Studiengänge der alten Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Studiengänge der alten Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12"

Transkript

1 Studiengänge der alten Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12 Inhaltsverzeichnis Bachelorstudiengänge...2 Romanistik Kernfach...2 Romanistik Begleitfach Deutsch-Französische Studien (DFS) Deutsch-Italienische Studien (DIS) Lateinamerika- und Altamerikastudien (LAMA)... 50

2 1. STUDIENJAHR BA ROMANISTIK (Kernfach) PFLICHTBEREICH ROMANISTIK (20 LP) Modul Dauer Teilnahme- Studienleistung als Prüfungsgegenstand/Lernziel Prüfungsform LP voraussetzungen Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme Grundlagenmodul Modul wird nur im Keine Keine Theorien und Methoden der Klausur 10 Romanische Literaturwissenschaft ( ) Wintersemester angeboten; Modul besteht aus 2 zu belegenden Kursen ( Theorien und Grundbegriffe ) romanischen Literatur- und Kulturwissenschaften; Literaturwissenschaftliche Grundbegriffe; Wissenschaftspropädeutik und Techniken philologischen Arbeitens Grundlagenmodul Romanische Sprachwissenschaft ( ) Modul wird nur im Sommersemester angeboten; Modul besteht aus 3 zu belegenden Kursen ( Theorien, Synchronie, Diachronie ) Keine Keine romanistisches Wissenschaftspropädeutikum Sprachwissenschaft (Theorien und Methoden, Diachronie, Synchronie) Klausur 10 PFLICHTBEREICH SPRACHPRAXIS ERSTSPRACHE (10 LP) Modul Anmerkungen Teilnahme- Studienleistung als Prüfungsgegenstand/Lernziel Prüfungsform LP voraussetzungen Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme Sprachpraxis Modul wird in jedem Keine Keine Vertiefter Überblick über Morphologie Klausur 10 Französisch 1 (KF) ( ) Semester angeboten; Modul besteht aus 2 zu belegenden Kursen ( Grammatik und Textproduktion ) und Syntax; Systematische Einführung in die Textproduktion Sprachpraxis Italienisch 1 (KF) ( ) Modul wird in jedem Semester angeboten; Modul besteht aus 2 zu belegenden Kursen ( Grammatik und Textproduktion ) Keine Keine Vertiefter Überblick über Morphologie und Syntax; Systematische Einführung in die Textproduktion Klausur 10

3 Sprachpraxis Spanisch 1 (KF) ( ) Modul wird in jedem Semester angeboten; Modul besteht aus 2 zu belegenden Kursen ( Grammatik und Textproduktion ) Keine Keine Vertiefter Überblick über Morphologie und Syntax; Systematische Einführung in die Textproduktion Klausur 10 PFLICHTBEREICH SPRACHPRAXIS ZWEITSPRACHE (10 LP) Bei sehr guten Vorkenntnissen kann 2 schon parallel zu 1 belegt werden, sofern dies stundenplantechnisch ohne zeitliche Überschneidungen möglich ist. Modul Anmerkungen Teilnahme- Studienleistung als Prüfungsgegenstand/Lernziel Prüfungsform LP voraussetzungen Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme Modul wird in jedem Keine Keine Morphologie und Syntax I Klausur 5 Französisch 1 ( ) Semester angeboten Basiswortschatz Aussprache und Intonation Modul wird in jedem Keine Keine Morphologie und Syntax II Klausur 5 Französisch 2 ( ) Semester angeboten; Aufbauwortschatz Grundlagen der Textproduktion Modul wird in jedem Keine Keine Morphologie und Syntax I Klausur 5 Italienisch 1 ( ) Semester angeboten Basiswortschatz Aussprache und Intonation Modul wird in jedem Keine Keine Morphologie und Syntax II Klausur 5 Italienisch 2 ( ) Semester angeboten Aufbauwortschatz Grundlagen der Textproduktion Modul wird in jedem Keine Keine Morphologie und Syntax I Klausur 5 Spanisch 1 ( ) Semester angeboten Basiswortschatz Aussprache und Intonation Spanisch 2 ( ) Modul wird in jedem Semester angeboten Keine Keine Morphologie und Syntax II Aufbauwortschatz Grundlagen der Textproduktion Klausur 5

4 Portugiesisch 1 ( ) Modul wird in jedem Semester angeboten Keine Keine Morphologie und Syntax I Basiswortschatz Aussprache und Intonation Klausur 5 Portugiesisch 2 ( ) Modul wird in jedem Semester angeboten Keine Keine Morphologie und Syntax II Aufbauwortschatz Grundlagen der Textproduktion Klausur 5 2. UND 3. STUDIENJAHR BA ROMANISTIK (Kernfach) PFLICHTBEREICH SPRACHPRAXIS ERSTSPRACHE (20 LP) Modul Anmerkungen Teilnahmevoraussetzungen Sprachpraxis Modul wird in jedem Sprachpraxis Französisch 2 Semester angeboten; Französisch 1 (KF) ( ) Modul besteht aus 3 zu belegenden Kursen ( Dt.- Frz. Übers., Frz.-Dt. Übers. und Essay ) Sprachpraxis Modul wird in jedem Sprachpraxis Italienisch 2 Semester angeboten Modul Italienisch 1 (KF) ( ) besteht aus 3 zu belegenden Kursen ( Dt.- Ital. Übers., Ital.-Dt. Übers. und Essay ) Sprachpraxis Modul wird in jedem Sprachpraxis Spanisch 2 Semester angeboten Modul Spanisch 1 (KF) ( ) besteht aus 3 zu belegenden Kursen ( Dt.- Span. Übers., Span.-Dt. Übers. und Essay ) Studienleistung als Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme Keine Keine Keine Prüfungsgegenstand/Lernziel Prüfungsform LP Einführung in das Übersetzen; Klausur 10 Vertiefung der Kenntnisse in der Textproduktion Einführung in das Übersetzen; Klausur 10 Vertiefung der Kenntnisse in der Textproduktion Einführung in das Übersetzen; Klausur 10 Vertiefung der Kenntnisse in der Textproduktion

5 Sprachpraxis Französisch 3 ( ) Modul wird in jedem Semester angeboten Modul besteht aus 3 zu belegenden Kursen ( Dt.- Frz. Übers., Lexik und Frz.-Dt. Übers. ) Sprachpraxis Französisch 2 Keine Erweiterung der übersetzungspraktischen Kompetenz; Vertiefung der Kenntnisse in Lexik und Stilistik Klausur 10 Sprachpraxis Italienisch 3 ( ) Modul wird in jedem Semester angeboten Modul besteht aus 3 zu belegenden Kursen ( Dt.- Ital. Übers., Lexik und Ital.-Dt. Übers. ) Sprachpraxis Italienisch 2 Keine Erweiterung der übersetzungspraktischen Kompetenz; Vertiefung der Kenntnisse in Lexik und Stilistik Klausur 10 Sprachpraxis Spanisch 3 ( ) Modul wird in jedem Semester angeboten Modul besteht aus 3 zu belegenden Kursen ( Dt.- Span. Übers., Lexik und Span.-Dt. Übers. ) Sprachpraxis Spanisch 2 Keine Erweiterung der übersetzungspraktischen Kompetenz; Vertiefung der Kenntnisse in Lexik und Stilistik Klausur 10 PFLICHTBEREICH KULTURSTUDIEN ERSTSPRACHE (10 LP) Modul Anmerkungen Teilnahme- Studienleistung als Prüfungsgegenstand/Lernziel Prüfungsform LP voraussetzungen Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme Kulturstudien Französisch (KF) ( ) Modul wird in jedem Semester angeboten; Modul besteht aus 3 zu belegenden Kursen ( Ringvorlesung bzw. Lektorenvorlesung, Einführung und Études interculturelles ) Keine Keine Interdisziplinäre Frankreichstudien; Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen; Kulturtransfer, Imagologie und interkulturelle Kommunikation Klausur 10

6 Kulturstudien Italienisch (KF) ( ) Modul wird in jedem Semester angeboten; Modul besteht aus 3 zu belegenden Kursen ( Ringvorlesung bzw. Lektorenvorlesung, Einführung und Studi interculturali ) Keine Keine Interdisziplinäre Italienstudien; Geschichte der deutsch-italienischen Beziehungen; Kulturtransfer, Imagologie und interkulturelle Kommunikation Klausur 10 Kulturstudien Spanisch (KF) ( ) Modul wird nur im Sommersemester angeboten; Modul besteht aus 3 zu belegenden Kursen ( Ringvorlesung, Jormada Lektorenvorlesung, Einführung und Estudios interculturales ) Keine Keine Interdisziplinäre Spanien- und Lateinamerikastudien; Spanien und/oder Lateinamerika in Geschichte und Gegenwart; Kulturtransfer, Imagologie und interkulturelle Kommunikation Klausur 10 Kulturstudien Lateinamerika (KF) ( ) Modul wird nur im Wintersemester angeboten; Modul besteht aus 3 zu belegenden Kursen ( Ringvorlesung, Jormada Lektorenvorlesung, Einführung und Estudios interculturales ) Keine Keine Interdisziplinäre Lateinamerikastudien; Lateinamerika in Geschichte und Gegenwart; Kulturtransfer, Imagologie und interkulturelle Kommunikation Klausur 10

7 WAHLPFLICHTBEREICH ERSTSPRACHE (30 LP) Aus dem Angebot der Vertiefungsmodule sind drei Module zur Erstsprache zu wählen. Es ist auch im Hinblick auf eine optimale Vorbereitung auf die Bachelorarbeit ratsam, bereits im 3. Semester mit dem Besuch von Vertiefungsmodulen zu beginnen. Modul Anmerkungen Teilnahmevoraussetzungen Vertiefungsmodul Modul wird nur im Grundlagenmodul Französische Wintersemester Romanische Literaturwissenschaft A angeboten; Literaturwissenschaft; ( ) Modul besteht aus 2 zu ggf. belegenden Kursen ( Übung und Französisch 2 Proseminar ) (Zweitsprache) Vertiefungsmodul Modul wird nur im Grundlagenmodul Französische Sommersemester Romanische Literaturwissenschaft B angeboten; Literaturwissenschaft; ( ) Modul besteht aus 2 zu ggf. belegenden Kursen ( Übung und Französisch 2 Proseminar ) (Zweitsprache) Vertiefungsmodul Modul wird nur im Grundlagenmodul Französische Wintersemester Romanische Sprachwissenschaft A angeboten; Sprachwissenschaft; ( ) Modul besteht aus 2 zu ggf. belegenden Kursen ( Übung und Französisch 2 Proseminar ) (Zweitsprache) Vertiefungsmodul Modul wird nur im Grundlagenmodul Französische Sommersemester Romanische Sprachwissenschaft B angeboten; Sprachwissenschaft; ( ) Modul besteht aus 2 zu ggf. belegenden Kursen ( Übung und Französisch 2 Proseminar ) (Zweitsprache) Vertiefungsmodul Modul wird nur im Grundlagenmodul Italienische Wintersemester Romanische Literaturwissenschaft A angeboten; Literaturwissenschaft; Studienleistung als Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme unbenoteter mündlicher Test zum Stoff von Übung und Lektüreprogramm; unbenotetes Referat im Proseminar unbenoteter mündlicher Test zum Stoff von Übung und Lektüreprogramm; unbenotetes Referat im Proseminar unbenoteter mündlicher Test zum Stoff von Übung und Lektüreprogramm; unbenotetes Referat im Proseminar unbenoteter mündlicher Test zum Stoff von Übung und Lektüreprogramm; unbenotetes Referat im Proseminar unbenoteter mündlicher Test zum Stoff von Übung und Prüfungsgegenstand/Lernziel Prüfungsform LP Franz. Literaturgeschichte vom Seminarprüfung 10 Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert; Gattungen, Autoren, Werke; Forschungsansätze Franz. Literaturgeschichte vom 19. Seminarprüfung 10 Jahrhundert bis zur Gegenwart; Gattungen, Autoren, Werke; Forschungsansätze Kenntnis der Varietätenlinguistik und Seminarprüfung 10 der Grammatik/Lexikologie des Französischen Kenntnis der Textwissenschaft und Seminarprüfung 10 der Textlinguistik/Textgrammatik des Französischen Ital. Literaturgeschichte vom 13. bis Seminarprüfung 10 zum 18. Jahrhundert; Gattungen, Autoren, Werke;

8 ( ) Modul besteht aus 2 zu belegenden Kursen ( Übung und Proseminar ) ggf. Italienisch 2 (Zweitsprache) Lektüreprogramm; unbenotetes Referat im Proseminar Forschungsansätze Vertiefungsmodul Italienische Literaturwissenschaft B ( ) Modul wird nur im Sommersemester angeboten; Modul besteht aus 2 zu belegenden Kursen ( Übung und Proseminar ) Grundlagenmodul Romanische Literaturwissenschaft; ggf. Italienisch 2 (Zweitsprache) unbenoteter mündlicher Test zum Stoff von Übung und Lektüreprogramm; unbenotetes Referat im Proseminar Ital. Literaturgeschichte vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart; Gattungen, Autoren, Werke; Forschungsansätze Seminarprüfung 10 Vertiefungsmodul Italienische Sprachwissenschaft A ( ) Modul wird nur im Wintersemester angeboten; Modul besteht aus 2 zu belegenden Kursen ( Übung und Proseminar ) Grundlagenmodul Romanische Sprachwissenschaft; ggf. Italienisch 2 (Zweitsprache) unbenoteter mündlicher Test zum Stoff von Übung und Lektüreprogramm; unbenotetes Referat im Proseminar Kenntnis der Varietätenlinguistik und der Grammatik/Lexikologie des Italienischen Seminarprüfung 10 Vertiefungsmodul Italienische Sprachwissenschaft B ( ) Modul wird nur im Sommersemester angeboten; Modul besteht aus 2 zu belegenden Kursen ( Übung und Proseminar ) Grundlagenmodul Romanische Sprachwissenschaft; ggf. Italienisch 2 (Zweitsprache) unbenoteter mündlicher Test zum Stoff von Übung und Lektüreprogramm; unbenotetes Referat im Proseminar Kenntnis der Textwissenschaft und der Textlinguistik/Textgrammatik des Italienischen Seminarprüfung 10 Vertiefungsmodul Spanische Literaturwissenschaft A ( ) Modul wird nur im Wintersemester angeboten; Modul besteht aus 2 zu belegenden Kursen ( Übung und Proseminar ) Grundlagenmodul Romanische Literaturwissenschaft; ggf. Spanisch 2 (Zweitsprache) unbenoteter mündlicher Test zum Stoff von Übung und Lektüreprogramm; unbenotetes Referat im Proseminar Span. Literaturgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart; Gattungen, Autoren, Werke; Forschungsansätze Seminarprüfung 10 Vertiefungsmodul Spanische Literaturwissenschaft B ( ) Modul wird nur im Sommersemester angeboten; Modul besteht aus 2 zu belegenden Kursen ( Übung und Proseminar ) Grundlagenmodul Romanische Literaturwissenschaft; ggf. Spanisch 2 (Zweitsprache) unbenoteter mündlicher Test zum Stoff von Übung und Lektüreprogramm; unbenotetes Referat im Proseminar Literatur und Literaturgeschichte Lateinamerikas; Gattungen, Autoren, Werke; Forschungsansätze Seminarprüfung 10

9 Vertiefungsmodul Spanische Sprachwissenschaft A ( ) Modul wird nur im Wintersemester angeboten; Modul besteht aus 2 zu belegenden Kursen ( Übung und Proseminar ) Grundlagenmodul Romanische Sprachwissenschaft; ggf. Spanisch 2 (Zweitsprache) unbenoteter mündlicher Test zum Stoff von Übung und Lektüreprogramm; unbenotetes Referat im Proseminar Kenntnis der Varietätenlinguistik und der Grammatik/Lexikologie des Spanischen Seminarprüfung 10 Vertiefungsmodul Spanische Sprachwissenschaft B ( ) Modul wird nur im Sommersemester angeboten; Modul besteht aus 2 zu belegenden Kursen ( Übung und Proseminar ) Grundlagenmodul Romanische Sprachwissenschaft; ggf. Spanisch 2 (Zweitsprache) unbenoteter mündlicher Test zum Stoff von Übung und Lektüreprogramm; unbenotetes Referat im Proseminar Kenntnis der Textwissenschaft und der Textlinguistik/Textgrammatik des Spanischen Seminarprüfung 10 WAHLPFLICHTBEREICH ROMANISTIK (20 LP) Aus dem Modulangebot der Romanistik sind weitere 20 LP zu erwerben. Bei einem der gewählten Module (10 LP) muss es sich um ein Modul zur Zweitsprache handeln; 10 LP sind frei wählbar aus dem Modulangebot zur Erstsprache, zur Zweitsprache oder auch zu einer dritten romanischen Sprache (vgl. mit Ausnahme der weiterführenden Module zum Portugiesischen die oben angeführten Angaben zum Modulangebot der als Erst- und Zweitsprache wählbaren Sprachen). Wer in der Zweitsprache das Modul Sprachpraxis 1 belegen möchte, sollte dies vorzugsweise in einem Sommersemester einplanen, da die Sprachpraxismodule in Wintersemestern vorrangig von Studienanfängern belegt werden müssen, so dass in Sommersemestern mit deutlich kleineren Gruppen zu rechnen ist. Modul Anmerkungen Teilnahme- Voraussetzungen Sprachpraxis Modul wird mindestens Sprachpraktische Portugiesisch 1 einmal pro Studienjahr ( ) angeboten; Modul besteht Portugiesisch 2 aus 2 zu belegenden Kursen ( Grammatik und Textproduktion ) Vertiefungsmodul Modul wird mindestens Portugiesische einmal pro Studienjahr Literatur- und angeboten; Portugiesisch 2 Kulturwissenschaft Modul besteht aus 2 zu ( ) belegenden Kursen ( Literaturwissenschaft Studienleistung als Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme Keine keine Prüfungsgegenstand/Lernziel Prüfungsform LP Vertiefter Überblick über Morphologie Klausur 10 und Syntax; Systematische Einführung in die Textproduktion Teilgebiete der Literatur- und Klausur 10 Kulturwissenschaft

10 und Kulturwissenschaft oder Landeskunde ) BA-ABSCHLUSSARBEIT (12 CP) Die Bachelor-Arbeit kann angemeldet werden, sobald im Bachelor-Studium (d.h. Kernfach und Begleitfach) insgesamt mindestens 120 LP erworben wurden. Dies bedeutet, dass die Bachelor-Arbeit in der Regel nach dem 5., ggf. bereits nach dem 4. Semester geschrieben werden kann. Modul Teilnahme- voraussetzungen Studienleistung als Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme Prüfungsgegenstand/Lernziel Prüfungen LP BA-Abschlussarbeit (Literatur- und Kulturwissenschaft oder Sprachwissenschaft) Bachelorarbeit 12

11 Romanistik Kernfach Alte Prüfungsordnung (Für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12, B.A.) MODULE SPRACHPRAXIS Französisch 1 (RKaPO, DISaPO) , 5 LP Übung, : Französisch 1 (Gruppe A) Mo 12-14, HS IV; Do HS II, E. Weis : Französisch 1 (Gruppe B) Di , HS III; Do HS III, V. Barth-Lemoine Französisch 2 (RKaPO, DISaPO) , 5 LP Teilnahmevoraussetzung: 1; Prüfungsform: Klausur Übung, : Französisch 2 Di , HS III; Do 14-16, HS VIII, E. Weis Sprachpraxis Französisch 1 (RKaPO, DFSaPO) , 10 LP Übung, : Grammatik Di 10-12, HS II; Do HS VI, V. Barth-Lemoine Übung, : Textproduktion Mi 8-10, ÜR 305, V. Lemonnier-Mönig Sprachpraxis Französisch 2 (RKaPO, DFSaPO) , 10 LP Teilnahmevoraussetzung: Sprachpraxis 1; Prüfungsform: Klausur Übung, : Deutsch-Französische Übersetzung Mo 10-12, HS III, V. Barth-Lemoine Übung, : Französisch-Deutsche Übersetzung Mi 12-14, ÜR Rom. Sem., B. Tappert Übung, : Essay Do 8-10, R.4 IFB, P. Cornejo Sprachpraxis Französisch 3 (RKaPO, DFSaPO) , 10 LP Teilnahmevoraussetzung: Sprachpraxis 2; Prüfungsform: Klausur Übung, : Deutsch-Französische Übersetzung Di 8-10, R.4 IFB, P. Cornejo Übung, : Französisch-Deutsche Übersetzung (für ausländische Studierende Fr 12-14, ÜR Rom. Sem., B. Tappert : Französisch-Deutsche Übersetzung Mo 12-14, ÜR Rom. Sem., B. Tappert Übung, : Konversation und Lexik Mi 12-14, R.2 IFB, P. Cornejo

12 Romanistik Kernfach Alte Prüfungsordnung (Für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12, B.A.) Italienisch 1 (RKaPO, DFSaPO) , 5 LP Übung, : Italienisch 1 (Gruppe A) Mo 14-16, HS IV; Mi 10-12, HS XVI, N.N : Italienisch 1 (Gruppe B) Mo 16-18, HS VIII; Mi 12-14, HS III, N.N. Italienisch 2 (RKaPO, DFSaPO) , 5 LP Teilnahmevoraussetzung: 1; Prüfungsform: Klausur Übung, : Italienisch 2 Di 18-20, HS VI; Do 18-20, HS VI, N.N. Sprachpraxis Italienisch 1 (RKaPO, DISaPO) , 10 LP Übung, : Grammatik Mo 12-14, HS XI; Di 12-14, HS XI, N. de Nardi Übung, : Textproduktion Do 8-10, HS IV; N. de Nardi Sprachpraxis Italienisch 2 (RKaPO, DISaPO) , 10 LP Teilnahmevoraussetzung: Sprachpraxis 1; Prüfungsform: Klausur Übung, : Deutsch-Italienische Übersetzung (Gruppe A) Do 10-12, R.3 IFB, S. Masi : Deutsch-Italienische Übersetzung (Gruppe B) Fr 12-14, R.3 IFB, N.N. Übung, : Italienisch-Deutsche Übersetzung Di 8-10, HS V, M. Schmidt-von Essen Übung, : Essay Mi 12-14, R.3 IFB, S. Masi Sprachpraxis Italienisch 3 (RKaPO, DISaPO) , 10 LP Teilnahmevoraussetzung: Sprachpraxis 2; Prüfungsform: Klausur Übung, : Deutsch-Italienische Übersetzung Mi 10-12, R.3 IFB, S. Masi Übung, : Italienisch-Deutsche Übersetzung Mo 10-12, ÜR Rom. Sem., B. Tappert Übung, : Konversation und Lexik Mi 8-10, HS II, N.N.

13 Romanistik Kernfach Alte Prüfungsordnung (Für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12, B.A.) Spanisch 1 (RKaPO, DFSaPO, DISaPO) , 5 LP Übung, : Spanisch 1 Di HS XVI, Fr HS IV, M. España Spanisch 2 (RKaPO, DFSaPO, DISaPO) , 5 LP Teilnahmevoraussetzung: 1; Prüfungsform: Klausur Übung, : Spanisch 2 Di 16-18, HS VIII; Do 16-18, HS VIII, M. España Sprachpraxis Spanisch 1 (RKaPO, LAMAaPO) , 10 LP Übung, : Grammatik Mo 8-10, HS III; Do 8-10, HS III, N.N. Übung, : Textproduktion Mo 14-16, R.3 IFB, N.N. Sprachpraxis Spanisch 2 (RKaPO, LAMAaPO) , 10 LP Teilnahmevoraussetzung: Sprachpraxis 1; Prüfungsform: Klausur Mo 10-12, HS VI, I. Sánchez Ponce : Deutsch-Spanische Übersetzung (Gruppe B) Mi 10-12, R.4 IFB, N.N. Übung, : Spanisch-Deutsche Übersetzung (Gruppe A) Mi , R.3 IFB, E. Weis : Spanisch-Deutsche Übersetzung (Gruppe B) Mi 12-14, R.4 IFB, E. Weis Übung, : Essay (Gruppe A) Mo 16-18, R.2 IFB, N.N : Essay (Gruppe B) Do 14-16, HS XVI, M. España Sprachpraxis Spanisch 3 (RKaPO, LAMAaPO) , 10 LP Teilnahmevoraussetzung: Sprachpraxis 2; Prüfungsform: Klausur Übung, : Deutsch-Spanische Übersetzung Mo 12-14, R.3 IFB, I. Sánchez Ponce Übung, : Spanisch-Deutsche Übersetzung Mo 10-12, R.3 IFB, E. Weis Übung, : Konversation und Lexik Mi 8-10, ÜR Rom. Sem., I. Sánchez Ponce Übung, : Deutsch-Spanische Übersetzung (Gruppe A)

14 Romanistik Kernfach Alte Prüfungsordnung (Für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12, B.A.) MODULE SPRACHWISSENSCHAFT Vertiefungsmodul Französische Sprachwissenschaft A (RKaPO, DFSaPO) , 10 LP Teilnahmevoraussetzung: Grundlagenmodul Sprachwissenschaft; Prüfungsform: Seminarprüfung Übung : Varietätenlinguistik, Grammatik und Lexikologie Do 18-20, HS II, N.N : Varietätenlinguistik, Grammatik und Lexikologie (Frz./Ital.) Mo 12-14, HS III, C. Schmitz Proseminar : Übersetzungsvergleich - Theorien, Methoden und Praxis (Frz/Ital.) Mi 14-16, HS II, D. Cremer : Phonetik und Phonologie des Französischen Mo 16-18, HS II, Felix Tacke : Kollokationen und Kookkurrenzen im Französischen und Italienischen Di 12-14, HS VI, A. Schiemann : L anaphore conceptuelle Do 10-12, HS XIV, N.N : Le langage de la bande dessinée Do 10-12, ÜR Rom Sem., F. Lebsanft Vertiefungsmodul Italienische Sprachwissenschaft A (RKaPO, DISaPO) , 10 LP Teilnahmevoraussetzung: Grundlagenmodul Sprachwissenschaft; Prüfungsform: Seminarprüfung Übung : Varietätenlinguistik, Grammatik und Lexikologie Mo 14-16, HS VII, M. Bletsas : Varietätenlinguistik, Grammatik und Lexikologie (polyvalent Frz. / Ital.) Mo 12-14, HS III, C. Schmitz Proseminar : Übersetzungsvergleich - Theorien, Methoden und Praxis (Französisch, Italienisch) Mi 14-16, HS II, D. Cremer : Kollokationen und Kookkurrenzen im Französischen und Italienischen Di 12-14, HS VI, A. Schiemann Vertiefungsmodul Spanische Sprachwissenschaft A (RKaPO, LAMAaPO) , 10 LP Teilnahmevoraussetzung: Grundlagenmodul Sprachwissenschaft; Prüfungsform: Seminarprüfung Übung, : Varietätenlinguistik, Grammatik und Lexikologie (Gruppe A) Di 16-18, HS XVI, F. Tacke : Varietätenlinguistik, Grammatik und Lexikologie (Gruppe B) Mi 16-18, HS IV, D. Cremer

15 Romanistik Kernfach Alte Prüfungsordnung (Für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12, B.A.) Proseminar, : Lexikalische Semantik im Spanischen Mi 16-18, HS XVI, N.N : Spanisch in Amerika Mi 18-20, HS IV, N.N : Bilinguismus Do 14-16, ÜR Rom. Sem., F. Lebsanft : Syntax des Spanischen Do 16-18, HS XV, N.N. MODULE LITERATURWISSENSCHAFT Grundlagenmodul Romanische Literaturwissenschaft (RKaPO, DFSaPO, DISaPO) , 10 LP Vorlesung, : Theorien und Methoden (Frz.) (Gruppe A) Mi 14-16, HS V, W. Jung : Theorien und Methoden (Frz.) (Gruppe B) Do 12-14, HS IV, H.-M. Schuh : Theorien und Methoden (Ital.) Do 10-12, HS XI, H.-M. Schuh : Theorien und Methoden (Span.) (Gruppe A) Mi 12-14, HS V, C. Jünke : Theorien und Methoden (Span.) (Gruppe B) Mi 14-16, HS III, C. Jünke : Grundbegriffe der Literaturwissenschaft (Frz.) (Gruppe B) Fr 14-16, HS V, H. Schmidt : Grundbegriffe der Literaturwissenschaft (Ital.) Mo 14-16, HS III, C. Burkhard : Grundbegriffe der Literaturwissenschaft (Span.) (Gruppe A) Mi 10-12, HS V, E. Schmidt : Grundbegriffe der Literaturwissenschaft (Span.) (Gruppe B) Do 12-14, HS VIII, N.N. Vertiefungsmodul Französische Literaturwissenschaft A (RKaPO, DFSaPO) , 10 LP Teilnahmevoraussetzung: Grundlagenmodul Literaturwissenschaft; Prüfungsform: Seminarprüfung Übung, : Französische Literatur des 12. bis 18. Jahrhunderts Do 16-18, HS III, C. Reuter Proseminar, : L'intermédialité dans les littératures et films francophones Di 12-14, ÜR, F. Links : Montesquieus Lettres persanes (PS und HS) Di 10-12, Rom. Sem., M. Bernsen : Der Dichter Clément Marot (PS und HS) Di 14-16, Rom. Sem., M. Bernsen : Tragödie der Französischen Klassik (PS und HS) Blockveranstaltung, W. Wehle Übung, : Grundbegriffe der Literaturwissenschaft (Frz.) (Gruppe A) Di 12-14, HS II, H. Schmidt

16 Romanistik Kernfach Alte Prüfungsordnung (Für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12, B.A.) Vertiefungsmodul Italienische Literaturwissenschaft A (RKaPO, DISaPO) , 10 LP Teilnahmevoraussetzung: Grundlagenmodul Literaturwissenschaft; Prüfungsform: Seminarprüfung Übung, : Italienische Literatur des 12. bis 18. Jahrhunderts Fr 10-12, ÜR, B. Tappert Proseminar, : Die italienische Aufklärung Mo 16-18, R 305, E. Görtz : Auf dem Weg in die Moderne: Vom Novellino zum Decameron Mi 10-12, ÜR Rom. Sem., B. Tappert : Die Harmonie der Zerrissenheit. Zur Poetik Petrarcas (PS + HS) Mo Uhr, HS XI, M. Meniccaci Vertiefungsmodul Spanische Literaturwissenschaft A (RKaPO, LAMAaPO) , 10 LP Teilnahmevoraussetzung: Grundlagenmodul Literaturwissenschaft; Prüfungsform: Seminarprüfung Übung, : Spanische und portugiesische Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart Di 16-18, HS XIII, F. Links : Spanische Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart Do 16-18, HS II, N.N. Proseminar, : Der Pícaro-Roman Di 16-18, ÜR Rom.Sem., E. Schmidt : Spanische Erzählungen 19. und 20. Jahrhundert Mo 14-16, ÜR Rom. Sem., M. Albert : Intermedialität in Spanien: Literatur und Film Do 12-14, ÜR Rom Sem., C. Jünke Vertiefungsmodul Portugiesische Literatur- und Kulturwissenschaft (RKaPO, RBaPO) , 10 LP Teilnahmevoraussetzung: Grundlagenmodul Literaturwissenschaft; Prüfungsform: Seminarprüfung Übung, : Spanische und portugiesische Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart Di 16-18, HS XI, F. Links Übung, : Portugiesische Kulturwissenschaft Mi 10-12, HS III, M. Schmidt-von Essen MODULE KULTURSTUDIEN Kulturstudien Französisch (RKaPO, DFSaPO) , 10 LP Vorlesung, : Ringvorlesung Frankreich Mo 18-20, Saal des IFB, Untergeschoss, W. Jung / F. Rétif Übung, : Einführung in die Civilisation française (Gruppe A) Do , ÜR 305, V. Lemonnier-Mönig

17 Romanistik Kernfach Alte Prüfungsordnung (Für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12, B.A.) : Einführung in die Civilisation française (Gruppe B) Do , ÜR 305, V. Lemonnier-Mönig Übung, : Kulturstudien / Études interculturelles (Gruppe A) Di 14-16, HS VI, E. Weis : Kulturstudien / Études interculturelles (Gruppe B) Mi 16-18, HS V, W. Jung Kulturstudien Italienisch (RKaPO, DISaPO) , 10 LP Vorlesung, : Lektorenvorlesung / Thema Mo 10-12, HS XVI, N. De Nardi Übung, : Einführung in die Civiltà italiana (Gruppe A) Di 16-18, HS VI, N. De Nardi : Einführung in die Civiltà italiana (Gruppe B) Mi 8-10, HS VI, N. De Nardi Übung, : Kulturstudien / Studi interculturali Fr 10-12, ÜR 305, M. Schmidt-von Essen Kulturstudien Lateinamerika (RKaPO, LAMAaPO) , 10 LP Jornada, : Ökologie Diskurse, Bilder, Kontroversen , Blockveranstaltung, M. Albert, M. Wehrheim Übung, : Einführung in die Civilización latinoamericana Mi 16-18, HS VIII, M. España Übung, : Kulturstudien / Estudios interculturales: Historiografía indiana Do 12-14, HS III, M. España : Kulturstudien / Estudios interculturales: Identidad y cultura en el Perú contemporáneo Mi 14-16, ÜR Rom. Sem., N.N : Kulturstudien / Estudios interculturales: Blockveranstaltung, N.N. / E. Schmidt SONSTIGE VERANSTALTUNGEN Kolloquium für BA-ExamenskandidatInnen (Literatur- und Kulturwissenschaft), Termin nach Absprache, Frank R. Links Abkürzungsverzeichnis: RKaPO Romanistik Kernfach alte Prüfungsordnung (für Studierende mit Einschreibung bis einschließlich WS 11/12) RBaPO Romanistik Begleitfach alte Prüfungsordnung (für Studierende mit Einschreibung bis einschließlich WS 11/12) RnPO Romanistik 2-Fach-Bachelor neue Prüfungsordnung (für Studierende mit Einschreibung ab einschließlich WS 12/13) FK Französistik Kernfach

18 Romanistik Kernfach Alte Prüfungsordnung (Für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12, B.A.) FB Französistik Begleitfach IK Italianistik Kernfach IB Italianistik Begleitfach HK Hispanistik Kernfach HB Hispanistik Begleitfach DFSaPO Deutsch-Französische Studien alte Prüfungsordnung (für Studierende mit Einschreibung bis einschließlich WS 11/12) DISaPO Deutsch-Italienische Studien alte Prüfungsordnung (für Studierende mit Einschreibung bis einschließlich WS 11/12) DFSnPO Deutsch-Französische Studien neue Prüfungsordnung (für Studierende mit Einschreibung ab einschließlich WS 12/13) DISnPO Deutsch-Italienische Studien neue Prüfungsordnung (für Studierende mit Einschreibung ab einschließlich WS 12/13) LAMAaPO Lateinamerika- und Altamerikastudien alte Prüfungsordnung (für Studierende mit Einschreibung bis einschließlich WS 11/12) LAMAnPO Lateinamerika- und Altamerikastudien alte Prüfungsordnung (für Studierende mit Einschreibung ab einschließlich WS 12/13) LAF Lehramt Französisch LAI Lehramt Italienisch LAS Lehramt Spanisch IFB Institut Français Bonn (ehemals RSIB Robert Schumann-Institut Bonn)

19 1. STUDIENJAHR BA ROMANISTIK (Begleitfach) PFLICHTBEREICH SCHWERPUNKT FRANZÖSISCH (12 LP) Modul Anmerkungen Teilnahmevoraussetzunge Studienleistung als Prüfungsgegenstand/Lernziel Prüfungsform LP n Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme Modul wird in jedem Keine Keine Morphologie und Syntax I Klausur 6 Französisch 1 (T) ( ) Semester angeboten Basiswortschatz Aussprache und Intonation Französisch 2 (T) ( ) Modul wird in jedem Semester angeboten; bei sehr guten Vorkenntnissen kann 2T schon parallel zu 1T belegt werden, sofern dies stundenplantechnisch ohne zeitliche Überschneidungen möglich ist Keine Keine Morphologie und Syntax II Aufbauwortschatz Grundlagen der Textproduktion Klausur 6 2. UND 3. STUDIENJAHR BA ROMANISTIK (Begleitfach) WAHLPFLICHTBEREICH SCHWERPUNKT FRANZÖSISCH (24 LP) Aus dem Angebot sind vier Module (darunter mindestens zwei Vertiefungsmodule) zu wählen. Es ist ratsam, bereits im zweiten Studienjahr mit dem Besuch von Vertiefungsmodulen zu beginnen, da man auf diese Weise im dritten Studienjahr größtmögliche Wahlfreiheit hat. Modul Anmerkungen Teilnahme- Voraussetzungen Vertiefungsmodul Modul wird nur Französische im Wintersemester Literaturwissenschaft a angeboten Französisch 2 (T) ( ) Vertiefungsmodul Modul wird nur Französische im Sommersemester Literaturwissenschaft b angeboten Französisch 2 (T) ( ) Studienleistung als Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme Prüfungsgegenstand/Lernziel Prüfungsform LP Keine Franz. Literaturgeschichte vom Klausur 6 Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert; Gattungen, Autoren, Werke; Forschungsansätze Keine Franz. Literaturgeschichte vom 19. Klausur 6 Jahrhundert bis zur Gegenwart; Gattungen, Autoren, Werke; Forschungsansätze

20 Vertiefungsmodul Französische Sprachwissenschaft a ( ) Vertiefungsmodul Französische Sprachwissenschaft b ( ) Kulturstudien Französisch (BF) ( ) Sprachpraxis Französisch 1 (BF) ( ) Praktikum Frankreich (BF) ( ) Modul wird nur im Wintersemester angeboten Modul wird nur im Sommersemester angeboten Modul wird in jedem Semester angeboten; Modul besteht aus zwei zu belegenden Übungen ( Einführung und Etudes interculturelles ) Modul wird in jedem Semester angeboten; es wird jedoch geraten, das Modul in einem Sommersemester zu belegen Modul wird in jedem Semester angeboten; Ansprechpartnerin: Frau Dr. E. Weis Französisch 2 (T) Keine Kenntnis der Varietätenlinguistik und der Grammatik/Lexikologie des Französischen Klausur 6 Keine Kenntnis der Textwissenschaft und der Klausur 6 Textlinguistik/Textgrammatik des Französisch 2 (T) Französischen Keine Interdisziplinäre Frankreichstudien; Klausur 6 Geschichte der deutsch-französischen Französisch 2 (T) Beziehungen; Kulturtransfer, Imagologie und interkulturelle Kommunikation Keine Vertiefter Überblick über Morphologie Klausur 6 und Syntax Französisch 2 (T) Keine keine Seminarprüfung 6

Studiengänge der neuen Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung ab einschl. WS 12/13

Studiengänge der neuen Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung ab einschl. WS 12/13 Studiengänge der neuen Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung ab einschl. WS 12/13 Inhaltsverzeichnis Masterstudiengänge...2 Romanistik...2 Deutsch-Französische Studien (DFS)...5 Deutsch-Italienische

Mehr

Studiengänge. Inhaltsverzeichnis

Studiengänge. Inhaltsverzeichnis Studiengänge Inhaltsverzeichnis Masterstudiengänge...2 Romanistik...2 Deutsch-Französische Studien (DFS)...5 Deutsch-Italienische Studien (DIS)...7 Kulturstudien zu Lateinamerika...9 Spanische Kultur im

Mehr

Modul LP benotet/ unbenotet Pflichtmodule. Spanische Literaturwissenschaft Ib 6 benotet. Spanische Sprachwissenschaft Ib 6 benotet

Modul LP benotet/ unbenotet Pflichtmodule. Spanische Literaturwissenschaft Ib 6 benotet. Spanische Sprachwissenschaft Ib 6 benotet Anlage 4.8: Zweitfach Spanisch Modulübersicht Modul benotet/ unbenotet Pflichtmodule Spanische Literaturwissenschaft Ia benotet Spanische Sprachwissenschaft Ia benotet Grundlagenmodul Kultur und Sprachpraxis

Mehr

M.A. Deutsch- Französische Studien (DFS) Études Franco-Allemandes

M.A. Deutsch- Französische Studien (DFS) Études Franco-Allemandes M.A. Deutsch- Französische Studien (DFS) Études Franco-Allemandes 1 STUDIENAUFBAU 2 Insg. 120 LP (nach Bereichen): Module (90 LP) Masterarbeit (30 LP) 3 Insg. 120 LP (nach Semestern): 1. Semester Paris

Mehr

Modulehandbuch für die B.A.-Studiengänge der Fächergruppe Romanistik

Modulehandbuch für die B.A.-Studiengänge der Fächergruppe Romanistik Romanisches Seminar Modulehandbuch für die B.A.-Studiengänge der Fächergruppe Romanistik B.A. Französisch B.A. Italienisch B.A. Spanisch B.A. Portugiesisch (Nebenfach) 1 I. Module: Übersicht Modul 1: Modul

Mehr

Studiengänge der neuen Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung ab einschl. WS 12/13

Studiengänge der neuen Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung ab einschl. WS 12/13 Studiengänge der neuen Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung ab einschl. WS 12/13 Inhaltsverzeichnis Masterstudiengänge...2 Romanistik...2 Deutsch-Französische Studien (DFS)...6 Deutsch-Italienische

Mehr

Modulhandbuch zum Bachelor-Studium für ein Lehramt an Grundschulen

Modulhandbuch zum Bachelor-Studium für ein Lehramt an Grundschulen Technische Universität Dortmund Institut für deutsche Sprache und Literatur Oktober 2012 Modulhandbuch zum Bachelor-Studium für ein Lehramt an Grundschulen Sprachliche Grundbildung (vertieftes Studium)

Mehr

Frankreich-Studien I (Sprache, Literatur, Landeskunde) 1. Studieneinheit Frankreich-Studien I (Sprache, Literatur, Landeskunde) 2.

Frankreich-Studien I (Sprache, Literatur, Landeskunde) 1. Studieneinheit Frankreich-Studien I (Sprache, Literatur, Landeskunde) 2. Frankreich-Studien I (Sprache, Literatur, Landeskunde) 1. Studieneinheit Frankreich-Studien I (Sprache, Literatur, Landeskunde) 2. Fachgebiet / Romanistik (Französisch) / Verantwortlich Prof. Dr. Isabella

Mehr

Polyvalenter Bachelor Lehramt Englisch

Polyvalenter Bachelor Lehramt Englisch 04-023-1101 Pflicht Lehrformen Einführung in die englischsprachige Literatur und Kultur 1. Semester Professuren für Britische Literaturwissenschaft und Kulturstudien Großbritanniens jedes Wintersemester

Mehr

Modulhandbuch Deutsch-Polnische-Studien - Bachelor of Arts

Modulhandbuch Deutsch-Polnische-Studien - Bachelor of Arts Modulhandbuch Deutsch-Polnische-Studien - Bachelor of Arts gültig ab Wintersemester 2012/13 Inhaltsverzeichnis Module M 01: Basismodul Sprachausbildung I für Deutsch-Polnische Studien 2 M 02: Basismodul

Mehr

Deutsch-französische Studien: Grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation

Deutsch-französische Studien: Grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation Philosophische Fakultät II: Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Université Paul Verlaine-Metz Département d'études franco-allemandes handbuch des Bachelor-Studiengangs Deutsch-französische Studien:

Mehr

Universität Bayreuth Englisch Lehramtsstudium. 1. Vertieftes Studium des Faches

Universität Bayreuth Englisch Lehramtsstudium. 1. Vertieftes Studium des Faches Universität Bayreuth Englisch Lehramtsstudium. Vertieftes Studium des Faches Studienbeginn und Studienvoraussetzungen Das Studium des Faches Englisch kann im Wintersemester begonnen werden. Studienvoraussetzungen:

Mehr

Germanistik 2012/2013

Germanistik 2012/2013 Germanistik 2012/2013 Bachelor-Studiengang (Studienplan) I. Studienjahr, I. Semester Konversatorium (K) Modul 1: Hauptfachsprache I 1. Praktischer Deutschunterricht I Ü 150 P 9 Modul 2: Zweite moderne

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Deutsch im Bachelorstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen sowie Berufskollegs

Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Deutsch im Bachelorstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen sowie Berufskollegs Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Deutsch im Bachelorstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen sowie Berufskollegs Entwurf: Stand vom 07. August 2012 redaktionelle Überarbeitung nach

Mehr

Russisc h ( 85 LPO I)

Russisc h ( 85 LPO I) 3 Russisc h ( 85 LPO I) Der vorliegende Paragraph der Studienordnung beschreibt Ziele, Inhalte und Verlauf des Studiums des Faches Russisch für den Studiengang Lehramt an Gymnasien (vertieftes Studium)

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS ANLAGE A: PRÜFUNGSBESTIMMUNGEN FÜR DIE KERNFÄCHER UND SACHFÄCHER IM RAHMEN DER DIPLOMVORPRÜFUNG

INHALTSVERZEICHNIS ANLAGE A: PRÜFUNGSBESTIMMUNGEN FÜR DIE KERNFÄCHER UND SACHFÄCHER IM RAHMEN DER DIPLOMVORPRÜFUNG ANLAGEN A und B INHALTSVERZEICHNIS ANLAGE A: PRÜFUNGSBESTIMMUNGEN FÜR DIE KERNFÄCHER UND SACHFÄCHER IM RAHMEN DER DIPLOMVORPRÜFUNG I. KERNFACH ANGLISTIK 1 1 2. Schriftliche Prüfung 1 3. Mündliche Prüfung

Mehr

Sprachpraxis Spanisch I

Sprachpraxis Spanisch I Sprachpraxis Spanisch I 507177000 Modulbeauftragter Inmaculada Sánchez Ponce BA Spanisch Lehramt Pflicht 1. oder 2. - Sprachproduktion und Sprachrezeption unter besonderer Berücksichtigung von Wortschatz,

Mehr

Modulhandbuch zum Bachelor-Studium für ein Lehramt an Grundschulen. Sprachliche Grundbildung (Studiengang ohne Vertiefung)

Modulhandbuch zum Bachelor-Studium für ein Lehramt an Grundschulen. Sprachliche Grundbildung (Studiengang ohne Vertiefung) Technische Universität Dortmund Institut für deutsche Sprache und Literatur Oktober 2012 Modulhandbuch zum Bachelor-Studium für ein Lehramt an Grundschulen (Studiengang ohne Vertiefung) Grundlagen der

Mehr

PD Dr. Sybille Große - Lehrveranstaltungen. SoSe 2011 Universität Potsdam. WS 2010/2011 Universität Leipzig. SoSe 2010 Universität Leipzig

PD Dr. Sybille Große - Lehrveranstaltungen. SoSe 2011 Universität Potsdam. WS 2010/2011 Universität Leipzig. SoSe 2010 Universität Leipzig PD Dr. Sybille Große - Lehrveranstaltungen SoSe 2011 Universität Potsdam - sprachwissenschaftliche Vorlesung (Bachelor): Grammatik des Französischen - sprachwissenschaftliche Vorlesung (Bachelor): Grammatik

Mehr

MODULKATALOG MA ROMANISTIK/FRANZÖSISCH, NF - GRUNDSTUDIUM

MODULKATALOG MA ROMANISTIK/FRANZÖSISCH, NF - GRUNDSTUDIUM Präambel Gemäß 5 Abs. 1 Thüringer Hochschulgesetz (ThürHG) in der Fassung der Neubekanntmachung vom 22. Juni 2005 (GVBI S. 229) i.v. mit 1 Abs. 3 Satz 2 der Rahmenordnung für Prüfungen in einem modularisierten

Mehr

Staatsexamen Lehramt an Grundschulen Englisch

Staatsexamen Lehramt an Grundschulen Englisch 04-ANG-1101 (englisch) Lehrformen Einführung in die englischsprachige Literatur und Kultur Introduction to British Literature and Cultural Studies 1. Semester Professuren für Britische Literaturwissenschaft

Mehr

Modulhandbuch. für den Teilstudiengang. Englisch (Anglistik/Amerikanistik)

Modulhandbuch. für den Teilstudiengang. Englisch (Anglistik/Amerikanistik) Modulhandbuch für den Teilstudiengang Englisch (Anglistik/Amerikanistik) im Studiengang (gewerblich-technische Wissenschaften) der Universität Flensburg Überarbeitete Fassung vom 3.05.09 Studiengang: Modultitel:

Mehr

STUDIENFÜHRER. Spanisch (Mittelschule) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Spanisch (Mittelschule) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER LEHRAMT STAATSEXAMEN Spanisch (Mittelschule) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: STAATSEXAMEN FÜR DAS LEHRAMT AN MITTELSCHULEN IM FACH SPANISCH 2. ABSCHLUSS: Erste Staatsprüfung 3. REGELSTUDIENZEIT:

Mehr

SPA - M 01. 6. Wie häufig wird das Modul angeboten Alle Kurse werden einmal im Jahr angeboten. Siehe Vorlesungsverzeichnis

SPA - M 01. 6. Wie häufig wird das Modul angeboten Alle Kurse werden einmal im Jahr angeboten. Siehe Vorlesungsverzeichnis SPA - M 01 1. Name des Moduls: Basismodul Spanische Sprache I 2. Fachgebiet / Verantwortlich: Romanistik (Spanisch) / Trinidad Bonachera. Inhalte / Lehrziele Vertiefung der Grundkenntnisse bzw. der im

Mehr

Universität Bayreuth Englisch Lehramtsstudium. 1. Nicht-Vertieftes Studium des Faches

Universität Bayreuth Englisch Lehramtsstudium. 1. Nicht-Vertieftes Studium des Faches Universität Bayreuth Englisch Lehramtsstudium. Nicht-Vertieftes Studium des Faches Studienbeginn und Studienvoraussetzungen Das Studium des Faches Englisch kann im Wintersemester begonnen werden. Studienvoraussetzungen:

Mehr

B.A.-MODULBESCHREIBUNGEN GERMANISTIK: SPRACH- UND KULTURWISSENSCHAFT. GSp-1.1 MODULNUMMER MODULNAME VERANTWORTLICHE DOZENTINNEN/ DOZENTEN

B.A.-MODULBESCHREIBUNGEN GERMANISTIK: SPRACH- UND KULTURWISSENSCHAFT. GSp-1.1 MODULNUMMER MODULNAME VERANTWORTLICHE DOZENTINNEN/ DOZENTEN 1. Studienjahr B.A.-MODULBESCHREIBUNGEN GERMANISTIK: SPRACH- UND KULTURWISSENSCHAFT GSp-1.1 1B-AVS Grundlagen Allgemeine Prof. Dr. Johann Tischler und Vergleichende Sprachwissenschaft Modulbestandteile

Mehr

Universität Leipzig. Wintersemester 1978/79 Intensivkurs Portugiesisch (10 Wochen zu 20 Stunden)

Universität Leipzig. Wintersemester 1978/79 Intensivkurs Portugiesisch (10 Wochen zu 20 Stunden) Universität Leipzig August-Leskien-Institut Fachhochschule Köthen Technische Universität Chemnitz Universität Tübingen Universität München Universität Trier Universität Heidelberg Universität Jena Universität

Mehr

Lehramtsstudium Realschule: Fach Englisch MODULHANDBUCH

Lehramtsstudium Realschule: Fach Englisch MODULHANDBUCH Lehramtsstudium Realschule: Fach Englisch MODULHANDBUCH Inhaltsverzeichnis Seite Modulstufe A 2 Modulstufe B 9 Modulstufe C 12 Modulstufe D 23 1 Modulstufe A A1 Übung Introduction to English and American

Mehr

Sprachpraxis Französisch I

Sprachpraxis Französisch I Sprachpraxis Französisch I 507 170 100 Modulbeauftragter Véronique Barth-Lemoine BA Französisch Lehramt Pflicht 1. oder 2. - Sprachproduktion und Sprachrezeption unter besonderer Berücksichtigung von Wortschatz,

Mehr

Modulhandbuch B.A. Frankocom Nebenfach Deutsch als Fremdsprache. - Allgemeiner Teil -

Modulhandbuch B.A. Frankocom Nebenfach Deutsch als Fremdsprache. - Allgemeiner Teil - C VERTIEFUNGS MODUL B AUFBAU MODUL A BASISMODUL Modulhandbuch B.A. Frankocom Nebenfach DAF (PO von 014). Gültig: WiSe 014/15. Stand: 08.10.014 Modulhandbuch B.A. Frankocom Nebenfach Deutsch als Fremdsprache

Mehr

geändert durch Satzungen vom 28. September 2009 31. März 2010 28. März 2011 29. November 2011

geändert durch Satzungen vom 28. September 2009 31. März 2010 28. März 2011 29. November 2011 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Bachelor of Arts. - Wahlbereich -

Bachelor of Arts. - Wahlbereich - Bachelor of Arts - Wahlbereich - Sprachpraxis Spanisch Modul WBSPSpa 01 30 LP Summe LP: 30 WBSPSpa 01 Beschreibung des Gesamtmoduls 1. Modultitel Wahlbereich-Modul Sprachpraxis Spanisch 2. Modulgruppe/n

Mehr

Modulbeschreibung: Bachelor of Education Spanisch

Modulbeschreibung: Bachelor of Education Spanisch Modulbeschreibung: Bachelor of Education Spanisch Modul 1: Mündliche und schriftliche Kommunikation 1 M 1 240 h 8 LP 1./2. Sem. 2 Semester a) Übung: Phonetik (P) 2 SWS/21 h 69 h 3 LP b) Übung: Grammatik

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.)

Bachelor of Arts (B.A.) Bachelor of Arts (B.A.) Gemeinsame sordnung für den Bakkalaureus-Artium-Studiengang Universität Mannheim - Fachspezifischer Teil - Geschichte: Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft Erläuterungen zu den fachspezifischen

Mehr

wissenschaftliche Ausbildung, die eine Grundlage für ein weit gefächertes berufliches Tätigkeitsspektrum darstellt.

wissenschaftliche Ausbildung, die eine Grundlage für ein weit gefächertes berufliches Tätigkeitsspektrum darstellt. Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C Mathe I od. Info I. Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C. Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C. Wahlpflicht Recht WD III 6 C 6 C WD II 6 C

Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C Mathe I od. Info I. Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C. Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C. Wahlpflicht Recht WD III 6 C 6 C WD II 6 C Wirtschaft-Kernstudium- Bachelor (180 C) Master (120 C) 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester 5. Semester 6. Semester 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester BWL I BWL II BWL III Wahlpflicht

Mehr

Modulhandbuch. Russisch Master of Education

Modulhandbuch. Russisch Master of Education Modulhandbuch Russisch Master of Education Modul 1: Ausbaumodul 1 Sprache: Differenzierung der mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit; Übersetzen Kennnummer: work load Leistungspunkte Studiensemester

Mehr

Modulbeschreibung: B.A. Indologie, Beifach

Modulbeschreibung: B.A. Indologie, Beifach Modulbeschreibung: B.A. Indologie, Beifach Modul 1: Religion und Kultur 300 h 10 LP 1. - 2. Sem. 2 Semester Denkbar als Exportmodul für Religionswissenschaft/ Theologie, Soziologie, Ethnologie, Politikwissenschaft,

Mehr

Fachanhang zur Studienordnung des Bachelorstudiengangs der Philosophischen Fakultät. B13: Französische Sprache, Literatur und Kultur

Fachanhang zur Studienordnung des Bachelorstudiengangs der Philosophischen Fakultät. B13: Französische Sprache, Literatur und Kultur Fachanhang zur Studienordnung des Bachelorstudiengangs der Philosophischen Fakultät B13: Französische Sprache, Literatur und Kultur Vom 30. März 2012 Inhaltsübersicht 1 Ziele des Studiums, Studienbereiche,

Mehr

Modulhandbuch Masterstudiengang Neuere Deutsche Literaturwissenschaft

Modulhandbuch Masterstudiengang Neuere Deutsche Literaturwissenschaft Modulhandbuch, Master NDL, LUH, Stand: 04.04.2014 1 Modulhandbuch Masterstudiengang Neuere Deutsche Literaturwissenschaft Das Lehrangebot gliedert sich in die folgenden Module, die bezüglich fachwissenschaftlicher

Mehr

mod. Am 05.12.12 (SP) mod 28.12.12 (PMV) mod 15.2.13 Mod 18.03.13 Mod 19.9.13 (PMV) Inhalt

mod. Am 05.12.12 (SP) mod 28.12.12 (PMV) mod 15.2.13 Mod 18.03.13 Mod 19.9.13 (PMV) Inhalt Fachspezifische Bestimmung für das Fach Französisch im Bachelorstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen sowie Berufskollegs Stand: 31. August 2012 nach rechtlicher Prüfung mod. Am 05.12.12

Mehr

Modulhandbuch für das Lehramt Bachelor Englisch an Gymnasien und Gesamtschulen. Studiensemester. 1.-2. Sem. 6 LP Kontaktzeit 2 SWS / 22,5 h

Modulhandbuch für das Lehramt Bachelor Englisch an Gymnasien und Gesamtschulen. Studiensemester. 1.-2. Sem. 6 LP Kontaktzeit 2 SWS / 22,5 h Modulhandbuch für das Lehramt Bachelor Englisch an Gymnasien und Gesamtschulen Entwurf; Stand: 25.05.2012 Mod 28.12.12 (PMV) Mod 15.2.13 (PMV) Mod. 09.01.2014 Basismodul Literatur und Kulturwissenschaft

Mehr

STUDIENFÜHRER. Französisch (Gymnasium) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Französisch (Gymnasium) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER LEHRAMT STAATSEXAMEN Französisch (Gymnasium) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: STAATSEXAMEN FÜR DAS HÖHERE LEHRAMT AN GYMNASIEN IM FACH FRANZÖSISCH 2. ABSCHLUSS: Erste Staatsprüfung

Mehr

Studienordnung für den B.A.-Teilstudiengang Ukrainistik an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom 27.10.1999

Studienordnung für den B.A.-Teilstudiengang Ukrainistik an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom 27.10.1999 Studienordnung für den B.A.-Teilstudiengang Ukrainistik an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom 27.10.1999 Aufgrund von 2 Abs. 1 i. V. m. 9 Abs. 1 des Landeshochschulgesetzes - LHG - vom 9.

Mehr

geändert durch Satzungen vom 31. März 2010 21. Oktober 2010

geändert durch Satzungen vom 31. März 2010 21. Oktober 2010 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen Studienfach Musikwissenschaft

Fachspezifische Bestimmungen Studienfach Musikwissenschaft Anlage II.29: Fachspezifische Bestimmungen Studienfach I. Fachspezifische Studienziele Absolventinnen und Absolventen des Studienfachs haben die Fähigkeit zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten

Mehr

Französische bzw. Spanische bzw. Italienische Philologie Grundlagen (14 ECTS-Punkte)

Französische bzw. Spanische bzw. Italienische Philologie Grundlagen (14 ECTS-Punkte) Sprach- und Literaturwissenschaft (Pflicht) Studiengangübersicht Lehramt Vereinfachte Studiengangübersicht Lehramt an Gymnasien Alle Informationen beruhen auf der aktuellen Prüfungsordnung für die romanistischen

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Englisch im Bachelorstudium für das Lehramt an Grundschulen

Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Englisch im Bachelorstudium für das Lehramt an Grundschulen Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Englisch im Bachelorstudium für das Lehramt an Grundschulen Entwurf, Stand vom 05.12.2012 Mod 28.12.12 (PMV) Inhalt 1 Geltungsbereich 2 Zugangsvoraussetzungen

Mehr

Inhaltsübersicht 1 Geltung des Allgemeinen Teils

Inhaltsübersicht 1 Geltung des Allgemeinen Teils . Besonderer Teil für das Fach Internationale (Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft) Aufgrund von..des LHG hat der Senat der Universität Tübingen am...200. den nachstehenden Besonderen Teil

Mehr

geändert durch Satzungen vom 28. Februar 2008 1. September 2009 5. November 2010 9. März 2011 17. Februar 2014 25. Juni 2015

geändert durch Satzungen vom 28. Februar 2008 1. September 2009 5. November 2010 9. März 2011 17. Februar 2014 25. Juni 2015 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

B.A.-Fach VWL und Wirtschaftsgeschichte Studienverlaufsplan. Grafische Darstellung der Module, Prüfungen und Lehrveranstaltungen

B.A.-Fach VWL und Wirtschaftsgeschichte Studienverlaufsplan. Grafische Darstellung der Module, Prüfungen und Lehrveranstaltungen B.A.-Fach VWL und Wirtschaftsgeschichte Studienverlaufsplan Grafische Darstellung der Module, Prüfungen und Lehr- und Forschungsgebiet Wirtschafts- und Sozialgeschichte RWTH Aachen www.wiso.rwth-aachen.de

Mehr

POS-ID Modul/Unit/Leistung CP Ja Nein Note

POS-ID Modul/Unit/Leistung CP Ja Nein Note Sprachnachweise Kleines Latinum Englisch (B2 CEF) weitere moderne europäische Fremdsprache (B1 CEF) 601040 Ergänzungsmodul 1: Alte Geschichte (großes 601011 Vorlesung: griechische oder römische Geschichte

Mehr

Workload gesamt 6 SWS 270 h

Workload gesamt 6 SWS 270 h Bachelor of s Modul 000000 Turnus jedes. em. (Wie) Lehrangebot Workload gesamt 6 W 70 h Kontaktst. elbstst. 0 h 80 h Dauer emester GrundlagenModul Fähigkeit, grundlegende kommunikative Phänomene und Prozesse

Mehr

Modulbeschreibung: B.A. Turkologie, Beifach

Modulbeschreibung: B.A. Turkologie, Beifach Modulbeschreibung: B.A. Turkologie, Beifach Modul 1: Türkisch 1 Kennnummer: work load Studiensemester Dauer 300 h 10 LP 1. Sem. 1 Erwerb von Grundkenntnissen der türkischen Sprache Kenntnis der wichtigsten

Mehr

Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück VII, Nummer 47, am 30.12.2003, im Studienjahr 2003/04.

Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück VII, Nummer 47, am 30.12.2003, im Studienjahr 2003/04. Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück VII, Nummer 47, am 30.12.2003, im Studienjahr 2003/04. 47. Anrechnungsverordnung der Studienrichtung Übersetzen und Dolmetschen an der Geistes- und

Mehr

Modulhandbuch M.A. Europäische Kommunikationskulturen / Cultures européennes de la communication - Allgemeiner Teil -

Modulhandbuch M.A. Europäische Kommunikationskulturen / Cultures européennes de la communication - Allgemeiner Teil - Modulgruppe 2 Modulgruppe A, B und C Modulhandbuch M.A. CEUC (PO von 2012). Gültig: SoSe 2015. Stand: 12.02.2015 Modulhandbuch M.A. Europäische Kommunikationskulturen / Cultures européennes de la communication

Mehr

Modulhandbuch für das Lehramt Bachelor Englisch an Haupt-, Real- und Gesamtschulen. Studiensemester. 1.-2. Sem. Kontaktzeit

Modulhandbuch für das Lehramt Bachelor Englisch an Haupt-, Real- und Gesamtschulen. Studiensemester. 1.-2. Sem. Kontaktzeit Modulhandbuch für das Lehramt Bachelor Englisch an Haupt, Real und Gesamtschulen Entwurf: Stand: 24.10.2012 Mod 28.12.12 (PMV) Mod 15.2.13 (PMV) Mod 23.4.2013 (AM) Mod. 09.01.2014 Basismodul Literatur

Mehr

Bachelorstudiengang Deutsch-Spanische Studien Modulbeschreibungen der Module der Universität Regensburg DSS - M 01

Bachelorstudiengang Deutsch-Spanische Studien Modulbeschreibungen der Module der Universität Regensburg DSS - M 01 Bachelorstudiengang Deutsch-Spanische Studien Modulbeschreibungen der Module der Universität Regensburg DSS - M 01 1. Name des Moduls: Aufbaumodul Fremdsprache für DSS 2. Fachgebiet / Verantwortlich: Romanistik

Mehr

MSB M 01. b) Sprachkompetenz in einer weiteren Migrantensprache; 4. Qualifikationsziele des Moduls / zu erwerbende Kompetenzen:

MSB M 01. b) Sprachkompetenz in einer weiteren Migrantensprache; 4. Qualifikationsziele des Moduls / zu erwerbende Kompetenzen: MSB M 01 1. Name des Moduls: Kompetenz in Migrationssprachen 2. Fachgebiet / Verantwortlich: Prof. Dr. Hansen 3. Inhalte des Moduls: a) Lautliche und grammatische Strukturen von Migrantensprachen in Deutschland

Mehr

Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education - Lehramt an Grundschulen (2014)

Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education - Lehramt an Grundschulen (2014) Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education Lehramt an Grundschulen (014) 6. Mai 014 Inhaltsverzeichnis MENG Fachwissenschaft Englisch MEd G.................................... 3 MENG3

Mehr

Amtliche Bekanntmachung Jahrgang 2006 / Nr. 73 Tag der Veröffentlichung: 20. Dezember 2006

Amtliche Bekanntmachung Jahrgang 2006 / Nr. 73 Tag der Veröffentlichung: 20. Dezember 2006 Amtliche Bekanntmachung Jahrgang 2006 / Nr. 73 Tag der Veröffentlichung: 20. Dezember 2006 Studienordnung für den Bachelorstudiengang Germanistik an der Universität Bayreuth Vom 10. Mai 2006 Auf Grund

Mehr

Bachelor of Arts Sinologie

Bachelor of Arts Sinologie 03-SIN-0104 Basismodul Sinologie I: Modelle und Methoden der Regionalwissenschaften und der Chinaforschung 1. Semester jedes Wintersemester Vorlesung "Modelle und Methoden der Regionalwissenschaften und

Mehr

Studiengang Wirtschaftspädagogik Studienrichtung II

Studiengang Wirtschaftspädagogik Studienrichtung II Fachrichtung 4.3 Anglistik, Amerikanistik und Anglophone Kulturen STAND November 2007 1 Studienplan 52 SWS SPRACHPRAXIS LINGUISTIK CULTURE STUDIES LITERATUR FACH- DIDAKTIK 20 Stunden 7/9 Stunden* 6/8 Stunden*

Mehr

Artikel I. Die Fächerspezifischen Bestimmungen für das Fach Englisch im Rahmen des Bachelor KiJu vom 21.05.2008 werden folgendermaßen geändert:

Artikel I. Die Fächerspezifischen Bestimmungen für das Fach Englisch im Rahmen des Bachelor KiJu vom 21.05.2008 werden folgendermaßen geändert: 84 Erste Änderungsordnung für die Fächerspezifischen Bestimmungen für das Fach Englisch im Rahmen des Bachelors KiJu (Fassung für Studierende, die das Studium ab dem WS 07/08 begonnen haben) vom 21.05.2008

Mehr

Modulkatalog Bachelor of Education (B.Ed.) Lehramt Gymnasium: Englisch (PO 2015, Stand November 2015)

Modulkatalog Bachelor of Education (B.Ed.) Lehramt Gymnasium: Englisch (PO 2015, Stand November 2015) Modulkatalog Bachelor of Education (B.Ed.) Lehramt Gymnasium: Englisch (PO 2015, Stand November 2015) Basismodul Literaturwissenschaft Studiengang: Abschlussziel: Modulanbieter: Modulbeauftragter: Titel

Mehr

M.A. Deutsch-Italienische Studien (DIS) Studi Italo-Tedeschi

M.A. Deutsch-Italienische Studien (DIS) Studi Italo-Tedeschi M.A. Deutsch-Italienische Studien (DIS) Studi Italo-Tedeschi 1 STUDIENAUFBAU 2 Insg. 120 LP (nach Bereichen): Module (90 LP) Masterarbeit (30 LP) 3 Insg. 120 LP (nach Semestern): 1. Semester Bonn 2. Semester

Mehr

Kreditpunk te 9 LP. Studiensemester. 1.-2. Sem. Kontaktzeit 2 SWS / 22,5 h 2 SWS / 22,5 h

Kreditpunk te 9 LP. Studiensemester. 1.-2. Sem. Kontaktzeit 2 SWS / 22,5 h 2 SWS / 22,5 h Modulhandbuch Lehramt Master Französisch Gymnasien und Gesamtschulen Berufskollegs Titel des Moduls Fachwissenschaften Kennnummer Workload MEdFrz 270 h GymGe/BK 1 1 Lehrveranstaltungen 1.1 Literatur und

Mehr

Modulbeschreibung: Bachelor of Education Spanisch

Modulbeschreibung: Bachelor of Education Spanisch Modulbeschreibung: Bachelor of Education Spanisch Revidierte Version Juni 2011 Modul 1: Mündliche und schriftliche Kommunikation 1 M.05.150.001 240 h 8 LP 1./2. Sem. 2 Semester a) Übung: Phonetik (P) 2

Mehr

11.11.11. letzte Änderung

11.11.11. letzte Änderung .. 0 - Zwischenprüfungs- und Studienordnung der Universität Heidelberg für die Lehramtsstudiengänge Französisch, Italienisch und Spanisch -Besonderer Teil- vom 9. April 00 Präambel Alle Amts-, Status-,

Mehr

Modulkatalog Lehramt Sekundarstufe I (Bachelor of Arts, B.A.)

Modulkatalog Lehramt Sekundarstufe I (Bachelor of Arts, B.A.) 3.5 Englisch Modul Sek Eng 1 Kompetenzbereich: Englisch Titel des Moduls: Studiengang: Abschlussziel: Grundlagen des Faches Englisch Bachelor of Arts (B.A.) Workload gesamt: 180 h ECTS-P gesamt: 6 Davon

Mehr

Informationen über den Master-Studiengang Komparatistik der Georg-August-Universität Göttingen. Was beinhaltet das Studium der Komparatistik?

Informationen über den Master-Studiengang Komparatistik der Georg-August-Universität Göttingen. Was beinhaltet das Studium der Komparatistik? Informationen über den Master-Studiengang Komparatistik der Georg-August-Universität Göttingen Was beinhaltet das Studium der Komparatistik? Das Studium der Komparatistik soll mit den Gegenständen und

Mehr

Übersichten zum Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang der Wirtschaftswissenschaft mit dem Zweifach Deutsch im Profil Handelslehrer: (Stand: 01.07.

Übersichten zum Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang der Wirtschaftswissenschaft mit dem Zweifach Deutsch im Profil Handelslehrer: (Stand: 01.07. Übersichten zum Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang der Wirtschaftswissenschaft mit dem Zweifach Deutsch im Profil Handelslehrer: (Stand: 01.07.2013) Studienaufbau: Das Bachelor-Studium umfasst das Studium

Mehr

(3) Die Modulbeschreibungen im Anhang sind Bestandteil dieser Prüfungsordnung.

(3) Die Modulbeschreibungen im Anhang sind Bestandteil dieser Prüfungsordnung. 2534 Prüfungsordnung für das Fach Spanisch zur Rahmenordnung für die Bachelorprüfungen innerhalb des Zwei-Fach-Modells an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster vom 0.11.2011 Aufgrund 1 Absatz

Mehr

Modulhandbuch für das Fach Englisch im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen Titel des Moduls Fachwissenschaft Kennnummer.

Modulhandbuch für das Fach Englisch im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen Titel des Moduls Fachwissenschaft Kennnummer. Modulhandbuch für das Fach Englisch im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen Titel des Moduls Fachwissenschaft MEd EGM 1 300 h 1.1 Vertiefung Ling: Sprachstruktur, Sprachgebrauch, Spracherwerb

Mehr

Studienordnung für den Aufbaustudiengang Deutsch als Fremdsprache in der Philosophischen Fakultät der Universität des Saarlandes

Studienordnung für den Aufbaustudiengang Deutsch als Fremdsprache in der Philosophischen Fakultät der Universität des Saarlandes Studienordnung für den Aufbaustudiengang Deutsch als Fremdsprache in der Philosophischen Fakultät der Universität des Saarlandes Vom 14. Juli 1993 Die Universität des Saarlandes hat auf Grund des 85 des

Mehr

Semester: Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. F Introduction à l 3 2 S P WS 3. G Introduction à la DEL 2 au collège 2 2 S P WS 3.

Semester: Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. F Introduction à l 3 2 S P WS 3. G Introduction à la DEL 2 au collège 2 2 S P WS 3. http://www.phkarlsruhe.de/typo3/inc/mdh.druck.php?uid=851 Grundlagen der Fachdidaktik G. Schlemminger FraFD1 CP: 5 Arbeitsaufwand: 150 Std. 3. Die Studierenden kennen Theorien, Methoden und Modelle des

Mehr

Jiddistik Masterstudiengang Diese Angaben dienen nur der Information und ersetzen nicht die Studien- oder die Prüfungsordnung Stand 03/2007

Jiddistik Masterstudiengang Diese Angaben dienen nur der Information und ersetzen nicht die Studien- oder die Prüfungsordnung Stand 03/2007 HEINRICH-HEINE-UNIVERSITÄT DÜSSELDORF / ZENTRALE STUDIENBERATUNG Jiddische Kultur, Sprache und Literatur Ergänzungsfach im Bachelorstudium Jiddistik Masterstudiengang Diese Angaben dienen nur der Information

Mehr

Technische Universität Dresden. Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Technische Universität Dresden. Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Technische Universität Dresden Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Studienordnung für das Teilfach Slavistik im konsekutiven Master-Studiengang Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Mehr

Bachelor of Arts - Europäische Kulturgeschichte Übersicht

Bachelor of Arts - Europäische Kulturgeschichte Übersicht Bachelor of Arts - Europäische Kulturgeschichte Übersicht Hauptfach Europäische Kulturgeschichte Pflichtbereich 90 LP Nebenfach 60 LP Wahlpflicht- Bereich 30 LP Modulgruppe Signatur SWS LP Einführung in

Mehr

Schulformspezifischer Master Höheres Lehramt Gymnasium Englisch

Schulformspezifischer Master Höheres Lehramt Gymnasium Englisch 04-ANG-2105-A (englisch) Verantwortlich Identitätskonstruktionen auf den Britischen Inseln und in den postkolonialen Kulturen Identity Constructions in the British Isles and in Postcolonial Cultures 1.

Mehr

Gesamtübersicht Englisch, Stand 1.7.2010

Gesamtübersicht Englisch, Stand 1.7.2010 - 1 - Gesamtübersicht, Stand 1.7.2010 1. e und Amerikanische Literaturwissenschaft (unbenotet) in LAG; BA; ; E-LW Prof. Dr. Richard Nate, Geberstudiengang LAG RS/GY (Prof. Dr. Richard Nate) Die Studierenden

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Amtliche Mitteilungen Datum. Januar 0 Nr. /0 I n h a l t : Fachspezifische Bestimmung der Bachelorprüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Sprache und Kommunikation der Universität Siegen Vom. Dezember

Mehr

BA/MA Romanistik und Lehramt Französisch, Italienisch, Spanisch

BA/MA Romanistik und Lehramt Französisch, Italienisch, Spanisch Kurzinformation BA/MA Romanistik und Lehramt Französisch, Italienisch, Spanisch www.uni-bamberg.de/romanistik (Stand: Dezember 2014) Gegenstand der Romanistik sind traditionell die Sprachen und Literaturen,

Mehr

Modul-Handbuch: BA Deutsch als Fremdsprache (Nebenfach)

Modul-Handbuch: BA Deutsch als Fremdsprache (Nebenfach) Modul-Handbuch: BA Deutsch als Fremdsprache (Nebenfach) BA-DaF 1 Einführung in die Didaktik und Methodik von Deutsch als fremder Sprache (DaF/DaZ) Kennnummer: Workload 300 10 CP Studiensemester 1. Semester

Mehr

Modulhandbuch. für den lehramtsbezogenen Bachelor-Studiengang Grundschule, Förderschule und Realschule Plus. Romanistik

Modulhandbuch. für den lehramtsbezogenen Bachelor-Studiengang Grundschule, Förderschule und Realschule Plus. Romanistik Modulhandbuch für den lehramtsbezogenen Bachelor-Studiengang Grundschule, Förderschule und Realschule Plus Romanistik an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau Lehrkräfte: Dr. Jacqueline Breugnot,

Mehr

Die Fachspezifische Anlage 7.1 erhält die in Anlage 1 dieser Ordnung beigefügte Fassung.

Die Fachspezifische Anlage 7.1 erhält die in Anlage 1 dieser Ordnung beigefügte Fassung. Satzung zur Änderung der Gemeinsamen Prüfungs- und Studienordnung GPO (Satzung) der Universität Flensburg für die Studiengänge Bildungswissenschaften mit dem Abschluss Bachelor of Arts sowie Lehramt an

Mehr

Semester: 1.-2. Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. A Observation réfléchie de la langue 3 2 S P WS 1.-2.

Semester: 1.-2. Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. A Observation réfléchie de la langue 3 2 S P WS 1.-2. http://www.phkarlsruhe.de/typo3/inc/mdh.druck.php?uid=556 Grundlagen der Fachwissenschaften T. Bidon (unter Vorbehalt) 2FraFW1 CP: 10 Arbeitsaufwand: 300 Std. 1.2. Die Studierenden sind mit den grundlegenden

Mehr

Fächerübergreifender Bachelorstudiengang - Fach Spanisch

Fächerübergreifender Bachelorstudiengang - Fach Spanisch Romanisches Seminar Fächerübergreifender Bachelorstudiengang - Fach Spanisch Grundlagenmodul Sprachpraxis E1.1 Curso básico 1 Übung, SWS: 4 Sánchez Serdá, Marta Mo, wöchentl., 10:00-12:00, 17.10.2011-23.01.2012,

Mehr

MODULHANDBUCH Bachelor of Arts im Unterrichtsfach Niederländisch Studienprofile: Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen sowie Lehramt an Berufskollegs

MODULHANDBUCH Bachelor of Arts im Unterrichtsfach Niederländisch Studienprofile: Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen sowie Lehramt an Berufskollegs 2012 Philosophische Fakultät der Universität zu Köln Gültig vorbehaltlich Beschluss der Fakultät. MODULHANDBUCH Bachelor of Arts im Unterrichtsfach Niederländisch Studienprofile: Lehramt an Gymnasien und

Mehr

VERANTWORTLICHE DOZENTINNEN/ DOZENTEN Allgemeine Qualifikation bildung der TU Dresden

VERANTWORTLICHE DOZENTINNEN/ DOZENTEN Allgemeine Qualifikation bildung der TU Dresden ANLAGE B Ergänzungen Bereich (AQua) Modulbeschreibungen AQua MODULNUMMER AQua-SLK1 Kreditpunkte und Notenberechnung Dauer (AQua) bildung der TU Dresden Zentrale Koordinationsstelle Sprachaus- A - Fremdsprachen

Mehr

Dauer Art ECTS- Punkte. Jährlich 2 Semester Pflicht 6 180 Stunden, davon Präsenzstudium: 60 Selbststudium: 120. die Vergabe von Leistungspunkten)

Dauer Art ECTS- Punkte. Jährlich 2 Semester Pflicht 6 180 Stunden, davon Präsenzstudium: 60 Selbststudium: 120. die Vergabe von Leistungspunkten) Englisch Universität Duisburg-Essen Modul I: Business English 1. / 2. Jährlich 2 Pflicht 6 180 Stunden, davon Präsenzstudium: 60 : 120 Teilnahme am Assessment Test BA Kulturwirt Studienleistung, Modulprüfung:

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Amtliche Mitteilungen Datum 02. März 205 Nr. 35/205 I n h a l t : Fachspezifische Bestimmung für den Masterstudiengang im Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen im Fach Englisch der Universität Siegen

Mehr

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Nr. 68 vom 4. November 2013 AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Hg.: Der Präsident der Universität Hamburg Referat 31 Qualität und Recht Änderung der Fachspezifischen Bestimmungen für den Bachelor-Teilstudiengang

Mehr

mod. am 05.12.12 (SP) mod 28.12.12 (PMV) mod 15.2.13 Mod 18.03.13 Inhalt

mod. am 05.12.12 (SP) mod 28.12.12 (PMV) mod 15.2.13 Mod 18.03.13 Inhalt Fachspezifische Bestimmung für das Fach Spanisch im Bachelorstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen sowie Berufskollegs Stand 31.08.2012 rechtl. geprüft mod. am 05.12.12 (SP) mod 28.12.12

Mehr

Schulformspezifischer Master Lehramt Mittelschule Deutsch

Schulformspezifischer Master Lehramt Mittelschule Deutsch Schulformspezifischer Master Lehramt Mittelschule Deutsch Akademischer Grad Master of Education Modulnummer 04-DEU-0201-MS Modulform Pflicht Modultitel Empfohlen für: Verantwortlich Dauer Modulturnus Lehrformen

Mehr

Lebenslauf. Alejandro González Villar. Persönliche Daten. Berufserfahrung im Bereich Lehre und Übersetzung

Lebenslauf. Alejandro González Villar. Persönliche Daten. Berufserfahrung im Bereich Lehre und Übersetzung Lebenslauf Alejandro González Villar Persönliche Daten Adresse: C/ Marina 63, 4 4ª 08005 Barcelona Tel.: +34 633015845 e-mail: gonzalezvillar.al@gmail.com Geburtsdatum: 02.12.1984 Geburtsort: Barcelona

Mehr

Modulhandbuch für das Bachelorstudium Romanistik

Modulhandbuch für das Bachelorstudium Romanistik Legende Modulhandbuch für das Bachelorstudium Romanistik AM Aufbaumodul LV Lehrveranstaltung SW Sprachwissenschaft BM Basismodul LW Literaturwissenschaft SWS Semesterwochenstunde CP Credit Point MW Medienwissenschaft

Mehr

Insgesamt 300 davon für A Lehrveranstaltungen A1 Vorlesung A2 Proseminar A3 Sprachkurs Aa Präsenzstunden 30 30 90

Insgesamt 300 davon für A Lehrveranstaltungen A1 Vorlesung A2 Proseminar A3 Sprachkurs Aa Präsenzstunden 30 30 90 03.01.2008 7.82.00 S. 1 01 (P): Basismodul Linguistik und russische Sprache 05-Russ-L2/L3-P-01 Verwendet in Studiengängen / L2, L3 / im 1. und 2. Studiensemester Prof. Dr. Monika Wingender Teilnahmevoraussetzungen

Mehr

Bezeichnung Variante des Wahlpflicht- oder Anwendungsfachs Abkürzung Gesamtzahl Leistungspunkte (LP)

Bezeichnung Variante des Wahlpflicht- oder Anwendungsfachs Abkürzung Gesamtzahl Leistungspunkte (LP) Leitfaden Wahlpflichtfach Übersetzungswissenschaft Seite 1 von 20 Beachten Sie: Leitfaden und Modulhandbuch für das Wahlpflichtfach Übersetzungswissenschaft in dem Bachelor-Studiengang Internationales

Mehr

geändert durch Satzungen vom 31. März 2010 21. Oktober 2010 26. März 2012 9. Oktober 2014

geändert durch Satzungen vom 31. März 2010 21. Oktober 2010 26. März 2012 9. Oktober 2014 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr