Praxisratgeber Thermografie für Heizungsbauer. Umsatzsteigerung und Kostensenkung durch den Einsatz von Wärmebildkameras von Testo.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Praxisratgeber Thermografie für Heizungsbauer. Umsatzsteigerung und Kostensenkung durch den Einsatz von Wärmebildkameras von Testo."

Transkript

1 Praxisratgeber Thermografie für Heizungsbauer. Umsatzsteigerung und Kostensenkung durch den Einsatz von Wärmebildkameras von Testo. 1

2 Einleitung. In der Industrie sind Wärmebilder schon seit einigen Jahren äußerst wertvolle Hilfsmittel für die Erkennung von Störungen und Anomalien. Aufgrund des technologischen Fortschritts bei Wärmebildkameras und der immer erschwinglicheren Preise, ist diese faszinierende Technologie nun auch für Heizungsbauer interessant geworden. Wärmebildkameras von Testo sind sehr wertvolle Diagnosewerkzeuge für Techniker, die im Heizungsbereich tätig sind. Der vorliegende Bericht stellt einige der wichtigsten Anwendungsbereiche vor und zeigt auf, wie Sie mit Hilfe von Wärmebildkameras bei der täglichen Arbeit Zeit und Kosten sparen und Ihr Dienstleistungsangebot um zusätzliche lukrative Services erweitern können. 2

3 Inhaltsverzeichnis: Lokalisieren von Heizrohren und Auffinden von Leckagen 4 Analyse der Leitungsanordnung und Funktionstest bei Fußbodenheizungen 11 Überprüfen von Heizkörpern vor und nach dem Spülvorgang 13 Auffinden von unter Putz liegenden Abgasleitungen des Heizkessels 16 Technische Daten einer Wärmebildkamera 17 Vorteile einer Investition 22 3

4 Thermografie Lokalisieren von Heizrohren und Auffinden von Leckagen. Heizungsinstallateure werden oft gerufen, um undichte Stellen von Warmwasserleitungen ausfindig zu machen und zu reparieren. Befinden sich die poten ziellen Leckagen unter Fliesen oder Betonböden, ist die Suche nach der undichten Stelle mit extremem Zeitund Arbeitsaufwand verbunden, da oftmals große Abschnitte des Bodens ausgehoben werden müssen, um die darunter liegenden undichten Stellen freizulegen. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera können die undichten Stellen praktisch sofort gefunden werden, ohne dazu den Wohnraum des Kunden unnötig beschädigen zu müssen. Beispiel 1 Um eine Leckage der Heizrohre aufzuspüren, muss zunächst deren Leitungsverlauf ausfindig gemacht werden. Die zu untersuchende Fläche und somit der benötigte Zeitaufwand zur Suche nach der Leckage werden dadurch deutlich eingeschränkt, da sich der Techniker bei seiner Arbeit allein auf die in Frage kommenden Bereiche konzentrieren kann. Mit Wärmebildkameras von Testo lässt sich der Leitungsverlauf ganz bequem ausfindig machen. In nebenstehender Abbildung ist der Leitungsverlauf der Heizrohre deutlich zu erkennen, da die Rohre im Wärmebild farblich hervorgehoben werden. 4

5 Beispiel 2 Sobald der Leitungsverlauf mit Hilfe des erzeugten Wärmebildes ersichtlich ist, kann mit der Suche nach der undichten Stelle begonnen werden. Nebenstehende Abbildung zeigt die thermische Analyse eines verfliesten Ganges zwischen Wohnzimmer und Küchenbereich. Der Besitzer des Hauses beklagte den eventuellen Austritt von Wasser unter dem gefliesten Boden. Im Wärmebild ist das Wärmeprofil der unter dem Gang verlaufenden Heizrohre zu erkennen. An einer Stelle weisen sie eine deutlich erkennbare Konzentration erhöhter Temperatur auf. Dieser Hot-Spot lässt Rückschlüsse auf einen möglichen Austritt von Heizwasser aus dem zentralen Heizsystem zu. Undichte Stellen lassen sich in der Regel an der ungleichmäßigen Form eines Hot-Spots erkennen. Mit Hilfe dieser Wärmebilder ließ sich die mögliche Problemstelle der Heizrohre aufspüren und die weitere Untersuchung ergab, dass sich an dieser Stelle tatsächlich eine undichte Stelle befand. 5

6 Thermografie Beispiel 3 Die Abbildungen 1 3 stammen aus einer thermischen Analyse, die in Verbindung mit laufenden Untersuchungen vorgenommen wurde, um dem Verdacht auf Heizwasserleckagen auf die Spur zu kommen. Die Abbildungen zeigen den Boden einer Küche, der aufgebrochen wurde, um die Heizrohre zu untersuchen und eine undichte Stelle zu finden. Die Mühen waren in diesem Fall leider vergeblich. Mehr als drei Tage lang wurden Böden ausgehoben und entlang des Leitungsverlaufs nach undichten Stellen gesucht, um schließlich zu dem Ergebnis zu kommen, dass diese Methode nicht zum Ziel führte. Die Kosten stiegen ins Unermessliche: mehr als drei Tage an Arbeitsaufwand zuzüglich der Arbeits- und Materialkosten, um den Boden nach Auffinden und Abdichten der Leckage wieder zu verschließen und in den ursprünglichen Zustand zu versetzen. Die Frage ist hier: Welche anderen, weniger zeitaufwändigeren, Methoden gibt es, die zudem idealerweise keinerlei Schäden verursachen? Die Wärmebildkamera ist ein vollkommen zerstörungsfreies Diagnosewerkzeug und eignet sich daher ideal zur Lokalisierung von Schäden, Verstopfungen oder Leckagen. In diesem Fallbeispiel hatten klassische Methoden versagt und Testo wurde gebeten die Leckage mit einer Wärmebildkamera nachzuweisen. Mit einem Gerät der Serie testo 875 konnte der Leitungsverlauf über die freigelegten Bereiche hinaus erfasst werden. Innerhalb kurzer Zeit wurde ein Hot-Spot gefunden, der nach einigen Augenblicken immer größer wurde ein klarer 6

7 4 5 6 Hinweis auf eine mögliche Leckage (Abb. 4 5). Anschließend konnte der Techniker den betroffenen Leitungsabschnitt freilegen, und die undichte Stelle wurde schließlich gefunden (siehe Abbildung 6). Die Leckage wurde schnell und berührungslos erfolgreich aufgespürt. Im Vergleich zu anderen ausprobierten Methoden stellte die Thermografie außerdem kaum eine Belästigung für den Hausbewohner dar und war mit erheblich geringeren Kosten verbunden. Dieses Beispiel soll zeigen, dass die Investition in eine Technologie, wie etwa in eine Wärmebildkamera, auf lange Sicht die Arbeit erleichtert, Zeit und Geld spart und Ihr professionelles Ansehen wahrt. Wenn Sie auf dem neuesten Stand der Technik bleiben, haben Sie einen entscheidenden Vorteil gegenüber Wettbewerbern, die noch immer an altmodischen und überholten Methoden festhalten. In dem beschriebenen Fall wurde die Wärmebildkamera testo 875 mit einer Konfiguration von 160 x 120 Pixeln und einer Temperaturauflösung von < 80 mk verwendet. In Anwendungen wie dieser kann aber auch ohne weiteres die testo 870 mit einer Temperaturauflösung von < 100 mk eingesetzt werden. 7

8 Thermografie Beispiel 4 In einem weiteren Fall hatte ein Kunde eines Heizungsunternehmens ein Problem mit seiner Heizanlage. Das Heizwasser musste ständig aufgefüllt werden, was darauf hinwies, dass wahrscheinlich an irgendeiner Stelle im System Wasser austrat. Nach Anschalten der Heizung wurde der Leitungsverlauf der Heizrohre mit der Wärmebildkamera testo 875 untersucht, um undichte Stellen zu finden. Nahezu sofort wurde ein Hot-Spot im Türbereich zwischen Flur und Wohnzimmer entdeckt ein Hinweis darauf, dass sich an dieser Stelle wahrscheinlich die Leckage befand. Der Hot-Spot wurde mit Hilfe von Malerkrepp gekennzeichnet, um die Stelle später wiederzufinden, wenn die Untersuchungsöffnung ausgehoben werden sollte. Es stellte sich heraus, dass sich die Leckage tatsächlich an dieser Stelle befand. Der Hot-Spot hatte die Leckage in einem Microbore-Heizsystem identifi ziert, bei dem die Heizrohre ca mm unter der Betonschicht und unter einer dicken Teppichschicht mit entsprechendem Gummibelag verliefen. Dank der Wärmebildkamera testo 875 war es dem Heizungsunternehmen möglich, den Leitungsverlauf schnell und einfach zu erkennen und die Leckage aufzuspüren. Dadurch konnte der Heizungstechniker bei der Suche nach der undichten Stelle erheblich Zeit und Geld sparen. Auch der Kunde profitierte von deutlichen Kosteneinsparungen und geringen Unannehmlichkeiten. Das Potenzial der 160 x 120-Pixel-Konfiguration von Testo zeigt sich in vollem Umfang in der Bildqualität und Bildauflösung, die mit Wärmebildkameras von Testo erzeugt wird; darüber hinaus werden mit der Analysesoftware von Testo (IRSoft) hochwertige Analyseberichte erstellt. 8

9 In technischer Hinsicht bietet die leichte und intelligente Kameraserie testo 875 einen 3,5-Zoll-Bildschirm mit auswechselbaren Weitwinkel- und Teleobjektiven und eine Speicherkapazität von bis zu ca Bildern auf einer SD-Karte. Die wichtigsten Eigenschaften der Kamera sind der 160 x 120-Pixel-Detektor und eine thermische Empfindlichkeit von < 0,08 C bzw. < 0,05 C. Die Wärmebildkameras der Serie testo 870 wurden zusammen mit Heizungsbauern und Installateuren entwickelt. Im Vordergrund steht hier ein hochwertiger Detektor mit 160 x 120 Pixeln und eine einfache Bedienung. Der Fixfokus ermöglicht es Ihnen, nach dem einschalten sofort loszulegen ein manuelles Scharfstellen ist hierbei nicht notwendig. Zudem können Wärmebilder im JPEG-Format abspeichert werden, um diese bspw. schnell an Versicherungen via zu senden. Die thermische Empfindlichkeit der Kamera liegt bei < 0,1 C wodurch sich auch kleine Temperaturunterschiede leicht erkennen lassen. Die Wärmebildkameras von Testo lassen sich zur Analyse des Leitungsverlaufs von Heizrohren und zur Suche nach undichten Stellen einsetzen und sind inzwischen ein unverzichtbar es Diagnoseinstrument im Bereich der Heizungs-, Klima und Lüftungstechnik. Wichtige Aspekte der Kameraeinstellung waren bei diesem speziellen Projekt die verstellbare Temperaturskala und die automatische Hot-Cold-Spot- Erkennung. Mittels Liniendiagramm wurde das Temperaturprofil zur Darstellung von Temperaturunterschieden erfasst, außerdem zeigen Punktmarkierungen die Temperatur an. Die erzeugten Bilder werden zur späteren Überprüfung automatisch mit Datum und Uhrzeit versehen. 9

10 Thermografie Analyse der Leitungsanordnung und Funktionstest bei Fußbodenheizungen. Heutzutage entscheiden sich immer mehr Kunden für eine Fußbodenheizung als ideale Lösung für zuverlässige und gleichmäßige Wärme. Aber wie können Sie sich vergewissern, dass eine vorhandene Fußbodenheizung effizient arbeitet oder ob ein neues System ordnungsgemäß installiert wurde? Wir glauben nur das, was wir sehen: wenn wir etwas nicht mit dem bloßen Auge sehen können, glauben wir auch nicht, dass es existiert. Eine Fußbodenheizung ist auch unsichtbar eine Wärmebildkamera kann jedoch in nur einem Augenblick eine klare bildliche Darstellung vom Zustand der Fußbodenheizung erzeugen. Außerdem gibt sie Auskunft zur Oberflächentemperatur des Fußbodens, was ebenfalls ein wichtiger Indikator für die Effizienz des Heizsystems ist. Die Abbildungen auf der rechten Seite zeigen, dass die Fußbodenheizung nicht effizient arbeitet. Es ist deutlich zu erkennen, wo die Heizung den Fußboden erwärmt und wo nicht. Im Wärmebild wird dies durch die Temperaturverteilung und das Temperaturprofildiagramm dargestellt. 10

11 Der thermische Befund gibt Auskunft über die Temperaturen an den Heizwicklungen und macht Temperaturunterschiede des Fußbodens deutlich. Mit einer Wärmebildkamera kann außerdem der Zustand der Zu- und Rückleitungsanschlüsse bildlich dargestellt werden. Größere Schwankungen der Rücklauftemperaturen weisen auf eine eventuelle Störung im System hin. Messobjekte Messstelle 1 Messstelle 2 Messstelle 3 Temp. C 30,5 40,2 22,2 11

12 Thermografie Überprüfen von Heizkörpern vor und nach dem Spülvorgang. Das Durchspülen von Heizanlagen mit Hochdruck ist nur eine der zahlreichen Dienstleistungen, die ein Heizungsinstallateur anbietet. Steigende Kosten machen Energieeinsparungen notwendig, und es dürfte im Interesse aller potenziellen Kunden liegen, wenn sich mit einer Dienstleistung demonstrieren und nachweisen lässt, dass Hochdruckspülungen Zeit und Geld sparen. Doch wie lässt sich der Bedarf an einer solchen Dienstleistung am besten aufzeigen und wie kann man die Leistungsverbesserungen am besten demonstrieren? Wärmebildkameras geben die Antwort. Diese Fallstudie zeigt, wie Heizungsinstallateure den Zustand bzw. die Leistung eines Heizgerätes innerhalb kürzester Zeit überprüfen können, um Störungen oder Anomalien und ihre Ursachen problemlos ausfindig zu machen. Anschließend ermöglicht die äußerst professionelle Software IRSoft dem Heizungsinstallateur, sehr einfach einen Bericht zu erstellen und Bilder zu erzeugen, an denen der Kunde sehen kann, was das Problem ist und dass Verbesserungsmaßnahmen erforderlich sind. Von manchen Installateuren werden auch alternative Untersuchungsmethoden eingesetzt, wie etwa bloßes Berühren des Heizkörpers mit der Hand, um kalte Bereiche zu ertasten, oder Infrarot-Thermometer mit 1-Punkt- oder 2-Punkt-Lasermarkierung, wobei jedoch nur kleine Bereiche des Heizkörpers untersucht werden und nicht die Gesamtsituation erfasst werden kann. Diese Methoden reichen nicht mehr aus und bieten dem Kunden nicht die Gewissheit, die er sich in der Regel wünscht. Ohne entsprechende Ausrüstung wie beispielsweise eine Wärmebildkamera lässt sich keine detaillierte Analyse durchführen. Messobjekte Messstelle 1 Messstelle 2 Temp. C 22,2 54,3 Emissionsgrad 0,95 0,95 Refl. Temp. C 20,00 20,00 12

13 1. Zustands- und Fehleranalyse Die Wärmebildkamera wurde von einem Heizungsinstallateur zur Diagnose von Problemen mit den Heizkörpern in einer Wohnanlage eingesetzt. Nach seiner Ankunft wurde der Heizkessel eingeschaltet und die Heizanlage heizte sich auf. Mit der Wärmebildkamera wurden sowohl Wärmebilder als auch Digitalbilder der einzelnen Heizkörpern im Haus angefertigt, um diese auf ihren aktuellen Zustand hin zu überprüfen. Anhand der Bilder konnte der Installateur Temperatur unterschiede am gesamten Heizkörper deutlich erkennen. Die Schnellwahltasten und die bedienerfreundlichen Funktionen der Kamera ermöglichten das Aufnehmen und Speichern aller Bilder in nur wenigen Minuten. Kurze Zeit später konnte der zugehörige Bericht mit der im Lieferumfang der Wärmebildkamera enthaltenen Software IRSoft erstellt werden. Es stellte sich heraus, dass die Leistung der Heizkörper weit unter dem Nennwert lag. Den ersten Bildern war zu entnehmen, dass die Heizkörper große Flächen mit kalten Temperaturen aufwiesen (im Wärmebild blau dargestellt), was ein Hinweis auf starke Verschmutzung und Schlammansammlungen im System war. Im kältesten Bereich eines Heizkörpers wurde nur eine Temperatur von 22 C gemessen im Gegensatz zur Durch schnitts temperatur der anderen Bereiche, die 55 C betrug. Die Bilder konnten darlegen, wie ineffizient die Heizkörper arbeiteten und dass große Mengen Energie im Heizprozess verloren gingen. Das Temperaturprofildiagramm zeigt die drastischen Temperaturunterschiede am Heizkörper. Diese Informationen wurden schließlich dem Kunden präsentiert. Die eigentlichen Vorteile der Wärmebilder bestanden darin, dass der Kunde das Problem anhand der Bilder sehen und verstehen konnte. Wichtiger aber noch ist, dass er davon überzeugt wurde, dass das System einer Hochdruckspülung unterzogen werden musste, damit es wieder volle Leistung bringt. Das steigert die Effizienz der Heizung und spart dem Kunden bares Geld. Messobjekte Messstelle 1 Temp. C 58,2 Emissionsgrad 0,95 Refl. Temp. C 20,00 13

14 Thermografie 2. Auswertung der Messergebnisse Mit Hilfe der Wärmebildkamera überprüfte der Heizungsinstallateur während des Hochdruckspülprozesses bei den einzelnen Heizkörpern, ob die gewünschten Ergebnisse tatsächlich mit der Spülung erzielt wurden. Nach Abschluss des Spülvorgangs wurde mit der Wärmebildkamera überprüft, ob sämtliche Verschmutzungen und Schlammansamm lungen ent fernt wurden und das System die gewünschte Heizleistung erreicht. Die Bilder zeigen, dass durch die Hochdruckspülung kalte Stellen, sogenannte Cold-Spots, entfernt wurden und die Temperaturen nun gleichmäßig über den gesamten Heizkörper verteilt waren. Dies belegt anschaulich, dass die Leistung eines Heizkörpers durch eine Hochdruckspülung verbessert werden kann und das System somit effizienter wird. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass Heizungsinstallateure durch den Einsatz einer Wärmebildkamera einen Wettbewerbsvorteil haben und ihren Kunden zudem einen Mehrwert bieten können. Mit einer Wärmebildkamera kann der Zustand von Heizkörpern vor, während und nach einer Hochdruckspülung dargestellt werden, so dass die erzielten Verbesserungen deutlich zu sehen sind. Diese fortgeschrittene Analysemethode und die zusätzliche Gewissheit, die der Kunde dadurch gewinnt, zeugen von einem hohen Grad an Professionalität. Messobjekte Messstelle 1 Messstelle 2 Temp. C 55,5 54,7 Emissionsgrad 0,95 0,95 Refl. Temp. C 20,00 20,00 Messobjekte Messstelle 1 Messstelle 2 Temp. C 56,2 57,6 Emissionsgrad 0,95 0,95 Refl. Temp. C 20,00 20,00 14

15 Auffinden von unter Putz liegenden Abgasleitungen des Heizkessels. Ein weiteres Beispiel dafür, wie sich Thermografie auf individuelle, landesspezifische Anwendungen abstimmen lässt, ist ein Fall aus Großbritannien. Wenn Heizkessel nicht direkt an Außenwänden installiert sind, verlaufen die Abgasleitungen oft durch Hohlräume in Decken oder Wänden. In solchen Fällen kann es bei Instandhaltungsoder Wartungsarbeiten schwierig oder gar unmöglich sein, herauszufinden, ob die Abgasleitung ordnungsgemäß installiert wurde oder noch einwandfrei funktioniert. Aus diesem Grund hat die britische Behörde für Gesundheitsschutz und Sicherheit technische Leitlinien herausgegeben, die vorsehen, dass Gebäude, in denen die Abgasleitungen nicht sichtbar in Hohlräumen verlaufen, mit Inspektionsklappen ausgestattet werden müssen. Eigentümer von Immobilien mussten bis zum 31. Dezember 2012 die Installation von Inspektionsklappen veranlassen. Seit dem 1. Januar 2013 müssen alle Gasinstallateure die Eigentümer darauf hinweisen, wenn ein System gemäß der geltenden Bestimmungen eine Gefahr darstellt, und nach Zustimmung des Eigentümers die Gaszufuhr zum Heizkessel unterbrechen, damit keine weitere Nutzung möglich ist. Wie kann nun festgestellt werden, wo die verborgenen Abgasleitungen im Hohlraum verlaufen? Eine Wärmebildkamera von Testo gibt Ihnen genaue Auskunft. Im obigen Wärmebild ist die Lage der verborgenen Abgasleitung eindeutig erkennbar: sie verläuft im Hohlraum oberhalb der Wohnungsdecke. Wenn bestimmt wurde, wo eine verborgene Abgasleitung verläuft, können Positionen für Inspektionsklappen markiert und Öffnungen für die Installation der Klappen geschnitten werden. Ohne Wärmebildkamera wäre es nicht möglich gewesen, die genaue Lage der verborgenen Leitung visuell zu bestimmen. 15

16 Thermografie Technische Daten der Wärmebildkamera. Um eine Wärmebildkamera auszuwählen, die sich für verschiedene Anwendungen im Heizungsbau eignet, müssen mehrere Kriterien berücksichtigt werden: Infrarotauflösung/Pixelzahl Thermische Empfindlichkeit Bildanzeige Sichtfeld Kamerafunktionen: Skalierungsanpassung durch manuelle Einstellung von Temperaturniveau und -spreizung. Software Einfache Bedienung Produktunterstützung All diese Parameter sind für die Entscheidung sehr wichtig. Bei Anwendungen wie beispielsweise der Identifikation des Verlaufs von Heizrohren oder der Suche nach Leckagen, geht es oft um recht geringe Temperaturdifferenzen; daher ist es von entscheidender Bedeutung, eine geeignete Wärmebild kamera auszuwählen, die nützliche Ergebnisse liefert. 16

17 Infrarotauflösung/Pixelzahl Die Infrarotauflösung beziehungsweise die Pixelzahl bestimmt die Bildqualität. Dabei muss beachtet werden, dass die Auflösung und Qualität des Wärmebildes ausreichend hoch sein muss, damit alle benötigten Einzelheiten klar erkennbar sind. Je höher die Infrarotauflösung, desto besser werden Details dargestellt. Die Mindestauflösung für derartige Anwendungen beträgt 160 x 120 Pixel ( Pixel). Thermische Empfindlichkeit Hohe thermische Empfindlichkeit ist eine zwingende Voraussetzung für Wärmebildkameras, die im Heizungsbau eingesetzt werden sollen. Häufig sollen nämlich geringfügige Temperaturdifferenz erkannt werden, etwa um Heizrohre und Lecks zu lokalisieren. Der Begriff thermische Empfindlichkeit bezieht sich auf die Größe der Temperaturdifferenzen, die eine Kamera erkennen kann. Je besser die thermische Empfindlichkeit ist, desto kleiner sind die Temperaturdifferenzen, die eine Wärmebildkamera erkennen und visuell darstellen kann. Die thermische Empfindlichkeit wird in der Regel in C oder mk angegeben. Wärmebildkameras für Anwendungen im Heizungsbau, insbesondere zum Lokalisieren von Leitungen und Lecks im Fußboden, müssen eine Mindestempfindlichkeit von 0,1 C (100 mk) bieten. Bildanzeige Für Wärmebildkameras ist ein großes Display unerlässlich. Nur so lassen sich Probleme auf Anhieb deutlich erkennen. Je größer das Display, desto mehr lässt sich von von der Aufgabenstellung erkennen. Ein 3,5-Zoll-Display ist zwingend notwendig, um einen ausreichenden Überblick zu erhalten. So können Sie die erforderlichen Maßnahmen treffen und unmittelbar mit der Problemlösung beginnen. Sichtfeld Für viele Anwendungen rund um Heizung, Klima und Lüftung ist ein weites Sichtfeld unerlässlich. Beim Lokalisieren von Heizrohren oder Überprüfen von Fußbodenheizungen müssen häufig große Bodenflächen betrachtet und inspiziert werden. Auch eine Gesamtansicht von Heizkörpern oder Deckenabschnitten ist nur mit einem weiten Sichtfeld möglich. Oft fehlt der Platz, um ein Stück zurückzutreten, so dass nur mit einem großen Sichtfeld größere Teile eines Objekts erfasst werden können. Wärmebildkameras der Serien testo 870 und testo 875 sind standardmäßig mit einem 34 - bzw. 32 -Weitwinkelobjektiv ausgestattet und bieten hiermit einen großen Bildausschnitt. Denn je kleiner das Sichtfeld ist, desto weiter entfernt vom Objekt müssen Sie sich aufstellen, und je weiter Sie entfernt sind, desto weniger Details sind erkennbar. 17

18 Thermografie Kamerafunktionen: Skalierungsanpassung durch manuelle Einstellung von Temperaturniveau und -spreizung Eine der wichtigsten Funktionen der Wärmebildkamera ist die manuelle Anpassung der Skalierung. Dazu müssen das Temperaturniveau (level) und die Temperaturspreizung (span) eingestellt werden, um den optimalen Kontrast für das Wärmebild zu erhalten. So können auch kleine Temperaturdifferenzen hervorgehoben werden. Wenn die Kamera nur im Auto-Modus genutzt wird, werden Bereiche mit geringfügigen Temperaturdifferenzen möglicherweise nicht erfasst oder die Differenzen sind aufgrund des zu geringen Kontrastes nicht sichtbar. Beim Lokalisieren von Heizrohren und Lecks, Überprüfen von Fußbodenheizungen oder Aufspüren verborgener Abgasleitungen, muss häufig die Skalierung minimiert werden. Dadurch können auch die bei diesen Anwendungen relevanten kleinsten Temperaturdifferenzen erkannt werden. Software Die Software ermöglicht die Optimierung und Analyse der Bilder und gewährleistet, dass die Befunde in den Bildern eindeutig dargestellt und berichtet werden können. Die Software muss einfach und intuitiv zu bedienen sein, klar strukturiert und hochgradig benutzerfreundlich. Außerdem sollte sie die schnelle und einfache Berichtserstellung unterstützen. Einfache Bedienung Die sichere Bedienung der Kamera muss einfach sein. Wichtig sind intuitive Bedienbarkeit, Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität durch Eignung für verschiedene Anwendungen. Produktunterstützung Beim Kauf einer Wärmebildkamera muss eine Kamera gewählt werden, die Ihren Anwendungswünschen und Anforderungen entspricht. Daher benötigen Sie einen zuverlässigen Anbieter, der Sie aufgrund seiner technischen Kompetenz und seines Fachwissens bei Ihrer Auswahl unterstützen kann. 18

19 Wärmebildkameras testo 870 und testo 875 Aufgrund der einfachen Bedienbarkeit und den professionellen Bildern sind die Wärmebildkameras testo 870 und testo 875 die ideale Lösung für alle Heizungsinstallateure, die sich für den Einsatz von Wärmebildern entschieden haben. Infrarotauflösung: 160 x 120 Pixel Thermische Empfindlichkeit: testo 870: < 0,1 C (100 mk) testo 875-1: < 0,08 C (80 mk) testo 875i: < 0,05 C (50 mk) Großes 3,5-Zoll-Display mit hochauflösender Bildanzeige Objektiv testo 870: Weitwinkelobjektiv (34 ) Objektiv testo 875-1: Weitwinkelobjektiv (32 ) Objektiv testo 875i: Austauschbares Weitwinkelobjektiv (32 ) und Teleobjektiv (optional) Integrierte Digitalkamera (testo 870-2, testo 875i) Skalierungsanpassung durch manuelle Einstellung von level und span Auto-Hot-Cold-Spot-Erkennung Fixfokus (testo 870) Speicherung von bis zu 2000 Bildern Leistungsstarke Software mit umfassenden Berichtsfunktionen Zwei Jahre Garantie 19

20 Thermografie Vorteile einer Investition. Obwohl der Kauf einer Wärmebildkamera zunächst eine größere Investition darstellt, gibt es zahlreiche Argumente und Belege dafür, dass sich diese Investition bald bezahlt machen wird: Durch Wärmebilder können Lecks oder Defekte in Fußbodenheizungen oder Heizrohrsystemen erheblich schneller lokalisiert werden. Nach der Lokalisierung entstehen sowohl für Sie als auch für den Kunden deutlich geringere Kosten und Störungen, da Freilegungsarbeiten auf das absolute Mindestmaß beschränkt werden. Wenn Sie die Wärmebildtechnologie nutzen, um Ihre Effizienz zu steigern, gewinnen Sie Zeit für zusätzliche Kundenbesuche. 20

21 21

Lokalisieren von Heizrohren und Auffinden von Leckagen.

Lokalisieren von Heizrohren und Auffinden von Leckagen. Lokalisieren von Heizrohren und Auffinden von Leckagen. Heizungsinstallateure werden oft gerufen, um undichte Stellen von Warmwasserleitungen ausfindig zu machen und zu reparieren. Befinden sich die poten

Mehr

Praxisratgeber Thermografie für Heizungsbauer. Umsatzsteigerung und Kostensenkung durch den Einsatz von Wärmebildkameras von Testo.

Praxisratgeber Thermografie für Heizungsbauer. Umsatzsteigerung und Kostensenkung durch den Einsatz von Wärmebildkameras von Testo. Praxisratgeber Thermografie für Heizungsbauer. Umsatzsteigerung und Kostensenkung durch den Einsatz von Wärmebildkameras von Testo. 1 Einleitung. In der Industrie sind Wärmebilder schon seit einigen Jahren

Mehr

Praxisratgeber Thermografie für Heizungsbauer. Umsatzsteigerung und Kostensenkung durch den Einsatz von Wärmebildkameras von Testo.

Praxisratgeber Thermografie für Heizungsbauer. Umsatzsteigerung und Kostensenkung durch den Einsatz von Wärmebildkameras von Testo. Praxisratgeber Thermografie für Heizungsbauer. Umsatzsteigerung und Kostensenkung durch den Einsatz von Wärmebildkameras von Testo. 1 Einleitung. Inhaltsverzeichnis: In der Industrie sind Wärmebilder Wärmebildkameras

Mehr

Gebäudediagnostik. Sachverständigenbüro Dirk Hasenack. Thermo-Check deckt Schwachstellen auf!

Gebäudediagnostik. Sachverständigenbüro Dirk Hasenack. Thermo-Check deckt Schwachstellen auf! Thermo-Check deckt Schwachstellen auf! Wände, Decken und Dach neu dämmen, Thermostatventile einsetzen, Kessel und Pumpen erneuern - bringt das überhaupt etwas?", fragen sich viele Hausbesitzer angesichts

Mehr

Gebäude-Thermografie

Gebäude-Thermografie Thermografie-Deutschland.de Bayern-Thermographie. de Wärmebilder von Gebäuden Gebäude-Thermografie Ausführliche Informationen für Hausbesitzer und Hausverwalter Thermografie-Bild mit Temperaturpunkten

Mehr

Die richtige Heizung für jede Kirche. Inhaltsverzeichnis

Die richtige Heizung für jede Kirche. Inhaltsverzeichnis Kirchenheizung Die richtige Heizung für jede Kirche Inhaltsverzeichnis Die richtige Heizung für jede Kirche...3 Öl- oder gasbefeuerter Lufterhitzer...4 MAHRCALOR -Heizungsanlage...5 MAHRCALOR -Elektroheizung...6

Mehr

T H E R M O G R A F I E L E C K - O R T U N G

T H E R M O G R A F I E L E C K - O R T U N G THERMOGRAFIE LECK-ORTUNG ra fieg o m r The schon n Speidel! n n e W scho denn 0800-400 0800 1. Thermografie an Industrieund Schaltanlagen: Große Ausfallzeiten und Einnahmeverluste, die bei Defekten an

Mehr

Insiderwissen 2013. Hintergrund

Insiderwissen 2013. Hintergrund Insiderwissen 213 XING EVENTS mit der Eventmanagement-Software für Online Eventregistrierung &Ticketing amiando, hat es sich erneut zur Aufgabe gemacht zu analysieren, wie Eventveranstalter ihre Veranstaltungen

Mehr

Thermografie am Bauteil Fenster

Thermografie am Bauteil Fenster Thermografie am Bauteil Fenster Inhalt dieses Merkblattes 006/2010 1 Begriffe aus der ÖNORM EN 13187 Seite 1 2 Was kann Thermografie Seite 1 3 Fehler bei der Beurteilung von Fenstern Seite 2 4 Wie beurteilt

Mehr

Info Blatt. Was ist zu beachten? Wie kann sich der Verbraucher vor derartigen Angeboten

Info Blatt. Was ist zu beachten? Wie kann sich der Verbraucher vor derartigen Angeboten Info Blatt B a u t h e r m o g r a f i e Verbraucher -Informationen zur Gebäudethermografie Die Grundvoraussetzungen für fachgerechte Thermographien sind nur wenigen Verbrauchern bekannt. Häufig wird die

Mehr

Seite 2 Beschreibung - Gebäudethermografie 10.11.2009. Inhaltsverzeichnis:

Seite 2 Beschreibung - Gebäudethermografie 10.11.2009. Inhaltsverzeichnis: GEBÄUDE THERMOGRAFIE Energieberater - Oberbayern - Günther Hanke Gebäude - Energieberater (HWK) Ahornstraße 15-84544 Aschau a. Inn - Tel. 08638/8837041 - Fax 08638/8837045 Büro München: Lindenstraße 12a

Mehr

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Überblick über Sage CRM Version 7.0 Unternehmen konzentrieren sich mehr denn je auf Prozesseffizienz und suchen nach Wegen, die Leistungsfähigkeit

Mehr

Was kann man mit einer Wärmebildkamera machen?

Was kann man mit einer Wärmebildkamera machen? Was kann man mit einer Wärmebildkamera machen? Die gezeigten Beispiele wurden mit der Kamera FLIR E6 aufgenommen. Eine Kurzanleitung für diese Kamera ist unten angehängt. 1. Gebäude untersuchen: - Wärmelecks

Mehr

Elektrische Messtechnik. Neu erfunden.

Elektrische Messtechnik. Neu erfunden. Presse-Information Elektrische Messtechnik. Neu erfunden. Fünf innovative Produktfamilien von Testo für alle wichtigen Messungen an elektrischen Geräten und Anlagen. Lenzkirch, 23.05.2016 - Der Messtechnik-Experte

Mehr

ACHTUNG: Voraussetzungen für die Nutzung der Funktion s-exposé sind:

ACHTUNG: Voraussetzungen für die Nutzung der Funktion s-exposé sind: ACHTUNG: Voraussetzungen für die Nutzung der Funktion s-exposé sind: - Upgrade auf FLOWFACT Version Performer CRM 2014 R2 (ab Juli erhältlich) - Mindestens SQL Server 2005 - vorhandene Installation von.net

Mehr

Praxisratgeber Thermografie in der präventiven Instandhaltung.

Praxisratgeber Thermografie in der präventiven Instandhaltung. Praxisratgeber Thermografie in der präventiven Instandhaltung. Prozesse optimieren, Kosten senken und Anlagenverfügbarkeit sichern. 1 Einleitung. Dieser Praxisratgeber richtet sich an Werksleiter und Instandhaltungs-Techniker

Mehr

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung Datensicherung Mit dem Datensicherungsprogramm können Sie Ihre persönlichen Daten problemlos Sichern. Es ist möglich eine komplette Datensicherung durchzuführen, aber auch nur die neuen und geänderten

Mehr

PowerMover. Ein halbautomatischer Sortierer für Outlook-PowerUser. Ein Add-In für die Versionen 2007 und 2010

PowerMover. Ein halbautomatischer Sortierer für Outlook-PowerUser. Ein Add-In für die Versionen 2007 und 2010 PowerMover Ein halbautomatischer Sortierer für Outlook-PowerUser. Ein Add-In für die Versionen 2007 und 2010 Inhaltsverzeichnis: 1 Einleitung... 2 2 Bedienung... 3 2.1 Outlook-Menü-Leiste... 3 2.2 Den

Mehr

2. Die ersten Schritte mit Windows 7 einfach bewältigen

2. Die ersten Schritte mit Windows 7 einfach bewältigen Nach dem Start: die Bedienoberfläche von Windows 7 kennenlernen. Die ersten Schritte mit Windows 7 einfach bewältigen Als neuestes Mitglied der Familie der Windows-Betriebssysteme glänzt natürlich auch

Mehr

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch Der EINFACHE Weg ihre ENERGIE- KOSTEN zu SENKEN 10 SCHRITTE um mit dem SPAREN zu beginnen www.sonnenkraft.ch 1 10 schritte zu niedrigeren Energiekosten SICH AUF DEN GRÖSSTEN ANTEIL IHRES VERBRAUCHS KONZENTRIEREN

Mehr

Die effizienteste Software für Ihre Vermessungen. Fotos: Andi Bruckner

Die effizienteste Software für Ihre Vermessungen. Fotos: Andi Bruckner Die effizienteste Software für Ihre Vermessungen. Fotos: Andi Bruckner Was Sie erwarten können Sehr geehrte Geschäftspartnerin, sehr geehrter Geschäftspartner, rmdata in Zahlen 1985 Gründung der rmdata

Mehr

in vivo -- Das Magazin der Deutschen Krebshilfe vom 09.11.2010

in vivo -- Das Magazin der Deutschen Krebshilfe vom 09.11.2010 Seite 1/5 in vivo -- Das Magazin der Deutschen Krebshilfe vom 09.11.2010 Expertengespräch zum Thema Retinoblastom Und zu diesem Thema begrüße ich jetzt Professor Norbert Bornfeld, Direktor des Zentrums

Mehr

Objektive. Auswahl und Montage. Inhalt

Objektive. Auswahl und Montage. Inhalt Objektive Auswahl und Montage Im Folgenden geben wir Ihnen allgemeine Hinweise zur Auswahl und Montage von C- und Objektiven. Weitere Informationen finden Sie im White Paper Optik-Grundlagen. Bitte beachten

Mehr

Schindler PORT-Technologie Evolution der Zielrufsteuerung. Revolution des persönlichen Komforts.

Schindler PORT-Technologie Evolution der Zielrufsteuerung. Revolution des persönlichen Komforts. Schindler PORT-Technologie Evolution der Zielrufsteuerung. Revolution des persönlichen Komforts. Individuell für alle. Die PORT Technologie Die PORT-Technologie ist die einzige verfügbare Zielrufsteuerung

Mehr

Anwendungsdokumentation: Update Sticker

Anwendungsdokumentation: Update Sticker Anwendungsdokumentation: Update Sticker Copyright und Warenzeichen Windows und Microsoft Office sind registrierte Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Mehr

2.5.2 Primärschlüssel

2.5.2 Primärschlüssel Relationale Datenbanken 0110 01101110 01110 0110 0110 0110 01101 011 01110 0110 010 011011011 0110 01111010 01101 011011 0110 01 01110 011011101 01101 0110 010 010 0110 011011101 0101 0110 010 010 01 01101110

Mehr

Social Monitoring von PV-Anlagen

Social Monitoring von PV-Anlagen Social Monitoring von PV-Anlagen Dr. Martin Staffhorst Top50-Solar Uhlandstr. 5/1, 73337 Bad Überkingen Tel.: 07331 / 977 000, Fax: 07331 / 977 000 9 Email: staffhorst@top50-solar.de Internet: www.pv-log.com

Mehr

H ä uf i ge Fr a ge n z um PH-Photovoltaik- Warmwasserheizungs-System ( PH-PWS)

H ä uf i ge Fr a ge n z um PH-Photovoltaik- Warmwasserheizungs-System ( PH-PWS) H ä uf i ge Fr a ge n z um PH-Photovoltaik- Warmwasserheizungs-System ( PH-PWS) Was ist das neue/besondere an PH-PWS? Wo ist der Vorteil gegenüber Solarthermie? Funktioniert PH-PWS auch für die Raumheizung?

Mehr

BENUTZERANLEITUNG KASSANDRO -APP

BENUTZERANLEITUNG KASSANDRO -APP BENUTZERANLEITUNG KASSANDRO -APP Vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Wir sind sicher, dass Ihnen das KASSANDRO-Kassensystem in den kommenden Jahren viel Freude bereiten wird.

Mehr

SO EINFACH LÄSST SICH IHRE HERDE MANAGEN. www.smartbow.at DIE INTELLIGENTE OHRMARKE

SO EINFACH LÄSST SICH IHRE HERDE MANAGEN. www.smartbow.at DIE INTELLIGENTE OHRMARKE SO EINFACH LÄSST SICH IHRE HERDE MANAGEN. DIE INTELLIGENTE OHRMARKE KUH-ORTUNG IN ECHTZEIT SICHERE BRUNSTERKENNUNG WIEDERKÄU-ÜBERWACHUNG www.smartbow.at SO EINFACH IST das FINdEN EINZELNER TIERE. kuh-ortung

Mehr

PC-Software CS200 Version 1.04 Bedienungsanleitung

PC-Software CS200 Version 1.04 Bedienungsanleitung PC-Software CS200 Version 1.04 Bedienungsanleitung Rittal GmbH & Co. KG Auf dem Stützelberg D-35745 Herborn Tel. 02772-505-0 RCS-Hotline 3010 Inhaltsverzeichnis: 1 Einleitung 2 Anleitung 2.1 Installation

Mehr

Infrarot-Thermografie, Blick ins Unsichtbare. Oliver Henne

Infrarot-Thermografie, Blick ins Unsichtbare. Oliver Henne Oliver Henne Was kann Thermografie? Nachweis von Bauplanungs- und Ausführungsmängeln Nachweis von Dichtungs- und Dämmungsfehlern an Wohn- und Industriegebäuden Nachweis thermischer Schwachstellen wie Zugluftleckagen

Mehr

Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. www.comtec-noeker.

Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. www.comtec-noeker. Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. Was ist Ihr Nutzen?... Sie möchten ein intuitiv bedienbares Kassensystem, das

Mehr

Speicher in der Cloud

Speicher in der Cloud Speicher in der Cloud Kostenbremse, Sicherheitsrisiko oder Basis für die unternehmensweite Kollaboration? von Cornelius Höchel-Winter 2013 ComConsult Research GmbH, Aachen 3 SYNCHRONISATION TEUFELSZEUG

Mehr

Nicht kopieren. Der neue Report von: Stefan Ploberger. 1. Ausgabe 2003

Nicht kopieren. Der neue Report von: Stefan Ploberger. 1. Ausgabe 2003 Nicht kopieren Der neue Report von: Stefan Ploberger 1. Ausgabe 2003 Herausgeber: Verlag Ploberger & Partner 2003 by: Stefan Ploberger Verlag Ploberger & Partner, Postfach 11 46, D-82065 Baierbrunn Tel.

Mehr

Q & A: Representation Tool

Q & A: Representation Tool neoapps GmbH Sägewerkstraße 5 D-83416 Saaldorf-Surheim GmbH Tel: +49 (0)86 54-77 88 56-0 Fax: +49 (0)86 54-77 88 56-6 info@neoapps.de Q & A: Representation Tool REP ist ein Werkzeug für die schnellen und

Mehr

IMW - Institutsmitteilung Nr. 37 (2012) 79

IMW - Institutsmitteilung Nr. 37 (2012) 79 IMW - Institutsmitteilung Nr. 37 (2012) 79 Thermografie, IR-Kamera macht Wärmestrahlung bei Versuchen am Institut darstellbar Siemann, E.; Maatz, M Seit November 2012 kann zur Prüfstandsund Versuchsüberwachung

Mehr

Infrarot Thermografie

Infrarot Thermografie Infrarot Thermografie Thermografie Die Thermografie ist eine anerkannte, berührungslose und Bild erzeugende Methode um Temperaturen zu messen. Sie wird vor allem zum Auffinden von Wärmeverlusten genutzt,

Mehr

Bericht zur Infrarot-Thermografie

Bericht zur Infrarot-Thermografie Bericht zur Infrarot-Thermografie des Passivhaus-Neubaus der Grundschule Kalbach vom 12. Februar 2014 1 Aufgabenstellung und Erkenntnisse 1.1 Aufgabenstellung In dem im April 2012 als Anbau an die bestehende

Mehr

Gesunde Lichtverhältnisse mit automatischen Markisensystemen. Sonnenschein nach Maß.

Gesunde Lichtverhältnisse mit automatischen Markisensystemen. Sonnenschein nach Maß. Gesunde Lichtverhältnisse mit automatischen Markisensystemen. Sonnenschein nach Maß. Automatisch gesteuerte Markisen schützen vor zu viel UV-Strahlung auf der Terrasse und lassen sich problemlos in die

Mehr

Enigmail Konfiguration

Enigmail Konfiguration Enigmail Konfiguration 11.06.2006 Steffen.Teubner@Arcor.de Enigmail ist in der Grundkonfiguration so eingestellt, dass alles funktioniert ohne weitere Einstellungen vornehmen zu müssen. Für alle, die es

Mehr

ÖkoFEN präsentiert neueste Pelletheiztechnik auf der IFH Intherm

ÖkoFEN präsentiert neueste Pelletheiztechnik auf der IFH Intherm ÖkoFEN präsentiert neueste Pelletheiztechnik auf der IFH Intherm Die Pelletheizung, die mitdenkt: ÖkoFEN Pelletronic Touch Heizungsregler bietet mit neuem Betriebssystem zusätzliche Energiespar-Optionen

Mehr

Software Release Notes

Software Release Notes Software Release Notes dss V1.1.0 Mit Software Release Notes (SRN) informiert aizo über Software-Änderungen bei bestehenden Produkten, welche vom Endkunden aktualisiert werden können. Dokument-Nummer SRN-2011-01

Mehr

BELIEBIG GROßE TAPETEN

BELIEBIG GROßE TAPETEN MODERNERES DESIGN 2 HTML-AUSGABEN 3 GESCHWINDIGKEIT 3 BELIEBIG GROßE TAPETEN 3 MULTIGRAMME 3 AUSGABEPFADE 3 INTEGRIERTER FORMELEDITOR 4 FEHLERBEREINIGUNGEN 5 ARBEITSVERZEICHNISSE 5 POWERPOINT 5 HINWEIS

Mehr

Whitepaper ONTIV-Sonderfahrt. Sonderfahrten im Industriebereich planen und überwachen

Whitepaper ONTIV-Sonderfahrt. Sonderfahrten im Industriebereich planen und überwachen Whitepaper ONTIV-Sonderfahrt Sonderfahrten im Industriebereich planen und überwachen Einleitung Sonderfahrten sind in vielen Unternehmen, die mit einem externen Dienstleister zusammenarbeiten, ein Thema.

Mehr

Access [basics] Beispieldaten-Assistent. Beispieldatenbank. Installation. Tools Der Beispieldaten-Assistent

Access [basics] Beispieldaten-Assistent. Beispieldatenbank. Installation. Tools Der Beispieldaten-Assistent Beispieldaten-Assistent Jeder Access-Entwickler steht irgendwann vor der Situation, mal eben einige Beispieldatensätze zu seiner Anwendung hinzuzufügen. Wer keine Lust auf Fantasie-Einträge wie ASDF oder

Mehr

nächsten Baustein Ein bleibender Eindruck - Die Rechnung. eigenen Abschnitt letzten Kontaktpunkte

nächsten Baustein Ein bleibender Eindruck - Die Rechnung. eigenen Abschnitt letzten Kontaktpunkte Herzlich Willkommen zum nächsten Baustein zum Thema Kundenzufriedenheit, diesmal unter dem Titel Ein bleibender Eindruck - Die Rechnung. Obwohl die Rechnung bzw. ihre Erläuterung in den meisten Prozessabläufen

Mehr

Tonbandspuren Steuern von Bandmaschinen

Tonbandspuren Steuern von Bandmaschinen Tonbandspuren Steuern von Bandmaschinen - 1 - - 2 - Handbuch: Ernst Nathorst-Böös, Ludvig Carlson, Anders Nordmark, Roger Wiklander Übersetzung: K. Albrecht, C. Bachmann, E. Gutberlet, S. Pfeifer, C. Schomburg

Mehr

Persönlichkeit und Persönlichkeitsunterschiede

Persönlichkeit und Persönlichkeitsunterschiede 9 Persönlichkeit und Persönlichkeitsunterschiede 1 Inhalt Die Beschäftigung mit der menschlichen Persönlichkeit spielt in unserem Alltag eine zentrale Rolle. Wir greifen auf das globale Konzept Persönlichkeit

Mehr

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten Richtig cool bleiben Der vernünftige Einsatz von Klimageräten NACHTRÄGLICHE WÄRMEDÄMMUNG FÜR AUSSENWÄNDE 2 Damit die Kosten Sie nicht ins Schwitzen bringen Wenn im Sommer das Thermometer auf über 30 C

Mehr

TomTom Work. in Verbindung mit den Logistiklösungen. TBDispo. TBDispoPlan. von TBSoft

TomTom Work. in Verbindung mit den Logistiklösungen. TBDispo. TBDispoPlan. von TBSoft TBSoft Diie Softwareprofiis Diiesellsttrasse 0 D 70794 Fiilldersttadtt Tell..:: 0711//7097350 Fax:: 0711//7097390 www..ttbsofftt..de iinffo@ttbsofftt..de präsentieren TomTom Work in Verbindung mit den

Mehr

Histogramm Mit dem Histogramm zu besseren Bildern?!

Histogramm Mit dem Histogramm zu besseren Bildern?! Seite 1 Mit dem zu besseren Bildern?! Eine Einführung in die funktion von Digitalkameras - 13. Eppsteiner Fototage - Seite 2 - Begriffserklärung - Ein (Säulendiagramm) ist die grafische Darstellung der

Mehr

Einbinden von iframes in eine Facebook Fan Page

Einbinden von iframes in eine Facebook Fan Page Eine kostenlose Ergänzung zum Buch: Facebook Fan Pages von Boris Pfeiffer 2011, Smiling Cat Publishing GmbH Einbinden von iframes in eine Facebook Fan Page Facebook hat mit der Einführung der neuen Fan

Mehr

Wireless LAN- Site Survey. Neue Methoden zur Implementierung von Wireless LAN

Wireless LAN- Site Survey. Neue Methoden zur Implementierung von Wireless LAN Wireless LAN- Site Survey Neue Methoden zur Implementierung von Wireless LAN Im Bereich der Telekommunikation ist die drahtlose Übertragung mittels Handys oder anderen Technologien nicht mehr wegzudenken.

Mehr

Energie-Management nach Maß.

Energie-Management nach Maß. Energie-Management nach Maß. Eine einfache Antwort. ENERGINET beantwortet systematisch alle entscheidenden Fragen. Als webbasiertes System arbeitet ENERGINET einzigartig unkompliziert und flexibel. Sie

Mehr

Gutachten. Anton Spiegel. Dornbirn, xxx. Bodenlegermeister

Gutachten. Anton Spiegel. Dornbirn, xxx. Bodenlegermeister xxx xxx xx Dornbirn, xxx Gutachten Auftraggeber: Firma xxx GesmbH, xx Projekt: Wohnanlage xxx xxx Bauträger GmbH, xxx Auftrag: Besichtigung und Beurteilung der Laminatböden Besichtigung und Begutachtung:

Mehr

Fragebogen. Kundenzufriedenheit. Inhaltsverzeichnis: I. Vorbereitung einer Kundenbefragung. Durchführung einer Kundenbefragung

Fragebogen. Kundenzufriedenheit. Inhaltsverzeichnis: I. Vorbereitung einer Kundenbefragung. Durchführung einer Kundenbefragung Fragebogen Kundenzufriedenheit Inhaltsverzeichnis: I. Vorbereitung einer Kundenbefragung II. Durchführung einer Kundenbefragung III. Auswertung einer Kundenzufriedenheitsbefragung IV. Schlussfolgerungen

Mehr

Gemeindienstprojekt 2003/2004 RC Amberg

Gemeindienstprojekt 2003/2004 RC Amberg Vom RC Amberg erreichte uns ein interrasantes Gemeindienstprojekt, welches wir den Clubs im Distrikt 1880 nachfolgend vorstellen wollen. Es handelt sich um eine Projekt, welches sich mit der weit verbreiteten

Mehr

1 SOLIDsmart Energiecontrolling

1 SOLIDsmart Energiecontrolling POWERmanagement 1 SOLIDsmart Energiecontrolling Das POWERSTAGE POWERmanagement kombiniert eine intelligente Regelung der gebäudetechnischen Anlagen mit dem Monitoring der einzelnen Energieverbrauchswerte.

Mehr

Advanced Rendering Interior Szene

Advanced Rendering Interior Szene Advanced Rendering Interior Szene in Cinema 4D 11-11.5 Als erstes, sollten Sie ihre Szene in Cinema 4D öffnen. vergewissern sie sich, ob alle Licht quellen die evtl. mit importiert wurden, aus der Szene

Mehr

Erstellung eigener Hot-Spot-Karten

Erstellung eigener Hot-Spot-Karten mit der Lernwerkstatt 7 Lieber Lernwerkstatt-User! Die Hot-Spot-Umgebung der Lernwerkstatt 7 bietet den Lehrern zukünftig viele weitere Möglichkeiten, den Computer als Medium in den eigenen Lehrplan zu

Mehr

Gesund ohne Rauch. Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden

Gesund ohne Rauch. Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden Gesund ohne Rauch Apotheken-Service für Gesundheit und Wohlbefinden Gesund ohne Rauch Eine der besten Entscheidungen Ihres Lebens Es ist Zeit aufzuhören Das sollten Sie wissen Ohne Frage, es ist nicht

Mehr

Dino-Lite DermaScope

Dino-Lite DermaScope Dino-Lite DermaScope Mit dem Dino-Lite DermaScope erblickt eine neue Generation von kompakten und preisgünstigen Dermatoskopen das Licht der Welt. Diese handlichen, leicht zu bedienenden USB-Digitalmikroskope

Mehr

Kapitel 3 Bilder farblich verändern - Arbeiten mit Objekten

Kapitel 3 Bilder farblich verändern - Arbeiten mit Objekten Nahezu auf jedem Buchcover, CD Hülle oder auf den Werbeseiten in Zeitschriften und Magazinen, sehen Sie fast ausschließlich Bilder, die mit einem EBV Programm einen sogenannten künstlerischen Touch erhalten

Mehr

Wärme aus der Luft, Komfort aus der Natur. Das ist Heizen mit Vorsprung.

Wärme aus der Luft, Komfort aus der Natur. Das ist Heizen mit Vorsprung. Wärme aus der Luft, Komfort aus der Natur. Das ist Heizen mit Vorsprung. Prüfresultat Luftwärmepumpe WÄRMEPUMPEN- TESTZENTRUM BUCHS (CH) HÖCHSTE EFFIZIENZ COP 4,43 ÜBERLEGENE HEIZTECHNIK FÜR GENERATIONEN

Mehr

ZUGFeRD erleichtert Rechnungsprozesse für KMU

ZUGFeRD erleichtert Rechnungsprozesse für KMU Hintergrundinformation Juni 2013 Elektronische Rechnung / ZUGFeRD ZUGFeRD erleichtert Rechnungsprozesse für KMU ZUGFeRD - das neue Rechnungsformat steht für den Zentralen User Guide des Forums elektronische

Mehr

Historical Viewer. zu ETC5000 Benutzerhandbuch 312/15

Historical Viewer. zu ETC5000 Benutzerhandbuch 312/15 Historical Viewer zu ETC5000 Benutzerhandbuch 312/15 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Hinweise... 3 1.1 Dokumentation...3 2 Installation... 3 3 Exportieren der Logdatei aus dem ETC 5000... 3 4 Anlegen eines

Mehr

Dokumentation IBIS Monitor

Dokumentation IBIS Monitor Dokumentation IBIS Monitor Seite 1 von 16 11.01.06 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein 2. Installation und Programm starten 3. Programmkonfiguration 4. Aufzeichnung 4.1 Aufzeichnung mitschneiden 4.1.1 Inhalt

Mehr

Oracle, Datenbank, PowerPoint, Dokumente, PPTX, Automatisierung, Prozess-Automatisierung, smaxt

Oracle, Datenbank, PowerPoint, Dokumente, PPTX, Automatisierung, Prozess-Automatisierung, smaxt Automatische Generierung serialisierter, individualisierter PowerPoint-Präsentationen aus Oracle Datenbanken Andreas Hansel Symax Business Software AG Parkstrasse 22, D-65189 Wiesbaden Schlüsselworte Oracle,

Mehr

Whitepaper. Produkt: combit Relationship Manager 7. combit Relationship Manager email-rückläufer Script. combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz

Whitepaper. Produkt: combit Relationship Manager 7. combit Relationship Manager email-rückläufer Script. combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz Whitepaper Produkt: combit Relationship Manager 7 combit Relationship Manager email-rückläufer Script Inhalt Einleitung 3 Notwendige Anpassungen 3 crm Solution

Mehr

9.2 Weitergeben. 9.2.1 Online-Album. 9.2 Weitergeben. Flash-Player

9.2 Weitergeben. 9.2.1 Online-Album. 9.2 Weitergeben. Flash-Player 9.2 Weitergeben Das Weitergeben und das Erstellen unterscheiden sich eigentlich nur wenig. Beim Erstellen liegt das Augenmerk mehr auf dem Ausdrucken, bei der Weitergabe handelt es sich eher um die elektronische

Mehr

Projekt Rauchwarnmelder

Projekt Rauchwarnmelder Arbeitsaufwand: Eine Unterrichtseinheit Projekt Rauchwarnmelder Aufgrund eines Beratungsgespräches zur neuen Rauchwarnmelderpflicht und den entsprechenden gesetzlichen Vorgaben hat sich Familie Peterson

Mehr

3 Installation von Exchange

3 Installation von Exchange 3 Installation von Exchange Server 2010 In diesem Kapitel wird nun der erste Exchange Server 2010 in eine neue Umgebung installiert. Ich werde hier erst einmal eine einfache Installation mit der grafischen

Mehr

Markiersystem FlyMarker PRO. Mark like a Professional

Markiersystem FlyMarker PRO. Mark like a Professional Markiersystem FlyMarker PRO Mark like a Professional Mark like a Professional FlyMarker PRO Version MOBIL Durch den CNC-Handmarkierer FlyMarker PRO wird das Markieren von großen und unbeweglichen Teilen

Mehr

Verwalten und Organisieren von Fotos,

Verwalten und Organisieren von Fotos, Verwalten und Organisieren von Fotos, Datensicherung auf einen externen Datenträger durchführen, Datensicherung auf externe Datenträger - Datensicherheit Grundsätze 02 - Sicherungsmethode / FreeCommander

Mehr

der führende gruppenreiseanbieter

der führende gruppenreiseanbieter der führende gruppenreiseanbieter 2 Wer wir sind www.kuonigrouptravel.com der weltweit führende gruppenreiseanbieter Kuoni Group Travel Experts ist das Ergebnis einer Fusion zwischen zwei außergewöhnlich

Mehr

Hohe Wachstumsraten für ISRA Systeme im Automotive- und im Assembly-Bereich

Hohe Wachstumsraten für ISRA Systeme im Automotive- und im Assembly-Bereich 3D Machine Vision sorgt für höchste Produktivität Hohe Wachstumsraten für ISRA Systeme im Automotive- und im Assembly-Bereich Bei der Produktion hochwertiger Fahrzeuge sowie in Montageprozessen kommt es

Mehr

Universal Gleismauer Set von SB4 mit Tauschtextur u. integrierten Gleismauerabschlüssen!

Universal Gleismauer Set von SB4 mit Tauschtextur u. integrierten Gleismauerabschlüssen! Stefan Böttner (SB4) März 2013 Universal Gleismauer Set von SB4 mit Tauschtextur u. integrierten Gleismauerabschlüssen! Verwendbar ab EEP7.5(mitPlugin5) + EEP8 + EEP9 Abmessung: (B 12m x H 12m) Die Einsatzhöhe

Mehr

CS 8000C. Hervorragende Leistung. Überraschend günstig.

CS 8000C. Hervorragende Leistung. Überraschend günstig. CS 8000C Hervorragende Leistung. Überraschend günstig. Die zuverlässige Lösung für Panorama- und Cephalometrie- Anforderungen Das digitale Panorama- und Cephalometriesystem CS 8000C liefert Zahnmedizinern

Mehr

NOXON Connect Bedienungsanleitung Manual

NOXON Connect Bedienungsanleitung Manual Software NOXON Connect Bedienungsanleitung Manual Version 1.0-03/2011 1 NOXON Connect 2 Inhalt Einführung... 4 Die Installation... 5 Der erste Start.... 7 Account anlegen...7 Hinzufügen eines Gerätes...8

Mehr

Schnelle und exakte Regalplanung. IPO.Rack Die Plattform für Planer und Regalhersteller.

Schnelle und exakte Regalplanung. IPO.Rack Die Plattform für Planer und Regalhersteller. Schnelle und exakte Regalplanung. IPO.Rack Die Plattform für Planer und Regalhersteller. Schnelle und exakte Regalplanung. IPO.Rack ist ein ausgezeichnetes Produkt. Mit IPO.Rack gelangen Sie schnell und

Mehr

Studio 9: der erste Start

Studio 9: der erste Start 3 Studio 9: der erste Start Keine Frage Sie wollen so schnell wie möglich loslegen und Ihren ersten Videofilm am liebsten sofort schneiden. Gute Idee nur werden Sie wahrscheinlich nicht sehr weit kommen,

Mehr

Bedienungsanleitung. Solarmodul SM10. Wand- und bodenstehende Brennwertkessel. Für den Bediener. Vor Bedienung sorgfältig lesen.

Bedienungsanleitung. Solarmodul SM10. Wand- und bodenstehende Brennwertkessel. Für den Bediener. Vor Bedienung sorgfältig lesen. Bedienungsanleitung Wand- und bodenstehende Brennwertkessel Solarmodul SM10 Für den Bediener Vor Bedienung sorgfältig lesen. 6 720 619 079-07/2008 BD(US/CA)-de Inhaltsverzeichnis 1 Zu Ihrer Sicherheit...............................

Mehr

White Paper. Warum Zahnärzte ein spezielles Dental-Display brauchen

White Paper. Warum Zahnärzte ein spezielles Dental-Display brauchen White Paper Warum Zahnärzte ein spezielles Dental-Display brauchen Die digitale Zahnmedizin gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zahnarztpraxen steigen von herkömmlichen 2D-Röntgenbildern und Lichtkästen auf

Mehr

Wo sind meine Anforderungen?

Wo sind meine Anforderungen? Whitepaper Telekommunikation Wo sind meine Anforderungen? Eine effektive Lösung auf Basis von Confluence und JIRA 2011 SYRACOM AG 1 Einleitung Erfahrene Projektmitarbeiter sehen sich oftmals im Projektalltag

Mehr

Primzahlen und RSA-Verschlüsselung

Primzahlen und RSA-Verschlüsselung Primzahlen und RSA-Verschlüsselung Michael Fütterer und Jonathan Zachhuber 1 Einiges zu Primzahlen Ein paar Definitionen: Wir bezeichnen mit Z die Menge der positiven und negativen ganzen Zahlen, also

Mehr

ASC (Systemcheck) Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweisen. 4. Details. 5. Verwandte Themen. 3.1. Systemcheck durchführen

ASC (Systemcheck) Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweisen. 4. Details. 5. Verwandte Themen. 3.1. Systemcheck durchführen ASC (Systemcheck) Bereich: Technik - Info für Anwender Nr. 0150 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweisen 3.1. Systemcheck durchführen 3.2. Netzwerk-Systemcheck durchführen 4. Details

Mehr

1 Einleitung. 1.1 Motivation und Zielsetzung der Untersuchung

1 Einleitung. 1.1 Motivation und Zielsetzung der Untersuchung 1 Einleitung 1.1 Motivation und Zielsetzung der Untersuchung Obgleich Tourenplanungsprobleme zu den am häufigsten untersuchten Problemstellungen des Operations Research zählen, konzentriert sich der Großteil

Mehr

Freizeit-Töpfern. ist. Es ist doch ein gutes Zeichen, daß wir kein Servicenetz brauchen.

Freizeit-Töpfern. ist. Es ist doch ein gutes Zeichen, daß wir kein Servicenetz brauchen. Freizeit-Töpfern Beim Freizeittöpfern fordern die Neugierde auf die tollen Töpfersachen optimierte Auslegung von Brennöfen und Regelung für bessere Brennergebnisse in kurzer Zeit. Moderne Computersteuerungen

Mehr

Die Software Bau-Steine für Bemusterung, Mengenermittlung, Änderungsverfolgung und Auswertung von BIM-Modellen

Die Software Bau-Steine für Bemusterung, Mengenermittlung, Änderungsverfolgung und Auswertung von BIM-Modellen Die Software Bau-Steine für Bemusterung, Mengenermittlung, Änderungsverfolgung und Auswertung von BIM-Modellen 2 BECHMANN BIM ist die Lösung für alle, die Baumaßnahmen und deren Kosten durchgängig planen;

Mehr

Anleitung App CHARLY Foto

Anleitung App CHARLY Foto Anleitung App CHARLY Foto Version 1.0.0 Wichtige Informationen: Für einen fehlerfreien Betrieb der App CHARLY Foto halten Sie sich bitte an nachfolgende Installationsanweisungen. 2 Inhalt Einleitung 3

Mehr

2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS ist eigentlich Infrastructure-as-a-Service? 1 ist eigentlich Infrastructure-as-a- Service? Infrastructure-as-a-Service definiert sich über 5 Parameter: 1. Infrastruktur: Neben anderen Cloudangeboten wie

Mehr

Visualisierung der Eidolon Auswertung. VisEiA. Graphischer Client für das Emailspiel Eidolon

Visualisierung der Eidolon Auswertung. VisEiA. Graphischer Client für das Emailspiel Eidolon Visualisierung der Eidolon Auswertung VisEiA Graphischer Client für das Emailspiel Eidolon Entstanden im Ramen einer Seminararbeit in Informatik Universität Fribourg, Schweiz david.buchmann@gmx.net http://getit.at/viseia/

Mehr

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Vorbemerkung Häufig besteht die Notwendigkeit pdf-formulare Kunden, Mitarbeitern etc. zur Verfügung

Mehr

Weniger ist mehr. Funktion eines Triggers. Messen + Testen

Weniger ist mehr. Funktion eines Triggers. Messen + Testen Messen + Testen Weniger ist mehr Ein Oszilloskop ist dumm, es unterscheidet nicht die Relevanz der Daten. Um der erfassten Datenflut Herr zu werden fischt der geschickte Anwender die relevanten Daten mit

Mehr

LEITFADEN ZUR SCHÄTZUNG DER BEITRAGSNACHWEISE

LEITFADEN ZUR SCHÄTZUNG DER BEITRAGSNACHWEISE STOTAX GEHALT UND LOHN Stollfuß Medien LEITFADEN ZUR SCHÄTZUNG DER BEITRAGSNACHWEISE Stand 09.12.2009 Seit dem Januar 2006 hat der Gesetzgeber die Fälligkeit der SV-Beiträge vorgezogen. So kann es vorkommen,

Mehr

Elexis-BlueEvidence-Connector

Elexis-BlueEvidence-Connector Elexis-BlueEvidence-Connector Gerry Weirich 26. Oktober 2012 1 Einführung Dieses Plugin dient dazu, den Status Hausarztpatient zwischen der BlueEvidence- Anwendung und Elexis abzugleichen. Das Plugin markiert

Mehr

Andreas Geisler entwickelt in seiner Firma E-Service intelligente Lösungen für Smart Home. - Silke Takacs

Andreas Geisler entwickelt in seiner Firma E-Service intelligente Lösungen für Smart Home. - Silke Takacs 1 von 5 19.02.2016 13:12 (/) Technik - 19.02.2016 Andreas Geisler bietet mit seiner Firma Produkte für intelligentes Wohnen an. Sein Erfolg liegt vor allem in seinem Credo begründet: "keep it simple".

Mehr

Info zum Zusammenhang von Auflösung und Genauigkeit

Info zum Zusammenhang von Auflösung und Genauigkeit Da es oft Nachfragen und Verständnisprobleme mit den oben genannten Begriffen gibt, möchten wir hier versuchen etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Nehmen wir mal an, Sie haben ein Stück Wasserrohr mit der

Mehr

Tipp 15 Messdaten für die Analyse vorbereiten- Teil 2

Tipp 15 Messdaten für die Analyse vorbereiten- Teil 2 Der NanoFocus-Expertentipp Tipp 15 Messdaten für die Analyse vorbereiten- Teil 2 15-09-07/HK/#15 NanoFocus AG 1 Ausbessern und Ausreißer beseitigen Der erste Teil des Tipps Messdaten für die Analyse vorbereiten

Mehr