Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, München, Gz.:_

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.:_"

Transkript

1 ,. " Abschrift Amtsgericht München Az.: 142 C 16361/13 IM NAMEN DES VOLKES In dem Rechtsstreit Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, München, Gz.:_ gegen 1) 2) - Beklagte- - Beklagter - wegen Forderung erlässt das Amtsgericht München durch den Richter am Amtsgericht _ auf Grund der mündlichen Verhandlung vom folgendes Endurteil 1. Das Versäumnisurteil vom wird aufrechterhalten. 2. Die Beklagten haben als Gesamtschuldner die weiteren Kosten des Rechtsstreits zu tragen. 3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Die Beklagten können' die Vollstreckung der Klägerin durch Sicherheitsleistung in Höhe von 110 % des aufgrund des Urteils vollstreckbaren Be-

2 142 C Seite 2 - ". trags abwenden, wenn nicht die Klägerin vor der Vollstreckung Sicherheit in Höhe von 110 % des zu vollstreckenden Betrags leistet Tatbestand Oie Parteien streiten um Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche wegen des Angebots eines urheberrechtlich geschützten Werks in der Internet-Tauschbörse "BitTorrent-Netzwerk". Oie Klägerin verfügt hinsichtlich des Films über die Rechte des Filmherstellers nach 94 UrhG und ist ausschließlich zu dessen Vervielfältigung und öffentlicher Zugänglichmachung bere Zur Feststellu von Urheberrechtsverletzungenhat die Klägerindie Firmaipoque GmBH, mit der Überwachung der Internet-Tauschbörsen BitTorrent beauftragt. Die Firma poque verwendet hierzu die Analyse- und Protokollierungssoftware "Peer-ta-Peer Forensic (PFS)". Die Firma lpoque ermittelteurheberrechlsverletan dem Film der Klägerin, begangen vom 10:41:17 Uhr bis. 02:49:33 unter der IP-Adresse 14:45:21 Uhr bis, 14;46:46 Uhr unter der IP Adresse 17:39:09 Uhr bis 06:23:50 Uhr unter der IP-Adresse 08:49:16 Uhr bis 08:56:08 Uhr unter der IP-Adresse 11:41:32 Uhr bis 14:06:38 Uhr unter der IP-Adresse 14:16:52 16:43:53 Uhr unter der IP-Adresse Aufgrund eines Beschlüsses des LG Köln, Az. 9a OH 272/09, wurden die Beklagten durch ihren Internetprovider T-Online als Inhaber des betreffenden Internetanschlusses identifiziert. Die Bevollmächtigten der Klägerin mahnten die Beklagten wegen dieser Urheberrechtsverletzungen an dem gegenständlichen Film mit Schreiben vom ab und forderten die Abgabe einer Unterlassungserklärung, Zahlung von Schadensersatz und den Ersatz von Rechtsanwaltskosten für die Abmahnung. Die Beklagten haben sich daraufhin uneingeschränkt zur Unterlassung künftiger Rechtsverletzungen verpflichtet und 100 EUR Rechtsanwaltsgebühren bezahlt. Die Kinder der Beklagten haben auf Nachfrage das streitgegenständliche Herunterladen des Films verneint. Die Klägerin hält die Beklagten als Anschlussinhaber für die Rechtsverletzungen verantwortlich. Sie verlangt Schadensersatz in Höhe von mindestens 600,00 EUR sowie Erstattung der für die Abmahnung angefallenen Rechtsanwaltskosten in Höhe von 406,00, wobei sie eine 1,0-Geschäftsgebühr gemäß Nr W RVG aus einem Gegenstandswert von ,00 zugrunde legt, zuzüglich Auslagenpauschale. Nachdem die Beklagten ihre Verteidigungsabsicht nicht innerhalb der 2-Wochen-Notfrist angezeigt hatten, erging am Versäumnisurteil. Das Urteil wurde den Beklagten am zugestellt. Hiergegen wurde am von den Beklagten Einspr.uch eingelegt. Die Klägerin beantragt, den Einspruch gegen das Versäumnisurteil zu verwerfen. Die Beklagten beantragen, 1. das Versäumnisurteil des Amtsgericht München vom 6.August 2013 zu Aktenzeichen 142 C 16361/13 aufzuheben und die Klage kostenpflichtig abzuweisen 2. die Zwangsvollstreckung aus dem Versäumnisurteil des Amtsgericht München vom 6.

3 142 C Seite 3 - August 2013 zu Aktenzeichen 142 C 16361/13 ohne Sicherheitsleistung - hilfsweise gegen Sicherheitsleistung - einzustellen. Die Beklagten wenden sich gegen die örtliche Zuständigkeit des Amtsgerichts München. Sie hätten keine Downloads und Uploads im Rahmen einer Tauschbörse selbst vergenommen. Auch hätten sie ihre Aufsichtspflicht gegenüber ihren zu den Tatzeitpunkten noch minderjährigen, 12 und 14 Jahre alten Töchtern nicht verletzt. Die Kinder seinen aufgeklärt worden, dass illegale Tauschbörsen bzw. Downloads verboten sind. Zudem würde stichprobenartig der Bildschirminhalt, wenn eine Tochter alleine den PC benutzte, überwacht. Die Abmahngebühren seien nicht zu erstatten, da die Abmahnung mangels Konkretisierbarkeit untauglich gewesen sei und ihr das Rechtsschutzbedürfnis gefehlt habe. Zur Ergänzung des Tatbestandes wird auf das Protokoll der mündlichen Verhandlung die Schriftsätze der Parteien samt Anlagen sowie den Akteninhalt im Übrigen Bezug genommen. Entscheidungsgründe Der Einspruch gegen das Versäumnisurtei vom istzulässig. Das VersäumnisurteH ist aufrechtzuhalten, da die Klage zulässig und begründet ist. 1. Die Klage ist zulässig. Das Amtsgericht München ist gemäß 32 ZPO örtlich zuständig, da die Klägerin (auch) Schadensersatzansprüche aus 97 UrhG geltend macht und sich das strèitgegenständliche Angebot in der Internet-Tauschbörse auch an Interessenten in München richtete und dort bestimmungsgemäßim Internet abgerufen werden konnte. Dabei kommt es nicht darauf an, wo sich der Computer des Beklagten befunden hat, sondern darauf, wo die Internetseite, auf der das Angebot erfolgte, bestimmungsgemäßaufgerufen werden konnte. Zu dem Schaden, der nach 97 UrhG geltend gemacht werden kann, zählen auch die im Zusammenhang mit der Abmahnung angefallenen Rechtsanwaitskosten, so dass auch insoweit der Gerichtsstand gemäß 32 ZPO eröffnet ist. Am Gerichtsstand der unerlaubten Handlung ist dann der geltend gemachte Anspruch unter sämtlichen rechtlichen Gesichtspunkten zu prüfen. Soweit der Beklagte auf den neu geschaffenen 104 a UrhG verweist, der den sog. fliegenden Gerichtsstand bei Urhebersachen einschränkt, ist diese Vorschrift. die erst zum I.h. weit nach Rechtshängigkeit der Klage, in Kraft getreten ist, vorliegend nicht anwendbar. 2. Die Klägerin hat gegen die Beklagten einen Schadensersatzanspruch in Höhe von 600 EUR aus 97 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 UrhG. a. Das Recht der Klägerin zur öffentlichen Zugänglichmachung des Films wurde seitens der Beklagten verletzt. aa) Die Teilnahme an Internettauschbörsen beinhaltet eine Vervielfältigungshandlung wie auch eine öffentliche Zugänglichmachung des betroffenen Films, 19 aurhg. Beim sog. Filesharing werden Dateien, die sich ein Nutzer herunterlädt zeitgleich im Rahmen eines Uploads den anderen Netzwerkteilnehmern zum Download angeboten. Anders als beim sog. Streaming, bei dem das betroffenen Werk im Regelfall

4 142 C 16361/13 - Seite 4 - nur kurzzeitig und in Teilen im Arbeitsspeicher des Internetnutzers gespeichert ist und damit eine Vervielfältigungshandlung isv 16 UrhG im Regeltall nicht gegeben sein wird, wird beim Filesharing die Datei auf den persönlichen Rechner heruntergeladen und verbleibt dort mit der Möglichkeit der Nutzung auch zu späteren Zeitpunkten. Zugleich findet eine öffentliche Zugänglichmachung statt, indem die Datei bereits im Zeitpunkt des Herunterladens anderen Netzwerkteilnehmern zum Download und damit zur Vervielfältigung angeboten wird. Dieser Vorgang fällt nicht unter die Schranke von 44 a UrhG. Ungeachtet der Frage, ob der Upload integraler und wesentlicher Teil des technischen Verfahrens des Downloads isv 44a UrhG ist, wird beim Filesharing eine offensichtlich rechtswidrig öffentlich zugänglich gemachte Vorlage verwendet. Diese Schranke des 53 UrhG ist insoweit in 44 a UrhG hineinzulesen (AG München, Az 142 C 15503/12, Urteil vom ). Während bei anderen visuellen Angeboten im Internet, wie Z.B. dem Streaming, im Regeltall nicht per se davon ausgegangen werden kann, dass eine rechtswidrig öffentlich zugänglich gemachte Quelle in das Internet eingestellt wurde und zur visuellen Betrachtung angeboten wird, ist beim Filesharing hinlänglich bekannt, dass ganz überwiegend der Uploader nicht über die entsprechenden Nutzungsrechte verfügte. Durch die Teilnahme an dem Filesharing-Netzwerk, das ein aktives Handeln des Users, mithin das Herunterladen eines entsprechenden Filesharing-Programms erfordert, muss ihm im Sinne zumindest von Fahrlässigkeit bewusst sein, dass Urheberrechte verletzt werden können. Anders wäre der Fall beim Streaming zu beurteilen, dass idr abgesehen von der allgemeinen Internetnutzung keine besonderen Aktionen des Users erfordert, die ihm die potentielle Gefahr einer Urheberrechtsverletzung erkennlich machen würden. bb) Die technischen Ermittlungen durch die Firma ipoque GmbH, die zu den lp-adressen, die dem Rechner zu den jeweiligen Uploadzeitpunkten zugeordnet waren, sind ebenso unstrittig wie die Ermittlung des Beklagten als Anschlussinhabers über seinen Internetprovider T-Online. Überdies steht nach Überzeugung des Gerichts die richtige Anschlussinhaberermittlung schon deshalb fest, weil in vielfachen Fällen unterschiedlicher IP-Adressen stets der gleiche Anschlussinhaber ermittelt wurde, mithin als ein Übertragungsfehler ausgeschlossen erscheint. b. Steht die Begehung der streitgegenständlichen Rechtsverletzungen über den Anschluss der Beklagten damit fest, so besteht eine tatsächliche Vermutung, dass der Beklagte als Inhaber des Anschlusses auch für hierüber begangene Rechtsverletzungen persönlich verantwortlich ist (vg!. BGH, Urteil vom , Az.: I ZR 121/08, "Sommer unseres lebens"). Aus dieser Vermutung ergibt sich für die Beklagte eine sekundäre Darlegungslast, die es ihnen verwehrt, sich auf ein an sich zulässiges einfaches Bestreiten der Rechtsverletzung zu beschränken. Eine Entkräftung der tatsächlichen Vermutung erfordert vielmehr hinsichtlich aller fraglicher Tatzeitpunkte Sachvortrag, nach dem die ernsthafte Möglichkeit besteht, dass allein ein Dritter und nicht auch der Anschlussinhaber den Internetzugang für die behauptete Rechtsverletzung genutzt hat (vgl. BGH, , Az. ZR 74/12, Mor - pheus"). Der Anschlussinhaber muss seine Verantwortlichkeit deshalb im Rahmen des im Zumutbaren substantiiert bestreiten sowie Tatsachen darlegen und gg1. beweisen, aus denen sich die ersthafte Möglichkeit eines abweichenden Geschehensablaufs - nämlich die Alleintäterschaft eines anderen Nutzers des besagten Internetanschlusses - ergibt (OlG Köln, , Gz. 6 U 10/13). An die im Rahmen der sekundären Darlegungslastvorgebrachten Tatsachen ist hierbei bezüglich Detailgrad und Plausibilität ein strenger Maß-

5 r , 142 C'16361/13 - Seite 5 - stab anzulegen (LG München 1, , Az. 21 S 28809/11). Den so skizzierten Anforderungen genügt der Vortrag der Beklagten nicht. Die Beklagten behaupten insoweit lediglich. weder sie noch ihre beiden minderjährigen Töchter, die Zugang zum PC gehabt hätten, hätten die Urheberrechtsverletzung begangen. Die für die Tauschbörsenteilnahme erforderliche Software sei auf dem einzigen PC des Haushalts nicht gefunden worden. Das Gericht hat darauf hingewiesen, dass dieser Vortrag den Anforderungen an die sekundäre Darlegungslast nicht genügt. Der Vortrag ist nicht hinreichend detailliert, da die Beklagten zu keinen der einzelnen, zahlreichen Tatzeitpunkten Konkretes vortragen. Insofern kann offen bleiben. ob sich die sekundäre Darlegungslast auch auf Tatzeiten, die nicht in der Abmahnung genannt wurden, erstrecken kann (ablehnend AG München, Az. 142 C 15973/13). Wenn nun die unstreitig über ihren Internetanschluss vorgenommen Urheberrechtsverletzungen weder - so der Vortrag der Beklagten - von ihnen selbst noch von ihren beiden Töchten begangen wurde, bleibt die Frage. wer die Urheberrechtsverletzungen begangen hat. in der Darstellung der Beklagten völlig offen. Zu einem Missbrauch des Anschlusses durch Dritte ist nichts vorgetragen, angesichts der Vielzahl von Tatzeiten erscheint er auch nicht plausibel. Eine ernsthafte und plausible Möglichkeit eines anderen Geschehensablaufs besteht somit nicht Sind die Beklagten der Darlegungslast nicht nachgekommen, gilt der Vortrag der Klägerin gern. 138 Abs. 3 ZPO als zugestanden (Greger in löller, lpo, 138. Rz. 8b). c. Die Beklagten handelten auch fahrlässig, da sie die im Verkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht ließen. Wer ein fremdes urheberrechtlich geschütztes Werk nutzen will, muss sich über den Bestand des Schutzes wie auch über den Umfang der Nutzungsberechtigung Gewissheit verschaffen. Insoweit bestand eine Prüf- und Erkundigungspflicht der Beklagten (vgl. Dreier/Schulze, UrhG, 97, Rdn. 57). Diese variieren je nach Art der Nutzung des Internets und der damit verbundenen Gefahr von Urheberrechtsverletzungen. So sind an Teilnehmer einer Internettauschbörse deutlich höhere Anforderungen zu stellen, als bei der herkömmlichen Internetnutzung mittels Streaming oder Browsing. die dem Nutzer eine einfache und zuverlässige Feststellung, ob eine Urheberrechtsverletzung stattfindet. d.h. eine offensichtlich rechtswidrige Quelle isv 53 a, 44 a UrhG genutzt wurde, unmöglich macht (vg!. Busch, GRUR 2001, S. 496, 502). Die Beklagten hätte sich daher über die Funktionsweise einer Internet-Tauschbörse und auch über die Rechtmäßigkeit der Angebots kundig machen und vergewissern müssen. Hierzu wird von den Beklagten nichts vorgetragen. d. Durch das Angebot zum Herunterladen des streitgegenständlichen Films verursachte die Beklagte einen Schaden gemäß 287 lpo auf 600,00 EUR schätzt. Bei der Verletzung von Immaterialgüterrechten ermöglicht die Rechtsprechung dem Verletzten wegen der besonderen Beweisschwierigkeiten neben dem Ersatz des konkreten Schadens weitere Wege der Schadensermittlung. Danach kann der Schaden auch in Höhe einer angemessenen Lizenzgebühr berechnet werden (BGH GRUR 1990, 1008, Lizenzanalogie). Der Verletzte hat das Wahlrecht, wie er seinen Schadensersatz berechnen will. Vorliegend hat die Klägerin die Berechnung im Wege der Lizenzanalogie gewählt. Bei der Berechnung der angemessenen Lizenzgebühr ist rein objektiv darauf abzustellen, was bei vertraglicher Einräumung der Rechte ein vernünftiger Lizenzgeber gefordert und ein vernünftiger Lizenznehmer gewährt hätte, wenn beide im Zeitpunkt der Entscheidung

6 142 C 16361/13 - Seite 6 - die gegebene Sachlage gekannt hätten. Diese Schadensberechnung beruht auf der Erwägung, dass derjenige, der ausschließliche Rechte anderer verletzt, nicht besser stehen soll, als er im Falle einer ordnungsgemäßerteilten Erlaubnis durch den Rechteinhaber gestanden hätte. Damit läuft die LIzenzanalogie auf die Fiktion eines Lizenzvertrages der im Verkehr üblichen Art hinaus. In welchem Ausmaßund Umfang es konkret zu einem Schaden gekommen ist, spielt keine Rolle. Aufgrund der Spezialisierung des erkennenden Gerichts besitzt dieses aus seiner täglichen Arbeit hinreichende eigene Sachkunde, um beurteilen zu können, dass Schadensersatz von 600,00 der Höhe nach angemessen ist. Der Sachvortrag der Klägerseite in der Klage bietet hierzu eine ausreichende Schätzungsgrundlage. Der angesetzte Betrag ist angesichts der gerichtsbekannten Funktionsweise einer internet- Tauschbörse. die mit jedem Herunterladen eine weitere Downloadquelle eröffnet, aufgrund des Umstandes, dass einerseits der Film von den Beklagten mehrfach heruntergeladen und damit zum weiteren Download angeboten wurde und andererseits die streitgegenständlichen Urheberrechtsverletzungen im Jahr des Erscheines des Films begangen wurden, angemessen. Das Gericht schätzt daher die angemessene Lizenz gemäß 287 ZPO auf 600,00 EUR. 3. Daneben kann die Kläger;n vonden Beklagten Ersatz von Rechtsanwaltskosten für die Abmahnung in Höhe von 555,60 EUR gemäß 97 a Abs. 1 Satz 2 UrhG verlangen. a. Eine Urheberrechtsverletzung des Beklagten hinsichtlich des Leistungsschutzrechtes der Klägerln liegt, wie oben dargestellt, vor. Die Beklagten wurde darauf hin mit Schreiben der Prozessbevollmächtigten der Klägerin vom zu Recht abgemahnt und zur Abgabe einer strafbewerten Unterlassungserklärung und zur Zahlung von Schadensersatz aufgefordert. Damit kann die Klägerin von den Beklagten die Kosten der Abmahnung nach 97 a Abs. 1 Satz 2 UrhG verlangen, da dies die erforderlichen Aufwendungen für die berechtigte Abmahnung darstellen. b. Der angesetzte Streitwert von EUR begegnet bei Berücksichtigung der Geltendmachung der 1,0 Geschäftsgebühr im Hinblick auf das hohe Verletzungspotential, dem die Urheberrechte in Filesharing-Netzwerken ausgesetzt sind, keinen Bedenken ( 287 ZPO). c. Die vorgetragenen Bedenken hinsichtlich der Rechtsdienlichkeit der Abmahnung vermag das Gericht nicht zu teilen, da sich aus dem Schriftsatz vom eindeutig das vorgeworfenen Verhalten und die zu unterlassene Handlung, mithin Urheberrechtsverletzungen mittels Tauschbörsen, ergibt. 4. Die Entscheidung zu den Nebenforderungen ergibt sich aus 280 Abs. 1, 2, 286, 288 BGB. 5. Oie Kostenentscheidung folgt aus 91 ZPO, die Entscheidung zur vorläufigen Vollstreckbarkeit aus 708 Nr. 11, 711 ZPO. Rechtsbehelfsbelehrung: Gegen die Entscheidung kann das Rechtsmittel der Berufung eingelegt werden. Die Berufung ist nur zulässig, wenn der Wert des Beschwerdegegenstands 600 Euro übersteigt oder das Gericht des ersten Rechtszuges die Berufung im Urteil zugelassen hat.. Die Berufung ist binnen einer Notfrist von einem Monat bei dem Landgericht München I

7 142 C 16361/13 - Seite 7 - Prielmayerstr München einzulegen. Die Frist beginnt mit der Zustellung der vollständigen Entscheidung, spätestens mit Ablauf von fünf Monaten nach der Verkündung der Entscheidung. Die Berufung muss mit Schriftsatz durch eine Rechtsanwältin oder einen Rechtsanwalt eingelegt werden. Die Berufungsschrift muss die Bezeichnung der angefochtenen Entscheidung und die Erklärung enthalten. dass Berufung eingelegt werde. Die Berufung muss binnen zwei Monaten mit Anwaltsschriftsatz begründet werden. Auch diese Frist beginnt mit der Zustellung der vollständigen Entscheidung. gez. Ṟichter am Amtsgericht Verkündet am gez. _,JAng Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle

IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtigte; Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz. Endurteil

IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtigte; Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz. Endurteil «Ausfertigung Amtsgericht München Az.: 261 C 25655/13 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevollmächtigte; Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.

Mehr

IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiqte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.

IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiqte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz. Ausfertigung Amtsgericht München Az.: 121 C 22340/13 IM NAMEN DES VOLKES In dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevollmächtiqte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz. gegen

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Endurteil. hieraus in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 16.11.2011 zu bezahlen.

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Endurteil. hieraus in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 16.11.2011 zu bezahlen. Amtsgericht München Ausfertigung Az.: 142 C 10005/12 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin- Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München gegen -

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. PrQiSe.s.sb.e.y.Q.llmächti9te; Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. PrQiSe.s.sb.e.y.Q.llmächti9te; Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz. I Amtsgericht München Ausfertigung Az.: 142 C 31774/12 im (SO IUI IUI IUI H Hfl D m H ln dem Rechtsstreit IM NAMEN DES VOLKES - Klägerin - PrQiSe.s.sb.e.y.Q.llmächti9te; Rechtsanwälte Waldorf Frommer,

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz. Ausfertigung Amtsgericht München Az.: 142 C 11807/13 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz. gegen

Mehr

Beglaubigte Abschrift. Endurteil

Beglaubigte Abschrift. Endurteil Beglaubigte Abschrift Amtsgericht München Az.: 251 C 17326/14 E N (3 E 0 AN 0 E N 23. ApriL 2W5 KANZLEI DR. SCHAEFER In dem Rechtsstreit Christian Meinke MFA + Filmdistribution e.k., Bismarckplatz 9, 93047

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiqte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.:

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiqte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.: Amtsgericht München Ausfertigung Az.: 142 C 5580/13 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevollmächtiqte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.: gegen

Mehr

LANDGERICHT MÜNCHEN I

LANDGERICHT MÜNCHEN I LANDGERICHT MÜNCHEN I Az.: 21 S 11536/13 142 C 29441/12 AG Manchen rkündet am 25.04.2014 Urfcanefebeamtte(r) der Geschäftsstelle IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte

Mehr

Amtsgericht Frankenthai (Pfalz) Urteil

Amtsgericht Frankenthai (Pfalz) Urteil Abschrift Aktenzeichen: 3c C 96/14 Amtsgericht Frankenthai (Pfalz) IM NAMEN DES VOLKES Urteil ln dem Rechtsstreit Klägerin Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte BaumgartenBrandt, Friedrichstrasse 95, 1

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. erlässt das Amtsgericht München durch den Richter am Amtsgericht. Endurteil

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. erlässt das Amtsgericht München durch den Richter am Amtsgericht. Endurteil Ausfertigung Amtsgericht München Az.: 142 c 15970/13 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin- Prozessbeyollmächtigte: Rechtsanwälte Negele, Zimmel, Greuter, Beller, Bürgermeister-Fischer-Straße

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. EfLQzessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. EfLQzessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz. Ausfertigung Amtsgericht München Az.: 142 C 22984/13 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - EfLQzessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbeypllmächtigte; Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.:

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbeypllmächtigte; Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.: Amtsgericht München Ausfertigung Az.: 155 C 26926/12 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbeypllmächtigte; Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.:

Mehr

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. 81539 München. 80838 München, Gz.: erlässt das Amtsgericht München durch die Richterin am Amtsgericht

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. 81539 München. 80838 München, Gz.: erlässt das Amtsgericht München durch die Richterin am Amtsgericht Beglaubigte Abschrift Amtsgericht München Az.: 264 e 27964/14 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevollmächtigte; Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München,

Mehr

Abschrift. Amtsgericht. Frankenthai (Pfalz) IM NAMEN DES VOLKES. Endurteil

Abschrift. Amtsgericht. Frankenthai (Pfalz) IM NAMEN DES VOLKES. Endurteil Abschrift Aktenzeichen: 3b C 169/14 Amtsgericht Frankenthai (Pfalz) IM NAMEN DES VOLKES Endurteil In dem Rechtsstreit - Klägerin- Prozessbevollmächtigte: gegen - Beklagter - Prozessbevollmächtigter: Rechtsanwalt

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiqte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München,

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiqte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Ausfertigung Amtsgericht München Az.: 161 C 2221/11 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevollmächtiqte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, gegen

Mehr

Anerkenntnis.- und Schlussurteil

Anerkenntnis.- und Schlussurteil Abschrift Amtsgericht Nürnberg Az.: 18 C 10269/14 In dem Rechtsstreit IM NAMEN DES VOLKES... K- 'r'i*'m'""'ll i-l-ilt -K""'l...iHo..,.M""'t~M-.@"F\:1-:-'_, i:ü"'"'lf!f. =te K RECHTSANWÄLT~ ~ 61 ti, - Kläger

Mehr

~ Aktenzeichen: 1s2 e 2936/14

~ Aktenzeichen: 1s2 e 2936/14 ~ Aktenzeichen: 1s2 e 2936/14 Beglaubigte Abschrift Amtsgericht Koblenz IM NAMEN DES VOLKES Urteil ln dem Rechtsstreit Klägerin Prozessbeyo!!mächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer Rechtsanwälte, Beethovenstraße

Mehr

Amtsgericht Braunschweig

Amtsgericht Braunschweig Abschrift. Amtsgericht Braunschweig 117 c 3682/14 Verkündet am 21.08.2015 Undemann, Justizobersekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Im Namen des Volkes Urteil in dem Rechtsstreit, Klägerin

Mehr

Beglaubigte Abschrift. erlässt das Amtsgericht München durch den Richter am Amtsgericht mündlichen Verhandlung vom 16.04.2015 folgendes.

Beglaubigte Abschrift. erlässt das Amtsgericht München durch den Richter am Amtsgericht mündlichen Verhandlung vom 16.04.2015 folgendes. Beglaubigte Abschrift Amtsgericht München Az.: 173 C 17229/14 In dem Rechtsstreit Telepool GmbH, vertreten durch d Geschäftsführer, Sonnenstraße 21, 80331 München - Klägerin - Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte

Mehr

Tenor. Entscheidungsgründe. LG München I, Urteil v. 05.09.2014 21 S 24208/13

Tenor. Entscheidungsgründe. LG München I, Urteil v. 05.09.2014 21 S 24208/13 LG München I, Urteil v. 05.09.2014 21 S 24208/13 Titel: Verpflichtung des Inhabers eines Internetanschlusses zur Zahlung vorgerichtlicher Abmahnkosten wegen einer Urheberrechtsverletzung; sekundäre Darlegungslast

Mehr

Beglaubigte Abschrift. erlässt das Amtsgericht München durch die Richterin am Amtsgericht Eckle, LL.M. am

Beglaubigte Abschrift. erlässt das Amtsgericht München durch die Richterin am Amtsgericht Eckle, LL.M. am Beglaubigte Abschrift Amtsgericht München KURZ PFITZER WOLF Az.: 264 C 23409/13 EINGEGANGEN 1 0, Nov. Si In dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevollmächtiate: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße

Mehr

Beglaupigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. erlässt das Amtsgericht Nürnberg durch die Richterin am Amtsgericht auf Grund der.

Beglaupigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. erlässt das Amtsgericht Nürnberg durch die Richterin am Amtsgericht auf Grund der. Beglaupigte Abschrift Amtsgericht Nürnberg Az.: 27 C 5662/14 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin- Prozessbeyollmächtigte: Rechtsanwälte Baumgarten Brandt Rechtsanwälte, Friedrichstraße 95,

Mehr

Abschrift. Urteil IM NAMEN DES VOLKES

Abschrift. Urteil IM NAMEN DES VOLKES Abschrift Amtsgericht Harnburg Az.: 31c C 53/13 Verkündet am 28.04.2014 Klöppel, JAng Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Urteil IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin- Prozess bevollmächtigte

Mehr

Amtsgericht Düsseldorf

Amtsgericht Düsseldorf 57 C 1330/14 ~> -... ~~~ c' VOllstreckbare "Ausfertigung Verkündet am 16.06.2014 Justizbeschäftigte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Amtsgericht Düsseldorf M NAMEN DES VOLKES Urteil n dem Rechtsstreit

Mehr

Beglaubigte Abschrift. Landgericht Stu""IIt:~~ Im Namen des VOI~~ Urteil

Beglaubigte Abschrift. Landgericht StuIIt:~~ Im Namen des VOI~~ Urteil Beglaubigte Abschrift Geschäftsnummer: 17 0468/14 Verkündet am Landgericht Stu""IIt:~~ 17. Zivilkammer Im Namen des VOI~~ Urteil II'TiRechtsstreit SB. - Kläger- 71034 Böblingen Prozessbevollmächtigte:

Mehr

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. 04668 Grimma. Endurteil

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. 04668 Grimma. Endurteil ~ - Amtsqerlcht München Beglaubigte Abschrift Az.: 158 C 26266/13 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - ProzessbeyoUmåchtigte: Rechtsanwälte ~ald9ñ Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 Munchen,

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiate; Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiate; Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz. Amtsgericht München Ausfertigung Az.: 111 C 13511/13 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit Klägerin - Prozessbevollmächtiate; Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz. gegen

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES Amtsgericht München Ausfertigung Az.: 142 C 8327/12 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevollmäch-ticite: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.:

Mehr

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. , 02828 Görlitz. Endurteil

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. , 02828 Görlitz. Endurteil _, '- Amtsgericht München Beglaubigte Abschrift Az.: 243 e 24363/13 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozess bevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336

Mehr

26. 10. 2015 Urheberrecht/Internetrecht: Amtsgericht Halle (Saale) zur sekundären Darlegungslast bei Filesharing

26. 10. 2015 Urheberrecht/Internetrecht: Amtsgericht Halle (Saale) zur sekundären Darlegungslast bei Filesharing 26. 10. 2015 Urheberrecht/Internetrecht: Amtsgericht Halle (Saale) zur sekundären Darlegungslast bei Filesharing In den aktuellen Urheberrechtsstreitigkeiten vor Gericht geht es häufig darum, wie ein Anschlussinhaber

Mehr

Amtsgericht Hannover. lm Namen des Volkes. Urteil

Amtsgericht Hannover. lm Namen des Volkes. Urteil ... - "' Amtsgericht Hannover s22 e 9466/14 Verl

Mehr

Amtsgericht Düsseldorf IM NAMEN DES VOLKES. Urteil

Amtsgericht Düsseldorf IM NAMEN DES VOLKES. Urteil 05.02.2015-09:40 0211 87565 1160 A~tsgericht Duesseldorf s. 3/14 57 e 6467/14 Verkündet am 04.02.2015 Amtsgericht Düsseldorf IM NAMEN DES VOLKES Urteil ln dem Rechtsstreit Klagen n, Prozessbevollmachnqte

Mehr

Amtsgericht Koblenz. Urteil

Amtsgericht Koblenz. Urteil .. Beglaubigte Abschrift j Aktenzeichen: 152 e 2151114 r Amtsgericht Koblenz IM NAMEN DES VOLKES Urteil ln dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevollroächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer Rechtsanwälte,

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, München, Gz.

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, München, Gz. Amtsgericht München j Ausfertigung Az.: 158 C 5113/13 0524 6S7 m H ln dem Rechtsstreit IM NAMEN DES VOLKES - Klägerin - Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336

Mehr

lm Namen des Volkes Urteil 1. Der Beklagte wird verurteilt, die Klägerin von Anwaltskosten in Höhe von 1.005,40 nebst Amtsgericht Bruchsal

lm Namen des Volkes Urteil 1. Der Beklagte wird verurteilt, die Klägerin von Anwaltskosten in Höhe von 1.005,40 nebst Amtsgericht Bruchsal Abschrift Aktenzeichen: 3 C 410t15 Amtsgericht Bruchsal lm Namen des Volkes Urteil ln dem Rechtsstreit Prozessbevol I mächti gte : Rechtsanwälte Nimrod Rechtsanwälte Bockslaff.Scheffen GbR, Emserstraße

Mehr

Im Namen des Volkes Urteil

Im Namen des Volkes Urteil Landgericht Frankfurt am Main Aktenzeichen: 2-03 S 5/13 Verkündet am: 10.04.2014 Justizfachangestellte Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle In dem Rechtsstreit Im Namen des Volkes Urteil Prozessbevollmächtigter:

Mehr

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES l Beglaubigte Abschrift Amtsgericht München Az.: 111 e 22116113 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klågerin - Prozessbevollmächtigte Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München,

Mehr

für Recht erkannt: Amtsgericht Erfurt Az.: 11 C 2341/15 Urteil- IM NAMEN DES VOLKES wegen Schadensersatz Richter am Amtsgericht- Beglaubigte Abschrift

für Recht erkannt: Amtsgericht Erfurt Az.: 11 C 2341/15 Urteil- IM NAMEN DES VOLKES wegen Schadensersatz Richter am Amtsgericht- Beglaubigte Abschrift Beglaubigte Abschrift Amtsgericht Erfurt Az.: 11 C 2341/15 _ IM NAMEN DES VOLKES Urteil- In dem Rechtsstreit - Klägerin -... E I II I Rechtsanwälte WALDORF FROMMER, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.:

Mehr

Landgericht Düsseldorf, 12 O 68/10

Landgericht Düsseldorf, 12 O 68/10 Landgericht Düsseldorf, 12 O 68/10 Datum: 09.02.2011 Gericht: Landgericht Düsseldorf Spruchkörper: 12. Zvilkammer Entscheidungsart: Urteil Aktenzeichen: 12 O 68/10 TENOR: Der Beklagte wird verurteilt,

Mehr

Im Namen des Volkes. Urteil

Im Namen des Volkes. Urteil Beglaubigte Abschrift Aktenzeichen: 17 C 1378/14 OS/WftWOLF eingegangen 1

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiqte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, München, Gz.

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiqte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, München, Gz. Amtsgericht München Ausfertigung Az.: 155 C 24896/12 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevollmächtiqte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz. gegen

Mehr

Amtsgericht Charlottenburg

Amtsgericht Charlottenburg f ' Ausfertigung Amtsgericht Charlottenburg Im Narnen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 210 C 189/14 verkündet am ': 27.11.2014 In dem Rechtsstreit ' - Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf &

Mehr

Amtsgericht Frankenthal (Pfalz) , Endurteil

Amtsgericht Frankenthal (Pfalz) , Endurteil ,, Beglaubigte Abschrift,- Aktenzeichen: 3b e 213114 Amtsgericht Frankenthal (Pfalz) IM NAMEN DES VOLKES, Endurteil ln dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozess bevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer

Mehr

Amtsgericht Hannover

Amtsgericht Hannover Amtsgericht Hannover Verkündet am 26.06.2015 524 C 9788/14 März, als Im Namen des Volkes In dem Rechtsstreit TopWare Entertainment GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Rechtsanwalt, Ottostr. 3, 76275

Mehr

Urteil. Im Namen des Volkes!

Urteil. Im Namen des Volkes! Landgericht Hannover Geschäfts-Nr.: 18 O 190/08 Verkündet am: 18.11.2008 Grahle, Justizangestellte als Urkundsbeamtin/beamter der Geschäftsstelle Urteil Im Namen des Volkes! In dem Rechtsstreit der Firma

Mehr

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. , 48163 Münster. 48143 Münster

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. , 48163 Münster. 48143 Münster Beglaubigte Abschrift Amtsgericht München Az.: 155 C 12772/13 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - ProzessbevoUmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München,

Mehr

Amtsgericht München IM NAMEN DES VOLKES. Az.: 212 C 25340/13. Ausfertigung. In dem Rechtsstreit. - Klägerin -

Amtsgericht München IM NAMEN DES VOLKES. Az.: 212 C 25340/13. Ausfertigung. In dem Rechtsstreit. - Klägerin - ,;, Ausfertigung Amtsgericht München Az.: 212 C 25340/13 IM NAMEN DES VOLKES In dem Rechtsstreit - Klägerin - prozessbeyollmächtjgte' Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.:

Mehr

Schlagworte: Schadensersatz, Internettauschbörse, Verjährungsfrist, Filesharing, Urheberrechtsverletzung

Schlagworte: Schadensersatz, Internettauschbörse, Verjährungsfrist, Filesharing, Urheberrechtsverletzung AG München, Endurteil v. 17.04.2015 243 C 19271/14 Titel: AG München: Endurteil, Internettauschbörse, Internetanschluss, Mahngericht, Beklagtenseite, Klägerseite, Verjährung, Urheberrechtsverletzung, Prozentpunkt,

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiate: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiate: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz. F Ausfertigung Amtsgericht München Az.: 158 C 9063/12 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin u. Widerbeklagte - Prozessbevollmächtiate: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336

Mehr

EINGANG. Endurteil. Az.: 10 C 9'11/15. Amtsgericht Landshut IM NAMEN DES VOLKES. -i ',1* t! Nov. 2015 ::.:

EINGANG. Endurteil. Az.: 10 C 9'11/15. Amtsgericht Landshut IM NAMEN DES VOLKES. -i ',1* t! Nov. 2015 ::.: Amtsgericht Landshut Az.: 10 C 9'11/15 Beglaubigte Abschrift EINGANG -i ',1* t! Nov. 2015 ::.:! NIMROD RECHTSANWALTE IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klagenn - Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte

Mehr

Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. Endurteil. 1. Das Versäumnisurteil des Amtsgerichts lngolstadt vom 02.02.2015 bleibt aufrecht erhalten.

Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. Endurteil. 1. Das Versäumnisurteil des Amtsgerichts lngolstadt vom 02.02.2015 bleibt aufrecht erhalten. Abschrift Amtsgericht lngolstadt Az..: 16 c 1353/14 IM NAMEN DES VOLKES In dem Rechtsstreit - Klägerin- Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Baumgarten Brandt Rechtsanwälte, Friedrichstraße 95, 10117

Mehr

Im Namen des Volkes. Urteil

Im Namen des Volkes. Urteil Ausfertigung Aktenzeichen: 2 C 512/14 KURZ PFIJZER WOLF EINGEGANGEN 01. Sep.?qh Amtsgericht Stuttgart-Bad Cannstatt Im Namen des Volkes Urteil In dem Rechtsstreit Prozessbevollmächtiate: gegen Prozessbevollmächtiate:

Mehr

Amtsgericht Bielefeld IM NAMEN DES VOLKES. Urteil. In dem Rechtsstreit. Rechtsanwälte. gegen

Amtsgericht Bielefeld IM NAMEN DES VOLKES. Urteil. In dem Rechtsstreit. Rechtsanwälte. gegen 42 C 740/14 Abschrift Verkündet am 30.06.2015 Justizbeschäftigte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle ANWALT NEMEYER Amtsgericht Bielefeld IM NAMEN DES VOLKES Urteil PDF: Frist: 9. JULI?n-5 -Il lvt.v>mjví.;ifp

Mehr

Abschrift IM NAMEN OES VOLKES. Prozessbevollmflchtiqte: Rechtsanwälte Baumgarten Brandt Rechtsanwälte, Friedrichstraße 95,10117 Berlin, Gz.

Abschrift IM NAMEN OES VOLKES. Prozessbevollmflchtiqte: Rechtsanwälte Baumgarten Brandt Rechtsanwälte, Friedrichstraße 95,10117 Berlin, Gz. Amtsgericht Nürnberg Abschrift Az.: 27 C 421/15 IM NAMEN OES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - I, vertreten durch d. Geschäftsführer Prozessbevollmflchtiqte: Rechtsanwälte Baumgarten Brandt Rechtsanwälte,

Mehr

Amtsgericht Passau IM NAMEN DES VOLKES. Beglaubigte Abschrift. Az.: 24 C 516/14. In dem Rechtsstreit

Amtsgericht Passau IM NAMEN DES VOLKES. Beglaubigte Abschrift. Az.: 24 C 516/14. In dem Rechtsstreit Beglaubigte Abschrift Amtsgericht Passau Az.: 24 C 516/14 IM NAMEN DES VOLKES In dem Rechtsstreit Astragon Software GmbH, vertreten durch d. Geschäftsführer, Limitenstraße 64-78, 41236 Mönchengladbach

Mehr

- Ausfertigung - Vel1r. fri~1. Amtsgericht. Oldenburg. Im Namen des Volkes. Urteil

- Ausfertigung - Vel1r. fri~1. Amtsgericht. Oldenburg. Im Namen des Volkes. Urteil - Ausfertigung - Vel1r. fri~1 nol. I~ti Mdt.: RA EINGEQ'ANGEN ~Inlm. i-- r-- SB Z 8. JULI 2015 Rüdt!pr. r- t-- Rüde spr. Rechtsanwaltskanzlei Zahl- S_p_al'!Qenberg und ZdA Stellunan. Amtsgericht Oldenburg

Mehr

Ausfertigung.. ~ -'~""" - fr ~-' i~~l. :; i ( %", A. ( ~1\~' ~""l ~ ~. "" ~ ~ r..\ ( ~ \ ~, ~ ( '~,l. ø 'ø ~ ~~~ '\ IM NAMEN DES VOLKES.

Ausfertigung.. ~ -'~ - fr ~-' i~~l. :; i ( %, A. ( ~1\~' ~l ~ ~.  ~ ~ r..\ ( ~ \ ~, ~ ( '~,l. ø 'ø ~ ~~~ '\ IM NAMEN DES VOLKES. 57 C 14446/13 Ausfertigung.. ~ -'~""" - fr ~-' i~~l :; i ( %", A ( ~1\~' ~""l ~ ~. "" ~ ~ r..\ ( ~ \ ~, ~ ( '~,l ~ ~~~ '\ %? ø 'ø Verkündet am 12.03,2014 Hölzgen Justizbeschäftigte als Urkundsbeamtin der

Mehr

Landgericht Berlin. lm Namen des Volkes. Urteil

Landgericht Berlin. lm Namen des Volkes. Urteil Landgericht Berlin lm Namen des Volkes Urteil Geschåftsnummer 16 S 10/14 ~~~~~~~~~ 231 e 409/13 Amtsgericht Charlottenburg verkundet am 10 03.2015 J ustizbeschaftlgte I n dem Rechtsstreit - Prozessbevollmachtigte

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, München, Gz.

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, München, Gz. Ausfertigung Amtsgericht München Az.: 142 C 5581/13 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz. gegen

Mehr

Amtsgericht Waldshut-Tiengen

Amtsgericht Waldshut-Tiengen ct-n Hdtb 2o.o r^ -(tf- dh Aktenzeichen: 7 C 312/13 Ausfertigung Verkündet am 02.05.2014 Amtsgericht Waldshut-Tiengen Hupfer, JAng'e Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Im Namen des Volkes Urteil In dem

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiate: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, München, Gz.:

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES. Prozessbevollmächtiate: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, München, Gz.: Ausfertigung Amtsgericht München Az.: 251 C 23799/13 IM NAMEN DES VOLKES In dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevollmächtiate: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.:

Mehr

Endurteil. Az.: 142 C 20295113 (2) Amtsgericht München DESVOLKES IM NAMEN

Endurteil. Az.: 142 C 20295113 (2) Amtsgericht München DESVOLKES IM NAMEN Abschrift Amtsgericht München Az.: 142 C 20295113 (2) IM NAMEN DESVOLKES In dem Rechtsstreit rondomedia Marketing & Vertriebs Gr1bH, vertreten durch d. Geschäftsführer, Limitenstraße 64-78, 41236 Mönchenlladbach

Mehr

Enduñeü. Amtsgericht Landshut. Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstr. 12, München, (32.:

Enduñeü. Amtsgericht Landshut. Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstr. 12, München, (32.: Amtsgericht Landshut Beglaubigte Abschrift Az.: 1 C 2094/16 In dem Rechtsstreit - Klägerin -... _ E I V H I Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstr. 12, 80336 München, (32.: gegen 84051 Essenbach -

Mehr

Amtsgericht Nürtinge. lm Namen des Volkes. Urteil

Amtsgericht Nürtinge. lm Namen des Volkes. Urteil Abschrift Aktenzeichen: 17 e 1148/14 I Amtsgericht Nürtinge lm Namen des Volkes Urteil ln dem Rechtsstreit gegen Beklagte - Prozessbevollmäcbtime.r.. wegen Schadensersatz aus Urheberrechtsverletzung hat

Mehr

Im Namen des Volkes. Urteil

Im Namen des Volkes. Urteil Amtsgericht Hannover Geschäfts-Nr.: 439 C 16130/08 Es wird gebeten, bei allen Eingaben die vorstehende Geschäftsnummer anzugeben Verkündet am: 17.06.2009 Im Namen des Volkes Urteil In dem Rechtsstreit

Mehr

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES Nürnberg

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES Nürnberg Beglaubigte Abschrift Amtsgericht Nürnberg Az.: 32 e 3304115 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München,

Mehr

LandgerlchtBoçhum IM NAMEN DES VOLKES. Urteil. ln dem Rechtsstreit. gegen. Dortmund,

LandgerlchtBoçhum IM NAMEN DES VOLKES. Urteil. ln dem Rechtsstreit. gegen. Dortmund, 1-8 S 7/14 67 e 3/14 Amtsgericht Bochum Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle LandgerlchtBoçhum IM NAMEN DES VOLKES Urteil ln dem Rechtsstreit Klägerin und Berufungsklägerin, Prozessbevollmächtigte:

Mehr

Beglaubigte Abschrift. Amtsgericht Bochum. Urteil. in dem Rechtsstreit. Rechtsanwälte Waldorf Frommer '

Beglaubigte Abschrift. Amtsgericht Bochum. Urteil. in dem Rechtsstreit. Rechtsanwälte Waldorf Frommer ' ~ 4 I 66 C 125/17 Beglaubigte Abschrift Verkündet am 26012018 Justizbesöhäftigte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstglle Amtsgericht Bochum IM NAMEN DES VOLKES Urteil in dem Rechtsstreit Prozessbevpllmächtigte:

Mehr

Amtsgericht Mitte. Im Namen des Volkes. Urteil

Amtsgericht Mitte. Im Namen des Volkes. Urteil Amtsgericht Mitte Im Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 25 C 280/08 verkündet am : 21.01.2009 In dem Rechtsstreit Kallies, Justizangestellte des Herrn Frank Richter,, - Prozessbevollmächtigter: Rechtsanwalt

Mehr

ODER DOCH NICHT? Zur (zivilrechtlichen) Haftung der Eltern für das Internetverhalten ihrer Kinder

ODER DOCH NICHT? Zur (zivilrechtlichen) Haftung der Eltern für das Internetverhalten ihrer Kinder ODER DOCH NICHT? Zur (zivilrechtlichen) Haftung der Eltern für das Internetverhalten ihrer Kinder Dr. Malek Barudi, M. Jur. (Oxford) Heise CeBIT Forum 2013 Worum geht s? Rechtliche Gefahren für Eltern

Mehr

12. April 2016 Amtsgericht Leipzig: Abweisung einer Klage der Rasch Rechtsanwälte wegen Tauschbörse Urheberrechtsverletzung

12. April 2016 Amtsgericht Leipzig: Abweisung einer Klage der Rasch Rechtsanwälte wegen Tauschbörse Urheberrechtsverletzung 12. April 2016 Amtsgericht Leipzig: Abweisung einer Klage der Rasch Rechtsanwälte wegen Tauschbörse Urheberrechtsverletzung In einem Urteil vom 6. April 2016 Aktenzeichen: 113 C 3374/15 hat das Amtsgericht

Mehr

Rechtsanwalt. Urteil. Amtsgericht Rostock. Im Namen des Volkes. von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit zu zahlen.

Rechtsanwalt. Urteil. Amtsgericht Rostock. Im Namen des Volkes. von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit zu zahlen. Abschrift Aktenzeichen: Amtsgericht Rostock Im Namen des Volkes Urteil In dem Rechtsstreit - Klägerin -.. _ E I Il Il' I Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.:_ 18057 gegen

Mehr

IM NAMEN DES VOLKES ENDURTEIL

IM NAMEN DES VOLKES ENDURTEIL Ausfertigung Amtsgericht Leipzig Zivilabterlung I Aktenzeichen. 102 C 4646/14 Verkündet am: 04.03 2015 Urkundsbeamter/in der Geschåftsstelle IM NAMEN DES VOLKES ENDURTEIL ln dem Rechtsstreit Prozessbev0Hmächt1gte

Mehr

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES Munchen. erlässt das Amtsgericht München durch die Richterin am Amtsgericht -

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES Munchen. erlässt das Amtsgericht München durch die Richterin am Amtsgericht - Beglaubigte Abschrift - Amtsgericht München ~ Az.: 242 e 18776/16 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klagerin - Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München,

Mehr

~ Amtsgericht Maulbronn

~ Amtsgericht Maulbronn Abschrift Aktenzeichen: 2C186/15 = ~ Amtsgericht Maulbronn Im Namen des Volkes Urteil In dem Rechtsstreit Lorraine Media GmbH, vertr. d.d. GF Sabine Goertz, Hauptstr. 117, 10827 Berlin, Gz.: - Klägerin-

Mehr

Amtsgericht Elmshorn. Urteil. lm Namen des Volkes

Amtsgericht Elmshorn. Urteil. lm Namen des Volkes Beglaubigte Abschrift 53 e 129115 Verkundet am 22 07 2016 -Justizangestellte als Urkundsbeamtm/er der Geschäftsstelle Amtsgericht Elmshorn Urteil lm Namen des Volkes ln dem Rechtsstreit Prozessbevollmåchtigte:

Mehr

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. Endurteil. 1. Das Versäumnisurteil vom wird aufgehoben und die Klage abgewiesen.

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. Endurteil. 1. Das Versäumnisurteil vom wird aufgehoben und die Klage abgewiesen. Beglaubigte Abschrift Amtsgericht München Az.: 262 C 19677/15 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit Prozessbevoll mäcbtigte: Rechtsanwälte rka Rechtsanwälte, Johannes-Brahms-Piatz 1, 20355 Hamburg, Gz.:

Mehr

Ich lade mir mal das Video runter Urheberrechtsverletzungen über private Internetanschlüsse A L L T A G S P R O B L E M E I M I N T E R N E T

Ich lade mir mal das Video runter Urheberrechtsverletzungen über private Internetanschlüsse A L L T A G S P R O B L E M E I M I N T E R N E T Ich lade mir mal das Video runter Urheberrechtsverletzungen über private Internetanschlüsse A L L T A G S P R O B L E M E I M I N T E R N E T Gliederung I. Einführung II. Die Verantwortlichkeit des Täters

Mehr

DNotI. Dokumentnummer: 7u76_04 letzte Aktualisierung: 03.06.2005. OLG Rostock, 03.02.2005-7 U 76/04. EGBGB Art. 233 2a Abs. 1 S.

DNotI. Dokumentnummer: 7u76_04 letzte Aktualisierung: 03.06.2005. OLG Rostock, 03.02.2005-7 U 76/04. EGBGB Art. 233 2a Abs. 1 S. DNotI Deutsches Notarinstitut Dokumentnummer: 7u76_04 letzte Aktualisierung: 03.06.2005 OLG Rostock, 03.02.2005-7 U 76/04 EGBGB Art. 233 2a Abs. 1 S. 8; BGB 197 Verjährung einer Nutzungsentschädigung bei

Mehr

--= ~- :;="ï[mtsgericht Frankfurt am Main

--= ~- :;=ï[mtsgericht Frankfurt am Main ~.A= /.";~ ~ = ~ :;="ï[mtsgericht Frankfurt am Main,... ~ ~Außenstelle Höchst ~ Aktenzeichen: 387 C 1062/16 (98) ~... Beglaubigte A'.bschrift Verkündet lt Protokoll am: 02.12 2016 lm Namen des Volkes Urteil

Mehr

Landgericht Berlin. lm Namen des Volkes. d eti-. f ür Recht erkannt: gegen. Urteil. Ausfertigung. Geschäftsnummer: '103 O 34110

Landgericht Berlin. lm Namen des Volkes. d eti-. f ür Recht erkannt: gegen. Urteil. Ausfertigung. Geschäftsnummer: '103 O 34110 Ausfertigung Landgericht Berlin lm Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: '103 O 34110 verkündet am : 31.08:2010 Justizhauptsekretärin ln dem Rechtsstreit der Admiral Deutdcher Handelskontor GmbH, vertreten

Mehr

Endurteil. für Recht erkannt: Amtsgericht Erfurt Az.: 5 C 2538/16 IM NAMEN DES VOLKES

Endurteil. für Recht erkannt: Amtsgericht Erfurt Az.: 5 C 2538/16 IM NAMEN DES VOLKES Beglaubigte Abschrift Amtsgericht Erfurt Az.: 5 C 2538/16 IM NAMEN DES VOLKES Endurteil In dem Rechtsstreit - mmm K ägerin ~. Rechtsanwälte WALDORF FROMMER, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.: -' gegen

Mehr

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES

Ausfertigung IM NAMEN DES VOLKES Ausfertigung Amtsgericht München Az.: 111 C 25922/12 IM NAMEN DES VOLKES In dem Rechtsstreit - Klägerin- Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.: 1

Mehr

Beglaubigte Abschrift. Prozessbevoilmächtiate: Rechtsanwälte BaumgartenBrandt, Friedrichstraße 95,10117 Berlin, Gz.: K0052-0962051263.

Beglaubigte Abschrift. Prozessbevoilmächtiate: Rechtsanwälte BaumgartenBrandt, Friedrichstraße 95,10117 Berlin, Gz.: K0052-0962051263. Beglaubigte Abschrift Amtsgericht Ansbach Az.: 1 C 1138/14 Till AlUQ In dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevoilmächtiate: Rechtsanwälte BaumgartenBrandt, Friedrichstraße 95,10117 Berlin, Gz.: K0052-0962051263

Mehr

Tatbestand. Die Kläger machen gegenüber der Beklagten Ausgleichsansprüche wegen verspäteter Flugbeförderung geltend.

Tatbestand. Die Kläger machen gegenüber der Beklagten Ausgleichsansprüche wegen verspäteter Flugbeförderung geltend. Ausgleichsanspruch wegen großer Flugverspätung Orientierungssatz: Startet ein Flug mit einer Abflugverspätung von 3 Stunden oder mehr, liegt die Ankunftsverspätung jedoch unter 3 Stunden, ist ein Anspruch

Mehr

==~==~~ Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

==~==~~ Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte Amtsgericht Frankfurt am Main Aktenzeichen: 30 C 1443/14 (68) Beglaubigte Abschrift Verkündet 6.3.2015 It. Protokoll am: ~~ChäftSstelle Im Namen des Volkes Urteil In dem Rechtsstreit Klägerin ==~==~~ Rechtsanwältinnen

Mehr

LG Berlin 15. Zivilkammer Urteil vom 24.01.2014 Az: 15 S 16/12

LG Berlin 15. Zivilkammer Urteil vom 24.01.2014 Az: 15 S 16/12 LG Berlin 15. Zivilkammer Urteil vom 24.01.2014 Az: 15 S 16/12 Tenor I. Auf die Berufung des Beklagten wird das am 30. Oktober 2012 verkündete Urteil des Amtsgerichts Charlottenburg - 224 C 378/12 teilweise

Mehr

Amtsgericht Charlötten^^

Amtsgericht Charlötten^^ Beglaubigte Abschrift Titel/Original J^A_J_FAG_j Eingegangers 26. MAi 2015 JBB Rechtsanwälte Jaschinski Biere Brex! Partnerschaft mbb Zahlung Amtsgericht Charlötten^^ m Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer:

Mehr

Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg, 11.03.2009, Az: 5 U 35/08, Urteil; LG Hamburg, 31.01.2008, Az: 315 O 767/07

Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg, 11.03.2009, Az: 5 U 35/08, Urteil; LG Hamburg, 31.01.2008, Az: 315 O 767/07 Gericht BGH Aktenzeichen I ZR 47/09 Datum 21.01.2010 Vorinstanzen Rechtsgebiet Schlagworte Leitsätze Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg, 11.03.2009, Az: 5 U 35/08, Urteil; LG Hamburg, 31.01.2008,

Mehr

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. erlässt das Amtsgericht Ebersberg durch den Richter am Amtsgericht Kaltbeitzer im vereinfachten.

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. erlässt das Amtsgericht Ebersberg durch den Richter am Amtsgericht Kaltbeitzer im vereinfachten. Beglaubigte Abschrift Amtsgericht Ebersberg Az.: 2 C 19/15 IM NAMEN DES VOLKES In dem Rechtsstreit Lorraine Media GmbH, vertr.d.d. Hauptstraße 117, 10827 Berlin, Gz.: - Klägerin - gegen - Beklagte - wegen

Mehr

URTEIL Im Namen des Volkes

URTEIL Im Namen des Volkes Amtsgericht Hamburg-St. Georg Geschäfts-Nr.: 916 C 319/09 URTEIL Im Namen des Volkes In der Sache L.M., xxxx - Kläger - Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Schmidt & Partner, Hofweg 94, 22085 Hamburg

Mehr

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. Endurteil

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. Endurteil Beglaubigte Abschrift Amtsgericht Passau Az.: 15 c 582/15 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin- Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Waldorf Frommer, Beethovenstraße 12, 80336 München, Gz.:

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 22. April 2008 Holmes, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle. in dem Rechtsstreit

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 22. April 2008 Holmes, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle. in dem Rechtsstreit BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES VI ZR 237/07 URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 22. April 2008 Holmes, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Nachschlagewerk: BGHZ: BGHR:

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 7. März 2007 Ermel Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle. in dem Rechtsstreit

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 7. März 2007 Ermel Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle. in dem Rechtsstreit BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES VIII ZR 86/06 URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 7. März 2007 Ermel Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Nachschlagewerk: BGHZ: BGHR: ja

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS. vom 15. Mai 2014 in der Rechtsbeschwerdesache. UrhG 101 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 und Abs. 9 Satz 1; ZPO 91 Abs.

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS. vom 15. Mai 2014 in der Rechtsbeschwerdesache. UrhG 101 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 und Abs. 9 Satz 1; ZPO 91 Abs. BUNDESGERICHTSHOF I ZB 71/13 Nachschlagewerk: BGHZ: BGHR: BESCHLUSS vom 15. Mai 2014 in der Rechtsbeschwerdesache ja nein ja UrhG 101 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 und Abs. 9 Satz 1; ZPO 91 Abs.1 Satz 1 Deus Ex

Mehr

Landesarbeitsgericht München BESCHLUSS

Landesarbeitsgericht München BESCHLUSS 27 Ca 163/13 (ArbG München) Landesarbeitsgericht München BESCHLUSS In dem Beschwerdeverfahren A. A-Straße, A-Stadt - Kläger und Beschwerdeführer - Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Dr. B. B-Straße,

Mehr

internetrecht urheberrecht Wintersemester! 2015/2016

internetrecht urheberrecht Wintersemester! 2015/2016 internetrecht Wintersemester 2015/2016 dr. cornelius renner Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Thumbnails BGH GRUR 2012, 602 Vorschaubilder II Die Veröffentlichung

Mehr

Abschrift. Urteil IM NAMEN DES VOLKES

Abschrift. Urteil IM NAMEN DES VOLKES Abschrift Amtsgericht Hamburg Az.: 36a C 134/13 Verkündet am 20 12.2013 JAng Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Urteil IM NAMEN DES VOLKES In dem Rechtsstreit - Kläger - Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte

Mehr

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES

Beglaubigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES Beglaubigte Abschrift Amtsgericht Deggendorf Az.: 1 C 525/16 IM NAMEN DES VOLKES In dem Rechtsstreit M. I. C. M. Mircom International Content Management & Consulting LTD, Spyrou Kyprianou 32, 2 nd floor,

Mehr

Amtsgericht Charlottenburg

Amtsgericht Charlottenburg Ausfertigung 1. ' ;_, ëä,μ.--_.-i". 4.11:' - --.E-.Ernlä-*-.`:~`-'=" Amtsgericht Charlottenburg lm Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 2240378112 verkündetam: 30.10.2012 Brandt, Justizbeschäftigte

Mehr