Mehr als 1000 Katalogseiten für die Besten im Nordwesten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mehr als 1000 Katalogseiten für die Besten im Nordwesten"

Transkript

1 PIMFacts 42 Aktuelle Neukunden Handels- und Dienst leistungs unternehmen der Fahrrad-, Sport- und Outdoor branche in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein Eurofer Gruppe mit Klaus Baubeschläge GmbH Ein bedeuten der Fachgroß handel für Holz-, Kunststoff- und Metall bau bedarf im Südwesten Demharter GmbH Spezialist für Arbeitsschutz und Technische Produkte TradePro Mobile DEMHARTER Der Handwerker auf der Baustelle zückt sein Smartphone und bestellt online in Ihrem mobilen Shop, steigt in seinen Wagen und holt die Ware packfrisch in Ihrem Lager ab. Nur eine Vision? Mit TradePro Mobile wird diese wahrscheinlich bald Wirklichkeit. Das neue Modul von TradePro wird plattformübergreifend nicht nur für iphones, sondern auch andere Smartphones als Web applikation aufgesetzt und ist ab der eprocure 2011 verfügbar. Mehr als 1000 Katalogseiten für die Besten im Nordwesten Auf 1080 Seiten präsentiert Carl Wilh. Meyer das Produktspektrum des Metallbaus. Angefangen von der Türtechnik über die Sicherheitstechnik bis zur Bauchemie sind in 9 Kapiteln insgesamt knapp 7000 Produkte vertreten. Das Layout des Katalogs reiht sich perfekt in das Corporate Design von CWM ein, welches sich schon im TradePro-Shop sowie Flyern und Produktdatenblättern wieder findet. Auch im Katalog bieten klare Linien, dezente Farben und eine starke Bilderwelt dem Kunden eine ausgefeilte Benutzerführung für die durchdachten Inhalte. Auch durch die manuell gestalteten Vorschaltseiten zieht sich das CWM-typische Panoramabild, welches hier Einblicke in Ladengeschäft und Produkte bietet. Der Verweis auf TradePro, inklusive der vielen von CWM genutzten Erweiterungen wie TradePro Scan, ERP Direct und OCI Schnittstelle, fehlt nicht. So können Cross-Marketing-Effekte optimal ausgenutzt werden. Die bebilderte Inhaltsübersicht bietet einen schnellen Einstieg in jedes Kapitel des Katalogs. Die Kapiteltappen in CWM-Orange erleichtern dem Kunden die Auswahl des passenden Kapitels. Während die Produktseiten klassisch-schlicht das Produkt in den Vordergrund rücken, wird es auf der Rückseite menschlich: Die Durchwahlen sämtlicher Fachbereichsleiter Liebe Kunden, liebe Interessenten, das neue Jahr wird toll. So hat es sich ITB zum 15-jährigen Firmen jubi läum auf die Fahne geschrieben. Möglichst viele gute Ideen möchten wir an Sie, unsere Kunden, weitergeben. Wir haben viele neue Funkti onen in der Pipeline, die wir Ihnen ab sofort oder im Laufe des Jahres zur Verfügung stellen werden. Dabei sind Fea tu res vom automatisierten Eti ket tendruck aus TradePro alias TradePro Label über die neue Generation MeDaPro MeDaPro MDM bis hin zum ersten Step in die Welt der Apps und iphones mit TradePro Mobile. Einiges stellen wir schon in dieser Ausgabe der PIM Facts vor. Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich mit uns auf ein tolles Jahr! Ihr Frank Quinders Geschäftsführer ITB-GmbH Lesen Sie bitte weiter auf Seite 2 >

2 PIMFacts 42 > Fortsetzung von Seite 1 und Spezialisten aus den Bereichen Baubeschläge, Werkzeuge und Industriebedarf, Sicherheitstechnik sowie Bauelemente sind mit Namen und Spezialgebiet versehen aufgedruckt. Service ist für uns nicht nur ein Schlagwort, sondern wir wollen Service leben. Dazu gehört für uns der Vorsatz, so schnell und einfach wie möglich für den Kunden erreichbar zu sein. Wir verstecken uns nicht hinter einer Servicenummer oder Hotline bei CWM arbeiten wir von Mensch zu Mensch, und dazu gehört, dass der Kunde eine persönliche Beziehung mit uns aufbauen kann, so IT-Manager Karsten Loger. Das Katalogteam um Produktdatenmanager Björn Lorenz ist stolz, aber geschafft: Seit einem Jahr stand der Katalog bei uns im Vordergrund. Auch wenn viele Daten bereits fürs Web aufbereitet waren, musste noch viel Detailarbeit erfolgen. Sämtliche Ausgaben wurden von CWM hausintern erledigt. Lorenz: Das bedeutet eine Menge Verantwortung. Nachdem ITB uns in MeDaPro Publish und InDesign fit gemacht hatte, mussten und wollten wir auf eigenen Füßen stehen. Ganz ohne Hilfe und Fragen ging es nicht, aber Probleme konnten immer schnell am Telefon gelöst werden. Daher ist der Katalog für uns ein besonderer Erfolg. Was nun als nächstes ansteht? Jetzt geht es wieder an den Shop, so Karsten Loger. Wir haben schon ein paar spannende Ideen, die wir für unsere Kunden umsetzen wollen. MeDaPro MDM Master Data Management das ist das neue Schlagwort für die nächste Generation von MeDaPro. Noch mehr als zuvor soll MeDaPro zur zentralen Datendrehscheibe in den Unternehmen werden und die komfortable Bedienung des gesamten Cross-Media-Portfolios übernehmen. MeDaPro MDM wird auf der Basis von.net Technologien entwickelt und ist damit absolut zukunftsfähig, so ITB Entwicklungsleiter Andreas Nicolai und ergänzt: MDM liegt eine völlig neue Datenbankstruktur zugrunde. Viele Funkionen, die sich im alten MeDaPro nicht mehr umsetzen ließen, haben wir fest in die neue Generation implementiert. Erste Tests verliefen bereits erfolgreich und vielversprechend. Geplant ist der Beta-Start für Mitte Produkt-News Neuer WYSIWYG-Editor im TradePro CMS Kunden, die Ihre Websites mit dem TradePro CMS pflegen, können Sich ab sofort über den neuen WYSIWYG ( What you see is what you get ) Editor im TradePro CMS und im TradePro Newsmodul freuen. Das Textfeld bietet neben der Direkt eingabe und den bekannten Forma tierungsmöglichkeiten über die Buttonleiste zahlreiche zusätzliche Formatierungs- und Bear bei tungs optionen, die dem Benutzer bereits von den Office Produkten vertraut sind. Darüber hinaus werden webspezifische Funktionen wie Quellcode ansicht, das Setzen von Ankern und Div-Containern oder die Integration von Flash-Aminationen unterstützt. Import von Office 2007 / 2010 sowie aus ODBC -Quellen möglich Ab sofort können Importe in Office-Formaten auch mit Dateien vorgenommen werden, die via Office 2007 oder 2010 erzeugt wurden. Die Nutzung von xlsx- bzw. accdb-dateien erleichtert für viele Anwender die tägliche Arbeit mit MeDaPro. Die neue Importmaske ODBC-Import vereinfacht den Zugriff auf beliebige ODBC Quellen. Hiermit sind IBM-DB2, MySQL, Informix und Oracle ohne Zwischenschritte/Formate anbindbar. Der ODBC- Import wird wie die bekannten Importe als eigene Maske in der MeDaPro Management Console geöffnet. Das Mapping der Tabellen innerhalb der ODBC- Quelle erfolgt nach dem bekannten Schema, indem Tabellen und Inhalte als Quellfelder angezeigt und auf die gewünschten MeDaPro Zielfelder zugewiesen werden können. ITB Geschäftsführer und Entwicklungsleiter Andreas Nicolai

3 Trommelwirbel für die 8. PIM Praxistage Am 9. und 10. Juni 2010 fanden die 8. ITB PIM Praxistage statt. Tagungsort war das Mercure Hotel Elfrather Mühle in Krefeld. Über 70 Kunden aus mehr als 30 Firmen waren mit dabei, sowie die Partner FACT-Finder, CVS und GWS. Trotz neuen Namens blieben wesentliche Pfeiler des bewährten Veranstaltungs kon zepts bestehen: Praxisberichte von Anwen dern für Anwender. Auch 2010 wurden die Workshops in jeweils zwei Inte ressensbereiche geteilt, um bestens auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Nutzer gruppen einzugehen. Gastvorträge hielten u.a. Daniel Jankowski (Schrauben Jäger), Alexander Rüth und Swen Deumer (Reitze), Sven Engmann (Rala), Thomas Venne (Strenge), Bernd Helmerichs (Kloska), Markus Lamhardt (IP Gansow) und Jahn Werner (Bierbaum Proenen). Dabei reichten die Themen vom innovativen Online-Shop und der redaktionellen Anwen dung des TradePro CMS über den Einsatz von Marktplätzen bis zu Projekt be richten über die Papier katalog produk tion. Als externe Referenten konnten Dr. Selina Karvani (Wienke & Becker Rechtsanwälte), Markus Kehrer, (Omikron Data Quality GmbH), Max Boettcher (CVS) und Andreas Wanstrath (GWS) gewonnen werden, die einen Einblick in die Themen ERP-Anbindung, Online- Recht und Suchopti mie rung gaben. Während beider Tage gab es zahlreiche wertvolle Gespräche zwischen den Teil nehmern. Auch die obligatorische Abendveranstaltung war gut besucht nachdem man sich, angeleitet durch professionelle Musiker, in Gruppen warm getrommelt hatte, folgte dem gemeinsamen musi kalischen Finale ein schmackhafter Grill abend im Freien. Der Termin für die nächsten PIM Praxistage steht jetzt schon fest: 8. und 9. Juni 2011 Heute schon vormerken und anmelden unter

4 PIMFacts 42 ITB Programmierer erfolgreich in Indien Thomas Kapluck (l.) und Dominik Fritze (r.) mit ihrem indischen Seminarleiter Sachin Chauhan. Wissen muss weite Wege gehen. So oder so ähnlich hat es ein Philosoph mal gesagt. Zum Glück ist es heute möglich, Wissen auch ohne Fußmarsch zu erlan gen. Trotz langem Flug, Zeitverschiebung und Kulturschock ist es zwei unserer Entwickler, Thomas Kapluck und Dominik Fritze, gelungen, nach zwei Wochen Intensiv-Studienaufenthalt in Neu-Delhi ihr Seminar erfolgreich abzuschließen. Beide dürfen sich ab sofort nicht nur Softwareentwickler, sonder MCTS nennen Microsoft Certified Technology Specialist, und zwar im Bereich: Windows Application Deve lop ment mit.net 4. Das Resumé: Es war ganz schön anstrengend. Nicht nur das Arbeitspensum, sondern auch die Umstellung auf die neue Umgebung waren enorm fordernd. Über 30 Grad, mitten in einer Metropole, Anwesenheitskurse bis nach 20 Uhr und dann noch Hausaufgaben die nächste Reise geht wieder nach Mallorca, fasst Fritze die Rahmenbedingungen der Reise zusammen. Strenge schafft Wissen mit TradePro Unter dem Motto Mit Erfahrung Wissen schaffen veranstaltete die Strenge GmbH & Co. KG am 27. und ihr erstes Strenge Forum zum Thema ecommerce. Obwohl das Strenge Forum seit 2005 regelmäßig 2x im Jahr stattfindet, war es das erste spartenübergreifende Informa tionsforum. Mehr als 100 Teilnehmer aus 70 Firmen widmeten sich in verschiedenen Praxisforen den Themen ebusiness, ecommerce und eprocurement. ITB war als Aus steller und Berater mit dabei. In den hauseigenen Schulungsräumen wurde zudem der TradePro Onlineshop (www.strenge.de), der pünktlich zu diesem Termin gelauncht wurde, dem Publikum präsentiert. Thomas Thomas Venne, Leiter ecommerce Strenge Venne, Leiter ecommerce, stellte besonders die eprocurement Funktionalitäten heraus: Für die optimierte Beschaffung reicht es heute nicht nur aus, dass jeder Benutzer seine eigenen Bestel lun gen einsehen kann. In Unter neh men spie len zunehmend Frei gabe work flows, Budgets und Kosten stellen verwaltung für die Akzeptanz eines Onlineshops eine Rolle. Dem entsprechen wir mit dem Strenge Shop auf Basis des ITB TradePro. Als Hilfe stel lung für neue Kunden hat Strenge eine ecommerce-broschüre erstellt, die den Shop und die ecommerce Leis tungen von Strenge herausstellt.

5 INKA Jury lobt Reiff Shop: Als wenn Ihnen ein technischer Berater gegenüber sitzt. Die Zukunft ist online sowohl im privaten Umfeld als auch in der Wirtschaft verlagert sich immer mehr ins Internet. Was früher noch persönlich oder telefonisch erfolgen musste, geht heute per Mausklick. Viele Unternehmen tun sich schwer, der Entwicklung ausreichend Rechnung zu tragen: Anders Reiff Technische Produkte. Das Traditionsunternehmen erhielt am 17. März 2010 den INKA Award der Branche Handel für den besten Onlineshop und verdiente sich in der Laudatio ein großes Lob: Als wenn Ihnen ein technischer Berater gegenüber sitzt. Wahrlich eine reife Leistung, so beschrieb die Jury den Shop für technische Produkte, dessen technische Basis der ITB Internet-Shop TradePro ist. Dass nicht nur moderne, ausgereifte Internet- Technik, sondern auch die konsequente Nutzung der dadurch entstehenden Verkaufs- und Kundenbindungspotentiale wichtige Faktoren beim Erfolg eines Shops sind, wurde von den Juroren explizit herausgehoben: Dieser Online- Katalog schafft es, technische Industrieprodukte nicht nur relevant aufzubereiten, sondern dem Kunden das Gefühl zu geben, dass er es nicht nur mit einem Lieferanten hochwertiger industrieller Produkte, sondern mit einer Serviceorganisation zu tun hat, hieß es in der Laudatio. Als einer der Wenigen schafft es Reiff Technische Produkte somit optimal, die Bereiche Online und Offline miteinander zu verknüpfen. Dass Reiff Technische Produkte damit nicht nur Branchenmaßstäbe setzt, zeigt der verliehene dritte Platz der Gesamtwertung. Auch branchenübergreifend sticht der professionelle Onlineshop unter den knapp 100 eingereichten Publikationen hervor. Wir sind stolz auf diese Auszeichnung. Aber sie spornt uns zugleich an gerade in den neuen Medien sind Innovationen schnell Standard. Für uns heißt es daher, den gesetzten Maßstab zu halten und den Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb weiter auszubauen, freut sich Holger Mende, verantwortlich für den TradePro Onlineshop von Reiff Technische Produkte. Auch aktuell arbeitet das Team rund um Holger Mende an weiteren Optimierungen am Onlineshop um auch in Zukunft der Beste zu sein. Reiff Technische Produkte überzeugt Kunden seit 100 Jahren mit Qualität, Service und Sortiment. Mit Produkten und herausragenden Services, wie der Konstruktion individueller Baugruppen und dem umfassenden Bearbeitungsservice, gehört Reiff Technische Produkte zu den Marktführern in Deutschland. Als Multispezialist ist Reiff der Ansprechpartner für Antriebstechnik, Dichtungstechnik, Schlauchtechnik, Kunststoffe und Profiltechnik. Der Onlineshop vermittelt den Kunden das Gefühl, einem Berater und Verkäufer quasi direkt gegenüber zu sitzen, womit das Markenversprechen des Unternehmens Stark im Service glaubwürdig eingelöst wird.. Besonders gelobt wurden Übersichtlichkeit, Benutzerfreundlichkeit und intelligente Features, wie zum Beispiel der Produktspezifikator. Holger Mende, Ltg. Zentralvertrieb REIFF, Christina Guth, Geschäftsführerin CGW, Frank Quinders, Geschäftsführer ITB und Stefanie Lauer, Ltg.Werbung & Kommunikation REIFF

6 PIMFacts 42 8x4=PMA/TOOLS Acht Kataloge in vier Sprachen veröffentlicht 1,5 Kataloge pro Monat das ist der Durchschnitt der letzten 20 Monate Katalogarbeit in Willich. Etikettendruck mit TradePro Label Der Trend geht zum selbstständigen Kunden. So ist es heute nicht nur im B2C- Bereich Standard, dass Kunden sich in Onlineshops über Login selbst verwalten und Bestellungen, Rechnungen sowie den Lieferstatus von Aufträgen verfolgen können. Was Amazon & Co. vormachen, ist bei TradePro bereits seit einiger Zeit mit dem Modul ERP Direct ebenfalls Standard. Neu hinzu kommt jetzt ein Feature, das speziell für Händler und Hersteller mit B2B-Kunden konzipiert wurde. TradePro Label ermöglicht es Ihren Kunden und Wiederverkäufern, Artikel aus Ihrem TradePro Shop in eine Etikettenliste zu legen und diese bequem auf dem eigenen Drucker auszugeben. Keine Nachbestellen von Etiketten, keine Zahlendreher beim Aufsagen von Artikel nummern, keine Zeitverzögerung beim Konfektionieren des Lagers: das sind die Vorteile von TradePro Label. Die Einrichtung ist einfach: TradePro Label wird als Zusatzmodul in Ihrem TradePro (verfügbar ab Version 11.5) eingerichtet. Wir definieren gemeinsam mit Ihnen eine oder mehrere Etikettenvorlagen. Diese werden im Modul hinterlegt. Auf Wunsch kann die Größe an Ihr Wunschformat angepasst werden. Nach dem Drucken muss Ihr Kunde nur noch die Etiketten im Lager anbringen, bei Bedarf Scannen, und wie gewohnt per USB an TradePro übertragen. Ein Kreislauf ohne Sollbruchstellen. Das Gesamt sortiment, insgesamt etwa Artikel, wurde nun in acht handlichen Teilkatalogen sortiert veröffentlicht und an die Kunden verteilt. Neben Montageteilen für die verschiedenen Fahrzeugmarken stehen Klipse, Universalprofile, Werkzeuge, Klebstoffe, aber auch Sensoren-Kataloge in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch bereit. Das Angebot richtet sich dabei an Wiederverkäufer, sprich Autoglaser, Autoglasgroßhändler, Teilehändler oder Glashersteller. Projektleiterin Nina Kohrt, ecommerce-managerin bei PMA/TOOLS, sowie Produkt manager Detlef Westerburg freuen sich über das gestemmte Projekt: Wir haben von Null angefangen, aber in 1,5 Jahren nun insgesamt 32 Teilkataloge in insgesamt vier Sprachen erstellt. Darauf sind wir ganz schön stolz. Nicht in Werkzeuge Montagewerkzeuge Schneiddrähte Verlegewerkzeuge Glasreparatursysteme Schleif- und Schneidemaschinen PMA/TOOLS DIVISION Autoglas-Zubehör AG Hanns-Martin-Schleyer-Straße Willich Telefon ( ) Telefax ( ) PMA-Katalogverantwortliche Nina Kohrt und Sebastian Faber, DB-Publish Experte bei ITB. jedem Katalog stecken 100% Arbeit: Templates und Grafik für die Aus gaben wurden sprachübergreifend erstellt, nur die Artikeldatenpflege in MeDaPro musste natürlich mehrsprachig erfolgen. Kohrt: Wir haben dafür unsere Mitarbeiter in den Niederlassungen der einzelnen Zielländer eingebunden. Die Katalogbearbeitung mit MeDaPro Publish erfolgte aber zentral in Willich. Nur so kann man aus dieser Menge an Katalogen auch optimale Synergieeffekte erzielen. Werkzeuge für die Autoglasmontage Katalog Die Bearbeitung und Ausgabe hat PMA/ TOOLS, nach einer durch ITB durchgeführten intensiven Schulungsreihe, nach der Startphase komplett eigenständig übernommen. Auch in Zukunft sind weitere Projekte geplant. Zudem ist PMA/ TOOLS mit TradePro in allen Katalogsprachen auch sehr erfolgreich im Internet vertreten.

7 Foto: Flughafen Düsseldorf ITB auf Tour / PIM Kompakt Seminare Auch im nächsten Jahr wird es wieder neue Termine für die beliebten PIM kom pakt Kurzseminare geben. An jeweils einem Nach mittag haben Kunden und Inte res senten die Chance, drei aktuelle Praxisvorträge, darunter mindestens ein hochkarätiger Kun denvortrag, anzusehen und in kleiner Runde über Möglichkeiten, Lösungswege und Strategien rund um das Thema PIM auszutauschen. Die nächsten Seminare: Flughafen Düsseldorf Flughafen Zürich Flughafen Stuttgart Flughafen Bremen Melden Sie sich jetzt an! Früh bucher erhalten bei Anmeldung bis zum einen Rabatt von 20% auf die Teilnahme ge bühren. Schulungsposterset für die Kunden Wer schon einmal ein Seminar besucht hat, kennt den Leitsatz: Bild vor Text! Dass Menschen anhand visueller Reize Informationen besser und präziser zuordnen und verstehen können, ist kein Geheimnis. Ergänzend zum beliebten An wenderhandbuch (die Erst auf lage ist bereits nahezu vergriffen) können Anwender von MeDaPro, TradePro & Co. daher ab sofort auf die brandneuen ITB Schu lungs poster zurückgreifen, welche die Grund begriffe der Datenpflege crossmedial darstellen. Wir wollten die Begriff lich kei ten, die die Grund lage für die Arbeit mit PIM bilden, bildlich darstellen, um so unseren Kun den auch nach einer Schu lung und in der täglichen Arbeit den Umgang mit ihren Daten zu erleichtern. Simon Paul, Projektleiter ITB und Roland Marekfia, Projektmanager Klaus Baubeschläge GmbH Die Poster sollen vor allem den Zusam menhang zwischen den Daten in MeDaPro und den typischen Zielmedien Katalog und Shop erklären, so Projekt leiterin Yvonne Waldbröl. Außer dem sind die Inhalte mit ihrer Legen de so aufgebaut, dass auch die typische ITB- Nomen klatur Artikel, Varia tions gruppe, Textattribut, Tab el lenattribut, etc. visualisiert werden. Die Poster gibt es ab sofort im Set zu 4 Varianten und sind für alle ITB Kunden kostenlos er hält lich. Senden Sie eine Mail an mit Ihrer Anfrage; wir senden Ihnen Ihr Set umgehend zu. MeDaPro Content Editor TradePro Artikel Detailansicht Artikelnummern Eindeutige Artikelbezeichnung Artikelbeschreibung Textattributbezeichner Kataloggruppen Hierarchie Textattributwerte Variationsgruppenbezeichnung Kataloggruppen Hierarchie Variationsgruppenbezeichnung Tabellenattributbezeichner Tabellenattribut-Köpfe Artikelbild Herstellerlogo Tabellenattributwerte Textattributbezeichner Artikelbeschreibung Artikel Stammdaten Tabellenattribute Textattribute Sonstige Artikelinformationen Tabellenattributbezeichner Textattributwerte Artikelnummern Mindestbestellmenge MeDaPro Publish Katalogseite Kataloggruppen Hierarchie Artikelbeschreibung Tabellenattributwerte (Live-)Preise + Verfügbarkeiten Variationsgruppenbezeichnung Artikelnummern Artikelbild Preise Textattributbezeichner Tabellenattributbezeichner Textattributwerte Tabellenattributwerte Artikel Stammdaten Tabellenattribute Textattribute Preisattribute Sonstige Artikelinformationen Artikel Stammdaten Tabellenattribute Textattribute Preisattribute Sonstige Artikelinformationen

8 2011 ITB-GmbH Alle Rechte vorbehalten. Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer PIMFacts 42 Verstärkte Entwicklung Die neue Generation von MeDaPro MeDaPro MDM ist in den letzten Zügen. Klar, dass ITB da auf professionelle Verstärkung angewiesen ist. Im Team neu dabei ist daher seit 2010 Dominik Fritze (27.). Der gebürtige Willicher ist Dipl.-Ing (FH) der technischen Informatik, sein Stu dium absolvierte er an der Hochschule Nieder rhein. Bereits während des Studiums war Fritze als in der Softwareentwicklung für mobile Endgeräte tätig. Doch Programmierung ist nicht seine einzige Leiden schaft: Wenn er nicht gerade Musik hört oder Filme schaut, ist Fritze eine Sportskanone: Neben Fußball spielt er seit 13 Jahren erfolgreich Bad min ton. Treffen Sie uns auf diesen Veranstaltungen Essen Produkt-News Die FactFinder-Suche ist ein voller Erfolg FactFinder revolutioniert die Suche auch im TradePro. Seit der offiziellen Präsentation auf den PIM Praxistagen ist die derzeit beste Suche am Markt bei den ITB Kunden eingeschlagen wie eine Bombe bis zum Jahresende wurden Lizenzen für 13 Shops vergeben. Neben Pionier Strenge, der den FactFinder zum Messe preis bereits auf den PIM Praxistagen lizensierte, gehören nun auch die Firmen Reiff Techni scher Handel, Kloska, Sahlberg, die Schweizer Unternehmen Fuchs Movesa und LB Logistik, sowie die Eurofer Gruppe mit den Firmen Klaus Bau beschläge, BBT, Littig, Franke & Riess, HILGER interfer und Matthies dazu. Auch Neukunde Paul Lange & Co. ist bereits mit im Boot. Die bisherigen Praxisberichte zeigen: Nie war Suchen im TradePro so einfach. Die automatische ASN (After Search Navigation) erlaubt eine Filterung der relevanten Attribute über die Navigationsleiste. Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten im Backend erlauben den ITB Kunden, die Suche ganz speziell auf ihre Bedürfnisse auszurichten. Bei Fragen zum FactFinder wenden Sie sich einfach an unseren FactFinder- Experten Marko Anclin unter oder Wir helfen Ihnen gerne weiter Hannover PIM Seminar Flughafen DUS PIM Seminar Flughafen ZRH Nürnberg 9. PIM Praxistage Krefeld PIM Seminar Flughafen STR Zürich PIM Seminar Flughafen BRE 1. Platz beim Martinscrosslauf Die ITB Läufer bleiben weiter fleißig. Doch ohne Anreiz ist der innere Schweinehund nach einem anstrengenden Tag nur schwer zu überwinden. Ein Martinscrosslauf mit Ziel- Weckmann war daher das Richtige, um die Motivation zu steigern. Mit Erfolg: Michel Chowanski, Auszubildender zum Fachinformatiker im 2. Lehrjahr, machte in seiner Altersgruppe das Rennen und kam als erster ins Ziel. Die Mitläufer Peter Satschek, Daniel Bösche und Andreas Nicolai bekamen die Höchstpunktzahl in der Sympathiewertung durch die anfeuernden ITB Kollegen Stuttgart D dorf Herausgeber: ITB-GmbH Carl-Friedrich-Gauß-Str. 30 D Kamp-Lintfort Fon: +49 (0)28 42 / Fax: +49 (0)28 42 / Internet:

Fuchs Movesa Website ist der neue Standard in der Schweizer Fahrradteilebranche

Fuchs Movesa Website ist der neue Standard in der Schweizer Fahrradteilebranche PIMFacts 43 Liebe Kunden, liebe Interessenten, Aktuelle Neukunden Großhändler für Fahrradmarken und -zubehör, Stuttgart Großhändler mit Holz und Bauelementen aus Holz, Schlieren (CH) Großhändler für Sanitär-,

Mehr

ONLINE-KATALOG DIGITALE PUPLIKATIONEN SEO. Textsuche. iphone. Zoom. Android. Webanalyse. Design. ipad. Offlineversion.

ONLINE-KATALOG DIGITALE PUPLIKATIONEN SEO. Textsuche. iphone. Zoom. Android. Webanalyse. Design. ipad. Offlineversion. ONLINE-KATALOG DIGITALE PUPLIKATIONEN Textsuche Zoom iphone Webanalyse ipad SEO Android Design Soziale Netzwerke Offlineversion Der KruseMedien Online-Katalog...verwandelt Ihre Printmedien wie z. B. Kataloge,

Mehr

EINFACH. MEHR. E-BUSINESS.

EINFACH. MEHR. E-BUSINESS. EINFACH. MEHR. E-BUSINESS. TECHNISCHE PRODUKTE 2 SIE HABEN DIE WAHL: E-BUSINESS BEI REIFF Als führender Technischer Händler mit einem Gesamtsortiment von über 140.000 Artikeln sind wir Ihr starker Partner.

Mehr

Wir machen Ihnen den Einkauf leicht

Wir machen Ihnen den Einkauf leicht Schrauben Zeichnungsteile Werkzeuge Technische Sortimente C-Teile-Management Ferdinand Gross Group Ferdinand Gross GmbH & Co. KG 70771 Leinfelden-Echterdingen Daimlerstraße 8 Phone: +49 711 1604-0 Fax:

Mehr

Hinweise zur Benutzung des Online Shops

Hinweise zur Benutzung des Online Shops Hinweise zur Benutzung des Online s Relaunch unseres Online-s Willkommen im neuen system der H+DG, ich freue mich, Ihnen unseren neuen, optimierten und in vielen Bereichen verbesserten Online- vorstellen

Mehr

Zentrale ecommerce-steuerung & effizienter Multichannel-Vertrieb

Zentrale ecommerce-steuerung & effizienter Multichannel-Vertrieb Zentrale ecommerce-steuerung & effizienter Multichannel-Vertrieb Torsten Blümel, Head of Sales & Marketing, brickfox GmbH Internet World 2015, München, 25.03.2015 27.03.2015 2015 www.brickfox.de 10 Jahre

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

Inxmail Template Collection. Professionelle Vorlagen für individuelle Newsletter

Inxmail Template Collection. Professionelle Vorlagen für individuelle Newsletter Professionelle Vorlagen für individuelle Newsletter Newsletter Template Collection im Überblick Mobile-Optimierung und perfekte Darstellung Newsletter Templates im Vergleich Individual Template Interessiert?

Mehr

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING.

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. WEB.... SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. ÜBER UNS WEB SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG MARKETING Webdesign und Suchmaschinenoptimierung sind zwei Komponenten, die sich hervorragend ergänzen und maßgeblich

Mehr

OXID efire Leistungen und Preise

OXID efire Leistungen und Preise OXID efire Leistungen und Preise Portlet FACT-Finder 1/6 Inhaltsverzeichnis 1 Grundfunktionalität 3 1.1 Fehlertolerante Search Engine 3 1.2 Wildcard-Suche 3 1.3 Suggest-Funktion 4 1.4 After Search Navigation

Mehr

Multichannel-Retailing in allen Vertriebskanälen

Multichannel-Retailing in allen Vertriebskanälen Multichannel-Retailing in allen Vertriebskanälen ishopinshop powered by Seminar-Shop GmbH A-5020 Salzburg, Ziegeleistrasse 31 Tel.: +43 662 9396-0, Fax: +43 662 908664 70 marketing@i-shop-in-shop.com www.ishopinshop.eu

Mehr

AFS Software. Menü. Die folgende Präsentation soll Ihnen die Fähigkeiten und den Umfang des AFS-Enterprise-Shops vorführen.

AFS Software. Menü. Die folgende Präsentation soll Ihnen die Fähigkeiten und den Umfang des AFS-Enterprise-Shops vorführen. Sie suchen schon lange nach einem Onlineshopsystem, welches Sie nach Ihren Wünschen anpassen können und das sich leicht, schnell und sicher bedienen lässt? Die folgende Präsentation soll Ihnen die Fähigkeiten

Mehr

PIM für s Bad Eisen Schmidt bringt Produktdaten ins Web. Das Highlight der neuen Website ist nur für angemeldete Kunden sichtbar: Durch die enge Kopp-

PIM für s Bad Eisen Schmidt bringt Produktdaten ins Web. Das Highlight der neuen Website ist nur für angemeldete Kunden sichtbar: Durch die enge Kopp- PIM Facts 36 Neuigkeiten zum Produkt-Informations-Management PIM Liebe Kunden, liebe Leser, in der Softwarebranche gibt es jeden Tag etwas Neues. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht ein Update oder ein

Mehr

Effizienter Multichannel ecommerce durch die intelligente Verknüpfung von On- und Offlinekanälen

Effizienter Multichannel ecommerce durch die intelligente Verknüpfung von On- und Offlinekanälen Effizienter Multichannel ecommerce durch die intelligente Verknüpfung von On- und Offlinekanälen Klaus Kallenbrunnen mein-gartenshop24.de mein-zaunshop.de oase-teichbau.de grillstyle.de snickers-onlineshop.de

Mehr

DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR DEN BAUELEMENTE HANDEL. Deutsch German

DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR DEN BAUELEMENTE HANDEL. Deutsch German DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR DEN BAUELEMENTE HANDEL Deutsch German Klaes trade steht für neueste Softwaretech- Als kaufmännisch orientiertes Unternehmen benötigen Sie Lö- nologie im Bereich Fenster- und Bauelemente-

Mehr

Online-PrintShop - Obility

Online-PrintShop - Obility Anwendertreffen 6.6.2013 Online-PrintShop - Obility Stand heute und morgen. Was Sie erwarten können. going to be Full Service-Anbieter mit langjährigem Know-How in der Entwicklung plattformunabhängiger

Mehr

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 ÜBER UNS UNS Wir sind eine Full-Service Werbeagentur aus Heppenheim, die deutschlandweit

Mehr

Kloska präsentiert FlipCatalog auf Schifffahrtsmesse

Kloska präsentiert FlipCatalog auf Schifffahrtsmesse PIMFacts 38 Aktuelle Neukunden Strenge Technischer Großhändler aus Gütersloh Kloska Systemlieferant für Schifffahrt, Werften, Industrie, Handwerk und Baugewerbe, Bremen Schrauben Jäger Schrauben- und Werkzeug

Mehr

Vom PIM in den Webshop

Vom PIM in den Webshop Vom PIM in den Webshop mediasolu1on3 Product Informa1on System Magento Connect Die Referenten Lilian Zweifel Teamleiterin Grundentwicklung mediasolu1on System- Integra1on und Kundensupport lilian.zweifel@staempfli.com

Mehr

referenzen denken-wir-groesser.com

referenzen denken-wir-groesser.com referenzen denken-wir-groesser.com retail & ecommerce Im Portal von United Optics kann jeder angeschlossene Händler seinen eigenen Webauftritt gestalten und pflegen. Zentrale Inhalte werden automatisch

Mehr

Time-to-Market in Echtzeit

Time-to-Market in Echtzeit Time-to-Market in Echtzeit Mit OnlineKATactive können Sie Ihren blätterbaren Katalog schnell und einfach selbst erstellen. Effizientes One-to-One-Marketing ist jetzt Realität. Artikel können schnell und

Mehr

Werbeagentur für Print und Web. Richtungswechsel. Lassen Sie die Konkurrenz hinter sich.

Werbeagentur für Print und Web. Richtungswechsel. Lassen Sie die Konkurrenz hinter sich. Werbeagentur für Print und Web Richtungswechsel. Lassen Sie die Konkurrenz hinter sich. Gestatten, wir sind... corrella design, die Werbeagentur aus Remchingen. Wir zeigen Ihnen, wie man Werbung mit Gefühl

Mehr

ishop - Standard E-Commerce Software

ishop - Standard E-Commerce Software ishop - Standard E-Commerce Software Schweizer Software seit 1995 Die benutzerfreundliche und umfangreiche Shop-Software zur Erstellung, Pflege und Auswertung Ihres Onlineshops im Internet. Ausgereift

Mehr

PROFIL REFERENZEN 2015

PROFIL REFERENZEN 2015 PROFIL REFERENZEN 2015 Gartenstraße 24 D-53229 Bonn +49 228 / 976 17-0 +49 228 / 976 17-55 info@glamus.de www.glamus.de KURZPROFIL ÜBER UNS Gründung 1992 Geschäftsführer Gerhard Loosch Ulrich Santo Mitarbeiterzahl

Mehr

Dokumentation PuSCH App. windows-phone

Dokumentation PuSCH App. windows-phone Dokumentation PuSCH App windows-phone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal

Mehr

soluto Multi-Shop-Schnittstelle Effizientes Management von Online-Shops

soluto Multi-Shop-Schnittstelle Effizientes Management von Online-Shops soluto Effizientes Management von Online-Shops Die soluto ist die perfekte Lösung zur Ansteuerung von Online-Shops aus der Sage Office Line. Artikelpflege inkl. Varianten Auftragsimport & Verarbeitung

Mehr

SHOPPING CLOUD SHOPPING.GUETSEL.DE

SHOPPING CLOUD SHOPPING.GUETSEL.DE SHOPPING CLOUD SHOPPING.GUETSEL.DE WAS IST DAS? Kurz gesagt: Die Shopping Cloud ist ein Art»Amazon«für Gütersloh. Unternehmen aus Gütersloh können hier online Produkte und Dienstleistungen präsentieren.

Mehr

Top Usability für Sportfans

Top Usability für Sportfans Top Usability für Sportfans 100% Benutzerfreundlichkeit im Multishop-Konstrukt 08.11.2012 2012 www.netformic.de 1 erfahren, zertifiziert, eingespielt, vernetzt 1. Über 10 Jahre Online Erfahrung Gründung

Mehr

CMS Contenido. Das zukunftssichere Content Management System - 1 -

CMS Contenido. Das zukunftssichere Content Management System - 1 - CMS Contenido Das zukunftssichere Content Management System Inhalt Seite Was ist ein CMS System 2 Das CMS Contenido 3 Historie 3 Lizenzkosten 3 Demo Version testen 3 Leistungen 4 Laufende Kosten (Hosting/Wartung)

Mehr

Erstellen und animieren Sie Ihre eigenen Webseiten - ohne Programmierkenntnisse

Erstellen und animieren Sie Ihre eigenen Webseiten - ohne Programmierkenntnisse Standardmäßig in VDoc Portal enthalten Erstellen und animieren Sie Ihre eigenen Webseiten - ohne Programmierkenntnisse >>

Mehr

Einführung in die Möglichkeiten des Shopsystems Magento

Einführung in die Möglichkeiten des Shopsystems Magento Einführung in die Möglichkeiten des Shopsystems Magento Was kann dieses Magento eigentlich? Martin Steudter Inhalt 1. Kurzportrait KonVis und Martin Steudter 2. Was kann dieses Magento eigentlich? 3. Magento

Mehr

Wann verkaufen Sie mobil? Shopping Apps & mobile Webseiten für Webshops

Wann verkaufen Sie mobil? Shopping Apps & mobile Webseiten für Webshops Wann verkaufen Sie mobil? Shopping Apps & mobile Webseiten für Webshops Steigern sie ihre Umsätze und Kundenbindung durch ein mobiles Angebot und die Vernetzung der verschiedenen Verkaufskanäle Mobile

Mehr

Starten Sie Ihr eigenes Karriereportal mit der Start-up-Site.

Starten Sie Ihr eigenes Karriereportal mit der Start-up-Site. Starten Sie Ihr eigenes Karriereportal mit der Start-up-Site. All-in-one Karrierewebseite Vorhang auf für Ihr Unternehmen: Kommen Sie als Arbeitgeber ins Rampenlicht. Erweitern Sie Ihren Online-Auftritt

Mehr

Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010

Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010 Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. PIM. Shop-Software. Software Tools. Übersicht. Namics. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010 3/25/2010 2 E-Commerce. Vision und Realität.

Mehr

PRESSEINFORMATION. Kontakt combit GmbH, Untere Laube 30, DE-78462 Konstanz, www.combit.net. combit address manager 18 ist da. Inhalt.

PRESSEINFORMATION. Kontakt combit GmbH, Untere Laube 30, DE-78462 Konstanz, www.combit.net. combit address manager 18 ist da. Inhalt. combit address manager 18 ist da Inhalt :: Pressemeldung :: Features :: Produktbeschreibung Druckfähiges Bildmaterial finden Sie unter http://www.combit.net/presse Kontakt combit GmbH, Untere Laube 30,

Mehr

Dokumentation PuSCH App. iphone

Dokumentation PuSCH App. iphone Dokumentation PuSCH App iphone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal auf

Mehr

Warum e-procurement? fuxx4trade ist:

Warum e-procurement? fuxx4trade ist: Pressemitteilung e-procurement spart Zeit und Geld Immer mehr Unternehmen rationalisieren mit der universellen, web-basierten Beschaffungsplattform fuxx4trade ihre komplette Einkaufsabwicklung mit beliebig

Mehr

Praxisbeispiel der Firma

Praxisbeispiel der Firma Praxisbeispiel der Firma Bericht aus der Umsetzungsphase: Einführung eines PIM-Systemes zum Produktdaten- und Katalogmanagement Praxisbeispiel der Firma Bericht aus der Umsetzungsphase: Einführung eines

Mehr

2.0 DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT. Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google

2.0 DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT. Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google 2.0 - Alle TTP Artikel im Echtzeit-Bestand - Nie wieder Lieferbarkeitsnachfragen oder falsche

Mehr

Mehr Ballsport hat keiner! Multi-Store Strategie im Sportartikelbereich individuelle B2C und B2B Zielgruppenansprache bei Ballsportdirekt.

Mehr Ballsport hat keiner! Multi-Store Strategie im Sportartikelbereich individuelle B2C und B2B Zielgruppenansprache bei Ballsportdirekt. Mehr Ballsport hat keiner! Multi-Store Strategie im Sportartikelbereich individuelle B2C und B2B Zielgruppenansprache bei Ballsportdirekt.de Zum Unternehmen - Ballsportdirekt.de Von Sportler für Sportler

Mehr

Connector für SAP Business One. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor!

Connector für SAP Business One. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Connector für SAP Business One Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Kunden nutzen heutzutage verschiedene Kommunikationskanäle, um mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten.

Mehr

Product CMS. Product Tools: Präsentation leicht gemacht. Design und Media Tools: Top aktuell. SEO-Tools: Erfolgreich gegoogelt HIGHLIGHTS

Product CMS. Product Tools: Präsentation leicht gemacht. Design und Media Tools: Top aktuell. SEO-Tools: Erfolgreich gegoogelt HIGHLIGHTS product immo Tools SEO-Tools Web-Tools Engineering Immo Product CMS CMS Immobilienverwaltung Mit Ihren Lösungen überzeugen. leicht gemacht. Dank integrierter Automatischer Produkteverwaltung PDF-Export

Mehr

Statements der United E-Commerce Partner

Statements der United E-Commerce Partner Statements der United E-Commerce Partner econda GmbH - Katrin Maaß, Partner Manager Das Netzwerk United E-Commerce ist für uns eine gute Möglichkeit, uns mit starken Partnern im Magento-Umfeld zu positionieren.

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen unserer SoCom News.

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen unserer SoCom News. Sehr geehrte Damen und Herren, Q2 2014 Folgen Sie uns: welche Optimierungen die Josef Urzinger GmbH durch den Einsatz unserer Software TIKOS nun erzielt, was sich hinter dem Begriff Training verbirgt und

Mehr

Big Data Hype oder Realität?

Big Data Hype oder Realität? Big Data Hype oder Realität? Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Big Data die Herausforderungen Beispiele für Datenquellen Big Data die Umsetzung Marketing KPI

Mehr

PIM Light 35 Store Views ohne Overhead pflegen

PIM Light 35 Store Views ohne Overhead pflegen PIM Light 35 Store Views ohne Overhead pflegen 01 Speakers Ulf Dammertz Head of IT & Shop Management Michael Staroste Team Leader Shop Technology / Lead Engineer 02 Who we are Über mytheresa.com Gegründet

Mehr

Innovativ einfach. www.siemens.de/connexx

Innovativ einfach. www.siemens.de/connexx Die Informationen in diesem Dokument enthalten allgemeine Beschreibungen der technischen Möglichkeiten, welche im Einzelfall nicht immer vorliegen müssen, und können ohne vorherige Bekanntgabe abgeändert

Mehr

Die Lösung, die passt.

Die Lösung, die passt. Die Lösung, die passt. Mit officeatwork der Business-Lösung für Microsoft Office verwalten Sie das Corporate Design-, Vorlagen- und Content-Management intelligent und zentral. swiss quality software Im

Mehr

NICHT SUCHEN, SONDERN FINDEN ONLINE-PORTAL FÜR DIE WBS TRAINING AG

NICHT SUCHEN, SONDERN FINDEN ONLINE-PORTAL FÜR DIE WBS TRAINING AG Case Study WBS TRAINING AG NICHT SUCHEN, SONDERN FINDEN ONLINE-PORTAL FÜR DIE WBS TRAINING AG Die neue Vertriebsplattform des führenden Anbieters für berufliche Weiterbildung sorgt für mehr Anfragen. VOTUM

Mehr

Login, Kunden- und Auftragsdatenverwaltung

Login, Kunden- und Auftragsdatenverwaltung Willkommen im Online-Shop der Arthur Weber AG Kurzinfo über die Navigationsmöglichkeiten in unserem WebShop Im Folgenden erhalten sie einige Hinweise um unseren Shop effizienter zu nutzen. Wünschen sie

Mehr

Diese Website sticht durch ungewöhnlich umfangreichen, aktuellen Content hervor. So erfährt man sehr viel über den Laden, die Inhaberin und das

Diese Website sticht durch ungewöhnlich umfangreichen, aktuellen Content hervor. So erfährt man sehr viel über den Laden, die Inhaberin und das 12 13 Diese Website sticht durch ungewöhnlich umfangreichen, aktuellen Content hervor. So erfährt man sehr viel über den Laden, die Inhaberin und das Sortiment. Verkaufsfördernde Aktionen werden auch online

Mehr

GRANIT SCAN-2-ORDER. Einfach und schnell bestellen

GRANIT SCAN-2-ORDER. Einfach und schnell bestellen GRANIT SCAN-2-ORDER Einfach und schnell bestellen 1 2 INHALT Überblick 04 Anleitung 05 Etikettendruck 06 360 Marketing-Service 07 GRANIT Wireless Barcode-Scanner - Mobiler Scanner mit bis zu 30 m Reichweite

Mehr

Optimierung von Ausdrucken im SAP-Umfeld unter Einsatz von MS Office Funktionen

Optimierung von Ausdrucken im SAP-Umfeld unter Einsatz von MS Office Funktionen Optimierung von Ausdrucken im SAP-Umfeld unter Einsatz von MS Office Funktionen seit 1969 SAP Standard-Ausdrucke So sehen Standardausdrucke aus SAP R/3 und ERP 6.0 aus. 2 PTA GmbH SAP Ausdrucke mit Office

Mehr

MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI

MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE EDI Schnittstelle MEC EDI Datenaustausch mit dem Hogast System Überschrift 1 Kurzbeschreibung Die MEC WINLine HOGAST Schnittstelle bietet einen schnellen und einfachen Weg

Mehr

Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft

Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft Hamberger ehrte Sieger des Wettbewerbs Praxisnahe Projektarbeit Stephanskirchen Hannover, Moskau, Shanghai: Die Parkettmarke

Mehr

Ontologie Sinn, Zweck und Mehrwert für Ihr Unternehmen

Ontologie Sinn, Zweck und Mehrwert für Ihr Unternehmen NOW YOU KNOW [ SERIES] Ontologie Sinn, Zweck und Mehrwert für Ihr Unternehmen [YVES BRENNWALD, ONTOS INTERNATIONAL AG] 002 Ontologie und deren Bedeutung für die Unternehmen von heute Der Begriff der Ontologie

Mehr

BUCHERER. station.ch/awards/bucherer

BUCHERER. station.ch/awards/bucherer BUCHERER Bucherer gehört zu den führenden Fachgeschäften für Luxus-Uhren und Schmuck in Europa. Neben der Uhrenmarke Carl F. Bucherer vertritt das Unternehmen zahlreiche renommierte Uhrenbrands und präsentiert

Mehr

E-Commerce-Konferenz. Internet Briefing. B2B. Best Practice. Namics. Dr. Tim Dührkoop. Partner. 15. März 2011

E-Commerce-Konferenz. Internet Briefing. B2B. Best Practice. Namics. Dr. Tim Dührkoop. Partner. 15. März 2011 E-Commerce-Konferenz. Internet Briefing. B2B. Best Practice. Namics. Dr. Tim Dührkoop. Partner. 15. März 2011 Was macht der Leader? 3/16/11 2 E-Commerce-Konferenz. Internet Briefing. B2B. Best Practice.

Mehr

e-cargo Kurzeinführung: Neue Version ab 11.02.2013

e-cargo Kurzeinführung: Neue Version ab 11.02.2013 e-cargo Kurzeinführung: Neue Version ab 11.02.2013 Seite 1 Vorwort Am 11.02.2013 wurde eine neue Version von e-cargo veröffentlicht. Diese Kurzeinführung soll als Unterstützung im Umgang mit den neuen

Mehr

In aller Kürze. Inhabergeführt. 15 Mitarbeiter mehrere Nationen. Gründung 2008.

In aller Kürze. Inhabergeführt. 15 Mitarbeiter mehrere Nationen. Gründung 2008. In aller Kürze. Inhabergeführt. 15 Mitarbeiter mehrere Nationen. Gründung 2008. Unsere Kunden. Von Hamburg aus liefern wir kompetente Beratung, nachhaltige Strategien und gute Ideen in die gesamte Welt.

Mehr

UX ANALYSE. Shoplupe GmbH Fraunhofer Straße 5 83714 Miesbach

UX ANALYSE. Shoplupe GmbH Fraunhofer Straße 5 83714 Miesbach UX ANALYSE Shoplupe GmbH Fraunhofer Straße 5 83714 Miesbach UX ANALYSE INHALT ZIEL DER BEWERTUNG ANFORDERUNGEN SHOLUE ANALYSE ERGEBNIS Lieber Shopbetreiber, die technische Entwicklung eines Online-Shops

Mehr

Starten Sie Ihr eigenes Karriereportal mit der Start-up-Site.

Starten Sie Ihr eigenes Karriereportal mit der Start-up-Site. Starten Sie Ihr eigenes Karriereportal mit der Start-up-Site. All-in-one Karrierewebseite Vorhang auf für Ihr Unternehmen: Stellen Sie sich als Arbeitgeber ins Rampenlicht. Erweitern Sie Ihren Online-Auftritt

Mehr

CCWebkatalog for professional sales

CCWebkatalog for professional sales CCWebkatalog for professional sales INNOVATIONSPREIS-IT BEST OF 2015 E BUSINESS Unternehmen, die auf E-Commerce setzen, machen deutlich, dass Sie die Zukunft verstehen. John Chambers Der Kunde im Mittelpunkt

Mehr

Praxisbericht. Warenwirtschaft im B2B-Onlineshop. Ein Praxisbeispiel des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr

Praxisbericht. Warenwirtschaft im B2B-Onlineshop. Ein Praxisbeispiel des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr Praxisbericht Warenwirtschaft im B2B-Onlineshop Ein Praxisbeispiel des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr Text und Redaktion 2 Fightshop Sport Trading GmbH Alte Gasse 32 60313 Frankfurt am Main

Mehr

Dokumentation Artikelsammlungen

Dokumentation Artikelsammlungen Dokumentation Artikelsammlungen Inhaltsverzeichnis Einfach praktisch im täglichen Einsatz und optimal, beispielsweise für die Bestückung von Montagefahrzeugen oder Verkaufsregalen! Die Anwendung Artikelsammlungen

Mehr

homeputer CL Software für die Hausautomation:

homeputer CL Software für die Hausautomation: homeputer CL Software für die Hausautomation: Die Hausautomation ist bezogen auf die Anforderungsdichte eine der komplexesten Anwendungsbereiche in der Gebäudeautomation. Wechselnde Nutzer, Wetter-, Zeit-

Mehr

WEB(BEST)-SELLER Ablauf eines Automatisierten verkaufens im Internet

WEB(BEST)-SELLER Ablauf eines Automatisierten verkaufens im Internet WEB(BEST)-SELLER Ablauf eines Automatisierten verkaufens im Internet Versand DHL Bezahlung PayPal Bestellungen über die Verkaufsplattfomren EBay Amazon Mein Packet Schnittstelle Automatisch Transfer WaWi

Mehr

Die itsystems Publishing-Lösung

Die itsystems Publishing-Lösung Die itsystems Publishing-Lösung www.itsystems.ch 1/6 Inhaltsverzeichnis 1 Publishing-Portal Funktionsübersicht... 3 1.1 Umfang des itsystems Portal... 3 1.2 Portal-Lösungsübersicht... 4 www.itsystems.ch

Mehr

Joomla! Das CMS von Millionen Websites

Joomla! Das CMS von Millionen Websites Joomla! Das CMS von Millionen Websites Joomla? Was ist das? Joomla! ist ein weltweit verbreitetes Content-Management-System (kurz: CMS) zur Erstellung und Verwaltung von Websites. Die technischen und

Mehr

WIR WISSEN, WOHER DER BRANCHEN-WIND WEHT

WIR WISSEN, WOHER DER BRANCHEN-WIND WEHT WIR WISSEN, WOHER DER BRANCHEN-WIND WEHT Ihre Anforderungen, die Sie als Errichter an unsere Softwarelösung stellen, kennen wir genau. Von Auftragsbearbeitung über CRM, Finanzbuchhaltung und Produktion

Mehr

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Sehr geehrter Online-Händler, damit Sie schnell mit Ihrem Onlineshop erfolgreich, möchten

Mehr

DIGITALE VORTEILE FÜR TABLET UND SMARTPHONE.

DIGITALE VORTEILE FÜR TABLET UND SMARTPHONE. R+F DIGITAL DIGITALE VORTEILE FÜR TABLET UND SMARTPHONE. R+F DIGITAL 2 INHALT Unser Shop für unterwegs: R+F TBU Mobile 3 Neue App: R+F TBU Preislisten 8 Kundenberater für E-Business Services 10 Weitere

Mehr

Shop Modul. Verwalten und bestellen Sie Ihre Werbemittel auf einer zentralen Plattform

Shop Modul. Verwalten und bestellen Sie Ihre Werbemittel auf einer zentralen Plattform Shop Modul Verwalten und bestellen Sie Ihre Werbemittel auf einer zentralen Plattform Das Shop Modul von BrandMaker bietet Ihnen alle Funktionen zur Abwicklung von Bestell- und Lieferprozessen in der Werbemittellogistik.

Mehr

MERKBLATT Bildnachweis: lattesmile / istock / Thinkstock

MERKBLATT Bildnachweis: lattesmile / istock / Thinkstock MERKBLATT Bildnachweis: lattesmile / istock / Thinkstock Online-Shops Dieses Merkblatt hilft Ihnen bei der Wahl eines passenden (Open-Source) Online-Shop-Systems für Ihren zukünftigen Online-Shop. Bildnachweis:

Mehr

E-Commerce mit eevolution und shopware

E-Commerce mit eevolution und shopware E-Commerce mit eevolution und shopware eevolution Shopware Integration (ESI) Dietmar Sicking softwareproduktiv GmbH Dietmar Sicking Senior Manager ERP / WMS / E-Commerce sicking@softwareproduktiv.de +49

Mehr

Produktvariationen Informationsblatt für Lieferanten

Produktvariationen Informationsblatt für Lieferanten Produktvariationen Informationsblatt für Lieferanten Seit der Umstellung auf die neue Handelsplatz-koeln.de / Handelsplatz-stadt.de Enfinity Software Version 6.2 zu Beginn 2009, verfügt der Handelsplatz

Mehr

xt:commerce Anwenderschulung

xt:commerce Anwenderschulung xt:commerce Anwenderschulung Dieses Seminar vermittelt, neben einer allgemeinen Einführung in die Möglichkeiten von e-commerce, Kenntnisse und Fähigkeiten über die Anwendungsmöglichkeiten der Online- Shopsoftware

Mehr

AxCMS.net ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT SYSTEM. Module. AxCMS.net. Module. Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1

AxCMS.net ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT SYSTEM. Module. AxCMS.net. Module. Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1 AxCMS.net Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1 AxCMS.net Das AxCMS.net steht mit einem umfangreichen Template-Projekt als Visual Studio Projekt im Quellcode zum Download. Darin enthalten sind

Mehr

OCI Schnittstelle. Grundlagen. Hilfesystem zu TopKontor Handwerk Version 5.2

OCI Schnittstelle. Grundlagen. Hilfesystem zu TopKontor Handwerk Version 5.2 Seite 1 von 5 Hilfesystem zu TopKontor Handwerk Version 5.2 OCI Schnittstelle OCI (Open Catalog Interface Version 3.0) ist eine von SAP definierte Schnittstelle für den Aufruf von externen Katalogen (Großhändler

Mehr

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc.

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc. Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER Diese übersichtliche Webseite ist besonders benutzerfreundlich, modern und responsive. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich T. 044 272

Mehr

Einfach überzeugend: Ritto präsentiert sich mit neuer Internetseite, aktuellem Produktkatalog, dem Re-Design des Logos und neu konzipiertem Messestand

Einfach überzeugend: Ritto präsentiert sich mit neuer Internetseite, aktuellem Produktkatalog, dem Re-Design des Logos und neu konzipiertem Messestand PRESSEINFORMATION Ritto GmbH Haiger, den 2. März 2009 Seite 1 von 5 Einfach überzeugend: Ritto präsentiert sich mit neuer Internetseite, aktuellem Produktkatalog, dem Re-Design des Logos und neu konzipiertem

Mehr

Schulung Open CMS Editor

Schulung Open CMS Editor Schulung Open CMS Editor Um Ihr Projekt im OpenCMS zu bearbeiten brauchen Sie lediglich einen Webbrowser, am besten Firefox. Vorgehensweise beim Einrichten Ihrer Site im OpenCMS Erste Schritte Wenn Sie

Mehr

Die wichtigsten Funktionen im Überblick www.witte-elektro.de

Die wichtigsten Funktionen im Überblick www.witte-elektro.de Die wichtigsten Funktionen im Überblick www.witte-elektro.de Artikelsuche Artikelsuche nach Volltext, Hersteller, Synonym, Artikelnummer, Herstellerartikelnummer und EAN-Nummer Tipp: Trennen Sie mehrere

Mehr

Kunden Informations System

Kunden Informations System Kunden Informations System Innovatives Online-Service-Portal für den Buchhandel Let s work together being part of the future Online Kunden binden neue Kundenkreise erschließen, zusammen erfolgreich KIS

Mehr

T3 Mail. Die perfekte Symbiose: Newsletter direkt im TYPO3 Backend erstellen und versenden. Kontaktverwaltung inklusive. TYPO3 Newsletter Tool

T3 Mail. Die perfekte Symbiose: Newsletter direkt im TYPO3 Backend erstellen und versenden. Kontaktverwaltung inklusive. TYPO3 Newsletter Tool T3 Mail TYPO3 Newsletter Tool Die perfekte Symbiose: Newsletter direkt im TYPO3 Backend erstellen und versenden. Kontaktverwaltung inklusive. System-Voraussetzungen: WebSite mit TYPO3 ab Version 4.2 BlueChip

Mehr

Dokumentation PuSCH App. iphone

Dokumentation PuSCH App. iphone Dokumentation PuSCH App iphone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal auf

Mehr

PhPepperShop Pakettracking Modul

PhPepperShop Pakettracking Modul PhPepperShop Pakettracking Modul Datum: 28. Januar 2014 Version: 1.5 PhPepperShop Pakettracking Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3

Mehr

Mit viel imotion zu CRE8 : Eine Erfolgsstory in Sachen neues Ideenmanagement

Mit viel imotion zu CRE8 : Eine Erfolgsstory in Sachen neues Ideenmanagement Mit viel imotion zu CRE8 : Eine Erfolgsstory in Sachen neues Ideenmanagement Wie löst man ein rund 12 Jahre erfolgreich gelaufenes Ideenmanagementsystem durch eine technisch aktuelle, benutzerfreundliche

Mehr

Der Aufbau einer erfolgreichen Website

Der Aufbau einer erfolgreichen Website Bremen, 24. Oktober 2013 Der Aufbau einer erfolgreichen Website Oliver Wächter Abraxas Medien, Bremen Berlin Otto-Gildemeister-Straße 43 28209 Bremen Bismarckstraße 108 10625 Berlin www.abraxas-medien.de

Mehr

EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel

EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel Datum: 30. August 2012 AirKey: Jetzt wird das Handy zum Schlüssel. Der erste große Feldtest von EVVA und A1 ist erfolgreich abgeschlossen! Von der

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

Produktberater. Information / Technisches Datenblatt B2b. Die Internetagentur in Hamburg

Produktberater. Information / Technisches Datenblatt B2b. Die Internetagentur in Hamburg Produktberater Information / Technisches Datenblatt B2b StAND: Q3 / 2012 Lemundo Produktberater Der Lemundo Produktberater hilft Ihren Kunden schneller, einfacher und mit mehr Freude zum idealen Produkt

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE:

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN BB CAMPAIGN MONITOR XT:COMMERCE PLUGIN BB CAMPAIGN MONITOR Das xt:commerce Modul BB Campaign Monitor erlaubt es Ihren Shop-Kunden, sich komfortabel

Mehr

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH Über SoQuero SoQuero Online Marketing performanceorientierte Online-Marketing-Agentur

Mehr

The Magic of FACT-Finder

The Magic of FACT-Finder The Magic of FACT-Finder So schaffen Sie höchste Kundenzufriedenheit durch herausragende Usability Julia Esmezjan Partner Managerin Wie optimieren Sie ihren Shop und Ihre Conversion? 2 Omikron Gegründet

Mehr

Die Kosten, für Sie als Abonnent eines unserer Printprodukte, betragen hierfür statt 49 nur 9 in den ersten 6 Monaten.

Die Kosten, für Sie als Abonnent eines unserer Printprodukte, betragen hierfür statt 49 nur 9 in den ersten 6 Monaten. Angebotsinformationen iphone App - Adventsaktion Mit Ihrer individuellen Kanzlei iphone App sind Sie Ihren Kollegen immer einen Schritt voraus und informieren Ihre bestehenden und potentiellen Mandanten

Mehr

Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG

Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG www.service.messeluzern.ch JETZT NEU Das «Online Service Center» erleichtert Ihre Messeorganisation. Messe Luzern AG Horwerstrasse 87 CH-6005 Luzern Tel.

Mehr

1. Erstellung, aus einer Idee wird ein digitaler Bestandteil einer Website.

1. Erstellung, aus einer Idee wird ein digitaler Bestandteil einer Website. 2. Webpublishing Zur Erstellung von Webpages wurden verschiedene Konzepte entwickelt. Alle diese Konzepte basieren auf dem Content Life Cycle, der mit einem Content Management System weitgehend automatisiert

Mehr

CFM_media. web touristik design

CFM_media. web touristik design CFM_media web touristik design 03_ Touristik CFM_media 05_ Web SEO, IBE Kennen Sie das? Irgendwie lesen Sie doch überall das Gleiche: wie gut Sie als Kunde genau bei dieser Firma aufgehoben sind und was

Mehr

Ihre Leistungen bzw. Ihr Produkt. Ihre Ausrichtung auf den Markt. Kapitel 1: Die Marketing-2.0-Strategie

Ihre Leistungen bzw. Ihr Produkt. Ihre Ausrichtung auf den Markt. Kapitel 1: Die Marketing-2.0-Strategie Auf welche limbischen Belohnungs-Systeme sprechen Ihre Idealkunden an? (Was limbische Belohnungs-Systeme sind, erfahren Sie entweder im Glossar oder in Kapitel 3.) Lassen sich Ihre Idealkunden am ehesten

Mehr