Eltako Der Gebäudefunk Messeneuheiten zur light+building Ideenreichtum für höchste Kompetenz und Innovation. Switching on the future

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Eltako Der Gebäudefunk Messeneuheiten zur light+building 2014. Ideenreichtum für höchste Kompetenz und Innovation. Switching on the future"

Transkript

1 Eltako Der Gebäudefunk Messeneuheiten zur light+building 24 Ideenreichtum für höchste Kompetenz und Innovation

2 Baureihen 14 und 61 mit verschlüsseltem Gebäudefunk Sicherheit und Schutz Funktaster und Handsender können verschlüsselt in alle Aktoren eingelernt werden. 02 Verschlüsselter Funk Mit der Funktaster-Verschlüsselungswippe FTVW kann bei den Eltako- Funk tastern, Funk-Handsendern und Funk-Fernbedienungen mit den batterie- und leitungslosen EnOcean-Funkmodulen die Verschlüsselung aktiviert und deaktiviert werden. Verschlüsselung aktivieren oder deaktivieren Das Einlernen verschlüsselbarer EnOcean-Funkmodule ist in den Bedienungsanleitungen der verschlüsselbaren Aktoren beschrieben. Die Aktoren sind mit einem 'Schlüssel'-Piktogramm gekennzeichnet. Alle Funktaster F4T65, F4T65B, F4FT65B, F1FT65, FT4F, FT55 und alle Handsender mit den leitungslosen Funkmodulen PTM215 und PTM335 von EnOcean können verschlüsselt eingelernt werden in alle Aktoren der Baureihen 14 und 61. Das Mithören und Kopieren von Funk-Telegrammen ist dann nicht mehr möglich. Dies gilt auch für FTKE, FPE, FKF, FKC, FZS und FSM61. Verschlüsselte und nicht verschlüsselte Taster und Sender können gleichzeitig verwendet werden, da bei jedem Taster-Einlernen die Verschlüsselung aktiviert oder deaktiviert werden kann

3 Das neue E-Design Neue Sensoren mit 1-fach E-Design-Rahmen, reinweiß glänzend Design berühren Passive Sensoren: Taster 63x63mm innerhalb Tastenrahmen 65x65mm Funk-4-fach-Taster F4T65 mit EnOcean-Funkmodul PTM215, W+DW Funk-1-fach-Flachtaster F1FT65 mit EnOcean-Funkmodul PTM335 Funk-4-fach-Taster mit Batterie (Knopfzelle) F4T65B, W+DW Funk-4-fach-Flachtaster mit Batterie (Knopfzelle) F4FT65B, W+DW Bus-4-fach-Taster B4T65 mit Bus an FTS14TG, W+DW Bus-4-fach-Flachtaster B4FT65 mit Bus an FTS14TG, W+DW Im Programm bleiben zunächst die Taster FT4F und FT55 mit Zubehör. Es entfallen die Taster FT4, FT4GF, FT55G, FT2SF und FT55S. Die Funktaster-Beleuchtungen FTB passen auch zu den neuen E-Design-Tastern mit Batterie. Die Bus-Taster haben eine zuschaltbare Beleuchtung und gelbe LEDs zur Rückmeldung von Schaltzuständen. Bus-Taster in Kombination mit Bus-Aktoren Mit dem nur zwei Teilungseinheiten breiten Taster- Gateway FTS14TG lassen sich die Telegramme der über einen 2-Draht-Bus verbundenen 4-fach-Bus-Taster B4T65 und/oder 4-fach-Bus-Flachtaster B4FT65 einspeisen. Über nur zwei Adern erfolgen die Datenübertragung und die Stromversorgung gleichzeitig. Dadurch entfallen zahlreiche einzelne Taster-Steuerleitungen. 02 Bus-Funktaster Bus-Taster B4T65 und B4FT65 mit Rückmeldung (gelbe LEDs) und zuschaltbarer Beleuchtung. 02 F4T65 F4T65 F1FT65 F4T65B/F4FT65B F4T65B/F4FT65B B4T65/B4FT65 B4T65/B4FT65 R1E FR1E Funk-4-fach-Taster mit Wippe batterie- und leitungslos Funk-4-fach-Taster mit Doppelwippe batterie- und leitungslos Funk-1-fach-Flachtaster batterie- und leitungslos Funk-4-fach-Taster mit Wippe und Batterie/ Funk-4-fach-Flachtaster mit Wippe und Batterie Funk-4-fach-Taster mit Doppelwippe und Batterie/ Funk-4-fach-Flachtaster mit Doppelwippe und Batterie Bus-4-fach-Taster mit Wippe/ Bus-4-fach-Flachtaster mit Wippe Bus-4-fach-Taster mit Doppelwippe/ Bus-4-fach-Flachtaster mit Doppelwippe Seitenansicht Taster mit Rahmen 16 mm hoch Seitenansicht Flachtaster mit Flachrahmen 11 mm hoch 4 5

4 Das neue E-Design Neue Sensoren, Anzeigen und sonstige Module mit 1-fach E-Design-Rahmen, reinweiß glänzend Auf Tastenrahmen sitzend 65x65mm Messen, regeln, anzeigen Die Sensoren mit Solarzelle erhalten ein nach stehendes S in der Typenbezeichnung, auch wenn Batterie- oder Netzteil-Versorgung zusätzlich möglich ist. Die Sensoren welche nur mit Batterie versorgt werden, erhalten ein B. Keinen Nach folger im E-Design gibt es zunächst für die passiven Sensoren FEA55LED, FUA55LED, FKF, FKC und FZS. FABH65S Funk-Außen-Bewegungs-Helligkeitssensor mit Solarzelle FAG65 Funk-Antenne im Gehäuse mit 100 cm Antennenkabel FAH65S Funk-Außen-Helligkeitssensor mit Solarzelle FBH65B Funk-Bewegungs-Helligkeitssensor mit Batterie FBH65S Funk-Bewegungs-Helligkeitssensor mit Solarzelle FBH65TFB Funk-Bewegungs-Helligkeits-Temperatur-Feuchtesensor mit Batterie FCO2TF65 Funk-CO 2 -Temperatur-Feuchtesensor mit Warn-Signalton FEA65D Funk-Energieverbrauchs-Anzeige FEM65 Funk-Empfangs-Modul für den Sub-Bus RS485 FIFT65S Funk-Innen-Feuchte-Temperatursensor mit Solarzelle FIH65B Funk-Innen-Helligkeitssensor mit Batterie FIH65S Funk-Innen-Helligkeitssensor mit Solarzelle FIW65 Funk-Infrarotwandler für die Fernbedienung Harmony Touch FKC65B Funk-Kartenschalter mit Codierung und Batterie (in Vorbereitung) FRP65 Funk-Repeater 2 Level FSU65D Funk-Schaltuhr FTF65S Funk-Temperatur-Fühler mit Solarzelle FTR65DS Funk-Temperatur-Regler mit kleinem Display und Solarzelle FTR65HS Funk-Temperatur-Regler mit Handrad und Solarzelle FUTH65D Funk-Uhren-Thermostat-Hygrostat FWA65D Funk-Wetterdaten-Anzeige FBH65TFB Funk-Bewegungs-Helligkeits- Temperatur-Feuchtesensor mit Batterie FCO2TF65 Funk-CO 2 -Temperatur- Feuchtesensor FEA65D Funk-Energieverbrauchs-Anzeige FEM65 Funk-Empfangs-Modul FIFT65S Funk-Innen-Feuchte- Temperatur sensor mit Solarzelle FIH65B FIH65S FIW65 FKC65B FSU65D Funk-Innen-Helligkeitssensor mit Batterie Funk-Innen-Helligkeitssensor mit Solarzelle Funk-Infrarotwandler Funk-Kartenschalter mit Codierung und Batterie (in Vorbereitung) Funk-Schaltuhr FABH65S FAG65/FRP65 FAH65S FBH65B FBH65S FTF65S FTR65DS FTR65HS FUTH65D FWA65D Funk-Außen-Bewegungs- Helligkeitssensor mit Solarzelle Funk-Antenne im Gehäuse/ Funk-Repeater 2 Level Funk-Außen-Helligkeitssensor mit Solarzelle Funk-Bewegungs- Helligkeitssensor mit Batterie Funk-Bewegungs- Helligkeitssensor mit Solarzelle Funk-Temperatur-Fühler mit Solarzelle Funk-Temperatur-Regler mit kleinem Display und Solarzelle Funk-Temperatur-Regler mit Handrad und Solarzelle Funk-Uhren-Thermostat-Hygrostat Funk-Wetterdaten-Anzeige 6 7

5 Das neue E-Design Rahmen 1-, 2- und 3-fach reinweiß glänzend für E-Design-Sensoren und neue Einsätze Eleganz und Funktionalität Rahmen 1-, 2- und 3-fach für E-Design-Sensoren, Steckdosen und neue Einsätze Rahmenaußenmaße 1-fach-Rahmen 84x84x13mm 2-fach-Rahmen 84x155x13mm 3-fach-Rahmen 84x226x13mm Tasten 63x63mm liegen innerhalb des Tastenrahmens 65x65mm, die aktiven Sensoren sitzen genau darauf. In jeden Ausschnitt der Rahmen lässt sich ein aktiver Sensor einsetzen auch mit Batterieversorgung. Für unsere derzeitige Steckdose mit Steckklemmen gibt es ein SDO65 und einen neuen erweiterten Berührungsschutz (Kindersicherung). E-Design Seitenansicht eines Tasters mit Tasterrahmen im neuen E-Design. Die Blindabdeckung heißt BLA65, ein Oberteil mit 55x55mm-Ausschnitt für 55mm-Systeme heißt S55O65 und TV-Anschluss-Oberteile TVO65/2 und TVO65/3. R1E R2E R3E SDO65 BLA65 S55O65 TVO65/2 TVO65/3 1-fach-Rahmen 84x84x13mm 2-fach-Rahmen 84x155x13mm 3-fach-Rahmen 84x226x13mm Steckdose Blindabdeckung Oberteil mit 55x55mm-Ausschnitt für 55mm-Systeme TV-Anschluss-Oberteil TV-Anschluss-Oberteil 8 9

6 Neue Aktoren, Zubehör, Handsender und Fernbedienungen Software Gebäudesteuerung leicht gemacht Wetterdatengateway FWG14MS zum Direktanschluss eines Multisensors MS USB-Gateway FUG14 USB-Gateway des RS485-Bus zum Anschluss eines handelsüblichen RS232-Wandlers und Weiterleitung an einen PC. PC-Tool PCT14 mit Export- und Import-Funktion Alle Sensor-Aktor-Zuordnungen können mit PCT vollautomatisch aus den Aktoren der Baureihe 14 ausgelesen und in die GFVS exportiert werden. Hierbei werden auch die virtuellen Taster für GFVS erzeugt, welche danach wieder in die Baureihe- 14-Aktoren importiert werden. Auch bereits hinterlegte Bezeichnungen werden übertragen. Das Aufsetzen der GFVS auf den komplett eingerichteten Baureihe-14-Gebäudefunk wird dadurch zu einer leichten Übung für den Elektroinstallateur. Es werden nur ein GFVS-Safe II mit Smartphone/Tablet oder ein GFVS-Touch benötigt. Ablauf PCT14 GFVS Datenaustausch mit Tool Import / Export für PCT14 und GFVS Handsender und Fernbedienungen Die neue Fernbedienung FFDA hat auch das beleuchtete Display, einen Akku zum Laden mit Handy-Ladekabel und einen Wandhalter WHF-al. Passt auch für FF8 und FFD. Alle anderen Handsender und Fernbedienungen bleiben im Programm. Funktelegramm-Duplizierer FTD14 Bis zu 120 Telegramme eingelernter IDs werden beim Empfang dupliziert und mit einer neuen Ausgangs-ID in den Eltako-Gebäudefunk gesendet. Diese Telegramme können gezielt in dezentrale Aktoren eingelernt werden. WHF-al FFDA FF8 FFD PCT14 Windows-PC / Notebook mit PCT14 und USB-Verbindung FAM14 PCT14 Neue Apps für FGSM14 und GFVS 1. Baureihe 14-Aktoren über FAM14 auslesen, Konfi guration erstellen 2. PCT14-Konfi gurationsdatei exportieren 1. PCT14-Konfi gurationsdatei importieren 2. Neue Konfi guration über FAM14 in Baureihe -14-Aktoren speichern Optisch ansprechende neue Apps für Android und Apple werden in deren Stores zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen. Neu ist die Push-Funktion bei FGSM14. Damit lassen sich Störungsmeldungen aktiv auf dem Smartphone darstellen. Ausgelöst z. B. von Rauchwarnmeldern, Wassersensoren oder Fensterkontakten. Verschlüsselte PCT14-Konfigurationsdatei auf USB-Stick 1. USB-Stick in GFVS mounten 2. Import / Export über Menüpunkt in GFVS starten 3. PCT14-Konfi gurationsdatei importieren 4. Funktionen erstellen etc. 5. aktualisierte PCT14-Konfi gurationsdatei speichern 6. USB-Stick unmounten Verschlüsselte PCT14-Konfigurationsdatei ateiauf USB-Stick 10 11

7 Sie als Elektrofachbetrieb sind der Spezialist für zukunftsweisende Technologien. Entdecken Sie die Möglichkeiten des Eltako-Gebäudefunks und bieten Sie Ihren Kunden die vielfältigsten Lösungen in der Gebäudeinstallation. Dank der eingesetzten EnOcean-Technologie bietet Ihnen das wartungsarme und installationsfreundliche System erhebliche Wettbewerbsvorteile gegenüber einer e leitungsgebundenen Installation. Gerne senden wir Ihnen unseren Produktkatalog! Eltako GmbH Hofener Straße 54 D Fellbach Bildnachweis: Titelbild, Aamon; S. 2, elxeneize; S. 4, beachboyx10; S.5, virtua73; S. 6, alexandre zveiger; S.8, Wilm Ihlenfeld; S.9, contrastwerkstatt; S.10 (oben), carloscastilla; S. 10 (unten), apops; S.11, lassedesignen; S.12, auremar; alle Bilder von Fotolia.com, Composings Eltako. 03/24

Taster, Rahmen, Steckdosen, Abdeckungen und Funk-Sensoren im E-Design

Taster, Rahmen, Steckdosen, Abdeckungen und Funk-Sensoren im E-Design Taster, Rahmen, Steckdosen, Abdeckungen und Funk-Sensoren im E-Design Switching on the future 2 Switching on the future Taster, Rahmen, Steckdosen, Abdeckungen und Funk-Sensoren im E-Design Ein komplettes

Mehr

Taster, Rahmen, Steckdosen, Abdeckungen und Funk-Sensoren im E-Design

Taster, Rahmen, Steckdosen, Abdeckungen und Funk-Sensoren im E-Design Taster, Rahmen, Steckdosen, Abdeckungen und Funk-Sensoren im E-Design Switching on the future 2 Switching on the future Taster, Rahmen, Steckdosen, Abdeckungen und Funk-Sensoren im E-Design Ein komplettes

Mehr

Bedienungsanleitung Datenaustausch zwischen PCT14 und der GFVS-Software PCT14 GFVS

Bedienungsanleitung Datenaustausch zwischen PCT14 und der GFVS-Software PCT14 GFVS Bedienungsanleitung Datenaustausch zwischen PCT14 und der GFVS-Software PCT14 GFVS Switching on the future 03/2014 Inhalt 1. Allgemeine Funktionsweise... 2 2. Exportieren der Verknüpfungen aus dem Baureihe-14-Bus

Mehr

Eltako Der Gebäudefunk Die Zukunft der Elektroinstallation im Wohngebäude. Installationshinweise für den Elektrofachbetrieb. Switching on the future

Eltako Der Gebäudefunk Die Zukunft der Elektroinstallation im Wohngebäude. Installationshinweise für den Elektrofachbetrieb. Switching on the future Eltako Der Gebäudefunk Die Zukunft der Elektroinstallation Installationshinweise für den Elektrofachbetrieb Die Zukunft der Elektroinstallation Der Gebäudefunk hat seine eigenen Gesetze, welche wir täglich

Mehr

Aktive Funksensoren prüfen selbständig ihre Umgebungswerte und senden automatisch Funktelegramme

Aktive Funksensoren prüfen selbständig ihre Umgebungswerte und senden automatisch Funktelegramme 6 Aktive Funksensoren prüfen selbständig ihre Umgebungswerte und senden automatisch Funktelegramme 6 Aktive Funksensoren E-Design Funk-Außen-Bewegungs-Helligkeitssensor mit Solarzelle FABH65S-wg 6-2 Funk-Außen-Helligkeitssensor

Mehr

Eltako Der Gebäudefunk Die Zukunft der Elektroinstallation im Wohngebäude. Installationshinweise für den Elektrofachbetrieb. Switching on the future

Eltako Der Gebäudefunk Die Zukunft der Elektroinstallation im Wohngebäude. Installationshinweise für den Elektrofachbetrieb. Switching on the future Eltako Der Gebäudefunk Die Zukunft der Elektroinstallation Installationshinweise für den Elektrofachbetrieb Die Zukunft der Elektroinstallation 01 Planung der Reichweite Die genaue Planung der Funkstrecke

Mehr

Eltako Der Gebäudefunk

Eltako Der Gebäudefunk 1949 2014 JAHRE INNOVATIONEN Eltako Der Gebäudefunk Zuverlässig, preiswert und komfortabel Verschlüsselter Funk E-Design mit neuen Rahmen und Sensoren Economy-Aktoren FSS61E, FDS61E und FRS61E Einbaugeräte

Mehr

E-Design Funktaster, Bustaster, Funksensoren, Wippschalter und -taster, Rahmen und Abdeckungen

E-Design Funktaster, Bustaster, Funksensoren, Wippschalter und -taster, Rahmen und Abdeckungen 7 7 E-Design Funktaster, Bustaster, Funksensoren, Wippschalter und -taster, Rahmen und Abdeckungen Das E-Design 7-2 Funksensoren batterie- und leitungslos Funktaster im E-Design F4T65 7-4 Funksensoren

Mehr

Aktive und passive Funksensoren. von A wie Außensensor bis Z wie Zentralsteuertaster

Aktive und passive Funksensoren. von A wie Außensensor bis Z wie Zentralsteuertaster Aktive und passive Funksensoren von A wie Außensensor bis Z wie Zentralsteuertaster Produkte und Preise 2018 2 Einleitung Aktive und passive Funksensoren Aktive Funksensoren Funksensoren, welche selbständig

Mehr

Aktive und passive Funksensoren. von A wie Außensensor bis Z wie Zentralsteuertaster

Aktive und passive Funksensoren. von A wie Außensensor bis Z wie Zentralsteuertaster Aktive und passive Funksensoren von A wie Außensensor bis Z wie Zentralsteuertaster Produkte und Preise 2018 2 Einleitung Aktive und passive Funksensoren Aktive Funksensoren Funksensoren, welche selbständig

Mehr

Passive Funksensoren senden bei manuellem Auslösen Funktelegrammeme

Passive Funksensoren senden bei manuellem Auslösen Funktelegrammeme 7 Passive Funksensoren senden bei manuellem Auslösen Funktelegrammeme 7 Passive Funksensoren E-Design Funk-4-Kanal-Taster reinweiß glänzend F4T65-wg 7-3 Funk-4-Kanal-Taster reinweiß glänzend mit Batterie

Mehr

Eltako Der Gebäudefunk. Zuverlässig, preiswert und komfortabel. Switching on the future

Eltako Der Gebäudefunk. Zuverlässig, preiswert und komfortabel. Switching on the future 1949 2015 JAHRE INNOVATIONEN Eltako Der Gebäudefunk Zuverlässig, preiswert und komfortabel Produkte und Preise 2015 Switching on the future Eltako Der Gebäudefunk Übersicht Zuverlässig, preiswert und komfortabel

Mehr

Altersgerechte Assistenzsysteme mit Eltako. Fotolia: Warakorn, composing Eltako

Altersgerechte Assistenzsysteme mit Eltako. Fotolia: Warakorn, composing Eltako Altersgerechte Assistenzsysteme mit Eltako Potentiale und Chancen für mehr Wohnkomfort Fotolia: Warakorn, composing Eltako Die Unternehmensgeschichte Gründung 1949 durch Horst Ziegler Heute geführt durch

Mehr

selbst in die Hand mit Fernbedienungen und Handsendern.

selbst in die Hand mit Fernbedienungen und Handsendern. 9 Nehmen Sie die Steuerung Ihres Heims g selbst in die Hand mit Fernbedienungen und Handsendern. 9 Fernbedienungen, Handsender und Minihandsender Funksensor Infrarotwandler FIW-USB 9-2 Funksensor Infrarotwandler

Mehr

Eltako Das System im Gebäude Zuverlässig, preiswert und komfortabel

Eltako Das System im Gebäude Zuverlässig, preiswert und komfortabel 1949 2015 JAHRE INNOVATIONEN Eltako Das System im Gebäude Zuverlässig, preiswert und komfortabel Produkte und Preise 2016 Switching on the future Eltako Das System im Gebäude Das System im Gebäude reicht

Mehr

Eltako Das System im Gebäude Zuverlässig, preiswert und komfortabel

Eltako Das System im Gebäude Zuverlässig, preiswert und komfortabel 1949 2015 JAHRE INNOVATIONEN Eltako Das System im Gebäude Zuverlässig, preiswert und komfortabel Produkte und Preise 2016 Switching on the future Eltako Das System im Gebäude Das System im Gebäude reicht

Mehr

Überwachen Sie Fenster, Türen und Schubladen.

Überwachen Sie Fenster, Türen und Schubladen. 10 Überwachen Sie Fenster, Türen und Schubladen. 10 Fenster-Tür-Kontakte FTK und Fenstergriffe FHF Funksensor Fenster-Türkontakt FTK 10-2 Funksensor Fenster-Türkontakt FTKB und FTKB-gr 10-3 Funksensoren

Mehr

Die Baureihe 14 ein neues Kapitel in der zentralen Montage von Funk-Aktoren.

Die Baureihe 14 ein neues Kapitel in der zentralen Montage von Funk-Aktoren. 1 Die Baureihe 14 ein neues Kapitel in der zentralen Montage von Funk-Aktoren. 1 1-1 Baureihe 14 RS485-Bus-Reiheneinbaugeräte für die zentrale Gebäudefunk-Installation Funk-Antennenmodul FAM14 und Funkantennen

Mehr

Das Ferntastsystem FTS14 Geräte und Funktionen flexibel kombinieren. Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten der Baureihe 14.

Das Ferntastsystem FTS14 Geräte und Funktionen flexibel kombinieren. Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten der Baureihe 14. 2 Das Ferntastsystem FTS14 Geräte und Funktionen flexibel kombinieren. Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten der Baureihe 14. 2 Das Ferntastsystem FTS14 modularer RS485-Bus der nächsten Generation 2-1 Das

Mehr

Individuelle Smart Home-Lösungen für Ihr Zuhause

Individuelle Smart Home-Lösungen für Ihr Zuhause Individuelle Smart Home-Lösungen für Ihr Zuhause Erleben Sie Ihren Alltag in neuer Qualität. Mit mehr Flexibilität, Sicherheit und Komfort. Voller Funktionsumfang ohne Internet- Verbindung. Kein unberechtigter

Mehr

Zusatzinformation FTS12

Zusatzinformation FTS12 Zusatzinformation FTS12 Mit einem oder mehreren Taster-Eingabemodulen mit je 10 Tastereingängen werden Steuersignale in den RS85-Bus eingegeben. Diese werden über das Gateway FGW1 in den bidirektionalen

Mehr

Eltako Der Gebäudefunk. Zuverlässig, preiswert und komfortabel

Eltako Der Gebäudefunk. Zuverlässig, preiswert und komfortabel 1949 2013 JAHRE INNOVATIONEN Eltako Der Gebäudefunk Zuverlässig, preiswert und komfortabel Die ganze Freiheit Der Gebäudefunk mit den revolutionären leitungs- und batterielosen -Funksensoren in Eltako-Funktastern

Mehr

Das blaue Funknetz im Gebäude

Das blaue Funknetz im Gebäude Eltako Der Gebäudefunk GFVS-Safe II Das blaue Funknetz im Gebäude Tablet-PC BR14 Sensoren Gebäudefunk-Server mit installierter Funk- Visualisierungsund Steuerungs- Software GFVS 3.0. Auch weiß lieferbar.

Mehr

Die Zukunft der Elektroinstallation im Wohngebäude das blaue Funknetz im Gebäude

Die Zukunft der Elektroinstallation im Wohngebäude das blaue Funknetz im Gebäude 5 Die Zukunft der Elektroinstallation im Wohngebäude das blaue Funknetz im Gebäude 5 Das blaue Funknetz im Gebäude Eltako Der Gebäudefunk. Die Basis mit Sensoren und Aktoren 5-2 Eltako Der Gebäudefunk

Mehr

Taster und Sensoren zur Steuerung der Eltako-Funkaktoren

Taster und Sensoren zur Steuerung der Eltako-Funkaktoren 7 Taster und Sensoren zur Steuerung der Eltako-Funkaktoren 7 E-Design Funktaster, Bustaster, Funksensoren, Wippschalter und -taster, Rahmen und Abdeckungen Das E-Design 7-2 Funksensoren batterie- und leitungslos

Mehr

Funk-Schaltgeräte EnOcean

Funk-Schaltgeräte EnOcean Funk-Schaltgeräte EnOcean 173 Demelectric AG Steinhaldenstrasse 26 CH-895 Geroldswil Tel. +1 (0)3 55 00 Fax +1 (0)3 55 11 info@demelectric.ch www.demelectric.ch 17 Funk-Schaltgeräte EnOcean Starter-Kits

Mehr

Mit der bewährten und weltweit standardisierten EnOcean-Funk- Technologie im 868 MHz-Band.

Mit der bewährten und weltweit standardisierten EnOcean-Funk- Technologie im 868 MHz-Band. 1949 2016 JAHRE INNOVATIONEN Tipp-Funk ein neuer Eltako-Gebäudefunk Mit der bewährten und weltweit standardisierten EnOcean-Funk- Technologie im 868 MHz-Band. Komfortables Einlernen der Funktaster mit

Mehr

Der Gebäudefunk mit der Baureihe 14

Der Gebäudefunk mit der Baureihe 14 1949 2015 JAHRE INNOVATIONEN Der Gebäudefunk mit der Baureihe 14 Der Gebäudefunk der nächsten Generation FAM14 FEM Bis zu vier Funkantennen in einem Gebäude Aktoren Aktoren für alle Schalt-, Dimm-, Steuerund

Mehr

Diagnose-Anzeigen: mit LEDs - Empfang eines Telegramms - Absenden eines Telegramms - RS485 Bus-Kollision - 5 VDC-Speisung

Diagnose-Anzeigen: mit LEDs - Empfang eines Telegramms - Absenden eines Telegramms - RS485 Bus-Kollision - 5 VDC-Speisung Anleitung XX Typen EVC 0EVC Unidirektionales RS Gateway für Sensoren, welche auf der EnOcean Funktechnologie basieren. Bidirektionales RS Gateway für Sensoren und Aktoren, welche auf der EnOcean Funktechnologie

Mehr

Verbindungsaufbau mit Bluetooth. Lexware pay macht sich überall bezahlt

Verbindungsaufbau mit Bluetooth. Lexware pay macht sich überall bezahlt Verbindungsaufbau mit Bluetooth Aufbau der Bluetoothverbindung mit Lexware pay Chip & Pin Android www.lexware-pay.de 1 Wie gehe ich bei der erstmaligen Inbetriebnahme vor? 1. Lexware pay App herunterladen

Mehr

Eltako - Der Gebäudefunk

Eltako - Der Gebäudefunk Eltako - Der Gebäudefunk Zuverlässig, preiswert, komfortabel und verschlüsselt Fotolia: Warakorn, composing Eltako Fragen und Antworten Wieso Gebäudefunk? Die Funktechnologie Grundlagen & Planung Möglichkeiten

Mehr

vit.w.v. NETRIND basic & mobil 22.03.2013 NETRIND mobil (für Android-Smartphones)

vit.w.v. NETRIND basic & mobil 22.03.2013 NETRIND mobil (für Android-Smartphones) NETRIND mobil (für Android-Smartphones) 1. Konfiguration und Installation Konfiguration der Hardware Für die reibungslose Installation und Arbeit möchten wir Ihnen einige Empfehlungen zur Konfiguration

Mehr

Das Ferntastsystem FTS14

Das Ferntastsystem FTS14 1949 2017 JAHRE INNOVATIONEN Das Ferntastsystem FTS14 Modularer RS485-Bus der nächsten Generation Geräte und Funktionen flexibel kombinieren nutzen Sie die neuen Möglichkeiten der Baureihe 14 Immer einen

Mehr

Teletaster Transponder-Systeme

Teletaster Transponder-Systeme Teletaster Transponder-Systeme Funkfernsteuerungen Teletaster IRP Plus Transponder-System mit Intelligent Replacement Program Funkfernsteuerung mit integriertem Transponder Die intelligente Zutrittskontrolle.

Mehr

Eltako Das System im Gebäude Zuverlässig, preiswert und komfortabel. Produkte und Preise Switching on the future

Eltako Das System im Gebäude Zuverlässig, preiswert und komfortabel. Produkte und Preise Switching on the future Eltako Das System im Gebäude Zuverlässig, preiswert und komfortabel Produkte und Preise 2018 Switching on the future II Inhalt Baureihe 14 RS485-Bus-Reiheneinbaugeräte für die zentrale Gebäudefunk-Installation

Mehr

Tipp-Funk. Der innovative Gebäudefunk mit EnOcean- Technologie und Smart Home-Anwendungen EINSTECKEN EINLERNEN EINSCHALTEN

Tipp-Funk. Der innovative Gebäudefunk mit EnOcean- Technologie und Smart Home-Anwendungen EINSTECKEN EINLERNEN EINSCHALTEN Tipp-Funk Der innovative Gebäudefunk mit EnOcean- Technologie und Smart Home-Anwendungen EINSTECKEN EINLERNEN EINSCHALTEN 2 Einleitung Eltako Tipp-Funk die komfortable Erweiterung Ihrer heimischen Elektroinstallation

Mehr

gofeminin Blog in einen kostenlosen WordPress Blog umziehen So funktioniert es ganz einfach! Los geht s!

gofeminin Blog in einen kostenlosen WordPress Blog umziehen So funktioniert es ganz einfach! Los geht s! gofeminin Blog in einen kostenlosen WordPress Blog umziehen So funktioniert es ganz einfach! WordPress ist eine kostenlose Web-Software, mit der du ganz einfach deinen eigenen Blog erstellen kannst. Damit

Mehr

Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de

Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de Inhaltsverzeichnis 1. Automatischer Import von mobile.de 1.1 Abschaltung der Schnittstelle 2. Benutzung von AutoAct 2.1 Vorteile von AutoAct 2.2 Registrierung

Mehr

Eltako FVS. Verwendung von Systemfunktionen. Grenzenlose Flexibilität und Komfort in der Gebäudeinstallation

Eltako FVS. Verwendung von Systemfunktionen. Grenzenlose Flexibilität und Komfort in der Gebäudeinstallation Eltako FVS Verwendung von Systemfunktionen Grenzenlose Flexibilität und Komfort in der Gebäudeinstallation 1. Erstellen einer Systemfunktion 1. Beachten Sie zur Voreinstellung/Inbetriebnahme Ihres FVS-Systems

Mehr

Schnittstellenbeschreibung Funkempfänger SRC-RS485-EVC

Schnittstellenbeschreibung Funkempfänger SRC-RS485-EVC Schnittstellenbeschreibung Funkempfänger SRC-RS485-EVC Version 1.0, 17.09.2004 Thermokon Sensortechnik GmbH - www.thermokon.de - email@thermokon.de 1 Allgemeines Das Funk Empfangsmodul SRC-RS485-EVC arbeitet

Mehr

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad 1 Was diese Anleitung behandelt 1.1 1.2 Überblick 4 Empfohlene Hilfsmittel 5 2 Benötigte Dateien zum ipad kopieren 2.1 2.2 2.3 Von Mac oder

Mehr

Sicherer Datenaustausch mit Sticky Password 8

Sicherer Datenaustausch mit Sticky Password 8 JAKOBSOFTWARE INFO Sicherer Datenaustausch mit Sticky Password 8 Mit Sticky Password lassen sich vertrauliche Daten wie Zugangspasswörter sicher austauschen. Dazu bietet Sticky Password die Funktion Sichere

Mehr

Die Zukunft der Elektroinstallation im Wohngebäude das blaue Funknetz im Gebäude

Die Zukunft der Elektroinstallation im Wohngebäude das blaue Funknetz im Gebäude 5 Die Zukunft der Elektroinstallation im Wohngebäude das blaue Funknetz im Gebäude 5 Das blaue Funknetz im Gebäude mit MiniSafe, MiniSafe REG, GFVS-SafeIV, GFVS-PowerSafeIV und GFVS-TouchIV Eltako Der

Mehr

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung 22/12 /2014 (01) Übersicht 1. Technische Daten 2. Laden des AMG-Akku 3. Funktionen der Fernbedienung 4. Anschluss der DC-Steckverbindung 5. Einstellen

Mehr

Die Zukunft der Elektroinstallation im Wohngebäude das blaue Funknetz im Gebäude

Die Zukunft der Elektroinstallation im Wohngebäude das blaue Funknetz im Gebäude 5 Die Zukunft der Elektroinstallation im Wohngebäude das blaue Funknetz im Gebäude 5 Das blaue Funknetz im Gebäude mit GFVS-SafeIV, GFVS-PowerSafeIV und GFVS-TouchIV Eltako Der Gebäudefunk. Die Basis mit

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

Local Control Network Technische Dokumentation

Local Control Network Technische Dokumentation Steuerung von Hifi-Anlagen mit der LCN-GVS Häufig wird der Wunsch geäußert, eine Hi-Fi-Anlage in die Steuerung der LCN-GVS einzubinden. Auch das ist realisierbar. Für die hier gezeigte Lösung müssen wenige

Mehr

secuentry/anleitung Android ConfigApp

secuentry/anleitung Android ConfigApp Beschreibung Kostenlose App zum Programmieren von Schlössern der Serie secuentry der Firma BURG-WÄCHTER. Mit der exklusiven secuentry PC-Software (Light, System, System+) administrieren Sie bequem komplette

Mehr

Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren

Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren (PGP). Auf der Homepage www.pgp.com können Sie sich die entsprechende PGP Software auf den Computer herunterladen, mit dem Sie in der Regel Ihre E-Mails empfangen.

Mehr

Tipp-Funk. Der innovative Smart Home-Funk mit EnOcean- Technologie Aktoren, aktive und passive Sensoren sowie die Smart Home-Zentralen

Tipp-Funk. Der innovative Smart Home-Funk mit EnOcean- Technologie Aktoren, aktive und passive Sensoren sowie die Smart Home-Zentralen Tipp-Funk Der innovative Smart Home-Funk mit EnOcean- Technologie Aktoren, aktive und passive Sensoren sowie die Smart Home-Zentralen Produkte und Preise 2018 Tipp-Funk Besuchen Sie uns im Internet unter

Mehr

LCN-EGR. Installationsanleitung

LCN-EGR. Installationsanleitung Installationsanleitung EnOcean Gateway Der ist ein EnOcean-Funk-Gateway, um Funk- Ein-, Ausgänge und Sensoren am I-Anschluss eines LCN-Moduls ab Firmware 190512 (Mai 2015) zu betreiben. Unterstützt werden

Mehr

Kundeninformation PDF-Erzeugung in Adobe Illustrator, Adobe InDesign und QuarkXPress Datenprüfung und Datenübergabe

Kundeninformation PDF-Erzeugung in Adobe Illustrator, Adobe InDesign und QuarkXPress Datenprüfung und Datenübergabe PDF erstellen aus Adobe InDesign Eine PDF-Datei sollte direkt aus Adobe InDesign exportiert werden. Verwenden Sie bitte unsere PDF-Voreinstellung für InDesign. Die Datei CM_2010.joboptions erhalten Sie

Mehr

Anleitung zur Durchführung von Softwareaktualisierungen THERMOMAX THX - DL

Anleitung zur Durchführung von Softwareaktualisierungen THERMOMAX THX - DL Anleitung zur Durchführung von Softwareaktualisierungen THERMOMAX THX - DL Datenlogger Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank das Sie sich für ein Produkt aus unserem Hause entschieden haben.

Mehr

TaHoma Connect Softwareupdate 17. September 2012

TaHoma Connect Softwareupdate 17. September 2012 TaHoma Connect Softwareupdate 17. September 2012 1 TaHoma Connect Softwareupdate 17.09.2012 Mit TaHoma Connect steuern Sie Ihre Haustechnik 2 1. Ergonomieverbesserungen 2. Mehr Komfort in Verbindung mit

Mehr

Ausschreibungstexte "Eltako - Das System im Gebäude" 2018

Ausschreibungstexte Eltako - Das System im Gebäude 2018 Ausschreibungstexte "Eltako - Das System im Gebäude" 2018 Den kostenlosen Acrobat Reader benötigen Sie in der neuesten Version, um PDF-Dateien optimal lesen und darin suchen zu können. Produktgruppen Tipp-Funk

Mehr

Kurzanleitung zu den Einstellungen für Funk-Steckdosen

Kurzanleitung zu den Einstellungen für Funk-Steckdosen Kurzanleitung zu den Einstellungen für Funk-Steckdosen MicroGuard-USB Funk ist mit einem Sendemodul für 433MHz ausgestattet, mit dem ein Schalten von konventionellen Funk-Steckdosen möglich ist. Dabei

Mehr

Zubehör nützliche Helfer rund um die Eltako-Installation

Zubehör nützliche Helfer rund um die Eltako-Installation Z Zubehör nützliche Helfer rund um die Eltako-Installation ltako-insta Z Zubehör Funk und Andere Blisterpack Dimmen BPD und Blisterpack Schalten BPS Z-2 Blisterpack Dimmen BPD55 und Blisterpack Schalten

Mehr

E-Mail-Verschlüsselung mit S/MIME

E-Mail-Verschlüsselung mit S/MIME E-Mail-Verschlüsselung mit S/MIME 17. November 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Zertifikat erstellen 1 2 Zertifikat speichern 4 3 Zertifikat in Thunderbird importieren 6 4 Verschlüsselte Mail senden 8 5 Verschlüsselte

Mehr

Anleitung Update iflow- Funkfernbedienung APRC für Avent P 190/310/460 & Avent D 160-1 -

Anleitung Update iflow- Funkfernbedienung APRC für Avent P 190/310/460 & Avent D 160-1 - Anleitung Update iflow- Funkfernbedienung APRC für Avent P 190/310/460 & Avent D 160-1 - Identifikation aktuelle Software iflow- Funkfernbedienung Auf der Rückseite der iflow- Funkfernbedienung ist der

Mehr

secuentry/anleitung IOS ConfigApp

secuentry/anleitung IOS ConfigApp Beschreibung Kostenlose App zum Programmieren von Schlössern der Serie secuentry der Firma BURG-WÄCHTER. Mit der exklusiven secuentry PC-Software (Light, System, System+) administrieren Sie bequem komplette

Mehr

Kurzanleitung für den Empfang neuer Sender (HD)

Kurzanleitung für den Empfang neuer Sender (HD) Kurzanleitung für den Empfang neuer Sender (HD) Mit dieser Kurzanleitung möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie u.a. die neuen HD-Sender der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, die nach der Analog-Digitalumstellung

Mehr

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Sehr geehrter Online-Händler, damit Sie schnell mit Ihrem Onlineshop erfolgreich, möchten

Mehr

FEHLER! TEXTMARKE NICHT DEFINIERT.

FEHLER! TEXTMARKE NICHT DEFINIERT. Inhaltsverzeichnis 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN 2 2 SYNCHRONISATION MIT DEM GOOGLE KALENDER FEHLER! TEXTMARKE NICHT DEFINIERT. 3 OPTIONALE EINSTELLUNGEN 5 1. Allgemeine Informationen Was ist neu? Ab sofort

Mehr

DVA-110DOOR - Quick Install

DVA-110DOOR - Quick Install DVA-110DOOR - Quick Install Technische Daten Bildsensor Kompression Auflösung Speicher Objektiv IR Stromversorgung Einsatztemperatur Abmessungen Schutzklasse 1/4 Color CMSOS Tag / Autom. Tag / Nacht Umschaltung

Mehr

3a Open BIM Workflow - Import und Weiterbearbeitung

3a Open BIM Workflow - Import und Weiterbearbeitung 3a Open BIM Workflow - Import und Weiterbearbeitung in ALLPLAN Dieses Handbuch gibt Ihnen einen Überblick, welche Einstellungen Sie tätigen müssen, um die besten Ergebnisse im IFC-Datenaustausch zwischen

Mehr

Bedienungsanleitung für den Wi-Fi Controller CU-100WIFI. Vielen Dank, dass Sie sich für diesen Wi-Fi-Controller entschieden haben.

Bedienungsanleitung für den Wi-Fi Controller CU-100WIFI. Vielen Dank, dass Sie sich für diesen Wi-Fi-Controller entschieden haben. Bedienungsanleitung für den Wi-Fi Controller CU-100WIFI Vielen Dank, dass Sie sich für diesen Wi-Fi-Controller entschieden haben. Der Wi-Fi-Controller CU-100WIFI eignet sich zur Steuerung der Geräte CU-1RGB,

Mehr

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook Express

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook Express Import des persönlichen Zertifikats in Outlook Express 1.Installation des persönlichen Zertifikats 1.1 Voraussetzungen Damit Sie das persönliche Zertifikat auf Ihrem PC installieren können, benötigen

Mehr

AutoCAD 2007 - Dienstprogramm zur Lizenzübertragung

AutoCAD 2007 - Dienstprogramm zur Lizenzübertragung AutoCAD 2007 - Dienstprogramm zur Lizenzübertragung Problem: Um AutoCAD abwechselnd auf mehreren Rechnern einsetzen zu können konnte man bis AutoCAD 2000 einfach den Dongle umstecken. Seit AutoCAD 2000i

Mehr

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung Seite 1 Einrichtung der Verschlüsselung für Signaturportal Verschlüsselung wird mit Hilfe von sogenannten Zertifikaten erreicht. Diese ermöglichen eine sichere Kommunikation zwischen Ihnen und dem Signaturportal.

Mehr

REV icomfort Einrichtung Fernzugriff per VPN

REV icomfort Einrichtung Fernzugriff per VPN REV icomfort Einrichtung Fernzugriff per VPN Diese Anleitung beschreibt Ihnen Schritt für Schritt die Einrichtung eines Fernzugriffs per VPN-Tunnel anhand einer AVM FritzBox. Sofern Ihnen ein anderer Router

Mehr

mit SD-Karte SD-Karte Inhalt

mit SD-Karte SD-Karte Inhalt mit mit Kartensteckplatz Der Logger ist optional mit einem Kartensteckplatz für eine micro erhältlich. Die verfügt über ein Vielfaches der Speicherkapazität des internen Logger- Speichers. Inhalt Zeitlicher

Mehr

Smart Home. Quickstart

Smart Home. Quickstart Smart Home Quickstart 1 Gateway anschließen 1. Verbinden Sie das Smart Home Gateway G1 mit Ihrem Heimnetzwerk (I). 2. Schließen Sie das beiliegende Netzteil an. Die LED (A) auf der Vorderseite sollte nun

Mehr

Warum? Keine umständliche Telefonbuch-Synchronisierung, alle Kontakte sind gleich zur Hand.

Warum? Keine umständliche Telefonbuch-Synchronisierung, alle Kontakte sind gleich zur Hand. Was ist CarContacts.SIS? Mit CarContacts.SIS können Sie die Telefonbuch-Kontakte Ihres Mobiltelefons per Bluetooth-Verbindung über ihre Ford Bluetooth Mobiltelefon-Vorbereitung nutzen. Warum? Keine umständliche

Mehr

Smart Home. Quickstart User Guide

Smart Home. Quickstart User Guide Smart Home Quickstart User Guide Um Ihr ubisys Smart Home von Ihrem mobilen Endgerät steuern zu können, müssen Sie noch ein paar kleine Einstellungen vornehmen. Hinweis: Die Abbildungen in dieser Anleitung

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung für die iks Datastar Software

Installations- und Bedienungsanleitung für die iks Datastar Software Installations- und Bedienungsanleitung für die iks Datastar Software 1. Laden Sie die Software iks Datastar (komprimierte Datei datastar.exe; Dateigröße ca. 2000 kbyte) von unserer Internet-Seite http://www.iks-aqua.com/html/d/aquastarsoftware.htm

Mehr

Collax E-Mail-Archivierung

Collax E-Mail-Archivierung Collax E-Mail-Archivierung Howto Diese Howto beschreibt wie die E-Mail-Archivierung auf einem Collax Server installiert und auf die Daten im Archiv zugegriffen wird. Voraussetzungen Collax Business Server

Mehr

Eltako Funkaktor Stromstoß Schaltrelais 4 Kanal FSR12-4x-12V DC

Eltako Funkaktor Stromstoß Schaltrelais 4 Kanal FSR12-4x-12V DC Eltako Funkaktor Stromstoß Schaltrelais 4 Kanal FSR12-4x-12V DC Allgemeine Informationen Artikelnummer ET6510604 EAN 4010312311424 Hersteller Eltako Hersteller-ArtNr 30400134 Hersteller-Typ FSR12-4x-12V

Mehr

Anleitung zur Installation von Klingeltönen für ios-geräte

Anleitung zur Installation von Klingeltönen für ios-geräte Anleitung zur Installation von Klingeltönen für ios-geräte 1. Starten Sie auf Ihrem PC die itunes-software. Anschliessend klicken Sie im Menü auf Bearbeiten und dann auf Einstellungen. 2. In der Registerkarte

Mehr

Bayerische Versorgungskammer 02.12.2009

Bayerische Versorgungskammer 02.12.2009 Schrittweise Anleitung Zum Download, zur Installation und zum Export mit Passwortänderung von Zertifikaten der Bayerischen Versorgungskammer im Microsoft Internet Explorer ab Version 6.0 Diese Anleitung

Mehr

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE Barometer Höhenmesser Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern Gebrauchsanleitung Android Überführung von Daten Ihres ios- iphone auf

Mehr

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger)

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Die Reichweite von Funksteuerungen wird durch die gesetzlichen Bestimmungen für Funkanlagen und durch bauliche Gegebenheiten begrenzt.

Mehr

Funktionsbeschreibung Datenlogger DL28W

Funktionsbeschreibung Datenlogger DL28W Funktionsbeschreibung Datenlogger DL28W Voreinstellungen des Datenloggers: Im Datenlogger sind folgende Aufzeichnungs und Alarmwerte voreingestellt: Aufzeichnung: Raumfühler T1 Verdampferfühler T2 Sollwert

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

SmartHome ENTR - Smartes Türschloss. Kurzanleitung zur Inbetriebnahme

SmartHome ENTR - Smartes Türschloss. Kurzanleitung zur Inbetriebnahme SmartHome ENTR - Smartes Türschloss Kurzanleitung zur Inbetriebnahme 1 Beachten Sie bitte folgende Voraussetzung für die Einbindung Ihres ENTR-Türschlosses: > Installation einer ENTR-Schließlösung. > Positionierung

Mehr

SiDiary. für Windows, PocketPC, Smartphone, Java-Handys und Online. www.sidiary.org. 2003-2009 SINOVO Ltd. & Co. KG

SiDiary. für Windows, PocketPC, Smartphone, Java-Handys und Online. www.sidiary.org. 2003-2009 SINOVO Ltd. & Co. KG SiDiary für Windows, PocketPC, Smartphone, Java-Handys und Online www.sidiary.org 2003-2009 SINOVO Ltd. & Co. KG SINOVO Ltd. & Co. KG Taunusstr. 98 61381 Friedrichsdorf info@sinovo.net www.sinovo.net Anleitung

Mehr

SmartHomeServer. Bedienungsanleitung ES 512, 516, 522, 522 IT

SmartHomeServer. Bedienungsanleitung ES 512, 516, 522, 522 IT Bedienungsanleitung ES 512, 516, 522, 522 IT Inhaltsverzeichnis Einleitung... 5 Konfigurationseite des SmartHomeServers... 6 Allgemeine Einstellungen - Räume... 7 Allgemeine Einstellungen - Datensicherung...

Mehr

Kurzanleitung IPG170P

Kurzanleitung IPG170P Kurzanleitung IPG170P 2015 ELTAKO GmbH Allgemeines Um die einwandfreie Funktion des Produktes nutzen zu können, lesen Sie diese Gebrauchsanleitung bitte sorgfältig durch. Die Haftung der Eltako GmbH für

Mehr

Mit der bewährten und weltweit standardisierten EnOcean-Funk- Technologie im 868 MHz-Band.

Mit der bewährten und weltweit standardisierten EnOcean-Funk- Technologie im 868 MHz-Band. 1949 2017 JAHRE INNOVATIONEN Tipp-Funk ein neuer Eltako-Gebäudefunk Mit der bewährten und weltweit standardisierten EnOcean-Funk- Technologie im 868 MHz-Band. Komfortables Einlernen der Funktaster mit

Mehr

Infrarot Datenauswertung

Infrarot Datenauswertung Infrarot Datenauswertung Liebherr Temperature Monitoring Infrared Key Kälte-Berlin Inh.: Christian Berg Am Pfarracker 41 12209 Berlin Fon: +49 (0) 30 / 74 10 40 22 Fax: +49 (0) 30 / 74 10 40 21 email:

Mehr

Funkfernsteuerungen. Handsender der neuen Generation im modernen Design SENDER 868 MHZ SENDER 433 MHZ

Funkfernsteuerungen. Handsender der neuen Generation im modernen Design SENDER 868 MHZ SENDER 433 MHZ Funkfernsteuerungen Handsender der neuen Generation im modernen Design KOMPATIBILITÄT: Bereits bestehende Funkanlagen welche mit dem bisherigen Decodiersystem SLH ausgerüstet sind, können mit den neuen

Mehr

Mit dem Online-Zugang* haben Sie weltweit die. Durch die Kamera-Erweiterung Ihres GlobalGuard GlobalGuard-Alarmsystem und können den aktuellen

Mit dem Online-Zugang* haben Sie weltweit die. Durch die Kamera-Erweiterung Ihres GlobalGuard GlobalGuard-Alarmsystem und können den aktuellen DIE IP FUNK-ALARMANLAGE 868 MHz Einfache & schnelle Installation Absicherung von Wohnungen und kleinen Objekten Weltweiter zugriff über kostenlose App oder Online-zugang Plug & Play - Keine Einstellung

Mehr

LHD8003 kurze Bedienungsanleitung

LHD8003 kurze Bedienungsanleitung LHD8003 kurze Bedienungsanleitung Installation: (S.3 bis 8) 1. Gehäuse öffnen. 2. Stromversorgung ausmachen und die SIM-Karte vorsichtig einstecken und einschieben (sehen Sie das Foto) Setzen Sie Ihre

Mehr

XPRIS Update. Updates 2011. XPRIS Version: 8.0256 bis 8.0261. Mosberger EDV AG Lettenstrasse 7 6343 Rotkreuz. www.xpris.ch. Mosberger EDV AG Seite 1

XPRIS Update. Updates 2011. XPRIS Version: 8.0256 bis 8.0261. Mosberger EDV AG Lettenstrasse 7 6343 Rotkreuz. www.xpris.ch. Mosberger EDV AG Seite 1 Updates 2011 XPRIS Version: 8.0256 bis 8.0261 Mosberger EDV AG Lettenstrasse 7 6343 Rotkreuz www.xpris.ch Mosberger EDV AG Seite 1 Inhalt Dokumente pro Kunde... 3 Ein Dokument im Kundenstamm ablegen...

Mehr

Die aktuellen Versionen des ConfigTools NEO und des AIO Creator NEO können Sie unter herunterladen.

Die aktuellen Versionen des ConfigTools NEO und des AIO Creator NEO können Sie unter  herunterladen. AIO GATEWAY V5 PLUS Erste-Schritte Dokumentation EINRICHTUNG DES V5 PLUS MIT DEM CONFIGTOOL Um das V5 Plus zur Steuerung Ihres Smart Homes verwenden zu können, müssen Sie das Gerät zunächst mit dem ConfigTool

Mehr

Zubehör nützliche Helfer rund um die Eltako-Installationallation

Zubehör nützliche Helfer rund um die Eltako-Installationallation Zubehör nützliche Helfer rund um die Eltako-Installationallation 22 22 Zubehör Funk und Andere WET.PROTECT WP50 22-2 Funk-Powernet-Phasenkoppler FPP12 22-2 Multimedia (Sonos)-EnOcean-Gateway APPModule

Mehr

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein E-Book unseres Verlagshauses entschieden haben.

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein E-Book unseres Verlagshauses entschieden haben. Leitfaden zum Download der E-Books unter www.baufachmedien.de Wir freuen uns, dass Sie sich für ein E-Book unseres Verlagshauses entschieden haben. In diesem Leitfaden erfahren Sie Schritt für Schritt

Mehr

Für Ein und Mehrfamilienhäuser

Für Ein und Mehrfamilienhäuser Für Ein und Mehrfamilienhäuser Der Eigenverbrauchsmanager ist als modulares, flexibles Baukastensystem aufgebaut, welches jederzeit erweitert werden kann. In diesem Katalog finden Sie die Komponenten,

Mehr

Abwesenheitsnotiz im Exchangeserver 2010

Abwesenheitsnotiz im Exchangeserver 2010 Abwesenheitsnotiz im Exchangeserver 2010 Richten sie die Abwesenheitsnotiz in Outlook 2010 ein und definieren sie, dass nur Absender eine Nachricht bekommen, die ihnen direkt eine Mail gesendet haben.

Mehr

ZWEI Steuerungen EIN Ziel!

ZWEI Steuerungen EIN Ziel! ZWEI Steuerungen EIN Ziel! LEDs steuern über Smartphone und Tablet Apple Betriebssystem Android / Apple Betriebssystem Steuern über Smartphone oder Tablet (Apple / Android-Betriebssystem) RGB-/RGB(+W)

Mehr