IHK-Fortbildungsprüfungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IHK-Fortbildungsprüfungen"

Transkript

1 en Die IHK Region Stuttgart bietet 2015 folgende Fortbildungsprüfungen an: IHK-Fortbildungsprüfung Betriebswirte: Geprüfte/r Betriebswirt/in Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse Herbst 12./13. November 1. September 235,00 Euro Führung und Management im Unternehmen Herbst 19./20. November 1. September 275,00 Euro Projektarbeit und Fachgespräch Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 230,00 Euro Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und betriebliche Leistungsprozesse Herbst 5./6. Oktober 1. August 225,00 Euro Management und Führung Herbst 12./13. Oktober 1. August 295,00 Euro Fachübergreifende technikbezogene Projektarbeit Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 250,00 Euro Fachwirte: Geprüfte/r Bankfachwirt/in Herbst 8./9. Oktober 1. August 450,00 Euro Geprüfte/r Fachwirt/in für Einkauf Herbst 17./18. Oktober 1. August 550,00 Euro Geprüfte/r Fachwirt/in für Finanzberatung Prüfungsteil A Herbst 12./13. September 15. Juni 700,00 Euro Prüfungsteil B Herbst 19./20. September 15. Juni mit erfolgreichem Abschluss zum Geprüfte/n Fachberater/in für Finanzdienstleistungen beträgt die 310,00 Euro Geprüfter Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation Herbst 17./18. September 1. Juli 500,00 Euro Geprüfter Fachwirt/-in für Güterverkehr und Logistik Herbst 14./15. Oktober 1. August 520,00 Euro Geprüfter Fachwirt/-in für Logistiksysteme Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 550,00 Euro Geprüfter Fachwirt/-in für Marketing Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 550,00 Euro Geprüfte/r Handelsfachwirt/in Herbst 17./18. September 1. Juli 450,00 Euro Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen Herbst 29./30. Oktober 1. August 600,00 Euro Geprüfte/r Immobilienfachwirt/in Herbst 15./16. Oktober 1. Juli 530,00 Euro Geprüfte/r Industriefachwirt/in Wirtschaftsbezogene Qualifikationen Herbst 22. Oktober 1. August 210,00 Euro Handlungsspezifische Qualifikationen Herbst 26./27. Oktober 1. August 390,00 Euro Geprüfte/r Medienfachwirt/in Digital Handlungsspezifische Qualifikationen Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 445,00 Euro 1 Gültig ab Änderungen vorbehalten. Grundlage ist der Gebührentarif der IHK Region Stuttgart.

2 Geprüfte/r Medienfachwirt/in Print Handlungsspezifische Qualifikationen Herbst 9./10. November 1. September 445,00 Euro Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in Wirtschaftsbezogene Qualifikationen Herbst 22. Oktober 1. Juli 210,00 Euro Technische Qualifikationen Herbst 21. September 1. Juli 180,00 Euro Handlungsspezifische Qualifikationen Herbst 9. Dezember 1. September 350,00 Euro Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in Herbst 29./30. Oktober 1. August 650,00 Euro Geprüfte/r Veranstaltungsfachwirt/in Wirtschaftsbezogene Qualifikationen Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 210,00 Euro Handlungsfeldspezifische Qualifikationen Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 490,00 Euro Geprüfte/r Verkehrsfachwirt/in Herbst 14./15. Oktober 1. August 520,00 Euro Geprüfte/r Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen Prüfungsteil A Herbst 7. Oktober 1. August 210,00 Euro Prüfungsteil B Herbst 14. Oktober 1. August 310,00 Euro Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in Wirtschaftsbezogene Qualifikationen Herbst 22. Oktober 1. August 210,00 Euro Handlungsspezifische Qualifikationen Herbst 16./17. November 1. August 390,00 Euro Fachkaufleute: Geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Außenwirtschaft Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 560,00 Euro Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in Prüfungsteil A Herbst 24. September 15. Juli 145,00 Euro Prüfungsteil B Herbst 25./28.Sept. und 2.Oktober 15. Juli 285,00 Euro Prüfungsteil C Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 230,00 Euro Zusatzqualifikation Erstellen von Abschlüssen nach internationalen Standards Frühjahr 1. April 1. Februar 180,00 Euro Optionale Qualifikation "Organisation und Führungsaufgaben" Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 190,00 Euro Geprüfter Fachkaufmann/frau für die Bewertung von Immobilien Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 450,00 Euro Geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Büromanagement Herbst 17./18. September 1. Juli 450,00 Euro Geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Einkauf und Logistik Herbst 19./20. Oktober 1. August 520,00 Euro Geprüfte/r Personalfachkaufmann/frau Herbst 19./20. Oktober 1. August 420,00 Euro 2 Gültig ab Änderungen vorbehalten. Grundlage ist der Gebührentarif der IHK Region Stuttgart.

3 Industriemeister: Fachrichtung Chemie Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen Herbst 15./16. Oktober 1. August 270,00 Euro Handlungsspezifische Qualifikationen Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 550,00 Euro Fachrichtung Elektrotechnik Handlungsspezifische Qualifikationen Herbst 12./13. November 1. September 440,00 Euro Fachrichtung Fahrzeuginnenausstattung Fachrichtungsspezifischer Teil Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 290,00 Euro Fachrichtung Gießerei Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen Herbst 12./13. November 1. September 270,00 Euro Handlungsspezifische Qualifikationen Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 410,00 Euro Fachrichtung Holz Fachrichtungsspezifischer Teil Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 320,00 Euro Fachrichtung Lack Fachrichtungsspezifischer Teil Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 290,00 Euro Fachrichtung Mechatronik Handlungsspezifische Qualifikationen Herbst 19./20. November 1. September 440,00 Euro Fachrichtung Metall Handlungsspezifische Qualifikationen Herbst 9./10. November 1. September 350,00 Euro Fachrichtung Printmedien Handlungsspezifische Qualifikationen Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 445,00 Euro 3 Gültig ab Änderungen vorbehalten. Grundlage ist der Gebührentarif der IHK Region Stuttgart.

4 Fachmeister: Geprüfte/r Floristmeister/in Auf Anfrage Auf Anfrage 820,00 Euro Geprüfte/r Küchenmeister/in Wirtschaftsbezogene Qualifikationen Herbst 22. Oktober 1. Juli 210,00 Euro Handlungsspezifische Qualifikationen Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 220,00 Euro Praktische Prüfung Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 320,00 Euro Geprüfte/r Logistikmeister/in Grundlegende Qualifikationen Herbst 5./6. November 1. August 270,00 Euro Handlungsspezifische Qualifikationen Herbst 16./17. November 1. August 440,00 Euro Geprüfte/r Meister/in für Schutz und Sicherheit Grundlegende Qualifikationen Herbst 5./6. November 1. September 235,00 Euro Handlungsspezifische Qualifikationen Herbst 19. Novemer 1. September 355,00 Euro IT: Operative Professionals: IT Business-Manager, IT Business-Consultant, IT Systems-Manager Mitarbeiterführung und Personalmanagement Herbst 9. November 15. August 460,00 Euro Profilspezifische IT-Fachaufgaben Herbst 9./10. November 15. August 280,00 Euro Betriebliche IT-Prozesse Auf Anfrage Auf Anfrage 470,00 Euro Weitere Profile: Geprüfte/r Fachberater/in für Finanzdienstleistungen Herbst 12./13. September 15. Juni 390,00 Euro Geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in Englisch Herbst 2. November 1. September 410,00 Euro Geprüfte/r Industrietechniker Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen Herbst 12./13. November 1. September 270,00 Euro Anwendungskompetenz Maschinenbau Auf Anfrage Auf Anfrage 370,00 Euro Projektarbeit und Fachgespräch Auf Anfrage Auf Anfrage 310,00 Euro Geprüfte/r Kfz-Servicetechniker/in Auf Anfrage Auf Anfrage 160,00 Euro 4 Gültig ab Änderungen vorbehalten. Grundlage ist der Gebührentarif der IHK Region Stuttgart.

5 Geprüfte/r Konstrukteur/in Fachrichtungsübergreifender Teil Auf Anfrage Auf Anfrage 270,00 Euro Fachrichtungsspezifischer Teil Auf Anfrage Auf Anfrage 240,00 Euro Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft Herbst 13. Oktober 15. August 360,00 Euro Kurzschrift Auf Anfrage Auf Anfrage 65,00 Euro Maschinenschreibprüfung/Maschinelle Texterstellung Auf Anfrage Auf Anfrage 60,00 Euro Phonotypie/Stenotypie Auf Anfrage Auf Anfrage 80,00 Euro Pädagogen: Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/-pädagogin Lernprozesse und -begleitung Herbst 27. Oktober 1. August 320,00 Euro Planungsprozesse Herbst 28. Oktober 1. August 180,00 Euro Berufspädagogisches Handeln Herbst Auf Anfrage Auf Anfrage 330,00 Euro Geprüfte/r Berufspädagoge/-pädagogin Kernprozesse der beruflichen Bildung Herbst 26. Oktober 1. August 260,00 Euro Berufspädagogisches Handeln Herbst 28. Oktober 1. August 330,00 Euro Spezielle berufspädagogische Funktionen Herbst 30. Oktober 1. August 350,00 Euro 5 Gültig ab Änderungen vorbehalten. Grundlage ist der Gebührentarif der IHK Region Stuttgart.

Anlage zum einheitlichen sächsischen Gebührentarif für die Fortbildungsprüfungen

Anlage zum einheitlichen sächsischen Gebührentarif für die Fortbildungsprüfungen Anlage zum einheitlichen sächsischen Gebührentarif für die Fortbildungsprüfungen gültig ab 17.06.2014 (Es gelten die Prüfungsgebühren zum Zeitpunkt des offiziellen Anmeldeschlusses) 1. Abnahme einer Prüfung/eines

Mehr

Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015

Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015 Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015 Fortbildungsprofil Prüfungsteil Prüfungstermin Anmeldefrist Ansprechpartner Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung 3. Februar

Mehr

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 FORTBILDUNGSPROFIL PRÜFUNGSTEIL PRÜFUNGSTERMIN ANMELDEFRIST ANSPRECHPARTNER Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung 2. Februar

Mehr

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2017

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2017 PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2017 FORTBILDUNGSPROFIL PRÜFUNGSTEIL PRÜFUNGSTERMIN ANMELDEFRIST ANSPRECHPARTNER Prüfungsort AEVO Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche

Mehr

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 FORTBILDUNGSPROFIL PRÜFUNGSTEIL PRÜFUNGSTERMIN ANMELDEFRIST ANSPRECHPARTNER Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung (praktische

Mehr

Prüfungskalender 2015 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2015 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2015 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr

Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr

Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6

Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6 Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6 Prüfung Gliederung der Prüfung Prüfungsgebühr Gepr. Schutz- und Sicherheitskraft Recht, Schutz- u. Sicherheitstechnik 1.2.1.1 2

Mehr

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2015

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2015 mit männlich weiblich männlich weiblich männlich weiblich Fachkaufmann/Fachkauffrau Fachkaufmann/-kauffrau Einkauf und Logistik (Gepr.) Fachkaufmann/-kauffrau für Büromanagement (Gepr.) 5162302A 7140301A

Mehr

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 FORTBILDUNGSPROFIL PRÜFUNGSTEIL PRÜFUNGSTERMIN ANMELDEFRIST ANSPRECHPARTNER Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung (praktische

Mehr

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009. insgesamt

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009. insgesamt Teilnehmer an en der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und serfolg 2009 Fachrichtung/Beruf Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in (Gepr.) 6785605

Mehr

Qualified. Füh- auftritt. den. Absol- Meister, IHKs aus den Erfolg: Die

Qualified. Füh- auftritt. den. Absol- Meister, IHKs aus den Erfolg: Die Erfolgreich Qualified in Germany Ergebnisse der 7. Umfrage zum Erfolg von IHK-Weiterbildung Die aktuelle Umfrage der hessischen Industrie- und Handelskammern stärkt das Erfolgs- nur an modell IHK-Weiterbildung.

Mehr

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2006

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2006 Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in -IHK 6785605 109 62 47 55 30 25 45 24 21 33 67856 Technische(r) Betriebswirt/in (Gepr.) 6785503 169 168 1 82 81 1 45 45 0 25 67855

Mehr

IHK Köln. Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009

IHK Köln. Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009 Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in (Gepr.) 6785605 33 21 12 18 12 6 15 11 4 8 67856 Technische(r) Betriebswirt/in (Gepr.) 6785504 202 189 13 63 61 2 50 48 2 31 67855

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Vom Azubi bis zum Master: der neue Büroberuf als Karrierechance

Vom Azubi bis zum Master: der neue Büroberuf als Karrierechance Forum 11 Bildungstagung 31. Mai 2012 Vom Azubi bis zum Master: der neue Büroberuf als Karrierechance Übersicht Stand zur Neuordnung der Büroberufe Thomas Ressel Eckpunkte Fahrplan Überlegungen für ein

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-Mail: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber:

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber: 2015- Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

DIHK Fortbildungsstatistik 2014

DIHK Fortbildungsstatistik 2014 DIHK Fortbildungsstatistik 2014 Inhalt Einführung 3 I. Teil: IHK Fortbildungsprüfungen 4 Gesamtübersicht 5 Prüfungsübersicht kaufmännischer Bereich 6 Prüfungsübersicht industriell technischer Bereich 7

Mehr

Vorbereitung von Regelungen zur Bildung einer Gesamtnote in Fortbildungsverordnungen

Vorbereitung von Regelungen zur Bildung einer Gesamtnote in Fortbildungsverordnungen Entwicklungsprojekt 4.2.399 Vorbereitung von Regelungen zur Bildung einer Gesamtnote in Fortbildungsverordnungen Abschlussbericht Dr. Ulrich Blötz Ulrike Eckstein Herbert Tutschner III/2012 IV/2014 Bundesinstitut

Mehr

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2007. darunter mit Prüfung Fachrichtung/Beruf

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2007. darunter mit Prüfung Fachrichtung/Beruf Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in (Gepr.) 6785605 92 59 33 35 19 16 36 25 11 15 67856 Technische(r) Betriebswirt/in (Gepr.) 6785503 203 195 8 82 77 5 92 89 3 46

Mehr

Prüfungskalender 2017 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2017 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2017 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber:

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber: 2015- Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine 2014-2018

Bundeseinheitliche Prüfungstermine 2014-2018 2014-2018 Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Prüfungsgebühren Fortbildung gemäß Gebührenverzeichnis der IHK-Koblenz gültig ab 01.01.2015

Prüfungsgebühren Fortbildung gemäß Gebührenverzeichnis der IHK-Koblenz gültig ab 01.01.2015 Prüfungsgebühren Fortbildung gemäß Gebührenverzeichnis der IHK-Koblenz gültig ab 01.01.2015 Prüfung Einzelgebühr Gebühr Fachberater für FDL 1 Prüfungsteil (4 Prüfungsbereiche schriftlich + FG) 4 Prüfungsbereiche

Mehr

Tabelle 6 Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2001

Tabelle 6 Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2001 Teilnehmer an en der beruflichen Fortbildung nach Art des Abschlusses und serfolg 2001 Blatt 1 von 18 Teilnehmer an en der beruflichen Fortbildung in der Zeit vom 1.1. - 31.12. insgesamt 1) mit 1) an Wiederholungsprüfungen

Mehr

Fortbildungsberufe. Meister

Fortbildungsberufe. Meister Service für Studierende Team Bewerbung und Zulassung Fortbildungsberufe Meister Alle Meistertitel, die bei einer Innungskammer in Deutschland (z.b. Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Landwirtschaftskammer)

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber:

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber: 2016-2020 Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Kaufmännische Fortbildungsberufe - Branchen- und Bereichsspezialisten mit Führungsaufgaben

Kaufmännische Fortbildungsberufe - Branchen- und Bereichsspezialisten mit Führungsaufgaben KWB Jahrestagung Kaufmännische Ausbildungsleiterinnen und -leiter Forum 4 14. Mai 2014, RheinEnergie, Köln Kaufmännische Fortbildungsberufe - Branchen- und Bereichsspezialisten mit Führungsaufgaben Die

Mehr

11_beruf_2. Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009. ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine!

11_beruf_2. Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009. ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine! 11_beruf_2 Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009 ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine! Prüfungstermine Elektroberufe (VO nach 2004 bzw. 2007): - Elektroniker für Betriebstechnik, - Elektroniker

Mehr

Einheitlicher Gebührentarif der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern. Gebührentarif der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen

Einheitlicher Gebührentarif der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern. Gebührentarif der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen Einheitlicher Gebührentarif der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern Gebührentarif der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen Gültig ab 1. Januar 2003 Berufsbildung 1.1 Ausbildungs-

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber:

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber: 2015- Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Wissen schafft Zukunft! Bildungsprogramm 2015/2016

Wissen schafft Zukunft! Bildungsprogramm 2015/2016 Bildungsprogramm 2015/2016 IHK Bildungszentrum Halle - Dessau GmbH Wissen schafft Zukunft! Bildungsprogramm 2015/2016 Ansprechpartnerinnen Dessau-Roßlau Ines Hoch Telefon: 0340 51955-10 Halle (Saale) Marion

Mehr

Das modularisierte System der IT-Weiterbildung

Das modularisierte System der IT-Weiterbildung Das modularisierte System der IT-Weiterbildung Operative Professionals Strategische Professionals Entwurf für eine Rechtsverordnung des Bundes Betriebswirt IHK Fachkaufmann Fachwirt Technischer Fachwirt

Mehr

Hilfsmittellisten für die bundeseinheitliche IHK-Weiterbildungsprüfung Übersicht

Hilfsmittellisten für die bundeseinheitliche IHK-Weiterbildungsprüfung Übersicht n Übersicht Übersicht... 1 Ausbildung der Ausbilder... 2 Geprüfte/-r Bankfachwirt/-in... 3 Betriebswirt/-in IHK... 4 Geprüfte/-r Betriebswirt/-in... 5 Geprüfte/-r Betriebswirt/-in... 7 Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in

Mehr

DIHK Fortbildungsstatistik 2011

DIHK Fortbildungsstatistik 2011 DIHK Fortbildungsstatistik 2011 Inhalt Einführung 3 I. Teil: IHK Fortbildungsprüfungen 4 Gesamtübersicht 5 Prüfungsübersicht kaufmännischer Bereich 6 Prüfungsübersicht industriell technischer Bereich 7

Mehr

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre.

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Pauschale Anrechnung Inhaber/-innen der unten stehenden beruflichen Fort- und Weiterbildungsqualifikationen können eine pauschale Anrechnung ihrer bereits erbrachten Leistungen im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang

Mehr

Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess, Management und Führung, Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil.

Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess, Management und Führung, Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil. MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTE(R) TECHNISCHE(R) BETRIEBSWIRT(IN) Mit Abschluss dieser Fortbildungsprüfung soll festgestellt werden, ob Sie die notwendigen Qualifikationen besitzen, um als Führungskraft

Mehr

Zweite Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen

Zweite Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen 2960 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2009 Teil I Nr. 57, ausgegeben zu Bonn am 28. August 2009 Zweite Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen Vom 25. August 2009 Auf Grund des 53 Absatz

Mehr

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre.

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Pauschale Anrechnung Inhaber der beruflichen Fort- und Weiterbildungsqualifikationen geprüfter Industriefachwirt/-in, Betriebswirt/in (IHK), geprüfte/r Betriebswirt/in, geprüfte/r Industriemeister/in (Fachrichtung

Mehr

WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015

WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015 WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015 IHK-LEHRGÄNGE 2015 1 WEITERBILDUNGEN DER IHK IHK-Prüfungslehrgänge schließen mit handlungsorientierten Prüfungsverfahren ab, die Maßstäbe in der beruflichen Weiterbildung setzen.

Mehr

2. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder Lehrgänge mit IHK-Prüfung Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in Die Weiterbildung zum/r Geprüfte/n Technischen Betriebswirt/in vermittelt Meistern, Technikern und Ingenieuren betriebswirtschaftliche

Mehr

Jahresprogramm 2015. Bildung ist Zukunft

Jahresprogramm 2015. Bildung ist Zukunft Jahresprogramm 2015 Bildung ist Zukunft Zertifiziert nach ISO 9001:2008 GRUßWORT Wir sind GARP: GEMEINSAM AKTIV RICHTUNGWEISEND PROFESSIONELL Nr. 1 der Region in beruflicher Aus- und Weiterbildung Finden

Mehr

Bildungskatalog 2015. für Oberfranken. +++ Viele Qualifikationen in DQR-Niveau Stufe 6, d.h. gleichwertig dem Bachelor +++

Bildungskatalog 2015. für Oberfranken. +++ Viele Qualifikationen in DQR-Niveau Stufe 6, d.h. gleichwertig dem Bachelor +++ Die Weiterbildung für Oberfranken Bildungskatalog 2015 Ausgabe 2. Halbjahr www.ihk-lernen.de +++ Viele Qualifikationen in DQR-Niveau Stufe 6, d.h. gleichwertig dem Bachelor +++ für Oberfranken Die Weiterbildung

Mehr

GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN

GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN Der Karriereweg über die praxisorientierte Weiterbildung zum/zur Gepr. Betriebswirt/-in knüpft an den Kenntnissen, Fertigkeiten

Mehr

Impressum. Weiterbildung für Oberfranken. Der Bildungskatalog 2013 bildet das Weiterbildungsprogramm der IHK für Oberfranken ab.

Impressum. Weiterbildung für Oberfranken. Der Bildungskatalog 2013 bildet das Weiterbildungsprogramm der IHK für Oberfranken ab. Weiterbildung für Oberfranken Impressum Der Bildungskatalog 2013 bildet das Weiterbildungsprogramm der IHK für Oberfranken ab. Herausgeber IHK für Oberfranken Bayreuth Bahnhofstr. 25 95444 Bayreuth Fax:

Mehr

Karriere mit Lehre in den Optischen Technologien Geprüfter/e Industriemeister/in Optik* Studiengang mit IHK-Prüfung

Karriere mit Lehre in den Optischen Technologien Geprüfter/e Industriemeister/in Optik* Studiengang mit IHK-Prüfung Karriere mit Lehre in den Optischen Technologien Geprüfter/e Industriemeister/in Optik* Studiengang mit IHK-Prüfung IHK-Weiterbildung mit System Was macht ein Industriemeister? Industriemeister sind als

Mehr

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Industriemeister/-in Metall (IHK) Unterricht einmal pro Monat Fr 16:00 21:00 Uhr / Sa 09:00 17:00 Uhr Zusätzlich 2 Vollzeitwochen, Zusätzlich

Mehr

Ausweisung des DQR-Niveaus auf Zeugnissen

Ausweisung des DQR-Niveaus auf Zeugnissen Ausweisung des DQR-Niveaus auf Zeugnissen Agenda Zeugnisse für IHK-Ausbildungsberufe Zeugnisse für IHK-Fortbildungen Ausstehende Zuordnungen zum DQR Was passiert nach der Evaluationszeit des DQR? Ausweisung

Mehr

Mit Lehre zur Karriere. Ich bin dabei!

Mit Lehre zur Karriere. Ich bin dabei! Mit Lehre zur Karriere. Ich bin dabei! LEHRGÄNGE MIT IHK-ABSCHLUSS IN WEIDEN HERBST 2015 / FRÜHJAHR 2016 WIR BILDEN ZUKUNFT! ALTERNATIV: HOCHSCHULSTUDIUM* BETRIEBSWIRT TECHNISCHER BETRIEBSWIRT ALLER ANFANG

Mehr

Georg Stegschuster. Lehrgangssprecher Technischer Fachwirt. Strategischer Einkäufer, Krones AG

Georg Stegschuster. Lehrgangssprecher Technischer Fachwirt. Strategischer Einkäufer, Krones AG An dem Lehrgang begeisterte mich die optimale Abstimmung der wirtschaftlichen und technischen Lehrinhalte auf den Praxisalltag. Die Verteilung der 800 Unterrichtsstunden auf Mittwoch abend und Samstag

Mehr

Praxisstudiengänge. Betriebswirt/in IHK... 22 Technische/r Betriebswirt/in IHK MOBIL... 24 Technical Industrial Engineer... 26 2

Praxisstudiengänge. Betriebswirt/in IHK... 22 Technische/r Betriebswirt/in IHK MOBIL... 24 Technical Industrial Engineer... 26 2 Praxisstudiengänge Zukunft bewegen. Kapitel im PDF-Format herunterladen Praxisstudiengänge Aktuelle Termine & Anmeldung www.ihk-wissen.de Betriebswirt/in IHK............................................................................

Mehr

Gebührentarif IHK Karlsruhe

Gebührentarif IHK Karlsruhe A. Absatzwirtschaft 1. 1.1 Fachkundeprüfung nach 7 des Waffengesetzes für eine Waffenart einschl. dazugehörender Munition 1.2 für zwei oder mehr Waffenarten einschl. dazugehörender Munition 1.3 für Munition

Mehr

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre.

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Pauschale Anrechnung Inhaber der beruflichen Fort- und Weiterbildungsqualifikationen geprüfter Industriefachwirt/-in, Betriebswirt/in (IHK), geprüfte/r Betriebswirt/in, geprüfte/r Industriemeister/in (Fachrichtung

Mehr

2.4 Sonstige Gebühren 2.4.1 Rücknahme oder Widerruf der öffentlichen Bestellung oder Bekanntgabe 200,00 2.4.2 Widerspruchbescheide 1,5 fach *

2.4 Sonstige Gebühren 2.4.1 Rücknahme oder Widerruf der öffentlichen Bestellung oder Bekanntgabe 200,00 2.4.2 Widerspruchbescheide 1,5 fach * Gebührentarif der IHK zu Leipzig zur Gebührenordnung vom 10. Dezember 1992 in der Fassung vom 16.09.2014 (letzte Änderung verkündet in der wirtschaft 11/2014, berichtigt in der wirtschaft 12/2014) 1. Beglaubigungen

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: IHK-Geprüfter Technischer Betriebswirt Die Verknüpfung von Technik und Betriebswirtschaft

Mehr

IHK AKADEMIE BILDUNGSANGEBOT

IHK AKADEMIE BILDUNGSANGEBOT IHK AKADEMIE BILDUNGSANGEBOT 2012 Chirurgie und Aesculap - eine enge Verbindung unter dem Dach von B. Braun. Mit innovativen Produkten und prozessorientierter Beratung verfolgen wir ein Ziel: Therapien

Mehr

wissen wandeln wachsen weiterbilden weiterkommen

wissen wandeln wachsen weiterbilden weiterkommen Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen weiterbilden weiterkommen Aufstiegsfortbildung Unser Angebot für Ihr Unternehmen Aufstiegsfortbildung Nach der Ausbildung muss noch lange nicht Schluss

Mehr

Die Ausbildung IHK. www.potsdam.ihk24.de. Ausbildung IHK. IHK Die Ausbildung IHK. IHK Die Weiterbildung. Weiterbildung. www.potsdam.ihk24.

Die Ausbildung IHK. www.potsdam.ihk24.de. Ausbildung IHK. IHK Die Ausbildung IHK. IHK Die Weiterbildung. Weiterbildung. www.potsdam.ihk24. IHK Die Ausbildung 2015 IHK Die Weiterbildung IHK IHK Die DieAusbildung Ausbildung IHK IHK Die DieWeiterbildung Weiterbildung IHK Die Ausbildung IHK Die Weiterbildung www.potsdam.ihk24.de www.potsdam.ihk24.de

Mehr

Bildungskatalog 2016. +++ Viele Qualifikationen auf DQR-Niveau Stufe 6, d. h. gleichwertig dem Bachelor +++

Bildungskatalog 2016. +++ Viele Qualifikationen auf DQR-Niveau Stufe 6, d. h. gleichwertig dem Bachelor +++ Bildungskatalog 2016 Ausgabe 1. Halbjahr www.ihk-lernen.de +++ Viele Qualifikationen auf DQR-Niveau Stufe 6, d. h. gleichwertig dem Bachelor +++ Die Weiterbildung für Oberfranken Impressum Der Bildungskatalog

Mehr

Jahresprogramm 2016. Bildung ist Zukunft. Zertifiziert nach ISO 9001:2008 AZAV und DVS

Jahresprogramm 2016. Bildung ist Zukunft. Zertifiziert nach ISO 9001:2008 AZAV und DVS Jahresprogramm 2016 Bildung ist Zukunft Zertifiziert nach ISO 9001:2008 AZAV und DVS GRUßWORT Wir sind GARP: GEMEINSAM AKTIV RICHTUNGWEISEND PROFESSIONELL Ihr Bildungspartner ist für Sie da. Wir sind der

Mehr

Lehrgänge mit IHK-Prüfung

Lehrgänge mit IHK-Prüfung Lehrgänge mit IHK-Prüfung Geprüfte/r Industriemeister/in Metall Geprüfte/r Industriemeister/in Metall ist perfekt qualifiziert für Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben an der Schnittstelle von Fertigung

Mehr

Fünfte Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen

Fünfte Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen 274 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2014 Teil I Nr. 12, ausgegeben zu Bonn am 2. April 2014 Fünfte Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen Vom 26. März 2014 Auf Grund des 53 Absatz 1 in

Mehr

Wirtschaft und Sekretariat

Wirtschaft und Sekretariat Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Wirtschaft und Sekretariat 16.1 Wirtschaft und Sekretariat Bei Berufen rund um Wirtschaft und Sekretariat sind Organisieren, Kalkulieren, Planen, Verhandeln und Verkaufen

Mehr

Lehrgänge mit IHK-Prüfung

Lehrgänge mit IHK-Prüfung Lehrgänge mit IHK-Prüfung Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in Geprüfte Technische Fachwirte IHK sind in Produktions- und Dienstleistungsunternehmungen sowie in Betrieben der öffentlichen Hand an der Schnittstelle

Mehr

Ihr Partner für die berufliche Bildung Weiterbildungskatalog 2015

Ihr Partner für die berufliche Bildung Weiterbildungskatalog 2015 IHK DIE WEITERBILDUNG IHK-Akademie Albstadt und Ihr Partner für die berufliche Bildung Weiterbildungskatalog 2015 Industrie- und Handelskammer Tübingen Zollernalb VORWORT 2 Liebe Leserinnen, liebe Leser

Mehr

Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Betriebswirt (IHK)

Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Betriebswirt (IHK) Stand: August 2015 - Änderungen vorbehalten! Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Zielsetzung: Ihr persönlicher Nutzen: Erhöhen Sie Ihre beruflichen Karrierechancen durch einen IHK-Prüfungsabschluss Erweitern

Mehr

Fachwirte und Fachkaufleute, die sich für Führungspositionen in Unternehmen qualifizieren möchten

Fachwirte und Fachkaufleute, die sich für Führungspositionen in Unternehmen qualifizieren möchten Lehrgänge mit IHK-Prüfung Geprüfte/r Betriebswirt/in Der Abschluss zum Geprüften Betriebswirt stellt die Spitze der beruflichen IHK-Weiterbildung dar und qualifiziert über einen entscheidungsorientierten

Mehr

Berufsbegleitende Praxisstudiengänge

Berufsbegleitende Praxisstudiengänge Praxisstudiengänge Gepr. Fachkaufmann/-frau für Außenwirtschaft (IHK) Gepr. Betriebswirt/-in (IHK) Gepr. Bilanzbuchhalter/-in (IHK) Gepr. Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) Gepr. Industriefachwirt/-in

Mehr

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Die Fortbildung zum Geprüften Betriebswirt mit Prüfung an der IHK oder der Handwerkskammer ist berufsbegleitend oder in Kompaktform möglich

Mehr

D e i n e I H K i m S o c i a l W e b.

D e i n e I H K i m S o c i a l W e b. Einfach weiterkommen Meine Bank vor Ort. Vom Schwarzwald bis zum Hegau individuelle Beratung ganz in Ihrer Nähe! Hier erfahren Sie mehr über die Volksbank eg Schwarzwald Baar Hegau: QR-Code einscannen

Mehr

Ab Herbst 2015 geht das Projekt Zukunftsinvestition Bildung in die Verlängerung. Sichern Sie sich jetzt einen Platz!

Ab Herbst 2015 geht das Projekt Zukunftsinvestition Bildung in die Verlängerung. Sichern Sie sich jetzt einen Platz! NEWS NEWS NEWS NEUES PROJEKT ZUBI 2.0 Nutzen Sie die Vorteile eines professionellen Weiterbildungsmanagements Ab Herbst 2015 geht das Projekt Zukunftsinvestition Bildung in die Verlängerung. Sichern Sie

Mehr

Tabelle B6-4: Nach 53 Abs. 1 BBiG bzw. 42 Abs. 1 HwO sind 51 Regelungen zur beruflichen Fortbildung erlassen 13 (Teil 1)

Tabelle B6-4: Nach 53 Abs. 1 BBiG bzw. 42 Abs. 1 HwO sind 51 Regelungen zur beruflichen Fortbildung erlassen 13 (Teil 1) erlassen 13 (Teil 1) 1 Bankfachwirt (Geprüfter)/ Bankfachwirtin (Geprüfte) beruflichen Fortbildung nach 53 Abs. 1 BBiG bzw. 42 Abs. 1 HwO IH 01.03.2000 Bankkaufmann/ Bankkauffrau Sparkassenkaufmann/ Sparkassenkauffrau

Mehr

Ordnung der Weiterbildung in der Logistik

Ordnung der Weiterbildung in der Logistik Ordnung der Weiterbildung in der Logistik Weiterbildungsangebot für Logistik in der Berufsbildung Die Schnittstelle zum Hochschulsystem Qualifikationsbedarf für mittlere Fach- und Führungskräfte Neuer

Mehr

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Lehrgangsort: Mannheim

Mehr

IT Fachwirt IT Fachwirtin

IT Fachwirt IT Fachwirtin IT Fachwirt IT Fachwirtin - 1-1. Die Weiterbildung zum IT Fachwirt erweitert Ihre Perspektiven Die IT Anwendungen nehmen überproportional zu, demzufolge wachsten die IT-Systeme und IT Strukturen seit Jahren.

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Technischen Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Technischen Betriebswirtin

Mehr

Telefonverzeichnis. Stand: Januar 2015 1 T: 0228 6205- F: 0228 62055- Betriebswirt/-in

Telefonverzeichnis. Stand: Januar 2015 1 T: 0228 6205- F: 0228 62055- Betriebswirt/-in Telefonverzeichnis T: 0228 6205- Prüfungen kaufmännischer Bereich Bankfachwirt/-in Prüfungen Bettina Kaum -128 Betriebswirt/-in Bilanzbuchhalter/-in Controller/-in Prüfungen Frank Assmann -135 Sachbearbeiter

Mehr

Gute Karten... Inhalt

Gute Karten... Inhalt Gute Karten... Wenn Sie nach Ihrer Ausbildung und entsprechender Berufspraxis Karriere mit Lehre machen möchten, dann ist ein IHK-Praxisstudiengang für Sie der Königsweg. Mit dem europaweit anerkannten

Mehr

Neues Qualifizierungssystem für betriebliches Bildungspersonal (08/09 2009)

Neues Qualifizierungssystem für betriebliches Bildungspersonal (08/09 2009) Aus- und Weiterbilden als Beruf Neues Qualifizierungssystem für betriebliches Bildungspersonal (08/09 2009) Agenda Neue bundeseinheitliche Weiterbildungswege für das betriebliche Personal der Aus- und

Mehr

IHR WEG ZUR IHK-PRÜFUNG UND ZUM IHK-ZERTIFIKAT IN OBERBAYERN STUDIENPROGRAMM. Rosenheim Mühldorf

IHR WEG ZUR IHK-PRÜFUNG UND ZUM IHK-ZERTIFIKAT IN OBERBAYERN STUDIENPROGRAMM. Rosenheim Mühldorf IHR WEG ZUR IHK-PRÜFUNG UND ZUM IHK-ZERTIFIKAT IN OBERBAYERN STUDIENPROGRAMM I3 Rosenheim Mühldorf www.ihk-akademie-muenchen.de Inhaltsverzeichnis 5 Willkommen in der IHK Akademie 17 Betriebswirte IHK,

Mehr

Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m. Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall

Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m. Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Vorbereitung auf qualifizierte Sach- und Führungsaufgaben in der Industrie. Die Prüfung erfolgt vor dem Prüfungsausschuss

Mehr

Handlungshilfe für Betriebsräte. Horizonte erweitern Perspektiven eröffnen. Weiterbildungsmöglichkeiten für Beschäftigte

Handlungshilfe für Betriebsräte. Horizonte erweitern Perspektiven eröffnen. Weiterbildungsmöglichkeiten für Beschäftigte Handlungshilfe für Betriebsräte Horizonte erweitern Perspektiven eröffnen Weiterbildungsmöglichkeiten für Beschäftigte Vorwort Vorwort Weiterbildung ist ein Schlüsselthema unserer Gesellschaft und für

Mehr

Geprüfter Betriebswirt

Geprüfter Betriebswirt Geprüfter Betriebswirt Master Professional of Business (CCI) Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger IFB Wörth Institut für Bildungsförderung e.v. - gemeinnützige

Mehr

Lehrgänge mit IHK-Prüfung. Geprüfte/r Industriefachwirt/in

Lehrgänge mit IHK-Prüfung. Geprüfte/r Industriefachwirt/in Lehrgänge mit IHK-Prüfung Geprüfte/r Industriefachwirt/in Geprüfte Industriefachwirte verfügen über erweiterte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse und ein vertieftes, auf die Industrie

Mehr

Freiheit + Verantwortung Standort Service. Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachmann/-frau IHK

Freiheit + Verantwortung Standort Service. Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachmann/-frau IHK Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachmann/-frau IHK Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachmann/-frau Die Sachkundeprüfung besteht aus einem schriftlichem und einem praktischen Teil Der schriftliche Teil gliedert

Mehr

Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung. Industrietechniker Elektrotechnik (IHK)/ Industrietechnikerin Elektrotechnik (IHK)

Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung. Industrietechniker Elektrotechnik (IHK)/ Industrietechnikerin Elektrotechnik (IHK) Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung Industrietechniker Elektrotechnik (IHK)/ Industrietechnikerin Elektrotechnik (IHK) Die Industrie- und Handelskammer Hannover erlässt aufgrund des

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Betriebswirtin (IHK) ist eine öffentlichrechtliche Prüfung

Mehr

Meisterausbildung im Strahlenschutz

Meisterausbildung im Strahlenschutz Meisterausbildung im Strahlenschutz Anfang des Jahres 2010 wurde die Prüfungsordnung zu einer Meisterausbildung im Strahlenschutz durch die Industrie- und Handelskammer Ruhr in Essen veröffentlicht. Damit

Mehr

Geprüfter Betriebswirt IHK Geprüfte Betriebswirtin IHK. ko m p e t e n z f ü r i h r e n e r f o l g. IHK-Akademie. www.akademie.ihk-muenchen.

Geprüfter Betriebswirt IHK Geprüfte Betriebswirtin IHK. ko m p e t e n z f ü r i h r e n e r f o l g. IHK-Akademie. www.akademie.ihk-muenchen. IHK-Akademie München.Westerham ko m p e t e n z f ü r i h r e n e r f o l g Geprüfter Betriebswirt IHK Geprüfte Betriebswirtin IHK Praxisstudium mit IHK-Prüfung www.akademie.ihk-muenchen.de Die Weiterbildungsprogramme

Mehr

IHK-Fortbildungen 2011/2012. PRIMUS GbR Das intelligente Bildungszentrum. Großer Burstah 25 20457 Hamburg

IHK-Fortbildungen 2011/2012. PRIMUS GbR Das intelligente Bildungszentrum. Großer Burstah 25 20457 Hamburg IHK-Fortbildungen 2011/2012 PRIMUS GbR Das intelligente Bildungszentrum E-Mail: Internet: Unsere IHK-Lehrgänge und Seminare für Sie Geprüfte Technische Betriebswirte (IHK)... 3 Geprüfte Technische Fachwirte

Mehr

Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Metall

Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Metall Praxisstudium mit IHK-Abschluss Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Metall Unsere Praxisstudiengänge im Überblick Praxisstudiengänge mit IHK-Abschluss Karriere mit Lehre Ihr Praxisstudiengang

Mehr

Anbieter von Vorbereitungslehrgängen auf IHK-Prüfungen im Bezirk der IHK Reutlingen

Anbieter von Vorbereitungslehrgängen auf IHK-Prüfungen im Bezirk der IHK Reutlingen Anbieter von Vorbereitungslehrgängen auf IHK-Prüfungen im Bezirk der IHK Reutlingen Diese Liste wird laufend aktualisiert und beinhaltet die der Industrie- und Handelskammer Reutlingen zur Zeit bekannten

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Syda Productions- Fotolia.com Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang Als

Mehr

Ei n fa ch weiterkommen. Klick Dich doch rein Deine IHK im Social Web. Azubi-Akademie. Gastronomie

Ei n fa ch weiterkommen. Klick Dich doch rein Deine IHK im Social Web. Azubi-Akademie. Gastronomie Klick Dich doch rein Deine IHK im Social Web. Azubi-Akademie Gastronomie Ei n fa ch weiterkommen IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Romäusring 4 78050 Telefon: 07721 922-154 Telefax: 07721 922-197 info@ihkakademie-sbh.de

Mehr

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept)

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept) Aufstiegsfortbildung Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in (im Distance-Learning-Konzept) Informationen für Kundinnen und Kunden Aufstiegsfortbildung bei der Deutschen Angestellten-Akademie Der/die Industriefachwirt/-in

Mehr