BEWERBUNG. um einen Teilzeitarbeitsplatz. Bernd Mausolf. geboren am: wohnhaft in: Gusow-Platkow OT. Platkow Neuhofer Straße 6. gel.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BEWERBUNG. um einen Teilzeitarbeitsplatz. Bernd Mausolf. geboren am: 09.05.1958. wohnhaft in: Gusow-Platkow OT. Platkow Neuhofer Straße 6. gel."

Transkript

1 BEWERBUNG um einen Teilzeitarbeitsplatz Bernd Mauslf gebren am: whnhaft in: Gusw-Platkw OT. Platkw Neuhfer Straße 6 gel. Beruf: Bürkaufmann Bewerbung - Lebenslauf - Zeugnisse - Kenntnisse - Arbeitseinbringung

2 Bernd Mauslf Telefn / Fax: (03346) Neuhfer Straße Gusw-Platkw Internet: Bewerbung um einen Teilzeit-Arbeitsplatz Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich hiermit bei Ihnen um einen 10-/15-Wchenstundenarbeitsplatz bewerben. Ich bin gelernter Bürkaufmann, habe mich im EDV- und Datenmanagement spezialisiert und suche dringend einen Arbeitsplatz im Bereich der Datenverarbeitung der der Grafikbearbeitung gleich, welcher Art der thematisch-inhaltlichen Tätigkeit. Vn 1996 bis 2012 war ich verschiedenen geförderten Prjekten als Datenbankentwickler, Datenbankpfleger, als Redakteur vn "Inf reginal", einer Zeitschrift für behinderte Menschen, als EDV-Organisatr und als Webmaster tätig. Seit 1997 entwickelte ich Access-Datenbanken für Ämter und andere Einrichtungen des Landkreisamtes Märkisch-Oderland, für DV-Prjekte vn Bildungsträgern swie für klein- und mittelständige Unternehmen, Vereine und Museen. Aufgrund meiner 70przentigen Schwerbehinderung bin ich seit April 2014 EU-Rentner. Ich beherrsche das gesamte Micrsft-Office-Paket, Grafikbearbeitung mit verschiedener Sftware (Crel etc.) und die Erstellung vn Internet-Präsentatinen mit Web-Editren (Dreamweaver etc.). Für andere betrieblich benötigte Anwendungen bin ich sehr aufgeschlssen. Bür-, Multimedia- und snstige Sftware werden vn mir i.d.r. autdidaktisch erlernt. Meine kmpletten Bewerbungsunterlagen und weitere Infrmatinen, Auszüge vn Referenzprjekten swie Arbeitsprben finden Sie auf meiner Bewerberhmepage Ich würde mich gern als Mitarbeiter im Bereich der EDV, der Archivierungs- der Öffentlichkeitsarbeit swie der snstigen Bürtätigkeit einbringen und freue mich sehr über ein persönliches Vrstellungsgespräch. Mit freundlichen Grüßen Herr Bernd Mauslf Ort: Datum: Gusw-Platkw immer aktuelles Druckdatum Stand: 19. April 2014

3 Persönliche Daten: Name: Vrname: Mauslf Bernd Anschrift: Neuhfer Straße Gusw-Platkw Geburtsdatum: Geburtsrt: Familienstand: Staatsangehörigkeit: Führerschein: Schwerbehinderung: Seelw verheiratet, keine Kinder deutsch Klasse B 70 % (inaktive Epilepsie, seit 2012 Plyneurpathie) Schulausbildung: Plytechnische Oberschule in Seelw/Mark; Abschluss 10. Klasse mit "2" Berufsausbildung: Lehrausbildung zum Ztechniker/Mechanisatr; Abschluss mit "2" Berufspraxis I: als Ztechniker in der Schweinezucht in LPG Seelw als Arbeiter in der Messgeräte- u. Audibx-Prduktin als Ztechniker/Mechanisatr in LPG TP Neuhardenberg am Weiterbildung: ab am Berufspraxis II: Berufspraxis III: Kündigung durch Liquidatin der LPG, danach arbeitssuchend Umschulung zum Bürkaufmann IHK-Abschluss als Bürkaufmann; Abschluss viertes Semester mit "3" vr IHK Rstck ESF-Kurs Wirtschafts-Englisch Weiterbildungskurs Infrmatinstechnlgie 04.' '07 Weiterbildungskurs Kaufmännischer Bereich REWE verschiedene ABM-, LKZ- und SAM-Prjekte in der EDV befristeter Arbeitsvertrag bei "tele.der GmbH" ABM-Prjekt "Behinderte für Behinderte" Nebenerwerb bei "DOMUS et LABORA GmbH" ABM-Prjekt "Datenerfassung Baumkataster" ABM-Prjekt "Datenerfassung Kriegsgräberstätten MOL" (alle bigen ABM wurden im Strausberger BSW e.v. ausgeführt) ABM-Prjekt "Wassermühle Wrin" des GV Lietzen e. V mehrere ABM-MAE/SV-Prjekte im Museum Platkw; beim Geschichts- u.heimatverein Gusw-Platkw e. V. AGH/SV im Museum Platkw / als EDV- / Prjektassistent Berufspraxis IV: seit April 2014 EU-Rentner (Vllerwerbsunfähigkeit / pt. Teilzeitarbeitsmöglichkeit) Kenntnisse: Hbby: Lebenslauf Stand: April Kenntnisse im Rechnungswesen und der Bürwirtschaft - Fachkenntnisse in MS-Office-Paketanwendungen (speziell MS-Access) - Kenntnisse in versch. Grafiksftware, in HTML-Editren u.a.m. - Access-Datenbankprgrammierung, Grafikdesign, Multimedia-Bearbeitung

4 Referenzen & Prjekte Jahr Datenbankprjekte Auftraggeber / Datenbanknutzer Datenbank zur "Erfassung und Auswertung der Ksten-Nutzungs-Rechnung des Jugendamtes Märkisch-Oderland" Turismusinfrmatins-Datenbank "TIN.Data" für den Landkreis MOL 2000 Kunden-Briefverkehr-Datenbank 2001 Datenbank "Reha.Data 1.0": Adress- und Leistungsangebts-Archivierung vn Rehabilitatinseinrichtungen in MOL - Strausberger Bildungs- u. Szialwerk e. V. - Zeitweiliger Ausschusses "Struktur- u. Kstenptimierung" des LKR-Amtes MOL - ehemalige "tele.der GmbH" in Strausberg - Strausberger Bildungs- u. Szialwerk e. V. - Stadtwerke Strausberg - Strausberger Bildungs- u. Szialwerk e. V Datenbank "Erfassung und Auswertung vn nskmialen Infektinen" für Lutherstift Frankfurt O. Datenbank "Placement.Data 1.0": netzwerkfähige Arbeitsplatzvermittlungsanwendung Datenbank "City.Data 1.0": Baumkataster, Spielplatz- u. Grünflächen, Grabverzeichnis der Stadt Strausberg und Ämter in Märkisch-Oderland Datenbank "Mnument.Data 1.0": Kriegsgräberstätten, Kriegerdenk- u. Mahn-male, öffentlich gepflegte Kriegsgräber, Denkmalbereiche, denkmalgeschützte Objekte - Schreib- und Zeichenbür C. Kretzschmar - Gesundheitsamt Frankfurt (Oder) - private Arbeitsvermittlung DOMUS et LABORA GmbH - Strausberger Bildungs- u. Szialwerk e. V. - Stadtverwaltung Strausberg - LRA MOL - Strausberger Bildungs- u. Szialwerk e. V. - Landratsamt Märkisch-Oderland - Gedenkstätte / Museum "Seelwer Höhen" Snstige Prjekte bis bis 2012 Hmepageentwurf für das Deutsche Institut für Karriereplanung, einem reginalen Anbieter vn Persnaldienstleistungen Dkumentatin der denkmalgeschützten Wriner Wassermühle (Chrngraphie, Ft-Dku, Pwerpint) Museumsdatenbanken, Inventar- & Biblitheksdatenbank, Erfass./Auswertung v. reg. Turismusverkehr, Militärhistrische Datenbank Oderland Praktikum-Prjekt im Weiterbildungskurs 05/07, Kammer der Technik Seelw Gemeinnütziger Verein Lietzen e.v., Wassermühle Wrin e. V: Geschichts- u. Heimatverein Gusw-Platkw e.v., Museum Platkw Visitenkartenerstellung und Firmenlg-Entwürfe - Elektr-Installatinsbetrieb (Seelw) - Fahrschullehrerin (Falkenhagen) - Fußpflege-/Ksmetik-/Nagelstudi (Seelw) - Prtal für Bewerber & Unternehmen Elektr-Elsner Fahrschule M. Hench Saln Helena Deutsches Institut für Karriereplanung Internetpräsentatin des Museums Platkw (vn 2009 bis 07/2013) Museum Platkw Betreiber: Geschichts- u. Heimatverein Gusw-Platkw e.v.

5 Arbeitseinbringung, Fähigkeiten & Kenntnisse (Auszug) Access-Datenbanken, Excel-Tabellenkalkulatin Erstellung vn Access-Datenbanken jeder Art Erstellung vn Tabellenkalkulatin, Datentransfer zwischen Excel / Access / Wrd etc. Einbindung vn externen Datenquellen in Datenbanken, snst. Auftragsarbeiten Textverarbeitung Erstellung vn Briefköpfen, Etiketten, Serienbriefen, Rechnungsvrlagen und Frmularen, VBA-Makr-Przeduren, jedwede Art vn Textverarbeitung Grafikdesign, Werbung Bearbeitung / Entwicklung vn Grafiken mit entsprechender Sftware Erstellung vn Visitenkarten, CD-Cver, Labels und Lgs aller Art, etc. Präsentatin vn Unternehmen Erstellung vn Hmepages und Pwerpint-Präsentatinen Brennen vn CDs und Scannen vn Printmedien Brennen nach Benutzervrgaben, Datensicherungen, Multimedia-Archivierung Scannen vn Printmedien jeder Art, weitere digitalisierte Bearbeitung Referenzprjekte: erstellt für ff. Unternehmen, Institutinen, Vereinen, etc. Strausberger Bildungs- u. Szialwerk e. V., tele.der GmbH & Telearbeitszentrum G.b.R. Strausberger Stadtwerke GmbH Stadtverwaltung Strausberg Gesundheitsamt Frankfurt (Oder) DOMUS et LABORA GmbH LRA Märkisch-Oderland, Amt Seelw-Land, weitere Ämter in MOL Gedenkstätte / Museum "Seelwer Höhen" und andere Auftraggeber DIK Deutsches Institut für Karriereplanung Förderverein Wassermühle Wrin e.v. Geschichts- und Heimatverein Gusw-Platkw e.v. Beherrschung ff. Anwendungen (Auszug) Office-Anwendungen: - Access Excel Wrd PwerPint Outlk und andere Office-Tls Grafik, Multimedia, Etiketten / Visitenkarten, etc.: - Crel Draw / Crel Paint / Pht Paint - Ulead Pht Impact / Gif-Animatr - verschiedene Videschnitt-Sftware - Data-Becker-Visitenkartendruckerei, Print Bss u. a. Brwser, DFÜ, HTML-Editren: - Internet Explrer, Netscape, Firefx u. a. Brwser, FTP-Sftware - Macrmedia Dreamweaver, Firewrks Für andere - für den Arbeitgeber ntwendige - Anwendungen bin ich sehr aufgeschlssen. Bür-, Multimedia- u. Autrensftware werden vn mir i.d.r. autdidaktisch erlernt.

6 EU-RENTNER 2014 kein Anspruch auf Vermittlungsgutschein

7 Übersicht zum Bewerberprfil vn EU-Rentner Bernd Mauslf (aus: Stellengesuche über Jbbörse der Arbeitsagentur Frankfurt (Oder) Anzeigentext (Kurzversin vn -Text und Bewerberprfil) Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin gelernter Bürkaufmann, habe mich im Bereich des Datenmanagements spezialisiert und suche dringend einen Arbeitsplatz im EDV- der Grafik-Bereich, gleich welcher Art der inhaltlichen Tätigkeit. Ich beherrsche das gesamte Micrsft-Office-Paket, Grafikbearbeitung und die Erstellung vn Internet-Präsentatinen mit verschiedener Sftware. Für andere betrieblich benötigte Anwendungen bin ich sehr aufgeschlssen. Bür-, Multimedia- und snstige Sftware werden vn mir i.d.r. autdidaktisch erlernt. Ich würde mich gern als Mitarbeiter im Bereich der EDV, der Archivierungs- der Öffentlichkeitsarbeit swie der snstigen Bürtätigkeit einbringen. Arbeitnehmerdaten / Stellengesuch Gewünschte Arbeitsrte: Gusw-Platkw, Seelw, Letschin, Neuhardenberg Entfernung Arbeitsrt: maximal 15 km Beginn der Tätigkeit: Sfrt Berufserfahrung: Quereinsteiger; außerberuflich seit 1996 in der EDV tätig Snst. Bewerberangaben: 70 % schwerbehindert (inaktive Epilepsie, Plyneurpathie) Geburtsdatum.: Anfrderungen an die Stelle Bewerberprfilart: Führungsverantwrtung: Arbeitszeit: Vergütungswunsch: Berufserfahrung Arbeitsplatz / Aushilfe / Assistenzarbeit - Keine Führungsverantwrtung - Teilzeit, Heimarbeit / Telearbeit, - max. 3 Tagesstunden / max. 15 Wchenarbeitsstunden ur nett Ztechniker, Arbeiter in Messgeräte- u. Audibx-Prduktin Außerberufliche Erfahrungen in ABM, SAM, LKZ, Nebenjbs Datenbankentwickler in "tele.der GmbH", Strausberg (befristet) ABM, MAE, MAE-SV, AGH in Strausberg, Wrin u. Platkw - als Datenbankentwickler und -pfleger - als Redakteur vn Behindertenzeitschrift "inf reginal" - als EDV-Organisatr, Datenpfleger und Grafikbearbeiter - als Prjektassistent & Webmaster 1

8 Schul- und Berufsbildung Weiterbildung in Berufsförderungswerke, BFW Seelingstädt und BFW Stralsund Umschulung zum Bürkaufmann Abschluss: viertes Semester mit "3" vr IHK Rstck Persönliche Fähigkeiten und Kmpetenzen IT, DV, Cmputer: Expertenkenntnisse Bildbearbeitungsprgramm Ulead PhtImpact, Bildbearbeitungsprgramm Crel Draw / Crel Paint, Datenbankentwicklung, Datenfernübertragung (DFÜ), Datenübernahme, Datenaufbereitung, Sftwareinstallatin, -Prgramm Thunderbird (Mzilla), Outlk u.a.m. HTML-Editr und Webdesign - Sftware Adbe Dreamweaver, Präsentatinsprgramm PwerPint (MS Office), Tabellenkalkulatin Excel (MS Office), Textverarbeitung Wrd (MS Office), Datenbankentwicklung / Datenbankpflege: Access 2 bis Access 2007 (MS Office), Webbrwser Internet Explrer, Webbrwser Mzilla Firefx, Webbrwser Netscape Erweiterte Kenntnisse Betriebssystem Windws 3.x,Windws-95,Windws-98,Windws-ME, Windws 7, Betriebssystem Windws NT, Windws 2000, Betriebssystem Windws XP, Bildbearbeitungsprgramm Paintshp Pr, Grafikprgramm CrelDraw, Datenbank Access (MS Office), -Prgramm Outlk (MS Office), Datenanalyse, Datenschutz, EDV-Anwender-Training,, IT-Krdinatin, Internet-, Intranettechnik, Internetkmpetenz, Macrmedia Firewrks, Textverarbeitung Wrdpr, Starwriter, Vide-/Film-Sftware Adbe Premiere, Visualisieren (EDV), Web-Administratin, Webbrwser Opera, Adbe Acrbat Reader Grundkenntnisse Anwenderberatung, Anwender-Supprt (IT), Systembetreuung, Systemadministratin Bildbearbeitungsprgramm Adbe Phtshp, Bildbearbeitungsprgramm Picture Publisher, Grafikprgramm Micrgrafx Graphics Suite, Grafische Datenverarbeitung, Bürkmmunikatin Ltus Smart Suite, DTP-Anwendung Publisher (MS Office), Datenbank DB2, Datenbank MySQL, Datenbank Paradx, Datenbank SQL, HTML-Editr und Webdesign-Sftware Frntpage, Tabellenkalkulatin Ltus 1-2-3, IT-Organisatin, Illustratins- und Malsftware Crel Painter, Knfigurieren, MS-SQL Server, Netzwerkadministratin, -management, -rganisatin, Prjektplanungssftware MS Prject (MS Office), Sicherheitssysteme (IT), Datensicherheit, Sftwaredesign, Sftwareergnmie, Spracherkennungssftware, V/A-Sftware DirectShw, Visualisierungs- u. Grafikprgramm Visi (MS Office), 2

9 Medien, Kultur, Dateimanagement Expertenkenntnisse Katalgisieren, Bestanderschließung (Archiv, Bibl., Museum) Erweiterte Kenntnisse Bestandspflege (Archiv, Biblithek), Biblitheks- und Archivsftware anwenden, Titelaufnahme Grundkenntnisse Bestandsaufbau (Archiv, Biblithek), Bestandsaufnahme (Archiv, Biblithek), Bestandsauswahl (Archiv, Biblithek), Dkumentatin (Archiv, Biblithek), Systematisieren Arbeits-, Einsatzfrmen Erweiterte Kenntnisse Alleinkraft, Teamarbeit Grundkenntnisse Assistenz, Museumstätigkeit, Springertätigkeit, Tätigkeit vr Publikum (Präsentatin, Shw) Arbeitsrte Grundkenntnisse Agentur (Vermittlung), Archiv, Biblithek, Bildungseinrichtung Sprachkenntnisse Verhandlungssicher, Deutsch Schul-Englisch 3

10 Persönliche Stärken Selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Mtivatin / Leistungsbereitschaft, Auffassungsfähigkeit /-gabe, Srgfalt / Genauigkeit Hbby: Datenbankentwicklung MS-Access, Grafik- und Medienbearbeitung Weiterbildungen und Zertifikate ESF-Zertifikat "HORIZON" berufliche Aus- und Weiterbildung im Rahmen des ESF-Prjektes "HORIZON" Gültig vn bis PC-Netze und Telekmmunikatinstechnik, Datenbanken und Internet IT-Frtbildungskurs als Maßnahme zur beruflichen Wiedereingliederung mit über 1200 Lehrstunden (8 Mnate). Gesamtabschluss mit "2" bestanden. Gültig vn bis KDT-Zertifikat "Lexware etraining Lhn- u. Gehalt & Buchhalter" Gültig vn bis Mbilität Führerscheine: Fahrerlaubnis B PKW/Kleinbusse (alt: FS 3) Vrhandene Fahrzeuge: PKW Kntaktdaten Name: Herr Bernd Mauslf Anschrift: Neuhfer Straße Gusw-Platkw, (OT.) Platkw Telefnnummer: (0 3346) Adresse: Internetadresse: (Bewerbungshmepage) 4

Advanced und Customized Net Conference powered by Cisco WebEx Technology

Advanced und Customized Net Conference powered by Cisco WebEx Technology Benutzerhandbuch: Advanced und Custmized Net Cnference pwered by Cisc WebEx Technlgy Prductivity Tls BENUTZERHANDBUCH Verizn Net Cnferencing h l M ti C t Advanced und Custmized Net Cnference pwered by

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Daten

Lebenslauf. Persönliche Daten Lebenslauf Persönliche Daten Name Jürgen Rauen Geburtsdatum 16. Nvember 1970 Geburtsrt Neuerburg (Eifel) Anschrift Schillerstraße 2 53721 Siegburg Telefn 02241 / 168 032 7 Mbil 0177 / 165 948 0 E-Mail

Mehr

Was kann ich für Sie tun? Ich biete Ihnen hier einige Leistungen rund ums Office an. Erstellung und Einrichtung von Internetseiten / Homepage

Was kann ich für Sie tun? Ich biete Ihnen hier einige Leistungen rund ums Office an. Erstellung und Einrichtung von Internetseiten / Homepage Herzlich willkmmen! Was kann ich für Sie tun? Ich biete Ihnen hier einige Leistungen rund ums Office an. Inhaltsverzeichnis Web-Design Erstellung und Einrichtung vn Internetseiten / Hmepage Seite 2 Vermietungsservice

Mehr

Birgit Becker. Birgit Becker. Goldbergweg 95a 60599 Frankfurt Telefon +49 (0) 69 69713880 Mobil +49 (0) 172 7996363 projekte@birgitbecker-solutions.

Birgit Becker. Birgit Becker. Goldbergweg 95a 60599 Frankfurt Telefon +49 (0) 69 69713880 Mobil +49 (0) 172 7996363 projekte@birgitbecker-solutions. Gldbergweg 95a 60599 Frankfurt 069 Birgit / 6971 3880 Becker 0172 / 799 63 63 @ prjekte@birgitbecker-slutins.de Gldbergweg 95a 60599 Frankfurt Telefn +49 (0) 69 69713880 Mbil +49 (0) 172 7996363 prjekte@birgitbecker-slutins.de

Mehr

Literaturhinweise (Bücher der Campus IT): Modulgruppenbeschreibung. Inhalt: Die Modulgruppe besteht aus den sieben folgenden Einzelmodulen: Word 2003:

Literaturhinweise (Bücher der Campus IT): Modulgruppenbeschreibung. Inhalt: Die Modulgruppe besteht aus den sieben folgenden Einzelmodulen: Word 2003: Sehr geehrte Studierende, Einführung der Studierenden in den Umgang mit Micrsft Office Sftware Biblitheks-Online-Recherchen Datenbankrecherchen damit Sie den Umgang mit den entliehenen Netbks und mit Hardware

Mehr

Bewerbung. Nada Diers. Initiativ Bewerbungsunterlagen. als: Betriebswirtin, Assistentin o.ä. (in Teilzeit) Betriebswirtin (VWA) Bürokauffrau

Bewerbung. Nada Diers. Initiativ Bewerbungsunterlagen. als: Betriebswirtin, Assistentin o.ä. (in Teilzeit) Betriebswirtin (VWA) Bürokauffrau Bewerbung Nada Diers Betriebswirtin (VWA) Bürokauffrau Initiativ Bewerbungsunterlagen als: Betriebswirtin, Assistentin o.ä. (in Teilzeit) Nada Diers Meerkamp 86 26133 Oldenburg Mobil: 0171 9268751 Tel.:

Mehr

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen Bitrix24 Self-hsted Versin Technische Anfrderungen Bitrix24 Self-hsted Versin: Technische Anfrderungen Bitrix24 ist eine sichere, schlüsselfertige Intranet-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen, die

Mehr

Ihr Stellenangebot im Kölner Stadt-Anzeiger vom 8. Januar 2006 Betriebsleiter im Audi-Zentrum Köln

Ihr Stellenangebot im Kölner Stadt-Anzeiger vom 8. Januar 2006 Betriebsleiter im Audi-Zentrum Köln Audi Zentrum Köln Herrn Markus Fechtner Bonner Straße 260 50968 Köln 14. Januar 2006 Ihr Stellenangebot im Kölner Stadt-Anzeiger vom 8. Januar 2006 Betriebsleiter im Audi-Zentrum Köln Sehr geehrter Herr

Mehr

BMD CRM Kontakt-, Dokumentenmanagement u. Archivierung. Stammdaten, zentrale Funktionen

BMD CRM Kontakt-, Dokumentenmanagement u. Archivierung. Stammdaten, zentrale Funktionen BMD CRM Kntakt-, Dkumentenmanagement u. Archivierung Stammdaten, zentrale Funktinen Verwalten aller Stammdaten vn Klienten, Gesellschaftern, Angehörigen und snstigen Kntaktpersnen mit beliebig vielen Adressen,

Mehr

Preisliste. Inhalt. [Dokument: P201301-11242 / v1.0 vom 29.01.2014]

Preisliste. Inhalt. [Dokument: P201301-11242 / v1.0 vom 29.01.2014] Preisliste. [Dkument: P201301-11242 / v1.0 vm 29.01.2014] Inhalt Mdule... 2 Preise (Nutzungsgebühren)... 3 Leistungsumfang... 3 Dienstleistungen... 4 Systemvraussetzungen... 5 Vertrag / Allgemeine Geschäftsbedingungen...

Mehr

AUGIAS-Schnittstellen zu DMS, Digitalen Archiven und Archivportalen

AUGIAS-Schnittstellen zu DMS, Digitalen Archiven und Archivportalen AUGIAS-Schnittstellen zu DMS, Digitalen Archiven und Archivprtalen Vrtrag zum Schwerpunktthema Metadatenaustausch zwischen digitalen Systemen (DMS Digitales Archiv AIS Archivprtal) 19. Tagung des Arbeitskreises

Mehr

Arbeitspaket Teil 3 Vorbereitung Vermittlungsgespräch

Arbeitspaket Teil 3 Vorbereitung Vermittlungsgespräch Arbeitspaket Teil 3 Vorbereitung Vermittlungsgespräch Dieser Teil dient Ihrer Vorbereitung und der Ihres Vermittlers/Beraters. Um Sie bei Ihrer Stellensuche gezielt unterstützen zu können, benötigt Ihr(e)

Mehr

Bewerbungsunterlagen. Systemintegration, Internet Programmierer, Typo3 Programmierer, Seite 1 von 15

Bewerbungsunterlagen. Systemintegration, Internet Programmierer, Typo3 Programmierer, Seite 1 von 15 Bewerbungsunterlagen Bewerbung als Fachinformatiker Systemintegration, Internet Programmierer, Typo3 Programmierer, Seite 1 von 15 Persönliche Daten 17.02.1960 Gütersloh ledig Deutsch Geburtsdatum Geburtsort

Mehr

Systemvoraussetzungen zur Teilnahme an HeiTel Webinaren. HeiTel Webinaren. Datum Januar 2012 Thema

Systemvoraussetzungen zur Teilnahme an HeiTel Webinaren. HeiTel Webinaren. Datum Januar 2012 Thema HeiTel Webinare Datum Januar 2012 Thema Systemvraussetzungen zur Teilnahme an Kurzfassung Systemvraussetzungen und Systemvrbereitungen zur Teilnahme an Inhalt: 1. Einführung... 2 2. Vraussetzungen... 2

Mehr

Gerne würde ich meine Fähigkeiten auch in einer Praktikumsphase näher unter Beweis stellen.

Gerne würde ich meine Fähigkeiten auch in einer Praktikumsphase näher unter Beweis stellen. Bewerbung als Informatikkaufmann oder berufsverwandt Sehr geehrte Damen & Herren, Suchen Sie einen engagierten IT-Fachmann mit langjähriger Anwendungserfahrung? Brauchen Sie einen Mitarbeiter, der zuverlässig

Mehr

Hans-Joachim Schütz. Dallgower Str.69 14612 Falkensee Fon: 0 33 22-21 78 86 email: HJosch@gmx.de. Sehr geehrte Damen und Herren,

Hans-Joachim Schütz. Dallgower Str.69 14612 Falkensee Fon: 0 33 22-21 78 86 email: HJosch@gmx.de. Sehr geehrte Damen und Herren, Bewerbung als Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen Dallgower Str.69 14612 Falkensee Fon: 0 33 22-21 78 86 email: HJosch@gmx.de Anschreiben (Seite 1) Sehr geehrte Damen und Herren, Ihr Stellenangebot interessiert

Mehr

Büro-Service Zenger ... A l l e A r b e i t e n i m B ü r o u n d r u n d u m s B ü r o

Büro-Service Zenger ... A l l e A r b e i t e n i m B ü r o u n d r u n d u m s B ü r o . Büro-Service Zenger A l l e A r b e i t e n i m B ü r o u n d r u n d u m s B ü r o Beim Grönacker 43 90480 Nürnberg www.buero-service-zenger.de 0911/2554398 0911/2554397.............................

Mehr

Volker Vorlage Karl-Valentin-Str. 20 80987 München München, 28.09.2003

Volker Vorlage Karl-Valentin-Str. 20 80987 München München, 28.09.2003 80987 München München, 28.09.2003 Tel.: 089-98 76 543, volker.vor@web.de Real Data GmbH Herrn Markus Meier Bergstraße 15 70123 Stuttgart Ihre Stellenausschreibung in den Stuttgarter Nachrichten vom 25.09.2003

Mehr

Systemvoraussetzungen für

Systemvoraussetzungen für Systemvraussetzungen für intertrans / dispplan / fuhrparkmanager / crm / lager + lgistik Damit unsere Sftware in Ihrem Unternehmen ptimal eingesetzt werden kann, setzen wir flgende Ausstattung vraus, die

Mehr

BEWERBUNG. Marketingmanagerin. Carry Jobby Musterstraÿe 40 01234 Musterstadt. als. 0123-45 67 891 carryjobby@jobmixer.at

BEWERBUNG. Marketingmanagerin. Carry Jobby Musterstraÿe 40 01234 Musterstadt. als. 0123-45 67 891 carryjobby@jobmixer.at BEWERBUNG als Marketingmanagerin Geburtsdatum: 30.04.1979 Geburtsort: Musterstadt Familienstand: ledig PersoEvent AG Herr Paul Personaler Personalabteilung Musterstraÿe 307 Musterstadt, 3. September 2008

Mehr

Vereins- und Kreis-Homepages auf der TTVSA-Sharepoint-Plattform

Vereins- und Kreis-Homepages auf der TTVSA-Sharepoint-Plattform Vereins- und Kreis-Hmepages auf der TTVSA-Sharepint-Plattfrm Einleitung Die TTVSA-Hmepage läuft bereits seit einiger Zeit auf einer Sharepint-Plattfrm. Da dieses System sich bewährt hat und die bisherigen

Mehr

Alfred Berning Musterstraße 94 55430 Oberwesel Tel. 0201 123456

Alfred Berning Musterstraße 94 55430 Oberwesel Tel. 0201 123456 Kino-Center Hamburg GmbH Herrn Mertens Neue Straße 176 20148 Hamburg Oberwesel, 14. März 2010 Betriebsleiter Kino-Center Hamburg Ihre Anzeige im Hamburger Abendblatt vom 6./7. März 2010 Sehr geehrter Herr

Mehr

Initiativbewerbung als Mitarbeiterin im kaufmännischen Bereich, in der Beratung und für den Außendienst Ihrer Apotheke

Initiativbewerbung als Mitarbeiterin im kaufmännischen Bereich, in der Beratung und für den Außendienst Ihrer Apotheke Adresse des Empfängers/ der Empfängerin Datum Initiativbewerbung als Mitarbeiterin im kaufmännischen Bereich, in der Beratung und für den Außendienst Ihrer Apotheke Sehr geehrte Ihre Apotheke bietet zu

Mehr

Befragung zu Qualifikation, Berufserfahrung, persönlichen Kompetenzen und Weiterbildungswünschen

Befragung zu Qualifikation, Berufserfahrung, persönlichen Kompetenzen und Weiterbildungswünschen Befragung zu Qualifikation, Berufserfahrung, persönlichen Kompetenzen und Weiterbildungswünschen Name 1. Welche Aufgaben haben Sie in unserem Unternehmen? 1. Fähigkeiten und Kompetenzen 1. Über welche

Mehr

Enterprise Edition 2012 Release Notes. Version 3.1.2

Enterprise Edition 2012 Release Notes. Version 3.1.2 Enterprise Editin 2012 Release Ntes Versin 3.1.2 Miss Marple Enterprise Editin 2012 Release Ntes Versin 3.1.2 Inhalt Hard- und Sftwarevraussetzungen... 3 Micrsft SQL Server und Reprting Services... 3 Miss

Mehr

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin Unsere Bewerber- / Mitarbeiterprofile aus dem kaufmännischen Bereich Niederlassung ingen Zur Arbeitnehmerüberlassung ( gekennzeichnet mit AÜ ) und/oder Direktvermittlung ( gekennzeichnet mit Vermittlung

Mehr

4. Quartal 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10. 1. Quartal. 2. Quartal

4. Quartal 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10. 1. Quartal. 2. Quartal 1. 2. 3. 4. 1 Fachkauffrau/-mann Grundlagen BWL, betriebliches Rechnungs- 7810 20 VZ 12 Handwerkswirtschaft - Teilzeit und Finanzwesen, Grundlagen Personalwesen, moderne Bürokommunikation, EDV-Anwendungen

Mehr

Eva Broß. Inhalt. Neumühler Str. 32 46149 Oberhausen F 0177 3 82 27 67 E mail@evabross.de

Eva Broß. Inhalt. Neumühler Str. 32 46149 Oberhausen F 0177 3 82 27 67 E mail@evabross.de Eva Broß Inhalt I. Lebenslauf II. Fertigkeiten III. Zeugnisse a. Comcave.College b. Arbeitszeugnis A. Teichmann c. Abschlusszeugnis Berufsschule d. Ausbildungszeugnis e. Prüfungszeugnis IHK IV. Arbeitsproben

Mehr

Kurzeinführung für den PC-Benutzer

Kurzeinführung für den PC-Benutzer AN Eingangsvermerke Objekt Verantwrtliche(r) I&CT Bereich I&CT Prtkllführer(in) Ort und Tag (Erstellung) Bzen, 10.12.2003 Ort und Tag (Ausdruck) Bzen, 10.12.2003 Kurzeinführung für den PC-Benutzer Verteiler

Mehr

CuraSoft. Sie werden es lieben.

CuraSoft. Sie werden es lieben. CuraSft. Sie werden es lieben. Ob Einsatz-, Dienst- der Pflegeplanung: Mit CuraSft sind Sie und Ihre Patienten immer auf der sicheren Seite. Seit über 24 Jahren arbeiten ambulante Dienste und statinäre

Mehr

Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing

Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing Von: [f.upritchard@upritchard.de] Gesendet: Montag, 09. August 2008 11:31 An: Bewerbung > Hr. Göde, Fr. Mühlenbahr Betreff: Bewerbung auf Ihre Stellenanzeige

Mehr

ich möchte mich bei Ihrem Unternehmen als IT-Consultant bewerben, da ich in diesem Bereich erhebliche Berufserfahrung habe.

ich möchte mich bei Ihrem Unternehmen als IT-Consultant bewerben, da ich in diesem Bereich erhebliche Berufserfahrung habe. Marco Oschlies Margaretenstraße 5 10317 Berlin Tel. 030/526 97 269 Initiativbewerbung als IT-Consultant in Ihrem Unternehmen Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich bei Ihrem Unternehmen als IT-Consultant

Mehr

Bewerbung. Max Mustermann. Foto. Anlagen: Lebenslauf Ausgewählte Projekte Kenntnisprofil Arbeitszeugnisse Diplomzeugnis Weiterbildungszertifikate

Bewerbung. Max Mustermann. Foto. Anlagen: Lebenslauf Ausgewählte Projekte Kenntnisprofil Arbeitszeugnisse Diplomzeugnis Weiterbildungszertifikate Bewerbung Foto Anlagen: Lebenslauf Ausgewählte Projekte Kenntnisprofil Arbeitszeugnisse Diplomzeugnis Weiterbildungszertifikate Straße Telefon 0009-99 99 99 99 PLZ Ort mm@mustermann.com Mobil 0172 9 99

Mehr

Straße: Hohenwedeler Weg 39c - PLZ/ Ort: 21682 Stade Tel.: 0175/ 62 43 169 - E-Mail: mail@marcus-lehnert.de Webseite: www.marcus-lehnert.

Straße: Hohenwedeler Weg 39c - PLZ/ Ort: 21682 Stade Tel.: 0175/ 62 43 169 - E-Mail: mail@marcus-lehnert.de Webseite: www.marcus-lehnert. GRAFIK-DESIGNER MARCUS LEHNERT Straße: Hohenwedeler Weg 39c - PLZ/ Ort: 21682 Stade Tel.: 0175/ 62 43 169 - E-Mail: mail@marcus-lehnert.de Webseite: www.marcus-lehnert.de Lebenslauf Zusätzliche pers. Informationen

Mehr

Jung, wild, erfolgreich: Zeigen Sie sich auf der SOG Gründermesse 2015!

Jung, wild, erfolgreich: Zeigen Sie sich auf der SOG Gründermesse 2015! Jung, wild, erflgreich: Zeigen Sie sich auf der SOG Gründermesse 2015! Firma gründen. Firma übernehmen. Anmeldung bis 30.09.2015 Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund der psitiven Resnanz der letzten

Mehr

Für all dies lohnt es sich, Martina Lankes Bürodienstleistungen zu beauftragen. Ihre Vorteile:

Für all dies lohnt es sich, Martina Lankes Bürodienstleistungen zu beauftragen. Ihre Vorteile: Haben Sie sich als Unternehmer auch schn ft die Frage gestellt, wie Sie die zunehmende Verwaltungsarbeit bewältigen können, hne direkt neue Mitarbeiter einzustellen? Haben Sie regelmäßig aufwendige Schreibarbeiten

Mehr

FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Microsoft

FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Microsoft FAQ zum Rahmenvertrag zwischen FWU ggmbh und Micrsft Dieses Schreiben erklärt die generellen Inhalte des Vertrages zwischen der FWU und Micrsft. Alle darüber hinaus gehenden Fragen zum Rahmenvertrag werden

Mehr

Kufsteiner Str. 54 83075 Bad Feilnbach Tel.: 0174-9294244. Bewerbung

Kufsteiner Str. 54 83075 Bad Feilnbach Tel.: 0174-9294244. Bewerbung Bewerbung Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Stefan Engels, ich bin 34 Jahre alt und staatlich geprüfter Betriebswirt im Bereich Tourismuswirtschaft. Ich wohne seit November letzten Jahres im

Mehr

Tätigkeitsprofil. Erfahrungsprofil

Tätigkeitsprofil. Erfahrungsprofil Tätigkeitsprfil Die SfrTe GmbH ist schwerpunktmäßig auf zwei Gebieten tätig: 1. Knzeptin, Realisierung, Einführung und Optimierung vn Sftware Entwicklungsumgebungen swie Entwicklung vn individuellen Kundenlösungen,

Mehr

Anschreiben: Christoph Kleinert

Anschreiben: Christoph Kleinert Anschreiben: Brambacher Weg 4 64291 Groß-Umstadt Telefon: 06166 1123456 E-Mail: christoph-kleinert@telly.com Schneider & Friends Communication Herrn Thomas Schneider Offenbacher Ring 78 61999 Frankfurt

Mehr

EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein)

EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) Sehr geehrte Damen und Herren, Fortbildung ist in allen Bereichen unseres täglichen Lebens eine dringende Notwendigkeit. Nutzen sie deshalb unsere Angebote

Mehr

Bewerbung. bei Brandnamic. für eine freie Stelle. Gert Pöder St. Walburg 152 I-39016 Ulten (BZ) garni@poeder.com 0473 796033

Bewerbung. bei Brandnamic. für eine freie Stelle. Gert Pöder St. Walburg 152 I-39016 Ulten (BZ) garni@poeder.com 0473 796033 Bewerbung für eine freie Stelle bei Brandnamic Gert Pöder St. Walburg 152 I-39016 Ulten (BZ) garni@poeder.com 0473 796033 An Brandnamic Julius Durststraße I-39042 Brixen (BZ) St. Walburg, 13. November

Mehr

profil :: Dirk Frölich

profil :: Dirk Frölich Konzeption Training Internet profil :: Dirk Frölich d.froelich [a] df-edv.de PC & EDV Support Köln Marienstraße 45 50825 Köln Tel: 0221 / 955 37 57 Fax: 0221 / 955 37 56 Mobil: 0177 / 755 37 57 E-Mail:

Mehr

Straße PLZ/Hauptwohnort Stadtteil/Ortsteil. Geburtstag Geburtsort Geb. Name. Telefon Mobiltelefon e-mail

Straße PLZ/Hauptwohnort Stadtteil/Ortsteil. Geburtstag Geburtsort Geb. Name. Telefon Mobiltelefon e-mail Personalfragebogen Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, Bereich Rechnungswesen-Finance die Erfassung Ihrer persönlichen Daten, Kenntnisse und Fähigkeiten und Ihrer Stellenwünsche in dem vorliegenden

Mehr

B e w e r b u n g s f o r m u l a r

B e w e r b u n g s f o r m u l a r B e w e r b u n g s f o r m u l a r 1 B E W E R B U N G S U N T E R L A G E N Bewerbung für: den Studiengang: Master of Arts Criminal Investigation Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, vielen

Mehr

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig)

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig) Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer (evtl. Faxnummer und/oder E-Mail-Adresse) Firma mit richtiger Rechtsform Abteilung Titel und Name der Ansprechpartnerin/des

Mehr

Bildungswerk. EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein)

Bildungswerk. EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) Bildungswerk EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) 2008 Sehr geehrte Damen und Herren, Fortbildung ist in allen Bereichen unseres täglichen Lebens eine dringende Notwendigkeit. Nutzen sie

Mehr

LEO - BW. Landeskunde entdecken online. Das vernetzte landeskundliche Informationssystem für Baden-Württemberg

LEO - BW. Landeskunde entdecken online. Das vernetzte landeskundliche Informationssystem für Baden-Württemberg - Landeskunde entdecken nline Das vernetzte landeskundliche Infrmatinssystem für Baden-Württemberg Prjekt-Präsentatin bei den EDV-Tagen in Theuern 28.-30. September 20111 Grundidee LEO- ist ein umfassendes

Mehr

ACHTUNG: WICHTIGE PRODUKTINFORMATION Fehler beim Inhalt des WIZARD 2 Barcode-ID-Etiketts #023

ACHTUNG: WICHTIGE PRODUKTINFORMATION Fehler beim Inhalt des WIZARD 2 Barcode-ID-Etiketts #023 PerkinElmer Singapre Pte Ltd 28 Ayer Rajah Crescent #04-01/08 Singapur 139959 Firmennr. 199707113D Telefn 65 6868 1688 Fax 65 6779 6567 www.perkinelmer.cm 13. Mai 2015 ACHTUNG: WICHTIGE PRODUKTINFORMATION

Mehr

Wie finanziere ich mein Studium? (Stand: Juli 2014)

Wie finanziere ich mein Studium? (Stand: Juli 2014) Wie finanziere ich mein Studium? (Stand: Juli 2014) Es gibt mehr als nur einen Weg: Steuerliche Vrteile Stipendien Bildungsfnds Bildungsprämie Bankkredite Unterstützung Arbeitgeber Förderkredite Hchschule

Mehr

Systembeschreibung. Masterplan Auftragscenter. ASEKO GmbH. Version 1.0 Status: Final

Systembeschreibung. Masterplan Auftragscenter. ASEKO GmbH. Version 1.0 Status: Final Systembeschreibung Masterplan Auftragscenter ASEKO GmbH Versin 1.0 Status: Final 0 Inhaltsverzeichnis 1 Masterplan Auftragscenter V2.0... 2 1.1 Allgemeines... 2 1.2 Single-Sign-On... 2 1.2.1 Stammdatenverwaltung...

Mehr

Bewerbung für die Position der Verkaufs- und Marketingleiterin im Hotel Schweizerhof in Berlin

Bewerbung für die Position der Verkaufs- und Marketingleiterin im Hotel Schweizerhof in Berlin Herrn Direktor Peter Meyerhoff Hotel Schweizerhof Hardenbergplatz 1 10623 Berlin Bewerbung für die Position der Verkaufs- und Marketingleiterin im Hotel Schweizerhof in Berlin Sehr geehrter Herr Meyerhoff,

Mehr

Rundschreiben Nr. 15/2006

Rundschreiben Nr. 15/2006 Zentrale M 12-3 Wilhelm-Epstein-Straße 14 60431 Frankfurt am Main Telefn: 069 9566-4229 zentrale@bundesbank.de www.bundesbank.de 17. Mai 2006 Rundschreiben Nr. 15/2006 An alle Kreditinstitute Nutzung vn

Mehr

http://jobboerse.arbeitsagentur.de/vamjb/bewerberfinden.html?execution=e2s2

http://jobboerse.arbeitsagentur.de/vamjb/bewerberfinden.html?execution=e2s2 Bewerberprofil Bei Anfragen an die Agentur für Arbeit geben Sie bitte unbedingt die Referenznummer des Bewerberprofils an. Telefonnummer: +49 (18 01) 66 44 66 Festnetzpreis Hinweis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise

Mehr

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nur zur Ansicht dient! Ihre Registrierung sollte Online über die Seite www.100-kantinen.nrw.de erfolgen.

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nur zur Ansicht dient! Ihre Registrierung sollte Online über die Seite www.100-kantinen.nrw.de erfolgen. Bitte beachten Sie, dass dieses Frmular nur zur Ansicht dient! Ihre Registrierung sllte Online über die Seite www.100-kantinen.nrw.de erflgen. FRAGEBOGEN FÜR PIONIERKANTINEN Mehr NRW im Tpf Schritt 1 Angaben

Mehr

Wirkungsvoller Internetauftritt. 22. Januar 2014 Seite: 1

Wirkungsvoller Internetauftritt. 22. Januar 2014 Seite: 1 Wirkungsvller Internetauftritt 22. Januar 2014 Seite: 1 Richard Albrecht Siteway GmbH Gestaltung vn Websites seit 1998 Einzelberatung und Seminare seit 2006 22. Januar 2014 Seite: 2 Präsentatin anfrdern:!

Mehr

Das Ziel des Medienkonzepts ist die Persönlichkeitsstärkung und Persönlichkeitsentwicklung durch

Das Ziel des Medienkonzepts ist die Persönlichkeitsstärkung und Persönlichkeitsentwicklung durch Medienknzept Die Verbreitung der Cmputer in der Lebensumgebung wird immer weitreichender und erfasst alle Bereiche des Alltags. Durch den sachgemäßen und aufklärenden Umgang mit elektrnischen Medien erwerben

Mehr

SYSTEMBESCHREIBUNG EVENT MANAGEMENT

SYSTEMBESCHREIBUNG EVENT MANAGEMENT SYSTEMBESCHREIBUNG EVENT MANAGEMENT EVENT MANAGEMENT «HyperFrame» heisst das umfassende Framewrk vn Tcc. Darauf basiert eine Reihe vn Mdulen im Bereich Event Management: Lernen Sie webbasiertes Arbeiten

Mehr

Microsoft, Excel, Outlook SAP-R/3 /Grundkenntnisse Dokumenta Lexware Zeiterfassungssystem Interflex

Microsoft, Excel, Outlook SAP-R/3 /Grundkenntnisse Dokumenta Lexware Zeiterfassungssystem Interflex Musterstadt, April 2013 Initiativbewerbung als Sachbearbeiterin im Rechnungswesen Sehr geehrte Damen und Herren, Sie halten eine Initiativbewerbung einer motivierten, verantwortungsbewussten kaufmännischen

Mehr

CAESAR 2010 Feature Pack 1. Funktionsübersicht

CAESAR 2010 Feature Pack 1. Funktionsübersicht CAESAR 2010 Feature Pack 1 Funktinsübersicht Philippe Quéméner CASERIS GmbH Dezember 2010 1. Einleitung Kurz vr Jahresende erscheint die neue CAESAR 2010 FP1 Versin, die als Zwischenversin eingestuft wurde,

Mehr

Sparda-Bank Berlin eg Herrn Hans-Joachim Kaiser Storkower Straße 101 A 10407 Berlin

Sparda-Bank Berlin eg Herrn Hans-Joachim Kaiser Storkower Straße 101 A 10407 Berlin Sparda-Bank Berlin eg Herrn Hans-Joachim Kaiser Storkower Straße 101 A 10407 Berlin 14. Januar 2006 Bewerbung als Kundenberater in der Vertriebsregion Berlin/Brandenburg Sehr geehrter Herr Kaiser, ich

Mehr

windata SEPA-API Basic / Pro Dokumentation

windata SEPA-API Basic / Pro Dokumentation windata SEPA-API Basic / Pr Dkumentatin Versin v1.8.0.0 11.11.2014 windata GmbH & C. KG windata GmbH & C.KG Gegenbaurstraße 4 88239 Wangen im Allgäu windata SEPA-API Basic / Pr - Dkumentatin Inhaltsverzeichnis

Mehr

Ideen und Lektionsvorschlag

Ideen und Lektionsvorschlag Seite 1 Ideen und Lektinsvrschlag «Teil 6: Ckies, Cache und C!» Infrmatinen zur Unterrichtseinheit... Seite 2 Grundlagen für die Lehrpersn...... Seite 3 Vrbereitung... Seite 4 Einstieg mit den Schülerinnen

Mehr

Pool-Projekte in Erasmus+ und Antragsrunde 2014

Pool-Projekte in Erasmus+ und Antragsrunde 2014 Pl-Prjekte in Erasmus+ und Antragsrunde 2014 Pl-Prjekte sind in der vrangehenden Prgrammgeneratin LEONARDO DA VINCI im Prgramm für lebenslanges Lernen zu einem festen Angebt gewrden: Prjektträger schreiben

Mehr

Tipps zu Emails. Computer-Tipps aus dem Treffpunkt. Franz-Albert Heimer, Axel Rutz Stand: 09.10.2012. 1. Einige Grundbegriffe

Tipps zu Emails. Computer-Tipps aus dem Treffpunkt. Franz-Albert Heimer, Axel Rutz Stand: 09.10.2012. 1. Einige Grundbegriffe Cmputer-Tipps aus dem Treffpunkt Tipps zu Emails Franz-Albert Heimer, Axel Rutz Stand: 09.10.2012 Tel.: 0761/ 21 687-30 Fax: 0761/ 21 687-32 www.treffpunkt-freiburg.de Immer wieder erreichen uns auch technische

Mehr

Österreichs erster Online-Shop zur Bestellung von Katalogen für Reisebüros

Österreichs erster Online-Shop zur Bestellung von Katalogen für Reisebüros Österreichs erster Online-Shp zur Bestellung vn Katalgen für Reisebürs www.schengrundner.at einfach und sicher bestellen mehr als 500 Artikel Inhaltsbeschreibung der Artikel über 70 Anbieter Katalgvrschau

Mehr

Überblick Internetauftritt

Überblick Internetauftritt Überblick Internetauftritt Mdernes Design Dezente Farbgebung mit guten Kntrasten Barrierefrei in Design und Funktinen Abgestimmt auf alle gängigen Brwser Redaktinssystem bietet im laufenden Betrieb schnelle

Mehr

ZESy Zeiterfassungssystem. Webbasiertes Zeitmanagement

ZESy Zeiterfassungssystem. Webbasiertes Zeitmanagement ZESy Zeiterfassungssystem Webbasiertes Zeitmanagement Inhaltsverzeichnis Systembeschreibung ZESy Basic Zeiterfassung Webclient ZESy Premium Tagesarbeitszeitpläne Schichtplanung Smartphne Zutrittskntrlle

Mehr

Bewerbung. Michael Walter Landsberger Alle 62B 10249 Berlin

Bewerbung. Michael Walter Landsberger Alle 62B 10249 Berlin Bewerbung Michael Walter Landsberger Alle 62B 10249 Berlin Tel-Nr. (Festnetz): 030 / 40577390 Tel-Nr. (Handy): 0177 / 6655885 E-Mail: michael@walter-it.de Inhaltsverzeichnis: Profil Coach Zertifikat Arbeitszeugnisse

Mehr

Professional Online Marketing Manager

Professional Online Marketing Manager Maßnahme Professional Online Marketing Manager (WE-Certified) Berufliche Weiterbildung nach 81 ff. SGB III Allgemeine Informationen Bildungsträger Name Straße, Nr. PLZ Ort Telefon Telefax Internetadresse

Mehr

Bewerbung für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Real Estate

Bewerbung für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Real Estate Bewerbung für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Real Estate Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber für den B.A. Real Estate! Vielen Dank für Ihr Interesse am Bachelor of Arts

Mehr

33102 Paderborn / 20 km Vollzeit 0 / Stunden die Woche. Studienfachkategorie Ingenieurwissenschaften Informationssystemtechnik

33102 Paderborn / 20 km Vollzeit 0 / Stunden die Woche. Studienfachkategorie Ingenieurwissenschaften Informationssystemtechnik Softwareentwickler/in Profildaten Beruf Softwareentwickler/in Programmierer/in PC- und Netzwerkfachkraft Informatiker/in, Inform.Ass. (staatl.gepr.) - Softwaretech. Internettechnologe/-technologin Profil-Ref.-Nr.

Mehr

P.Track Leistungsumfan. fang in Stichworten. Leistungsmerkmale. Leistungsbeschreibung in Stichworten

P.Track Leistungsumfan. fang in Stichworten. Leistungsmerkmale. Leistungsbeschreibung in Stichworten Leistungsmerkmale C ist eine vllständig Web-basierte Sftware für die umfassende Planung und Steuerung vn Prjekten und snstigen betrieblichen Aufgaben. Alle Daten sind stets aktuell und knslidiert auf einem

Mehr

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (MCSE und ITIL Service Manager)

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (MCSE und ITIL Service Manager) Lebenslauf Persönliche Daten Name: Klatt Vorname: Wilhelm Anschrift: Adolf-Köster-Damm 72, 21035 Hamburg Kontakt: 040 / 73 50 96 05 0176/48601227 wklatt@gmx.de www.klatt.info.ms Geburtsdatum: 30.07.1974

Mehr

AES/32 2015. NHD S o f t w a r e s y s t e m e. C/S Client-Server NHD. Das Standardsystem zur Abrechnung von Fremdleistungen

AES/32 2015. NHD S o f t w a r e s y s t e m e. C/S Client-Server NHD. Das Standardsystem zur Abrechnung von Fremdleistungen NHD S f t w a r e s y s t e m e Dipl.-Infrm. Nils H. Dzubiel Pstfach 1129 23600 Bad Schwartau Telefn: +49 (0)451 70 99 65 33 Telefax: +49 (0)451 70 99 65 34 URL: http://www.nhd.cm NHD C/S Client-Server

Mehr

Ihr Data Center in der Tasche

Ihr Data Center in der Tasche Ihr Data Center in der Tasche Mbilisierung inhuse der besser in der mbilen Clud? Knzepte und Nutzen mbiler Anwendungen im Unternehmen Dr. Dieter Kramps cbag systems GmbH & C. KG Inhaber/Geschäftsführer

Mehr

Profil Andreas J. Denner Stand: 03 / 2010

Profil Andreas J. Denner Stand: 03 / 2010 Seite 1 von 12 Profil Andreas J. Denner Stand: 03 / 2010 Ausbildung Ausbildung Nachrichtengerätemechaniker (IHK) Informationselektroniker (IHK) Firmeninterne Technikerschulung der Siemens AG im Bereich

Mehr

Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung?

Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung? Sie interessieren sich für Office 365 und dessen Einrichtung? Kein Prblem, wir helfen Ihnen dabei! 1. Micrsft Office 365 Student Advantage Benefit * Micrsft Office365 PrPlus für ; Wählen Sie aus drei Varianten.

Mehr

SERENA SCHULUNGEN 2015

SERENA SCHULUNGEN 2015 SERENA SCHULUNGEN 2015 FEBRUAR MÄRZ Dimensins CM Admin & Cnfig M, 02. 02. D, 05. 02. Dimensins RM Requirements Management M, 23.02. Mi, 25.02. SBM Designer & Admin M, 02. 03. D, 05. 03. SBM Orchestratin

Mehr

entnommen aus der Software DataCubis - Analysen, Checklisten, Planungsrechnungen Bewerberauswahl bestens erfüllt weniger erfüllt bestens erfüllt

entnommen aus der Software DataCubis - Analysen, Checklisten, Planungsrechnungen Bewerberauswahl bestens erfüllt weniger erfüllt bestens erfüllt Infoquellen Bewerbungsunterlagen Personalfragebogen Vorstellungsgespräch(e) psychologische Tests Arbeitsproben ärztliche Untersuchungen Referenzen Befragungen (bisheriger Arb.geber) fachliche Kriterien

Mehr

cobra CRM Lösungen Effizient. Einfach. Erfolgreich. Unternehmensprofil

cobra CRM Lösungen Effizient. Einfach. Erfolgreich. Unternehmensprofil cbra CRM Lösungen Effizient. Einfach. Erflgreich. 1 Das Unternehmen cbra GmbH Gründung 1985 in Knstanz. Pinier bei der Entwicklung vn Adressverwaltungs- und Kundenmanagement-Sftware. Seit 2007 ein Unternehmen

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner und ergänzen Sie die Wörter. Wie heißt das Lösungswort? a Ein anderes Wort für Foto ist. b Wenn man eine Arbeit finden will, muss man sich. c Ich bin

Mehr

PLM Product Lifecycle Management. SAP R/3 Enterprise

PLM Product Lifecycle Management. SAP R/3 Enterprise PLM Prduct Lifecycle Management SAP R/3 Enterprise Release 4.70 Release-Infrmatinen Cpyright 2002 SAP AG. Alle Rechte vrbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikatin der vn Teilen daraus

Mehr

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (ITIL Service Manager, MCSE, Securtity+)

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (ITIL Service Manager, MCSE, Securtity+) Lebenslauf Persönliche Daten Name: Klatt Vorname: Wilhelm Anschrift: Adolf-Köster-Damm 72, 21035 Hamburg Kontakt: 040 / 73 50 96 05 0176/48601227 wklatt@gmx.de www.klatt.info.ms Geburtsdatum: 30.07.1974

Mehr

Medienkonzept der Schule am Voßbarg

Medienkonzept der Schule am Voßbarg NEUE VIELFALT MEDIENKOMPETENZEN ERWEITERN MIT COMPUTERUNTERSTÜTZTER DIGITALER TECHNIK ALTE UND NEUE INHALTE ERLERNEN, ERLEBEN UND GESTALTEN Medienknzept der Schule am Vßbarg Förderschule Lernen I. Einleitung

Mehr

Gaby Uckert Vincent-van-Gogh-Straße 17 13057 Berlin Postfach: gaby.uckert@ackerteufel.de Home: www.ackerteufel.de Tel.

Gaby Uckert Vincent-van-Gogh-Straße 17 13057 Berlin Postfach: gaby.uckert@ackerteufel.de Home: www.ackerteufel.de Tel. Lebenslauf Persönliche Daten Name Geburtsdatum Gaby Uckert 10.05.1964 Ausbildung / Weiterbildung 10/2010-11/2010 Lohn & Gehalt mit Datev, Lexware und SAP 04/1999-09/2001 Bilanzbuchhalter/Abendschule (bbw)

Mehr

Anwendung bibliometrischer Verfahren als Dienstleistung von Bibliotheken? Möglichkeiten & Grenzen. Sebastian Nix am 26.

Anwendung bibliometrischer Verfahren als Dienstleistung von Bibliotheken? Möglichkeiten & Grenzen. Sebastian Nix am 26. Anwendung biblimetrischer Verfahren als Dienstleistung vn Biblitheken? Möglichkeiten & Grenzen Sebastian Nix am 26. Nvember 2010 I. Kntexte Anwendungskntexte für biblimetrische Verfahren Veränderte Arbeitskntexte

Mehr

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status Profil / CV / Resume Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status 36 Ledig deutsch deutsch, englisch, französisch Freiberuflicher IT- Berater,

Mehr

FINISH IT ABSCHLUSSORIENTIERTE NACHQUALIFIZIERUNG IN DER IT-BRANCHE 20.03.2013, Frankfurt am Main Günter Breuninger, Projektleiter Finish IT

FINISH IT ABSCHLUSSORIENTIERTE NACHQUALIFIZIERUNG IN DER IT-BRANCHE 20.03.2013, Frankfurt am Main Günter Breuninger, Projektleiter Finish IT FINISH IT ABSCHLUSSORIENTIERTE NACHQUALIFIZIERUNG IN DER IT-BRANCHE 20.03.2013, Frankfurt am Main Günter Breuninger, Projektleiter Finish IT 1 Netzwerktreffen 25. Oktober 2012 DAS KOMMT GLEICH AUF SIE

Mehr

Bewerbungsbogen. IT-Helpdesk-Mitarbeiterinnen / - Mitarbeiter. im Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern

Bewerbungsbogen. IT-Helpdesk-Mitarbeiterinnen / - Mitarbeiter. im Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern 1 / 11 Bewerbungsbogen IT-Helpdesk-Mitarbeiterinnen / - Mitarbeiter im Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern Kennziffer: BeschA-06-2015 Behörde: BeschA Ausschreibungsende: 19.08.2015 23:59:59

Mehr

PROJECT SCOPE STATEMENT PRODYNA Project Planning and Calculation Tool

PROJECT SCOPE STATEMENT PRODYNA Project Planning and Calculation Tool PROJECT SCOPE STATEMENT PRODYNA Prject Planning and Calculatin Tl Autr/-en: Jens Weimar (jweimar): jens.weimar@prdyna.de C:\Dkumente und Einstellungen\jweimar.PRODYNA\Desktp\Dat en\biz_prjekte\prjekt Planning

Mehr

Antrag zur Ausbildung im Ausbildungsberuf Kaufmann/frau für Büromanagement

Antrag zur Ausbildung im Ausbildungsberuf Kaufmann/frau für Büromanagement Antrag zur Ausbildung im Ausbildungsberuf Kaufmann/frau für Büromanagement Handwerkskammer für München und Oberbayern Referat Ausbildungsberatung Max-Joseph-Straße 4 80333 München Sehr geehrte Damen und

Mehr

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch (SGB) XII

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch (SGB) XII An das Landratsamt Berchtesgadener Land Fachbereich 12 Sziales und Seniren Pstfach 2164 83423 Bad Reichenhall eingegangen am: Antrag auf Übernahme vn Bestattungsksten gemäß 74 Szialgesetzbuch (SGB) XII

Mehr

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin Unsere Bewerber- / Mitarbeiterprofile aus dem kaufmännischen Bereich Niederlassung ingen Zur Arbeitnehmerüberlassung ( gekennzeichnet mit AÜ ) und/oder Direktvermittlung ( gekennzeichnet mit Vermittlung

Mehr

S Y S T E M V O R A U S S E T Z U N G E N

S Y S T E M V O R A U S S E T Z U N G E N Infnea S Y S T EMVORAU S S E T Z U N GE N Impressum Urheberrechte Cpyright Cmma Sft AG, Bnn (Deutschland). Alle Rechte vrbehalten. Text, Bilder, Grafiken swie deren Anrdnung in dieser Dkumentatin unterliegen

Mehr

Bewerbung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Systemische Sozialarbeit an der Hochschule Merseburg (FH)

Bewerbung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Systemische Sozialarbeit an der Hochschule Merseburg (FH) syso.ma - systemische sozialarbeit.masterstudiengang Hochschule Merseburg (FH) Fachbereich Soziale Arbeit.Medien.Kultur Prof. Dr. Johannes Herwig-Lempp Geusaer Straße 06217 Merseburg Bewerbung für den

Mehr

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Deutsch 11. 8. Klasse: Textproduktion und Textgestaltung. Claudine Steyer. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Deutsch 11. 8. Klasse: Textproduktion und Textgestaltung. Claudine Steyer. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Claudine Steyer Vertretungsstunde Deutsch 11 8. Klasse: Textproduktion und Textgestaltung Downloadauszug aus dem Originaltitel: Mein Lebenslauf Um eine Praktikumsstelle oder später eine Ausbildungsstelle

Mehr

ABIplus. Abitur plus berufliche Bildung Das Programm zur Doppelqualifikation. EDV-Buchhaltungs-Assistent (VDP)

ABIplus. Abitur plus berufliche Bildung Das Programm zur Doppelqualifikation. EDV-Buchhaltungs-Assistent (VDP) ABIplus Abitur plus berufliche Bildung Das Programm zur Doppelqualifikation EDV-Buchhaltungs-Assistent (VDP) Staatlich geprüfter kaufmännischer Assistent, Fachrichtung Informationsverarbeitung Multimedia-Assistent

Mehr