Auslandsstudium mit Erasmus

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Auslandsstudium mit Erasmus"

Transkript

1 Auslandsstudium mit Erasmus Dr. Florian Haas Anglistik/Amerikanistik 17. Dezember 2014 Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

2 Warum Auslandsstudium? Warum Auslandsstudium? Sprachkenntnisse verbessern Fachliche Kompetenzen vertiefen Andere fachliche Ansätze und Schwerpunkte kennenlernen Persönlichen Horizont erweitern Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

3 Warum Auslandsstudium? Warum Auslandsstudium? Sprachkenntnisse verbessern Fachliche Kompetenzen vertiefen Andere fachliche Ansätze und Schwerpunkte kennenlernen Persönlichen Horizont erweitern Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

4 Warum Auslandsstudium? Warum Auslandsstudium? Sprachkenntnisse verbessern Fachliche Kompetenzen vertiefen Andere fachliche Ansätze und Schwerpunkte kennenlernen Persönlichen Horizont erweitern Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

5 Warum Auslandsstudium? Warum Auslandsstudium? Sprachkenntnisse verbessern Fachliche Kompetenzen vertiefen Andere fachliche Ansätze und Schwerpunkte kennenlernen Persönlichen Horizont erweitern Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

6 Warum Auslandsstudium? Warum Auslandsstudium? Sprachkenntnisse verbessern Fachliche Kompetenzen vertiefen Andere fachliche Ansätze und Schwerpunkte kennenlernen Persönlichen Horizont erweitern Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

7 Welche Möglichkeiten gibt es? Selbständige Bewerbung an einer Hochschule Sie suchen sich selbständig eine Hochschule im Ausland und bewerben sich dort. Beispiel: University of Manchester Nachteile Studiengebühren Sprachtests Mehr Bürokratie Vorteile Mehr Flexibilität bei der Auswahl der Universität und später bei der Kurswahl Mehr Informationen: Deutscher Akademischer Austauschdienst Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

8 Welche Möglichkeiten gibt es? Selbständige Bewerbung an einer Hochschule Sie suchen sich selbständig eine Hochschule im Ausland und bewerben sich dort. Beispiel: University of Manchester Nachteile Studiengebühren Sprachtests Mehr Bürokratie Vorteile Mehr Flexibilität bei der Auswahl der Universität und später bei der Kurswahl Mehr Informationen: Deutscher Akademischer Austauschdienst Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

9 Welche Möglichkeiten gibt es? Selbständige Bewerbung an einer Hochschule Sie suchen sich selbständig eine Hochschule im Ausland und bewerben sich dort. Beispiel: University of Manchester Nachteile Studiengebühren Sprachtests Mehr Bürokratie Vorteile Mehr Flexibilität bei der Auswahl der Universität und später bei der Kurswahl Mehr Informationen: Deutscher Akademischer Austauschdienst Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

10 Welche Möglichkeiten gibt es? Selbständige Bewerbung an einer Hochschule Sie suchen sich selbständig eine Hochschule im Ausland und bewerben sich dort. Beispiel: University of Manchester Nachteile Studiengebühren Sprachtests Mehr Bürokratie Vorteile Mehr Flexibilität bei der Auswahl der Universität und später bei der Kurswahl Mehr Informationen: Deutscher Akademischer Austauschdienst Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

11 Welche Möglichkeiten gibt es? Selbständige Bewerbung an einer Hochschule Sie suchen sich selbständig eine Hochschule im Ausland und bewerben sich dort. Beispiel: University of Manchester Nachteile Studiengebühren Sprachtests Mehr Bürokratie Vorteile Mehr Flexibilität bei der Auswahl der Universität und später bei der Kurswahl Mehr Informationen: Deutscher Akademischer Austauschdienst Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

12 Welche Möglichkeiten gibt es? Selbständige Bewerbung an einer Hochschule Sie suchen sich selbständig eine Hochschule im Ausland und bewerben sich dort. Beispiel: University of Manchester Nachteile Studiengebühren Sprachtests Mehr Bürokratie Vorteile Mehr Flexibilität bei der Auswahl der Universität und später bei der Kurswahl Mehr Informationen: Deutscher Akademischer Austauschdienst Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

13 Welche Möglichkeiten gibt es? Selbständige Bewerbung an einer Hochschule Sie suchen sich selbständig eine Hochschule im Ausland und bewerben sich dort. Beispiel: University of Manchester Nachteile Studiengebühren Sprachtests Mehr Bürokratie Vorteile Mehr Flexibilität bei der Auswahl der Universität und später bei der Kurswahl Mehr Informationen: Deutscher Akademischer Austauschdienst Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

14 Welche Möglichkeiten gibt es? Bewerbung um ein Stipendium bei einer Mittlerorganisation Sie bewerben sich um ein Stipendium (z.b. beim DAAD oder für USA-Stipendien bei der Fulbright-Kommission) und bekommen einen Studienplatz vermittelt Weitere Informationen im Internationalen Büro (IB) und beim DAAD Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

15 Welche Möglichkeiten gibt es? Pädagogischer Austauschdienst Sie arbeiten als Assistant teacher an einer Schule im Ausland Das Programm wird vom Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz (KMK) organisiert Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

16 Welche Möglichkeiten gibt es? Studium in den USA Bilateraler Austausch mit amerikanischen Universitäten. Informationen des Internationalen Büros Kooperationspartner von Prof. Rosenthal: University of Virginia, Charlottesville; University of California, Berkeley; Tulane University, New Orleans; Pennsylvania State University; Michigan State University, East Lansing; Lousiana State University, Baton Rouge; University of Mississippi, Oxford; University of South Dakota, Vermillion; University of Central Florida, Orlando; Bloomsburg University of Pennsylvania; Mansfield University of Pennsylvania. Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

17 Welche Möglichkeiten gibt es? Studium in den USA Bilateraler Austausch mit amerikanischen Universitäten. Informationen des Internationalen Büros Kooperationspartner von Prof. Rosenthal: University of Virginia, Charlottesville; University of California, Berkeley; Tulane University, New Orleans; Pennsylvania State University; Michigan State University, East Lansing; Lousiana State University, Baton Rouge; University of Mississippi, Oxford; University of South Dakota, Vermillion; University of Central Florida, Orlando; Bloomsburg University of Pennsylvania; Mansfield University of Pennsylvania. Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

18 Welche Möglichkeiten gibt es? Studium in den USA Bilateraler Austausch mit amerikanischen Universitäten. Informationen des Internationalen Büros Kooperationspartner von Prof. Rosenthal: University of Virginia, Charlottesville; University of California, Berkeley; Tulane University, New Orleans; Pennsylvania State University; Michigan State University, East Lansing; Lousiana State University, Baton Rouge; University of Mississippi, Oxford; University of South Dakota, Vermillion; University of Central Florida, Orlando; Bloomsburg University of Pennsylvania; Mansfield University of Pennsylvania. Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

19 Mit Erasmus+ ins Ausland Was ist ERASMUS+? Erasmus+ Mit dem ERASMUS+ Programm erhalten Studierende der FSU Jena die Möglichkeit, in einem anderen Land zu studieren und/oder ein Praktikum zu absolvieren und damit ihre fachlichen, sozialen und kulturellen Kompetenzen zu erweitern. Dabei lernen sie z.b. das akademische System einer anderen Hochschule im Ausland kennen und profitieren von den unterschiedlichen Lehr- und Lernmethoden. Nach Abschluss des ersten Studienjahres bis einschließlich zur Promotion können Studierende fr einen Studienaufenthalt zwischen drei und zwölf Monaten an einer ausländischen Gasthochschule gefördert werden. Teilnehmende Länder: EU-Staaten, Island, Liechtenstein, Norwegen, Türkei, Kroatien und Mazedonien (Schweiz nur noch über Umwege) Informationen hierzu bekommen Sie im IB und an den Instituten, wie z.b: jetzt hier Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

20 Mit Erasmus+ ins Ausland Vorteile des Erasmus-Programms 1 An der ausländischen Universität müssen keine Studiengebühren bezahlt werden. 2 Sie erhalten eine monatliche Beihilfe, abhängig von den zur Verfügung stehenden Mitteln. 3 Die Zulassungsbedingungen sind erleichtert, das bedeutet u.a., dass Sprachtests entfallen und die Bürokratie sich in Grenzen hält. 4 Sowohl an Heimat- als auch an Gastuniversität werden Sie durch Erasmus-Koordinatoren organisatorisch unterstützt. 5 An den Gastuniversitäten werden Orientierungswochen und Sprachkurse angeboten. 6 Man findet leicht Kontakt zu Erasmus-Studierenden aus anderen Ländern (was auch ein Nachteil sein kann... ). Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

21 Mit Erasmus+ ins Ausland Vorteile des Erasmus-Programms 1 An der ausländischen Universität müssen keine Studiengebühren bezahlt werden. 2 Sie erhalten eine monatliche Beihilfe, abhängig von den zur Verfügung stehenden Mitteln. 3 Die Zulassungsbedingungen sind erleichtert, das bedeutet u.a., dass Sprachtests entfallen und die Bürokratie sich in Grenzen hält. 4 Sowohl an Heimat- als auch an Gastuniversität werden Sie durch Erasmus-Koordinatoren organisatorisch unterstützt. 5 An den Gastuniversitäten werden Orientierungswochen und Sprachkurse angeboten. 6 Man findet leicht Kontakt zu Erasmus-Studierenden aus anderen Ländern (was auch ein Nachteil sein kann... ). Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

22 Mit Erasmus+ ins Ausland Vorteile des Erasmus-Programms 1 An der ausländischen Universität müssen keine Studiengebühren bezahlt werden. 2 Sie erhalten eine monatliche Beihilfe, abhängig von den zur Verfügung stehenden Mitteln. 3 Die Zulassungsbedingungen sind erleichtert, das bedeutet u.a., dass Sprachtests entfallen und die Bürokratie sich in Grenzen hält. 4 Sowohl an Heimat- als auch an Gastuniversität werden Sie durch Erasmus-Koordinatoren organisatorisch unterstützt. 5 An den Gastuniversitäten werden Orientierungswochen und Sprachkurse angeboten. 6 Man findet leicht Kontakt zu Erasmus-Studierenden aus anderen Ländern (was auch ein Nachteil sein kann... ). Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

23 Mit Erasmus+ ins Ausland Vorteile des Erasmus-Programms 1 An der ausländischen Universität müssen keine Studiengebühren bezahlt werden. 2 Sie erhalten eine monatliche Beihilfe, abhängig von den zur Verfügung stehenden Mitteln. 3 Die Zulassungsbedingungen sind erleichtert, das bedeutet u.a., dass Sprachtests entfallen und die Bürokratie sich in Grenzen hält. 4 Sowohl an Heimat- als auch an Gastuniversität werden Sie durch Erasmus-Koordinatoren organisatorisch unterstützt. 5 An den Gastuniversitäten werden Orientierungswochen und Sprachkurse angeboten. 6 Man findet leicht Kontakt zu Erasmus-Studierenden aus anderen Ländern (was auch ein Nachteil sein kann... ). Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

24 Mit Erasmus+ ins Ausland Vorteile des Erasmus-Programms 1 An der ausländischen Universität müssen keine Studiengebühren bezahlt werden. 2 Sie erhalten eine monatliche Beihilfe, abhängig von den zur Verfügung stehenden Mitteln. 3 Die Zulassungsbedingungen sind erleichtert, das bedeutet u.a., dass Sprachtests entfallen und die Bürokratie sich in Grenzen hält. 4 Sowohl an Heimat- als auch an Gastuniversität werden Sie durch Erasmus-Koordinatoren organisatorisch unterstützt. 5 An den Gastuniversitäten werden Orientierungswochen und Sprachkurse angeboten. 6 Man findet leicht Kontakt zu Erasmus-Studierenden aus anderen Ländern (was auch ein Nachteil sein kann... ). Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

25 Mit Erasmus+ ins Ausland Vorteile des Erasmus-Programms 1 An der ausländischen Universität müssen keine Studiengebühren bezahlt werden. 2 Sie erhalten eine monatliche Beihilfe, abhängig von den zur Verfügung stehenden Mitteln. 3 Die Zulassungsbedingungen sind erleichtert, das bedeutet u.a., dass Sprachtests entfallen und die Bürokratie sich in Grenzen hält. 4 Sowohl an Heimat- als auch an Gastuniversität werden Sie durch Erasmus-Koordinatoren organisatorisch unterstützt. 5 An den Gastuniversitäten werden Orientierungswochen und Sprachkurse angeboten. 6 Man findet leicht Kontakt zu Erasmus-Studierenden aus anderen Ländern (was auch ein Nachteil sein kann... ). Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

26 Mit Erasmus+ ins Ausland Wie funktioniert die Bewerbung? Bewerbungsschluss Sowohl in den Fakultäten als auch beim IB der Für wann? Für das darauffolgende akademische Jahr (d.h. Bewerbung zum 15. Jan 2015 sind für das akad. Jahr 2015/16). Entscheidung Die Entscheidung über die Vergabe der Plätze wird vom IB sowie vom zuständigen Erasmus-Koordinator und weiteren Kollegen im Februar getroffen. Annahme Nachdem Sie die Annahme des Platzes bestätigt haben, werden Sie an der ausländischen Universität angemeldet. Einschreibung Die ausländische Universität setzt sich mit Ihnen in Verbindung, bittet Sie, sich einzuschreiben (meist online). Für die pünktliche Erledigung der Einschreibung sind Sie selbst verantwortlich. (Das Verpassen von Fristen kann zum Verlust des Platzes führen) Praktische Fragen Die ausländische Universität informiert Sie zu Semester- bzw. Vorlesungsbeginn, Anfahrt und Unterkunft und Orientierungswochen. Informieren Sie sich auch frühzeitig auf den Webseiten der Gastuni. Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

27 Mit Erasmus+ ins Ausland Wie funktioniert die Bewerbung? Bewerbungsschluss Sowohl in den Fakultäten als auch beim IB der Für wann? Für das darauffolgende akademische Jahr (d.h. Bewerbung zum 15. Jan 2015 sind für das akad. Jahr 2015/16). Entscheidung Die Entscheidung über die Vergabe der Plätze wird vom IB sowie vom zuständigen Erasmus-Koordinator und weiteren Kollegen im Februar getroffen. Annahme Nachdem Sie die Annahme des Platzes bestätigt haben, werden Sie an der ausländischen Universität angemeldet. Einschreibung Die ausländische Universität setzt sich mit Ihnen in Verbindung, bittet Sie, sich einzuschreiben (meist online). Für die pünktliche Erledigung der Einschreibung sind Sie selbst verantwortlich. (Das Verpassen von Fristen kann zum Verlust des Platzes führen) Praktische Fragen Die ausländische Universität informiert Sie zu Semester- bzw. Vorlesungsbeginn, Anfahrt und Unterkunft und Orientierungswochen. Informieren Sie sich auch frühzeitig auf den Webseiten der Gastuni. Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

28 Mit Erasmus+ ins Ausland Wie funktioniert die Bewerbung? Bewerbungsschluss Sowohl in den Fakultäten als auch beim IB der Für wann? Für das darauffolgende akademische Jahr (d.h. Bewerbung zum 15. Jan 2015 sind für das akad. Jahr 2015/16). Entscheidung Die Entscheidung über die Vergabe der Plätze wird vom IB sowie vom zuständigen Erasmus-Koordinator und weiteren Kollegen im Februar getroffen. Annahme Nachdem Sie die Annahme des Platzes bestätigt haben, werden Sie an der ausländischen Universität angemeldet. Einschreibung Die ausländische Universität setzt sich mit Ihnen in Verbindung, bittet Sie, sich einzuschreiben (meist online). Für die pünktliche Erledigung der Einschreibung sind Sie selbst verantwortlich. (Das Verpassen von Fristen kann zum Verlust des Platzes führen) Praktische Fragen Die ausländische Universität informiert Sie zu Semester- bzw. Vorlesungsbeginn, Anfahrt und Unterkunft und Orientierungswochen. Informieren Sie sich auch frühzeitig auf den Webseiten der Gastuni. Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

29 Mit Erasmus+ ins Ausland Wie funktioniert die Bewerbung? Bewerbungsschluss Sowohl in den Fakultäten als auch beim IB der Für wann? Für das darauffolgende akademische Jahr (d.h. Bewerbung zum 15. Jan 2015 sind für das akad. Jahr 2015/16). Entscheidung Die Entscheidung über die Vergabe der Plätze wird vom IB sowie vom zuständigen Erasmus-Koordinator und weiteren Kollegen im Februar getroffen. Annahme Nachdem Sie die Annahme des Platzes bestätigt haben, werden Sie an der ausländischen Universität angemeldet. Einschreibung Die ausländische Universität setzt sich mit Ihnen in Verbindung, bittet Sie, sich einzuschreiben (meist online). Für die pünktliche Erledigung der Einschreibung sind Sie selbst verantwortlich. (Das Verpassen von Fristen kann zum Verlust des Platzes führen) Praktische Fragen Die ausländische Universität informiert Sie zu Semester- bzw. Vorlesungsbeginn, Anfahrt und Unterkunft und Orientierungswochen. Informieren Sie sich auch frühzeitig auf den Webseiten der Gastuni. Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

30 Mit Erasmus+ ins Ausland Wie funktioniert die Bewerbung? Bewerbungsschluss Sowohl in den Fakultäten als auch beim IB der Für wann? Für das darauffolgende akademische Jahr (d.h. Bewerbung zum 15. Jan 2015 sind für das akad. Jahr 2015/16). Entscheidung Die Entscheidung über die Vergabe der Plätze wird vom IB sowie vom zuständigen Erasmus-Koordinator und weiteren Kollegen im Februar getroffen. Annahme Nachdem Sie die Annahme des Platzes bestätigt haben, werden Sie an der ausländischen Universität angemeldet. Einschreibung Die ausländische Universität setzt sich mit Ihnen in Verbindung, bittet Sie, sich einzuschreiben (meist online). Für die pünktliche Erledigung der Einschreibung sind Sie selbst verantwortlich. (Das Verpassen von Fristen kann zum Verlust des Platzes führen) Praktische Fragen Die ausländische Universität informiert Sie zu Semester- bzw. Vorlesungsbeginn, Anfahrt und Unterkunft und Orientierungswochen. Informieren Sie sich auch frühzeitig auf den Webseiten der Gastuni. Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

31 Mit Erasmus+ ins Ausland Wie funktioniert die Bewerbung? Bewerbungsschluss Sowohl in den Fakultäten als auch beim IB der Für wann? Für das darauffolgende akademische Jahr (d.h. Bewerbung zum 15. Jan 2015 sind für das akad. Jahr 2015/16). Entscheidung Die Entscheidung über die Vergabe der Plätze wird vom IB sowie vom zuständigen Erasmus-Koordinator und weiteren Kollegen im Februar getroffen. Annahme Nachdem Sie die Annahme des Platzes bestätigt haben, werden Sie an der ausländischen Universität angemeldet. Einschreibung Die ausländische Universität setzt sich mit Ihnen in Verbindung, bittet Sie, sich einzuschreiben (meist online). Für die pünktliche Erledigung der Einschreibung sind Sie selbst verantwortlich. (Das Verpassen von Fristen kann zum Verlust des Platzes führen) Praktische Fragen Die ausländische Universität informiert Sie zu Semester- bzw. Vorlesungsbeginn, Anfahrt und Unterkunft und Orientierungswochen. Informieren Sie sich auch frühzeitig auf den Webseiten der Gastuni. Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

32 Was wird studiert? Mit Erasmus+ ins Ausland Anrechnung der Kurse Die gewählten Kurse kommen in ein Learning Agreement Mindestens 30 ECTS-Credits (ca. 5 Kurse, manchmal auch nur 3) pro Semester Möglichst viele der Kurse sollen als Studienleistungen an der Heimatuniversität anerkannt werden Hierfür brauchen Sie nach Abschluss der Kurse ein Transcript of Records. Die Noten werden nach der Rückkehr in Jena vom ERASMUS-Koordinator oder Fachvertretern umgerechnet und dann beim ASPA eingereicht Kurse im Zweitfach: Teilnahme ist nicht garantiert; Absprache mit Erasmus-Koordinatoren und Dozenten vor Ort (viele Unis schließen das grundsätzlich aus; Informationen auf den Webseiten der Unis); Anerkennung wird dann über das jeweilige Institut abgewickelt; Kurse im Zweitfach kommen auf das Learning Agreement und zählen mit zu den 30 Credits. Stellen Sie sich aber darauf ein, dass nur wenige oder sogar gar keine Kurse im Zweitfach besucht werden können! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

33 Was wird studiert? Mit Erasmus+ ins Ausland Anrechnung der Kurse Die gewählten Kurse kommen in ein Learning Agreement Mindestens 30 ECTS-Credits (ca. 5 Kurse, manchmal auch nur 3) pro Semester Möglichst viele der Kurse sollen als Studienleistungen an der Heimatuniversität anerkannt werden Hierfür brauchen Sie nach Abschluss der Kurse ein Transcript of Records. Die Noten werden nach der Rückkehr in Jena vom ERASMUS-Koordinator oder Fachvertretern umgerechnet und dann beim ASPA eingereicht Kurse im Zweitfach: Teilnahme ist nicht garantiert; Absprache mit Erasmus-Koordinatoren und Dozenten vor Ort (viele Unis schließen das grundsätzlich aus; Informationen auf den Webseiten der Unis); Anerkennung wird dann über das jeweilige Institut abgewickelt; Kurse im Zweitfach kommen auf das Learning Agreement und zählen mit zu den 30 Credits. Stellen Sie sich aber darauf ein, dass nur wenige oder sogar gar keine Kurse im Zweitfach besucht werden können! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

34 Was wird studiert? Mit Erasmus+ ins Ausland Anrechnung der Kurse Die gewählten Kurse kommen in ein Learning Agreement Mindestens 30 ECTS-Credits (ca. 5 Kurse, manchmal auch nur 3) pro Semester Möglichst viele der Kurse sollen als Studienleistungen an der Heimatuniversität anerkannt werden Hierfür brauchen Sie nach Abschluss der Kurse ein Transcript of Records. Die Noten werden nach der Rückkehr in Jena vom ERASMUS-Koordinator oder Fachvertretern umgerechnet und dann beim ASPA eingereicht Kurse im Zweitfach: Teilnahme ist nicht garantiert; Absprache mit Erasmus-Koordinatoren und Dozenten vor Ort (viele Unis schließen das grundsätzlich aus; Informationen auf den Webseiten der Unis); Anerkennung wird dann über das jeweilige Institut abgewickelt; Kurse im Zweitfach kommen auf das Learning Agreement und zählen mit zu den 30 Credits. Stellen Sie sich aber darauf ein, dass nur wenige oder sogar gar keine Kurse im Zweitfach besucht werden können! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

35 Was wird studiert? Mit Erasmus+ ins Ausland Anrechnung der Kurse Die gewählten Kurse kommen in ein Learning Agreement Mindestens 30 ECTS-Credits (ca. 5 Kurse, manchmal auch nur 3) pro Semester Möglichst viele der Kurse sollen als Studienleistungen an der Heimatuniversität anerkannt werden Hierfür brauchen Sie nach Abschluss der Kurse ein Transcript of Records. Die Noten werden nach der Rückkehr in Jena vom ERASMUS-Koordinator oder Fachvertretern umgerechnet und dann beim ASPA eingereicht Kurse im Zweitfach: Teilnahme ist nicht garantiert; Absprache mit Erasmus-Koordinatoren und Dozenten vor Ort (viele Unis schließen das grundsätzlich aus; Informationen auf den Webseiten der Unis); Anerkennung wird dann über das jeweilige Institut abgewickelt; Kurse im Zweitfach kommen auf das Learning Agreement und zählen mit zu den 30 Credits. Stellen Sie sich aber darauf ein, dass nur wenige oder sogar gar keine Kurse im Zweitfach besucht werden können! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

36 Was wird studiert? Mit Erasmus+ ins Ausland Anrechnung der Kurse Die gewählten Kurse kommen in ein Learning Agreement Mindestens 30 ECTS-Credits (ca. 5 Kurse, manchmal auch nur 3) pro Semester Möglichst viele der Kurse sollen als Studienleistungen an der Heimatuniversität anerkannt werden Hierfür brauchen Sie nach Abschluss der Kurse ein Transcript of Records. Die Noten werden nach der Rückkehr in Jena vom ERASMUS-Koordinator oder Fachvertretern umgerechnet und dann beim ASPA eingereicht Kurse im Zweitfach: Teilnahme ist nicht garantiert; Absprache mit Erasmus-Koordinatoren und Dozenten vor Ort (viele Unis schließen das grundsätzlich aus; Informationen auf den Webseiten der Unis); Anerkennung wird dann über das jeweilige Institut abgewickelt; Kurse im Zweitfach kommen auf das Learning Agreement und zählen mit zu den 30 Credits. Stellen Sie sich aber darauf ein, dass nur wenige oder sogar gar keine Kurse im Zweitfach besucht werden können! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

37 Die wichtigsten ersten Schritte Informieren 1 Informieren Sie sich auf den Webseiten der Universitäten 2 Informieren Sie sich im Internationalen Büro über alternative Möglichkeiten, im Ausland zu studieren (z.b. bilateraler Austausch mit amerikanischen Unis) 3 Überlegen Sie sich, ob ein einsemestriger oder ein zweisemestriger Aufenthalt für Sie sinnvoller ist 4 Lehramtsstudierende: Überlegen Sie sich, ob ein Auslandsaufenthalt als FremdsprachenassistentIn evtl. sinnvoller ist (unterschiedliche Bewerbungsfristen beachten!) 5 Bewerben Sie sich beim entsprechenden Erasmus-Koordinator! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

38 Die wichtigsten ersten Schritte Informieren 1 Informieren Sie sich auf den Webseiten der Universitäten 2 Informieren Sie sich im Internationalen Büro über alternative Möglichkeiten, im Ausland zu studieren (z.b. bilateraler Austausch mit amerikanischen Unis) 3 Überlegen Sie sich, ob ein einsemestriger oder ein zweisemestriger Aufenthalt für Sie sinnvoller ist 4 Lehramtsstudierende: Überlegen Sie sich, ob ein Auslandsaufenthalt als FremdsprachenassistentIn evtl. sinnvoller ist (unterschiedliche Bewerbungsfristen beachten!) 5 Bewerben Sie sich beim entsprechenden Erasmus-Koordinator! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

39 Die wichtigsten ersten Schritte Informieren 1 Informieren Sie sich auf den Webseiten der Universitäten 2 Informieren Sie sich im Internationalen Büro über alternative Möglichkeiten, im Ausland zu studieren (z.b. bilateraler Austausch mit amerikanischen Unis) 3 Überlegen Sie sich, ob ein einsemestriger oder ein zweisemestriger Aufenthalt für Sie sinnvoller ist 4 Lehramtsstudierende: Überlegen Sie sich, ob ein Auslandsaufenthalt als FremdsprachenassistentIn evtl. sinnvoller ist (unterschiedliche Bewerbungsfristen beachten!) 5 Bewerben Sie sich beim entsprechenden Erasmus-Koordinator! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

40 Die wichtigsten ersten Schritte Informieren 1 Informieren Sie sich auf den Webseiten der Universitäten 2 Informieren Sie sich im Internationalen Büro über alternative Möglichkeiten, im Ausland zu studieren (z.b. bilateraler Austausch mit amerikanischen Unis) 3 Überlegen Sie sich, ob ein einsemestriger oder ein zweisemestriger Aufenthalt für Sie sinnvoller ist 4 Lehramtsstudierende: Überlegen Sie sich, ob ein Auslandsaufenthalt als FremdsprachenassistentIn evtl. sinnvoller ist (unterschiedliche Bewerbungsfristen beachten!) 5 Bewerben Sie sich beim entsprechenden Erasmus-Koordinator! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

41 Die wichtigsten ersten Schritte Informieren 1 Informieren Sie sich auf den Webseiten der Universitäten 2 Informieren Sie sich im Internationalen Büro über alternative Möglichkeiten, im Ausland zu studieren (z.b. bilateraler Austausch mit amerikanischen Unis) 3 Überlegen Sie sich, ob ein einsemestriger oder ein zweisemestriger Aufenthalt für Sie sinnvoller ist 4 Lehramtsstudierende: Überlegen Sie sich, ob ein Auslandsaufenthalt als FremdsprachenassistentIn evtl. sinnvoller ist (unterschiedliche Bewerbungsfristen beachten!) 5 Bewerben Sie sich beim entsprechenden Erasmus-Koordinator! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

42 Die wichtigsten ersten Schritte Bewerben Das Bewerbungsformular liegt auf der Instituts-Website unter International > Auslandsstudium Bewerbungsschluss: 15. Januar 2015 Ende des Auswahlverfahrens: spätestens Anfang März 2015 Seien Sie unbedingt im Februar für Nachfragen per erreichbar! Informieren Sie mich unbedingt sofort und nicht erst auf Nachfrage, wenn Sie woanders einen Platz bekommen haben oder aus anderen Gründen die Bewerbung nicht aufrechterhalten wollen! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

43 Die wichtigsten ersten Schritte Bewerben Das Bewerbungsformular liegt auf der Instituts-Website unter International > Auslandsstudium Bewerbungsschluss: 15. Januar 2015 Ende des Auswahlverfahrens: spätestens Anfang März 2015 Seien Sie unbedingt im Februar für Nachfragen per erreichbar! Informieren Sie mich unbedingt sofort und nicht erst auf Nachfrage, wenn Sie woanders einen Platz bekommen haben oder aus anderen Gründen die Bewerbung nicht aufrechterhalten wollen! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

44 Die wichtigsten ersten Schritte Bewerben Das Bewerbungsformular liegt auf der Instituts-Website unter International > Auslandsstudium Bewerbungsschluss: 15. Januar 2015 Ende des Auswahlverfahrens: spätestens Anfang März 2015 Seien Sie unbedingt im Februar für Nachfragen per erreichbar! Informieren Sie mich unbedingt sofort und nicht erst auf Nachfrage, wenn Sie woanders einen Platz bekommen haben oder aus anderen Gründen die Bewerbung nicht aufrechterhalten wollen! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

45 Die wichtigsten ersten Schritte Bewerben Das Bewerbungsformular liegt auf der Instituts-Website unter International > Auslandsstudium Bewerbungsschluss: 15. Januar 2015 Ende des Auswahlverfahrens: spätestens Anfang März 2015 Seien Sie unbedingt im Februar für Nachfragen per erreichbar! Informieren Sie mich unbedingt sofort und nicht erst auf Nachfrage, wenn Sie woanders einen Platz bekommen haben oder aus anderen Gründen die Bewerbung nicht aufrechterhalten wollen! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

46 Die wichtigsten ersten Schritte Bewerben Das Bewerbungsformular liegt auf der Instituts-Website unter International > Auslandsstudium Bewerbungsschluss: 15. Januar 2015 Ende des Auswahlverfahrens: spätestens Anfang März 2015 Seien Sie unbedingt im Februar für Nachfragen per erreichbar! Informieren Sie mich unbedingt sofort und nicht erst auf Nachfrage, wenn Sie woanders einen Platz bekommen haben oder aus anderen Gründen die Bewerbung nicht aufrechterhalten wollen! Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

47 Die wichtigsten ersten Schritte Vergabe Die Entscheidung über die Vergabe von Plätzen erfolgt nach folgenden Kriterien (in der Reihenfolge der Gewichtung, absteigend): Bisherige Studienleistungen im Fach Anglistik/Amerikanistik bzw. Englisch. Qualität des Motivationsschreibens. Bisherige Studienleistungen im zweiten Fach. Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

48 Die wichtigsten ersten Schritte Vergabe Die Entscheidung über die Vergabe von Plätzen erfolgt nach folgenden Kriterien (in der Reihenfolge der Gewichtung, absteigend): Bisherige Studienleistungen im Fach Anglistik/Amerikanistik bzw. Englisch. Qualität des Motivationsschreibens. Bisherige Studienleistungen im zweiten Fach. Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

49 Die wichtigsten ersten Schritte Vergabe Die Entscheidung über die Vergabe von Plätzen erfolgt nach folgenden Kriterien (in der Reihenfolge der Gewichtung, absteigend): Bisherige Studienleistungen im Fach Anglistik/Amerikanistik bzw. Englisch. Qualität des Motivationsschreibens. Bisherige Studienleistungen im zweiten Fach. Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

50 Die wichtigsten ersten Schritte Vergabe Most Frequently Asked Question Wieviele Plätze gibt es und wie sind meine Chancen? Plätze 2014/2015: 27 x 1 Semester [ohne Spanien] Davon frei geblieben: 4 Bewerbungen: 35 keinen Platz bekommen: 8 Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

51 Die wichtigsten ersten Schritte Vergabe Another Frequently Asked Question Sind meine Chancen besser, wenn ich für ein anstatt für zwei Semester bewerbe? Nein Für Kent z.b. werden sogar bevorzugt ganze Jahre vergeben. Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

52 Partneruniversitäten des Instituts für Anglistik/Amerikanistik siehe Präsentation Partneruniversitäten Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember / 1

Auslandsstudium mit Erasmus

Auslandsstudium mit Erasmus Auslandsstudium mit Erasmus Dr. Florian Haas Anglistik/Amerikanistik 16. Dezember 2010 Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 16. Dezember 2010 1 / 14 Warum Auslandsstudium?

Mehr

Stipendien für Auslandsaufenthalte 2017 Vergabe durch das International Office der Universität Bielefeld

Stipendien für Auslandsaufenthalte 2017 Vergabe durch das International Office der Universität Bielefeld Stipendien für Auslandsaufenthalte 2017 Vergabe durch das der Universität Bielefeld PROMOS-Programm des DAAD Universitätsgesellschaft Bielefeld Informationen zur Stipendienvergabe für Auslandsaufenthalte

Mehr

Chemie studieren und die Welt erleben!

Chemie studieren und die Welt erleben! Chemie studieren und die Welt erleben! Wer kann mitmachen? Was hat man davon? Was muss man tun? Wie ist der Zeitplan? Informationsveranstaltung zum ERASMUS Austauschprogramm für Studierende der Chemie

Mehr

Studium im Ausland: Austauschprogramme der Universität Augsburg

Studium im Ausland: Austauschprogramme der Universität Augsburg Studium im Ausland: Austauschprogramme der Universität Augsburg Schüler-Info-Tag am 22. April 2017 Eva Drechsler & Anne Hanik, Akademisches Auslandsamt, Auslandsstudienberatung Programm Warum ins Ausland?

Mehr

Auslandsstudium warum?

Auslandsstudium warum? Auslandsstudium warum? Die beste Entscheidung, die ich jemals getroffen habe. Das beste Jahr meines Lebens. Auslandsstudium warum? Kennenlernen anderer akademischer Traditionen und wissenschaftlicher Methoden

Mehr

Stipendien für Auslandsaufenthalte Vergabe durch das International Office der Universität Bielefeld

Stipendien für Auslandsaufenthalte Vergabe durch das International Office der Universität Bielefeld Stipendien für Auslandsaufenthalte Vergabe durch das der Universität Bielefeld Das PROMOS-Programm des DAAD Die Westfälisch-Lippische Universitätsgesellschaft Informationen zur Stipendienvergabe für Auslandsaufenthalte

Mehr

Study Abroad. Studium im Ausland für Studierende der Fakultät 07

Study Abroad. Studium im Ausland für Studierende der Fakultät 07 Study Abroad Studium im Ausland für Studierende der Fakultät 07 Erste Überlegungen (1) Vorausplanung ist wichtig und verlängert die Zeit der Vorfreude! Wann soll ich ins Ausland gehen? Gut geeignet sind

Mehr

Erste Schritte zum Auslandsaufenthalt

Erste Schritte zum Auslandsaufenthalt Erste Schritte zum Auslandsaufenthalt LMU INTERNATIONAL OFFICE Susanne Dietrich, Claudia Wernthaler, Dr. Harald David www.lmu.de/international/auslandsstudium Auslandsaufenthalt? Warum? Sprachkenntnisse

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt Was muss ich erledigen? Wohin soll es gehen? Was sind meine Prioritäten und Rahmenbedingungen? Welche Sprachvorrausetzungen bringe ich mit? Welche Chancen

Mehr

Auslandsstudium warum?

Auslandsstudium warum? Auslandsstudium warum? Die beste Entscheidung, die ich jemals getroffen habe. Das beste Jahr meines Lebens. Auslandsstudium warum? Kennenlernen anderer akademischer Traditionen und wissenschaftlicher Methoden

Mehr

Erasmus-Studienaufenthalt

Erasmus-Studienaufenthalt Erasmus-Studienaufenthalt Dauer Erasmus+ Studienaufenthalte dauern mindestens 3 ganze und maximal 12 Monate pro Studienzyklus (Bachelor oder Master). Innerhalb eines Studienzyklus können Erasmus-Aufenthalte

Mehr

Für die Karriere und die Liebe ins Ausland Informationen rund um die Planung eines Auslandsstudiums sowie Erfahrungsberichte

Für die Karriere und die Liebe ins Ausland Informationen rund um die Planung eines Auslandsstudiums sowie Erfahrungsberichte Für die Karriere und die Liebe ins Ausland Informationen rund um die Planung eines Auslandsstudiums sowie Erfahrungsberichte Mittwoch, 18. November 2015 16 Uhr c.t. Carl-Zeiss-Straße 3 SR 274 Kontakt:

Mehr

Leistungen von Erasmus+ Studium. Teilnahmeländer

Leistungen von Erasmus+ Studium. Teilnahmeländer Erasmus+ ist das neue Programm der Europäischen Union zur Förderung von allgemeiner und beruflicher Bildung, Jugend und Sport. Erasmus+ ermöglicht es Ihnen, einen Teil Ihres Studiums an einer Erasmus-Partnerhochschule

Mehr

A U S L A N D S T U D I U M ERASMUS Programm Studienaufenthalt an Partneruniversitäten der Europäischen Union

A U S L A N D S T U D I U M ERASMUS Programm Studienaufenthalt an Partneruniversitäten der Europäischen Union A U S L A N D S T U D I U M ERASMUS Programm Studienaufenthalt an Partneruniversitäten der Europäischen Union INFORMATIONSVERANSTALTUNG im Fachbereich Biologie Wir laden die Studierenden im FB Biologie

Mehr

ERASMUS-Studium und -Praktikum. Gruppenberatung für Studierende der Fakultäten N und A

ERASMUS-Studium und -Praktikum. Gruppenberatung für Studierende der Fakultäten N und A ERASMUS-Studium und -Praktikum Gruppenberatung für Studierende der Fakultäten N und A ERASMUS Studium und Praktikum Bildungsprogramm der EU: Lifelong Learning Programme Förderung von 1.) Studienaufenthalten

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland

Studium und Praktikum im Ausland Studium und Praktikum im Ausland Einführung Abteilung Internationales Irina Prizigoda 1 WARUM? Verständnis anderer Kulturen und Arbeitsweisen Fremdsprachenkenntnisse Selbständigkeit und Unabhängigkeit

Mehr

International Office. Das PROMOS Programm des DAAD. Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld

International Office. Das PROMOS Programm des DAAD. Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld Stipendien für Auslandsaufenthalte 2016 Vergabe durch das der Universität Bielefeld Das PROMOS Programm des DAAD Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld Die Westfälisch Lippische Universitä ätsgesellschaft

Mehr

Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland Für Studierende der Anglistik

Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland Für Studierende der Anglistik Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland Für Studierende der Anglistik Warum während des Studiums ins Ausland? Die Universität Leipzig bietet hervorragende Möglichkeiten, eine Phase des Studiums

Mehr

Finanzierung von studienbezogenen Auslandsaufenthalten

Finanzierung von studienbezogenen Auslandsaufenthalten Finanzierung von studienbezogenen Auslandsaufenthalten 1 Übersicht 1. Vorteile eines Auslandsaufenthalts 2. Fördermöglichkeiten über die Hochschule Ansbach ERASMUS+ PROMOS (DAAD) Reise- und Lebenshaltungskostenzuschüsse

Mehr

STUDIEREN IM AUSLAND. Organisation und Finanzierung eines Studienaufenthalts im Ausland

STUDIEREN IM AUSLAND. Organisation und Finanzierung eines Studienaufenthalts im Ausland STUDIEREN IM AUSLAND Organisation und Finanzierung eines Studienaufenthalts im Ausland A U S L A N D S A U F E N T H A L T AUSLANDSSEMESTER ODER AUSLANDSJAHR? Die Durchführung eines Auslandssemesters,

Mehr

Gebührenfreie Studienplätze

Gebührenfreie Studienplätze Gebührenfreie Studienplätze Grundsätzlich alle Erasmus-Plätze an Partnerhochschulen in Europa, EFTA, Schweiz und Türkei Gebührenfreie Plätze an Partnerhochschulen außerhalb Europa Stipendien von sogenannten

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Studium und Praktikum im Ausland Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Information Auf den Webseiten der Universitäten oder Fachhochschulen kann man sich vorab über Partnerhochschulen und

Mehr

Auslandsstudium für MKW-Studierende

Auslandsstudium für MKW-Studierende Auslandsstudium für MKW-Studierende Möglichkeiten, Organisation, Finanzierung Seite 1 Warum ins Ausland? Durch einen Auslandsaufenthalt können Sie Ihr Studienfach aus einer anderen Perspektive kennen lernen

Mehr

Akademisches Auslandsamt AAA. Studieren im Ausland/Praktika im Ausland Für Studierende der Veterinärmedizin

Akademisches Auslandsamt AAA. Studieren im Ausland/Praktika im Ausland Für Studierende der Veterinärmedizin Studieren im Ausland/Praktika im Ausland Für Studierende der Veterinärmedizin Warum ins Ausland? Für alle Studiengänge empfohlen Vielfalt der Kulturen erleben, sich selbst herausfordern Anderes Studiensystem,

Mehr

Ein Semester im Ausland

Ein Semester im Ausland Ein Semester im Ausland 9. Juni 2015, 18:00, im D1 Wer hilft bei der Bewerbung? Hilfe vom International Office Hilfe zum Sprachtest Wohin soll es gehen? Wie ohne ein Semester zu verlieren? Erfahrungsberichte!

Mehr

Offizieller Leitfaden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften für Outgoings Stand: 23.07.14

Offizieller Leitfaden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften für Outgoings Stand: 23.07.14 Studium im Ausland - mal was Neues wagen Offizieller Leitfaden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften für Outgoings Stand: 23.07.14 Sie haben sich freiwillig dazu entschieden ein Semester innerhalb

Mehr

International Office des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften

International Office des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften Infoveranstaltung zum Auslandsstudium International Office des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften 02.12.2015 Agenda Einführung Partneruniversitäten Bewerbungsverfahren Anerkennungen Freemover Folie

Mehr

Ein Semester im Ausland

Ein Semester im Ausland Ein Semester im Ausland 17. Juni 2014, 18:00, im B1 Wer hilft bei der Bewerbung? Wohin soll es gehen? Wie ohne ein Semester zu verlieren? Hilfe vom International Office Hilfe zum Sprachtest Erfahrungsberichte!

Mehr

PROMOS. Das Förderprogramm des DAAD an der HS Bremen

PROMOS. Das Förderprogramm des DAAD an der HS Bremen PROMOS Das Förderprogramm des DAAD an der HS Bremen Wer kann sich bewerben? - alle Studierenden, die in einem Bachelor- oder Masterstudiengang eingeschrieben sind mit dem Ziel, einen Abschluss an der Hochschule

Mehr

ERASMUS Studium im Ausland

ERASMUS Studium im Ausland Institut für Politikwissenschaft Informationsveranstaltung für Outgoings ERASMUS Studium im Ausland 2014/15 1. Anmeldung 1. Alle KandidatInnen wurden im April vom Erasmus-Koordinator an ihren Gast-Unis

Mehr

Praktika im Ausland Student und Arbeitsmarkt

Praktika im Ausland Student und Arbeitsmarkt Student und Arbeitsmarkt Career Service der Ludwig-Maximilians-Universität München www.s-a.lmu.de Student und Arbeitsmarkt Was machen wir? Hilfe beim rechtzeitigen Einstieg in den Beruf durch Kontaktvermittlung

Mehr

Infoveranstaltung Auslandstudium mit Erasmus

Infoveranstaltung Auslandstudium mit Erasmus Infoveranstaltung Auslandstudium mit Erasmus Fachbereich Psychologie 09. Dezember 2015 Alle Informationen auch unter: www.uni-marburg.de/fb04/studium/inter I. Informationen zum Erasmus-Programm 1. Allgemeine

Mehr

Studium/Praktikum im Ausland Medizin. International Office

Studium/Praktikum im Ausland Medizin. International Office Studium/Praktikum im Ausland Medizin International Office Studium / Praktikum im Ausland Programme der UR u. Fördermöglichkeiten Studium im Ausland Austauschplätze der UR Eigenbewerbung Famulatur im Ausland

Mehr

Stipendien für Auslandsaufenthalte

Stipendien für Auslandsaufenthalte Das PROMOS-Programm des DAAD Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld Die Westfälisch-Lippische Universitätsgesellschaft Stipendien für Auslandsaufenthalte Vergabe durch das International Office der

Mehr

Studium & Praktikum in den USA, Kanada & Südafrika ph-freiburg.de/international facebook.com/internationalofficephfreiburg

Studium & Praktikum in den USA, Kanada & Südafrika ph-freiburg.de/international facebook.com/internationalofficephfreiburg Akademisches Auslandsamt PH Freiburg Studium & Praktikum in den USA, Kanada & Südafrika ph-freiburg.de/international facebook.com/internationalofficephfreiburg USA & Kanada Generelle Informationen Typen

Mehr

Studium im Ausland für Studierende der FWW

Studium im Ausland für Studierende der FWW OVGU International Office 1 Studium im Ausland für Studierende der FWW mit Förderprogrammen der OVGU Information des Akademischen Auslandsamtes, 04. November 2016 OVGU International Office 2 www.ovgu.de/international

Mehr

Herzlich Willkommen zur ERASMUS Informationsveranstaltung der Theologischen Fakultät am 5. Juni 2013

Herzlich Willkommen zur ERASMUS Informationsveranstaltung der Theologischen Fakultät am 5. Juni 2013 Herzlich Willkommen zur ERASMUS Informationsveranstaltung der Theologischen Fakultät am 5. Juni 2013 Erasmus Koordinator: Frau Prof. Dr. Friederike Nüssel Ökumenisches Institut der Universität Heidelberg

Mehr

Studium im Ausland. Einführung. Natalie Scheib & Irina Prizigoda Internationale Angelegenheiten: ISGS

Studium im Ausland. Einführung. Natalie Scheib & Irina Prizigoda Internationale Angelegenheiten: ISGS Studium im Ausland Einführung Natalie Scheib & Irina Prizigoda Internationale Angelegenheiten: ISGS WARUM? Verständnis anderer Kulturen und Arbeitsweisen Persönliche Weiterentwicklung Selbständigkeit und

Mehr

Das Auslandsjahr im B.A. European Studies Major

Das Auslandsjahr im B.A. European Studies Major Das Auslandsjahr im B.A. European Studies Major Studiengangskoordination Dorothea Will International Day 2016 30. November 2016 16:15 17:00 Uhr (ITZ) R 138 Besonderheiten des Studiengangs Europakompetenz

Mehr

ERASMUS Programm. Institut für Psychologie Universität Bonn Koordinator: Prof. Dr. Martin Reuter. Fakten zu ERASMUS

ERASMUS Programm. Institut für Psychologie Universität Bonn Koordinator: Prof. Dr. Martin Reuter. Fakten zu ERASMUS ERASMUS Programm Institut für Psychologie Universität Bonn Koordinator: Prof. Dr. Martin Reuter Fakten zu ERASMUS Erasmus von Rotterdam (* 27. Oktober 1465 in Rotterdam; 12. Juli 1536 in Basel) war ein

Mehr

Austauschprogramme und Fördermöglichkeiten Für Studium und Praktikum im Ausland

Austauschprogramme und Fördermöglichkeiten Für Studium und Praktikum im Ausland Austauschprogramme und Fördermöglichkeiten Für Studium und Praktikum im Ausland Wann ins Ausland? Zwei Optionen Bachelor A: Bewerbung im 2./3. Semester Nach dem 4. Semester ins Ausland Auslandsaufenthalt

Mehr

Ins Ausland mit Erasmus

Ins Ausland mit Erasmus Ins Ausland mit Erasmus Informationen zum Studium oder Praktikum im europäischen Ausland Erasmus Outgoing was bedeutet das? Je Studienzyklus (BSc., MSc., Promotion) werden max. 12 Monate gefördert Studierende

Mehr

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme Studium in Übersee Internationales - Überblick Vorüberlegungen Übersee-Austauschprogramme des IStO Wohin? Wie? Finanzierung? Andere Wege ins Ausland Fakultät BE MUNDUS VDAC auf eigene Faust 2 Gründe für

Mehr

- für Studierende der Biologie

- für Studierende der Biologie Finanzierungsmöglichkeiten von Auslandsstudienaufenthalten - für Studierende der Biologie Astrid Burgbacher I NTERNATIONAL O FFICE Auslandsstudienberatung Finanzierungsmöglichkeiten von Auslandsstudien-

Mehr

Merkblatt PROMOS Programm zur Mobilität von Studierenden

Merkblatt PROMOS Programm zur Mobilität von Studierenden Merkblatt PROMOS 2013 Programm zur Mobilität von Studierenden Das Stipendienprogramm PROMOS Programm zur Förderung der Mobilität von Studierenden wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

Ins Ausland mit Erasmus

Ins Ausland mit Erasmus Ins Ausland mit Erasmus Informationen zum Studium oder Praktikum im europäischen Ausland Erasmus Outgoing was bedeutet das? Je Studienzyklus (BSc., MSc., Promotion) werden max. 12 Monate gefördert Studierende

Mehr

Akademisches Auslandsamt AAA. Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland. Für Studierende der Anglistik

Akademisches Auslandsamt AAA. Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland. Für Studierende der Anglistik Mit dem Studium an der Universität Leipzig ins Ausland Für Studierende der Anglistik Warum während des Studiums ins Ausland? Die Universität Leipzig bietet hervorragende Möglichkeiten, eine Phase des Studiums

Mehr

PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf

PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf Seit 2011 bietet der DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) ein neues Stipendienprogramm an: PROMOS - Programm zur Steigerung

Mehr

ERASMUS Fragebogen Auslandsstudium

ERASMUS Fragebogen Auslandsstudium ERASMUS Fragebogen Auslandsstudium Angaben zur Person der/des Studierenden Vorname, Name: m w Studienfach: Gastuniversität, Gastland: ERASMUS-Code der Gastuniversität: EUC-Nummer der Gastuniversität: Aufenthalt

Mehr

Platzvergabesitzung der Auslandsstudienplätze. für. IWK- und WIWI-Studenten

Platzvergabesitzung der Auslandsstudienplätze. für. IWK- und WIWI-Studenten Platzvergabesitzung der Auslandsstudienplätze für IWK- und WIWI-Studenten 26.02.2014 Departmental International Office Ablauf der Veranstaltung Organisatorische Hinweise Vorbereitung des Auslandsstudiums

Mehr

Praktikum im Ausland im Rahmen von ERASMUS

Praktikum im Ausland im Rahmen von ERASMUS Praktikum im Ausland im Rahmen von ERASMUS Im neuen ERASMUS-Programm können auch reine Praktikumsaufenthalte von Studierenden im europäischen Ausland gefördert werden, unabhängig von einem Auslandsstudium.

Mehr

Fernweh? Hier bist du richtig! Albert-Ludwigs-Universität - Theologische Fakultät

Fernweh? Hier bist du richtig! Albert-Ludwigs-Universität - Theologische Fakultät Fernweh? Hier bist du richtig! Albert-Ludwigs-Universität - Theologische Fakultät 18.01.017 1 Studienorte für StudentInnen und DozentInnen Paris, Straßbourg Thessaloniki Cardiff Maynooth Graz, Linz, Wien

Mehr

Herzlich Willkommen zum Go Out Tag 2015 Studium im Ausland Möglichkeiten für Wirtschaftswissenschaftler

Herzlich Willkommen zum Go Out Tag 2015 Studium im Ausland Möglichkeiten für Wirtschaftswissenschaftler Sandra Hallscheidt International Office FB Wirtschaftswissenschaft Herzlich Willkommen zum Go Out Tag 2015 Studium im Ausland Möglichkeiten für Wirtschaftswissenschaftler International Office am Fachbereich

Mehr

ERASMUS+ Mobilitätsprogramm der Europäischen Union 2014/15-2020

ERASMUS+ Mobilitätsprogramm der Europäischen Union 2014/15-2020 ERASMUS+ Mobilitätsprogramm der Europäischen Union 2014/15-2020 Allgemeine Kriterien Teilnehmende Länder: Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie EWR Länder (Norwegen, Island und Liechtenstein; Türkei);

Mehr

Praktika im Ausland Student und Arbeitsmarkt

Praktika im Ausland Student und Arbeitsmarkt Student und Arbeitsmarkt Career Service der Ludwig-Maximilians-Universität München www.s-a.lmu.de Student und Arbeitsmarkt Was machen wir? Hilfe beim rechtzeitigen Einstieg in den Beruf durch Kontaktvermittlung

Mehr

Tickets and Check-In:

Tickets and Check-In: Vorbereiten auf Internationale Aufgaben? Starten ab Karlsruhe! Tickets and Check-In: Akademisches Auslandsamt Adenauerring 2 (ehem. Kinderklinik) 76131 Karlsruhe Tel.: 0721-608 - 4911 email: info@aaa.kit.edu

Mehr

Studieren im Ausland. Fakultät IV, Abteilung Informatik Studieren im Ausland Stand: Wintersemester 2011/12 1

Studieren im Ausland. Fakultät IV, Abteilung Informatik Studieren im Ausland Stand: Wintersemester 2011/12 1 Studieren im Ausland Prof. Dr. Volker Ahlers International Coordinator der Abteilung Informatik Cindy Stanke Team Internationale Programme (TIP) der Fakultät IV Robert Westendorf Internationales Büro (IB)

Mehr

Leonardo Kontaktstelle Hochschule Wirtschaft Rheinland Pfalz.

Leonardo Kontaktstelle Hochschule Wirtschaft Rheinland Pfalz. stelle www.erasmuspraktika.de stelle EU Programm ERASMUS+ Praktikum Förderung von: Studierenden Graduierten à DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) Zielländer EU - Mitgliedstaaten: EU - Kandidatenländer:

Mehr

1. Welche Unterlagen muss ich für die Bewerbung einreichen?

1. Welche Unterlagen muss ich für die Bewerbung einreichen? FAQ Outgoing 1. Welche Unterlagen muss ich für die Bewerbung einreichen? Bewerbungsformular mit Foto, Motivationsformular unbeglaubigte Kopie des Abiturzeugnisses (falls Sie nur eine beglaubigte haben,

Mehr

Privatbewerbungen. Study Abroad Office Institut für Anglistik / Akademisches Auslandsamt

Privatbewerbungen. Study Abroad Office Institut für Anglistik / Akademisches Auslandsamt Privatbewerbungen Study Abroad Office Institut für Anglistik / Akademisches Auslandsamt Programm n Warum? n Wann & Was? n Wohin? n Was ist zu tun? n Was ist zu beachten? n Wie komme ich an Informationen?

Mehr

Auslandsstudium ERASMUS-Programm 2016/2017

Auslandsstudium ERASMUS-Programm 2016/2017 Auslandsstudium ERASMUS-Programm 2016/2017 Erasmus Koordinator (Physik) J. Prof. Dr. Harald Ita Email: erasmus@physik.uni-freiburg.de Webpage: www.physik.uni-freiburg.de/ studium/international Erasmus+

Mehr

GEARE-Austauschprogramm

GEARE-Austauschprogramm GEARE-Austauschprogramm Global Engineering Alliance for Research and Education M.Sc. Thomas Klotz IPEK KIT Germany Purdue University West Lafayette Indiana, USA Shanghai Jiao Tong University Shanghai,

Mehr

ERASMUS 2014/15. Outgoing-Informationsveranstaltung. Herzlich Willkommen!

ERASMUS 2014/15. Outgoing-Informationsveranstaltung. Herzlich Willkommen! ERASMUS 2014/15 Outgoing-Informationsveranstaltung Herzlich Willkommen! Dezernat Internationale Beziehungen/ Outgoing Infoveranstaltung 2014/15 / Braye / Erasmus 1 W I C H T I G! Diese Schritte sollten

Mehr

Mit ERASMUS ins Ausland Studium und Praktikum in Europa

Mit ERASMUS ins Ausland Studium und Praktikum in Europa Mit ERASMUS ins Ausland Studium und Praktikum in Europa 2 Hintergrund und Wissenswertes Das Hochschulprogramm ERASMUS+, eine der großen Erfolgsgeschichten der Europäischen Union, fördert seit 1987 grenzüberschreitende

Mehr

ERASMUS- Checkliste

ERASMUS- Checkliste ERASMUS- Checkliste 2016-2017 Behalten Sie den Überblick während der Planung Ihres Auslandsaufenthaltes. Tragen Sie Fristen und Erledigungen in die Checkliste ein! Hilfreiche Informationen rund um die

Mehr

Ein Auslandssemester während des Studiums innerhalb des 3. bis 8. Studiensemesters

Ein Auslandssemester während des Studiums innerhalb des 3. bis 8. Studiensemesters Ein Auslandssemester während des Studiums innerhalb des 3. bis 8. Studiensemesters Bewerbung im Internationalen Büro der PH Wien. Räume 4.0.086 & 4.0.087 Voraussetzungen Kein Rückstand im Studienverlauf

Mehr

Studieren im Ausland. Fakultät IV, Abteilung Informatik Studieren im Ausland Stand: Wintersemester 2012/13 1

Studieren im Ausland. Fakultät IV, Abteilung Informatik Studieren im Ausland Stand: Wintersemester 2012/13 1 Studieren im Ausland Prof. Dr. Volker Ahlers International Coordinator der Abteilung Informatik Team International Programmes (TIP) der Fakultät IV Robert Westendorf Internationales Büro (IB) der Hochschule

Mehr

STUDIEREN IM AUSLAND. Organisation und Finanzierung eines Studienaufenthalts im Ausland

STUDIEREN IM AUSLAND. Organisation und Finanzierung eines Studienaufenthalts im Ausland STUDIEREN IM AUSLAND Organisation und Finanzierung eines Studienaufenthalts im Ausland A U S L A N D S A U F E N T H A L T WARUM INS AUSLAND? DURCH EINEN AUSLANDSAUFENTHALT KÖNNEN SIE Ihr Studienfach aus

Mehr

UNIVERSITÄT ZU KÖLN. Merkblatt für ERASMUS-Studierende, die im akademischen Jahr 2014/2015 einen Aufenthalt an einer Partneruniversität verbringen

UNIVERSITÄT ZU KÖLN. Merkblatt für ERASMUS-Studierende, die im akademischen Jahr 2014/2015 einen Aufenthalt an einer Partneruniversität verbringen UNIVERSITÄT ZU KÖLN Merkblatt für ERASMUS-Studierende, die im akademischen Jahr 2014/2015 einen Aufenthalt an einer Partneruniversität verbringen Im Rahmen Ihres Studiums an der Universität zu Köln haben

Mehr

Erasmus 2013/2014. erstellt von Urte Hintelmann, überarbeitet und ergänzt von Tatjana Schoffer

Erasmus 2013/2014. erstellt von Urte Hintelmann, überarbeitet und ergänzt von Tatjana Schoffer Erasmus 2013/2014 erstellt von Urte Hintelmann, überarbeitet und ergänzt von Tatjana Schoffer - Erasmus ist das Förderprogramm der EU für länderübergreifende Zusammenarbeit im Bereich der Bildung - LLP

Mehr

Praktika im Ausland Student und Arbeitsmarkt

Praktika im Ausland Student und Arbeitsmarkt Student und Arbeitsmarkt Career Service der Ludwig-Maximilians-Universität München www.s-a.lmu.de Student und Arbeitsmarkt Was machen wir? Hilfe beim rechtzeitigen Einstieg in den Beruf durch Kontaktvermittlung

Mehr

ERASMUS PLUS. OUTGOING STUDENTS Fahrplan. Study Abroad. Fakultät für Architektur REIFF International

ERASMUS PLUS. OUTGOING STUDENTS Fahrplan. Study Abroad. Fakultät für Architektur REIFF International ERASMUS PLUS Study Abroad OUTGOING STUDENTS Fahrplan Fakultät für Architektur REIFF International I. Bewerbungsphase Informationsveranstaltung Study Abroad für Outgoing Students durch das REIFF International

Mehr

Das Auslandsprogramm am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Das Auslandsprogramm am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Das Auslandsprogramm am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Informationsveranstaltung 19. Oktober 2016 Anika Kixmüller Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt ERASMUS+ (europäischer Raum) FB02 ERASMUS+

Mehr

Auch nach der Einführungswoche organisieren die Erasmus-Koordinatoren in der Regel eine Reihe von Freizeitaktivitäten für die Erasmus-Studenten.

Auch nach der Einführungswoche organisieren die Erasmus-Koordinatoren in der Regel eine Reihe von Freizeitaktivitäten für die Erasmus-Studenten. FAQ Erasmus - Bewerbung Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeine Informationen zum ERASMUS-Programm: 1.1 Welche Vorteile bietet mir die Förderung durch das Erasmus-Programm? 1.2 Welche finanzielle Förderung umfasst

Mehr

Die Welt ist bunt go out!

Die Welt ist bunt go out! Die Welt ist bunt go out! Das International Office - Beratung im Outgoing-Bereich - Dr. Marit Breede E-Mail: breede@uni-hildesheim.de Sie finden uns in Raum N 250/251 (Forvm, 2. Etage) Kerstin Mühlhausen-Lotze

Mehr

Abteilung Internationales Johannes Gutenberg Universität

Abteilung Internationales Johannes Gutenberg Universität Abteilung Internationales Johannes Gutenberg Universität Informationsveranstaltung zum ERASMUS-Programm englischsprachiges und nichtenglischsprachiges Ausland 23. November 2016 Erasmus Webseite der Uni

Mehr

Christine Boudin, MBA

Christine Boudin, MBA Christine Boudin, MBA Internationales Zentrum International Office (IO) Studienkolleg (StK) Zentrum für Sprachen und Interkulturelle Kompetenz (ZSIK) Ausländerstudium Auslandsstudium Auslandsstudium -

Mehr

Studieren in Europa Informationen zum ERASMUS-Programm (für Sozialwissenschaftler)

Studieren in Europa Informationen zum ERASMUS-Programm (für Sozialwissenschaftler) Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Studieren in Europa Informationen zum ERASMUS-Programm (für Sozialwissenschaftler) Inhalt 1. Warum ins Ausland 2. Was ist ERASMUS 3.

Mehr

FAQ. Deadlines. Bewerbungsunterlagen

FAQ. Deadlines. Bewerbungsunterlagen FAQ Deadlines Bis wann kann ich mich für ein Auslandssemester bewerben? Regel Bewerbungsfrist SoSe: 1. Oktober Regel Bewerbungsfrist WS: 1. April Bewerbungsfrist USA: Aushänge beachten (in der Regel im

Mehr

HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN

HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN PHILOSOPHISCHE FAKULTÄT III INSTITUT FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN MERKBLATT zum Auslandsstudium im Rahmen von LLP/Erasmus Bei einem Auslandsaufenthalt hat man die Chance sich

Mehr

Titel, Vorname, Name Abteilung, Fachbereich oder Institut. Erasmus-Einführung. FU Berlin Institut für Philosophie Stand:

Titel, Vorname, Name Abteilung, Fachbereich oder Institut. Erasmus-Einführung. FU Berlin Institut für Philosophie Stand: Titel, Vorname, Name Abteilung, Fachbereich oder Institut Erasmus-Einführung FU Berlin Institut für Philosophie Stand: 05.10.2015 Überblick 1. Was ist eigentlich Erasmus? Die Idee Warum gerade Erasmus?

Mehr

Wege ins Ausland. ERASMUS+ Mobilitätszuschuss für Studierende

Wege ins Ausland. ERASMUS+ Mobilitätszuschuss für Studierende Wege ins Ausland mit ERASMUS+ im Ausland studieren ERASMUS+ Mobilitätszuschuss für Studierende Das Programm: ERASMUS+ ist ein Bildungsprogramm der Europäischen Union. Im Hochschulbereich basiert der Studierendensowie

Mehr

A U S L A N D S T U D I U M ERASMUS Programm Studienaufenthalt an Partneruniversitäten der Europäischen Union

A U S L A N D S T U D I U M ERASMUS Programm Studienaufenthalt an Partneruniversitäten der Europäischen Union A U S L A N D S T U D I U M ERASMUS Programm Studienaufenthalt an Partneruniversitäten der Europäischen Union INFORMATIONSVERANSTALTUNG im Fachbereich Biologie Wir laden die Studierenden im FB Biologie

Mehr

Ein Semester im Ausland studieren. Informa3onen: Stand

Ein Semester im Ausland studieren. Informa3onen: Stand Ein Semester im Ausland studieren Informa3onen: Stand 4.12.2014 Ein Semester im Ausland studieren Varianten für eine Umsetzung Erasmus (Europa) PROMOS (weltweit) Free- Mover Grundsätzlich wird darauf geachtet,

Mehr

In der Mittagspause ins Ausland

In der Mittagspause ins Ausland In der Mittagspause ins Ausland Study abroad makes a difference Gruppenberatung des Akademischen Auslandsamts Gruppenberatung AAA WS 10/11 Warum ins Ausland? University of Illinois, Partneruniversität

Mehr

Auslandssemester. Der Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: outgoing@hs-harz.de. Seite 1

Auslandssemester. Der Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: outgoing@hs-harz.de. Seite 1 Auslandssemester Der Weg zur internationalen Erfahrung Seite 1 Was Sie heute erwarten können Antworten auf Was bringt mir ein Auslandssemester? Wann sollte ich ins Auslandssemester gehen? Wie organisiere

Mehr

Auslandssemester. Ihr Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: Seite 1

Auslandssemester. Ihr Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: Seite 1 Auslandssemester Ihr Weg zur internationalen Erfahrung Seite 1 Was Sie heute erwarten können Antworten auf Was bringt mir ein Auslandssemester? Wann sollte ich ins Auslandssemester gehen? Wie organisiere

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: Shanghai, China Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Medizinische Fakultät (Frau Dr. Lebherz, Herr Prof. Schlüsener) Bei privater Organisation: Mussten

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

KMU goes international Studieren im Ausland

KMU goes international Studieren im Ausland KMU goes international Studieren im Ausland Semesterprogramme in USA, Südafrika und UK Prof. Dr. Ralf-Christian Härting, Julia Wiedenmann Agenda 1. Grundsätzliches zum Auslandsstudium 2. Studium an der

Mehr

KMU goes international!

KMU goes international! KMU goes international! Studieren im Ausland Semesterprogramme in den USA Prof. Dr. Alexander Haubrock 1 Programm mit der University of East-Stroudsburg (ESU), USA East Stroudsburg liegt in Nord-Pennsylvania

Mehr

Studieren in China & Taiwan

Studieren in China & Taiwan Referat Internationale Angelegenheiten Susanne Dietrich, M.A. Studieren in China & Taiwan Informationsveranstaltung BA Sinologie Diese Präsentation können Sie downloaden unter: www.lmu.de/international/china

Mehr

Erasmus+ Studierendenpraktika

Erasmus+ Studierendenpraktika Erasmus+ Studierendenpraktika Kurzbeschreibung Seit Jänner 2014 ist das ERASMUS Programm Teil des neuen EU-Programms für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport Erasmus+. In diesem Programm

Mehr

Informationen zur Förderung von Praktika im Ausland über Erasmus+

Informationen zur Förderung von Praktika im Ausland über Erasmus+ Dr. Thorsten Grospietsch Referent für Studium und Lehre, Fachbereich BCP Informationen zur Förderung von Praktika im Ausland über Erasmus+ Ref. IV C Internationale Studierendenmobilität Gesa Heym-Halayqa

Mehr

Praktika im Ausland Student und Arbeitsmarkt

Praktika im Ausland Student und Arbeitsmarkt Student und Arbeitsmarkt Career Service der Ludwig-Maximilians-Universität München www.s-a.lmu.de Student und Arbeitsmarkt Was machen wir? Hilfe beim rechtzeitigen Einstieg in den Beruf durch Kontaktvermittlung

Mehr

Informationsveranstaltung zum Auslandsstudium

Informationsveranstaltung zum Auslandsstudium Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Internationales Büro Thüringer Weg 7, Raum 412 Informationsveranstaltung zum In Europa (ERASMUS+) und im außereuropäischen Ausland Internationales Büro der Fakultät

Mehr

In der Mittagspause ins Ausland

In der Mittagspause ins Ausland In der Mittagspause ins Ausland Study abroad makes a difference Gruppenberatung des Akademischen Auslandsamts Gruppenberatung AAA SoSe10 Warum ins Ausland? University of Illinois, Partneruniversität USA:

Mehr

Infoveranstaltung. Auslandsstudium in Utah für Chemiestudierende. Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen

Infoveranstaltung. Auslandsstudium in Utah für Chemiestudierende. Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Infoveranstaltung Auslandsstudium in Utah für Chemiestudierende Anne-Kathrin Kaiser Austauschprogramm Aktueller Stand allgemeine Infos

Mehr

Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland

Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland Ablauf Vor dem Auslandsaufenthalt: Gründe & Vorausplanung Programme & Bewerbung Finanzierungsmöglichkeiten Information & Beratung 2 Gründe für studienbezogene

Mehr