Der StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN. www.stepstone.de. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 1"

Transkript

1 Der StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 1

2 Die StepStone Gehaltsumfrage StepStone hat im August 2014 eine Online-Befragung zum Thema Gehalt durchgeführt. Rund Fach- und Führungskräfte haben an dieser Umfrage teilgenommen. Für den Gehaltsreport für Absolventen wurden nur die Daten von Berufseinsteigern mit akademischer Ausbildung und weniger als zwei Jahren Berufserfahrung berücksichtigt. Der StepStone Gehaltsreport für Absolventen zeigt die durchschnittlichen Gehälter für Berufseinsteiger, aufgeteilt nach Anstellungsart, Branche, Berufsfeld, Region und Abschluss. Bei der Auswertung wurden aus Gründen der Vergleichbarkeit nur die Angaben derjenigen Umfrageteilnehmer berücksichtigt, die Vollzeit arbeiten. Die StepStone Gehaltszahlen Alle Gehaltsdaten sind in Euro angegeben. Alle Gehaltszahlen beziehen sich auf das Durchschnitts-Bruttojahresgehalt inklusive Boni, Provisionen, Prämien etc. StepStone Deutschlands Jobbörse Nr. 1 Den Traumjob finden, qualifizierte Mitarbeiter suchen oder gezielt Fachkräfte ansprechen StepStone ist sowohl für Jobsuchende als auch für Arbeitgeber die erste Adresse im Netz. Als führende Jobbörse verschafft StepStone Millionen von qualifizierten Fachkräften Zugang zu rekrutierenden Unternehmen. StepStone ist die meistgenutzte Online- Jobbörse in Deutschland (Quelle: IVW) und bietet im Schnitt aktuelle Stellenangebote von über suchenden Arbeitgebern. StepStone beschäftigt rund Mitarbeiter und betreibt neben Online-Jobbörsen in weiteren europäischen Ländern. Das 1996 gegründete Unter nehmen gehört mehrheitlich zur Axel Springer SE.

3 INHALT Gehaltsunterschiede Berufseinsteiger Einstiegsgehälter nach Regionen Einstiegsgehälter nach Branchen Einstiegsgehälter nach Studiengängen Einstiegsgehälter nach Berufen Einstiegsgehälter nach Institutionen Gehälter nach Berufsgruppen Ingenieurwesen IT Marketing & Vertrieb Personalwesen Finance & Controlling Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 3

4 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN Sachsen-Anhalt Mecklenburg- Vorpommern Bremen Hamburg Rheinland-Pfalz Schleswig-Holstein Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Saarland Thüringen Sachsen Berlin Brandenburg Bayern Hessen Baden-Württemberg Einstiegsgehalt eines Absolventen in Deutschland Top-Regionen Baden-Württemberg, Hessen und Bayern sind die Top-Regionen für Absolventen. 4 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

5 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BRANCHEN TOP-BRANCHEN FLOP-BRANCHEN CHEMIE- UND ERDÖL- VERARBEITENDE INDUSTRIE FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER BANKEN METALLINDUSTRIE LUFT- UND RAUMFAHRT MEDIZINTECHNIK UNTERNEHMENSBERATUNG, WIRTSCHAFTSPRÜFUNG, RECHT PHARMA MASCHINEN- UND ANLAGENBAU ELEKTROTECHNIK, HOTEL, GASTRO- NOMIE & CATERING FREIZEIT, TOURISTIK, KULTUR & SPORT AGENTUR, WERBUNG, MARKETING & PR HANDWERK BILDUNG & TRAINING MEDIEN (FILM, FUNK, TV, VERLAGE) GESUNDHEIT UND SOZIALE DIENSTE BAUGEWERBE/-INDUSTRIE IMMOBILIEN GROSS- UND EINZELHANDEL FEINMECHANIK & OPTIK Chemiebranche liegt vorn Absolventen verdienen in der Chemiebranche fast doppelt so viel wie in der Hotel- und Gastro nomiebranche. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 5

6 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH STUDIENGÄNGEN WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN NATURWISSENSCHAFTEN (BIOLOGIE, CHEMIE, PHARMAZIE, PHYSIK) MEDIZIN (UND ZAHNMEDIZIN) RECHTSWISSENSCHAFTEN INGENIEURWISSENSCHAFTEN WIRTSCHAFTSINFORMATIK MATHEMATIK UND INFORMATIK PSYCHOLOGIE BWL, VWL, WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN LEHRAMT POLITIK- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN GEOWISSENSCHAFTEN ERZIEHUNGSWISSENSCHAFTEN, SOZIALPÄDAGOGIK PHILOSOPHIE UND GEISTESWISSENSCHAFTEN ARCHITEKTUR DESIGN GESCHICHTS- UND KULTURWISSENSCHAFTEN Top-Einstiegsgehalt für Wirtschaftsingenieure Wirtschaftsingenieuren winkt das höchste Einstiegsgehalt noch vor einem Abschluss in Naturwissenschaften und Medizin. 6 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

7 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFEN Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik Finanz- und Rechnungswesen Ingenieurwesen IT Vertrieb und Verkauf Personal Naturwissenschaften und Forschung Marketing und Kommunikation Bildung und Soziales mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss mehr Gehalt bringt ein Masterabschluss im Schnitt und lohnt sich vor allem für Fachkräfte im Finanzwesen sowie in Einkauf und Logistik. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 7

8 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH INSTITUTIONEN TOP-UNIVERSITÄTEN UND HOCHSCHULEN FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN UNIVERSITÄT BREMEN UNIVERSITÄT HANNOVER TU CHEMNITZ UNIVERSITÄT ZU KÖLN UNIVERSITÄT BIELEFELD FERNUNIVERSITÄT IN HAGEN UNIVERSITÄT MARBURG UNIVERSITÄT STUTTGART UNIVERSITÄT DES SAARLANDES UNIVERSITÄT MANNHEIM Studieren lohnt sich Mit einem akademischen Abschluss verdient man im Schnitt 35 Prozent mehr. 8 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

9 TOP-UNIVERSITÄTEN UND HOCHSCHULEN FÜR INGENIEURWESEN FÜR IT TU DARMSTADT 1 TU MÜNCHEN UNIVERSITÄT ERLANGEN- NÜRNBERG 2 UNIVERSITÄT ERLANGEN- NÜRNBERG UNIVERSITÄT STUTTGART 3 UNIVERSITÄT PADERBORN TU BRAUNSCHWEIG 4 RWTH AACHEN RWTH AACHEN 5 UNIVERSITÄT HEIDELBERG UNIVERSITÄT BREMEN 6 FREIE UNIVERSITÄT BERLIN KARLSRUHER INSTITUT FÜR TECHNOLOGIE 7 KARLSRUHER INSTITUT FÜR TECHNOLOGIE TU DORTMUND 8 UNIVERSITÄT MANNHEIM UNIVERSITÄT ZU KIEL 9 HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN TU BERLIN 10 UNIVERSITÄT ZU KÖLN Uniabsolventen verdienen im Vergleich zu Absolventen einer Fachhochschule 4 Prozent mehr STAATLICHE UNIVERSITÄT STAATLICHE FACHHOCHSCHULE PRIVATE HOCHSCHULE StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 9

10 10 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

11 INGENIEURWESEN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 11

12 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD INGENIEURWESEN DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 6 % 12 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

13 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN NIEDERSACHSEN HAMBURG BREMEN SCHLESWIG-HOLSTEIN MECKLENBURG-VORPOMMERN BERLIN RHEINLAND-PFALZ NORDRHEIN- WESTFALEN SAARLAND BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT HESSEN BADEN- WÜRTTEMBERG BAYERN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 13

14 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD INGENIEURWESEN TOP-BRANCHEN 1 CHEMIE- UND ERDÖLVERARBEITENDE INDUSTRIE FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER KONSUMGÜTER/GEBRAUCHSGÜTER LUFT- UND RAUMFAHRT METALLINDUSTRIE Die lukrativste Region für Ingenieure ist der Süden Deutschlands mit Bayern und Baden-Württemberg. Bei den Branchen liegt die Chemie und der Fahrzeugbau vorne. 7verdienen Ingenieure mit einem Masterabschluss mehr als Bachelorabsolventen. 14 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

15 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN Medizintechnik Elektrotechnik, Elektronik und Mechatronik Entwicklung und Fertigungstechnik Maschinenbau Automatisierungstechnik Materialwissenschaft, Energie und Umwelttechnik Fahrzeugtechnik Qualitäts- und Prozessmanagement Bauwesen mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 15

16 16 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

17 IT StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 17

18 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD IT DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 7 % 18 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

19 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN NIEDERSACHSEN HAMBURG BREMEN SCHLESWIG-HOLSTEIN MECKLENBURG-VORPOMMERN BERLIN RHEINLAND-PFALZ NORDRHEIN- WESTFALEN SAARLAND BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT HESSEN BADEN- WÜRTTEMBERG BAYERN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 19

20 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD IT TOP-BRANCHEN 1 FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER UNTERNEHMENSBERATUNG, WIRTSCHAFTSPRÜFUNG, RECHT MEDIZINTECHNIK GROSS- & EINZELHANDEL IT & INTERNET Hessen ist die Top-Region für IT-Profis in Deutschland. Bei den Branchen liegen der Fahrzeugbau und die Unternehmensberatung vorne. 20 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

21 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN Consulting, Engineering Softwareentwicklung Datenbankentwicklung Projekt- und Qualitätsmanagement Administration und Helpdesk Webentwicklung mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss Der Bereich IT-Consulting und -Engineering liegt gehaltlich vorne. Schlusslicht bildet die Webentwicklung, wo der Abschluss sich kaum auf den Verdienst auswirkt. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 21

22 22 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

23 MARKETING & VERTRIEB StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 23

24 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD MARKETING DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 5 % 24 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

25 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN NIEDERSACHSEN HAMBURG BREMEN SCHLESWIG- HOLSTEIN MECKLENBURG-VORPOMMERN BERLIN NORDRHEIN-WESTFALEN RHEINLAND-PFALZ SAARLAND BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT HESSEN BADEN- WÜRTTEMBERG BAYERN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 25

26 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD MARKETING TOP-BRANCHEN 1 FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER CHEMIE- UND ERDÖLVERARBEITENDE INDUSTRIE PHARMAINDUSTRIE UNTERNEHMENSBERATUNG, WIRT- SCHAFTSPRÜFUNG, RECHT KONSUMGÜTER/ GEBRAUCHSGÜTER Im Vergleich zu anderen wirtschaftlichen Berufen bilden Berufseinsteiger im Marketing das Schlusslicht. Nach mehr als fünf Jahren Erfahrung können sich Marketingprofis aber auf einen gehaltlichen Sprung von mehr als 50 Prozent freuen. 26 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

27 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN CRM, Direktmarketing Marktforschung, Marktanalyse Marketingmanagement Online-Marketing Marketingassistenz Eventmanagement PR, Unternehmenskommunikation Journalismus, Redaktion mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss In vielen Marketingberufen macht sich ein Masterabschluss kaum bezahlt. Im Bereich Marktforschung und CRM beträgt der Unterschied allerdings mehr als 20 % StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 27

28 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD VERTRIEB DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 9 % 28 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

29 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN NIEDERSACHSEN HAMBURG BREMEN SCHLESWIG-HOLSTEIN MECKLENBURG-VORPOMMERN BERLIN NORDRHEIN-WESTFALEN RHEINLAND-PFALZ SAARLAND BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT HESSEN BADEN- WÜRTTEMBERG BAYERN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 29

30 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD VERTRIEB TOP-BRANCHEN 1 FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER NAHRUNGS- & GENUSSMITTEL CHEMIE- UND ERDÖLVERARBEITENDE INDUSTRIE MASCHINEN- UND ANLAGENBAU PERSONALDIENSTLEISTUNGEN % beträgt der variable Anteil des Gehaltes im Vertrieb und ist damit für Berufseinsteiger sehr hoch. Bei den Regionen liegt Niedersachsen noch vor Baden-Württemberg und Hessen. 30 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

31 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN Außendienst Verkauf (Handel) Innendienst, Telesales Vertriebsassistenz Kundenservice mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss Als Salesrepräsentant verdient man im Vertrieb am meisten. Während sich im Innendienst ein Masterabschluss auszahlt, ist der Unterschied im Außendienst nur geringfügig. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 31

32 32 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

33 PERSONALWESEN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 33

34 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD PERSONALWESEN DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 7 % 34 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

35 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN HAMBURG SCHLESWIG- HOLSTEIN MECKLENBURG-VORPOMMERN NIEDERSACHSEN BREMEN BERLIN NORDRHEIN-WESTFALEN RHEINLAND-PFALZ SAARLAND BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT HESSEN BADEN- WÜRTTEMBERG BAYERN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 35

36 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD PERSONALWESEN TOP-BRANCHEN 1 FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER CHEMIE- UND ERDÖLVERARBEITENDE INDUSTRIE UNTERNEHMENSBERATUNG, WIRTSCHAFTSPRÜFUNG, RECHT TRANSPORT & LOGISTIK PERSONALDIENSTLEISTUNGEN Im Bereich Human Resources verdient ein Trainee fast genauso viel wie ein Direkteinsteiger. Gerade im Süden Deutschlands und in Hessen lohnt sich der Einstieg besonders. 36 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

37 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN Beratung Entwicklung, Weiterbildung, Training Administration, Lohn und Gehalt Recruiting, Personalmarketing mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss In der Personalberatung und -entwicklung sind die lukrativsten Einstiegsjobs für HR-Profis. In der Beratung ist das Gehalt für Masterabsolventen rund höher. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 37

38 38 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

39 FINANCE & CONTROLLING StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 39

40 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD FINANCE & CONTROLLING DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 7 % 40 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

41 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN NIEDERSACHSEN HAMBURG BREMEN SCHLESWIG-HOLSTEIN MECKLENBURG- VORPOMMERN BERLIN NORDRHEIN-WESTFALEN RHEINLAND-PFALZ SAARLAND BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT HESSEN BADEN- WÜRTTEMBERG BAYERN StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 41

42 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD FINANCE UND CONTROLLING TOP-BRANCHEN 1 ENERGIE- UND WASSERVERSORGUNG & ENTSORGUNG BANKEN TELEKOMMUNIKATION VERSICHERUNGEN FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER Finanzprofis beschäftigen sich nicht nur tagtäglich mit Geld, sie können sich auch auf ein hohes Einstiegsgehalt einstellen. Hessen ist mit Frankfurt der Top-Standort in diesem Sektor. FRANKFURT 42 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

43 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN Anlageberatung, Vermögensberatung Analyse Controlling Wirtschaftsprüfung Buchhaltung mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss Die Anlage- und Vermögensberatung ist gehaltlich für Absolventen besonders attraktiv. Buchhalter bilden das Schlusslicht beim Einstiegsverdienst im Finanzsektor. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 43

44 44 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

45 EINKAUF, MATERIAL- WIRTSCHAFT UND LOGISTIK StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 45

46 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD EINKAUF, MATERIALWIRTSCHAFT UND LOGISTIK DAS EINSTIEGSGEHALT AUF EINEN BLICK Unternehmensgröße Mitarbeiter Mitarbeiter über Mitarbeiter Anstellungsart Trainee Direkteinstieg ANTEIL VARIABLES GEHALT 7 % 46 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

47 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH REGIONEN NIEDERSACHSEN HAMBURG BREMEN SCHLESWIG-HOLSTEIN MECKLENBURG-VORPOMMERN BERLIN RHEINLAND- PFALZ HESSEN NORDRHEIN- WESTFALEN SAARLAND BADEN- WÜRRTEMBERG BAYERN BRANDENBURG SACHSEN THÜRINGEN SACHSEN-ANHALT StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 47

48 ÜBERSICHT FÜR DAS BERUFSFELD EINKAUF, MATERIALWIRTSCHAFT UND LOGISTIK TOP-BRANCHEN 1 CHEMIE- UND ERDÖLVERARBEITENDE INDUSTRIE FAHRZEUGBAU/-ZULIEFERER MASCHINEN- UND ANLAGENBAU TRANSPORT & LOGISTIK GROSS- UND EINZELHANDEL Im Bereich Logistik und Einkauf kann man von allen wirtschaftlichen Berufen als Einsteiger am besten verdienen. In Baden-Württemberg und dem Westen Deutschlands winkt der höchste Verdienst. 48 StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN

49 EINSTIEGSGEHÄLTER NACH BERUFSGRUPPEN Beschaffungs- und Produktionslogistik Distributions- und Transportlogistik Einkauf Prozess- und Supply- Chain-Management Lagerlogistik mit Masterabschluss mit Bachelorabschluss 50 % höher ist in Einkauf und Logistik im Schnitt das Gehalt von Masterabsolventen im Vergleich zu Bachelorabschlüssen. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 49

50 Weitere Informationen zum Thema Gehalt und Tipps rund um Bewerbung und Karriere finden Sie auf

51

52 StepStone Deutschland GmbH Hammer Straße Düsseldorf Tel.: 0211 / Fax: 0211 /

GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE Der StepStone GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE www.stepstone.de StepStone GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE I Die StepStone Gehaltsumfrage StepStone hat im August 2014 eine Online-Befragung

Mehr

Briefing Email-Newsletter

Briefing Email-Newsletter Briefing Email-Newsletter deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info www.deswegen.info Allgemeine Angaben Unternehmen: Branche: Produkte / Dienstleistungen: Unser

Mehr

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt ein Unternehmen von Gehaltsatlas 0 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt Seite /9 Wie wirken sich geografische Regionen auf das Gehalt aus? Welche regionalen Unterschiede gibt es zwischen

Mehr

Neuerstellung einer Website. Überarbeitung einer bestehenden Website

Neuerstellung einer Website. Überarbeitung einer bestehenden Website Briefing Webdesign / Webentwicklung: Neuerstellung einer Website Überarbeitung einer bestehenden Website Sonstiges: deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info

Mehr

Ergebnisse Uni-Ranking 2009

Ergebnisse Uni-Ranking 2009 access-uni-ranking in Zusammenarbeit mit Universum Communications und der Handelsblatt GmbH. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen, einen ihrem

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand.

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. WIR MITTELSTAND. Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. MER-Marketing Konzept www.yourfirm.de Yourfirm.de 1 Wir bieten Ihnen 3 Vorteile bei der Schaltung Ihrer Stellenanzeigen Dank des einzigartigen

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Baden- Württemberg Bayern Zuständiges Ministerium bzw. Senat Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Mehr

Arbeitszeit-Monitor Deutschland 2013

Arbeitszeit-Monitor Deutschland 2013 ein Unternehmen von Arbeitszeit-Monitor Deutschland 2013 Seite 1/32 Wer arbeitet wie viel? Wer macht Überstunden? Wer hat welchen Urlaubsanspruch? Datengrundlage: 262.365 Arbeitsverhältnisse August 2013

Mehr

DER StepStone Gehaltsreport 2013 63.200

DER StepStone Gehaltsreport 2013 63.200 DER StepStone Gehaltsreport 2013 63.200 inhalt Einleitung 5 Bestimmen Sie Ihren Marktwert 6 Gehalt: die Tops & Flops 8 Gehaltsinformation für die einzelnen Berufsfelder it 10 Ingenieure & technische Berufe

Mehr

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Fachschaft Informatik und Softwaretechnik vertritt 1800 Studenten 30 Aktive B.Sc. Informatik 180 239 B.Sc. Softwaretechnik 150 203 B.Sc.

Mehr

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 KM 6, Versicherte nach dem Alter und KV-Bezirken 2009 Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 Bund Mitglieder nach Alter 76-93 Familienangehörige

Mehr

Schule. Schulabgänger nach Abschlussart

Schule. Schulabgänger nach Abschlussart 56 V I. Z a h l e n u n d Fa kt e n Z u r S t u d I e n - u n d B e ru FS wa h l Schule Schulabgänger nach Abschlussart Schulabgänger 2008 918 748 Ohne Abschluss 7 % Fachhochschul-/ Hochschulreife 28 %

Mehr

Kündigungsterminkalender für die Lohn- und Gehaltsrunden 2008-2010

Kündigungsterminkalender für die Lohn- und Gehaltsrunden 2008-2010 kalender für die Lohn- und Gehaltsrunden 2008-2010 30.09.08 Privates Verkehrsgewerbe Bayern 104.100 Papiererzeugende Industrie alle West-Bereiche 48.000 Bäckerhandwerk Nordrhein-Westfalen 31.100 Cigarettenindustrie

Mehr

Fachkräfte sichern. Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung

Fachkräfte sichern. Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung Fachkräfte sichern Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Öffentlichkeitsarbeit 1119 Berlin www.bmwi.de Redaktion

Mehr

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Fachschaft Informatik vertritt 600 Studenten 18 aktive + ca 20 neue Aktive Informatik Bachelor 116 ca 50 Informatik Master 30? HSKA KIT

Mehr

Bilanzbuchhalter- und Controllertag Duisburg, 17.06.2014 Thema: BVBC Gehaltsanalyse 2014 Referent: Axel Uhrmacher Vizepräsident des BVBC e.v.

Bilanzbuchhalter- und Controllertag Duisburg, 17.06.2014 Thema: BVBC Gehaltsanalyse 2014 Referent: Axel Uhrmacher Vizepräsident des BVBC e.v. Bilanzbuchhalter- und Controllertag Duisburg, 17.06.2014 Thema: BVBC Gehaltsanalyse 2014 Referent: Axel Uhrmacher Vizepräsident des BVBC e.v. 2 Die Kernfragen Welche Gehaltsunterschiede gibt es zwischen

Mehr

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Pressemitteilung Sperrfrist 18. April 9.00 Uhr Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Personaler sehen eine deutliche Verbesserung der Jobaussichten für Berufseinsteiger Köln, 18.04.2011 Die

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

nah, fern und...ganz weit!

nah, fern und...ganz weit! TRANSPORTE- nah, fern und...ganz weit! Vorstellung unseres Unternehmens Transporte- & Personaldienstleistungen Sehr geehrte Damen und Herren, Bewegung bedeutet Innovation, Fortschritt, aber auch Vertrauenssache

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

Berlin Berliner Hochschulgesetz 10 Absatz 3:

Berlin Berliner Hochschulgesetz 10 Absatz 3: Übersicht über die Rechtsgrundlagen in den deutschen Bundesländern zum Erwerb einer der allgemeinen Hochschulreife entsprechenden Hochschulzugangsberechtigung mittels Hochschulabschluss Bundesland Rechtsgrundlage

Mehr

09.06.2015 Seite 1 SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA

09.06.2015 Seite 1 SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA 09.06.2015 1 09.06.2015 1 SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA DIE GESUNDHEITSHOCHSCHULE SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA IM GESUNDHEITSKONZERN 09.06.2015 09.06.2015 2 2 2 UNSERE STANDORTE LIEGEN

Mehr

Informatica Feminale. Internationales Sommerstudium für Frauen in der Informatik. Maya Schulte

Informatica Feminale. Internationales Sommerstudium für Frauen in der Informatik. Maya Schulte Informatica Feminale Internationales Sommerstudium für Frauen in der Informatik Maya Schulte Kompetenzzentrum Frauen in Naturwissenschaft und Technik der Universität Bremen 1 Überblick Einführung Konzept

Mehr

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Zugangsvoraussetzung für einen an der TU Chemnitz ist in der Regel ein erster berufsqualifizierender

Mehr

9.243 9.039. Das Gros der Steuerberatungsgesellschaften (42,7 %) wurde in den letzten zehn Jahren anerkannt.

9.243 9.039. Das Gros der Steuerberatungsgesellschaften (42,7 %) wurde in den letzten zehn Jahren anerkannt. Berufsstatistik 2014 2014 Entwicklung des Berufsstandes Mitgliederentwicklung per 1. Januar 2015 Am 1. Januar 2015 hatten die Steuerberaterkammern in Deutschland 93.950 Mitglieder. Im Vergleich zum Vorjahr

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Hamm bildet Zentrale Studienberatung am 13. November 2013

Hamm bildet Zentrale Studienberatung am 13. November 2013 Hamm bildet Zentrale Studienberatung am 13. November 2013 Übersicht Bachelor of Laws FH für öffentl. Verwaltung Münster/ Stadt Hamm Frau Siegel/Herr Paals/Herr Quenter 09.00 h 10.00 h 11.00 h 12.00 h Schule

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/000 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

IT-Standort Deutschland?

IT-Standort Deutschland? Wie wettbewerbsfähig b ist der IT-Standort Deutschland? Pressekonferenz zur CeBIT 2014 Dieter Westerkamp, Leiter Technik und Wissenschaft im VDI Dr. Ina Kayser, Arbeitsmarktexpertin im VDI 1/ Wie schätzen

Mehr

tekom Gehaltsspiegel 2013

tekom Gehaltsspiegel 2013 studie tekom Gehaltsspiegel 2013 tekom-gehaltsspiegel 2013 Bereits zum dritten Mal hat die tekom eine Gehaltsstudie über die Zusammensetzung und das iveau der Gehälter in der Technischen Dokumentation

Mehr

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife Zuständige Zeugnisanerkennungsstellen in Deutschland: (Stand: 23.02.2012) Baden-Württemberg Regierungspräsidium Stuttgart Abteilung 7 - Schule

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Berufsgruppe Versorgungswerk

Berufsgruppe Versorgungswerk Berufsgruppe Ärzte Apotheker Versorgungswerk Denninger Str. 37, 81925 München Berliner Ärzteversorgung Postfach 146, 14131 Berlin Ärzteversorgung Land Brandenburg Postfach 10 01 35, 03001 Cottbus Versorgungswerk

Mehr

Motiviert. Integriert. Kombiniert. Ansprechpartner der Bildungsanbieter für Schüler/innen

Motiviert. Integriert. Kombiniert. Ansprechpartner der Bildungsanbieter für Schüler/innen der Bildungsanbieter für Schüler/innen accadis Bildung GmbH International Business Administration i i Annette Vornhusen www.accadis.com - Business Administration - Logistics Management - Marketing, Media

Mehr

Anlage. Ärzte. www.bundesfinanzministerium.de. Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin

Anlage. Ärzte. www.bundesfinanzministerium.de. Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Anlage Berufsgruppe Versorgungswerk Ärzte Baden-Württembergische Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Postfach 26 49, 72016 Tübingen

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 00/003 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen für die in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 2 genannten Personen die Regierung;

für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen für die in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 2 genannten Personen die Regierung; Anmerkung zu Nummer 27: Zuständige Aufsichtsbehörden sind im Land Baden-Württemberg Oberschulamt in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen; für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen

Mehr

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück!

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! ABI ZUKUNFT Osnabrück 04.11. 09 16 Uhr Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! Ursulaschule Kleine Domsfreiheit 11 18 49074 Osnabrück www.abi-zukunft.de Veranstalter:

Mehr

IT Job Market Report 2015

IT Job Market Report 2015 IT Job Market Report 2015 IT Job Board, Februar 2015 Einleitung Wir haben mehr als 277 deutsche Tech Profis befragt, um einen umfassenden IT Job Market Report zu kreieren. Dieser Report beinhaltet Einsichten

Mehr

Kinder und ihr Kontakt zur Natur

Kinder und ihr Kontakt zur Natur EMNID UMFRAGE Kinder und ihr Kontakt zur Natur im Auftrag der Deutschen Wildtier Stiftung und Forum Bildung Natur Befragungszeitraum: 2.1.215 2.2.215 Kindern fehlt der Kontakt zur Natur! Immer weniger

Mehr

Studierende der HAW Hamburg

Studierende der HAW Hamburg Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Hochschulverwaltung/PSt-ASc 12.06.2015 der HAW Hamburg Sommersemester 2015 1 2 3 4 5 w = Beurlaubte Design, Medien Information (DMI) Design Information

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1 Satz 1) für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Soziale Arbeit 168

Mehr

Übersicht Institutionelle Beratung und Fortbildung durch die Schulverwaltungen der Bundesländer

Übersicht Institutionelle Beratung und Fortbildung durch die Schulverwaltungen der Bundesländer Stand: Juni 2015 Übersicht Institutionelle Beratung und Fortbildung durch die Schulverwaltungen der Bundesländer Bayern: Informationsseite des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft

Mehr

Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben?

Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben? Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben? Die Zuordnungen beziehen sich auf Bachelor-Abschlüsse der Leibniz Universität Hannover und sind nicht als abgeschlossen

Mehr

Zugangsvoraussetzungen für Studierende der Erziehungswissenschaft zur/zum Kinder- und Jugendpsychotherapeutin/-therapeuten (KJP)

Zugangsvoraussetzungen für Studierende der Erziehungswissenschaft zur/zum Kinder- und Jugendpsychotherapeutin/-therapeuten (KJP) Zugangsvoraussetzungen für Studierende der Erziehungswissenschaft zur/zum Kinder- und Jugendpsychotherapeutin/-therapeuten (KJP) Stand Mai/Juni 2013 Allgemeine Bestimmungen: Psychotherapeutengesetz (zu

Mehr

Ergebnisse der Zulasssungsverfahren in den zulassungsbeschränkten Studienfächern und -gängen zum WS 2013/2014 (Stand: 18.10.2013)

Ergebnisse der Zulasssungsverfahren in den zulassungsbeschränkten Studienfächern und -gängen zum WS 2013/2014 (Stand: 18.10.2013) 5. Nachrückverfahren (21.10. - 25.10.13) WZ Note Dienst Note WZ Dienst Bachelorstudiengänge Angewandte Geographie 0 2,8 N 3,6 0 N Angewandte Geowissenschaften 2 3,0 N 3,0 1 N Architektur 2 2,5 N 2,3 0

Mehr

Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland

Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland BÜRGEL Studie Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland Zahl der überschuldeten Privatpersonen steigt auf knapp 6,7 Millionen Bundesbürger Kernergebnisse } 6.672.183 Privatpersonen in Deutschland

Mehr

Presseinformation. >>> thimm Institut für Bildungs- und Karriereberatung. Hochschulzugang 2014/15

Presseinformation. >>> thimm Institut für Bildungs- und Karriereberatung. Hochschulzugang 2014/15 Hochschulzugang 2014/15 Entwicklung des Numerus Clausus an den NRW-Hochschulen thimm Institut für Bildungs- und Karriereberatung Zum Großen Feld 30 58239 Schwerte Tel.: 0 23 04 / 99 66 50 Fax: 0 23 04

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

Effizientes Recruiting

Effizientes Recruiting Bildquelle: photocase.de Effizientes Recruiting career-tools.net die Idee Vision Das Karrienetzwerk career-tools.net ist die führende Plattform für Kompetenzentwicklung während des Studiums. Hier treffen

Mehr

Stellenwerk das Hochschul Jobportal Preisliste 2013. Stand Mai 2013

Stellenwerk das Hochschul Jobportal Preisliste 2013. Stand Mai 2013 das Hochschul Jobportal Preisliste 2013 Stand Mai 2013 Inhalt Preisliste 2013 1. Gewerbliche Anzeigen 1.1 BASIS /PREMIUM Anzeigen 1.2 Kombinationsbuchungen 1.3 Gesamt Kombi 1.4 Kreativ 2. Private Anzeigen

Mehr

Andrea Maria Wagner. Gefahr am Strand. Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart

Andrea Maria Wagner. Gefahr am Strand. Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Gefahr am Strand Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Gefahr am Strand 1. Auflage 1 5 4 3 2 1 2013 12 11 10 09 Alle Drucke dieser Auflage sind

Mehr

Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer 2 Satz 1 Buchstabe a EStG bei Beiträgen an berufsständische Versorgungseinrichtungen

Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer 2 Satz 1 Buchstabe a EStG bei Beiträgen an berufsständische Versorgungseinrichtungen Seite 1 POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT TEL FAX E-MAIL DATUM 8. Juli 2014 BETREFF Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer

Mehr

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE WER SIND WIR? Unter der Dachmarke AVANTGARDE Experts rekrutieren die AVANTGARDE Talents GmbH und die AVANTGARDE Experts GmbH im Auftrag ihrer Kunden Fach- und Führungskräfte

Mehr

CHECK24-Autokreditanalyse

CHECK24-Autokreditanalyse CHECK24-Autokreditanalyse Auswertung abgeschlossener Autokredite über CHECK24.de nach - durchschnittlichen Kreditsummen, - durchschnittlich abgeschlossenen Zinssätzen, - Bundesländern - und Geschlecht

Mehr

A n m e r k u n g z u N u m m e r 2 3 :

A n m e r k u n g z u N u m m e r 2 3 : Mitteilungsempfänger sind im Bund bei Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten beim Bundesgerichtshof Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 11015 Berlin; Vorstand der Rechtsanwaltskammer beim

Mehr

Synopse der Prüfungsanforderungen für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums in den 16 Bundesländern

Synopse der Prüfungsanforderungen für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums in den 16 Bundesländern Synopse der Prüfungsanforderungen für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums in den 16 Bundesländern Bundesland Anschrift Ort Termin Zulassung Nachweise Anforderungen Baden- Württemberg Bayern Ministerium

Mehr

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s Kreditstudie Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 5 Zusammenfassung Methodik Kreditsumme, -zins & -laufzeit nach Bundesland

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

Der Funktionsbereich IT allgemein

Der Funktionsbereich IT allgemein 39.339 Euro brutto im Jahr: So viel verdienen Berufseinsteiger mit Hochschulabschluss im Durchschnitt. Berufseinsteiger mit IT-Hintergrund bekommen jährlich minimal 18.000 und maximal 67.100 brutto. Das

Mehr

Aus: Coliquio Medizinreport v. 27 Mediziner-Gehaltsreport: Diese Faktoren bestimmen, was Sie als Arzt verdienen

Aus: Coliquio Medizinreport v. 27 Mediziner-Gehaltsreport: Diese Faktoren bestimmen, was Sie als Arzt verdienen Aus: Coliquio Medizinreport v. 27 Mediziner-Gehaltsreport: Diese Faktoren bestimmen, was Sie als Arzt verdienen Wer ein Top-Gehalt verdienen will, sollte Medizin studieren. Das geht aus dem neuen StepStone

Mehr

Die Noten unseres Beispielschülers: Und das machen die Länder daraus: Berechnungen: Günter Germann, pensionierter Gymnasiallehrer aus Halle.

Die Noten unseres Beispielschülers: Und das machen die Länder daraus: Berechnungen: Günter Germann, pensionierter Gymnasiallehrer aus Halle. Die Noten unseres Beispielschülers: Klasse 11 Klasse 12 Ergebnis der 1. Halbjahr 2. Halbjahr 1. Halbjahr 2.Halbjahr Abitur-Prüfung Deutsch 13 13 14 13 11 Mathe 13 12 13 14 12 Englisch 9 10 11 11 13 Geschichte

Mehr

Energieeffizienz-Impulsgespräche

Energieeffizienz-Impulsgespräche Energieeffizienz-Impulsgespräche clever mitmachen wettbewerbsfähig bleiben InterCityHotel Kiel 10. April 2013 Funda Elmaz Prokuristin RKW Nord GmbH 1 RKW Nord Partner des Mittelstandes Das RKW unterstützt

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

AbsolventInnenbefragung. HS Magdeburg-Stendal und HS Neubrandenburg im Jahr 2011

AbsolventInnenbefragung. HS Magdeburg-Stendal und HS Neubrandenburg im Jahr 2011 Ausgewählte Ergebnisse der AbsolventInnenbefragung an den HS Magdeburg-Stendal und HS Neubrandenburg im Jahr 2011 Annika Kohls (Diplom-Pflegewirtin 1 (FH)) Agenda 1. Einführung und Studiendesign 2. Angaben

Mehr

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs Siemens Schweiz AG Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz siemens.ch/jobs Einstiegsmöglichkeiten für Studierende & Absolvierende. Einstiegsmöglichkeiten für Studierende Praktikum Eine

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

ENGINEERING VOM FEINSTEN.

ENGINEERING VOM FEINSTEN. ENGINEERING VOM FEINSTEN. WIR FINDEN EXPERTEN, DIE GENAU ZU IHNEN PASSEN. Gute Ingenieure sind gefragter denn je und schwer zu finden. Experis Engineering hat beides: den Zugang zu den besten Engineering-Experten

Mehr

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM Prof. Dr. Andreas Föhrenbach, 2015 www.dhbw-mannheim.de DAS PARTNERMODELL DER DHBW Studienakademie Unternehmen DHBW Studenten Dozenten Prof.

Mehr

11.10.2007. Tarifrunde 2008: Die Kündigungstermine. Service des WSI-Tarifarchivs

11.10.2007. Tarifrunde 2008: Die Kündigungstermine. Service des WSI-Tarifarchivs 11.10.2007 Service des WSI-Tarifarchivs Tarifrunde 2008: Die e Noch ist die Tarifrunde 2007 nicht zu Ende, im Einzelhandel und im Versicherungsgewerbe wird beispielsweise noch verhandelt. Aber die Tarifrunde

Mehr

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt Studienjahr 2013 / 2014: Örtliche Zulassungsbeschränkungen - Fachhochschulstudiengänge 671 673 681 683 691 695 851 853 710 720 841 845 781 783 741 743 745 761 763 773 751 755 753 793 731 735 737 801 803

Mehr

Beschäftigungsfaktor Maschinenbau

Beschäftigungsfaktor Maschinenbau Beschäftigungsfaktor Maschinenbau Hamburg, Juni 2015 Agenda 01 02 03 04 05 Der Maschinenbau in Deutschland Beschäftigungsentwicklung im Maschinenbau Beschäftigungsanteile des Maschinenbaus Hochqualifizierte

Mehr

LEKTION 3: Wo kann man Dual studieren?

LEKTION 3: Wo kann man Dual studieren? www. AZUBI O.de LEKTION 3: Wo kann man Dual studieren? In dieser Lektion erfährst du, wie groß das Angebot an Dualen Studiengängen in deiner Region ist und welche Besonderheiten es in deinem Bundesland

Mehr

Herzlich willkommen in...

Herzlich willkommen in... Herzlich willkommen in... Das Studium der Betriebswirtschaftslehre (B. Sc.) am Campus Essen Essen, 21. Januar 2009 www.wiwi.uni-due.de www.marketing.wiwi.uni-due.de 1 Womit sich die Betriebswirtschaft

Mehr

Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive

Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive Ihr kompetenter Partner in der Weiterbildung Die WBS TRAINING AG ist seit 35 Jahren im Weiterbildungs- und Trainingsmarkt aktiv und gehört

Mehr

Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen

Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen 2010 Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen Vorwort Die schwierige wirtschaftliche Situation hat 2009 ihre Spuren hinterlassen. Unternehmen stehen vor der Herausforderung trotz angespannter Personaletats

Mehr

Berufspräsenztag 2012

Berufspräsenztag 2012 Berufspräsenztag 2012 Teilnehmende Referentinnen und Referenten am SGW Allgemeine Studienberatung Frau I. Feßler Frau M. Buschmann allgemeine Studienberatung TECHNISCHE UNIVERSITÄT DORTMUND, AGENTUR FÜR

Mehr

Stimmt der Weg noch immer?

Stimmt der Weg noch immer? Imageanalyse des Verbundstudiengangs Technische Betriebswirtschaft Verbun MASTER VOLLZEIT B sbegleitend Stimmt der Weg noch immer? NGEBÜHREN B A C H E L O R 1 Inhaltsverzeichnis Inhalt: Ziele der Imageanalyse

Mehr

Kfz-Gewerbe. Tarifliche Grundvergütungen. Quelle: WSI-Tarifarchiv Stand: Januar 2015 WSI-Tarifarchiv. Zahl der Vergütungsgruppen nach Vergütungshöhe *

Kfz-Gewerbe. Tarifliche Grundvergütungen. Quelle: WSI-Tarifarchiv Stand: Januar 2015 WSI-Tarifarchiv. Zahl der Vergütungsgruppen nach Vergütungshöhe * Kfz-Gewerbe In den ausgewerteten Tarifbereichen arbeiten rund 400.000 Beschäftigte. 3 der 179 n liegen unter 10. 98 % der Tarifgruppen lieben bei bei 10 und mehr. Tarifliche Grundvergütungen Tarifbereich

Mehr

Unternehmen Weiterbildungsinstitute Hochschulen

Unternehmen Weiterbildungsinstitute Hochschulen MEDIA CONSULTA Deutschland GmbH (2011) Sofia, Bulgarien PR-Krisenmanagement Werkstatt Warburg, Warburg (2010) Behinderte Beschäftigte am Empfang Ariadne an der Spree GmbH, Berlin (2010) Auswirkungen des

Mehr

Einsatz und Nutzung von Social Media in Unternehmen

Einsatz und Nutzung von Social Media in Unternehmen Einsatz und Nutzung von Social Media in Unternehmen BVDW Studienergebnisse der 2. Erhebungswelle (2012) Carola Lopez, Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Zielsetzung & Methodik Aufgrund des großen

Mehr

Haus sanieren profitieren! Abschlusspräsentation

Haus sanieren profitieren! Abschlusspräsentation Gliederung Untersuchungsdesign Bekanntheit der DBU und der Kampagne Haus sanieren profitieren! Der Energie Check aus Sicht der Handwerker Die Zufriedenheit der Hausbesitzer mit dem Energie Check Haus sanieren

Mehr

Tarifverträge für das Speditions- und Logistikgewerbe Stand: 31. März 2010

Tarifverträge für das Speditions- und Logistikgewerbe Stand: 31. März 2010 Tarifverträge für das Speditions- und Logistikgewerbe Stand: 31. März 2010 Wir bieten die Tarifverträge für 5,95 je Tarifvertrag, an. Tarifverträge können wie folgt bestellt werden: Per E-Mail an (tv_sales@wockel.de).

Mehr

Freudenberg Vliesstoffe Bachelor@Company Erfahrungen und Anforderungen der Freudenberg Vliesstoffe

Freudenberg Vliesstoffe Bachelor@Company Erfahrungen und Anforderungen der Freudenberg Vliesstoffe Bachelor@Company Erfahrungen und Anforderungen der Freudenberg Vliesstoffe 05.05.2012 Seite 1 Inhalt Unternehmensgruppe Freudenberg Teilkonzern Freudenberg Vliesstoffe Erfahrungen mit Bachelor-Absolventen

Mehr

Automobile Studiengänge. Christian Frederik Merten, April 2012

Automobile Studiengänge. Christian Frederik Merten, April 2012 Christian Frederik Merten, April 2012 Aachen Fachhochschule Aachen Fahrzeugantriebstechnik www.fh-aachen.de Aachen Fachhochschule Aachen Fahrzeugintegration/ Karosserietechnik www.fh-aachen.de Aachen Aachen

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012 CHECK24-Autokreditatlas Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012 Stand: März 2013 CHECK24 2013 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung 3. Autokredite 2011 vs. 2012 4. Kredit,

Mehr

Netzwerk Baden-Württemberg Eine Initiative des GEB Stuttgart. Abschlussjahrgang 2012

Netzwerk Baden-Württemberg Eine Initiative des GEB Stuttgart. Abschlussjahrgang 2012 Netzwerk Baden-Württemberg Eine Initiative des GEB Stuttgart 2 2 Die Situation Doppelte Abschlussjahrgänge Schleswig-Holstein 2016 11.915 Hamburg 2010 5.376 Mecklenburg-Vorpommern 2008 3 3 Bremen 2012

Mehr

Integrationsmöglichkeiten auf XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015. www.xing.com

Integrationsmöglichkeiten auf XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015. www.xing.com Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015 www.xing.com Inhaltsverzeichnis Integrationsmöglichkeiten auf XING Seite Standard-Werbeformate und Preise... 02 Targetingmöglichkeiten

Mehr

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/ism PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Moderne Industrieunternehmen

Mehr

www.deutsche-bildung.de Das 1. CampusBarometer der Deutschen Bildung Die Ergebnisse der Online-Umfrage 2008

www.deutsche-bildung.de Das 1. CampusBarometer der Deutschen Bildung Die Ergebnisse der Online-Umfrage 2008 www.deutsche-bildung.de Das 1. CampusBarometer der Deutschen Bildung Die Ergebnisse der Online-Umfrage 2008 1.037 Studierende verschiedener Studienfächer aus ganz Deutschland haben sich im Jahr 2008 an

Mehr

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt NR. 43629 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Transportmanager Osteuropa Handels- / Industrielogistik, Office

Mehr

5. Thüringer Firmenkontaktmesse

5. Thüringer Firmenkontaktmesse www.academix-thueringen.de 5. Thüringer Firmenkontaktmesse 3. Dezember 2015 10 18 Uhr Messe Erfurt Werden Sie Aussteller! Anmeldungen ab sofort unter www.academix-thueringen.de 2 In Zukunft Thüringen In

Mehr