Unternehmenssitz: 5 Speen Street Framingham, MA USA P F

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unternehmenssitz: 5 Speen Street Framingham, MA 01701 USA P.508.872.8200 F.508.935.4015 www.idc.com"

Transkript

1 Unternehmenssitz: 5 Speen Street Framingham, MA USA P F W H I T E P A P E R S c h n e l l e r e s B a c k u p u n d e f f e k t i v e r e L a n g z e i t a r c h i v i e r u n g m i t e i n e m e i n z i g e n S y s t e m Gesponsert von: EMC Richard L. Villars August 2012 Marshall Amaldas Z U S A M M E N F A S S U N G Unternehmen weltweit benötigen heute robustere Backups und für die Archivierung optimierte Speicherlösungen, um die Verfügbarkeit zu erhöhen und um die explosionsartige Zunahme bei der Erstellung und Nutzung unstrukturierter Daten zu bewältigen. Unter anderem muss es ihnen möglich sein, verschiedene Arten von Archivdaten über unterschiedlich lange Zeiträume hinweg aufzubewahren. Die verwendeten Speichersysteme müssen für den Einsatz in Backup- und Archivierungsumgebungen optimiert sein. In der Regel setzen Unternehmen derzeit Backupanwendungen zur langfristigen Aufbewahrung von Informationen gemäß rechtlichen Auflagen oder Aufbewahrungsvorschriften einzelner Abteilungen ein. Obwohl der Markt für Archivierungslösungen bisher noch sehr stark spezialisiert und fragmentiert ist, sind viele Unternehmen bereit, Zeit und Aufwand in eine robuste Archivierungsstrategie zu investieren. Dies zeigt sich auch an den zweistelligen Zuwächsen am Markt für festplattenbasierte Archivierung. Wenn es jedoch um die langfristige Aufbewahrung von Daten geht, verlängern IT-Administratoren häufig einfach die Aufbewahrungsfrist der entsprechenden Backupdateien oder Bänder. Auf diese Weise können sie inkrementelle Backups und Deduplizierung weiterhin im Rahmen der bestehenden Backupprozesse nutzen. Allerdings sind viele der heute erhältlichen festplattenbasierten Backuplösungen für Backupdaten optimiert und nicht für die Archivierung. Werden die vorhandenen Systeme (z. B. Bänder, individuell angepasste Lösungen, optische Medien, primärer Speicher) gleichzeitig für Backup und Archivierung eingesetzt, beeinträchtigt dies unter Umständen die betriebliche Effizienz, treibt die Kosten in die Höhe und erschwert das Management langfristig aufbewahrter Datenressourcen. Backup und Archivierung ergänzen einander als Workloads. IDC ist überzeugt, dass viele Unternehmen von Lösungen profitieren können, die eine gemeinsame Grundlage für das Datenmanagement (mit Replikationsmanagement und Datendeduplizierung für Backup und Archivierung) nutzen, gleichzeitig jedoch eine flexible Platzierung von Daten auf den für die jeweiligen Anforderungen optimierten Hardwareplattformen ermöglichen. Lösungen wie die EMC Data Domain-Deduplizierungsspeichersysteme liefern eine passende Antwort auf viele der typischen Herausforderungen, denen Unternehmen auf der Suche nach der optimalen Balance zwischen den Anforderungen an festplattenbasiertes Backup und kosteneffiziente Archivierung begegnen.

2 W E C H S E L N D E G E S C H Ä F T L I C H E P R I O R I T Ä T E N I N E I N E R S I C H S T E T I G W A N D E L N D E N U M G E B U N G Um trotz der schnell wechselnden geschäftlichen Anforderungen im Wettbewerb zu bestehen, setzen Unternehmen heute immer mehr verschiedene Anwendungen ein. Beispiel: Für die Kommunikation und zum Tätigen von Geschäften mit Kunden und Geschäftspartnern kommen s, Collaboration-Tools und Websites zum Einsatz. Es werden immer mehr Informationen zu Produkten, Kunden und Transaktionen erfasst, gespeichert und analysiert. Datensätze, Entwurfsdokumente und andere Arten von unstrukturierten Daten werden zur Steigerung der Effizienz, zur Entwicklung neuer Services und zur Einhaltung sich ständig ändernder gesetzlicher Vorschriften digitalisiert. Diese Zunahme der von Unternehmen erstellten, genutzten und aufbewahrten Informationsmengen übt entscheidenden Einfluss auf die Organisation von Rechenzentren und die Speicherung von Informationen aus. CIOs müssen bei Investitionen in IT-Produkte und -Lösungen darauf achten, dass diese die folgenden drei geschäftlichen Anforderungen erfüllen: Kostensenkung und -kontrolle bei Geschäftsabläufen durch die Steigerung der IT-Ressourcenauslastung mit Technologien wie Datendeduplizierung (Deduplizierung sollte auch außerhalb herkömmlicher Backupumgebungen eine wichtige Rolle spielen). Bereitstellung aller Arten von Informationen in gut organisierten langfristigen Archiven zur effektiveren Nutzung durch eine höhere Anzahl von Benutzern. Absicherung der Integrität des Unternehmens und seiner Informationsressourcen im Fall von Naturkatastrophen oder Systemausfällen oder zur externen Regulierungsaufsicht. E i n f l u s s v o n I n f o r m a t i o n s w a c h s t u m u n d D i s a s t e r R e c o v e r y a u f S p e i c h e r - und D a t e n s c h u t z a n f o r d e r u n g e n In den letzten fünf Jahren haben viele Unternehmen ihre Ausgaben für Speicher erhöht, weil sie in der Lage sein müssen, Anwendungen schneller wiederherzustellen und größere Informationsmengen über längere Zeiträume hinweg aufzubewahren. Laut dem Speichernutzungsmodell von IDC wird die Speicherung von Backupkopien (replizierten Daten) und Archivdaten (unstrukturierten Inhalten und Inhalten aus Datenbankarchiven) 2011 ganze 2,4-mal mehr Kapazität (in Petabyte) beanspruchen als die Speicherung der ursprünglichen strukturierten Daten. Da viele Unternehmen bei ihren alltäglichen Geschäftsabläufen auf die IT angewiesen sind, benötigen sie robustere IT-Systeme, die jedoch keine höheren Kosten verursachen. Gleichzeitig werden die Anforderungen an DR (Disaster Recovery) immer strenger. Dies ist besonders bei den Recovery Time Objectives und Recovery Point Objectives zu spüren und unterstreicht die Bedeutung von DR als Maßnahme zum Risikomanagement in Unternehmen. 2 Nr R IDC

3 (%) Auch angesichts der zunehmend virtualisierten Serverumgebungen ist eine schnelle Daten-Recovery heute wichtiger denn je. Viele Unternehmen nutzen bereits jetzt für mehr als die Hälfte ihrer bereitgestellten Workloads virtualisierte Serverumgebungen (siehe Abbildung 1). Sie benötigen Backup- und Recovery- Lösungen, die eine Wiederherstellung virtualisierter Anwendungen nahezu in Echtzeit ermöglichen und so die anspruchsvollen Service-Level-Agreements der Kunden erfüllen. Die IT-Teams dieser Unternehmen setzen in der Regel auf festplattenbasierte Medien als Backup- und Archivierungsebene. A B B I L D U N G 1: V i r t u a l i s i e r u n g a l s G r u n d l a g e n p l a t t f o r m f ü r d a s R e c h e n z e n t r u m : V i r t u a l i s i e r u n g i n s t a l l i e r t e r W o r k l o a d s p r o J a h r w e l t w e i t Quelle: IDC, 2011 Gleichzeitig speichern und nutzen Unternehmen alle Arten von erstellten Informationen aufgrund neuer, strikterer Auflagen und geschäftlicher Anforderungen über einen längeren Zeitraum hinweg. Daten können nicht mehr einfach in Bandarchive verschoben werden. Sie müssen dauerhaft zur Verfügung stehen, damit das Unternehmen sich neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen und/oder die Kosten des Datenabrufs zur Einhaltung behördlicher Auflagen senken kann. Festplattenbasierte Speicherlösungen, die im Hinblick auf die immer anspruchsvolleren Service-Level-Agreements für den Datenzugriff bei langfristiger Speicherung und aktiver Archivierung von Informationen optimiert wurden, sind inzwischen unverzichtbar. Die wichtigsten Anforderungen an Backup- und Archivspeicherlösungen Zur langfristigen Datenaufbewahrung im Einklang mit rechtlichen Auflagen und Aufbewahrungsvorschriften setzen Unternehmen häufig Backup- und Archivierungsanwendungen ein. Wie diese Anwendungen im Einzelnen genutzt werden, ist jedoch von Unternehmen zu Unternehmen verschieden IDC Nr R1 3

4 In einigen Szenarien erstellen Unternehmen zur langfristigen Aufbewahrung Backups ihrer Daten, ohne umfassende, einheitliche, offizielle Archivierungsanwendungen bzw. -prozesse implementiert zu haben. Die Administratoren verlassen sich darauf, dass alle Datensätze ohnehin gesichert werden, und verlängern einfach die Aufbewahrungsfrist für die langfristig benötigten Datensätze. Bei den meisten Unternehmen werden diese Backups auf Band gespeichert und zur langfristigen Speicherung ausgelagert. In anderen Szenarien nutzen Unternehmen keine bandbasierten Prozesse zur langfristigen Aufbewahrung, sondern haben bereits formale Archivierungsprozesse eingerichtet. Manche Unternehmen tun beides: Sie bewahren ihre Backups aufgrund rechtlicher Vorschriften langfristig auf und haben zudem als Reaktion auf das Datenwachstum formale Archivierungsprozesse implementiert. Unternehmen setzen verschiedene Geräte für ihre Backup- und Archivierungsanforderungen ein, darunter auch inzwischen veraltete optische Medien und Bänder. Diese Produkte und Lösungen entsprechen nicht dem transformativen Ansatz, mit dem EMC Data Domain Unternehmen bei der Erfüllung ihrer Anforderungen an Backup- und Archivspeicher unterstützt. Wenn nur Bänder als Backup- oder Archivierungsebene zum Einsatz kommen, zieht dies trotz der niedrigen Anschaffungskosten zahlreiche Probleme nach sich. Hierzu zählen langsame und unzuverlässige Recovery sowie die speziell mit Bändern verbundenen Kosten und Risiken. Die Kosten umfassen Infrastrukturupgrades, den Management-Overhead, unumgängliche Migrationen zu neuerer Bandlaufwerkstechnologie sowie Versand und externe Lagerung. Werden die Bänder ausgelagert, ohne dass eine direkte Zugriffsmöglichkeit besteht, kann es mehrere Tage oder Wochen dauern, bis die Bänder manuell herausgesucht und versendet wurden und die entsprechenden Daten wieder zur Verfügung stehen. Auch Schwierigkeiten beim Auffinden und Abrufen von Daten, die bei vielen herkömmlichen Bandmedienlösungen typisch sind, können die Wiederherstellbarkeit der Daten gefährden. Darüber hinaus besteht das Risiko eines Verlusts oder Verlegens der physischen Bandmedien, was wiederum sicherheitsbezogene und rechtliche Implikationen hat und den Ruf des Unternehmens gefährden kann. Eine hohe und stetig wachsende Anzahl von Unternehmen versucht heute, die Verfügbarkeit von Backupdaten durch festplattenbasiertes Backup zu erhöhen. Die standardmäßigen Betriebsverfahren in den meisten Rechenzentren erfordern, dass Backupkopien (auf Band oder Festplatte) zu Disaster-Recovery-Zwecken 30 Tage lang leicht zugänglich aufbewahrt werden. Manche Kopien müssen bis zu 90 Tage lang erhalten bleiben. Tatsächlich werden die Backupkopien jedoch in den meisten Fällen wesentlich länger gespeichert, weil sie den Zweck der langfristigen Aufbewahrung erfüllen müssen (z. B. Compliance, Vorschriften, Wiederverwendung). 4 Nr R IDC

5 Compliance und Vor schri fte n Viele Unternehmen müssen Informationen zu Compliancezwecken und aufgrund von Vorschriften über einen längeren Zeitraum hinweg speichern. Finanzinstitute sind beispielsweise verpflichtet, Daten mindestens sieben Jahre lang aufzubewahren. In vielen Serviceunternehmen müssen aufgrund der zunehmenden Anzahl von Kommunikationskanälen immer mehr Arten von Inhalten gemäß den offiziellen Vorschriften archiviert werden. Dies betrifft inzwischen unter anderem auch Blogs und Inhalte aus Social Media, deren Archivierung etwa von der US-Genehmigungsbehörde FINRA (Regulatory Notice 10-06) vorgeschrieben wurde. In vielen Branchen gelten zudem spezielle Richtlinien für Information Governance, die strikt durchgesetzt und überwacht werden. Unternehmen aus diesen Branchen müssen große Datenmengen längerfristig aufbewahren. Wenn keine passenden effizienzsteigernden Technologien in die Archivspeicherlösung integriert werden, können diese Vorschriften die IT-Kosten schnell in die Höhe treiben. Wiederverwendung von Informationen Im heutigen Informationszeitalter ist es für Unternehmen wichtig, jederzeit auf die eigenen Informationen zugreifen zu können. Ein Fehlen dieser Möglichkeit kommt einem schwerwiegenden Wettbewerbsnachteil gleich. Unternehmen analysieren ihre historischen Daten und extrahieren daraus Informationen über den Markt für die Produktplanung und die Bestandsplanung. Organisationen aus dem Gesundheitswesen durchsuchen Krankenblätter für epidemiologische Forschungsprogramme. In F&E-Umgebungen kann die Wiederverwendung älterer Informationen viel Zeit und Aufwand sparen, woraus sich Kosteneinsparungen und in einigen Fällen Wettbewerbsvorteile in Form der schnelleren Markteinführung von Produkten ergeben. Vorteile und Nachteile der gleichzeitigen Durchführung von festplattenbasiertem Backup und Archivierung Die meisten Unternehmen setzen zur langfristigen Datenaufbewahrung nach wie vor herkömmliche Backupanwendungen ein, obwohl diese oft nicht die optimale Lösung für diesen Zweck sind. Backupanwendungen sind mit vertrauten Funktionen ausgestattet und umfassend in die Geschäftsprozesse eingebunden, was sie für IT-Manager zur einfachsten Methode für die langfristige Aufbewahrung macht. Viele der heutigen festplattenbasierten Backuplösungen sind für eine hohe Performance bei der Aufnahme von kurzfristig (einige Wochen oder Monate lang) zu speichernden Backupdaten optimiert. Dagegen sind die meisten Archivierungssysteme nur zur langfristigen Datenaufbewahrung vorgesehen, weswegen ihre Aufnahmeperformance nicht für Backupdaten ausreicht. Außerdem ist es bei diesen Systemen meist nicht möglich, Archivdaten mit unterschiedlichen Aufbewahrungsfristen sicher auf demselben System zu speichern. Alte Daten können in der Regel nicht von neuen Daten getrennt werden. Dies ist ein klarer Nachteil, da nur eine solche Trennung die effektive Speicherung älterer Daten und ihre Isolierung für langfristige Wiederherstellbarkeit ermöglicht. Noch problematischer ist jedoch das Fehlen von Deduplizierung bei den bisher erhältlichen Lösungen, sodass die Kosten und der Platzbedarf für den Speicher nicht reduziert werden können IDC Nr R1 5

6 A U S W A H L E I N E S F Ü R B A C K U P U N D A R C H I V I E R U N G O P T I M I E R T E N S P E I C H E R S Y S T E M S In den heutigen informationsreichen Rechenzentren werden Lösungen benötigt, die Backupanforderungen ebenso erfüllen können wie Anforderungen an die langfristige Archivierung. Obwohl viele Unternehmen für die langfristige Aufbewahrung derzeit noch Backuplösungen nutzen, deutet das stetige Wachstum des Archivierungsmarkts auf eine Tendenz zu Archivierungslösungen mit Datenklassifizierung, Indizierung und Suchfunktionen hin, die sich besser zur langfristigen Speicherung eignen. Dementsprechend erwartet IDC bei den weltweiten Ausgaben für Archivierungssoftware in den nächsten fünf Jahren ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 11,6 Prozent. Die entscheidende Frage lautet: Kann eine einzige Hardware- und/oder Softwarelösung Backup- und Archivierungsanforderungen gleichzeitig erfüllen? Dies würde das Management vereinfachen und die mit redundanten Prozessen verbundenen potenziellen Kosten und Risiken verringern. Andererseits könnte die Zusammenfassung der beiden Datenmanagementaufgaben auf einer einzigen Hardwareplattform die Performance, Zuverlässigkeit und Integrität gefährden. IDC ist von den erheblichen Vorteilen von Lösungen überzeugt, die für Backup und Archivierung auf eine gemeinsame Datenmanagementgrundlage (mit Replikationsmanagement und Datendeduplizierung) zurückgreifen und zudem die Möglichkeit bieten, Daten auf verschiedenen Tiers eines Systems zu platzieren, das für die unterschiedlichen Anforderungen bei der kurzfristigen und langfristigen Datenaufbewahrung optimiert ist. Lösungen dieser Art sollten die folgenden Eigenschaften aufweisen: Skalierbarkeit: IT-Käufer suchen heute nach Optionen, die in Bezug auf den ROI und den Zeitwert des Kapitaleinsatzes effektiver sind. Viele herkömmliche Speichersysteme erfordern eine hohe Anfangsinvestition, die unter Umständen mehrere Jahre lang nicht voll ausgenutzt wird. Bei flexibel skalierbaren Systemen dagegen ist die Anfangsinvestition geringer, und zusätzliche Kapazitäten können ohne teure und zeitaufwendige Datenmigration inkrementell hinzugefügt werden. Performance: Der Durchsatz eines kombinierten Backup- und Archivierungssystems muss für Backups wachsender Datenmengen innerhalb immer knapperer Backupzeitfenster ausreichen. Gleichzeitig muss das System die Service-Level-Agreements für den Abruf archivierter Datensätze durch ediscovery-anwendungen erfüllen. Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit: IT-Käufer benötigen Lösungen, die klar definierte Ziele in Bezug auf Recovery und Zugänglichkeit erfüllen und somit die Einhaltung der internen Service-Level-Agreements ermöglichen. Effizienz: Unkontrolliertes Datenwachstum führt auf Dauer unweigerlich zu Problemen. Aus diesem Grund sollten IT-Abteilungen auf Lösungen setzen, die alle Vorteile bewährter effizienzsteigernder Technologien wie Deduplizierung nutzen. 6 Nr R IDC

7 Complianceunterstützung: Angesichts der Bedeutung von Vorschriften und Compliance für Archivspeicher sollte die ideale Lösung eine Möglichkeit zur Durchsetzung der Datenaufbewahrung bieten, damit auf Festplatten geschriebene Daten dauerhaft erhalten bleiben. Überwachung und Governance: Die Lösung sollte ausreichende Monitoringund Reportingfunktionen als Grundlage für eine fundierte Entscheidungsfindung zu Infrastruktur und Policies bieten. Außerdem muss die Lösung die gleichzeitige Speicherung von Governance-Datensätzen und aus Compliancegründen archivierten Datensätzen auf demselben System unterstützen. Im Folgenden wird analysiert, inwiefern die EMC Data Domain-Deduplizierungsspeichersysteme die Anforderungen an Backup, Remotereplikation und Archivierung erfüllen. E M C D A T A D O M A I N - D E D U P L I Z I E R U N G S - S P E I C H E R S Y S T E M E EMC ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für Informationsinfrastrukturen. Hierzu zählen u. a. festplattenbasierte Backup-, Recovery- und Archivierungsprodukte. EMC nutzt fortschrittliche Deduplizierungstechnologie, die nach Angaben von EMC die Backupdatenmenge um das Zehn- bis Dreißigfache reduzieren kann. Unternehmen aller Größen optimieren mit EMC Data Domain- Systemen Dauer und Kosten ihrer Prozesse für Backup, Recovery, Archivierung und DR. EMC betont, dass seine Lösungen bei Remotebackup und -Recovery auch zur Senkung der Kosten für die Datenübertragung im Netzwerk zwischen mehreren Rechenzentren beitragen. Redundante Daten werden vor der Übertragung an den Remotestandort entfernt. Auch die Netzwerkbandbreite wird besser ausgenutzt, da nur die deduplizierten Daten über die Netzwerke repliziert werden müssen. Außerdem wurden diese Systeme als letzte Speicherzuflucht konzipiert, was sich auch in der Architektur zeigt. Fehlertoleranz und automatische Fehlerkorrektur sichern die Datenintegrität über die gesamte Lebensdauer der Systeme hinweg ab. Alle auf Data Domain-Systemen gespeicherten Daten werden schon beim Schreiben und dann erneut vor der Recovery verifiziert. Außerdem sorgen fortlaufende Prüfungen dafür, dass die Daten jederzeit für schnellen, zuverlässigen Zugriff und Recovery zur Verfügung stehen. D a t a D o m a i n - S y s t e m e Data Domain-Systeme erfüllen Anforderungen an Backup und Archivierung mit bewährten Funktionen: Die Inlinededuplizierung bietet mit einem Durchsatz von bis zu 31 TB pro Stunde eine hohe Performance für die Aufnahme von Backups IDC Nr R1 7

8 Dank Skalierbarkeit mit nur einem Controller werden bis zu 65 PB logischer Speicher mit einem einzigen Controller unterstützt. Die flexibel skalierbare Architektur ermöglicht eine inkrementelle Skalierung des Speichers, ohne dass ein ganz neues Speichersystem angeschafft werden muss. Der Speicherplatz lässt sich effizient in voneinander getrennte logische Namespaces unterteilen (mit MTrees), sodass die verschiedenen Datensätze auf logischer Ebene separiert werden und Datenmanagement- Policies je nach Art des Datensatzes gezielt angewendet werden können. Die optionale Data Domain Replicator-Software ermöglicht eine netzwerkeffiziente Replikation an DR-Standorte und verringert so das Risiko eines Informationsverlusts bei Systemausfall am Hauptstandort. Es sind flexible Bereitstellungsoptionen für zahlreiche Topologien vorhanden, beispielsweise für eine Spiegelung des gesamten Systems sowie für selektive, bidirektionale, n:1-, 1:n- und kaskadierende Verfahren. Die standortübergreifende Deduplizierung gewährleistet die Netzwerkeffizienz an bis zu 90 Remotestandorten. Die optionale Data Domain Retention Lock-Software vereinfacht die Implementierung von Deduplizierung mit sicherer Datenaufbewahrung im Einklang mit US-amerikanischen und internationalen Compliancestandards wie SEC 17a-4, HIPAA (Health Insurance Portability and Accountability Act) und ISO Aus diesem Grund ist sie ein ideales Ziel für Archivierungsanwendungen, die strikte Compliance- und IT-Governance- Auflagen erfüllen sollen. Die wichtigste Funktion der Data Domain Retention Lock-Software ist jedoch die Möglichkeit, für Governance und Compliance- Datensätze (mit verschiedenen Datentypen) unterschiedliche Aufbewahrungs-Policies festzulegen. Die optionale Data Domain Boost-Software erweitert die Vorteile der Data Domain-Systeme für die Backupoptimierung, indem Teile des Deduplizierungsprozesses auf den Backupserver ausgelagert werden. Data Domain Boost steigert die Durchsatzgeschwindigkeit, minimiert die Backup-LAN-Last und verbessert die Auslastung des Backupservers. Die Data Domain Extended Retention-Software erweitert die Skalierbarkeit von Data Domain-Systemen zur kosteneffizienten, langfristigen Backupaufbewahrung auf deduplizierter Festplatte. Dank Flexibilität für künftige Upgrades ist ein migrationsfreies Upgrade vom bisherigen Data Domain-Controller zu einem Controller der nächsten Generation möglich. Die Daten können dabei auf den installierten Disk Shelves verbleiben. HERAUSFORDERUNGEN Angesichts der immer knapperen Zeitvorgaben für Wiederherstellungen und der schnell wachsenden Datenmengen werden die Herausforderungen für Kunden von EMC in den nächsten Jahren noch weiter wachsen. EMC muss eine Reihe von Anforderungen erfüllen, um seine Rolle in den Archivierungsumgebungen von Unternehmen zu stärken: Höhere Effizienz beim Energiemanagement, die zusammen mit kostengünstigen SATA-Festplatten die Energiekosten zur Archivierung von Daten auf Festplatten im Rechenzentrum deutlich senkt. 8 Nr R IDC

9 Aufbau von engen technischen und geschäftlichen Beziehungen zu führenden Inhalts- und Archivierungssoftwareanbietern (wie sie bereits zu vielen Anbietern von Backupsoftware bestehen), die den Kunden die volle Ausnutzung der Funktionen des Data Domain-Systems erleichtern. Erhöhung der Reichweite des Data Domain-Systems zur besseren Erfüllung der wachsenden Archivierungsanforderungen von Unternehmen aller Größen. Dies betrifft auch die Unterstützung für cloudbasierte Speicherservices als Back-End-Speicher hinter einem Data Domain- Controller. F A Z I T Die Virtualisierung von Servern, die geschützt werden müssen, und eine starke Zunahme in der Erstellung und Verwendung unstrukturierter Daten erhöhen den Bedarf an robusten, für Backup und Recovery optimierten Speicherlösungen. Zudem müssen Unternehmen immer mehr Daten zu Compliancezwecken oder zur internen Wiederverwendung aufbewahren. Für den Einsatz in Backup- und Archivierungsumgebungen optimierte Speichersysteme sind daher unverzichtbar. EMC Data Domain-Systeme lösen viele der typischen Herausforderungen von Unternehmen, da sie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen festplattenbasiertem Backup, langfristiger Backupaufbewahrung und kosteneffizienter Archivierung schaffen. Die Systeme unterstützen die heute gängigste Methode zur langfristigen Aufbewahrung (dauerhafte Speicherung von Backups) und bilden eine Grundlage zur Unterstützung neuer Archivierungs-Workloads. EMC ist als Anbieter für Unternehmen, die für die langfristige Backupaufbewahrung und Archivierung Alternativen zu Bändern suchen, gut aufgestellt. U r h e b e r r e c h t s v e r m e r k Externe Veröffentlichung von IDC Informationen und Daten Alle IDC Informationen, die in Anzeigen, Presseveröffentlichungen und Werbematerialien verwendet werden sollen, müssen im Voraus schriftlich durch den zuständigen IDC Vice President oder Country Manager genehmigt werden. Fügen Sie beim Einreichen einer solchen Anfrage einen Entwurf des vorgeschlagenen Dokuments bei. IDC behält sich das Recht vor, die Genehmigung einer externen Verwendung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Copyright 2013 IDC. Jegliche Vervielfältigung ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung ausdrücklich untersagt IDC Nr R1 9

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Weltweit schnellste Backup-Systeme Das weltweit erste System für die langfristige Aufbewahrung von Backup- und Archivdaten 1 Meistern

Mehr

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation 1 Verpassen Sie den Technologiesprung? 2 Deduplizierung die Grundlagen 1. Dateneingang 2. Aufteilung in variable Segmente (4-12KB)

Mehr

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Vielleicht die effizienteste, günstigste und leistungsfähigste Die Appliance setzt branchenweit neue Maßstäbe

Mehr

EMC DATA DOMAIN-SYSTEME

EMC DATA DOMAIN-SYSTEME EMC DATA DOMAIN-SYSTEME Datenschutzspeicher für Backup und Archivierung GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN Schnelle Inlinededuplizierung Performance von bis zu 31 TB/h CPU-orientierte Skalierbarkeit Skalierbarer

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC

EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC Verbesserte Backup Performance mit erweiterter OpenStorage-Integration Überblick Schnellere Backups und bessere Ressourcenauslastung Verteilter Deduplizierungsprozess

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

Terabytes von Daten effizient verwalten mit intelligenten Archivierungslösungen. SER Storage Technology GmbH, Neustadt/Wied

Terabytes von Daten effizient verwalten mit intelligenten Archivierungslösungen. SER Storage Technology GmbH, Neustadt/Wied Terabytes von Daten effizient verwalten mit intelligenten Archivierungslösungen T t Wil Torsten Weiler, SER Storage Technology GmbH, Neustadt/Wied Elektronische Archivierung, was ist das eigentlich? Elektronische

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: IBM IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud Services besser unterstützen ibm Fallstudie: highq Computerlösungen

Mehr

EMC Data Domain Boost for

EMC Data Domain Boost for EMC Data Domain Boost for Symantec NetBackup Verbesserte Backup Performance mit erweiterter OpenStorage-Integration Grundlegende Informationen Schnellere Backups und bessere Ressourcenauslastung Verteilter

Mehr

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten NovaStor Inhaltsverzeichnis Skalierbar. Von klein bis komplex.... 3 Kein jonglieren mehr mit Wechselmedien... 3 Zentralisiertes Backup... 4 Datensicherheit,

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung. Jetzt einfach und sicher als Managed Service nutzen

Rechtssichere E-Mail-Archivierung. Jetzt einfach und sicher als Managed Service nutzen Rechtssichere E-Mail-Archivierung Jetzt einfach und sicher als Managed Service nutzen Rechtliche Sicherheit für Ihr Unternehmen Absolute Sicherheit und Vertraulichkeit Geltende rechtliche Anforderungen

Mehr

EMC Data Domain Boost for

EMC Data Domain Boost for EMC Data Domain Boost for Symantec Backup Exec Verbesserte Backup-Performance mit erweiterter OpenStorage-Integration Grundlegende Informationen Schnellere Backups und bessere Ressourcenauslastung Verteilter

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

Tiered Storage und Archivierung

Tiered Storage und Archivierung PoINT Software & Systems GmbH Tiered Storage und Archivierung mit dem PoINT Storage Manager PoINT Software & Systems GmbH PoINT Storage Manager Herausforderungen Tiered Storage Musterkonfiguration Vorteile

Mehr

EMC DATA DOMAIN OPERATING SYSTEM

EMC DATA DOMAIN OPERATING SYSTEM EMC DATA DOMAIN OPERATING SYSTEM Das Gehirn der EMC Datenschutzspeicher GRUNDLEGENDES Skalierbare Highspeed- Deduplizierung Performance von bis zu 58,7 TB/h Reduzierung der Anforderungen an Backupspeicher

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

EMC DATA DOMAIN PRODUKTÜBERSICHT

EMC DATA DOMAIN PRODUKTÜBERSICHT EMC DATA DOMAIN PRODUKTÜBERSICHT Deduplizierungsspeicher für Backup und Recovery der nächsten Generation Grundlegende Informationen Skalierbarer Deduplizierungsspeicher Schnelle Inline-Deduplizierung Längere

Mehr

Durchblick im Datendschungel

Durchblick im Datendschungel Juni 2015 Eckdaten der Studie IDC hat 1.011 Mitglieder des oberen Managements und der Geschäftsleitung befragt, die in Organisationen verschiedener Industriezweige mit über 500 Beschäftigten an der Datenarchivierung

Mehr

EMC Data Domain Produktüberblick

EMC Data Domain Produktüberblick DATENBLATT EMC Data Domain Produktüberblick Deduplizierungsspeicher für Backup und Recovery der nächsten Generation Überblick Skalierbarer Deduplizierungsspeicher Schnelle Inline-Deduplizierung Erweiterte

Mehr

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster Schnelles und zuverlässiges Disaster Recovery, Datenschutz, System Migration und einfachere Verwaltung von Microsoft Systemen Üebersicht Nutzen / Vorteile Wie

Mehr

Der beste Plan für Office 365 Archivierung.

Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der Einsatz einer externen Archivierungslösung wie Retain bietet Office 365 Kunden unabhängig vom Lizenzierungsplan viele Vorteile. Einsatzszenarien von Retain:

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

Migration zum 40-Gbit/s-Rechenzentrum mit QSFP-BiDi-Technologie von Cisco

Migration zum 40-Gbit/s-Rechenzentrum mit QSFP-BiDi-Technologie von Cisco Whitepaper Migration zum 40-Gbit/s-Rechenzentrum mit QSFP-BiDi-Technologie von Cisco Übersicht Als Folge der Konsolidierung von Rechenzentren, fortlaufender Servervirtualisierung und Anwendungen, die schnellerer

Mehr

EMC DATA DOMAIN Produktüberblick

EMC DATA DOMAIN Produktüberblick EMC DATA DOMAIN Produktüberblick Deduplizierungsspeicher für Backup und Recovery der nächsten Generation Grundlegende Informationen Skalierbarer Deduplizierungsspeicher Schnelle Inline-Deduplizierung Erweiterte

Mehr

c o m p e t e n c e : d a t a m a n a g e m e n t

c o m p e t e n c e : d a t a m a n a g e m e n t c o m p e t e n c e : d a t a m a n a g e m e n t ... alle Daten sind gesichert, aber nur einen Klick entfernt. Sie haben nie mehr Sorgen wegen eines Backups. Ihre Daten sind auch bei einem Hardware-Ausfall

Mehr

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Dunkel Cloud Storage Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Was ist Dunkel Cloud Storage? Dunkel Cloud Storage (DCS) stellt Ihnen Speicherplatz nach Bedarf zur Verfügung, auf den Sie jederzeit über

Mehr

MEHRWERK. Archivierung

MEHRWERK. Archivierung MEHRWERK ierung Warum Langzeitarchivierung? Seitdem die gesetzlichen Anforderungen an die elektronische Speicherung von Informationen unter anderem in den Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit

Mehr

MANAGED BUSINESS CLOUD. Individuell. Flexibel. Sicher.

MANAGED BUSINESS CLOUD. Individuell. Flexibel. Sicher. MANAGED BUSINESS CLOUD Individuell. Flexibel. Sicher. Cloud Computing gewinnt immer mehr an Bedeutung und begegnet uns heute fast täglich. Neben der Möglichkeit IT-Kosten zu senken, stellen sich viele

Mehr

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre.

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. 14. Juli 2015. Der Tag, an dem in Ihrem Unternehmen das Licht ausgehen könnte. An diesem Tag stellt

Mehr

Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar

Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar EMC - Einsatzmöglichkeiten der Backup Appliance Data Domain Referent: Moderator: Roland Thieme, Technology Consultant für Backup and Recovery Systems Daniel Geißler,

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung

Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtssichere E-Mail-Archivierung Einfach und sicher als Managed Service Vorteile für Ihr Unternehmen Rechtliche Sicherheit Geltende rechtliche Anforderungen zwingen jedes Unternehmen, E-Mails über viele

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung

Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtliche Sicherheit für Ihr Unternehmen Geltende rechtliche Anforderungen zwingen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, E-Mails über viele Jahre hinweg

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Dimension Data IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud services besser unterstützen Dimension Data Fallstudie:

Mehr

EMC DATA DOMAIN ARCHIVER

EMC DATA DOMAIN ARCHIVER EMC DATA DOMAIN ARCHIVER Backup- und Archivierungssystem für die langfristige Aufbewahrung Grundlegende Informationen Kostenoptimierte Skalierbarkeit Bietet bis zu 57 TB Nutzkapazität auf zwei Speicherebenen

Mehr

Wie wir kommen nicht (so schnell) an unsere Daten ran?

Wie wir kommen nicht (so schnell) an unsere Daten ran? Wie wir kommen nicht (so schnell) an unsere Daten ran? Damit Backups bei kartellrechtlichen und internen Untersuchungen nicht zum Problem werden. Helmut Sauro, Senior Consultant Was wir tun Wir sind spezialisiert

Mehr

EMC AVAMAR. Backup-Software und -System mit Deduplizierung

EMC AVAMAR. Backup-Software und -System mit Deduplizierung EMC AVAMAR Backup-Software und -System mit Deduplizierung Grundlegende Informationen Daten werden beim Client dedupliziert, bevor sie über das Netzwerk übertragen werden Ideal für Data Protection von VMware-

Mehr

EMC ISILON BLEIBT MARKTFÜHRER FÜR SCALE-OUT NAS FÜR ARCHIVE

EMC ISILON BLEIBT MARKTFÜHRER FÜR SCALE-OUT NAS FÜR ARCHIVE EMC ISILON BLEIBT MARKTFÜHRER FÜR SCALE-OUT NAS FÜR ARCHIVE Isilon OneFS: Support für 20 PB Speicherplatz eine Kapazitätssteigerung von 33 % 1 Viele Architekturen sind für Archive nicht ideal Kostenintensiv

Mehr

EMC. Data Lake Foundation

EMC. Data Lake Foundation EMC Data Lake Foundation 180 Wachstum unstrukturierter Daten 75% 78% 80% 71 EB 106 EB 133 EB Weltweit gelieferte Gesamtkapazität Unstrukturierte Daten Quelle März 2014, IDC Structured vs. Unstructured

Mehr

Glück ist keine Strategie für Ihre Datensicherheit

Glück ist keine Strategie für Ihre Datensicherheit Glück ist keine Strategie für Ihre Datensicherheit aber ist eine warum ONLINE / HYBRID besser ist Backups über Bandlaufwerke erfolgen meist manuell gesteuert, was unausweichlich versäumte Backups und

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

FLASHRECOVER SNAPSHOTS. Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung

FLASHRECOVER SNAPSHOTS. Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung FLASHRECOVER SNAPSHOTS Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung FLASHRECOVER SNAPSHOTS BIETEN EFFIZIENTE, SKALIERBARE UND LEICHT ZU VERWALTENDE SNAPSHOTS OHNE KOMPROMISSE

Mehr

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Frank Herold Manager PreSales CEE Quantums Portfolio StorNextSoftware DXiSerie ScalarSerie ManagementTools

Mehr

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur)

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) Ein technisches White Paper von Dell ( Dell ). Mohammed Khan Kailas Jawadekar DIESES

Mehr

Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce

Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce DEDUPLIZIEREN Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Das HP D2D Backup-System mit StoreOnce Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce Die Kosten für Backup und Recovery

Mehr

Konzentrieren Sie sich...

Konzentrieren Sie sich... Konzentrieren Sie sich... ...auf Ihr Kerngeschäft! Setzen Sie mit sure7 auf einen kompetenten und flexiblen IT-Dienstleister und konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz. Individuell gestaltete IT-Konzepte

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

Backup für Ihr Unternehmen

Backup für Ihr Unternehmen Backup für Ihr Unternehmen Strategien und Lösungen Auswertung und Testtipps für kleine und mittlere Unternehmen Ein erfolgreiches Speicher-Backup-Programm bedeutet mehr als nur Informationssicherung auf

Mehr

Operational Big Data effektiv nutzen TIBCO LogLogic. Martin Ulmer, Tibco LogLogic Deutschland

Operational Big Data effektiv nutzen TIBCO LogLogic. Martin Ulmer, Tibco LogLogic Deutschland Operational Big Data effektiv nutzen TIBCO LogLogic Martin Ulmer, Tibco LogLogic Deutschland LOGS HINTERLASSEN SPUREN? Wer hat wann was gemacht Halten wir interne und externe IT Richtlinien ein Ist die

Mehr

Archivierung und Reporting mit System. SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014. siemens.de/simatic

Archivierung und Reporting mit System. SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014. siemens.de/simatic Archivierung und Reporting mit System SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014 siemens.de/simatic Effiziente Betriebsführung und Analyse Die moderne Datenflut Herausforderung und

Mehr

27. Januar 2010 Schlosshotel Kronberg

27. Januar 2010 Schlosshotel Kronberg HMK Open Day 27. Januar 2010 Schlosshotel Kronberg Quantum: VTL und Deduplizierung/ Replikation/Edge2Core-Lösungen Wolfgang Lorenz Senior Consultant Quantum im Überblick Ein weltweit führender Spezialist

Mehr

Tech-Clarity Perspective: Best Practices für die Konstruktionsdatenverwaltung

Tech-Clarity Perspective: Best Practices für die Konstruktionsdatenverwaltung Tech-Clarity Perspective: Best Practices für die Konstruktionsdatenverwaltung Wie effektive Datenmanagement- Grundlagen die Entwicklung erstklassiger Produkte ermöglichen Tech-Clarity, Inc. 2012 Inhalt

Mehr

TOP 5. Funktionen. von Retain

TOP 5. Funktionen. von Retain ediscovery Leichtes Audit Management Unified Archiving Compliance Die Facebook & Twitter Archivierung TOP 5 End-User Message Deletion Schnelle & leichte Wiederherstellung Funktionen [Archivierungs-] von

Mehr

GEBEN SIE IHREN ORACLE-DBAs DIE BACKUPS, DIE SIE WIRKLICH WOLLEN

GEBEN SIE IHREN ORACLE-DBAs DIE BACKUPS, DIE SIE WIRKLICH WOLLEN Serie: Argumente für Data Domain GEBEN SIE IHREN ORACLE-DBAs DIE BACKUPS, DIE SIE WIRKLICH WOLLEN Warum sollte ich mir die Zeit nehmen, diesen Artikel zu lesen? Schnellere Backups (Bis zu 31 TB/Std., Data

Mehr

Lösungsüberblick DATENSICHERHEIT FÜR VMWARE MIT EMC NETWORKER 8.5. White Paper

Lösungsüberblick DATENSICHERHEIT FÜR VMWARE MIT EMC NETWORKER 8.5. White Paper White Paper DATENSICHERHEIT FÜR VMWARE MIT EMC NETWORKER 8.5 Lösungsüberblick Zusammenfassung In diesem White Paper wird die Integration zwischen EMC NetWorker und VMware vcenter beschrieben. Es enthält

Mehr

... 64 bit Televaulting

... 64 bit Televaulting Next Generation Backup und Recovery Software... 64 bit Televaulting Kronberg, 07. Mai 2007 Asigra, der Technologieführer im Bereich agentless Backup und Recovery- für Unternehmen und Service Provider,

Mehr

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business.

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Inhaltsverzeichnis Wie der moderne CIO den Übergang von IT-Infrastruktur- Optimierung zu Innovation meistert Wie kann ich Elemente meiner

Mehr

Software Defined Storage

Software Defined Storage Software Defined Storage - Wenn Speicher zum Service wird - Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Über uns... Über 25.000

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

ONLINE BACKUP STORAGE REGIONALES DATENBACKUP MIT BIS ZU 100 TB SPEICHERPLATZ. Irgendwo Speicherplatz mieten ist kein Problem.

ONLINE BACKUP STORAGE REGIONALES DATENBACKUP MIT BIS ZU 100 TB SPEICHERPLATZ. Irgendwo Speicherplatz mieten ist kein Problem. ONLINE BACKUP STORAGE REGIONALES DATENBACKUP MIT BIS ZU 100 TB SPEICHERPLATZ Irgendwo Speicherplatz mieten ist kein Problem. Doch wie kommen Sie schnell und sicher wieder an Ihre Daten heran? Wir haben

Mehr

plain it Sie wirken mit

plain it Sie wirken mit Sie wirken mit Was heisst "strategiewirksame IT"? Während früher die Erhöhung der Verarbeitungseffizienz im Vordergrund stand, müssen IT-Investitionen heute einen messbaren Beitrag an den Unternehmenserfolg

Mehr

Software Defined Storage in der Praxis

Software Defined Storage in der Praxis Software Defined Storage in der Praxis - Vorteile und Nutzen für jede Unternehmensgröße - Torsten Welke Regional Manager Nord 1 Speicherbedarf nimmt weiter rasant zu - aber ohne Nachhaltigkeit - 2 Herausforderungen

Mehr

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel.

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Wenn das Geschäft gut läuft, lassen sich Kosten senken und Gewinne erhöhen. Cisco Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT ÜBERBLICK ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT Flexibilität AppSync bietet in das Produkt integrierte Replikationstechnologien von Oracle und EMC, die

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: IBM Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? IBM DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Panasonic Europe

Mehr

Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg

Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg phone +49 (0) 91 03 / 7 13 73-0 fax +49 (0) 91 03 / 7 13 73-84 e-mail info@at-on-gmbh.de www.at-on-gmbh.de Über uns: als Anbieter einer Private Cloud : IT Markenhardware

Mehr

Cluster-in-a-Box. Ihr schneller Weg zu. Fujitsu Cluster-in-a-Box. auf Basis von PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420

Cluster-in-a-Box. Ihr schneller Weg zu. Fujitsu Cluster-in-a-Box. auf Basis von PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420 Ihr schneller Weg zu einem durchgängigen Betrieb Fujitsu PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420 Heutzutage kommt Ihrer IT eine immer grössere Bedeutung zu. Sie unterstützt Ihren Geschäftsbetrieb und treibt

Mehr

EMC DATA DOMAIN- DEDUPLIZIERUNGS- SPEICHERSYSTEME

EMC DATA DOMAIN- DEDUPLIZIERUNGS- SPEICHERSYSTEME EMC DATA DOMAIN- DEDUPLIZIERUNGS- SPEICHERSYSTEME Mit der Highspeed-Inlinededuplizierung revolutionieren EMC Data Domain- Deduplizierungsspeichersysteme nach wie vor sämtliche Festplattenbackup-, Archivierungs-

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

Inkrementelles Backup

Inkrementelles Backup Inkrementelles Backup Im Gegensatz zu einer kompletten Sicherung aller Daten werden bei einer inkrementellen Sicherung immer nur die Dateien gesichert, die seit der letzten inkrementellen Sicherung neu

Mehr

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM VERGESSEN SIE DAS ALTE ARCHIV ...IHR NEUES ARCHIV KANN MEHR! EINFACH, KOSTENGUNSTIG, SICHER UND RECHTSKONFORM Die Menge der im Unternehmen

Mehr

Neue Speicherklassen Backup und Archive to Disk

Neue Speicherklassen Backup und Archive to Disk Neue Speicherklassen Backup und Archive to Disk Neue Speicherklassen Backup to Disk 1. Vorteile gegenüber herkömmlichen Band-Backups 2. Operationale Betrachtung 3. Finanzielle Betrachtung Archive to Disk

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: NetApp IDC Market Brief-Projekt STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Optimierung des Data Centers durch effiziente Speichertechnologien netapp Fallstudie: Thomas-Krenn.AG Informationen zum Unternehmen

Mehr

Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren!

Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren! Distribution Partner Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren! Sind die NetApp-Umgebungen Ihrer Kunden auf dem neuesten Stand der Technik? Das neue Betriebssystem von NetApp, Clustered Data ONTAP (kurz cdot),

Mehr

Application Lifecycle Management als strategischer Innovationsmotor für den CIO

Application Lifecycle Management als strategischer Innovationsmotor für den CIO Application Lifecycle Management als strategischer Innovationsmotor für den CIO Von David Chappell Gefördert durch die Microsoft Corporation 2010 Chappell & Associates David Chappell: Application Lifecycle

Mehr

Virtualisierung in Netzen Möglichkeiten und Probleme

Virtualisierung in Netzen Möglichkeiten und Probleme Virtualisierung in Netzen Möglichkeiten und Probleme Dieter Kranzlmüller, Martin Metzker Munich Network Management Team Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) & Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen

Mehr

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Software Defined Storage - wenn Storage zum Service wird - Jens Gerlach Regional Manager West Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights

Mehr

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Seit über 20 Jahren spezialisiert sich FrontRange Solutions auf die Entwicklung von Software zur Steigerung von IT-Effizienz und Wertschöpfung.

Mehr

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Dell IDC Market Brief-Projekt STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Optimierung des Data Centers durch effiziente Speichertechnologien Dell Fallstudie: BARD Engineering Informationen zum Unternehmen

Mehr

CDN SERVICE APPLICATION DELIVERY NETWORK (ADN) Deutsche Telekom AG

CDN SERVICE APPLICATION DELIVERY NETWORK (ADN) Deutsche Telekom AG CDN SERVICE APPLICATION DELIVERY NETWORK (ADN) Deutsche Telekom AG International Carrier Sales and Solutions (ICSS) CDN-Service Application Delivery Network (ADN) Mehr Leistung für webbasierte Anwendungen

Mehr

Explosionsartige Zunahme an Informationen. 200 Mrd. Mehr als 200 Mrd. E-Mails werden jeden Tag versendet. 30 Mrd.

Explosionsartige Zunahme an Informationen. 200 Mrd. Mehr als 200 Mrd. E-Mails werden jeden Tag versendet. 30 Mrd. Warum viele Daten für ein smartes Unternehmen wichtig sind Gerald AUFMUTH IBM Client Technical Specialst Data Warehouse Professional Explosionsartige Zunahme an Informationen Volumen. 15 Petabyte Menge

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

Cristie Data Products GmbH. Unternehmensphilosophie Das WIR gewinnt!

Cristie Data Products GmbH. Unternehmensphilosophie Das WIR gewinnt! Cristie Data Products GmbH Unternehmensphilosophie Das WIR gewinnt! WIR stellen uns vor! Der Weg zum Erfolg immer schön nach vorne blicken! Cristie Data Products GmbH Nordring 53-55 63843 Niedernberg Seit

Mehr

Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud

Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud Die Cloud Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud Die Auswirkungen und Aspekte von Cloud-Lösungen verstehen Cloud-Lösungen bieten Unternehmen die Möglichkeit,

Mehr

Big, Bigger, CRM: Warum Sie auch im Kundenmanagement eine Big-Data-Strategie brauchen

Big, Bigger, CRM: Warum Sie auch im Kundenmanagement eine Big-Data-Strategie brauchen Big, Bigger, CRM: Warum Sie auch im Kundenmanagement eine Big-Data-Strategie brauchen 01000111101001110111001100110110011001 Volumen 10 x Steigerung des Datenvolumens alle fünf Jahre Big Data Entstehung

Mehr

HMK Open Day 28. Januar 2009 Kronberg. Hierarchisches Storage Management mit SUN SAM-FS

HMK Open Day 28. Januar 2009 Kronberg. Hierarchisches Storage Management mit SUN SAM-FS HMK Open Day 28. Januar 2009 Kronberg Hierarchisches Storage Management mit SUN SAM-FS Die Herausforderungen Verwalten Sie große Datenmengen? Müssen Sie tagtäglich Ihre SLAs erfüllen? Wächst Ihr Datenbestand

Mehr

Die besten Methoden, ein Mobile App erfolgreich zu positionieren. www.sponsormob.com

Die besten Methoden, ein Mobile App erfolgreich zu positionieren. www.sponsormob.com Die besten Methoden, ein Mobile App erfolgreich zu positionieren www.sponsormob.com Steigern Sie Ihre Sichtbarkeit! Wie stellen Sie sicher, dass Ihre App unter einer halben Million anderer auf dem Markt

Mehr

repostor möchte Ihre TCO senken

repostor möchte Ihre TCO senken repostor möchte Ihre TCO senken In diesem Dokument informieren wir Sie über unsere Leistungen in folgenden Bereichen: ROI (Return on Investment = Kapitalerträge) Bis zu 43-fache Platzersparnis TCO (Total

Mehr

Flexible Skalierbare Hardware unabhängige Lösungen zur revisionssicheren & Lang-Zeit Datenarchivierung

Flexible Skalierbare Hardware unabhängige Lösungen zur revisionssicheren & Lang-Zeit Datenarchivierung Flexible Skalierbare Hardware unabhängige Lösungen zur revisionssicheren & Lang-Zeit Datenarchivierung Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Archivierung OPEN ARCHIVE 2010 2007 1992 2000 2004 Mainframe

Mehr

Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch?

Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch? Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch? André Hüttemann CONTENiT AG 2014 by CONTENiT AG Ersteller: Andre Hüttemann, E-Mail andre.huettemann@contenit.de

Mehr

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient first frame networkers So profitieren Sie von Cloud-Services. Durch das Mietmodell können Sie die IT-Kosten gut kalkulieren. Investitionen

Mehr

Parallels Plesk Panel

Parallels Plesk Panel Parallels Plesk Panel Was ist neu? Version 9.0 www.parallels.com Version 1.0 Wichtige Themen Das Parallels Plesk Panel 9.0 bringt lang erwartete wichtige Funktionen für Service-Provider und Endnutzer.

Mehr

EMC AVAMAR. Backupsoftware und -system mit Deduplizierung GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN NACHTEILE HERKÖMMLICHER BACKUP- UND RECOVERY-METHODEN

EMC AVAMAR. Backupsoftware und -system mit Deduplizierung GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN NACHTEILE HERKÖMMLICHER BACKUP- UND RECOVERY-METHODEN EMC AVAMAR Backupsoftware und -system mit Deduplizierung GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN Daten werden am Client dedupliziert, bevor sie über das Netzwerk übertragen werden. Reduzierung der für Backups benötigten

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite Bremen, 12. Juni 2007 IGEL Technology präsentiert umfangreiche Software-Updates und

Mehr