmus+ EU-Förderinfo zum Programm Erasmus+ 1. Zusammenfassung Erasmus+ ist in der Förderperiode 2014-2020 das EU-Programm für Bildung, Jugend und Sport. Es beinhaltet u.a. die für das DRK relevanten Vorläuferprogramme

Mehr

Europäische Projekte Chancen für Aus- und Weiterbildung

Europäische Projekte Chancen für Aus- und Weiterbildung Europäische Projekte Chancen für Aus- und Weiterbildung Klaus Fahle, Nationale Agentur Bildung für Europa beim BIBB Inhalt Rückblick und Bilanz Zukunft der EU-Bildungspolitik: relevante Initiativen und

Mehr

Querschnittsprogramm. Programm 2007 2013. lebenslanges-lernen.at. Politikentwicklung Sprachen IKT Verbreitung & Nutzung von Ergebnissen

Querschnittsprogramm. Programm 2007 2013. lebenslanges-lernen.at. Politikentwicklung Sprachen IKT Verbreitung & Nutzung von Ergebnissen Querschnittsprogramm Politikentwicklung Sprachen IKT Verbreitung & Nutzung von Ergebnissen Programm 2007 2013 lebenslanges-lernen.at Das Querschnittsprogramm im Überblick Vier Schwerpunktaktivitäten im

Mehr

Infoforum Soziale Dimension & Inklusion im Programm E+

Infoforum Soziale Dimension & Inklusion im Programm E+ Infoforum Soziale Dimension & Inklusion im Programm E+ Margit Dirnberger, Julia Österbauer-Vabitsch Wien, 11. Mai 2016 www.bildung.erasmusplus.at Ablauf Vorstellungsrunde 2 Einstieg ins Thema - interaktiv

Mehr

Bringen Sie Europa in Ihr Klassenzimmer!

Bringen Sie Europa in Ihr Klassenzimmer! Bringen Sie Europa in Ihr Klassenzimmer! Über etwinning WAS ist etwinning? Online-Plattform zum kommunizieren, kooperieren, Projekte zu entwickeln und durchzuführen 2 etwinning/eun Über etwinning WER kann

Mehr

VDP-Infobrief Europa. Sehr geehrte Mitglieder,

VDP-Infobrief Europa. Sehr geehrte Mitglieder, VDP-Infobrief Europa Sehr geehrte Mitglieder, zum Anfang des neuen Jahres möchten wir Sie über die aktuellen Antragsfristen der einzelnen Förderprogramme im EU-Programm Lebenslanges Lernen sowie über Neuigkeiten

Mehr

Was erwartet Sie heute?

Was erwartet Sie heute? Was erwartet Sie heute? Plenum: Überblick Programm Erasmus+ Plenum: Impulsvortrag Kaffeepause und Vernetzung Plenum: Überblick Leitaktion 1 Plenum: Überblick Leitaktion 2 Mittagsimbiss und Austausch Aufteilung

Mehr

Zahlen, Daten & Fakten

Zahlen, Daten & Fakten Zahlen, Daten & Fakten 01 Von Erasmus zu Erasmus+ 1992 Österreich tritt Erasmus bei Im Jahr 1992 beginnt die Teilnahme Österreichs am Erasmus-Programm. 893 österreichische Studierende nehmen teil. In diesem

Mehr

PLL-LEITFADEN 2012 TEIL IIA. PLL-Leitfaden Teil II A Sektorale Programme und Maßnahmen. 1

PLL-LEITFADEN 2012 TEIL IIA. PLL-Leitfaden Teil II A Sektorale Programme und Maßnahmen.  1 PLL-Leitfaden 2012 Teil II A Sektorale Programme und Maßnahmen http://ec.europa.eu/llp 1 INDEX DER PROGRAMME UND MAßNAHMEN SEKTORALE PROGRAMME... 4 Ziele... 4 COMENIUS... 5 Ziele... 5 Wer kann teilnehmen?...

Mehr

ERASMUS Das EU-Aktionsprogramm für Bildung, Jugend und Sport. Kathrin Hamel. EU Service-Agentur im Hause der Investitionsbank Sachsen-Anhalt

ERASMUS Das EU-Aktionsprogramm für Bildung, Jugend und Sport. Kathrin Hamel. EU Service-Agentur im Hause der Investitionsbank Sachsen-Anhalt ERASMUS+ 2018 Das EU-Aktionsprogramm für Bildung, Jugend und Sport EU Service-Agentur im Hause der Investitionsbank Sachsen-Anhalt Europäische Kommission Europäischer Sozialfonds INVESTITION IN IHRE ZUKUNFT

Mehr

Wir bilden Europa. EU-Programm Mobilität & Kooperationsprojekte in Europa Erasmus+ Berufsbildung. erasmusplus.at bildung.erasmusplus.

Wir bilden Europa. EU-Programm Mobilität & Kooperationsprojekte in Europa Erasmus+ Berufsbildung. erasmusplus.at bildung.erasmusplus. Wir bilden Europa EU-Programm 2014 2020 Mobilität & Kooperationsprojekte in Europa Erasmus+ Berufsbildung erasmusplus.at bildung.erasmusplus.at Erasmus+ Das Programm der Europäischen Union für Bildung,

Mehr

Stuttgart, 13. November 2007 Dr. Alexandra Angress, DAAD

Stuttgart, 13. November 2007 Dr. Alexandra Angress, DAAD Auftaktveranstaltung für das EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen LLP 2007-2013 Erasmus - Schwerpunkt Praktika/ Kooperation von Hochschulen-Unternehmen Stuttgart, 13. Dr. Alexandra Angress, DAAD Das

Mehr

Weiterbildung im europäischen Kontext

Weiterbildung im europäischen Kontext Weiterbildung im europäischen Kontext Hans-Josef Vogel Bürgermeister der Stadt Arnsberg 8. Weiterbildungstag Ruhr Arnsberg, 18. Oktober 2007 Inhalt Inhalt A. Europäische Herausforderungen und Lissabon-Strategie

Mehr

LEITFADEN 2011 TEIL IIA. Leitfaden Teil II a: Sektorale Programme und Maßnahmen. 1

LEITFADEN 2011 TEIL IIA. Leitfaden Teil II a: Sektorale Programme und Maßnahmen.  1 LEITFADEN 2011 TEIL IIA Leitfaden 2011 Teil II a: Sektorale Programme und Maßnahmen http://ec.europa.eu/llp 1 LEITFADEN 2011 TEIL IIA ÜBERSICHT ÜBER PROGRAMME UND AKTIONEN SEKTORALE PROGRAMME... 3 Wie

Mehr

Das neue EU-Programm für Bildung, Jugend und Sport. www.erasmusplus.at

Das neue EU-Programm für Bildung, Jugend und Sport. www.erasmusplus.at Das neue EU-Programm für Bildung, Jugend und Sport www.erasmusplus.at Das Programm der Europäischen Union für Bildung, Jugend und Sport Erasmus+ eröffnet für die Jahre 2014 bis 2020 neue Möglichkeiten

Mehr

Inhalt. Euroguidance Österreich. Euroguidance Veranstaltungen. Euroguidance Österreich. Euroguidance Österreich.

Inhalt. Euroguidance Österreich. Euroguidance Veranstaltungen. Euroguidance Österreich. Euroguidance Österreich. Inhalt Qualitätssicherung, Evaluierung und für Berater/innen und Beratungsinstitutionen im Rahmen des Programms für Lebenslanges Lernen Euroguidance Österreich für Berater/innen Qualitätssicherung für

Mehr

Die Rolle des DAAD als Nationale Agentur für Erasmus + im Hochschulbereich

Die Rolle des DAAD als Nationale Agentur für Erasmus + im Hochschulbereich Die Rolle des DAAD als Nationale Agentur für Erasmus + im Hochschulbereich Michael Jordan Dr. Dorothea Rüland, DAAD Brüssel, 11. Juli 2014 1 Erasmus+: Die Programmstruktur Leitaktion 1 Erasmus+ Hochschule,

Mehr

Das EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen

Das EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen Das EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen 2007 2013 Kooperationskonferenz Europäische Zusammenarbeit AKSB, KBE Kommende Dortmund, 30.10.2007 Programmziele PLL Beitrag zur Entwicklung eines hochwertigen

Mehr

Erasmus+ Erwachsenenbildung. KA2 - Strategische Partnerschaften. Info-Tour OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen

Erasmus+ Erwachsenenbildung. KA2 - Strategische Partnerschaften. Info-Tour OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen Erasmus+ Erwachsenenbildung KA2 - Strategische Partnerschaften Info-Tour 2015 OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen Erasmus+ Bildung ERASMUS+ KA1 KA2 KA3 Lernmobilität von Einzelpersonen Strategische

Mehr

Erasmus+ Das neue Programm für Bildung, Jugend und Sport 2014-2020. OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen. www.erasmusplus.

Erasmus+ Das neue Programm für Bildung, Jugend und Sport 2014-2020. OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen. www.erasmusplus. Erasmus+ Das neue Programm für Bildung, Jugend und Sport 2014-2020 OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen www.erasmusplus.at Erasmus+ Rückblick auf Lebenslanges Lernen 2 3.625 geförderte Projekte

Mehr

Auslandspraktikum Lettland

Auslandspraktikum Lettland Auslandspraktikum Lettland 28.01.-18.03.2012 Inhaltsverzeichnis Lettland Das Land im Überblick Leonardo da Vinci Programm Warum Lettland? Baltisch-Deutsches Hochschulkontor Deutscher Akademischer Austauschdienst

Mehr

etwinning Das Netzwerk für Schulen in Europa

etwinning Das Netzwerk für Schulen in Europa etwinning Das Netzwerk für Schulen in Europa Was ist etwinning? e = elektronisch Twinning = Partnerschaft etwinning ist ein Netzwerk für virtuelle Schulpartnerschaften in Europa und Teil des EU-Bildungsprogramms

Mehr

Webinar 1: Das Programm Erasmus+ und die Strategischen Partnerschaften. Simone Kaufhold, Michael Marquart

Webinar 1: Das Programm Erasmus+ und die Strategischen Partnerschaften. Simone Kaufhold, Michael Marquart Webinar 1: Das Programm Erasmus+ und die Strategischen Partnerschaften Simone Kaufhold, Michael Marquart Themen des Webinars Rahmenbedingungen und Ziele in Erasmus+ Einführung in die Strategischen Partnerschaften

Mehr

PROGRAMM FÜR LEBENSLANGES LERNEN LEITFADEN 2013 TEIL II A. PLL-Leitfaden Teil II A Sektorale Programme und Maßnahmen

PROGRAMM FÜR LEBENSLANGES LERNEN LEITFADEN 2013 TEIL II A. PLL-Leitfaden Teil II A Sektorale Programme und Maßnahmen PLL-Leitfaden 2013 Teil II A Sektorale Programme und Maßnahmen 1 INDEX DER PROGRAMME UND MAßNAHMEN SEKTORALE PROGRAMME... 3 Ziele... 3 COMENIUS... 4 Ziele... 4 Wer kann teilnehmen?... 4 Arten von Aktivitäten...

Mehr

Mitmachen Ehrensache

Mitmachen Ehrensache Mitmachen Ehrensache informiert und berät Jugendliche über Möglichkeiten des Auslandsaufenthalts, wenn sie sich im Ausland sozial oder ökologisch engagieren, Sprachen lernen, studieren, einen Teil der

Mehr

Mitmachen Ehrensache

Mitmachen Ehrensache Mitmachen Ehrensache informiert und berät Jugendliche über Möglichkeiten des Auslandsaufenthalts, wenn sie sich im Ausland sozial oder ökologisch engagieren, Sprachen lernen, studieren, einen Teil der

Mehr

EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen 2007-2013 Stuttgart, 13. November 2007. Workshop 1A: COMENIUS- Schulpartnerschaften Allgemein bildende Schulen

EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen 2007-2013 Stuttgart, 13. November 2007. Workshop 1A: COMENIUS- Schulpartnerschaften Allgemein bildende Schulen Pädagogischer Austauschdienst der Kultusministerkonferenz Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen 2007-2013 Stuttgart, 13. November 2007 Workshop 1A:

Mehr

EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen 2007-2013 Stuttgart, 13. November 2007. Workshop 1B: COMENIUS- Schulpartnerschaften Berufliche Schulen

EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen 2007-2013 Stuttgart, 13. November 2007. Workshop 1B: COMENIUS- Schulpartnerschaften Berufliche Schulen Pädagogischer Austauschdienst der Kultusministerkonferenz Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen 2007-2013 Stuttgart, 13. November 2007 Workshop 1B:

Mehr

Webinar Antragsrunde 2018 Nationalagentur Erasmus+ Bildung

Webinar Antragsrunde 2018 Nationalagentur Erasmus+ Bildung 1 Nationalagentur Erasmus+ Bildung Webinar für zukünftige Antragsteller/innen: Erasmus+ Mobilitätsprojekte in der Berufsbildung www.bildung.erasmusplus.at Inhalte dieses Webinars Grundlagen des Programms

Mehr

Nationalagentur Erasmus+ Bildung. Herzlich Willkommen zum Webinar KA1 Schulbildung

Nationalagentur Erasmus+ Bildung. Herzlich Willkommen zum Webinar KA1 Schulbildung Nationalagentur Erasmus+ Bildung Herzlich Willkommen zum Webinar KA1 Schulbildung 1 Erasmus+ für Schulen und Kindergärten 2 Ziele dieses Webinars Erasmus+ Programms für Schulen und Kindergärten Möglichkeiten

Mehr

EPC-Informationsveranstaltung. Erasmus+ Wissensallianzen

EPC-Informationsveranstaltung. Erasmus+ Wissensallianzen Dezernat 5: Forschungsförderung und Transfer, SG 5.2.: European Project Center EPC-Informationsveranstaltung Erasmus+ Wissensallianzen - Hochschul- und Unternehmenskooperation in der EU für mehr Innovation

Mehr

COMENIUS-Regio-Partnerschaften Eine Einführung in die Aktion. COMENIUS-Regio-Jahrestagung Dresden, 11./12. Dezember 2012

COMENIUS-Regio-Partnerschaften Eine Einführung in die Aktion. COMENIUS-Regio-Jahrestagung Dresden, 11./12. Dezember 2012 COMENIUS-Regio-Partnerschaften Eine Einführung in die Aktion COMENIUS-Regio-Jahrestagung Dresden, 11./12. Dezember 2012 COMENIUS-Regio für Interessenten und potentielle Antragsteller Heute: Morgen: Einführung

Mehr

Entwicklung Budget/Fördermittel 2012 bis 2017 (in Mio. Euro) Fördermittel nach Programmen 2017 (in Mio. Euro)

Entwicklung Budget/Fördermittel 2012 bis 2017 (in Mio. Euro) Fördermittel nach Programmen 2017 (in Mio. Euro) Seite 1 Mobilitätsradar Bildung 2017 Mobilitätsradar Bildung 2017 Entwicklung Budget/Fördermittel 2012 bis 2017 (in Mio. Euro) 70,00 65,28 60,00 50,00 40,00 48,99 36,97 47,20 34,80 53,05 42,42 49,89 36,31

Mehr

Erasmus+ Das neue Programm für Bildung, Jugend und Sport 2014-2020. OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen

Erasmus+ Das neue Programm für Bildung, Jugend und Sport 2014-2020. OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen Erasmus+ Das neue Programm für Bildung, Jugend und Sport 2014-2020 OeAD-GmbH Nationalagentur Lebenslanges Lernen Erasmus+ Rückblick auf das Programm Lebenslanges Lernen 2 3.625 geförderte Projekte in AT

Mehr

COMENIUS. Pädagogischer Austauschdienst der Kultusministerkonferenz Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich

COMENIUS. Pädagogischer Austauschdienst der Kultusministerkonferenz Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich COMENIUS Pädagogischer Austauschdienst der Kultusministerkonferenz Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich COMENIUS im Überblick (dezentrale Maßnahmen) Schulpartnerschaften Lehrerfortbildung

Mehr

- Internationaler Jugendaustausch Orientierung im Dschungel der Fördermöglichkeiten von Jugendbegegnungen

- Internationaler Jugendaustausch Orientierung im Dschungel der Fördermöglichkeiten von Jugendbegegnungen - Internationaler Jugendaustausch Orientierung im Dschungel der Fördermöglichkeiten von Jugendbegegnungen Informationsveranstaltung in Arnschwang 27.November 2006 Dott.sa Adriana Gluhak, Dipl.Kffr. Fachreferentin

Mehr

Mobilitätsmöglichkeiten in Europa

Mobilitätsmöglichkeiten in Europa Mobilitätsmöglichkeiten in Europa Tempus Gemeinnützige Stiftung LLP Nationale Stelle Sinkó Zsófia Anna Sopron, 21. Mai 2012. Tempus Gemeinnützige Stiftung existiert ab 1996, zur Zeit unter der Aufsicht

Mehr

Teilhabe schaffen, Mobilität ermöglichen. Einführung in das Programm Erasmus+ und seine Umsetzung durch die Nationalen Agenturen in Deutschland

Teilhabe schaffen, Mobilität ermöglichen. Einführung in das Programm Erasmus+ und seine Umsetzung durch die Nationalen Agenturen in Deutschland Teilhabe schaffen, Mobilität ermöglichen Einführung in das Programm Erasmus+ und seine Umsetzung durch die Nationalen Agenturen in Deutschland Seite 1 von 13 Das Wesentliche: Integration der früheren Einzelprogramme

Mehr

Erasmus+ das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport (2014 2020) Antragstellerseminar des DAAD

Erasmus+ das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport (2014 2020) Antragstellerseminar des DAAD Erasmus+ das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport (2014 2020) Antragstellerseminar des DAAD Dr. Siegbert Wuttig, Bonn, 29.01.2014 Erasmus+: Die Programmstruktur Bisherige

Mehr

Europass Österreich Zeig, was du kannst!

Europass Österreich  Zeig, was du kannst! Europass Österreich www.europass.at Zeig, was du kannst! Der Europass > unterstützt bei der Jobsuche am österreichischen und europäischen Arbeitsmarkt > fördert die Mobilität von Lernenden und Berufstätigen

Mehr

VDP-Infobrief Europa. Sehr geehrte Mitglieder,

VDP-Infobrief Europa. Sehr geehrte Mitglieder, VDP-Infobrief Europa Sehr geehrte Mitglieder, mit dem neuen EU-Rundschreiben möchten wir Sie über die aktuellen Antragsfristen der einzelnen Förderprogramme im EU-Programm Lebenslanges Lernen sowie über

Mehr

Entwicklungen des EQR/NQR Aktueller Stand

Entwicklungen des EQR/NQR Aktueller Stand Entwicklungen des EQR/NQR Aktueller Stand Karl Andrew Müllner Koordinierungsstelle für den NQR in Österreich 15. Oktober 2014, Wien Überblick 2 Was, weshalb, wofür??? Der Europäische Qualifikationsrahmen

Mehr

ERASMUS+ Die neue EU-Programmgeneration im Schulbereich (COMENIUS) Berlin, 13. November Stand: 7. November 2013 alle Angaben vorläufig

ERASMUS+ Die neue EU-Programmgeneration im Schulbereich (COMENIUS) Berlin, 13. November Stand: 7. November 2013 alle Angaben vorläufig ERASMUS+ Die neue EU-Programmgeneration 2014-2020 im Schulbereich (COMENIUS) Berlin, 13. November 2013 Stand: 7. November 2013 alle Angaben vorläufig Bisher: Vielzahl von Programmen und Aktionen Programm

Mehr