inside rheinruhr Juli das magazin für die region Juli / Aug Facebook.com/insiderheinruhr

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "inside rheinruhr Juli 14 15 das magazin für die region Juli / Aug www.inside-rheinruhr.de Facebook.com/insiderheinruhr"

Transkript

1 inside rheinruhr das magazin für die region Juli Juli / Aug Facebook.com/insiderheinruhr

2

3 InhaltsverzeichnisStillstand total, aber immerhin retten wir 1. Respekt MSV aber blankes Entsetzen Wlachs Welt! Fragen an Stefan Wlach Trepper spricht Einschlafrituale Prüfungsvorbereitungskurse starten im August Gourmettipp: Pürierte Blumenkohlsuppe mit Räucherlachs Der Duisburger Filmemacher Markus Brinkmann Ausflugtipp: Center Parcs Park Eifel Reisetipps: Das Landhotel Alte Töpferei Termine Wissenswertes über Liga Benefiz-Fußballspiel in Meiderich Oberhausen feiert!!! Horoskop Juli Buchtipp: Tante Poldi und die sizilianischen Löwen Impressum Herausgeber: rheinruhrticket.de GmbH König - Friedrich-Wilhelm - Str Duisburg Telefon: 0203 / Redaktionsleitung: Marc-Andre Muhra, Guido Jansen. Redaktion: Dirk Eckels, Wolfgang Trepper, Stefan Wlach, Rainer Zimmermann. Grafik / Layout: Ludmila Paak Verbreitungsgebiet: Duisburg, Mülheim, Oberhausen, Moers, Dinslaken. 3

4 Editorial Juli 2015 Da schlendere ich über die Einkaufsstraße meines Stadtteils und beobachte einen Mann, der in einen Drogeriemarkt gehen will. Auf einer Bank vor dem Geschäft sitzt eine rumänische Familie: Vater, Mutter und zwei kleinere Kinder. Reflexartig fasst der Mann an seine Geldbörse, um sie zu sichern. Nachdem der Mann in den Markt gegangen ist, entscheidet sich auch die komplette Familie das Geschäft zu betreten. Nach einiger Zeit kommt der Mann wieder aus dem Geschäft heraus, bepackt mit zwei Plastiktüten, darin seine Einkäufe. Kurze Zeit später kommt auch der Vater der rumänischen Familie aus dem Markt heraus gestürmt und läuft auf den Mann zu. Dieser ist verängstigt und versucht seine Einkäufe zu sichern. Er drückt seine beiden Plastiktüten fest an seine Brust. Der Familienvater kommt bei dem Mann an und sagt in fast akzentfreien deutsch: Mein Herr, sie haben dieses Shampoo bezahlt und vergessen es einzupacken! In den Augen des Mannes ist die Angst gewichen, jetzt guckt er so, als wenn er sich schämt. Manchmal erscheinen die Dinge halt völlig anders zu sein, als wir sie beurteilen! Guido Jansen (Redaktionsleiter) 4

5 DAS INSIDE RHEINRUHR PARTNER-HOTEL WYNDHAM DUISBURGER HOF Das Hotel, Wyndham Duisburger Hof liegt im Herzen der Ruhrmetropole und verfügt über 109 moderne Zimmer. Im Restaurant wird feine Küche in schönem Ambiente geboten. Für Veranstaltungen bietet das Hotel den perfekten Rahmen. wyndhamduisburg.com Opernplatz 2, Duisburg, wyndhamduisburg.com WYNDHAM DUISBURGER HOF

6 6 Respekt MSV aber blankes Entsetzen über einen Gipfel der Geldverschwendung Ein Kommentar von unserem Leitartikler Rainer Zimmermann, ehemaliger Chefredakteur von Radio Duisburg und Leiter der NRZ-Redaktion Duisburg. In diesem Frühsommer bestimmten wenn wir die unglaublichen Geschehnisse um die FIFA und den grandiosen Selbstdarsteller Josef Blatter einmal außer Acht lassen zwei Themen die Gespräche an den Duisburger und den bundesweiten Theken: die wunderbare Rückkehr unserer geliebten Zebras und die unsägliche, ja ich möchte fast sagen, unverantwortliche Verschwendung unserer Steuergelder, nur damit es sich ein paar angebliche Weltenlenker im idyllischen Elmau gemütlich machen können und die Welt via TV einen netten touristischen Blick auf das schöne Bayern und die Zugspitze werfen darf. Gerne gestehe ich Ihnen zu, dass beide Ereignisse nicht 1:1 zusammen passen oder unmittelbar vergleichbar wären, aber immerhin: unbestreitbar ist, dass beide Ereignisse viele zehn-, ja hunderttausend Menschen bewegen. Da sind zunächst einmal der MSV Duisburg, dem zwei historische Fakten nicht zu nehmen sind: Gründungsmitglied der Bundesliga und mit dem bundesweit positiv bewerteten Maskottchen Zebra Wegbereiter in diesem wichtigen Identifizierungs- und Marketing-Element. Soweit die alten Kamellen. Aber viel erstaunlicher und bemerkenswerter ist, dass diese alte Fußball-Diva aus dem Malocher-Stadtteil Meiderich ganz aktuell bewiesen hat, welche Kraft, welcher unbändige Überlebenswillen in ihr und ihren Fans steckt: Nur zwei Jahre, nachdem der

7 Verein wegen der Eitelkeiten und mangelnder Kompromiss-Bereitschaft einiger, allerdings wichtiger Akteure in die dritte Liga zwangsabsteigen musste, sind die Meidericher wieder da! Respekt dafür, MSV! Möglich war das einmal abgesehen von der extrem erfolgreichen Tätigkeit von Sportdirektor Ivica Grlic - nur durch den unermüdlichen, beharrlichen und sachkundigen Einsatz des Vorstandes rund um den Vorsitzenden und erfolgreichen Unternehmer Ingo Wald und durch das Geschäftsführer-Duo Peter Mohnhaupt und Bernd Maas, die beide obwohl beileibe keine Duisburger längst vom Zebra-Virus infiziert sind. Es ist wirklich erstaunlich, wie diese Mannschaft und diese Bezeichnung trifft absolut zu zusammen mit den treuen Sponsoren, an der Spitze Schauinsland-Reisen, alle Klippen überwunden und die Zweitliga-Lizenz quasi ohne nennenswerte Auflagen bekommen hat. Wer so solide und realistisch arbeitet, dem traut man auch zu, den immer noch gigantischen Schuldenberg von mehreren Millionen Euro abzutragen. Das ist deutsche Wertarbeit. Ein Bewertung, von der die politisch Verantwortlichen für den abstrusen G7-Gipfel in Bayern Lichtjahre entfernt sind: 140 (manche Beobachter sprechen von fast 300) Millionen Euro Kosten, fast (!) Polizisten Zahlen, die Otto Normalbürger sprachlos zurücklassen. Damit wir uns recht verstehen: Die Staatslenker der Welt müssen auch in Zeiten überhöhter Terror-Gefahr die Möglichkeit haben, sich gemeinsam auszutauschen. Aber bitte doch nicht zu einem Preis und Aufwand, der in keiner Weise zu rechtfertigen ist. Nein, dieses Geld ist auf geradezu menschenverachtende Art verschwendet worden: Die Flüchtlinge im Mittelmeer, die vielen Zuwanderer in Zentral-Europa, aber auch die marode Ausstattung unserer Bildungs-Anstalten und unserer Straßen, die teilweise danieder liegende Infrastruktur der Städte (Moers hat für Einwohner z.b. kein Stadtbad mehr!). Kurzum: Das Geld fehlt im wahrscheinlich immer noch wohlhabendsten Land der Erde an allen Ecken und Enden. Aber jetzt wissen wir wenigstens, wo es ist. In und um Elmau, wo es sich sieben Staatschefs gut gehen lassen, um hinterher uninteressante Absichtserklärung abzugeben. 7

8 Varus, gib mir meine Legionen wieder, rief Kaiser Augustus in tiefer Verzweiflung, als er von der historischen Niederlage seines Feldherrn 9 n.chr. im Teutoburger Wald erfuhr. Ich sage: Liebe Kanzlerin, wenn wir für so ein Wochenend-Meeting so viel Kohle haben, möchte ich, dass sofort dieselbe Summe in die notleidenden Städte an der Ruhr fließt, die seit Jahrzehnten vom Bund und den anderen Ländern ausgebeutet werden. Polemisch? Möglich, aber vielleicht klagt ja mal einer unserer gelehrten Verfassungsrechtler gegen diese Geldverbrennung auf das Urteil wäre ich jedenfalls sehr gespannt.

9 Herzzentrum Duisburg Herzchirurgie komm. Leitung: Prof. Dr. Mohamed El Gabry Kardiologie, Angiologie, Elektrophysiologie Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Schöls Ein hochkarätiges Spezialteam steht Ihnen rund ums Herz und die herznahen großen Gefäße zur Verfügung. Das Herzzentrum Duisburg ist eines der größten Herzzentren Deutschlands und liegt im Duisburger Stadtteil Meiderich (Ausfahrt Herzzentrum von der A59/ U79 Ausstieg Haltestelle Auf dem Damm) Kontakt: Herzchirurgie: Sekretariat Prof. El Gabry Kardiologie: Sekretariat Prof. Schöls In Notfällen rund um die Uhr:

10 Wlachs Welt! Tach zusammen. Manches im Leben ist ganz einfach. Anderes ist kompliziert. Ich für meinen Teil gehöre eher zu Letzterem, jedenfalls was meine Herkunft angeht: Ich bin ein im Rheinland geborener Österreicher mit tschechischen Wurzeln und einer ostfriesischen Großmutter. Wie es zu dieser ungewöhnlichen Kombination kommen konnte, ist hier nicht weiter von Belang. Wichtig für mein persönliches Wohlbefinden war und ist nur: Die eben beschriebene biogenetische Gemengelage hat mir im Großen und Ganzen weder Vor- noch Nachteile beschert. An dieser Stelle ist es vielleicht Zeit für eine kleine Anmerkung, aus der insbesondere interessierte Stadtmenschen ihren Nutzen ziehen können: Der Begriff Gemengelage stammt ursprünglich aus der Landwirtschaft und bedeutet die Zerstreuung einzelner Ackergrundstücke eines Besitzers über eine größere Fläche. Aber das nur am Rande. Wenn ich versuche, mich an Nachteile zu erinnern, die sich aus meiner Abstammung ergeben haben, und die insbesondere am Himmel meiner Kindheit und frühen Jugend für dunkle Wolken verantwortlich waren, dann fällt mir vor allem ein alljährliches Ritual ein: Die Überprüfung der im neuen Klassenbuch erfassten Schülerstammdaten nach den Sommerferien. Glauben Sie mir: Für zwei Minuten war es eher unschön, der einzige Österreicher in der Klasse zu sein, weil Österreicher im Coolnessranking einer durchschnittlichen deutschen Schülergruppe zumindest damals eher in Fußbodennähe angesiedelt waren. Als Spross eines Amerikaners, eines Australiers oder gar eines Brasilianers hätte ich mich seinerzeit sicher deutlich leichter getan. Meine große Zeit kam, als wir Schüler dann anfingen, in fremde Länder zu reisen zwar noch nicht nach Amerika, Australien oder Brasilien, aber immerhin weiter als bis nach Österreich. Meine ferne, abstrakte Alpenheimat war damals noch nicht in der EU, sondern Mitglied eines akut vom Aussterben bedrohten Staatenbundes namens EFTA. Und das 10

11 konnte beim Überschreiten einer Grenze zu bizarren Situationen führen. Ich erinnere mich gerne an eine Fährpassage zu den britischen Inseln auf der beliebten (weil kurzen) Strecke Calais-Dover. Zu einer äußerst unfreundlichen Tageszeit, nämlich gegen 5 Uhr morgens, war im Hafen von Calais nur der Abfertigungsschalter für EU-Bürger geöffnet. Und das mit Recht, schließlich bestand die komplette Passagierliste ausschließlich aus Deutschen, Belgiern, Franzosen, Engländern und so weiter. Mit einer Ausnahme. Wahrscheinlich geleitet von meiner durch Erziehung und 11

12 12 soziales Umfeld geprägten Disziplin erschien es mir sinnvoll, mich am geschlossenen Schalter mit der Aufschrift Non-EU-Citizens anzustellen. Und diese preußische Disziplin hat tatsächlich gesiegt: Schon nach wenigen Minuten erschien ein französischer Zollbeamter und verhalf mir zu einer unkomplizierten, privilegierten und vor allem sehr schnellen Ausreiseprozedur für EFTA-Menschen. Anmerkung 2, diesmal für politisch und wirtschaftlich Interessierte: Die EFTA ist dann doch nicht ausgestorben, sie existiert noch heute mit den vier Mitgliedsstaaten Norwegen, Liechtenstein, Island und Schweiz. Natürlich ist Österreich mittlerweile längst vollwertiges EU-Mitglied. Aber manchmal funktioniert der alte Zauber immer noch, zum Beispiel bei Reisen in die Türkei. Anders als Deutsche brauchen Österreicher für die Einreise in dieses schöne Land ein Visum. Kommt man mit dem Flugzeug, ist das kein Problem: Man kann das Dokument direkt am Flughafen für 10 bis 15 Euro (je nach Tagesform des Grenzbeamten) kaufen, und trägt anschließend in seinem Pass einen hübschen, bunten Aufkleber mit dem Bild einer Moschee oder eines verstorbenen Würdenträgers spazieren. Ganz anders aber die Situation, als ich einmal mit dem Bus von Bulgarien nach Istanbul gefahren bin. Am Grenzposten Malko Tarnovo, mitten im Strandschagebirge gelegen, umgeben von einem Duty Free-Shop, dessen Angebot aus drei unheilvoll aussehenden Wodkaflaschen bestand, und einem großen Gemälde mit dem Konterfei von Kemal Pascha Atatürk, war man überraschenderweise auf einen in die Türkei einreisenden Österreicher nicht vorbereitet. Und glauben Sie mir: Malko Tarnovo ist kein Ort, an dem man länger verweilen möchte. Aber auch diese Episode hat ein gutes Ende, denn letztlich fand sich in irgendeiner Schreibtischschublade der Block mit den Visa-Aufklebern, und mit ein bisschen Verspätung konnte die Reise für die ganze, immer noch fröhliche Busgesellschaft weitergehen. Gerade dieses Einreisevisum habe ich besonders ins Herz geschlossenen. Manchmal nehme ich den alten Reisepass in die Hand, blättere darin, bis ich es gefunden habe, und sehe es mir lange und fast zärtlich an. Und es ist wahrscheinlich einer von vielen Gründen, warum ich nie ernsthaft auf die Idee gekommen bin, Deutscher zu werden.

13 3 Fragen an Stefan Wlach 1. Warum lebt ein Mann mit diesem ausgeprägten Fernweh ausgerechnet in der Duisburger Innenstadt? Weil Duisburg (entgegen der landläufigen Meinung) wirklich schön ist und weil ich hier zuhause bin. Was mich total gefreut hat: Ich habe heute noch mit ein paar Schülern aus Hessen gesprochen, die auf Klassenfahrt in Duisburg sind, und die mir sofort zehn Orte hier aufgelistet haben, die sie total cool finden. Vielleicht wollten sie mir auch nur einen Gefallen tun... Außerdem: Es sollte ja nicht nur das Wegfahren schön sein, sondern auch das Zurückkommen. Nach Duisburg komme ich immer gerne zurück. Nach ein paar Wochen anderswo bekomme ich Sehnsucht. 2. Ist die Homepage der einzige sinnvolle Weg, den Pulitzer-Preis zu gewinnen? Ich hoffe, es ist überhaupt ein Weg. Und dieser Weg muss auch nicht zwingend zu einem Preis führen. Obwohl: Wenn der Preis großzügig dotiert ist... Die Homepage ist der Versuch, das, was ich mir ausdenke, möglichst einfach möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Und ich hoffe, dass ein paar davon sich ein bisschen Zeit nehmen, eine oder ein mehrere Sachen zu lesen. Und (vorausgesetzt, es hat ihnen gefallen) anderen davon zu erzählen. Was dann passiert, wird man sehen. 3. Warum zum Verrecken werden alle Pressefotos Duisburger Künstler im Landschaftspark Nord gemacht und warum trägst du jetzt Hut? Erst mal danke für die Bezeichnung Künstler. Keine Ahnung, warum die anderen dahin gehen. Für mich ist der Landschaftspark, obwohl längst auch als Touristenziel etabliert, immer noch ein magischer Ort. Und er bietet viele schöne Fotomotive, die ein bisschen vom Vordergrund ablenken. Und der Hut? Sieht in meinen Augen vermutlich cool aus. Buster Keaton. Ernest Hemingway. Indiana Jones. Alles Hutträger. Klingt doch nach guter Gesellschaft, oder? 13

14 Trepper spricht Einschlafrituale 14 Erst seitdem ich in einer festen Beziehung bin, weiß ich, dass es sie gibt: Einschlafrituale. Ich war mir dessen vorher nie bewusst, dass ich auch so was wie Einschlafrituale betreibe. Als ich noch Single war, gab es zum Beispiel die Einschlafrituale Hose an oder Hose aus, bevor ich rotzevoll in die Kiste falle. Es gab auch das Ritual, das die Frage aufwarf, Zähneputzen oder reicht das nicht auch morgen früh? Ich hab darüber mit einem guten Freund gesprochen. Er sagt, dass er auch das Einschlafen zelebriert. Manchmal schaut er sich die schönsten Tore des MSV Duisburg auf Video an und fällt dann, wenn er am wenigsten damit rechnet, gnadenlos über sich selbst her. Jetzt schauen sie nicht so ungläubig. Ja, ist schon gut. Der beste Freund bin ich selber. Ich gebs ja zu. Ja, geschenkt. Aber wenn Sie jetzt sagen, Mann was ist der Trepper ein kranker Freak, dann haben Sie meine Frau noch nicht erlebt, wenn sie sich bettet. Ich putze vor dem Schlafen die Zähne, zieh mir an guten Tagen nen Schlafanzug an und dann geht s ab in die Federn. Licht aus, danke, lieber Gott, Knöppe zu und pofen. Nicht so meine Frau. Ich habe keinen blassen Schimmer, was die im Bad treibt. Ich sag mal so: ich habe eine sehr hübsche, junge Frau. Wenn die abends ins Bad geht, sage ich ja, das ist mein Baby. Aber wenn die nach ner halben Stunde wieder rauskommt, dann sieht die aus, als ob sie die Hölle von Stalingrad mal eben in 30 Minuten allein durchgemacht hätte. Die Haare zu nem Dupp auf den Kopf gebunden, dann das Gesicht Zentimeter dick eingekremt, die Hände, die Beine alles zugekleistert. Ich denk mir immer, Dich hab ich nicht geheiratet, aber bevor Du nicht weißt wo Du pennen sollst, kannste Dich neben mich legen. Mehr geht da nicht. Die kannste nicht in den Arm nehmen, die flutscht Dir einfach weg vor lauter Kreme. Ich kann Ihnen nicht sagen, was da in diesem Badezimmer passiert. Es ist mir unerklärlich. Sie geht als Heidi Klum in die Kachelbude und kommt als Ingrid von Bergen wieder raus. Ich würde Ihr das natürlich nie sagen. Am nächsten Morgen sieht sie ja wieder normal aus. Und ich würde nicht über Einschlafrituale sprechen, wenn meine Frau nicht das Monster aller Einschlafrituale

15 in unser Schlafzimmer gebracht hätte.... DIE DREI FRAGEZEICHEN-HÖRSPIELKAS- SETTEN!!! Ich dachte, ich wäre in einer erwachsenen Beziehung. Nix! Die Frau neben mir sieht zwar vorm Schlafengehen aus wie Ingrid van Bergen, hört aber zum Einschlafen Hörspielkassetten für Kinder im Grundschulalter. Das war so ein schleichender Prozess. Irgendwann stand dieser Kassettenrekorder auf ihrem Nachttisch und ich dachte noch. Ach ein bisschen schöne Musik, wenn mein primäres Geschlechtsmerkmal zum Einsatz kommt. Aber dann wurde dieser Karton aus dem Keller geholt und dann hörten wir die drei Fragezeichen zum Einschlafen. Nicht auf CD! NEIN AUF KASSETTE. ORIGINAL AUS DEN 80ern. Mit Leierfehlern und geklebtem Bandsalat, Leute, das bleibt unter uns. Wenn das hier den Raum verlässt, bin ich bei meinen Kumpels am Arsch. Das müssen wir für uns behalten. Ich hab meine Frau nach dem Warum gefragt. Sie fährt das unantastbare Topargument auf: Das hab ich schon immer so vorm Einschlafen gemacht. Haste nich! Du hast erst damit angefangen, als wir zusammengezogen sind und ein gemeinsames Konto eröffnet haben. Ach Quatsch, davon hab ich Dir schon erzählt, als wir uns kennen gelernt haben. Sag bloß Du kannst Dich daran nicht erinnern. Das ist ja typisch, dass Du 15

16 Dich an unser erstes Gespräch erinnern kannst. Das sind Momente und ich versichere Ihnen, dass ich die Mutter meiner schönen Tochter über alles liebe, das sind die Momente, wo ich denke, das ist nicht Deine Frau, das ist Ingrid van Bergen und der darf man auch mal das Kissen aufs Gesicht drücken, bevor sie es bei Dir macht. Ich würds nie machen, aber in Gedanken darf man alles. Ich gebe klein bei und wir hören zum 7ten Mal die drei Fragezeichen und der Superpapagei. Nicht dass die Folge so spannend wäre oder so knifflig verzwickt, dass man sie nach dem ersten Hören nicht verstünde. Ich höre eine Folge der??? sieben Mal aus einem einfachen Grund. Meine Frau pennt immer nach 10 Minuten weg und ich liege wach daneben und ich muss mit anhören, wie diese kleinen Klugscheißer Justus Jonas, Peter Shaw, Recherchen und Archiv Bob Andrews jeden Abend aufs Neue 40 Minuten brauchen, um den Dieb zu ermitteln, den ich schon nach 4 Minuten identifiziert habe. Wir brauchen für eine Folge eine Woche. Eine Woche für ne Folge, die sie als Kind schon bis zum Erbrechen gehört haben muss. Aber wehe, wenn ich mal total mürbe versuche den Kassettenrekorder auszumachen. Da wirdse wach. Nein ich hör die und wehe verrätst mir, wer der sprechende Totenschädel ist. Und wenn sie jetzt glauben, ich wär in einem murmeltierartigen Teufelskreis gefangen, dann schauen sie mal im Internet nach, wie viele Folgen diese Arschlöcher auf den Markt geschmissen haben. Sage und schreibe 136. Und jedes Jahr kommen neue dazu! Wenn wir pro Folge eine Woche brauchen, dann sind das 2,5 Jahre, die ich mir die Nächte um die Ohren schlagen darf. Wenn's gut läuft. Sie hat ja auch ihre Lieblingsfolgen, die kann man auch zwei Mal im Jahr, also 14 Tage lang hören. Und wissen Sie was der größte Horror ist? Ich war im Keller, da ist noch ein Karton. Ich hab mich nicht getraut ihn zu öffnen, denn darauf steht TKKG! 16

17 WIR SIND FÜR SIE DA Kliniken im Überblick: Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Frauenklinik I Geburtshilfe und Gynäkologie Frauenklinik II Senologie Klinik für Orthopädie, Unfall und Wiederherstellungschirurgie Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Diabetologie, Endokrinologie Klinik für Gastroenterologie Klinik für Lungen- und Bronchialheilkunde, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin HNO-Belegabteilung, Plastische und wiederherstellende Operationen Institut für Pathologie Klinik für Nuklearmedizin Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie Zentren: Brustzentrum Gynäkologisches Krebszentrum Darmkrebszentrum Lungenzentrum Evangelisches Krankenhaus Bethesda zu Duisburg GmbH Heerstraße Duisburg Telefon: Telefax: Internet:

18 18 Prüfungsvorbereitungskurse für Auszubildende starten im August Ohne einen Lehrabschluss hat man sicher auf dem Arbeitsmarkt nur sehr wenig Chancen. Wer kann deswegen nicht Hilfe für die Vorbereitung einer Prüfung gebrauchen? Alleine schon wenn Unsicherheit über den Ausgang einer Prüfung besteht oder wenn das Ziel einer bestmöglichen Note verfolgt wird, ist das ohne Hilfe kaum zu schaffen. Unterstützung zu haben ist da mit Sicherheit keine Schwäche, im Gegenteil. Die Weiterbildungsspezialisten der its- Gruppe bieten Auszubildenden ab dem 17. August an, sie für die anstehenden Prüfungen bestens vorzubereiten. Mit Hilfe und Unterstützung von uns das werden sie sehen werden sich ihre Prüfungen ganz sicher wesentlich einfacher gestalten als ohne uns. Sollten sie Interesse an einer beruflichen Fort-und Weiterbildung haben, ist nicht nur für Azubis der erste Anlaufpunkt an Rhein und Ruhr die its-gruppe in Duisburg-Duissern, seit über 16 Jahren der Spezialist für berufliche Weiterbildung und Umschulungen oder Prüfungsvorbereitungen. Bereits am 13. Juli starten bei der its-gruppe die Kurse zum Nachholen kaufmännischer Abschlüsse in nur sechs oder zwölf Monaten. Darüber hinaus bieten wir ab dem 20. Juli die verschiedensten Umschulungen an, so zur Fachkraft für Hafenlogistik oder Lagerlogistik und auch zum Fachlageristen. Ebenso zur Servicefachkraft für Dialogmarketing über 16 Monate inklusive eines dreimonatigen Praktikums und auch zum/zur Kaufmann/-frau für Dialogmarketing über 22 oder 24 Monate inklusive eines Praktikums. Geleitet von unseren erfahrenen Dozenten, findet der Gruppenunterricht von Montag bis Freitag in der Zeit von Uhr bis Uhr statt. Finanzieren können sie diese Weiterbildungen über die Agentur für Arbeit oder die Jobcenter. Als Zugangsvoraussetzung sind mindestens eine dreijährige Berufserfahrung sowie ein Hauptschulabschluss erforderlich. Für einen Beratungstermin können sie uns von Montag bis Freitag unter der Telefonnummer oder per unter einfach unverbindlich kontaktieren. Wir stehen zu ihrer Verfügung und beantworten ihre vielen Fragen auch zu möglichen Finanzierungen sehr gerne.

19 Spitzenmedizin für alle Fälle regional und überregional Unser Leistungsspektrum Überregionales Traumazentrum und Mitglied im Traumanetzwerk Ruhrgebiet Spezialklinik mit Maximalversorgercharakter und SAV -Zulassung Elementar bei der Versorgung von Schwerund Schwerstverletzten Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Unfall- und Wiederherstellungschirurgie Wirbelsäulen- und Beckenchirurgie Rückenmarkverletzungen Endoprothetik und Alterstraumatologie Kinder- und Jugendtraumatologie Arthroskopische Chirurgie und Sporttraumatologie Orthopädische und traumatologische Fußchirurgie Septische Chirurgie Rehabilitation, konservative Orthopädie und Sportmedizin Zentralambulanz Intensivmedizin Klinik für Handchirurgie, Plastische Chirurgie und Zentrum für Schwerbrandverletzte Klinik für Schmerzmedizin Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Duisburg GmbH Großenbaumer Allee Duisburg Telefon: 0203/ Fax: 0203/

20 Gourmettipp: Pürierte Blumenkohlsuppe mit Räucherlachs 20 ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN: 1 großer Blumenkohl 250 g mehlig kochende Kartoffeln 750 ml klare Gemüse Brühe 200 g Räucherlachs in Scheiben 150 g Saure Sahne Salz, Pfeffer, abgeriebene Muskatnuss nach Wunsch Schnittlauch zum Garnieren Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten ZUBEREITUNG: Blumenkohl putzen, abbrausen und in Röschen teilen. Die Stiele in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, abbrausen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Beides in einen Topf geben, Brühe angießen, aufkochen lassen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Alles mit der Brühe im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Die Suppe aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Räucherlachs in breite Streifen schneiden. Die Suppe anrichten, je einen Klecks saure Sahne darauf setzen und den Räucherlachs darauf geben. Nach Wunsch mit Schnittlauch garnieren.

21

22 Der Duisburger Filmemacher Markus Brinkmann 22 Der Duisburger Filmemacher Markus Brinkmann - Premiere und Kinostart: "Das fehlende Grau im Filmforum am Dellplatz" Kinoproduktionen oder Fernsehfilme entstehen nicht nur im größten Filmstudio Europas in Babelsberg und schon gar nicht gleich alleine in Hollywood. Auch in und rund um Duisburg, was nur die Wenigsten wissen. Deutschlandweit hat sich der Duisburger Filmproduzent, Mitinhaber der Filmproduktionsfirma "B8 Film- und Fernsehproduktion GmbH" und Regisseur Markus Brinkmann schon lange einen Namen weit über die Szene hinaus gemacht. Seit seinem Debüt 1994/95 bei dem er die Setaufnahmeleitung in "Die Mediocren" übernahm, hat der fanatische MSV-Fan mittlerweile 25 Filme mitgestaltet. Zuletzt war der passionierte Fußball und Tennisspieler - aktuell Duisburger Hallenmeister - Produktionsleiter der Kinokomödie "3 Türken und ein Baby", bei der unter anderen Eko Fresh, Axel Stein und auch Christoph Maria Herbst mitwirkten. So führte er auch die Produktionsleitung in "Rennschwein Rudi Rüssel 2" und war ebenso Aufnahmeleiter in Werner Herzogs Spielfilm "Invincible". Im vergangenen Jahr führte Brinkmann die Produktionsleitung bei der Komödie "Macho Man", produziert von Christof Wahl und in den Hauptrollen mit Christian Ulmen und Axel Stein besetzt, der möglichweise in diesem Jahr noch

23 im Kino erscheinen wird. Ebenfalls als Produktionsleiter arbeitete der Duisburger zuletzt am Film "Antonio im Wunderland", welcher im Juni gerade erst in New York abgedreht wurde. Der Film basiert auf einem Buch von Jan Weiler und ist die Fortsetzung der erfolgreichen Komödie "Maria ihm schmeckt s nicht", wird aber erst im kommenden Jahr in den deutschen Kinos zu sehen sein. Film ist einfach das Leben des gelernten Goldschmieds. Aber natürlich ist "Paco", wie er von seinen Freunden genannt wird, besonders stolz auf die Filme mit tiefgründigerem Sinn, die weit über seichte Unterhaltung hinaus gehen. So wie der achtminütige Kurzfilm "46/47", der die Geschichte eines Jungen mit "nur" 46 Chromosomen zeigt. Mit Nadine Heinze und Marc Dietschreit, die in "46/47" Regie und Drehbuch geführt und geschrieben haben, arbeitete er ebenfalls an seinem neuesten Werk "Das fehlende Grau", das gerade am 25. Juni offiziellen Starttermin hatte, zusammen. Insgesamt vier Jahre dauerte die gesamte Produktion. Das 80-minütige Werk, in dem Ralf Richter in einer Nebenrolle zu sehen ist, handelt von einer jungen Frau, die unter dem Borderline-Syndrom leidet, was allerdings nie direkt ausgesprochen wird. Männer verfallen ihr reihenweise, Kontrollzwang und Verlust, Anziehung und Ablehnung bestimmen ihre Alltagswelt. Ein Strudel der zu einer emotionalen Achterbahnfahrt wird und ganz allmählich außer Kontrolle gerät. Am 23. Juni feierte der Film in Duisburg Premiere. Anschließend stellten sich die Macher den Fragen des Publikums. "Das fehlende Grau" wird auch im Filmforum am Duisburger Dellplatz im Juli an mindestens vier weiteren Terminen zu sehen sein. Sowie in weiteren zehn Städten deutschlandweit, wie Essen im "Galerie Cinema", Mülheim an der Ruhr im Kino "Rio", Düsseldorf im Metropol", Bochum im "Endstation", Soest, Köln ("Filmpalette") Hannover, Frankfurt und in zwei verschiedenen Kinos in Berlin. Offizielle Homepage: Den offiziellen Filmtrailer gibts hier: https://youtu.be/ V5_EcS

24 Ausflugtipp: Center Parcs Park Eifel 24 Der in einer wunderschönen Landschaft der Vulkaneifel eingebettete Center Parcs Park Eifel misst über 26 Hektar und bietet seinen Gästen 450 Ferienhäuser, die je nach Größe zwischen 2 und 8 Personen beherbergen können. Wassersportarten jeder Art stehen in der Touristenregion ganz oben auf der To-Do-Liste im Sommer und im Winter ist Skifahren besonders angesagt. Der Center Parcs Park Eifel wartet ebenfalls mit zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf, aber auch mit Orten zum Entspannen, wie etwa das subtropische Wasserparadies Aqua Mundo. Aber auch Kultur und Geschichte kommen nicht zu kurz bei einem Besuch der Städte Cochem, Trier und Koblenz. DER PARK: Aqua Mundo: abwechslungsreiches Badeparadies auf ca qm mit Innen- und Außenbecken, Kinderspaßbad, Babybecken, Wasserrutschen, Sprudelbänke inklusive. Gegen Gebühr: modernisierte Saunalandschaft mit türkischem Dampfbad, Whirlpool, verschiedenen Saunen, Massage (auf Anfrage) und Solarium. Aqua Café. ZIMMERAUSSTATTUNG: Balkontyp: Ganzer Balkon, Terrasse Mobiliar: Küche, Sitzecke

25 insgesamt: 2 Frühstück: Frühstücksbuffet Restaurant Anzahl Restaurants insgesamt: 3 ZUSÄTZLICHE FREIZEITANGEBOTE: Tischtennis, Wandern, Billard, Arcade/Videospiele, Angeln, Sport, Jogging Strecken, Minigolf, Dart, Bowling, Reiten, Fahrradverleih, Radfahren, Squash Anzahl Rutschen: 2 Aquapark Tennisplatz Anzahl Tennisplätze: 3 WELLNESSANGEBOTE: Badezimmer Bettentyp: Doppelbett, Zustellbett, Schlafsofa Badezimmerdetails: WC, Badewanne oder Dusche Haustiere erlaubt Multimedia: Fernseher, Handyempfang weitere Zimmerinformationen: Feuermelder TV-Empfang: Satelliten-TV Klimatisierung: Heizung, Kamin Safe Haushaltsgeräte: Mikrowelle, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten, Kühlschrank Balkon GASTRONOMIE: Küchenstile: International, Fast- Food, Deutsch, Regional, Italienisch, Amerikanisch, Vegetarisch Verpflegungsangebote: Nur Übernachtung, Frühstück, Halbpension, All Inclusive, Frühstück, Lunch, Dinner Vegetarische Speisen Hotelbar Anzahl Hotelbars insgesamt: 2 Cafe Anzahl Cafes Massagen Sauna Anzahl Saunen: 3 Sauna Arten: Finnische Sauna, Dampfbad / Türkisches Bad Weitere Wellnessangebote: Whirlpool, Solarium SONSTIGE HOTELINFOS: Haustiere erlaubt WLAN 24-Stunden-Rezeption Check-In ab: 15:00 Uhr Check-Out bis: 10:00 Uhr Center Parcs Park Eifel Am Kurberg D Gunderath Tel.: +49(0)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Exposé Wohnung Furpach

Exposé Wohnung Furpach Zum Verkauf steht eine gut erhaltene Eigentumswohnung im wunderschönen Ortsteil Furpach. Furpach mit seinen ca. 4.100 Einwohnern liegt im schönen Saarland nur 8 Autominuten südöstlich von der Kreisstadt

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive Superior Leonardo Royal Hotel Munich Hier erwarten Sie moderne Architektur, eine elegante Ausstattung und ein gelungenes Farbkonzept. Das 4 Sterne Superior Hotel verfügt über ein großzügiges Restaurant,

Mehr

Die Reise durch deinen Wassertag

Die Reise durch deinen Wassertag Die Reise durch deinen Wassertag Lerne deinen Tag mit Wasser ganz neu kennen. Jede der Seifenblasen entführt dich zu einem anderen Moment deines Wassertags. Bestimmt hast du im Badezimmer schon mal ordentlich

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Was passiert bei Glück im Körper?

Was passiert bei Glück im Körper? Das kleine Glück Das große Glück Das geteilte Glück Was passiert bei Glück im Körper? für ein paar wunderbare Momente taucht man ein in ein blubberndes Wohlfühlbad Eine gelungene Mathearbeit, die Vorfreude

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Verkaufsdokumentation

Verkaufsdokumentation Verkaufsdokumentation 5½-Zimmer-Einfamilienhaus Gerberacherweg 26 8820 Wädenswil Inhalt Seite 2 Lage Seite 3 Ortsplan Seite 4 Detailangaben Haus Seite 5 Grundrisse Haus Seite 6 Fotos Acanta AG, Postfach,

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

NH Bingen. Serviceleistungen und Ausstattung. www.nh-hotels.de Information und Reservierung 00800 0115 0116. Hotelservices. Zimmer

NH Bingen. Serviceleistungen und Ausstattung. www.nh-hotels.de Information und Reservierung 00800 0115 0116. Hotelservices. Zimmer Serviceleistungen und Ausstattung Hotelservices Zimmer Kinderausstattung Internetverbindung Kinderbett WLAN Internet Zugang Bar Bademantel Sommerterrasse Kissenauswahl Frühstücksbuffet Balkon/Veranda/Terrasse

Mehr

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Am 22.04.2014 fuhren die Klassen 7a, 7b und 7c zur Klassenfahrt nach Arendsee. Um 8.00 Uhr wurden wir von zwei modernen Reisebussen abgeholt. Arendsee liegt in der

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

farbenfrohe träume Hotelbroschüre parkinn.de/hotel-muenchenost

farbenfrohe träume Hotelbroschüre parkinn.de/hotel-muenchenost farbenfrohe träume Park Inn by Radisson München Ost Musenbergstraße 25-27, D-81929 München, Deutschland T: +49 (0) 89 95729-0, F: +49 (0) 89 95729-400 info.muenchen-ost@rezidorparkinn.com parkinn.de/hotel-muenchenost

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub,

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, Sehr geehrter Gast, Es ist ein Vergnügen, Sie zu unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, das Apartment bietet moderne Ausstattung

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte Teil 1 Straßenszenen Szene 1 Mann A: Entschuldigen Sie bitte. Ich suche die nächste Post. Die Briefe müssen noch heute Abend weg. Mann B: Die Post? Warten Sie mal Die ist am Markt. Mann A: Aha. Und wo

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Deine Meinung ist wichtig Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Text und Gestaltung Dr. phil. Ruth Donati, Psychologin FSP Lic. phil. Camille Büsser, Psychologe FSP unter Mitwirkung von:

Mehr

Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE

Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in einem großen Gartengelände

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen!

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Einsingen: Trading my sorrows Musik: That I will be good Begrüßung Heute wird der Gottesdienst der Jugendkirche von den Konfirmanden der Melanchthongemeinde

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL

TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL Räter Park Hotel Räterstrasse 9 D-85551 Kirchheim b. München Tel.: +49 (0)89 / 90 504-0 Fax.: +49 (0)89/ 904 46 42 info@raeter-park-hotel.de

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten 1 Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten Paradiek-Ulrich, - im Folgenden kurz Kirsten genannt! Liebe

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Beratungsstelle für Jungen Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Sicher kennst Du Dich gut aus mit Internet und Handy und hast vielleicht ja selber auch schon Dein eigenes. Beides kann sehr

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Heilsarmee Brocki, Zürich

Heilsarmee Brocki, Zürich Heilsarmee Brocki, Zürich Karin Wüthrich, Sozialpädagogin, Heilsarmee Als Herr K. im Herbst 2008 krankgeschrieben wurde, habe ich vom Brockileiter Schweiz den Auftrag bekommen, die Wiedereingliederung

Mehr

MESSESTÄNDE. Klassischer Messebau für namhafte Unternehmen... ... aus München, Bayern und ganz Deutschland.

MESSESTÄNDE. Klassischer Messebau für namhafte Unternehmen... ... aus München, Bayern und ganz Deutschland. Klassischer Messebau für namhafte Unternehmen... MESSESTÄNDE Zuerst entwerfen wir Ihren Messeauftritt mit modernster CAD- Software. Anschließend visualisieren wir Ihren Stand in 3-D. Damit Sie schon vorher

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333 Lage Im Herzen der Innenstadt gegenüber dem Kölner Dom Verkehrsanbindung 100 m zum Hauptbahnhof, 1 km zur Kölnmesse, 15 km zum Flughafen Köln/Bonn, 45 km zum Flughafen Düsseldorf, 3 km zu den Autobahnen

Mehr

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT"

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: GESUNDHEIT 1. Was macht Dir Spaß und Fit? HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT" Marke und Esther haben Volleyball und Leichtathletik gern. Was macht deiner Klasser Spaß und ganz Fit? Macht eine Umfrage in Gruppen,

Mehr

Feiern auf Gut Sonnenhausen

Feiern auf Gut Sonnenhausen Feiern auf Gut Sonnenhausen»Ein besonderer Platz für besondere Feste.«N achhaltiges Wachstum, Bio-Küche, eine tiefe Verbundenheit mit der natürlichen Umgebung, viel Kunst und ein individuelles Gespür für

Mehr

... damit Ihr Kind gesund groß wird. Informationen zum Früherkennungs- und Vorsorgeprogramm

... damit Ihr Kind gesund groß wird. Informationen zum Früherkennungs- und Vorsorgeprogramm ... damit Ihr Kind gesund groß wird Informationen zum Früherkennungs- und Vorsorgeprogramm ...damit Ihr Kind gesund groß wird 2 Liebe Mutter, Lieber Vater Kinder zu haben ist sehr schön. Bis Ihr Kind groß

Mehr

Minimale Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen Minimale Systemanforderungen Multimedia-PC: 486 DX Prozessor 8 MB Hauptspeicher 4-fach-Speed CD-ROM-Laufwerk Windows kompatible Soundkarte MS-Windows 3.1x oder Windows 95 256 Farben bei 640 x 480 Bildpunkten

Mehr

Tagungszeit am Tegernsee

Tagungszeit am Tegernsee Tagungszeit am Tegernsee Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare comteamhotel.de Tagungszeit am Tegernsee Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Informationensmappe Plastische Chirurgie Nasenkorrektur

Informationensmappe Plastische Chirurgie Nasenkorrektur Informationensmappe Plastische Chirurgie Nasenkorrektur Vorwort Das Medical Fly Team möchte sich ganz herzlich für Ihr Vertrauen und Ihr Interesse bedanken. Auf den nächsten Seiten finden Sie Informationen

Mehr

HOTEL - RESTAURANT PREIS LISTE 2014/15

HOTEL - RESTAURANT PREIS LISTE 2014/15 HOTEL - RESTAURANT PREIS LISTE 2014/15 AUS TRADITION BESONDERS Willkommen im Herzen von Neustift! Willkommen im Hoferwirt! Bereits seit 1674 bewirten wir Gäste mit viel Herzlichkeit und Tirole Charme.

Mehr

Ich drehe das Licht ab, wenn ich es nicht brauche. Ich ziehe lieber einen Pullover an, damit ich zu Hause nicht so viel heizen muss.

Ich drehe das Licht ab, wenn ich es nicht brauche. Ich ziehe lieber einen Pullover an, damit ich zu Hause nicht so viel heizen muss. Ich wasche die Wäsche erst dann, wenn die Waschmaschine voll ist. Ich drehe das Licht ab, wenn ich es nicht brauche. Ich gebe immer einen eckel auf den Kochtopf, damit keine Energie verloren geht. 1 2

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Was kann ich jetzt? von P. G.

Was kann ich jetzt? von P. G. Was kann ich jetzt? von P. G. Ich bin zwar kein anderer Mensch geworden, was ich auch nicht wollte. Aber ich habe mehr Selbstbewusstsein bekommen, bin mutiger in vielen Lebenssituationen geworden und bin

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Hört Mit ht 2004 Schweden in Deutschland Programnr:41415ra2

Hört Mit ht 2004 Schweden in Deutschland Programnr:41415ra2 Manus: Matthias Haase Sändningsdatum: P2 den 24.8 2004 kl.09.50 Programlängd: 9.40 Producent: Kristina Blidberg M. Haase: Wo findet man in Deutschland etwas Schwedisches? Stimme 1: IKEA? Stimme 2: Schwedisches

Mehr

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Merkvers Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Herstellung Auf die Vorderseite eines Fotorahmens den ersten Teil der Wortstreifen

Mehr

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy?

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy? Die Schülerinnen und Schüler führen Befragungen von Jugendlichen und Eltern durch, um die Einstellungen und Meinungen zum Thema Handy zu ermitteln. Abschließend werten sie die Ergebnisse selbst aus. Hinweis:

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL LILLY AXSTER DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN Eine Collage über Kinder und Jugendliche in Konzentrationslagern unter Verwendung authentischen

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Rehabilitandenbefragung

Rehabilitandenbefragung (Version J) Rehabilitandenbefragung Rehabilitandenbefragung Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation Fragebogen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre Fragebogen-Version: J Anonymisierungsnummer Hinweise

Mehr

Steirische Gastlichkeit seit 1603.

Steirische Gastlichkeit seit 1603. Steirische Gastlichkeit seit 1603. Willkommen beim Hofwirt! Gastfreundschaft hat beim Hofwirt Tradition. Immerhin heißt das Haus seine Gäste schon seit dem Jahr 1603 willkommen. Inspiriert von der Pracht

Mehr

1. Mündlich, im Plenum > Text/Geschichte/n zur Person entwerfen/imaginieren

1. Mündlich, im Plenum > Text/Geschichte/n zur Person entwerfen/imaginieren Bild an Tafel 1. Mündlich, im Plenum > Text/Geschichte/n zur Person entwerfen/imaginieren 2. Schreiben aufschreiben/zusammenfassen..., was im Plenum mündlich (zur Person, den Personen) zuvor besprochen

Mehr

Ferienhäuser individuell und unabhängig

Ferienhäuser individuell und unabhängig Mallorca Ferienhäuser individuell und unabhängig Thomas Cook Country & Style Informationen und Buchungshinweise zu unseren Ferienhäusern Thomas Cook vermittelt: Inhaltsverzeichnis Sehr geehrter Reisegast,

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Informationensmappe Augenlaser Supracor Verfahren

Informationensmappe Augenlaser Supracor Verfahren Informationensmappe Augenlaser Supracor Verfahren Einleitung Mein Name ist Özge Tor. In 2007 war ich in derselben Situation wie Sie. Mein größter Wunsch war es meine Augen Lasern zu lassen, da ich große

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel Unser Marktstand Unsere Gruppe hat am Mittwoch, 27.9, in der 2. Aktionswoche der fairen Wochen, den Stand auf den Marktplatz zum Zentrum für Umwelt und Mobilität aufgebaut und dekoriert. Wir dekorierten

Mehr

Anton ist tot. 1. Das ist Anton

Anton ist tot. 1. Das ist Anton Anton ist tot 1. Das ist Anton Kennst du meinen kleinen Bruder Anton? Gerne möchte ich dir von ihm erzählen. Ich heiße Steffi und bin 16 Jahre alt. Ich bin Antons große Schwester. Anton ist ein Junge mit

Mehr