Inh. Natascha Sperka 8082 Kirchbach 130 Telefon /

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inh. Natascha Sperka 8082 Kirchbach 130 Telefon 03116 / 273 21"

Transkript

1 Kinderschutz plus Eine Informationsbroschüre des Kinderschutz-Zentrums Graz 04/09

2 Inh. Natascha Sperka 8082 Kirchbach 130 Telefon /

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13 .

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24 Die steirischen Kinderschutz-Zentren Kinderschutz-Zentrum Graz Mandellstraße 18/2, 8010 Graz Tel.: 0316/ , Fax: 0316/ Kinderschutzzentrum Oberes Murtal Gaalerstraße 2, 8720 Knittelfeld Tel.: 03512/75 741, Fax / Zweigstelle Bruck ander Mur Erzherzog-Johann-Gasse Bruck an der Mur Zweigstelle Murau Bundesstraße 9, 8850 Murau Kinderschutzzentrum Weiz Rettet das Kind Franz-Pichler-Straße 24, 8160 Weiz Tel.: 03172/42559, Fax: 03172/ Kinderschutzzentrum Deutschlandsberg Rettet das Kind Poststraße 3, 8530 Deutschlandsberg Tel.: 03462/67 47, Fax: 03462/ Kinderschutzzentrum Bruck/Kapfenberg Rettet das Kind Wiener Straße 60, 8605 Kapfenberg Tel.: 03862/22 413, Fax: 03862/ Kinderschutzzentrum Leibniz Wagnastraße 1/1, 8430 Leibnitz Tel.: 03452/85 700, Fax: 03452/ Kinderschutzzentrum Liezen Salbergweg10, 8940 Liezen Tel.:03612/21 002,Fax: 03612/

Internet T1 Tourismus insgesamt - Zeitreihen

Internet T1 Tourismus insgesamt - Zeitreihen Bezirk 60100 Graz(Stadt) 1991 117.153 167 0,1 230.800 7.466 3,3 1992 114.506-2.647-2,3 228.114-2.686-1,2 1993 106.007-8.499-7,4 204.940-23.174-10,2 1994 98.952-7.055-6,7 187.390-17.550-8,6 1995 99.549

Mehr

Arbeitsmarktservice Steiermark

Arbeitsmarktservice Steiermark Arbeitsmarktservice Arbeitsmarktinformation Jahr 2016 Die Arbeitsmarktinformation enthält die wichtigsten Daten zu Arbeitslosigkeit und Beschäftigung sowie zum Stellen- und Lehrstellenmarkt in der. Die

Mehr

Kinderschutz plus Eine Informationsbroschüre des Kinderschutz-Zentrums Graz 02/08 B Elektro-Installationen Haus-Installationen Sprechanlagen Alarmanlagen Videoüberwachung Netzwerkverkabelung

Mehr

Welcher Fluss fließt nicht in der Obersteiermark? Wo wurde Erzherzog Johann geboren? Wo befindet sich eine berühmte Bibliothek? Was ist die Lurgrotte?

Welcher Fluss fließt nicht in der Obersteiermark? Wo wurde Erzherzog Johann geboren? Wo befindet sich eine berühmte Bibliothek? Was ist die Lurgrotte? Welcher Fluss fließt nicht in der Obersteiermark? Wo wurde Erzherzog Johann geboren? a) Mur b) Enns a) Graz b) Wien c) Mürz d) Kainach c) Paris d) Florenz Was ist die Lurgrotte? Wo befindet sich eine berühmte

Mehr

Die Entwicklung in den steirischen Regionen im Überblick

Die Entwicklung in den steirischen Regionen im Überblick Die Entwicklung in den steirischen Regionen im Überblick - Baugrundstücke Bezirk Veränderung in % Bruck-Mürzzuschlag 82,2 85,1 3,5 Deutschlandsberg 62,0 64,1 3,4 (Stadt) 239,8 244,2 1,8 -Umgebung 100,8

Mehr

Bezirk Entsorgungspartner Packstoff Übernahmestellen Packstoff PPK, LVP-MET PPK PPK, LVP-MET LVP-MET

Bezirk Entsorgungspartner Packstoff Übernahmestellen Packstoff PPK, LVP-MET PPK PPK, LVP-MET LVP-MET Hotline: +43.1.525 51 25 Bruck- Mürzzuschlag Industriestraße West 9 8605 Kapfenberg Tel.: +43.3862.335 82 Mürztaler-Saubermacher-Straße 1 8605 Kapfenberg 3560 Wieden 149 8643 Allerheiligen im Mürztal www.muerzverband.at

Mehr

Bezirk Entsorgungspartner Packstoff Übernahmestellen Packstoff PPK, LVP-MET PPK PPK, LVP-MET LVP-MET

Bezirk Entsorgungspartner Packstoff Übernahmestellen Packstoff PPK, LVP-MET PPK PPK, LVP-MET LVP-MET Hotline: +43.1.525 51 25 Bruck- Mürzzuschlag Industriestraße West 9 8605 Kapfenberg Tel.: +43.3862.335 82 Mürztaler-Saubermacher-Straße 1 8605 Kapfenberg 3560 Wieden 149 8643 Allerheiligen im Mürztal www.muerzverband.at

Mehr

Arbeitsmarktservice Steiermark

Arbeitsmarktservice Steiermark Arbeitsmarktservice Arbeitsmarktinformation September 2017 Die Arbeitsmarktinformation enthält die wichtigsten Daten zu Arbeitslosigkeit und Beschäftigung sowie zum Stellen- und Lehrstellenmarkt in der.

Mehr

1063/AB XXV. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

1063/AB XXV. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich. 1063/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung (elektr. übermittelte Version) 1 von 7 1063/AB XXV. GP Eingelangt am 26.05.2014 BM für Finanzen Anfragebeantwortung Frau Präsidentin des Nationalrates Mag. Barbara

Mehr

SCHWANGER, WAS NUN? BERATUNGSSTELLEN GRAZ

SCHWANGER, WAS NUN? BERATUNGSSTELLEN GRAZ AMT DER STEIERMÄRKISCHEN LANDESREGIERUNG Fachabteilung 6A Jugend, Frauen, Familie und Generationen Referat Frau-Familie-Gesellschaft 8010 Graz, Karmeliterplatz 2 Tel. 0316/877-4023, FAX 3924 SCHWANGER,

Mehr

Fachstellen und Ansprechpartner. Klima & Umwelt

Fachstellen und Ansprechpartner. Klima & Umwelt Fachstellen und Ansprechpartner Inhalt: Klima & Umwelt Suchtvorbeugung Sexualität, Schwangerschaft, Jugendinfo Notruf Essstörungen Gewalt Kinderschutzzentren Kinder- und Jugendanwaltschaften Aids Geld/Schulden

Mehr

Steiermark QUIZ-Karten

Steiermark QUIZ-Karten Wie heißt die Landeshauptstadt der Graz Wie viele Bezirke hat die 17 Welcher ist der größte Bezirk? Liezen Wie viele Einwohner hat die Ca. 1 200 000 Einwohner höchste Berg der Dachstein längste Fluss der

Mehr

Grazer Wechselseitige Bezirksbüro Liezen 8940 Liezen Hauptplatz 7. Wiener Städtische Geschäftsstelle Liezen 8940 Liezen Werkstraße 30

Grazer Wechselseitige Bezirksbüro Liezen 8940 Liezen Hauptplatz 7. Wiener Städtische Geschäftsstelle Liezen 8940 Liezen Werkstraße 30 KFZ-ZULASSSUNGSSTELLEN STEIERMARK BA Bezirkshauptmannschaft Liezen,Expositur Bad Aussee Grazer Wechselseitige Bezirksbüro Liezen 8940 Liezen Hauptplatz 7 03612 22246 Wiener Städtische Geschäftsstelle Liezen

Mehr

Steiermark. Information & Beratung. Kompetenzprofilerstellung. Perspektiven- und Berufswegplanung. Aus- und Weiterbildung

Steiermark. Information & Beratung. Kompetenzprofilerstellung. Perspektiven- und Berufswegplanung. Aus- und Weiterbildung Zentren für Ausbildungs-Management Steiermark Information & Beratung Kompetenzprofilerstellung Perspektiven- und Berufswegplanung Aus- und Weiterbildung Im Auftrag von Arbeitsmarktservice Steiermark Stiftung

Mehr

ARBEITERKAMMER STEIERMARK Der Schulkosten-Check 2014

ARBEITERKAMMER STEIERMARK Der Schulkosten-Check 2014 ARBEITERKAMMER STEIERMARK Das Schuljahr 2013 / 2014 708 ausgefüllte Schulkosten-Check-Hefte August 2014 1. INHALTSVERZEICHNIS 1. INHALTSVERZEICHNIS... 2 2. VORBEMERKUNGEN... 3 3. ANGABEN ZUR FAMILIENSITUATION...

Mehr

Newsletter der Gleichbehandlungsbeauftragten des Landes Steiermark

Newsletter der Gleichbehandlungsbeauftragten des Landes Steiermark Newsletter der Gleichbehandlungsbeauftragten des Landes Steiermark März, 2011 Vertrauliche Beratung in den steirischen Bezirken 2 Fortbildung und Kontaktpflege 3 Österreichs Gleichbehandlungsbeauftragte

Mehr

Newsletter der Gleichbehandlungsbeauftragten des Landes Steiermark

Newsletter der Gleichbehandlungsbeauftragten des Landes Steiermark Newsletter der Gleichbehandlungsbeauftragten des Landes Steiermark März 2014 Frauenförderungsprogramm Stadtgemeinde Weiz Kontaktpersonenschulung 2014 Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und im öffentlichen

Mehr

Radfahrprojekte in der Steiermark 2007 und 2008

Radfahrprojekte in der Steiermark 2007 und 2008 Radfahrprojekte in der Steiermark 2007 und 2008 Bauen Bewerben Befahren! Bauen Infrastrukturausbau seit 20 Jahren Seit 1989 Seit 1989 Fokus Hauptradwegenetz von 2440 km gebaut 75 Mio Euro in Ausbau & Gestaltung

Mehr

Der Erhebungsdienst in der Wirtschaftskammer Steiermark

Der Erhebungsdienst in der Wirtschaftskammer Steiermark Der Erhebungsdienst in der Wirtschaftskammer Steiermark Leistungsbericht für das Jahr 2012 1 Das Team des Erhebungsdienstes Dr. Leopold Strobl Leitung WKO Steiermark Tel.: 0316/601-357 Email: leopold.strobl@wkstmk.at

Mehr

Landespolizeikommando für STEIERMARK

Landespolizeikommando für STEIERMARK Landespolizeikommando für STEIERMARK E 1 LPK Landespolizeikommandant 1 Landespolizeikommandant-StV 1 Controlling 1 1 Summe 0 1 0 1 0 0 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 Stabsabteilung Abteilungsleiter

Mehr

Bundesbehörde. 1 Amt der Burgenländischen Landesregierung. 2 Amt der Kärntner Landesregierung. 3 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

Bundesbehörde. 1 Amt der Burgenländischen Landesregierung. 2 Amt der Kärntner Landesregierung. 3 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung AT Bundesbehörde 1 Amt der Burgenländischen Landesregierung 2 Amt der Kärntner Landesregierung 3 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung 4 Amt der Oberösterreichischen Landesregierung 5 Amt der

Mehr

Medieninformation. Informationsabende zum Thema Baukultur. am Montag, den 22. März 2010, Uhr, im Volksheim Zeltweg

Medieninformation. Informationsabende zum Thema Baukultur. am Montag, den 22. März 2010, Uhr, im Volksheim Zeltweg Medieninformation Informationsabende zum Thema Baukultur am Montag, den 22. März 2010, 19.00 Uhr, im Volksheim Zeltweg und am Donnerstag, 25. März 2010, in der Bezirkshauptmannschaft Murau Im Volksheim

Mehr

Adressen der Bezirksverwaltungsbehörden

Adressen der Bezirksverwaltungsbehörden Adressen der sverwaltungsbehörden Burgenland Bürgermeister der Stadt Eisenstadt Rathaus Hauptplatz 35 7000 Eisenstadt Tel.: +43/26 82/705-0 Fax: +43/26 82/705-145 E-Mail: rathaus@eisenstadt.at Bürgermeister

Mehr

Anhang 2. Verzeichnis und Anschrift der zuständigen Gerichtshöfe erster Instanz. Burgenland

Anhang 2. Verzeichnis und Anschrift der zuständigen Gerichtshöfe erster Instanz. Burgenland Anhang 2 Für die Vollstreckung von Entscheidungen nach Art. 1 lit. a sublit. i, sublit. ii (sofern eine Entscheidung einer Justizbehörde, insbesondere einer Staatsanwaltschaft vorliegt und der Betroffene

Mehr

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst Mai 2017

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst Mai 2017 Ergeht an: Die BezirkszahnärztevertreterInnen div. FachärztInnen für ZMK / ZahnärztInnen Rot-Kreuz-Dienststellen div. Redaktionen Ihre Ansprechpartnerin: Ines Hammer Tel.: 050511 / 8060 Fax: 050511 / 8080

Mehr

Einwanderungsland Österreich statistische Einblicke. Landesstatistik Steiermark Mag. Dr. Georg Tafner, M.E.S.

Einwanderungsland Österreich statistische Einblicke. Landesstatistik Steiermark Mag. Dr. Georg Tafner, M.E.S. Einwanderungsland Österreich statistische Einblicke Mag. Dr., M.E.S. Ausgangslage Rechtliche Änderungen seit 1. Bericht Österreich wurde Einwanderungsland Österreich ist attraktiv für Einwanderung Österreich

Mehr

Fahrschulen in der Steiermark Ein Check des Kurs-Checkers

Fahrschulen in der Steiermark Ein Check des Kurs-Checkers n in der Steiermark Ein Check des Kurs-Checkers ACP prod Fotolia AK Steiermark, Abteilung Marktforschung 2015 Meine AK. Ganz groß für mich da. AK-Hotline T 05 7799-0 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...

Mehr

LAND STEIERMARK A. STEIERMAR'KISCHER LANDTAG. Graz, Burg.

LAND STEIERMARK A. STEIERMAR'KISCHER LANDTAG. Graz, Burg. _ LAND STEIERMARK A. STEIERMAR'KISCHER LANDTAG PRESIDENT: Josef Wallncr. Graz, Burg. STELLVERTRETER DES PRKSIDENTEN: FranzStockbaucr. MITGLIEDER: A m 0 n Hans, Grundlsee, SPU., B a u c r Anton, Graz, UVP.,

Mehr

HBLA für Forstwirtschaft Bruck/Mur BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

HBLA für Forstwirtschaft Bruck/Mur BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Zyklus 1 HBLA für Forstwirtschaft Bruck/Mur BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft SchülerInnen zwischen 14 und 19 Jahren Anzahl verpflegter Personen (m/w) ca.250 (25 /225 /) Start

Mehr

meine Woche Steiermark stellt sich vor

meine Woche Steiermark stellt sich vor meine Woche Steiermark stellt sich vor Mediale Nahversorgung in der Steiermark meine Woche & meinbezirk.at meine Woche Steiermark meinbezirk.at/steiermark 53,6 % Print-Reichweite 1) 570.000 Leser 1) 517.359

Mehr

Bedarfsorientierte Mindestsicherung

Bedarfsorientierte Mindestsicherung Bedarfsorientierte in der Steiermark Abteilung 11 Soziales, Arbeit und Integration Vorwort Bedarfsorientierte Ziel der steirischen Sozialpolitik ist es, allen Menschen in Not jene Hilfe zu geben, die sie

Mehr

Arbeitsmarktstrukturen in der Steiermark. Allgemeine Entwicklungen und Trends

Arbeitsmarktstrukturen in der Steiermark. Allgemeine Entwicklungen und Trends Arbeitsmarktstrukturen in der Steiermark Allgemeine Entwicklungen und Trends Ziel des Vortrages Darstellung und Übersicht von Arbeitsmarktstrukturen und den zugrunde legenden Daten Demografische Veränderungen

Mehr

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - August

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - August Factsheet Konjunktur - August 2017.2 AKTIVBESCHÄFTIGUNG Die unselbstständige Aktivbeschäftigung in der Steiermark konnte im August 2017 um +2,5 % erhöht werden (Ö: +2,0 %). Die Zahl der beschäftigten Frauen

Mehr

Bezirksgericht GH Anzahl Bzk.Gerichte ALT Anzahl Bzk.Gerichte NEU

Bezirksgericht GH Anzahl Bzk.Gerichte ALT Anzahl Bzk.Gerichte NEU Rot eingefärbte Gerichte sollen aufgelassen werden Bezirksgericht GH Anzahl Bzk.Gerichte ALT Anzahl Bzk.Gerichte NEU BG Hietzing Wien BH BG Liesing Wien BH BG Meidling Wien BH BG Döbling Wien BH BG Josefstadt

Mehr

DATENBLATT. -

DATENBLATT.  - DATENBLATT Datum: Die steirische Politik hat in der neuen Wirtschaftsstrategie das Thema Standortmarketing als wesentliches Element der Standortstrategie verankert. Im Zuge dessen hat die SFG in Kooperation

Mehr

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur Factsheet Konjunktur - 2017 AKTIVBESCHÄFTIGUNG Die unselbstständige Aktivbeschäftigung in der Steiermark konnte im Jahresdurchschnitt 2017 um +2,5 % erhöht werden (Ö: +2,0 %). Die Zahl der beschäftigten

Mehr

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - August

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - August Factsheet Konjunktur - August 2017.1 AKTIVBESCHÄFTIGUNG Die unselbstständige Aktivbeschäftigung in der Steiermark konnte im Juli 2017 um +2,7 % erhöht werden (Ö: +2,3 %). Die Zahl der beschäftigten Frauen

Mehr

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - Dezember

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - Dezember Factsheet Konjunktur - 2017.2 AKTIVBESCHÄFTIGUNG Die unselbstständige Aktivbeschäftigung in der Steiermark konnte im 2017 um +3,3 % erhöht werden (Ö: +2,4 %). Die Zahl der beschäftigten Frauen stieg um

Mehr

Die Industrie. Partner in unserer Region. Die Industrie

Die Industrie. Partner in unserer Region. Die Industrie Die Industrie Partner in unserer Region Die Region Liezen auf einen Blick Einwohner 81.482 (6,8% der Steiermark) Fläche 3.270 km 2 (19,9% der Steiermark) Bevölkerungsdichte 25 Einwohner/km 2 (Steiermark:

Mehr

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - Mai

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - Mai Factsheet Konjunktur - Mai 2017.2 AKTIVBESCHÄFTIGUNG Die unselbstständige Aktivbeschäftigung in der Steiermark konnte im Mai 2017 um +2,3 % erhöht werden (Ö: +2,0 %). Die Zahl der beschäftigten Frauen

Mehr

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - Jänner

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - Jänner Factsheet Konjunktur - Jänner 2017.2 AKTIVBESCHÄFTIGUNG Die unselbstständige Aktivbeschäftigung in der Steiermark konnte im Jänner 2017 um +1,9 % erhöht werden (Ö: +1,8 %). Die Zahl der beschäftigten Frauen

Mehr

MOBBING / BULLYING IN STEIRISCHEN SCHULEN

MOBBING / BULLYING IN STEIRISCHEN SCHULEN MOBBING / BULLYING IN STEIRISCHEN SCHULEN EINE BESTANDSAUFNAHME AUFTRAGGEBER: FALLZAHL UND METHODE: AUSWAHL: Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark in Kooperation mit dem Landesschulrat für

Mehr

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - November

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - November Factsheet Konjunktur - November 2017.1 AKTIVBESCHÄFTIGUNG Die unselbstständige Aktivbeschäftigung in der Steiermark konnte im Oktober 2017 um +2,8 % erhöht werden (Ö: +1,3 %). Die Zahl der beschäftigten

Mehr

ÄRZTE FÜR ALLGEMEINMEDIZIN

ÄRZTE FÜR ALLGEMEINMEDIZIN GA/Hu Graz, im September 2017 Änderungen zum Vertragspartnerverzeichnis vom 01. Juli 2017 ÄRZTE FÜR ALLGEMEINMEDIZIN NEUE VERTRAGSÄRZTE ab 01.10.2017: Frohnleiten Dr. GRUNDNER Kirsten Hauptplatz 4 8130

Mehr

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - Juni

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - Juni Factsheet Konjunktur - Juni 2017.2 AKTIVBESCHÄFTIGUNG Die unselbstständige Aktivbeschäftigung in der Steiermark konnte im Juni 2017 um +2,3 % erhöht werden (Ö: +2,0 %). Die Zahl der beschäftigten Frauen

Mehr

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur Jänner

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur Jänner Factsheet Konjunktur Jänner 2017.1 AKTIVBESCHÄFTIGUNG Die unselbstständige Aktivbeschäftigung in der Steiermark konnte im Dezember 2016 um +1,8 % erhöht werden (Ö: +1,6 %). Die Zahl der beschäftigten Frauen

Mehr

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - Juni

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - Juni Factsheet Konjunktur - Juni 2017.1 AKTIVBESCHÄFTIGUNG Die unselbstständige Aktivbeschäftigung in der Steiermark konnte im Mai 2017 um +2,3 % erhöht werden (Ö: +2,0 %). Die Zahl der beschäftigten Frauen

Mehr

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - Juli

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - Juli Factsheet Konjunktur - Juli 2017.1 AKTIVBESCHÄFTIGUNG Die unselbstständige Aktivbeschäftigung in der Steiermark konnte im Juni 2017 um +2,3 % erhöht werden (Ö: +2,0 %). Die Zahl der beschäftigten Frauen

Mehr

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - April

WIBIS Steiermark Factsheet Konjunktur - April Factsheet Konjunktur - April 2017.1 AKTIVBESCHÄFTIGUNG Die unselbstständige Aktivbeschäftigung in der Steiermark konnte im März 2017 um +2,3 % erhöht werden (Ö: +1,8 %). Die Zahl der beschäftigten Frauen

Mehr

willhaben-studie: Auch m2-preise für Mietwohnungen zogen 2016 an

willhaben-studie: Auch m2-preise für Mietwohnungen zogen 2016 an Medieninformation willhaben-studie: Auch m2-preise für Mietwohnungen zogen 2016 an In zwei von drei untersuchten Bezirken stiegen Angebotspreise für Mietwohnungen Imst mit größtem Preis-Plus, Hermagor

Mehr

Versorgungssituation der steirischen Gemeinden und Kleinregionen

Versorgungssituation der steirischen Gemeinden und Kleinregionen Der filialisierte Einzelhandel in der Steiermark Versorgungssituation der steirischen Gemeinden und Kleinregionen Stand: Dezember 2006 Abteilung 16 Landes- und Gemeindeentwicklung Der filialisierte Einzelhandel

Mehr

EINKOMMENSSTATISTIK 2014

EINKOMMENSSTATISTIK 2014 EINKOMMENSSTATISTIK 2014 Einkommensstatistik 2014 Mittlere Bruttomonatseinkommen in der Steiermark nach Wirtschaftsklassen und Bezirken Graz, Oktober 2015 Diese Publikation sowie Zahlen, Daten und Fakten

Mehr

Preise steigen weiter: Eigentumswohnungen in 80% der analysierten Bezirke 2016 teurer als 2015

Preise steigen weiter: Eigentumswohnungen in 80% der analysierten Bezirke 2016 teurer als 2015 Medieninformation Preise steigen weiter: Eigentumswohnungen in 80% der analysierten Bezirke 2016 teurer als 2015 Hauptstädte: Eisenstadt, St. Pölten und Innsbruck mit höchster Preissteigerung gegenüber

Mehr

EINKOMMENSSTATISTIK 2016 Mittlere Bruttomonatseinkommen in der Steiermark nach Wirtschaftsklassen und Bezirken

EINKOMMENSSTATISTIK 2016 Mittlere Bruttomonatseinkommen in der Steiermark nach Wirtschaftsklassen und Bezirken EINKOMMENSSTATISTIK 2016 Mittlere Bruttomonatseinkommen in der Steiermark nach Wirtschaftsklassen und Bezirken Unternehmerservice und Regionen November 2017 Inhalt Inhalt... 2 Erläuterungen... 3 Mittleres

Mehr

10. Künstlerische Ausbildung

10. Künstlerische Ausbildung 10. Künstlerische Ausbildung Künstlerische Ausbildungsmöglichkeiten im bildnerischen, darstellenden und musischen Bereich gibt es in Form von Schwerpunktangeboten an einigen Pflichtschulen, allgemein bildenden

Mehr

Bedarfsorientierte Mindestsicherung in der Steiermark

Bedarfsorientierte Mindestsicherung in der Steiermark Bedarfsorientierte in der Steiermark www.soziales.steiermark.at Vorwort Bedarfsorientierte Menschen, denen es im Leben nicht so gut ergangen ist, verdienen es, dass sich politische Verantwortliche besonders

Mehr

Impressum 1. Pflegetelefon : 23 Familienhospizkarenz 24 f.

Impressum 1. Pflegetelefon : 23 Familienhospizkarenz 24 f. Inhaltsverzeichnis Impressum 1 Steiermärkische Sparkasse Gut versorgt das Leben genießen 8 f. Pflegevorsorge - damit Pflege erschwinglich wird 10 f. Bestattungsvorsoge 12 Der Österreichische Gesundheits-

Mehr

Bedarfsorientierte Mindestsicherung in der Steiermark

Bedarfsorientierte Mindestsicherung in der Steiermark Bedarfsorientierte Mindestsicherung in der Steiermark www.soziales.steiermark.at Vorwort Menschen, denen es im Leben nicht so gut ergangen ist, verdienen es, dass sich politische Verantwortliche besonders

Mehr

43.990,- leasingfähig Betr.-/Best. Nr. 500/ ,- Ergebnisliste. BMW 420d xdrive Gran Coupe M Sport Aut. BMW X1 xdrive18d M Sport Aut.

43.990,- leasingfähig Betr.-/Best. Nr. 500/ ,- Ergebnisliste. BMW 420d xdrive Gran Coupe M Sport Aut. BMW X1 xdrive18d M Sport Aut. BMW 420d xdrive Gran Coupe M Sport Aut. 43.990,- leasingfähig Betr.-/Best. Nr. 500/40306 190 PS/140 kw, 22.9 km, 06/2016, 4.5 l/100km, 126 g/km Porsche Salzburg Vogelweiderstraße 69 5020 Salzburg Tel.:

Mehr

SUMME ,03% 20,50%

SUMME ,03% 20,50% Stand: 15. 09. 2014 SB Typ Bezeichnung Adresse Gesamtschülerzahl Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache da außerordentliche NMDS Seite 1 18 Beilage zu Frage 1 ao Öffentliche Schulen Graz Bezirk Eggenberg

Mehr

30 Jahre Lotto Sechser die glücklichsten Bezirke Österreichs

30 Jahre Lotto Sechser die glücklichsten Bezirke Österreichs 30 Jahre Lotto Sechser die glücklichsten Bezirke Österreichs Eine Aufteilung der Sechser-Gewinne auf die einzelnen Bezirke Österreichs ergibt, dass kein einziger Bezirk leer ausgegangen ist. Wir halten

Mehr

Mobile sozialpsychiatrische Betreuung. Psychosoziale Beratungsstellen. Betreutes Wohnen. Arbeitsthemen. Tagesklinik. psyche

Mobile sozialpsychiatrische Betreuung. Psychosoziale Beratungsstellen. Betreutes Wohnen. Arbeitsthemen. Tagesklinik. psyche psyche Psychosoziale Beratungsstellen Betreutes Wohnen Mobile sozialpsychiatrische Betreuung Arbeitsthemen Sozialpsychiatrische Tagesstrukturen Tagesklinik Ehrenamtliche Sozialbegleitung Spezialangebote

Mehr

Spezialisierte Einrichtungen für psychosoziale und juristische Prozessbegleitung OPFERNOTRUF

Spezialisierte Einrichtungen für psychosoziale und juristische Prozessbegleitung OPFERNOTRUF Spezialisierte Einrichtungen für psychosoziale und juristische Prozessbegleitung OPFERNOTRUF 0800 / 112 112 OPFER NOTRUF Erste, zentrale Anlaufstelle für alle Opfer von Straftaten in ganz Österreich; Für

Mehr

3.5. Erwerbskombinationen Direktvermarktung

3.5. Erwerbskombinationen Direktvermarktung 3.5. Erwerbskombinationen 3.5.1. Direktvermarktung Im Rahmen des novellierten Buschenschankgesetzes wurden in den Jahren 2004 und 2005 folgende Maßnahmen in Kooperation mit dem Landesweinbauverband, Direkt

Mehr

Im Rahmen von GEMEINSAM G SUND GENIESSEN - Unser Schulbuffet betreute Schulbuffets: Stand:

Im Rahmen von GEMEINSAM G SUND GENIESSEN - Unser Schulbuffet betreute Schulbuffets: Stand: Bäckerei Gerhard Koini klassisches Schulbuffet Bundesschulzentrum Bruck a. d. Mur Brückengasse 2 8600 Bruck a. d. Mur (BHAK/BHAS und BAKIP) Bäckerei Gerhard Koini klassisches Schulbuffet HTL Kapfenberg

Mehr

Newsletter der Gleichbehandlungsbeauftragten des Landes Steiermark

Newsletter der Gleichbehandlungsbeauftragten des Landes Steiermark Newsletter der Gleichbehandlungsbeauftragten des Landes Steiermark Dezember 2015 Landes-Lehrlingswettbewerb 2 Information bei Dienststellenversammlungen 3 Terminaviso 4 Weihnachtswünsche 6 Bei Fragen,

Mehr

Bedarfsorientierte Mindestsicherung in der Steiermark

Bedarfsorientierte Mindestsicherung in der Steiermark Bedarfsorientierte Mindestsicherung in der Steiermark www.soziales.steiermark.at Vorwort Ziel der steirischen Sozialpolitik ist es, allen Menschen in Not jene Hilfe zu geben, die sie brauchen. Daher gibt

Mehr

LANDESPERSONALVERTRETUNG beim Amt der Steiermärkischen Landesregierung

LANDESPERSONALVERTRETUNG beim Amt der Steiermärkischen Landesregierung LANDESPERSONALVERTRETUNG beim Amt der Steiermärkischen Landesregierung KUNDMACHUNG über die mit Wirksamkeit 11. Februar 2015 beschlossene Ausschreibung von Wahlen in die Dienststellenpersonalvertretungen

Mehr

Stand Schwerpunkte: Familienplanung

Stand Schwerpunkte: Familienplanung Vom BMSG geförderte Familienberatungsstellen S T E I E R M A R K Stand 23.6.2003 STEIRISCHER FAMILIENBUND Mondscheingasse 8/3/5 0316/830318 AMT DER STEIERMÄRKISCHEN LANDESREGIERUNG Fachabteilung für das

Mehr

Einschränkungen für Wohnmobile, Wohnwagen und Anhänger bei Fahrzeug-Überprüfungen

Einschränkungen für Wohnmobile, Wohnwagen und Anhänger bei Fahrzeug-Überprüfungen Einschränkun für Wohnmobile, Wohnwa und Anhänger bei Fahrzeug-Überprüfun! * = keine Einschränkun 0* = keine Überprüfung möglich Oberösterreich Linz Wankmüllerhofstrasse 60 4021 Linz (0732) 33 33 Linz-Urfahr

Mehr

LAG Adresse PLZ Ort Telefon Fax e-mail

LAG Adresse PLZ Ort Telefon Fax e-mail Ausseerland-Salzkammergut Obmann Bgm. Franz Frosch Hauptstraße 48 8990 Bad Aussee 03622/52511-24 franz.frosch@badaussee.at Regionalverein Ausseerland - Salzkammergut Brigitte Schierhuber Bahnhofstraße

Mehr

Transportservice. IKEA.at/Graz

Transportservice. IKEA.at/Graz Transportservice IKEA.at/Graz Nimm es selbst mit! Gleich heute! Transporthilfen Unsere praktischen Transporthilfen unterstützen dich dabei deine Einkäufe transportsicher mit deinem Auto nach Hause zu bringen.

Mehr

Gössendorf Grambach Hart bei Graz Hausmannstätten Pirka Raaba Seiersberg

Gössendorf Grambach Hart bei Graz Hausmannstätten Pirka Raaba Seiersberg Az érintett kerületek: Graz városa Graz környéke Aichfeld: Murtal Bruck-Mürzzuschlag: Allerheiligen im Mürztal Bruck an der Mur Kapfenberg Feldkirchen bei Graz Gössendorf Grambach Hart bei Graz Hausmannstätten

Mehr

2 Sprachstandsbeobachtung in der Steiermark 2011

2 Sprachstandsbeobachtung in der Steiermark 2011 2 Sprachstandsbeobachtung in der Steiermark 2011 3 Sprachstandsbeobachtung in der Steiermark 2011 Ausgangslage Die jährlich durchgeführte Sprachstandserhebung in den steirischen Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen

Mehr

Nachhilfekosten in Lerninstituten Erhebungszeitraum: 26. Mai - 10. Juni 2008

Nachhilfekosten in Lerninstituten Erhebungszeitraum: 26. Mai - 10. Juni 2008 Nachhilfekosten in Lerninstituten Erhebungszeitraum: 26. Mai - 10. Juni 2008 Bezirk Institut Einschreibgebühr Bindungsfrist Gruppengröße 2007 2008 g.in % 2007 2008 g.in % 2007 2008 g.in % BM Begleitendes

Mehr

DATENBLATT. -

DATENBLATT.  - DATENBLATT Datum: Die steirische Politik hat in der neuen Wirtschaftsstrategie das Thema Standortmarketing als wesentliches Element der Standortstrategie verankert. Im Zuge dessen hat die SFG in Kooperation

Mehr

Stabile Preise am steirischen Immobilienmarkt

Stabile Preise am steirischen Immobilienmarkt PRESSEINFORMATION Stabile Preise am steirischen Immobilienmarkt In der Steiermark wohnt man gemessen am Bundesschnitt vergleichsweise günstig zu diesem Ergebnis kommt der neue Immobilienpreisspiegel des

Mehr

LIPIZZANERGESTÜT PIBER

LIPIZZANERGESTÜT PIBER Kinderschutz plus Eine Informationsbroschüre des Kinderschutz-Zentrums Graz 04/10 LIPIZZANERGESTÜT PIBER Kaiserliche Barockpferde HISTORISCHES KULTURERBE FÜR DIE GANZE FAMILIE PRAXISBEREICH FOHLENSTALL

Mehr

Das Steiermärkische Kinder- und Jugendhilfegesetz

Das Steiermärkische Kinder- und Jugendhilfegesetz Das Steiermärkische Kinder- und Jugendhilfegesetz Abteilung 11 Soziales, Arbeit und Integration Vorwort Mit dem aktuellen steirischen Kinder- und Jugendhilfegesetz wurde der Grundstein für eine flexible,

Mehr

Pressekonferenz am Leben in der Steiermark 2015

Pressekonferenz am Leben in der Steiermark 2015 Pressekonferenz am 22.9.2016 Leben in der Steiermark 2015 - Thema: Steirische Bevölkerungsentwicklung und Bevölkerungsbewegung 2015, aktueller Bevölkerungsstand 1.1.2016, Wanderungen/Veränderungen 2015,

Mehr

Transportservice. IKEA.at/Klagenfurt

Transportservice. IKEA.at/Klagenfurt Transportservice IKEA.at/Klagenfurt Nimm es selbst mit! Gleich heute! Transporthilfen Unsere praktischen Transporthilfen unterstützen dich dabei deine Einkäufe transportsicher mit deinem Auto nach Hause

Mehr

Der willhaben.at Kaufkraft-Check Immobilienpreise im bundesweiten Vergleich

Der willhaben.at Kaufkraft-Check Immobilienpreise im bundesweiten Vergleich Medieninformation Der willhaben.at Kaufkraft-Check Immobilienpreise im bundesweiten Vergleich Wien, am 30. November 2015: Die Immobilienplattform willhaben.at ist gemeinsam mit IMMOunited der Frage nachgegangen,

Mehr

Verordnung der Bundesministerin für Gesundheit und Frauen zur Änderung der ELGA- Verordnung 2015 (ELGA-Verordnungsnovelle 2017 ELGA-VO-Nov 2017)

Verordnung der Bundesministerin für Gesundheit und Frauen zur Änderung der ELGA- Verordnung 2015 (ELGA-Verordnungsnovelle 2017 ELGA-VO-Nov 2017) 1 von 6 E N T W U R F Verordnung der Bundesministerin für Gesundheit und Frauen zur Änderung der ELGA- Verordnung 2015 (ELGA-Verordnungsnovelle 2017 ELGA-VO-Nov 2017) Auf Grund des 28 Abs. 2 des Gesundheitstelematikgesetzes

Mehr

PS Postservicegesellschaft m.b.h. PS Postservicegesellschaft m.b.h.

PS Postservicegesellschaft m.b.h. PS Postservicegesellschaft m.b.h. PS Postservicegesellschaft m.b.h. PS Postservicegesellschaft m.b.h. Umrüstung der Hausbrieffachanlagen und Landabgabekästen gemäß 34 Postmarktgesetz PS Postservicegesellschaft m.b.h. www.hbfa-tausch.at

Mehr

Übersicht. über Titel und Erscheinungsabschnitte der Gesetz-, Verordnungsund Amtsblätter in Steiermark seit Von Reinhold Aigner.

Übersicht. über Titel und Erscheinungsabschnitte der Gesetz-, Verordnungsund Amtsblätter in Steiermark seit Von Reinhold Aigner. Übersicht über Titel und Erscheinungsabschnitte der Gesetz-, Verordnungsund Amtsblätter in Steiermark seit 1848. Von Reinhold Aigner. Vorbemerkung. Verwaltung und Forschung bedürfen der von verschiedenen

Mehr

Arbeitslosigkeit im Bundesländervergleich. Veränderung zum. Bestand April Vorjahr in % Salzburg ,6. Kärnten 25.

Arbeitslosigkeit im Bundesländervergleich. Veränderung zum. Bestand April Vorjahr in % Salzburg ,6. Kärnten 25. im Auftrag der A12 - Wirtschaft, Tourismus, Sport Konjunkturblatt April 2015 BESCHÄFTIGUNG*»» Die unselbstständige Aktivbeschäftigung in der konnte im April 2015 um +0,7 % erhöht werden (Ö: +0,6 %).»»

Mehr

Inhaltsverzeichnis. zum Landesgesetzblatt für das Land Steiermark. Jahrgang Chronologisches Verzeichnis

Inhaltsverzeichnis. zum Landesgesetzblatt für das Land Steiermark. Jahrgang Chronologisches Verzeichnis Inhaltsverzeichnis zum Landesgesetzblatt für das Land Steiermark Jahrgang 2015 Chronologisches Verzeichnis der im Jahrgang 2015 des Landesgesetzblattes enthaltenen Verlautbarungen, geordnet nach LGBl.-

Mehr

Transportservice. IKEA.at/Salzburg

Transportservice. IKEA.at/Salzburg Transportservice IKEA.at/Salzburg Nimm es selbst mit! Gleich heute! Transporthilfen Unsere praktischen Transporthilfen unterstützen dich dabei deine Einkäufe transportsicher mit deinem Auto nach Hause

Mehr

Transportservice. IKEA.at/Klagenfurt

Transportservice. IKEA.at/Klagenfurt Transportservice IKEA.at/Klagenfurt Nimm es selbst mit! Gleich heute! Leihanhänger Du hast eine Anhängerkupplung an deinem PKW? Dann borg dir doch einen Leihanhänger aus! Damit kannst du einfach und kostengünstig

Mehr

Arbeitsmarktprofile 2016

Arbeitsmarktprofile 2016 Arbeitsmarktprofile 611-Murau Inhalt Tabelle 1 Gesamtübersicht über die wichtigsten Arbeitsmarktdaten. 2 Tabelle 2 Arbeitslosenquote nach Regionen. 3 Tabelle 3 Vorgemerkte Arbeitslose nach Regionen......

Mehr

13 C. ARF Ausseer Regionalfernsehen» Blog Archive» Wissenschafter der Uni Graz u...

13 C. ARF Ausseer Regionalfernsehen» Blog Archive» Wissenschafter der Uni Graz u... Seite 1 von 5 Startseite Internet TV Angebote Arbeitsmarktservice Branchenverzeichnis Gästezeitung Notdienste Über uns Impressum Tagesnachrichten Regionales Ausseerland Altaussee Bad Aussee Bad Mitterndorf

Mehr

Aktualitätsübersicht (Kartenblätter) für die Austrian Map mobile ios

Aktualitätsübersicht (Kartenblätter) für die Austrian Map mobile ios Aktualitätsübersicht (Kartenblätter) für die Austrian Map mobile ios Die folgende Tabelle enthält Informationen zu allen Kartenblättern der ÖK 1:50 000, welche in der Austrian Map mobile (AMap mobile)

Mehr

Kandidatenreihung Nationalratswahl 2017 Landesparteiliste - 54 Kandidaten

Kandidatenreihung Nationalratswahl 2017 Landesparteiliste - 54 Kandidaten Landesparteiliste - 54 Kandidaten 1. Bgm.a.D. Barbara Krenn, geb. 1969, Geschäftsführerin, Liezen 2. Abg.z.NR Werner Amon, MBA, geb. 1969, Betriebswirt, Deutschlandsberg 3. Assoc.Prof. Mag. Dr. Juliane

Mehr

Paltentaler Industriemineralien die Nummer 1 in Konstanz bei Weiße, Körnung und Sieblinie

Paltentaler Industriemineralien die Nummer 1 in Konstanz bei Weiße, Körnung und Sieblinie Paltentaler Industriemineralien die Nummer 1 in Konstanz bei Weiße, Körnung und Sieblinie Das Unternehmen Die Nummer 1 in Konstanz bei Weiße, Körnung und Sieblinie Mehr als 50 Jahre Erfahrung und Kompetenz

Mehr

2442/AB XXII. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

2442/AB XXII. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich. 2442/AB XXII. GP - Anfragebeantwortung 1 von 16 2442/AB XXII. GP Eingelangt am 22.02.2005 BM für Inneres Anfragebeantwortung GZ: 60.335/8-III/3a/05 Herrn Präsidenten des Nationalrates Univ. Prof. Dr. Andreas

Mehr

Das Behindertengesetz

Das Behindertengesetz Das Behindertengesetz in der Steiermark STEIERMARK Vorwort Das Behindertengesetz Das große Leist ung s s p e k t r um der steirischen Sozialpolitik hat das Ziel, all jene Menschen zu unterstützen, die

Mehr