Alkohol- und Fremdanamnese zur Unterstützung der Diagnosestellung FASD

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Alkohol- und Fremdanamnese zur Unterstützung der Diagnosestellung FASD"

Transkript

1 Neuendorfer Str Berlin FASD Beratung Alkohol- und Fremdanamnese zur Unterstützung der Diagnosestellung FASD Astley, S. Diagnostic Guide for Fetal Alcohol Spectrum Disorders: The 4-Digit Diagnostic Code University of Washington Puplication Services. Übersetzung Anne Reißmann 05/2006. Weitergabe mit freundlicher Genehmigung von Susan Astley Name Vorname... Adresse... Telefonnummer/n.. Geburtsdatum Geburtsgewicht. Geburtsgröße Kopfumfang Geburt in welcher Schwangerschaftswoche?... Fotografien des Gesichts wären sehr hilfreich. Am Besten im Alter zwischen einem und zwölf Jahren auf denen er/sie nicht lächelt. Aktuelle Körpergröße Gewicht. Schule/Arbeitsverhältnis. Ergänzende Informationen zur Eigenanamnese: siehe Diagnostischer Elternfragebogen 1

2 Sorgeberechtigte Name Adresse Telefonnummer/n... Von wem wird/wurde der Fragebogen ausgefüllt? Name Adresse Telefonnummer/n.. ausgefüllt am. Anlass der Vorstellung:... Was sind die vordringlichen Probleme?.... Alkoholkonsum der leiblichen Mutter - vor der Schwangerschaft: durchschnittliche Anzahl alkoholischer Getränke pro Trinksituation höchste Anzahl alkoholischer Getränke pro Trinksituation durchschnittliche Anzahl der Tage pro Woche, an denen Alkohol konsumiert wurde Art der alkoholischen Getränke:.. Wein.. Bier.. Likör... unbekannte.. andere-welche?... - während der Schwangerschaft: durchschnittliche Anzahl alkoholischer Getränke pro Trinksituation höchste Anzahl alkoholischer Getränke pro Trinksituation durchschnittliche Anzahl der Tage pro Woche, an denen Alkohol konsumiert wurde 2

3 Art der alkoholischen Getränke:... Wein.. Bier... Likör... unbekannte... andere-welche?.. In welchem/n Trimester/n konsumierte die leibliche Mutter Alkohol? unklar ja nein unbekannt Ist bekannt, dass die leibliche Mutter jemals ein Alkoholproblem hatte?... Wurde bei der leiblichen Mutter jemals Alkoholabhängigkeit diagnostiziert?... Hat die leibliche Mutter jemals eine Behandlung wegen Alkoholabhängigkeit erhalten?... Falls es keine Angaben zu den oben genannten Punkten gibt, geben Sie bitte jegliche Informationen an, die zur Klärung des Alkoholkonsums während der Schwangerschaft beitragen könnten:.. Was ist/sind die Quelle/n für die Informationen über den Alkoholkonsum der leiblichen Mutter?.. Hat die leibliche Mutter während der Schwangerschaft eine der folgenden Substanzen missbraucht? ja nein vielleicht Art spezifische Drogen nennen Monat(e) Drogen Tabak Medikamente Röntgenstrahlen.. Informationen über die leiblichen Eltern des Kindes Name der leiblichen Mutter Geburtsdatum... Adresse der leiblichen Mutter.. Wann fand er letzte Kontakt zur leiblichen Mutter statt? Bildungsabschluss (letztes vollendetes Schuljahr) 3

4 Alter bei der Geburt des Kindes Sind Lernprobleme der leiblichen Mutter bekannt? Name des leiblichen Vaters Geburtsdatum... Adresse des leiblichen Vaters. Wann fand der letzte Kontakt zum leiblichen Vater statt? Bildungsabschluss (letztes vollendetes Schuljahr) Alter bei der Geburt des Kindes Sind Lernprobleme des leiblichen Vaters bekannt? Medizinische Geschichte der leiblichen Eltern Sind von irgendjemandem in der leiblichen Familie des Patienten folgende Probleme bekannt? leibliche leiblicher Familie Familie Ge- Mutter Vater d. Mutter d. Vaters schwister Alkoholmissbrauch..... Suchterkrankungen..... Nikotinabusus..... Medikamentenmissbrauch/ welche?..... Illegale Drogen..... Geburtsschäden..... Totgeburt..... Angeborene Behinderungen..... Geistige Behinderungen..... andere Entwicklungsstörungen..... Lernbehinderung..... Aufmerksamkeitsdefizit..... Hyperaktivität..... Epilepsie..... Neurologische Erkrankungen

5 leibliche leiblicher Familie Familie Ge- Mutter Vater d. Mutter d. Vaters schwister Kindesmisshandlung..... Sexuelle Misshandlung..... Depression..... Suizid/-versuche..... Psychische Störungen/welche..... Sehprobleme..... Hörprobleme..... Chronische Krankheiten..... Tourette-Syndrom..... Kriminalität..... Genetische Besonderheiten..... weitere..... Schwangerschaften der leiblichen Mutter Bitte geben Sie in zeitlicher Reihenfolge alle Schwangerschaften der leiblichen Mutter an, auch Fehlgeburten und Abtreibungen. Jahr Schwanger- Vorname lebend normal falls nicht normal schaftsdauer des Kindes geboren entwickelt entwickelt, bitte erläutern Schwangerschaft und Geburt des Kindes 1. Gab es Komplikationen während der Schwangerschaft?.. ja.. nein.. unbekannt 5

6 2. Hat die leibliche Mutter Mutterschaftsvorsorge erhalten? 3. Gab es Komplikationen während der Wehen oder Geburt?.. ja.. nein.. unbekannt.. ja.. nein.. unbekannt wenn ja, bitte erläutern:.. 4. zur Geburt:. natürlich. Kaiserschnitt. unbekannt 5. Wo wurde der Patient geboren? Krankenhaus Stadt Bundesland 6. Apgar-Werte:. nach 5 Minuten. nach 10 Minuten 7. Wie viele Tage verbrachte das Kind im Krankenhaus?. 8. Hatte das Kind folgende Probleme während des Krankenhausaufenthaltes? Ja nein unbekannt Fütterprobleme Apnoe /Atemprobleme zusätzliche / künstliche Beatmung notwendig Infektionen Hepatitis Krämpfe Wurde Ihr Kind anderweitig vorgestellt, untersucht oder behandelt? Bitte kreuzen Sie die entsprechenden Felder an Krankengymnastik nach Bobath/Vojta Psychomotorik Logopädie/Sprachtherapie Ergotherapie Frühförderung/Hausfrühförderung Psychologische Therapie Betreuung in Erziehungsberatung Betreuung durch Schulpsychologie Regelmäßige ärztliche Untersuchungen/Behandlungen bei Augenarzt Orthopädie HNO-Arzt andere Fachärzte 6

7 Regelmäßige Behandlung in Krankenhaus/Ambulanz/Polikliniken Behandlung in einer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Behandlung in einem anderen SPZ Nennen sie uns bitte möglichst genau Name und Anschrift der von Ihnen angegebenen Einrichtungen, Ärzte und Therapeuten sowie wenigstens ungefähr den Zeitraum der Betreuung: Name und Anschrift Zeitraum Unterbringungen und Wohnorte Art der Unterbringung Dauer der Alter des Kindes zum (Adoptivfamilie etc.) Unterbringung Zeitpunkt des Einzugs Wie lange lebt das Kind schon bei Ihnen?. Bitte bringen Sie zum nächsten Beratungs-/Diagnostiktermin folgende Unterlagen mit: Portraitfotos des Kindes seit der Geburt bis zu einem Alter von 12 Jahren (ohne Lächeln) medizinische Befunde, die die von Ihnen genannten Probleme dokumentieren alle Schulzeugnisse psychologische Gutachten/Leistungsdiagnostik Entwicklungsdiagnostik einschließlich: motorische Entwicklung (Fein- und Grobmotorik) ergotherapeutische Beurteilungen Stand 08/2012 7

Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Ltd. Ärztin: Dr. med. Susanne Rinnert)

Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Ltd. Ärztin: Dr. med. Susanne Rinnert) Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Ltd. Ärztin: Dr. med. Susanne Rinnert) Söllnerstr. 16 92637 Weiden Tel.: 0961 303 3331 Fax: 0961 303 3339 Zurück an: Stempel des behandelnden Kinderarztes:

Mehr

Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus! Nicht zutreffende Fragen können Sie streichen.

Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus! Nicht zutreffende Fragen können Sie streichen. zurück an: Städt. Klinikum Solingen ggmbh Sozialpädiatrisches Zentrum z. H. Frau Skoppeck / Frau Fritz Gotenstr. 1 42653 Solingen Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus! Nicht zutreffende Fragen

Mehr

Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Ltd. Ärztin: Dr. med. Susanne Rinnert)

Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Ltd. Ärztin: Dr. med. Susanne Rinnert) Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Ltd. Ärztin: Dr. med. Susanne Rinnert) Söllnerstrasse. 16 92637 Weiden Tel.: 0961 303 3331 Fax: 0961 303 3339 Zurück an: Stempel des behandelnden Kinderarztes:

Mehr

Anmeldebogen Sozialpädiatrisches Zentrum Dinslaken

Anmeldebogen Sozialpädiatrisches Zentrum Dinslaken Anmeldebogen Sozialpädiatrisches Zentrum Dinslaken PERSONALIEN: Kinderabteilung Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) Chefarzt Dr. Kluitmann 0 20 64 / 44-0 Durchwahl: 0 20 64 / 44-14 02 Fax 0 20 64 / 44-14

Mehr

Fragebogen. männlich weiblich Nachname/Vorname Ihres Kindes. Ihre Anschrift - Postleitzahl, Ort, Straße. E-Mail. Landkreis

Fragebogen. männlich weiblich Nachname/Vorname Ihres Kindes. Ihre Anschrift - Postleitzahl, Ort, Straße. E-Mail. Landkreis Kinderklinik und Poliklinik Direktor: Prof. Dr. C. P. Speer Frühdiagnosezentrum / Sozialpädiatrisches Zentrum Kom. ärztl. Leiter: OA Dr. M. Häußler Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg Liebe Eltern, Fragebogen

Mehr

Elternfragebogen Sozialpädiatrisches Zentrum

Elternfragebogen Sozialpädiatrisches Zentrum Seite 1 von 6 Liebe Eltern, mit dem Ausfüllen des Fragebogens helfen Sie uns, die Betreuung Ihres Kindes gut vorbereiten zu können! Bogen bitte gut leserlich ausfüllen Patient/in weiblich männlich Familienname:

Mehr

Sozialpädiatrisches Zentrum Rostock. Elternfragebogen

Sozialpädiatrisches Zentrum Rostock. Elternfragebogen Seite 1 von 6 Sozialpädiatrisches Zentrum Rostock Sozialpädiatrisches Zentrum Rostock Universitätsmedizin Rostock Leitung: OÄ Gesa Vollrath Ernst-Heydemann-Straße 8, 18057 Rostock Tel.: 0381 4947030 Fax.:

Mehr

Fragebogen. männlich weiblich Nachname/Vorname Ihres Kindes. Ihre Anschrift - Postleitzahl, Ort, Straße. . Landkreis

Fragebogen. männlich weiblich Nachname/Vorname Ihres Kindes. Ihre Anschrift - Postleitzahl, Ort, Straße.  . Landkreis Kinderklinik und Poliklinik Direktor: Prof. Dr. C. P. Speer Frühdiagnosezentrum / Sozialpädiatrisches Zentrum Kom. ärztl. Leiter: OA Dr. M. Häußler Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg Liebe Eltern, Fragebogen

Mehr

Neuburger Str. 128, Passau Tel.: 0851/ , Fax: 0851/ Homepage:

Neuburger Str. 128, Passau Tel.: 0851/ , Fax: 0851/ Homepage: CARITAS-FRÜHFÖRDERUNGSDIENST IM EUROPARK PASSAU/KOHLBRUCK Neuburger Str. 128, 94036 Passau Tel.: 0851/951688-0, Fax: 0851/951688-30 E-Mail: ff-dienst@caritas-passau.de Homepage: www.fruehfoerderung-passau.de

Mehr

Sozialpädiatrisches Zentrum Potsdam. Elternfragebogen

Sozialpädiatrisches Zentrum Potsdam. Elternfragebogen Seite 1 von 6 Sozialpädiatrisches Zentrum Potsdam Zentrum für Frauen- und Kinderheilkunde Klinik für Kinder- u. Jugendmedizin Ernst von Bergmann ggmbh Leiterin: Dr. med. M. Dreesmann Postanschrift: Charlottenstraße

Mehr

Kind / Jugendlicher (Name, Vorname): Geburtsdatum: Datum der Anmeldung: Geschlecht: Staatsangehörigkeit: Anschrift: Telefon Festnetz: Mobil:

Kind / Jugendlicher (Name, Vorname): Geburtsdatum: Datum der Anmeldung: Geschlecht: Staatsangehörigkeit: Anschrift: Telefon Festnetz: Mobil: Fragebogen vor Aufnahme der Behandlung Kind / Jugendlicher (Name, Vorname): Geburtsdatum: Datum der Anmeldung: Geschlecht: Staatsangehörigkeit: Anschrift: PLZ: Wohnort: Telefon Festnetz: Mobil: Krankenkasse:

Mehr

Elternfragebogen. Name des Kindes: geb. am:

Elternfragebogen. Name des Kindes: geb. am: 1 Elternfragebogen Name des Kindes: geb. am: Das Sorgerecht für o.g. Kind liegt bei (Adress- und Kontaktdaten bitte für beide Elternteile ausfüllen, sofern abweichend) Mutter geboren am: Tel: (Vorname.

Mehr

Zentrum für Kindesentwicklung

Zentrum für Kindesentwicklung Zentrum für Kindesentwicklung Sozialpädiatrisches Zentrum Dr. Flehmig GmbH Ärztl. Ltg.: Dr. med. Matthias Schmutz Rümkerstr. 15-17 22307 Hamburg Telefon: 040 6315218 https://kindesentwicklung.com Anmeldebogen

Mehr

Fragebogen. Festnetz-Telefonnummer/Handy. Ihre Anschrift - Postleitzahl, Ort, Straße. . Landkreis

Fragebogen. Festnetz-Telefonnummer/Handy. Ihre Anschrift - Postleitzahl, Ort, Straße.  . Landkreis Kinderklinik und Poliklinik Direktor: Prof. Dr. C. P. Speer Sozialpädiatrisches Zentrum / Frühdiagnosezentrum Ärztlicher Leiter: OA Dr. M. Häußler Stv.: OA Dr. F. Maier Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg

Mehr

Name des Kindes: wohnhaft: Telefon: Adresse: Krankenversicherung: Versichert bei: Rechnungsempfänger bei Privatversicherung:

Name des Kindes: wohnhaft: Telefon:  Adresse: Krankenversicherung: Versichert bei: Rechnungsempfänger bei Privatversicherung: Anmeldebogen Name des Kindes: wohnhaft: Telefon: Email Adresse: Krankenversicherung: Versichert bei: Rechnungsempfänger bei Privatversicherung: Behandelnder Kinderarzt (für den Arztbrief): Bei getrennt

Mehr

Einrichtungen. Ja, seit... geplant ab... Nein. Fördersituation. Ja, seit... geplant ab... Nein

Einrichtungen. Ja, seit... geplant ab... Nein. Fördersituation. Ja, seit... geplant ab... Nein Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen Sozial-Pädiatrisches Zentrum (SPZ) Hoppe-Seyler-Str.1, Ebene C2 72076 Tübingen Name, Vorname des Kindes Geburtsdatum Wohnort, Straße Landkreis

Mehr

Neuanmelde- und Anamnesebogen. Heutiges Datum: I. Vorgestelltes Kind: Name des Kindes/ Jugendlichen: Geburtsdatum: Geburtsort:

Neuanmelde- und Anamnesebogen. Heutiges Datum: I. Vorgestelltes Kind: Name des Kindes/ Jugendlichen: Geburtsdatum: Geburtsort: Neuanmelde- und Anamnesebogen Heutiges Datum: I. Vorgestelltes Kind: Name des Kindes/ Jugendlichen: Geburtsdatum: Geburtsort: Name des Kinder-/Hausarztes: Überwiesen/ Empfohlen durch: Name der Krankenversicherung

Mehr

Sorgeberechtigt: Beide Eltern Nur Mutter Nur Vater Andere / Name und Vorname

Sorgeberechtigt: Beide Eltern Nur Mutter Nur Vater Andere / Name und Vorname Fragebogen zur Erstanmeldung 1 Angaben zum Kind Name Vorname m w Anschrift ggf. Einrichtung Sorgeberechtigt: Beide Eltern Nur Mutter Nur Vater Andere / Krankenkasse Kinderarzt bzw. Hausarzt / Name und

Mehr

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) am Johannes Wesling Klinikum. Liebe Eltern!

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) am Johannes Wesling Klinikum. Liebe Eltern! Johannes Wesling Klinikum Minden Krankenhaus Lübbecke-Rahden Krankenhaus Bad Oeynhausen Auguste-Viktoria-Klinik Medizinisches Zentrum für Seelische Gesundheit Akademie für Gesundheitsberufe Johannes Wesling

Mehr

Fragebogen zur Entwicklung des Kindes

Fragebogen zur Entwicklung des Kindes Fragebogen zur Entwicklung des Kindes Schwangerschaft Wunschkind o ja Traten in der Schwangerschaft Komplikationen auf? Gab es Erkrankungen der Mutter, Unfälle, Operationen oder auch seelische Belastungen?

Mehr

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Anmeldung in der Sehr geehrte Eltern, Ihr Kind soll in der im Klinikum Delmenhorst vorgestellt werden. Bevor wir Ihnen einen Termin geben können, möchten wir Sie bitten, den beiliegenden Fragebogen auszufüllen.

Mehr

Liebe Familie. Zu Rückfragen können Sie uns gerne unter Tel. 0355/ ansprechen oder per Mail: Mit freundlichen Grüßen

Liebe Familie. Zu Rückfragen können Sie uns gerne unter Tel. 0355/ ansprechen oder per Mail: Mit freundlichen Grüßen Liebe Familie Sie haben ihr Kind zur Diagnostik, Behandlung oder Beratung im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) angemeldet. In unserem Zentrum arbeiten Kinder- und JugendmedizinerInnen gemeinsam mit Psychologinnen

Mehr

Sozialpädiatrisches Zentrum, Hofstr. 19, Dinslaken

Sozialpädiatrisches Zentrum, Hofstr. 19, Dinslaken Sozialpädiatrisches Zentrum, Hofstr. 19, 46535 Dinslaken 02064 441442 Sozialpädiatrisches Zentrum Hofstraße 19 46535 Dinslaken Anmeldung zur Untersuchung im Sozialpädiatrischen Zentrum (Bitte für jedes

Mehr

Fragebogen. Name: Vorname: Straße: Ort: Geburtsdatum: Telefon:

Fragebogen. Name: Vorname: Straße: Ort: Geburtsdatum: Telefon: Fragebogen Name: Vorname: Straße: Ort: Geburtsdatum: Telefon: 1. Angaben zu den Eltern Vor- und Nachname der Mutter: Vor- und Nachname des Vaters: verheiratet getrennt lebend geschieden Lebensgemeinschaft

Mehr

Elternfragebogen. Um Ihr Kind so gut wie möglich betreuen zu können, benötigen wir Ihre Mithilfe.

Elternfragebogen. Um Ihr Kind so gut wie möglich betreuen zu können, benötigen wir Ihre Mithilfe. Elternfragebogen Liebe Eltern! Um Ihr Kind so gut wie möglich betreuen zu können, benötigen wir Ihre Mithilfe. Eine Erkrankung kann nicht nur körperliche Ursachen haben, sondern auch andere Aspekte berühren.

Mehr

Mit wem lebt das Kind/ der Jugendliche zusammen? privat. Name der Krankenkasse. Bei wem ist das Kind mitversichert?

Mit wem lebt das Kind/ der Jugendliche zusammen? privat. Name der Krankenkasse. Bei wem ist das Kind mitversichert? 1 Anmeldebogen Kind/ Jugendlicher: Name, Vorname Geburtsdatum Straße, Hausnummer Postleitzahl, Wohnort Staatsangehörigkeit E-Mail-Adresse Handynummer Wer hat das Sorgerecht? Eltern Mutter Vater andere

Mehr

Name: Vorname: Geburtsdatum: Straße: Ort: Tel.:

Name: Vorname: Geburtsdatum: Straße: Ort: Tel.: Fragebogen Name: Vorname: Geburtsdatum: Straße: Ort: Tel.: 1. Angaben zu den Eltern Vor- und Nachname der Mutter: Geburtsdatum: Beruf: alleinerziehend? Ja Vor- und Nachname des Vaters: Geburtsdatum: Beruf:

Mehr

Praxis Dr. Kathrin van Heek Wir sorgen für psychisch gesunde Kinder und Jugendliche kompetent und individuell

Praxis Dr. Kathrin van Heek Wir sorgen für psychisch gesunde Kinder und Jugendliche kompetent und individuell Praxis Dr. Kathrin van Heek Wir sorgen für psychisch gesunde Kinder und Jugendliche kompetent und individuell Dr. med. Kathrin van Heek Kanalstraße 37 24159 Kiel Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Mehr

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen Neuropädiatrische Ambulanz / EEG-Ambulanz Hoppe-Seyler-Str.1, Ebene C Tübingen

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen Neuropädiatrische Ambulanz / EEG-Ambulanz Hoppe-Seyler-Str.1, Ebene C Tübingen Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen Neuropädiatrische Ambulanz / EEG-Ambulanz Hoppe-Seyler-Str.1, Ebene C3 72076 Tübingen Liebe Eltern, der Fragebogen hilft uns in der Vorbereitung

Mehr

Dr. med. Kathrin van Heek Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Dr. med. Kathrin van Heek Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Dr. med. Kathrin van Heek Kanalstraße 37 24159 Kiel Kanalstraße 37 24159 Kiel Tel. 0431-888 00 40 info@praxis-vanheek.de www.praxis-vanheek.de Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Jugendliche, vielen Dank

Mehr

Zentrum für Kindesentwicklung und Familientherapie. Fragebogen. Name des Kindes: geb. am in:

Zentrum für Kindesentwicklung und Familientherapie. Fragebogen. Name des Kindes: geb. am in: Fragebogen Name des Kindes: geb. am in: Das Sorgerecht für o.g. Kind liegt bei (bitte ankreuzen) 0 Mutter: (Name, Wohnort, Telefon, Alter) 0 Vater: (Name, Wohnort, Telefon, Alter) 0 beiden o.g. Personen

Mehr

Fragebogen an die Eltern

Fragebogen an die Eltern Fragebogen an die Eltern A. Personalien B. Vorstellungsgrund C. Bisherige Entwicklung D. Familiensituation Sozialpädiatrisches Zentrum Frankfurt Mitte Theobald-Christ-Straße 16 60316 Frankfurt am Main

Mehr

Sehr geehrte Eltern, Datum. Dieser Fragebogen wurde ausgefüllt von. Vor- und Nachname des Kindes. Geburtsdatum, Geburtsort

Sehr geehrte Eltern, Datum. Dieser Fragebogen wurde ausgefüllt von. Vor- und Nachname des Kindes. Geburtsdatum, Geburtsort Sehr geehrte Eltern, Sie haben Ihr Kind in unserer Praxis angemeldet. Um die Gesprächszeit optimal für Ihr Anliegen nutzen zu können, bitten wir Sie, diesen Fragebogen zur Anmeldung (6 Seiten) vorab auszufüllen

Mehr

Name des Kindes/Jugendlichen: wohnhaft: Telefon: Email-Adresse:

Name des Kindes/Jugendlichen: wohnhaft: Telefon: Email-Adresse: Anmeldebogen Name des Kindes/Jugendlichen: wohnhaft: Telefon: Email-Adresse: Krankenversicherung: über wen ist das Kind versichert: Rechnungsempfänger bei Privatversicherung: Behandelnder Kinderarzt (für

Mehr

dieses Blatt können Sie / kannst Du als Erinnerungshilfe verwenden:

dieses Blatt können Sie / kannst Du als Erinnerungshilfe verwenden: Liebe Eltern / Sorgeberechtigte, liebe Jugendliche, dieses Blatt können Sie / kannst Du als Erinnerungshilfe verwenden: Für die Neuvorstellung wurde folgender Termin vereinbart:...... (Datum) (Uhrzeit)

Mehr

Anmeldung- Pneumologie. INTEGRIERTES SOZIALPÄDIATRISCHES ZENTRUM im Dr. v. Haunerschen Kinderspital (ispz Hauner) I) Allgemeine Informationen:

Anmeldung- Pneumologie. INTEGRIERTES SOZIALPÄDIATRISCHES ZENTRUM im Dr. v. Haunerschen Kinderspital (ispz Hauner) I) Allgemeine Informationen: Anmeldung- Pneumologie INTEGRIERTES SOZIALPÄDIATRISCHES ZENTRUM im Dr. v. Haunerschen Kinderspital (ispz Hauner) Fax: 089440057879 @: ispz-pneumo@med.uni-muenchen.de I) Allgemeine Informationen: Name,

Mehr

Nehmen Sie sich Zeit für die Beantwortung. Alle Daten werden vertraulich behandelt.

Nehmen Sie sich Zeit für die Beantwortung. Alle Daten werden vertraulich behandelt. Elternfragebogen Dieser Elternfragebogen enthält zahlreiche persönliche Fragen. Die Beantwortung dieser Fragen liefert wichtige Informationen über Ihr Kind. Damit können wir Sie gut beraten. Nehmen Sie

Mehr

Im Rahmen der Anmeldung Ihres Kindes am SPZ Hochfranken bitten wir Sie, im Folgenden einige Fragen zu ihrem Kind zu beantworten.

Im Rahmen der Anmeldung Ihres Kindes am SPZ Hochfranken bitten wir Sie, im Folgenden einige Fragen zu ihrem Kind zu beantworten. CJD Hochfranken Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte! Im Rahmen der Anmeldung Ihres Kindes am SPZ Hochfranken bitten wir Sie, im Folgenden einige Fragen zu ihrem Kind zu beantworten. Wenn Ihr Fragebogen

Mehr

UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein

UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein Campus Lübeck Ratzeburger Allee 160 23538 Lübeck UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein Campus Lübeck Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Direktor: Prof. Dr. med.

Mehr

Fragebogen zur Anmeldung von Kindern

Fragebogen zur Anmeldung von Kindern Fragebogen zur Anmeldung von Kindern Name:... PLZ / Wohnort... Vorname:... Straße:... Geb.-Datum:... tel. erreichbar:... Geschlecht:... Krankenkasse... Versichert mit wem:... Grund der Anmeldung (bitte

Mehr

Anamnesebogen / Neuaufnahme Kleinkinder

Anamnesebogen / Neuaufnahme Kleinkinder Naturheilpraxis Michael Eckstein Heilpraktiker Marktplatz 2 57489 Drolshagen Tel. 02761 7009404 Info@Naturheilpraxis-Eckstein.de www.naturheilpraxis-eckstein.de Anamnesebogen / Neuaufnahme Kleinkinder

Mehr

Beurteilungsgrundlage (bleibt im ärztlichen Dienst) Zutreffendes bitte ankreuzen oder ausfüllen

Beurteilungsgrundlage (bleibt im ärztlichen Dienst) Zutreffendes bitte ankreuzen oder ausfüllen Beurteilungsgrundlage (bleibt im ärztlichen Dienst) Zutreffendes bitte ankreuzen oder ausfüllen Name Vorname Geburtsname Tel.Nr. geboren am in Beruf wohnhaft in (Straße Hausnummer PLZ Wohnort) Angaben

Mehr

AUFNAHMEANTRAG DER MICHAELI SCHULE KÖLN FÜR KINDER, DIE NOCH NICHT EINGESCHULT WURDEN

AUFNAHMEANTRAG DER MICHAELI SCHULE KÖLN FÜR KINDER, DIE NOCH NICHT EINGESCHULT WURDEN AUFNAHMEANTRAG DER MICHAELI SCHULE KÖLN FÜR KINDER, DIE NOCH NICHT EINGESCHULT WURDEN Vorgebirgswall 4-8 50677 Köln Bitte fügen Sie ein aktuelles Foto Ihres Kindes bei! Tel. (02 21) 923591-0 www.michaeli-schule-koeln.de

Mehr

Fragen zu den Eltern. Fragen zur Kranken- und Rentenversicherung FRAGEBOGEN ZUR ANMELDUNG IN DER IFF AM SPZ. Staatsangehörigkeit: deutsch.

Fragen zu den Eltern. Fragen zur Kranken- und Rentenversicherung FRAGEBOGEN ZUR ANMELDUNG IN DER IFF AM SPZ. Staatsangehörigkeit: deutsch. FRAGEBOGEN ZUR ANMELDUNG IN DER IFF AM SPZ Bild vom Kind Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Interdisziplinäre Frühförderstelle am Sozialpädiatrischen Zentrum (IFF-SPZ) Barbarastraße 4, 06110 Halle

Mehr

Wir behandeln alle Informationen streng vertraulich im Sinne der ärztlichen Schweigepflicht und geben sie nur mit Ihrem Einverständnis weiter.

Wir behandeln alle Informationen streng vertraulich im Sinne der ärztlichen Schweigepflicht und geben sie nur mit Ihrem Einverständnis weiter. Fragebogen zur Lebensgeschichte der/ des Jugendlichen Liebe Eltern und Angehörige, dieser Fragebogen soll uns einen Überblick über die Entwicklung Ihrer Tochter/ Ihres Sohnes und ihre/ seine Lebens- und

Mehr

Fragebogen für sorgeberechtigte Personen (Schritt 1)

Fragebogen für sorgeberechtigte Personen (Schritt 1) Fragebogen für sorgeberechtigte Personen (Schritt 1) Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte, erleichtert wird die Einschulungsuntersuchung, wenn frühere Erkrankungen und die Entwicklung des

Mehr

Fragebogen Logopädische Weiterverordnung

Fragebogen Logopädische Weiterverordnung Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin Ltd. Arzt PD Dr. med. H. Kentrup Arzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin Sozialpädiatrisches Zentrum Durchwahl: 02402/1074194 Telefax: 02402/1074189 BETHLEHEM

Mehr

AUFNAHMEANTRAG für einen Quereinstieg an die MONTESSORI-SCHULE ERLANGEN

AUFNAHMEANTRAG für einen Quereinstieg an die MONTESSORI-SCHULE ERLANGEN AUFNAHMEANTRAG für einen Quereinstieg an die MONTESSORI-SCHULE ERLANGEN (Foto des Kindes) Hiermit beantragen wir die Aufnahme für unser Kind Name: Vorname/n:.. geboren am:... in:... nicht deutsches Geburtsland:..

Mehr

Anamnesefragebogen. Name des Kindes: Geburtstag des Kindes: Wie haben Sie von uns erfahren? Was sind ihre Sorgen bzw. welche Probleme hat Ihr Kind?

Anamnesefragebogen. Name des Kindes: Geburtstag des Kindes: Wie haben Sie von uns erfahren? Was sind ihre Sorgen bzw. welche Probleme hat Ihr Kind? übag MVZ für Entwicklungsförderung Dr./ EC J. Rosero-Maquilòn Schillerstr. 14 12207 Berlin E-Mail: praxis@rosero.de Karl-Marx-Str: 80 12043 Berlin E-Mail: info@kinder-mz-berlin.de Anamnesefragebogen Liebe

Mehr

wir danken für Ihre Anfrage in unserem Sozialpädiatrischen Zentrum.

wir danken für Ihre Anfrage in unserem Sozialpädiatrischen Zentrum. SOZIALPÄDIATRISCHES ZENTRUM LEIPZIG Leitende Ärztin: Dipl.-Med. Chr. Fiedler Tel.: 0341 / 98 46 90 Fax: 0341 / 98 00 645 e-mail: info@spz-leipzig.de Bankverbindung: Dresdner Bank Leipzig Konto-Nr.: 0410322100

Mehr

Anmeldung zur fachärztlichen Untersuchung

Anmeldung zur fachärztlichen Untersuchung Anmeldung zur fachärztlichen Untersuchung Sehr geehrte Eltern, anbei finden Sie den Anmeldebogen zur Vorbereitung auf das erste Gespräch in unserer Praxis. Unser Fragebogen ist sicherlich sehr umfangreich

Mehr

Bogen 1: Probleme und Ziele

Bogen 1: Probleme und Ziele Bogen 1: Probleme und Ziele Name des Kindes/Jugendlichen: Bogen ausgefüllt von: Wer hat die Vorstellung in unserer Praxis empfohlen? Beschreiben Sie konkret das bestehende Problem: Alter: Datum: Seit wann

Mehr

Kinder-und Jugendpsychotherapie Sandra Warnatz

Kinder-und Jugendpsychotherapie Sandra Warnatz Anamnesebogen Datum: Name des Kindes/Jugendlichen: Geburtsdatum: Geburtsort: Name des Kinderarztes und ggf. Facharzt für Psychatrie: Sollten Vorbefunde angefordert werden? Überwiesen/Empfohlen durch: Name

Mehr

Fragebogen zur Geburt im Geburtshaus Frankfurt e.v.

Fragebogen zur Geburt im Geburtshaus Frankfurt e.v. Fragebogen zur Geburt im Geburtshaus Frankfurt e.v. Dieser Fragebogen erleichtert uns die Erhebung Ihrer Anamanese. Außerdem gibt er Ihnen Gelegenheit, sich innerlich mit der Geburt ihres Kindes im Geburtshaus

Mehr

AUFNAHMEANTRAG MONTESSORI-SCHULE ERLANGEN

AUFNAHMEANTRAG MONTESSORI-SCHULE ERLANGEN AUFNAHMEANTRAG MONTESSORI-SCHULE ERLANGEN (Foto des Kindes) Hiermit beantragen wir die Aufnahme für unser Kind Name: Vorname/n:... geboren am:... in:... nicht deutsches Geburtsland:.. Zuzug nach Deutschland:...

Mehr

Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt für psychosomatische Medizin Psychoanalyse

Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt für psychosomatische Medizin Psychoanalyse Seite 1 von 5 Dr. Bernd Henke FRAGEBOGEN Datum: Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt für psychosomatische Medizin Psychoanalyse Hiermit wird bestätigt, dass das angemeldete

Mehr

Dr. Bernd Henke FRAGEBOGEN Datum: Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt für psychosomatische Medizin Psychoanalyse

Dr. Bernd Henke FRAGEBOGEN Datum: Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt für psychosomatische Medizin Psychoanalyse Seite 1 von 5 Dr. Bernd Henke FRAGEBOGEN Datum: Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt für psychosomatische Medizin Psychoanalyse Hiermit wird bestätigt, dass das angemeldete

Mehr

Anamnesebogen. Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie München Dr. med. Anton Lindermüller. Kind / Jugendlicher. Eltern / Sorgeberechtigte

Anamnesebogen. Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie München Dr. med. Anton Lindermüller. Kind / Jugendlicher. Eltern / Sorgeberechtigte Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie München Dr. med. Anton Lindermüller Kind / Jugendlicher Anamnesebogen Name / Vorname Eltern / Sorgeberechtigte Mutter Name / Vorname Vater Name / Vorname Sorgerecht:

Mehr

Fragebogen in einfacher Sprache

Fragebogen in einfacher Sprache Fragebogen in einfacher Sprache Dieser Fragebogen ist in Leichter Sprache. Bitte beantworten Sie alles, was Sie können! Sie können gerne mehr dazu schreiben. Sie dürfen auch die Rückseite benutzen! Probleme

Mehr

Familien in Deutschland

Familien in Deutschland TNS Infratest Sozialforschung Landsberger Str. 284 80687 München Tel.: 089/5600-1697 Familien in Deutschland Befragung 2012 Elternfragebogen 1: Für alle Kinder der Jahrgänge 2011/2012 Herzlichen Glückwunsch

Mehr

Fragebogen zur Anamnese

Fragebogen zur Anamnese Fragebogen zur Anamnese Vorzustellendes Kind bzw. Jugendliche/r oder Heranwachsende/r Geburtsdatum: Geschlecht: Vorstellungsgrund (bei Bedarf bitte zusätzlich die Rückseite verwenden): Die oben beschriebenen

Mehr

Fragebogen zur Geburt im Geburtshaus Frankfurt e.v.

Fragebogen zur Geburt im Geburtshaus Frankfurt e.v. Fragebogen zur Geburt im Geburtshaus Frankfurt e.v. Dieser Fragebogen erleichtert uns die Erhebung Ihrer Anamanese. Außerdem gibt er Ihnen Gelegenheit, sich innerlich mit der Geburt ihres Kindes im Geburtshaus

Mehr

Anamnesebogen zur Aufnahme auf die Warteliste

Anamnesebogen zur Aufnahme auf die Warteliste Anamnesebogen zur Aufnahme auf die Warteliste Bahnhofstr. 23 96231 Bad Staffelstein Tel. 09573 95 905 23 Fax 09573 9590526 Angaben zum Kind/ Jugendlichen: Vor- und Zuname Geburtsdatum Straße, Hausnummer

Mehr

ANAMNESE-BOGEN FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

ANAMNESE-BOGEN FÜR KINDER UND JUGENDLICHE Dr.med. Petra Zieriacks Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin Naturheilverfahren Name, Vorname Geburtsdatum Straße, Nr. Plz., Wohnort Telefon Krankenkasse Versicherter Behandelnder oder überweisender

Mehr

Fragebogen zur Lebensgeschichte

Fragebogen zur Lebensgeschichte Fragebogen zur Lebensgeschichte 1. Zu Ihren Beschwerden Beschreiben Sie mit Ihren eigenen Worten die Probleme, weswegen Sie eine Therapie aufsuchen (körperliche und psychische Beschwerden) Seit wann bestehen

Mehr

Elternfragebogen für Eltern von Kindern unter 6 Jahren

Elternfragebogen für Eltern von Kindern unter 6 Jahren Elternfragebogen für Eltern von Kindern unter 6 Jahren Dieser Elternfragebogen enthält zahlreiche persönliche Fragen. Die Beantwortung dieser Fragen liefert wichtige Informationen über Ihr Kind. Damit

Mehr

Name des Kindes Vorname des Kindes. Geburtsdatum: Geburtsort: Geschlecht: w. Adresse. Krankenkasse des Kindes Hauptversicherter

Name des Kindes Vorname des Kindes. Geburtsdatum: Geburtsort: Geschlecht: w. Adresse. Krankenkasse des Kindes Hauptversicherter Liebe Eltern, Kinderarztpraxis Dr. med. N. Kohr wir begrüßen Sie und Ihr Kind ganz herzlich in unserer Kinderärztlichen und Kinderneurologischen Praxis. Damit wir Ihr Kind und Sie bei der ersten Untersuchung

Mehr

FRAGEBOGEN. Angaben zum Kind. Name: Vorname: Geburtsdatum: Telefon: / PLZ / Wohnort: Straße: Nr.: Beruf bzw. Schulausbildung:

FRAGEBOGEN. Angaben zum Kind. Name: Vorname: Geburtsdatum: Telefon: / PLZ / Wohnort: Straße: Nr.: Beruf bzw. Schulausbildung: Prof. Dr. Friedrich Linderkamp Institut für Sonderpädagogik, Prävention und Rehabilitation; Rehabilitationspsychologie FRAGEBOGEN Bitte beantworten Sie alle Fragen nach bestem Wissen. Bitte lassen Sie

Mehr

Fragebogen der Gemeinschaftspraxis Dres. med. Hagenhoff / Terwey-Weber / Baran

Fragebogen der Gemeinschaftspraxis Dres. med. Hagenhoff / Terwey-Weber / Baran Fragebogen der Gemeinschaftspraxis Dres. med. Hagenhoff / Terwey-Weber / Baran Name des Kindes: Geburtsdatum: Fragen zur Schwangerschaft mit Ihrem Kind 01. Wie alt war die Mutter bei der Entbindung: Jahre

Mehr

Kinderkrankenhaus St. Marien Formular Anamnesebogen Schreiunruhe

Kinderkrankenhaus St. Marien Formular Anamnesebogen Schreiunruhe Fragebogen zur Schreiunruhe Liebe Eltern! Mit diesem Fragebogen haben Sie von uns ein umfangreiches Schriftstück erhalten, dessen gewissenhafte und sorgfältige Bearbeitung von Ihnen sicherlich einen gewissen

Mehr

Fragebogen zur Anmeldung von Kindern Im Phoniatrisch-pädaudiologischen SPZ

Fragebogen zur Anmeldung von Kindern Im Phoniatrisch-pädaudiologischen SPZ Fragebogen zur Anmeldung von Kindern Im Phoniatrisch-pädaudiologischen SPZ Name:... PLZ / Wohnort... Vorname:... Straße:... Geb.-Datum:... tel. erreichbar:... Geschlecht:... Krankenkasse... Versichert

Mehr

ANMELDEBOGEN FÜR AMBULANTE MITBEHANDLUNG

ANMELDEBOGEN FÜR AMBULANTE MITBEHANDLUNG ANMELDEBOGEN FÜR AMBULANTE MITBEHANDLUNG Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, vielen Dank für Ihr Interesse an einer ambulanten Mitbehandlung in unserem Fachklinikum. Damit wir ein genaueres

Mehr

Anamnesefragebogen. Angaben zu Ihren aktuellen Beschwerden und Problemen

Anamnesefragebogen. Angaben zu Ihren aktuellen Beschwerden und Problemen Anamnesefragebogen Familienname: Geburtsdatum: Straße: Telefon (Festnetz): E-Mail: Krankenkasse: Vorname: Familienstand: PLZ, Ort: Telefon (mobil): Beruf: Versichertennummer: Um mir zu Beginn der Behandlung

Mehr

Anamnesefragebogen Patientin

Anamnesefragebogen Patientin Kinderwunschzentrum UniFee Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Anamnesefragebogen Patientin Liebe Patientin, bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus bzw. kreuzen Sie die zutreffenden Felder

Mehr

geb.:... männlich weiblich Straße:... Überweiser:... Krankenversicherung über:... geb.:.. Tätigkeit: Tel.-Nr.: (privat:).. (dienstl.

geb.:... männlich weiblich Straße:... Überweiser:... Krankenversicherung über:... geb.:.. Tätigkeit: Tel.-Nr.: (privat:).. (dienstl. MVZ der Klinikum Saalekreis GmbH Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie Dipl. Med. Dagmar Scherling FÄ für Kinder- und Jugendpsychiatrie und psychotherapie FÄ für Kinderheilkunde Weiße Mauer 52 06217

Mehr

VORSTELLUNGSANLASS UND PROBLEMBEREICHE

VORSTELLUNGSANLASS UND PROBLEMBEREICHE Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Abteilung Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter Ärztl. Direktor: Prof. Dr. med. Renner ANAMNESEFRAGEBOGEN KIND /

Mehr

FRAGEBOGEN zur Geschichte Ihres Kindes

FRAGEBOGEN zur Geschichte Ihres Kindes Klaus Käppeli-Valaulta, lic.phil. I, Fachpsychologe für Psychotherapie FSP, Praxis für somatische Psychotherapie, St.Leonhardstrasse 4, CH-9000 St.Gallen. Tel.+41(0)71 223 48 91 e-mail: klaus.kaeppeli@bluewin.ch

Mehr

Kurzüberblick. Fetale Alkoholspektrum-Störungen. Neuendorfer Str Berlin-Spandau

Kurzüberblick. Fetale Alkoholspektrum-Störungen.  Neuendorfer Str Berlin-Spandau Fetale Alkoholspektrum-Störungen Kurzüberblick. Hilfen zur Erziehung - Eingliederungshilfe Neuendorfer Str. 60 13585 Berlin-Spandau www.ev-sonnenhof.de sonnenhof-ev@t-online.de Tel.: 030 / 335 80 31 Fax:

Mehr

ANMELDEBOGEN Grundschule MONTESSORI-SCHULE ERLANGEN

ANMELDEBOGEN Grundschule MONTESSORI-SCHULE ERLANGEN ANMELDEBOGEN Grundschule MONTESSORI-SCHULE ERLANGEN Hiermit melden wir unser Kind Name: geborenam:...in:... nichtdeutschesgeburtsland:.. Zuzug nach Deutschland:... Bekenntnis:.. Staatsangehörigkeit:.....

Mehr

Waldorfschule Saar Hunsrück

Waldorfschule Saar Hunsrück Antrag zur Schulaufnahme Angaben zum Kind: Nachname : Vorname : geboren am : Bitte hier eine Fotografie Ihres Kindes einkleben geboren in : Konfession : Staatsangehörigkeit : Angaben über die Eltern (oder

Mehr

Anmeldung und Vorbereitung für die Psychotherapie

Anmeldung und Vorbereitung für die Psychotherapie Psychotherapie für Kinder und Jugendliche Burkhard Fritsch Dipl.-Psychologe Gutenbergstraße 15a 87600 Kaufbeuren Tel.: 08341-9087460 Fax.: 08341-9087462 E-Mail: post@psychotherapie-fritsch.de Liebe Eltern,

Mehr

Patientenbogen Erstelldatum:

Patientenbogen Erstelldatum: Liebe Patientin, Lieber Patient, wir freuen uns, dass Sie sich für eine Behandlung in unserer Klinik entschieden haben. Wir möchten die Therapieangebote in unserem Haus vorab bestmöglich und individuell

Mehr

Anamnesebogen Schlaflabor Schulkinder / Jugendliche

Anamnesebogen Schlaflabor Schulkinder / Jugendliche Anamnesebogen Schlaflabor Schulkinder / Jugendliche Name, Vorname des Kindes: Geburtsdatum: Adresse: Telefon (privat/handy): Gewicht : kg Kinderarzt: Körperlänge : cm Liebe Eltern, bei Ihrem Kind soll

Mehr

A n a m n e s t i s c h e r E l t e r n f r a g e b o g e n

A n a m n e s t i s c h e r E l t e r n f r a g e b o g e n A n a m n e s t i s c h e r E l t e r n f r a g e b o g e n Sehr geehrte Eltern, mit dem Ausfüllen dieses Fragebogens helfen Sie uns, die vielfältigen möglichen Ursachen von Krankheiten, Entwicklungsstörungen

Mehr

Fragebogen. 1. Patientendaten. Vorname: Straße, Hausnr.: (Mobil-)Telefon: Krankenkasse/ -versicherung: Nachname: Geburtsdatum: PLZ, Wohnort:

Fragebogen. 1. Patientendaten. Vorname: Straße, Hausnr.: (Mobil-)Telefon: Krankenkasse/ -versicherung: Nachname: Geburtsdatum: PLZ, Wohnort: Dokument: RFM_KINZ_0900_Θ_Rev.1_Stand: Oktober 2016 Hartmühlenweg 2-4 55122 Mainz Mainz@rfk.landeskrankenhaus.de Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderungen (MZEB) Leitung: Dr. med. A. Bredel-Geißler

Mehr

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit! Das Team des Hamburger Autismus Instituts

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit! Das Team des Hamburger Autismus Instituts Liebe/r Antragssteller/in auf Autismus-Therapie, der folgende Fragebogen dient der Erhebung einiger organisatorischer Daten sowie der Einschätzung Ihrer Bedarfe bzgl. der Therapie einer Autismus-Spektrum-Störung

Mehr

Charlottenstraße 72, 14467 Potsdam Gutenbergstraße 38, Gebäude Q, 14467 Potsdam Parkhaus Poliklinik über Hebbelstraße (kostenpflichtig)

Charlottenstraße 72, 14467 Potsdam Gutenbergstraße 38, Gebäude Q, 14467 Potsdam Parkhaus Poliklinik über Hebbelstraße (kostenpflichtig) Seite 1 von 7 Postanschrift: Eingang SPZ: Parken: Charlottenstraße 72, 14467 Potsdam Gutenbergstraße 38, Gebäude Q, 14467 Potsdam Parkhaus Poliklinik über Hebbelstraße (kostenpflichtig) Sozialpädiatrisches

Mehr

Sehr geehrte Ratsuchende!

Sehr geehrte Ratsuchende! Genetische Beratung Sehr geehrte Ratsuchende! Sie möchten sich über die Risiken einer erblichen Erkrankung informieren, die bei Ihnen selbst, Ihren Kindern oder Verwandten aufgetreten ist? Sie möchten

Mehr

Wichtig: Terminvergabe erfolgt erst nach Arztunterschrift und Rücksendung des Bogens / Anlage!

Wichtig: Terminvergabe erfolgt erst nach Arztunterschrift und Rücksendung des Bogens / Anlage! Klinikum Wolfsburg Sauerbruchstraße 7 38440 Wolfsburg Zentrum für Entwicklungsdiagnostik und Sozialpädiatrie Leitender Arzt: Dr. med. Peter Möller Sekretariat: Tel.:05361 80-1389 Fax:05361 80-1421 zeus@klinikum.wolfsburg.de

Mehr

Zu Hause... Im Krankenhaus... Sonstiges... Ja... Nein... Stille immer noch... Habe nur in den ersten vier Wochen gestillt...

Zu Hause... Im Krankenhaus... Sonstiges... Ja... Nein... Stille immer noch... Habe nur in den ersten vier Wochen gestillt... Familien amilien in in Deutschland 3. An welchem Ort fand die Entbindung statt? Zu Hause... Im Krankenhaus... Sonstiges... War es eine Entbindung mit Kaiserschnitt? Ja... Nein... 4. In der wievielten Schwangerschaftswoche

Mehr

Bitte füllen Sie diesen Fragebogen aus und schicken Sie ihn an: Roger Kaufmann, Hintere Gasse 8, CH-4717 Mümliswil / Schweiz

Bitte füllen Sie diesen Fragebogen aus und schicken Sie ihn an: Roger Kaufmann, Hintere Gasse 8, CH-4717 Mümliswil / Schweiz Bitte füllen Sie diesen Fragebogen aus und schicken Sie ihn an: Roger Kaufmann, Hintere Gasse 8, CH-4717 Mümliswil / Schweiz Roger Kaufmann diagnostiziert keine Krankheiten und behandelt keine Symptome.

Mehr

Vater. halbtags ganztags arbeitslos. deutsch andere. Waren Sie mit einem Geschwister Ihres Kindes bereits in unserer Einrichtung?

Vater. halbtags ganztags arbeitslos. deutsch andere. Waren Sie mit einem Geschwister Ihres Kindes bereits in unserer Einrichtung? FRAGEBOGEN ZUR ANMELDUNG IM SPZ Name, Vorname des Kindes Bild vom Kind wäre schön Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Sozialpädiatrisches Zentrum Geburtsdatum PLZ, Wohnort, Straße m / w Barbarastraße

Mehr

Sozialpädiatrisches Zentrum Leipzig Ärztliche Leitung: Dr. med. Heike Hoff-Emden FRAGEBOGEN ZUR ANMELDUNG IM SPZ LEIPZIG. Nur für Kinder 0-1 Jahr

Sozialpädiatrisches Zentrum Leipzig Ärztliche Leitung: Dr. med. Heike Hoff-Emden FRAGEBOGEN ZUR ANMELDUNG IM SPZ LEIPZIG. Nur für Kinder 0-1 Jahr FRAGEBOGEN ZUR ANMELDUNG IM SPZ LEIPZIG Nur für Kinder 0-1 Jahr Bitte füllen Sie den folgenden Fragebogen, soweit es Ihnen möglich ist, aus. Auch wenn Sie nicht alle Fragen beantworten können, möchten

Mehr

Anamnesebogen für Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen

Anamnesebogen für Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen Anamnesebogen für Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen Persönliche Daten des Kindes Vorname Geburtsdatum Telefon: Handy: Berufe der Eltern: Nachname Adresse PLZ/Ort Krankenkasse: Kindergarten/Schule:

Mehr

Elternfragebogen. Sehr geehrte Eltern!

Elternfragebogen. Sehr geehrte Eltern! Elternfragebogen Sehr geehrte Eltern! Die Kenntnis des bisherigen Lebensverlaufes des Kindes/Jugendlichen ist für eine Behandlung sehr wichtig. Nachfolgend finden Sie einen Katalog von Fragen, die Sie

Mehr

ZENTRUM FÜR KINDER UND JUGENDLICHE Sozialpädiatrie Neuropädiatrie Frühförderung Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

ZENTRUM FÜR KINDER UND JUGENDLICHE Sozialpädiatrie Neuropädiatrie Frühförderung Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Anmeldebogen Ausgefüllt von: am: Anzumeldendes Kind / Jugendlicher Nachname: Vorname: Geburtsdatum: Staatsangehörigkeit:. PLZ/ Wohnort: Straße / Nr.: Religion: Krankenkasse / Versicherung Name der Kasse:

Mehr

Zentrum für Kindesentwicklung Sozialpädiatrisches Zentrum Dr. Flehmig GmbH Ärztl. Ltg.: Dr. med. Matthias Schmutz

Zentrum für Kindesentwicklung Sozialpädiatrisches Zentrum Dr. Flehmig GmbH Ärztl. Ltg.: Dr. med. Matthias Schmutz Zentrum für Kindesentwicklung Sozialpädiatrisches Zentrum Dr. Flehmig GmbH Ärztl. Ltg.: Dr. med. Matthias Schmutz Rümkerstr. 15-17 22307 Hamburg Telefon: 040-6315218 SPZ-Hamburg.de kindesentwicklung.com

Mehr

Fragebogen zur Lebensgeschichte und Problematik

Fragebogen zur Lebensgeschichte und Problematik Fragebogen zur Lebensgeschichte und Problematik Ausgefüllt von: am Angaben zum Kind Vor- und Nachname des Kindes: Geburtsdatum: Geschlecht: männl. weibl. Anschrift (ggf. Einrichtung): Sorgeberechtigt:

Mehr