Der StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN. www.stepstone.de. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 1"

Transkript

1 Der StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 1

2 Die StepStone Gehaltsumfrage StepStone hat im August 2014 eine Online-Befragung zum Thema Gehalt durchgeführt. Rund Fach- und Führungskräfte haben an dieser Umfrage teilgenommen. Für den Gehaltsreport für Absolventen wurden nur die Daten von Berufseinsteigern mit akademischer Ausbildung und weniger als zwei Jahren Berufserfahrung berücksichtigt. Der StepStone Gehaltsreport für Absolventen zeigt die durchschnittlichen Gehälter für Berufseinsteiger, aufgeteilt nach Anstellungsart, Branche, Berufsfeld, Region und Abschluss. Bei der Auswertung wurden aus Gründen der Vergleichbarkeit nur die Angaben derjenigen Umfrageteilnehmer berücksichtigt, die Vollzeit arbeiten. Die StepStone Gehaltszahlen Alle Gehaltsdaten sind in Euro angegeben. Alle Gehaltszahlen beziehen sich auf das Durchschnitts-Bruttojahresgehalt inklusive Boni, Provisionen, Prämien etc. StepStone Deutschlands Jobbörse Nr. 1 Den Traumjob finden, qualifizierte Mitarbeiter suchen oder gezielt Fachkräfte ansprechen StepStone ist sowohl für Jobsuchende als auch für Arbeitgeber die erste Adresse im Netz. Als führende Jobbörse verschafft StepStone Millionen von qualifizierten Fachkräften Zugang zu rekrutierenden Unternehmen. StepStone ist die meistgenutzte Online- Jobbörse in Deutschland (Quelle: IVW) und bietet im Schnitt aktuelle Stellenangebote von über suchenden Arbeitgebern. StepStone beschäftigt rund Mitarbeiter und betreibt neben Online-Jobbörsen in weiteren europäischen Ländern. Das 1996 gegründete Unter nehmen gehört mehrheitlich zur Axel Springer SE.

3 INHALT Gehaltsunterschiede Berufseinsteiger Einstiegsgehälter nach Regionen Einstiegsgehälter nach Branchen Einstiegsgehälter nach Studiengängen Einstiegsgehälter nach Berufen Einstiegsgehälter nach Institutionen Gehälter nach Berufsgruppen Ingenieurwesen IT Marketing & Vertrieb Personalwesen Finance & Controlling Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 3

4 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN Sachsen-Anhalt Mecklenburg- Vorpommern Bremen Hamburg Rheinland-Pfalz Schleswig-Holstein Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Saarland Thüringen Sachsen Berlin Brandenburg Bayern Hessen Baden-Württemberg Einstiegsgehalt eines Absolventen in Deutschland Top-Regionen Baden-Württemberg, Hessen und Bayern sind die Top-Regionen für Absolventen. 4 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

5 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BRANCHEN TOP-BRANCHEN FLOP-BRANCHEN CHEMIE- UND ERDÖL- VERARBEITENDE INDUSTRIE FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER BANKEN METALLINDUSTRIE LUFT- UND RAUMFAHRT MEDIZINTECHNIK UNTERNEHMENSBERATUNG, WIRTSCHAFTSPRÜFUNG, RECHT PHARMA MASCHINEN- UND ANLAGENBAU ELEKTROTECHNIK, HOTEL, GASTRO- NOMIE & CATERING FREIZEIT, TOURISTIK, KULTUR & SPORT AGENTUR, WERBUNG, MARKETING & PR HANDWERK BILDUNG & TRAINING MEDIEN (FILM, FUNK, TV, VERLAGE) GESUNDHEIT UND SOZIALE DIENSTE BAUGEWERBE/-INDUSTRIE IMMOBILIEN GROSS- UND EINZELHANDEL FEINMECHANIK & OPTIK Chemiebranche liegt vorn Absolventen verdienen in der Chemiebranche fast doppelt so viel wie in der Hotel- und Gastro nomiebranche. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 5

6 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH STUDIENGÄNGEN WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN NATURWISSENSCHAFTEN (BIOLOGIE, CHEMIE, PHARMAZIE, PHYSIK) MEDIZIN (UND ZAHNMEDIZIN) RECHTSWISSENSCHAFTEN INGENIEURWISSENSCHAFTEN WIRTSCHAFTSINFORMATIK MATHEMATIK UND INFORMATIK PSYCHOLOGIE BWL, VWL, WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN LEHRAMT POLITIK- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN GEOWISSENSCHAFTEN ERZIEHUNGSWISSENSCHAFTEN, SOZIALPÄDAGOGIK PHILOSOPHIE UND GEISTESWISSENSCHAFTEN ARCHITEKTUR DESIGN GESCHICHTS- UND KULTURWISSENSCHAFTEN Top-Einstiegsgehalt für Wirtschaftsingenieure Wirtschaftsingenieuren winkt das höchste Einstiegsgehalt noch vor einem Abschluss in Naturwissenschaften und Medizin. 6 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

7 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFEN Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik Finanz- und Rechnungswesen Ingenieurwesen IT Vertrieb und Verkauf Personal Naturwissenschaften und Forschung Marketing und Kommunikation Bildung und Soziales mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss mehr Gehalt bringt ein Masterabschluss im Schnitt und lohnt sich vor allem für Fachkräfte im Finanzwesen sowie in Einkauf und Logistik. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 7

8 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH INSTITUTIONEN TOP-UNIVERSITÄTEN UND HOCHSCHULEN FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN UNIVERSITÄT BREMEN UNIVERSITÄT HANNOVER TU CHEMNITZ UNIVERSITÄT ZU KÖLN UNIVERSITÄT BIELEFELD FERNUNIVERSITÄT IN HAGEN UNIVERSITÄT MARBURG UNIVERSITÄT STUTTGART UNIVERSITÄT DES SAARLANDES UNIVERSITÄT MANNHEIM Studieren lohnt sich Mit einem akademischen Abschluss verdient man im Schnitt 35 Prozent mehr. 8 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

9 TOP-UNIVERSITÄTEN UND HOCHSCHULEN FÜR INGENIEURWESEN FÜR IT TU DARMSTADT 1 TU MÜNCHEN UNIVERSITÄT ERLANGEN- NÜRNBERG 2 UNIVERSITÄT ERLANGEN- NÜRNBERG UNIVERSITÄT STUTTGART 3 UNIVERSITÄT PADERBORN TU BRAUNSCHWEIG 4 RWTH AACHEN RWTH AACHEN 5 UNIVERSITÄT HEIDELBERG UNIVERSITÄT BREMEN 6 FREIE UNIVERSITÄT BERLIN KARLSRUHER INSTITUT FÜR TECHNOLOGIE 7 KARLSRUHER INSTITUT FÜR TECHNOLOGIE TU DORTMUND 8 UNIVERSITÄT MANNHEIM UNIVERSITÄT ZU KIEL 9 HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN TU BERLIN 10 UNIVERSITÄT ZU KÖLN Uniabsolventen verdienen im Vergleich zu Absolventen einer Fachhochschule 4 Prozent mehr STAATLICHE UNIVERSITÄT STAATLICHE FACHHOCHSCHULE PRIVATE HOCHSCHULE StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 9

10 10 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

11 INGENIEURWESEN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 11

12 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD INGENIEURWESEN DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 6 % 12 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

13 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN NIEDERSACHSEN HAMBURG BREMEN SCHLESWIG-HOLSTEIN MECKLENBURG-VORPOMMERN BERLIN RHEINLAND-PFALZ NORDRHEIN- WESTFALEN SAARLAND BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT HESSEN BADEN- WÜRTTEMBERG BAYERN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 13

14 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD INGENIEURWESEN TOP-BRANCHEN 1 CHEMIE- UND ERDÖLVERARBEITENDE INDUSTRIE FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER KONSUMGÜTER/GEBRAUCHSGÜTER LUFT- UND RAUMFAHRT METALLINDUSTRIE Die lukrativste Region für Ingenieure ist der Süden Deutschlands mit Bayern und Baden-Württemberg. Bei den Branchen liegt die Chemie und der Fahrzeugbau vorne. 7verdienen Ingenieure mit einem Masterabschluss mehr als Bachelorabsolventen. 14 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

15 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN Medizintechnik Elektrotechnik, Elektronik und Mechatronik Entwicklung und Fertigungstechnik Maschinenbau Automatisierungstechnik Materialwissenschaft, Energie und Umwelttechnik Fahrzeugtechnik Qualitäts- und Prozessmanagement Bauwesen mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 15

16 16 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

17 IT StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 17

18 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD IT DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 7 % 18 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

19 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN NIEDERSACHSEN HAMBURG BREMEN SCHLESWIG-HOLSTEIN MECKLENBURG-VORPOMMERN BERLIN RHEINLAND-PFALZ NORDRHEIN- WESTFALEN SAARLAND BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT HESSEN BADEN- WÜRTTEMBERG BAYERN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 19

20 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD IT TOP-BRANCHEN 1 FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER UNTERNEHMENSBERATUNG, WIRTSCHAFTSPRÜFUNG, RECHT MEDIZINTECHNIK GROSS- & EINZELHANDEL IT & INTERNET Hessen ist die Top-Region für IT-Profis in Deutschland. Bei den Branchen liegen der Fahrzeugbau und die Unternehmensberatung vorne. 20 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

21 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN Consulting, Engineering Softwareentwicklung Datenbankentwicklung Projekt- und Qualitätsmanagement Administration und Helpdesk Webentwicklung mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss Der Bereich IT-Consulting und -Engineering liegt gehaltlich vorne. Schlusslicht bildet die Webentwicklung, wo der Abschluss sich kaum auf den Verdienst auswirkt. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 21

22 22 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

23 MARKETING & VERTRIEB StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 23

24 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD MARKETING DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 5 % 24 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

25 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN NIEDERSACHSEN HAMBURG BREMEN SCHLESWIG- HOLSTEIN MECKLENBURG-VORPOMMERN BERLIN NORDRHEIN-WESTFALEN RHEINLAND-PFALZ SAARLAND BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT HESSEN BADEN- WÜRTTEMBERG BAYERN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 25

26 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD MARKETING TOP-BRANCHEN 1 FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER CHEMIE- UND ERDÖLVERARBEITENDE INDUSTRIE PHARMAINDUSTRIE UNTERNEHMENSBERATUNG, WIRT- SCHAFTSPRÜFUNG, RECHT KONSUMGÜTER/ GEBRAUCHSGÜTER Im Vergleich zu anderen wirtschaftlichen Berufen bilden Berufseinsteiger im Marketing das Schlusslicht. Nach mehr als fünf Jahren Erfahrung können sich Marketingprofis aber auf einen gehaltlichen Sprung von mehr als 50 Prozent freuen. 26 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

27 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN CRM, Direktmarketing Marktforschung, Marktanalyse Marketingmanagement Online-Marketing Marketingassistenz Eventmanagement PR, Unternehmenskommunikation Journalismus, Redaktion mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss In vielen Marketingberufen macht sich ein Masterabschluss kaum bezahlt. Im Bereich Marktforschung und CRM beträgt der Unterschied allerdings mehr als 20 % StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 27

28 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD VERTRIEB DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 9 % 28 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

29 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN NIEDERSACHSEN HAMBURG BREMEN SCHLESWIG-HOLSTEIN MECKLENBURG-VORPOMMERN BERLIN NORDRHEIN-WESTFALEN RHEINLAND-PFALZ SAARLAND BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT HESSEN BADEN- WÜRTTEMBERG BAYERN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 29

30 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD VERTRIEB TOP-BRANCHEN 1 FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER NAHRUNGS- & GENUSSMITTEL CHEMIE- UND ERDÖLVERARBEITENDE INDUSTRIE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU PERSONALDIENSTLEISTUNGEN % beträgt der variable Anteil des Gehaltes im Vertrieb und ist damit für Berufseinsteiger sehr hoch. Bei den Regionen liegt Niedersachsen noch vor Baden-Württemberg und Hessen. 30 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

31 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN Außendienst Verkauf (Handel) Innendienst, Telesales Vertriebsassistenz Kundenservice mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss Als Salesrepräsentant verdient man im Vertrieb am meisten. Während sich im Innendienst ein Masterabschluss auszahlt, ist der Unterschied im Außendienst nur geringfügig. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 31

32 32 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

33 PERSONALWESEN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 33

34 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD PERSONALWESEN DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 7 % 34 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

35 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN HAMBURG SCHLESWIG- HOLSTEIN MECKLENBURG-VORPOMMERN NIEDERSACHSEN BREMEN BERLIN NORDRHEIN-WESTFALEN RHEINLAND-PFALZ SAARLAND BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT HESSEN BADEN- WÜRTTEMBERG BAYERN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 35

36 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD PERSONALWESEN TOP-BRANCHEN 1 FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER CHEMIE- UND ERDÖLVERARBEITENDE INDUSTRIE UNTERNEHMENSBERATUNG, WIRTSCHAFTSPRÜFUNG, RECHT TRANSPORT & LOGISTIK PERSONALDIENSTLEISTUNGEN Im Bereich Human Resources verdient ein Trainee fast genauso viel wie ein Direkteinsteiger. Gerade im Süden Deutschlands und in Hessen lohnt sich der Einstieg besonders. 36 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

37 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN Beratung Entwicklung, Weiterbildung, Training Administration, Lohn und Gehalt Recruiting, Personalmarketing mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss In der Personalberatung und -entwicklung sind die lukrativsten Einstiegsjobs für HR-Profis. In der Beratung ist das Gehalt für Masterabsolventen rund höher. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 37

38 38 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

39 FINANCE & CONTROLLING StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 39

40 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD FINANCE & CONTROLLING DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 7 % 40 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

41 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN NIEDERSACHSEN HAMBURG BREMEN SCHLESWIG-HOLSTEIN MECKLENBURG- VORPOMMERN BERLIN NORDRHEIN-WESTFALEN RHEINLAND-PFALZ SAARLAND BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT HESSEN BADEN- WÜRTTEMBERG BAYERN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 41

42 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD FINANCE UND CONTROLLING TOP-BRANCHEN 1 ENERGIE- UND WASSERVERSORGUNG & ENTSORGUNG BANKEN TELEKOMMUNIKATION VERSICHERUNGEN FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER Finanzprofis beschäftigen sich nicht nur tagtäglich mit Geld, sie können sich auch auf ein hohes Einstiegsgehalt einstellen. Hessen ist mit Frankfurt der Top-Standort in diesem Sektor. FRANKFURT 42 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

43 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN Anlageberatung, Vermögensberatung Analyse Controlling Wirtschaftsprüfung Buchhaltung mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss Die Anlage- und Vermögensberatung ist gehaltlich für Absolventen besonders attraktiv. Buchhalter bilden das Schlusslicht beim Einstiegsverdienst im Finanzsektor. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 43

44 44 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

45 EINKAUF, MATERIAL- WIRTSCHAFT UND LOGISTIK StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 45

46 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD EINKAUF, MATERIALWIRTSCHAFT UND LOGISTIK DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 7 % 46 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

47 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN NIEDERSACHSEN HAMBURG BREMEN SCHLESWIG-HOLSTEIN MECKLENBURG-VORPOMMERN BERLIN RHEINLAND- PFALZ HESSEN NORDRHEIN- WESTFALEN SAARLAND BADEN- WÜRRTEMBERG BAYERN BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 47

48 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD EINKAUF, MATERIALWIRTSCHAFT UND LOGISTIK TOP-BRANCHEN 1 CHEMIE- UND ERDÖLVERARBEITENDE INDUSTRIE FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER MASCHINEN- UND ANLAGENBAU TRANSPORT & LOGISTIK GROSS- UND EINZELHANDEL Im Bereich Logistik und Einkauf kann man von allen wirtschaftlichen Berufen als Einsteiger am besten verdienen. In Baden-Württemberg und dem Westen Deutschlands winkt der höchste Verdienst. 48 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

49 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN Beschaffungs- und Produktionslogistik Distributions- und Transportlogistik Einkauf Prozess- und Supply- Chain-Management Lagerlogistik mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss 50 % höher ist in Einkauf und Logistik im Schnitt das Gehalt von Masterabsolventen im Vergleich zu Bachelorabschlüssen. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 49

50 Weitere Informationen zum Thema Gehalt und Tipps rund um Bewerbung und Karriere finden Sie auf

51

52 StepStone Deutschland GmbH Hammer Straße Düsseldorf Tel.: 0211 / Fax: 0211 /

GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE Der StepStone GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE www.stepstone.de StepStone GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE I Die StepStone Gehaltsumfrage StepStone hat im August 2014 eine Online-Befragung

Mehr

GEHALTSREPORT 2016 FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

GEHALTSREPORT 2016 FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE Der StepStone GEHALTSREPORT 2016 FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE www.stepstone.de StepStone GEHALTSREPORT 2016 FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE I Über den StepStone Gehaltsreport StepStone hat im Herbst 2015

Mehr

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt ein Unternehmen von Gehaltsatlas 0 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt Seite /9 Wie wirken sich geografische Regionen auf das Gehalt aus? Welche regionalen Unterschiede gibt es zwischen

Mehr

Briefing Email-Newsletter

Briefing Email-Newsletter Briefing Email-Newsletter deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info www.deswegen.info Allgemeine Angaben Unternehmen: Branche: Produkte / Dienstleistungen: Unser

Mehr

GENERATION-D spricht deutschlandweit Studierende aller Fachrichtungen an

GENERATION-D spricht deutschlandweit Studierende aller Fachrichtungen an Einsendungen 2011 Auswertung GENERATION-D spricht deutschlandweit Studierende aller Fachrichtungen an GENERATION-D: Vielfalt und Repräsentativität 90 Teams mit 351 Studierenden nehmen teil Teams kommen

Mehr

Neuerstellung einer Website. Überarbeitung einer bestehenden Website

Neuerstellung einer Website. Überarbeitung einer bestehenden Website Briefing Webdesign / Webentwicklung: Neuerstellung einer Website Überarbeitung einer bestehenden Website Sonstiges: deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info

Mehr

Briefing Brief-Mailing

Briefing Brief-Mailing Briefing Brief-Mailing deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info www.deswegen.info Allgemeine Angaben Unternehmen: Branche: Produkte / Dienstleistungen: Unser

Mehr

Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen

Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen Alte Bundesländer 1.377 von 1.385 Kommunen Stand: 01.01.2012 13.442 Spielhallenkonzessionen 8.205 Spielhallenstandorte 139.351 Geldspielgeräte in Spielhallen Einwohner pro Spielhallenstandort 2012 Schleswig-

Mehr

Kienbaum Management Consultants GmbH. Einstiegsgehälter für Hochschulabsolventen» Was ist üblich?» Was ist möglich?

Kienbaum Management Consultants GmbH. Einstiegsgehälter für Hochschulabsolventen» Was ist üblich?» Was ist möglich? Kienbaum Management Consultants GmbH Einstiegsgehälter für Hochschulabsolventen» Was ist üblich?» Was ist möglich? Willkommen bei der führenden Human Resources orientierten Managementberatung in Europa!

Mehr

reguläre Ausbildungsdauer verkürzte Ausbildungsdauer Ausbildungsverträge insgesamt Veränderung Zuständigkeitsbereich Veränderung Veränderung

reguläre Ausbildungsdauer verkürzte Ausbildungsdauer Ausbildungsverträge insgesamt Veränderung Zuständigkeitsbereich Veränderung Veränderung Schleswig-Holstein in Schleswig-Holstein Industrie und Handel 9.826 10.269 443 4,5 1.129 1.074-55 -4,9 10.955 11.343 388 3,5 Handwerk 5.675 5.687 12 0,2 1.301 1.301 0 0,0 6.976 6.988 12 0,2 Öffentlicher

Mehr

Detailauswertung Uni-Ranking 2009

Detailauswertung Uni-Ranking 2009 Das Uni-Ranking wird von Universum Communications und access im Auftrag der Handelsblatt GmbH durchgeführt. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen,

Mehr

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand.

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. WIR MITTELSTAND. Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. MER-Marketing Konzept www.yourfirm.de Yourfirm.de 1 Wir bieten Ihnen 3 Vorteile bei der Schaltung Ihrer Stellenanzeigen Dank des einzigartigen

Mehr

623 Mecklenburg-Vorpommern

623 Mecklenburg-Vorpommern Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studierende 91 Mecklenburg-Vorpommern 24 Baden-Württemberg 20 Bayern 23 Berlin 15 Brandenburg 13 Hamburg 8 Hessen 25 Niedersachsen 24 Nordrhein-Westfalen

Mehr

Ergebnisse Uni-Ranking 2009

Ergebnisse Uni-Ranking 2009 access-uni-ranking in Zusammenarbeit mit Universum Communications und der Handelsblatt GmbH. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen, einen ihrem

Mehr

Durchschnittswarenkörbe bei otto.de zur Weihnachtszeit

Durchschnittswarenkörbe bei otto.de zur Weihnachtszeit Durchschnittswarenkörbe bei otto.de zur Weihnachtszeit OTTO hat die getätigten Einkäufe über otto.de (=Warenkörbe) der vergangenen drei Weihnachtssaison betrachtet und den Durchschnittswarenkorb, d.h.

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 15/16

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 15/16 Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studierende 78 Mecklenburg-Vorpommern 18 Baden-Württemberg 9 Bayern 15 Berlin 13 Brandenburg 12 Hamburg 6 Hessen 18 Niedersachsen 14 Nordrhein-Westfalen

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 05/06

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 05/06 Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studenten Ev. Religionspädagogik 3 Mecklenburg-Vorpommern 71 Mecklenburg-Vorpommern 16 Baden-Württemberg 8 Berlin 5 Brandenburg 5 Hessen 12 Niedersachsen

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Beschäftigungsstatistik. Leiharbeitnehmer und Verleihbetriebe 1. Halbjahr 2015 (Revidierte Daten 2013 und 2014)

Arbeitsmarkt in Zahlen. Beschäftigungsstatistik. Leiharbeitnehmer und Verleihbetriebe 1. Halbjahr 2015 (Revidierte Daten 2013 und 2014) Arbeitsmarkt in Zahlen Beschäftigungsstatistik Leiharbeitnehmer und Verleihbetriebe 1. Halbjahr 2015 (Revidierte Daten 2013 und 2014) Impressum Reihe: Titel: Arbeitsmarkt in Zahlen - Beschäftigungsstatistik

Mehr

STRENG VERTRAULICH UND RECHTLICH GESCHÜTZT Die Verteilung, Zitierung und Vervielfältigung des Berichts auch auszugsweise zum Zwecke der Weitergabe an

STRENG VERTRAULICH UND RECHTLICH GESCHÜTZT Die Verteilung, Zitierung und Vervielfältigung des Berichts auch auszugsweise zum Zwecke der Weitergabe an STRENG VERTRAULICH UND RECHTLICH GESCHÜTZT Die Verteilung, Zitierung und Vervielfältigung des Berichts auch auszugsweise zum Zwecke der Weitergabe an Dritte ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung

Mehr

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit nach Wohnort und Alter des Kunden CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Surfgeschwindigkeit nach Bundesland Surfgeschwindigkeit in den 30 größten deutschen

Mehr

Das CHE-LänderRanking

Das CHE-LänderRanking Centrum für Hochschulentwicklung Das CHE-LänderRanking Dr. Sonja Berghoff Dr. Florian Buch Lars Hüning Arbeitspapier Nr. 54 November 2004 Inhalt 1. Ländervergleich von Universitäten für 2004...3 2 Geisteswissenschaften

Mehr

Arbeitszeit-Monitor Deutschland 2013

Arbeitszeit-Monitor Deutschland 2013 ein Unternehmen von Arbeitszeit-Monitor Deutschland 2013 Seite 1/32 Wer arbeitet wie viel? Wer macht Überstunden? Wer hat welchen Urlaubsanspruch? Datengrundlage: 262.365 Arbeitsverhältnisse August 2013

Mehr

Entwicklung der Prüfungsnoten an Hochschulen von 1996 bis 2000. Anhang II

Entwicklung der Prüfungsnoten an Hochschulen von 1996 bis 2000. Anhang II Entwicklung der Prüfungsnoten an Hochschulen von 1996 bis 2000 Anhang II - 2 - - 3 - Auswertungen zu Kapitel D Prüfungsnoten in universitären Studiengängen (ohne Lehramtsstudiengänge) nach Studienbereichen

Mehr

Pflegekosten. Pflegestufe I für erhebliche Pflegebedürftige: 2.365. Pflegestufe II für schwer Pflegebedürftige: 2.795

Pflegekosten. Pflegestufe I für erhebliche Pflegebedürftige: 2.365. Pflegestufe II für schwer Pflegebedürftige: 2.795 Pflegekosten Wenn Pflegebedürftige in einem Pflegeheim untergebracht sind, müssen sie die Kosten aus eigenen Mitteln bestreiten, die über dem Leistungsbetrag der sozialen Pflegeversicherung liegen. Die

Mehr

Der Arbeitsmarkt für Ingenieure heute und morgen

Der Arbeitsmarkt für Ingenieure heute und morgen Der Arbeitsmarkt für Ingenieure heute und morgen Demografie, Strukturwandel und Fachkräfteengpässe 4ING-Plenarversammlung Ingenieure im Wandel der Gesellschaft Dr. Oliver Koppel Hannover, 14. Juli 2011

Mehr

Bundesland 2010 2011 2012 2013 2014 Schleswig-Holstein, Hamburg 3,1 3 1,7 3,2 2,2 Niedersachsen, Bremen 2,3 2,4 2,1 2,8 2,1 Nordrhein-Westfalen 4,4 3 3,9 4,1 3,3 Hessen 1,8 1,8 2,1 1,8 1,8 Rheinland-Pfalz,

Mehr

DER StepStone Gehaltsreport 2013 63.200

DER StepStone Gehaltsreport 2013 63.200 DER StepStone Gehaltsreport 2013 63.200 inhalt Einleitung 5 Bestimmen Sie Ihren Marktwert 6 Gehalt: die Tops & Flops 8 Gehaltsinformation für die einzelnen Berufsfelder it 10 Ingenieure & technische Berufe

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik SS 11

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik SS 11 Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studenten 117 Mecklenburg-Vorpommern 58 Baden-Württemberg 65 Bayern 38 Berlin 16 Brandenburg 6 Bremen 15 Hamburg 15 Hessen 6 50 Nordrhein-Westfalen

Mehr

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert)

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert) Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Ich bin bundesweit für Versicherungsunternehmen und Unternehmen aus der Immobilienbranche tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch

Mehr

Messeportrait. zukunftsenergien nordwest. Deutschlands größte Job- und Bildungsmesse für erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Messeportrait. zukunftsenergien nordwest. Deutschlands größte Job- und Bildungsmesse für erneuerbare Energien und Energieeffizienz. zukunftsenergien nordwest Deutschlands größte Job- und Bildungsmesse für erneuerbare Energien und Energieeffizienz Messeportrait 1 Die Messe 2017 Öffnungszeiten: Freitag, 24. März 2017: 10:00-17:00 Uhr

Mehr

DER StepStone Gehaltsreport 2013 63.200

DER StepStone Gehaltsreport 2013 63.200 DER StepStone Gehaltsreport 2013 63.200 inhalt Einleitung 5 Bestimmen Sie Ihren Marktwert 6 Gehalt: die Tops & Flops 8 Gehaltsinformation für die einzelnen Berufsfelder it 10 Ingenieure & technische Berufe

Mehr

Herzlich willkommen an der Technischen Universität Ilmenau

Herzlich willkommen an der Technischen Universität Ilmenau Herzlich willkommen an der Technischen Universität Ilmenau 07.07.2011 Seite 1 Lage der Stadt Ilmenau Ilmenau liegt etwa 40km südlich von Erfurt am Nordhang des Thüringer Waldes auf einer Höhe von etwa

Mehr

Teil 1: Das Studium der Biologie, Chemie und Pharmazie Was will ich überhaupt?... 1 Was will ich?... 1 Wo will ich hin?... 2 Wer hilft mir?...

Teil 1: Das Studium der Biologie, Chemie und Pharmazie Was will ich überhaupt?... 1 Was will ich?... 1 Wo will ich hin?... 2 Wer hilft mir?... Inhalt Vorwort Teil 1: Das Studium der Biologie, Chemie und Pharmazie Was will ich überhaupt?... 1 Was will ich?... 1 Wo will ich hin?... 2 Wer hilft mir?... 2 Was erwartet mich im Studium von Biologie,

Mehr

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Fachschaft Informatik und Softwaretechnik vertritt 1800 Studenten 30 Aktive B.Sc. Informatik 180 239 B.Sc. Softwaretechnik 150 203 B.Sc.

Mehr

Block 1: Block 2: Block 3: Block 1:

Block 1: Block 2: Block 3: Block 1: Raum Rosenheim (Bayern) Block 1: 19.10.2015 22.10.2015 Block 2: 14.12.2015 17.12.2015 Block 3: 22.02.2016 26.02.2016 Köln (Nordrhein-Westfalen) Block 1: 19.10.2015 22.10.2015 Block 2: 04.01.2016 07.01.2016

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Bilanzbuchhalter- und Controllertag Duisburg, 17.06.2014 Thema: BVBC Gehaltsanalyse 2014 Referent: Axel Uhrmacher Vizepräsident des BVBC e.v.

Bilanzbuchhalter- und Controllertag Duisburg, 17.06.2014 Thema: BVBC Gehaltsanalyse 2014 Referent: Axel Uhrmacher Vizepräsident des BVBC e.v. Bilanzbuchhalter- und Controllertag Duisburg, 17.06.2014 Thema: BVBC Gehaltsanalyse 2014 Referent: Axel Uhrmacher Vizepräsident des BVBC e.v. 2 Die Kernfragen Welche Gehaltsunterschiede gibt es zwischen

Mehr

Qualität dualer Studiengänge. Einführung

Qualität dualer Studiengänge. Einführung Bildung Vorstand Qualität dualer Studiengänge Einführung Stuttgart 2011 Bernd Kaßebaum, Ressort Bildungs und Qualifizierungspolitik 1 Definition dualer Studiengänge Als duale Studiengänge werden nur solche

Mehr

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern Die Evangelische in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern NORDRHEIN- WESTFALEN BREMEN SCHLESWIG- HOLSTEIN HESSEN HAMBURG NIEDERSACHSEN THÜ RINGEN SACHSEN- ANHALT MECKLENBURG-

Mehr

DER StepStone Gehaltsreport 2012

DER StepStone Gehaltsreport 2012 DER StepStone Gehaltsreport 2012 inhalt Einleitung 5 Bestimmen Sie Ihren Marktwert 6 Gehalt: die Tops & Flops 8 Gehaltsinformation für die einzelnen Berufsfelder it 10 Ingenieure & technische Berufe 20

Mehr

FERIEN IM SCHULJAHR 2012/2013

FERIEN IM SCHULJAHR 2012/2013 Taubenstr. 0, 07 Berlin Tel: 030/548-499, Fax: 030/548-450 0 0/ FERIEN IM SCHULJAHR 0/ in den Ländern Baden-Württemberg (5) 9.0. 0.. 4.. 05.0. - 5.03. 05.04..05. 0.06. 5.07. - 07.09. Bayern () 9.0 03..

Mehr

Top hosting countries

Top hosting countries Total number of scholarship holders: 254 male 116 female 138 54% Gender distribution 46% male female Top hosting countries hip holders Number of applications Number of project offers Kanada 66 114 448

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

Faszination Materialwissenschaft und Werkstofftechnik Informationen für Lehrkräfte

Faszination Materialwissenschaft und Werkstofftechnik Informationen für Lehrkräfte Faszination Materialwissenschaft und Werkstofftechnik Informationen für Lehrkräfte Faszination Materialien und Werkstoffe Wie müssen Werkstoffe gestaltet sein, um starkem Druck in der Tiefsee standzuhalten?

Mehr

WS_13_14. Universität Hohenheim Agrarbiologie (Hauptfach) 07.05.13 13:00 16.07.13 00:00. Hochschule Osnabrück. Technische Universität Ilmenau

WS_13_14. Universität Hohenheim Agrarbiologie (Hauptfach) 07.05.13 13:00 16.07.13 00:00. Hochschule Osnabrück. Technische Universität Ilmenau Bachelor an Universitaeten Universität Hohenheim Agrarbiologie 07.05.13 13:00 16.07.13 00:00 Allgemeiner Maschinenbau (Lingen) (B.Sc.) Hochschule Osnabrück 19.04.13 00:00 16.07.13 00:00 Angewandte Medien-

Mehr

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Fachschaft Informatik vertritt 600 Studenten 18 aktive + ca 20 neue Aktive Informatik Bachelor 116 ca 50 Informatik Master 30? HSKA KIT

Mehr

Fachkräfte sichern. Jugendliche mit mittlerem Schulabschluss in der Ausbildung

Fachkräfte sichern. Jugendliche mit mittlerem Schulabschluss in der Ausbildung Fachkräfte sichern Jugendliche mit mittlerem Schulabschluss in der Ausbildung Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Öffentlichkeitsarbeit 119 Berlin www.bmwi.de

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3888 18. Wahlperiode 01.03.2016

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3888 18. Wahlperiode 01.03.2016 SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3888 18. Wahlperiode 01.03.2016 Kleine Anfrage des Abgeordneten Volker Dornquast (CDU) und Antwort der Landesregierung - Ministerium für Soziales, Gesundheit,

Mehr

Mobilfunkverträge. Betrachtung nach Ausgaben und Hardware

Mobilfunkverträge. Betrachtung nach Ausgaben und Hardware Mobilfunkverträge Betrachtung nach Ausgaben und Hardware Stand: Juli 2015 Agenda - Mobilfunkverträge 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Ausgaben & Hardware nach Wohnort 4. Ausgaben & Hardware nach Alter

Mehr

Inhalt. Teil 1: Das Studium der Mathematik und Physik

Inhalt. Teil 1: Das Studium der Mathematik und Physik Inhalt Vorwort Teil 1: Das Studium der Mathematik und Physik Orientierung... 1 Was will ich?... 1 Wo will ich hin?... 2 Wer hilft mir dabei?... 2 Was ist Mathematik?... 3 Was ist Physik?... 4 Wie ist das

Mehr

volksfreund.stellenanzeigen.de deltajobs.de saarjobs.de jobs-saarbruecken.org jobs-koblenz.com jobs.hna.de rheinmain-stellenangebote.

volksfreund.stellenanzeigen.de deltajobs.de saarjobs.de jobs-saarbruecken.org jobs-koblenz.com jobs.hna.de rheinmain-stellenangebote. UNSER MEDIENNETZWERK Mai2016I Nutzen Sie für Ihre Stellenanzeigen eine am Markt höchst attraktive Kombination aus der hohen Online-Reichweite von stellenanzeigen.de, der passgenauen Reichweite unserer

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2003

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2003 Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2003 Geistes- und Naturwissenschaftliche Forschungsuniversitäten Zum zweiten Mal hat das CHE Daten aus dem CHE-Hochschulranking im Hinblick auf Forschungsaktivitäten

Mehr

http://www.personalbarometer-online.de/

http://www.personalbarometer-online.de/ Maschinenbauingenieure und Maschinenbauingenieurinnen - Studium, Arbeit und Beschäftigung - Zahlen und Fakten zum Arbeitsmarkt unter Berücksichtigung älterer Fachkräfte Zusammengestellt von Manfred Bausch

Mehr

Papier und Pappe verarbeitende Industrie

Papier und Pappe verarbeitende Industrie Papier und Pappe verarbeitende Industrie In den ausgewerteten Tarifbereichen arbeiten rund 68.500 Beschäftigte. Sieben von 90 Vergütungsgruppen liegen zwischen 8,50 und 9,99. Alle anderen Gruppen liegen

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Arbeitnehmerüberlassung. Bestand an Leiharbeitnehmern in Tausend Deutschland Zeitreihe (jeweils zum Stichtag 31.

Arbeitsmarkt in Zahlen. Arbeitnehmerüberlassung. Bestand an Leiharbeitnehmern in Tausend Deutschland Zeitreihe (jeweils zum Stichtag 31. Arbeitsmarkt in Zahlen Arbeitnehmerüberlassung Bestand an Leiharbeitnehmern in Tausend Zeitreihe (jeweils zum Stichtag 31. Dezember) Leiharbeitnehmer und Verleihbetriebe 2. Halbjahr 2013 Impressum Reihe:

Mehr

Presse-Information. Rahmendaten zur Studie

Presse-Information. Rahmendaten zur Studie Rahmendaten zur Studie Umfrageinstitut: TNS Emnid Befragungszeitraum: August 2013 Stichprobe: über 1.000 Büroangestellte befragt in ganz Deutschland (repräsentativ) Abgefragte Daten: Geschlecht, Alter,

Mehr

Durchschnittliche Kfz- Haftpflichtprämien. nach Bundesländern und in den zehn größten Städten Deutschlands

Durchschnittliche Kfz- Haftpflichtprämien. nach Bundesländern und in den zehn größten Städten Deutschlands Durchschnittliche Kfz- Haftpflichtprämien nach Bundesländern und in den zehn größten Städten Deutschlands CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 5 Zusammenfassung Methodik Verlauf der Kfz-Haftpflichtprämien seit

Mehr

Arbeitsmarktdaten Quellen und ihr Nutzen in der Beratung

Arbeitsmarktdaten Quellen und ihr Nutzen in der Beratung Arbeitsmarkt in der Studienberatung Hannover, 11.12.2014 Arbeitsmarktdaten Quellen und ihr Nutzen in der Beratung Tim Frerichs Berater für akademische Berufe Klassifizierung von Arbeitsmarktdaten Stellenangebote

Mehr

ZAV. WIR BRINGEN SIE IN POSITION.

ZAV. WIR BRINGEN SIE IN POSITION. Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit Matthias, Rauhut IPS Bonn Kornwestheim Juli 2014 ZAV. WIR BRINGEN SIE IN POSITION. Seite 1 Die ZAV als Dienstleister im Netzwerk

Mehr

Fachkräfte sichern. Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung

Fachkräfte sichern. Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung Fachkräfte sichern Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Öffentlichkeitsarbeit 1119 Berlin www.bmwi.de Redaktion

Mehr

17. Sitzung Offensive Mittelstand 30. April 2013 Berlin

17. Sitzung Offensive Mittelstand 30. April 2013 Berlin 17. Sitzung Offensive Mittelstand 30. April 2013 Berlin Seite 1 Top 9: Strategie der Steuerberater für KMU Überblick: I. Wer sind wir? II. Wie ist unsere Beziehung zum Mittelstand? III. Wie erreichen wir

Mehr

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Baden- Württemberg Bayern Zuständiges Ministerium bzw. Senat Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Mehr

Papier und Pappe verarbeitende Industrie

Papier und Pappe verarbeitende Industrie Papier und Pappe verarbeitende Industrie In den ausgewerteten Tarifbereichen arbeiten rund 66.200 Beschäftigte. Vier von 91 Vergütungsgruppen liegen zwischen 8,50 und 8,99. Alle anderen Gruppen liegen

Mehr

Gehalts REPORT. Grundlage der Gehaltsangaben ELEKTRONIK & ELEKTROTECHNIK GEHALTSREPORT

Gehalts REPORT. Grundlage der Gehaltsangaben ELEKTRONIK & ELEKTROTECHNIK GEHALTSREPORT GEHALTSREPORT Gehalts REPORT ELEKTRONIK & ELEKTROTECHNIK Grundlage der Gehaltsangaben Gehaltsangaben sind äußerst sensible Daten. Erhebt, analysiert oder interpretiert man sie falsch, kann das die Realität

Mehr

Menschen Verbindungen

Menschen Verbindungen Mecklenburg-Vorpommern braucht Menschen Verbindungen und wir knüpfen die Kontakte! Unser Arbeitsmarkt ist durch ein starkes Ungleichgewicht von Angebot und Nachfrage gekennzeichnet. Das Problem besteht

Mehr

Papier und Pappe verarbeitende Industrie

Papier und Pappe verarbeitende Industrie Papier und Pappe verarbeitende Industrie In den ausgewerteten Tarifbereichen arbeiten rund 66.600 Beschäftigte. Sieben von 91 Vergütungsgruppen liegen zwischen 8,50 und 9,99. Alle anderen Gruppen liegen

Mehr

Fachkräfte sichern. Jugendliche mit Hauptschulabschluss in der Ausbildung

Fachkräfte sichern. Jugendliche mit Hauptschulabschluss in der Ausbildung Fachkräfte sichern Jugendliche mit Hauptschulabschluss in der Ausbildung Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Öffentlichkeitsarbeit 119 Berlin www.bmwi.de Redaktion

Mehr

Schule. Schulabgänger nach Abschlussart

Schule. Schulabgänger nach Abschlussart 56 V I. Z a h l e n u n d Fa kt e n Z u r S t u d I e n - u n d B e ru FS wa h l Schule Schulabgänger nach Abschlussart Schulabgänger 2008 918 748 Ohne Abschluss 7 % Fachhochschul-/ Hochschulreife 28 %

Mehr

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 KM 6, Versicherte nach dem Alter und KV-Bezirken 2009 Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 Bund Mitglieder nach Alter 76-93 Familienangehörige

Mehr

Berichte zur versichertenbezogenen Qualitätssicherung für die BKK advita

Berichte zur versichertenbezogenen Qualitätssicherung für die BKK advita Berichte zur versichertenbezogenen Qualitätssicherung für die BKK advita Name Dienstleisters Name der Krankenkasse 4sigma GmbH BKK advita Indikationsbereich Räumlicher Geltungsbereich Asthma bronchiale

Mehr

Berlin Berliner Hochschulgesetz 10 Absatz 3:

Berlin Berliner Hochschulgesetz 10 Absatz 3: Übersicht über die Rechtsgrundlagen in den deutschen Bundesländern zum Erwerb einer der allgemeinen Hochschulreife entsprechenden Hochschulzugangsberechtigung mittels Hochschulabschluss Bundesland Rechtsgrundlage

Mehr

UNTERNEHMEN SIE WAS: AUSSTELLEN,VORSTELLEN, EINSTELLEN.

UNTERNEHMEN SIE WAS: AUSSTELLEN,VORSTELLEN, EINSTELLEN. UNTERNEHMEN SIE WAS: AUSSTELLEN,VORSTELLEN, EINSTELLEN. www./recruitingtag Recruiting Tag 2012 einfach ideal für eine erfolgreiche Personalsuche Karrieremesse für Ingenieure und technische Fachkräfte.

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

C:\DOKUME~1\U1828~1.TRN\LOKALE~1\Temp\

C:\DOKUME~1\U1828~1.TRN\LOKALE~1\Temp\ Absolventen mit Allgemeiner Hochschulreife und Fachhochschulreife Absolventen Insgesamt (Allgemeinbildende und Berufliche Schulen) Insgesamt Fachhochschulreife Allgemeine Hochschulreife Schuljahr / Bundesland

Mehr

Frauen mit Behinderungen vor Gewalt schützen

Frauen mit Behinderungen vor Gewalt schützen Frauen mit Behinderungen vor Gewalt schützen Wir sind laute Frauen. Wir wissen, was wir wollen. Wir sind starke Frauen. Und wir sind viele Frauen. Deshalb heißt unser Projekt: Lauter starke Frauen. WARUM

Mehr

2. Kurzbericht: Pflegestatistik 1999

2. Kurzbericht: Pflegestatistik 1999 Statistisches Bundesamt Zweigstelle Bonn 2. Kurzbericht: Pflegestatistik 1999 - Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung - Ländervergleich: Pflegebedürftige Bonn, im Oktober 2001 2. Kurzbericht: Pflegestatistik

Mehr

BMBF-Förderung 2004-2006

BMBF-Förderung 2004-2006 BMBF-Förderung 2004-2006 Forschung an Fachhochschulen Zahlen, Daten, Fakten Pressekonferenz der Bundesministerin für Bildung und Forschung Dr. Annette Schavan Berlin, 17.08.2006 BMBF Förderprogramm FH

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

Karlsruher Institut für Technologie Karlsruhe, Baden-Württemberg, 19.700 Studenten

Karlsruher Institut für Technologie Karlsruhe, Baden-Württemberg, 19.700 Studenten Karlsruher Institut für Technologie Karlsruhe, Baden-Württemberg, 19.700 Studenten Fachschaft Mathe/Info vertritt 3.300 Studenten Verein 30 Aktive Bachelor Informatik 296 346 Master Informatik 37 41 +

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

Das Bayerische Absolventenpanel: Ziele, Konzeption und Umsetzung. Susanne Falk Maike Reimer

Das Bayerische Absolventenpanel: Ziele, Konzeption und Umsetzung. Susanne Falk Maike Reimer Das Bayerische Absolventenpanel: Ziele, Konzeption und Umsetzung Susanne Falk Maike Reimer 1 1. Warum benötigen wir das BAP? Wachsender Bedarf der Hochschulen und der Bildungspolitik an Informationen über

Mehr

Herzlich Willkommen. Perspektive 50 plus 6 Jahre Jobs für best!agers in Frankfurt am Main

Herzlich Willkommen. Perspektive 50 plus 6 Jahre Jobs für best!agers in Frankfurt am Main Herzlich Willkommen Perspektive 50 plus 6 Jahre in Frankfurt am Main Perspektive 50plus Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen ist ein Programm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zur

Mehr

Berufsschulen mit Fachklassen Berufskraftfahrer

Berufsschulen mit Fachklassen Berufskraftfahrer Berufsschulen mit Fachklassen Berufskraftfahrer Bundesland Schule Ansprechpartner Baden-Württemberg Carl Benz-Schule Gewerbliche Schule Steinhäuserstr. 23 76135 Karlsruhe Bayern Berlin Brandenburg Bremen

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

Studien- und Forschungsführer Informatik

Studien- und Forschungsführer Informatik Wilfried Brauer Wolfhart Haacke Siegfried Münch Unter Mitarbeit von Gert Böhme Studien- und Forschungsführer Informatik Zweite, neubearbeitete und erweiterte Auflage Technische Hochschule Darmstadt FACHBEREICH

Mehr

ANFORDERUNGEN AN (BILANZ-) BUCHHALTER UND CONTROLLER UND GEHALTSANALYSE

ANFORDERUNGEN AN (BILANZ-) BUCHHALTER UND CONTROLLER UND GEHALTSANALYSE ANFORDERUNGEN AN (BILANZ-) BUCHHALTER UND CONTROLLER UND GEHALTSANALYSE Kathrin Möckel / Sebastian Meißner Mai 2014 1.0 ARBEITSMARKTDATEN Presenter's name & Date. 2003 users: Go View Header & Footer to

Mehr

Berufsbild der Wirtschaftsingenieurin / des Wirtschaftsingenieurs

Berufsbild der Wirtschaftsingenieurin / des Wirtschaftsingenieurs Berufsbild der Wirtschaftsingenieurin / des Wirtschaftsingenieurs Sie stehen gerade vor der Entscheidung, welches Studium für Sie das richtige ist. Diese Entscheidung hat sehr weitreichende Konsequenzen,

Mehr

Karriere-Check für Berufseinsteiger Modul I. Fragebogen zur persönlichen Gehalts- und Qualifikationsanalyse

Karriere-Check für Berufseinsteiger Modul I. Fragebogen zur persönlichen Gehalts- und Qualifikationsanalyse Karriere-Check für Berufseinsteiger Modul I Fragebogen zur persönlichen Gehalts- und Qualifikationsanalyse 1. Person Name: Vorname: Geschlecht: weiblich männlich Geburtsdatum: Straße : Tel.Nr.: PLZ, Ort::

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

Leistungen und Abschlüsse

Leistungen und Abschlüsse Zusammenfassung Leistungen und Abschlüsse G Leistungen und Abschlüsse Abbildungen und Tabellen Einführung Keine Abbildungen oder Tabellen in diesem Abschnitt. G1 Leistungen Bremer Schülerinnen und Schüler

Mehr

Ausbildung. Rundum eine gute. Haben wir Sie neugierig gemacht? Online Bewerbung unter: > www.hagemeyerce.com<

Ausbildung. Rundum eine gute. Haben wir Sie neugierig gemacht? Online Bewerbung unter: > www.hagemeyerce.com< Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freut sich unser Ausbildungsleiter, Tobias Schultz, auf Ihre Fragen rund um das Thema Ausbildung. Tel.: (0)89/444 59-715 Online Bewerbung unter: > www.hagemeyerce.com

Mehr

Grundschule. xx 2 24 13 oder 15 18

Grundschule. xx 2 24 13 oder 15 18 Unterrichtsfächer der künstlerischen Pflichtfächer und kumulierte Mindestwochenstunden im Primarbereich und Sekundarbereich I, nach Schularten und Ländern (in Wochenstunden)* 2012 Land Künstlerische Pflichtfächer

Mehr

Das Duale Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim. www.dhbw-mannheim.de

Das Duale Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim. www.dhbw-mannheim.de Das Duale Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim www.dhbw-mannheim.de Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim Mosbach Mosbach / Campus Bad Mergentheim Jagst!

Mehr

für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen für die in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 2 genannten Personen die Regierung;

für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen für die in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 2 genannten Personen die Regierung; Anmerkung zu Nummer 27: Zuständige Aufsichtsbehörden sind im Land Baden-Württemberg Oberschulamt in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen; für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen

Mehr

Kündigungsterminkalender für die Lohn- und Gehaltsrunden 2008-2010

Kündigungsterminkalender für die Lohn- und Gehaltsrunden 2008-2010 kalender für die Lohn- und Gehaltsrunden 2008-2010 30.09.08 Privates Verkehrsgewerbe Bayern 104.100 Papiererzeugende Industrie alle West-Bereiche 48.000 Bäckerhandwerk Nordrhein-Westfalen 31.100 Cigarettenindustrie

Mehr

Tabelle 1: Anzahl der Ärzte und Psychotherapeuten mit hälftiger Zulassung nach Kassenärztlichen

Tabelle 1: Anzahl der Ärzte und Psychotherapeuten mit hälftiger Zulassung nach Kassenärztlichen Anlage Kassenärztliche Bundesvereinigung Tabelle 1: Anzahl der Ärzte und Psychotherapeuten mit hälftiger Zulassung nach Kassenärztlichen Vereinigungen Kassenärztliche Vereinigung Gesamt mit halber Vertragsärzte

Mehr

Ingenieure in Deutschland Fachkräftemangel und Qualifizierungsbedarfe

Ingenieure in Deutschland Fachkräftemangel und Qualifizierungsbedarfe Ingenieure in Deutschland Fachkräftemangel und Qualifizierungsbedarfe Ingenieurmangel in Deutschland. Ältere Ingenieure als Potenzial? Neue Ansätze der Qualifizierung Workshop für Unternehmen Montag, 11.

Mehr

Lehrkräftebildung/ Laufbahnrechtliche Zuordnung

Lehrkräftebildung/ Laufbahnrechtliche Zuordnung Lehrkräftebildung/ Laufbahnrechtliche Lehramt an Mittelschulen 3 Lehramt an Realschulen 3 Lehramt für Sonderpädagogik 6 9 (270) 24 Lehramt an Gymnasien 4 9 (270) Lehramt an beruflichen Schulen 5 (Sozialpädagogik)

Mehr