Corporate Design. Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Styleguide Netzwerk Verbraucherforschung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Corporate Design. Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Styleguide Netzwerk Verbraucherforschung"

Transkript

1 Corporate Design Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Styleguide Netzwerk Verbraucher März 2016

2 2 1. Logo Wort-Bild-Marke

3 3 1.1 Logo Schutzzone 44,50 mm 54 mm Die Schutzzone definiert den Mindestabstand der Wort-Bild-Marke zu anderen Gestaltungselementen. Sie muss immer eingehalten werden.

4 4 1.2 Logo Anwendungsgrößen 100 % Referenzgröße Länge inkl. Schutzzone = 54 mm Höhe inkl. Schutzzone = 44,5 mm 75 % Standard-Anwendungsgöße für A4-Publikationen/Briefbogen Länge inkl. Schutzzone = 40,5 mm Höhe inkl. Schutzzone = 33,38 mm 60 % Mindestgröße Länge inkl. Schutzzone = 32,40 mm Höhe inkl. Schutzzone = 26,70 mm Die Mindestgröße von 60 % darf nicht unterschritten werden, um eine gute Lesbarkeit zu garantieren.

5 5 1.3 Logo Varianten Prinzipiell ist eine farbige Darstellung der Wort-Bild-Marke immer vorzuziehen.

6 6 2. Farben und Werte Gelb Euroskala: C 0 M 12 Y 100 K 5 RGB-Werte: R 248 G 209 B 0 Hexadezimal-Wert: #f8d100 Rot Euroskala: C 0 M 100 Y 100 K 0 RGB-Werte: R 226 G 0 B 26 Hexadezimal-Wert: #e2001a Schwarz Euroskala: C 0 M 0 Y 0 K 100 RGB-Werte: R 0 G 0 B 0 Hexadezimal-Wert: # % schwarz 60% schwarz 100% schwarz

7 7 3. Typografie Corporate Schrift Logo BundesSerif A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z Ø Ω < > ¼ ½ ¾ + = ± ~ Schriftschnitte BundesSerif Regular In der Wort-Bild-Marke kommt die Coporate Schrift BundesSerif im Schriftschnitt Regular zum Einsatz. Siehe auch Styleguide der Bundesregierung.

8 8 3.1 Typografie Kommunikationsmittel BundesSerif A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z Ø Ω < > ¼ ½ ¾ + = ± ~ Schriftschnitte BundesSerif Regular BundesSerif Regular Italic BundesSerif Medium BundesSerif Medium Italic BundesSerif Bold BundesSerif Bold Italic Bei allen Kommunikationsmitteln kommt die BundesSerif in den aufgeführten Schriftschnitten zum Einsatz. Siehe auch Styleguide der Bundesregierung.

9 9 3.2 Typografie Kommunikationsmittel BundesSans A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z Ø Ω < > ¼ ½ ¾ + = ± ~ Schriftschnitte BundesSans Regular BundesSans Regular Italic BundesSans Medium BundesSans Medium Italic BundesSans Bold BundesSans Bold Italic Zusätzlich kann die BundesSans in den aufgeführten Schriftschnitten verwendet werden. Siehe auch Styleguide der Bundesregierung.

10 Typografie Kommunikationsmittel Cambria A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z Ø Ω < > ¼ ½ ¾ + = ± ~ Schriftschnitte Cambria Regular Cambria Italic Cambria Bold Cambria Bold Italic Steht die BundesSerif nicht zur Verfügung, darf alternativ die Cambria in den aufgeführten Schriftschnitten verwendet werden.

11 Typografie Kommunikationsmittel Calibri A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z Ø Ω < > ¼ ½ ¾ + = ± ~ Schriftschnitte Calibri Light Calibri Light Italic Calibri Regular Calibri Italic Calibri Bold Calibri Bold Italic Steht die BundesSans nicht zur Verfügung, darf alternativ die Calibri in den aufgeführten Schriftschnitten verwendet werden.

12 Typografie Webanwendung Bitter A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z Ø Ω < > ¼ ½ ¾ + = ± ~ Schriftschnitte Bitter Regular Bitter Italic Bitter Bold Für Webanwendungen kommt die Bitter in den aufgeführten Schriftschnitten zum Einsatz.

13 Typografie Webanwendung Open Sans A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z Ø Ω < > ¼ ½ ¾ + = ± ~ Schriftschnitte Open Sans Light Open Sans Light Italic Open Sans Regular Open Sans Italic Open Sans Semibold Open Sans Semibold Italic Open Sans Bold Open Sans Bold Italic Zusätzlich kann bei Webanwendungen die Open Sans in den aufgeführten Schriftschnitten verwendet werden.

14 14 4. Anwendung Din A4 Format Das Logo steht immer auf weißem Hintergrund und wird rechtsbünding angeordnet.

15 Anwendung Din A4 Format Die Platzierung der Bild-Wort-Marke in Kombination mit dem Logo der Bundesregierung erfolgt durch die im Styleguide der Bundesregierung definierten Vorgaben.

CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH. forum Thüringer Wald e.v.

CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH. forum Thüringer Wald e.v. CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH BASIS LOGO AUF WEIßEM HINTERGRUND BASIS LOGO AUF WEIßEM HINTERGRUND Farbe: weißgrün 45% von dunkelgrün CMYK 75 / 0 / 100 / 0 e Ubunthu Bold Schriftgrad: 13,5 Pt Laufweite:

Mehr

Styleguide Fördermaßnahmen Konjunkturpaket

Styleguide Fördermaßnahmen Konjunkturpaket Styleguide Fördermaßnahmen Konjunkturpaket Die Bundesregierung hat für Baumaßnahmen im Rahmen des Zukunftsinvestitionsgesetzes beschlossen, dass zur Information der Bürgerinnen und Bürger mit einheitlichen

Mehr

12.1 PARTNER ANWENDUNGEN LOGOANWENDUNG WERBEMITTEL

12.1 PARTNER ANWENDUNGEN LOGOANWENDUNG WERBEMITTEL 12.1 PARTNER ANWENDUNGEN WERBEMITTEL Bei Verwendung des Logos Olympiaregion Seefeld auf Werbemittel, die nicht innerhalb des Corporate Designs der Olympiaregion Seefeld gestaltet werden, müssen einige

Mehr

WissenschafTSjahr 2016*17

WissenschafTSjahr 2016*17 Seite 1 WissenschafTSjahr 2016*17 CD-Manual für Partner und Förderprojekte Stand: 03.03.2016 Aufbau Position und Größe Seite 2 Das gibt es in zwei Versionen, wobei Version 1 vorrangig benutzt wird. Die

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf

CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf CORPORATE DESIGN MANUAL DAS CORPORATE DESIGN MANUAL INHALT Die Aufgabe eines einheitlichen Erscheinungsbildes ist es, eine Marke klar zu positionieren und für Gäste, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Mitbewerber

Mehr

bea CORPORATE DESIGN MANUAL Stand: Mai 2015

bea CORPORATE DESIGN MANUAL Stand: Mai 2015 bea CORPORATE DESIGN MANUAL Stand: Mai 2015 Inhalt 03 Das Logo 04 Die Farben 05 Die Schriften 06 Schutzzone 07 Falsche Anwendungen 08 Umgang mit Zusatzlogos 09 Impressum Logo 03 25 mm Minimalgröße 30 mm

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf

CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf CORPORATE DESIGN MANUAL DAS CORPORATE DESIGN MANUAL INHALT Die Aufgabe eines einheitlichen Erscheinungsbildes ist es, eine Marke klar zu positionieren und für Gäste, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Mitbewerber

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL. Corporate Design Leitlinien

CORPORATE DESIGN MANUAL. Corporate Design Leitlinien CORPORATE DESIGN MANUAL Corporate Design Leitlinien Inhalt 01 Logo Aufbau Schutzzone, Dateiformate 04 02 Logo Dos & Don ts Dos & Don ts 05 03 Logo Schrift Calibri Light 06 04 Logo Farben Primärfarben,

Mehr

SEITE 1. CD MANUAL für Partner und Förderprojekte

SEITE 1. CD MANUAL für Partner und Förderprojekte SEITE 1 Wissenschaftsjahr 2015 Zukunftsstadt CD MANUAL für Partner und Förderprojekte SEITE 2 Logo Aufbau Das Logo gibt es in zwei Versionen, wobei Version 1 vorrangig benutzt wird. Die Oberzeile in weiß

Mehr

Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH

Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH Dokument zur internen Verwendung und als Information für promedico-servicepartner Stand: 18.06.2014 MKT-001-V1-IVP Vorwort promedico

Mehr

Bürgerdialog der Bundesregierung

Bürgerdialog der Bundesregierung Bürgerdialog der Bundesregierung Design-Manual Stand: 23. März 2015 2 Inhalt Inhalt 3 Nutzungsbedingungen 4 Logo 6 Farben 7 Schriften 8 Technische Informationen 3 Nutzungsbedingungen Nutzung des Bürgerdialog-Logos

Mehr

Einsatz und Umfeld. Farben 2.1 KLEINES LANDESLOGO

Einsatz und Umfeld. Farben 2.1 KLEINES LANDESLOGO 2.1 KLEINES LANDESLOGO Einsatz und Umfeld KLEINES UND GROSSES LANDESLOGO Auf Broschüren, Druckschriften oder bei Außenkennzeichnungen der LUBW darf neben dem LUBW-Logo und Partner- bzw. Sponsorenlogos

Mehr

Logo Versionen Einfarbige Anwendung Autorisierte Partner Hintergrund Don'ts Geschützter Bereich Platzierung Grössenverhältnisse

Logo Versionen Einfarbige Anwendung Autorisierte Partner Hintergrund Don'ts Geschützter Bereich Platzierung Grössenverhältnisse Versionen Einfarbige Anwendung Autorisierte Partner Hintergrund Don'ts Geschützter Bereich Platzierung Grössenverhältnisse Corporate Identity und Corporate Design Manual Juni 2017 7 Versionen Logo mit

Mehr

Elemente und Anwendungen. Corporate-Design-Richtlinien

Elemente und Anwendungen. Corporate-Design-Richtlinien und Anwendungen Corporate-Design-Richtlinien Juli 2011 Inhalt Einleitung 3 Elemente 4 Logo 5 Schriften 10 Farben 12 Anwendungen 14 Briefschaften 15 Publikationen 21 PowerPoint 31 Gebäudesignalisation 34

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL

CORPORATE DESIGN MANUAL PINK Cosmetics CORPORATE DESIGN MANUAL Version 1.1 31.03.2016 www.w3alpha.com INHALTSVERZEICHNIS KONTAKTINFORMATIONEN Kontaktinformationen Logo Schriften Farben Bildmaterial 03 04 08 10 11 Das Corporate

Mehr

Corporate Design Guide Logo

Corporate Design Guide Logo INHALT CORPORATE DESIGN 1 5 Corporate Design Guide Logo CORPORATE DESIGN STYLEGUIDE. Juli 2015 VERSION 1.0 CORPORATE DESIGN STYLEGUIDE. Juli 2015 VERSION 1.0 INHALT 1 01 Ansprechpartner 2 02 Das Logo 3

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Logovariationen. Anwendungsregeln des Logos Schutzzone. Anwendungsregeln des Logos Mindestgröße. Gebote und Verbote des Logos

Inhaltsverzeichnis. Logovariationen. Anwendungsregeln des Logos Schutzzone. Anwendungsregeln des Logos Mindestgröße. Gebote und Verbote des Logos Design Manual Inhaltsverzeichnis 04 Logovariationen 05 Anwendungsregeln des Logos Schutzzone 06 Anwendungsregeln des Logos Mindestgröße 07 Gebote und Verbote des Logos 08 Farben 10 Logo auf farbigen Flächen

Mehr

LOGO UND CORPORATE DESIGN FÜR DAS TOURISMUS-CLUSTER SCHLESWIG HOLSTEIN

LOGO UND CORPORATE DESIGN FÜR DAS TOURISMUS-CLUSTER SCHLESWIG HOLSTEIN LOGO UND CORPORATE DESIGN FÜR DAS TOURISMUS-CLUSTER SCHLESWIG HOLSTEIN CORPORATE DESIGNMANUAL Logo Farben Schriften LOGO Darstellungsvarianten Positivdarstellung Positivdarstellung einfarbig schwarz Negativdarstellung

Mehr

CORPORATE DESIGN UND MARKEN GRUNDLAGEN

CORPORATE DESIGN UND MARKEN GRUNDLAGEN DESIGN UND MARKEN GRUNDLAGEN WIR LIEBEN DIE MARKE. KONTAKT Addresse Telefon & Fa Online Thikos Kinderland GmbH Auf dem Lohe 2 57392 Schmallenberg T +49 (0) 2972 97 85 55 F +49 (0) 2972 97 85 56 Email:

Mehr

LOGO HANDBUCH Definition der grundlegenden Verwendung des Logos BIKE COMPANY

LOGO HANDBUCH Definition der grundlegenden Verwendung des Logos BIKE COMPANY LOGO HANDBUCH Definition der grundlegenden Verwendung des Logos EINLEITUNG Das KELLYS CORPORATE DESIGN Handbuch legt die grundlegenden Bestimmungen für die Verwendung der grafischen Einheinten des Logos

Mehr

Leitfaden zum Jubiläumsdesign

Leitfaden zum Jubiläumsdesign Leitfaden zum Jubiläumsdesign Einleitung Um ein durchgängiges Erscheinungsbild in allen Kommunikationsbereichen der Universität Göttingen anlässlich des 275-jährigen Jubiläums aufzubauen, haben wir ein

Mehr

INHALT SCHRIFT & SCHREIBWEISE LOGO DESIGNELEMENTE FARBE LOGO LOGO MIT CLAIM LOGO TV MINDESTGRÖSSE & MINDESTABSTAND LOGO SO BITTE NICHT

INHALT SCHRIFT & SCHREIBWEISE LOGO DESIGNELEMENTE FARBE LOGO LOGO MIT CLAIM LOGO TV MINDESTGRÖSSE & MINDESTABSTAND LOGO SO BITTE NICHT Design manual INHALT LOGO LOGO LOGO MIT CLAIM LOGO TV MINDESTGRÖSSE & MINDESTABSTAND LOGO SO BITTE NICHT FARBE PRIMÄRFARBEN SEKUNDÄRFARBEN/ABSTUFUNGEN VERWENDUNG VON FARBEN SCHRIFT & SCHREIBWEISE PRIMÄRSCHRIFT

Mehr

Manual. zur Verwendung der Wort- und Bildmarke Ein Unternehmen der CTS Eventim Gruppe

Manual. zur Verwendung der Wort- und Bildmarke Ein Unternehmen der CTS Eventim Gruppe Manual zur Verwendung der Wort- und Bildmarke Ein Unternehmen der CTS Eventim Gruppe 1. Die oeticket.com-farben EURO-SCALA (4C) In diesem Abschnitt finden Sie die Grundfarben des oeticket.com-logos. Neben

Mehr

MESSE DRESDEN Styleguide

MESSE DRESDEN Styleguide Logo MESSE DRESDEN Styleguide Das Handbuch zum Corporate Design befindet sich gerade in Bearbeitung. Alle Kernbestandteile sind in knapper Form im Styleguide zusammengefasst. Realisierung und Umsetzung

Mehr

Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.v. Mach die Zukunft zu deiner Idee!

Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.v. Mach die Zukunft zu deiner Idee! Logo-Handbuch (Stand 08/12) Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.v. Mach die Zukunft zu deiner Idee! Inhalt 03 Mach die Zukunft zu deiner Idee! 04 Das Logo Initiative Junge Forscherinnen und Forscher

Mehr

Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner

Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner 1.1 Anwendung des Logos Das Logo gibt es in verschiedenen Versionen. Seine Verwendung richtet sich nach Formatgröße und

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual Inhalt 1 Logo Wort-Bildmarke 4 Richtiger Logoeinsatz 5 Falscher Logoeinsatz 6 Graustufen 7 2 Farben Primärfarben / Sekundärfarben 9 3 Schriften Printmedien 11 5 Bildwelten Bildsprache

Mehr

Inhalte 1. ÜBER DIE MARKE 2. STANDARD LOGO VERSIONEN 3. FARBEN 4. EINFARBIGE LOGO VERSIONEN 5. AUFBAU: LOGO SCHUTZZONE UND PLATZIERUNG

Inhalte 1. ÜBER DIE MARKE 2. STANDARD LOGO VERSIONEN 3. FARBEN 4. EINFARBIGE LOGO VERSIONEN 5. AUFBAU: LOGO SCHUTZZONE UND PLATZIERUNG A BRAND OF 1 Inhalte 1. ÜBER DIE MARKE 2. STANDARD LOGO VERSIONEN 3. FARBEN 4. EINFARBIGE LOGO VERSIONEN 5. AUFBAU: LOGO SCHUTZZONE UND PLATZIERUNG 6. SKALIEREN UND MINIMALE LOGOGRÖSSE 7. UNZULÄSSIGE VERÄNDERUNGEN

Mehr

Das Markenhandbuch des Freistaats Thüringen.

Das Markenhandbuch des Freistaats Thüringen. Auszug s. Verwendung der Leitmarke. 2.4.1 Aufbau s Schutzzone 2.4.2 > Basiseinheit X Kap. 2.2.1 / S. 11 Der Aufbau der Leitmarke bezieht sich auf die Basiseinheit. entspricht einer Wappenbreite von 10

Mehr

STYLEGUIDE. E.TEC Solutions GmbH. E.TEC Solutions IM EINKLANG MIT DER NATUR

STYLEGUIDE. E.TEC Solutions GmbH. E.TEC Solutions IM EINKLANG MIT DER NATUR STYLEGUIDE EINFÜHRUNG Die ist ein Rundum-Dienstleister für optimales und nachhaltiges Energiemanagement alles. In diesem Styleguide werden die vereinbarten und verbindlichen Gestaltungsrichtlinien für

Mehr

Corporate Design-Manual 11/2008 Leitfaden zur Verwendung der Dachmarke für die Region Itzehoe

Corporate Design-Manual 11/2008 Leitfaden zur Verwendung der Dachmarke für die Region Itzehoe Corporate Design-Manual 11/2008 Leitfaden zur Verwendung der Dachmarke für die Region Itzehoe Die Region Itzehoe präsentiert sich mit einer neuen Dachmarke und dem Slogan Hightech & Lebenslust im Norden".

Mehr

4. Thüringer Landesgartenschau. Blütezeit Apolda Logo Handbuch

4. Thüringer Landesgartenschau. Blütezeit Apolda Logo Handbuch Logo Handbuch Landesgartenschau Apolda 2017 2 Vermaßung Mindestabstände innerhalb und außerhalb zum Formatrand Standard Logo / Variante 1 10 mm Die Blüte steht generell auf weißem Grund und die Schrift

Mehr

Gestaltungsrichtlinien

Gestaltungsrichtlinien Gestaltungsrichtlinien Nidda herzlich Gestaltung zum 1200 jährigen Stadtjubiläum Inhalt Nidda herzlich Gestaltung zum 1200 jährigen Stadtjubiläum 1. Logo / Wort-Bildmarke 2. Farbversionen des Logos Farbwerte

Mehr

2 Marke 2.1 Wort-Bild-Marke

2 Marke 2.1 Wort-Bild-Marke 2.1 Wort-Bild-Marke Das Logo der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist eine Wort-Bild-Marke, die neben dem Namenszug der Universität eine geometrisch aufstrebende Fläche und ein Faksimile der Unterschrift

Mehr

Design-Guidelines Basiselemente

Design-Guidelines Basiselemente Design-Guidelines Basiselemente 1 Logo 02 Definition Farbvarianten Laservarianten Schutzzone Positionierung Nicht erlaubt Brandlogo Zusatzlogo «Swiss made» 2 Farben 12 Primärfarben Sekundärfarben 3 Schriftart

Mehr

INHALT STYLEGUIDE 03 VERWENDUNG DES LOGOS 04 SCHRIFTARTEN 05 EINSATZ VON FARBEN 06 TITEL 12 SCHABLONE 13 ELEMENTE 14 BROSCHÜREN QUERFORMAT 16

INHALT STYLEGUIDE 03 VERWENDUNG DES LOGOS 04 SCHRIFTARTEN 05 EINSATZ VON FARBEN 06 TITEL 12 SCHABLONE 13 ELEMENTE 14 BROSCHÜREN QUERFORMAT 16 www.octoral.com INHALT STYLEGUIDE 03 VERWENDUNG DES LOGOS 04 SCHRIFTARTEN 05 EINSATZ VON FARBEN 06 TITEL 12 SCHABLONE 13 ELEMENTE 14 BROSCHÜREN QUERFORMAT 16 BROSCHÜREN HOCHFORMAT 18 ANZEIGEN 20 FLYER

Mehr

Das Brand Book. Basic

Das Brand Book. Basic Das Brand Book. Basic 1 1.0 Inhalt 1. Basiselemente 1.1 Logo 3 1.1.1 Basiseinheit 4 1.1.2 Logo-bstände 5 1.1.3 Logo mit Claim 6 1.2 Schrift 7 1.3 Farben 8 1.4 Textfeld 10 2 1.1 Inhalt/Basiselemente/Logo

Mehr

1. Logo Intro und Typografie. in Filmen des DFJW. Januar 2012

1. Logo Intro und Typografie. in Filmen des DFJW. Januar 2012 1. Logo Intro und Typografie in Filmen des DFJW Januar 2012 1 Inhaltsverzeichnis 1. Aufbau der Filme Überblick 3 2. Gestaltungselemente für Filme 4 3. Intro und Titel 5 4. Gestaltung der Titel 6 5. Überblendung

Mehr

Corporate Design Kurzmanual

Corporate Design Kurzmanual 1 Die Marke Markenzeichen Markenzeichen Varianten Mindestabstand Bildmarke Mindestabstand Wort-Bildmarke Hintergründe Dont s Schirmnamen Wimpelübersicht Corporate Element Schrift Farbwelt 2 Kommunikationsmittel

Mehr

Corporate Design. Handbuch zur Bild-Wort-Marke Einheitlicher Ansprechpartner und Point of Single Contact. Europa und Außenwirtschaft.

Corporate Design. Handbuch zur Bild-Wort-Marke Einheitlicher Ansprechpartner und Point of Single Contact. Europa und Außenwirtschaft. Einheitlicher Ansprechpartner Europa und Außenwirtschaft Corporate Design Handbuch zur Bild-Wort-Marke Einheitlicher Ansprechpartner und Point of Single Contact www.bmwi.de Konzeption und Redaktion FLASKAMP

Mehr

CORPORATE DESIGN. Basisdesign. Layoutvorgaben

CORPORATE DESIGN. Basisdesign. Layoutvorgaben CORPORATE DESIGN Basisdesign. Layoutvorgaben INHALT 1 1.0 WORT- UND BILDMARKE Logo Familie 2 Logo Proportionen 3 Logo Farben / Farbwerte 4 Logo Farbanwendungen 5-6 2.0 BASISELEMENTE Schriften und Typografi

Mehr

Corporate-Design-Manual Stadthalle Hagen. Stand Januar 2017

Corporate-Design-Manual Stadthalle Hagen. Stand Januar 2017 Corporate-Design-Manual Stadthalle Hagen Stand Januar 2017 Inhalt 2 3 4-5 6 7 8 9 10-11 12 13 14 15 Logo-Typen und ihre Verwendung Aufbau und Vermaßung Farbwelt Schutzraum Minimale verwendbare Größe des

Mehr

K ANZLEI K RETSCHMEIER. Corporate Design Matrix FACHANWÄLTE FÜR STEUERRECHT STUTTGART

K ANZLEI K RETSCHMEIER. Corporate Design Matrix FACHANWÄLTE FÜR STEUERRECHT STUTTGART Corporate Design Matrix FACHANWÄLTE FÜR STEUERRECHT STUTTGART Für die ganze Gestaltung wurden folgende Farben definiert: 100% 100% C: 87 M: 0 Y: 38 K: 0 R: 63 G: 164 B: 169 HEX: #3FA4A9 PANTONE 326 C C:

Mehr

BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN

BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN EINLEITUNG Notwendigkeit eines Leitfadens zum Corporate Design Das Corporate Design (CD) ist die Visitenkarte unseres Unternehmens. Als Konstante prägt es das Bild, das wir

Mehr

Unser Erscheinungsbild

Unser Erscheinungsbild Unser Erscheinungsbild Das Kreuz Symbol der Kirche und des Christentums Vor 10 Jahren entstand das einheitliche Erscheinungsbild der Katholischen Kirche im Kanton Zürich mit dem Ziel, den Absender «Kirche»

Mehr

STYLEGUIDE. der Österreichischen Segel-Bundesliga

STYLEGUIDE. der Österreichischen Segel-Bundesliga STYLEGUIDE der Österreichischen Segel-Bundesliga (2) STYLEGUIDE ÖSTERREICHISCHE SEGEL-BUNDESLIGA PRÄSENTATION Verwendung der folgenden Seiten Die Österreichische Segel-Bundesliga (OeSBL) ist mehr als ein

Mehr

CORPORATE DESIGN MATRIX

CORPORATE DESIGN MATRIX CORPORATE DESIGN MATRIX Dr. Karl idmaier Z A H N A R Z T P R A X I S ZAHNARZTPRAXIS Dr. Karl Widmaier Dr. Karl Widmaier ZAHNARZT PRAXIS Logo-Entwurf Für die ganze Gestaltung wurden folgende Farben definiert:

Mehr

BRAND IDENTITY. Manual V Mai 2015

BRAND IDENTITY. Manual V Mai 2015 BRAND IDENTITY Manual V01.00 15. Mai 2015 VORWORT Verbindlichkeit Das vorliegende Manual definiert die Grundlage des visuellen Auftritts von passengertv. Alle dokumentierten Normen sind verbindlich. Das

Mehr

1. ALLGEMEINES LOGOARCHITEKTUR

1. ALLGEMEINES LOGOARCHITEKTUR Das Logo des Helmholtz-Zentrums Berlin ist eine Wortbildmarke. Es besteht aus der Abkürzung HZB sowie der erklärenden Unterzeile. Die beiden Komponenten bilden das Logo und dürfen nicht getrennt werden.

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual Version 1 Oktober 2015 Büro4, Zürich Einführung Die Age-Stiftung vertritt gegen aussen eine eigenständige Identität, mit welcher sie sich profiliert und anhand derer sie von Aussenstehenden

Mehr

Gestaltungsrichtlinien

Gestaltungsrichtlinien Gestaltungsrichtlinien für die Wort- und Bildmarke Werbegemeinschaft Warburg e.v. 1. Verwendung des Logos Um eine einheitliche und unverwechselbare Kommunikation des Logos gewährleisten zu können, ist

Mehr

OLYMPIAPARK MÜNCHEN DESIGN GUIDE STAND DEZEMBER 2011

OLYMPIAPARK MÜNCHEN DESIGN GUIDE STAND DEZEMBER 2011 OLYMPIAPARK MÜNCHEN DESIGN GUIDE STAND DEZEMBER 2011 EIN NEUES LOGO FÜR EINE NEUE IDENTITÄT Das neue Logo vereint die zentralen Wiedererkennungsmerkmale des Olympiapark München: Den Olympiaturm, die Zeltdachsilhouette

Mehr

Lauf, 8.11.2012. Das Corporate Design der Dachmarke Nürnberger Land

Lauf, 8.11.2012. Das Corporate Design der Dachmarke Nürnberger Land Lauf, 8.11.2012 Das Corporate Design der Dachmarke Nürnberger Land DAS CORPORATE DESIGN ist der sichtbare Ausdruck unserer Identität und unterstützt uns bei dem Ziel, den Landkreis Nürnberger Land als

Mehr

Grundlogo 1.1 Logoversionen 1.2 Logoelemente 1.3 Logoaufbau. 1.4 Farbdarstellung. 1.5 Typographie des Logos 1.6 Kontakt 1.7

Grundlogo 1.1 Logoversionen 1.2 Logoelemente 1.3 Logoaufbau. 1.4 Farbdarstellung. 1.5 Typographie des Logos 1.6 Kontakt 1.7 Grundlogo 1.1 Logoversionen 1.2 Logoelemente 1.3 Logoaufbau 1.4 Farbdarstellung 1.5 Typographie des Logos 1.6 Kontakt 1.7 1.1 Logoversionen 1. Variante Grundlogo Das Logo ist ein wichtiges Element, um

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 04 Logovariationen. 05 Anwendungsregeln des Logos Schutzzone. 06 Anwendungsregeln des Logos Mindestgröße

Inhaltsverzeichnis. 04 Logovariationen. 05 Anwendungsregeln des Logos Schutzzone. 06 Anwendungsregeln des Logos Mindestgröße Design Manual Inhaltsverzeichnis 04 Logovariationen 05 Anwendungsregeln des Logos Schutzzone 06 Anwendungsregeln des Logos Mindestgröße 07 Gebote und Verbote des Logos 08 Farben 09 Logo auf farbigen Flächen

Mehr

short manual das corporate design der övp wien

short manual das corporate design der övp wien short manual das corporate design der övp wien Version 1.2.0 April 2010 das logo Das Logo der ÖVP Wien besteht aus einer dunkelblauen Fläche mit Schriftzug und einer stilisierten Stadtfahne, die Dynamik

Mehr

CORPORATE DESIGN RICHTLINIEN

CORPORATE DESIGN RICHTLINIEN CORPORATE DESIGN RICHTLINIEN Vorläufiger Stand: Februar 2017 VORWORT INHALTSVERZEICHNIS Dies ist das Corporate-Design-Handbuch der AMANN Group und die Arbeitsgrundlage für ein einheitliches und unverwechselbares

Mehr

copyright by brandident - Januar 2016 DESIGN MANUAL

copyright by brandident - Januar 2016 DESIGN MANUAL CORPORATE DESIGN MANUAL INHALT 03 EINLEITUNG 04 BASISELEMENTE 05 LOGO 06 FARBGEBUNG 07 TYPOGRAFIE 08 DRUCKINFORMATION 09 DRUCKVORLAGE KORKI 10 DRUCKVORLAGE EINLEGER 11 VERPACKUNGSEINHEITEN 12 EINLEGER

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL. Logo Farben Schrift Wordvorlagen Kopiervorlage

CORPORATE DESIGN MANUAL. Logo Farben Schrift Wordvorlagen Kopiervorlage CORPORATE DESIGN MANUAL Logo Farben Schrift Wordvorlagen Kopiervorlage Version 1.0 Stand 01.08.2010 INHALTSVERZEICHNIS 05 Das Logo Standard-Logo 07 Das Logo Vermassung 09 Das Logo Alle Varianten des Logos

Mehr

Corporate Design der FF NRW. Stand Mai 2017

Corporate Design der FF NRW. Stand Mai 2017 Corporate Design der FF NRW Stand Mai 2017 INHALT WORT-BILD-MARKE 3 Farbvarianten 4 Falsche Anwendungen 5 Collagen 17 Collagen don'ts 18 Format-Adaption Beispiele 19 Schutzzone 6 Größe 7 Linien als Gestaltungselement

Mehr

Corporate-Design-Handbuch

Corporate-Design-Handbuch Corporate-Design-Handbuch Stand 11-2010 Aufbau des Logos Das BHS-Logo besteht aus den Buchstaben BHS mit Outline, der Zeile SONTHOFEN darunter und darunter zwei horizontalen Linien, alles im Blocksatz

Mehr

1 DAS LOGO. 1.1 Das Erste Das Erste HD DasErste.de 18. GRUNDLAGEN Design Manual

1 DAS LOGO. 1.1 Das Erste Das Erste HD DasErste.de 18. GRUNDLAGEN Design Manual 1 DAS LOGO 1.1 Das Erste 5 1.2 Das Erste HD 12 1.3 DasErste.de 18 Das Logo 4 1.1 Das Erste Das Das Erste-Logo stellt das zentrale Element der visuellen Identität der Marke Das Erste dar. Bei Veränderung

Mehr

Logos. Freiraum. Corporate Design Manual Regionalverkehr Bern-Solothurn Busbetrieb Solothurn und Umgebung

Logos. Freiraum. Corporate Design Manual Regionalverkehr Bern-Solothurn Busbetrieb Solothurn und Umgebung Logos Die Logos sind die Markensymbole des Regionalverkehrs Bern-Solothurn und des Busbetriebs Solothurn und Umgebung. Deshalb kommen die Logos auf allen Kommunikationsmitteln zum Einsatz. Die Anwendung

Mehr

Richtlinien Corporate Design. Ein Wegweiser zum Außenauftritt der Jungen Freien Wähler in Bayern für alle Mitglieder und Organisationsebenen.

Richtlinien Corporate Design. Ein Wegweiser zum Außenauftritt der Jungen Freien Wähler in Bayern für alle Mitglieder und Organisationsebenen. Richtlinien Corporate Design Ein Wegweiser zum Außenauftritt der Jungen Freien Wähler in Bayern für alle Mitglieder und Organisationsebenen. Herausgeber JFW Junge Freie Wähler Bayern Landesgeschäftsstelle

Mehr

GESTALTUNG für gemeinsame Publikationen THE GERMAN CAPITAL REGION MORE VALUE FOR YOUR INVESTMENT

GESTALTUNG für gemeinsame Publikationen THE GERMAN CAPITAL REGION MORE VALUE FOR YOUR INVESTMENT GESTALTUNG für gemeinsame Publikationen 1. 1.1. Gemeinsamer Auftritt Geltungsbereich Geltungsbereich dieses CD-Manuals Die Regeln dieses CD-Manuals gelten im Rahmen des gemeinsamen Marketings der Länder

Mehr

Das Logo. BOA-Afrika Styleguide für das Logo, Ansätze Corporate Identity. BOA-logo_CMYK-auf-weiss.pdf

Das Logo. BOA-Afrika Styleguide für das Logo, Ansätze Corporate Identity. BOA-logo_CMYK-auf-weiss.pdf BOA-logo_CMYK-auf-weiss.pdf Das Logo Farbpalette Typografie Elemente Abstände Verwendung Minimale Größe Seite 1 von 6 Kontakt: Mo Hübener design@mo-ment.de 030.2388282 Farbpalette Farbname Sonderfarbe

Mehr

Beyer. Corporate Design Manual. Beyer Unternehmensberatung GmbH UNTERNEHMENSBERATUNG

Beyer. Corporate Design Manual. Beyer Unternehmensberatung GmbH UNTERNEHMENSBERATUNG Corporate Design Manual Beyer Unternehmensberatung GmbH Über das Corporate Design Manual Beyer Unternehmensberatung hat viel zu bieten. Um dies zu vermitteln, muss das Unternehmen sich stark und überzeugend

Mehr

namiko corporate design manual 2012

namiko corporate design manual 2012 namiko corporate design manual 2012 Inhalt 1. Offline Kommunikation a Wortmarke b Bildmarke c Fonts d Primäre Farben e Farbwelten f Visitenkarte g Briefkopf h Rechnung i Briefumschläge j Etiketten 2. Online

Mehr

EUROPÄISCHE LOGO QUALITÄT BASIC GUIDELINES FACHKENNTNIS SEIT 1910 RICHTLINIEN FÜR DIE CORPORATE IDENTITY. www.de-beer.com1

EUROPÄISCHE LOGO QUALITÄT BASIC GUIDELINES FACHKENNTNIS SEIT 1910 RICHTLINIEN FÜR DIE CORPORATE IDENTITY. www.de-beer.com1 EUROPÄISCHE LOGO DEBEER REFINISH QUALITÄT UND BASIC GUIDELINES FACHKENNTNIS SEIT 1910 RICHTLINIEN FÜR DIE CORPORATE IDENTITY www.de-beer.com1 2 LOGO DEBEER INHALT REFINISH LOGO 4 BASIC GUIDELINES LOGO

Mehr

Visual Identity Guide

Visual Identity Guide Visual Identity Guide Inhalt Visual Identity Word-Bild-Marke 3 Mindestabstände 4 Logo Gestaltungsmöglichkeiten 5 Falsche Anwendung des Logos 6 Farbpalette 7 Typografie offline 8 Typografie online 9 Korrespondenz

Mehr

./nviimedia+ Styleguide Corporate Design Gestaltungsrichtlinien. Stand: März 2017

./nviimedia+ Styleguide Corporate Design Gestaltungsrichtlinien. Stand: März 2017 +./nviimedia+ Styleguide Corporate Design Gestaltungsrichtlinien Stand: März 2017 Inhalt 1.Vorwort 2. Logo 2.1 Vermaßung 2.2 Schutzraum 2.3 Anwendung 2.4 Varianten 2.5 Dont s 2.6 Slogan Farbvariation 3.

Mehr

DESIGN-LEITFADEN 2014 DER CDU-FRAKTION IM HESSISCHEN LANDTAG

DESIGN-LEITFADEN 2014 DER CDU-FRAKTION IM HESSISCHEN LANDTAG DESIGN-LEITFADEN 2014 DER CDU-FRAKTION IM HESSISCHEN LANDTAG DAS LOGO DER CDU-FRAKTION UND SEINE VARIANTEN Das wichtigste Element der visuellen Kommunikation ist das Logo. In seiner korrekten Verwendung

Mehr

Styleguide 2010/11. Piratenpartei Baden-Württemberg KLARMACHEN ZUM DESIGNEN!

Styleguide 2010/11. Piratenpartei Baden-Württemberg KLARMACHEN ZUM DESIGNEN! Styleguide 2010/11 Piratenpartei Baden-Württemberg KLARMACHEN ZUM DESIGNEN! Ziel des Styleguides ist es, einen einheitlichen Markenauftritt der Piratenpartei Baden-Württemberg zu definieren. Der Styleguide

Mehr

HSE24 Trend Corporate Design Manual. 1.0 Basis-Styleguide. Stand Januar 2014

HSE24 Trend Corporate Design Manual. 1.0 Basis-Styleguide. Stand Januar 2014 HSE24 Trend Corporate Design Manual 1.0 Basis-Styleguide Stand Januar 2014 1.0 Basis-Styleguide Inhalt HSE24 Trend Corporate Design Manual Inhalt Einleitung 1.1. Basiselemente 1.1.1 Das Logo die Wortmarke

Mehr

BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN

BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN EINLEITUNG Notwendigkeit eines Leitfadens zum Corporate Design Das Corporate Design (CD) ist die Visitenkarte unseres Unternehmens. Als Konstante prägt es das Bild, das wir

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Corporate Design Manual

Inhaltsverzeichnis. Corporate Design Manual www.pyhrn-priel.net Inhaltsverzeichnis 3 Begriffserklärung 4-5 Das Logo 6 Das Logo - Sommer/Winter 7-8 Das Logo - Partnerlogos 9 Das Logo - Do s & Dont s 10 Das Logo - Mindestgröße 11 Das Logo - Farbgebung

Mehr

Corporate Design Manual + Markendefinition. SHEEPWORLD AG Version 4 / Juni 2016

Corporate Design Manual + Markendefinition. SHEEPWORLD AG Version 4 / Juni 2016 Corporate Design Manual + Markendefinition SHEEPWORLD AG Version 4 / Juni 2016 Corporate Design Manual Das Logo Das Logo + Firmenwerte Schutzzone Damit das Logo in seiner Wirkung nicht beeinträchtigt wird

Mehr

C O R P O R AT E D E S I G N Guidelines 2017

C O R P O R AT E D E S I G N Guidelines 2017 CO R P O R AT E D ES I G N Guidelines 2017 I N H A LT S V E R Z E I C H N I S Guidelines 2017 EINLEITUNG Corporate Design 3 LOGOS Hersteller- und Produkte-Logos 4 Platzierung 5 Anwendungen 6 FARBWELT Farbkonzept

Mehr

C O R P O R AT E D E S I G N Guidelines 2017

C O R P O R AT E D E S I G N Guidelines 2017 CO R P O R AT E D ES I G N Guidelines 2017 I N H A LT S V E R Z E I C H N I S Guidelines 2017 EINLEITUNG Corporate Design 3 LOGOS Hersteller- und Produkte-Logos 4 Platzierung 5 Anwendungen 6 FARBWELT Farbkonzept

Mehr

CI-Richtlinien Anlage 1.1. zum Brand Book

CI-Richtlinien Anlage 1.1. zum Brand Book CI-Richtlinien Anlage 1.1. zum Brand Book Anlage 1.1 Alle Gestaltungselemente sind zum Download hinterlegt auf: www.giropay.de Beispiele zur Verwendung der Gestaltungselemente folgen. Basiselemente. Logo

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Messen und Veranstaltungen Corporate Design Manual Stand 12.2007 1 v o n 2 Basis-Elemente Das Logo Definition und Anwendung (Download) 04 Farben 07 Typografie 08 Korrespondenz und Briefbogen 10 Visitenkarten

Mehr

Logo I Farben I Standard-Version Farbe

Logo I Farben I Standard-Version Farbe Logo I Farben I Standard-Version Farbe Wenn möglich, sollte das ASKÖ-Logo immer färbig auf weißem Hintergrund eingesetzt werden. Um die Durchgängigkeit zu gewährleisten, sollte das Logo immer als Schmuckfarbe

Mehr

Manual. zur Verwendung der Wort- und Bildmarke

Manual. zur Verwendung der Wort- und Bildmarke Manual zur Verwendung der Wort- und Bildmarke Einleitende Worte EURO-SCALA (4C) Ein klares, einheitliches Markenbild ist ebenso wichtig wie unsere hervorragenden Technologien und innovativen Produkte,

Mehr

Klima- und Energie- Modellregionen Manual 2012

Klima- und Energie- Modellregionen Manual 2012 Klima- und Energie- Modellregionen Manual 2012 www.klimafonds.gv.at Das Logo Das Klima- und Energie- Modellregionen-Logo besteht aus der Schleife dem Logonamen dem Slogan In Ausnahmefällen kann die Schleife

Mehr

Freie Demokraten FDP. Das neue Logo und wie man es richtig einsetzt. Stand 2. Februar 2015

Freie Demokraten FDP. Das neue Logo und wie man es richtig einsetzt. Stand 2. Februar 2015 Freie Demokraten FDP. Das neue Logo und wie man es richtig einsetzt. Stand 2. Februar 2015 Liebe Freie Demokraten, in enger Zusammenarbeit mit der Agentur heimat arbeiten wir intensiv am Relaunch unserer

Mehr

LWS SYSTEMS CORPORATE IDENTITY

LWS SYSTEMS CORPORATE IDENTITY LWS SYSTEMS CORPORATE IDENTITY Konzeption und Gestaltung: Hendrik Meyer / bymeyer Tannenstraße 2 D-01099 Dresden Telefon: 0049 351 8106690 Telefax: 0049 351 8115989 www.bymeyer.de info@bymeyer.de 2011

Mehr

STYLEGUIDE. Deutsche Faustball-Liga e.v. 01/2016

STYLEGUIDE. Deutsche Faustball-Liga e.v. 01/2016 STYLEGUIDE Deutsche Faustball-Liga e.v. 01/2016 01 VORSTELLUNG Erklärung der nachfolgenden Seiten Die Deutsche Faustball-Liga e.v. (DFBL) ist mehr als ein Zusammenschluss von Faustballern in Deutschland

Mehr

NEZ ROUGE. Mit diesem CD-Manual fahren Sie gut.

NEZ ROUGE. Mit diesem CD-Manual fahren Sie gut. NEZ ROUGE Mit diesem CD-Manual fahren Sie gut. Nez Rouge geniesst in der Öffentlichkeit viel Sympathie, handelt es sich doch um eine aussergewöhnliche Idee im Dienste der Allgemeinheit. Aus Anlass des

Mehr

Design Manual Stand Februar Die Nordsee GmbH

Design Manual Stand Februar Die Nordsee GmbH Design Manual Stand Februar 2012 Die Nordsee GmbH Der Inhalt Die Positionierung Das Logo Logoeinsatz Dachkommunikation Logoeinsatz Online Unerlaubte Anwendungen Logoeinsatz bei Mitgliederkommunikation,

Mehr

Corporate Design Manual. Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation

Corporate Design Manual. Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation Corporate Design Manual Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation 1.0 CD -Manual Inhaltsverzeichnis 2 Einleitung 3 Firmensignet Standardgrößen Sicherheitsabstand Logoergänzung Farbdarstellung

Mehr

Styleguide der Metropolregion Hamburg

Styleguide der Metropolregion Hamburg Styleguide der Metropolregion Hamburg Kommunikation für die Metropolregion Hamburg Das vorliegende Kommunikationsmuster soll die Metropolregion Hamburg, ihre Träger und beteiligten Partner sichtbar machen.

Mehr

KAUFWELT BAUR TRIATHLON Styleguide D a s L o g o E l e m e n t e G r ö ß e F u t u r a...

KAUFWELT BAUR TRIATHLON Styleguide D a s L o g o E l e m e n t e G r ö ß e F u t u r a... K A U F W E LT B A U R T R I AT H L O N S t y l e g u i d e KAUFWELT BAUR TRIATHLON Styleguide 02 I n h a l t 1 E i n l e i t u n g.......................................................... 3 2 D a s L

Mehr

CD Manual - Die Anwendung - April CD Manual

CD Manual - Die Anwendung - April CD Manual CD Manual - Die Anwendung - April 2014 CD Manual 100% 100% 81% 8% 11% Logoaufteilung und Mindestabstand Die offiziellen Farben für das G.A.Service Logo sind ORANGE und GRAU. Bitte achten Sie auf den richtigen

Mehr

Gestaltungsrichtlinien. Firmenzeichen Markensymbol Hausfarben Typografie

Gestaltungsrichtlinien. Firmenzeichen Markensymbol Hausfarben Typografie Gestaltungsrichtlinien Release: November 2007 Logo-Vermaßung 0 12,5 16,8 80 0 5,5 18 10,0 Die kleinste einsetzbare Größe liegt bei 10 mm Breite. Kleiner darf das Logo nicht skaliert werden. Alle Angaben

Mehr

Richtlinie Das Audi Markenzeichen

Richtlinie Das Audi Markenzeichen Richtlinie Das Markenzeichen Stand: 04/2009 Corporate Design Markenzeichen Inhalt Einleitung Die Markenarchitektur 3 Gestaltung 1.0 Markenzeichen mit Schriftzug und Claim 5 1.1 Aufbau 5 1.2 Farbigkeit

Mehr

Corporate Design WUK. Corporate Design. Mi 20. Februar, 14 Uhr Astrid Edinger, Philip König

Corporate Design WUK. Corporate Design. Mi 20. Februar, 14 Uhr Astrid Edinger, Philip König Corporate Design Mi 20. Februar, 14 Uhr Astrid Edinger, Philip König Werkstätten- und Kulturhaus Währinger Straße 59, 1090 Wien, T 40121-0, www.wuk.at Übersicht Warum Corporate Design? Corporate Design

Mehr

Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien

Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Sehr geehrte Damen und Herren, beiliegend finden Sie den Leitfaden zum Corporate Design (CD) für Printmedien

Mehr

Corporate Design Manual. Stand 18.11.2015

Corporate Design Manual. Stand 18.11.2015 Corporate Design Manual Stand 18.11.2015 Vorwort Ein Corporate Design Manual ist wie das Regelwerk eines Spiels. Es legt die Spielregeln fest, definiert die größe des Spielfelds, zeigt die Spielregeln

Mehr

Benutzerhandbuch (Corporate Design) März 2011

Benutzerhandbuch (Corporate Design) März 2011 Benutzerhandbuch () März 2011 Naturfreunde Schweiz Inhaltsverzeichnis 1. Logo Dachmarke 4 1.1 Sprachversionen 5 1.2 Farbe 7 1.3 Platzierung 9 1.4 Dateiformate 10 1.5 So nicht! 11 2. Logos Submarken 13

Mehr

Corporate Identity Manual. November 2014

Corporate Identity Manual. November 2014 Corporate Identity Manual November 2014 INHALT INHALT 3 IDENTITÄT Logo 5 Logo Freiraum 6 Logo Grösse 7 Logo Farben 8 Monochrome Logos 9 Inkorrekte Nutzung 10 TYPOGRAFIE Über die Typografie 12 OFFICE PRODUKTE

Mehr