Mitgliedschaftsformen und Beitragsordnung. Formen der Mitgliedschaft

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mitgliedschaftsformen und Beitragsordnung. Formen der Mitgliedschaft"

Transkript

1 Mitgliedschaftsformen und Beitragsordnung Unser Golfclub ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der einen 18-Loch Meisterschaftsplatz und einen 3-Loch Kurzplatz nebst weiterer Übungseinrichtungen in eigener Regie betreibt. Eine feine Gastronomie nebst Clublounge bietet Platz für ein reges Vereinsleben. Der Verein finanziert die Unterhaltung der Golfanlagen und Clubeinrichtungen durch Beiträge seiner Mitglieder, Greenfee- und Werbeeinnahmen ohne Gewinnerzielungsabsicht, wie sie bei gewerblichen Betreibern üblich und notwendig ist. Wir würden uns freuen, Sie im Kreise unserer Mitglieder begrüßen zu dürfen. Sie werden sehen: wir unterbreiten Ihnen nachfolgend attraktive Konditionen. Formen der Mitgliedschaft Übersicht 1. Ordentliche Vollmitgliedschaft Seite 2, 5, 6 2. Young Ager Mitgliedschaft Seite 2, 6 3. Familienmitgliedschaft Seite 2, 7 4. Kurzzeitmitgliedschaft Seite 3, 8 5. Schnuppermitgliedschaft Seite 3, 8 6. Zweitmitgliedschaft Seite 3, 9 7. Passive Mitgliedschaft Seite 3, 9 8. Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene in Ausbildung Seite 3, Firmenmitgliedschaft Seite 4, Hotelmitgliedschaft Seite 4, 11 1

2 Beitragsordnung (Übersicht. Es gelten die Detailregelungen ab Seite 4) Ordentliche Vollmitgliedschaft Variante 1 Ordentliche Vollmitgliedschaft Variante 2 Ordentliche Vollmitgliedschaft Variante 3 Aufnahmegebühr 50 Investitionsumlage jährlich 350 Jahresspielgebühr Gesamtkosten jährlich Gesamtkosten jährlich Aufnahmegebühr 50 Investitionsumlage jährlich 500 (max. 10 Jahre) Jahresspielgebühr Gesamtkosten jährlich (ab dem 11. Jahr jährlich)) Gesamtkosten jährlich (ab dem 11. Jahr ) Aufnahmegebühr 50 Investitionsumlage einmalig Jahresspielgebühr Gesamtkosten jährlich Gesamtkosten jährlich Sonderformen der ordentlichen Mitgliedschaft Young Ager Mitgliedschaft (Sie haben das 33. Lebensjahr zum Beginn des Beitragsjahres noch nicht vollendet) Aufnahmegebühr 50 Jahresspielgebühr Jahresspielgebühr Familienmitgliedschaft (2 Erwachsene, Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr) Aufnahmegebühr 100 Gesamtkosten jährlich (Verbandsbeitrag pro Person) 2

3 Außerordentliche Mitgliedschaften Kurzzeitmitgliedschaft 3 Monate Spielberechtigung Monate Spielberechtigung Monate Spielberechtigung 500 Schnuppermitgliedschaft Gesamtbeitrag jährlich Zweitmitgliedschaft Aufnahmegebühr 50 Gesamtbeitrag jährlich 800 Passive Mitgliedschaft Gesamtbeitrag jährlich 230 Weitere Mitgliedschaften Mitgliedschaft für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene in Ausbildung Gesamtbeitrag jährlich 100 Inklusive Verbandsbeitrag Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr Kindertraining durch Golflehrer (mindestens C-Schein) Kostenbeteiligung jährlich 50 Mitgliedschaft für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene in Ausbildung Gesamtbeitrag jährlich 200 Inklusive Verbandsbeitrag Jugendliche vom 11. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr Jugendtraining durch Golflehrer (mindestens C-Schein) Kostenbeteiligung jährlich 50 Mitgliedschaft für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene in Ausbildung Schüler, Studenten, Auszubildende bis zum vollendeten 27. Lebensjahr Gesamtbeitrag jährlich 350 Inklusive Verbandsbeitrag 3

4 Firmenmitgliedschaften Firmenmitgliedschaft jährlich Sponsorenbeitrag jährlich 500 Gesamtbeitrag jährlich Hotel Mitgliedschaften (Die Grundlage zur Berechnung des Jahresbeitrages basiert auf der Anzahl der Betten) Bis 80 Betten 825 Bis 120 Betten Bis 150 Betten Ab 151 Betten Tageskarten Greenfee zum Pauschalpreis von 30 je Gast 4

5 Leistungen ordentliche Vollmitgliedschaft geringe Aufnahmegebühr einmalig 50 Vollmitgliedschaft im Golfclub Stimmrecht in der Mitgliederversammlung DGV-Mitgliedschaft - Ausweis mit Goldstatus Handicapführung Angebot von Greenfee Abkommen mit diversen Golfclubs Greenfee Ermäßigung für Ihre Gäste um 10 im Golf-Club Bad Wörishofen Mitgliedschaft stets drei Monate zum Ende des Mitgliedsjahres kündbar Ermäßigung für Lebenspartner/Ehepartner Ratenzahlung möglich (Erteilung einer Bankeinzugsermächtigung erforderlich) keinerlei Einschränkungen Kosten Die Kosten setzen sich zusammen aus der Jahresspielgebühr, der Investitionsumlage und dem Verbandsbeitrag. Variante 1 Für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft zahlen sie eine jährliche Investitionsumlage in Höhe von 350 und eine Jahresspielgebühr in Höhe von Die Gesamtkosten belaufen sich auf jährlich. Für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft zahlen sie eine jährliche Investitionsumlage in Höhe von 350 und eine Jahresspielgebühr in Höhe von Die Gesamtkosten belaufen sich auf jährlich. Zahlbar nach Ihrer Wahl jährlich zum , in zwei Raten (31.1. und ) Aufschlag 1%, in vier Raten (01.02, , , 01.11,) Aufschlag 3 %, in zwölf Raten je zum Monatsanfang Aufschlag 5 %, das ist monatlich 143,50. Diese Variante 1 setzt je einen Zweijahresvertrag voraus, bei vorzeitiger Kündigung einmalige Nachbelastung von 150. Zuzüglich dem Verbandsbeitrag, in Höhe von jährlich 30 pro Person. Variante 2 Sie entscheiden sich zu einer jährlichen Investitionsumlage in Höhe von 500, die aber spätestens nach zehn Jahren endet. Zusammen mit der Jahresspielgebühr in Höhe von ergeben sich Gesamtkosten von 1.790, ab dem 11. Mitgliedschaftsjahr Eine Ratenzahlung ist wie in der Variante 1 möglich. zahlen eine um 100 reduzierte Jahresspielgebühr. Zuzüglich dem jährlichem Verbandsbeitrag in Höhe von 30 pro Person. Künftige Anpassungen vorbehalten 5

6 Variante 3 Sie zahlen einmalig eine Investitionsumlage in Höhe von bei Eintritt in den Golfclub Bad Wörishofen e.v. und eine Jahresspielgebühr von Künftige Anpassungen vorbehalten. zahlen ebenfalls einmalig die Investitionsumlage in Höhe von 4.500, eine Jahresspielgebühr in Höhe von zuzüglich Verbandsbeitrag jährlich 30 pro Person. Ratenzahlung der Jahresspielgebühr wie in Variante 1 möglich. Young Ager Mitgliedschaft Leistungen des Golfclub Bad Wörishofen ab Erwerb einer ordentlichen Mitgliedschaft geringe Aufnahmegebühr einmalig 50 Vollmitgliedschaft im Golfclub Stimmrecht in der Mitgliederversammlung DGV-Mitgliedschaft - Ausweis mit Goldstatus Handicapführung Angebot von Greenfee Abkommen mit diversen Golfclubs Greenfee Ermäßigung für Ihre Gäste um 10 im Golf-Club Bad Wörishofen e.v. Mitgliedschaft stets drei Monate zum Ende des Mitgliedsjahres kündbar Ermäßigung für Lebenspartner/Ehepartner Ratenzahlung möglich (Erteilung einer Bankeinzugsermächtigung erforderlich) Sie haben das 33. Lebensjahr zum Beginn des Beitragsjahres noch nicht vollendet. Die Young Ager Mitgliedschaft geht automatisch in eine ordentliche Vollmitgliedschaft über, es sei denn, sie wird drei Monate zum Ende des Mitgliedsjahres gekündigt. Bei Übergang in die ordentliche Vollmitgliedschaft entscheiden Sie sich für die diesbezügliche Variante 1,2 oder 3. Gesamtkosten jährlich zuzüglich dem jährlichen Verbandsbeitrag von 30. Gesamtbeitrag jährlich zuzüglich dem jährlichen Verbandsbeitrag von 30. Zahlbar nach Ihrer Wahl jährlich zum , in zwei Raten (31.1. und ) Aufschlag 1%, in vier Raten (01.02, , , 01.11,) Aufschlag 3 % In zwölf Raten je zum Monatsanfang Aufschlag 5 %, das ist monatlich 113,75 6

7 Familienmitgliedschaft Leistungen Aufnahmegebühr einmalig 100 Vollmitgliedschaft im Golfclub für beide Elternteile Mitgliedschaft für Kinder ab dem 4. Geburtstag Stimmrecht der Erwachsenen in der Mitgliederversammlung DGV-Mitgliedschaft - Ausweis mit Goldstatus Handicapführung Angebot von Greenfee-Abkommen mit diversen Golfclubs Greenfee-Ermäßigung für Ihre Gäste um 10 im Golfclub Bad Wörishofen e.v. automatische Verlängerung der Mitgliedschaft bis alle Kinder 10 Jahre alt sind, danach automatischer Übergang in eine normale ordentliche Vollmitgliedschaften, bzw. Kindermitgliedschaften. Erreicht eines von mehreren Kindern das 10. Lebensjahr, wird für dieses Kind eine normale Kindermitgliedschaft berechnet, für den Rest der Familie bleibt die Familienmitgliedschaft bestehen Familienmitgliedschaft stets drei Monate zum Ende des Mitgliedsjahres kündbar Kinderbetreuung 1 x wöchentlich nach Verfügbarkeit von Mai bis September Ratenzahlung möglich (Erteilung einer Bankeinzugsermächtigung erforderlich) Diese Mitgliedsform hat Gültigkeit für Eltern (2 Erwachsene) und deren Kinder. Nach Erreichung des 10. Geburtstags des jüngsten Kindes wird nach Ablauf des Mitgliedsjahres die Familienmitgliedschaft automatisch beendet und geht automatisch in eine ordentliche Vollmitgliedschaft über, wenn dem nicht drei Monate vor Jahresende widersprochen wird. Bei Übergang in die ordentliche Vollmitgliedschaft entscheiden Sie sich für die diesbezügliche Variante 1,2 oder 3. Erreicht eines von mehreren Kindern das 10. Lebensjahr, wird für dieses Kind eine normale Kindermitgliedschaft berechnet, für den Rest der Familie bleibt die Familienmitgliedschaft bestehen. Beachtung der Vorgaben und Auflagen für Kindermitgliedschaften und Kinderbetreuung. Gesamtkosten jährlich zzgl. dem jährlichen Verbandsbeitrag von 30 je Mitglied (darin enthalten sind bereits 2 x 350 Investitionsumlage, die aber auf künftige ordentliche Vollmitgliedschaften nicht angerechnet werden). Zahlbar nach Ihrer Wahl jährlich zum , in zwei Raten (31.1. und ) Aufschlag 1%, in vier Raten (01.02, , , 01.11,) Aufschlag 3 %, in zwölf Raten je zum Monatsanfang Aufschlag 5 %, das ist monatlich 271,25. 7

8 Kurzzeitmitgliedschaft Sie haben gerade die Platzreife erreicht und wollen im laufenden Jahr schon unbegrenzt Golf spielen. Leistungen des Golfclub Bad Wörishofen e.v. ab Erwerb einer Kurzmitgliedschaft keine Aufnahmegebühr kein Stimmrecht in der Mitgliederversammlung, keine DGV-Mitgliedschaft Nur einmalig, pro Person, möglich Kosten 3 Monate Spielberechtigung Monate Spielberechtigung Monate Spielberechtigung 500 Schnuppermitgliedschaft Leistungen keine Aufnahmegebühr kein Stimmrecht in der Mitgliederversammlung DGV-Mitgliedschaft Handicapführung Angebot von Greenfeeabkommen mit diversen Golfclubs Ratenzahlung möglich (Erteilung einer Bankeinzugsermächtigung erforderlich) Nur möglich für das erste Mitgliedschaftsjahr im Golfclub Bad Wörishofen e.v. Die Schnuppermitgliedschaft geht automatisch in eine ordentliche Vollmitgliedschaft über, es sei denn, sie wird drei Monate zum Ende des Mitgliedsjahres gekündigt. Bei Übergang in die ordentliche Vollmitgliedschaft entscheiden Sie sich für die diesbezügliche Variante 1,2 oder 3. Kosten Gesamtbeitrag jährlich zuzüglich dem jährlichen Verbandsbeitrag von 30. Zahlbar nach Ihrer Wahl jährlich zum , in zwei Raten (31.1. und ) Aufschlag 1%, in vier Raten (01.02, , , 01.11,) Aufschlag 3 %, in zwölf Raten je zum Monatsanfang Aufschlag 5 %, das ist monatlich 96,25. 8

9 . Zweitmitgliedschaft Leistungen geringe Aufnahmegebühr einmalig 50,00 außerordentliche Mitgliedschaft kein Stimmrecht in der Mitgliederversammlung keine Handicapführung Angebot von Greenfeeabkommen mit diversen Golfclubs Greenfee-Ermäßigung für Ihre Gäste um 10,00 im Golfclub Bad Wörishofen e.v. Mitgliedschaft stets drei Monate zum Ende des Mitgliedsjahres kündbar Keine Ratenzahlung möglich Sie sind bereits ordentliches aktives Mitglied in einem dem DGV, ÖGV oder ASGI angeschlossenen Golfclub (nicht VcG, kein Fernmitglied), der Ihr Stammblatt führt. Gesamtbeitrag jährlich 800 Passive Mitgliedschaft Sie sind bislang ordentliches Mitglied im Golfclub Bad Wörishofen e.v. und wollen für das kommende Jahr Ihren Status in passiv ändern. Gesamtbeitrag jährlich 230 zuzüglich 30 Verbandsbeitrag. Antrag auf Wechsel von aktiv auf passiv muss bis spätestens 3 Monate vor Jahresschluss für das Folgejahr gestellt sein. Vorteile Sie bleiben (außerordentliches) Mitglied im Golfclub Bad Wörishofen e.v. Bei künftiger Wiederbegründung der aktiven, ordentlichen Mitgliedschaft bleiben früher geleistete Aufnahmegebühren und Investitionsumlagen angerechnet und berücksichtigt. 9

10 Mitgliedschaft für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene in Ausbildung Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr 100 jährlich einschließlich Verbandsbeitrag, zuzüglich Kostenbeteiligung jährlich 50 bei Teilnahme am Kindertraining durch Golflehrer (mindestens C-Schein) Jugendliche vom 11. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr 200 jährlich einschließlich Verbandsbeitrag, zuzüglich Kostenbeteiligung jährlich 50 bei Teilnahme am Jugendtraining durch Golflehrer (mindestens C-Schein) Schüler, Studenten, Auszubildende bis zum vollendeten 27. Lebensjahr 350 jährlich, einschließlich Verbandsbeitrag Endet die Ausbildungszeit, spätestens aber bei Vollendung des 27. Lebensjahres, geht die Mitgliedschaft ab dem Folgejahr automatisch in eine Young Ager Vollmitgliedschaft über, es sei denn, dem wird bis spätestens 3 Monate vor Beginn des Folgejahres widersprochen. Firmenmitgliedschaft Premium-Angebot für ausgewählte Firmenkunden für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter und Kunden. Leistungen Sie erhalten eine DGV Clubkarte des Golfclub Bad Wörishofen e.v. mit Goldstatus, ausgestellt auf Ihr Unternehmen. Greenfee freies Golfspielen im Golfclub Bad Wörishofen e.v. gegen Vorlage der Karte. Diese Spielberechtigung ist übertragbar, das heißt, spielen kann jede Person, der Sie die Karte zeitweise überlassen (Voraussetzung ist der Nachweis einer Golfspielbefähigung, das heißt bestehende Platzerlaubnis). Ermäßigtes Greenfee bei einigen Partnerclubs. Weitere (kostenpflichtige) Dienstleistungen wie organisierte Golfturniere und Veranstaltungen für Ihr Unternehmen, permanente Sportangebote unserer Partner wie professionelle Golf-Trainingsstunden, Schnuppergolf, Golf Mental Training, Yoga, Physiotherapie und Osteopathie. Kosten Gesamtkosten jährlich (1.500 Firmenmitgliedschaft zzgl. 500 Sponsorenbeitrag zur Jugendförderung). 10

11 Hotelmitgliedschaft Vorbemerkung Der Golf-Club Bad Wörishofen e.v. nimmt sogenannte Hotelmitglieder auf. Diese Hotelmitgliedschaft ist ein exklusives Angebot des Golf-Club Bad Wörishofen e.v. für Kur- und Fremdenverkehrsbetriebe der Stadt Bad Wörishofen. Erwirbt ein Kur- oder Fremdenverkehrsbetrieb eine Mitgliedschaft, so stehen ihm folgende Vergünstigungen zu: Verwendung des Vereinsemblems des Golf-Club Bad Wörishofen e.v. Bezeichnung als Mitglied des Golf-Club Bad Wörishofen e.v.. Tageskarten zum Pauschalpreis von 30 je Gast. (Normalpreis aktuell: Mo-Fr: 50 ; Sa/So/Fei.: 70 ) Platzierung von Bild- und Kontaktdaten auf der Homepage des Golf-Club Bad Wörishofen e.v. (Verlinkung). Unterstützung bei Gruppenbuchungen. Dafür sind vom Fremdenverkehrsbetrieb folgende Beiträge zu leisten: Jahresbeitrag gestaffelt nach Betten (inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer): Bis 80 Betten 825 Bis 120 Betten Bis 150 Betten Ab 151 Betten Gerne stehen wir Ihnen jeder Zeit für ein persönliches Angebot zur Verfügung. Golfclub Bad Wörishofen e.v. den 04. November

Mitgliedsbeiträge von Hamburg@work Beitragsordnung im Sinne der Vereinssatzung 3 und 4

Mitgliedsbeiträge von Hamburg@work Beitragsordnung im Sinne der Vereinssatzung 3 und 4 Mitgliedsbeiträge von Hamburg@work Beitragsordnung im Sinne der Vereinssatzung 3 und 4 Der Verein besteht aus Mitgliedern, die juristische oder natürliche Personen sein können. Nach der Satzung des Vereins

Mehr

Reglement Spielberechtigung überarbeitete Fassung vom 15.10.07, rev. 20.11.08

Reglement Spielberechtigung überarbeitete Fassung vom 15.10.07, rev. 20.11.08 überarbeitete Fassung vom 15.10.07, rev. 20.11.08 Im folgenden Text ist mit Golfclub der, mit AG die Golf Gams-Werdenberg AG und mit Statuten die Statuten des Golfclubs bezeichnet. Die verwendeten Personenbezeichnungen

Mehr

Nr. 4/2016: Aus Vorstand und Präsidium des Deutschen Golf Verbandes

Nr. 4/2016: Aus Vorstand und Präsidium des Deutschen Golf Verbandes Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, der 97. Ordentliche Verbandstag liegt wenige Tage zurück. Sie, die Mitglieder des Verbandes, haben sich dort als starke Gemeinschaft präsentiert, die gemeinsam

Mehr

Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung

Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung Mitgliederversammlung 2013 Tagesordnung TOP 1 TOP 2 TOP 3 TOP 4 TOP 5 Begrüßung Präsident Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung Konversion Javelin Barracks,

Mehr

LGC ist ab sofort Mitglied im Regionalverbund Golf hoch 10

LGC ist ab sofort Mitglied im Regionalverbund Golf hoch 10 LGC ist ab sofort Mitglied im Regionalverbund Golf hoch 10 Liebe Mitglieder, hiermit dürfen wir über eine Kooperation informieren, von der wir uns in erster Linie und in vielerlei Hinsicht Vorteile und

Mehr

(bitte Bestätigung vorlegen*) *) Mit diesen Nachweisen und dem Ausweis ist das Bespielen des 18-Loch-Platzes gegen Greenfee möglich.

(bitte Bestätigung vorlegen*) *) Mit diesen Nachweisen und dem Ausweis ist das Bespielen des 18-Loch-Platzes gegen Greenfee möglich. AUFNAHMEANTRAG Ich beantrage hiermit ein Spielrecht bei der Golfanlage Geiselwind GmbH & Co Betriebsgesellschaft KG. Name: Vorname: Straße: PLZ Wohnort: Geburtsdatum: Familienstand: Beruf: Telefon privat:

Mehr

Name / Vorname (nachfolgend Golfspieler genannt) Geburtsdatum Hcp - Nachweis (Bitte Nachweis beifügen)

Name / Vorname (nachfolgend Golfspieler genannt) Geburtsdatum Hcp - Nachweis (Bitte Nachweis beifügen) THERMENGOLF BAD FÜSSING KIRCHHAM GMBH & CO.KG SEITE 1 VON 6 Aufnahmeantrag 2016 zum ThermenGolfClub Bad Füssing Kirchham e.v. Name / Vorname (nachfolgend Golfspieler genannt) Geburtsdatum Hcp - Nachweis

Mehr

Preise & Arrangements

Preise & Arrangements Preise & Arrangements FIRST Class Hotel LudwiG RoyaL Golf & Alpin Wellness-resort Golf & Alpin Wellness Resort Hotel Ludwig Royal 66 komfortabel eingerichtete Zimmer und Suiten Gastronomie Regionales sowie

Mehr

Satzung. Name, Sitz. Förderverein Seminarturnhalle Stade e. V.

Satzung. Name, Sitz. Förderverein Seminarturnhalle Stade e. V. Satzung Der Verein führt den Namen 1 Name, Sitz Förderverein Seminarturnhalle Stade e. V. Der Verein ist in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Tostedt einzutragen unter der Nummer Der Verein hat seinen

Mehr

BEITRAGSORDNUNG gem. Beschluss des Vorstandes vom Juli 2012 - vgl. 6 d. Beitragsordnung

BEITRAGSORDNUNG gem. Beschluss des Vorstandes vom Juli 2012 - vgl. 6 d. Beitragsordnung Medien- und Veranstaltungstechnik Veranstaltungswirtschaft Aus- und Weiterbildung Interessenvertretung BEITRAGSORDNUNG gem. Beschluss des Vorstandes vom Juli 2012 - vgl. 6 d. Beitragsordnung Seite 2 von

Mehr

Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v.

Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v. Abschlag Schule Investition in die Zukunft Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v. Golf in Ergänzung zu den klassischen Sportarten

Mehr

VERBINDLICHE ANMELDUNG / AUSBILDUNGSVERTRAG

VERBINDLICHE ANMELDUNG / AUSBILDUNGSVERTRAG VERBINDLICHE ANMELDUNG / AUSBILDUNGSVERTRAG Hiermit melde ich mich verbindlich für die nachstehend angekreuzte Ausbildung für den Ausbildungsbeginn im Frühjahr oder Herbst im Jahr 20 an. 1-JÄHRIGE HOTELBERUFSFACHSCHULE

Mehr

Die VBLU-Versorgung Leistungsübersicht. Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen e. V.

Die VBLU-Versorgung Leistungsübersicht. Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen e. V. Die VBLU-Versorgung Leistungsübersicht Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen e. V. Impressum Herausgeber und Redaktion: Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen

Mehr

Im Alter gut versichert. Der optimale Versicherungsschutz für Seniorinnen und Senioren.

Im Alter gut versichert. Der optimale Versicherungsschutz für Seniorinnen und Senioren. Im Alter gut versichert Der optimale Versicherungsschutz für Seniorinnen und Senioren. Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, Sie haben das aktive Erwerbsleben abgeschlossen und sich verdient

Mehr

golfclub-fleesensee.de

golfclub-fleesensee.de Spielberechtigungsvertrag für Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre zwischen der Fleesensee Sportanlagen GmbH c/o Golf & Country Club Fleesensee e.v. Tannenweg 1, D-17213 Göhren-Lebbin vertreten durch

Mehr

Satzung. Der Verein hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereines und führt den Namen. Verkehrsverein Bingum e.v.

Satzung. Der Verein hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereines und führt den Namen. Verkehrsverein Bingum e.v. e.v. Verkehrsverein Bingum e.v. Satzung 1 Name, Vereinsgebiet und Sitz Der Verein hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereines und führt den Namen Verkehrsverein Bingum e.v. Das Vereinsgebiet umfaßt

Mehr

IKK Krankengeld plus Ihr Wahltarif zum Krankengeld

IKK Krankengeld plus Ihr Wahltarif zum Krankengeld ikk-classic.de IKK Krankengeld plus Ihr Wahltarif zum Krankengeld Kein Zusatzbeitrag 2010 Da fühl ich mich gut. 2 Tarifbestimmungen IKK Krankengeld plus Hauptberuflich selbstständig Erwerbstätige sowie

Mehr

Teilnahme an Wettspielen: clubinterne Jugendturniere, Cup-Serien, etc.

Teilnahme an Wettspielen: clubinterne Jugendturniere, Cup-Serien, etc. Sportliche Ziele: Spaß am Golf, am Clubleben, an gemeinsamen Aktionen Jede/r Jugendliche kommt pro Saison mindestens eine Stufe weiter: Anfänger Erreichen des DGV-Abzeichens (Bronze - Silber - Gold) Platzreife

Mehr

1 Zugriff auf alle SCHUFA-Auskünfte, günstige Einzel ab rechnungen!

1 Zugriff auf alle SCHUFA-Auskünfte, günstige Einzel ab rechnungen! JURCASH Highlights auf einen Blick Exklusive Konditionen für Gewerbetreibende! JURCASH Serviceleistungen für Vermieter Neu! 1 Ohne: Mitgliedsbeitrag, Einmalgebühr, Jahresbeitrag oder Erfolgsprovision!

Mehr

Information zur Krankenversicherung der Studierenden

Information zur Krankenversicherung der Studierenden Information zur Krankenversicherung der Studierenden Gemäß 2 der Studentenkrankenversicherungs-Meldeverordnung (SKV-MV) vom 27. März 1996 (BGBl. I S. 568), zuletzt geändert durch Artikel 448 der Verordnung

Mehr

Sponsorenpakete. Exklusiv mit Franz Beckenbauer, 9. 9. Hauptsponsor. Premium-Sponsor

Sponsorenpakete. Exklusiv mit Franz Beckenbauer, 9. 9. Hauptsponsor. Premium-Sponsor 9. Sponsorenpakete Exklusiv mit Franz Beckenbauer, als Gründer der Franz Beckenbauer Stiftung und weiteren prominenten Mitgliedern des Eagles Charity Golf Club e. V. MIT SPIELEN & MIT HELFEN! Das Golf-Benefiz-Turnier

Mehr

ABN. Vertrag. Vertrag. Vertragsgegenstand. Summenaufstellung je Vertragszeitraum. zwischen GEMA. Koordination Außendienst

ABN. Vertrag. Vertrag. Vertragsgegenstand. Summenaufstellung je Vertragszeitraum. zwischen GEMA. Koordination Außendienst Vertrag ABN Ihre Vertrag zwischen Kundennummer 2001324113 Ihre Vertragsnummer 11873809 Postfach 80 07 67 81607 München nachstehend "" genannt und Dummy Partner VGG e.v. Rosenheimer Str. 11 nachstehend

Mehr

Vereinssatzung. Jugendordnung. und. Beitragsordnung

Vereinssatzung. Jugendordnung. und. Beitragsordnung Vereinssatzung Jugendordnung und Beitragsordnung Inhaltsverzeichnis Seite Vereinssatzung 1 5 Jugendordnung 6 7 Beitragsordnung 8 9 Sollten Sie noch weitere Fragen haben oder Auskünfte benötigen, besuchen

Mehr

Doppel-Flatrate - 32 Mbit/s + TV

Doppel-Flatrate - 32 Mbit/s + TV Doppel-Flatrate - 32 Mbit/s + TV DOKOM21 Multimedia + TV Telefonieren ohne Limit! Superschnelles Internet! Unser Fernsehvergnügen! DOKOM21 Multimedia + TV Kommunikation und Unterhaltung im Paket Unser

Mehr

Kölner Haie Supporter Club 2015/2016 Partnerschaften

Kölner Haie Supporter Club 2015/2016 Partnerschaften Partnerschaften Classic & Plus Partnerschaft Der Supporter Club der Kölner Haie geht in die fünfte Saison. Bereits über 1.500 Einzelunternehmen der Kölner Region haben sich seit 2011 für eine Supporter

Mehr

Werbepartner am Golfpark Renneshof

Werbepartner am Golfpark Renneshof 2014 Werbepartner am Golfpark Renneshof Golfpark Renneshof GmbH Zum Renneshof 10 47877 Willich Tel.: +49 (0) 2156 9142180 Fax: +49 (0) 2156 9142181 e-mail: info@gc-renneshof.de Internet: www.gc-renneshof.de

Mehr

Preisliste für den Kabelanschluss

Preisliste für den Kabelanschluss Preisliste für den Kabelanschluss Gültig ab 02.01.2013 1 Preisangabe Die angegebenen Preise mit Mehrwertsteuer (MwSt.) sind auf volle Cent gerundete Beträge. Maß geb lich für die Abrechnung der in Anspruch

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) tätig als / in Ausbildung bzw.

Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) tätig als / in Ausbildung bzw. Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) Tel. / E-Mail tätig als / in Ausbildung bzw. Schüler beantrage hiermit die Mitgliedschaft im Modellbauclub

Mehr

Prämienverbilligung 2017 im Kanton Schwyz Achtung! Eingabefrist: 30. September 2016

Prämienverbilligung 2017 im Kanton Schwyz Achtung! Eingabefrist: 30. September 2016 Prämienverbilligung 2017 im Kanton Schwyz Achtung! Eingabefrist: 30. September 2016 Informationen Berechnungshilfen ALLGEMEINES 2 WARUM WERDEN KRANKENKASSENPRÄMIEN VERBILLIGT? Die Krankenkassen erheben

Mehr

Location Based Marketing Association ev

Location Based Marketing Association ev AUFNAHMEANTRAG Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft Mitglied kann jede juristische oder natürliche Person werden die im Bereich der lokalen, digitalen Dienste / Angebote mit Gewinnabsichten tätig ist.

Mehr

MIT SPIELEN & MIT HELFEN!

MIT SPIELEN & MIT HELFEN! MIT SPIELEN & MIT HELFEN! Das Golf-Benefiz-Turnier mit hochkarätiger Prominentenbesetzung. Am 20. Mai bis 21. Mai 2011 in Erfurt und Mühlberg / Thüringen. Zwei starke Partner sorgen für zwei erlebnisreiche

Mehr

MODELLFLUGCLUB BETZDORF-KIRCHEN E. V.

MODELLFLUGCLUB BETZDORF-KIRCHEN E. V. AUFNAHMEANTRAG NAME: STRASSE: GEBURTSDATUM: / / VORNAME: PLZ/WOHNORT: BERUF: TEL: HANDY: EMAIL: HIERMIT BEANTRAGE ICH DIE MITGLIEDSCHAFT IM MODELLFLUGCLUB BETZDORF-KIRCHEN E.V. ALS: O AKTIVES MITGLIED

Mehr

Antrag auf Aufnahme in den Segelflug- Club Fischbek e.v. als förderndes Mitglied V3.0

Antrag auf Aufnahme in den Segelflug- Club Fischbek e.v. als förderndes Mitglied V3.0 Antrag auf Aufnahme in den Segelflug- Club Fischbek e.v. als förderndes Mitglied V3.0 Name, Vorname: Straße, Postleizahl und Wohnort: Geburtsdatum: Tel. privat: Tel. gesch.: Tel. mobil: Email-Adresse:

Mehr

Barmenia Krankenversicherung Barmenia Lebensversicherung. VFHI- Vorteile für Sie

Barmenia Krankenversicherung Barmenia Lebensversicherung. VFHI- Vorteile für Sie Barmenia Krankenversicherung Barmenia Lebensversicherung VFHI- Vorteile für Sie Wer ist der VFHI Der VFHI e.v. (Verein zur Förderung des Handels, Handwerks und der Industrie e.v.) ist ein seit 1993 bestehender

Mehr

Luftsportverein Hameln e. V. Mitglied im Deutschen Aero-Club Landesverband Niedersachsen e. V. 02/2016

Luftsportverein Hameln e. V. Mitglied im Deutschen Aero-Club Landesverband Niedersachsen e. V. 02/2016 Gebührenstufe Punkte Gebührenordnung Fluggebühren Punkteregelung Windenstart ( ) Zeitgeb. 1Std. ( /min) Zeitgeb. > 1 Std. ( /min.) Nicht- Vereinsflugzeug ( /Windenstart) Sonderstatus 0 7,30 0,31 0,31 7,30

Mehr

Antrag zur Mitgliedschaft bei den heartleaders

Antrag zur Mitgliedschaft bei den heartleaders Antrag zur Mitgliedschaft bei den heartleaders JA, ich möchte Teil des heartleaders-netzwerkes sein und die Wirtschaft verändern! Ich beantrage die Mitgliedschaft als Trainer, Berater, Coach (Monatsbeitrag

Mehr

Ergänzende Vertragsbedingungen für die Basisrentenversicherung gemäß 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b) EStG ( Fondsgebundene Basisrente )

Ergänzende Vertragsbedingungen für die Basisrentenversicherung gemäß 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b) EStG ( Fondsgebundene Basisrente ) Ergänzende Vertragsbedingungen für die Basisrentenversicherung gemäß 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b) EStG ( ) nach Anpassung in Sehr geehrter Vorsorge-Kunde, Sehr geehrter Vorsorge-Kunde, Sie haben einen

Mehr

Übungsleiterordnung. des. MTV Riede e.v. von 1910

Übungsleiterordnung. des. MTV Riede e.v. von 1910 des MTV Riede e.v. von 1910 Version Datum Status A01 01.01.2013 Einführung gem. Vorstandsbeschluss B_2012_08 vom 29.11.2012 2/16 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten...

Mehr

Versicherungen, die Ihre Kinder bestens schützen

Versicherungen, die Ihre Kinder bestens schützen Versicherungen, die Ihre Kinder bestens schützen Mit unseren Kindersparversicherung, Kinderinvalidenversicherung und Unterstützungskapital bieten Sie Ihren Kinder eine sichere Zukunft und finanziellen

Mehr

Golf-Club Spessart Turniere, Sponsoring und Werbung

Golf-Club Spessart Turniere, Sponsoring und Werbung Golf-Club Spessart Turniere, Sponsoring und Werbung WERBEMÖGLICHKEITEN WERBEMÖGLICHKEITEN WIR SETZEN IHRE WERBUNG IN SZENE 1) Rangebälle mit Logodruck Liebe Freunde und Förderer des Golf-Club Spessart,

Mehr

H21 ev: Förderverein der Grundschule an der Herrnstrasse 21 80539 München. Satzung

H21 ev: Förderverein der Grundschule an der Herrnstrasse 21 80539 München. Satzung H21 ev: Förderverein der Grundschule an der Herrnstrasse 21 80539 München Satzung 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1. Der Verein hat den Namen H21 Förderverein der Grundschule an der Herrnstrasse 21 e. V.

Mehr

Vereinsgemeinschaft. unter einem Dach! Zurück zur ersten Seite

Vereinsgemeinschaft. unter einem Dach! Zurück zur ersten Seite Vereinsgemeinschaft unter einem Dach! Zielsetzung Förderung der Jugendarbeit und Verstärkung der Vereinsaktivitäten in beiden Vereinen. Gegenseitige Unterstützung und gemeinsame Aktivitäten. Bestand beider

Mehr

Gürzenicher Turnverein 1881 e.v.

Gürzenicher Turnverein 1881 e.v. Gürzenicher Turnverein 1881 e.v. Verhaltenshinweise und Regeln für Übungsleiter und Trainer des Gürzenicher Turnverein 1881 e.v. Vorwort: Der Gürzenicher Turnverein 1881 e.v. ist ein moderner Sportverein

Mehr

Starter-BU von AXA und DBV Die junge Berufsunfähigkeitsvorsorge

Starter-BU von AXA und DBV Die junge Berufsunfähigkeitsvorsorge Info für Vertriebspartner Starter-BU von AXA und DBV Die junge Berufsunfähigkeitsvorsorge zum günstigen Einsteigerpreis. Das Produkt im Überblick Starter-BU Inhaltsverzeichnis Seite Finanzielle Absicherung

Mehr

Golf und Thermalwasser die unschlagbare Kombination für das Erlernen, Verbessern und den Perfektionismus.

Golf und Thermalwasser die unschlagbare Kombination für das Erlernen, Verbessern und den Perfektionismus. 2015 HANDICAPHUNTER- KURS WIR JAGEN HCP -36! Golf und Thermalwasser die unschlagbare Kombination für das Erlernen, Verbessern und den Perfektionismus. Unser seit Jahren erfolgreiches Ausbil - dungs- und

Mehr

Beitrittsgesuch als Einzelmitglied in den Fachverband Schweizer RaumplanerInnen (FSU)

Beitrittsgesuch als Einzelmitglied in den Fachverband Schweizer RaumplanerInnen (FSU) Beitrittsgesuch als Einzelmitglied in den Fachverband Schweizer RaumplanerInnen (FSU) Ich ersuche um Aufnahme als: ordentliches Mitglied 1) ( 300. / Jahr) verbundenes Mitglied 2) ( 300. / Jahr) Studentin

Mehr

Sichern Sie sich für Ihr Unternehmen einen festen Platz in den Golfbags auf Deutschlands Golfplätzen!

Sichern Sie sich für Ihr Unternehmen einen festen Platz in den Golfbags auf Deutschlands Golfplätzen! Sichern Sie sich für Ihr Unternehmen einen festen Platz in den Golfbags auf Deutschlands Golfplätzen! In kaum einer Sportart genießen Präsente und Preise einen so hohen Stellenwert wie im Golfsport. Die

Mehr

Netzwerk Kindertagespflege im Südkreis Vechta. Qualifizierung Fortbildung und Austauschtreffen Vermittlung Beratung Begleitung

Netzwerk Kindertagespflege im Südkreis Vechta. Qualifizierung Fortbildung und Austauschtreffen Vermittlung Beratung Begleitung Netzwerk Kindertagespflege im Südkreis Vechta Qualifizierung Fortbildung und Austauschtreffen Vermittlung Beratung Begleitung Kindertagespflege Was ist Kindertagespflege? Kindertagespflege ist eine familiäre,

Mehr

Unsere Sauna-Wohlfühl-Tarife

Unsere Sauna-Wohlfühl-Tarife Unsere Sauna-Wohlfühl-Tarife SAUNA www.siegtalbad-wissen.de Pure Entspannung & Mal Kurzurlaub für Ihre Seele wieder Lust, die Seele baumeln zu lassen und eine Art Kurz-Urlaub zu erleben und das ganz in

Mehr

Verordnung über Aufnahme, Heranziehung, Zugehörigkeit und Ausscheiden der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen

Verordnung über Aufnahme, Heranziehung, Zugehörigkeit und Ausscheiden der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen Verordnung über Aufnahme, Heranziehung, Zugehörigkeit und Ausscheiden der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen (Tätigkeitsverordnung Freiwillige Feuerwehr - TVFF) vom 4. Juli 2008 Kreisfeuerwehrverband

Mehr

Deutscher Golf Verband. Kooperationskonzept

Deutscher Golf Verband. Kooperationskonzept Deutscher Golf Verband Kooperationskonzept Übersicht 1. Der Deutsche Golf Verband e.v. (DGV) 2. Die Zielgruppe 3. Entwicklung des Golfsports in Deutschland 4. Leistungsbestandteile einer DGV-Partnerschaft

Mehr

Sponsorenpakete 10. Exklusiv mit Franz Beckenbauer, Detlef Goss präsentiert:

Sponsorenpakete 10. Exklusiv mit Franz Beckenbauer, Detlef Goss präsentiert: Detlef Goss präsentiert: 10. Thüringer Charity Open e.v. Sponsorenpakete Exklusiv mit Franz Beckenbauer, als Gründer der Franz Beckenbauer Stiftung und weiteren prominenten Mitgliedern des EAGLES Charity

Mehr

I. Vereinsämter und Wahlturnus; Mitglieder des Vereinsausschusses

I. Vereinsämter und Wahlturnus; Mitglieder des Vereinsausschusses V E R E I N S O R D N U N G I. Vereinsämter und Wahlturnus; Mitglieder des Vereinsausschusses 1. Ausschuss Neben den in der Satzung festgelegten Ämtern kann die Mitgliederversammlung durch Abstimmung zusätzlich

Mehr

Option für die Versteuerung der von der Steuer ausgenommenen Leistungen im Zusammenhang mit Immobilien

Option für die Versteuerung der von der Steuer ausgenommenen Leistungen im Zusammenhang mit Immobilien Januar 2010 www.estv.admin.ch MWST-Praxis-Info 07 Option für die Versteuerung der von der Steuer ausgenommenen Leistungen im Zusammenhang mit Immobilien Titel der MWST-Info XX Eidgenössisches Finanzdepartement

Mehr

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax:

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Aufnahmeantrag Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Art der Mitgliedschaft: Aktiv: Passiv: Jugend: Versicherung vorhanden?: Ja: (bitte Nachweis beifügen) Nein:

Mehr

Wir bestimmen mit! JAV-Wahlen nach BetrVG

Wir bestimmen mit! JAV-Wahlen nach BetrVG Wir bestimmen mit! JAV-Wahlen nach BetrVG Was macht die JAV? Die JAV Jugend- und Auszubildendenvertretung ist eure Interessenvertretung: à Wir kümmern uns um die Belange von jungen Beschäftigten und Auszubildenden.

Mehr

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Wer die Wahl hat, hat die Qual Wer die Wahl hat, hat die Qual Ich-AG, Überbrückungsgeld oder Existenzgründungsbeihilfe? Drei Förderinstrumente, eine Zielgruppe Existenzgründungszuschuss Ich-AG Voraussetzungen arbeitslos und Bezug von

Mehr

Informationen und AGBs für Anlässe/Events

Informationen und AGBs für Anlässe/Events Seite 1 von 5 Informationen und AGBs für Anlässe/Events Mit Ihrer Reservierung erklären Sie sich mit den AGBs für einverstanden. 1. Reservation und Vertragsabschluss 1.1 Vertragsgegenstand Der Vertrag

Mehr

SATZUNG. Eissportverein Kaufbeuren e.v. Stand 18.06.09 nach Satzungsänderung

SATZUNG. Eissportverein Kaufbeuren e.v. Stand 18.06.09 nach Satzungsänderung SATZUNG Eissportverein Kaufbeuren e.v. Stand 18.06.09 nach Satzungsänderung Name, Sitz und Zweck des Vereins 1 Der Verein führt die Bezeichnung Eissportverein Kaufbeuren e.v. und ist im Vereinsregister

Mehr

Prüfbericht. Tel./ Fax / E-Mail (Name und Anschrift des Wirtschaftsprüfers / Steuerberaters / Steuerbevollmächtigten)

Prüfbericht. Tel./ Fax / E-Mail (Name und Anschrift des Wirtschaftsprüfers / Steuerberaters / Steuerbevollmächtigten) Prüfbericht Zur Vorlage bei der Industrie- und Handelskammer bescheinige ich, zwecks Erteilung/Verlängerung der zweckgebundenen Aufenthaltserlaubnis beziehungsweise Beantragung der Niederlassungserlaubnis

Mehr

Preisliste gültig ab 01.07.2015

Preisliste gültig ab 01.07.2015 Preisliste gültig ab 01.07.2015 Boxenmiete (monatlich): Heu/Stroh/Wasser/Wiese/Strom: 120,00 Pferd Gesamt: 170,00 Heu/Wasser/Wiese/Strom: 90,00 Pferd Gesamt: 140,00 Heu/Stroh/Wasser/Wiese/Strom 100,00

Mehr

Feriendorf Glasgarten im Resort Wutzschleife Bayerischer Wald

Feriendorf Glasgarten im Resort Wutzschleife Bayerischer Wald Feriendorf Glasgarten im Resort Wutzschleife Bayerischer Wald im Naturpark Oberer Bayerischer Wald Genießen Sie Natur pur! Kulinarische Genüsse, Sport, Entspannung und Kultur pur Im idyllischen Naturpark

Mehr

Satzung. TuS Altenessen 1919 e.v

Satzung. TuS Altenessen 1919 e.v Satzung TuS Altenessen 1919 e.v Essen, im November 1997 1 Name und Sitz 1. Der am 20.06.1919 in Essen gegründete Verein führt den Namen TURN- und SPORTVEREINIGUNG Altenessen 1919 e.v. 2. Der Sitz des Vereins

Mehr

Fragen und Antworten zum Rentenpaket

Fragen und Antworten zum Rentenpaket Berlin, 22. Mai 2014 Fragen und Antworten zum Rentenpaket 1. Wie viele Frauen werden von der verbesserten Mütterrente profitieren? Von der verbesserten Mütterrente profitieren gut neun Millionen Frauen,

Mehr

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015 Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: Für das Auswärtsspiel am 29.05.2015 (Freitag, 20.30 Uhr) in Kiel stehen den Löwenfans 1.400 Tickets zur Verfügung (ausschließlich Stehplätze). Diese

Mehr

s-sparkasse Leben: Platinum.

s-sparkasse Leben: Platinum. s-sparkasse Leben: Platinum. Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, die spannenden und schönen Seiten des Lebens unbeschwert genießen: Das heißt Leben auf Platinum-Art. Denn die Sparkassen-Kreditkarte

Mehr

golfclub-fleesensee.de

golfclub-fleesensee.de Jahresspielberechtigungsvertrag zwischen der Fleesensee Sportanlagen GmbH c/o Golf & Country Club Fleesensee e.v. Tannenweg 1, D-17213 Göhren-Lebbin vertreten durch die Geschäftsführer Wolfgang Hilleke,

Mehr

Grenzübergreifende Vorteile für Sie!

Grenzübergreifende Vorteile für Sie! Grenzübergreifende Vorteile für Sie! Kombimitgliedschaft 2012 Ein riesiges Netzwerk, von dem Sie profitieren erfahren Sie hier mehr über Ihre Vorteile. Ihre Vorteile im Überblick Durch die Bündelung der

Mehr

Satzung des Evangelischen Vereins München-Solln e.v. Bertelestr. 35, 81479 München

Satzung des Evangelischen Vereins München-Solln e.v. Bertelestr. 35, 81479 München [1] Satzung des Evangelischen Vereins München-Solln e.v. Bertelestr. 35, 81479 München 1 Name, Sitz und Verbandszugehörigkeit (1) Der Verein trägt den Namen Evangelischer Verein München-Solln e.v.. Er

Mehr

Satzung des WEIMARER REPUBLIK e.v.

Satzung des WEIMARER REPUBLIK e.v. Satzung des WEIMARER REPUBLIK e.v. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr des Vereins (1) Der Verein trägt den Namen Weimarer Republik. Nach erfolgter Eintragung in das Vereinsregister führt er den Namen Weimarer

Mehr

37. Nachtrag. zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung. Knappschaft-Bahn-See

37. Nachtrag. zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung. Knappschaft-Bahn-See 37. Nachtrag zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See Die Satzung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See vom 01.10.2005 in der Fassung des 36. Satzungsnachtrages

Mehr

Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Satzung vom 26. November 2006 Artikel 1 Name Der am 12. November 2006 gegründete Radsportverein führt den Namen RC Racing Elephants und soll in das Vereinsregister eingetragen werden; nach der Eintragung

Mehr

INFO DOKUMENT. Dokumentation. Versand über DHL Rahmenvertrag von Rakuten Deutschland. Rakuten Deutschland GmbH Geisfelder Str.

INFO DOKUMENT. Dokumentation. Versand über DHL Rahmenvertrag von Rakuten Deutschland. Rakuten Deutschland GmbH Geisfelder Str. INFO DOKUMENT Dokumentation Versand über DHL Rahmenvertrag von Rakuten Rakuten GmbH Geisfelder Str. 16 96050 Bamberg support@rakuten.de www.rakuten.de/infos +49 (0)951 / 408 391-10 1. Versand über den

Mehr

Anhang 5d. Abschnitt I Familienbeihilfe. Anhang 5d

Anhang 5d. Abschnitt I Familienbeihilfe. Anhang 5d Anhang 5d 92 Bundesgesetz vom 24. Oktober 1967 betreffend den Familienlastenausgleich durch Beihilfen (Familienlastenausgleichsgesetz 1967) BGBl 1967/376 idf BGBl I 2006/168 Abschnitt I Familienbeihilfe

Mehr

Arbeitszeit und Urlaubsverordnung des Landes Baden-Württemberg (AzUVO)

Arbeitszeit und Urlaubsverordnung des Landes Baden-Württemberg (AzUVO) Arbeitszeit und Urlaubsverordnung des Landes Baden-Württemberg (AzUVO) 5. ABSCHNITT Elternzeit Gemäß Artikel 2 der Verordnung der Landesregierung zur Änderung der Arbeitszeit- und Urlaubsverordnung vom

Mehr

Inhalt. Geschichte des Golf-Club Freudenstadt e. V. Der Platz Organisation und Preise Golfschule Mitgliedschaft

Inhalt. Geschichte des Golf-Club Freudenstadt e. V. Der Platz Organisation und Preise Golfschule Mitgliedschaft Inhalt Geschichte des Golf-Club Freudenstadt e. V. Der Platz Organisation und Preise Golfschule Mitgliedschaft Geschichte des Golf-Club Freudenstadt e. V. Der Golfplatz in Freudenstadt wurde bereits im

Mehr

LINDA-Kooperationsvertrag NEUKUNDE

LINDA-Kooperationsvertrag NEUKUNDE LINDA-Kooperationsvertrag NEUKUNDE zwischen der ordermed GmbH, Innungsstraße 7, 21244 Buchholz, vertreten durch den Geschäftsführer Markus Bönig (nachfolgend Ordermed genannt) und der Apotheke Inhaber

Mehr

SR-Information: Pässe und Spielrecht. 31.08.2014 KSO Kreis Zugspitze Michael Kögel

SR-Information: Pässe und Spielrecht. 31.08.2014 KSO Kreis Zugspitze Michael Kögel SR-Information: Pässe und Spielrecht 31.08.2014 KSO Kreis Zugspitze Michael Kögel Warum diese SR-Information? - Umfangreiche Satzungsänderungen durch Beschluss des Verbandstages im Juli 2014 haben starken

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1. Die nachstehenden AGB gelten für sämtliche Veranstaltungen, die das Helene-Weber- Haus (nachfolgend: HWH) als Weiterbildungseinrichtung für Erwachsene und Familien

Mehr

Geschäftsordnung. Schmetterlinge Verein zur Bildung, Erziehung und Betreuung von Kleinkindern e.v.

Geschäftsordnung. Schmetterlinge Verein zur Bildung, Erziehung und Betreuung von Kleinkindern e.v. Geschäftsordnung Schmetterlinge Verein zur Bildung, Erziehung und Betreuung von Kleinkindern e.v. 1) Allgemeines Der Verein hat sich die Förderung der geistigen, seelischen und körperlichen Entwicklung

Mehr

Golfclub Am Alten Fliess e.v.

Golfclub Am Alten Fliess e.v. Ausgabe 2012/2013 Golfclub Am Alten Fliess e.v. Erleben Sie Golf im Schatten des Kölner Doms Herzlich Willkommen im Golfclub Wir stellen uns Wir stellen uns vor vor Golfclub Am Alten Fliess e. V. 50129

Mehr

Tariferläuterung. Ausbildungsphase 18-27 Jahre. Ansparphase z.b ab Geburt Rentenphase z.b ab 65 Lebensjahr

Tariferläuterung. Ausbildungsphase 18-27 Jahre. Ansparphase z.b ab Geburt Rentenphase z.b ab 65 Lebensjahr Der erste Job MONEYMA Family Tariferläuterung Produkt MONEYMA Family Tarif MA vario Das fondsgebundene Kindervorsorgeprodukt MONEYMA Family ist Ausbildungsvorsorge und Altersvorsorge in einem. Mit den

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) toconnect GmbH Werftestrasse 4 CH-6005 Luzern Leadtool.ch Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab dem 5. November 2012 Die toconnect GmbH mit Sitz im schweizerischen Luzern (nachfolgend «toconnect»)

Mehr

Teilnahmebedingungen VAPIANO PEOPLE

Teilnahmebedingungen VAPIANO PEOPLE Teilnahmebedingungen VAPIANO PEOPLE 1. Teilnahme am VAPIANO PEOPLE Programm Die Vapiano International Marketing GmbH mit Sitz in der Kurt-Schumacher-Str. 22 in 53113 Bonn betreibt das VAPIANO PEOPLE Programm.

Mehr

Der Gedanke Mit seiner 5. Charity setzt Nicolas Kiefer sein über 10jähriges Engagement für Aktion Kindertraum fort.

Der Gedanke Mit seiner 5. Charity setzt Nicolas Kiefer sein über 10jähriges Engagement für Aktion Kindertraum fort. Der Gedanke Mit seiner 5. Charity setzt Nicolas Kiefer sein über 10jähriges Engagement für Aktion Kindertraum fort. Wie schon 2013 verbindet dieses nichtvorgabewirksame Golfturnier den karitativen Gedanken

Mehr

Gebührensatzung. für das Freibad der Stadt Lauf a.d.pegnitz. in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. November 2015

Gebührensatzung. für das Freibad der Stadt Lauf a.d.pegnitz. in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. November 2015 Gebührensatzung für das Freibad der Stadt Lauf a.d.pegnitz in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. November 2015 Die Stadt Lauf a.d.pegnitz erlässt auf Grund der Art. 2 und Art. 8 des Kommunalabgabengesetzes

Mehr

Info- Broschüre. zur kostenlosen Mitgliedschaft. grundschule AM HEIDBERG

Info- Broschüre. zur kostenlosen Mitgliedschaft. grundschule AM HEIDBERG Info- Broschüre zur kostenlosen Mitgliedschaft grundschule AM HEIDBERG Der SiB-Club: Seit 2000 gibt es den Sportverein SiB-Club e.v.am Standort der Schulen Am Heidberg. SiB bedeutete Schule in Bewegung,

Mehr

FAQ-Liste zur gestreckten Abschlussprüfung in dem Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im Einzelhandel

FAQ-Liste zur gestreckten Abschlussprüfung in dem Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im Einzelhandel FAQ-Liste zur gestreckten Abschlussprüfung in dem Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im Einzelhandel Seit dem Jahr 2002 wurden gestreckte Abschlussprüfungen in Ausbildungsordnungen erprobt. Mit der Novellierung

Mehr

Lebensvorsorge Classic Einmalprämie. Die einmalige Versicherungsveranlagung mit Steuervorteilen und Schutz nach Wunsch.

Lebensvorsorge Classic Einmalprämie. Die einmalige Versicherungsveranlagung mit Steuervorteilen und Schutz nach Wunsch. Lebensvorsorge Classic Einmalprämie Die einmalige Versicherungsveranlagung mit Steuervorteilen und Schutz nach Wunsch. Vertrauen ist gut, Sicherheit ist besser! Sie verfügen über einen größeren Betrag

Mehr

Studentenwerk OstNiedersachsen

Studentenwerk OstNiedersachsen Studentenwerk OstNiedersachsen Alles Gute rund ums Studium an der Hochschulgastronomie I Studienfinanzierung I Wohnanlagen I Beratung & Hilfe I Kindertagesstätten I Kulturbüro B undesa usbildungsfö rderungs-

Mehr

1.2.1 Die laufende Geldleistung wird ausschließlich unter den Voraussetzungen des 24 Abs. 1 und Abs. 2 SGB VIII erbracht.

1.2.1 Die laufende Geldleistung wird ausschließlich unter den Voraussetzungen des 24 Abs. 1 und Abs. 2 SGB VIII erbracht. Richtlinien der Stadt Aachen über die Gewährung einer laufenden Geldleistung an Kindertagespflegepersonen nach 23 Abs. 1 und Abs. 2 des SGB VIII (gültig ab 01.08.2013) 1. Voraussetzungen 1.1 Zuständigkeit

Mehr

Öffentliche Urkunde ANIMATO STIFTUNG

Öffentliche Urkunde ANIMATO STIFTUNG Urkunde Nr. 10/2005 Öffentliche Urkunde über die Errichtung der ANIMATO STIFTUNG mit Sitz in Zug In den Büroräumlichkeiten der unterzeichneten öffentlichen Urkundsperson des Kantons Zug, lic.iur. Peter

Mehr

1. Paketbestandteil (Internet)

1. Paketbestandteil (Internet) Machen Sie sich stadtbekannt! Wir bieten Ihnen die passende Kommunikationslösung für Ihr Unternehmen Stand: August 2009 1. Paketbestandteil (Internet) Ihr Eintrag im Branchenbuch vonnordclick.de, zusammen

Mehr

KOSTENLOSER SCHNUPPERKURS NICHTGOLFER EINSTEIGERKURSE

KOSTENLOSER SCHNUPPERKURS NICHTGOLFER EINSTEIGERKURSE KURSANGEBOTE 2016 KOSTENLOSER SCHNUPPERKURS Der kostenlose Schnupperkurs findet jeden zweiten DIENSTAG im Monat um 18:00 Uhr und jeden ersten und dritten SAMSTAG im Monat um 12:00 Uhr statt Dauer: 45 Minuten.

Mehr

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012 Sage 100 Version 2012 Preisliste gültig ab dem 2. April 2012 Produkt / Modul Finanzbuchhaltung Produkt / Softwarelizenz 590.00 930.00 200.00 Plus Pack (pro Jahr) 177.00 280.00 80.00 Software Pack (pro

Mehr

NICHT BESCHÄFTIGT UND DOCH PENSIONSVERSICHERT

NICHT BESCHÄFTIGT UND DOCH PENSIONSVERSICHERT NICHT BESCHÄFTIGT UND DOCH PENSIONSVERSICHERT Die freiwilligen Versicherungen in der Pensionsversicherung nach dem Allgemeinen Sozialversicherungsgesetz (ASVG) Für den Fall, dass keine versicherungspflichtige

Mehr

Satzung des Landkreises Rostock zur Umsetzung des Kindertagesförderungsgesetzes (KiföG M-V)

Satzung des Landkreises Rostock zur Umsetzung des Kindertagesförderungsgesetzes (KiföG M-V) Satzung des Landkreises Rostock zur Umsetzung des Kindertagesförderungsgesetzes (KiföG M-V) Aufgrund des 92 in Verbindung mit 5 der Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg-Vorpommern (KV M-V) sowie

Mehr

Reiten lernen - Angebote für Kinder und Jugendliche

Reiten lernen - Angebote für Kinder und Jugendliche Reiten lernen - Angebote für Kinder und Jugendliche Einzelunterricht / Longe: Dauer 45 min / 27 Klassische Longestunde im Einzelunterricht Darüber hinaus bieten wir unser spezielles Reitanlage Berghausen

Mehr

Anhänge Vorsorgewerk Diverse BVG. Anhang I I/1. gültig ab 1.1.2015 für alle Vorsorgewerke (Anschluss ab 1.1.2009)

Anhänge Vorsorgewerk Diverse BVG. Anhang I I/1. gültig ab 1.1.2015 für alle Vorsorgewerke (Anschluss ab 1.1.2009) Anhänge Vorsorgewerk Diverse BVG I/1 Anhang I gültig ab 1.1.2015 für alle Vorsorgewerke (Anschluss ab 1.1.2009) BVG-Grenzwerte, technischer Zinssatz Eintrittsschwelle (Art. 2 BVG) : CHF 21 150 Koordinationsabzug

Mehr

Vereinsstatuten Disc Club Panthers Bern

Vereinsstatuten Disc Club Panthers Bern Art. 1 Name / Sitz Neutralität Unter der Bezeichnung DISC CLUB PANTHERS, gegründet am 6. März 1990, in der Folge auch Verein genannt, besteht eine Institution gemäss Art. 60 ff des ZGB. Sein rechtlicher

Mehr