Garantierte Aufnahme Versicherungsschutz ist unabhängig von Ihrer bisherigen Krankengeschichte gegeben.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Garantierte Aufnahme Versicherungsschutz ist unabhängig von Ihrer bisherigen Krankengeschichte gegeben."

Transkript

1 Krankenversicherung außerhalb der Provinz Für: Studentenorganisation der St. Mary s Universität (St. Mary s University Students Association) Police: FC SMU Gründe eine Notfall-Krankenversicherung außerhalb der Provinz zu haben Als internationale/r Studierende/r mit einer MSI-Versicherung verfügen Sie über einen Krankenversicherungsplan der umfassende Leistungen im Falle eines Krankenhausaufenthalts, Dienstleistungen von Ärzten und anderen Angehörigen des Gesundheitswesens, Krankenwagendienstleistungen und mehr anbietet.. In vielen Fällen deckt die MSI-Versicherung alle, oder nahezu alle, medizinischen Kosten ab, die Ihnen in Nova Scotia entstehen. Wenn Sie sich jedoch nicht in Nova Scotia aufhalten und diese Leistungen in Anspruch nehmen müssen, bietet MSI keinerlei Versicherungsschutz. Mit diesem Plan erhalten Sie umfassenden Versicherungsschutz für viele außerhalb von Nova Scotia erbrachten Leistungen. Es ist jedoch wichtig, darauf hinzuweisen, dass diese Leistungen nur abgedeckt sind, wenn sie unerwartet und im Rahmen eines medizinischen Notfalls entstanden sind. Die Versicherung deckt keine Kosten/Leistungen für medizinische Behandlungen, wenn der Zweck Ihrer Reise außerhalb Nova Scotias darin bestand, diese medizinische Behandlung zu erhalten. Wie Es Funktioniert - Beitritt Sie und Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen sind automatisch durch diese Versicherung abgedeckt, wenn Sie ein/e an der St. Mary s Universität immatrikulierte/r internationaler Studierende/r sind, über MSI-Versicherungsschutz verfügen und jünger als 65 Jahre sind. Leistungen Umfassender Versicherungsschutz für Medizinische Notfälle außerhalb der Provinz Ihr Plan bietet umfassenden Versicherungsschutz für medizinische Notfälle außerhalb der Provinz, in der Sie Ihren Wohnsitz haben, an. Garantierte Aufnahme Versicherungsschutz ist unabhängig von Ihrer bisherigen Krankengeschichte gegeben. Ernennung eines Begünstigten Alle zur Zahlung fälligen Beträge werden der Person, die bezahlt hat, erstattet, oder direkt an den jeweiligen Gesundheitsversorger gezahlt. Definitionen Versicherungszeitraum bezeichnet den Zeitraum, während dem Sie under dem Plan versichert sind. Ihr Versicherungsschutz beginnt am Tag des Inkrafttretens. Ihr Versicherungsschutz endet an dem Datum, an dem keine weitere Versicherungsprämie gezahlt wurde, oder an dem Sie dauerhaft in Ihr Heimatland zurückkehren, je nachdem, was früher eintritt. Anspruchsberechtigte Familienangehörige: Ehepartner ist eine Person, die im gleichen Haushalt mit Ihnen lebt, jünger als 65 Jahre ist und rechtmäßig mit Ihnen verheiratet ist, oder falls es keine solche Person gibt eine Person, die nicht rechtmäßig mit Ihnen verheiratet ist, jedoch mindestens ein Jahr lang mit Ihnen im gleichen Haushalt lebt und öffentlich als Ihr häuslicher Lebenspartner in der Gemeinde, in der Sie wohnhaft sind anerkannt ist. Zum Zwecke dieser Versicherung dürfen Sie nur 1 Ehepartner haben. Unterhaltsberechtigtes Kind ist eine Person, die Ihr leibliches Kind, Adoptivkind, Stiefkind oder ein Kind ist, für das Sie stellvertretend erziehungsberechtigt sind, und das (i) mit der/dem Versicherten Studierenden im gleichen Haushalt lebt und (ii) unter 23 Jahre alt, unverheiratet und von Ihrem Unterhalt und Ihrer Unterstützung abhängig ist, oder (iii) unter 26 Jahre alt, unverheiratet und in 1

2 postsekundären Ausbildung eingeschrieben und von Ihrem Unterhalt und Ihrer Unterstuetzung abhängig ist; oder (iv) aufgrund geistiger oder körperlicher Einschränkungen nicht in der Lage ist, einee selbsterhaltenden Beschäftigung nachzugehen. Notfall bezeichnet eine medizinische Behandlung oder Operation aufgrund einer unvorhergesehenen Krankheit oder Verletzung, die eine umgehende Behandlung durch einen Arzt oder Chirurgen zur umgehenden Linderung eines akuten Symptoms erforderlich macht, die auf Anraten eines Arztes oder Chirurgen nicht verschoben werden kann, bis Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen in Ihr Heimatland zurückkehren. Gesetzliche Krankenversicherung (GHIP, Government Health Insurance Plan) ist der Versicherungsschutz, den kanadische Landes- und Territorialregierungen fuer ihre Einwohner bereitstellt. Heimatland bezeichnet das Land, in dem Sie vor Ihrer Einreise nach Kanada Ihren festen Wohnsitz hatten. Krankenhaus bezeichnet ein eingetragenes oder lizenziertes Krankenhaus, das über Unterbringungsmöglichkeiten für ansässige, bettlägerige Patienten, ein Labor, qualifiziertes und stets verfügbare, staatlich geprüften Pflegefachkräfte sowie einen Operationssaal auf dem Gelände verfügt, in dem chirurgische Eingriffe von gesetzlich zugelassenen Ärzten und Chirurgen vorgenommen werden. Dies beinhaltet weder Rehabilitations- oder Kurzentren, noch Pflege- oder Altenheime. Unmittelbares Familienmitglied bedeutet Ehepartner, Unterhaltsberechtigtes Kind, Eltern, Geschwister, Erziehungsberechtiger, Schwiegereltern, Großeltern, Enkelkinder, Schwiegertochter, Schwiegersohn, Schwager und die Schwägerin der Versicherten Person. Verletzung bezeichnet eine körperliche Verletzung, die als direkte Folge eines unbeabsichtigten und nicht vorhergesehenen Unfalls erfolgt ist und die sich außerhalb des Körpers befindet, und die während Ihres Versicherungszeitraums erfolgtund einen Verlust verursacht, der durch diesen Planabgedeckt wird. Wenn die Versicherte Person unter dem Einfluss von Drogen, Alkohol, oder sonstigen Einfluss Rauschmitteln steht (sofern die Einnahme nicht auf Anordnung und ordnungsgemäß entsprechend den Anweisungen eines gesetzlich zugelassenen Arztes erfolgt ist), ist der Verlust auf maximal kanadische Dollar begrenzt. Versicherte Person bezeichnet Sie, wenn Sie ein/e internationale/r, an der St. Mary s Universität immatrikulierte/r Studierende/r sind, Sie unter 65 Jahre alt sind und Kanada nicht Ihr Heimatland ist. Sie sind kein kanadischer Staatsbürger und verfügen nicht über eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung ( Permanent Residency ). Medizinisch notwendig bezeichnet die Dienstleistungen oder Materialien, die von einem Krankenhaus, Arzt oder Chirurgen, einem zugelassenen Zahnarzt oder einem sonstigen zugelassenen Gesundheitsversorger bereitgestellt werden die zur Identifizierung oder Behandlung der Krankheit oder Verletzung der Versicherten Person erforderlich sind und die wie folgt definiert sind: Angemessen in Bezug auf das Symptom oder die Diagnose und Behandlung der Erkrankung oder Verletzung der Versicherten Person, Geeignet hinsichtlich der Standards guter medizinischer Praxis, Nicht allein zum Vorteil/zur Annehmlichkeit der Versicherten Person, eines Arztes oder Chirurgen oder sonstigen lizenzierten Anbieters und wenn für die Behandlung eines stationären Patienten angewendet, bedeutet dies weiterhin, dass die medizinischen Symptome oder Beschwerden der Versicherten Person es erfordern, dass die Dienstleistungen nicht ungefahlos auf ambulanter Basis bereitgestellt werden können.. Arzt oder Chirurg ist ein Arzt/eine Ärztin, bei dem/der es sich nicht um die Versichte Person oder ein Unmittelbares Familienmitglied der Versicherten Person handelt, der/die über eine Zulassung für die 2

3 Verabreichung medizinischen Behandlungen und Verordnung von Arzneimitteln in der Gerichtsbarkeit verfügt, in der er oder sie medizinische Dienstleistungen erbringt. Gebühren in Angemessener und Üblicher Höhe bezeichnet den Betrag, der in der Regel für Behandlungen, Dienstleistungen oder Materialien berechnet wird, um eine angemessene Versorgung entsprechend dem Schweregrad der behandelten Krankheit oder Verletzung und dem geografischen Ort an dem die Behandlungen, Dienstleistungen oder Materialien erfolgen bzw. bereitgestellt werden, anzubieten,. Krankheit bezeichnet den Ausbruch einer Krankheit oder eines Leidens, die/das eine ärztliche Behandlung, Betreuung oder Konsultation erfordern, während Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen außerhalb von Nova Scotia auf Reisen sind, und die/das einen Verlust verursacht, der während des Versicherungszeitraums durch den Versicherungsschutz dieser Versicherung abgedeckt ist. Wenn die Versicherte Person dem Einfluss von Drogen, Alkohol oder sonstigen Rauschmitteln steht (sofern die Einnahme nicht auf Anordnung und ordnungsgemäß entsprechend den Anweisungen eines gesetzlich zugelassenen Arztes erfolgt ist), ist der Verlust auf maximal kanadische Dollar begrenzt. Unheilbare, Tödlich Verlaufende Krankheit ist eine aktive, unheilbare und fortschreitende Krankheit, die laut Prognose zum Tode führt. Reisebegleiter ist eine Person, die die Versicherte Person auf ihrer Reise begleitet und Transport und/oder Unterkunft mit der Versicherten Person teilt. Reise bezeichnet einen einzelnen Reisezeitraum von beschränkter Dauer außerhalb der Provinz/des Territoriums, in der/dem die Versicherte Person ihren Wohnsitz hat. Wir, uns und unser/e/n steht für Allianz Global Risks US Insurance Company (Canadian Branch). Versicherungszeitraum Sie und Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen erhalten für einen Zeitraum von höchstens 31 aufeinanderfolgenden Tagen Versicherungsschutz, während Sie außerhalb von Nova Scotia reisen. Bezüglich der Anzahl der Aufenthalte außerhalb von Nova Scotia bestehen keinerlei Beschränkungen. Bei vorübergehenden Reisen in Ihr Heimatland besteht Versicherungsschutz für höchstens 31 aufeinanderfolgende Tage und nur für Notfälle mit einer Deckungssumme von maximal kanadischen Dollar pro Reise. Leistungen und Versicherungsschutz (außerhalb der Provinz) Notfall-Versicherungsschutz für Krankenhaus-, Medizinische und Therapeutische Leistungen Wenn Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen erkranken oder eine Verletzung erleiden, und dies zu einem Aufenthalt in einem Krankenhaus oder zur Inanspruchnahme medizinischer Notfall- oder therapeutischer Leistungen, wie in diesem Dokument aufgeführt, führt, zahlen Wir für die Dauer des Versicherungszeitraums Leistungen in Höhe von maximal kanadische Dollar für die Ausgaben, die Ihnen oder Ihren Anspruchsberechtigten Familienangehörigen außerhalb von Nova Scotia tatsächlich entstanden sind. Notaufnahme mit Krankenhausaufenthalt Wenn Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen an einer Erkrankung erkranken oder eine Verletzung erleiden, die zu einer Notaufnahme mit anschließend stationärem Aufenthalt in einem Krankenhaus, einschließlich halbprivater Unterbringung zu Gebühren in Angemessener und Üblicher Höhe aufgrund von Krankenhausleistungen und -materialien, sofern diese Medizinisch Notwendig sind, führt, zahlen wir Leistungen im Rahmen dieses Plans, die allen Einschränkungen und Bedingungen Ihrer Police unterliegen. 3

4 Für den Fall, dass Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen am Ende Ihrer Reise außerhalb von Nova Scotia stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden müssen und aufgrund dessen nicht nach Nova Scotia zurückkehren können, verlängert sich der Versicherungsschutz für die Dauer des Krankenhausaufenthalts auf maximal 12 Monate ab dem Tag, an dem zuerst erstattungsfähige Kosten angefallen sind. Medizinische und Therapeutische Notfallleistungen: Wir werden für Leistungen im Rahmen dieses Plans bezahlen, falls Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen medizinische oder therapeutische Notfallleistungen zur Behandlung einer Krankheit oder Verletzung im Medizinisch Notwendigen Maße in Anspruch nehmen müssen. Die Gebühren für folgendenleistungen werden in Angemessener und Üblicher Höhe estattet: (a) die Dienstleistungen eines Arztes/einer Ärztin oder gesetzlich zugelassenen Chirurgen (der kein Unmittelbares Familienmitglied der Versicherten Person ist), (b) Labortests und Röntgenuntersuchungen (nicht einschließlich MRT-Untersuchungen), die von einem Arzt/einer Ärztin oder gesetzlich zugelassenen Chirurgen zu diagnostischen Zwecken verordnet werden, (c) MRT-Untersuchungen für diagnostische Zwecke, wenn Medizinisch Notwendig, in Höhe von maximal kanadischen Dollar pro versicherter Person und pro Reise; (d) die Dienstleistungen eines/einer ausgebildeten, zugelassenen Krankenpfleger/in (bei dem/der es sich nicht um ein Unmittelbares Familienmitglied der Versicherten Person handelt) in Höhe von bis zu 50 Pflegeschichten zu einer Gebühr, die den Betrag von 100 kanadischen Dollar pro Schicht nicht überschreitet, (e) Mietkosten für Unterarmgehhilfen oder ein Krankenhausbett, oder Kosten für Schienen, Gehstöcke, Schlingen, Bruchbänder, Stützen oder andere prothetische Vorrichtungen, die von Allianz Global Assistance genehmigt wurden, (f) die Dienstleistungen eines/einer gesetzlich zugelassenen Arztes/Ärztin, der/die ein Anästhesist ist, (g) Medikamente oder Arzneimittel, die die schriftliche Verschreibung eines Arztes/einer Ärztin oder gesetzlich zugelassenen Chirurgen erfordern, (h) Dienstleistungen eines Fußpflegers, Chiropraktikers, Osteopathen, Physiotherapeuten oder Podologen (bei denen es sich nicht um Unmittelbare Familienmitglieder der Versicherten Person handelt) in Höhe von bis zu 500 kanadischen Dollar pro Therapeutenkategorie, (i) Ausgaben für eine unfallbedingte Verletzung an natürlichen und gesunden Zähnen (Zähne mit Kappen oder Kronen gelten als ganze bzw. natürliche, gesunde Zähne), die von einem gesetzlich zugelassenen Zahnarzt oder Kiefernorthopäden innerhalb von 30 Tagen ab Unfalltag behandelt werden muss, in Höhe von insgesamt bis zu kanadischen Dollar infolge nur 1 Unfalls, und (j) ambulante Dienstleistungen eines Krankenhauses. Zahlung von Überführungskosten Zahlung von Leistungen in Höhe von bis zu kanadischen Dollar zur Deckung der Ausgaben für die Überführung Ihres Körpers in Ihr Heimatland, wenn Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen außerhalb von Nova Scotia versterben. Wenn Ihre Familie sich gegen die Überführung Ihrer sterblichen Überreste entscheidet, werden Kosten für ein Begräbnis oder eine Einäscherung in Höhe von bis zu kanadischen Dollar gezahlt. Identifizierungsleistungen Zahlung von Leistungen in Höhe von bis zu kanadischen Dollar für den Transport eines Unmittelbaren Familienmitglieds zur Identifizierung Ihres Körpers und die Begleitung Ihrer sterblichen Überreste in Ihr Heimatland, wenn Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen einen abgedeckten Tod erleiden und ein Exekutivorgan die Identifizierung fordert. Fahrzeugrückführungskosten Zahlung von Leistungen in Höhe von bis zu kanadischen Dollar pro Fall zur Rückführung Ihres für die Reise genutzten Privat- oder Mietfahrzeugs nach Nova Scotia oder zur nächstgelegenen 4

5 Mietwagenstation, wenn Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen aufgrund einer Krankheit oder Verletzung stark eingeschränkt und Sie nicht in der Lage sind, Ihre Reise fortzusetzen. Auslagenersatz Zahlung von Leistungen in Höhe von bis zu 150 kanadischen Dollar pro Tag und bis zu kanadischen Dollar pro Fall für notwendige Lebenshaltungskosten in angemessener Höhe, die Ihnen oder Ihrem Reisebegleiter entstanden sind, wenn Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen eine starke Einschränkung erfahren haben und Sie Ihre Reise nicht fortsetzen können. Familientransportleistungen Zahlung von Leistungen in Höhe von bis zu kanadischen Dollar pro Fall für die im Zusammenhang mit dem Transport eines Unmittelbaren Familienmitglieds zu Ihrem Krankenhaus entstandenen Kosten, wenn Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen stationär behandelt werden, sowie für Reisenebenkosten in Höhe von bis zu 250 kanadischen Dollar. Rücktransportkosten für Reisebegleiter Wenn Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen im Rahmen der Überführungskostenübernahme oder der Boden- oder Lufttransportkostenübernahme nach Nova Scotia oder in Ihr Heimatland überführt werden, zahlen Wir bis zu kanadische Dollar für den Transport 1 Reisebegleiters zu ihrer/seiner Provinz oder ihrem/seinem Territorium für die einfache Strecke eines Linienflugs in der Economy-Class. Kosten für Rückkehr und Begleitung Minderjähriger UnterhaltsberechtigterKinder Wenn Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen im Rahmen der Überführungskostenübernahme oder der Boden- oder Lufttransportkostenübernahme in Ihr Heimatland oder nach Nova Scotia überführt werden, zahlen wir Leistungen in Höhe von bis zu kanadischen Dollar für den Transport Ihrer Unterhaltsberechtigten Kinder in Ihr Heimatland oder nach Nova Scotia für eine einfache Strecke eines Linienfluges in der Economy-Class, und, falls notwendig, zuzüglich angemessene Hotelübernachtungskosten und Verpflegungskosten im Rahmen der Leistungen eines Begleiters Ihrer Unterhaltsberechtigten Kinder. Verlängerter Versicherungsschutz nach Beendigung Im Falle einer verzögerten Ankunft eines Transportunternehmens oder einer Verzögerung Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus, verlängert sich der Versicherungsschutz für sie automatisch und kostenlos, für (i) 24 Stunden im Falle eines verspäteten Transportunternehmens, (ii) den Zeitraum des Medizinisch Notwendigen Aufenthalts im Krankenhaus plus 24 Stunden nach Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus. Notfalltransportleistungen Bodentransport Zahlung von bis zu kanadischen Dollar pro Fall für die Nutzung eines Notfalltransports auf dem Landweg. Lufttransport Zahlung von bis zu kanadischen Dollar pro Fall, wenn Ihr Gesundheitszustand oder der Gesundheitszustand Ihrer Anspruchsberechtigten Familienangehörigen einen Lufttransport zum nächstgelegenen Krankenhaus oder nach Nova Scotia erforderlich macht. Diese Leistung muss von Allianz Global Assistance koordiniert und genehmigt werden. Diese Police umfasst darüber hinaus auch Leistungen und Versicherungsschutz in Nova Scotia MSI übernimmt viele der medizinischen Kosten, die Ihnen während Ihres Aufenthalts in Nova Scotia entstehen. Darüber hinaus deckt diese Versicherung einen Krankenhausaufenthalt oder einen 5

6 Medizinisch Notwendigen Rücktransport in Ihr Heimatland für Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen ab, falls dies erforderlich werden sollte, während Sie sich in Nova Scotia aufhalten. In diesem Fall stehen Ihnen durch diesen Plan folgende Leistungen zu: Lufttransport Zahlung von bis zu kanadischen Dollar pro Fall, wenn bei Ihnen oder Ihren Anspruchsberechtigten Familienangehörigen eine unheilbare, tödlich verlaufende Krankheit diagnostiziert wurde oder für die palliative Versorgung erbracht wurde und Ihr Arzt den Lufttransport in Ihr Heimatland anordnet. Diese Leistung muss von Allianz Global Assistance koordiniert und genehmigt werden. Familientransportleistungen Zahlung einer Leistung in Höhe von bis zu kanadischen Dollar pro Fall für die Ausgaben, die im Rahmen des Transports eines Unmittelbaren Familienmitglieds zu Ihrem Krankenhaus entstehen, wenn Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen in ein Krankenhaus aufgenommen wurden, sowie Lebenshaltungskosten in Höhe von bis zu 150 kanadischen Dollar pro Tag und kanadischen Dollar insgesamt. Identifizierungsleistungen Zahlung von Leistungen in Höhe von bis zu kanadischen Dollar für den Transport eines Unmittelbaren Familienmitglieds zur Identifizierung Ihres Körpers und die Begleitung Ihrer sterblichen Überreste in Ihr Heimatland, wenn Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen einen abgedeckten Tod erleiden und ein Exekutivorgan die Identifizierung fordert. Zahlung von Überführungskosten Zahlung einer Leistung in Höhe von bis zu kanadischen Dollar zur Deckung der Ausgaben für die Überführung Ihres Körpers in Ihr Heimatland, wenn Sie oder ein Anspruchsberechtigter Familienangehöriger während Ihres/seines Aufenthalts in Nova Scotia versterben. Wenn Ihre Familie sich gegendie Überführung Ihrer sterblichen Überreste entscheidet, werden Kosten für ein Begräbnis oder eine Einäscherung in Höhe von bis zu kanadischen Dollar gezahlt. Ausschlüsse und Beschränkungen Diese Versicherung deckt keine Verluste ab, die ganz oder teilweise im Zusammenhang mit Folgendem entstanden sind: Verletzung, Krankheit oder Verlust, die/der entstanden ist, während Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen Vollzeit im aktiven Einsatz für das Militär oder organisiertem Reservekorps für ein beliebiges Land oder eine internationaler Autorität standen, Anspruchsberechtigte Familienangehörige für Situationen, in denen kriminelle Handlungen die Folge des Schadensfalls waren, zum Beispiel Fahren unter Alkoholeinfluss, Verletzung oder Verlust, die/der entstanden ist, während Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen vor oder während einer Reise Medikamente missbräuchlich oder Drogen konsumierten oder sich nicht an eine verschriebene medizinische Therapie oder Behandlung halteten, wenn Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen eine Handlung vornehmen oder versuchen, eine Handlung vorzunehmen, die gemäß den Gesetzen des Landes, in dem die Handlung erfolgt ist, eine Straftat darstellt, oder Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen dabei eine Verletzung erleiden, Schwangerschaft, Fehlgeburt, freiwilliger Schwangerschaftsabbruch, Geburt oder damit verbundene Komplikationen, mit Ausnahme unerwarteter Schwangerschaftskomplikationen, die vor Ende des 7. Schwangerschaftsmonats eintreten; Krankheit oder Verletzung, wenn die Reise zum Zwecke der Sicherstellung medizinischer Behandlung oder Konsultation für diese Krankheit oder Verletzung erfolgt; Krankheit oder Verletzung aufgrund der Teilnahme an einem Profisport; Selbstmord oder Selbstmordversuch im zurechnungsfähigen oder unzurechnungsfähigen Zustand, ausschließlich der Überführungskostenübernahme; 6

7 beabsichtigte Selbstverletzung oder jeglicher Versuch einer beabsichtigten Selbstverletzung im zurechnungsfähigen oder unzurechnungsfähigen Zustand, Behandlung oder Dienstleistungen, wenn eine Erstattung oder Deckung durch Uns im Widerspruch zur GHIP in Kanada stehen würde, Ausgaben, die Ihnen auf freiwilliger Basis (nicht infolge eines Notfalls) entstanden sind, Jegliche Behandlung, Untersuchung oder Operation aufgrund eines konkreten Leidens, oder eines damit verbundenen Leidens, das einen Arzt/eine Ärztin dazu veranlasst hat, Ihnen oder Ihren Anspruchsberechtigten Familienangehörigen von einer Reise abzuraten, alle Dienstleistungen oder Materialien, die von Ihnen, Ihren Anspruchsberechtigten Familienangehörigen oder einem Unmittelbaren Familienmitglied zur Verfügung gestellt werden, eine Krankheit oder Verletzung, bei der zum Zeitpunkt der Abreise vernunftgemäß davon ausgegangen werden kann, dass eine Behandlung, Untersuchung, Operation oder ein Krankenhausaufenthalt für Sie oder Ihre Anspruchsberechtigten Familienangehörigen notwendig werden könnte, jegliche Dienstleistungen, Behandlungen, \Operationen oder Krankenhausaufenthalte, die nicht zur unmittelbaren Linderung akuter Schmerzen oder eines akuten Leidens erforderlich, oder die/der nicht Medizinisch Notwendig sind, jegliche Behandlung oder Operation, die vernunftgemäß bis zu Ihrer Rückkehr bzw. bis zur Rückkehr Ihrer Anspruchsberechtigten Familienangehörigen nach Nova Scotia aufgeschoben werden kann; absehbare medizinische Behandlungen, die kontinuierlich oder zur kontinuierlichen Stabilisierung eines medizinischen Leidens, das Ihnen bzw. Ihren Anspruchsberechtigten Familienangehörigen vor Abreise aus Nova Scotia bekannt war, erforderlich sind, bei einem medizinischen Leiden, das sich verschlimmert hat, oder in den 3 Monaten unmittelbar vor Ihrer Abreise bzw. vor der Abreise Ihrer Anspruchsberechtigten Familienangehörigen nach Nova Scotia behandelt oder untersucht werden musste, ggf. der Teil der Ausgaben für Behandlung, Konsultation oder Krankenhausaufenthalt, der weder Angemessen ist, noch sich auf eine Übliche Höhe beläuft, wenn Sie gesetzeswidrig handeln oder gegen jegliche Verbote oder Verordnungen der Regierung, einschließlich Visa-Auflagen, verstoßen; nukleare Reaktion oder Verseuchung durch Nuklearwaffen oder Radioaktivität, Austritt schädlicher Gase oder Flüssigkeiten, Verunreinigung oder Verseuchung, Epidemie oder Pandemie, finanzieller Zusammenbruch oder Versäumnisse seitens jeglicher Transportunternehmen, Reiseveranstaltern oder Unterkunftsanbietern und/oder sonstiger Dienstleistungsanbietern;, Behandlungen, die im direkten oder indirekten Zusammenhang mit folgenden Ereignissen oder deren Folge erfoderlich werden: o Krieg, Invasion, feindselige Handlungen (ungeachtet einer Kriegserklärung), Bürgerkrieg, Rebellion, Revolution, Aufstände oder militärische oder umstürzlerische Handlungen, Aufruhr/Meuterei, Unruhen, Streik, Verhängung des Kriegsrechts oder Ausrufung des Belagerungszustands, Versuch eines Regierungssturzes oder terroristische Handlungen, sofern nicht die Versicherte Person eine körperliche Verletzung als Unbeteiligter erleidet, o Behandlungen, die direkt oder undirekt infolge einer chemischen oder radioaktiven Verseuchung aufgrund von atomarem Material jedweder Art oder aufgrund der Verbrennung nuklearer Brennstoffe, Asbest oder eines damit verbundenen Leiden erforderlich waren, o alle anfallenden Kosten, wenn Sie entscheiden, in ein Land, eine Region oder eine Stadt zu reisen, wenn vor Ihrem Versicherungszeitraum eine formelle Reisewarnung vom Außenministerium und internationalem Handel der kanadischen Regierung (Department of Foreign Affairs and International Trade) ausgegeben wurde, die davon abrät, während Ihrer versicherten Reise in dieses Land, diese Region oder diese Stadt zu reisen, Ihre Reise in ein sanktioniertes Land, aufgrund einer Geschäftsangelegenheit oder Aktivität, in dem Maße, in dem die Abdeckung gegen ein anwendbares Gesetz oder Bestimmungen für nationale wirtschaftliche oder Handelssanktionen verstoßen würde. 7

8 Hilfe im Notfall auf Reisen Reisehilfe wird von Allianz Global Assistance bereitgestellt. Mit Zentren auf der ganzen Welt wird Allianz Global Assistance: Ihnen helfen, die für Sie am besten geeignete medizinische Einrichtung zu finden, den Versicherungsschutz bestätigen und dem Krankenhaus zusichern, dass Sie Versicherungsschutz genießen; falls notwendig, die Zahlung des Krankenhausaufenthalts garantieren; die Aufnahme in ein Krankenhaus arrangieren, Übersetzungsleistungen bereitstellen, eine medizinische Notfallevakuierung organisieren/koordinieren, Ihre Rückkehr nach Nova Scotia oder in Ihr Heimatland koordinieren. Geltendmachung eines Schadensfalls Ausgaben in geringer Höhe Für Auslagen im Zusammenhang mit geringfügigen medizinischen Ausgaben (unter 250 kanadischen Dollar) sind die Belege einzubehalten und die Schadensfälle zuerst bei der gesetzlichen Krankenversicherung und anschließend an dieser Addresse einzureichen: Claims Administration Allianz Global Assistance 4273 King Street East Kitchener, ON N2P 2E9 Ausgaben in großer Höhe Bei größeren Notfällen, die einen Krankenhausaufenthalt oder einen ambulanten operativen Eingriff erforderlich machen, wird Allianz Global Assistance die Leistungen zwischen Anbieter und Uns koordinieren, um eine direkte Rechnungslegung für Ihre Ausgaben sicherzustellen. Verhalten im Notfall Im Falle eines medizinischen Notfalls müssen Sie oder eine andere Person in Ihrem Namen umgehend Allianz Global Assistance anrufen. Ihr Notfall wird von einem Team aus Fachpersonal für Notfallversorgung, das 24 Stunden am Tag, 7 Tage der Woche verfügbar ist, und eng mit dem Sie behandelnden Arzt, zusammenarbeitet, unterstützt, um sicherzustellen dass Sie die medizinische Versorgung erhalten, die Sie benötigen. Rufen Sie Allianz Global Assistance unter den nachfolgend aufgeführten Telefonnummern an (USA und Kanada) (R-Gespräch) Halten Sie bitte die folgenden Informationen bereit, wenn Sie den zuständigen Mitarbeiter von Allianz Global Assistance anrufen: Ihren Namen, Aufenthaltsort und Details zu Ihrem Notfall. Den Gruppennamen Ihrer Police: St. Mary s University Students Association (Studentenorganisation der St. Mary s Universität) Versicherungsnummer: 5389 SCHUTZ IHRER PERSÖNLICHEN DATEN Allianz Global Risks US Insurance Company (Canadian Branch) (der Versicherer ) und der Versicherungsverwalter des Versicherers, Allianz Global Assistance, sowie die Vertreter, Mitarbeiter und Rückversicherer des Versicherers (zum Zwecke dieses Hinweises zu persönlichen Daten zusammen 8

9 wir, uns und unser/e/r genannt) benötigen unter anderem folgende personenbezogene Daten von Ihnen: Angaben zu Ihrer Person einschließlich Ihres Namens, Geburtsdatums, Adresse, Telefonnummern, E- Mail-Adresse, Arbeitgebers und sonstiger Identifizierung medizinische Unterlagen und Informationen zu Ihrer Person Unterlagen, aus denen Ihre Geschäftsbeziehung mit und durch uns hervorgehen Diese persönlichen Informationen werden für die folgenden aufgeführten Versicherungszwecke für das Angebot und die Zurverfügungstellung von Versicherung und verbundenen Dienstleistungen erfasst: Zur Identifizierung und Kommunikation mit Ihnen Zur Prüfung eines Versicherungsantrags Im Falle der Genehmigung, zur Ausstellung einer Versicherungspolice oder eines Versicherungsscheins Zur Versicherungsverwaltung und damit verbundener Leistungen Zur Einschätzung von Versicherungsrisiken, für die Verwaltung und Koordinierung von Forderungen, Neuberechnung medizinischer Auslagen und Zahlungsverhandlung von Schadenaufwendungen Zur Untersuchung von Forderungen und zur Bestimmung der Berechtigung zu Versicherungsleistungen Zur Bereitstellung von Unterstützungsdienstleistungen Zur Betrugsbekämpfung und Maßnahmen zur Eintreibung von Schulden Wie gesetzlich gefordert oder zulässig Wir erfassen nur solche persönlichen Angaben, die zu Versicherungszwecken von Einzelpersonen notwendig sind, die Versicherungsschutz beantragen, von Versicherungsschein- oder Policen-Inhabern oder Versicherungsnehmern, Versicherten und Anspruchstellern. In einigen Fällen erheben wir auch persönliche Informationen von Familienmitgliedern oder Freunden eines Versicherungsscheininhabers oder Versicherungsnehmers, Versicherten oder Antragstellers, wenn diese aus medizinischen oder sonstigen Gründen nicht in der Lage sind, direkt mit uns zu kommunizieren.. Darüber hinaus erheben wir Informationen zu versicherungstechnischen Zwecken von Dritten und legen sie ihnen offen, wobei es sich bei den Dritten nicht notwendigerweise nur um Anbieter von medizinischen Versorgungsleistungen und medizinische Einrichtungen in Kanada und im Ausland, gesetzliche und private Krankenversicherer und Familienmitglieder und Freunde der Versicherten Person, Inhaber einer Police bzw. eines Versicherungsscheins oder Anspruchsteller handelt. Wir sind außerdem berechtigt Informationen aus unseren bestehenden Unterlagen zu Versicherungszwecken zu verwenden und offenzulegen. Unsere Mitarbeiter, die diese Informationen zur Erfüllung Ihrer Aufgaben benötigen, haben Zugriff auf diese Unterlagen. Auf Anfrage und nach Genehmigung können wir diese Informationen auch an andere Personen weitergeben. Gelegentlich und, sofern gesetzlich zulässig, können wir darüber hinaus persönliche Informationen erheben, verwenden oder weitergeben, um zusätzliche Produkte oder Leistungen oder Produkt- und Leistungsaktualisierungen anzubieten ( optionale Zwecke ). Wenn eine Person einen Antrag auf Versicherung stellt, eine Versicherung abschließt oder durch eine unserer Versicherungspolicen versichert ist oder einen Schadensfall zum Erhalt von Versicherungsleistungen geltend macht, wird die Zustimmung dieser Person zu dem in diesem Hinweis zu persönlichen Informationen beschriebenen Umgang damit vorausgesetzt. Wenn eine Person der Verwendung ihrer persönlichen Daten zu den optionalen Zwecken nicht zustimmt, muss sie Allianz Global Assistance darüber in Kenntnis setzen. Eine Person kann der Erhebung, Verwendung oder Offenlegung ihrer Daten zu Versicherungszwecken widersprechen, doch in diesem Fall werden wir wahrscheinlich nicht in der Lage sein, Versicherungsschutz und damit verbundene Leistungen zu erbringen. Persönliche Daten sind in den Unterlagen des Inhabers eines Versicherungsscheins oder einer Police, den Unterlagen einer Versicherten Person oder eines Anspruchstellers enthalten, die wir in den Räumlichkeiten von Allianz Global Assistance erstellen und pflegen. In einigen Fällen können wir weitere Informationen erheben oder mit/an Gesundheitsversorger oder andere Dienstleistungsanbieter außerhalb Kanadas kommunizieren oder übermitteln. Infolgedessen haben Regulierungsbehörden entsprechend den Gesetzen der jeweiligen Länder/Gerichtsbarkeit unter Umständen Zugang zu Ihren persönlichen Daten. Wenden Sie sich bezüglich Informationen darüber, wie Sie Zugang zu schriftlichen Informationen über unsere Richtlinien und Vorgehensweisen im Hinblick auf 9

10 Dienstleistungsanbieter außerhalb Kanadas erhalten können, an unseren Datenschutzbeauftragten unter Wir behalten die erhobenen persönlichen Daten für einen bestimmten Zeitraum in einer Art auf, die den rechtlichen und unseren internen Unternehmensanforderungen entspricht. Persönliche Daten werden nach Ablauf der angemessenen Aufbewahrungsfrist auf sichere Weise vernichtet. Personen haben das Recht auf Zugriff oder Korrektur ihrer persönlichen Daten nach Anfrage an den Datenschutzbeauftragten unter oder nach schriftlicher Anfrage an: Privacy Officer Allianz Global Assistance 4273 King Street East Kitchener, ON N2P 2E9 Eine vollständige Kopie unserer Datenschutzrichtlinie finden Sie unter: Diese Broschüre enthält lediglich kurze Beschreibungen der verfügbaren Deckung. Ausführliche Informationen zur Deckung, einschließlich der Bedingungen zu Einschränkungen, Ausschlüssen und Beendigung, sind in der Police selbst enthalten. Exklusive Versicherung durch Allianz Global Risk US Insurance Company (Canadian Branch), deren Eigentümer die Allianz Group ist. Allianz Group hält eine Eigentumsbeteiligung an der Allianz Global Assistance, dem Verwalter der Allianz für Schadensfälle und Hilfsleistungen im Rahmen dieser Police. Allianz Global Assistance ist der eingetragene Geschäftsname der AZGA Insurance Agency Canada Ltd., und AZGA Service Canada Inc. Zum Zwecke des Insurance Companies Act (Canada) wurde dieses Dokument im Rahmen des Versicherungsgeschäfts von Allianz Global Risks US Insurance Company in Kanada ausgestellt. 10

Krankenversicherung während des Aufenthalts in Kanada

Krankenversicherung während des Aufenthalts in Kanada Krankenversicherung während des Aufenthalts in Kanada Für internationale Studierende der Dalhousie Universität, angeboten durch die Dalhousie University Students' Union (Studentenwerk der Dalhousie Universität)

Mehr

Die ADAC Incoming- Versicherungen.

Die ADAC Incoming- Versicherungen. Günstiger Schutz. Wertvolle Sicherheit. Wichtig für Ihre Gäste: Dauer/ Monate Beitragstabelle für Einzelpersonen unter 66 Jahren ADAC Reise- Krankenversicherung ADAC Reise-Haftpflichtversicherung Prämie

Mehr

Globality CoGenio Business Travel. Weltweit gültig Optimaler Krankenversicherungsschutz auf Geschäftsreisen

Globality CoGenio Business Travel. Weltweit gültig Optimaler Krankenversicherungsschutz auf Geschäftsreisen Globality CoGenio Business Travel Weltweit gültig Optimaler Krankenversicherungsschutz auf Geschäftsreisen Optimaler Schutz und Service für den Businesstrip Marktspezifisches, nationales Know-how und länderübergreifende

Mehr

KRANKENVERSICHERUNG IN AUSTRALIEN

KRANKENVERSICHERUNG IN AUSTRALIEN KRANKENVERSICHERUNG IN AUSTRALIEN Inhalt: Notwendigkeit... 1 Generelle Informationen zum Gesundheitssystem in Australien... 2 Rahmenbedingungen und Abschluss... 2 Kosten und Abschluss der Versicherung...

Mehr

KM 2-750 070/7 Stand: 26.01.2012

KM 2-750 070/7 Stand: 26.01.2012 KM 2-750 070/7 Stand: 26.01.2012 Merkblatt über den Versicherungsschutz für Feuerwehrangehörige bei Katastrophenhilfe im Ausland in Amtshilfe für den Bund Wer ist versichert? Angehörige der Freiwilligen

Mehr

Internationale Krankenversicherung

Internationale Krankenversicherung Internationale Krankenversicherung Sie können zwischen drei verschiedenen Tarifen wählen: Silver, Gold und Platinum. Wählen Sie Ihren Tarif aus der nachstehenden Tabelle. Alle Beträge gelten pro Anspruchsberechtigtem

Mehr

GLOBALE NOTHILFEDIENSTE

GLOBALE NOTHILFEDIENSTE GLOBALE NOTHILFEDIENSTE Dieses Programm bietet dem Studenten (bei Mitversicherung auch dem Ehepartner und/oder minderjährigen Kindern) in medizinischen Notfällen auf Reisen ab 100 Meilen (160 km) vom ständigen

Mehr

Globality YouGenio World häufig gestellte Fragen

Globality YouGenio World häufig gestellte Fragen häufig gestellte Fragen Was macht den Tarif attraktiv? Alle Tarifstufen bieten Ihnen und Ihren Kunden einen direkten Zugang zum weltweiten Globalites Servicenetzwerk. Mit höchster Zuverlässigkeit und hervorragendem

Mehr

Falls Sie AXA Assistance kontaktiert haben während Sie im Ausland waren, dann geben Sie bitte die AXA Assistance Verwaltungsnummer an

Falls Sie AXA Assistance kontaktiert haben während Sie im Ausland waren, dann geben Sie bitte die AXA Assistance Verwaltungsnummer an File Number: AXA Assistance Deutschland GmbH Garmischer Str. 8-10 80339 München Tel: 01803 268 372 Fax: +49 89 500 70 396 claims@coverwise.de Bitte beantworten Sie alle Fragen im Teil 1 und 2 dieser Schadensanzeige.

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP)

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP) Produktinformationsblatt Reiseschutz für Au Pairs für Aufenthalte bis zu 3 Jahren Es gelten die Tarifbeschreibungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen VB-KV 2008 (AP) Sie interessieren sich

Mehr

Teil 2: Auslandsreise- Krankenversicherung

Teil 2: Auslandsreise- Krankenversicherung Teil 2: Auslandsreise- Krankenversicherung Unabhängig vom Karteneinsatz steht Ihnen als Karteninhaber, Ihrem mitreisenden in häuslicher Gemeinschaft lebenden Ehe-/Lebenspartner und Ihren mitreisenden sich

Mehr

A. Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) Inhaltsverzeichnis

A. Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) Inhaltsverzeichnis (AVB) für die Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) und die Invaliditäts-Kapitalversicherung (Invalidität infolge von Krankheit) gemäss VVG Ausgabe 01. 09 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Der Einfachheit halber wird im gesamten Text die männliche Form verwendet; die weibliche Form ist selbstverständlich eingeschlossen.

Der Einfachheit halber wird im gesamten Text die männliche Form verwendet; die weibliche Form ist selbstverständlich eingeschlossen. INFORMATIONEN FÜR DIE VERSICHERTE PERSON Der Einfachheit halber wird im gesamten Text die männliche Form verwendet; die weibliche Form ist selbstverständlich eingeschlossen. Versicherer ist gemäß den Allgemeinen

Mehr

KRANKENKASSE. Grundversicherung

KRANKENKASSE. Grundversicherung KRANKENKASSE Grundversicherung Alle Personen, die in der Schweiz wohnen, müssen sich gegen Krankheit und Unfall versichern. Diese Grundversicherung ist obligatorisch für alle, unabhängig von Alter, Herkunft

Mehr

Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen.

Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen. 1.13.1 Die allgemeine KLJ-Versicherung Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen. Es ist eine Police Vereinsleben, die weltweiten

Mehr

Tarif Plan1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte

Tarif Plan1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte Tarif Plan1 VERSICHERUNGSFÄHIGKEIT Versicherungsfähig sind Personen, die in der deutschen GKV versichert sind oder in Deutschland einen Anspruch auf freie Heilfürsorge haben. V ERSICHERUNGSLEISTUNGEN 1

Mehr

ZUSCHUSSVEREINBARUNG (Placement Agreement) für ein ERASMUS-Studierendenpraktikum (Mindestanforderungen) im Rahmen des Programms Erasmus+

ZUSCHUSSVEREINBARUNG (Placement Agreement) für ein ERASMUS-Studierendenpraktikum (Mindestanforderungen) im Rahmen des Programms Erasmus+ ZUSCHUSSVEREINBARUNG (Placement Agreement) für ein ERASMUS-Studierendenpraktikum (Mindestanforderungen) im Rahmen des Programms Erasmus+ Hochschuljahr 20 /20 Hochschule Neubrandenburg University of Applied

Mehr

World. Globality YouGenio. Individueller Schutz in einer globalisierten Welt NEU. Optimierte Tarifstruktur Erweiterte Leistungen Größere Flexibilität

World. Globality YouGenio. Individueller Schutz in einer globalisierten Welt NEU. Optimierte Tarifstruktur Erweiterte Leistungen Größere Flexibilität Globality YouGenio World Individueller Schutz in einer globalisierten Welt Optimierte Tarifstruktur Erweiterte Leistungen Größere Flexibilität : Unser bester Versicherungsschutz für Sie und Ihre Familie.

Mehr

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 Reiserücktritts-Versicherung REISEPREIS BIS PRAEMIE - 200 EURO 8 EURO - 300 EURO 11 EURO - 400 EURO 13 EURO - 600 EURO 18 EURO - 800 EURO 25 EURO - 1000 EURO 29

Mehr

Die obligatorische Unfallversicherung

Die obligatorische Unfallversicherung 1/7 A M T FÜ R G ES U N D H EIT FÜ R STEN TU M LIEC H TEN STEIN Merkblatt Die obligatorische Unfallversicherung 01.01.2012 9490 Vaduz, Telefon +423 236 73 42 Internet: www.ag.llv.li 9490 Vaduz Liechtenstein

Mehr

PERSONENVERSICHERUNG FÜR UNTERNEHMER

PERSONENVERSICHERUNG FÜR UNTERNEHMER PERSONENVERSICHERUNG FÜR UNTERNEHMER 2015 Die meisten Arbeitnehmer in Manitoba sind berufsunfallversichert, sodass sie bei berufsbedingten Verletzungen und Krankheiten die Leistungen und die Hilfe erhalten,

Mehr

Die Krankenkasse: Grundversicherung. Bild: Barbara Graf Horka

Die Krankenkasse: Grundversicherung. Bild: Barbara Graf Horka Die Krankenkasse: Grundversicherung Bild: Barbara Graf Horka Karte 1 Ist die Grundversicherung in der Krankenkasse obligatorisch? Bild: tackgalichstudio/fotolia.com Gemäss Krankenversicherungsgesetz (KVG)

Mehr

Schadenanzeige für Unfall Privatpersonen

Schadenanzeige für Unfall Privatpersonen Vertrags-Nr.: Schaden-Nr.: Rückantwort BGV / Badische Versicherungen 76116 Karlsruhe VN: Straße/Nr.: PLZ/Ort: Telefon dienstlich: Telefon privat: Telefax: Name, Vorname der/des Verletzten: Straße/Nr.:

Mehr

Antrag / Vertrag. Tarifgestaltung. [Bereich]: Private Krankenzusatzversicherung / Stationäre Zusatzversicherung / Topschutz

Antrag / Vertrag. Tarifgestaltung. [Bereich]: Private Krankenzusatzversicherung / Stationäre Zusatzversicherung / Topschutz [Produktscoring]: Kranken [Bereich]: Private Krankenzusatzversicherung / Stationäre Zusatzversicherung / Topschutz Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen

Mehr

1. Wie ich mein eigenes Leben und Sterben sehe

1. Wie ich mein eigenes Leben und Sterben sehe Herausgegeben von: GGG Voluntas, Medizinische Gesellschaft Basel, Universitätsspital Basel Name, Vorname: Geburtsdatum: Aktuelle Adresse Strasse, PLZ, Ort: 1. Wie ich mein eigenes Leben und Sterben sehe

Mehr

Leistungsverzeichnis euro PFunD sterling us DOLLAr schweizer FrAnKen

Leistungsverzeichnis euro PFunD sterling us DOLLAr schweizer FrAnKen EURO PFUND STERLING US DOLLAR SCHWEIZER FRANKEN Stellen Sie ihre ExpatPlus versicherung zusammen Wählen Sie Ihren Basisversicherung Sie können aus 3 Plänen wählen: Globe Orbit Universe Sie können aus 2

Mehr

Die attraktiven Versicherungspakete

Die attraktiven Versicherungspakete Das ÖKK Angebot 2011 Die attraktiven Versicherungspakete ÖKK FAMILY Das vorteilhafte Versicherungspaket für die ganze Familie, die Wert auf Prävention, Alternativmedizin und komfortable Leistungen bei

Mehr

Inhalt. 1. Einleitung...7 1.1. Vorwort...7 1.2. Ihr Experte für Auslandskrankenversicherungen...8 1.3. Begriffserklärungen...9

Inhalt. 1. Einleitung...7 1.1. Vorwort...7 1.2. Ihr Experte für Auslandskrankenversicherungen...8 1.3. Begriffserklärungen...9 Inhalt 1. Einleitung...7 1.1. Vorwort...7 1.2. Ihr Experte für Auslandskrankenversicherungen...8 1.3. Begriffserklärungen...9 2. Deutsche im Ausland...10 2.1. Urlaubs- und Dienstreisen bis 6 Wochen...10

Mehr

Eine Vollmacht, die jeder braucht.

Eine Vollmacht, die jeder braucht. Eine Vollmacht, die jeder braucht. Ob Krankheit oder Unfall oft kann man im Ernstfall die eigenen Dinge nicht mehr regeln. Aber soll dann ein Fremder bestimmen statt der Partner oder die Kinder? Das passiert

Mehr

günstige Auslandskrankenversicherung für Au-pairs 1

günstige Auslandskrankenversicherung für Au-pairs 1 Hinweise zur Au-Pair Auslandsversicherung. Wer kann sich versichern? Versichert werden Au-Pairs mit ausländischer Staatsangehörigkeit und ständigem Wohnsitz im Ausland während eines Aufenthaltes in der

Mehr

I. Allgemeines Angaben zur erkrankten Person und zur Reise

I. Allgemeines Angaben zur erkrankten Person und zur Reise Schadenanzeige zu einem Versicherungsfall in der Auslandskrankenversicherung für Sprachschüler und Studenten Versicherungsnummer: Leistungsnummer: Name der erkrankten Person: Geburtsdatum: Bitte füllen

Mehr

Tarife KBH, KBVV für Beihilfeberechtigte des Landes Hessen

Tarife KBH, KBVV für Beihilfeberechtigte des Landes Hessen Z IELGRUPPE Durch Kombination der Tarifstufe KBH30 mit geeigneten Stufen des Tarifs KBVV kann Personen mit Beihilfeanspruch nach den Beihilfevorschriften des Bundeslandes Hessen eine bedarfsgerechte Ergänzungsabsicherung

Mehr

Das «Swiss Package»: Unser Angebot für Grenzgänger. Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität

Das «Swiss Package»: Unser Angebot für Grenzgänger. Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität Das «Swiss Package»: Unser Angebot für Grenzgänger Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität Herzlich willkommen bei der führenden Krankenversicherung der Schweiz. Sicherheit Die Helsana-Gruppe

Mehr

Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität. Unser Angebot für Zuwanderer

Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität. Unser Angebot für Zuwanderer Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität Unser Angebot für Zuwanderer Herzlich willkommen bei der führenden Krankenversicherung der Schweiz. Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir

Mehr

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz.

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. MasterCard Gold MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. Darfs ein bisschen mehr sein? Mehr Service, mehr Versicherungsschutz und mehr Leistungen? Dann haben wir das Richtige für Sie: die

Mehr

Information zur Beihilfefähigkeit von Behandlungen im Ausland

Information zur Beihilfefähigkeit von Behandlungen im Ausland LANDESAMT FÜR BESOLDUNG UND VERSORGUNG Information zur Beihilfefähigkeit von Behandlungen im Ausland 1. Grundsätzliches Außerhalb der Bundesrepublik Deutschland entstandene Aufwendungen sind nur beihilfefähig,

Mehr

Leistungsverzeichnis 2015

Leistungsverzeichnis 2015 2015 EURO PFUND STERLING US DOLLAR SCHWEIZER FRANKEN Stellen Sie ihre Cigna expatplus -versicherung zusammen Wählen Sie Ihre Basisversicherung Sie können aus 3 Plänen wählen: Globe Orbit Universe Sie können

Mehr

Versicherungskonditionen im Rahmen der Projekte lift und "let's go!"

Versicherungskonditionen im Rahmen der Projekte lift und let's go! Versicherungskonditionen im Rahmen der Projekte lift und "let's go!" BITTE BEACHTEN: Alle Versicherungsfälle sind zunächst umgehend der LGH zu melden!!! Inhalt... Seite Allgemeine Informationen...2 Krankenversicherung

Mehr

Krankenversicherung für Mitglieder

Krankenversicherung für Mitglieder Krankenversicherung für Mitglieder Meine Bank Gesundheit ist das höchste Gut Mitglieder werden optimal betreut Es gibt nichts Wichtigeres im Leben als die Gesundheit. Noch nie war der medizinische Standard

Mehr

Wichtige Hinweise zur Einreichung eines Herzenswunsches

Wichtige Hinweise zur Einreichung eines Herzenswunsches Deckblatt behalten die Antragsteller Behalten Sie diese Seite für Ihre Unterlagen! Wichtige Hinweise zur Einreichung eines Herzenswunsches Wir erfüllen die Herzenswünsche schwer kranker und sozial benachteiligter

Mehr

Informationsbroschüre. Die obligatorische Krankenpflegeversicherung. Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern

Informationsbroschüre. Die obligatorische Krankenpflegeversicherung. Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern Informationsbroschüre Die obligatorische Krankenpflegeversicherung in der Schweiz Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern Amt für Sozialversicherungen Dank des Versicherungsobligatoriums

Mehr

Richtlinien für die Auslandsversicherung. Abschnitt I. Allgemeines

Richtlinien für die Auslandsversicherung. Abschnitt I. Allgemeines Richtlinien für die Auslandsversicherung Abschnitt I Allgemeines 1 Träger der Auslandsversicherung gemäß 140 ff. SGB VII ist die Berufsgenossenschaft Holz und Metall. 2 (1) Die Kosten der Versicherung

Mehr

Versicherungen. Raten-Versicherung Zukunft absichern

Versicherungen. Raten-Versicherung Zukunft absichern Versicherungen Raten-Versicherung Zukunft absichern * LIGHTHOUSE GENERAL INSURANCE ist ein spezialisierter Anbieter und so Ihr verlässlicher und kompetenter Partner, falls Sie unverschuldet zahlungsunfähig

Mehr

Inhalt... Seite. Allgemeine Informationen...2. Krankenversicherung (Auslandstarif GK1)...3

Inhalt... Seite. Allgemeine Informationen...2. Krankenversicherung (Auslandstarif GK1)...3 Inhalt... Seite Allgemeine Informationen...2 Krankenversicherung (Auslandstarif GK1)...3 Wann besteht keine Leistungspflicht bei der Krankenversicherung GK1:4 Haftpflichtversicherung (H)...5 Unfallversicherung

Mehr

Hamburg, Name und Anschrift des Kunden. Abt. RLK-Leistung

Hamburg, Name und Anschrift des Kunden. Abt. RLK-Leistung Name und Anschrift des Kunden Hamburg, Sehr geehrter Kunde, während Ihrer Reise ereignete sich leider ein Unfall. Bitte füllen Sie die Schadenanzeige genau und vollständig aus und senden uns diese schnellstmöglich

Mehr

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz)

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die von Ihnen berechnete Risiko-Lebensversicherung

Mehr

Gesundheit in besten Händen GRENZENLOS VERSICHERT. Fünf wichtige Fragen und Antworten für Versicherte

Gesundheit in besten Händen GRENZENLOS VERSICHERT. Fünf wichtige Fragen und Antworten für Versicherte Gesundheit in besten Händen GRENZENLOS VERSICHERT Fünf wichtige Fragen und Antworten für Versicherte Europa wächst immer mehr zusammen, frühere Grenzen spielen fast keine Rolle mehr. Damit verbunden sind

Mehr

Titel der Präsentation

Titel der Präsentation Titel der Präsentation Haftpflicht von Ärzten gegenüber den von ihnen behandelten Patienten im Rahmen der neuen EU-Richtlinie zur Ausübung der Patientenrechte in der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung

Mehr

Leistungsmerkmale KombiMed Krankenhaus. Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte.

Leistungsmerkmale KombiMed Krankenhaus. Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte. . Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte. (EINZELVERSICHERUNG) Klartext wir möchten, dass Sie uns verstehen. Und Klartext zu sprechen, heißt für uns auch, offen über Dinge zu reden. Die Übersicht

Mehr

Schadenanzeige zur Reiserücktrittsversicherung

Schadenanzeige zur Reiserücktrittsversicherung Schadenanzeige zur Reiserücktrittsversicherung TravelProtect GmbH Alfred-Nobel-Straße 20 97080 Würzburg Bitte vollständig ausfüllen und zurücksenden an: TravelProtect GmbH Alfred-Nobel-Straße 20 97070

Mehr

B B Schaden-Nr.: Versicherer: Gothaer, Nürnberg Versicherungsschein-Nr.: 27.851.559995. Schaden-Nr. Versicherer:

B B Schaden-Nr.: Versicherer: Gothaer, Nürnberg Versicherungsschein-Nr.: 27.851.559995. Schaden-Nr. Versicherer: SCHADENANZEIGE ZUR UNFALLVERSICHERUNG Bitte deutlich, ausführlich, vollständig und wahrheitsgemäß ausfüllen; vorher jedoch die Schlusserklärungen beachten, Striche gelten als Verneinung. Ihre Schaden-Nr.

Mehr

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Private Krankenversicherung Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Die VICTORIA-Zusatzversicherung Die VICTORIA. Ein Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe. Damit Sie im Pflegefall nicht zum Sozialfall

Mehr

Friedrich-List-Schule, Alsfelder-Str. 23, 64289 Darmstadt Telefon: 06151 13-4211,Telefax: 06151 13-4200 E-Mail: friedrich-list-schule@darmstadt.

Friedrich-List-Schule, Alsfelder-Str. 23, 64289 Darmstadt Telefon: 06151 13-4211,Telefax: 06151 13-4200 E-Mail: friedrich-list-schule@darmstadt. Bescheinigung Krankenkasse Die Friedrich-List-Schule Darmstadt für im Rahmen des EU Programms Leonardo da Vinci berufsbezogene Praktika im Ausland durch. Während der Dauer des Auslandsaufenthaltes müssen

Mehr

wau-miau Die Rundumversicherung für Hund und Katze.

wau-miau Die Rundumversicherung für Hund und Katze. wau-miau Die Rundumversicherung für Hund und Katze. 3 Kranken- und Unfallversicherung 3 90% der Behandlungskosten 3 Faire, altersunabhängige Prämien 3 Gratis Lost & Found Service 3 Rechtsschutz und Reiseversicherung

Mehr

Versicherungen und Vorsorgeeinrichtung

Versicherungen und Vorsorgeeinrichtung Versicherungen und Vorsorgeeinrichtung 24.11.2011 1 Inhaltsverzeichnis 1 Grundsatz... 3 2 Sozialversicherungen AHV, IV, ALV, EO, MV... 3 3 Berufliche Vorsorge... 4 4 Unfallversicherung... 4 5 Krankentaggeldversicherung...

Mehr

Aufnahmevereinbarungen WOHNHEIM KONTIKI

Aufnahmevereinbarungen WOHNHEIM KONTIKI 12-190 18.11.2008 1/5 en Allgemeiner Teil Zielsetzung des Heimes Das dient dem Ziel, körperlich, geistig oder mehrfachbehinderten erwachsenen Mitmenschen ein Zuhause anzubieten. Eine gemütliche und warme

Mehr

DIE VERSICHERUNGSLEISTUNGEN IHRER KREDITKARTEN

DIE VERSICHERUNGSLEISTUNGEN IHRER KREDITKARTEN DIE VERSICHERUNGSLEISTUNGEN IHRER KREDITKARTEN Die Kreditkarten 1 der BCEE bieten erweiterte Versicherungsleistungen an, wie z.b.: - Reise- und Warenkauf-Versicherungen - Personen-Beistand versichert durch

Mehr

Die Gesundheitsreform: Neue Zuzahlungs- und Finanzierungsregelungen die wichtigsten Veränderungen auf einen Blick

Die Gesundheitsreform: Neue Zuzahlungs- und Finanzierungsregelungen die wichtigsten Veränderungen auf einen Blick Die Gesundheitsreform: Neue Zuzahlungs- und Finanzierungsregelungen die wichtigsten Veränderungen auf einen Blick Prozentuale Zuzahlung Gundsätzlich wird künftig bei allen Leistungen eine Zuzahlung von

Mehr

NHC SWISS PRIVATE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN NR. 249

NHC SWISS PRIVATE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN NR. 249 NHC SWISS PRIVATE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN NR. 249 VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN NR. 249 KAPITEL 1 ALLGEMEINE BEDINGUNGEN 1.1 Annahme und Beginn der Versicherung 1.2 Wer kann die Versicherung abschliessen?

Mehr

Anlage 1 VA9.1 VA9.1. Die vom Spital rückverrechnete Haushaltsersparnis, Angehörigenprozente der allgemeinen Klasse, werden zu 80 % ersetzt.

Anlage 1 VA9.1 VA9.1. Die vom Spital rückverrechnete Haushaltsersparnis, Angehörigenprozente der allgemeinen Klasse, werden zu 80 % ersetzt. Anlage 1 LEISTUNGSKATALOG DER KIRCHLICHEN ZUSATZKRANKENFÜRSORGE (ABl. Nr. 132/2015) Die kirchliche Zusatzkrankenfürsorge erbringt nachstehende Leistungen, wenn die Belege bei sonstigem Verfall des Anspruches

Mehr

ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG Hansastraße 19 80686 München. Telefon 089 / 7676-0 Telefax 089 / 7676-2500 E-Mail: adac@adac.de. www.adac.

ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG Hansastraße 19 80686 München. Telefon 089 / 7676-0 Telefax 089 / 7676-2500 E-Mail: adac@adac.de. www.adac. ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG Hansastraße 19 80686 München Telefon 089 / 7676-0 Telefax 089 / 7676-2500 E-Mail: adac@adac.de www.adac.de Schadenmeldung ADAC Auslands-Krankenschutz und ADAC Auslands-Kranken-

Mehr

Krankenversicherung für Auslandsreisen

Krankenversicherung für Auslandsreisen CRM Ratgeber Krankenversicherung für Auslandsreisen Fotolia/goodluz Darauf sollten Sie bei Ihrer Reise achten! Fotolia Vorsorge Ohne eine private Auslandskrankenversicherung ist medizinische Versorgung

Mehr

Häusliche Pflegehilfe als Sachleistung durch Vertragspartner der Pflegekasse

Häusliche Pflegehilfe als Sachleistung durch Vertragspartner der Pflegekasse Hinweis: Die Angaben zum Leistungsantrag beruhen auf den Mitwirkungspflichten der 60 Erstes Buch Sozialgesetzbuch (SGB I) und 50 Elftes Buch Sozialgesetzbuch (SGB XI). Fehlende oder unvollständige Angaben

Mehr

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen Janitos Versicherung AG - Postfach 104169-69031 Heidelberg - Tel. 06221 709 1410 - Fax. 06221 709 1571 schadenservice@janitos.de Versicherungsscheinnummer: Schadennummer: Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Mehr

Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung (BBU max)

Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung (BBU max) Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung (BBU max) Grundlage für unseren Vertrag sind die Allgemeinen Unfallversicherungs-Bedingungen (AUB 99) und, soweit zwischen uns vereinbart, die Besonderen Bedingungen

Mehr

Private Krankenvollversicherung.

Private Krankenvollversicherung. BROSCHÜRE Private Krankenvollversicherung. Maßgeschneiderte Gesundheitsvorsorge, auf die Sie sich felsenfest verlassen können. KUBUS 2013 Kundenurteil SEHR GUT Betreuungsqualität Kunden empfehlen die Württembergische

Mehr

Kapitel 1 Verhältnis zwischen Patient und Leistungserbringer

Kapitel 1 Verhältnis zwischen Patient und Leistungserbringer Kapitel 1 Verhältnis zwischen Patient und Leistungserbringer Was ist unter einer behandlungsbedürftigen Krankheit zu verstehen?... 16 Behandlungsvertrag welche Pflichten ergeben sich für den Arzt?... 18

Mehr

KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG. Leistungsvergleiche GKV und ARAG.

KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG. Leistungsvergleiche GKV und ARAG. KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG Leistungsvergleiche GKV und ARAG. Gesetzliche Krankenversicherung Zahnbehandlung Zahnersatz Kieferorthopädie Vorsorgeuntersuchung und medizinisch notwendige zahnärztliche Behandlungen

Mehr

Informationen zum Thema Arzneimitteldokumentation und Arzneimitteltherapiesicherheit

Informationen zum Thema Arzneimitteldokumentation und Arzneimitteltherapiesicherheit Gesundheitskarte AKTUELL Informationen zum Thema Arzneimitteldokumentation und Arzneimitteltherapiesicherheit Arzneimittel sind ein elementarer Bestandteil in der modernen medizinischen Behandlung. Bei

Mehr

[Logo Versicherungsunternehmen]

[Logo Versicherungsunternehmen] Ihr Angehöriger ist bei einem Unfall verstorben Anhang 4 ALLGEMEINE INFORMATIONEN Aktenzeichen (im beiliegenden Schreiben angegeben):. Datum, Ort und Uhrzeit des Unfalls:. 1. Familiäre Situation Name und

Mehr

Wincare. Leistungsstarke Zusatzversicherungen

Wincare. Leistungsstarke Zusatzversicherungen Leistungsstarke Zusatzversicherungen Wincare Die Produktlinie Wincare bietet Ihnen leistungsstarke Zusatzversicherungen an. So zum Beispiel Diversa Komfort und Natura Komfort: Versicherungen für ambulante

Mehr

Lions-Hilfsdienste für Kinder Symposienprogramm. Richtlinien der Rechnungsprüfung

Lions-Hilfsdienste für Kinder Symposienprogramm. Richtlinien der Rechnungsprüfung Lions-Hilfsdienste für Kinder Symposienprogramm Richtlinien der Rechnungsprüfung Das vom Vorstand genehmigtes Symposienprogramm Lions-Hilfsdienste für Kinder erstattet im begrenzten Umfang die Kosten für

Mehr

Achten Sie bitte auch darauf, dass Ihr behandelnder Arzt bzw. Ihre behandelnde Ärztin die notwendigen Angaben auf dem Antrag vollständig vornimmt.

Achten Sie bitte auch darauf, dass Ihr behandelnder Arzt bzw. Ihre behandelnde Ärztin die notwendigen Angaben auf dem Antrag vollständig vornimmt. Antrag auf Haushaltshilfe Sie möchten die Übernahme der Kosten für eine Haushaltshilfe beantragen, weil Ihnen während einer Schwangerschaft oder nach einer Entbindung vorübergehend die Weiterführung des

Mehr

Kostenübernahme bei Kinderwunschbehandlung

Kostenübernahme bei Kinderwunschbehandlung Kostenübernahme bei Kinderwunschbehandlung Art und Umfang der Kostenübernahme bei einer Kinderwunschbehandlung hängen maßgeblich davon ab, ob eine private oder eine gesetzliche Krankenversicherung besteht.

Mehr

Mandantenfragebogen Arzthaftung

Mandantenfragebogen Arzthaftung Mandantenfragebogen Arzthaftung 1 I. Allgemeines: Daten zur Person und zur Behandlung Wer ist der Mandant? (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Beruf, ggf. gesetzliche Vertreter bei Minderjährigen bzw. Betreuten)

Mehr

Krankenvollversicherung

Krankenvollversicherung Krankenvollversicherung Wenn Sie die Wahl haben, sollte Ihnen die Entscheidung nicht schwer fallen! Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail:

Mehr

Antrag auf Unterstützung & Spenden (Grants & Donations)

Antrag auf Unterstützung & Spenden (Grants & Donations) Antrag auf Unterstützung & Spenden (Grants & Donations) Sehr geehrte Frau/Herr Dr., Anfragen um eine finanzielle oder materielle Unterstützung (Spende) - so genannte Grants & Donations - werden bei GSK

Mehr

Schadenmeldung bei Arbeitslosigkeit Ratenversicherung/Plus

Schadenmeldung bei Arbeitslosigkeit Ratenversicherung/Plus Genworth Lifestyle Protection Bändliweg 20 CH 8064 Zürich Schweiz www.genworth.ch service.schweiz@genworth.com Fax: 0848 000 425 Formular bitte einsenden oder an 0848 000 425 faxen Schadenmeldung bei Arbeitslosigkeit

Mehr

Barmenia AN. Beitrag 9,76. Barmenia, AN, 80 % bis 1.250,- Rechnungsbetrag. Dies ergibt eine Erstattungsleistung von 1.000,-.

Barmenia AN. Beitrag 9,76. Barmenia, AN, 80 % bis 1.250,- Rechnungsbetrag. Dies ergibt eine Erstattungsleistung von 1.000,-. 1 von 7 11.04.2011 01:24 Tarifvergleich Gothaer Medi Natura Barmenia AN ARAG 483 Beitrag 7,24 Beitrag 9,76 Beitrag 7,08 Beschreibung Gothaer, Medi Natura, 100 % bis 2.000,- Rechnungsbetrag. Dies ergibt

Mehr

Gesundheitsbogen Ferienfreizeit auf Ameland vom 25.7. - 8. August 2015

Gesundheitsbogen Ferienfreizeit auf Ameland vom 25.7. - 8. August 2015 Katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul Gemeinde St. Paulus Pfarrkirche: Pauluskirche, Voerde Pfarrbüro an der Pauluskirche: Akazienweg 1a, 46562 Voerde Tel. 02855-923510 Fax 02855-923535 stpeterpaul-voerde@bistum-muenster.de

Mehr

Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig.

Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig. Gesundheit Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig. Private Krankenvollversicherung ELEMENTAR Bonus (Tarif 2013) So günstig kann die Private für Sie sein. Das eigene

Mehr

Änderungsgrund Was hat geändert Gültig ab. Neu 1996-07. Überarbeitung IKS 2 Aktualisierung (Recht, Verfahrensabläufe) 1. Mai 2011

Änderungsgrund Was hat geändert Gültig ab. Neu 1996-07. Überarbeitung IKS 2 Aktualisierung (Recht, Verfahrensabläufe) 1. Mai 2011 Stadt Bern Direktion für Bildung Soziales und Sport EL-Krankheitskosten Verwaltung Änderungsgrund Was hat geändert Gültig ab Neu 1996-07 Überarbeitung IKS 2 Aktualisierung (Recht, Verfahrensabläufe) 1.

Mehr

Das Lebensalter und der Versicherungsschutz in der Sozialversicherung

Das Lebensalter und der Versicherungsschutz in der Sozialversicherung Das Lebensalter und der Versicherungsschutz in der Sozialversicherung Dr. Martin Krasney 26. November 2007 1 Der Versicherungsschutz in den unterschiedlichen Lebensphasen in der : Gesetzlichen Krankenversicherung

Mehr

«Ich will Komfort, wenn ich ins Spital gehen muss.» «Ich will eine Versicherung, die das Nötigste abdeckt.» ÖKK STANDARD ÖKK KOMFORT

«Ich will Komfort, wenn ich ins Spital gehen muss.» «Ich will eine Versicherung, die das Nötigste abdeckt.» ÖKK STANDARD ÖKK KOMFORT 1 Ein passendes Grundpaket auswählen. «Ich will eine Versicherung, die das Nötigste abdeckt.» «Ich will Komfort, wenn ich ins Spital gehen muss.» ÖKK STANDARD Die einfache und clevere Krankenversicherung.

Mehr

Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN. Ergänzungsschutz

Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN. Ergänzungsschutz Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN Ergänzungsschutz Erstklassige Leistungen IM KRANKENHAUS Komfortpatient im Krankenhaus (Tarif PSG) CHEFARZTBEHANDLUNG Freie Wahl für eine privatärztliche

Mehr

VERLÄNGERUNG DES ABKOMMENS 2009-2011 CISL-UGF

VERLÄNGERUNG DES ABKOMMENS 2009-2011 CISL-UGF VERLÄNGERUNG DES ABKOMMENS 2009-2011 CISL-UGF Inkrafttreten und Dauer der Abkommen Die Abkommen mit den Gewerkschaftsorganisationen wurden am 31. Dezember 2008 mit Gültigkeit bis 31. Dezember 2011 unterzeichnet.

Mehr

Mobilitätsvereinbarung für Personalmobilität zu Lehr-/zu Fort- und Weiterbildungszwecken

Mobilitätsvereinbarung für Personalmobilität zu Lehr-/zu Fort- und Weiterbildungszwecken 13. Mai 2015, NA DAAD Grant Agreement/Vereinbarung für Erasmus+ Hochschulbildung: Personalmobilität zu Lehr-, zu Fort- und Weiterbildungszwecken Gelb hinterlegte Bereiche bitte ausfüllen. OTH REGENSBURG

Mehr

OMNIA. Krankenpflege- und Spitalzusatzversicherung. Die Versicherung, die heute schon an morgen denkt.

OMNIA. Krankenpflege- und Spitalzusatzversicherung. Die Versicherung, die heute schon an morgen denkt. OMNIA Krankenpflege- und Spitalzusatzversicherung Die Versicherung, die heute schon an morgen denkt. Krankenpflege- und Spitalzusatzversicherung OMNIA Jede Lebenssituation kann Ihren Anspruch an den Versicherungsschutz

Mehr

Gesundheit & Wertvoll. Gruppen-Krankenversicherung

Gesundheit & Wertvoll. Gruppen-Krankenversicherung Gesundheit & Wertvoll Gruppen-Krankenversicherung Werden Sie Privatpatient in der Sonderklasse. Wer ins Spital muss, wünscht sich die bestmögliche Betreuung: Freie Arzt- und Krankenhauswahl Einholung einer

Mehr