AUSGABE 2015 BAUEN LEBEN WOHNEN. in Zug

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AUSGABE 2015 BAUEN LEBEN WOHNEN. in Zug WWW.BAUENLEBENWOHNEN.CH"

Transkript

1 AUSGABE 2015 BAUEN LEBEN WOHNEN in Zug

2 monto zug Gesprächsstoff welcome touch and feel

3 BAUEN LEBEN WOHNEN in Zug IMPRESSUM // H ERAUSGEBER Proinfo CH AG // K OORDINATION Proinfo CH AG, Hans Peter Schläfli, Glutz-Blotzheim-Strasse 3, 4500 Solothurn // C HEFREDAKTOR Hans Peter Schläfli // R EDAKTIONELLE MITARBEIT Christa Gygax // G RAFIK UND LAYOUT Dominik Koch // B ILDNACHWEIS Hans Peter Schläfli, Flugaufnahmen von Flying Camera (Baar), Baudirektion des Kantons Zug, Alexandra Wey sowie von diversen Pressediensten zur Verfügung gestellt // L EITUNG VERKAUF UND MARKETING Jana Schumacher und Rolf Schüpfer // VERLAG Proinfo CH AG, Glutz-Blotzheim-Strasse 3, 4500 Solothurn, Telefon +41(0) , Fax +41(0) , Alle Rechte vorbehalten. Das Werk einschliesslich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ausserhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Das gilt besonders für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen sowie die Verarbeitung und Einspeicherung in elektronische Systeme. 3. Jahrgang 2015 // 9200 Bücher // Proinfo CH AG TITELFOTO Foyer und Park- Tower im Dialog. Foto: Axess Architekten AG, Zug. 1

4 INHALT // BAUEN LEBEN WOHNEN IN ZUG INHALT 1 Impressum 2 Inhalt 3 Editorial Herzlich willkommen in Zug GEBAUT 4 Hobacher Am Ägerisee mit unverbaubarer Aussicht 1 0 Foyer Die Zukunft des nachhaltigen Städtebaus 1 6 Park-Tower Im Dialog herausragend 2 2 Wissenschwändi W ie aus einem Altbau ein modernes Zweifamilienhaus wird 26 Alexis Städtebau am Tor zu Baar 30 Smart Energy Strom sparen ohne sich anzustrengen 36 Oberreussegg Ein roter Blickfang im Grünen 40 Ambauen Treppen Vollendete Handwerkskunst 46 Artherstrasse Der Bus darf auf die Überholspur Verkehrskonzept Sumpf und Alpenblick Der öffentliche Verkehr rollt Riverside Campus Lernen im kreativen Raum Sir Heian Schönes Licht 60 Löberenpark Verdichtetes Wohnen mit grünem Herzen IM BAU 65 Suurstoffi Arbeiten und leben an einem Ort kombiniert Kantonsschule Menzingen Als erster Schritt ins Provisorium Wohnen in Knonau Individualität und Privatsphäre GEPLANT Umfahrung Cham Hünenberg Ennetsee atmet auf 87 Schönau Das Ausbildungszentrum bekommt ein neues Gewand 92 Tangente Zug/Baar Entlastung für die Zentren LEBEN 96 Baarcity Essen und geniessen, 40 Meter über dem Alltag WOHNEN 98 Polizei Sicherheit lässt sich planen 102 Wohnen im Kanton Zug 113 RATGEBER Wichtige Adressen in Zug 2

5 EDITORIAL // VON BAUDIREKTOR HEINZ TÄNNLER EDITORIAL Zug sei die Schweiz im Kleinformat, ist hin und wieder zu hören. Das trifft tatsächlich in mancherlei Hinsicht zu. Denken wir etwa an die Parallele, als «Kleinstaat» von grossen Nachbarn umgeben zu sein. Oder denken wir an die beiderseitige Vielfalt auf engem Raum. Oft gilt der Vergleich auch den hohen Standort qualitäten der beiden Lebens- und Wirtschaftsräume. Zug und die Schweiz verbindet indes nicht nur viel Attraktives. Die beiden Staatswesen stehen auch vor ähnlichen Herausforderungen, die eng mit der Dynamik ihrer jüngeren Entwicklung zusammenhängen. Ein Blick in die Statistik zeigt, dass gerade im Kanton Zug viele Lebensbereiche überdurchschnittlich stark gewachsen sind. So hat sich die Bevölkerungszahl seit den 1960er Jahren verdoppelt, das Angebot an Arbeitsplätzen verfünffacht und der Motorfahrzeugbestand gar verzwölffacht. Zugs Entwicklung ist jedoch nicht nur eine quantitative. Vielmehr hat es der kleinste Vollkanton der Schweiz verstanden, seine Wettbewerbsfähigkeit stetig zu verbessern und sich an die Spitze der Standort-Rankings vorzuarbeiten. Dass der Kanton Zug diese Position festigen konnte, verdankt er nicht zuletzt einer weitsichtigen Politik. Massvolle Steuern, ohne das Rad zu überdrehen, und gute Rahmenbedingungen für die Wirtschaft haben massgeblich zum Erfolg beigetragen. Zudem zahlt es sich heute aus, dass Regierung und Parlament stets bereit waren, zukunftsgerichtet zu investieren. Ohne den Ausbau der Infrastrukturen in den Schlüsselbereichen wie Bildung und öffentlicher Verkehr wäre es wohl kaum gelungen, ganze Cluster an Pharmaund Hightech-Firmen anzusiedeln. Für sie sind die Verfügbarkeit von qualifizierten Fachkräften und die gute Erreichbarkeit ihrer Firmensitze eine wichtige Voraussetzung. Um den Zuger Erfolgsweg weiter begehen zu können, setzt der Regierungsrat auf Kontinuität. Dabei wird er allerdings auch knifflige Aufgaben zu meistern haben, gerade was die Folgen des Wachstums betrifft. Erwähnt sei etwa der zunehmende Siedlungsdruck auf die Landschaft oder das steigende Mietzinsniveau. Diesen Effekten will die Exekutive unter anderem mit raumplanerischen Massnahmen begegnen, so zum Beispiel mit der Bestimmung von «HERZLICH WILLKOMMEN IN ZUG» Verdichtungsgebieten und Erleichterungen für den preisgünstigen Wohnbau. Die laufende Revision des Raumordnungskonzeptes (ROK) bietet Gelegenheit, diesen Zielen noch mehr Gewicht zu verleihen als bis anhin. Im Rahmen der ROK-Revision soll auch der Verkehrsrichtplan den neuen Gegebenheiten angepasst werden, nachdem der Stadttunnel Zug an der Urne gescheitert ist. Im Bereich der Verkehrsinfrastruktur ist gegenwärtig ohnehin einiges in Bewegung. So steht 2016 etwa der Spatenstich für die Tangente Zug Baar auf dem Programm. Und auch bei der Umfahrung Cham Hünenberg geht es weiter voran, nachdem eine breit abge stützte Lösung für die flankierenden Massnahmen das «Autoarme Zentrum» gefunden werden konnte. Jüngst fertiggestellt hat die Baudirektion den Ausbau des vielbefahrenen Knotens Alpenblick und zwei Werke für den öffentlichen Verkehr: die Busunterführung in Steinhausen und die elektronische Busspur in Zug. Der Kanton Zug will weiter in seine Infrastrukturen investieren, auch wenn wie überall gespart werden muss. Derzeit sind namentlich im Bildungsbereich einige Projekte im Gang, um die steigende Nachfrage nach Ausbildungsplätzen zu decken. In Menzingen beginnen im Herbst 2015 die Arbeiten für die Sanierung und den Ausbau der dortigen Kantonsschule. In Zug erhält die «Kanti» ein Schulraumprovisorium und eine Dreifachsporthalle, die den Mehrbedarf in den kommenden Jahren decken werden. Und schliesslich sind auch Erweiterungsbauten für die gewerbliche Berufsschule und das Ausbildungszentrum des Zivilschutzes geplant. Gouverner c est prévoir. An diesem Grundsatz will sich die Zuger Regierung weiterhin orientieren und dafür sorgen, dass die öffentlichen Einrichtungen und der Service public auch in Zukunft den Bedürfnissen der Bevölkerung entsprechen. Wenn es dazu beiträgt, dass sich die Zugerinnen und Zuger in Umfragen wie bis anhin als besonders glücklich bezeichnen, dann ist wohl das Optimum erreicht. HEINZ TÄNNLER Baudirektor 3

6 GEBAUT // HOBACHER OBJEKT Terrassenüberbauung Hobacher in Unterägeri // BESCHRIEB Zwei Terrassenhäuser mit sechs Mietwohnungen // BAUHERR Eugen Schumacher, 6314 Unterägeri // ARCHITEKT Architekturbüro Eugen Schumacher, 6314 Unterägeri // LAGE Südhang mit unverbaubarer Aussicht auf den Ägerisee // STAND Gebaut // KONTAKT Architekturbüro Eugen Schumacher, Höfnerstrasse 60, 6314 Unterägeri , architekt.ch // I NFO architekt.ch HOBACHER AM ÄGERISEE MIT UNVERBAUBARER AUSSICHT 4

7 GEBAUT // HOBACHER Südhanglage und Landschaft in Kombination mit edler Architektur: Die zwei Terrassenhäuser im Hobacher erfüllen alle Voraussetzungen. Oberhalb des Ägerisees gelegen, gewähren alle sechs Wohnungen einen traumhaften Ausblick auf den See und in die Berge. Das Gelände fällt am Fuss des Wilerbergs von Norden nach Süden ab und entspricht somit einer idealen Südhanglage. Die zwei Terrassenhäuser schmiegen sich in Unterägeri elegant an den Hang und sind miteinander verbunden. Der Freiraum zwischen den Bauten bietet, geschützt vom Verkehr, sonnige Spiel und Erholungsräume. Gleichzeitig bildet dieser halb private Bereich ein verbindendes Element zwischen den Bewohnern und lädt diese zum Verweilen ein. Im schlichten Glasbau inmitten dieser Begegnungszone befinden sich das Treppenhaus und der Lift. Diese führen die Bewohner bequem von der alten Landstrasse direkt zur Wohnung. Jede Wohnung verfügt über einen eigenen Hauszugang. Licht und Trans parenz prägen den Innenbereich. 5

8 GEBAUT // HOBACHER Das 1. und 2. Wohngeschoss enthalten je zwei 5½ Zimmer Geschosswohnungen. Dies erlaubt eine Orientierung in drei Himmelsrichtungen. Darüber stehen die beiden 7½ Zimmer Maisonette Wohnungen, die als eigenständige Häuser erscheinen, ohne das Bild des einheitlichen Ganzen der Überbauung zu beeinträchtigen. Damit die Zielsetzung, hochwertige Wohnqualitäten zu schaffen, erfüllt werden kann, wird der Fahrverkehr auf kürzestem Weg von der alten Landstrasse über den gedeckten Vorplatz in die Doppelgaragen geführt. Von dort gelangt man über das grosszügige Eingangsportal zur Treppe und zum Lift. Die Zufahrt zu den Garagen der Maisonette Wohnungen erfolgt auf der Nordseite über den neu erstellten Hobacherweg. Dieser endet hier und ist als Strasse zum Spielen und Begegnen konzipiert. Die vier 5½ Zimmer Wohnungen weisen 215 m² Wohn und 197 m² Terrassenfläche auf. Vom Lift führt ein eigener, überdachter Zugang mit einladender Bepflanzung zu jeder einzelnen Wohnung. Die lichtdurchfluteten Wohnungen sind in der Materialisierung hochwertig aber bewusst schlicht gehalten: helle Wände und Decken kombiniert mit dem Holz der Böden und dem Glas der Fenster. Die Küche, der Wohn Essbereich und sämtliche Zimmer sind zur Terrasse orientiert. Diese erstreckt sich über die gesamte Länge der Wohnung. Die grosszügige Überdachung schafft Privatsphäre, lässt aber auch genügend Raum für die wunderbare Aussicht. Die Nebenräume wie Keller und Wirtschaftsraum befinden sich auf demselben Geschoss und können stufenlos innerhalb der Wohnung erreicht werden. 6

9 GEBAUT // HOBACHER Die beiden 7½ Zimmer Maisonettewohnungen mit ihren 322 m² Wohn und 415 m² Terrassenflächen lassen keine Wünsche offen. Im Wohngeschoss bilden Küchen, Ess und Wohnbereich den grosszügigen, offen gestalteten Tagesbereich. Dreiseitig angeordnete, grossflächige Schiebefenster mit filigranen Rahmen schaffen eine Verbindung zum Aussenbereich und zur Natur. Es entsteht eine enge Beziehung zwischen dem Innenraum und der Terrasse sowie der aufwändig gestalteten Gartenanlage. Im Schlafgeschoss bildet der grosse Fitnessraum mit direktem Ausgang zum Longpool und der überdachten Loggia ein zentrales Element. Die Schlafzimmer sind zur Terrasse und zur Aussicht im Süden orientiert. Auch hier sorgt das weit ausladende Vordach für die gewünschte Intimität. Jede Wohnung verfügt über generös geplante Keller, Abstell und Wirtschaftsräume mit eigenem Waschturm. Die Fussbodenheizung wird mittels Raumthermostaten reguliert und ist im Niedertemperatur bereich ausgelegt. Die Heizwärme wird durch Wärmepumpe mit Erdsonden bereitgestellt. Sonnenkollektoren unterstützen die Warmwasseraufbereitung und die Beheizung des Pools. Die Bauten sind mit einem Flachdach abgeschlossen. Um einen möglichst hohen ökologischen Wert bei den nicht begehbaren Dachflächen zu erreichen, sind diese extensiv begrünt. Die beiden Terrassenhäuser fügen sich perfekt in die bestehende Landschaft des Südhangs ein und ergänzen harmonisch die natürliche Umgebung des Ägerisees. 7

10 GEBAUT // HOBACHER AM BAU BETEILIGTE FIRMEN Die echte Schweizer Küche BRUNNER KÜCHEN AG 5618 Bettwil Grosse, vielseitige Ausstellung in Bettwil. Vom Design, Planung über die Produktion bis zur Montage alles aus einem Haus. Muri + Partner AG Querstrasse 3 CH-8805 Richterswil T Ideen und Lösungen aus Glas. glaspunkt GmbH Erlenstrasse 14 CH-6343 Rotkreuz glaspunkt.ch 8

11 Schwimmbäder Wellnessanlagen Service In Qualität eintauchen mit Planungs-, Praxisund Servicekompetenz. Suchen Sie rundum kompromisslose Qualität von der Planung über die Ausführung bis zur perfekten Betreuung Ihrer Anlage? Setzen Sie auf unser eingespieltes, erfahrenes Beratungsteam, das durchdacht und professionell plant und ausführt sowie auf unser engagiertes Service-Team, das für Sie gerne Reparaturen, die Reinigung, das Einwintern oder die Inbetriebnahme Ihres Schwimmbades im Frühling übernimmt. Zur Werterhaltung und für einen reibungslosen Betrieb Ihrer Anlage empfehlen wir Ihnen ein Wartungs-, Service- und Pflegepaket, das exakt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. NEU: onlineshop unter Zubehör und Chemikalien einfach und praktisch nach Hause bestellen. Bafit AG, Gewerbestrasse 7, CH-6340 Baar Telefon , Fax

12 GEBAUT // FOYER OBJEKT Foyer // BESCHRIEB Neubau eines acht und eines viergeschossigen Gebäudes, die über eine Passerelle verbunden sind // BAUHERR GRUNDAUSBAU CS Real Estate Asset Management, Sihlcity, 8070 Zürich // BAUHERR MIETERAUS BAU Johnson & Johnson, Gubelstrasse 34, 6300 Zug // ARCHITEKT UND GENERALPLANER Axess Architekten AG, Industriestrasse 8, 6300 Zug // GENERALUNTERNEHMER Priora AG, Schärenmoosstrasse 77, 8052 Zürich // LAGE Zentral, in der Nähe des Bahnhofs // STAND Gebaut // KONTAKT axess Architekten AG, Industriestrasse 8, 6300 Zug // INFO FOYER DIE ZUKUNFT DES NACHHALTIGEN STÄDTEBAUS 10

13 GEBAUT // FOYER Der architektonische Ausdruck ist zeitlos: Das Foyer besticht mit einer abstrakten, gradlinigen und ruhigen Fassade, die durch ihre Grosszügigkeit das Stadtbild mitprägt. Mit einem acht und einem viergeschossigen Gebäude, welche über eine Passerelle verbunden sind, vermittelt das neue Vorzeigeobjekt auf dem «Siemensareal» zwischen dem ehemaligen Hauptgebäude der Landis & Gyr und dem 25 stöckigen Park Tower. Die optisch zurückgenommene Unterteilung der obersten zwei Stockwerke des achtgeschossigen Foyer Gebäudes und das deutlich erkennbar überhohe Dachgeschoss des Park Towers lassen die beiden Volumen nach oben hin leichter erscheinen. Von einem Vorzeigebau zu sprechen, das ist in diesem Fall nicht übertrieben. Minergie 2009, Minergie Eco, US LEED und Green Property: Der Neubau mit seiner rund m 2 grossen Büround Geschäftsfl äche wurde mit vielen Gütesiegeln ausgezeichnet, die für die ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit stehen. Mit diesen Zertifizierungen steht das Foyer in Sachen Nachhaltigkeit an der Spitze aller Bürobauten in der Schweiz. Eine Photovoltaik Anlage und die Regenwassernutzung sind nur zwei der Mosaiksteinchen, die dazu beitrugen. Ein weniger offensichtliches Beispiel ist das für dieses Dienstleistungsgebäude verwendete Tannenholz. Um das angestrebte Nachhaltigkeitsgütesiegel zu verdienen, durfte das Holz auf seinem Weg vom Forst über die Verarbeitungsbetriebe bis zur Baustelle zusammen höchstens 800 Kilometer weit transportiert werden. Um diese Maximaldistanz nicht zu überschreiten, wurden für das Foyer verschiedene Firmen berücksichtigt, die zusammen die rund 250 m 3 Holz der höchsten Qualität liefern konnten. 11

14 GEBAUT // FOYER Die beiden eigenständigen, mit einer Passerelle verbundenen Gebäude wurden in flexibler Skelettbauweise mit Stahlbetondecken realisiert, wobei mehrheitlich Recycling Beton zur Anwendung kam. Insgesamt weist das Foyer eine Kubatur (SIA 116) von m 3 auf. Die durchgehende Tiefgarage unter den beiden Bürogebäuden bietet in zwei Untergeschossen insgesamt 274 Parkplätze an. Das Angebot des Foyers komplettieren ein Kindergarten, ein Fitnessraum, ein Restaurant, eine Apotheke und eine Bäckerei mit Café. Die Aussenfassaden bestehen aus vorfabrizierten, geschosshohen Holz Aluminium Elementen. Gegen aussen ist eine natürlich hinterlüftete, helle Kalksand stein Verkleidung vorgehängt, die dem Volumen Gewicht und Präsenz verleiht. Zum Innenhof macht die schwarze Aluminiumfassade eine filigrane Aussage. Im Innern der beiden Gebäude strahlt das Holz der Tragkonstruktion Wärme und Behaglichkeit aus. Der Innenhof über der Tiefgarage wurde nach ökologischen Gesichtspunkten begrünt. Die Gebäudeentwässerung erfolgt im Trennsystem und das Meteorwasser wird verzögert in die öffentlichen Gewässer eingeleitet. Dazu wurden Speicherbecken von insgesamt 145 m 3 angelegt. 12

15 GEBAUT // FOYER Der bisher als Hochwasserentlastung in einem geschlossenen Schacht geführte Siehbach fliesst nun wieder offen entlang der Landis & Gyr Strasse am Foyer vorbei bis zur Aabachstrasse. Entlang des Neubaus des Foyers wurde passend zur urbanen Umgebung eine stark geometrische Form des Gerinnes gewählt, welche mit der neuen und der bestehenden Architektur im Einklang steht und gleichzeitig Lebensraum für Fische und Amphibien anbietet. Zur Energieerzeugung wird das Grundwasser (zwei Bohrungen in gespannten Grundwassersee) mit einer Temperaturdifferenz von sieben Grad Celsius genutzt. Die ebenfalls vorhandene Gasheizung ist nur als Notheizung vorgesehen. Die Lüftung erfolgt mit leitfähiger Luft (Erhöhung Ionengehalt und Aktivierung der Ionen). Das komplette Gebäude wird mit einer Sprinkleranlage und einer Brandmeldeanlage abgesichert und die Treppenhäuser sind im Brandfall durch eine Rauchverdrängungsanlage geschützt. Das Foyer erfüllt somit höchste Anforderungen an Sicherheit und Komfort. Das übergeordnete Leitsystem Siseco CC von Siemens integriert eine Vielzahl von Disziplinen; von den Brandmeldeanlagen über die Zutrittskontrolle und den Einbruchschutz bis hin zur Videoüberwachungsanlage. 13

16 Wasch- & Bügelservice im Feldhof Ihrer Freizeit zuliebe Hemden-Service Daunen Duvet Reinigungen innert Tagesfrist Matratzennüberzüge Tischwäsche Vorhänge Skiwäsche inkl. Imprägnierung Chemische Reinigung Feldhof Zug vor dem Haus Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 8.00 bis Uhr Samstag von 8.00 bis Uhr Wirunterstützen Sie gerne bei......steuerberatung...buchhaltung...abschlussberatung...mwst...lohnbuchhaltung... Sozialversicherung...Personaladministration...Unternehmensberatung...Gründung/Umwandlung...Verwaltung Aufuns können Sie zählen. Rathausstrasse Baar Bahnhofstrasse 19a 6037Root Telefon

17 REPRO HÜSSER AG Digitaldruck Planplot Offsetdruck Posterdruck Suurstoffi, Rotkreuz Die Repro Hüsser AG verfügt über ein zentral gelegenes Verkaufsund Beratungsgeschäft an der Industriestrasse 8 in der Stadt Zug. Mit über 30 Jahre Druck- und Kopiererfahrung bietet die Druckerei ein umfassendes Dienstleistungsangebot für KMU und Private an. Sie bietet Ihnen die optimalen Drucklösungen für die Baustelle (Planplot, Plankopie), für dieausstellung (Posterdruck, Leinwandbild, Fine ArtFotoprint) oder z.b. auchfür die Werbung (Verkaufsbroschüren, APG-Plakat, Beschriftung) an. Mit der eigenen zentralen Projektverwaltung RHMAIL führt sie auch grosse Bauprojekte in der ganzen Schweiz erfolgreich aus. BesuchenSie doch einfachdie ReproHüsser AG. Gratis -Parkplätze befinden sich für die Kunden direkt vor dem Haus. OdernutzenSie auchdenumfassenden Online-Webshop: «beeindrucken ist kein Zufall!» Referenzprojekte Projektverwaltung ParkTower, Zug Messe 2012, Basel Lichtpaus + Repro Hüsser AG Industriestrasse Zug Tel

18 GEBAUT // PARK TOWER OBJEKT Park Tower // BESCHRIEB Der Park Tower ist mit 25 Geschossen und 81 Metern das höchste Gebäude des Kantons Zug // BAUHERR Konsortium Park Tower: Peikert Immobilien AG, Zug; Altras Management, Inwil // ARCHITEKTEN Cometti Truffer Architekten AG, Luzern; Axess Architekten AG, Zug // TOTALUNTERNEHMER Implenia Generalunternehmung AG, Luzern // BAUINGENIEUR Henauer Gugler AG, Zürich // GEBÄUDETECHNIK Hans Abicht AG, Zug // FASSADE Emmer Pfenninger Partner AG, Münchenstein; Yuanda AG, Basel // UMGEBUNG Vogt Landschaftsarchitekten AG, Zürich // LAGE Im Zentrum der Stadt Zug // S TAND Gebaut // V ERMARKTUNG Peikert Immobilien AG, Zug // I NFO tower.ch PARK-TOWER IM DIALOG HERAUSRAGEND 16

19 GEBAUT // PARK TOWER Mit dem herausragenden Park Tower ist im Zentrum der Stadt Zug ein neuer städtebaulicher Schwerpunkt entstanden. Das durch die Luzerner Cometti Truffer Architekten AG und die Zuger Axess Architekten AG gemeinsam realisierte Hochhaus ist heute mit seinen 25 Geschossen und 81 Metern das höchste Gebäude des Kantons Zug. Dabei galt: Gut Ding will Weile haben. Bereits 1990 hatte nämlich Hans Kollhoff, deutscher Architekt und Dozent an der ETH in Zürich, den für dieses Gebiet ausgeschriebenen Architektur Wettbewerb mit seinem Projekt mit dem Arbeitstitel Foyer gewonnen. Das damalige Siegerprojekt überzeugte mit seinen präzise gesetzten, miteinander im Dialog stehenden Gebäude kuben, dem grosszügigen Park und vor allem mit seinem zeichenhaften Hochhaus an der Südost ecke des Areals dem heutigen Park Tower. Bei einem Fussabdruck von brutto 688 m 2 und einem Seitenverhältnis von 2:3 war es wichtig, bei der Fassadengestaltung hochformatige Fensterproportionen zu wählen, die das Gebäude trotz seiner erheblichen Ausmasse schlank und elegant erscheinen lassen. Diese stehenden Proportionen sind denn auch die Referenz zum historischen Landis & Gyr Gebäude und den beiden benachbarten Neubauten des Foyer. Zusammen mit dem Park bilden sie eine starke städtebauliche und architektonische Einheit. Die besondere Stellung und Lage des Park Towers wird durch dessen Materialisierung und Farbgebung zusätzlich akzentuiert. Seine dunkle Metall Glas Fassade kontrastiert zu den hellen, mit Naturstein verkleideten Gebäuden des Foyers in seiner direkten Nachbarschaft. Das Hochhaus vermag sich so trotz seiner Höhe gut in den Stadtkörper zu integrieren. Eine Arkade entlang der Südfassade im Erdgeschoss empfängt die Besucher und vermittelt zwischen innen und aussen. 17

20 GEBAUT // PARK TOWER Der Park Tower ist mit seinem zentralen Erschliessungskern mit drei Aufzügen, zwei Treppenhäusern und den Stützen entlang der Fassaden nach neuesten statischen und bautechnischen Erkenntnissen konstruiert und erfüllt sämtliche Auflagen bezüglich Erdbebensicherheit, Windlasten und Brandschutz. Die 30 Zentimeter starken Betondecken werden vom Kern sowie den Fassadenstützen getragen. Die Kernwände bestehen aus 30 Zentimeter starkem Stahlbeton. Die Innenwände zwischen Kern und Fassa de sind dagegen nicht tragend. Die Lasten werden durch die Kernwände und die Stützen bis in die Fundation abgetragen und mittels Pfählen in den Untergrund abgeleitet. Dank diesem Konstruktionsprinzip bleiben die einzelnen Geschosse in ihrer nutzbaren Fläche von 550 m 2 frei unterteilbar und somit nachhaltig flexibel. Der Käufer kann die Anordnung von Zimmern (Aussenzone) und Nasszellen (Innenzone) selber gestalten und die Materialien auswählen. Für die Planung stehen anerkannte Innenarchitekten zur Verfügung. Die Gebäudetechnik ist zusammen mit Keller und Lager räumen in den drei Untergeschossen und teilweise im obersten Geschoss untergebracht, zusammen mit der Fassadenbefahranlage für deren Unterhalt. Eine dreigeschossige, unterirdische Tiefgarage ist auf der Nordseite angedockt und garantiert mit 111 Parkplätzen einen unkomplizierten Zugang zum Gebäude. 18

21 GEBAUT // PARK TOWER Der Park Tower wurde im Minergie Standard erstellt. Alle Wohnungen sind mit Komfortlüftung und Kühlung ausgestattet und erfüllen erhöhte Schallschutz an forderungen. Die Wärmeerzeugung erfolgt umweltfreundlich mittels einer Wärmepump anlage. Die Wärme wird dem System über Energiepfähle aus dem Tiefengrundwasser und der Erdwärme zugeführt. Die Wohnungen werden über eine Fussbodenheizung mit Heizverteiler und Wärmemessung erwärmt. Die Fassadenkonstruktion besteht aus vorfabrizierten, wärmegedämmten Fassaden elementen mit einer absturzsicheren, dreifachen Wärmeschutz Sicherheits Isolierverglasung. Das Grund ge rippe besteht aus einer feuerverzinkten und farbbeschichteten Stahl Tragkonstruktion. Die Fassadenelemente werden von einer vierseitig umlaufenden, anodisierten Alu Zargenkonstruktion mit Fensterbank aus Strangpressprofilen eingerahmt. Der Sonnenschutz wird mit einem aussenliegenden, motorisch betriebenen, windstabilen und zentral gesteuerten Vertikal Verbund Rafflamellenstoren gewährleistet. 19

22 Mit Cofely Energie sparen Energie wird immer kostbarer, Energieeffizienz immer wichtiger. Als Komplettanbieter verfügt Cofely über das Know-how, um mit moderner Gebäudetechnik massive Einsparungen zu erzielen. Beim Neubau ist es klar: Bauen so energieeffizient wie möglich. Wie aber sieht es bei älteren Gebäuden aus? Hier empfiehlt sich zuerst eine sorgfältige Analyse, die alle Faktoren berücksichtigt. Eine Sanierung der Aussenhülle z. B. ist normalerweise mit gossen Investitionen verbunden und muss langfristig geplant werden moderne Gebäudetechnik ist oft schneller und kann das umsetzen, was budgetmässig möglich ist. Mit der Wahl der richtigen Massnahmen kann auch bei älteren Gebäuden eine deutliche Reduktion des Energieverbrauchs um bis zu 30% erreicht werden. Mit einem Verzicht auf Öl oder Gas können auch die CO2-Emmissionen deutlich gesenkt werden. Dies alles ohne Beeinträchtigung des Komforts. So kann aus einem Gebäude der Energieklasse C einmal eines der Klasse A werden. Um dieses Ziel zu erreichen, braucht es aber auch einen Partner, der alle Möglichkeiten sowie die Normen für eine Verbesserung der Energieklasse kennt und somit für jeden Einzelfall das beste Konzept schneidern kann. Als integraler Anbieter für Gebäudetechnik ist Cofely mit allen Möglichkeiten im Bereich Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Sanitär und Gebäudeautomation bestens vertraut. Cofely weiss, wo die Mittel im Verhältnis zu den Einsparungen und zur Verfügung stehenden Zeit am Besten eingesetzt werden sollten. Als kompetenter Servicepartner, der rund um die Uhr schnell vor Ort sein kann, sorgt Cofely für den reibungslosen und energieeffizienten Betrieb der installierten Anlagen. Wenn es der Kunden wünscht, übernimmt Cofely auch das Facility Management. Cofely verdankt seinen langjährigen Erfolg vor allem den kompetenten und engagierten Mitarbeitenden. Viele werden bei Cofely selbst ausgebildet und finden schweizweit interessante und herausfordernde Aufgaben. «Junge Menschen, die sich für Technik interessieren und einen Beitrag zur Lösung des Energieproblems leisten wollen, sind bei uns genau richtig. Wir bieten unterschiedlichste Lehrberufe mit besten Aussichten an» erklärt Reto Imhof die Perspektiven für Mitarbeitende von Cofely. Cofely AG Zug Untermüli 9, Postfach 2614, 6302 Zug Tel: , Fax:

23 Interview mit Reto Imhof, Standortleiter Cofely Zug Wo gibt es die grössten Einsparpotenziale? Neben modernen Heizungs- und Lüftungsanlagen der neusten Generation kann vor allem mit einem effizienten Betrieb Energie gespart werden. Die Basis dafür ist eine intelligente Automation der Gebäudetechnik. Durch ein effektives Energiemanagement können zusätzlich Energiedaten erfasst, beurteilt und ausgewertet werden. So werden Einsparpotenziale aufgespürt, damit der Betrieb langfristig optimiert werden kann. Welche Projekte hat Cofely in Zug realisiert? Wir haben im Park Tower die Heizungs-, Lüftungs- und Kälteanlagen sowie die Gebäudeautomation geplant und installiert. Im Coop City haben wir die Heizungs-, Lüftungs- Klima- und Sanitäranlagen sowie die Gebäudeautomation realisiert. Zu unseren Kunden zählen aber auch viele kleine und mittlere Unternehmen. Bietet Cofely auch Lösungen für Private? Viele Einfamilienhausbesitzer wollen ihre alten Gas-, Öl- oder Elektrospeicherheizungen sanieren. Hier bieten wir Lösungen mit erneuerbaren Energien an. Wir beraten den Kunden und finden mit ihm die passende Lösung für sein Objekt. Das kann z. B. eine Wärmepumpe in Kombination mit Erdsonden oder Solarkollektoren oder auch eine Pelletheizung sein. Wie ist Cofely in Zug präsent? Wir sind in Zug ein Team von 17 Mitarbeitenden, arbeiten aber eng mit den anderen Standorten in der ganzen Schweiz zusammen. So können wir auf die Erfahrung und das Know-how unseres Netzwerkes an Fach-Spezialisten zurückgreifen. Cofely AG Hauptsitz Thurgauerstrasse 56, 8050 Zürich Tel.:

24 GEBAUT // WISSENSCHWÄNDI OBJEKT Wissenschwändi // BESCHRIEB Umbau und Erweiterung eines Mehrfamilienhauses // BAUHERR Privatperson // PLANUNG UND HOLZARBEITEN Nussbaumer Holzbau AG, Baar // SPENGLEREI Abicht Dachtechnik AG, Zug // LAGE In einer landwirtschaftlich geprägten Streu siedlung im Südwesten der Gemeinde Unterägeri // STAND Gebaut // KONTAKT Müller Steiger Bedachungen AG, Grienbachstrasse 31, 6300 Zug. Roman Arnold, , // INFO WISSENSCHWÄNDI AUS EINEM ALTBAU WIRD EIN MODERNES ZWEIFAMILIENHAUS 22

25 GEBAUT // WISSENSCHWÄNDI Als das Einfamilienhaus in der landwirtschaftlich geprägten Streusiedlung Wissenschwändi langsam in die Jahre kam und das Dach undicht wurde, stand der Besitzer vor einem Problem: Die alte Eterniteindeckung war asbesthaltig. Eine aufwändige Sanierung mit allen Vorsichtsmassnahmen wurde nötig. Die Lösung brachten die in diesem Bereich bestens ausgebildeten Spezialisten der Firma Müller Steiger Bedachungen, die einen sicheren Rückbau und die korrekte Entsorgung des gefährlichen Materials garantierten. Damit für die Bewohner möglichst wenige Unannehmlichkeiten entstehen, sollten die Sanierung und die Erweiterung des Hauses mit einer zweiten Wohnung möglichst rasch fertig werden. Dank einer ausgezeichneten Planung durch die Nussbaumer Holzbau AG konnte der sehr sportlich gehaltene Termin plan eingehalten werden. Um das ursprüngliche Aussehen des Gebäudes aus den 1960er Jahren weitgehend zu erhalten, wurde das Dach mit anthrazit farbigem Eternit gedeckt. Die Firma Müller Steiger Bedachungen bevorzugt in solchen Fällen sehr hochwertige Materialien aus Schweizer Produktion, die für die nötige Stabilität und Belastbarkeit sorgen. Die hinterlüftete Fassade mit 320 Millimeter Dämmstärke ist ab dem ersten Stock mit Eternit in einem mittleren Ziegelrot verkleidet. Die Flachdächer der Lukarnen und die Terrassen wurden mit einem Gefälle von 1,5 Prozent gebaut, damit das Wasser gut ablaufen kann. Die grösste Veränderung des bestehenden Baus erfolgte dadurch, dass auf dem bisherigen Flachdach der Garage zusätzlicher Wohnraum aufgestockt wurde. Dieser wurde mit einem Steildach versehen. Dazwischen ist ein Treppenhaus mit grossen Fenstern entstanden, das in demselben Anthrazit Farbton wie die Dächer gehalten wurde. 23

Asiatisch inspiriert, aber ganz eigenständig interpretiert

Asiatisch inspiriert, aber ganz eigenständig interpretiert Asiatisch inspiriert, aber ganz eigenständig interpretiert Das neue Asia Spa-Konzept von KLAFS Schwäbisch Hall, im Oktober 2014. Muss modernes, zeitloses Design eigentlich immer eher puristisch sein, um

Mehr

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM.

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Wir sind ein anerkannter Schweißfachbetrieb nach DIN 18 800-7 Klasse C. Metallbearbeitung mit

Mehr

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Unternehmen Die Gut AG Gebäudetechnik Wir sind die kompetenten Fachleute mit dem kompletten Angebot an Gebäudetechnik in der Zentralschweiz. Sie bekommen bei uns

Mehr

Zu verkaufen: 4 ½ Zimmer Eigentumswohnung im Erdgeschoss mit grossem Garten, Keller und 2 Einstellplätzen in der Tiefgarage

Zu verkaufen: 4 ½ Zimmer Eigentumswohnung im Erdgeschoss mit grossem Garten, Keller und 2 Einstellplätzen in der Tiefgarage Zu verkaufen: 4 ½ Zimmer Eigentumswohnung im Erdgeschoss mit grossem Garten, Keller und 2 Einstellplätzen in der Tiefgarage Frankentalerstrasse 31, 8049 Zürich an bevorzugter Lage Zürich Höngg Wir heissen

Mehr

Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000. ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg

Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000. ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000 ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg ADA 1 Außen und Innen verschmelzen An prominenter Stelle der Außenalster bildet das neue Bürogebäude ADA 1 eine Schnittstelle

Mehr

An Top Seesicht-Lage in Zug

An Top Seesicht-Lage in Zug An Top Seesicht-Lage in Zug 5 1 /2(4 1 /2)-Zi-Maisonette-Attika + 2-Zi-Einliegerwohnung/Büro 3 1 /2-Zi-Wohnung im 1. OG 3 1 /2-Zi-Wohnung im 2. OG Ruhig gelegene Eigentumswohnungen mit herrlicher Seesicht

Mehr

SUURSTOFFI. WACHSEN IN EINE GESUNDE ZUKUNFT

SUURSTOFFI. WACHSEN IN EINE GESUNDE ZUKUNFT Objekt Suurstoffi, Risch Rotkreuz. Beschrieb Mit dem Namen Suurstoffi entsteht auf dem ehemaligen Areal der Sauerstoff-Fabrik in Rotkreuz an zentraler Lage ein attraktiver Unternehmensstandort mit rund

Mehr

Erstvermietung. Arturo Rivera y Damas Kreuzbuchstrasse 46 Luzern. Im Würzenbachquartier zu Hause

Erstvermietung. Arturo Rivera y Damas Kreuzbuchstrasse 46 Luzern. Im Würzenbachquartier zu Hause Erstvermietung Arturo Rivera y Damas Kreuzbuchstrasse 46 Luzern Im Würzenbachquartier zu Hause Shopping Kultur Natur Einkauf Luzern - Würzenbach Im Würzenbachquartier zu Hause. Das Wohnen im Würzenbachquartier

Mehr

Neueröffnung Ausstellungsraum «Solarenergie»

Neueröffnung Ausstellungsraum «Solarenergie» INSIDE Nr. 1 I 2010 Aktuelle Informationen der Gemeindewerke Erstfeld Seite 2 Neueröffnung Ausstellungsraum «Solarenergie» am Freitag und Samstag, 23./24. April 2010 Wir laden Sie herzlichst ein, mit uns

Mehr

Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow. Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009

Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow. Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009 Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow Einfamilienhaus mit ausgebautem Souterrain und Grossgarage Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009 Grundstücksgröße: ca.

Mehr

Arbeitsplätze mit erneuerbaren Energien

Arbeitsplätze mit erneuerbaren Energien 10 mehr Arbeitsplätze mit erneuerbaren Energien Erneuerbare Energien bieten 10 mehr Arbeitsplätze als AKW. Atomkraft = Auslaufmodell! Photovoltaik- und Windkraftwerke umfassen mehr als die Hälfte des europäischen

Mehr

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK BRINGEN SIE IHR GELD AUF DIE SONNENSEITE! Ihre Vorteile: Herzlich willkommen bei NERLICH Photovoltaik! Photovoltaik ist eine nachhaltige Investition in

Mehr

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen!

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Erstbezug nach umfassender Revitalisierung Hochwertige Ausstattung Verwendung bester Materialien Repräsentativer Empfangsbereich

Mehr

Photovoltaikarchitektonisches. des 21. Jahrhunderts

Photovoltaikarchitektonisches. des 21. Jahrhunderts Photovoltaikarchitektonisches Material des 21. Jahrhunderts www.kaempfen.com 500 000 kwh/a Mont Soleil in der Natur 500 000 kwh/a Mont Soleil in der freien Natur oder Usine Solaire Plans-les-Ouates im

Mehr

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT.

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. ZUM WOHNEN ZUM ARBEITEN ZUM ERLEBEN DAS NEUE, NACHHALTIGE QUARTIER IN LENZBURG. URBAN LEBEN. ZENTRAL ARBEITEN. ARBEITEN Es entstehen in diesem nachhaltigen

Mehr

Eigene Energie rund um die Uhr

Eigene Energie rund um die Uhr Eigene Energie rund um die Uhr the PowerRouter Sonnenenergie einzufangen, ist die eine Sache Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit Solarmodulen und einem Wechselrichter können Sie diese

Mehr

Perfekte Familienwohnung

Perfekte Familienwohnung Perfekte Familienwohnung Mönchaltorferstrasse 12, 8132 Egg b. Zürich Lippuner Immobilien & Verwaltungen AG Egg bei Zürich Das Tor zum Zürcher Oberland. Eigenständig, grosszügig und grün: Egg bei Zürich.

Mehr

Traumheim bauen, renovieren, einrichten. Traumheim. bauen, renovieren, einrichten

Traumheim bauen, renovieren, einrichten. Traumheim. bauen, renovieren, einrichten Traumheim bauen, renovieren, einrichten Mehr Komfort mit einem Wintergarten nach Mass HAERRY &FREY AG GLASTECHNIK SPIEGEL Haerry &Frey AG Widenmatt 2 CH-5712 Beinwil am See Telefon 062 765 04 04 Glasgeländer

Mehr

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Verkaufsunterlagen Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Neunkirch im Klettgau Neunkrich Freizeit und Erholung Das

Mehr

BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE

BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE 1 LAGE Zentrale städtische Lage mit Anschluss ans Erholungsgebiet Lage Das Bürohaus «Binz 38» liegt an der Binzstrasse 38 im aufstrebenden

Mehr

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG 81476 München Details externe Objnr Objektart Objekttyp Nutzungsart Vermarktungsart Außen-Provision Forstenried-2M1302-1 Wohnung Etagenwohnung

Mehr

m2 sanierte, individuell ausbaubare Büro-Mietflächen auf Geschossen. Das Geschäftshaus «Flora» bietet viel Raum an zentralster Lage in Luzern.

m2 sanierte, individuell ausbaubare Büro-Mietflächen auf Geschossen. Das Geschäftshaus «Flora» bietet viel Raum an zentralster Lage in Luzern. m2 sanierte, individuell ausbaubare Büro-Mietflächen auf Geschossen. Das Geschäftshaus «Flora» bietet viel Raum an zentralster Lage in. Geschäftshaus Inhaltsverzeichnis 1 Standort 2 Objektbeschrieb 3 Impressionen

Mehr

VOM PASSIVHAUS ZUM PLUSENERGIEHAUS

VOM PASSIVHAUS ZUM PLUSENERGIEHAUS Objekt: Ingenieurbüro für energieeffizientes Bauen, Schwyz VOM PASSIVHAUS ZUM PLUSENERGIEHAUS Passivhaus Spescha Erweiterung zum Plusenergiehaus Bauträger: Christina und Otmar Spescha-Lüönd Ingenieur:

Mehr

Villa mit 11 Zimmer. Exklusive, luxuriöse. und herrlicher Seesicht

Villa mit 11 Zimmer. Exklusive, luxuriöse. und herrlicher Seesicht Exklusive, luxuriöse Villa mit 11 Zimmer und herrlicher Seesicht Moderne Architektur, ausgestattet mit allen technischen Raffinessen und höchstem Sicherheitsstandard. 6343 Buonas Alle Angaben in dieser

Mehr

4½-Zimmerwohnung. Industriestrasse 2, Steinhausen. Zu verkaufen

4½-Zimmerwohnung. Industriestrasse 2, Steinhausen. Zu verkaufen 4½-Zimmerwohnung Industriestrasse 2, Steinhausen Zu verkaufen 4½-Zimmerwohnung, Industriestrasse 2, 6312 Steinhausen Lage Steinhausen ist die nördlichste gelegene Gemeinde im Kanton Zug mit 9566 Einwohnern.

Mehr

Ringstraße 15, Rankweil. Büro- und Handelsflächen

Ringstraße 15, Rankweil. Büro- und Handelsflächen Ringstraße 15, Rankweil Büro- und Handelsflächen Inhalt Ringstraße 15, Rankweil 3 Planunterlagen UG 5 Planunterlagen EG 7 Qualität und Ausstattung 9 Bleiben Sie im Gespräch 10 1 Ringstraße 15, Rankweil

Mehr

3fach klimafreundlich. SILVERSTAR TRIII - 3fach isoliert ist 3fach besser

3fach klimafreundlich. SILVERSTAR TRIII - 3fach isoliert ist 3fach besser 3fach klimafreundlich SILVERSTAR - 3fach isoliert ist 3fach besser 3fach verglast 3fach klimafreundlich Der Klimawandel ist Realität. Das Thema beschäftigt die Menschen auf dem ganzen Globus. Doch blosse

Mehr

R. G r a f I m m o b i l i e n - V e r w a l t u n g e n

R. G r a f I m m o b i l i e n - V e r w a l t u n g e n R. G r a f I m m o b i l i e n - V e r w a l t u n g e n H ö h e n s t r a s s e 5 4 8 1 2 7 F o r c h T e l e f o n 0 1 / 9 8 0 5 5 2 2 F a x 0 1 / 9 8 0 5 5 2 3 Verkaufen Vermitteln Verwalten Verkauf

Mehr

VIEL See Sicht mit WENIG Steuern und WENIG Nebel. Komfortables 4 ½ Doppel Einfamilienhaus

VIEL See Sicht mit WENIG Steuern und WENIG Nebel. Komfortables 4 ½ Doppel Einfamilienhaus VIEL See Sicht mit WENIG Steuern und WENIG Nebel Komfortables 4 ½ Doppel Einfamilienhaus Seite 1. Übersicht 3 2. Lage 4 3. Beschreibung 5 4. Umgebung 4.1. Garage und Parkplatz 7 4.2. Garten und Sitzplätze

Mehr

Guck mal, Energiewende! Eine Ausstellung über smarte Energielösungen in der HafenCity

Guck mal, Energiewende! Eine Ausstellung über smarte Energielösungen in der HafenCity Guck mal, Energiewende! Eine Ausstellung über smarte Energielösungen in der HafenCity Willkommen in meinem smarten Zuhause. Ich bin Paul. Gemeinsam mit meinem Hund Ben lebe ich in einem Smart Home. Was

Mehr

Erstes Bürogebäude mit Erdspeicher geht in Betrieb

Erstes Bürogebäude mit Erdspeicher geht in Betrieb Sonnenwärme aus dem Erdreich Erstes Bürogebäude mit Erdspeicher geht in Betrieb Zürich, 30. August 2010 - In Esslingen im Kanton Zürich wird Anfang September 2010 das erste Bürogebäude in der Schweiz mit

Mehr

Gegen den Strom. Mit der intelligenten Speicherlösung VS 5 Hybrid

Gegen den Strom. Mit der intelligenten Speicherlösung VS 5 Hybrid Gegen den Strom Mit der intelligenten Speicherlösung VS 5 Hybrid Meinen Strom kann ich gut selbst gebrauchen, danke. Der Tag geht, die Sonne bleibt. Was wäre, wenn ich meinen Solarstrom bis tief in die

Mehr

Attraktives Leben mit Blick auf den Zürichsee

Attraktives Leben mit Blick auf den Zürichsee Attraktives Leben mit Blick auf den Zürichsee Rotbühlstrasse 11, 8810 Horgen Zu vermieten: 3 Wohnungen mit 3 1 /2- und 4 1 /2-Zimmern Verwaltung / Vermietung Spross Ga-La-Bau AG Tel: 043 333 33 66 Abt.

Mehr

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Verkaufsangebot Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Die Lage: Sasel gehört zu den Walddörfern im Nord-Osten von Hamburg. Die Walddörfer

Mehr

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser + WÄRMESORGLOSPAKETE Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärmesorglospakete für Ihre Immobilie Moderne Wärmeversorgung für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Sie hätten gern eine neue moderne Heizungsanlage

Mehr

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG Die Visplanum GmbH Die Visplanum GmbH bietet zukunftsweisende

Mehr

Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen

Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen Mit einer modernen Wärmepumpe sparen Sie mindestens 60 bis 80 % Energie, bis zu 100 % CO2 und zudem noch Steuern. Die Frage «Mit welchem System heize ich am günstigsten?»

Mehr

IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!!

IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! Broschüre IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! EXPOSÉ IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! ECKDATEN Adresse: 81829 München Baujahr: 2007 Zimmerzahl: 2 Wohnfläche (ca.): 53,46

Mehr

Innovations-Hotspot aspern IQ

Innovations-Hotspot aspern IQ Innovations-Hotspot aspern IQ Plus-Energie Nachhaltigkeit ÖGNB* * TQB-Zertifizierung für Dienstleistungsgebäude der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen Das Technologiezentrum aspern IQ

Mehr

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus Gemeinde Fischbach-Göslikon Vorwort Gemeinderat Eine Investition in die Zukunft Das neue Gemeindehaus mit einem vorgelagerten Platz für Veranstaltungen

Mehr

S Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau GmbH

S Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau GmbH S-Immobilien der KSK GG, Postfach 14 62, 64504 Groß-Gerau Barrierefreies Wohnkonzept `` LAVENDEL GARDEN 2 `` KfW Effizienzhaus 70 Kelsterbach Frodshamstraße 1-3 S-Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau

Mehr

Raum für Sie und Ihre Ideen

Raum für Sie und Ihre Ideen Blick vom 7. Stock der MULTIFABRIK: Mit einer solchen Aussicht auf See, Rigi und Berge lassen sich Ideen verwirklichen. Raum für Sie und Ihre Ideen Weit herum ist der Turm sichtbar: die MultiFabrik steht

Mehr

Büros mit Lebensqualität

Büros mit Lebensqualität cube 2/4 www.cube-buero.de vermietungsexposé Kontakt De Bellis Immobilien GmbH Büro München Mehlbeerenstr. 4 82024 Taufkirchen Telefon 089 416 1230-0 Faxnummer 089 416 1230- www.de-bellis.de info@de-bellis.de

Mehr

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen?

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Geschirrspülmaschine spart Geld und Wasser. Eine moderne Geschirrspülmaschine braucht im Energiesparmoduls

Mehr

Aktuell: Zentrum Europaplatz in Bern, S. 14 «The Metropolitans» in Zürich, S. 20 Hotel Thessoni classic in Zürich-Regensdorf, S.

Aktuell: Zentrum Europaplatz in Bern, S. 14 «The Metropolitans» in Zürich, S. 20 Hotel Thessoni classic in Zürich-Regensdorf, S. Das aktuelle Bau-Fachmagazin www.bauinfomagazin.ch 1-2015 21. Jahrgang CHF 9.50 5.50 Aktuell: Zentrum Europaplatz in Bern, S. 14 «The Metropolitans» in Zürich, S. 20 Hotel Thessoni classic in Zürich-Regensdorf,

Mehr

Zweifamilienhaus an der Via del Tiglio 14C, 6605 Locarno Monti, erbaut von renommierten Architekten Otto G. Sidler

Zweifamilienhaus an der Via del Tiglio 14C, 6605 Locarno Monti, erbaut von renommierten Architekten Otto G. Sidler Zweifamilienhaus an der Via del Tiglio 14C, 6605 Locarno Monti, erbaut von renommierten Architekten Otto G. Sidler Die Liegenschaft befindet sich in einer bevorzugten, ruhigen und ganzjährig besonnten

Mehr

Jetzt mit E-Mobilität durchstarten

Jetzt mit E-Mobilität durchstarten Jetzt mit E-Mobilität durchstarten www.solarworld.de Immer eine gute Lösung flexibel und SunCarport Längs Längsneigung 10 Komponenten: > 9 Sunmodule Plus poly > 9 Sunmodule Plus mono black > SMA-Wechselrichter

Mehr

GOLDBECK Bauen im Bestand www.goldbeck.de. Bauen im Bestand. Revitalisierung. Technische Änderungen vorbehalten 09/2015 05670

GOLDBECK Bauen im Bestand www.goldbeck.de. Bauen im Bestand. Revitalisierung. Technische Änderungen vorbehalten 09/2015 05670 GOLDBECK Bauen im Bestand www.goldbeck.de Bauen im Bestand Revitalisierung Technische Änderungen vorbehalten 09/2015 05670 2 GOLDBECK Bauen im Bestand GOLDBECK Bauen im Bestand 3 Bauen im Bestand Entwurf

Mehr

6-Zimmer-Attika-Wohnung. Tobelhofstrasse 30. 8044 Zürich

6-Zimmer-Attika-Wohnung. Tobelhofstrasse 30. 8044 Zürich 6-Zimmer-Attika-Wohnung Tobelhofstrasse 30 8044 Zürich 6-ZIMMER-ATTIKA-WOHNUNG Tobelhofstrasse 30, Zürichberg Lebensqualität vom Feinsten Die 367'000 Einwohnerinnen und Einwohner, 180'000 Zugpendelnde

Mehr

Luxuriöse Villa mit Innenpool in Berlin-Grunewald

Luxuriöse Villa mit Innenpool in Berlin-Grunewald Luxuriöse Villa mit Innenpool in Berlin-Grunewald Stilvolles Wohnen, Arbeiten und Entspannen unter einem Dach Capital Value S.A. Tel.: +352 28 37 19 18 Fax : +352 28 37 19 19 E-Mail: info@capitalvalue.lu

Mehr

LaVidaVerde - Berlin Gemeinschaftlich zur Miete im Energieplushaus. LaVidaVerde Planung, Dr. Beetstra + Körholz, planung@lavidaver.

LaVidaVerde - Berlin Gemeinschaftlich zur Miete im Energieplushaus. LaVidaVerde Planung, Dr. Beetstra + Körholz, planung@lavidaver. LaVidaVerde - Berlin Gemeinschaftlich zur Miete im Energieplushaus LaVidaVerde - Berlin Projektdaten Grundstück Gebäudedaten Sophienstr. 35, B-Lichtenberg Mehrfamilienhaus Grundstück 1.146 m² 771 m² Gartenanteil

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

geniessen Wohnen Haus Garten

geniessen Wohnen Haus Garten geniessen Wohnen Haus Garten Messe Zug, vom 5. bis 8. März 2015 Herzlich willkommen zur WOHGA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die WOHGA Zug ist eine inspirierende Plattform, die

Mehr

Das Geschäftshaus am Bahnhof Stettbach

Das Geschäftshaus am Bahnhof Stettbach Das Geschäftshaus am Bahnhof Stettbach Schaffen Sie neuen Raum für Ihre Geschäftsideen. 1 2 3 4 5 Lagebeschreibung Objektbeschreibung Grundrisse Facts Unsere Dienstleistung 1 Lagebeschreibung Zentral und

Mehr

Gewerbe- und Bürozentrum Lysspark

Gewerbe- und Bürozentrum Lysspark Gewerbe- und Bürozentrum Lysspark Grenzstrasse 20, 3250 Lyss RNR-Immobilien Badertscher Liegenschaften AG Inhaltsverzeichnis Impressum und Kontakt 2 Gemeinde Lyss 3 Lage der Liegenschaft 4 Objektdaten

Mehr

ATTRAKTIVE PERSPEKTIVEN BITZISTRASSE. ERSTVERMIETUNG BÜRO- UND VERKAUFSFLÄCHEN Büroflächen: 450 m 2 / Verkaufsflächen: 440 m 2 Bezug per sofort

ATTRAKTIVE PERSPEKTIVEN BITZISTRASSE. ERSTVERMIETUNG BÜRO- UND VERKAUFSFLÄCHEN Büroflächen: 450 m 2 / Verkaufsflächen: 440 m 2 Bezug per sofort ATTRAKTIVE PERSPEKTIVEN BITZISTRASSE ERSTVERMIETUNG BÜRO- UND VERKAUFSFLÄCHEN Büroflächen: 450 m 2 / Verkaufsflächen: 440 m 2 Bezug per sofort INHALTSVERZEICHNIS Vision 03 Lageplan 04 Standort 05 Preise

Mehr

Hohenstaufenring 62, Köln

Hohenstaufenring 62, Köln Hohenstaufenring 62, Köln Besuchen Sie uns auch unter www.hohenstaufenringkoeln.de Lebendiges Umfeld und zentrale Lage. Hohenstaufenring 62. Der Boulevard mit seinem lebendigen Umfeld und unterschiedlichsten

Mehr

Projektentwicklungs GmbH

Projektentwicklungs GmbH Projektentwicklungs GmbH HANG ZUR SONNE Eine in den Hang gebaute Wohnanlage, geplant vom Grazer Architekturbüro Nussmüller, im begehrten Naherholungsgebiet Graz-Petersbergen, mit Blick auf den Waltendorfer

Mehr

Villa Hatt 8044 Zürich Öffentliche Bauten

Villa Hatt 8044 Zürich Öffentliche Bauten Projektinformationen Die im Jahre 1926 erbaute Villa ist im Inventar der kunst- und kulturhistorischen Schutzobjekte von kommunaler Bedeutung aufgeführt. Die Liegenschaft besteht aus einem Hauptgebäude,

Mehr

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai Am Sandtorkai 50 Hamburg SKai Ein Büro in der HafenCity als Arbeitsplatz der Zukunft! Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekt. In dem früheren Hafen- und Industriegebiet

Mehr

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen 22.05.2015 Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen Benjamin Fritz Information zur online Version des Vortrages Sehr geehrte Interessenten, als besonderen Service und Anregung stellen wir

Mehr

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE In schöner Halbhöhenlage, an einem sonnigen Südhang

Mehr

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Besuchen Sie uns auch unter mozartstrassebonn.de Bonn Mozartstraße: Begehrte Adresse im Musikerviertel Hinter der denkmalgeschützten Jugendstilfassade befinden sich moderne

Mehr

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3.

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3. NEUBAU BÜROCENTER Neusser City am Bahnhof direkt gegenüber NEUSS FURTHER STR. 3 Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof Ihr Büro Ihr Erfolg! Ihr Office am optimalen Standort

Mehr

Türlersee. Kasino. Wincasa Immobilien-Dienstleistungen Reitergasse 9 Postfach 1160 8021 Zürich Telefon 044 277 67 67 www.wincasa.

Türlersee. Kasino. Wincasa Immobilien-Dienstleistungen Reitergasse 9 Postfach 1160 8021 Zürich Telefon 044 277 67 67 www.wincasa. Türlersee Kasino Wincasa Immobilien-Dienstleistungen Reitergasse 9 Postfach 1160 8021 Zürich Telefon 044 277 67 67 www.wincasa.ch Melchior-Hirzelweg 4 Spitalweg 5 Affoltern am Albis AFFOLTERN AM ALBIS

Mehr

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann Beispiele erfolgreicher Umnutzungen von Industriebrachen 2 Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Boden und Biotechnologie 3003 Bern Tel. 031 323 93 49 altlasten@bafu.admin.ch (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Mehr

Leben in einem der attraktivsten Quartiere der Stadt Zürich

Leben in einem der attraktivsten Quartiere der Stadt Zürich Leben in einem der attraktivsten Quartiere der Stadt Zürich Südstrasse 102 + 106 in 8008 Zürich Zu vermieten ab 1. Oktober 2015 30 Wohnungen mit 1 ½-,2 ½-, 3-, 3 ½- und 4 ½-Zimmern Verwaltung/Vermietung

Mehr

Neubrunnenpark. 55 attraktive, erschwingliche Eigentumswohnungen. Wohnraum, Grünraum und Freiraum in einem.

Neubrunnenpark. 55 attraktive, erschwingliche Eigentumswohnungen. Wohnraum, Grünraum und Freiraum in einem. Neubrunnenpark 55 attraktive, erschwingliche Eigentumswohnungen. Wohnraum, Grünraum und Freiraum in einem. Die Überbauung 55 attraktive, erschwingliche Eigentumswohnungen. In grüner Umgebung erwartet Sie

Mehr

Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe

Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe 21. Mai 2014 Thomas Jäggi, Dipl. Ing. FH / MBA Gründer & Geschäftsführer AGENDA 1. Begriffserklärungen EnergieEffizienz Eigenverbrauch

Mehr

Ihr Partner für die Gebäudeerneuerung und anspruchsvolle Bauvorhaben

Ihr Partner für die Gebäudeerneuerung und anspruchsvolle Bauvorhaben R E N E S P A A G Planungen und Bauerneuerungen Generalunternehmung Architektur Liegenschaftsanalysen Bautechnische Dienstleistungen und Beratungen Amriswilerstrasse 57a 8570 Weinfelden Tel 071 626 40

Mehr

BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig

BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig Sich optimal für die Zukunft des expandierenden Unternehmens aufzustellen, war das erklärte Ziel der Ingenieurgesellschaft

Mehr

Wärmepumpe in Kombination mit PV für Heizung Chancen und Herausforderungen

Wärmepumpe in Kombination mit PV für Heizung Chancen und Herausforderungen Wärmepumpe in Kombination mit PV für Heizung Chancen und Herausforderungen 28.11.2014 P3 Photovoltaik für Profis Dipl.-Ing. Hans Jürgen Bacher Strom Gas Fernwärme Wasser Verkehr Telekommunikation Kabel-TV

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

Ravensburg Weststadt. Wohnen im Grünen Leben in der Stadt Ravensburg Weststadt. Wohnen im Grünen Leben in der Stadt

Ravensburg Weststadt. Wohnen im Grünen Leben in der Stadt Ravensburg Weststadt. Wohnen im Grünen Leben in der Stadt Am Hofgut HKPE Hofkammer Projektentwicklung GmbH Monrepos 9 71634 Ludwigsburg Telefon: 07141 / 22106250 Telefax: 07141 / 22106222 Internet: www.hofkammer.de Wohnen Am Hofgut wir beraten Sie gerne Telefon:

Mehr

SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause.

SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause. SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause. Perfekter Schutz für Neubauten und Sanierungen. SKS Vorsatz-Rollladensysteme Für mehr Wohnqualität. In Haus und Wohnung. Bester

Mehr

N E W S. Implenia AG Industriestrasse 24, CH-8305 Dietlikon, T +41 58 474 74 77, F +41 58 474 95 03. www.implenia.com

N E W S. Implenia AG Industriestrasse 24, CH-8305 Dietlikon, T +41 58 474 74 77, F +41 58 474 95 03. www.implenia.com N E W S Hochhaus-Ensemble Quadro in Zürich-Oerlikon eingeweiht Neuer von Implenia entwickelter und realisierter Dienstleistungskomplex vollendet Projekt setzt wichtigen städtebaulichen Akzent im aufstrebenden

Mehr

dine&shine Event Catering www.dine-shine.ch

dine&shine Event Catering www.dine-shine.ch dine&shine Event Catering www.dine-shine.ch Seite C HERZLICH WILLKOMMEN IN DER WELT VON DINE&SHINE Ihr Event ist weit mehr als nur ein Fest. Ein erfolgreicher Anlass begeistert Ihre Gäste von A bis Z und

Mehr

RESIDENZ SCHÜRLI MODERNES WOHNEN IM ALTER. Residenz Schürli

RESIDENZ SCHÜRLI MODERNES WOHNEN IM ALTER. Residenz Schürli Mehr Lebensqualität mit dem richtigen Wohnkomfort Residenz Schürli Hans Roelli-Strasse 9, 8127 Scheuren-Forch 043 366 21 04 mail@residenz-schuerli.ch www.residenz-schürli.ch HERZLICHE WILLKOMMEN IN DER

Mehr

BERATUNG, AUFMASS UND MONTAGE FÜR ALT- UND NEUBAU, KOMPLETTSANIERUNG BAUELEMENTE VOM PROFI: TÜREN, TORE, FENSTER UND MEHR.

BERATUNG, AUFMASS UND MONTAGE FÜR ALT- UND NEUBAU, KOMPLETTSANIERUNG BAUELEMENTE VOM PROFI: TÜREN, TORE, FENSTER UND MEHR. BERATUNG, AUFMASS UND MONTAGE FÜR ALT- UND NEUBAU, KOMPLETTSANIERUNG BAUELEMENTE VOM PROFI: TÜREN, TORE, FENSTER UND MEHR. PASSEND FÜR JEDES BAUPROJEKT: UNSER SORTIMENT FÜR TÜREN, TORE UND FENSTER. WE-Türen

Mehr

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH Nutzfläche: ca. 490 m² Grundstück: ca. 930 m² Baujahr: 1910 Stellplätze: 2 Garagen-/3 Außenplätze Zimmer: 11 Etagen: UG, EG, 1.OG, 1.DG, 2. DG Extras: Stuck, Parkett, hohe Räume, großer Garten, historischer

Mehr

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde WORTSCHATZ WOHNUNGSSUCHE die Ablöse (meist nur Singular): In Deutschland gehört die Küche normalerweise nicht dem Vermieter, sondern dem Mieter. Manchmal muss man als Mieter die Küche in der Wohnung kaufen,

Mehr

WEITSICHTIGE LÖSUNGEN. Nachhaltiges Bauen. Bild: Umnutzung eines Öltanks in Helsinki Pöyry Finnland

WEITSICHTIGE LÖSUNGEN. Nachhaltiges Bauen. Bild: Umnutzung eines Öltanks in Helsinki Pöyry Finnland WEITSICHTIGE LÖSUNGEN Nachhaltiges Bauen Bild: Umnutzung eines Öltanks in Helsinki Pöyry Finnland Wir betrachten das Gebäude als Gesamtsystem und stellen die Weichen für ein gesundes Leben. Bei der Konzipierung

Mehr

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND!

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! SIE WOLLEN UNABHÄNGIGER SEIN? RESSOURCEN SPAREN UND DIE PERSÖNLICHE ENERGIEZUKUNFT SICHERN, ABER WIE? Mit Solarspeicherlösungen

Mehr

Freier Rundumblick aus Dachgeschoßwohnung in Riehl

Freier Rundumblick aus Dachgeschoßwohnung in Riehl Freier Rundumblick aus Dachgeschoßwohnung in Riehl Köln Riehl Wohnfläche Kaufpreis ca. 85 qm verkauft Objektnummer 856 Kommunale Geodaten: Stadt Köln, Amt für Liegenschaften, Vermessung und Kataster, KT195/2011

Mehr

Systeme & Lösungen Flash info

Systeme & Lösungen Flash info Systeme & Lösungen Flash info System Module4 by Pflaum Lösung Die unbrennbare, wärmegedämmte modul-fassade Zeitloses Design. Brandschutz bis EI90. Wärmedämmung bis 200 mm. Flash info ARSOLAR PLUS the economic

Mehr

MEHRFAMILIENHAUS MUTSCHELLENSTRASSE KONZEPTSTUDIE

MEHRFAMILIENHAUS MUTSCHELLENSTRASSE KONZEPTSTUDIE KONZEPTSTUDIE ZÜRICH SCHWEIZ FEBRUAR 2011 K A L F O P O U L O S A R C H I T E K T E N S W I T Z E R L A N D Kataster/Luftbild Mst. 1:1000 Ist-Situation Einführung MFH Mutschellenstrasse Die Ecksituation

Mehr

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE!

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! Objektbeschreibung Kennung 5015 Objektart Etagenwohnung Im Alleinauftrag bieten wir diese sehr exklusive und

Mehr

Ein Projekt der Priora Gruppe

Ein Projekt der Priora Gruppe Ein Projekt der Priora Gruppe AUSGANGS LAGE Priora wird ihre Grundstücke rund um den Flughafen im Rahmen einer Masterplanung städtebaulich neu ausrichten. Die Transformation in ein weltoffenes, pulsierendes

Mehr

BernsteinCarré. Identität im Ensemble. Konzept: Ein Geschäftshaus in der Leipziger Innenstadt

BernsteinCarré. Identität im Ensemble. Konzept: Ein Geschäftshaus in der Leipziger Innenstadt BernsteinCarré Identität im Ensemble Ein Geschäftshaus in der Leipziger Innenstadt HTWK Leipzig Master Architektur Hannah Linck_62531 Georg Stein_62579 Letzte Ecke um das Museum Konzept: Zunächst galt

Mehr

Gebäudebeschreibung und Bilder

Gebäudebeschreibung und Bilder Gebäudebeschreibung und Bilder Objektadresse: Heinz-Nixdorf-Str. 21, Mönchengladbach Nordpark Medien, Kommunikation oder Dienstleistungen ist ein Schwerpunkt bei den Firmen im historischen Teil des Nordparks,

Mehr

Von 300m 2 bis 5 000m 2 Bezug ab sofort

Von 300m 2 bis 5 000m 2 Bezug ab sofort Von 300m 2 bis 5 000m 2 Bezug ab sofort IHRE BÜRORÄUME IM GRÜNEN BEREICH. IHRE BÜRORÄUME IM GRÜNEN BEREICH. SOLAR 5 IHRE BÜRORÄUME IM GRÜNEN BEREICH IM WIRTSCHAFTSSTANDORT SCHAFFHAUSEN. Tor zu Europas

Mehr

Regina Kägi-Hof, Zürich-Oerlikon Genossenschaftlicher Wohnungsbau auf ehemaligem Industrieareal

Regina Kägi-Hof, Zürich-Oerlikon Genossenschaftlicher Wohnungsbau auf ehemaligem Industrieareal Regina Kägi-Hof, Zürich-Oerlikon Genossenschaftlicher Wohnungsbau auf ehemaligem Industrieareal Beteiligte Bauherrschaft ABZ, Allgemeine Baugenossenschaft Zürich Totalunternehmung Allreal Generalunternehmung

Mehr

Naturstein-Verlegeprodukte. Wärme und Behaglichkeit auf höchstem Niveau. Damit wird gebaut.

Naturstein-Verlegeprodukte. Wärme und Behaglichkeit auf höchstem Niveau. Damit wird gebaut. Naturstein-Verlegeprodukte Wärme und Behaglichkeit auf höchstem Niveau Damit wird gebaut. Der Natur ganz nah Beläge aus Natursteinen verleihen Innenräumen und Außenflächen eine ganz besondere Atmosphäre.

Mehr

Luterbach Ruchacker / Bödeliacker Grundstück 23 601 m 2 / 7 142 m 2

Luterbach Ruchacker / Bödeliacker Grundstück 23 601 m 2 / 7 142 m 2 Bauland Luterbach Ruchacker / Bödeliacker Grundstück 23 601 m 2 / 7 142 m 2 2012 Google Cnes/Spot Image/DigitalGlobe, Flotron/Grunder Ingenieure, GeoEye, Kanton Solothurn Bauherrschaft Generalunternehmung

Mehr

Standort - Wien. Wien

Standort - Wien. Wien 4 Standort - Wien Wien Office Campus, ausgezeichnete Business-Verbindungen Direkte Autobahnverbindung zum internationalen Flughafen (10 Minuten) -U-Bahnstation (10 Minuten zum Zentrum Stephansplatz ) 700

Mehr

MetaHaus. Helaba Immobiliengruppe

MetaHaus. Helaba Immobiliengruppe MetaHaus Helaba Immobiliengruppe Industriedenkmal trifft Design Bismarckstraße Ludwig-Landmann-Straße 4 Fischstein Die rasante industrielle Entwicklung im K647 vorigen Jahrhundert hat eine Vielzahl Industriehof

Mehr

DAS INTELLIGENTE RAUMSYSTEM

DAS INTELLIGENTE RAUMSYSTEM ALLES UNTER IHREM DACH Ihre Halle ist ein großartiger Ort. Für Produktion, Montage, Logistik und Storage. Doch sie ist kein idealer Ort für Management, Kommunikation und Office-Aufgaben. Mit unserem neuen

Mehr

Ist es verrückt, Sonnenenergie auch nachts zu nutzen? Mit RWE Storage eco selbst produzierten Solarstrom speichern und täglich Geld sparen.

Ist es verrückt, Sonnenenergie auch nachts zu nutzen? Mit RWE Storage eco selbst produzierten Solarstrom speichern und täglich Geld sparen. Ist es verrückt, Sonnenenergie auch nachts zu nutzen? Mit RWE Storage eco selbst produzierten Solarstrom speichern und täglich Geld sparen. Sonnige Aussichten für mehr Unabhängigkeit: Mit RWE Ihren Solarstrom

Mehr

Presseinformation. Lörrach, 30. Juli 2014

Presseinformation. Lörrach, 30. Juli 2014 Presseinformation Modellprojekt mit flexiblem Stromtarif und solarer Wärmepumpe als Klimaschutz-Heizung Heizen mit Sonne, Luft und Eis Hausbesitzer als Testkunden gesucht Lörrach, 30. Juli 2014 Wärme-

Mehr

zu Verkaufen 2.5 Zimmer Wohnung

zu Verkaufen 2.5 Zimmer Wohnung zu Verkaufen 2.5 Zimmer Wohnung in 8102 Oberengstringen HT2 HOUSE & TECHNIC GMBH IMMOBILIEN KOMPETENZ OBERSTIEG 43G WWW.HT2.CH INFO@HT2.CH TEL. +41 (0) 848 30 99 99 1 Wohnen an der Stadtgrenze zu Zürich

Mehr