Die Küchenschlacht Menü am 03. Januar 2017 Tagesmotto: "Frischekick" mit Alexander Herrmann

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Küchenschlacht Menü am 03. Januar 2017 Tagesmotto: "Frischekick" mit Alexander Herrmann"

Transkript

1 Die Küchenschlacht Menü am 03. Januar 2017 Tagesmotto: "Frischekick" mit Alexander Herrmann Regina Pigal Skreifilet mit Mandelkruste, Süßkartoffelpüree, Blattspinat mit Schafskäse und Cranberry-Zwiebeln Für das Skreifilet mit Mandelkruste: 1 Skreifilet à 500 g 40 g ganze Mandeln 1 Zitrone 75 g Butter ½ Bund glatte Petersilie Den Ofen auf 225 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Fisch in 2 Stücke schneiden mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin auf beiden Seiten ca. 1 Minute anbraten. Petersilie abbrausen, trocken wedeln und zusammen mit den Mandeln klein hacken. Petersilie, Mandeln und den Rest Butter zu einer Masse verrühren. Die Filets mit der Mandelmasse bedecken und im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen. Für das Süßkartoffelpüree: 500 g Süßkartoffeln 50 g Butter ¼ Bund glatte Petersilie grobes Salz Süßkartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in leicht gesalzenem Wasser in einem Topf aufkochen lassen. Kartoffeln Minuten kochen. Petersilie abbrausen, trocken wedeln und klein hacken. Kartoffeln abgießen, Butter, Zitronensaft und die Petersilie dazu geben und mit dem Stabmixer vorsichtig pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für den Blattspinat mit Schafskäse: 500 g Blattspinat ½ Zwiebel ½ Zehe Knoblauch 100 g Schafskäse 1 EL Olivenöl Salz aus der Mühle Den Spinat abbrausen und trocken wedeln. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Den Schafskäse ebenfalls in Würfel schneiden. Olivenöl in der Pfanne erhitzen, den Spinat dazugeben und mit Knoblauch, Pfeffer und Salz abschmecken. 2 Minuten dünsten lassen. Zum Schluss den Schafskäse dazugeben und noch etwas dünsten lassen. Für die Cranberry-Zwiebeln: 35 g Cranbeeries 300 g rote Zwiebeln ½ Zehe Knoblauch 25 g Butter 100 ml Rotwein 50 ml Gemüsefond ½ Zweig Rosmarin Die Zwiebeln und Knoblauch abziehen und in Spalten schneiden, Butter in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin darin an schwitzen. Den Saft einer halben Zitrone mit den Cranberries zu den Zwiebeln geben und mit dem Rotwein ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Gemüsefond aufgießen und ca.15 Minuten einkochen lassen. Das Skreifilet mit Mandelkruste zusammen mit dem Süßkartoffelpüree, dem Blattspinat mit Schafskäse und den Cranberry-Zwiebeln auf einem Teller anrichten und servieren.

2 Cyrille Dehon Skrei mediterraner Art mit Linsen- und Kartoffel- Bällchen, Salat mit Joghurt-Sauce und Avocado- Apfel-Cranberry-Smoothie Für den Skrei: 1 Skreifilet à 150 g 2 Zehen Knoblauch 1 Zwiebel 1 rote Zwiebel 1 TL Chiliflocken 100 g Sahne Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und in kleine Stücke schneiden. Sahne, Saft aus einer halben Zitrone und Chili mit den Zwiebeln und Knoblauch vermengen. Den Fisch in kleine Stücke schneiden. Alles vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu kleinen Bällchen formen. Einen Topf mit Wasser aufsetzen und die Bällchen darin ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Für das Linsen-Bällchen: 100 g Gelbe Linsen 50 g Blattspinat 30 g ganze Mandeln 25 g Mehl 1 TL Chiliflocken 2 EL Neutrales Öl 10 g Butter 1 Bund frische Kräuter Die Linsen 10 Minuten in einem Topf mit Wasser kochen. Den Spinat dazugeben. 2 EL Linsen herausnehmen und in eine Schüssel geben. Mit Mehl, Chiliflocken, Öl, Salz und Pfeffer vermengen. Kräuter abbrausen, trocken wedeln und klein hacken. Anschließend mit dazugeben. Bällchen formen und in einer Pfanne mit Butter anbraten. Mandeln in einer Moulinette zerkleinern und im Ofen rösten. Die Bällchen in der Mandelpanade wälzen. Für die Kartoffel-Bällchen: 100 g Süßkartoffeln 1 Ei 25 g Butter 1 Bund Kräuter Die Süßkartoffel schälen und in einem Topf mit Wasser kurz kochen lassen. Kräuter abbrausen, trocken wedeln und klein hacken. Anschließend Kartoffeln zerkleinern und mit Ei, Kräutern und Butter vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse Bällchen formen. Für die Joghurt-Sauce: 30 g Joghurt ½ Zwiebel 1 Zehe Knoblauch ½ Bund Kräuter 1 EL Zitronensaft Knoblauch und Zwiebel abziehen und in kleine Stücke schneiden. Kräuter abbrausen, trocken wedeln und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Anschließend kleinhacken. Alles mit dem Joghurt vermengen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Für den Smoothie: 1 Grünen Apfel 1 Avocado 50 g Cranberries 1 EL Agavendicksaft 1 Salatherz Die Avocado und den Apfel schälen und in einen Mixer geben. Die Cranberries, Saft einer halben Zitrone und Agavendicksaft dazugeben. Alles mixen und abschmecken. Zum Servieren Salatblätter auf einem Teller sternförmig anrichten und die Kugeln darauf verteilen und mit der Joghurt-Sauce verfeinern. Den Smoothie in ein kleines Glas daneben stellen und servieren.

4 Tabea Eckardt Skrei-Tatar mit grünen Äpfeln auf gelbem Linsen- Taler mit Cranberry-Weißwein-Jus Für das Skrei-Tatar: 1 Winterkabeljaufilet à 150 g ½ grüner Apfel 1 EL Naturjoghurt Den Apfel waschen, in sehr kleine Würfel schneiden und mit dem Saft der Zitrone vermengen. Das Kabeljaufilet ebenfalls in kleine Würfel schneiden und unter die Apfel-Würfel heben. Joghurt dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für den Linsen-Taler: 200 g gelbe Linsen 3-4 EL Mehl 1 Ei ½ Bund Schnittlauch 1 Bund Kräuter 500 ml Gemüsefond Neutrales Öl, zum Anbraten Einen Topf mit Gemüsefond aufsetzen und die Linsen darin ca Minuten köcheln und dann etwas abkühlen lassen. Kräuter abbrausen, trocken wedeln, mit einem Küchenpapier trocken tupfen und fein hacken. Ei, Mehl, Schnittlauch und Gewürze mit den Linsen vermengen und zu einer streichfähigen Masse verarbeiten. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und kleine Taler aus der Masse formen. Diese bei mittlerer Hitze in die Pfanne geben. Erst wenden, wenn die Taler eine gewissen Festigkeit erreicht haben. Für den Cranberry-Jus: 50 g getrocknete Cranberries 300 ml Weißwein 1-2 EL Zucker Einen Topf mit Weißwein und Zucker zum kochen bringen. Die Cranberries hineingeben und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Etwas abkühlen und anschließend pürieren. Den Jus durch ein Sieb passieren und auf einem Teller mit dem Taler und dem Tatar anrichten und servieren.

5 Andrea Gumpp Gebratener Skrei mit Cranberry-Sauce, Süßkartoffel-Kräuter-Stampf und Spinat-Apfel- Salat Für den gebratenen Skrei: 4 Skreifilets, küchenfertig à 80 g 1 Zitrone 1 EL Butter ½ Bund Thymian 3 EL Butterschmalz Olivenöl, zum Anbraten Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Filets mit Salz und Pfeffer würzen und darin bei starker Hitze 2 Minuten auf der Hautseite goldbraun anbraten, wenden und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten zu Ende garen. Olivenöl, Zitronenschalen und Thymian mit in die Pfanne geben. Butter in die Pfanne geben und den Fisch darin 1 Minute ziehen lassen. Für die Sauce: 100 g getrocknete Cranberries 1 Schalotte 1 Zehe Knoblauch 1 Zitrone, davon 2 EL Saft 2 EL Butter 150 ml Weißwein 100 ml Gemüsefond 1 EL Agavendicksaft 1 TL Chilipulver Olivenöl, zum Anbraten Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Chilipulver und den Cranberries in Olivenöl anbraten. Dabei ein paar Cranberries für die Dekoration aufheben. Mit Weißwein und Gemüsefond ablöschen und einreduzieren lassen. Anschließend pürieren und durch ein Sieb passieren. Erneut aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Agavendicksaft abschmecken und mit Butter abbinden. Für den Süßkartoffelstampf: 800 g Süßkartoffeln 1Schalotte 150 g Naturjoghurt 4 EL Butter ½ Bund Basilikum ½ Bund glatte Petersilie ½ Bund Thymian ½ Bund Schnittlauch ½ Bund Zitronenmelisse 150 ml Gemüsefond 1 TL Chilipulver Die Schalotte abziehen und würfeln. Süßkartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Schalotte mit dem Chilipulver in 3 EL Butter dünsten. Süßkartoffel zugeben und kurz mitdünsten. Gemüsefond zugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen. Anschließend die Süßkartoffel zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter abbrausen, trocken wedeln und klein hacken und zusammen mit dem Naturjoghurt und 1 EL Butter untermengen.

6 Für den Spinat-Apfel-Salat: 100 g Babyspinat 1 Schalotte 1 Zitrone 2 grüne Äpfel 3 EL ganze Mandeln 100 g Naturjoghurt ½ Bund Thymian 1 TL Zucker Den Spinat waschen und trocken wedeln. Schalotte abziehen und kleinhacken, Äpfel in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Joghurt, Zitronensaft und Zucker verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und das Dressing über den Spinat und die Äpfel geben. Mandeln zerhacken, kurz in einer Pfanne anrösten und drüberstreuen. Den gebratenen Skrei mit Cranberry-Sauce, Süßkartoffel-Kräuter-Stampf und Spinat-Apfel-Salat auf einem Teller anrichten und servieren.

Die Küchenschlacht - Menü am 14. Oktober 2015 Hauptgerichte Alfons Schuhbeck

Die Küchenschlacht - Menü am 14. Oktober 2015 Hauptgerichte Alfons Schuhbeck Die Küchenschlacht - Menü am 14. Oktober 2015 Hauptgerichte Alfons Schuhbeck Hauptgericht: Steinbeißerfilet mit Kartoffelpüree, grünem Spargel und Safransauce von Alexandra Michel Für den Fisch: 2 Steinbeißerfilets,

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 28. Oktober 2015 Hauptgericht Alexander Kumptner

Die Küchenschlacht - Menü am 28. Oktober 2015 Hauptgericht Alexander Kumptner Die Küchenschlacht - Menü am 28. Oktober 2015 Hauptgericht Alexander Kumptner Hauptgericht: Gefüllte Hähnchenbrust im Speckmantel mit Tomaten- Sahne-Sauce und Ratatouille von Kevin Grafen Für die gefüllte

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 02. April 2015 Finalgerichte Horst Lichter

Die Küchenschlacht - Menü am 02. April 2015 Finalgerichte Horst Lichter Die Küchenschlacht - Menü am 02. April 2015 Finalgerichte Horst Lichter Finalgericht: Kabeljau mit Bohnen-Ragout und Bulgursalat von Horst Lichter Für den Bulgursalat: 80 g Bulgur 20 g Butter 100 ml Gemüsefond

Mehr

Die Küchenschlacht Hauptgericht vom 18. Dezember 2013

Die Küchenschlacht Hauptgericht vom 18. Dezember 2013 Die Küchenschlacht Hauptgericht vom 18. Dezember 2013 Hauptgericht: Entenbrust mit Kasnocken und lauwarmem Karottensalat von Christa Nößner 2 Entenbrüste, mit Haut 300 g Knödelbrot 350 g Bergkäse 60 g

Mehr

REZEPTE AUS DER SENDUNG vom

REZEPTE AUS DER SENDUNG vom REZEPTE AUS DER SENDUNG vom 21.09.2016 Ruckzuck-Küche Rezepte aus dem Beitrag von Pulvermühle Die Clubkantine, Hanau One Pot Pasta mit Fenchel & Salsiccia für 8 Personen 200 g Fenchel 1 Orange 1000 g Salsiccia

Mehr

Kochstudio

Kochstudio Kochstudio 26.03.2015 Kurz + gut schnelle Küche mit Fleisch Unsere Rezeptideen für Sie: Geschnetzeltes Züricher Art Glasnudelsalat Hähnchencurry mit Früchten Lebergeschnetzeltes Pute Tandoori Weitere Rezeptideen

Mehr

Kochstudio

Kochstudio Kochstudio 29.01.2015 Wärmende Suppen Eintöpfe Unsere Rezeptideen für Sie: Apfel - Ingwer - Suppe Schnelle Lauchsuppe Tomaten Zwiebel Suppe Feuriger Chorizo - Eintopf Linsen - Curry Pikanter Reiseintopf

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 27. Oktober 2015 Vorspeise Alexander Kumptner

Die Küchenschlacht - Menü am 27. Oktober 2015 Vorspeise Alexander Kumptner Die Küchenschlacht - Menü am 27. Oktober 2015 Vorspeise Alexander Kumptner Vorspeise: Kürbissuppe mit Knoblauchbrot von Kevin Grafen Für die Kürbissuppe: 1 Hokkaidokürbis 1 Knollensellerie 3 Petersilienwurzeln

Mehr

Feuriger Sauerkraut - Eintopf

Feuriger Sauerkraut - Eintopf Feuriger Sauerkraut - Eintopf Zutaten ( 4 Portionen): 2! EL! Olivenöl 1! St.! Knoblauchzehe 4! St.! Kartoffeln 500! g! Sauerkraut 1! l! Gemüsebrühe 2! EL! Tomatenmark 1! EL! Kräuter, italienisch 1! EL!

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 29. Juli 2016 Finale mit Nelson Müller

Die Küchenschlacht - Menü am 29. Juli 2016 Finale mit Nelson Müller Die Küchenschlacht - Menü am 29. Juli 2016 Finale mit Nelson Müller Final-Vorspeise: Rosa gebratene Entenbrust mit Rauchsalz, Alblinsen- Salat und Sommerwiesen-Kräutern von Nelson Müller Für die Entenbrust:

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 22. Juni 2016 Thementag: Sommerküche - Rezepte für die heißen Tage: mit Nelson Müller

Die Küchenschlacht - Menü am 22. Juni 2016 Thementag: Sommerküche - Rezepte für die heißen Tage: mit Nelson Müller Die Küchenschlacht - Menü am 22. Juni 2016 Thementag: Sommerküche - Rezepte für die heißen Tage: mit Nelson Müller Thementag: Schollen-Basilikum-Röllchen mit Spargelspitzen und Orangen- Grapefruit-Vinaigrette

Mehr

Die Küchenschlacht Menü am 03. Dezember 2015 Weihnachtlicher Warenkorb Alfons Schuhbeck

Die Küchenschlacht Menü am 03. Dezember 2015 Weihnachtlicher Warenkorb Alfons Schuhbeck Die Küchenschlacht Menü am 03. Dezember 2015 Weihnachtlicher Warenkorb Alfons Schuhbeck Weihnachtlicher Warenkorb: Skrei im Pancettamantel mit Rote-Bete- Petersilienwurzel-Püree, gebratenem Apfel und Feldsalat

Mehr

Was kochen Sie heute im September? Woche 1: (Zu Ausgabe 09/2015, S. 56) 1. Brokkolisuppe mit Frischkäse

Was kochen Sie heute im September? Woche 1: (Zu Ausgabe 09/2015, S. 56) 1. Brokkolisuppe mit Frischkäse 1. Brokkolisuppe mit Frischkäse 800 g Brokkoli 600 ml Gemüsebrühe 250 ml Milch 100 g Frischkäse 2 EL Zitronensaft 30 g Mandelblättchen Salz Muskat, gerieben Zubereitung (Arbeitszeit ca. 25 Minuten) Den

Mehr

REZEPT. Quinoa und Apfel Füllung. 6-8 Portionen. Feasting at home Roast Feature

REZEPT. Quinoa und Apfel Füllung. 6-8 Portionen. Feasting at home  Roast Feature REZEPT REZEPTTITEL Quinoa und Apfel Füllung 6-8 Portionen DIE BASIS: 1 EL Olivenöl 1 Tasse fein geschnittenen Lauch 3/4 Tasse fein geschnittenen Sellerie 1 fein gehackte Schalotte 2 Knoblauch Zehen, gehackt

Mehr

Die Küchenschlacht Hauptgang & Dessert vom 4. April 2013

Die Küchenschlacht Hauptgang & Dessert vom 4. April 2013 Die Küchenschlacht Hauptgang & Dessert vom 4. April 2013 Hauptgang: Zander mit Korianderbutter, Erbsen und Kirschtomaten von Hans-Peter Gatzweiler 2 Zanderfilets, à 200 g, ohne Haut 150 g TK-Erbsen 150

Mehr

Hessische Schnitzelgerichte von Mario Obermoser, Chef des Schnitzel's, Limburg-Staffel

Hessische Schnitzelgerichte von Mario Obermoser, Chef des Schnitzel's, Limburg-Staffel Hessische Schnitzelgerichte von Mario Obermoser, Chef des Schnitzel's, Limburg-Staffel Frankfurter Grüner Soße-Schnitzel (für 4 Personen) 4 Kalbsschnitzel (à 125 g) 11 Eier etwas Mehl 1 Packung Frankfurter

Mehr

Kürbis süß-sauer. Gewaschenen, je nach Sorte geschälten und entkernten Kürbis in 3 cm große Würfel schneiden. 2 kg Kürbis

Kürbis süß-sauer. Gewaschenen, je nach Sorte geschälten und entkernten Kürbis in 3 cm große Würfel schneiden. 2 kg Kürbis Kürbis süß-sauer 2 kg Kürbis 5 Zitronen (mit unbehandelter Schale) 1 l Apfelessig 1 kg Zucker 3 Stangen Zimt 1 EL Gewürznelken Gewaschenen, je nach Sorte geschälten und entkernten Kürbis in 3 cm große

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 11. August 2014 Leibgerichte Nelson Müller

Die Küchenschlacht - Menü am 11. August 2014 Leibgerichte Nelson Müller Die Küchenschlacht - Menü am 11. August 2014 Leibgerichte Nelson Müller Leibgericht: Griechische Linsen mit Tomatensalat und Essigzwiebeln von Konstantin Patsalides Für die Linsen: 500 g Tellerlinsen 300

Mehr

Bruschetta mit frischen Tomaten & mit getrockneten Tomaten sowie Carpaccio auf Rucola. *** Pescaccio vom Kabeljau mit salsa pizzaiola

Bruschetta mit frischen Tomaten & mit getrockneten Tomaten sowie Carpaccio auf Rucola. *** Pescaccio vom Kabeljau mit salsa pizzaiola MÄNNER KOCHEN IN VOLZUM Bruschetta mit frischen Tomaten & mit getrockneten Tomaten sowie Carpaccio auf Rucola Pescaccio vom Kabeljau mit salsa pizzaiola selbstgemachte Tagliatelle mit Pilzen Minutensteaks

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 09. Februar 2015 Leibgerichte Johann Lafer

Die Küchenschlacht - Menü am 09. Februar 2015 Leibgerichte Johann Lafer Die Küchenschlacht - Menü am 09. Februar 2015 Leibgerichte Johann Lafer Leibgericht: Gefüllte Putenbrust mit Ratatouille und französischem Ziegenkäse von Klaus Bolz Für die Putentaschen: 2 Putenschnitzel

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 07. Oktober 2015 Hauptgerichte Nelson Müller

Die Küchenschlacht - Menü am 07. Oktober 2015 Hauptgerichte Nelson Müller Die Küchenschlacht - Menü am 07. Oktober 2015 Hauptgerichte Nelson Müller Hauptgericht: Köfte mit Tomatenreis und Basilikum-Schafskäse-Creme von Lynn Harder Für die Köfte: 150 g Rinderhackfleisch 150 g

Mehr

8. Januar 2009 S A U C E N, die man braucht!

8. Januar 2009 S A U C E N, die man braucht! 8. Januar 2009 S A U C E N, die man braucht! Gorgonzola Pilzsauce mit Sherry 300 g Gorgonzola 2 Zwiebeln in Würfel 250 g Champignon in Scheiben oder 30 g getr. Steinpilze (eingeweicht) 4 El Öl 1 El Mehl

Mehr

Kochstudio

Kochstudio Kochstudio 24.11.2016 Kochen mit Kokos Unsere Rezeptideen für Sie: Kürbissuppe mit Kokos Schnelles Thai-Gemüse Süßkartoffel-Curry mit Kokos und Erdnüssen Linguine mit Kokossoße und Spinat Kokosmilchreis

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 20. Dezember 2016 Wichteltag mit Alexander Kumptner

Die Küchenschlacht - Menü am 20. Dezember 2016 Wichteltag mit Alexander Kumptner Die Küchenschlacht - Menü am 20. Dezember 2016 Wichteltag mit Alexander Kumptner Souad Boujloud kocht Heilbutt mit Portwein-Sauerkirschen, lila Kartoffeln und Kohlrabi von Maximilian Klapsing Für den Kohlrabi:

Mehr

Die Küchenschlacht-ChampionsWeek am 24. Februar 2016 schwarz/weiß mit Alexander Herrmann

Die Küchenschlacht-ChampionsWeek am 24. Februar 2016 schwarz/weiß mit Alexander Herrmann Die Küchenschlacht-ChampionsWeek am 24. Februar 2016 schwarz/weiß mit Alexander Herrmann Hauptgericht zum Tagesmotto: Wachtelbrust mit Ingwer-Zitronengras- Schaum, Thaispargel und Pastinaken-Püree von

Mehr

Weyrichs Waagemutige wollen weniger wiegen

Weyrichs Waagemutige wollen weniger wiegen Weyrichs Waagemutige wollen weniger wiegen Rezepte für Waagemutige : Woche 1 und 2 vom 18. - 27.2.2015 18.2.2015 Reistag am Aschermittwoch Los geht's mit einem Entlastungstag: Für eine Person: 1,5 Tassen

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 26. Mai 2016 Hauptgang und Dessert mit Mario Kotaska

Die Küchenschlacht - Menü am 26. Mai 2016 Hauptgang und Dessert mit Mario Kotaska Die Küchenschlacht - Menü am 26. Mai 2016 Hauptgang und Dessert mit Mario Kotaska Hauptgang: Zucchini mit Hackfleisch-Mozzarella-Füllung und Wildreis von Moritz Mahr Für die Zucchini mit Hackfleisch-Füllung:

Mehr

Die Küchenschlacht Menü am 16. Januar 2017 Leibgericht mit Christian Lohse

Die Küchenschlacht Menü am 16. Januar 2017 Leibgericht mit Christian Lohse Die Küchenschlacht Menü am 16. Januar 2017 Leibgericht mit Christian Lohse Felix Kircher Tagliatelle mit Meatballs und Tomatensauce Für die Meatballs: 250 g gemischtes Hackfleisch 50 g Parmaschinken 25

Mehr

Rezepte von Christian Kolb vom Restaurant Wiesenlust in Frankfurt

Rezepte von Christian Kolb vom Restaurant Wiesenlust in Frankfurt ALTE GEMÜSESORTEN NEU ENTDECKT Rezepte von Christian Kolb vom Restaurant Wiesenlust in Frankfurt Rote-Bete-Carpaccio mit Topinambur-Salat, Aufstrich Hüttenkäse-Kräuter, Süßkartoffel aus dem Ofen mit Hähnchenbrust,

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 26. November 2014 Hauptgerichte Alfons Schuhbeck

Die Küchenschlacht - Menü am 26. November 2014 Hauptgerichte Alfons Schuhbeck Die Küchenschlacht - Menü am 26. November 2014 Hauptgerichte Alfons Schuhbeck Hauptgericht: Vegetarische Yin & Yang -Schnitzel mit Knoblauch-Dip und Bulgur-Gemüsetopf von Monika Thomaier Für das Schnitzel:

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 08. Juni 2016 Tagesmotto: Vive la France mit Alexander Herrmann

Die Küchenschlacht - Menü am 08. Juni 2016 Tagesmotto: Vive la France mit Alexander Herrmann Die Küchenschlacht - Menü am 08. Juni 2016 Tagesmotto: Vive la France mit Alexander Herrmann Hauptgericht zum Tagesmotto: Bouillabaisse von Stefan Pries Für die Suppe: 200 g Seeteufel ohne Haut 200 g Wolfsbarsch

Mehr

Kürbis-Pfannkuchen (für 4 Personen)

Kürbis-Pfannkuchen (für 4 Personen) Kürbis-Pfannkuchen (für 4 Personen) Für den Teig 100 g Mehl 1 / 8 l Milch Mehl, Milch, Eier und Salz zum glatten Teig verrühren und 10 Minuten quelle n- lassen. 2 Eier ¼ TL Salz Für die Füllung 250 g frisches

Mehr

Vorbereiten 200 g Lauch harte dunkelgrüne Blätter entfernen, Enden abschneiden, Stange halbieren und in feine Streifen schneiden. Gut waschen!

Vorbereiten 200 g Lauch harte dunkelgrüne Blätter entfernen, Enden abschneiden, Stange halbieren und in feine Streifen schneiden. Gut waschen! Rezepte sowie Einkaufsliste für Kirstin Kahlich Do 15.12.2011 - Mi 21.12.2011 www.kochplaner.de Der Wochenmanager Zeit: Gesheitsfaktor: Geeignet zum Vorkochen: Ja Geeignet zum Tiefgefrieren: Ja Vorbereitung

Mehr

Kartoffeln und Karotten schälen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden und in wenig Salzwasser bissfest kochen.

Kartoffeln und Karotten schälen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden und in wenig Salzwasser bissfest kochen. Gebratene Weißwurst mit Äpfeln, Karotten und Fenchel 1 Zwiebel 300 g Kartoffeln 2 Karotten 2 Äpfel (Granny Smith) 50 g Butter 4 Weißwürste 1 TL Fenchelsamen Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen

Mehr

Kochen mit Männern im Pfarrheim Spay

Kochen mit Männern im Pfarrheim Spay Kochen mit Männern im Pfarrheim Spay Salate als Hauptgericht Nudelsalat 250 g Gabelspaghetti in Salzwasser kochen, auf ein Sieb abgießen, abschrecken und abkühlen lassen. 200 g TK Erbsen in einer Gemüsebrühe

Mehr

Pro Portion: 220 Kcal 8g Eiweiß 11g Fett 25g Kohlenhydrate

Pro Portion: 220 Kcal 8g Eiweiß 11g Fett 25g Kohlenhydrate 400g Möhren ½ TL Zucker 1 EL Olivenöl 700 ml Gemüsebrühe 4 EL Saure Sahne Pfeffer, Salz, Chili Pesto: 20g Sonnenblumenkerne 50g Rucola 1 Knoblauchzehe 2 EL Olivenöl Karottensuppe mit Rucola Pesto 1. die

Mehr

Ein Rezept meiner Krankenkasse

Ein Rezept meiner Krankenkasse Sommersalat mit Melone szeit: ca. 30 Minuten Pro Portion: 74,2 kcal 2,0 g Fett 11 g KH 24,4 % kcal aus Fett 1 kleiner Kopf grüner Blattsalat 150 g Salatgurke 300 g Wassermelone 1 rote Zwiebel Für das Dressing

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 20. Mai 2015 Hauptgerichte Mario Kotaska

Die Küchenschlacht - Menü am 20. Mai 2015 Hauptgerichte Mario Kotaska Die Küchenschlacht - Menü am 20. Mai 2015 Hauptgerichte Mario Kotaska Hauptgericht: Kabeljau mit Curry-Kräcker-Kruste, thailändischen Kartoffel- Croûtons und Zitronen-Mangold von Robert Glogger Für den

Mehr

Gebratene Garnelen mit Tomaten und Knoblauch Leicht & Locker so genieße ich den Mittag

Gebratene Garnelen mit Tomaten und Knoblauch Leicht & Locker so genieße ich den Mittag Wellness Kiwi Cocktail Damit mache ich mich fit für den Tag Zutaten (2 Portionen) 150 ml frische Milch 2 reife Kiwis 125 ml Orangensaft & 25 ml Zitronensaft Oder besser: 2 3 frische Orangen & 2 Zitronen

Mehr

Genuss auf gut Schwäbisch. Rezepte aus dem Südwesten. Rezepte

Genuss auf gut Schwäbisch. Rezepte aus dem Südwesten. Rezepte Genuss auf gut Schwäbisch Rezepte aus dem Südwesten Rezepte Frische Markklößchensuppe 1,25 kg BÜRGER Markklößchen 2½ Knollensellerie 5 Karotten 5 Stangen Lauch 2½ Bund Frühlingszwiebeln 2½ Pck. grüne Bohnen

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 6. Mai 2014 Vorspeisen Alfons Schuhbeck

Die Küchenschlacht - Menü am 6. Mai 2014 Vorspeisen Alfons Schuhbeck Die Küchenschlacht - Menü am 6. Mai 2014 Vorspeisen Alfons Schuhbeck Vorspeise: Warmes Seeteufel-Carpaccio mit karamellisiertem Papaya-Avocado-Chutney von Susanne Happ 2 Seeteufelfilets ohne Haut, á 150g

Mehr

Ganz vegetarisch. Ein Weihnachts-Dinner für 4 Personen - nach Sarah Wiener. Zutaten für die Vorspeise. Zutaten für die Hauptspeise

Ganz vegetarisch. Ein Weihnachts-Dinner für 4 Personen - nach Sarah Wiener. Zutaten für die Vorspeise. Zutaten für die Hauptspeise Ein Weihnachts-Dinner für 4 Personen - nach Sarah Wiener Vorspeise: Wintersalat mit Birnen und Kartoffelspänen Hauptspeise: Wurzelgemüse mit Steinpilzpolenta Nachspeise: Schokoladentopfenknödel mit Vanillesauce

Mehr

PIKANTER SUPPENTOPF REZEPTE. Zutaten. Zubereitung

PIKANTER SUPPENTOPF REZEPTE. Zutaten. Zubereitung PIKANTER SUPPENTOPF 1 kg Hackfleisch, gemischt 2 große Zwiebel(n) 10 Zehe/n Knoblauch 1 Liter Tomatensaft 1 Flasche PICANTE 1 Dose Campignons in Scheiben 1/4 Liter Brühe 1 Becher Sahne Salz, Pfeffer, Kerbel,

Mehr

Braun gebratener Chili-Grillkäse auf buntem Bulgur mit Paprika, Kirschtomaten und Mandelblättchen

Braun gebratener Chili-Grillkäse auf buntem Bulgur mit Paprika, Kirschtomaten und Mandelblättchen Braun gebratener Chili-Grillkäse auf buntem Bulgur mit Paprika, Kirschtomaten und Mandelblättchen Nährwerte pro Person: Kalorien 693 kcal Kohlenhydrate 33 g Fett 52 g / Eiweiß 28 g Stufe 2 30 min www.hellofresh.de

Mehr

Gebackener Schafskäse an Hirtensalat

Gebackener Schafskäse an Hirtensalat Gebackener Schafskäse an Hirtensalat Salat: ½ Kopf Eisbergsalat 4 Strauchtomaten 1 rote Paprikaschote 1 Salatgurke 1 Rote Zwiebel 80 g Schwarze Oliven Salatsoße: 6 El Weißweinessig 6 El Olivenöl Salz,

Mehr

Auf die Sauce kommt es an! Björn Freitags "Saucen-Einmaleins" Rezepte von Björn Freitag

Auf die Sauce kommt es an! Björn Freitags Saucen-Einmaleins Rezepte von Björn Freitag Auf die Sauce kommt es an! Björn Freitags "Saucen-Einmaleins" Rezepte von Björn Freitag Dunkler Kalbsfond 600 g Kalbsknochen 2 Karotten 2 Knollensellerie 2 rote Zwiebeln 2 3 Lorbeerblätter 1 Zitrone 1

Mehr

Menü vom 3. Juni 2013

Menü vom 3. Juni 2013 Menü vom 3. Juni 2013 Leichter Spinatsalat Mit Knoblauchkrokant *** Felchenfilets An leichter Kräuterrahmsauce Beilage: Wildreis *** Pfannkuchen mit Äpfeln en guete Röbi & Kurt Leichter Spinatsalat mit

Mehr

Lachs-Rezepte Im November 2015

Lachs-Rezepte Im November 2015 Räucherlachs Rolle 100 gr Mehl 4 Eier 100 ml Milch Salz und Pfeffer 5 EL Mineralwasser 150 gr Schnittlauch 50 gr Meerrettich 300 gr Crème fraîche 300 gr Räucherlachs in Scheiben Den Backofen auf 175 Grad

Mehr

Zucchini: ita. Kürbis, ursprünglich aus Mittelamerika

Zucchini: ita. Kürbis, ursprünglich aus Mittelamerika Zucchini: ita. Kürbis, ursprünglich aus Mittelamerika - Klein, 10-20 cm klein schmackhafter als die großen - nach dem blanchieren nussiger Geschmack Amerikanischer Gurkensalat Indischer Gurkensalat / Zucchini

Mehr

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. 3 Stunden zugedeckt ruhen Iassen. Anschließend ausrollen und weiterverarbeiten.

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. 3 Stunden zugedeckt ruhen Iassen. Anschließend ausrollen und weiterverarbeiten. GRUNDREZEPTE TEIG Pastetenteig 1,5 kg Mehl 15 g Salz 250 g Butter oder Schmalz 3/8 l Wasser Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. 3 Stunden zugedeckt ruhen Iassen. Anschließend ausrollen und weiterverarbeiten.

Mehr

125 ml Rosinenwasser (worin zuvor die Rosinen eingeweicht wurden) Morgenstund nach Grundrezept zubereiten und etwas abkühlen lassen.

125 ml Rosinenwasser (worin zuvor die Rosinen eingeweicht wurden) Morgenstund nach Grundrezept zubereiten und etwas abkühlen lassen. Zmorga Bananen Kiwi Smoothie 1 Banane, in Scheiben 2 Kiwis, in Scheiben 5 Orangen, ausgepresst Alles zusammen pürieren. Apfel Birnen Smoothie 1 Birne, in kleinen Stücken 1 Apfel, in kleinen Stücken ½ Banane,

Mehr

Gazpacho kalte Gemüsesuppe

Gazpacho kalte Gemüsesuppe Gazpacho kalte Gemüsesuppe Für 2 Personen szeit: ca. 10 Minuten Kühlzeit: mindestens 2 Stunden Pro Portion: 157 kcal 4,3 g Fett 22,3 g KH 24,7 % kcal aus Fett 3 große Fleischtomaten 40 g geriebenes Weißbrot

Mehr

Maîtres Queux Bremgarten

Maîtres Queux Bremgarten Maîtres Queux Bremgarten Kochen vom 29. Mai 2015 Die Gruppe 4 mit Marino de Pol, Dominique Folletête, Hansueli Hebeisen und Ueli Hofer spürt den Frühling und bringt bunte und leichte Gerichte auf den Teller.

Mehr

Herbstplan. Dieser Plan ist für 3 Personen.

Herbstplan. Dieser Plan ist für 3 Personen. Herbstplan Der Herbst bringt für uns genau zwei kulinarische Highlights, auf die wir uns das ganze Jahr freuen: Kürbis und Suppen. In diesem CHEF FOXIE Wochenplan, vereinen wir genau diese zwei Dinge!

Mehr

Rezepte von Nadine Mertens. Vorspeise: Riesengarnelen in Kartoffelmantel mit roten Linsen und Gurkenschaum

Rezepte von Nadine Mertens. Vorspeise: Riesengarnelen in Kartoffelmantel mit roten Linsen und Gurkenschaum Rezepte von Nadine Mertens Vorspeise: Riesengarnelen in Kartoffelmantel mit roten Linsen und Gurkenschaum 300 g rote Linsen 1 Zweig Rosmarin 200 g Dosentomaten ½ Salatgurke 3 Schalotten 100 ml Obstessig

Mehr

Schafskäse im Zucchinimantel an roten Linsen und Minz-Joghurt. Gefüllte Gnocci mit Pesto Dorade in Serrano an Ratatouille und Kapern-Kartoffeln

Schafskäse im Zucchinimantel an roten Linsen und Minz-Joghurt. Gefüllte Gnocci mit Pesto Dorade in Serrano an Ratatouille und Kapern-Kartoffeln Schafskäse im Zucchinimantel an roten Linsen und Minz-Joghurt Gefüllte Gnocci mit Pesto Dorade in Serrano an Ratatouille und Kapern-Kartoffeln Erdbeer-Tiramisu Schafskäse im Zucchinimantel an roten Linsen

Mehr

Blumenkohl-Crème Suppe *** Schweinsragout mit Dörrtomaten und Steinpilzen Teigwaren, Rüebli. oder. Pilzragout (vegetarisch) Teigwaren, Rüebli ***

Blumenkohl-Crème Suppe *** Schweinsragout mit Dörrtomaten und Steinpilzen Teigwaren, Rüebli. oder. Pilzragout (vegetarisch) Teigwaren, Rüebli *** Menü 30. Januar 2016 Miteinander-Füreinander-Fest Blumenkohl-Crème Suppe Schweinsragout mit Dörrtomaten und Steinpilzen Teigwaren, Rüebli oder Pilzragout (vegetarisch) Teigwaren, Rüebli Orangen/Feigen-Salat

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 13. August 2014 Hauptgericht Nelson Müller

Die Küchenschlacht - Menü am 13. August 2014 Hauptgericht Nelson Müller Die Küchenschlacht - Menü am 13. August 2014 Hauptgericht Nelson Müller Hauptgericht: Rindersteak mit Parmesankruste, Spätzle und Tomatensalat von Gunnar Porrmann Für das Rindersteak: 2 Rindersteaks à

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 29. April 2016 Final-Menü mit Johann Lafer

Die Küchenschlacht - Menü am 29. April 2016 Final-Menü mit Johann Lafer Die Küchenschlacht - Menü am 29. April 2016 Final-Menü mit Johann Lafer Final-Vorspeise: Maiscremesuppe mit Lammsaté von Johann Lafer Für das Lammsaté: 2 Lammfilets à 100g 1/2 TL flüssiger Honig 1 TL Tomatenmark

Mehr

Rindersteak mit Möhren-Pilz-Gemüse. Sellerie-Quark-Tortilla

Rindersteak mit Möhren-Pilz-Gemüse. Sellerie-Quark-Tortilla Fleisch, Geflügel & Ei Sellerie-Quark-Tortilla Sellerie-Quark-Tortilla Frisch aus der Pfanne 30 Min. 100 g Knollensellerie 1 Zwiebel 1 EL ÖL Pfeffer Kräutersalz 1 Salatgurke ½ Bund Petersilie 4 große Eier

Mehr

Zubereitung. Zubereitung. Zubereitung

Zubereitung. Zubereitung. Zubereitung 30 g gekeimte Körner 20 g grobe Haferflocken (wichtig) 25 g geraspelte Äpfel mit Schale 1 EL Sonnenblumenkerne 1 EL Leinsamen 1 Tasse Milch (ca. 150 ml) 2 Tassen Dickmilch (ca. 300 ml) 1 Tasse Orangensaft

Mehr

Segeln.innen :01 Uhr Seite Etappe 048. Filet Camembert

Segeln.innen :01 Uhr Seite Etappe 048. Filet Camembert Segeln.innen06 10.04.2006 18:01 Uhr Seite 48 3. Etappe 048 Filet Camembert 600 g Filet vom Schwein 400 g Champignons 1 Zwiebel, klein gehackt 1 Knoblauchzehe 1 Becher Sahne 1 Camembert, in Streifen geschnitten

Mehr

16. Oktober 2008. Slow Food mittleres Ruhrgebiet: Griechische trifft westfälische Küche. Linsen-Bulgur-Puffer mit Joghurtsauce

16. Oktober 2008. Slow Food mittleres Ruhrgebiet: Griechische trifft westfälische Küche. Linsen-Bulgur-Puffer mit Joghurtsauce 16. Oktober 2008 Slow Food mittleres Ruhrgebiet: Griechische trifft westfälische Küche Linsen-Bulgur-Puffer mit Joghurtsauce Spinatwaffeln mit Tsatsiki Griechische Wirsingrouladen Griechischer Grießkuchen

Mehr

Gebackene Eierschwammerl

Gebackene Eierschwammerl Gebackene Eierschwammerl 400 g Eierschwammerl 5 EL Mehl (Vollkornmehl) 2 Stück Eier (Bio) 2 TL Salz 100 ml Milch (Sojamilch) 150 g Semmelbrösel (Vollkornbrösel) 1/2 L Rapsöl Für die gebackenen Eierschwammerl

Mehr

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 30. April 2016

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 30. April 2016 Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 30. April 2016 Vorspeise: Spinatschaumsuppe mit gebackenen Käsewürfeln von Horst Lichter Zutaten für 4 Personen: 1 Zwiebel 1 kleine Knoblauchzehe 250 g Blattspinat 500 ml

Mehr

Rezepte für 4 Personen von Benjamin Kehl vom Landhaus Kehl in Tann-Lahrbach

Rezepte für 4 Personen von Benjamin Kehl vom Landhaus Kehl in Tann-Lahrbach GROSSES OSTER-MENÜ Rezepte für 4 Personen von Benjamin Kehl vom Landhaus Kehl in Tann-Lahrbach Vorspeise: Bärlauchsuppe mit gebackenem Schwartenmagen und Croûtons Hauptgang: Lammrücken mit Kräuterkruste,

Mehr

Leichte Gerichte für einen bunten Sommer

Leichte Gerichte für einen bunten Sommer Leichte Gerichte für einen bunten Sommer Blattsalat mit Schafskäse und Tomaten kalorienarm, sehr cholesterinarm + 2 Köpfe Kopfsalat + 40 g Schafskäse + 6 Tomaten + 1,5 EL Olivenöl + 1 EL Balsamicoessig

Mehr

La cuisine créole kreolische Küche

La cuisine créole kreolische Küche Vorspeise: Zeit: 40 min Zutaten 300 g Mehl Accras de morue (frittierte Fischbällchen) 35 St 1 Tasse Milch (evtl. etwas Wasser) 200 g gekochter Kabeljau 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 3 EL Petersilie gehackt

Mehr

Gebackene Süßkartoffeln mit Hüttenkäse und Western Nuggets

Gebackene Süßkartoffeln mit Hüttenkäse und Western Nuggets Gebackene Süßkartoffeln mit Hüttenkäse und Western Nuggets Für 4 Personen Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde Bildquelle: iglo GmbH, Abdruck honorarfrei Zutaten: 4 Süßkartoffeln 1 gelbe Paprika 1 rote Paprika

Mehr

Die Küchenschlacht Silvester-Menü am 29. Dezember 2015 Katerfrühstück Alexander Herrmann

Die Küchenschlacht Silvester-Menü am 29. Dezember 2015 Katerfrühstück Alexander Herrmann Die Küchenschlacht Silvester-Menü am 29. Dezember 2015 Katerfrühstück Alexander Herrmann 1. Katerfrühstück: Labskaus mit Chili-Matjestatar und Spiegelei von Jörn Töpfer Für das Labskaus: 200 g Corned Beef

Mehr

6 Suppenrezepte für Herbst und Winter

6 Suppenrezepte für Herbst und Winter 6 Suppenrezepte für Herbst und Winter 1. Rote- Linsen- Suppe (4 Portionen) Rote Linsen haben gegenüber anderen Linsen den Vorteil, dass man sie nicht stundenlang einweichen muss. Sie werden allein durchs

Mehr

Erbsen-Minz-Suppe! 2. Spinatsuppe! 3. Linsencremesuppe! 4. Erdende Rote Beete-Suppe! 5. Kürbis-Mango-Suppe! 6. Feine Möhren-Kokoscreme-Suppe!

Erbsen-Minz-Suppe! 2. Spinatsuppe! 3. Linsencremesuppe! 4. Erdende Rote Beete-Suppe! 5. Kürbis-Mango-Suppe! 6. Feine Möhren-Kokoscreme-Suppe! Erbsen-Minz-Suppe! 2 Spinatsuppe! 3 Linsencremesuppe! 4 Erdende Rote Beete-Suppe! 5 Kürbis-Mango-Suppe! 6 Feine Möhren-Kokoscreme-Suppe! 7 Zucchini-Kokoscreme-Suppe! 8 Süßkartoffelsuppe mit Apfel und Porree!

Mehr

Die herzgesunde Küche

Die herzgesunde Küche Die herzgesunde Küche 2 Eberhard Braun Der Dipl. Oecotrophologe und ausgebildete Koch versteht es, gesundes Essen mit Genuss und Lebensfreude zu verbinden. Er berät Sterneköche, arbeitet als Showund Eventkoch

Mehr

Was kochen Sie heute im September? Woche 2: (Zu Ausgabe 09/2015, S. 56) 8. Linseneintopf mit Möhren und Würstchen

Was kochen Sie heute im September? Woche 2: (Zu Ausgabe 09/2015, S. 56) 8. Linseneintopf mit Möhren und Würstchen 8. Linseneintopf mit Möhren und Würstchen Zutaten (für 6 Portionen) 250 g Linsen 750 g Kartoffeln 2 große Möhren 1 Stange Lauch 1/4 Knolle Sellerie 2 Zwiebeln 4 Stängel glatte Petersilie 1 Liter Gemüsebrühe

Mehr

chochclub griifesee-nänikon, est Carne cruda

chochclub griifesee-nänikon, est Carne cruda Carne cruda Zutaten für 4 Personen als Aperitivo: 300 g Kalbsnuss (von Hand fein gehackt, oder vom Metzger so bestellt) 2-3 EL feines kalt gepresstes Olivenöl (eventuell 1 EL Zitronenöl) wenig Zitronensaft

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 12. Juli 2016 Vorspeise mit Mario Kotaska

Die Küchenschlacht - Menü am 12. Juli 2016 Vorspeise mit Mario Kotaska Die Küchenschlacht - Menü am 12. Juli 2016 Vorspeise mit Mario Kotaska Vorspeise: Lübecker Fischsuppe von Wolfgang Ruppert Für die Fischsuppe: 1 Seeteufelfilet á 100 g, ohne Haut 1 Zanderfilet á 100 g,

Mehr

Endlich wieder Kochen, nach 4 langen Wochen! 31. Oktober Pilz-Bruschetta. Kartoffelsuppe mit Radicchio. Gebratener Saibling auf Rettichsalat

Endlich wieder Kochen, nach 4 langen Wochen! 31. Oktober Pilz-Bruschetta. Kartoffelsuppe mit Radicchio. Gebratener Saibling auf Rettichsalat Volkshochschule Ellerau Kochen für Männer 31. Oktober 12.Dezember 2011 www.kochen-mit-klaus.de Endlich wieder Kochen, nach 4 langen Wochen! 31. Oktober 2011 Pilz-Bruschetta Kartoffelsuppe mit Radicchio

Mehr

HIGHLIGHTS // 2017 JANUAR. Jetzt wird s. Saisonal ROSENKOHLPÜREE MIT PUTENSTEAK UND GESCHMOLZENEN ZWIEBELN

HIGHLIGHTS // 2017 JANUAR. Jetzt wird s. Saisonal ROSENKOHLPÜREE MIT PUTENSTEAK UND GESCHMOLZENEN ZWIEBELN HIGHLIGHTS // 2017 JANUAR Jetzt wird s Saisonal ROSENKOHLPÜREE MIT PUTENSTEAK UND GESCHMOLZENEN ZWIEBELN ROSENKOHLPÜREE MIT PUTENSTEAK UND GESCHMOLZENEN ZWIEBELN Zutaten für 4 Personen 500 g Kartoffeln

Mehr

Die Küchenschlacht Hauptgänge & Desserts vom 11. Juli 2013

Die Küchenschlacht Hauptgänge & Desserts vom 11. Juli 2013 Die Küchenschlacht Hauptgänge & Desserts vom 11. Juli 2013 Hauptgang: Lachsfilet im Zucchinimantel mit Ofenkartoffeln und gebackenen Tomaten von Mario Hinterholzer 400 g Lachsfilet 400 g festkochende Kartoffeln

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 21. Juni 2016 Vorspeisen mit Nelson Müller. Vorspeise: Thai-Süppchen mit Flusskrebsen von Christian Stübinger

Die Küchenschlacht - Menü am 21. Juni 2016 Vorspeisen mit Nelson Müller. Vorspeise: Thai-Süppchen mit Flusskrebsen von Christian Stübinger Die Küchenschlacht - Menü am 21. Juni 2016 Vorspeisen mit Nelson Müller Vorspeise: Thai-Süppchen mit Flusskrebsen von Christian Stübinger Für das Thai-Süppchen mit Flusskrebsen: 150 g frische Flusskrebse

Mehr

Schottischer Wildlachs in der Folie mit Gemüsestreifen und Aromaten gegrillt für 4 Personen

Schottischer Wildlachs in der Folie mit Gemüsestreifen und Aromaten gegrillt für 4 Personen Schottischer Wildlachs in der Folie mit Gemüsestreifen und Aromaten gegrillt 4 Filets vom Schotttischen Wildlachs (ca. 100g) 100 g Karotte geputzt 100 g Knollensellerie geputzt 100 g rote Zwiebel geschält

Mehr

Die Küchenschlacht Hauptgänge und Desserts vom 20. September 2012

Die Küchenschlacht Hauptgänge und Desserts vom 20. September 2012 Die Küchenschlacht Hauptgänge und Desserts vom 20. September 2012 Hauptgang: Seeteufel mit asiatischen Reisnudeln von Stefan Florian 400 g Seeteufelfilet 250 g Reisnudeln 150 g Shiitake-Pilze 1 Bund Frühlingszwiebeln

Mehr

Bandnudeln in Lachssahnesoße

Bandnudeln in Lachssahnesoße Bandnudeln in Lachssahnesoße Schnell, fein und lecker. 300g Bandnudeln 200g geräucherter Lachs 2 Knoblauchzehen 3 Frühlingszwiebeln 30g geriebenen Parmesan Olivenöl Dill, Curry, Nudeln kochen. Frühlingszwiebeln

Mehr

Nah dran an der Natur nah dran am Menschen. Genießen, was wir ernten, wenn wir auf dem Boden bleiben.

Nah dran an der Natur nah dran am Menschen. Genießen, was wir ernten, wenn wir auf dem Boden bleiben. Erde Nah dran an der Natur nah dran am Menschen. Genießen, was wir ernten, wenn wir auf dem Boden bleiben. Entrecôte vom Grill mit klassischer Sauce Béarnaise Erde 61 4 Entrecôte-Steaks (je etwa 180 g)

Mehr

Datum Warme Mahlzeit Zeit Vorbereitung für nächsten eigene Notizen

Datum Warme Mahlzeit Zeit Vorbereitung für nächsten eigene Notizen Wochenplan, Rezepte sowie Einkaufsliste für Bringmirbio Mo 30.12.2013 - So 05.01.2014 Datum Warme Mahlzeit Zeit Vorbereitung für nächsten eigene Notizen Tag Mo 30.12 die ganze Suppe Pürierstab wird benötigt

Mehr

Kochabend vom 10. September 2011

Kochabend vom 10. September 2011 Chef de Cuisine depuis 2000 Kochabend vom 10. September 2011 Dominik Diem * Champagner-Apfel-Suppe mit Vanilleschaum ** Gebratene Jakobsmuscheln auf Tomatencarpaccio mit Curryschaum und Spinatsalat ***

Mehr

Oktober Menu. *** Pilzschnitte mit Nüsslisalat *** *** Hirsch Entrecôte mit Zwetschgensauce und Rösti *** *** Kürbis-Schichtdessert ***

Oktober Menu. *** Pilzschnitte mit Nüsslisalat *** *** Hirsch Entrecôte mit Zwetschgensauce und Rösti *** *** Kürbis-Schichtdessert *** Oktober 2015 Menu *** Pilzschnitte mit Nüsslisalat *** *** Hirsch Entrecôte mit Zwetschgensauce und Rösti *** *** Kürbis-Schichtdessert *** www.broschutto.ch 1/5 Bruno Enderli Vorspeise: Pilzschnitte mit

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 22. September 2016 Hauptgang & Dessert mit Johann Lafer

Die Küchenschlacht - Menü am 22. September 2016 Hauptgang & Dessert mit Johann Lafer Die Küchenschlacht - Menü am 22. September 2016 Hauptgang & Dessert mit Johann Lafer Hauptgang: Schweinemedaillons mit Speckbohnen, Bratkartoffeln und Whiskysauce von Rene Eggl Für die Medaillons: 2 Schweinefilets,

Mehr

Ja! Natürlich Kochkurs - Aromatische Zitrusfrüchte für die leichte Winterküche

Ja! Natürlich Kochkurs - Aromatische Zitrusfrüchte für die leichte Winterküche Ja! Natürlich Kochkurs - Aromatische Zitrusfrüchte für die leichte Winterküche 19. Jänner 2014 Kochkursleitung: ichkoche.at Chefkoch Aaron Waltl und Ernährungswissenschafterin Margit Fensl Clementinen-Kohlrabi-Thymian

Mehr

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 16. Mai 2015

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 16. Mai 2015 Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 16. Mai 2015 Vorspeise: Spargelsalat mit Frischkäse-Nuss-Bällchen von Horst Lichter 150 g Nussmischung 1 Bund grüner Spargel 1 Bund weißer Spargel 1 Zitrone 1 TL Senf 3 EL

Mehr

Ostermenü Spargel-Kokos-Suppe Zucchini-Reis-Röllchen an Blattspinat und Channa-Dal Rhababer-Crumble

Ostermenü Spargel-Kokos-Suppe Zucchini-Reis-Röllchen an Blattspinat und Channa-Dal Rhababer-Crumble Ostermenü Spargel-Kokos-Suppe Zucchini-Reis-Röllchen an Blattspinat und Channa-Dal Rhababer-Crumble Rezepte aus der Ayurveda-Küche in Birstein von Kerstin Rosenberg Spargel-Kokos-Suppe 750 g grüner Spargel

Mehr

Schweinesteaks in Bier-Marinade

Schweinesteaks in Bier-Marinade Schweinesteaks in Bier-Marinade Scheid-Gewürz: Grillgewürz Classic, Komposition Nr. 01 1 kg Schweinesteaks Marinade: 3 TL Grillgewürz Classic 3 EL Bier 2 TL Senf 10 EL Olivenöl 2 EL Zitronensaft 1 Knoblauchzehe

Mehr

Saisonales Kochen Rezeptesammlung von Hebamme Daniela Stahl. WegWeiser-Medien Glaube - Gesundheit - Lebensstil

Saisonales Kochen Rezeptesammlung von Hebamme Daniela Stahl. WegWeiser-Medien Glaube - Gesundheit - Lebensstil Saisonales Kochen Rezeptesammlung von Hebamme Daniela Stahl WegWeiser-Medien Glaube - Gesundheit - Lebensstil Erdbeer Konfitüre 500 g Erdbeeren 400 g Rhabarber 1 Apfel 500 g Gelierzucker 2:1 1 Päckchen

Mehr

Kochstudio

Kochstudio Kochstudio 12.06.2014 Frische Gartenkräuter in der Sommerküche Unsere Rezeptideen für Sie: Kresserahmsuppe Eingelegter Schafskäse mit Ruccola Kräuterfladenbrot mit Minze-Gurken-Quark Gebeizter Lachs mit

Mehr

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 7. Dezember 2013

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 7. Dezember 2013 Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 7. Dezember 2013 Vorspeise: Schwarzwurzelschaum mit Haselnussöl und Bergkäse-Röllchen von Johann Lafer Für die Suppe: 400 g Schwarzwurzeln 500 ml Milch 2 Schalotten 2 Knoblauchzehen

Mehr

Vegetarisch genießen Rezepte

Vegetarisch genießen Rezepte Auftaktveranstaltung, 29.03.2014 Vegetarisch genießen Rezepte Paprika-Nuss-Aufstrich Zutaten: 1 rote Paprikaschoten 1 EL Öl 1 TL Paprikapulver (edelsüß) etwas Cayennepfeffer, Salz 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)

Mehr

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 14. Juli 2012

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 14. Juli 2012 Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 14. Juli 2012 Vorspeise: Curryschaumsuppe mit gebackenen Jakobsmuscheln von Johann Lafer 1 Orange, unbehandelt 2 Schalotten 1 Knoblauchzehe 2 EL Honig 1 EL Currypulver 600

Mehr

Ich greife die Idee von Bruno Vogt auf und gestalte den Abend unter dem Motto Sardinien. Menu. Apero ***** Zucchinikuchen *****

Ich greife die Idee von Bruno Vogt auf und gestalte den Abend unter dem Motto Sardinien. Menu. Apero ***** Zucchinikuchen ***** Kochrezept Chochete vom: 19. September 2013 Abendchef: Jerry Holenstein Ich greife die Idee von Bruno Vogt auf und gestalte den Abend unter dem Motto Sardinien Menu Apero Zucchinikuchen Wildschweinkarree

Mehr

Saltimbocca von der Dorade an Gurkensalsa. Saltimbocca von der Dorade: Zutaten für 4 Portionen:

Saltimbocca von der Dorade an Gurkensalsa. Saltimbocca von der Dorade: Zutaten für 4 Portionen: Saltimbocca von der Dorade an Gurkensalsa Saltimbocca von der Dorade: 2 Doradenfilets 3 Scheiben Serranoschinken Salbeiblätter Salz und Pfeffer aus der Mühle 1. Die Filets kalt abbrausen, trockentupfen,

Mehr

Smørebrød Kochsession 21. Juni 2012

Smørebrød Kochsession 21. Juni 2012 Smørebrød Kochsession 21. Juni 2012 Gazpacho Tagliatelle mit Lachs und Paprikasauce Jakobsmuscheln auf Orangen-Ingwer-Schaum und Gemüseperlen Erdbeeren mit Mascarpone Creme Mengen für 8 Personen Gazpacho

Mehr