Neue Dimensionen. Q-tag CLm doc Familie USB Multi-Limiten Temperatur-Logger

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neue Dimensionen. Q-tag CLm doc Familie USB Multi-Limiten Temperatur-Logger"

Transkript

1 Neue Dimensionen Q-tag CLm doc Familie USB Multi-Limiten Temperatur-Logger

2 Die zuverlässigen Begleiter für Ihre wertvollen Produkte weltweit. Merkmale Grosses LCD-Display für eine übersichtliche Darstellung und leichte Interpretation der Daten Schnelle Identifizierung des Gerätes nach Ankunft der Ware, dank augenfälligem Label Bedienerfreundlich, sicher und höchst präzise, so genau wie ein Schweizer Uhrwerk Ihre Vorteile Genaue Datum- und Zeitanzeige aller Events Genaue Messung der Temperatur und Zeit NIST/ILAC rückverfolgbar Anzeige der Minimum- und Maximumtemperaturen Kumulierte Dauer der Überschreitung pro Alarmlimite Kalkulation von MKT und Durchschnittstemperatur Individuelle Alarmprogrammierung anhand Ihrer Spezifikationen Ihr Nutzen Einfache Einbindung an Ihr ERP-System oder unsere online Data-Management-Software berlinger smartview USB-Schnittstelle für einfaches Auslesen der Daten ohne zusätzliche Installation einer Software Detaillierter und leicht verständlicher PDF/A-Report mit Temperaturverlaufskurve Sofortige und einfache Entscheidung dank OK-/Alarmanzeige auf einen Blick

3 Die grosse Familie des Q-tag CLm doc Neue Dimensionen in der Temperaturüberwachung. Erfüllen die EU-GDP Richtlinien Q-tag CLm doc Der Clevere Q-tag CLm doc LR Der Rentable Q-tag CLm doc L Der Ausdauernde Q-tag CLm doc D Der Coole Zur Überwachung Ihres Transportes und der Lagerung. (Einweg) Zur Überwachung Ihres Transportes. (Wiederstartbarer Daten-Logger) Zur Überwachung Ihres Transportes und der Lagerung. (Daten-Logger) Zur Überwachung Ihrer Trockeneissendungen. (Trockeneis) Das Wichtigste in Kürze: start it pack it send it dock it file it. Eine komplette Familie von Daten-Loggern zur Ergänzung unseres traditionellen Sortiments an Temperaturüberwachungsgeräten. Jeder neue Q-tag CLm doc ist mit einem internen Sensor und einem USB-Anschluss ausgestattet. Dank der USB-Schnittstelle können Sie ganz bequem die gesammelten Daten auf Ihren PC oder Mac laden. Befreien Sie sich von zusätzlichen Soft- oder Hardware-Installationen und dem Kabelsalat. Berlinger Ihr verlässlicher Partner seit 1865.

4 Ihre Anwendungsvorteile Individuelle Alarmprogrammierung Bis zu 5 Alarmtemperaturen und -zeiten können als untere oder obere Grenzwerte im Bereich von -25 C bis +55 C (Trockeneis bis -80 C) individuell an die Produkt- bzw. Kundenanforderungen angepasst werden. Massgeschneiderte Kontrolle! Datum- und Zeitanzeige Der Q-tag CLm doc zeigt unwiderruflich den genauen Zeitpunkt sowie das Datum aller Limitenüberschreitungen an. Die Rückverfolgbarkeit der Alarmereignisse ist zu jedem Zeitpunkt gegeben und wichtige Rückschlüsse betreffend Verantwortlichkeit sind sofort ersichtlich. Unbestechlich richtig! Anzeige der Extremtemperatur und Dauer der Überschreitung Die Tragweite allfälliger Temperaturgrenzverletzungen wird auf einen Blick ersichtlich, auch ohne Alarmauslösung. Dies dank der Anzeige der Extremtemperaturen sowie der gesamten Dauer der Temperaturgrenzverletzungen. Alle relevanten Informationen sind jederzeit bequem verfügbar. Damit können schnell und sicher die richtigen Massnahmen eingeleitet und die nötigen Entscheidungen getroffen werden. Intelligente Entscheidungshilfe! Genaue Messung der Temperatur und Zeit Die Q-tag CLm doc Geräte gehören zu der Familie der hochpräzisen, elektronischen Temperaturmonitoren. Sie werden 100% kalibriert und weisen eine Messgenauigkeit von +/- 0.5 C auf (optional +/- 0.2 C). Die Temperaturmessungen können im Minutentakt über die gesamte Überwachungszeit erfolgen. Selbst wenn eine Alarm-

5 limite überschritten wurde und der Q-tag CLm doc bereits Alarm anzeigt, kumuliert er jede weitere Temperaturgrenzverletzung und zeigt die Gesamtzeit im Display an. Für die genaue Zeitmessung ist ein eingebauter Quarz verantwortlich. NIST/ILAC rückverfolgbar! Präzise wie ein Schweizer Uhrwerk! Auslesen der Daten ohne Software via USB Sobald der Q-tag CLm doc via USB an einen PC oder Mac angeschlossen wird, erstellt er eine PDF/A- und eine ASCII-Datei. Dank der elektronischen Signatur können die Rohdaten verifiziert werden und sind mit den FDA-Vorschriften 21 CFR Part 11 konform. Sicher und bedienerfreundlich! Archivierung und Management der Dokumente Die im Gerät generierten ASCII- und PDF/A-Dateien können via zurück an den Versender übermittelt werden. Dieser kann die Qualitätsüberprüfung, Analyse und Speicherung der Dateien organisieren. Die Daten können umgewandelt oder direkt in bestehende Rapporte, ERP- oder Data-Management-Systeme eingelesen werden. Somit werden die Informationen direkt und automatisch dem entsprechenden Versand und Produkten zugeordnet. Kostensparend organisiert! Effizient und wirtschaftlich Trotz all ihrer vielfältigen Informationen und dem hohen Qualitätsstandard sind die Geräte der Q-tag CLm doc Familie zu einem äusserst attraktiven Preis erhältlich. Keine weiteren Kosten für eine zusätzliche Software. Rapporte können an bestehende Formate oder ERP-Systeme angepasst werden. Durch das Einbinden von geeigneten Alarmparametern (Temperatur und Zeit) können falsche Alarme verhindert werden. Das spart kostbare Zeit bei der Analyse von nicht relevanten Temperaturgrenzverletzungen. Reduktion der Betriebskosten!

6 Generiertes ASCII- und PDF/A-Dokument Sobald ein Gerät der Q-tag CLm doc Familie via USB an einem PC oder Mac angeschlossen wird, erscheint ein PDF/A- und ein ASCII-Dokument mit den gemessenen Temperatur- und Zeitdaten. Das übersichtliche PDF/A-Dokument inklusive Temperaturverlaufskurve zeigt sämtliche Resultate, wie Datum / Uhrzeit des Start-/Stopp-Vorgangs, Alarmüberschreitung usw. Somit erhalten Sie auf einen Blick alle relevanten Daten und Resultate einer Temperaturüberwachungsperiode und können diese einfach via versenden oder in einem Ordner elektronisch ablegen (siehe Beispiel rechts). Des Weiteren können die Daten (PDF/A- oder ASCII-Datei) direkt in ein bestehendes ERP- oder ein sonstiges Data-Management- System eingelesen und der Prozess der Archivierung und Nachverfolgung so weit als möglich automatisiert werden. Read-Out document of the Q-tag CLm doc Q-tag CLm doc Identification Number: BAAB00414_ Alarm status Alarm Transport duration Alarm Total number of measurements Alarm Configuration Status Date (dd.mm.yyyy) Time (GMT) Duration 1: Single Event above 45.0 C for 3min OK 2: Single Event above 25.0 C for 3min ALARM :33 58min 3: Single Event above 8.0 C for 1h ALARM :30 1h 15min 4: Accumulated below 2.0 C for 1h ALARM :52 2h 37min 5: Single Event below 0.0 C for 3min ALARM :56 2h 32min Log Result Temperature Date (dd.mm.yyyy) Time (GMT) Start date and time :59 Stop date and time :34 Highest temperature C :34 Lowest temperature C :46 MKT +5.0 C Average temperature +3.9 C Q-tag CLm doc is manufactured by Q-tag AG Switzerland 1/2 Read-Out document of the Q-tag CLm doc Q-tag CLm doc Identification Number: BAAB00414_ T C C C Mit Hilfe einer Gratissoftware kann die digitale Signatur der beiden Files (PDF/A und ASCII) überprüft und verifiziert werden, was eine Sicherstellung der Rohdaten bestätigt (konform mit den FDA- Vorschriften 21 CFR Part 11) C C +0.0 C C C C t Q-tag CLm doc is manufactured by Q-tag AG Switzerland 2/2

7 Applikationen Datenselektion, Messung auf den Punkt gebracht Die Q-tag CLm doc Familie verfügt über einen Datenspeicher zwischen bis Messpunkten. Die patentierte Speichermethode beschränkt sich auf die Aufzeichnung der wichtigsten Abweichungen, bei einer Messdifferenz grösser als +/- 0.5 C. Mit dem Q-tag CLm doc L / LR können Sie übrigens Ihre ganz individuellen Messintervalle definieren. Auf den Punkt gebracht: Mehr Speicherplatz, verlängerte Betriebsdauer und alle relevante Daten auf einen Blick, dargestellt in einem übersichtlichen PDF/A- Rapport mit Temperaturverlaufskurve. Q-tag easy go, Konfigurations-Software Mit der kostenlosen Software Q-tag easy go erhalten Sie die volle Flexibilität über die Programmierung Ihrer Q-tag CLm doc Geräte. Bis zu 99 verschiedene Konfigurationsprofile können individuell auf Ihre Güter abgestimmt und im easy go hinterlegt werden. Jedes Profil kann separat einem Tab zugewiesen werden. Innerhalb kürzester Zeit können Sie nun die vorprogrammierten Konfigurationen dem jeweiligen Gerät der Q-tag CLm doc Familie zuweisen, währenddem Ihre Ware versandbereit gemacht wird. Sie möchten individuelle Informationen den Konfiguration-Tabs zuweisen wie z. B. eine AWB Nummer? Mit der Software easy go können Sie all dies ganz einfach in einem Textfeld hinterlegen, um jederzeit den Überblick zu behalten. Kostenlose Software unter Betriebssystem: Windows, Apple und Linux Q-tag verifier Software, Datenkontrolle Kostenlose Software zur Prüfung der Richtigkeit Ihrer Q-tag CLm doc Daten. Die PDF/A- oder ASCII-Datei, mit den gesammelten Daten, kann mit dieser Software überprüft werden. Vergewissern Sie sich, dass keine Manipulation der Rohdaten stattgefunden hat und Sie im Besitz der Originaldaten sind. Konform mit den FDA- Vorschriften 21 CFR Part 11. Kostenlose Software unter Betriebssystem: Windows, Apple und Linux berlinger smartview Daten-Management-Software Speichern und verwalten Sie Ihre gesammelten Daten zentral auf der online Plattform berlinger smartview. Hier können Sie Ihre Daten filtern, organisieren und analysieren. Sie brauchen keine zusätzliche Software, um berlinger smartview auf Ihrem PC oder Mac zu installieren. Alles was Sie benötigen, ist ein Internetzugang und aus Sicherheitsgründen eine persönliche Registrierung. Schon nach wenigen Minuten haben Sie weltweit Zugriff auf die wichtigsten Daten Ihrer Sendungen. Dieser automatisierte Workflow hilft Ihnen dabei, mehr Zeit für das Wesentliche zu haben. Temperaturabweichungen werden mittels einer vollautomatisch generierten -Nachricht an eine vordefinierte Person oder Personengruppe versandt. Eine individuelle Lösung ganz auf Ihre Bedürfnisse angepasst oder eine Verbindung an Ihr bestehendes ERP-System; gerne prüfen wir für Sie die Möglichkeiten.

8 Technische Spezifikationen der Q-tag CLm doc Familie Gerätetyp Anwendung Techn. Daten Einsatzbereich Absatzmärkte Hardware Q-tag CLm doc Der Clevere Internationale Lieferkette Pharma-, Kosmetik-, Chemie- und Lebensmittelindustrie sowie Gartenbau (Pflanzen) und Händler von verderblichen Gütern Aussenmasse (L x B x H) 95 x 54 x 12 mm Grösse der LCD-Anzeige 25 x 19 mm Gewicht 40 g Lagerkonditionen 0 C bis +30 C / +32 F bis +86 F (Gerät nicht aktiviert) Betriebstemperatur -30 C bis +60 C / -22 F bis +140 F Alarmtemperaturbereich -25 C bis +55 C, in 0.1 C Erhöhungen / -13 F bis +131 F Alarmlimiten Bis zu 5 individuell programmierbare Alarmlimiten Intervall der Temperaturmessung Jede Minute Messgenauigkeit der Temperatur +/- 0.5 C typ. (-5 C bis +30 C) Optional Version +/- 0.2 C (-5 C bis +30 C), +/- 0.9 F typ. (+23 F bis +86 F) Optional Version +/- 0.4 F, (+23 F bis +86 F) Speicherplatz Punkte (Datenselektierung*) Schutzklasse IP65 Betriebsdauer Bis zu 365 Tage Ablaufdatum auf Etikette aufgedruckt Batterielaufzeit Bis zu 2 Jahre Aktivierung Start-Abbrechlasche knicken Stopp Konfiguration Stopp-Abbrechlasche knicken Voreingestellt durch Berlinger & Co. AG Software Vergrössern Sie das technische Spezifikationenblatt unter: Format Originaldokument Gratissoftware zum Verifizieren der PDFund ASCII-Datei Kompatibilität mit smartview NIST/ILAC Kalibrierungszertifikat PDF- und ASCII-Datei (kann somit auch in viele ERP-Systeme eingelesen werden) JAVA / Die Software überprüft die digitale Signatur der ASCII- und PDF-Dateien. Konform mit den FDA-Vorschriften 21 CFR Part 11. Software stimmt mit den Richtlinien von GAMP 5 überein. Ja Ja * Siehe Kapitel «Applikationen». / ** PDF report -90 C / -130 F bis +25 C / +77 F sichtbar. ASCII Datei zeichnet ganze Betriebstem

9 Q-tag CLm doc LR Der Rentable Q-tag CLm doc L Der Ausdauernde Q-tag CLm doc D Der Coole Transporte innerhalb einer Organisation Internationale oder inländische Lieferketten Trockeneis- und Tiefkühlsendungen Pharma-, Kosmetik-, Chemie- und Lebensmittelindustrie sowie Gesundheitswesen, Gartenbau (Pflanzen) Pharma-, Kosmetik-, Chemie- und Lebensmittelindustrie sowie Gartenbau (Pflanzen) und Händler von verderblichen Gütern Pharmaindustrie, klinische Studien, Gesundheitswesen Mensch und Tier, Organtransporte (Chirurgie) 93 x 54 x 12 mm 93 x 54 x 12 mm 93 x 54 x 20 mm 25 x 19 mm 25 x 19 mm 25 x 19 mm 40 g 40 g 54 g 0 C bis +30 C / +32 F bis +86 F 0 C bis +30 C / +32 F bis +86 F 0 C bis +30 C / +32 F bis +86 F -30 C bis +60 C / -22 F bis +140 F -30 C bis +60 C / -22 F bis +140 F -85 C bis +60 C** / -121 F bis +140 F** -25 C bis +55 C, in 0.1 C Erhöhungen / -13 F bis +131 F -25 C bis +55 C, in 0.1 C Erhöhungen / -13 F bis +131 F -80 C bis +20 C / -112 F bis +68 F Bis zu 5 individuell programmierbare Alarmlimiten Bis zu 5 individuell programmierbare Alarmlimiten Bis zu 5 individuell programmierbare Alarmlimiten Adaptierbar 1 bis 60 Minuten Adaptierbar 1 bis 60 Minuten Jede Minute +/- 0.5 C typ. (-20 C bis +20 C), Optional Version +/- 0.2 C (-20 C bis +20 C) +/- 0.9 F typ. (-4 F bis +68 F) Optional Version +/- 0.4 F, (-4 F bis +68 F) +/- 0.5 C typ. (-20 C bis +20 C) Optional Version +/- 0.2 C (-20 C bis +20 C) +/- 0.9 F typ. (-4 F bis +68 F) Optional Version +/- 0.4 F, (-4 F bis +68 F) +/- 1.8 C typ. (-85 C bis -40 C) +/- 0.5 C typ. (überhalb) +/- 3.2 F typ. (-121 F bis -40 F) +/- 0.9 F typ. (überhalb) Punkte Punkte Punkte IP65 IP65 IP65 Bis zu 365 Tage Ablaufdatum auf Etikette aufgedruckt Bis zu 365 Tage Ablaufdatum auf Etikette aufgedruckt 30 Tage Bis zu 2 Jahre Bis zu 2 Jahre Bis zu 2 Jahre (30 Tage Betrieb bei -85 C / -121 F). Start-Knopf oder gemäss automatischem Start anhand der Konfiguration Start-Knopf oder gemäss automatischem Start anhand der Konfi- Start-Knopf mit Software easy go guration mit Software easy go Stopp-Knopf oder gemäss vorprogrammierter Stopp-Zeit Stopp-Knopf oder gemäss vorprogrammierter Stopp-Zeit Stopp-Knopf Voreingestellt durch Berlinger & Co. AG oder Selbstkonfiguration mit der Software easy go Voreingestellt durch Berlinger & Co. AG oder Selbstkonfiguration mit der Software easy go Voreingestellt durch Berlinger & Co. AG PDF- und ASCII-Datei (kann somit auch in viele ERP-Systeme eingelesen werden) JAVA / Die Software überprüft die digitale Signatur der ASCII- und PDF-Dateien. Konform mit den FDA-Vorschriften 21 CFR Part 11. Software stimmt mit den Richtlinien von GAMP 5 überein. PDF- und ASCII-Datei (kann somit auch in viele ERP-Systeme eingelesen werden) JAVA / Die Software überprüft die digitale Signatur der ASCII- und PDF-Dateien. Konform mit den FDA-Vorschriften 21 CFR Part 11. Software stimmt mit den Richtlinien von GAMP 5 überein. PDF- und ASCII-Datei (kann somit auch in viele ERP-Systeme eingelesen werden) JAVA / Die Software überprüft die digitale Signatur der ASCII- und PDF-Dateien. Konform mit den FDA-Vorschriften 21 CFR Part 11. Software stimmt mit den Richtlinien von GAMP 5 überein. Ja Ja Ja Ja Ja Ja bstemperatur auf.

10 Täglich setzen wir uns mit Leidenschaft für Qualität ein. «Qualitätsmanagement ist für uns kein Selbstzweck, sondern die Grundlage unserer täglichen Arbeit.» Andrea Berlinger-Schwyter (CEO, Präsidentin) Die Berlinger & Co. AG fühlt sich seit der ersten Stunde dazu verpflichtet und war schon immer bestrebt, die Kundenanforderungen nicht nur zu erfüllen, sondern für den Kunden darüber hinaus einen Mehrwert zu generieren. Mit Produkten und Dienstleistungen, die überzeugen und stets halten, was sie versprechen. Mit unseren Kunden pflegen wir eine enge Partnerschaft und haben jederzeit ein offenes Ohr für ihre Wünsche, die wir mit Flexibilität und Kreativität erfüllen. «Immer ein Schritt voraus» ist auch in Qualitätsbelangen unsere gelebte Firmenphilosophie. Umwelt Lieferanten Personal Produkte Unsere aktuellsten Zertifikate finden Sie unter:

11 Weitere hochpräzise, zuverlässige Temperaturüberwachungssysteme: Freeze-tag Überwachung des Gefrierpunkts Q-tag Quad Multi-Alarm-Überwachung von Transport und Lagerung Q-tag CLm Multi-Alarm-Überwachung von Transport und Lagerung Q-tag CLm doc Familie Multi-Alarm Überwachung von Transporten mit USB- Anschluss Q-tag 2/2R plus Überwachung des Transports (Einweg / Mehrweg) Fridge-tag Familie Überwachung der Lagerung mit USB-Anschluss Zentrales Überwachungssystem (CMS) Überwachung der Umgebungstemperatur mittels Wireless Netzwerk Datenmanagement System Webbasierte Berichterstattungs-, Analyse- und Statistiksoftware Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass alle Informationen in diesem Dokument zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt sind. Auf Grund unserer kontinuierlichen Produktentwicklung behalten wir uns das Recht vor, diese Informationen ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

12 V10 Berlinger & Co. AG Mitteldorfstrasse Ganterschwil Switzerland Tel Fax Berlinger USA LLC 222 Turnpike Road Suite 3 Westborough, MA USA Tel Fax

Neue Dimensionen. Q-tag CLm doc Familie USB Multi-Limiten Temperatur-Logger

Neue Dimensionen. Q-tag CLm doc Familie USB Multi-Limiten Temperatur-Logger Neue Dimensionen Q-tag CLm doc Familie USB Multi-Limiten Temperatur-Logger Die zuverlässigen Begleiter für Ihre wertvollen Produkte weltweit. Merkmale Grosses LCD-Display für eine übersichtliche Darstellung

Mehr

WHO PQS-Code E006/020. Fridge-tag 2 Überwachung der Lagertemperatur mit USB Anschluss

WHO PQS-Code E006/020. Fridge-tag 2 Überwachung der Lagertemperatur mit USB Anschluss WHO PQS-Code E006/020 Fridge-tag 2 Überwachung der Lagertemperatur mit USB Anschluss Präzise Überwachung in Kühlschränken, Kühlräumen und Auslagen: Präzise Überwachung von Nahrungsmittel und sonstigen

Mehr

WHO PQS-Code E006/020. Fridge-tag 2 Überwachung der Lagertemperatur mit USB Anschluss

WHO PQS-Code E006/020. Fridge-tag 2 Überwachung der Lagertemperatur mit USB Anschluss WHO PQS-Code E006/020 Fridge-tag 2 Überwachung der Lagertemperatur mit USB Anschluss Präzise Überwachung in Kühlschränken, Kühlräumen und Auslagen: in Spitälern und Kliniken in Apotheken und Drogerien

Mehr

Q-tag CLm doc R Familie

Q-tag CLm doc R Familie Q-tag CLm doc R Familie (Wiederstartbar) doc / doc R / doc L / doc LR / doc D OPERATION MANUAL ENGLISH PAGE 1-18 MODE D'EMPLOI FRANCAIS PAGE 19-36 GEBRAUCHSANWEISUNG DEUTSCH SEITE 37-54 MANUAL DE INSTRUCCIONES

Mehr

EBI 300 / 310 / 330 USB-DATENLOGGER ZUR ÜBERWACHUNG DER KÜHLKETTE

EBI 300 / 310 / 330 USB-DATENLOGGER ZUR ÜBERWACHUNG DER KÜHLKETTE EBI 300 / 310 / 330 USB-DATENLOGGER ZUR ÜBERWACHUNG DER KÜHLKETTE Überwachung der Kühlkette Die leicht zu handhabenden Datenlogger mit USB-Anschluss überwachen die Temperatur und / oder die Feuchte während

Mehr

Thermo Button - Hygro Button

Thermo Button - Hygro Button Beschreibung Ø 16 mm, Dicke 6 mm Kapsel aus nichtrostendem Stahl Dicht, IP 65 Eindeutige Identifizierung durch Seriennummer Button - Hygro Button Der kleinste Logger der Welt, für Temperatur und Feuchtigkeit

Mehr

BAG Health Care GmbH Auftragsannahme: Customer Service: Amtsgerichtsstraße 1-5 Tel.: +49 (0) 6404 / 925-0 www.bag-healthcare.com Tel.

BAG Health Care GmbH Auftragsannahme: Customer Service: Amtsgerichtsstraße 1-5 Tel.: +49 (0) 6404 / 925-0 www.bag-healthcare.com Tel. Ziel der BAG Health Care GmbH ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Unterstützung des Hygienemanagements und der Infektionsprophylaxe in Kliniken, Arztpraxen und in der Industrie. Dazu bieten wir Ihnen einen

Mehr

Armin Baack Bedarf und Technik für Labor und Medizin

Armin Baack Bedarf und Technik für Labor und Medizin Ihr kompetenter Laborpartner Überwachung und Rückverfolgbarkeit der Temperaturen Ihrer Külschränke, Kühlräume, Labor auf Internet mit Thermo Buttons, Ethernet oder RF Sensoren Hauptfunktionen : - Überwachung

Mehr

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS - und Durchflussdatenlogger mit GPRS Sebalog Dx Netzwerküberwachung per GSM/GPRS Kabellose Kommunikation Automatische Daten- und Alarmübertragung 5 Jahre autonomer Betrieb stoßerkennung Fernkonfiguration

Mehr

Duonix Service Software Bedienungsanleitung. Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software.

Duonix Service Software Bedienungsanleitung. Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software. Duonix Service Software Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software. Prüfen Sie ob Sie die Aktuellste

Mehr

LogConnect V2.00. Kurzanleitung 6/2015. Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH

LogConnect V2.00. Kurzanleitung 6/2015. Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH LogConnect V2.00 Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH Kurzanleitung 6/2015 LogConnect ist eine Software, die Sie beim individuellen Einstellen Ihres LOG32TH unterstützt. LogConnect gibt Ihnen

Mehr

Datenlogger für Druck und Temperatur, Technische Kurzbeschreibung und Anwendungsbeispiele

Datenlogger für Druck und Temperatur, Technische Kurzbeschreibung und Anwendungsbeispiele überreicht durch : SCHRIEVER & SCHULZ & Co. GmbH Eichstr. 25 B. D 30880 Laatzen Tel. ++49 (0)511 86 45 41 / Fax ++49 (0)511 86 41 56 www.schriever-schulz.de Datenlogger für Druck und Temperatur, Technische

Mehr

Temperatur-Datenlogger

Temperatur-Datenlogger Bedienungsanleitung Temperatur-Datenlogger Modell TH10 Einführung Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Temperatur Datenloggers. Dieser Datenlogger misst und speichert bis zu 32.000 Temperatur-Messwerte.

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

Einweg-USB-Logger EBI 330-T30 / EBI 330-T85. Bedienungsanleitung

Einweg-USB-Logger EBI 330-T30 / EBI 330-T85. Bedienungsanleitung Einweg-USB-Logger EBI 330-T30 / EBI 330-T85 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Überblick... 3 Sicherheitshinweise... 5 Auspacken/Lieferumfang... 6 Konfiguration... 7 Start / Stop... 8 LEDs... 9 PDF...

Mehr

EBI 25-Funksystem ZUR DRAHTLOSEN ÜBERWACHUNG VON TEMPERATUR, FEUCHTE UND VIELEN ANDEREN MESSGRÖSSEN

EBI 25-Funksystem ZUR DRAHTLOSEN ÜBERWACHUNG VON TEMPERATUR, FEUCHTE UND VIELEN ANDEREN MESSGRÖSSEN EBI 25-Funksystem ZUR DRAHTLOSEN ÜBERWACHUNG VON TEMPERATUR, FEUCHTE UND VIELEN ANDEREN MESSGRÖSSEN Online-Überwachung von Temperatur, Feuchte und anderen Messgrößen Das EBI 25 System zur drahtlosen Überwachung

Mehr

Häufig gestellte Fragen LIBERO PDF Logger

Häufig gestellte Fragen LIBERO PDF Logger Häufig gestellte Fragen LIBERO PDF Logger Themengebie t Allgemein Software Software USB-Treiber Frage / Feststellung Wo findet man mehr Informationen zum LIBERO PDF Logger? Benötigt man eine Software,

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Installations- und Anwenderleitfaden crossterm Bookbinder

Installations- und Anwenderleitfaden crossterm Bookbinder Installations- und Anwenderleitfaden crossterm Bookbinder crossterm Bookbinder ermöglicht den Export Ihrer Terminologie in Form von PDF-Dateien. Die PDF-Dateien können Sie anschließend wahlweise elektronisch

Mehr

AdunoAccess: Verwalten Sie Ihr Geschäft einfach online.

AdunoAccess: Verwalten Sie Ihr Geschäft einfach online. Verständlich: Informationen im Überblick. Ihr zuverlässiger Partner für Terminal-Lösungen und mehr. Auf www.aduno.ch finden Sie das Login zu Ihrem AdunoAccess. Wer wir sind Als einziges Schweizer Unternehmen

Mehr

secuentry/anleitung IOS ConfigApp

secuentry/anleitung IOS ConfigApp Beschreibung Kostenlose App zum Programmieren von Schlössern der Serie secuentry der Firma BURG-WÄCHTER. Mit der exklusiven secuentry PC-Software (Light, System, System+) administrieren Sie bequem komplette

Mehr

Das innovative EBI 25 Funkfühlersystem überwacht die Temperaturen drahtlos und überträgt die Temperatur- / Feuchtedaten in Echtzeit an ein Interface

Das innovative EBI 25 Funkfühlersystem überwacht die Temperaturen drahtlos und überträgt die Temperatur- / Feuchtedaten in Echtzeit an ein Interface Das innovative EBI 25 Funkfühlersystem überwacht die Temperaturen drahtlos und überträgt die Temperatur- / Feuchtedaten in Echtzeit an ein Interface und von dort an den gewünschten Server oder PC. Sobald

Mehr

WebRTU. Schritt-für-Schritt. Anleitungen

WebRTU. Schritt-für-Schritt. Anleitungen Schritt-für-Schritt WebRTU Anleitungen 1. Lokale Ein- und Ausgänge einlesen 2. Daten externer Geräte einlesen 3. Daten an externe Geräte senden 4. Modem einstellen 5. SMS-Alarmierung bei Grenzwertüberschreitung

Mehr

Weiterleiten von Anrufinformationen via SMTP

Weiterleiten von Anrufinformationen via SMTP Anrufinfo als E-Mail Weiterleiten von Anrufinformationen via SMTP Status: Freigegeben Dieses Dokument ist geistiges Eigentum der Accellence Technologies GmbH und darf nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung

Mehr

CONNECT to Outlook ProductInfo

CONNECT to Outlook ProductInfo CONNECT to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Quick Start Faxolution for Windows

Quick Start Faxolution for Windows Quick Start Faxolution for Windows Direkt aus jeder Anwendung für das Betriebssystem Windows faxen Retarus Faxolution for Windows ist eine intelligente Business Fax Lösung für Desktop und Marketing Anwendungen,

Mehr

Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz

Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz Das schweizerische Signaturgesetz (ZertES) ist die gesetzliche Grundlage für qualifizierte digitale

Mehr

NutBee. Programmierbares Akku-Blindnietmuttern und Blindnietschrauben-Setzwerkzeug

NutBee. Programmierbares Akku-Blindnietmuttern und Blindnietschrauben-Setzwerkzeug High - System - Technik Programmierbares Akku-Blindnietmuttern und Blindnietschrauben-Setzwerkzeug NutBee Kraftgesteuert Über USB-Schnittstelle mehrstufig programmierbar Schnell-Wechsel-Mundstück von M3

Mehr

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 8. Oktober 2013 Seite 1/8 Kurzbeschrieb: Die vorliegende Anleitung

Mehr

Bildschirmschreiber PR10 PR20 PR40. MF Instruments GmbH 04/2015

Bildschirmschreiber PR10 PR20 PR40. MF Instruments GmbH 04/2015 Bildschirmschreiber PR10 PR20 PR40 04/2015 MF Instruments GmbH PR Bildschirmschreiber: Anzeige Rekorder Analysator PR in portabler Ausführung Die PR Bildschirmschreiber sind ideale Messgeräte für: Chemie

Mehr

Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch

Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch Binzstrasse 15 Postfach CH-8045 Zürich Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch Unsere Einkanal-Datenlogger- Familie MINIDAN Miniatur-Langzeit-Datenlogger zur

Mehr

Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface.

Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface. Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface. Inhaltsverzeichnis Erste Schritte Anmelden 2 Startseite 3 Dateimanager 4 CargoLink 5 Freigaben 6

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook Product Info Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

PLATSCH DIE NEUE 10,1 TABLET PC L130-SERIE

PLATSCH DIE NEUE 10,1 TABLET PC L130-SERIE Originalgröße 30-minütige Tauchgänge in 1 m Tiefe gibt es sonst nur in Australien Tauchfest bis zu einer Wassertiefe von 1 Meter (30 Minuten)* austauschbarer Akku integrierte NFC und HF RFID PLATSCH DIE

Mehr

ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer

ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf: Microsoft ISA Server 2004 Seit dem 08.12.2005 steht der Microsoft ISA Server 2004 Best Practice Analyzer

Mehr

Aktivierung der Produktschlüssel. in CABAReT-Produkten am Beispiel CABAReT Stage

Aktivierung der Produktschlüssel. in CABAReT-Produkten am Beispiel CABAReT Stage Aktivierung der Produktschlüssel in CABAReT-Produkten am Beispiel CABAReT Stage Kritik, Kommentare & Korrekturen Wir sind ständig bemüht, unsere Dokumentation zu optimieren und Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook CONNECT to Outlook für DW6 ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie

Mehr

I+ME ACTIA GmbH Tel.: + 49 531/38701-0 Fax.: + 49 531/38701-88. FAQ Probleme aus dem Feld

I+ME ACTIA GmbH Tel.: + 49 531/38701-0 Fax.: + 49 531/38701-88. FAQ Probleme aus dem Feld Allgemein Welche Software Versionen sind aktuell? Tachostore Version 4.15 DStore Version 1.14R12 DumpDBox Version 1.15R11 D-Box Version 4.01 Die Software Updates sind auf der Web Seite www.smartach.de

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

CombiSeries TM. Temperatur- und Druckmessungen sicher und bequem

CombiSeries TM. Temperatur- und Druckmessungen sicher und bequem CombiSeries TM Temperatur- und Druckmessungen sicher und bequem Baumer präsentiert die nächste Innovation: Die neue CombiSeries TM Produktreihe Messinstrumente für die sichere und bequeme Überwachung von

Mehr

Virtual PBX Installationsanleitung für X-Lite

Virtual PBX Installationsanleitung für X-Lite Virtual PBX Installationsanleitung für X-Lite Einrichten eines X-Lite Softphones für Virtual PBX: 1 Einrichten der Software... 3 1.1 Download... 3 1.2 Installation... 4 2 Einrichten eines Virtual PBX-Accounts...

Mehr

MODERNE HANDHABUNGS TECHNIK

MODERNE HANDHABUNGS TECHNIK MODERNE HANDHABUNGS TECHNIK Nr. 3. - 11/2012 Präzisions EC Akku-Schrauber EC AKKU-SCHRAUBER CORDLESS SCREWDRIVER Drahtlose Kommunikation Die beste Schraubtechnik in einem kosteneffektiven Gerät Die neue

Mehr

STANDARD FÜR ELEKTRONISCHE RECHNUNGEN

STANDARD FÜR ELEKTRONISCHE RECHNUNGEN STANDARD FÜR ELEKTRONISCHE RECHNUNGEN Jan Soose Agenda Aktualität des Themas Was ist ZUGFeRD? Wie funktioniert ZUGFeRD beim Erstellen und Empfangen einer Rechnung? ZUGFeRD Beispiel Rechnung 3 Varianten:

Mehr

Eine Datei mit dem BvLArchivio -Plug-in archivieren

Eine Datei mit dem BvLArchivio -Plug-in archivieren Eine Datei mit dem BvLArchivio -Plug-in archivieren ACHTUNG Zubehörprogramm ist Bestandteil von BvLArchivio. BEISPIELE Installieren Sie sich das kostenlose BvLArchivio -Explorer-Plug-in. Laden Sie sich

Mehr

MENTION ELO. Vollständige ECM/ERP-Integration mit DOKinform ERPconnector

MENTION ELO. Vollständige ECM/ERP-Integration mit DOKinform ERPconnector ELO ELO Vollständige Integration 1. ERP Output Management 2. Eingehende belege 3. Schriftverkehr, sonstige Dokumente 4. Effektive Suche nach Dokumenten 5. Integration Belege 6. Vertragsverwaltung mit Fristenkontrolle

Mehr

Softwaredokumentation. PaCT V2.04

Softwaredokumentation. PaCT V2.04 Softwaredokumentation Januar 2009 INHALTSVERZEICHNIS 1 Systemvoraussetzungen... 2 2 Softwareinstallation... 3 3 Hardwareinstallation... 3 4 Start... 4 5 Drop Down Menüs... 6 6 Programmeinstellungen...

Mehr

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft MicroStudio - Fotolia.com E-Mails sind für Online-Shops ein zentrales Mittel in der Kundenkommunikation. Zur Abwicklung von Bestellungen werden

Mehr

Kurzanleitung. Zur Verwendung des AUDI/VW Belegportals 2.0 für Endanwender. Version 1.3

Kurzanleitung. Zur Verwendung des AUDI/VW Belegportals 2.0 für Endanwender. Version 1.3 Kurzanleitung Zur Verwendung des AUDI/VW Belegportals 2.0 für Endanwender Version 1.3 Stand 12.08.2014 1 INHALT 1. GRUNDLAGEN 3 1.1 STARTSEITE 3 1.2 AUFBAU 4 1.3 KOPFLEISTE 5 1.3.1 SCANVIEW 5 1.3.2 EXTRAS

Mehr

NTx e-billing-system DEBS 1.0 - Übersicht

NTx e-billing-system DEBS 1.0 - Übersicht NTx e-billing-system DEBS 1.0 - Übersicht DEBS = ebilling@sharepoint Was ist DEBS? DEBS ist eine integrierte Lösung zur Archivierung, Beschlagwortung und Weiterverarbeitung elektronischer Rechnungen nach

Mehr

Tracking Portal - Tarif PROFESSIONAL

Tracking Portal - Tarif PROFESSIONAL Tracking Portal - Tarif PROFESSIONAL Zugriff auf alle Funktionen von auto-wacht.de automatisches Aufzeichnen aller Positionen Geschwindigkeits-, Bewegungs-, SOS-Alarme Spezieller GPS-Jammer Schutz Regeln

Mehr

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 2. Dezember 2014 Seite 1/10 Kurzbeschrieb: Die vorliegende Anleitung

Mehr

Das GLP-System im Analyselabor. scarablims. Das GLP-System im Analyselabor. Programmiert für Ihren Erfolg

Das GLP-System im Analyselabor. scarablims. Das GLP-System im Analyselabor. Programmiert für Ihren Erfolg Das GLP-System im Analyselabor scarablims Das GLP-System im Analyselabor D Die Arbeit in pharmazeutischen Qualitätskontrollen unterliegt strengen gesetzlichen Bestimmungen. Aus diesem Grund sind Softwarelösungen,

Mehr

TUSReport Installationsanleitung

TUSReport Installationsanleitung TUSReport Installationsanleitung YOKOGAWA Deutschland GmbH Broichhofstraße 7-11 40880 Ratingen Tel. +49-2102 - 4983-0 1/13 Inhalt: 1. Einleitung...3 2. Revision...3 3. Systemvorrausetzungen...4 4. Installation

Mehr

MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung

MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung Zum SolarMax Sortiment gehört eine ganze Reihe von Produkten, welche es Ihnen erlauben, Ihre Anlage kontinuierlich zu überwachen. Sämtliche Wechselrichter

Mehr

PC-Software CS200 Version 1.04 Bedienungsanleitung

PC-Software CS200 Version 1.04 Bedienungsanleitung PC-Software CS200 Version 1.04 Bedienungsanleitung Rittal GmbH & Co. KG Auf dem Stützelberg D-35745 Herborn Tel. 02772-505-0 RCS-Hotline 3010 Inhaltsverzeichnis: 1 Einleitung 2 Anleitung 2.1 Installation

Mehr

WNDR4500-Benutzerhandbuch. Handbuch für die Verwendung von mit dem WNDR4500-Router ReadySHARE-Drucker ReadySHARE-Zugriff NETGEAR Genie-Desktop

WNDR4500-Benutzerhandbuch. Handbuch für die Verwendung von mit dem WNDR4500-Router ReadySHARE-Drucker ReadySHARE-Zugriff NETGEAR Genie-Desktop WNDR4500-Benutzerhandbuch Handbuch für die Verwendung von mit dem WNDR4500-Router ReadySHARE-Drucker ReadySHARE-Zugriff NETGEAR Genie-Desktop 2011 NETGEAR, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Technischer Support

Mehr

Kurz-Anleitung: Installationsanweisung für das IBAN-Tool

Kurz-Anleitung: Installationsanweisung für das IBAN-Tool Kurz-Anleitung: Installationsanweisung für das IBAN-Tool Hinweise Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben entsprechen dem aktuellen Entwicklungsstand. SIX Interbank Clearing AG behält sich vor, dieses

Mehr

Anleitung Installation und Kurzanleitung Tachostore/D-Box

Anleitung Installation und Kurzanleitung Tachostore/D-Box Anleitung Installation und Kurzanleitung Tachostore/D-Box Inhalt 1 Installation Tachostore...2 2 Beseitigung der Installationsprobleme...2 3 Registrierung bei Micropross...3 4 D-Box USB Treiber Installation...3

Mehr

Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager

Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager Brainloop Secure Dataroom Version 8.10 Copyright Brainloop AG, 2004-2012.

Mehr

Kurzanleitung. 29. Februar 2008 2. Oktober 2008 Update. APtool-Kurzanleitung-V1_2_DE Seite 1 von 8

Kurzanleitung. 29. Februar 2008 2. Oktober 2008 Update. APtool-Kurzanleitung-V1_2_DE Seite 1 von 8 Kurzanleitung 29. Februar 2008 2. Oktober 2008 Update APtool-Kurzanleitung-V1_2_DE Seite 1 von 8 Inhalt INHALT... 2 EINFÜHRUNG... 3 VORBEREITUNG... 3 LIZENZIERUNG... 3 PROJEKT LIZENZEN... 4 GENERIERUNG

Mehr

Anleitung zur Prüfung von fortgeschrittenen elektronischen Signaturen (ElDI-V)

Anleitung zur Prüfung von fortgeschrittenen elektronischen Signaturen (ElDI-V) Anleitung zur Prüfung von fortgeschrittenen elektronischen Signaturen (ElDI-V) Die Verordnung des EFD über den elektronischen Geschäftsverkehr ist die Grundlage für die fortgeschrittene Signatur gemäss

Mehr

Handbuch Datenspeicher einrichten V 0.1

Handbuch Datenspeicher einrichten V 0.1 & Handbuch Datenspeicher einrichten V 0.1 Stand: Juli 2012 Alle softwarebezogenen Beschreibungen beziehen sich auf die Software V1279. Wir empfehlen bei älteren Versionen das System upzudaten. Kleine Abweichungen

Mehr

Open Source Dokumentenmanagement-System agorum core

Open Source Dokumentenmanagement-System agorum core Open Source Dokumentenmanagement-System agorum core DMS ganz einfach mit dem Windows Explorer weiterarbeiten wie gewohnt Dateien werden einfach in Verzeichnissen gespeichert/kopiert/aufgerufen. Das DMS

Mehr

Bedienungsanleitung. für den Sage Aktivierungsassistenten

Bedienungsanleitung. für den Sage Aktivierungsassistenten Bedienungsanleitung für den Sage Aktivierungsassistenten Sage Schweiz AG Infoline: 0848 868 848 Telefax: 058 944 18 18 info@sageschweiz.ch www.sageschweiz.ch Bedienungsanleitung für den Sage Aktivierungsassistenten

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

2. Word-Dokumente verwalten

2. Word-Dokumente verwalten 2. Word-Dokumente verwalten In dieser Lektion lernen Sie... Word-Dokumente speichern und öffnen Neue Dokumente erstellen Dateiformate Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Die Arbeitsumgebung von Word

Mehr

Whitepaper. EDIFACT-Signatur-, Verschlüsselungs- und Mailcockpit

Whitepaper. EDIFACT-Signatur-, Verschlüsselungs- und Mailcockpit Whitepaper EDIFACT-Signatur-, Verschlüsselungs- und Mailcockpit Funktionsumfang: Plattform: Verschlüsselung, Signierung und email-versand von EDIFACT-Nachrichten des deutschen Energiemarktes gemäß der

Mehr

Kurzübersicht über die Einrichtung der Scanfunktionen

Kurzübersicht über die Einrichtung der Scanfunktionen Kurzübersicht über die Einrichtung der Scanfunktionen WorkCentre M123/M128 WorkCentre Pro 123/128 701P42171_DE 2004. Alle Rechte vorbehalten. Der Urheberrechtsschutz erstreckt sich auf sämtliche gesetzlich

Mehr

Pharma und Mikrobiologie

Pharma und Mikrobiologie Pharma und Mikrobiologie manipulationssichere Datenlogger für Temperatur Feuchte (rf) Druck ph U/I (Normsignale) präzise Validierung von Systemen mit EBRO-Loggern 4 Sterilisationsverfahren Dampfsterilisation

Mehr

Document Management. Überblick DM 1.5.300

Document Management. Überblick DM 1.5.300 Document Management Überblick - 1 - OMNITRACKER Document Management im Überblick Unternehmensweite, zentrale Dokumentenverwaltung mit dem OMNITRACKER Document Management: Qualitätssicherung der Geschäftsprozesse

Mehr

E-Mail Integration 2. Neue Web-Oberfläche 3. Freigaben verwalten 4. Kontaktverwaltung 4. CargoLinks mit mehreren Empfängern 4.

E-Mail Integration 2. Neue Web-Oberfläche 3. Freigaben verwalten 4. Kontaktverwaltung 4. CargoLinks mit mehreren Empfängern 4. Neu in Version 3.0 Verfügbar ab Dezember 2013 Der CargoServer in der Version 3.0 hat zahlreiche neue Funktionen erhalten macht die Arbeit für den Benutzer und auch den Administrator einfacher und intuitiver.

Mehr

Bedienungsanleitung Klimalogger PCE-HT 71N

Bedienungsanleitung Klimalogger PCE-HT 71N Bedienungsanleitung Klimalogger PCE-HT 71N PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 02903 976 99 0 Fax: 02903 976 99 29 info@pce-instruments.com www.pce-instruments.com/deutsch

Mehr

MOUNT10 StoragePlatform Console

MOUNT10 StoragePlatform Console MOUNT10 StoragePlatform Console V7.14 Kurzmanual für Microsoft Windows Ihr Leitfaden für die Verwaltung der MOUNT10 Backup-Umgebung unter Verwendung der Storage Platform Console Inhaltsverzeichnis 1 VERWENDUNGSZWECK...3

Mehr

Inhalt... 1 Einleitung... 1 Systemanforderungen... 1 Software Download... 1 Prüfdokumentation... 4 Probleme... 5 Hintergrund... 5

Inhalt... 1 Einleitung... 1 Systemanforderungen... 1 Software Download... 1 Prüfdokumentation... 4 Probleme... 5 Hintergrund... 5 Inhalt Inhalt... 1 Einleitung... 1 Systemanforderungen... 1 Software Download... 1 Prüfdokumentation... 4 Probleme... 5 Hintergrund... 5 Dieses Dokument gibt ist eine Anleitung zur sicheren und einfachen

Mehr

Datenlogger- Systeme. zur thermischen Prozessvalidierung

Datenlogger- Systeme. zur thermischen Prozessvalidierung Datenlogger- Systeme zur thermischen Prozessvalidierung Medizin ZSVA Pharmazie Lebensmittel Flexible Datenlogger-Systeme zur thermischen Validierung ebro bietet Ihnen flexible Mess- und Dokumentationssysteme

Mehr

secuentry/anleitung Android ConfigApp

secuentry/anleitung Android ConfigApp Beschreibung Kostenlose App zum Programmieren von Schlössern der Serie secuentry der Firma BURG-WÄCHTER. Mit der exklusiven secuentry PC-Software (Light, System, System+) administrieren Sie bequem komplette

Mehr

Mid Volume High Volume Customized d Solutions AUTOMATISCHES SMD-LAGERSYSTEM. be more flexible

Mid Volume High Volume Customized d Solutions AUTOMATISCHES SMD-LAGERSYSTEM. be more flexible Prototyping otyping Low w Volume V Mid Volume High Volume Customized d Solutions AUTOMATISCHES SMD-LAGERSYSTEM be more flexible TOWER Lagert bis zu 546 Rollen oder 294 Paletten Überwachung der Feuchtigkeit

Mehr

Funktionsbeschreibung Datenlogger DL28W

Funktionsbeschreibung Datenlogger DL28W Funktionsbeschreibung Datenlogger DL28W Voreinstellungen des Datenloggers: Im Datenlogger sind folgende Aufzeichnungs und Alarmwerte voreingestellt: Aufzeichnung: Raumfühler T1 Verdampferfühler T2 Sollwert

Mehr

Kurzanleitung digiseal reader

Kurzanleitung digiseal reader Seite 1 von 13 Kurzanleitung digiseal reader Kostenfreie Software für die Prüfung elektronisch signierter Dokumente. Erstellt von: secrypt GmbH Support-Hotline: (0,99 EURO pro Minute aus dem deutschen

Mehr

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Basis - Version Die Software zur Verwaltung sämtlicher Verträge / Lizenzen mit Cash Flow und Erinnerungsfunktionen Vertrags-Management.. Dashboard Übersicht alle Verträge

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG SPY RF TH

BEDIENUNGSANLEITUNG SPY RF TH BEDIENUNGSANLEITUNG SPY RF TH ÜBERSICHT I. EINLEITUNG 1 AUSSTATTUNG II. III. IV. PRÄSENTATION 1 INSTALLATION DES WANDHALTERS HINWEISE ZUR INSTALLATION 1 STÖRUNGS URSACHEN 2 INSTALLATIONSANWEISUNG 3 DISPLAY

Mehr

PitStop Server 4 08 Upgrade von 3 Box Mac Win

PitStop Server 4 08 Upgrade von 3 Box Mac Win PitStop Server 4 08 Upgrade von 3 Box Mac Win Seite 1 / 5 PitStop Server 4.0/08 Upgrade von 3.x Box Mac/Win Enfocus PitStop Server ist das führende Werkzeug zum automatisierten Prüfen und Korrigieren von

Mehr

[accantum] Document Manager

[accantum] Document Manager [accantum] Document Manager Professionelle automatische Verarbeitung digitaler Belege. Multifunktionale Schnittstelle für vollständiges Output (COLD) und Input (Scan)- Management unter einheitlicher grafischer

Mehr

2. Konfiguration der Adobe Software für die Überprüfung von digitalen Unterschriften

2. Konfiguration der Adobe Software für die Überprüfung von digitalen Unterschriften 1. Digital signierte Rechnungen Nach 11 Abs. 2 zweiter Unterabsatz UStG 1994 gilt eine auf elektronischem Weg übermittelte Rechnung nur dann als Rechnung im Sinne des 11 UStG 1994, wenn die Echtheit der

Mehr

Mobiles Internet USB-Breitbandmodem MF195E Quick Start Guide

Mobiles Internet USB-Breitbandmodem MF195E Quick Start Guide Mobiles Internet USB-Breitbandmodem MF195E Quick Start Guide Versionsnummer: R1.0 Copyright 2012 ZTE CORPORATION. Satz- und Druckfehler sowie Änderungen vorbehalten. Einführung Das Multi-Mode-USB-Modem

Mehr

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10 ELOoffice 10 Produkt-Highlights Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung www.elooffice.com www.elo.com ELOoffice 10 Einfach. Besser. Organisiert. ELOoffice bietet Anwendern

Mehr

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Perinorm Online wurde im Dezember 2013 auf eine wöchentliche Aktualisierung umgestellt. Ab April 2014 können auch

Mehr

Empfehlung für die technische Kommunikation von Produktänderungen im GDSN

Empfehlung für die technische Kommunikation von Produktänderungen im GDSN 1 Germany Empfehlung für die technische Kommunikation von Produktänderungen im GDSN Version 1.0 Stand Mai 2014 I I I Global Standards. Make Business Efficient. Zielsetzung des Dokuments Ziel der vorliegenden

Mehr

Installationsanleitung Sander und Doll Mobilaufmaß. Stand 22.04.2003

Installationsanleitung Sander und Doll Mobilaufmaß. Stand 22.04.2003 Installationsanleitung Sander und Doll Mobilaufmaß Stand 22.04.2003 Sander und Doll AG Installationsanleitung Sander und Doll Mobilaufmaß Inhalt 1 Voraussetzungen...1 2 ActiveSync...1 2.1 Systemanforderungen...1

Mehr

EINLEITUNG - WARUM GAPLESS?

EINLEITUNG - WARUM GAPLESS? EINLEITUNG - WARUM GAPLESS? ? 3 WAS KANN GAPLESS FÜR SIE TUN? GAPLESS A. verteilt Ihre Präsentationen weltweit auf Knopfdruck und live. B. hilft Ihnen, auf Messen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Mehr

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-04-15 TNT SWISS POST AG ONLINE BUCHUNGSSYSTEME mytnt THE PEOPLE NETWORK 1/9

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-04-15 TNT SWISS POST AG ONLINE BUCHUNGSSYSTEME mytnt THE PEOPLE NETWORK 1/9 tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-04-15 TNT SWISS POST AG ONLINE BUCHUNGSSYSTEME mytnt THE PEOPLE NETWORK 1/9 TNT SWISS POST AG ONLINE BUCHUNGSSYSTEME: mytnt ONLINE UND TERMINGERECHT PAKETE SELBST

Mehr

Inhalt. 1. Überblick. 2. Value Proposition. 3. Prozesse

Inhalt. 1. Überblick. 2. Value Proposition. 3. Prozesse Inhalt 1. Überblick 2. Value Proposition 3. Prozesse Überblick Im Dezember 2013 wurde das Microsoft Services Provider License Agreement (SPLA) im eagreements-tool implementiert. SPLA Reseller sind nun

Mehr

DATALOGGER ANALYSIEREN. KONTROLLIEREN. OPTIMIEREN.

DATALOGGER ANALYSIEREN. KONTROLLIEREN. OPTIMIEREN. DATALOGGER ANALYSIEREN. KONTROLLIEREN. OPTIMIEREN. DATALOGGER ANALYSIEREN. KONTROLLIEREN. OPTIMIEREN. Der DATALOGGER ist ein leistungsfähiges Hutschienengerät zur Aufzeichnung von KNX -Telegrammdaten auf

Mehr

shop.haberkorn.com Einfach suchen, fi nden und bestellen. www.haberkorn.com

shop.haberkorn.com Einfach suchen, fi nden und bestellen. www.haberkorn.com shop.haberkorn.com Einfach suchen, fi nden und bestellen. www.haberkorn.com Einfach Haberkorn. 170.000 Artikel online. Einfach suchen und finden. Bildnavigation durch das Sortiment. Österreichs größter

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

crypta.net email System Quickstart Guide für Benutzer

crypta.net email System Quickstart Guide für Benutzer crypta.net email System Quickstart Guide für Benutzer support@crypta.net, Version 20.11.2007 Inhaltsverzeichnis 1. Kurzübersicht...3 1.1. Zugriff auf Postfächer...3 1.2. Persönliche Einstellungen...3 1.3.

Mehr

Gealog ftp Internetzugang für hydrometeorologische Messstellen

Gealog ftp Internetzugang für hydrometeorologische Messstellen Internetzugang für hydrometeorologische Messstellen mit integriertem Solarpanel Seite 1 von 6 Der immer umfangreichere Aufgabenbereich von hydrologischen und meteorologischen Diensten, Ziviltechnikern

Mehr

Die Software "Cherry SmartDevice Setup" unterstützt das Lesen und Schreiben von Chipkarten für folgende Cherry Produkte:

Die Software Cherry SmartDevice Setup unterstützt das Lesen und Schreiben von Chipkarten für folgende Cherry Produkte: Sie haben sich für Cherry entschieden - eine gute Wahl. Die Software "" unterstützt das Lesen und Schreiben von Chipkarten für folgende Cherry Produkte: - SmartBoard G83-6644 - SmartBoard G83-6744 - SmartReader

Mehr

Integration der ZigBee Sensoren von Pikkerton in die AKCess Pro securityprobe Alarmmeldesysteme

Integration der ZigBee Sensoren von Pikkerton in die AKCess Pro securityprobe Alarmmeldesysteme Integration der ZigBee Sensoren von Pikkerton in die AKCess Pro securityprobe Alarmmeldesysteme Abb: securityprobe5esv & ZigBee Multisensor von Pikkerton Ermittlung der SNMP OID`s der kabellosen ZigBee

Mehr