PRESSEMAPPE PRESSEMAPPE BÜRGSCHAFTSBANK BRANDENBURG. 10. Februar Jahrespressekonferenz INHALT 1. PRESSEMITTEILUNGEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PRESSEMAPPE PRESSEMAPPE BÜRGSCHAFTSBANK BRANDENBURG. 10. Februar 2015. Jahrespressekonferenz INHALT 1. PRESSEMITTEILUNGEN"

Transkript

1 10. Februar 2015 PRESSEMAPPE BÜRGSCHAFTSBANK BRANDENBURG Jahrespressekonferenz INHALT 1. PRESSEMITTEILUNGEN 1.1. Jahresbilanzinformation PM Geschäftsjahr DAS UNTERNEHMEN 2.1. Aufgaben der Bu rgschaftsbank 2.2. Die Geschäftsfuḧrung 3. PROGRAMME 3.1. Bu rgschaften Klassik 3.2. Bu rgschaft ohne Bank (BoB) 3.3. Handwerker-Sofortkredit 3.4. Unternehmer- Sofortkredit 3.5. Landesbürgschaftsprogramm 4. BEISPIELUNTERNEHMEN 5. ANFAHRT, KONTAKT

2 Potsdam 10. Februar : Brandenburger Unternehmen investieren weniger Investitionszurückhaltung im Brandenburger Mittelstand Die Bürgschaftsbank Brandenburg verzeichnet mit 291 Bürgschaften und einem Bürgschaftsvolumen von 73 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2014 erneut das beste Neugeschäft aller Bürgschaftsbanken in Ostdeutschland. Bei etwa gleichbleibender Anzahl der Bürgschaftszusagen für 2014 sank jedoch das Volumen der verbürgten Kredite und Beteiligungen gegenüber 2013 um etwa 10 Mio. Euro. Das heißt, Unternehmen fragen für die Umsetzung ihrer Vorhaben im Durchschnitt kleinere Finanzierungs - beträge an, erklärt Miloš Stefanovic, Geschäftsführer der Bürgschaftsbank. Auch die Summe der durch Bürgschaften ermöglichten Investitionen (131 Mio. Euro) verringerte sich merklich (minus 29 Prozent). Ursachen dafür sind einerseits eine besonders in der Industrie spürbare Investitionszurückhaltung, andererseits die in den vergangenen, für die Betriebe wirtschaftlich erfolgreichen Jahre gewachsene Eigenkapitalbasis. Neue EU-Vorschriften behindern Bürgschaftsgeschäft Auch die neuen aufsichtsrechlichen Regelungen für die Kreditinstitute zeigen Effekte. Die nach der Finanzkrise eingeführten neuen Bestimmungen bedeuten einen stark erhöhten bürokratischen Aufwand. So wichtig wie die Regeln für den Finanzmarkt sind, behindern sie teilweise die Arbeit der Bürgschaftsbank, weil wir als Institution der Wirtschaftsförderung zum Teil die gleichen Auflagen erfüllen müssen wie Vollbanken, erklärt Gabriele Köntopp, Geschäftsführerin der Bank. Bunter Branchenmix Die Bürgschaftsanfragen verteilen sich zu fast gleichen Teilen auf die Branchen Industrie (18 Prozent), Handel (18), Handwerk (16), Dienstleistung/Informationswirtschaft (15) und Verkehr/sonstiges Gewerbe (17). Dabei halten diese Branchen in etwa ihre Vorjahresergebnisse. Nur die Industrie fragt Bürgschaften in deutlich gesunkenem Umfang (minus 10 Prozent) nach. Zugelegt haben Anfragen aus dem Bereich Verkehr/sonstigem Gewerbe und Freie Berufe ( je plus 5 Prozent). Auch die Gastwirtschaft fragte Bürgschaften stärker nach als 2013 (plus 3 Prozent-Punkte). Renaissance des schnellen BoB Einen deutlichen Aufschwung erlebte das Sonderprogramm Bürgschaft ohne Bank: Das Volumen von 17 Mio. Euro verbürgter Kredite und Beteiligungen entspricht einer Steigerung von 54 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Sonderprogramm erleichtert mittelständischen Unternehmen den Zugang zu Krediten bis zu Euro. Dabei übernimmt die Bürgschaftsbank vor der Hausbank die Prüfung des Kreditkonzeptes. Erfolgreiche Existenzgründer Ob Deutschlands größtes Internetportal für Ferienunterkünfte, Renaturierung für Braunkohletagebaue oder ein intelligenter Schlüsselbund mit 21 Mio. Euro verbürgter Kredite und Beteiligungen gingen 30 Prozent aller 2014 ausgereichten Bürgschaften an Existenzgründer und damit etwa soviel wie im Vorjahr. weiter auf der Folgeseite

3 10. Februar : Brandenburger Unternehmen investieren weniger Seite 2 Im Westen viel Neues Der Kammerbezirk Westbrandenburg und die Region Potsdam bleiben auch 2014 wirtschaftliches Zugpferd. Über die Hälfte aller Bürgschaften (156/38,5 Mio. Euro) kommen aus diesem Kammerbezirk, gefolgt von Ostbrandenburg (89/18 Mio. Euro) und Cottbus (66/16 Mio. Euro). Mehr als Arbeitsplätze Mehr als Arbeitsplätze entstanden neu bzw. wurden gesichert. Der Bürgschaftsbestand sank leicht um etwa drei Prozent. Seit Gründung der Bank 1991 wurden Kredite/Beteiligungen in Höhe von 1,8 Mrd. Euro verbürgt und damit Investitionen von 3,9 Mrd. Euro ermöglicht, ca Arbeitsplätze wurden geschaffen bzw. gesichert. Mehr schnelles Geld Für den Handwerker- und Unternehmer-Sofortkredit ist mit Beginn des Jahres 2015 die Kreditobergrenze auf Euro erhöht worden. Seit April 2008 wurden in Zusammenarbeit mit den Kammern über dieses Sonderprogramm Kredite bis Euro gegeben, so wie sie gebraucht werden: schnell, mit unbürokratischer Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen und mit Absicherung durch Bürgschaften der Bürgschaftsbank Brandenburg.

4 4. Februar 2014 /Pressekonferenz 2013: Mit Abstand bestes Bürgschaftsneugeschäft in Ostdeutschland Hohes Niveau des Vorjahres gehalten Ausfälle auf tiefstem Stand seit 2009 Starke Gründertätigkeit, ungewöhnliche Ideen Unternehmen mit Ausfallbürgschaften für Kredite/Beteiligungen in Höhe von 82 Millionen Euro unterstützt Investitionen von 184 Mio. Euro ermöglicht - Mehr als neue oder gesicherte Arbeitsplätze Bestes Bürgschaftsneugeschäft in Ostdeutschland: Die Bürgschaftsbank Brandenburg verzeichnet mit 287 Bürgschaften und einem Bürgschaftsvolumen von 82 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2013 das mit Abstand beste Neugeschäft aller Bürgschaftsbanken in Ostdeutschland. Bundesweit liegen die Brandenburger damit auf dem 8. Platz. Bürgschaftsanfragen aus den Branchen Handwerk, Handel und Dienstleistungsgewerbe legen deutlich zu, die Anfragen aus dem Gastgewerbe hingegen sind eingebrochen. Im Gegensatz zum Geschäftsjahr 2012 ist besonders der Anteil der Existenzgründungsfinanzierungen deutlich gewachsen. Brandenburgs Gründer starten mit ungewöhnlichen Ideen. Ob Babyschwimmschule, Brötchenlieferdienst oder Seniorenspielplatz oft sind diese Ideen nur mit Bürgschaften realisierbar, stellt Dr. Miloš Stefanovic, Geschäftsführer der Bürgschaftsbank, fest. Kreditfinanzierungen für unternehmerische Vorhaben besonders bei Gründern werden in mehr als der Hälfte der Fälle wegen fehlender Sicherheiten abgelehnt. Nur 15 Prozent werden verweigert, weil das Risiko zu hoch erscheint, nur fünf Prozent, weil das Investitionsvorhaben inhaltlich nicht überzeugte. Investitionen von 184 Mio. Euro abgesichert: Die durch 287 Bürgschaften/ Garantien ermöglichten Finanzierungen bewirkten Investitionen in Höhe von 184 Mio. Euro (Vorjahr:177 Mio. Euro). Damit stieg das Investitionsvolumen leicht. Zwar ist die Stückzahl der Bürgschaften deutlich gesungen, das Bürgschaftsvolumen im Vergleich zum Vorjahr aber nahezu konstant geblieben, was einen deutlichen Anstieg des durchschnittlichen Kredit-/Bürgschaftsbetrages bedeutet. Der Anstieg resultiert u.a. aus dem Kauf von Unternehmensimmobilien und aus großvolumigeren Finanzierungen für Unternehmensnachfolgen durch Existenzgründer. 33 Prozent aller 2013 ausgereichten Bürgschaften gingen an Existenzgründer und damit elf Prozent mehr als im Vorjahr. Der Kammerbezirk Westbrandenburg und die Region Potsdam bleiben auch 2013 wirtschaftliches Zugpferd. Über die Hälfte aller Bürgschaftsanfragen kommen aus diesem Kammerbezirk. Mehr als Arbeitsplätze Mehr als Arbeitsplätze entstanden neu bzw. wurden gesichert. Der Bürgschaftsbestand sankt leicht um etwa drei Prozent. Seit Gründung der Bank 1991 wurden Kredite/Beteiligungen 1,75 Mrd. Euro verbürgt und damit Investitionen von 3,8 Mrd. Euro ermöglicht, ca Arbeitsplätze geschaffen bzw. gesichert. Größter Zuwachs im Handwerk Industrieunternehmen nutzten zwar auch im vergangenen Geschäftsjahr Bürgschaften am häufigsten (26 Pro zent), allerdings deutlich weniger als im Vorjahr (30 Prozent). Nach einem bemerkenswerten Rückgang im Jahr 2012 haben Handwerksunternehmen den stärksten Zuwachs

5 04. Februar 2014 / Pressekonferenz 2013: Mit Abstand bestes Bürgschaftsneugeschäft in Ostdeutschland Seite 2 (4 Prozent) bei den bewilligten Bürgschaften zu verzeichnen. Mit 17 Prozent liegen sie etwa gleichauf mit Unternehmen aus den Branchen Handel und Dienstleistungs- und Informationswirtschaft. Eingebrochen ist dagegen die Nachfrage aus dem Gastgewerbe. Mit einem Anteil von sechs Prozent aller Genehmigungen liegt es um 50 Prozent unter dem Vorjahreswert. Bürgschaftsbetrag 2013 erhöht Die Bu rg schaftsbank Brandenburg GmbH unter stuẗzt seit 2013 mittelständische Unternehmen und Gru ndungswillige mit einem neuen Höchstbetrag fu r Bu rgschaften. Seit dem 1. Januar 2013 stellt die Bank Bu rgschaften fu r Kredite bis zu einer Höhe von 1,5 Million Euro fu r die Finanzierung von betriebswirtschaftlich trag fähigen Vorhaben zur Verfu gung. Bisher wurden Bu rg schaften fu r Kredite von max. 1,25 Mio. Euro ausgereicht. Neu: Leasing für Existenzgründer Durch Bürgschaften der Bürgschaftsbanken bestehen seit neue Möglichkeiten für Leasinggesellschaften, auch Existenzgründern Leasingfinanzierungen zu vermitteln. Die Bürgschaftsbank Brandenburg Aufgabe der Bürgschaftsbank ist es, Existenzgründern und bestehenden Unternehmen auch bei fehlenden banküblichen Sicherheiten Kreditfinanzierungen durch ihre Hausbanken zu ermöglichen. Die bis zu einer Grenze von 1,25 Mio. Euro vergebenen Bürgschaften minimieren das Risiko der Hausbank. Die Bürgschaftsbank ist von der Oskar-Patzelt-Stiftung als Bank des Jahres 2011 ausgezeichnet worden.

6 Die Bürgschaftsbank Brandenburg Damit sinnvolle unternehmerische Vorhaben nicht an fehlenden Sicherheiten scheitern Aufgabe der Bank ist die Vergabe von Bu rgschaften und Garantien fu r Kreditgewährungen und Beteiligungen, die mittelständischen Unternehmen und Angehörigen freier Berufe zur Existenzgru ndung sowie zur Erhaltung und Förderung ihrer Leistungsfähigkeit gewährt werden sollen. Die Bu rgschaften und Garantien erleich tern bzw. ermöglichen mittelständischen Unternehmen und freiberuflich Tätigen, die u ber keine oder unzureichende bankmäßige Sicherheiten verfu gen, die Erlangung von Krediten und Beteiligungen. Die Bu rgschafts- und Garantieu bernahmen werden abgesichert durch Ru ckbu rgschaftsund Ru ckgarantieerklärungen der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Brandenburg, durch die eine maximal 80-prozentige Deckung von Risiken der Finanziers erreicht wird. So wird das Kreditrisiko fu r die Hausbank limitiert. Voraussetzung fu r die Vergabe von Bu rgschaften und Garantien ist, dass die Unternehmer u ber ein wirtschaftlich sinnvolles und erfolgsträchtiges Konzept sowie eine den Anforderungen entsprechende Qualifikation verfu gen. In allen Fällen erfolgt vor der Zustimmung durch den Bu rgschaftsausschuss (mit Ausnahme von BoB-Anträgen) eine Überpru fung der Wirtschaftlichkeitskriterien der Kreditnehmer durch die Einholung von Stellungnahmen der Hausbank und in der Regel der zuständigen Kammer sowie eine Kreditwu rdigkeitspru fung der Kreditnehmer. Bu rgschaft ohne Bank - BoB - ist ein Sonderprogramm der Bu rgschaftsbank Brandenburg, das kleinen Unternehmen den Zugang zu Krediten bis zu EURO erleichtern soll. Dabei u bernimmt die Bu rgschaftsbank zusammen mit den Betriebsberatern der zuständigen Kammern die Erstpru fung des Vorhabens, so dass im Falle der Bu rgschaftszusage der Unternehmer noch zwei Monate Zeit hat, um die Hausbank zu finden, die den Kredit gewährt.

7 PRESSEMAPPE Dr. Milos Stefanovic > Sprecher der Geschäftsführung Nach verschiedenen Stationen im klassischen Firmenkundengeschäft, der Innovations- und Gru ndungsfinanzierung sowie der Venture Capital-Finanzierung war er seit 2002 als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich fu r das Business Banking und Spezialberatung Finanzierung sowie elf Filialen mit insgesamt 110 Mitarbeitern in der Marktregion Berlin-Nordost. Stefanovic war bis zum Eintritt in die Geschäftsfuḧrung langjähriges Mitglied des Bu rgschaftsausschusses der Bu rgschaftsbank Brandenburg und lehrt an der Bankakademie. Der in Belgrad geborene Stefanovic trat zum 1. Oktober 2004 in die Geschäftsleitung der Bu rgschaftsbank ein und wurde zum 1. Januar 2005 zum Sprecher der Geschäftsfuḧrung berufen. Er ist gleichzeitig Geschäftsfuḧrer der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin- Brandenburg GmbH. Er war zuvor Mitglied der Geschäftsleitung Region Berlin der Deutschen Bank Privatund Geschäftskunden AG. Miloš Stefanovic studierte Wirtschaftsingenieurwesen und Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin. Nach erfolgreicher Promotion zum Thema Portfolio-Management als Instrument der strategischen Banken - planung begann er 1985 als Trainee seine Laufbahn bei der Deutschen Bank AG. Er ist Herausgeber und Autor des Buches Management-Buy-Out Vorbereitung und Umsetzung in den neuen Bundesländern, das im IDWVerlag Du sseldorf erschienen ist. Stefanovic ist Präsident des Wirtschaftsforums Brandenburg. Das WirtschaftsForum verbindet Unternehmen, Medien, Politiker, Wissenschaft und Forschung sowie führende Vertreter der Verwaltung und fördert den Kontakt untereinander, die Bildung von Netzwerken und deren Pflege. Seit Juni 2013 ist er zudem neues Vorstandsmitglied im Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BKV e.v.). Dort leitet er die der Fachgruppe Mittelständische Beteiligungsgesellschaften (MBGen). Miloš Stefanovic ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

8 Gabriele Köntopp Geschäftsführerin Seit 1997 trug sie den Titel Abteilungsdirektorin in der Bank ging sie in den Vertrieb fu r das große Firmenkundengeschäft und u bernahm 2001 den Bereich Work out/sanierung mit 30 Mitarbeitern, dessen Hauptaufgabe die Entwicklung und Umsetzung von Strategien in komplexen Sanierungsengagements fu r namhafte Unternehmen war. Zum Jahresanfang 2007 ging sie mit der Berliner Bank in den Deutsche Bank Konzern und u bernahm dort die Abteilungsleitung Kredite Firmenkunden mit 50 Mitarbeitern. Gabriele Köntopp ist seit dem 1. Januar 2009 Geschäftsfuḧrerin der Bu rgschaftsbank. Köntopp ist seit 30 Jahren in Banken beschäftigt, den u berwiegenden Teil dieser Zeit im Kreditgeschäft. Begonnen hat sie ihre Laufbahn mit der Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Berliner Bank. Nach einer kurzen Zeit als Privatkundenbetreuerin wechselte sie bereits 1980 in das Firmenkundengeschäft. Beruḧrungspunkte mit der Bu rgschaftsbank gab es während ihrer Tätigkeit im Firmenkundengeschäft immer wieder. Im Mai 2008 entschloss sich Köntopp zum Wechsel in die Bu rgschaftsbank und die direktere Zusammenarbeit mit Unternehmern. Die Geschäftsideen bekommen jetzt wieder Gesichter, sagt Köntopp. In ihrer Freizeit geht Gabriele Köntopp gern auf Reisen und ist eine begeisterte Sportlerin. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit absolvierte Gabriele Köntopp ein Studium zur Bank-Fachwirtin, das sie 1987 abschloss.

9 BÜRGSCHAFTSPROGRAMME Bürgschaften Klassik Die Bu rgschaftsbank u bernimmt Ausfallbu rgschaften fu r kurz-, mittel- und langfristige Kredite aller Art, mit Ausnahme von Exportkrediten. Dazu gehören Kredite fu r Existenzgru ndungen, tätige Beteiligungen an einem Unternehmen, die Übernahme eines bestehenden Betriebes, die Markteinfuḧrung nach Forschung und Entwicklung. Es werden weiterhin verbu rgt: Betriebsmittelkredite, Warenlageraufstockungen, Investitionsfinanzierungen, Betriebserweiterung und -verlagerung, Rationalisierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen sowie Avale fu r Vertragserfu llungs-, Gewährleistungs-, Anzahlungs- und sonstige Bu rgschaften. Ausgeschlossen ist die Verbu rgung von Krediten zur Sanierung eines Unternehmens sowie die Verbu rgung bereits gewährter Kredite. Verbu rgt werden alle Formen der Kreditfinanzierung wie langfristige Darlehen, Kontokorrentkredite, Festbetragsdarlehen, Einzelavale und Avalrahmenkredite. Ausfallbu rgschaften werden auch fu r Programmkredite u bernommen. Investitionsvorhaben in Deutschland, jedoch außerhalb des Landes Brandenburg werden begleitet, wenn das Unternehmen seinen wirtschaftlichen Sitz in Brandenburg hat. BoB Bürgschaft ohne Bank Das Sonderprogramm erleichtert kleinen Unternehmen den Zugang zu Krediten bis zu Euro. Dabei u bernimmt die Bu rgschaftsbank zusammen mit den Kammern vor der jeweiligen Hausbank die Pru fung des Kreditkonzeptes. Verbu rgt werden alle Formen der Kreditfinanzierung fu r betriebliche Vorhaben wie langfristige Darlehen, Kontokorrent- oder Avalrahmenkredite. Ausgeschlossen sind auf jeden Fall Sanierungskredite. Wie wird eine Bürgschaft im Programm BoB beantragt? Bu rgschaftsantrag, Formulare zur Selbstauskunft, eine Erklärung, welche geringfu gige Beihilfen nach de minimis bereits gewährt wurden, den Antrag zur Schufa-Auskunft sowie eine Checkliste fu r benötigte Unterlagen können von der Internetseite der Bu rgschaftsbank unter Service herunter geladen werden. Interessierte erhalten diese aber auch bei den Kammern, die mit betriebswirtschaftlichem Know-how auch bei der Zusammenstellung der Unterlagen helfen. Der Antrag wird direkt bei der Bu rgschaftsbank Brandenburg eingereicht. Mit der grundsätzlichen Bu rgschaftszusage, die zwei Monate bestehen bleibt, sucht der Unternehmer eine Hausbank, die den Kredit finanziert. Die Berater der Bu rgschaftsbank sind bei der Suche nach Ansprechpartnern in den Kreditinstituten gern behilflich.

10 BÜRGSCHAFTSPROGRAMME Handwerker-Sofortkredit Der Handwerker-Sofortkredit bis Euro wird SEIT APRIL 2008 vergeben, wie er gebraucht wird: schnell, mit unbu rokratischer Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen und mit Absicherung durch Bu rgschaften der Bu rgschaftsbank Brandenburg. Handwerkskammern und Bu rgschaftsbank haben zur Förderung des regionalen Handwerks dieses Finanzierungsinstrument weiterentwickelt, um noch stärker auf die Bedu rfnisse und die strukturellen Besonderheiten kleiner Handwerksunternehmen einzugehen. Fu r ein Darlehen bis Euro gewährleisten die Kooperationspartner eine zu gige Kreditentscheidung durch ein stark vereinfachtes Verfahren bei der Antragstellung, unbu rokratische Hilfe bei der Zusammenstellung der erforderlichen Kreditunterlagen und - falls erforderlich - die Besicherung durch eine Bu rgschaft der Bu rgschaftsbank Brandenburg. Die Mitarbeiter der HWK unterstuẗzen Existenzgru nder und Handwerksunternehmen bei der Zusammenstellung der notwendigen Unterlagen und stellen zudem den Kontakt zu Ansprechpartnern der Kreditinstitute und Bu rgschaftsbank her. Diese gewährleisten eine zu gige Kreditentscheidung innerhalb von fu nf bis zehn Werktagen. Die Bu rgschaftsbank Brandenburg u bernimmt gegenu ber den Kreditinstituten im Falle der Kreditvergabe eine Ausfallbu rgschaft in Höhe von bis zu 80 % des Kreditbetrages. Unternehmer-Sofortkredit Unternehmer aus der Region können sich seit 2009 u ber einen schnellen Zugang zu notwendigen Krediten freuen. IHKs, Kreditinstitute und Bu rgschaftsbank haben zur Förderung des regionalen Unternehmen dieses Finanzierungsinstrument entwickelt. Fu r ein Darlehen bis Euro gewährleisten die Kooperationspartner eine zu gige Kreditentscheidung durch ein stark vereinfachtes Verfahren bei der Antragstellung, unbu rokratische Hilfe bei der Zusammenstellung der erforderlichen Kreditunterlagen und - falls erforderlich - die Besicherung durch eine Bu rgschaft der Bu rgschaftsbank Brandenburg. Die Mitarbeiter der IHK unterstuẗzen Existenzgru nder und Unternehmen bei der Zusammenstellung der notwendigen Unterlagen und stellen zudem den Kontakt zu Ansprechpartnern in den Kreditunternehmen und Bu rgschaftsbank her. Diese gewährleisten eine zu gige Kreditentscheidung innerhalb von fu nf bis zehn Werktagen. Die Bu rgschaftsbank Brandenburg u bernimmt gegenu ber den Kreditinstituten im Falle der Kreditvergabe eine Ausfallbu rgschaft in Höhe von bis zu 80 Prozent des Kreditbetrages bei einem Finanzierungsbedarf von maximal Euro.

11 BÜRGSCHAFTSPROGRAMME Landesbürgschaftsprogramm für den Mittelstand Bei dem seit 2012 laufenden Programm sichert die Bu rgschaftsbank Kredite maximal mit einer Haftungsu bernahme in Höhe von 75 Prozent ab und u bernimmt insofern drei Viertel des Risikos. Dabei unterstuẗzt das Land die Bu rgschafts - bank mit einer Ru ckbu rgschaft in Höhe von 80 Prozent davon. Die verbleibenden 25 Prozent des Risikos trägt das Antrag stellende Kreditinstitut; diese Risikoteilung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor des Bu rgschaftsprogramms. In Zeiten knapper Kassen und ru ckläufiger Fördermittel gewinn das Bu rgschaftsinstrument zunehmend an Bedeutung. Die Ausweitung des Bu rgschafts programms ist sinnvoll, weil durch die Absicherung von Krediten wettbewerbsfähige Arbeitsplätze in Brandenburg geschaffen und gesichert werden. Beim neuen Landesbu rgschaftsprogramm fu r den Mittelstand werden die während der Finanz- und Wirtschaftskrise 2009/2010 gesammelten positiven Erfahrungen genutzt. Damals hatte die Bu rgschaftsbank Branden - burg mit den erweiterten Möglich keiten des Konjunkturpaketes II und mit Unterstuẗzung durch Bund und Land ebenfalls Kredite von bis zu zwei Mio. Euro verbu rgt. Das neue Bu rgschaftsprogramm erleichtert die Kreditversorgung des Brandenburger Mittelstands auch bei höherem Kreditbedarf, erklärt Dr. Miloš Stefanovic, Geschäftsfuḧrer der Bu rgschaftsbank. Unsere langjährigen Erfahrungen als Partner kleiner und mittelständischer Unternehmen sind in diese Optimierung unseres Programmportfolios geflossen. Fu r den Geschäftsfuḧrer der Bu rgschaftsbank Brandenburg ist das neue Programm eine Aktion fu r den Mittelstand im Land.

12 UNTERNEHMENSBEISPIELE BÜRGSCHAFTSUNTERNEHMEN AUS DEN KAMMERBEZIRKEN Potsdam BestFewo ist mit über Unterkünften die größte Plattform für Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Deutschland und verfügt somit über ein flächendeckendes Angebot. Mit mehr als Ferienobjekten gehört BestFewo auch europaweit zu den führenden Anbietern von Ferienhäusern und Ferienwohnungen und bietet direkte Verfügbarkeitsabfragen und Online-Buchbarkeit. Für das hochwertige Angebot und eine weitreichende Qualitätskontrolle sorgt die Kooperation mit Reiseexperten der regionalen und örtlichen Touristeninformationen. Best- Fewo ist der erste Anbieter, der nach den Standards des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) geprüfte Urlaubsquartiere präsentiert. BestFewo wird betrieben von der BestSearch Media GmbH mit Sitz in Potsdam. Die Bürgschaftsbank begleitet das Wachstum seit mirontell frisch & fein AG, Großbeeren Obstsalatgenuss ohne vorheriges Schnippeln? Im Supermarkt-Kühlregal warten verschiedene Varianten. Zubereitet werden diese Obstsalate südlich von Berlin, beim Bürgschaftsunternehmen mirontell frisch & fein in Großbeeren. Rund 30 Tonnen Rohmaterial werden hier in Stoßzeiten täglich frisch zu 15 bis 18 Tonnen Obstsalaten und Monoartikeln in allen Verpackungsgrößen verarbeitet, von der 200-Gramm- Schale für das gesunde Mittagessen am Arbeitsplatz bis zum Fünf-Kilogramm-Eimer für Hotels, Gastronomie oder Großveranstaltungen. Mehr als 74 Obstsalatrezepturen und weitere über 50 sortenreine Artikel für die Gastronomie und über 40 verschiedene Fresh-Cut-Artikel stellt das Unternehmen für seine Kunden zusammen, die unter verschiedenen Namen vermarktet werden. Alle Produkte werden erst auf Bestellung zubereitet. Ausgeliefert wird innerhalb von zwölf Stunden. Um das zu gewährleisten, braucht es moderne, vollautomatische Maschinen und optimierte Arbeitsabläufe. Der neue Firmensitz in Großbeeren wurde mit Hilfe der Bürgschaftsbank finanziert. Nagola Re, Jänschwalde Schon als Jugendliche träumte Christina Grätz davon, ihre Lausitzer Heimat in ihrer natürlichen Schönheit wiederherzustellen. Der Braunkohleabbau hatte zahlreiche ungenutzte Brachflächen zurückgelassen machte die Diplom-Biologin ihren Wunsch schließlich zum Beruf: Sie gründete die Nagola Re GmbH. Das Unternehmen begrünt und bevölkert Naturräume vom Park Sanssouci bis zu Braunkohletagebaue in der Lausitz mit einheimischen Pflanzenarten. Der Firmenname beschreibt den Arbeitsplatz: Nagola ist abgeleitet vom niedersorbischen Begriff na Goli, der auf der Heide bedeutet. Seit der Gründung wächst ihr Team stetig. Seit Februar 2014 steht die Bürgschaftsbank Brandenburg an der Seite des Unternehmens. Mit dem Kapital entsteht eine neue Halle für die Pflanzenaufzucht, denn 2015 sollen die Produktion regionalen Saatguts ausgebaut und weitere botanische Fachkräfte eingestellt werden.

13 KONTAKT & ANFAHRT Bürgschaftsbank Brandenburg GmbH Schwarzschildstraße Potsdam Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: Presse : c/o Brille und Bauch Agentur fu r Kommunikation KG Rico Bigelmann Rudolf-Breitscheid-Str Potsdam Tel: +49 (0) Fax: +49 (0)

Unsere Bürgschaft Ihre Sicherheit

Unsere Bürgschaft Ihre Sicherheit Unsere Bürgschaft Ihre Sicherheit Bürgschaftsbank Brandenburg und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin Brandenburg Präsentation für die am 19.Mai 2009 Die Bürgschaftsbanken in Deutschland 2008

Mehr

Bürgschaften für Handwerksunternehmen

Bürgschaften für Handwerksunternehmen Niedersächsische Bürgschaftsbank Bürgschaften für Handwerksunternehmen April 2008 Finanzierungsbedingungen Gründe für die Ablehnung von Investitionskrediten*: Investitionsvorhaben zu risikoreich 15,5%

Mehr

Bürgschaftsbank Bremen GmbH

Bürgschaftsbank Bremen GmbH Bürgschaftsbank Bremen GmbH Wir sprechen mittelständisch! Informationsveranstaltung der BIG Bremen 1. April 2008 Aufgaben und Ziele der Bürgschaftsbank Bremen GmbH Selbsthilfeeinrichtung der Bremer Wirtschaft

Mehr

denn Sicherheit braucht starke Partner

denn Sicherheit braucht starke Partner denn Sicherheit braucht starke Partner Wirtschaftlich sinnvolle Vorhaben dürfen nicht an fehlenden Sicherheiten scheitern Wer sind wir? Wir sind eine Selbsthilfeeinrichtung der gewerblichen Wirtschaft

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Finanzforum 31.03.2010, Mathias Wendt 1 Gemeinsam seit 50 Jahren: Spitzenleistungen Hand in Hand. > Die BBB ist seit über

Mehr

Finanzierungshilfen für Unternehmen in Nordrhein-Westfalen

Finanzierungshilfen für Unternehmen in Nordrhein-Westfalen Finanzierungshilfen für Unternehmen in Nordrhein-Westfalen Februar 2009 1 I. Bürgschaftsprogramme 1. Bürgschaften der Bürgschaftsbank Nordrhein-Westfalen 2. Landesbürgschaften II. III. Kreditprogramme

Mehr

Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein GmbH Lorentzendamm 22 24103 Kiel DIE BRÜCKE IN DIE ZUKUNFT

Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein GmbH Lorentzendamm 22 24103 Kiel DIE BRÜCKE IN DIE ZUKUNFT Schleswig-Holstein GmbH Lorentzendamm 22 24103 Kiel DIE BRÜCKE IN DIE ZUKUNFT Bürgschaften für Unternehmen, Freie Berufe und Existenzgründungen Die Schleswig-Holstein engagiert sich seit ihrer Gründung

Mehr

Bilanztuning und mit Sicherheit finanziert

Bilanztuning und mit Sicherheit finanziert Bilanztuning und mit Sicherheit finanziert Angebote der Bürgschaftsbank NRW / KBG NRW Öffentliche Förderinstrumente für den Mittelstand IHK Arnsberg-Hellweg-Sauerland NRW.BANK Arnsberg, 21. Januar 2015

Mehr

Finanzierungs- und Förderangebote von Bürgschaftsbank und MBG für Gründer und Nachfolger

Finanzierungs- und Förderangebote von Bürgschaftsbank und MBG für Gründer und Nachfolger Finanzierungs- und Förderangebote von Bürgschaftsbank und MBG für Gründer und Nachfolger 1 01./ 02. April 2011 Referent: Eberhard Wienold GESELLSCHAFT Wer sind Bürgschaftsbank und MBG? 2 Merkmal Bürgschaftsbank

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH BPW - Finanzforum Gründung finanzieren 30.März 2011, Mathias Wendt 1 Gemeinsam seit 50 Jahren: Spitzenleistungen Hand in

Mehr

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Wachstum garantiert finanziert Sie wollen ein Unternehmen gründen oder Wachstumsschritte setzen? Sie wollen die

Mehr

Pro Building Workshop 28.09.2010 Förderung mittelständischer Unternehmen Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Instrumente der Förderung Finanzielle Hilfen Information

Mehr

Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge

Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge Finanzierung des Generationenwechsels Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen Fulda, 21.06.2011 Bürgschaftsbank Hessen GmbH Selbsthilfeeinrichtung

Mehr

Tag der Nachfolge. Bürgschaften und Beteiligungen. Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen. Frankfurt, 30.10.2012

Tag der Nachfolge. Bürgschaften und Beteiligungen. Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen. Frankfurt, 30.10.2012 Tag der Nachfolge Bürgschaften und Beteiligungen Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen Frankfurt, 30.10.2012 Bürgschaftsbank Hessen GmbH Selbsthilfeeinrichtung der Wirtschaft seit 1954 Risikopartner der

Mehr

Neues Gewand neue Produkte von

Neues Gewand neue Produkte von Neues Gewand neue Produkte von Warum neues Gewand? 2 Neugeschäft 3 Bestandsgeschäft 4 Neue Internetpräsenz 5 6 Effekte der Neuausrichtung Schnell und flexibel, lösungsorientiert und transparent in der

Mehr

Förderung von kleinen und mittelständischen Unternehmen durch Bürgschaften und Beteiligungen

Förderung von kleinen und mittelständischen Unternehmen durch Bürgschaften und Beteiligungen Förderung von kleinen und mittelständischen Unternehmen durch Bürgschaften und Beteiligungen Ilmenau, den 18. März 2014 Ursula Helbig Firmenkundenberaterin Seite 1 von 34 Bürgschaftsbank Was ist das? Wir

Mehr

10. April 2014 Unternehmensnachfolgen Bürgschaften und Beteiligungen als Finanzierungsförderung. Referent: Klaus Fürwitt

10. April 2014 Unternehmensnachfolgen Bürgschaften und Beteiligungen als Finanzierungsförderung. Referent: Klaus Fürwitt 10. April 2014 Unternehmensnachfolgen Bürgschaften und Beteiligungen als Finanzierungsförderung Referent: Klaus Fürwitt Agenda Bürgschaftsbank Sachsen GmbH Ausfallbürgschaften Mittelständische Beteiligungsgesellschaft

Mehr

Kampagne für Weitermacher

Kampagne für Weitermacher Kampagne für Weitermacher Initiative zur Unternehmensnachfolge im Handel Bürgschaften als Teil der Finanzierung Bürgschaftsbank Hessen Norbert Kadau Wiesbaden, 21. Aug. 2012 1 Selbsthilfeeinrichtung der

Mehr

BBB: Bürgschaften für den Mittelstand in Berlin

BBB: Bürgschaften für den Mittelstand in Berlin BBB: Bürgschaften für den Mittelstand in Berlin BPW Finanzforum Sicherheiten für Ihren Kredit 13.03.2014, Mathias Wendt 1 Bürgschaften und Garantien bis: 1,25 Mio. EUR, keine Untergrenze für: kleine und

Mehr

Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen

Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen Hausarbeit Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen angefertigt im Fach Betriebswirtschaftslehre WF 63 / Herr Hagel erstellt von Felix Winters vorgelegt am 06.05.2008 1 Gliederung

Mehr

Förderung für mittelständische Unternehmen durch Bürgschaften und Beteiligungen

Förderung für mittelständische Unternehmen durch Bürgschaften und Beteiligungen Förderung für mittelständische Unternehmen durch Bürgschaften und Beteiligungen Jena, den 22. März 2012 Susanne Lammerz - Firmenkundenberaterin - Seite 1 von 34 Inhaltsverzeichnis 1. Die Bürgschaftsbank

Mehr

Wie gestalten sich die künftigen Kreditvergaben und Finanzierungsmöglichkeiten des Mittelstands in Sachsen-Anhalt?

Wie gestalten sich die künftigen Kreditvergaben und Finanzierungsmöglichkeiten des Mittelstands in Sachsen-Anhalt? Wie gestalten sich die künftigen Kreditvergaben und Finanzierungsmöglichkeiten des Mittelstands in Sachsen-Anhalt? Christian Koeppel Geschäftsführer von BB undmbg Magdeburg, 17.03.2009 1 Gliederung Finanzkrise!

Mehr

Übernahme - mit Sicherheit finanziert und Mittel zum Bilanztuning

Übernahme - mit Sicherheit finanziert und Mittel zum Bilanztuning Übernahme - mit Sicherheit finanziert und Mittel zum Bilanztuning Finanzierung der Unternehmensnachfolge Industrie- und Handelskammer Siegen 23. Oktober 2015 Manfred Thivessen Bürgschaftsbank NRW KBG NRW

Mehr

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge Unternehmerfrühstück 2014 Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten 18. September 2014 Michael Stieb www.isb.rlp.de AGENDA 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz Kreditanstalt für

Mehr

Niedersächsische Bürgschaftsbank (NBB) GmbH. Existenzgründungen und Firmenübernahmen erfolgreich gestalten

Niedersächsische Bürgschaftsbank (NBB) GmbH. Existenzgründungen und Firmenübernahmen erfolgreich gestalten Niedersächsische Bürgschaftsbank (NBB) GmbH Existenzgründungen und Firmenübernahmen erfolgreich gestalten 1 Niedersächsische Bürgschaftsbank (NBB) GmbH Existenzgründung aus Sicht der NBB 2 Wer sind NBB

Mehr

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 L-Bank stellt Land 207 Millionen Euro für Zukunftsaufgaben zur Verfügung 2 Milliarden für die Wirtschaft im Land - 11.000 neue Arbeitsplätze 5

Mehr

Unternehmensnachfolge. Förderprogramme zur Finanzierung

Unternehmensnachfolge. Förderprogramme zur Finanzierung Unternehmensnachfolge Förderprogramme zur Finanzierung 2 Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten Bis zum Jahr 2020 stehen in Sachsen mehr als 15.000 mittelständische Unternehmen mit insgesamt 200.000

Mehr

Tag der Gründung am 09. Mai 2014 Campus Lichtwiese der TU Darmstadt. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft

Tag der Gründung am 09. Mai 2014 Campus Lichtwiese der TU Darmstadt. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Tag der Gründung am 09. Mai 2014 Campus Lichtwiese der TU Darmstadt Bankfinanzierung und Kreditabsicherung - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Norbert Kadau Darmstadt, 09. Mai 2014 2 Der Vortrag Ausgangssituation

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Fördertag Berlin-Brandenburg 2012 06.06.2012 Michael Wowra, Hans Witkowski 1 Partnerschaft auf vernünftiger Basis: Wir

Mehr

BAB DER KONTAKT. für Unternehmer im Lande Bremen

BAB DER KONTAKT. für Unternehmer im Lande Bremen BAB DER KONTAKT für Unternehmer im Lande Bremen Die Bremer Aufbau-Bank als Dienstleister der Wirtschaftspolitik Vertrauen statt Panik: Unter dieser Überschrift ist das Bundesland Bremen der Konjunkturkrise

Mehr

Öffentliche Bürgschaften: So bekommen Sie Kredite, auch wenn Ihre Sicherheiten nicht ausreichen

Öffentliche Bürgschaften: So bekommen Sie Kredite, auch wenn Ihre Sicherheiten nicht ausreichen fördermittel-katalog, teil 5 Fö 5 / 1 Öffentliche Bürgschaften: So bekommen Sie Kredite, auch wenn Ihre Sicherheiten nicht ausreichen darum geht es: Wollen Sie für Ihre GmbH bei einer Bank einen Kredit

Mehr

Merkblatt Beraterförderung

Merkblatt Beraterförderung Merkblatt Beraterförderung Unsere Beratung kann gefördert werden. Wir verstehen uns als Unterstützer Ihres Unternehmenserfolges. Dazu zählt für uns nicht nur die fachliche und methodische Begleitung, sondern

Mehr

Life Science Center Düsseldorf, 20. Februar 2015. Von der Produktidee zum Markt Gründungen im Bereich Gesundheit

Life Science Center Düsseldorf, 20. Februar 2015. Von der Produktidee zum Markt Gründungen im Bereich Gesundheit Life Science Center Düsseldorf, 20. Februar 2015 Von der Produktidee zum Markt Gründungen im Bereich Gesundheit Gliederung Überblick Förderinstitute Hausbankverfahren Herausforderungen für Gründer NRW.BANK.Gründungskredit

Mehr

F i n a n z i e r u n g s h i l f e n f ü r U n t e r n e h m e n s n a c h f o l g e r ( E x i s t e n z g r ü n d e r )

F i n a n z i e r u n g s h i l f e n f ü r U n t e r n e h m e n s n a c h f o l g e r ( E x i s t e n z g r ü n d e r ) F i n a n z i e r u n g s h i l f e n f ü r U n t e r n e h m e n s n a c h f o l g e r ( E x i s t e n z g r ü n d e r ) F r a n k S c h a a f 2 6. 1 0. 2 0 1 3 www.isb.rlp.de Besonderheiten einer Unternehmensnachfolge

Mehr

Zukunft unternehmen 20 Jahre Bürgschafts bank Sachsen: Effekte auf die wirtschaftliche Entwicklung in Sachsen Vorstellung der Studie

Zukunft unternehmen 20 Jahre Bürgschafts bank Sachsen: Effekte auf die wirtschaftliche Entwicklung in Sachsen Vorstellung der Studie Bürgschaftsbank Sachsen GmbH Anton-Graff-Straße 20 / 01309 Dresden Telefon 0351 4409-0 / Telefax 0351 4409-450 info@bbs-sachsen.de / www.bbs-sachsen.de Zukunft unternehmen 20 Jahre Bürgschafts bank Sachsen:

Mehr

Tag der Gründung am 24. April 2015 Bürgerhaus Höchst Höchst im Odenwald. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft

Tag der Gründung am 24. April 2015 Bürgerhaus Höchst Höchst im Odenwald. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Tag der Gründung am 24. April 2015 Bürgerhaus Höchst Höchst im Odenwald Bankfinanzierung und Kreditabsicherung - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Norbert Kadau Höchst, 24. April 2015 1 Der Vortrag Ausgangssituation

Mehr

Zusammenfassung. Berlin, März 2011. fokus:unternehmen. Eine Information der privaten Banken

Zusammenfassung. Berlin, März 2011. fokus:unternehmen. Eine Information der privaten Banken 1 Öffentliche Förderung Zusammenfassung Berlin, März 2011 fokus:unternehmen Eine Information der privaten Banken Öffentliche Förderung Inhalt I. Was sind öffentliche Fördermittel? Unternehmen stehen immer

Mehr

Öffentliche Finanzierungshilfen der LfA Förderbank Bayern

Öffentliche Finanzierungshilfen der LfA Förderbank Bayern Öffentliche Finanzierungshilfen der LfA Förderbank Bayern Beratungstag Tourismus Referent: Bernhard Reif 06.07.2015 LfA Förderbank Bayern im Überblick Gegründet 1951, staatliche Spezialbank für eine umfassende

Mehr

Brandenburg Kredit Mikro (ERP Gründerkredit- Startgeld)/ Planung neues Programm

Brandenburg Kredit Mikro (ERP Gründerkredit- Startgeld)/ Planung neues Programm Präsentationstitel formell Brandenburg Kredit Mikro (ERP Gründerkredit- Startgeld)/ Planung neues Programm Uwe Steffen Titel der Präsentation Ministerium für Wirtschaft 1 Brandenburgkredit Mikro Basiert

Mehr

Gründerpersönlichkeit und Finanzierung

Gründerpersönlichkeit und Finanzierung Gründerpersönlichkeit und Finanzierung Referent: Philip Wittkamp Agenda 1. Was zeichnet eine Gründerpersönlichkeit aus? 2. Finanzierungsvoraussetzungen 3. Beratungsansatz der Stadtsparkasse Düsseldorf

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft

Mit Sicherheit in die Zukunft Mit Sicherheit in die Zukunft Fördertag Berlin-Brandenburg 2011 08.06.2011 Michael Wowra, Hans Witkowski BBB Bürgschaftsbank zu Berlin-Brandenburg GmbH 1 Partnerschaft auf vernünftiger Basis: Wir verbürgen

Mehr

2. Hessischer Fördertag Zur Zukunft des Fördergeschäftes in Hessen

2. Hessischer Fördertag Zur Zukunft des Fördergeschäftes in Hessen 2. Hessischer Fördertag Zur Zukunft des Fördergeschäftes in Hessen Forum 2: Aktuelle Entwicklungen im EU-Beihilferecht - Konsequenzen für die Wirtschaftsförderung Norbert Kadau, Geschäftsführer Frankfurt/Main,

Mehr

Gründungsforum Region Göttingen

Gründungsforum Region Göttingen Niedersächsische Bürgschaftsbank (NBB) GmbH Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG) GmbH Gründungsforum Region Göttingen - Woher nehmen, wenn nicht..? 18. November 2013 Lars Luther Niedersächsische

Mehr

Unternehmensförderung in Brandenburg. IHK Potsdam RC Teltow-Fläming Dietmar Koske, Luckenwalde, 19. Februar 2015

Unternehmensförderung in Brandenburg. IHK Potsdam RC Teltow-Fläming Dietmar Koske, Luckenwalde, 19. Februar 2015 Unternehmensförderung in Brandenburg IHK Potsdam RC Teltow-Fläming Dietmar Koske, Luckenwalde, 19. Februar 2015 Die Förderbereiche der ILB Zentrale Förderbereiche Wirtschaft Arbeit Infrastruktur Wohnungsbau

Mehr

Ohne Eigenmittel finanzieren: Förderung für junge GmbHs

Ohne Eigenmittel finanzieren: Förderung für junge GmbHs fördermittel-katalog, teil 3 Fö 3 / 1 Ohne Eigenmittel finanieren: Förderung für junge GmbHs darum geht es: Das Förderprogramm ERP-Kapital für Wachstum ist für Sie interessant, wenn sich Ihre GmbH im 2.

Mehr

13. Aktionstage Existenzgründung Unternehmenssicherung. 07. und 08. Mai 2009

13. Aktionstage Existenzgründung Unternehmenssicherung. 07. und 08. Mai 2009 13. Aktionstage Existenzgründung Unternehmenssicherung 07. und 08. Mai 2009 Ihre Referentin Gründungs- und Innovationscenter Sparkasse Dortmund Freistuhl 2 44137 Dortmund 2 Gründungscenter 4 Berater -

Mehr

Moin, moin! Harald Bock

Moin, moin! Harald Bock Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein GmbH, Kiel Moin, moin! Harald Bock Mitglied der Geschäftsführung Erfolg ist die beste Existenzsicherung. 27. Mai 2008 Die Förderinstitute des Landes schließt Sicherheitenlücken

Mehr

Sie möchten sich selbstständig machen?

Sie möchten sich selbstständig machen? KFW-GRÜNDERKREDIT Sie möchten sich selbstständig machen? Die Zukunftsförderer Aller Anfang ist leicht Sie wollen ein Unternehmen gründen und sind auf der Suche nach einer günstigen Finanzierungsmöglichkeit?

Mehr

24. Nordfriesischer Existenzgründertag, 30.1.2015 Finanzierung der Existenzgründung Gesa Wichmann, Vertriebsleiterin Firmenkunden

24. Nordfriesischer Existenzgründertag, 30.1.2015 Finanzierung der Existenzgründung Gesa Wichmann, Vertriebsleiterin Firmenkunden Nord-Ostsee Sparkasse 24. Nordfriesischer Existenzgründertag, 30.1.2015 Finanzierung der Existenzgründung Gesa Wichmann, Vertriebsleiterin Firmenkunden Finanzierung Ihrer Existenzgründung Rating Finanzierung

Mehr

Fit für die Gründung. Wege der Finanzierung. Für-Gründer.de

Fit für die Gründung. Wege der Finanzierung. Für-Gründer.de Fit für die Gründung Für-Gründer.de Leitfaden Kapitalbedarf und Finanzierungsmix Eigenkapital Zuschüsse Business Angel Venture Capital Fremdkapital Mikrofinanzierung Hausbank und Förderdarlehen Bürgschaften

Mehr

Hamburger Kreditbarometer

Hamburger Kreditbarometer Ergebnisse der Sonderbefragung zur Kreditversorgung im Rahmen der Handelskammer Konjunkturumfrage, 1. Quartal 2010 Der Aufwärtstrend in der Hamburger Wirtschaft hält insgesamt an, so das Ergebnis der Handelskammer

Mehr

Selbständigkeit aus der Langzeitarbeitslosigkeit

Selbständigkeit aus der Langzeitarbeitslosigkeit Selbständigkeit aus der Langzeitarbeitslosigkeit Unterstützungsmöglichkeiten in Niedersachsen Bernd Nothnick, Referatsleiter Arbeitsförderung, Unternehmensfinanzierung, Existenzgründungen Bausteine für

Mehr

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Finanzierungsmodelle Sparkasse Seite 1 Abteilungsleiter Firmenkunden Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land Projektfinanzierungen

Mehr

aws Risikokapital Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Risikokapital Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Risikokapital Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Risikokapital stützt Wachstum von innovativen Unternehmen Sie suchen eine Investorin die frisches Kapital einbringt

Mehr

5. November 2012. Planen, analysieren, strukturieren, optimieren Unternehmenssteuerung einfach gemacht. Finanz- und Förderinstrumente für Unternehmen

5. November 2012. Planen, analysieren, strukturieren, optimieren Unternehmenssteuerung einfach gemacht. Finanz- und Förderinstrumente für Unternehmen Planen, analysieren, strukturieren, optimieren Unternehmenssteuerung einfach gemacht 5. November 2012 Finanz- und Förderinstrumente für Unternehmen Dorrit Mai Gesellschaft für Unternehmensberatung und

Mehr

Änderungen und Verbesserungen in der Wirtschaftsförderung ab 01. Januar 2004

Änderungen und Verbesserungen in der Wirtschaftsförderung ab 01. Januar 2004 An alle mit uns in Geschäftsverbindung stehenden Kreditinstitute, Verbände, Kammern, Ministerien und andere interessierte Organisationen Stuttgart, 14. November 2003 Änderungen und Verbesserungen in der

Mehr

BAUSTEINE FÜR DIE FINANZIERUNG VON UNTERNEHMEN

BAUSTEINE FÜR DIE FINANZIERUNG VON UNTERNEHMEN BAUSTEINE FÜR DIE FINANZIERUNG VON UNTERNEHMEN Mit unseren Bürgschaften, Darlehen und Beteiligungen bringen wir Vorhaben in Bewegung. BMV Besser mit uns! MBMV Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern Mittelständische

Mehr

Bremer Unternehmerkredit (BUK)

Bremer Unternehmerkredit (BUK) Der Bremer Unternehmerkredit dient Existenzgründern und kleinen und mittleren Unternehmen (siehe KfW-Merkblatt KMU-Definition, KfW-Formular-Nr. 142 291) zur langfristigen Finanzierung von Investitionen

Mehr

Forum Unternehmensfinanzierung. Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg

Forum Unternehmensfinanzierung. Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg Forum Unternehmensfinanzierung Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg 2011 Agenda Wer sind wir? Finanzierungsinstrumente Beispiele Bürgschaftsbanken KFW Sale-and-lease-back

Mehr

Finanzierungen für Existenzgründer

Finanzierungen für Existenzgründer Finanzierungen für Existenzgründer DZ BANK, Förderprogramme für Existenzgründer in Schleswig-Holstein November 2009 Seite 2 Ansprechpartner für Existenzgründer DZ BANK, Förderprogramme für Existenzgründer

Mehr

Unternehmerforum 2010

Unternehmerforum 2010 Unternehmerforum 2010 Unternehmensfinanzierung nach der Finanzkrise Fördermittel der KfW-Mittelstandsbank: nutzen Sie die Finanzierungsmöglichkeiten des Sonderprogramms 2010 für Investitionen und Betriebsmittel

Mehr

Merkblatt Öffentliche Förderkredite und Fördermittel für Gründer

Merkblatt Öffentliche Förderkredite und Fördermittel für Gründer Merkblatt Öffentliche Förderkredite und Fördermittel für Gründer Wesentliche Merkmale i.d.r. günstiger Zinssatz, risikogerechtes Zinssystem (der Zinssatz ist abhängig von Bonität und den Sicherheiten des

Mehr

Öffentliche Förderdarlehen für kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg

Öffentliche Förderdarlehen für kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg Öffentliche Förderdarlehen für kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg Werner Schaff beim Steinbeis-Europa-Zentrum 29. Januar 2009 Landesbank Baden-Württemberg Seite 1 Agenda Ausgangssituation

Mehr

22. Nordfriesischer Existenzgründertag, 07.09.2012 Finanzierung der Existenzgründung Gesa Wichmann, Vertriebsleiterin Firmenkunden

22. Nordfriesischer Existenzgründertag, 07.09.2012 Finanzierung der Existenzgründung Gesa Wichmann, Vertriebsleiterin Firmenkunden 22. Nordfriesischer Existenzgründertag, 07.09.2012 Finanzierung der Existenzgründung Gesa Wichmann, Vertriebsleiterin Firmenkunden Seite: 1 Finanzierung Ihrer Existenzgründung Rating Finanzierung und Absicherung

Mehr

Unternehmensfinanzierung in wirtschaftlich schwierigem Umfeld

Unternehmensfinanzierung in wirtschaftlich schwierigem Umfeld Unternehmensfinanzierung in wirtschaftlich schwierigem Umfeld Peter Heckl Leiter Unternehmenskunden Regionalbereich Filder Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Zweitgrößte Sparkasse in Baden-Württemberg

Mehr

Turnaround. Sitz München. BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh

Turnaround. Sitz München. BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh Wachstum Unternehmensnachfolge Venture Capital Turnaround Existenzgründung Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh info@baybg.de www.baybg.de Sitz München

Mehr

ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee

ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee Aller Anfang ist leicht Sie wollen ein Unternehmen gründen und sind auf der Suche nach einer günstigen Finanzierungsmöglichkeit? Mit dem ERP-Gründerkredit,

Mehr

Finanzierungshilfen für mittelständische Unternehmen in NRW Vortrag im Rahmen der Informationsveranstaltung Hilfen für den Mittelstand des

Finanzierungshilfen für mittelständische Unternehmen in NRW Vortrag im Rahmen der Informationsveranstaltung Hilfen für den Mittelstand des Finanzierungshilfen für mittelständische Unternehmen in NRW Vortrag im Rahmen der Informationsveranstaltung Hilfen für den Mittelstand des Wirtschaftsclubs Köln am 09. Februar 2010 in Köln Gliederung Die

Mehr

Niedersachsen-Gründerkredit

Niedersachsen-Gründerkredit PRODUKTINFORMATION (STAND 13.08.2015) Niedersachsen-Gründerkredit Ein Darlehen der NBank Als kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft, Existenzgründer und Freiberufler in Niedersachsen

Mehr

Öffentliche Finanzierungsmittel für Existenzgründer

Öffentliche Finanzierungsmittel für Existenzgründer Gründung Öffentliche Finanzierungsmittel für Existenzgründer Existenz 2015 Referentin: Christine Beck 14. März 2015 12. Juli 2014 1 LfA Förderbank Bayern im Überblick Gegründet 1951, staatliche Spezialbank

Mehr

austria wirtschaftsservice

austria wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice aws-förderungen im Rahmen der Konjunkturpakete Dr. Wilhelm Hantsch-Linhart Graz 09.09.09 aws Förderbank für den Mittelstand Bank des Bundes für Wirtschaftsförderungen Ziele:

Mehr

Forum 7. 8. Juli 2015 Mittelstandsforum Stuttgart

Forum 7. 8. Juli 2015 Mittelstandsforum Stuttgart Forum 7 1 8. Juli 2015 Mittelstandsforum Stuttgart Wachstum braucht Platz wie L-Bank, Bürgschaftsbank und MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg eine Sprunginvestition unterstützen

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Hamburger Kreditbarometer Ergebnisse der Sonderbefragung zur Kreditversorgung im Rahmen der Handelskammer-Konjunkturumfrage, I.

Hamburger Kreditbarometer Ergebnisse der Sonderbefragung zur Kreditversorgung im Rahmen der Handelskammer-Konjunkturumfrage, I. Ergebnisse der Sonderbefragung zur Kreditversorgung im Rahmen der Handelskammer-Konjunkturumfrage, I. Quartal 2015 Zugang zu Fremdkapital für Unternehmen weitgehend problemlos Nur 6,4 % der Hamburger Unternehmen

Mehr

Attraktive und passgenaue Förderprogramme zur Finanzierung Ihrer Unternehmensnachfolge

Attraktive und passgenaue Förderprogramme zur Finanzierung Ihrer Unternehmensnachfolge am 05. November 2014 in Bonn Attraktive und passgenaue Förderprogramme zur Finanzierung Ihrer Unternehmensnachfolge Gliederung Einleitung Grundsätze der öffentlichen Förderung Finanzierungsbeispiele Beratungs-

Mehr

Kreditversorgung der Hamburger Wirtschaft

Kreditversorgung der Hamburger Wirtschaft Ergebnisse einer Sonderbefragung im Rahmen des Hamburger Konjunkturbarometers Herbst 2009 Die Stimmung in der Hamburger Wirtschaft hellt sich weiter auf das ist das Ergebnis des Konjunkturbarometers unserer

Mehr

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Heinz-Joachim Mogge Investitionsbank Berlin

Mehr

KfW-Sonderprogramme zügig und erfolgreich beantragen. Der systematische Weg zum Förderkredit.

KfW-Sonderprogramme zügig und erfolgreich beantragen. Der systematische Weg zum Förderkredit. KfW-Sonderprogramme zügig und erfolgreich beantragen. Der systematische Weg zum Förderkredit. Inf Plus Ein Serviceangebot von Struktur Management Partner für Unternehmer Die KfW-Sonderprogramme Mit Hilfe

Mehr

Unterstützung von Existenzgründungen durch öffentliche Mittel. Hagen Laux 1

Unterstützung von Existenzgründungen durch öffentliche Mittel. Hagen Laux 1 Unterstützung von Existenzgründungen durch öffentliche Mittel 1 Wer bin ich / was zeichnet mich aus? Fon: 0611-364 955 19 Fax: 0611-364 955 99 email: hagen.laux@naspa.de Gewerbekundenberater Region Nord

Mehr

Unternehmen sehen Finanzierung weitestgehend entspannt

Unternehmen sehen Finanzierung weitestgehend entspannt Ergebnisse der Sonderbefragung zur Kreditversorgung im Rahmen der Handelskammer-Konjunkturumfrage, 4. Quartal 2010 Unternehmen sehen Finanzierung weitestgehend entspannt Zum Jahresende 2010 hält das Konjunkturhoch

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen

Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen Platz für Foto Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen Beratertag für Unternehmen im Landkreis Potsdam-Mittelmark Carsta Matthes, Teltow, 25.05.2010 Agenda Übersicht -Wir stellen uns vor -Förderangebot

Mehr

Öffentliche Fördermittel Existenzgründung

Öffentliche Fördermittel Existenzgründung Roland Betz Öffentliche Fördermittel Existenzgründung Ein ebook über öffentliche Fördermittel Copyright Verlagsgesellschaft Betz 1. Auflage 2015 Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses ebooks darf in

Mehr

MikroSTARTer Niedersachsen

MikroSTARTer Niedersachsen PRODUKTINFORMATION (STAND 20.08.2015) MikroSTARTer Niedersachsen EUROPÄISCHE UNION Mit dieser Förderung unterstützen das Land Niedersachsen und die NBank Gründungen und Unternehmensnachfolgen insbesondere

Mehr

Sprechen Sie mit Ihrer Bank auf Augenhöhe! Begriffe und Tipps für das Bankgespräch

Sprechen Sie mit Ihrer Bank auf Augenhöhe! Begriffe und Tipps für das Bankgespräch Sprechen Sie mit Ihrer Bank auf Augenhöhe! Begriffe und Tipps für das Bankgespräch IHRE REFERENTIN: Gabriele Taphorn Bankkauffrau, Dipl. Betriebswirtin 14 Jahre Firmenkundenberaterin im Bereich öffentliche

Mehr

Programmnummer 066. Wer kann Anträge stellen?

Programmnummer 066. Wer kann Anträge stellen? Programmnummer 066 Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln von Existenzgründern bei Gründungen, Übernahmen und tätigen Beteiligungen sowie von jungen Unternehmen Förderziel Der ermöglicht Gründern

Mehr

MONEX Mikrofinanzierung Kleine Kredite für großartige Ideen

MONEX Mikrofinanzierung Kleine Kredite für großartige Ideen MONEX Mikrofinanzierung Kleine Kredite für großartige Ideen bwcon: Creative Financing Day Finanzierung für die Kreativwirtschaft Katrin Becker Wer hat Mikrokredite bekannt gemacht? Warum gibt es Mikrokredite

Mehr

Sonderdruck aus ZM 21/2007, S. 90 96. Qualitätsmanagement. Zahnärztliche Praxisgründung. Praxisgründung 2006

Sonderdruck aus ZM 21/2007, S. 90 96. Qualitätsmanagement. Zahnärztliche Praxisgründung. Praxisgründung 2006 Zahnärztliche Mitteilungen 1. 11. 2007 Nr. 21 Sonderdruck aus ZM 21/2007, S. 90 96 Qualitätsmanagement Wege zum Optimum Zahnärztliche Praxisgründung Praxisgründung 2006 Nachdruck auch auszugsweise, photomechanische

Mehr

NBank Engagement für Niedersachsen. Öffentliche Förderung: Vielfalt der Unterstützung. Harald Karger, WIS Gründertag, 28.02.2014

NBank Engagement für Niedersachsen. Öffentliche Förderung: Vielfalt der Unterstützung. Harald Karger, WIS Gründertag, 28.02.2014 NBank Engagement für Niedersachsen Öffentliche Förderung: Vielfalt der Unterstützung Harald Karger, WIS Gründertag, 28.02.2014 Niedersachsen-Gründerkredit Zinsgünstiges Darlehen für Gründer, Freiberufler

Mehr

Kreis Lippe. Herzlich Willkommen!

Kreis Lippe. Herzlich Willkommen! Kreis Lippe Herzlich Willkommen! Fit für alle Fälle Förderprogramme für den Mittelstand Was geht mit öffentlichen Mitteln? I. Bürgschaften II. Kredite III. Zuschüsse und Nachrangdarlehen IV. Beratungshilfen

Mehr

Welche Finanzierungshilfen gibt es? Öffentliche Förderprogramme der ISB und KfW. Forum für Existenzgründer und junge Unternehmen

Welche Finanzierungshilfen gibt es? Öffentliche Förderprogramme der ISB und KfW. Forum für Existenzgründer und junge Unternehmen Welche Finanzierungshilfen gibt es? Öffentliche Förderprogramme der ISB und KfW Forum für Existenzgründer und junge Unternehmen Industrie- und Handelskammer Koblenz 15. November 2014 Heiko Merz www.isb.rlp.de

Mehr

Neue Möglichkeiten für Bürgschaften in der Landwirtschaft

Neue Möglichkeiten für Bürgschaften in der Landwirtschaft Neue Möglichkeiten für Bürgschaften in der Landwirtschaft Verband Deutscher Bürgschaftsbanken e.v. Guy Selbherr (Vorsitzender) Bürgschaften für Investitionsfinanzierungen von Existenzgründungen, Übernahmen

Mehr

Merkblatt - Stand September 2004

Merkblatt - Stand September 2004 SAARLÄNDISCHE INVESTITIONSKREDITBANK AG 1.4 Gründungs- und Wachstumsfinanzierung - Saarland (GuW - Saarland) Merkblatt - Stand September 2004 Antragsberechtigte - Existenzgründer im Bereich der gewerblichen

Mehr

Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch. Jochen Oberlack

Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch. Jochen Oberlack Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch Jochen Oberlack 1 Öffentliche Finanzierungshilfen Tipps für das Kreditgespräch 2 Der Weg zur optimalen Finanzierung DAS BANKGESPRÄCH Auswahl

Mehr

Existenzgründungsleitfaden

Existenzgründungsleitfaden Existenzgründungsleitfaden 5 Schritte zur Selbständigkeit Heidenheimer Volksbank eg Karlstraße 3 89518 Heidenheim Fon 07321 311-0 Fax 07321 311-390 info@hdh-voba.de www.hdh-voba.de 1. Prüfen Sie Ihre Geschäftsidee

Mehr

BayBG-Jahrespressegespräch 2014

BayBG-Jahrespressegespräch 2014 BayBG-Jahrespressegespräch 2014 BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbh 25. April 2014 München Statement Dr. Sonnfried Weber Sprecher der BayBG-Geschäftsführung Es gilt das gesprochene Wort BayBG

Mehr

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014 Christian Potthoff Pressesprecher Baden-Württembergische Bank Kleiner Schlossplatz 11 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 Christian.Potthoff@BW-Bank.de www.bw-bank.de BW-Bank

Mehr

Rückendeckung durch die Bürgschaftsbank NRW

Rückendeckung durch die Bürgschaftsbank NRW Rückendeckung durch die Bürgschaftsbank NRW - Verlässlicher Partner bei fehlenden Sicherheiten - IHK Mittleres Ruhrgebiet Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten im mittleren Ruhrgebiet Bochum, 03. Dezember

Mehr

Finanzierungsmodelle für kleine und mittlere Unternehmen. Vortrag von Christine Beck am 21.01. 2009

Finanzierungsmodelle für kleine und mittlere Unternehmen. Vortrag von Christine Beck am 21.01. 2009 Logo Start Finanzierungsmodelle für kleine und mittlere Unternehmen Vortrag von Christine Beck am 21.01. 2009 1 01/2009 LfA Förderbank Bayern auf einen Blick Spezialkreditinstitut des Freistaates Bayern

Mehr

Der Businessplan Im Wesentlichen der Baustein Kapitalbedarf im Besonderen

Der Businessplan Im Wesentlichen der Baustein Kapitalbedarf im Besonderen Von der Idee bis zum Ziel Der Businessplan Im Wesentlichen der Baustein Kapitalbedarf im Besonderen 1 Agenda 1. Grundsätzliches: Warum ein Businessplan? 2. Welche Form ist die richtige? 3. Was gehört zu

Mehr