Sophos Mobile Encryption Hilfe. Produktversion: 1.0

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sophos Mobile Encryption Hilfe. Produktversion: 1.0"

Transkript

1 Sophos Mobile Encryption Hilfe Produktversion: 1.0 Stand: April 2012

2 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Encryption Home-Ansicht itunes Dropbox Favoriten Dokumentansicht Rechtliche Hinweise

3 Hilfe 1 Über Sophos Mobile Encryption Sophos Mobile Encryption ist eine App für Apple ipads und iphones, mit der Sie mit Sophos SafeGuard verschlüsselte Dateien, die in Dropbox oder itunes gespeichert sind, einsehen können. Mit Sophos Mobile Encryption können Sie mit SafeGuard Cloud Storage oder SafeGuard Data Exchange verschlüsselte Dateien lesen. SafeGuard Cloud Storage und SafeGuard Data Exchange sind Module von SafeGuard Enterprise oder einer der verschiedenen Produkteditionen. Mit diesen Modulen lassen sich Dateien mit einem lokalen Schlüssel verschlüsseln. Diese lokalen Schlüssel werden aus einer Passphrase abgeleitet, die von einem Benutzer eingegeben wird. Sie können eine Datei nur dann entschlüsseln, wenn Sie die Passphrase kennen, mit der die Datei verschlüsselt wurde. Weitere Informationen zu den Modulen SafeGuard Cloud Storage und SafeGuard Data Exchange finden Sie in der SafeGuard Enterprise 6 Dokumentation auf Die Sophos Mobile Encryption App steht im Apple App Store kostenlos zur Verfügung. Sophos Mobile Encryption lässt sich auf allen ipads und iphones mit ios 4.3 oder neueren ios Versionen verwenden. 1.1 Verschlüsselte Dateien auf ipads und iphones Zunächst werden die Dateien auf einem Windows Endpoint, auf dem SafeGuard Enterprise oder eine der Produkteditionen installiert ist, verschlüsselt. Dann können Sie die Dateien mit itunes oder Dropbox auf Ihr ipad oder Ihr iphone übertragen. Welches Verschlüsselungsmodul Sie auf Ihrem Windows Endpoint auswählen müssen, richtet sich danach, wie Sie Ihre verschlüsselten Dateien später auf Ihr iphone oder ipad übertragen möchten: SafeGuard Cloud Storage verschlüsselt in Dropbox gespeicherte Dateien. Mit Dropbox können Sie auch einfach und sicher Dateien mit Partnern austauschen. Sie können verschlüsselte Dateien in Dropbox speichern und Ihre Partner können Sie mit Sophos Mobile Encryption lesen. Ihre Partner müssen dazu nur Sophos Mobile Encryption aus dem Apple Store herunterladen und die Passphrase für die Datei kennen. Mit SafeGuard Data Exchange können Sie einzelne Dateien auf dem Windows Endpoint verschlüsseln und sie mit itunes auf Ihr ipad oder iphone übertragen. Hinweis: Mit einem nicht lokalen Schlüssel (ein Schlüssel, der nicht über eine Passphrase abgeleitet wird) verschlüsselte Dateien können nicht mit Sophos Mobile Encryption entschlüsselt werden. 1.2 Installation und Update Sie können die Sophos Mobile Encryption App aus dem Apple App Store installieren. Updates funktionieren über den üblichen Mechanismus für ipad/iphone Apps. Sophos Mobile Encryption unterstützt Favoriten. Favoriten sind lokale Kopien von Dateien in der Dropbox Cloud Storage, die ohne Verbindung zur Cloud gelesen werden können. Dieses 3

4 Sophos Mobile Encryption Feature ist nicht Teil der kostenlosen Version von Sophos Mobile Encryption. Es kann jedoch von der Sophos Mobile Encryption App aus über einen In-App-Kauf aktiviert werden. 1.3 Unterstützte Dateiformate Mit Sophos Mobile Encryption können Sie folgende Dateitypen einsehen: Bilder: JPG, JPEG, PNG, GIF, TIFF, BMP Dokumente: DOC, DOCX, PAGES Tabellenkalkulationen: XLS, XLSX, CSV, NUMBERS Präsentationen: PPT, PPTX, KEY Acrobat Reader: PDF Text: TXT, TEXT Rich Text: RTF Der Inhalt von Dateien mit einem unbekannten Format kann nicht mit Sophos Mobile Encryption angezeigt werden. 4

5 Hilfe 2 Home-Ansicht Tippen Sie auf das Encryption Symbol, um die App zu starten. In der Home Ansicht werden die unterstützten Storage Provider aufgelistet: Dropbox: Öffnet eine Ansicht mit einer Auflistung der Dateien in Ihrem Dropbox Speicher. Tippen Sie auf Details Schaltfläche (runde, blaue Schaltfläche mit Pfeilsymbol), um den Dropbox-Konfigurationsdialog aufzurufen. itunes: Öffnet eine Ansicht mit einer Auflistung der Dateien, die über itunes Sophos Mobile Encryption zugewiesen sind. Favoriten: Öffnet eine Ansicht mit den Dateien, die in der Dropbox-Ansicht als Favoriten markiert sind. Nach Auswahl eines Storage Providers können Sie jeweils durch Tippen auf die Zurück Schaltfläche zur Home-Ansicht zurückkehren. 5

6 Sophos Mobile Encryption 3 itunes Damit Sie verschlüsselte Dateien in itunes auf einem ipad oder iphone einsehen können, müssen diese zunächst auf einem Windows-Endpoint, auf dem SafeGuard Data Exchange läuft, verschlüsselt werden. Damit ein Endpoint Dateien verschlüsseln und diese über itunes an ein ipad oder iphone übertragen kann, ist Folgendes erforderlich: Eine Richtlinie vom Typ Data Exchange, die Ihnen die Verschlüsselung von Dateien mit einem lokalen Schlüssel ermöglicht. Eine Richtlinie vom Typ allgemeine Einstellungen, die itunes.exe als ignorierte Anwendung definiert. Auf diese Weise bleiben Dateien verschlüsselt, wenn sie mit itunes auf Ihr ipad oder Ihr iphone übertragen werden. Sobald die Dateien verschlüsselt sind, können Sie diese mit dem itunes File Sharing Feature für Apps übertragen. 1. Verbinden Sie Ihr ipad oder iphone mit dem Endpoint. 2. Wählen Sie in itunes das Gerät aus. 3. Klicken Sie oben in der Geräteansicht auf Apps. Alle Apps, die Dokumente zwischen Ihrem Gerät und dem Computer übertragen können, werden im Bereich Dateifreigabe angezeigt. 4. Klicken Sie auf Encryption. 5. Ziehen Sie die Dateien, die Sie auf das ipad oder das iphone übertragen möchten, in den Bereich Encryption Dokumente. 6. Klicken Sie auf Hinzufügen Tippen Sie in der Home Ansicht der Encryption App auf itunes. Die Dateien werden in der Dateiansicht angezeigt. 3.1 Dateilistenansicht Tippen Sie in der Home Ansicht auf itunes, um eine Liste aller Dateien, die der Encryption App zugewiesen sind, anzuzeigen. Die itunes Dateiliste zeigt keine Ordner, da itunes bei der Verwendung des File Sharing Features für Apps keine Ordner unterstützt. 3.2 Einsehen einer Datei 1. Tippen Sie auf eine Datei in der Dateilistenansicht. 2. Wenn die Datei verschlüsselt ist, fordert Sie die Encryption App zur Eingabe einer Passphrase auf. Geben Sie die Passphrase ein, die in SafeGuard Enterprise zum Erzeugen des lokalen Schlüssels für die Verschlüsselung der Datei verwendet wurde. Wenn Sie eine falsche Passphrase eingeben, tritt eine Verzögerung von drei Sekunden in Kraft. Erst nach dieser Verzögerung können Sie erneut versuchen, die Passphrase einzugeben. 3. Tippen Sie auf die Entschlüsseln Schaltfläche oder die Fertig Taste auf der virtuellen Tastatur. 4. Die Klartext-Datei wird in der Dokumentansicht zum Lesen angezeigt. 6

7 Hilfe Hinweis: Sie können einen laufenden Entschlüsselungsvorgang unterbrechen, indem Sie auf die linke Schaltfläche in der Titelleiste tippen, um zur Dateiliste zurückzukehren. Wenn Sie die Entschlüsselung abbrechen, wird die teilweise geschriebene Klartextdatei gelöscht. 7

8 Sophos Mobile Encryption 4 Dropbox Damit Sie verschlüsselte Dateien auf einem ipad oder iphone in Dropbox einsehen können, müssen Dateien in Cloud Storage auf einem Windows-Endpoint, auf dem SafeGuard Cloud Storage läuft, verschlüsselt werden. Damit ein Endpoint Dateien in Dropbox verschlüsseln kann, ist eine Richtlinie vom Typ Cloud Storage erforderlich, die Ihnen das Verschlüsseln von Dateien in Dropbox ermöglicht. Mit Sophos Mobile Encryption können Sie dann die in Dropbox gespeicherten, verschlüsselten Dateien auf Ihrem ipad oder iphone einsehen. 4.1 Konfigurieren von Dropbox Wenn Sie in der Home Ansicht auf Dropbox tippen und Dropbox noch nicht konfiguriert wurde, wird der Konfigurationsdialog angezeigt. Tippen Sie auf die Details Schaltfläche (blaue, runde Schaltfläche mit Pfeilsymbol), um den Dropbox-Konfigurationsdialog zu öffnen. Hier können Sie ein Dropbox-Konto mit Sophos Mobile Encryption verbinden oder von Sophos Mobile Encryption trennen. Wenn bereits ein Dropbox-Konto mit Sophos Mobile Encryption verbunden ist, werden die Konteninformationen und eine rote Schaltfläche zum Trennen des Kontos von Sophos Mobile Encryption angezeigt. Tippen Sie auf die Schaltfläche, um das Konto von Sophos Mobile Encryption zu trennen. Wenn kein Dropbox-Konto mit Sophos Mobile Encryption verbunden ist, tippen Sie auf Dropbox verbinden, um das Dropbox-Konto zu verbinden Verbinden eines Dropbox-Kontos mit der App Wenn Sie auf Dropbox verbinden tippen, wird entweder Safari oder die Original-Dropbox-App gestartet. Safari: Die Dropbox-Website wird geladen. Hier werden Sie dazu aufgefordert, sich an Dropbox anzumelden. Nach der Anmeldung werden Sie gefragt, ob Sophos Mobile Encryption Zugriff gewährt werden soll. Original-Dropbox-App: Die Original-Dropbox-App wird geöffnet und Sie werden gefragt, ob Sophos Mobile Encryption Zugriff gewährt werden soll. Wenn der Zugriff gewährt wurde, wird der neue Verbindungsstatus angezeigt. Tippen Sie auf Fertig, um in die Dateilistenansicht zu wechseln. 4.2 Dateilistenansichten Die Dropbox Liste unterstützt Ordner. Dateilisten werden automatisch aktualisiert: Wenn Sie in einen Unterordner des aktuellen Ordners wechseln, werden aktuelle Informationen angezeigt, die vom Cloud Server bereitgestellt werden. 8

9 Hilfe Wenn Sie zum übergeordneten Ordner des aktuellen Ordners zurückkehren, werden die ursprünglichen Informationen angezeigt. In diesem Fall werden neue Informationen vom Server abgefragt. Wenn ein Dropbox Ordner angezeigt wird und Sie die App in den Hintergrund stellen und später die Benutzung der App wieder aufnehmen, wird die Dateiliste mit aktuellen Informationen aus der Cloud aktualisiert. 4.3 Einsehen einer Datei Wenn Sie in Dropbox einen Browse-Vorgang in der Dateilistenansicht durchführen, befinden sich die aufgelisteten Dateien noch nicht auf dem Gerät. Sie müssen die Dateien von Dropbox herunterladen, damit Sie sie einsehen können. 1. Tippen Sie auf einen Dateieintrag in der Dateilistenansicht, um den Download der ausgewählten Datei zu starten. Eine Fortschrittsanzeige zeigt den Download-Status. Wenn Sie auf eine Datei tippen, die gerade heruntergeladen wird, wird der Download abgebrochen. Wenn Sie während des Herunterladens einer Datei auf eine andere Datei tippen, wird der Download der ersten Datei abgebrochen und der Download der anderen Datei, die Sie ausgewählt haben, wird gestartet. Wenn Sie auf einen Ordner tippen oder zurück gehen, wird der derzeit laufende Download abgebrochen. 2. Tippen Sie auf eine Datei in der Dateilistenansicht. 3. Wenn die Datei verschlüsselt ist, fordert Sie die Encryption App zur Eingabe einer Passphrase auf. Geben Sie die Passphrase ein, die in SafeGuard Enterprise zum Erzeugen des lokalen Schlüssels für die Verschlüsselung der Datei verwendet wurde. Wenn Sie eine falsche Passphrase eingeben, tritt eine Verzögerung von drei Sekunden in Kraft. Erst nach dieser Verzögerung können Sie erneut versuchen, die Passphrase einzugeben. 4. Tippen Sie auf die Entschlüsseln Schaltfläche oder die Fertig Taste auf der virtuellen Tastatur. 5. Die Klartext-Datei wird in der Dokumentansicht zum Lesen angezeigt. Hinweis: Sie können einen laufenden Entschlüsselungsvorgang unterbrechen, indem Sie auf die linke Schaltfläche in der Titelleiste tippen, um zur Dateiliste zurückzukehren. Wenn Sie die Entschlüsselung abbrechen, wird die teilweise geschriebene Klartextdatei gelöscht. 9

10 Sophos Mobile Encryption 5 Favoriten Favoriten sind lokale Kopien von Dateien in der Dropbox Cloud Storage, die ohne Verbindung zur Cloud gelesen werden können. Wenn Sie Dateien als Favoriten markieren, laden Sie diese zum Offline-Lesen herunter. Hinweis: Die Liste mit Favoriten wird geräumt, wenn Sie das Dropbox-Konto von Sophos Mobile Encryption trennen. 5.1 Aktivieren von Favoriten über In-App-Kauf Um in der Cloud gespeicherte, verschlüsselte Dateien für die Offline-Verwendung verfügbar zu machen, müssen Sie das Favoriten Feature von der Sophos Mobile Encryption App aus kaufen. In den folgenden Situationen werden Sie gefragt, ob Sie das Favoriten Feature kaufen möchten: Wenn Sie eine Datei einsehen und auf die Favoriten Schaltfläche (Sternsymbol) in der Navigationsleiste tippen. Wenn Sie mehrere Dateien auswählen und auf die Favoriten Schaltfläche (Sternsymbol) in der Symbolleiste tippen. Wenn Sie in der Home Ansicht von Sophos Mobile Encryption auf Favoriten tippen. Wenn Sie die Encryption App löschen und sie wieder mit derselben Apple ID installieren, erfolgen nachfolgende Kaufanforderungen ohne Bezahlung. 5.2 Markieren von Dateien als Favoriten Wenn Sie eine Datei von Dropbox aus einsehen, können Sie auf den Bildschirm tippen, um eine Navigationsleiste anzuzeigen, die eine Favoriten Schaltfläche bietet: das Sternsymbol auf der rechten Seite der Navigationsleiste. Ein leeres Sternsymbol gibt an, dass die Datei sich nicht in der Favoriten Liste befindet. Wenn Sie auf das leere Sternsymbol tippen, wird die Datei zur Favoriten Liste hinzugefügt. Sophos Mobile Encryption erstellt eine lokale Kopie der Datei, die derzeit eingesehen wird. Der leere Stern ändert sich zu einem ausgefüllten Stern. Ein ausgefülltes Sternsymbol gibt an, dass sich die Datei, die Sie einsehen, in der Favoriten Liste befindet. Wenn Sie auf das ausgefüllte Sternsymbol tippen, wird die Datei aus der Favoriten Liste entfernt. Sophos Mobile Encryption löscht die lokale Kopie der Datei. Der ausgefüllte Stern ändert sich zu einem leeren Stern. 10

11 Hilfe Markieren von mehreren Dateien und Aufheben der Markierung Auf der oberen rechten Seite der Dropbox-Ansicht befindet sich eine Bearbeiten Schaltfläche. Mit dieser Schaltfläche können Sie mehrere Dateien gleichzeitig markieren oder die Markierung aufheben. 1. Tippen Sie auf Bearbeiten, um die Datei-Liste in den Bearbeitungsmodus zu versetzen. Bei jeder Datei wird ein rundes Auswahlfeld auf der linken Seite angezeigt. Bei Dateien, die bereits als Favoriten markiert sind, ist das runde Auswahlfeld ausgewählt. Unten in der Ansicht wird eine Symbolleiste mit einem Favoriten Symbol angezeigt und die Bearbeiten Schaltfläche ändert sich zu Abbrechen. 2. Tippen Sie auf die runden Auswahlfelder von Dateien, um mehrere Dateien auszuwählen oder die Auswahl aufzuheben. 3. Tippen Sie auf die Favoriten Schaltfläche in der unteren Symbolleiste. Die ausgewählten Dateien werden zur Favoriten Ansicht hinzugefügt. Dateien, bei denen die Auswahl aufgehoben wurde, werden aus der Ansicht entfernt. Wenn Sie auf die Abbrechen Schaltfläche tippen, wird der Bearbeitungsmodus geschlossen und die gesamte Auswahl wird zurückgewiesen. 4. Tippen Sie in der Home Ansicht auf Favoriten. Die Dateien werden in der Dateiliste angezeigt/von der Liste entfernt. 5.3 Offline-Lesen von Dateien Tippen Sie in der Home Ansicht auf Favoriten, um eine Liste der als Favoriten markierten Dateien anzuzeugen. Hinweis: Da Favoriten mit identischen Namen aus verschiedenen Ordnern in der Dropbox Cloud Storage stammen können, enthält die Liste unter Umständen mehrere Einträge mit identischen Namen. Sie können die Dateien in der Liste ohne Verbindung zur Cloud lesen. Hinweis: Wenn Sie eine Datei von den Favoriten aus einsehen, zeigt die Symbolleiste auch ein ausgefülltes Sternsymbol. Wenn Sie auf dieses Symbol tippen, wird die Datei aus den Favoriten entfernt. Wenn Sie nochmal auf das leere Sternsymbol tippen, wird die Datei nicht wieder zu den Favoriten hinzugefügt. Sie können Dateien nur von der Dropbox Ansicht aus zu den Favoriten hinzufügen. 5.4 Aktualisieren lokaler Kopien Wenn Sie eine Datei von Favoriten aus öffnen, wird die lokale Kopie der Datei angezeigt. Wenn in der Cloud eine neuere Version der Datei vorhanden ist und Sie Ihre lokale Kopie aktualisieren möchten, können Sie die Datei entweder von der Dropbox Ansicht aus öffnen oder auf das Synchronisieren-Symbol in der unteren Symbolleiste der Favoriten Ansicht tippen. 11

12 Sophos Mobile Encryption Wenn Sie eine Datei von der Dropbox Ansicht aus öffnen, wird die aktuelle Version angezeigt: Wenn in Favoriten eine lokale Kopie der Datei vorhanden ist, die aktuell ist, wird die lokale Kopie geöffnet. Wenn in Favoriten eine lokale Kopie vorhanden ist, die noch nicht aktuell ist, wird die aktuelle Version aus der Cloud heruntergeladen, in Favoriten kopiert und dann geöffnet. Die Favoriten Ansicht bietet ein Synchronisieren-Symbol für das Abrufen der aktuellen Versionen für alle Dateien. Wenn Sie auf das Symbol in der unteren Symbolleiste klicken, ändert sich die Farbe aller Overlay-Symbole für alle Einträge in der Liste zu Grau. Dadurch wird angegeben, dass diese auf neuere Versionen geprüft werden. Wenn eine Datei überprüft wurde und eine neuere Version heruntergeladen wurde, oder festgestellt wurde, dass die Datei aktuell ist, ändert sich die Farbe des Overlay-Symbols wieder zu Pink. Die Synchronisierung erfolgt im Hintergrund. Sie können die Ansicht verlassen. Die Synchronisierung wird fortgesetzt. Dateien, die als Favoriten markiert sind, sich aber nicht mehr in Dropbox befinden, werden aus der Favoriten Ansicht entfernt. Wenn die App geschlossen wird, wird die Synchronisierung beendet und nach einem Neustart NICHT fortgesetzt. 12

13 Hilfe 6 Dokumentansicht Dokumente werden immer in der Vollbildansicht dargestellt. Wenn Sie auf den Bildschirm tippen, wird eine Titelleiste angezeigt. Diese Titelleiste zeigt den Dateinamen und bietet eine Zurück Schaltfläche. Wenn die Dateiliste aus Dropbox oder Favoriten stammt, wird eine Favoriten Schaltfläche angezeigt. Mit dieser Schaltfläche können Sie eine Datei zu Favoriten hinzufügen oder sie entfernen. Tippen Sie auf Zurück, um in die Dateilistenansicht zurückzukehren. Bei verschlüsselten Dateien wird die entschlüsselte Klartextdatei gelöscht, wenn Sie die Dokumentansicht verlassen. Wenn Sie die Verschlüsselung App während der Dokumentansicht in den Hintergrund stellen (zum Beispiel durch Annehmen eines eingehenden Anrufs auf Ihrem iphone), löscht die App aus Sicherheitsgründen nach 10 Minuten ebenfalls verschlüsselte Klartextdateien und wechselt wieder in die Dateiliste. 13

14 Sophos Mobile Encryption 7 Rechtliche Hinweise Copyright Sophos Group. Alle Rechte vorbehalten. SafeGuard ist ein eingetragenes Warenzeichen von Sophos Group. Diese Publikation darf weder elektronisch oder mechanisch reproduziert, elektronisch gespeichert oder übertragen, noch fotokopiert oder aufgenommen werden, es sei denn, Sie verfügen entweder über eine gültige Lizenz, gemäß der die Dokumentation in Übereinstimmung mit dem Lizenzvertrag reproduziert werden darf, oder Sie verfügen über eine schriftliche Genehmigung des Urheberrechtsinhabers. Sophos, Sophos Anti-Virus und SafeGuard sind eingetragene Warenzeichen von Sophos Limited, Sophos Group und Utimaco Safeware AG, sofern anwendbar. Alle anderen erwähnten Produkt- und Unternehmensnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber. Copyright-Informationen von Drittanbietern finden Sie in dem Dokument Disclaimer and Copyright for 3rd Party Software in Ihrem Produktverzeichnis. 14

Sophos Mobile Encryption Hilfe. Produktversion: 2

Sophos Mobile Encryption Hilfe. Produktversion: 2 Sophos Mobile Encryption Hilfe Produktversion: 2 Stand: Juni 2013 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Encryption...3 2 Home-Ansicht...5 3 itunes...6 4 Dropbox...8 5 Egnyte...10 6 Mediencenter...11 7 Google Drive...12

Mehr

Sophos Mobile Encryption für Android Hilfe. Produktversion: 1.3

Sophos Mobile Encryption für Android Hilfe. Produktversion: 1.3 Sophos Mobile Encryption für Android Hilfe Produktversion: 1.3 Stand: Februar 2013 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Encryption...3 2 Home-Ansicht...5 3 Lokaler Speicher...6 4 Dropbox...7 5 Egnyte...10 6 Mediencenter...11

Mehr

Sophos Mobile Encryption für ios Hilfe. Produktversion: 2.5

Sophos Mobile Encryption für ios Hilfe. Produktversion: 2.5 Sophos Mobile Encryption für ios Hilfe Produktversion: 2.5 Stand: Mai 2014 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Encryption...3 2 Home-Ansicht...7 3 Einstellungen...8 4 Dateien verschlüsseln...9 5 Favoriten...11

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Apple iphone... 4 3

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Für Netzwerke unter Mac OS X Produktversion: 8.0 Stand: April 2012 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Systemvoraussetzungen...4 3 Installation und Konfiguration...5

Mehr

MobiDM-App - Handbuch für ios

MobiDM-App - Handbuch für ios MobiDM-App - Handbuch für ios Dieses Handbuch beschreibt die Installation und Nutzung der MobiDM-App für ios Version: x.x Seite 1 Inhalt 1. WILLKOMMEN BEI MOBIDM... 2 1.1. VOR DER INSTALLATION... 2 2.

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Android-Mobiltelefon...

Mehr

Sophos Endpoint Security and Control Upgrade-Anleitung. Für Benutzer von Sophos Enterprise Console

Sophos Endpoint Security and Control Upgrade-Anleitung. Für Benutzer von Sophos Enterprise Console Sophos Endpoint Security and Control Upgrade-Anleitung Für Benutzer von Sophos Enterprise Console Produktversion: 10.3 Stand: Januar 2015 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Upgradebare Versionen...4 2.1 Endpoint

Mehr

MobiDM-App Handbuch für Windows Phone

MobiDM-App Handbuch für Windows Phone MobiDM-App Handbuch für Windows Phone Dieses Handbuch beschreibt die Installation und Nutzung der MobiDM-App für Windows Phone Version: x.x MobiDM-App Handbuch für Windows Phone Seite 1 Inhalt 1. WILLKOMMEN

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Sophos Mobile Security Hilfe. Produktversion: 1.0

Sophos Mobile Security Hilfe. Produktversion: 1.0 Sophos Mobile Security Hilfe Produktversion: 1.0 Stand: Mai 2012 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Security...3 2 Dashboard...4 3 Scanner...5 4 Loss & Theft...8 5 Privacy Advisor...11 6 Protokolle...12 7 Protokollierung

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung

Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung Produktversion: 1.0 Stand: Februar 2010 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Vorgehensweise...3 3 Scan-Vorbereitung...3 4 Installieren der Software...4 5 Scannen der

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios. Produktversion: 3

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios. Produktversion: 3 Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Produktversion: 3 Stand: Januar 2013 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control...3 2 Einleitung...4 3 Anmeldung am Self Service Portal...5 4 Einrichten von

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Phone 8. Produktversion: 3.5

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Phone 8. Produktversion: 3.5 Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Phone 8 Produktversion: 3.5 Stand: Juli 2013 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control...3 2 Einleitung...4 3 Anmeldung am Self Service Portal...5 4 Einrichten

Mehr

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App 1. Volvo App Store herunterladen 2. Die Volvo V40 Event-App herunterladen 3. Updates für die Volvo V40 Event-App 4. Die Volvo V40 Event-App verwenden

Mehr

iphone app - Anwesenheit

iphone app - Anwesenheit iphone app - Anwesenheit Anwesenheit - iphone App Diese Paxton-App ist im Apple App Store erhältlich. Die App läuft auf allen iphones mit ios 5.1 oder höher und enthält hochauflösende Bilder für Geräte

Mehr

MobiDM - App - Handbuch für Android. Diese Kurzanleitung beschreibt die Installation und Nutzung der MobiDM-App für Android. Version: x.

MobiDM - App - Handbuch für Android. Diese Kurzanleitung beschreibt die Installation und Nutzung der MobiDM-App für Android. Version: x. MobiDM - App - Handbuch für Android Diese Kurzanleitung beschreibt die Installation und Nutzung der MobiDM-App für Android Version: x.x MobiDM-App - Handbuch für Android Seite 1 Inhalt 1. WILLKOMMEN BEI

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Produktversion: 2.5 Stand: Juli 2012 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Anmeldung am Self Service Portal... 4 3 Einrichten von Sophos Mobile Control

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

Endpoint Web Control Übersichtsanleitung

Endpoint Web Control Übersichtsanleitung Endpoint Web Control Übersichtsanleitung Sophos Web Appliance Sophos UTM (Version 9.2 oder höher) Sophos Enterprise Console Sophos Endpoint Security and Control Stand: Dezember 2013 Inhalt 1 Endpoint Web

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Endpoint Web Control Übersichtsanleitung. Sophos Web Appliance Sophos Enterprise Console Sophos Endpoint Security and Control

Endpoint Web Control Übersichtsanleitung. Sophos Web Appliance Sophos Enterprise Console Sophos Endpoint Security and Control Endpoint Web Control Übersichtsanleitung Sophos Web Appliance Sophos Enterprise Console Sophos Endpoint Security and Control Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Endpoint Web Control...3 2 Enterprise Console...4

Mehr

Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis

Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis Windows Phone Registrierung Seite 2 iphone Registrierung Seite 10 Android Registrierung Seite 20 Windows Phone Registrierung Dokumentname: Kontakt:

Mehr

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Sophos Endpoint Security and Control, Version 9 Sophos Anti-Virus für Mac OS X, Version 7 Stand: Oktober 2009 Inhalt 1 Vorbereitung...3

Mehr

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 6.2 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen

Mehr

FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST

FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST S - t r u s t Z e r t i f i z i e r u n g s d i e n s t l e i s t u n g e n d e s D e u t s

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios. Produktversion: 4

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios. Produktversion: 4 Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Produktversion: 4 Stand: Mai 2014 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control...3 2 Einleitung...4 3 Anmeldung am Self Service Portal...5 4 Einrichten von Sophos

Mehr

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007 Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007 1. Installation des persönlichen Zertifikats 1.1 Voraussetzungen Damit Sie das persönliche Zertifikat auf Ihren PC installieren können, benötigen Sie:

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Startup-Anleitung für Windows

Startup-Anleitung für Windows Intralinks VIA Version 2.0 Startup-Anleitung für Windows Intralinks-Support rund um die Uhr USA: +1 212 543 7800 GB: +44 (0) 20 7623 8500 Zu den internationalen Rufnummern siehe die Intralinks-Anmeldeseite

Mehr

MERLIN IPHONE. Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved.

MERLIN IPHONE. Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. MERLIN IPHONE Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. EINFÜHRUNG Herzlich Willkommen zum Merlin ios Schnelleinstieg! Danke, dass

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android. Produktversion: 4

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android. Produktversion: 4 Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Produktversion: 4 Stand: Mai 2014 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control...3 2 Einleitung...4 3 Anmeldung am Self Service Portal...5 4 Einrichten von Sophos

Mehr

Wi-Reader Pro. Best.-Nr. 55 95 16. Betrieb mit ios-geräten. ! BEDIENUNG DER ios-app www.conrad.com

Wi-Reader Pro. Best.-Nr. 55 95 16. Betrieb mit ios-geräten. ! BEDIENUNG DER ios-app www.conrad.com ! BEDIENUNG DER ios-app www.conrad.com Wi-Reader Pro Best.-Nr. 55 95 16 Betrieb mit ios-geräten Die App dient dazu, das ipad, iphone oder ipod als mobilen Datenspeicher einzusetzen. Hierbei können Sie

Mehr

Syncios Hilfedatei. Information Management. Erste Schritte. Werkzeuge. Mehr Funktionen. ios Management. Einstellungen

Syncios Hilfedatei. Information Management. Erste Schritte. Werkzeuge. Mehr Funktionen. ios Management. Einstellungen Syncios Hilfedatei Erste Schritte Installation Erste Schritte Technische Daten Information Management Kontakte Notizen Lesezeichen Nachrichten Werkzeuge Audio Konverter Video Konverter Klingelton Maker

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE Barometer Höhenmesser Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern Gebrauchsanleitung Android Überführung von Daten Ihres ios- iphone auf

Mehr

iphone app - Berichte

iphone app - Berichte iphone app - Berichte Berichte - iphone App Diese Paxton-App ist im Apple App Store erhältlich. Die App läuft auf allen iphones mit ios 5.1 oder höher und enthält hochauflösende Bilder für Geräte mit Retina-Display.

Mehr

Anleitung Quickline Personal Cloud

Anleitung Quickline Personal Cloud Anleitung Quickline Personal Cloud für ios (iphone / ipad) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einstieg 3 So verwenden Sie die Anwendung 4 Verwalten der Inhalte 4 Manuelles Hinzufügen von Inhalten 4

Mehr

S YNCHRONISIEREN VON DATEN

S YNCHRONISIEREN VON DATEN S YNCHRONISIEREN VON DATEN Synchronisieren Übersicht Intellisync für salesforce.com ermöglicht das Verwalten der Salesforce- Kontakte und Aktivitäten über Microsoft Outlook oder ein Palm OS - Gerät. Sie

Mehr

SafeGuard Easy Demo-Anleitung. Produktversion: 6.1

SafeGuard Easy Demo-Anleitung. Produktversion: 6.1 SafeGuard Easy Demo-Anleitung Produktversion: 6.1 Stand: Februar 2014 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Voraussetzungen...4 3 Das Demo-Konfigurationspaket...5 4 Installieren der Demo-Version...6 5 Nach der Installation...7

Mehr

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios)

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Vor der Verwendung des Brother-Geräts Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch werden die folgenden Symbole und Konventionen verwendet:

Mehr

Bedienungsanleitung. Version 2.0. Aufruf des Online-Update-Managers. Bedienungsanleitung Online-Update Stand Juni 2010

Bedienungsanleitung. Version 2.0. Aufruf des Online-Update-Managers. Bedienungsanleitung Online-Update Stand Juni 2010 Bedienungsanleitung Online-Update Version 2.0 Aufruf des Online-Update-Managers Von Haus aus ist der Online-Update-Manager so eingestellt, dass die Updates automatisch heruntergeladen werden. An jedem

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen

Mehr

Acer edatasecurity Management

Acer edatasecurity Management 1 Acer edatasecurity Management Mittels erweiterter Kryptographie-Technologien bietet Acer edatasecurity Management eine bessere Sicherheit für Ihre persönlichen Daten und Verschlüsselung von Dateien und

Mehr

Handbuch für Mac OS X 1.3

Handbuch für Mac OS X 1.3 Handbuch für Mac OS X 1.3 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 2.1 Installation von Boxcryptor Classic... 5 2.2

Mehr

Anleitung für Update SolvisNetbox auf 1.1.16 und MySol 1.00. Stand: 21. November 2014

Anleitung für Update SolvisNetbox auf 1.1.16 und MySol 1.00. Stand: 21. November 2014 Anleitung für Update SolvisNetbox auf 1.1.16 und MySol 1.00 Stand: 21. November 2014 Seite ii Inhalt 1 Inhalt des Updates 1 2 Vorbereitung 2 3 Update der SolvisNetbox (Firmware) 3 4 Manuelles Update der

Mehr

Bedienungsanleitung Installation / Erstnutzung ipad App Münchner Merkur / Heimatzeitungen (Eingabefelder / Buttons sind mit roten Pfeilen markiert)

Bedienungsanleitung Installation / Erstnutzung ipad App Münchner Merkur / Heimatzeitungen (Eingabefelder / Buttons sind mit roten Pfeilen markiert) Bedienungsanleitung Installation / Erstnutzung ipad App Münchner Merkur / Heimatzeitungen (Eingabefelder / Buttons sind mit roten Pfeilen markiert) 1. Inbetriebnahme des ipads, Einrichtung der Apple ID

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. 1. Einleitung... 2 1.1. Was ist die App Listini... 2 1.2. Was benötigen Sie dazu... 2 1.3. Wie gehen Sie vor...

INHALTSVERZEICHNIS. 1. Einleitung... 2 1.1. Was ist die App Listini... 2 1.2. Was benötigen Sie dazu... 2 1.3. Wie gehen Sie vor... INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung... 2 1.1. Was ist die App Listini... 2 1.2. Was benötigen Sie dazu... 2 1.3. Wie gehen Sie vor... 2 2. Installation des LiveUpdaters auf Ihrem Computer... 3 2.1. Installation

Mehr

2 GRUNDLEGENDE PROGRAMMBEDIENUNG

2 GRUNDLEGENDE PROGRAMMBEDIENUNG In diesem Kapitel erfahren Sie, wie das Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word 2007 gestartet wird, wie Sie bestehende Dokumente öffnen und schließen oder Dokumente neu erstellen können. Es wird erläutert,

Mehr

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online www.simplimed.de Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Seite: 2 1. Vorwort Auftragsdatenverarbeitung im medizinischen

Mehr

Kurzanleitung. PraxisPortal App. Copyright medigration GmbH Ausgabe Juni 2012. PraxisPortal

Kurzanleitung. PraxisPortal App. Copyright medigration GmbH Ausgabe Juni 2012. PraxisPortal PraxisPortal App Copyright Ausgabe Juni 2012 PraxisPortal Rechtlicher Hinweis Die Autoren behalten sich das Recht vor, jederzeit Änderungen vorzunehmen, um die Dokumentation dem aktuellen technischen

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Empfangen und versenden verschlüsselter E-Mails

Empfangen und versenden verschlüsselter E-Mails Anleitung Empfangen und versenden verschlüsselter E-Mails Bank J. Safra Sarasin AG Document Owner Security Classification Document Type Bank J. Safra Sarasin AG internal and external use Manual Document

Mehr

Grid Player für ios Version 1.1

Grid Player für ios Version 1.1 Grid Player für ios Version 1.1 Sensory Software International Ltd 2011 Grid Player Grid Player ist eine App für die Unterstützte Kommunikation (UK), welche Menschen unterstützt, die sich nicht oder nur

Mehr

CompuMaus Computerschule Brühl Grundlagen Windows 7

CompuMaus Computerschule Brühl Grundlagen Windows 7 Inhalt Desktop-Oberfläche... 1 Eigene Dokumente, Computer... 1 Papierkorb... 1 Netzwerkumgebung... 2 Taskleiste... 3 Programme starten: Das Startmenü... 4 Zwischen geöffneten Fenstern umschalten... 4 Zwischen

Mehr

Remote Update User-Anleitung

Remote Update User-Anleitung Remote Update User-Anleitung Version 1.1 Aktualisiert Sophos Anti-Virus auf Windows NT/2000/XP Windows 95/98/Me Über diese Anleitung Mit Remote Update können Sie Sophos-Produkte über das Internet aktualisieren.

Mehr

Informationen zu TI Graphikgerätesoftware und Sprachanpassung

Informationen zu TI Graphikgerätesoftware und Sprachanpassung Informationen zu TI Graphikgerätesoftware und Sprachanpassung TI Graphikgerätesoftware Intallationsanleitung für TI Graphikgerätesoftware Anleitung zur Sprachanpassung TI-83 Plus und TI-83 Plus Silver

Mehr

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten! Wichtig: Bitte installieren Sie das Update, damit Sie auch weiterhin die Tablet-Ausgabe der App

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014 Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 12 September 2014 DokID: sophos Vers. 12, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des

Mehr

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Windows 8.1 Installation und Aktualisierung BIOS, Anwendungen, Treiber aktualisieren und Windows Update ausführen Installationstyp auswählen Windows 8.1 installieren

Mehr

Daten verschlüsseln: warum? wie? Das Programm herunterladen und auf dem USB-Stick installieren Dateien mit Challenger verschlüsseln - entschlüsseln

Daten verschlüsseln: warum? wie? Das Programm herunterladen und auf dem USB-Stick installieren Dateien mit Challenger verschlüsseln - entschlüsseln Verschlüsseln und Entschlüsseln von Dateien-Ordnern-Laufwerken Die Themen Daten verschlüsseln: warum? wie? Das Programm herunterladen und auf dem USB-Stick installieren Dateien mit Challenger verschlüsseln

Mehr

Über Kobo Desktop... 4. Kobo Desktop für Windows installieren... 6 Kobo Desktop für Mac installieren... 7. ebooks mit Kobo Desktop kaufen...

Über Kobo Desktop... 4. Kobo Desktop für Windows installieren... 6 Kobo Desktop für Mac installieren... 7. ebooks mit Kobo Desktop kaufen... Kobo Desktop Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Über Kobo Desktop... 4 Kobo Desktop herunterladen und installieren... 6 Kobo Desktop für Windows installieren... 6 Kobo Desktop für Mac installieren...

Mehr

Acer edatasecurity Management

Acer edatasecurity Management 1 Acer edatasecurity Management Acer edatasecurity Management verwendet die fortschrittlichste Kryptographietechnologie und bietet somit Acer PC-Benutzern einen besseren Privatdatenschutz und leistungsstarke

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

Malistor-Archiv Mit der Version 3.0.1.350 haben wir die Archivfunktion in Malistor verbessert.

Malistor-Archiv Mit der Version 3.0.1.350 haben wir die Archivfunktion in Malistor verbessert. Malistor-Archiv Mit der Version 3.0.1.350 haben wir die Archivfunktion in Malistor verbessert. Ab sofort ist es noch einfacher Fotos von Ihrem Smartphone direkt zum Projekt zu speichern. Das folgende Schema

Mehr

CalenGoo Einführung 1.5.14

CalenGoo Einführung 1.5.14 English Deutsch Start Einführung Konfiguration Support Updates Impressum/Datenschutz CalenGoo Einführung 1.5.14 Einführung Der folgende Text gibt einen Überblick wie CalenGoo bedient wird. Er erklärt die

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg LZK BW 12/2009 Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch Seite 1 Lieferumfang Zum Lieferumfang gehören: Eine CD-Rom GOZ-Handbuch Diese

Mehr

FastViewer Remote Edition 2.X

FastViewer Remote Edition 2.X FastViewer Remote Edition 2.X Mit der FastViewer Remote Edition ist es möglich beliebige Rechner, unabhängig vom Standort, fernzusteuern. Die Eingabe einer Sessionnummer entfällt. Dazu muß auf dem zu steuernden

Mehr

ekey TOCAhome pc Software Inhaltsverzeichnis 1. ZWECK DIESES DOKUMENTS... 3 2. VERWENDUNGSHINWEIS ZUR SOFTWARE... 3

ekey TOCAhome pc Software Inhaltsverzeichnis 1. ZWECK DIESES DOKUMENTS... 3 2. VERWENDUNGSHINWEIS ZUR SOFTWARE... 3 Inhaltsverzeichnis Software ekey TOCAhome pc 1. ZWECK DIESES DOKUMENTS... 3 2. VERWENDUNGSHINWEIS ZUR SOFTWARE... 3 3. MONTAGE, INSTALLATION UND ERSTINBETRIEBNAHME... 3 4. VERSION... 3 Version 1.5 5. BENUTZEROBERFLÄCHE...

Mehr

FlashAir. Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03. Bedienungsanleitung

FlashAir. Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03. Bedienungsanleitung FlashAir Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03 Bedienungsanleitung 1 Tool zur FlashAir -Firmwareaktualisierung Version 1.00.03 Toshiba Corporation - Semiconductor & Storage Products Company Copyright

Mehr

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten! Wichtig: Bitte installieren Sie das Update, damit Sie auch weiterhin die Tablet-Ausgabe der App

Mehr

Befundempfang mit GPG4Win

Befundempfang mit GPG4Win Befundempfang mit GPG4Win Entschlüsseln von PGP Dateien mittels GPG4Win... 1 Tipps... 9 Automatisiertes Speichern von Anhängen mit Outlook und SmartTools AutoSave... 10 Automatisiertes Speichern von Anhängen

Mehr

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Einleitung Dieses Dokument beschreibt Ihnen, wie Sie sich auf einen Terminalserver (TS) mithilfe von einem Gerät, auf den die Betriebssysteme, Windows, Mac, IOS

Mehr

BENUTZERHANDBUCH. Los gehts! Notepadgrundlagen... 2. Notepadeinstellungen... 4. Tastaturbearbeiter... 6. Sich organisieren... 9. Inhalte teilen...

BENUTZERHANDBUCH. Los gehts! Notepadgrundlagen... 2. Notepadeinstellungen... 4. Tastaturbearbeiter... 6. Sich organisieren... 9. Inhalte teilen... BENUTZERHANDBUCH Notepadgrundlagen... 2 Notepadeinstellungen... 4 Tastaturbearbeiter... 6 Sich organisieren... 9 Inhalte teilen... 11 Ein Dokument importieren... 12 Los gehts! 1 Notepadgrundlagen Ein Notepad

Mehr

Bedienungsanleitung ixpand Flash Drive

Bedienungsanleitung ixpand Flash Drive Bedienungsanleitung ixpand Flash Drive 951 SanDisk Drive, Milpitas, CA 95035 2013 SanDisk Corporation. Alle Rechte vorbehalten Einführung Erste Schritte Anschluss an iphone/ipad Aufladen Die LED-Anzeige

Mehr

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte 1. Installation von EasyGrade 2. Daten der Schule vom Stick ins EasyGrade bringen 3. Dateneingabe als Fachlehrkraft 4. Speichern einer Datensicherung als Fachlehrkraft

Mehr

Alinof Key s Benutzerhandbuch

Alinof Key s Benutzerhandbuch Alinof Key s Benutzerhandbuch Version 3.0 Copyright 2010-2014 by Alinof Software GmbH Page 1/ Vorwort... 3 Urheberechte... 3 Änderungen... 3 Systemvoraussetzungen für Mac... 3 Login... 4 Änderung des Passworts...

Mehr

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange Hosted Exchange Inhalte Hosted Exchange mit Outlook 2007, 2010 oder 2013... 2 Automatisch einrichten, wenn Sie Outlook bereits verwenden... 2 Manuell einrichten, wenn Sie Outlook bereits verwenden... 4

Mehr

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen Arbeiten mit UAG Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...1 2. Voraussetzungen...1 2.1. Windows...1 2.2. Mac OS X...1 3. Dienste und Programme...2 4. Vorgehen mit Windows 7...2 4.1. Eintragen der SRZA-Adresse

Mehr

Leica icon Series. Installations und Lizenzaktivierungs Handbuch. Version 1.0 Deutsch

Leica icon Series. Installations und Lizenzaktivierungs Handbuch. Version 1.0 Deutsch Leica icon Series Installations und Lizenzaktivierungs Handbuch Version 1.0 Deutsch Inhaltsverzeichnis Inhalt Kapitel Seite 1 icon robot 50 3 1.1 Aktualisieren der Firmware auf dem icon robot 50 3 1.2

Mehr

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Inhaltsverzeichnis 1. Nach dem Programmstart werden Sie aufgefordert, die Verbindung zu Ihrem Daten-Ordner neu herzustellen, obwohl Sie keine neue Version von

Mehr

BSH-FX (File Exchange) Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern

BSH-FX (File Exchange) Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern BSH-FX (File Exchange) Dokumentation für BSH-Mitarbeiter und externe Partner für den Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern Stand: 24.06.2015, Version 1.01 Inhalt Inhalt... 2 Allgemeines zum BSH-FX

Mehr

Datei Erweiterungen Anzeigen!

Datei Erweiterungen Anzeigen! Datei Erweiterungen Anzeigen! Einleitung Bei einem PC werden die Dateierweiterungen sowie einige Dateien normal nicht angezeigt. Grund: Es gibt sehr viele Dateien die für das System ganz wichtig sind.

Mehr

Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen. Datenaustausch

Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen. Datenaustausch Datenaustausch Autoren: Horst Welker Robert Bittner Inhaltsverzeichnis 1. Dateizugriff auf dem Tablet...1 1.1. Wie kommt man an die Dateien?...1 1.2. Eigene Dateien...1 1.3. Wo sind die (wichtigen) Dateien?...3

Mehr

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader In unserem Online-Shop können Sie ebooks im Format EPUB und PDF käuflich erwerben. Die meisten unserer

Mehr

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange 2013

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange 2013 Hosted Exchange 2013 Inhalte Wichtiger Hinweis zur Autodiscover-Funktion...2 Hinweis zu Windows XP und Office 2003...2 Hosted Exchange mit Outlook 2007, 2010 oder 2013...3 Automatisch einrichten, wenn

Mehr

Anleitung für Benutzer

Anleitung für Benutzer Anleitung für Benutzer Inhaltsverzeichnis Einführung... 1 WICHTIGE HINWEISE... 1 Rechtliche Hinweise... 3 Installation und Einrichtung... 5 Systemvoraussetzungen... 5 Installation... 5 Aktivierung... 7

Mehr

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Um Sie mit Elvis 3 vertraut zu machen möchten wir mit Ihnen mit diesem Kapitel ein Beispielprojekt vom ersten Aufruf von Elvis 3 bis zum Testlauf aufbauen.

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

TKI-0397 - Verschlüsselung der Festplattendaten unter Windows XP

TKI-0397 - Verschlüsselung der Festplattendaten unter Windows XP Zentralinstitut für Angewandte Mathematik D-52425 Jülich, Tel.(02461) 61-6402 Informationszentrum, Tel. (02461) 61-6400 Verschlüsselung der Festplattendaten unter Windows XP Technische Kurzinformation

Mehr

Wie fängt man an. Fortgeschrittene Kontakt Verwaltung

Wie fängt man an. Fortgeschrittene Kontakt Verwaltung Wie fängt man an Um alle Vorzüge der iphone TBird Anwendung zu nutzen, sollten nachfolgende Hinweise gelesen werden. Fortgeschrittene Kontakt Verwaltung Mit der TBird iphone Anwendung ist es möglich Kontakte

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Free Android Security Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Mehr

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.2 Sämtliche verwendeten Markennamen und

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr