mygvcloud Schnellstartanleitung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "mygvcloud Schnellstartanleitung"

Transkript

1 mygvcloud Schnellstartanleitung DE mygvcloud-qg-a-de

2 2015 GeoVision, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Das Handbuch ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne schriftliche Zustimmung von GeoVision weder im Ganzen noch teilweise kopiert werden. Es wurden große Bemühungen unternommen, um die Genauigkeit der Inhalte dieses Handbuchs sicherzustellen. GeoVision, Inc. macht weder ausdrückliche noch implizite Garantien jeglicher Art und übernimmt keine Verantwortung bei Fehlern oder Auslassungen. Bei fahrlässigen oder Folgeschäden durch die Nutzung der hierin enthaltenen Informationen oder Produkte übernimmt das Unternehmen keine Haftung. Merkmale und Spezifikationen können ohne Benachrichtigung geändert werden. Beachten Sie, dass der Speicherkartenschlitz (lokaler Speicher) in Argentinien nicht unterstützt wird. GeoVision, Inc. 9F, No. 246, Sec. 1, Neihu Rd., Neihu District, Taipei, Taiwan Tel.: Fax: Die in diesem Handuch erwähnten Warenzeichen wie GeoVision, das GeoVision-Logo und Produkte der GV-Serie sind Warenzeichen der GeoVision, Inc. Windows und Windows XP sind eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation. Februar 2015

3 Inhalt Wichtige Hinweise... ii Hinweis zur Cloud-Lizenz...ii Hinweis zur Speicherkarte... iii Einführung... 1 GV-HCW Kameraübersicht... 2 Kamera anschließen... 2 Mit Kabelnetzwerk verbinden... 3 Mit kabellosem Netzwerk verbinden... 3 GV-UBXC Kameraübersicht... 4 Kamera anschließen... 4 GV-UBLC Kameraübersicht... 5 Kamera anschließen... 5 GV-MFDC Kameraübersicht... 6 Kamera anschließen... 6 mygvcloud CamWizard ausführen... 7 Auf das mygvcloud Portal zugreifen Auf die Echtzeitansicht zugreifen Videowiedergabe mygvcloud CamApp verwenden mygvcloud CamViewer verwenden Kameraechtzeitansicht an YouTube streamen i

4 Wichtige Hinweise Hinweis zur Cloud-Lizenz Zur Speicherung von Aufzeichnungen im Cloud-Speicher von GeoVision wird eine GeoVision-Cloud-Lizenz für jede GV-Cloud-Kamera benötigt. Wenn die Cloud-Lizenz abläuft: 1. Die Kamera stoppt die Aufzeichnung. 2. Aufzeichnungen im Cloud-Speicher werden nach der im Kaufplan (Aufbewahrungsdauer in Tagen) angegebenen Anzahl Tagen gelöscht. 3. Der Zugriff auf die Echtzeitansicht ist auf 60 Sekunden beschränkt, wenn sich die Kamera in einem anderen LAN befindet. Klicken Sie zum Beziehen einer Cloud-Lizenz auf Purchase (Kaufen) oben rechts im mygvcloud Portal: ii

5 Hinweis zur Speicherkarte 1. Eine Speicherkarte muss in der GV-Cloud-Kamera erkannt werden, damit Aufzeichnungen im Cloud-Speicher abgelegt werden. 2. Die mitgelieferte microsd-karte wird als kostenloser Artikel ohne Garantie bereitgestellt. 3. Denken Sie bei Verwendung einer Speicherkarte zur Aufnahme an Folgendes: a. Auf der Speicherkarte aufgenommene Daten können beschädigt werden oder verlorengehen, wenn sie aufgerufen werden, während die Kamera physikalischen Erschütterungen ausgesetzt ist, die Stromversorgung unterbrochen oder die Speicherkarte herausgenommen wird bzw. das Ende ihrer Einsatzzeit erreicht. In solchen Fällen werden keine Garantien gewährt. b. Die gespeicherten Daten können verlorengehen, wenn lange Zeit nicht auf die Speicherkarte zugegriffen wird. Sichern Sie Ihre Daten regelmäßig, falls Sie selten auf die Speicherkarte zugreifen. c. Speicherkarten sind erweiterbar und ihre Beständigkeit variiert je nach Bedingungen des Installationsortes und ihrer Benutzung. Sichern Sie Ihre Daten regelmäßig und ersetzen Sie die Speicherkarte jährlich. d. Ersetzen Sie die Speicherkarte, wenn die Lese-/Schreibgeschwindigkeit weniger als 6 MB/s beträgt oder häufig nicht von der Kamera erkannt wird. 4. Es wird empfohlen, Speicherkarten folgender Spezifikationen zu verwenden: a. microsd-karte von MLC-NAND-Flash, Klasse 10, oder besser. b. Nur SD/SDHC-Karten. SDXC- und UHS-I-Karten werden nicht unterstützt. iii

6

7 Einführung Sie können über PCs und Mobilgeräte extern auf Ihre GV-Cloud-Kameras zugreifen. Netzwerk Router GV-Cloud- Kamera mygvcloud CamApp mygvcloud Portal & CamViewer GV-Cloud-Kameramodelle GV-HCW120 GV-UBLC1301 GV-UBXC1301 GV-MFDC1501 1

8 GV-HCW120 Kameraübersicht Kamera anschließen Verbinden Sie die Kamera über das mitgelieferte 5-V-Gleichspannungsnetzteil mit der Stromversorgung. Stecken Sie die mitgelieferte microsd- Karte ein. Die Bereit-LED wird grün. 2

9 Mit Kabelnetzwerk verbinden Verbinden Sie die Kamera über das mitgelieferte Netzwerkkabel mit dem Netzwerk. Die LAN-LED wird grün. Mit kabellosem Netzwerk verbinden Hinweis: Falls der Router eine WLAN-Verbindung unterstützt, aber nicht über eine WPS-Funktion verfügt, verbinden Sie die Kamera über ein Netzwerkkabel mit dem Router. Wenn Sie den mygvcloud CamWizard ausführen, stellen Sie zunächst die Kamera per WLAN-Verbindung ein; nach Abschluss der Einrichtung können Sie das Netzwerkkabel ziehen. 3

10 GV-UBXC1301 Kameraübersicht Mikrofon Audioausgang Standardtaste Status-LED Betriebs-LED microsd-kartenschlitz 5-V-Gleichspannung- Anschlussblock LAN-/PoE-Anschluss Kamera anschließen 1 Verwenden Sie das mitgelieferte Netzwerkkabel und verbinden Sie die Kamera mit dem Netzwerk oder einem PoE-Switch. Stecken Sie die mitgelieferte 2 microsd-karte ein. 3 Verbinden Sie das mitgelieferte Netzteil mit dem Anschlussblock. Status- und Betriebs-LED werden grün. 4 Optional einen Lautsprecher anschließen. 4

11 GV-UBLC1301 Kameraübersicht Netzanschluss Standardtaste LAN- / PoE-Kabel microsd-kartenschlitz Kieselgelkissen Kamera anschließen 1 Öffnen Sie die Rückblende mit dem mitgelieferten Torx- 2 Schraubendreher. Stecken Sie die mitgelieferte microsd- Karte ein. 3 Verwenden Sie das mitgelieferte Netzwerkkabel und verbinden Sie die Kamera mit dem Netzwerk oder einem PoE-Switch. 4 Verbinden Sie das mitgelieferte Netzteil mit dem Netzkabel. 5

12 GV-MFDC1501 Kameraübersicht Mikrofon Link-LED Schwenkschraube ACT-LED 5-V- Gleichspannung -Anschlussblock Objektiv LAN-/PoE-Anschluss Audioausgang Standardtaste Betriebs-LED Neigungsschraube Status-LED microsd- Kartenschlitz Kamera anschließen 1 Verwenden Sie das mitgelieferte Netzwerkkabel und verbinden Sie die Kamera mit dem Netzwerk oder einem PoE-Switch Verbinden Sie das mitgelieferte Netzteil mit dem Anschlussblock. Stecken Sie die mitgelieferte microsd-karte ein. Schließen Sie optional einen Lautsprecher an. Link-LED wird grün. ACT-LED blinkt orange. Betriebs-LED wird grün. Status-LED wird rot. 6

13 mygvcloud CamWizard ausführen 1. Laden Sie mygvcloud CamWizard unter diesem Link herunter: ard.zip 2. Entpacken Sie die heruntergeladene Datei und doppelklicken Sie zum Ausführen von mygvcloud CamWizard auf Setup (Einrichtung). 3. Wenn der Assistent erscheint, klicken Sie zur Suche nach GV-Cloud-Kameras im Netzwerk auf Next (Weiter). 7

14 4. Wählen Sie eine Kamera aus. Klicken Sie auf Next (Weiter). 5. Wenn die Meldung erscheint, klicken Sie zum Überspringen der erweiterten Netzwerkeinstellungen auf Yes (Ja). 8

15 6. Erstellen Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort für die Webschnittstelle der Kamera. Klicken Sie auf Next (Weiter). WICHTIG: Sie benötigen diese Informationen zum Zugreifen auf die Webschnittstelle der Kamera. Wenn Sie Benutzernamen und Kennwort vergessen, müssen Sie Ihre Kamera auf die Werksstandards rücksetzen. 7. Wählen Sie Create a new mygvcloud account (Ein neues mygvcloud-konto erstellen). Klicken Sie auf Next (Weiter). 8. Zum Erstellen eines mygvcloud-kontos geben Sie Ihre -Adresse für das Account (Konto), ein Password (Kennwort) und einen Password Hint (Kennworthinweis) ein. 9

16 9. Klicken Sie zum Abschließen der Einrichtung auf Next (Weiter). Eine mit einem Bestätigungslink wird an Ihr -Konto gesendet. 10. Schließen Sie den Assistenten. 11. Prüfen Sie Ihre -Adresse und klicken Sie zum Aktivieren Ihres mygvcloud-kontos auf den Bestätigungslink. 10

17 12. Nach Aktivierung des Kontos werden Sie zur Anmeldeseite von mygvcloud Portal weitergeleitet. Sie können auch durch Eingabe von https://www.mygvcloud.com/login.php in einem Webbrowser auf das mygvcloud Portal zugreifen. 11

18 Auf das mygvcloud Portal zugreifen Sie können über einen der folgenden Webbrowser auf das mygvcloud Portal zugreifen: Internet Explorer 10.0 oder aktueller Google Chrome oder aktueller Mozilla Firefox 21.0 oder aktueller Safari oder aktueller (nur Mac. Safari für Windows wird nicht unterstützt.) 1. Geben Sie am Anmeldebildschirm von mygvcloud Portal Username (Benutzername) (eine mit mygvcloud registrierte -Adresse) und Password (Kennwort) Ihres mygvcloud-kontos ein. Klicken Sie auf Login (Anmelden). 2. Wenn Sie sich das erste Mal bei mygvcloud anmelden, werden Sie aufgefordert, die Plug-in-Installation zu erlauben. Klicken Sie zum Erlauben der Installation von Add-on- und ActiveX-Komponenten. 12

19 Je nach Sicherheitseinstellung Ihres Browsers müssen Sie dieses Verfahren möglicherweise mehr als einmal wiederholen. Bei IE-Benutzern müssen Sie zur Installation von ActiveX möglicherweise die Sicherheitseinstellungen ändern. Auf die Echtzeitansicht zugreifen Nach der Anmeldung sehen Sie eine Echtzeitansicht der ersten Kamera. Alle dem mygvcloud-konto zugewiesenen Kameras werden links aufgelistet. Klicken Sie auf das Kästchen neben der Kamera in der Kameraliste, dessen Echtzeitansicht Sie sehen möchten. Sie können bis zu 9 Kameras in der Kameraliste zur gleichzeitigen Anzeige ihrer Echtzeitansichten wählen. 13

20 Videowiedergabe Zum Beziehen aufgezeichneter Bewegungsereignisse müssen Sie zunächst sicherstellen, dass die SD-Karte in die Kamera eingesteckt ist. Aus der Ereignisliste wiedergeben 1. Klicken Sie zur Wiedergabe aus einer Ereignisliste auf das Register Remote Playback (Externe Wiedergabe). 2. Wählen Sie unter Anfrage eine Start Time (Startzeit) und eine End Time (Endzeit). 3. Wählen Sie neben Position zum Abrufen der Videos von der SD-Karte Local (Lokal) und zum Wiedergeben der Ereignisse aus dem Cloud-Speicher Cloud. 4. Klicken Sie auf Query (Abfrage). Die zwischen Startzeit und Endzeit aufgezeichneten Ereignisse werden angezeigt. 14

21 5. Klicken Sie zur Wiedergabe des Videos auf die Video-Schaltfläche. Falls Ihr PC keinen kompatiblen Medienplayer hat, können Sie stattdessen die ausgewählte Ereignisdatei herunterladen. 15

22 Aus einer Zeitleiste wiedergeben Klicken Sie zur Wiedergabe der aufgezeichneten Bewegungsereignisse aus einer Zeitleiste auf das Register Timeline (Cloud) (Zeitleiste (Cloud)) und wählen Sie eine Zeit. Diese Funktion wird nur zum Abrufen von Ereignissen aus dem Cloud-Speicher unterstützt. Sie können zur Anzeige der während des ausgewählten Tages aufgezeichneten Ereignisse auf All day summary (Ganzstagsübersicht) klicken. 16

23 mygvcloud CamApp verwenden Unterstützte Betriebssysteme: Android-Version 4.0 und aktueller ios-version 7.0 und aktueller 1. Suchen Sie mygvcloud in Google Play oder Apple Store und installieren Sie mygvcloud CamApp auf Ihrem Mobilgerät. Sie können auch die nachstehenden QR-Codes scannen. ios Android 2. Tippen Sie auf das mygvcloud CamApp-Symbol auf dem Desktop Ihres Mobilgerätes. 17

24 3. Geben Sie ID und Kennwort Ihres mygvcloud-kontos ein und tippen Sie auf Login (Anmelden). 4. Die dem mygvcloud-konto zugewiesenen Kameras werden aufgelistet. Zum Zugreifen auf die Kameraechtzeitansicht ziehen Sie die Kamera aus der Kameraliste in das Echtzeitansichtraster. 18

25 Tippen Sie zur Anzeige der Echtzeitansicht in einer Einzelansicht auf das Echtzeitansichtraster. 5. Tippen Sie unten rechts auf das Playback (Wiedergabe)-Symbol und tippen Sie zur Wiedergabe des Videos auf ein Ereignis. 19

26 mygvcloud CamViewer verwenden 1. Laden Sie mygvcloud CamViewer unter diesem Link herunter: wer.zip 2. Entpacken Sie die heruntergeladene Datei und doppelklicken Sie zur Installation des Programmes auf mygvcloudcamviewer_install.exe. 3. Doppelklicken Sie an Ihrem PC-Desktop auf das mygvcloud CamViewer-Symbol, geben Sie die Anmeldeinformationen Ihres mygvcloud-kontos ein und klicken Sie auf OK. Die Kameraliste wird angezeigt. 20

27 4. Klicken Sie in der Kameraliste zum Zugreifen auf die Echtzeitansicht auf die gewünschte Kamera. 5. Zur Prüfung der bei Bewegungserkennung aufgezeichneten Ereignisse klicken Sie auf die Schaltfläche Event (Ereignis). Die Ereignisliste erscheint rechts. 21

28 6. Am Hauptbildschirm von mygvcloud CamViewer können Sie auch die aufgezeichneten Ereignisse von allen verbundene Kameras prüfen, indem Sie Events (Ereignisse) unter Benachrichtigung anklicken. 22

29 Kameraechtzeitansicht an YouTube streamen 1. Zum Aktivieren des Echtzeit-Streaming klicken Sie auf das Cloud Service (Cloud-Service)-Register in mygvcloud Portal, aktivieren Live stream sharing (Echtzeitstream-Freigabe) und klicken auf Save (Speichern). 2. Melden Sie sich an Ihrem YouTube-Konto an, wählen Sie My Channel (Mein Kanal) und klicken Sie auf Video Manager (Videomanager). 23

30 3. Wählen Sie Live Events (Live-Ereignisse) unter Videomanager und klicken Sie auf die Schaltfläche Enable live streaming (Live-Streaming aktivieren). 4. Benennen Sie auf YouTube den Echtzeitstream, setzen Sie Type (Art) auf Custom (Angepasst) und klicken Sie auf Create Event (Ereignis erstellen). Stellen Sie sicher, dass das Video auf Public (Öffentlich) oder Unlisted (Nicht gelistet) gesetzt ist. 24

31 5. Wählen Sie unter der Basic ingestion (Basisaufnahme)-Option auf YouTube eine Auflösung die kleiner/gleich der im Register Cloud-Service von mygvcloud Portal eingestellten Kameraauflösung ist. 25

32 6. Wählen Sie auf YouTube Other encoders (Andere Enkodierer) und kopieren Sie Stream name (Streamname) und Primary Server URL (Primäre Server-URL) in mygvcloud Portal. Klicken Sie in mygvcloud Portal auf Save (Speichern). 26

33 7. Klicken Sie auf YouTube auf Live Control Room (Live-Kontrollraum) und dann auf Preview (Vorschau). Der Streaming-Status wird nachstehend angezeigt. 8. Klicken Sie auf YouTube auf Start Streaming (Streaming starten); klicken Sie zum Zugreifen auf den Echtzeitstream auf View on Watch Page (Auf Anzeigeseite betrachten), nachdem das Video mit dem Streaming begonnen hat. Hinweis: Es kann je nach Internetverkehr einige Zeit dauern, bevor das Streaming der Echtzeitansicht beginnt. 27

DIGITUS Plug&View IP-Kameras

DIGITUS Plug&View IP-Kameras DIGITUS Plug&View IP-Kameras Kurz-Installationsanleitung (QIG) Verpackungsinhalt 1 x Plug&View IP-Kamera 1 x Netzteil mit Anschlusskabel 1 x Ethernetkabel 1 x Schnellinstallationsanleitung 1 x CD mit Dienstprogrammen

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

DIGITUS Plug&View OptiView

DIGITUS Plug&View OptiView DIGITUS Plug&View OptiView Bedienungsanleitung DN-16028 1. Einleitung: DIGITUS Plug&View bietet P2P Cloud-Dienste an, um die komplizierte Netzwerkeinstellung bei der Kamerainstallation zu vermeiden. Alles

Mehr

Alinof Key s Benutzerhandbuch

Alinof Key s Benutzerhandbuch Alinof Key s Benutzerhandbuch Version 3.0 Copyright 2010-2014 by Alinof Software GmbH Page 1/ Vorwort... 3 Urheberechte... 3 Änderungen... 3 Systemvoraussetzungen für Mac... 3 Login... 4 Änderung des Passworts...

Mehr

TL-SC4171G Fernsteuerbare Überwachungskamera

TL-SC4171G Fernsteuerbare Überwachungskamera TL-SC4171G Fernsteuerbare Überwachungskamera Rev.: 2.0.0 COPYRIGHT & HANDELSMARKEN Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. ist ein eingetragenes Warenzeichen von TP-LINK TECHNOLOGIES

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

Kurzanleitung. PC, Mac, Android und ios

Kurzanleitung. PC, Mac, Android und ios Kurzanleitung PC, Mac, Android und ios Für PC installieren Detaillierte Informationen zu den Systemvoraussetzungen finden Sie auf der Trend Micro Website. Öffnen Sie zum Herunterladen des Installationsprogramms

Mehr

COMPETITION Cloud Service System

COMPETITION Cloud Service System COMPETITION Cloud Service System Bedienungsanleitung C L O U D S E RV I C E MS02-LCC / MS02(SD)-LCC 2014-V01 Security Technology Vogue Innovation System-Übersicht CAT5 Internet 3G CAT5 Cloud Server der

Mehr

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Einleitung Dieses Dokument beschreibt Ihnen, wie Sie sich auf einen Terminalserver (TS) mithilfe von einem Gerät, auf den die Betriebssysteme, Windows, Mac, IOS

Mehr

Anleitung der IP Kamera von

Anleitung der IP Kamera von Anleitung der IP Kamera von Die Anleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera in Betrieb zu nehmen. Weitere Anweisungen finden Sie auf unserer Internetseite: www.jovision.de 1. Prüfung

Mehr

Android System Seite 4-11 ios Seite 12-19

Android System Seite 4-11 ios Seite 12-19 Cloud Router System Diagramm Seite 1 Anschluss-Diagramm Seite 2 Hauptfunktionen Seite 2 Technisch Parameter Seite 3 Funktionsbeschreibung auf dem Smartphone Seite 4-19 Android System Seite 4-11 Anwendung

Mehr

DIGITUS Plug&View MiniNVR

DIGITUS Plug&View MiniNVR DIGITUS Plug&View MiniNVR Kurz-Installationsanleitung (QIG) DN-16150 Verpackungsinhalt 1 x DIGITUS Plug&View MiniNVR 1 x 5V/2A USB-Netzteil 1 x IR-Empfänger 1 x Schnellinstallationsanleitung 1 x CD mit

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Android-Mobiltelefon...

Mehr

User Self Service Portal

User Self Service Portal User Self Service Portal für Cortado Corporate Server 6.1 Benutzeranleitung Cortado AG Alt-Moabit 91 a/b 10559 Berlin Germany/ Alemania Cortado, Inc. 7600 Grandview Avenue Suite 200 Denver, Colorado 80002

Mehr

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für Windows Betriebssysteme)

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für Windows Betriebssysteme) IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für Windows Betriebssysteme) Modell:FI8910W Farbe: schwarz Modell:FI8910W Farbe: weiβ ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Handbuch

Mehr

Convision IP-Videoserver und die Sicherheitseinstellungen von Windows XP (SP2)

Convision IP-Videoserver und die Sicherheitseinstellungen von Windows XP (SP2) Inhalt Convision IP-Videoserver und die Sicherheitseinstellungen von Windows XP (SP2)... 1 1. Die integrierte Firewall von Windows XP... 2 2. Convision ActiveX und Internet Explorer 6... 3 3. Probleme

Mehr

User Self Service Portal

User Self Service Portal User Self Service Portal für Cortado Corporate Server 6.5 Benutzeranleitung Cortado AG Alt-Moabit 91 a/b 10559 Berlin Germany/ Alemania Cortado, Inc. 7600 Grandview Avenue Suite 200 Denver, Colorado 80002

Mehr

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zusatz zum digitalstrom Handbuch VIJ, aizo ag, 15. Februar 2012 Version 2.0 Seite 1/10 Zugriff auf die Installation mit dem

Mehr

Einbindung Axis-Kamera M1004-W. März 2015

Einbindung Axis-Kamera M1004-W. März 2015 1 Einbindung Axis-Kamera M1004-W März 2015 2 INHALT: 1. Einleitung 2. Beschreibung der Kamera 3. Bedeutung der Kontrolllampen 4. Befestigung der Kamera 5. Installation und Einbindung in TaHoma 5.1. Einbindung

Mehr

Password Depot für Android

Password Depot für Android Password Depot für Android * erfordert Android Version 2.3 oder höher Oberfläche... 3 Action Bar... 3 Overflow-Menü... 3 Eintragsleiste... 5 Kontextleiste... 5 Einstellungen... 6 Kennwörterdatei erstellen...

Mehr

Bezeichnung der Teile

Bezeichnung der Teile Bedienungsanleitung Bezeichnung der Teile Aufnahme Mikro Status Anzeige Mikro SD- Karteneinschub Lautsprecher Mikro USB- Anschluss Laschenhaken Videobetrieb Photobetrieb Lokalerbetrieb Cloudbetrieb Modus

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

WinTV Extend Live-TV über (W)LAN oder Internet streamen

WinTV Extend Live-TV über (W)LAN oder Internet streamen WinTV Extend Live-TV über (W)LAN oder Internet streamen Überblick WinTV Extend ist ein Internet Streaming Server welcher ein Teil der WinTV v7.2 Anwendung ist. WinTV v7.2 ist ein Softwarepaket, das mit

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

CLOUDDESK FÜR WINDOWS. Installation und Konfiguration

CLOUDDESK FÜR WINDOWS. Installation und Konfiguration CLOUDDESK FÜR WINDOWS Installation und Konfiguration Hannes Widmer CEO&COO 01/2014 ANLEITUNGCLOUDDESK CONNECTOR (VWORKSPACE) FÜR WINDOWS: Diese Anleitung führt Sie durch die Installation der Software vworkspace

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung http://www.geovision.com.tw V8.3.2 2009 GeoVision, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle GeoVision-Produkte wurden in Taiwan hergestellt. 2009/12 German NVRV832-B 1 Einführung 2 Systemanforderungen

Mehr

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface ClouDesktop 7.0 Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface Version 1.07 Stand: 22.07.2014 Support und Unterstützung E-Mail support@anyone-it.de Supportticket helpdesk.anyone-it.de Telefon

Mehr

Zertifikatsinstallation auf Redcrosswork.ch. Inhalt. Merkblatt Zertifikatinstallation

Zertifikatsinstallation auf Redcrosswork.ch. Inhalt. Merkblatt Zertifikatinstallation Zertifikatsinstallation auf Redcrosswork.ch In diesem Dokument wird beschrieben, wie das aktuelle Sicherheitszertifikat installiert wird. Dieses wird benötigt wird um auf die Citrix Terminalserver Plattform

Mehr

Autodesk Learning Central

Autodesk Learning Central FAQ Autodesk Learning Central Autodesk, Inc. FAQ Inhalt Partner Login... 2 Wie wirkt sich SSO auf Autodesk-Partner aus?... 2 Wie erfahren Partner, ob sie bereits über einen Autodesk-SSO-Account (User ID)

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

März 2012. Funktionsweise von Eye-Fi Flussdiagramm-Übersicht

März 2012. Funktionsweise von Eye-Fi Flussdiagramm-Übersicht März 2012 Funktionsweise von Eye-Fi Flussdiagramm-Übersicht 2012 Visioneer, Inc. (ein Xerox-Markenlizenznehmer) Alle Rechte vorbehalten. XEROX, XEROX sowie Design und DocToMe sind eingetragene Marken der

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Phone 8. Produktversion: 3.5

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Phone 8. Produktversion: 3.5 Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Phone 8 Produktversion: 3.5 Stand: Juli 2013 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control...3 2 Einleitung...4 3 Anmeldung am Self Service Portal...5 4 Einrichten

Mehr

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart...

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... Inhaltsübersicht TZ Programm die ersten Schritte zum Erfolg Ratgeber für... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... das Update Programm herunterladen...2 Datei entpacken >> nur

Mehr

INSTALLATION OFFICE 2013

INSTALLATION OFFICE 2013 INSTALLATION OFFICE 2013 DURCH OFFICE 365 Zur Verfügung gestellt von PCProfi Informatique SA Einleitung Das folgende Dokument beschreibt Ihnen Schritt für Schritt, wie man Office Umgebung 2013 auf Ihren

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Zuweiserportal - Zertifikatsinstallation

Zuweiserportal - Zertifikatsinstallation Zuweiserportal - Zertifikatsinstallation Inhaltsverzeichnis 1. Installation des Clientzertifikats... 1 1.1 Windows Vista / 7 mit Internet Explorer 8... 1 1.1.1 Zertifikatsabruf vorbereiten... 1 1.1.2 Sicherheitseinstellungen

Mehr

Benutzerhandbuch. Avigilon Control Center Mobile Version 1.4.0.2 für Android

Benutzerhandbuch. Avigilon Control Center Mobile Version 1.4.0.2 für Android Benutzerhandbuch Avigilon Control Center Mobile Version 1.4.0.2 für Android 2011-2014 Avigilon Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Soweit nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, wird Ihnen keine Lizenz

Mehr

Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis

Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis Windows Phone Registrierung Seite 2 iphone Registrierung Seite 10 Android Registrierung Seite 20 Windows Phone Registrierung Dokumentname: Kontakt:

Mehr

KYOCERA CLOUD CONNECT INSTALLATIONSANLEITUNG

KYOCERA CLOUD CONNECT INSTALLATIONSANLEITUNG KYOCERA CLOUD CONNECT INSTALLATIONSANLEITUNG WARENZEICHEN HyPAS ist ein Warenzeichen der KYOCERA Document Solutions Inc. EVERNOTE und die Evernote Elephant Logos sind Warenzeichen der Evernote Corporation

Mehr

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios)

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Vor der Verwendung des Brother-Geräts Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch werden die folgenden Symbole und Konventionen verwendet:

Mehr

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart).

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart). Erste Schritte Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer Smart! Die Ersten Schritte geben einen Überblick über den Rack2-Filer Smart, die Installation und den Aufbau der Handbücher. Wir hoffen, dass Ihnen

Mehr

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de @HERZOvision.de Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015 v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Modernisierung des herzovision.de-mailservers...

Mehr

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für MAC Betriebssysteme)

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für MAC Betriebssysteme) IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für MAC Betriebssysteme) Modell:FI8916W Farbe: schwarz Modell:FI8916W Farbe: weiβ ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Handbuch

Mehr

Benutzeranleitung Remote-Office

Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Amt für Telematik, Gürtelstrasse 20, 7000 Chur Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Benutzeranleitung Remote-Office https://lehrer.chur.ch Inhaltsverzeichnis 1 Browser /

Mehr

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

JVC CAM Control (für Windows) Benutzerhandbuch

JVC CAM Control (für Windows) Benutzerhandbuch JVC CAM Control (für Windows) Benutzerhandbuch Deutsch Dies ist die Bedienungsanleitung für die Software (für Windows) für Live Streaming Camera GV-LS2/GV-LS1 der JVC KENWOOD Corporation. Das mit diesem

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Apple iphone... 4 3

Mehr

Kurzinstallationsanleitung

Kurzinstallationsanleitung .1 German Kurzinstallationsanleitung Systemanforderungen Sie benötigen einen PC mit der folgenden Ausrüstung, um die Thecus YES Box N2100 zu konfigurieren: Ein CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerk Ein Ethernet-Anschluss

Mehr

Wir empfehlen für die Installation des VPN-Clients den Internet Explorer.

Wir empfehlen für die Installation des VPN-Clients den Internet Explorer. Universität Potsdam Zentrale Einrichtung für Informationsverarbeitung und Kommunikation (ZEIK) 18.02.2010 Konfigurationsanleitung Funknetz-Verbindungsaufbau mit Windows 7 Folgende Voraussetzungen sind

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version 0 GER Zu den en In diesem Benutzerhandbuch wird das folgende Symbol verwendet: e informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation reagiert werden sollte, oder

Mehr

WIRELESS PRIVATE CLOUD DRIVE

WIRELESS PRIVATE CLOUD DRIVE WIRELESS PRIVATE CLOUD DRIVE Kurzanleitung DN-7025 Packungsinhalt 1 x Private Cloud Drive 1 x USB-Ladekabel 1 x Kurzanleitung Tasten und LED-Anzeige: Power-Taste (Ein/Aus) Internet Internet LED LED - Orange

Mehr

Benutzen Sie bitte den Front-USB-Slot für Ihre Sticks. Warten Sie ca. 15 Sekunden. Doppelklicken Sie das Icon 'USB- Stick aktivieren'.

Benutzen Sie bitte den Front-USB-Slot für Ihre Sticks. Warten Sie ca. 15 Sekunden. Doppelklicken Sie das Icon 'USB- Stick aktivieren'. Hilfe zu den SunRay-Terminals Login Die Anmeldung erfolgt mit Ihrer Benutzernummer der Bibliothek (017..). Das Kennwort ist identisch mit dem für die Selbstbedienungsfunktionen des Infoguide. Hinweise

Mehr

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Klicken Sie auf Start->Programme->Outlook Express Wählen Sie oben in der Leiste den Menüpunkt Extras Klicken Sie dann bitte auf Konten. Nun erscheint

Mehr

POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM

POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM Mit der Software Polar WebSync 2.2 (oder höher) und dem Datenübertragungsgerät Polar FlowLink können Sie Daten zwischen Ihrem Polar Active Aktivitätscomputer

Mehr

Sicherheit im Internet

Sicherheit im Internet Verbindungsaufbau zum VPN Bitte öffnen Sie Ihren Browser und geben Sie folgende URL ein: https://vpn.reutlingen-university.de Es darf keine Zertifikatsfehlermeldung erscheinen. Das Zertifikat ist gültig

Mehr

Content Management-Software

Content Management-Software Falls Sie einen PC zum Importieren, Ordnen und Ansehen der Videoaufnahmen verwenden, laden Sie die Content Management-Software (nur für PCs) herunter. Gehen Sie dazu auf die Webseite www.fisher-price.com/kidtough,

Mehr

Kurzanleitung (Für Windows & Mac OS) Innenraum IP-Kamera

Kurzanleitung (Für Windows & Mac OS) Innenraum IP-Kamera Kurzanleitung (Für Windows & Mac OS) Innenraum IP-Kamera Modell: FI8910W Farbe: Schwarz/Weiß Modell: FI8918W Farbe: Schwarz/Weiß Modell: FI8907W Farbe: Schwarz/Weiß Modell: FI8909W Farbe: Schwarz/Weiß

Mehr

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00)

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) Hinweis: Um stets aktuell zu sein, finden Sie unter www.mmm-software.at/dl die neueste Anleitung! Diese Anleitung wurde von MMM Software zur Vereinfachung

Mehr

4-441-095-42 (1) Network Camera

4-441-095-42 (1) Network Camera 4-441-095-42 (1) Network Camera SNC easy IP setup-anleitung Software-Version 1.0 Lesen Sie diese Anleitung vor Inbetriebnahme des Geräts bitte genau durch und bewahren Sie sie zum späteren Nachschlagen

Mehr

FlashAir. Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03. Bedienungsanleitung

FlashAir. Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03. Bedienungsanleitung FlashAir Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03 Bedienungsanleitung 1 Tool zur FlashAir -Firmwareaktualisierung Version 1.00.03 Toshiba Corporation - Semiconductor & Storage Products Company Copyright

Mehr

Installation eblvd (Fernwartung)

Installation eblvd (Fernwartung) Installation eblvd (Fernwartung) Anleitung zur Installation des eblvd Remote Desktop für die Fernwartung Die bisher eingesetzte Fernwartungssoftware Netviewer wird bei der Firma Cardis Reynolds in Kürze

Mehr

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online www.simplimed.de Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Seite: 2 1. Vorwort Auftragsdatenverarbeitung im medizinischen

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte

Mehr

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK.

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. INHALT 2 3 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 2 OUTLOOK 3 3 ADD-IN INSTALLIEREN 4 4 OUTLOOK EINRICHTEN 4 4.1 KONTO FÜR KONFERENZSYSTEM

Mehr

HowTo: Ereigniseinrichtung

HowTo: Ereigniseinrichtung HowTo: Ereigniseinrichtung [Szenario] Sobald die Kamera eine Bewegung erkennt soll ein Videoclip auf einem FTP Server gespeichert werden und eine Email Benachrichtigung mit Snapshots verschickt werden.

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014 Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 12 September 2014 DokID: sophos Vers. 12, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des

Mehr

NAS 208 WebDAV Eine sichere Dateifreigabealternative zu FTP

NAS 208 WebDAV Eine sichere Dateifreigabealternative zu FTP NAS 208 WebDAV Eine sichere Dateifreigabealternative zu FTP Per WebDAV mit Ihrem NAS verbinden A S U S T O R - K o l l e g Kursziele Nach Abschluss dieses Kurses sollten Sie: 1. Über ein grundlegendes

Mehr

Benutzeranleitung emailarchiv.ch

Benutzeranleitung emailarchiv.ch Benutzeranleitung emailarchiv.ch Luzern, 14.03.2014 Inhalt 1 Zugriff... 3 2 Anmelden... 3 2.1 Anmeldung über den Browser... 3 2.2 Anmeldung über das Outlook Plug-In... 4 3 Das Mailarchiv... 5 3.1 Überblick...

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

2. Installation unter Windows 8.1 mit Internetexplorer 11.0

2. Installation unter Windows 8.1 mit Internetexplorer 11.0 1. Allgemeines Der Zugang zum Landesnetz stellt folgende Anforderungen an die Software: Betriebssystem: Windows 7 32- / 64-bit Windows 8.1 64-bit Windows Server 2K8 R2 Webbrowser: Microsoft Internet Explorer

Mehr

Leitfaden zur Nutzung von POS GX über den Terminalserver. Erstaufruf. Universität zu Köln

Leitfaden zur Nutzung von POS GX über den Terminalserver. Erstaufruf. Universität zu Köln Leitfaden zur Nutzung von POS GX über den Terminalserver Erstaufruf Universität zu Köln Herausgeber: Programmgestaltung und Redaktion: UNIVERSITÄT ZU KÖLN DER KANZLER Abteilung KLIPS-Team Herr Joshua Richenhagen

Mehr

WIE-SERVICE24. Konfiguration Ihres Zugangs. VPN Portal. WIE-SERVICE24.com. Technical Notes. 2011-12-03_WIESERVICE24_TN1.doc Stand: 12/2011 (Rev.

WIE-SERVICE24. Konfiguration Ihres Zugangs. VPN Portal. WIE-SERVICE24.com. Technical Notes. 2011-12-03_WIESERVICE24_TN1.doc Stand: 12/2011 (Rev. WIE-SERVICE24 Konfiguration Ihres Zugangs VPN Portal WIE-SERVICE24.com Technical Notes 2011-12-03_WIESERVICE24_TN1.doc Stand: 12/2011 (Rev. A) Inhalt Inhalt 1 Allgemeines... 3 1.1 Information... 3 1.1

Mehr

Anleitung. Download und Installation von Office365

Anleitung. Download und Installation von Office365 Anleitung Download und Installation von Office365 Vorwort Durch das Student Advantage Benefit Programm von Microsoft können alle Studierende der OTH Regensburg für die Dauer ihres Studiums kostenlos Office

Mehr

SP-2101W Quick Installation Guide

SP-2101W Quick Installation Guide SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen... 2 I-1. Verpackungsinhalt... 2 I-2. Vorderseite... 2 I-3. LED-Status... 3 I-4. Schalterstatus-Taste... 3 I-5. Produkt-Aufkleber...

Mehr

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Smartphone Apps für SANTEC SanStore Rekorder und NUUO Systeme 2 Themen NUUO App NUUO iviewer SanStore App Mobile CMS 3

Mehr

E-Map Server. So installieren Sie E-Map Server. Das E-Map Server-Fenster

E-Map Server. So installieren Sie E-Map Server. Das E-Map Server-Fenster Suppliementary Manual for VS Programs E-Map Server Mit dem E-Map Server können Sie elektronische Karten für die Kameras und E/A- Geräte erstellen, die mit dem GV-Video-Server verbunden sind. Sie können

Mehr

Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke)

Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke) Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke) Verfasser/Referent: IT-Serviceline Hardware und Infrastruktur, DW 66890 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 2 Windows XP

Mehr

Hinweis: Skype ist ein Dienst von Skype Communications S.à.r.l. Hinweis: Windows ist ein eingetragenes Warenzeichen von Microsoft.

Hinweis: Skype ist ein Dienst von Skype Communications S.à.r.l. Hinweis: Windows ist ein eingetragenes Warenzeichen von Microsoft. Skype - Installation und Einrichtung für Windows-PCs Hinweis: Skype ist ein Dienst von Skype Communications S.à.r.l. Hinweis: Windows ist ein eingetragenes Warenzeichen von Microsoft. Skype-Website öffnen

Mehr

Diese Anleitung gibt Ihnen einen Überblick über die Grundfunktionen und -einstellungen.

Diese Anleitung gibt Ihnen einen Überblick über die Grundfunktionen und -einstellungen. Sony ereader PRS-T2 1. Anschalten... 2 2. WLAN einrichten... 3 3. Adobe ID... 4 4. Bezugsquellen für E-Books... 5 5. E-Books auf den ereader laden... 8 5.1 per WLAN über den integrierten Browser... 8 5.2

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version B GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird für Hinweise der folgende Stil verwendet: Hinweise informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader In unserem Online-Shop können Sie ebooks im Format EPUB und PDF käuflich erwerben. Die meisten unserer

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Sollten trotz allem Schwierigkeiten auftreten und Sie sich nicht anmelden können, melden Sie sich einfach bei uns:

Sollten trotz allem Schwierigkeiten auftreten und Sie sich nicht anmelden können, melden Sie sich einfach bei uns: Einrichtung Ihrer orgamax Cloud Zur Einrichtung der orgamax Cloud auf Ihrem Endgerät beschreiben wir hier die gängigsten Varianten. Folgen Sie bitte genau den gezeigten Schritten und achten Sie auf die

Mehr

NFC EXPRESS Benutzerhandbuch

NFC EXPRESS Benutzerhandbuch NFC EXPRESS Benutzerhandbuch G8557/Erste Ausgabe Oktober 2013 Copyright (c) ASUSTeK Computer Inc Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 NFC EXPRESS starten... 3 1.2 NFC EXPRESS-Bildschirm... 4 2

Mehr

SCHÄF SYSTEMTECHNIK GMBH 05/10 HANDBUCH

SCHÄF SYSTEMTECHNIK GMBH 05/10 HANDBUCH SCHÄF SYSTEMTECHNIK GMBH 05/10 HANDBUCH Copyright 1997 2010 Schäf Sytemtechnik GmbH Alle Rechte vorbehalten. Dieses Handbuch darf nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der Firma Schäf Systemtechnik

Mehr

Schnellinstallationsanleitung

Schnellinstallationsanleitung Schnellinstallationsanleitung Modellname: WiPG-1000 Version: 1.0 Datum: Feb 3, 2012 1. Packunginhalt WiPG-1000 Gerät Plug & Show USB-Token Netzteil (DC +5V, 2.5A) WiFi Antenne x 2 Kurzanleitung für Installation

Mehr

Pydio - Installation für mobile Endgeräte

Pydio - Installation für mobile Endgeräte Pydio - Installation für mobile Endgeräte Pydio Pydio ist eine Open-Source Software für die Speicherung und den Zugriff von Daten auf einem eigenen Server. Dieser Dienst ist Ihre persönliche Cloud (vergleichbar

Mehr

MULTI-CARD 25-IN-1 USB 3.0 READER SCHNELLSTARTANLEITUNG. micro SD M2. Duo SDXC / MMC CF MS

MULTI-CARD 25-IN-1 USB 3.0 READER SCHNELLSTARTANLEITUNG. micro SD M2. Duo SDXC / MMC CF MS MULTI-CARD 25-IN-1 USB 3.0 READER SCHNELLSTARTANLEITUNG xd SDXC / MMC micro SD M2 CF MS Duo Das Lexar 25-in-1 USB 3.0-Multikarten-Kartenlesegerät ist eine einfach zu bedienende All-In-One-Lösung zur Datenübertragung.

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

GuU-XenApp-WebAccess. Inhaltsverzeichnis

GuU-XenApp-WebAccess. Inhaltsverzeichnis GuU-XenApp-WebAccess Inhaltsverzeichnis 1. Einrichtung für den Zugriff auf den XenApp-Web Access...2 2. Einrichtung XenApp Windows Internet Explorer...2 2.1 Aufruf der Internetseite... 2 2.2 Installation

Mehr

Anleitung Team-Space Einladung Annehmen. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22

Anleitung Team-Space Einladung Annehmen. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22 Anleitung Team-Space Einladung Annehmen by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22 TEAM-SPACE EINLADUNG ANNEHMEN MIT BESTEHENDEM ODER OHNE BESTEHENDES KONTO 1. EMPFANG DER EINLADUNGSINFORMATIONEN

Mehr

HNS 2200 Schnellstartanleitung

HNS 2200 Schnellstartanleitung HNS 2200 Schnellstartanleitung I. Vor der Inbetriebnahme 1. Installieren Festplatte. 2. Verbinden Sie das mitgelieferte Netzteil mit dem Netzanschluss auf der Rückseite des HNS2200 und verbinden Sie das

Mehr

Emailprogramm HOWTO. zum Einrichten von Emailkonten in Outlook Express, Netscape Messenger, Eudora Email und Pegasus Mail

Emailprogramm HOWTO. zum Einrichten von Emailkonten in Outlook Express, Netscape Messenger, Eudora Email und Pegasus Mail Emailprogramm HOWTO zum Einrichten von Emailkonten in Outlook Express, Netscape Messenger, Eudora Email und Pegasus Mail Copyright 2003 by manitu. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Bezeichnung

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Für Netzwerke unter Mac OS X Produktversion: 8.0 Stand: April 2012 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Systemvoraussetzungen...4 3 Installation und Konfiguration...5

Mehr

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe.

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. Vielen Dank, dass Sie sich für die SBB Schulung für die digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe angemeldet haben. Das vorliegende Dokument erklärt

Mehr

4G LTE Router Einrichtung Installation

4G LTE Router Einrichtung Installation 4G LTE Router Einrichtung Installation 1) Vorbereiten: Legen Sie zuerst die von Drei separat gelieferte Sim Karte in den Router ein (siehe orangen Pfeil). Erst dann schließen Sie das Gerät an das Stromnetz

Mehr