dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz"

Transkript

1 Seite -1- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: Geschlecht: männlich Geburtsdatum: Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente incl. Bonus EUR Gewinnsystem: Sofortrabatt Versicherungsdauer: 29 Jahre Leistungsdauer: 29 Jahre Versicherungsende: Leistungsende: Beruf: Zimmermann Präferenz: keine Filter: siehe unten 1,45 Gesamtversicherung Tarifvariante Berufseinstufung Vers.- garant. mgl. monatl. monatl. Barwert mgl. summe Maximalbeitrabeitrag der Zahl- Dynamik Rente Ablaufleistung Rente [EUR] [EUR] [EUR] [EUR] [EUR] [EUR] [%] 1 Swiss Life BUZ BUZ BG 1-3 Berufsgruppe ,65 60, ,80 0,75 1,10 2 Württembergische BUZ BUZ Berufstabelle ,09 69, AXA SBU SBU BG 1+ bis 3 Berufsgruppe ,54 70, Stuttgarter SBU BUV-PLUS 45 Berufsgruppe G ,64 70, LV 1871 SBU Golden BU Berufsgruppe ,25 72, ,65 1,75 1,10 5 Stuttgarter BUZ BUZ-PLUS 45 Berufsgruppe G ,45 72, ,85 7 Gerling SBU SBU Risikogruppe C ,89 78, Gerling BUZ BUZ Risikogruppe C ,86 79, Iduna BUZ Premium BUZ Berufsgruppe B ,34 79, LV 1871 BUZ Golden BUZ Berufsgruppe ,98 75, Karlsruher SBU SBU Berufsgruppe ,88 78, Volkswohl Bund SBU SBU Berufsklasse ,89 81, Karlsruher BUZ BUZ Berufsgruppe ,11 81, Volkswohl Bund BUZ BUZ Berufsklasse ,27 81, R + V BUZ BUZ BG 1-3 Berufsgruppe ,71 82, ,55 Wichtiger Hinweis: Bei den in diesem Vorschlag genannten Maximalbeiträgen handelt es sich um die Beiträge, die gezahlt werden müssen, wenn die Gewinnbeteiligung ganz wegfällt. Die ausgewiesenen Zahlbeiträge und mgl. Schlußzahlungen enthalten Gewinnbeteiligungen, die nicht für die gesamte Vertragsdauer garantiert werden dürfen. Die Gewinnbeteiligung wird vom Versicherer entweder dadurch gewährt, daß der tatsächlich zu zahlende Zahl-Beitrag gegenüber dem allein verbindlichen Tarifbeitrag rabattiert ist (Info: R). Die zweite mögliche Form der Gewinnbeteiligung sieht vor, daß der Versicherer einen höheren Versicherungsschutz gewährt als eigentlich versichert ist (Bonus, Info: B). Deshalb kann die Versicherungssumme so gewählt werden, daß sie zusammen mit der Bonus-Leistung den vollen gewünschten Versicherungsschutz erreicht. Da nur die (niedrigere) garantierte Versicherungsleistung bezahlt werden muß, entsteht auch bei diesem Gewinnsystem ein "Zahl-Beitrag". Die dritte mögliche Form der Gewinnbeteiligung ist die Ansammlung der Gewinne und deren Auszahlungen am Schluß (Info: S). Manche Unternehmen praktizieren Mischformen (Rabatt + mgl. Schlusszahlung, Info: Y). Da die Gewinnbeteiligungen nicht für die gesamte Vertragsdauer garantiert sind, können sich die Zahl-Beiträge und die Höhe der mgl. Schlusszahlungen im Laufe des Vertrages verändern. Die Beiträge und Gewinnbeteiligungen wurden mit größter Sorgfalt ermittelt, eine Garantie hierfür kann nicht übernommen werden. Ebenso sind Rundungsdifferenzen nicht auszuschließen. Die Ergebnistabelle erhebt nicht den Anspruch, einen vollständigen Marktüberblick abzubilden, da z.b. Tarifwerke vom Programmhersteller wegen fehlender Informationen seitens der LV-Unternehmen nicht berechnet werden können und nicht alle Gesellschaften für Vermittler grundsätzlich zugänglich sind.

2 Seite -2- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Gesamtversicherung Tarifvariante Berufseinstufung Vers.- garant. mgl. monatl. monatl. Barwert mgl. summe Maximalbeitrabeitrag der Zahl- Dynamik Rente Ablaufleistung Rente [EUR] [EUR] [EUR] [EUR] [EUR] [EUR] [%] 16 Dialog SBU SBU Berufsklasse ,84 83, ,55 1,40 1,55 17 WWK (NR) BUZ BUZ Berufsgruppe D ,58 83, Dialog SBU Erweiterte Bed. SBU Berufsklasse ,18 89, ,25 19 Alte Leipziger SBU SBU Berufsgruppe ,96 89, ,70 20 Allianz BUZ BUZ Vorsorge Plus Berufsgruppe D ,08 93, ,75 21 Allianz SBU SBV Vorsorge Plus Berufsgruppe D ,56 95, Alte Leipziger BUZ BUZ Berufsgruppe ,88 96, ,25 23 WWK SBU SBU Berufsgruppe D ,91 96, Condor (NR) BUZ Compact BUZ Berufsgruppe ,35 96, DBV-Winterthur BUZ BUZ Berufsklasse ,09 97, Condor (NR) BUZ Comfort BUZ Berufsgruppe ,40 104, Nürnberger BUZ Comfort Berufsgruppe ,71 106, ,35 28 DBV-Winterthur SBU SBU Berufsklasse ,46 113, HanseMerkur SBU Profi Care SBU Berufsgruppe C ,57 130, AachenMünchener SBU SBU Berufsgruppe ,24 142, AachenMünchener BUZ BUZ Berufsgruppe ,09 144, Generali SBU Erweiterte Beding. SBU Berufsgruppe ,62 148, Generali BUZ Erweiterte Bedingungen Berufsgruppe ,25 150, Generali SBU Maximalbeding. SBU Berufsgruppe ,67 163, Generali BUZ Maximalbedingungen Berufsgruppe ,35 164, ,35

3 Seite -3- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Tarifvariante 1 Swiss Life BUZ BUZ BG Württembergische BUZ BUZ 3 AXA SBU SBU BG 1+ bis 3 4 Stuttgarter SBU BUV-PLUS 45 5 LV 1871 SBU Golden BU 5 Stuttgarter BUZ BUZ-PLUS 45 7 Gerling SBU SBU 8 Gerling BUZ BUZ 9 Iduna BUZ Premium BUZ 10 LV 1871 BUZ Golden BUZ 11 Karlsruher SBU SBU 12 Volkswohl Bund SBU SBU 13 Karlsruher BUZ BUZ 14 Volkswohl Bund BUZ BUZ 15 R + V BUZ BUZ BG Dialog SBU SBU 17 WWK (NR) BUZ BUZ 18 Dialog SBU Erweiterte Bed. SBU 19 Alte Leipziger SBU SBU 20 Allianz BUZ BUZ Vorsorge Plus 21 Allianz SBU SBV Vorsorge Plus 22 Alte Leipziger BUZ BUZ 23 WWK SBU SBU 24 Condor (NR) BUZ Compact BUZ 25 DBV-Winterthur BUZ BUZ 26 Condor (NR) BUZ Comfort BUZ 27 Nürnberger BUZ Comfort 28 DBV-Winterthur SBU SBU 29 HanseMerkur SBU Profi Care SBU 30 AachenMünchener SBU SBU SBU 31 AachenMünchener BUZ BUZ 32 Generali SBU Erweiterte Beding. Legende: = ausgezeichnet = sehr gut = durchschnittlich = schwach = sehr schwach Bedingungen Kompetenz Solidität Antragsfragen

4 Seite -4- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Tarifvariante 33 Generali BUZ Erweiterte Bedingungen SBU Bedingungen 34 Generali SBU Maximalbeding. 35 Generali BUZ Maximalbedingungen Kompetenz Solidität Antragsfragen Legende: = ausgezeichnet = sehr gut = durchschnittlich = schwach = sehr schwach

5 Seite -5- Filter Filter Berücksichtigt wurden Tarifvarianten, die mindestens im im Bedingungen im Kompetenz im Solidität im Antragsfragen erzielt haben.

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.01.2006 Geschlecht: männlich Geburtsdatum: 01.01.1975 Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente incl. Bonus

Mehr

Diplom-Volkswirt Dennis Missfeldt Unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz

Diplom-Volkswirt Dennis Missfeldt Unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.04.2008 Geschlecht: männlich Eintrittsalter: 30 Jahre Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente

Mehr

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.01.2006 Geschlecht: männlich Geburtsdatum: 01.01.1975 Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente incl. Bonus

Mehr

Finanzdock - Ihr Erfolgsportal. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz

Finanzdock - Ihr Erfolgsportal. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.04.2008 Geschlecht: männlich Eintrittsalter: 30 Jahre Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente

Mehr

MSI. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz

MSI. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Seite -2- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung Schutz Gesamtversicherung VD/ LD Rang Gesellschaft Tarif Tarifvariante Berufseinstufung Über- sch.- system Vers.- summe garant. Rente Maximalbeitrag Zahlbeitrag

Mehr

WCS GmbH & Co. KG Mitglied der ASG-Gruppe. Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem

WCS GmbH & Co. KG Mitglied der ASG-Gruppe. Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem Seite -1- Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem Personendaten Vorschlag erstellt am: 20.09.2010 Geburtsdatum: 01.08.1980 Geschlecht: männlich Nichtraucher: ja Angaben zum Beruf ausgeübter

Mehr

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter.

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter. Vorgaben Allgemein Tarifart Optimierung BU-Schutz Einsteiger-BU ohne Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.09.2013 Personendaten Anrede Vorname Nachname Geburtsdatum Raucher Körpergröße Körpergewicht

Mehr

MIELKE Versicherungsmakler - Immobilien AG Wir - beraten - Experten. de. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz

MIELKE Versicherungsmakler - Immobilien AG Wir - beraten - Experten. de. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung Schutz Erläuterung:Die Optimierung Schutz dient zur reinen Absicherung von Einkommen aus beruflicher Tätigkeit. Dazu werden neben den Selbständigen Berufsunfähigkeitsversicherungen

Mehr

Versicherungsvergleiche

Versicherungsvergleiche Versicherungsvergleiche Beispiel 1 Berufsunfähigkeitsversicherung für Zahnarzt, 44 Jahre A.U.F. GmbH Pariser Str. 14 67655 Kaiserslautern Vorschlag für eine Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Berufsunfähigkeit Vorgaben. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter.

Berufsunfähigkeit Vorgaben. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. Vorgaben Allgemein Tarifart SBU klassisch Einsteiger-BU ohne Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.06.2014 Personendaten Anrede Herr Vorname Nachname Eintrittsalter 25 Jahre Raucher nein Berufliche

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener BUZ Schül, Azubi, Stud AachenMünchener SBU AachenMünchener SBU Schül, Azubi, Stud Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

MSI. BU-Rating - BU-Teilratings

MSI. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMÅnchener BUZ AachenMÅnchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

klassische Rentenversicherung Allgemein Personendaten Vertragsdauer Vorgaben Todesfallschutz Rentenbezugsform Unternehmensfilter Vorgaben

klassische Rentenversicherung Allgemein Personendaten Vertragsdauer Vorgaben Todesfallschutz Rentenbezugsform Unternehmensfilter Vorgaben Vorgaben Allgemein Tarifart aufgeschoben BUZ nein Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.09.2013 Personendaten Anrede Herr Vorname Nachname Geburtsdatum 01.07.1970 Raucher nein Vertragsdauer

Mehr

Fonds-Rente Vorgaben. Allgemein. Personendaten. Vertragsdauer. Vorgaben. Todesfallschutz. Rentenbezugsform

Fonds-Rente Vorgaben. Allgemein. Personendaten. Vertragsdauer. Vorgaben. Todesfallschutz. Rentenbezugsform Fonds- Vorgaben Allgemein Tarifart Spezielle Fondsanlage + Fonds- individuell BUZ nein Kollektiv-/Sondertarife nein Versicherungsbeginn 01.03.2015 Personendaten Anrede Herr Vorname Nachname Geburtsdatum

Mehr

Seite 1 von 5... Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2015)

Seite 1 von 5... Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2015) ARAG LebensversicherungsAG ARAG LebensversicherungsAG Asstel Versicherungskonzepte GmbH Canada Life Cardea.life Seite 1 von 5... Allianz BerufsunfähigkeitsStartPolice (OBU12) keine Schüler-BU keine Beamten-BU

Mehr

Zertifzierte BU-Tarife 04/2015

Zertifzierte BU-Tarife 04/2015 Alte Leipziger SBU BV10/11 01.2015 Alte Leipziger SBU BV10/11 (DV) 01.2015 Alte Leipziger BUZ BZ 30 (für Alfonds FR10) 01.2015 Alte Leipziger BUZ BZ11 (für Alfonds FR15/20) 01.2015 Alte Leipziger BUZ BZ10

Mehr

... softfair BU-Leistungsrating Jahrgang 2016/17 (Stand 5/2016)

... softfair BU-Leistungsrating Jahrgang 2016/17 (Stand 5/2016) Advigon Versicherung AG Advigon SBU bbbbb bbbb bbbbb bbbb Keine Beamten-BU bbbbb bbbb Allianz Lebensversicherung AG Allianz BUZ Berufsunfähigkeitsrente E45 BUZ Plus bbbbb bbbbb bbbbb Keine Schüler-BU Keine

Mehr

Unisex-Tarifierung in der BU seit August 2012: Zukunft fängt jetzt an! Zielgruppe junge Menschen Swiss Life BU-Offensiven 2012 1

Unisex-Tarifierung in der BU seit August 2012: Zukunft fängt jetzt an! Zielgruppe junge Menschen Swiss Life BU-Offensiven 2012 1 Unisex-Tarifierung in der BU seit August 2012: Zukunft fängt jetzt an! Zielgruppe junge Menschen Swiss Life BU-Offensiven 2012 1 Zukunft fängt jetzt an! Swiss Life bietet einen echten Unisex-Tarif in der

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Womit Lebensversicherungskunden 2005 rechnen können Eine Untersuchung

Mehr

Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert

Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert 1 Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert Gesellschaft Produkt U-Rating P-Rating HDI-Gerling SBU EGO PLUS Einsteiger BU nach Tarif SBU2600FC PLUS Investment BU nach Tarif IBU2600C Stand PLUS Investment

Mehr

Als oberstes Prinzip unserer Tätigkeit reklamieren wir unsere völlige Unabhängigkeit von Produktanbietern

Als oberstes Prinzip unserer Tätigkeit reklamieren wir unsere völlige Unabhängigkeit von Produktanbietern MORGEN & MORGEN entwickelt praxisgerechte Vergleichs- und Informationssoftware für Versicherungsmakler, Vermittler, Honorarberater und Finanzdienstleistungsunternehmen, wobei Softwareprogramme für die

Mehr

Individuell. Golden BU: Marktvergleich. Golden BU. LV 1871 Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Individuell. Golden BU: Marktvergleich. Golden BU. LV 1871 Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Individuell Golden BU: Marktvergleich Golden BU Absicherung gegen die finanziellen Folgen der Berufsunfähigkeit (BU) 100 Prozent Leistung bereits ab sechs Monaten Berufsunfähigkeit oder bei Pflegebedürftigkeit

Mehr

3 1 0 2 E C N A IN F & S L O O P

3 1 0 2 E C N A IN F & S L O O P Absicherung von Lebensrisiken Erfolgsprodukt Rente PLUS erhöhte Rente zum Rentenbeginn bei Pflege Kunden- und Vertriebsvorteile Erhöhte Rente ab 3 ADL unabhängig vom Gesetzgeber Untersuchung durch den

Mehr

2. Erweiterung der Plausibilitäten Eintrittsalter von 0 bis 80 Jahren möglich. 3. Berechnungsvorgabe Eintrittsalter Vorgabe Rentenbeginnalter möglich

2. Erweiterung der Plausibilitäten Eintrittsalter von 0 bis 80 Jahren möglich. 3. Berechnungsvorgabe Eintrittsalter Vorgabe Rentenbeginnalter möglich Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 6.10. Zum Jahreswechsel kamen drei (!) einschneidene Änderung im LV-Bereich gleichzeitig zusammen: So wurde neben

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating Seite -1- Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

Deutlich mehr Leistungsfälle in der Berufsunfähigkeit Versichererkompetenz ist entscheidend

Deutlich mehr Leistungsfälle in der Berufsunfähigkeit Versichererkompetenz ist entscheidend Deutlich mehr Leistungsfälle in der Berufsunfähigkeit Versichererkompetenz ist entscheidend Im Rahmen des aktuellen M&M Ratings Berufsunfähigkeit hat das unabhängige Analysehaus MORGEN & MORGEN auch in

Mehr

Computeranalyse für eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Computeranalyse für eine Berufsunfähigkeitsversicherung Computeranalyse für eine Berufsunfähigkeitsversicherung Die nachfolgende Musteranalyse stellt im ersten Teil für einen Musterkunden die Brutto- und Nettobeiträge von 89 Tarifvarianten dar. Im zweiten Teil

Mehr

Hat Sie schon einmal jemand nach Ihren Wünschen und Zielen gefragt?

Hat Sie schon einmal jemand nach Ihren Wünschen und Zielen gefragt? Hat Sie schon einmal jemand nach Ihren Wünschen und Zielen gefragt? Absicherung im Krankheitsfall Steuern und Abgaben sparen Familiengründung Urlaub Versicherungsschutz verbessern Absicherung im Alter

Mehr

Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2014)

Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2014) Allianz Lebensversicherung AG Berufsunfähigkeitsversicherung Inves Plus ([O]BUFO) SBU 3.856 3.906 2.731 keine Schüler-BU keine Beamten-BU 4.031 2.556 Allianz Lebensversicherung AG Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

MIELKE Versicherungsmakler - Immobilien AG Wir - beraten - Experten. de

MIELKE Versicherungsmakler - Immobilien AG Wir - beraten - Experten. de Seite -1- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz G 78 (NR) Basis-Schutz / Berufsgruppe 1 Überschußsystem: Sofortrabatt/Sofortrabatt BU-Rating: Personendaten Vorschlag erstellt am: 23.02.2010

Mehr

2.2. Günstigster BU-Schutz: Risiko mit BUZ mit minimaler Todesfalleistung

2.2. Günstigster BU-Schutz: Risiko mit BUZ mit minimaler Todesfalleistung Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 5.20. Mit diesem Update wird wie angekündigt der Marktüberblick mit weiteren Gesellschaften und Tarifen vervollständigt.

Mehr

4. Invitatioanfragen / Druckstücke zur Analyse Aktualisierung der Anträge und Bedingungen zum Download. 5. Anbieterportraits Änderungen - siehe dort

4. Invitatioanfragen / Druckstücke zur Analyse Aktualisierung der Anträge und Bedingungen zum Download. 5. Anbieterportraits Änderungen - siehe dort Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 7.45. Update Neuerung Beschreibung 1. Erweiterung des Todesfallschutzes im Rentenbezug Neuaufnahme "Kapital abzüglich

Mehr

Die Arbeitsweise des Finanz- und Versicherungsmaklers. Unser Wissen für Ihren Mehrwert

Die Arbeitsweise des Finanz- und Versicherungsmaklers. Unser Wissen für Ihren Mehrwert Die Arbeitsweise des Finanz- und Versicherungsmaklers Unser Wissen für Ihren Mehrwert Philosophie mit Zukunft Die FinancePlan+ GmbH ist der Dienstleister Ihres freien und unabhängigen Finanz- und Versicherungsmaklers.

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Was die deutschen Lebensversicherer ihren Kunden gutschreiben

Mehr

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart stuttgarter bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 Zukunft braucht Herkunft.

Mehr

Titelmasterform HDI Top platzieat rt: Arial 24 pt, maximal Produ zweizeili kte und g Unternehmen

Titelmasterform HDI Top platzieat rt: Arial 24 pt, maximal Produ zweizeili kte und g Unternehmen Titelmasterformat HDI Top platziert: Arial 24 pt, maximal Produkte zweizeilig und Unternehmen Inhalt Wettbewerbsvergleiche TwoTrust Vario TwoTrust Selekt Direktversicherung klassisch Unternehmensrente

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang C : (Rechnungszins + (Zins-) Direktgutschrift + laufender Zinsüberschuss + Schlussüberschuss + Sockelbeteiligung an Bewertungsreserven) zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung

Mehr

Ergebnisliste. Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen Produktanalyse* Produktbereich: Invalidität

Ergebnisliste. Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen Produktanalyse* Produktbereich: Invalidität indenso. Thomas Schwarz Merzenstrasse 12 70469 Stuttgart Telefon: 0711-810 414 51 Fax: 0711-810 414 52 E-Mail: thomas.schwarz@indenso.de Ergebnisliste Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen

Mehr

TwoTrust Selekt Privatrente RX (ohne Dynamik)

TwoTrust Selekt Privatrente RX (ohne Dynamik) RX (ohne Dynamik) Group Gesellschaft Tarif Beginn Rente Gesamtrente 3% 1 AXA Relax Rente Classic 01.02.16 137,89 EUR 291,25 EUR 44.400,00 EUR 91.944,00 EUR Softfair 3 Stuttgarter 01.02.16 139,67 EUR 260,00

Mehr

M&M Rating Berufsunfhigkeit

M&M Rating Berufsunfhigkeit AachenMünchener bav- AachenMünchener bav- AachenMünchener AachenMünchener bav- bav- Klauselberufe bav- Vorsorge Plus bav- Vorsorge Plus Klauselb. bav-sbv bav-sbv Klauselberufe bav-sbv Vorsorge Plus bav-sbv

Mehr

Ergebnisliste: Berufsunfähigkeit

Ergebnisliste: Berufsunfähigkeit Prämien Hinweise / Besonderheiten HDI Lebensversicherung AG(1)Risikoversicherung auf den Todesfall Stand (2)BUZ EGO young Stand HDI Lebensversicherung AG(1)Risikoversicherung auf den Todesfall Stand (2)BUZ

Mehr

M&M Rating Berufsunfähigkeit

M&M Rating Berufsunfähigkeit AachenMünchener bav- AachenMünchener bav- AachenMünchener AachenMünchener bav- bav- Klauselberufe bav- Vorsorge Plus bav- Vorsorge Plus Klauselb. bav-sbv bav-sbv Klauselberufe bav-sbv Vorsorge Plus bav-sbv

Mehr

Softfair April-Update 2015. Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015)

Softfair April-Update 2015. Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015) Softfair April-Update 2015 Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015) 1. LV LOTSE... 2 1.1. INDEXRENTEN... 2 1.2. DREAD DISEASE: NEUE MERKMALE IM LEISTUNGSVERGLEICH... 3 1.3. NEUE TARIFE... 4 2. PKV LOTSE...

Mehr

Vertriebsinformation. Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium

Vertriebsinformation. Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium Vertriebsinformation Marktbeobachtung BU Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium Erstklassige Absicherung bei Berufsunfähigkeit Die Qualität unserer BU-Vorsorge setzt sich durch

Mehr

M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK

M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK TITEL in Millionen 2002 03 04 05 2007 2008 06 Rang 2008 Quartalszahlen stille Reserven stille Lasten Leistungsmerkmal aus Kundensicht Informationen des Unternehmens

Mehr

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen.

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen. Aktuelle Meldung Die RisikoLeben mit garantierten Beiträgen von Eagle Star wurde im Rahmen eines Vergleichs von Lebensversicherungen vier Mal von der Redaktion des Focus Money ausgezeichnet. Auf den folgenden

Mehr

3. M&M Belastungstest Untersuchung der Solvenzmittel der Versicherer. 4. Standard & Poor's Finanzkraft-Rating integriert

3. M&M Belastungstest Untersuchung der Solvenzmittel der Versicherer. 4. Standard & Poor's Finanzkraft-Rating integriert Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 7.40. Update Neuerung Beschreibung 1. M&M LV-Unternehmensrating Neuer Jahrgang 2. Bilanzkennzahlen Erweiterung der

Mehr

Swiss Life Maximo der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Pools & Finance 12.05.2015

Swiss Life Maximo der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Pools & Finance 12.05.2015 Swiss Life Maximo der Schweizer Vermögensaufbau für alle Pools & Finance Rechtlicher Hinweis Disclaimer Die Inhalte dieser Präsentation wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen

Mehr

Vergleich Sterbegeld-Versicherung 2015

Vergleich Sterbegeld-Versicherung 2015 Die Sterbegeld-Versicherung Vergleich Sterbegeld-Versicherung 2015 www.sterbegeld-hdh.de Eintrittsalter: 30 Versicherungssumme: 5.000,00 Anbieter Tarif * Tarife mit Einmalbeitrag UZV Ende der Beitragszahlung

Mehr

Deutschland sucht den Rentenstar

Deutschland sucht den Rentenstar Deutschland sucht den Rentenstar Halle Stand Die Stuttgarter einfach doppelt gut www.stuttgarter.de EDITORIAL INHALT EINFÜHRUNG EINFÜHRUNG Steuern Alter bei Ertrags- Renten- anteil beginn in % 55 26 57

Mehr

3. Neue Sterbetafel DAV 2004R Hinterlegung entsprechender Hinweistexte. 4. Anbieterportraits Neuaufnahme der VHV-Leben und Aktualisierungen

3. Neue Sterbetafel DAV 2004R Hinterlegung entsprechender Hinweistexte. 4. Anbieterportraits Neuaufnahme der VHV-Leben und Aktualisierungen Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 5.35. Schwerpunkt dieser Version bildet die Berücksichtigung des neuen Kennzahlenjahrgangs und neuen M&M-Unternehmensratings,

Mehr

Aus im Job: So sichern Sie Ihr Einkommen

Aus im Job: So sichern Sie Ihr Einkommen optimal absichern Berufsunfähigkeit Invalidität bedeutet meist das Ende der Berufstätigkeit. Ilan Amith/fotolia.com Aus im Job: So sichern Sie Ihr Einkommen Die private Absicherung des elementaren Lebensrisikos

Mehr

Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick

Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick Die HanseMerkur Lebensversicherung AG stellt sich vor Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick 1806 Gründung Braunschweigische Lebensversicherung A.G. 1972 Gründung HanseMerkur Lebensversicherung

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang A: Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung Eine Bestandsaufnahme zum Start der VVG-Reform Eine Untersuchung der

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Riesterrente... 1. Vergleichstabelle... 3. Förderungsverlauf... Detaildarstellung... Riester-Analyse... Tarifleistungen...

Inhaltsverzeichnis. Riesterrente... 1. Vergleichstabelle... 3. Förderungsverlauf... Detaildarstellung... Riester-Analyse... Tarifleistungen... Inhaltsverzeichnis Riesterrente... 1 Vergleichstabelle... 3 Förderungsverlauf... 10 Detaildarstellung... 13 Tarifleistungen... 13 Tarifbeiträge... 16 Tarifinformationen... 17 Riester-Analyse... 18 Leistungstabelle...

Mehr

Sehr stark AA IFS-Ratings bezeichnen eine sehr niedrige Erwartung von Zahlungsausfällen

Sehr stark AA IFS-Ratings bezeichnen eine sehr niedrige Erwartung von Zahlungsausfällen Fitch Finanzstärkesiegel Fitch verleiht Versicherern mit einem Finanzstärkerating (Insurer Financial Strength Rating, IFS-Rating) ab A- (Finanzkraft stark) das begehrte Finanzstärkesiegel. Das IFS-Siegel

Mehr

EGO Basic Prämien- und Leistungsvergleich

EGO Basic Prämien- und Leistungsvergleich EGO Basic Prämien- und Leistungsvergleich Stand: August 2015 Agenda 1 Prämien- und Leistungsvergleich Schüler Groß- und Einzelhandelskaufmann Elektroniker Friseur Maler und Lackierer Dachdecker 2 Wettbewerbspositionierung

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch Frankfurt, Januar 2013 AachenMünchener Lebensversicherung AG A 13.11.2012 Negative A- 24.07.2012 Allianz Lebensversicherungs-AG AA 11.07.2007 Negative AA

Mehr

Risikolebensversicherung-Rating 2013

Risikolebensversicherung-Rating 2013 -Rating 2013 Grundlage für das -Rating ist das angebot von 61 Versicherungsgesellschaften. Dabei folgte eine Einteilung der s-e in zwei Kategorien: Basiskategorie und Premiumkategorie, jeweils mit Angestellter

Mehr

Altersvorsorgehighlights 2012

Altersvorsorgehighlights 2012 Altersvorsorgehighlights 2012 Produktmanagement Leben Henning Schmidt Agenda Sichere Vorsorge in unsicheren Zeiten Continentale Kapitalanlage Frischer Wind beim Klassiker Konventionelle Rentenversicherung

Mehr

Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014)

Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014) Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014) Stuttgarter Lebensvers. a.g. Berücksichtigte Versicherer Die Auswertung soll zu der Auswahlentscheidung eines Versicherers herangezogen

Mehr

GENERATION basic plus

GENERATION basic plus Gesellschaft Aachen Münchener Lebensversicherung Allianz Lebensversicherungs- Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. Produkt BasisRente (Tarif 1KRSM) BasisRente (Tarif FRSM) Allianz BasisRente Klassik

Mehr

Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge

Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente Klaus Kania BCA 28.07.15 Zurich Protection Der passende Schutz Berufsunfähigkeit Erwerbsunfähigkeit Grundfähigkeit Schwere

Mehr

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer Die Sicherung der dauernden Erfüllbarkeit der Verträge mit garantierten Leistungen machen vorsichtige Annahmen bezüglich der versicherten Risiken und der Zinserwartung

Mehr

Freital (PLZ 01705), Beispiel für ländliche Orte mit bis zu 50.000 Einwohnern Tarifzone mit dem geringsten Risiko.

Freital (PLZ 01705), Beispiel für ländliche Orte mit bis zu 50.000 Einwohnern Tarifzone mit dem geringsten Risiko. Marktvergleich Juni 2009 Hausratversicherung Marktübersicht: Tarife und Leistungen 2009 Der Hausrat gehört zur Existenzgrundlage eines jeden, der eine eigene Wohnung oder ein Haus bewohnt. Dennoch wird

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.)

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.) [Unternehmensscoring]: Leben Erstellt am: 17.09.2015 Das Unternehmensscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der wesentlichen Unternehmenskennzahlen berücksichtigt. Für jedes erfüllte Kriterium wird bei

Mehr

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben 5 gute Gründe für Allianz Leben Kapitalanlagen in Höhe von 183 Mrd. EUR 1 und leistungsstarkes Sicherungsvermögen Dow Jones Sustainability Indexes zeichnet Allianz 2013 als nachhaltigstes Versicherungsunternehmen

Mehr

dap Serviceplattform Vorschlag für eine private Krankenversicherung

dap Serviceplattform Vorschlag für eine private Krankenversicherung Vorschlag für: Vorschlag erstellt am: Geschlecht: weiblich Geburtsdatum: 01.01.1975 Tarifgebiet: West Versicherungsbeginn: 01.03.2006 Versicherungsart: PKV-Vollversicherung Berufsstatus: Arbeitnehmer Berufsgruppe:

Mehr

MORGEN & MORGEN PRESSEMITTEILUNG 20. Oktober 2011. Wie stabil und sturmsicher die Lebensversicherer wirklich sind

MORGEN & MORGEN PRESSEMITTEILUNG 20. Oktober 2011. Wie stabil und sturmsicher die Lebensversicherer wirklich sind MORGEN & MORGEN PRESSEMITTEILUNG 20. Oktober 2011 Wie stabil und sturmsicher die Lebensversicherer wirklich sind Insgesamt verfügen die deutschen Lebensversicherer über ein wetterfestes Fundament. Wo der

Mehr

Zahlen, Daten und Fakten

Zahlen, Daten und Fakten Bilanzflyer_09.2015.qxp_Layout 1 17.09.15 16:02 Seite 1 Zahlen, Daten und Fakten Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Versicherungsgruppe die Bayerische Gesellschaften Bayerische Beamten

Mehr

Softfair April-Update 2015. Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015)

Softfair April-Update 2015. Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015) Softfair April-Update 2015 Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015) 1. LV LOTSE... 2 1.1. INDEXRENTEN... 2 1.2. DREAD DISEASE: NEUE MERKMALE IM LEISTUNGSVERGLEICH... 3 1.3. NEUE TARIFE... 4 2. PKV LOTSE...

Mehr

Anbieter Tarifname Punkte Ergebnis Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03 2.520 bbbbb

Anbieter Tarifname Punkte Ergebnis Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03 2.520 bbbbb Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03 2.520 bbbbb Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03,PZTE03 2.820 bbbbb Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03/PZTA03 2.520 bbbbb Allianz Private

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, März 2011 C O N F I D E N T I A L der 1/5 & Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 Stable 31.03.2009 AA- 20.12.2010 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger

Mehr

LV-WIN. Ganzheitliche Beratung - Erfolg in der Konkurrenzsituation durch Informationsvorsprung

LV-WIN. Ganzheitliche Beratung - Erfolg in der Konkurrenzsituation durch Informationsvorsprung LV-WIN Ganzheitliche Beratung - Erfolg in der Konkurrenzsituation durch Informationsvorsprung LV-WIN - Ganzheitliche Beratung Grundsätzliches Immer häufiger sind Vermittler gezwungen, in Konkurrenz zu

Mehr

Rating der Gesellschaften Kraftfahrtversicherung versicherungsart

Rating der Gesellschaften Kraftfahrtversicherung versicherungsart 001. Condor Allgemeine Versicherungs-AG Kfz-Tarif 10.2011 002. DBV Deutsche Beamten Versicherung AG mobil Komfort 08.2010 003. ADCURI GmbH inkl.service Card 08.2011 004. Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG

Mehr

3. NEU Basisrenten mit Todesfallschutz Integration der Todesfalleistung: Hinterbliebenenrente aus Beitragrückgewähr in der Aufschubzeit

3. NEU Basisrenten mit Todesfallschutz Integration der Todesfalleistung: Hinterbliebenenrente aus Beitragrückgewähr in der Aufschubzeit Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 6.30. Update Übersicht Neuerung Beschreibung 1. Neues M&M-Unternehmensrating Neuer Jahrgang des M&M-Unternehmensratings

Mehr

Bewertung der Versicherungsgesellschaften

Bewertung der Versicherungsgesellschaften Bewertungskreterien: Schadenbearbeitung Produkte Policierung Angebotswesen Vertragsverwaltung/Service/Erreichbarkeit Courtagevereinbarung Courtageabrechnung/Listen Extranet/Internet 8 7 6 5 4 3 2 1 Rev.03

Mehr

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz und 47 AMC-Mitgliedsunternehmen mit Privatkundenkontakt im Vergleich Köln, November 2011 ServiceValue GmbH

Mehr

Kurzübersicht zum Vorschlag SecurAL Berufsunfähigkeitsversicherung (BV10)

Kurzübersicht zum Vorschlag SecurAL Berufsunfähigkeitsversicherung (BV10) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit Kurzübersicht zum Vorschlag SecurAL Berufsunfähigkeitsversicherung (BV10) Persönliche Daten Versicherungsnehmer Versicherter Geburtsdatum Beruf Versicherungsbeginn

Mehr

Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: Continentale premiumbu. Vertriebsinformation

Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: Continentale premiumbu. Vertriebsinformation Vertriebsinformation Marktbeobachtung BU Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: premiumbu NEU: Inklusive Pflege-Paket und Plus-Paket flexibel kombinierbar mit der premiumbu. Pflege-Paket Lebenslange

Mehr

MARKTSTUDIE Betriebliche Altersversorgung 2014

MARKTSTUDIE Betriebliche Altersversorgung 2014 MARKTSTUDIE Betriebliche Altersversorgung 2014 Ergebnisse aus einer Befragung von Assekuranz- und Finanzvermittlern Juli 2014 Exemplar der Versicherungs-AG 37 Leistungskriterien Qualität der Tarifpolitik

Mehr

Die Erwerbsminderungs-Rentenreform

Die Erwerbsminderungs-Rentenreform TOP-RATING 4.Quartal 2006 Basis: Berufsunfähigkeitsversicherungen Wertung: Stand: 299 BUZ-Produkte 86 SBU-Produkte 23.11.2006 Risiko-Lebensversicherung mit BUZ Kapital-Lebensversicherung mit BUZ Risiko-Lebensversicherung

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, Januar 2010 der 1/5 Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 AA- 18.12.2009 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. ARAG Lebensversicherungs-AG

Mehr

Neuer ITA-Transparenzindex zeigt: Webseiten deutscher Versicherer schneiden überraschend gut ab

Neuer ITA-Transparenzindex zeigt: Webseiten deutscher Versicherer schneiden überraschend gut ab Neuer ITA-Transparenzindex zeigt: Webseiten deutscher Versicherer schneiden überraschend gut ab Institut für Transparenz GmbH untersucht 71 Webseiten von Versicherungsunternehmen Berlin, 9. Dezember 2015.

Mehr

Versicherungen Online 2006 / 2007

Versicherungen Online 2006 / 2007 Die vorliegende Studie Versicherungen Online 2006 / 2007 ist ausschließlich für die Nutzung durch den Käufer bestimmt. Das Werk ist einschließlich aller Seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung

Mehr

Meerschlag 19 Telefon: +4952511479606. 1. Versicherte Person: Frau Susi Nett Strasse, Haus-Nr.: Musterstr. 1

Meerschlag 19 Telefon: +4952511479606. 1. Versicherte Person: Frau Susi Nett Strasse, Haus-Nr.: Musterstr. 1 Adrian Mandalka Gesamtübersicht Zusammenfassung für: Herr Adrian Mandalka Adrian Mandalka Büroanschrift: Kommunikation: Meerschlag 19 Telefon: +4952511479606 33106 Paderborn Versicherungsnehmer: Frau Susi

Mehr

Risikolebensversicherung-Rating 2015

Risikolebensversicherung-Rating 2015 -Rating 2015 Grundlage für das -Rating ist das angebot von 53 Versicherungsgesellschaften. Dabei folgte eine Einteilung der s-e in zwei Kategorien: Basiskategorie und Premiumkategorie, jeweils mit Angestellter

Mehr

Condor Lebensversicherungs-AG (p.i.) Continentale Lebensversicherung AG (p.i.) Debeka Lebensversicherungsverein a.g.

Condor Lebensversicherungs-AG (p.i.) Continentale Lebensversicherung AG (p.i.) Debeka Lebensversicherungsverein a.g. ÜBERSICHT [Unternehmensscoring]: Leben Erstellt am: 15.09.2016 Das Unternehmensscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der wesentlichen Unternehmenskennzahlen berücksichtigt. Für jedes erfüllte Kriterium

Mehr

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz und 49 AMC-Mitgliedsunternehmen mit Privatkundenkontakt im Vergleich Köln, September 2013 ServiceValue GmbH

Mehr

Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz

Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz und 55 Versicherungsunternehmen mit Privatkundenkontakt im Vergleich Köln, Oktober 2014 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de

Mehr

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz und 55 Versicherungsunternehmen mit Privatkundenkontakt im Vergleich Köln, Oktober 2014 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de

Mehr

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.g. (Konzernmutter) Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung G (Lebensversicherungs-Tochter)

Mehr

Unser Fokus auf Ihr Risiko

Unser Fokus auf Ihr Risiko Deutsche Lebensversicherungs-AG Unser Fokus auf Ihr Risiko www.dlvag.de Fokus Risiko Inhalt 1. DLVAG im Überblick 2. Bedarf 3. DLVAG Neuerungen 2012 4. DLVAG Tarife im Wettbewerb 2 Struktur DLVAG Vertriebsbetreuung

Mehr

Kfz-Versicherungsvergleich

Kfz-Versicherungsvergleich https://www.check24.de/einsurance/showactivee.form;jsessioni... 1 von 9 15.10.2014 13:01 Kfz-Versicherungsvergleich Bei CHECK24 vergleichen Sie über 250 Kfz-Versicherungstarife. (Stand: Oktober 2014) Diese

Mehr

Thema 2 Arbeitskraftsicherung für Einsteiger Welche Konzepte machen Sinn?

Thema 2 Arbeitskraftsicherung für Einsteiger Welche Konzepte machen Sinn? Thema 2 Arbeitskraftsicherung für Einsteiger Welche Konzepte machen Sinn? Michael Franke Gesellschafter-Geschäftsführer Franke und Bornberg GmbH Franke und Bornberg Research GmbH 1 Konzept und Ablauf Arbeitskraftsicherung

Mehr

www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsversicherung EGO 2012: Premium-Qualität und günstige Prämien. Vermittler-Information

www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsversicherung EGO 2012: Premium-Qualität und günstige Prämien. Vermittler-Information Leben www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsversicherung EGO 2012: Premium-Qualität und günstige Prämien. Vermittler-Information Neuigkeiten von EGO für Sie und Ihre Kunden. Die vielfach ausgezeichnete

Mehr