Die Ideen-Landkarte (Mind Map) Kreativ neue Ideen finden und darstellen Autor: Jürgen P. Bläsing

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Ideen-Landkarte (Mind Map) Kreativ neue Ideen finden und darstellen Autor: Jürgen P. Bläsing"

Transkript

1

2 QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Probieren und Studieren Die Ideen-Landkarte (Mind Map) Kreativ neue Ideen finden und darstellen Autor: Jürgen P. Bläsing Eine "Ideen-Landkarte" (Gedankenlandkarte, Gedächtnislandkarte, englisch "Mind Map") unterstützt kreative Denker bei der Darstellung ihrer Gedanken. Sie kann zur Erschließung und visualisierten Darstellung eines Themengebietes eingesetzt werden, aber auch für Mitschriften von Vorträgen oder Vorlesungen. Die Darstellung der Ideen in einer Art Landkarte wurde vom englischen Unternehmensberater und Psychologen Tony Buzan eingeführt und verbreitet. Sein Prinzip der Assoziation soll helfen, Gedanken freier zu entfalten und die Fähigkeiten des Gehirns besser einzusetzen. Ein Mind Map wird üblicherweise auf einem nicht linierten Blatt im Querformat entwickelt. In der Mitte wird die Themenstellung oder die Aufgabe positioniert. Um dieses mittlere Feld werden die zugehörenden Hauptthemen als Schlüsselbegriffe im Uhrzeigersinn angeordnet und mit "organischen" (gebogenen) Hauptlinien verbunden. An jedes Hauptthema schließen sich weitere Themenebenen als "Zweige" an und werden durch Farben und Bilder unterstützt angeordnet. Jeder Ast wird von der Mitte aus gelesen. Der Freiheit der Darstellung sind keine Grenzen gesetzt. Es geht um die Möglichkeit Assoziationen herzustellen und so die kreative Phase besser zu nutzen. Allerdings werden große Mind maps schnell übersichtlich und können unter Umständen nur noch vom Autor selbst gelesen und interpretiert werden. Die Vorteile der Mind Map Technik gegenüber den anderen Brainstormingmethoden ist ihre baumförmige und bildhafte Darstellung und deren Visualisierung. Mind Mapping kommt vor allem Menschen entgegen, die ihren Ideen und Gedanken gerne eine Struktur geben, um daran weiter zu arbeiten. Die Ideen-Landkarte nach Toy Buzan ist sowohl für Einzelpersonen als auch für kreative Teamarbeit, im privaten und im beruflichen Umfeld geeignet. Es gibt ein großes Angebot an professionellen Mind Map Programmen, die die Darstellung und Dokumentation eines Mind Maps unterstützen. Diese QUALITY APP aus der Reihe "Probieren und Studieren" soll dem Interessierten eine erste Möglichkeit geben, ein einfaches Mind Map zu erstellen. Das APP ist im Excel-Format erstellt. Es arbeitet es auf zwei Ebenen, die aufgrund der Excel-Gegebenheiten nicht miteinander verbunden sind. Auf der Datenebene werden die Texte verwaltet, auf der graphischen Ebene wird die Darstellung der Beziehungen und die bildhafte Unterstützung organisiert. Diese Applikation "Die Ideen-Landkarte" ermöglicht ein einfaches Mind Map für bis zu 0 Hauptthemen mit jeweils 3 weiteren Themen. Durch eine einfache Bewertung ist es möglich, die Einträge zu gewichten oder durch zusätzliche Informationen zu bereichern. Die Darstellung und Auswertung wird durch einfache Diagramme unterstützt. Die Applikation ist im Excel-Format und kann sofort eingesetzt werden. TQU Verlag, Magirus-Deutz-Straße 8, Ulm Deutschland, Telefon 073/ ,

3 QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Lizenzvereinbarung Dieses Produkt "Die Ideen-Landkarte (Mind Map)" wurde von uns mit großem Aufwand und großer Sorgfalt hergestellt. Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt ( ). Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere die der Weitergabe, der Übersetzung, des Kopierens, der Entnahme von Teilen oder der Speicherung bleiben vorbehalten. Bei Fehlern, die zu einer wesentlichen Beeinträchtigung der Nutzung dieses Softwareproduktes führen, leisten wir kostenlos Ersatz. Beschreibungen und Funktionen verstehen sich als Beschreibung von Nutzungsmöglichkeiten und nicht als rechtsverbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften. Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass die angebotenen Lösungen für bestimmte vom Kunden beabsichtigte Zwecke geeignet sind. Sie erklären sich damit einverstanden, dieses Produkt nur für Ihre eigene Arbeit und für die Information innerhalb Ihres Unternehmens zu verwenden. Sollten Sie es in anderer Form, insbesondere in Schulungs- und Informationsmaßnahmen bei anderen Unternehmen (Beratung, Schulungseinrichtung etc.) verwenden wollen, setzen Sie sich unbedingt vorher mit uns wegen einer entsprechenden Vereinbarung in Verbindung. Unsere Produkte werden kontinuierlich weiterentwickelt. Bitte melden Sie sich, wenn Sie ein Update wünschen. Alle Ergebnisse basieren auf den vom Autor eingesetzten Formeln und müssen vom Anwender sorgfältig geprüft werden. Die berechneten Ergebnisse sind als Hinweise und Anregungen zu verstehen. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg mit dieser Applikation TQU Verlag, Magirus-Deutz-Straße 8, Ulm Deutschland, Telefon 073/ ,

4 QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Hinweise: Dieses QUALITY APP "Die Ideen-Landkarte (Mind Map)" ist zur Unterstützung und Förderung von Kreativprozessen entwickelt worden. Die Anwendung erfordert tiefer gehende theoretische Kenntnisse des Anwenders. Die Vorgehensweise entspricht internationalen Anwendungen. Weitergehende Anforderungen müssen durch den Anwender ergänzt werden. Lösung: Das APP bietet ein Arbeitsblatt mit einem vorstrukturierten Mind Map, in dem direkt gearbeitet werden kann. Es können bis zu 0 frei eintragbare Hauptthemen zugeordnet und durch jeweils 3 weitere Themen ergänzt werden. Jedem so entstehenden Gedankenpfad können beliebige "Merk"-Bilder zugeordnet werden. Durch eine einfache Bewertung von 0 bis 0 können die Pfade individuell gewichtet werden, wenn dies Vorteile bringt. Einige Diagramme visualisieren die Ergebnisse und unterstützen die Kreativprozesse. Aufgrund der Excel-Gegebenheiten arbeitet das APP auf zwei Ebenen, die vom Anwender auch getrennt verwendet werden müssen. Anwendung: Das QUALITY APP unterstützt Einzelpersonen oder Arbeitsgruppen, die sich in die Prinzipien des Mind Mapping einarbeiten möchten. Nutzung: Folgende Vorgehensweise kann empfohlen werden:. Die Aufgabenstellung/Zielsetzung/Frage konkretisieren, auswählen und im mittleren Feld eintragen. 2. Im Uhrzeigersinn die zugehörenden Hauptthemen anordnen. 3. Zu jedem Hauptthema weitere ergänzende Teilthemen zuordnen. 4. Zu jedem Ast des so entstehenden Diagramms geeignete Farben und "Merkbilder" zuordnen. 5. Das gesamte Mind Map immer wieder gedanklich überarbeiten und optimieren. Schutz: Dieses APP ist lauffähig unter Excel 2007 und aufwärts Bei den eingetragenen Daten handelt es sich um Testdaten, sie müssen vor einer Anwendung vom Benutzer angepasst werden. Die Mappe ist insgesamt geschützt. Der Schutz kann nicht aufgehoben werden. Die einzelnen Blätter der Mappe sind durch einfachen Excel-Schutz geschützt. Werden vom Anwender die eingerichteten Schutzmaßnahmen aufgehoben, lehnen der Autor und der Verlag alle weiteren Verpflichtungen ab. Einzelne Blätter oder Zeilen wie Spalten können ausgeblendet sein. Ergebnisse: Alle Ergebnisse beruhen auf den vom Autor eingesetzten Regeln und Berechnungen, sie müssen vom Anwender sorgfältig auf ihre Eignung geprüft werden. Die berechneten Ergebnisse sind als Vorschläge, Hinweise oder Anregungen zu verstehen. TQU Verlag, Magirus-Deutz-Straße 8, Ulm Deutschland, Telefon 073/ ,

5 Lean Engineering 4 Planungsmethoden 7 Steuerungsmethoden 9 Six Sigma 4 Design for Six Sigma 4 Innovation 3 Verbesserungsmethoden 0 Lean Manufacturing 4 Engineering Methoden und Werkzeuge Wissensmanagement Datenanalyse Operational Business European Assessor 6 Nachhaltigkeit und Wertorientierung Qualitätsmanagement Verbesserungssysteme 2 3 Das Programm der TQU AKADEMIE 20 Project Projektmanagement Basics 2 Projektmanagement Coaching Projektmanagement Advanced Qualitätsentwicklung 3 Automotive Personal Führung 4 Lernen 3 ISO/TS APQP und PAPP Managementsysteme Audit Orientierung 3 Lieferanten als Partner ISO 900 ISO 400 ISO 3485 und andere Systemaudit Qualität Umwelt 6 8 Produktaudit Prozessaudit Bildquelle: TQU Verlag, Magirus-Deutz-Straße 8, Ulm Deutschland, Telefon 073/ ,

6 Die Ideenlandkarte Methoden und Werkzeuge Engineering Operational 20 5 Business Project Automotive Personal Managementsysteme TQU Verlag Audit

7 Die Ideenlandkarte Methoden und Werkzeuge Engineering Operational 20 5 Business Project Automotive Personal Managementsysteme TQU Verlag Audit

8 European Assessor Projektmanagement Coaching Projektmanagement Advanced Wissensmanagement Nachhaltigkeit und Wertorientierung Verbesserungs-methoden Steuerungs-methoden Planungsmethoden Innovation Lean Engineering Design for Six Sigma Six Sigma Lean Manufacturing Datenanalyse Qualitäts-management Verbesserungs-systeme Qualitätsentwicklung Projektmanagement Basics ISO/TS 6949 Lernen APQP und PAPP Orientierung Lieferanten als Partner Führung ISO 900 TQU Verlag Prozessaudit ISO 400 Produktaudit ISO 3485 und andere Systemaudit Qualität Umwelt

9 Verbesserungs-methoden Steuerungs-methoden Systemaudit Qualität Umwelt Planungsmethoden ISO 3485 und andere European Assessor Design for Six Sigma Lean Manufacturing Führung Six Sigma Lean Engineering Qualitäts- Qualitäts-management Orientierung Lernen Innovation ISO/TS 6949 Projektmanagement Basics Verbesserungs-systeme APQP und PAPP Nachhaltigkeit und Wertorientierung Produktaudit Projektmanagement Coaching Prozessaudit Projektmanagement Advanced Wissens- Lieferanten als Partner ISO 400 ISO 900 Datenanalyse TQU Verlag

Der Paarweise Vergleich (Prioritization Matrix) Die richtigen Entscheidungen vorbereiten Autor: Jürgen P. Bläsing

Der Paarweise Vergleich (Prioritization Matrix) Die richtigen Entscheidungen vorbereiten Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Testen und Anwenden Der Paarweise Vergleich (Prioritization Matrix) Die richtigen Entscheidungen vorbereiten Autor: Jürgen P. Bläsing Die Methode

Mehr

Die ABC/XYZ Analyse Prioritäten erkennen, schnell und effizient handeln

Die ABC/XYZ Analyse Prioritäten erkennen, schnell und effizient handeln QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Testen und Anwenden Die ABC/XYZ Analyse Prioritäten erkennen, schnell und effizient handeln Autor: Jürgen P. Bläsing Die ABC/XYZ Analyse ist eine

Mehr

Target Costing Kundennutzen und Kosten ausgewogen managen Autor: Jürgen P. Bläsing

Target Costing Kundennutzen und Kosten ausgewogen managen Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Probieren und Studieren Target Costing Kundennutzen und Kosten ausgewogen managen Autor: Jürgen P. Bläsing Die Zielkostenrechnung (englisch: Target

Mehr

Energiemanagement und Energieaudit nach ISO 50001 200 Fragen und Antworten zum Selbststudium

Energiemanagement und Energieaudit nach ISO 50001 200 Fragen und Antworten zum Selbststudium QUALITY-APPS Applikationen für das Qualitätsmanagement Energiemanagement und Energieaudit nach ISO 5000 200 Fragen und Antworten zum Selbststudium Autor: Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing Zweck der Internationalen

Mehr

Qualitätsmanagement ISO 9001:2015

Qualitätsmanagement ISO 9001:2015 QUALITY-APPS Applikationen für das Qualitätsmanagement Mehr Wissen! Qualitätsmanagement ISO 9001:2015 200 Fragen und Antworten zum Selbststudium Autor: Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing Die internationale Norm

Mehr

Die RACI Matrix Ein Beitrag zum Organisations- und Projektmanagement

Die RACI Matrix Ein Beitrag zum Organisations- und Projektmanagement QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Die RACI Matrix Ein Beitrag zum Organisations- und Projektmanagement Autor: Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing Mit RACI wird im amerikanischen/englischen

Mehr

Das Burndown-Diagramm Autor: Jürgen P. Bläsing

Das Burndown-Diagramm Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Projektmanagement Das Burndown-Diagramm Autor: Jürgen P. Bläsing Das Burndown-Diagramm ist ein Controllinginstrument innerhalb des Projektmanagements.

Mehr

Die Lieferantenbewertung Geschäftspartner finden und fördern Autor: Jürgen P. Bläsing

Die Lieferantenbewertung Geschäftspartner finden und fördern Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Probieren und studieren Die Lieferantenbewertung Geschäftspartner finden und fördern Autor: Jürgen P. Bläsing Das Lieferantenmanagement hat auf der

Mehr

Kostenoptimiert Prüfen Prüfen oder Nicht-Prüfen?

Kostenoptimiert Prüfen Prüfen oder Nicht-Prüfen? QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Kostenoptimiert Prüfen Prüfen oder Nicht-Prüfen? Autor: Dr. Konrad Reuter Lohnt sich der interne Aufwand für Prüfen, Sortieren und Nacharbeiten gegenüber

Mehr

Projektmanagement Abläufe und Termine überwachen Autor: Jürgen P. Bläsing

Projektmanagement Abläufe und Termine überwachen Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Projektmanagement Abläufe und Termine überwachen Autor: Jürgen P. Bläsing Ein Projekt ist durch die zeitliche Begrenzung, durch klare Ziele und durch

Mehr

PDCA Plan Do Check Act Deming-Zyklus der kontinuierlichen Verbesserung

PDCA Plan Do Check Act Deming-Zyklus der kontinuierlichen Verbesserung QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement PDCA Plan Do Check Act Deming-Zyklus der kontinuierlichen Verbesserung Autor: Jürgen P. Bläsing Der PDCA Prozess, auch bekannt als "Deming-Zyklus"

Mehr

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG 150 Fragen und Antworten zum Selbststudium

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG 150 Fragen und Antworten zum Selbststudium QUALITY-APPS Applikationen für das Qualitätsmanagement Maschinenrichtlinie 2006/42/EG 150 Fragen und Antworten zum Selbststudium Autor: Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG ist

Mehr

QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement. Probieren und Studieren

QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement. Probieren und Studieren QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Probieren und Studieren Der Netzplan (Activity Network Diagram AND) Planung und Steuerung erfolgreicher Projekte Autor: Jürgen P. Bläsing (nach einer

Mehr

EFQM Excellence Model Fragen und Antworten zum Selbststudium

EFQM Excellence Model Fragen und Antworten zum Selbststudium QUALITY-APPS Applikationen für das Qualitätsmanagement EFQM Excellence Model 2013 200 Fragen und Antworten zum Selbststudium Autor: Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing Um erfolgreich zu sein, benötigen alle Organisationen

Mehr

Das Spaghetti Diagramm Arbeitsabläufe und Materialflüsse visualisieren Autor: Jürgen P. Bläsing

Das Spaghetti Diagramm Arbeitsabläufe und Materialflüsse visualisieren Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Probieren und Studieren Das Spaghetti Diagramm Arbeitsabläufe und Materialflüsse visualisieren Autor: Jürgen P. Bläsing Ein interessantes Hilfsmittel

Mehr

Das Kanbanboard Ein Beitrag zum Lean Software Development

Das Kanbanboard Ein Beitrag zum Lean Software Development Reklamations- QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Das Kanbanboard Ein Beitrag zum Lean Software Development Autor: Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing Bei Lean Software Development handelt es

Mehr

Applikationen für das Qualitätsmanagement

Applikationen für das Qualitätsmanagement Quality APPS Applikationen für das Qualitätsmanagement Probieren und Studieren Das Gantt Diagramm Autor: Jürgen P. Bläsing Ein Gantt Diagramm ist ein nach dem Unternehmensberater Henry L. Gantt (1861 1919)

Mehr

Cost of Quality Das Modell des kostenoptimalen Qualitätsmanagements Autor: Jürgen P. Bläsing

Cost of Quality Das Modell des kostenoptimalen Qualitätsmanagements Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY-APPS Applikationen für das Qualitätsmanagement Cost of Quality Das Modell des kostenoptimalen Qualitätsmanagements Autor: Jürgen P. Bläsing Qualitätskosten wurden in Anlehnung an den in den 1960er

Mehr

Life Cycle Management Strategien Markterfolg über die "Lebenszeit" sichern Autor: Jürgen P. Bläsing

Life Cycle Management Strategien Markterfolg über die Lebenszeit sichern Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Testen und Anwenden Life Cycle Management Strategien Markterfolg über die "Lebenszeit" sichern Autor: Jürgen P. Bläsing Die Produktlebenszyklus-Theorien

Mehr

Return on Quality Wirtschaftlichkeit qualitätssichernder Maßnahmen in Prozessketten

Return on Quality Wirtschaftlichkeit qualitätssichernder Maßnahmen in Prozessketten QUALITY-APPS Applikationen für das Qualitätsmanagement Probieren und Studieren Return on Quality Wirtschaftlichkeit qualitätssichernder Maßnahmen in Prozessketten Autor: Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing In

Mehr

Das Konfidenzintervall (Confidence Interval CI) Vertrauen schaffen, Signifikanz erkennen Autor: Beat Giger

Das Konfidenzintervall (Confidence Interval CI) Vertrauen schaffen, Signifikanz erkennen Autor: Beat Giger QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Testen und Anwenden Das Konfidenzintervall (Confidence Interval CI) Vertrauen schaffen, Signifikanz erkennen Autor: Beat Giger Das Konfidenzintervall

Mehr

Die Chancen-/Risikoanalyse Chancen nutzen - Risiken beherrschen

Die Chancen-/Risikoanalyse Chancen nutzen - Risiken beherrschen QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Die Chancen-/Risikoanalyse Chancen nutzen - Risiken beherrschen Autor: Jürgen P. Bläsing Unternehmen agieren in einem wirtschaftlich unsicheren Umfeld,

Mehr

SIPOC+ Betriebliche Prozesse im Blick behalten Autor: Jürgen P. Bläsing

SIPOC+ Betriebliche Prozesse im Blick behalten Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Testen und Anwenden SIPOC+ Betriebliche Prozesse im Blick behalten Autor: Jürgen P. Bläsing SIPOC ist ein wichtiges Werkzeug aus dem Six Sigma Werkzeugkasten.

Mehr

Die Weibullanalyse mit Excel Kenngrößen für Zuverlässigkeit und Lebensdauer

Die Weibullanalyse mit Excel Kenngrößen für Zuverlässigkeit und Lebensdauer QUALITY-APPS Applikationen für das Qualitätsmanagement Die Weibullanalyse mit Excel Kenngrößen für Zuverlässigkeit und Lebensdauer Autor: Dr. Konrad Reuter Die Weibull-Verteilung ist ein statistisches

Mehr

Die Mitarbeiterbefragung Fragebogen, Auswertung und Kano-Handlungsoptionen Autor: Jürgen P. Bläsing

Die Mitarbeiterbefragung Fragebogen, Auswertung und Kano-Handlungsoptionen Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Testen und Anwenden Die Mitarbeiterbefragung Fragebogen, Auswertung und Kano-Handlungsoptionen Autor: Jürgen P. Bläsing Edwards Deming: "Die meisten

Mehr

Die 5S/5M Evaluation Wie steht es um Ordnung, Sauberkeit und Disziplin am Arbeitsplatz? Autor: Jürgen P. Bläsing

Die 5S/5M Evaluation Wie steht es um Ordnung, Sauberkeit und Disziplin am Arbeitsplatz? Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Testen und Anwenden Die S/M Evaluation Wie steht es um Ordnung, Sauberkeit und Disziplin am Arbeitsplatz? Autor: Jürgen P. Bläsing Die S-Arbeitsgestaltung,

Mehr

Die SWOT Analyse Geeignete Strategien entwickeln Autor: Jürgen P. Bläsing

Die SWOT Analyse Geeignete Strategien entwickeln Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Testen und Anwenden Die SWOT Analyse Geeignete Strategien entwickeln Autor: Jürgen P. Bläsing Die SWOT ist ein hochwirksames Werkzeug des strategischen

Mehr

Qualitätsmanagementsysteme Bestandsaufnahme nach E DIN ISO 9001-2014 Autoren: Dr. Konrad Reuter und Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing

Qualitätsmanagementsysteme Bestandsaufnahme nach E DIN ISO 9001-2014 Autoren: Dr. Konrad Reuter und Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Qualitätsmanagementsysteme Bestandsaufnahme nach E DIN ISO 9001-2014 Autoren: Dr. Konrad Reuter und Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing In Abständen von mehreren

Mehr

Wissensmanagement Reifegradanalyse (Knowledge Management Maturity) Wissensprozesse bewerten und verbessern Autoren: Tobias Bläsing Marcel Ferber

Wissensmanagement Reifegradanalyse (Knowledge Management Maturity) Wissensprozesse bewerten und verbessern Autoren: Tobias Bläsing Marcel Ferber QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Wissensmanagement Reifegradanalyse (Knowledge Management Maturity) Wissensprozesse bewerten und verbessern Autoren: Tobias Bläsing Marcel Ferber Wissensmanagement

Mehr

Lean Work Sheets Arbeitblätter für das Lean Management

Lean Work Sheets Arbeitblätter für das Lean Management QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Lean Work Sheets Arbeitblätter für das Lean Management Autor: Marcel Ferber I didn t have time to write a short letter, so I wrote a long one instead.

Mehr

TQU. Dynamisierung der Qualitätsprüfungen Das Skip Lot Stichprobenverfahren

TQU. Dynamisierung der Qualitätsprüfungen Das Skip Lot Stichprobenverfahren TQU Dynamisierung der Qualitätsprüfungen Das Skip Lot Stichprobenverfahren QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Autor: Jürgen P. Bläsing Skip Lot ist ein dynamisches Verfahren der Stichprobenprüfung,

Mehr

Das Seminar-Feedback Fragebogen, Auswertung und Kano-Handlungsoptionen Autor: Jürgen P. Bläsing

Das Seminar-Feedback Fragebogen, Auswertung und Kano-Handlungsoptionen Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Testen und Anwenden Das Seminar-Feedback Fragebogen, Auswertung und Kano-Handlungsoptionen Autor: Jürgen P. Bläsing Die Befragung der Teilnehmer einer

Mehr

Die Balanced Scorecard BSC Strategien entwickeln und umsetzen Autor: Jürgen P. Bläsing

Die Balanced Scorecard BSC Strategien entwickeln und umsetzen Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Testen und Anwenden Die Balanced Scorecard BSC Strategien entwickeln und umsetzen Autor: Jürgen P. Bläsing Die Balanced Scorecard (BSC) ist ein hochwirksames

Mehr

Uta Friedrich Norbert Schuster. 30 Minuten vom Mind Mapping zum. Business Mapping

Uta Friedrich Norbert Schuster. 30 Minuten vom Mind Mapping zum. Business Mapping Uta Friedrich Norbert Schuster 30 Minuten vom Mind Mapping zum Business Mapping Inhalt Vorwort 6 1. Die Methode 8 Mind Mapping hilft Ihnen 13 Die Nachteile 15 2. Business Mapping 18 Mind Mapping am PC

Mehr

Qualitätsmanagementsysteme Bestandsaufnahme nach ISO 9001:2015 Autoren: Dr. Konrad Reuter und Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing

Qualitätsmanagementsysteme Bestandsaufnahme nach ISO 9001:2015 Autoren: Dr. Konrad Reuter und Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Qualitätsmanagementsysteme Bestandsaufnahme nach ISO 9001:2015 Autoren: Dr. Konrad Reuter und Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing In Abständen von mehreren

Mehr

Die ManagementCheckliste

Die ManagementCheckliste QUALITY APPS Applikationen für das Qualitätsmanagement Die ManagementCheckliste Autor: Jürgen P. Bläsing Immer wieder sollten Unternehmen hinterfragen, wie ihr Stand ist und wo weitere Verbesserungsmöglichkeiten

Mehr

Das Lieferanten-Feedback Fragebogen, Auswertung und Kano-Handlungsoptionen Autor: Jürgen P. Bläsing

Das Lieferanten-Feedback Fragebogen, Auswertung und Kano-Handlungsoptionen Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Testen und Anwenden Das Lieferanten-Feedback Fragebogen, Auswertung und Kano-Handlungsoptionen Autor: Jürgen P. Bläsing Die Lieferantenbefragung ist

Mehr

TomR.Koch. Lean Six Sigma. Die Automobilindustrie im Wandel. Diplomica Verlag

TomR.Koch. Lean Six Sigma. Die Automobilindustrie im Wandel. Diplomica Verlag TomR.Koch Lean Six Sigma Die Automobilindustrie im Wandel Diplomica Verlag Tom R. Koch Lean Six Sigma: Die Automobilindustrie im Wandel ISBN: 978-3-8428-3118-6 Herstellung: Diplomica Verlag GmbH, Hamburg,

Mehr

TomR.Koch. Lean Six Sigma. Die Automobilindustrie im Wandel. Diplomica Verlag

TomR.Koch. Lean Six Sigma. Die Automobilindustrie im Wandel. Diplomica Verlag TomR.Koch Lean Six Sigma Die Automobilindustrie im Wandel Diplomica Verlag Tom R. Koch Lean Six Sigma: Die Automobilindustrie im Wandel ISBN: 978-3-8428-3118-6 Herstellung: Diplomica Verlag GmbH, Hamburg,

Mehr

Mind Mapping. Unsere Leistungen Interims- und Projektmanagement Test- und Dokumentationsmanagement Prozess- und Organisations-Consulting

Mind Mapping. Unsere Leistungen Interims- und Projektmanagement Test- und Dokumentationsmanagement Prozess- und Organisations-Consulting Methode zur Erfassung und Strukturierung von Informationen Unsere Leistungen Interims- und Projektmanagement Test- und Dokumentationsmanagement Prozess- und Organisations-Consulting Mischa Hackstein Engineering

Mehr

{ DIN ISO 9001:2000/2008 FÜR PRODUKTIONSBETRIEBE

{ DIN ISO 9001:2000/2008 FÜR PRODUKTIONSBETRIEBE 03 { DIN ISO 9001:2000/2008 FÜR PRODUKTIONSBETRIEBE Revision ISO 9001:2008 S. 21 Buchungs-ID:W3 499,00 25.07.08 16.10.08 26.09.08 27.08.08 12.06.08 12.12.08 Basiswissen QM S. 24 Buchungs-ID:L3P 899,00

Mehr

Messsystemanalyse MSA3

Messsystemanalyse MSA3 QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Testen und Anwenden Messsystemanalyse MSA3 Autor: Dr. Konrad Reuter Kann man sich auf Messergebnisse verlassen? Vielfältige Einflüsse können das Ergebnis

Mehr

MIND MAPPING FORTBILDUNG INHALT

MIND MAPPING FORTBILDUNG INHALT MIND MAPPING FORTBILDUNG im Seminarhaus SCHMIEDE INHALT WAS IST MIND MAPPING?... 2 GRUNDLAGEN... 3 Radiales und strahlendes Denken... 3 Visualisierung... 3 Schlüsselwörter-Arrangements... 4 GRUNDREGELN...

Mehr

TQU GROUP. Steinbeis-Unternehmen. Innovations- und Qualitätsmethoden: Wann und wie unterstützen sie?

TQU GROUP. Steinbeis-Unternehmen. Innovations- und Qualitätsmethoden: Wann und wie unterstützen sie? TQU GROUP Steinbeis-Unternehmen Innovations- und Qualitätsmethoden: Wann und wie unterstützen sie? Innovations- und Qualitätszirkel 2010 24. Juni 2010 in Baden, Schweiz Fon +49 731 93762 23 helmut.bayer@tqu-group.com

Mehr

Methoden, die die Qualität sichern. Prozesse, die die Umwelt schonen. Arbeitsbedingungen, die den Menschen schützen.

Methoden, die die Qualität sichern. Prozesse, die die Umwelt schonen. Arbeitsbedingungen, die den Menschen schützen. INTEGRIERTE MANAGEMENTSYSTEME Methoden, die die Qualität sichern. Prozesse, die die Umwelt schonen. Arbeitsbedingungen, die den Menschen schützen. QUALITÄTSMANAGEMENT ARBEITSSCHUTZMANAGEMENT UMWELTMANAGEMENT

Mehr

Kreativmethoden in Phasen

Kreativmethoden in Phasen Kreativmethoden in Phasen eingeteilt: Etappe 1: Das Ziel klären - Hier geht es darum, das Ziel zu präzisieren oder das Problem klarer zu sehen - Beispiele für Methoden: o Mindmapping o Dreieck auf der

Mehr

Der Morphologische Kasten (Zwicky Box) Die Schatzkiste für kreative Weiterdenker Autor: Jürgen P. Bläsing

Der Morphologische Kasten (Zwicky Box) Die Schatzkiste für kreative Weiterdenker Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Testen und Anwenden Der Morphologische Kasten (Zwicky Box) Die Schatzkiste für kreative Weiterdenker Autor: Jürgen P. Bläsing Es kommt im Privatleben

Mehr

Qualifikationsprofil. Dipl.-Ing. Technische Chemie Auditor. Geburtsjahr: 1962 Wohnort : Oberpfalz

Qualifikationsprofil. Dipl.-Ing. Technische Chemie Auditor. Geburtsjahr: 1962 Wohnort : Oberpfalz Profil-Nr.: I406/2012 Persönliche Daten Qualifikationsprofil Dipl.-Ing. Technische Chemie Auditor tacheles Services Arzbergstr. 15 A-6410 Telfs Tel.: +43(0)5262-209 03 0 +49(0)8021-32333 82 Fax: +43(0)5262-209

Mehr

BIA-Wissensreihe Teil 4. Mind Mapping Methode. Bildungsakademie Sigmaringen

BIA-Wissensreihe Teil 4. Mind Mapping Methode. Bildungsakademie Sigmaringen BIA-Wissensreihe Teil 4 Mind Mapping Methode Bildungsakademie Sigmaringen Inhalt Warum Mind Mapping? Für wen sind Mind Maps sinnvoll? Wie erstellt man Mind Maps? Mind Mapping Software 3 4 5 7 2 1. Warum

Mehr

Die Schnittstellenmatrix Autor: Jürgen P. Bläsing

Die Schnittstellenmatrix Autor: Jürgen P. Bläsing QUALITY-APPs Applkatonen für das Qaltätsmanagement Prozessmanagement De Schnttstellenmatrx Ator: Jürgen P. Bläsng Schnttstellen (Übergangsstellen, Verbndngsstellen) n betreblchen Prozessen ergeben sch

Mehr

Die Taguchi Verlustfunktion (Quality Loss Function) Qualitätsverluste ganzheitlich minimieren

Die Taguchi Verlustfunktion (Quality Loss Function) Qualitätsverluste ganzheitlich minimieren QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Probieren und Studieren Die Taguchi Verlustfunktion (Quality Loss Function) Qualitätsverluste ganzheitlich minimieren Autor: Jürgen P. Bläsing Mit

Mehr

Brainstorming, Mind Mapping & Affinity-Diagram Ferienakademie Tutzing 26.4.09

Brainstorming, Mind Mapping & Affinity-Diagram Ferienakademie Tutzing 26.4.09 Institut für Werkzeugmaschinen Brainstorming, Mind Mapping & Affinity-Diagram Ferienakademie Tutzing 26.4.09 Andrea Reiter Institut für Werkzeugmaschinen Gliederung 1. Idee und Kreativität 2. Brainstorming

Mehr

Sie möchten lernen, wie man Mind Maps erstellt? Bevor Sie loslegen, möchte ich Ihnen

Sie möchten lernen, wie man Mind Maps erstellt? Bevor Sie loslegen, möchte ich Ihnen Mind Mapping Informationen visualisieren In diesem Kapitel: Was ein Mind Map auszeichnet Wie Sie Ihr erstes Mind Map erstellen Wofür Sie Mind Maps einsetzen können 1 Sie möchten lernen, wie man Mind Maps

Mehr

Fragenkatalog. für interne Systemaudits DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949. Mit Fragen zu kundenspezifischen Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme

Fragenkatalog. für interne Systemaudits DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949. Mit Fragen zu kundenspezifischen Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme 2009 Fragenkatalog für interne Systemaudits DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949 Mit Fragen zu kundenspezifischen Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme Martin Zander 2 M. Zander Fragenkatalog Für interne

Mehr

Reklamations- und Beschwerdemanagement Complaints-handling in Organisationen nach DIN ISO 10002

Reklamations- und Beschwerdemanagement Complaints-handling in Organisationen nach DIN ISO 10002 QUALITY APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Reklamations- und Beschwerdemanagement Complaints-handling in Organisationen nach DIN ISO 10002 Autor: Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing Das Reklamations-

Mehr

STECKBRIEF GREEN BELT

STECKBRIEF GREEN BELT C.O.M.E.S coaching. optimierung. managementsysteme. effektivität. strategien STECKBRIEF GREEN BELT Ausbildung zum 6 Sigma Green Belt mit Zertifizierung nach 17024, im akkreditierten Bereich Auszug aus

Mehr

Kurzvorstellung»Jung + Partner Management GmbH« Quality meets productivity!

Kurzvorstellung»Jung + Partner Management GmbH« Quality meets productivity! Kurzvorstellung»Jung + Partner Management GmbH«Sitz Anzahl Mitarbeiter Branchenschwerpunkt Kooperationspartner Niederösterreich, 2345 Brunn am Gebirge Consulting, Training, Coaching zu den Themen Lean

Mehr

New Public Management

New Public Management Klaus Krönlein New Public Management im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung Darstellung eines Grundlagenmodells Diplomica Verlag Klaus Krönlein New Public Management im Bereich der gesetzlichen

Mehr

Interne und externe Auditierung von Umwelt- und Arbeitsschutzmanagementsystemen

Interne und externe Auditierung von Umwelt- und Arbeitsschutzmanagementsystemen Interne und externe Auditierung von Umwelt- und Arbeitsschutzmanagementsystemen Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen Seite 1 Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen

Mehr

Ablauf Wieso das Ganze? ABC-Listen 6-3-5 Methode Brainstorming Brainwriting MindMapping Sandwitch Domino. Wieso das Ganze? Wieso das Ganze?

Ablauf Wieso das Ganze? ABC-Listen 6-3-5 Methode Brainstorming Brainwriting MindMapping Sandwitch Domino. Wieso das Ganze? Wieso das Ganze? Ablauf Wieso das Ganze? ABC-Listen 6-3-5 Methode Brainstorming Brainwriting Sandwitch Domino Wieso das Ganze? Wieso das Ganze? Wieso das Ganze? sieht Symbole, z. B. Buchstaben, Wörter eher auditiv Braucht

Mehr

ISO9001 2015 QM-Dienstleistungen Holger Grosser Simonstr. 14 90766 Fürth Tel: 0911/49522541 www.qm-guru.de

ISO9001 2015 QM-Dienstleistungen Holger Grosser Simonstr. 14 90766 Fürth Tel: 0911/49522541 www.qm-guru.de ISO9001 2015 Hinweise der ISO Organisation http://isotc.iso.org/livelink/livelink/open/tc176sc2pub lic Ausschlüsse im Vortrag Angaben, die vom Vortragenden gemacht werden, können persönliche Meinungen

Mehr

Unternehmensberatung SMCT MANAGEMENT QM-BERATUNG MIT SYSTEM IST MEHR ALS NUR EIN SCHLAGWORT, SONDERN MEINE PHILOSOPHIE

Unternehmensberatung SMCT MANAGEMENT QM-BERATUNG MIT SYSTEM IST MEHR ALS NUR EIN SCHLAGWORT, SONDERN MEINE PHILOSOPHIE Unternehmensberatung SMCT MANAGEMENT QM-BERATUNG MIT SYSTEM IST MEHR ALS NUR EIN SCHLAGWORT, SONDERN MEINE PHILOSOPHIE DER BERATER DQS AUDITOR ISO/TS 16949 AUDITOR AUDITOR VDA 6.3 EOQ QUALITY AUDITOR DGQ

Mehr

Qualitätsaudit. Planung und Durchführung von Audits nach DIN EN ISO 9001:2000. Bearbeitet von Gerhard Gietl, Werner Lobinger

Qualitätsaudit. Planung und Durchführung von Audits nach DIN EN ISO 9001:2000. Bearbeitet von Gerhard Gietl, Werner Lobinger Qualitätsaudit Planung und Durchführung von Audits nach DIN EN ISO 9001:2000 Bearbeitet von Gerhard Gietl, Werner Lobinger 1. Auflage 2003. Taschenbuch. 128 S. Paperback ISBN 978 3 446 22292 2 Format (B

Mehr

Vorlagen für erfolgreiche DMAIC Projekte

Vorlagen für erfolgreiche DMAIC Projekte QUALITY APPS Applikationen für das Qualitätsmanagement Vorlagen für erfolgreiche DMAIC Projekte Autorin Ulla Bläsing DMAIC steht für Define, Measure, Analyze, Improve und Control. Es ist die zentrale Vorgehensweise

Mehr

Die EWMA Regelkarte Exponentially Weighted Moving Average

Die EWMA Regelkarte Exponentially Weighted Moving Average QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Probieren und Studieren Die EWMA Regelkarte Exponentially Weighted Moving Average Effizientere Prozesslenkung durch Regelkarten mit Gedächtnis Autor:

Mehr

Excel. Funktionen professionell einsetzen

Excel. Funktionen professionell einsetzen Excel Funktionen professionell einsetzen Verlag: BILDNER Verlag GmbH Bahnhofstraße 8 94032 Passau http://www.bildner-verlag.de info@bildner-verlag.de Tel.: +49 851-6700 Fax: +49 851-6624 ISBN: 978-3-8328-0080-2

Mehr

Qualitätsmanagementsysteme im Gesundheitswesen

Qualitätsmanagementsysteme im Gesundheitswesen Paul Rudnick Qualitätsmanagementsysteme im Gesundheitswesen Anforderungen für die Zertifizierung von Medizinprodukten Diplomica Verlag Paul Rudnick Qualitätsmanagementsysteme im Gesundheitswesen: Anforderungen

Mehr

Die Management Checkliste

Die Management Checkliste Die TQU Management Checkliste Seite 1 Jürgen P. Bläsing Die vollständige Checkliste ist als kostengünstiges QUALITY APP im TQU VERLAG erhältlich. >>>> Modernes Prozessmanagement Die Management Checkliste

Mehr

Automotive Embedded Software. Beratung Entwicklung Tools

Automotive Embedded Software. Beratung Entwicklung Tools Automotive Embedded Software Beratung Entwicklung Tools 2 3 KOMPLEXE PROJEKTE SIND BEI UNS IN GUTEN HÄNDEN. Die F+S GmbH engagiert sich als unabhängiges Unternehmen im Bereich Automotive Embedded Software

Mehr

Integrierte Managementsysteme Eichenstraße 7b 82110 Germering ims@prozess-effizienz.de. 1. Qualitätsmanagement

Integrierte Managementsysteme Eichenstraße 7b 82110 Germering ims@prozess-effizienz.de. 1. Qualitätsmanagement 1. Qualitätsmanagement Die Begeisterung Ihrer Kunden, die Kooperation mit Ihren Partnern sowie der Erfolg Ihres Unternehmens sind durch ein stetig steigendes Qualitätsniveau Ihrer Produkte, Dienstleistungen

Mehr

Leseprobe. Thomas Hummel, Christian Malorny. Total Quality Management. Tipps für die Einführung. ISBN (Buch): 978-3-446-41609-3

Leseprobe. Thomas Hummel, Christian Malorny. Total Quality Management. Tipps für die Einführung. ISBN (Buch): 978-3-446-41609-3 Leseprobe Thomas Hummel, Christian Malorny Total Quality Management Tipps für die Einführung ISBN (Buch): 978-3-446-41609-3 ISBN (E-Book): 978-3-446-42813-3 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

Kompetenzen gestalten und produktiv entfalten

Kompetenzen gestalten und produktiv entfalten Akzente setzen Kompetenzen gestalten und produktiv entfalten TQU GROUP Ihr Partner für unternehmerische und persönliche Herausforderungen Beraten Begleiten Weiterbilden Zertifizieren Informieren Die TQU

Mehr

Perspektiven. Persönliche Qualifikation mit hochwertigen Urkunden und Zertifikaten. Steinbeis-Hochschule Berlin in Zusammenarbeit mit der TQU Akademie

Perspektiven. Persönliche Qualifikation mit hochwertigen Urkunden und Zertifikaten. Steinbeis-Hochschule Berlin in Zusammenarbeit mit der TQU Akademie Perspektiven Persönliche Qualifikation mit hochwertigen n und en Steinbeis-Hochschule Berlin in Zusammenarbeit mit der TQU Akademie Stand 01.10.2010 Institut für Business Excellence Prüfungs- und Zertifizierungsordnung

Mehr

Qualität. Interner Prozessauditor gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Prozessauditor in der Lieferkette gemäß VDA 6.3 (TÜV )

Qualität. Interner Prozessauditor gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Prozessauditor in der Lieferkette gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Qualität Interner Prozessauditor gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Prozessauditor in der Lieferkette gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Qualität Interner Prozessauditor gemäß VDA 6.3 (TÜV ) First-Party-Auditor Ihr Nutzen Aufgrund

Mehr

Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt

Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt Beim Mind Mapping notieren Sie Ihre Gedanken nicht wie üblich hinter- oder untereinander. Anstelle dessen schreiben Sie das Hauptthema Ihrer Notizen auf die Mitte

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR. Mindmapping mit. Mindjet MindManager 2012. Gudrun Rehn-Göstenmeier LERNEN ÜBEN ANWENDEN

DAS EINSTEIGERSEMINAR. Mindmapping mit. Mindjet MindManager 2012. Gudrun Rehn-Göstenmeier LERNEN ÜBEN ANWENDEN DAS EINSTEIGERSEMINAR Mindmapping mit Mindjet MindManager 2012 Gudrun Rehn-Göstenmeier LERNEN ÜBEN ANWENDEN qéáä=fw=iéêåéå in t~ë=ëáåç=jáåçã~ééáåö=ìåç jáåçàéí=jáåçj~å~öéê\ jáåçã~ééáåö Beim Mindmapping

Mehr

Alina Schneider. Erfolg in Data-Warehouse-Projekten. Eine praxisnahe Analyse von Erfolgsfaktoren und -kriterien. Diplomica Verlag

Alina Schneider. Erfolg in Data-Warehouse-Projekten. Eine praxisnahe Analyse von Erfolgsfaktoren und -kriterien. Diplomica Verlag Alina Schneider Erfolg in Data-Warehouse-Projekten Eine praxisnahe Analyse von Erfolgsfaktoren und -kriterien Diplomica Verlag Alina Schneider Erfolg in Data-Warehouse-Projekten: Eine praxisnahe Analyse

Mehr

Qualitätsmanagement in Gesundheitstelematik und Telemedizin: Sind ISO 9001 basierte Managementsysteme geeignet?

Qualitätsmanagement in Gesundheitstelematik und Telemedizin: Sind ISO 9001 basierte Managementsysteme geeignet? DGG e.v. PRE-WORKSHOP TELEMED BERLIN 2009 Qualitätsmanagement in Gesundheitstelematik und Telemedizin: Sind ISO 9001 basierte Managementsysteme geeignet? Dr. med. Markus Lindlar Deutsches Zentrum für Luft-

Mehr

Erik Hüttenberger. Der Sportverein als Marke. Mit Markenmanagement Vereinsprobleme bekämpfen. Diplomica Verlag

Erik Hüttenberger. Der Sportverein als Marke. Mit Markenmanagement Vereinsprobleme bekämpfen. Diplomica Verlag Erik Hüttenberger Der Sportverein als Marke Mit Markenmanagement Vereinsprobleme bekämpfen Diplomica Verlag Erik Hüttenberger Der Sportverein als Marke: Mit Markenmanagement Vereinsprobleme bekämpfen ISBN:

Mehr

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmensstrategie (1/2) Unsere Erfolgsfaktoren - Ihre Vorteile Wir stellen von Ihnen akzeptierte Lösungen bereit Wir betrachten

Mehr

Mind-Maps im Fachunterricht und ihre Umsetzung in Word for Windows, Microsoft Excel und Powerpoint

Mind-Maps im Fachunterricht und ihre Umsetzung in Word for Windows, Microsoft Excel und Powerpoint Mind-Maps im Fachunterricht und ihre Umsetzung in Word for Windows, Microsoft Excel und Powerpoint Dialogorientiertes Mind-Mapping Bertram Thiel Oberstudienrat, gepr. Sprecherzieher B.Thiel@kbbz-neunkirchen.de

Mehr

Audits und Assessments als Mittel zur Risk Mitigation in der Aviatik. Helmut Gottschalk. AeroEx 2012 1

Audits und Assessments als Mittel zur Risk Mitigation in der Aviatik. Helmut Gottschalk. AeroEx 2012 1 1 Audits und Assessments als Mittel zur Risk Mitigation in der Aviatik Helmut Gottschalk AeroEx 2012 1 Agenda Definitionen Assessments in der Aviatik Audits in der Aviatik Interne Audits im Risk Management

Mehr

QUALITY APP Messsystemanalyse komplett

QUALITY APP Messsystemanalyse komplett QUALITY APP Messsystemanalyse komplett Hinweise zur Validierung der Programme MSA1, MSA2, MSA3, MSA4, MSA5, MSA6 Dr. Konrad Reuter TQU VERLAG Inhalt Validierung Messtechnischer Software mit Microsoft EXCEL...

Mehr

Was erschließt Weiterbildung Ein Perspektivenwechsel

Was erschließt Weiterbildung Ein Perspektivenwechsel Was erschließt Weiterbildung Ein Perspektivenwechsel Gudrun Jürß 04.05.2011 einbeis-stiftung Was erwarten Sie von Weiterbildung? Weiterbildung kann nur erfüllen, was Sie als Ziel definiert haben einbeis-stiftung

Mehr

Jetzt geben Sie die Formeln in der Spalte /Gesamt ein. In diesem Beispiel lauten die Formeln:

Jetzt geben Sie die Formeln in der Spalte /Gesamt ein. In diesem Beispiel lauten die Formeln: Rechnungen mit MS-Word und MS-Excel 1 Es gibt viele Möglichkeiten, ein Rechnungsformular zu erstellen, ohne einen Taschenrechner verwenden zu müssen. Wir zeigen Ihnen heute eine ganz einfache Methode -

Mehr

QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement

QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement QUALITY-APPs Applikationen für das Qualitätsmanagement Assessoren Workbook Das EFQM Modell 2013 in der Praxis anwenden Autor: Jürgen P. Bläsing Das Vorgehen nach dem Excellence Modell wurde von der European

Mehr

Über den Autor 9. Einführung 23

Über den Autor 9. Einführung 23 Inhaltsverzeichnis Über den Autor 9 Einführung 23 Über dieses Buch 23 Konventionen in diesem Buch 23 Was Sie nicht lesen müssen 24 Törichte Annahmen über den Leser 24 Wie dieses Buch aufgebaut ist 25 Teil

Mehr

Audits und Assessments als Mittel zur Risk Mitigation in der Aviatik. Joel Hencks

Audits und Assessments als Mittel zur Risk Mitigation in der Aviatik. Joel Hencks Audits und Assessments als Mittel zur Risk Mitigation in der Aviatik Joel Hencks AeroEx 2012 1 1 Agenda Assessments in der Aviatik Audits in der Aviatik Interne Audits im Risk Management Management System

Mehr

Datenvisualisierung mit JMP

Datenvisualisierung mit JMP Datenvisualisierung mit JMP Patrick René Warnat HMS Analytical Software GmbH Rohrbacherstr. 26 Heidelberg patrick.warnat@analytical-software.de Zusammenfassung Das JMP Paket ist ein Softwareprodukt der

Mehr

Automatisierungstechnik und die IT-Welt

Automatisierungstechnik und die IT-Welt Automatisierungstechnik und die IT-Welt abacon group Automatisierungstechnik und die IT-Welt abacon group. Wissen vernetzt. Automatisierungstechnik und die IT-Welt Alles aus einer Hand von erfahrenen Profis.

Mehr

Formulare für das Qualitätsmanagement

Formulare für das Qualitätsmanagement Diese Formularsammlung können Sie kostengünstig als QUALITY APP im Word-Format bekommen. Damit können Sie sofort Ihre eigenen Formulare entwickeln und einsetzen >>>. www.tqu-verlag.de QUALITY APP Formulare

Mehr

Excel 2010 für Windows. Grundkurs kompakt. Sabine Spieß 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, September 2011. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-EX2010-G-UA

Excel 2010 für Windows. Grundkurs kompakt. Sabine Spieß 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, September 2011. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-EX2010-G-UA Sabine Spieß 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, September 2011 Excel 2010 für Windows Grundkurs kompakt inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-EX2010-G-UA 7.4 Anordnung der Diagrammdaten vertauschen Daten spalten-

Mehr

Skriptum zur Unterstützung der VU Qualitätsmanagement (330.081) WS 2007/2008

Skriptum zur Unterstützung der VU Qualitätsmanagement (330.081) WS 2007/2008 Qualitätsmanagement Skriptum zur Unterstützung der VU Qualitätsmanagement (330.081) WS 2007/2008 Institut für Managementwissenschaften Bereich Betriebstechnik und Systemplanung Theresianumgasse 27 1040

Mehr

MBtech Academy. MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen

MBtech Academy. MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen MBtech Academy MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen Fon: +49(0)7031 686-5544 Fax: +49(0)711 305 212 7096 Email: academy@mbtech-group.com Wir sind auch online für Sie da,

Mehr

Change Management in der öffentlichen Verwaltung

Change Management in der öffentlichen Verwaltung Christian Wörpel Change Management in der öffentlichen Verwaltung Die Verwaltungsbeschäftigten im Fokus von IT-Veränderungsprozessen Diplomica Verlag Christian Wörpel Change Management in der öffentlichen

Mehr

Lizenzierung von StarMoney 8.0 bzw. StarMoney Business 5.0 durchführen

Lizenzierung von StarMoney 8.0 bzw. StarMoney Business 5.0 durchführen Lizenzierung von StarMoney 8.0 bzw. StarMoney Business 5.0 durchführen In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Lizenzierung der StarMoney 8.0 bzw. StarMoney Business 5.0 erläutern. In dieser Anleitung

Mehr

Mindmapping mit Mindjet MindManager 9

Mindmapping mit Mindjet MindManager 9 DAS EINSTEIGERSEMINAR Mindmapping mit Mindjet MindManager 9 von Gudrun Rehn-Göstenmeier 1. Auflage Mindmapping mit Mindjet MindManager 9 Rehn-Göstenmeier schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

EVM Earned Value Method FWA Fertigstellungswertanalyse

EVM Earned Value Method FWA Fertigstellungswertanalyse EVM Earned Value Method FWA Fertigstellungswertanalyse Project Controlling mit Erfolg www.sc4pm.com SCHRÖDER CONSULTANTS, Dipl.-Ing. Fred Schröder, Waldstr. 8 b, D-82205 Gilching, Tel.: +49 8105 4066,

Mehr

AnSyS Salesdata AnSyS.ERP AnSyS.B4C

AnSyS Salesdata AnSyS.ERP AnSyS.B4C AnSyS Salesdata AnSyS.ERP AnSyS.B4C Anleitung/Dokumentation für die Umstellung auf SEPA/IBAN AnSyS GmbH 2013 Seite 1 2013 AnSyS GmbH Stand: 17.10.13 Urheberrecht und Gewährleistung Alle Rechte, auch die

Mehr