Die neuen Europa-Tarife Factsheet

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die neuen Europa-Tarife Factsheet"

Transkript

1 Die neuen Europa-e Factsheet

2 So individuell wie die Reisewünsche Ihrer Kunden Mit Light, Classic und Flex können Ihre Kunden bei Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS jetzt aus drei neuen Economy Class en wählen. Zusätzlich steht weiterhin der Komfort der zur Verfügung nun vollflexibel in allen Buchungsklassen. SWISS hat die neuen Europa-e bereits eingeführt, bei Austrian Airlines und Lufthansa sind diese für Reisen ab 1. Oktober 2015 buchbar. Das neue konzept gilt für Flüge in Europa und zu ausgewählten Zielen in Nordafrika. Es gilt nicht für Anschlussflüge von/zu interkontinentalen Verbindungen innerhalb eines interkontinentalen Durchgangstarifs. Mit den neuen Europa-en bezahlen Ihre Kunden nur für die Services und Leistungen, die sie auch in Anspruch nehmen möchten. Ein weiterer Vorteil für Ihre Kunden: Anders als bei zahlreichen anderen Airlines sind die drei optionen Light, Classic und Flex in jeder Economy-Buchungsklasse (von K bis Y) bis zum letzten Platz buchbar das heißt jederzeit, solange es noch Plätze in der Economy Class gibt. Light Classic Flex Preisbewusste Kunden, die nur mit einem Handgepäck unterwegs sind und keine Ticketflexibilität benötigen, fliegen mit dem Light- am günstigsten. Sowohl ein Gepäckstück als auch ein Wunschsitzplatz lassen sich gegen Gebühr hinzubuchen. Reisenden, die den gewohnten Standard nicht missen möchten, empfehlen Sie am besten den Classic-. Darin sind viele Inklusiv-Leistungen, wie z. B. und ein Gepäckstück bis 23 kg enthalten. Besonders Geschäftsreisenden, die grundsätzlich Economy Class fliegen, bieten Sie mit dem Flex- ein attraktives Angebot. Umbuchungen sind im Preis enthalten, und das Ticket ist zudem gegen Gebühr erstattbar. Reisende auf Europa-Strecken können natürlich auch weiterhin den umfangreichen und vollflexiblen Komfort der buchen. Dieser umfasst das hochwertigste Angebot und lässt sowohl bei Geschäftsreisenden als auch bei anspruchsvollen Privat reisenden keine Wünsche offen. Buchungscode: LGT Buchungscode: CLS Buchungscode: FLX Buchungscode: BUZ Ideal für Reisende nur mit Handgepäck Ohne Umbuchungs- oder Erstattungsmöglichkeiten Zahlreiche Extras gegen Gebühr möglich Perfekt für alle, die den gewohnten Standard nicht missen möchten Mehr Flexibilität: im Fall der Fälle gegen Gebühr umbuchbar Weitere Extras gegen Gebühr zubuchbar Für alle, die bei der Reiseplanung flexibel bleiben möchten Ticket ist gebührenfrei umbuchbar und gegen Gebühr erstattbar 50 Prozent mehr Prämienmeilen im Rahmen einer Promotion Alle Annehmlichkeiten der Zweites Gepäckstück bis 32 kg Freier Nebensitz Neu: in allen Buchungsklassen vollflexibel

3 Eröffnen Sie Ihren Kunden die Welt der Upsell-Optionen bei den neuen Europa-en Auswählen und genießen: Manchmal ist es nur ein kleiner Betrag, und Ihre Kunden können mit den neuen Europa-en ein schönes Stück mehr an Komfort auf Reisen erleben. So ist für große Menschen ein Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit eine ebenso gute Empfehlung wie für zwei Freundinnen auf Shopping-Trip nach Paris die Möglichkeit, gegen Aufpreis mit einem Koffer mehr zurückfliegen zu können. Nutzen Sie die Optionen, die Ihnen die neuen Europa-e bieten. Das steigert Ihren Verkauf und erhöht die Zufriedenheit Ihrer Kunden. Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit 1 25 Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit 1,2 25 Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit 1,2 25 (BUZ) Bevorzugte Sitzplatzzone 1,3 17 Bevorzugte Sitzplatzzone 1, Flex (FLX) 1 Gepäckstück bis 23 kg 4 15 Classic (CLS) Light (LGT) Der Basistarif als günstigste Option Der Standardtarif mit vielen Inklusiv-Leistungen Der flexible, weil sich Reisepläne ändern können Für entspanntes Reisen mit bestem Komfort (streckenabhängig) 1 Sitzplatzgebühr pro Flugsegment. / 2 Kostenfrei für HON Circle Member und Senatoren im Classic- und Flex-. / 3 Nur bei SWISS. / 4 Gepäckgebühr für Hin- bzw. Rückflug. Bei Buchung eines aufzugebenden Gepäckstücks bis 23 kg im Light- am Flughafen fällt eine erhöhte Gebühr von 30 (Ticketschalter am Flughafen) bzw. 45 (am Gate) an. / 5 Alle Preise sind beispielhaft für Hin- bzw. Rückflug und können abweichen.

4 Die Kombinierbarkeit der neuen Europa-e 1. Innerhalb der Lufthansa Group (LH, OS, LX, SN, EW/4U) EMD Interlining zwischen Austrian Airlines und Lufthansa Alle e von Austrian Airlines und Lufthansa können bereits zum Verkaufsstart miteinander kombiniert werden. Und zwar unabhängig davon, welche der beiden Airlines den Flug durchführt. Hinflug durchgeführt von Lufthansa Rückflug LH Codeshare-Flug durchgeführt von Austrian Airlines Kombinationen zwischen Lufthansa und SWISS Der Light- von SWISS ist aufgrund der fehlenden EMD Interlinings vorerst nicht mit anderen Airlines kombinierbar. Auf Codeshare-Flügen zwischen Lufthansa und SWISS werden nur die e Classic, Flex und Business angeboten. Eine ist nur in der möglich. Hinflug durchgeführt von SWISS Rückflug LX Codeshare-Flug durchgeführt von Lufthansa VIE FRA VIE gegen Gebühr gegen Gebühr ZRH gegen Gebühr FRA ZRH Economy Flex Economy Flex Economy Flex Economy Flex Classic-, Flex- und Business-e können innerhalb der Lufthansa Group und auch mit anderen Airlines kombiniert werden. Bei Eurowings und Germanwings gilt, dass der BASIC- (ohne Freigepäck) weiterhin nicht im GDS verkaufbar und somit nicht kombinierbar ist. 2. Kombinierbarkeit der e mit Codeshare-Flügen anderer Airlines Alle Classic-, Flex- und Business-e können für Codeshare-Flüge gemäß der Standardregeln kombiniert werden. Ein Beispiel: FRA LIS TP operated, LH Flugnummer alle kombinationen mit Ausnahme des Light-s sind möglich. Aber: Eine im Classic- und Flex- ist auf dem Codeshare-Flug nicht möglich.

5 Mit den richtigen Fragen den passenden empfehlen Reisende legen heute immer mehr Wert darauf, Leistungen selbst zusammenstellen zu können. Vor allem aber möchten sie nur für die Services bezahlen, die wirklich wichtig für sie sind. Die neuen Europa-e von Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS bieten Ihren Kunden genau diese Möglichkeit. Für die Beratung heißt dies mehr denn je, die individuellen Bedürfnisse Ihrer Kunden genau zu kennen. Die folgenden Fragen helfen Ihnen, im Verkaufsgespräch den richtigen herauszufinden und zu empfehlen. Möchten Sie bereits im Voraus einen Sitzplatz reservieren? Möchten Sie einen Koffer aufgeben? Benötigen Sie Ticketflexibilität? Ja, möchte ich: Economy Flex + gegen Gebühr Nein, möchte ich nicht: Ja, möchte ich: Economy Flex + Gepäckstück gegen Gebühr Nein, ich reise nur mit Handgepäck: Ja, benötige ich: Economy Flex + Umbuchung gegen Gebühr Nein, meine Reisedaten stehen fest:

6 Gut zu wissen: die wichtigsten Besonderheiten der Europa-e Verfügbarkeit Gepäck im Light- Statuskunden Flexibilität Die drei e Light, Classic und Flex sind in jeder Economy-Buchungsklasse (von K bis Y) verfügbar d.h. jederzeit, solange es noch Plätze in der Economy Class gibt Bei Buchung eines aufzugebenden Gepäckstückes im Light- am Flughafen fällt eine erhöhte Gebühr an. Empfehlen Sie Ihren Kunden daher, dieses bei Bedarf am besten vorab im Reisebüro oder online zu buchen. Für HON Circle Member, Senatoren und Frequent Traveller sowie Star Alliance Gold Member entfallen im Light- die kostenlose und die Mitnahme von zusätzlichem Freigepäck bzw. Golfgepäck. Flexible e sind jetzt preislich deutlich attraktiver, denn der Flex- steht bereits in den günstigsten Economy-Buchungsklassen zur Verfügung. Umbuchung Umbuchung Upgrade Prüfen Sie vor einer Umbuchung unbedingt den gebuchten. Denn unabhängig von der Buchungsklasse können nur Classic-, Flex- und Business-e umgebucht werden. Bei Umbuchung in eine höhere Buchungsklasse oder Nichteinhaltung eines Mindestaufenthaltes kann eine aufzahlung erforderlich sein. Im Falle einer Änderung des Reiseweges führt dies zu einer Neuberechnung des es auf die neue Strecke. e sind künftig in allen Buchungsklassen vollflexibel, d. h. kostenfrei umbuchbar und erstattbar also auch schon der günstigste (P-Klasse). Ein Upgrade in die ist vorerst nur im Lufthansa Group Eigenvertrieb buchbar. Der Verkauf via Reisebüro ist ebenfalls geplant.

7 Die neuen Europa-e auf einen Blick Inkludierte Services und hinzubuchbare Leistungen (LGT) (CLS) Economy Flex (FLX) (BUZ) Snacks & Getränke Mahlzeit & Getränke Prämien-, Status- & Select Meilen + 50 % Prämienmeilen inkl. HON Circle Meilen Handgepäck 1 x 8 kg 1 x 8 kg 1 x 8 kg 2 x 8 kg Gepäckstück x 23 kg 1 x 23 kg 2 x 32 kg 2 10 Bevorzugte Sitzplatzzone 2, Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit 2, Priority Check-in Lounge-Zugang Security Fast Lane 5 Priority Boarding Freier Nebensitz Zeitungen und Magazine Upgrade in die 5,6 konditionen Umbuchung 7 65 Erstattung Stand: 07/2015, FRA LM/D-C, B2B-TRA, DE, Änderungen vorbehalten. Auch für HON Circle Member, Senatoren, Frequent Traveller und Star Alliance Gold Member entfallen im Light- die kostenlose sowie die Mitnahme von zusätzlichem Freigepäck bzw. Golfgepäck (gilt auch für Mitglieder des SWISS Golf Traveller). 1 Gepäckgebühr für Hin- bzw. Rückflug. Bei Buchung eines aufzugebenden Gepäckstücks bis 23 kg im Light- am Flughafen fällt eine erhöhte Gebühr von 30 (Ticketschalter am Flughafen) bzw. 45 (am Gate) an. / 2 Sitzplatzgebühr pro Flugsegment. / 3 Nur bei SWISS. / 4 Kostenfrei für HON Circle Member und Senatoren im Classic- und im Flex-. / 5 Nicht an allen Flughäfen verfügbar. / 6 Für upgegradete Flüge gelten unverändert die bedingungen des ursprünglich gebuchten Economy Class Tickets in Bezug auf die Umbuchungs- und Erstattungsregeln sowie auf Handgepäck- und Freigepäckmenge. Diese Regelungen gelten unabhängig vom Vielfliegerstatus auch für HON Circle Member und Senatoren. / 7 Bei Umbuchung in eine höhere Buchungsklasse oder Nichteinhaltung eines Mindestaufenthalts kann eine aufzahlung erforderlich sein. Im Falle einer Änderung des Reiseweges führt dies zu einer Neuberechnung des s auf die neue Strecke. / Erstattungsgebühr für Return-Tickets; 65 Erstattungsgebühr für Oneway-Tickets. lufthansaexperts.com

Neues Preiskonzept auf Europa-Strecken. Produktüberblick. August 2015

Neues Preiskonzept auf Europa-Strecken. Produktüberblick. August 2015 Neues Preiskonzept auf Europa-Strecken Produktüberblick August 2015 Die wichtigsten Aussagen zum neuen Preiskonzept auf Europa-Strecken und die größten Vorteile für den Kunden Mehr Auswahl und auf die

Mehr

Lufthansa Quick-Guide zu den neuen Europa-Tarifen

Lufthansa Quick-Guide zu den neuen Europa-Tarifen Lufthansa Quick-Guide zu den neuen Europa-Tarifen Einige Fragen zu den neuen Europa-Tarifen, die noch häufiger auftauchen, haben wir hier für Sie kurz und knapp beantwortet. 1) Wie frage ich die neuen

Mehr

Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/34 Version 1.2

Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/34 Version 1.2 Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/34 Status: 24. September 2015 1. Einleitung Die Lufthansa Group Airlines Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS führen ab Sommer 2015 ein neues Preiskonzept

Mehr

Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/34 Version 1.1

Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/34 Version 1.1 Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/34 Status: 23. Juli 2015 1. Einleitung Die Lufthansa Group Airlines Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS führen ab Sommer 2015 ein neues Preiskonzept

Mehr

Lufthansa und SWISS Eine Allianz, die Ihnen Vorteile bringt

Lufthansa und SWISS Eine Allianz, die Ihnen Vorteile bringt Lufthansa und SWISS Eine Allianz, die Ihnen Vorteile bringt Codeshare Flüge Mehr Möglichkeiten Wenn zwei große Fluggesellschaften sich zusammentun, haben die Kunden beider Airlines Vorteile davon. Aktuellstes

Mehr

Die neue Germanwings FAQ (Version 2.1), Stand 11.04.2013

Die neue Germanwings FAQ (Version 2.1), Stand 11.04.2013 Die neue Germanwings FAQ (Version 2.1), Stand 11.04.2013 Was sind die wesentlichen Neuerungen bei Germanwings? Die neue Germanwings wird sich weiterhin als Qualitäts-Carrier unter den Low-Cost-Airlines

Mehr

Startklar für die Zukunft.

Startklar für die Zukunft. Startklar für die Zukunft. Stark im Wettbewerb, langfristige Perspektiven Unser Ziel: stärker werden mit Germanwings. Seit Ende 2012 bedient Germanwings nach und nach die Europa- Strecken der Lufthansa

Mehr

Folgende Tarifoptionen stehen Ihren Kunden auf Flügen von Swiss International zur Verfügung:

Folgende Tarifoptionen stehen Ihren Kunden auf Flügen von Swiss International zur Verfügung: Neues Tarifkonzept Swiss International Wie Sie bereits diversen Fachmedien entnehmen konnten, wurde seitens Swiss International am 23.06.2015 ein neues Tarifkonzept für Europa eingeführt. Folgende Tarifoptionen

Mehr

Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/33 Version 1.1

Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/33 Version 1.1 Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/33 Status: 23. Juli 2015 1. Einleitung Die Lufthansa Group Airlines Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS führen ab Sommer 2015 ein neues Preiskonzept

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen airberlin exquisite

Allgemeine Geschäftsbedingungen airberlin exquisite Allgemeine Geschäftsbedingungen airberlin exquisite Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Personen, welche an dem Programm airberlin exquisite der Airberlin PLC & Co. Luftverkehrs

Mehr

airberlin business benefits

airberlin business benefits airberlin business benefits Individuelle Produkte für Firmenkunden Ob kleine Arztpraxis, Anwaltskanzlei, Mittelständler oder Großkonzern, airberlin hat für jedes Unternehmen ein passendes Angebot, das

Mehr

Booking Guidelines Die wichtigsten Informationen zur Buchung von Germanwings und Eurowings Flügen

Booking Guidelines Die wichtigsten Informationen zur Buchung von Germanwings und Eurowings Flügen Booking Guidelines Die wichtigsten Informationen zur Buchung von Germanwings und Eurowings Flügen Für mehr Informationen zu Germanwings klicken Sie bitte hier. Für mehr Informationen zu Eurowings klicken

Mehr

Anleitung: Einchecken am Automaten. Einchecken am Automaten

Anleitung: Einchecken am Automaten. Einchecken am Automaten Sie möchten für Ihren Flug am Flughafen einchecken? Dann nutzen Sie den Lufthansa Check-in Automaten. Sie erhalten hier für sich und Ihre Begleitpersonen schnell und bequem Ihre Bordkarte ganz gleich,

Mehr

1. Voraussetzungen und generelle Regelungen

1. Voraussetzungen und generelle Regelungen Lufthansa Regeln zum Umgang mit langfristigen Flugplanänderungen und kurzfristigen Lufthansa Flugstreichungen (Umbuchungen / Umschreibungen / Erstattungen im Reisebüro) Version 6, 1. Oktober 2015 Änderungen

Mehr

TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!)

TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!) TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!) Zusätzlicher Service Rail&Fly Vorteil zum Abflughafen In 1. Klasse In 2. Klasse Bequem Flexibel Flugticket mit DB-Fahrschein gegen Aufpreis Frankfurt,

Mehr

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers Novotel WTC (inkl WLAN) 4 Sterne Hotel * Flughafen: 20 Min - Messe: 0 Min Doppelzimmer / 1495 830 LUFTHANSA ab/bis Frankfurt/ München 2097 1432 EMIRATES ab/bis Deutschland 2080 1415 EMIRATES ab/bis Wien

Mehr

DIE VORTEILE MICE FLEX Für Ihre Meetings. Jetzt informieren!

DIE VORTEILE MICE FLEX Für Ihre Meetings. Jetzt informieren! DIE VORTEILE Für Ihre Meetings Jetzt informieren! DIE NEUE EUROWINGS VORTEILE FÜR MICE KUNDEN Mit Eurowings von Flexibilität bei Ihrer Meetingplanung profitieren Eurowings steht für ein breites Angebot

Mehr

airberlin business benefits

airberlin business benefits airberlin business benefits Individuelle Produkte für Firmenkunden Ob kleine Arztpraxis, Anwaltskanzlei, Mittelständler oder Großkonzern, airberlin hat für jedes Unternehmen ein passendes Angebot, das

Mehr

Sitzplatzreservierung Reisebüro FAQs

Sitzplatzreservierung Reisebüro FAQs Sitzplatzreservierung Reisebüro FAQs 1. Für welche Klassen und Tarifarten ist eine Sitzplatzgebühr anwendbar? Economy Class Special und Saver Tarife für alle Tickets, die ab dem 3. Oktober 2016 neu ausgestellt

Mehr

Mehr Platz. Mehr Service. Mehr als zufrieden. Die neue Premium Economy Class: für alle, die mehr wollen

Mehr Platz. Mehr Service. Mehr als zufrieden. Die neue Premium Economy Class: für alle, die mehr wollen Mehr Platz. Mehr Service. Mehr als zufrieden. Die neue Premium ** Economy Class: für alle, die mehr wollen Erholt ankommen in der neuen Premium Economy Class Genießen Sie zukünftig auf Langstrecken mehr

Mehr

Einchecken mit dem Online Check-in. Einchecken mit dem Online Check-in

Einchecken mit dem Online Check-in. Einchecken mit dem Online Check-in Ob zuhause oder am Arbeitsplatz überall dort, wo Ihnen Internet zur Verfügung steht, können Sie mit dem Lufthansa Online Check-in für Ihren Flug einchecken. Ganz einfach und flexibel, alleine oder mit

Mehr

1. Allgemeine Bedingungen für Flugprämien 1.1 Same Day Award 1.2 Oneway Flugprämie

1. Allgemeine Bedingungen für Flugprämien 1.1 Same Day Award 1.2 Oneway Flugprämie 1. Allgemeine Bedingungen für Flugprämien Sofern keine abweichenden Bestimmungen angegeben werden, gelten die nachfolgenden Bedingungen für die Buchung und den Gebrauch von Miles & More Flugprämien. In

Mehr

Wie man Shoppen einfacher macht

Wie man Shoppen einfacher macht THE MAGIC OF SIMPLICITY Neuromarketing Kongress 2014 Consumer Confusion Wie man Shoppen einfacher macht Dieter Brandes Institut für Einfachheit German Wings Tarife 2014 15 versch. Extras jeweils differenziert

Mehr

REISEANGEBOT Unternehmerreise der IHK für München und Oberbayern vom 28.06. bis 04.07. 2015 nach Mexiko

REISEANGEBOT Unternehmerreise der IHK für München und Oberbayern vom 28.06. bis 04.07. 2015 nach Mexiko REISEANGEBOT Unternehmerreise der IHK für München und Oberbayern vom 28.06. bis 04.07. 2015 nach Mexiko Die IHK für München und Oberbayern hat unserem Reisebüro den Auftrag zur Reisebuchung erteilt. In

Mehr

Sonderregelungen Bei Flügen in oder aus den USA oder Kanada gilt eine Gepäcksregelung von 2x 23 kg (Economy), bzw. 2x 32 kg (Business)

Sonderregelungen Bei Flügen in oder aus den USA oder Kanada gilt eine Gepäcksregelung von 2x 23 kg (Economy), bzw. 2x 32 kg (Business) Air Berlin ( www.airberlin.com) Economy: 20 kg Business: 30 kg Bei Flügen in oder aus den USA oder Kanada gilt eine Gepäcksregelung von 2x 23 kg (Economy), bzw. 2x 32 kg (Business) Für Inhaber der "topbonus

Mehr

s-sparkasse Leben: Platinum.

s-sparkasse Leben: Platinum. s-sparkasse Leben: Platinum. Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, die spannenden und schönen Seiten des Lebens unbeschwert genießen: Das heißt Leben auf Platinum-Art. Denn die Sparkassen-Kreditkarte

Mehr

Release Note: 2015.02 Agent

Release Note: 2015.02 Agent Inhalt ALLGEMEIN...2 I. Abschaltung Verschlüsselungsverfahren SSLv3... 2 II. Filterfunktion für Dropdownboxen... 3 III. Genehmigungsmails ohne Kalenderanhang... 4 IV. Anzeige Anrede... 5 FLUG...6 I. Hinzubuchen

Mehr

Entdecken Sie die Welt von Miles & More

Entdecken Sie die Welt von Miles & More Entdecken Sie die Welt von Miles & More Inhalt Seite Willkommen bei Miles & More 3 Miles & More Karte und PIN 4 Miles & More Online 5 Prämien- und Statusmeilen 6 Karriere bei Miles & More 8 Meilen einlösen

Mehr

Es handelt sich um die gängigste Auswahl an Abflughäfen weitere Abflughäfen auf Anfrage.

Es handelt sich um die gängigste Auswahl an Abflughäfen weitere Abflughäfen auf Anfrage. Algarve PRO-AM 2017 Flugmöglichkeiten: (ALLE DATEN UND INFORMATIONEN MIT STAND VOM 24.05.2016) Alle genannten Flugzeiten und Preise verstehen sich vorbehaltlich Verfügbarkeit am Tag der Buchung! Bitte

Mehr

Freuen Sie sich auf Vorteile, die Gold wert sind die neue Generation Ihrer Miles & More Credit Card Gold

Freuen Sie sich auf Vorteile, die Gold wert sind die neue Generation Ihrer Miles & More Credit Card Gold Freuen Sie sich auf Vorteile, die Gold wert sind die neue Generation Ihrer Miles & More Credit Card Gold Ihre neue Miles & More Credit Card Gold aus Meilen werden jetzt noch mehr Meilen Profitieren Sie

Mehr

Erfolgreiches Online Travel Management

Erfolgreiches Online Travel Management Erfolgreiches Online Travel Management Günstige Serviceentgelte Neutraler Vergleich aller Anbieter Mehr Komfort in der Reiseorganisation Kostenreduzierung durch Prozessoptimierung 3 Buchungs und Travel

Mehr

Austrian Airlines Group

Austrian Airlines Group Austrian Airlines Group Austrian Airlines Group Unternehmens-Präsentation DKK März 2013 1 Austrian Airlines Group - Unternehmensprofil Wir fliegen zu 130 Flugzielen weltweit davon 43 Destinationen in Zentral-

Mehr

Wenn es sich um einen kostenpflichtigen Sitzplatz handelt, könnte der Sitzplatz auch vor der Ticketausstellung reserviert werden.

Wenn es sich um einen kostenpflichtigen Sitzplatz handelt, könnte der Sitzplatz auch vor der Ticketausstellung reserviert werden. Kostenpflichtige Swiss-Sitzplatzbuchung Schliessen Sie eine Swiss-Buchung ab: Berechnen Sie den Preis: Tarifberechnung mit z. B. der Eingabe FQ machen: In diesem Fall wurde ein Light-Tarif berechnet bei

Mehr

Nehmen Sie Kurs auf die angenehmen Seiten des Lebens. www.airfrance.com www.klm.com

Nehmen Sie Kurs auf die angenehmen Seiten des Lebens. www.airfrance.com www.klm.com www.airfrance.com www.klm.com Flying Blue KundenserviceCenter, 94852 IvrysurSeine Cedex, Frankreich. Société Air France, eine Aktiengesellschaft mit einem Stammkapital von EUR 1.901.231.625, und Sitz in

Mehr

28. Bis 31. oktober 2016. Dublin Marathon

28. Bis 31. oktober 2016. Dublin Marathon 28. Bis 31. oktober 2016 Dublin Marathon 28. BIS 31. OKTOBER 2016 Dublin Marathon 2016 Der Dublin Marathon, auch der «freundliche Marathon» genannt, zählt zu den ältesten Cityläufen weltweit und erfreut

Mehr

Barcelona Erleben Sie die Moto GP live und hautnah

Barcelona Erleben Sie die Moto GP live und hautnah Barcelona Erleben Sie die Moto GP live und hautnah 02. - 06. Juni 2016 Kann Jorge Lorenzo seinen Sieg vom letzten Jahr verteidigen? Die Antwort wissen wir jetzt noch nicht, aber eines wissen wir sicher

Mehr

Germanwings Booking Guidelines

Germanwings Booking Guidelines Germanwings Booking Guidelines Die wichtigsten Informationen zur Buchung von Germanwings Flügen über ein GDS oder über ticketlose Buchungskanäle.,, Willkommen an Bord Unser Unternehmen Liebe Reisebüro-Partner,

Mehr

FRAGEN UND ANTWORTEN ZUM TICKETKAUF

FRAGEN UND ANTWORTEN ZUM TICKETKAUF FRAGEN UND ANTWORTEN ZUM TICKETKAUF 1) Wo kann ich Tickets kaufen? Im Online Ticket-Shop (erreichbar über die Mobile App oder unter http://fcrbs.club/ots). Im Ticketing & Service Center der Red Bull Arena

Mehr

Flugreisen: Die Abzocke mit dem Gepäck

Flugreisen: Die Abzocke mit dem Gepäck Flugreisen: Die Abzocke mit dem Gepäck 1. Bestimmungen europäischer s mit Gepäckgebühren 2. Beispiele: Ersparnis durch vergleich inkl. Gepäck 3. beispiele für hohe Gepäckgebühren Stand: September 2013

Mehr

Executive Education Global Mobility Partner Program. Lufthansa Angebot für Universitäten. Batch PDF Merger FRA XP/E

Executive Education Global Mobility Partner Program. Lufthansa Angebot für Universitäten. Batch PDF Merger FRA XP/E Lufthansa Angebot für Universitäten Batch PDF Merger Das Lufthansa Executive Education Mobility Partner Program Lufthansa bietet Ihnen ein Netzwerk von mehr als 200 Zielen in über 80 Ländern weltweit Das

Mehr

Ungebündelte Atlantic Joint Business Tarife: Handbuch für Reisebüros, Firmenkunden und NDC-Entwickler 01. März 2018

Ungebündelte Atlantic Joint Business Tarife: Handbuch für Reisebüros, Firmenkunden und NDC-Entwickler 01. März 2018 1 Ungebündelte Atlantic Joint Business Tarife: Handbuch für Reisebüros, Firmenkunden und NDC-Entwickler 01. März 2018 American Airlines British Airways Finnair Iberia Abschnitt Seitenzahl Ungebündelte

Mehr

Die Tarifoptionen. von Air France, KLM, HOP!, Transavia und Delta Air Lines - MITTELSTRECKE AF - MITTELSTRECKE JN - EUROPA

Die Tarifoptionen. von Air France, KLM, HOP!, Transavia und Delta Air Lines - MITTELSTRECKE AF - MITTELSTRECKE JN - EUROPA Die optionen von Air France, KLM, HOP!, Transavia und Delta Air Lines - MITTELSTRECKE AF - MITTELSTRECKE JN - USA/KANADA - REST DER WELT - EUROPA - USA/KANADA - REST DER WELT Version 3.0 Stand: 6. Januar

Mehr

ROLAND-GARROS, PARIS. 2016 French Open. Preisvorteil für Premium-Mitglieder bis zu 93,60 Euro. Reisetermine: 21.05.16 bis 06.06.16

ROLAND-GARROS, PARIS. 2016 French Open. Preisvorteil für Premium-Mitglieder bis zu 93,60 Euro. Reisetermine: 21.05.16 bis 06.06.16 ROLAND-GARROS, PARIS 2016 French Open Preisvorteil für Premium-Mitglieder bis zu 93,60 Euro Reisetermine: 21.05.16 bis 06.06.16 Grundaufenthalt 21.05.-06.06.2016 (Mindestaufenthalt von 2 Nächten während

Mehr

Allianz zwischen Air New Zealand und Singapore Airlines

Allianz zwischen Air New Zealand und Singapore Airlines Allianz zwischen Air New Zealand und Singapore Airlines Deutschland/Schweiz Singapur Neuseeland airnewzealandtrade.com/de sqtravelagent.de singaporeair.com/sqagents For travel from January 2015 Flights

Mehr

Lufthansa Erläuterungen und Hinweise zur Anpassung der Reservierungsmöglichkeit für Wunschsitzplätze in Economy Class

Lufthansa Erläuterungen und Hinweise zur Anpassung der Reservierungsmöglichkeit für Wunschsitzplätze in Economy Class Lufthansa Erläuterungen und Hinweise zur Anpassung der Reservierungsmöglichkeit für Wunschsitzplätze in Economy Class Reisebüroinformation Deutschland 06.06.2014 Version 6 (Aktualisierungen gelb markiert)

Mehr

Der Business Traveller Report von Egencia

Der Business Traveller Report von Egencia 2012 Der Business Traveller Report von Egencia Mittelsitz im Flugzeug, Sitzplatz mit Beinfreiheit oder Minibar im Hotel? Was EU-Geschäftsreisende über ihr heutiges Reisen sagen Der Bereich Geschäftsreisen

Mehr

Wo kann ich den Talixo Taxiservice nutzen und meine Reise planen? Sie können Talixo in folgenden Städten und Bahnhöfen innerhalb Deutschlands nutzen:

Wo kann ich den Talixo Taxiservice nutzen und meine Reise planen? Sie können Talixo in folgenden Städten und Bahnhöfen innerhalb Deutschlands nutzen: Q&A für SBB Kunden BUCHUNG Wo kann ich den Talixo Taxiservice nutzen und meine Reise planen? Sie können Talixo in folgenden Städten und Bahnhöfen innerhalb Deutschlands nutzen: München Hbf, Frankfurt (Main)

Mehr

Die Tarifoptionen - MITTELSTRECKE - LANGSTRECKE - EUROPA-FLÜGE - LANGSTRECKE - TRANSATLANTIK. von Air France, KLM, HOP!, Transavia und Delta Air Lines

Die Tarifoptionen - MITTELSTRECKE - LANGSTRECKE - EUROPA-FLÜGE - LANGSTRECKE - TRANSATLANTIK. von Air France, KLM, HOP!, Transavia und Delta Air Lines Die optionen von Air France, KLM, HOP!, Transavia und Delta Air Lines - MITTELSTRECKE - LANGSTRECKE - EUROPA-FLÜGE - LANGSTRECKE Version.6 Stand: 6. Mai 07 - KURZSTRECKE - EUROPA-FLÜGE - TRANSATLANTIK

Mehr

mittels Direktabfrage in allen gängigen Buchungssystemen alle gängigen Preisvergleichssysteme Transfer im in der Regel inklusive

mittels Direktabfrage in allen gängigen Buchungssystemen alle gängigen Preisvergleichssysteme Transfer im in der Regel inklusive Mit alltours-x und byebye zu mehr Umsatz Die dynamischen Marken von alltours sollten heute in keiner Kundenberatung mehr fehlen. Mit alltours-x und byebye bieten sich Ihnen mehr Flexibilität, mehr Flugkapazität

Mehr

Info-Service 12/10 Seite 1

Info-Service 12/10 Seite 1 12/10 Seite 1 Zusatz-Optionen: Mobiles Tchibofonieren Jetzt wird s noch preiswerter: das Tchibofonieren mit unseren Flatrates, Minuten- und SMS-Paketen. Ergänzen Sie Ihren Tchibo mobil Tarif durch unsere

Mehr

Erleben Sie eine Art zu reisen, die vom ersten Moment an einmalig ist. Denn bis ins Detail ist alles nach Ihren Wünschen arrangiert.

Erleben Sie eine Art zu reisen, die vom ersten Moment an einmalig ist. Denn bis ins Detail ist alles nach Ihren Wünschen arrangiert. Erleben Sie eine Art zu reisen, die vom ersten Moment an einmalig ist. Denn bis ins Detail ist alles nach Ihren Wünschen arrangiert. Anstrengung gleitet ab und Sie genießen Ruhe, Komfort und persönlichen

Mehr

Bangkok / Phuket SALE PROMOTION. Flug ab Berlin Düsseldorf - Hamburg Dresden- Hannover- München - Stuttgart

Bangkok / Phuket SALE PROMOTION. Flug ab Berlin Düsseldorf - Hamburg Dresden- Hannover- München - Stuttgart SALE PROMOTION Bangkok / Phuket ab599.- Flug ab Berlin Düsseldorf - Hamburg Dresden- Hannover- München - Stuttgart Flugpreise und Platzverfügbarkeit hier im TAF Reisebüro! Flug Bangkok 565. ab Abflug :

Mehr

ÖRV Kongress 18./19.April Susi Zapletal / Verkaufsleiterin Österreich

ÖRV Kongress 18./19.April Susi Zapletal / Verkaufsleiterin Österreich ÖRV Kongress 18./19.April 2013 Susi Zapletal / Verkaufsleiterin Österreich airberlin eine starke europäische Airline mit Full-Content Vereinbarung Marktposition 2012 < Nummer 2 in den Kernmärkten: Deutschland

Mehr

Golfgepäckbestimmungen diverser Airlines

Golfgepäckbestimmungen diverser Airlines Golfgepäckbestimmungen diverser Airlines Air Berlin www.airberlin.de Freigepäck 23 Kg Golfgepäck bis max. 23 Kg (110x50x50cm): 70 EUR pro Weg: (Kurz- und Mittelstrecke: Europa, Dubai, Ägypten, Nordafrika,

Mehr

PRIME CONCIERGE SERVICES

PRIME CONCIERGE SERVICES AVIATION SERVICES HOME SERVICES LIMOUSINE SERVICES CONCIERGE SERVICES PRIME CONCIERGE SERVICES PRIME CONCIERGE SERVICES DENN IHRE ZEIT IST KOSTBAR Genießen Sie mit unseren Aviation Services und Limousine

Mehr

WILLKOMMEN AN BORD VON REWARD$ DAS VIELFLIEGER-PROGRAMM DER AIR NAMIBIA

WILLKOMMEN AN BORD VON REWARD$ DAS VIELFLIEGER-PROGRAMM DER AIR NAMIBIA WILLKOMMEN AN BORD VON REWARD$ DAS VIELFLIEGER-PROGRAMM DER AIR NAMIBIA Fliegen Sie mit Air Namibia und sammeln Sie Meilen. Werden Sie Mitglied bei Reward$, dem Vielfliegerprogramm von Air Namibia und

Mehr

Neue Erstattungsregeln für Economy Flex-Tarife ab 11. Juli 2016 Beispielrechnungen

Neue Erstattungsregeln für Economy Flex-Tarife ab 11. Juli 2016 Beispielrechnungen Neue Erstattungsregeln für Economy Flex-Tarife ab 11. Juli 2016 Beispielrechnungen 1) Komplett ungenutztes Ticket Tarifkombination Classic (CLS) und Flex (FLX) BRE X LH 2113 W W 10OCT 1650 W36CLS4 10OCT10OCT

Mehr

Das neue LMplus LMplus 4.0!

Das neue LMplus LMplus 4.0! 1 IT Das neue LMplus LMplus 4.0! Schon diese erste Ausgabe, die wir jetzt veröffentlichen, beinhaltet eine Vielzahl an Verbesserungen, neuen Funktionen und neuen Designs! Die schon geplanten Nachfolger

Mehr

Übersicht unserer Partner

Übersicht unserer Partner Übersicht unserer Profitieren Sie von einem der größten netzwerke weltweit! www.avis.de Mobilität mit Mehrwert! Mieten Sie bei uns ein Fahrzeug und profitieren Sie von einem der größten netzwerke weltweit.

Mehr

BUCHUNGSANLEITUNG über CRS

BUCHUNGSANLEITUNG über CRS BUCHUNGSANLEITUNG über CRS Liebe Reisebüropartner bei Medina Reisen können Sie Pauschalreisen, Hotels, Flüge, Mietwagen und Zusatzleistungen einfach und direkt über alle gängigen Reservierungssysteme (Start/Amadeus/BistroPortal,

Mehr

F, C oder Y- Class? Travelport Roadshow Juni 2015

F, C oder Y- Class? Travelport Roadshow Juni 2015 F, C oder Y- Class? Travelport Roadshow Juni 2015 Präsentatoren Dieter Rumpel - Country Manager Beat Rosser - Account Management Ueli Eichelberger - Account Management Alessandro Calo - New Business Kontakt

Mehr

Buchungsprozess Helvetic Tours

Buchungsprozess Helvetic Tours Buchungsprozess Helvetic Tours Inhaltsverzeichnis CatalogSearch 3 Buchungseinstieg 4 Flugauswahl 5-7 Hotelauswahl 8-9 Buchungsabschluss 10 Was heute funktioniert 11 Powersearch 12-15 Catalogsearch 3 CatalogSearch

Mehr

WdF Manager Monitoring Manager und Mobilität

WdF Manager Monitoring Manager und Mobilität WdF Manager Monitoring Manager und Mobilität Pressekonferenz am 11. Juni 201 Projektnummer: 10/1 UNTERSUCHUNGSDESIGN Auftraggeber: WdF Wirtschaftsforum der Führungskräfte Methode: Web-gestützte Befragung

Mehr

Wegweiser für Ihre Buchungen auf Lufthansa-Group agent.com

Wegweiser für Ihre Buchungen auf Lufthansa-Group agent.com Wegweiser für Ihre Buchungen auf Lufthansa-Group agent.com Seite 1 Inhalt Zugang zur Flugsuche 3 Erweiterte Flugsuche OW/RT 4 Erweiterte Flugsuche Open Jaw 5 Flug/- und Preisauswahl 6 Serviceentgelt 8

Mehr

Welche Tarife wurden eingeführt? Mit Einführung des Tarifmodells bietet airberlin jeweils 3 Tarife auf der Kurz- und Mittel- und Langstrecke an.

Welche Tarife wurden eingeführt? Mit Einführung des Tarifmodells bietet airberlin jeweils 3 Tarife auf der Kurz- und Mittel- und Langstrecke an. FAQs zum Tarifmodell Sie haben Fragen zu Fare Choices? Wir haben die Antworten. Inhaltsverzeichnis 1. Generelle Informationen...1 2. Buchbarkeit und Buchungshinweise...2 3. Firmenprodukte business benefits...5

Mehr

Rail&Fly eticketing jetzt auch für Lufthansa

Rail&Fly eticketing jetzt auch für Lufthansa Rail&Fly eticketing jetzt auch für Lufthansa Ab dem 19.10.2010 steht Ihnen das elektronische Rail&Fly Verfahren auch für Lufthansa etix zur Verfügung. Sie können dann bequem und schnell Rail&Fly Zubringer

Mehr

Distribution Cost Charge (DCC) Operative Guideline für Reisebüros. Version 2.0, 6. Juli 2016

Distribution Cost Charge (DCC) Operative Guideline für Reisebüros. Version 2.0, 6. Juli 2016 Distribution Cost Charge (DCC) Operative Guideline für Reisebüros Version 2.0, 6. Juli 2016 1. Einführung... 2 1.1 LHGroup-agent.com (nur LH/220 Dokumente)... 2 1.2 DCC Höhe und Regeln... 2 1.3 Ausnahmen...

Mehr

Flugangebote für die Indian Summer Jubiläums-Sonderreise September / Oktober 2018

Flugangebote für die Indian Summer Jubiläums-Sonderreise September / Oktober 2018 Flugangebote für die Indian Summer Jubiläums-Sonderreise September / Oktober 2018 Tarifstand 06.12.2017 Variante 1: Sie buchen nur die Kreuzfahrt vom 28.09. bis 08.10.2018 von New York nach Quebec. Sie

Mehr

Die Tarife im Überblick

Die Tarife im Überblick Die Tarife im Überblick Unterrichtszeit Basic Basic Plus Nachhilfe Deluxe Flex 90 min 90 min 120 min flexibel Monatlicher Leistungsreport Ja Ja Ja Nein Hausaufgabenhilfe per E-Mail Nein Ja Ja Nein Vertrag

Mehr

Rückgabe und Erstattung im bahn.business-onlineportal Aufträge suchen und bearbeiten Online-Tickets stornieren Sitzplatzreservierung umbuchen

Rückgabe und Erstattung im bahn.business-onlineportal Aufträge suchen und bearbeiten Online-Tickets stornieren Sitzplatzreservierung umbuchen Rückgabe und Erstattung im bahn.business-onlineportal Aufträge suchen und bearbeiten Online-Tickets stornieren Sitzplatzreservierung umbuchen DB Vertrieb GmbH bahn.business Nov 2017 1. Einstieg über Aufträge

Mehr

Buchungsunterlagen TOMA

Buchungsunterlagen TOMA Buchungsunterlagen TOMA Stand: August 2015 Autor: myaustrian Holidays P a g e 1 1. Index 2. Mögliche Aktionscodes... 3 3. Darstellen einer Buchung... 3 4. Anlegen einer Buchung... 4 4.1. Roundtrip-Buchung...

Mehr

WWW.DFDSAGENT.DE DIE EINFACHE BUCHUNGSHILFE FÜR REISEBÜROS! IHRE VORTEILE DER BUCHUNG ÜBER WWW.DFDSAGENT.DE ANMELDUNG HAUPTMENÜ WWW. DFDSAGENT.

WWW.DFDSAGENT.DE DIE EINFACHE BUCHUNGSHILFE FÜR REISEBÜROS! IHRE VORTEILE DER BUCHUNG ÜBER WWW.DFDSAGENT.DE ANMELDUNG HAUPTMENÜ WWW. DFDSAGENT. WWW.DFDSAGENT.DE DIE EINFACHE BUCHUNGSHILFE FÜR REISEBÜROS! IHRE VORTEILE DER BUCHUNG ÜBER WWW.DFDSAGENT.DE Attraktive Provisionsausschüttung sichern Ohne CRS-Terminal arbeiten Fährpassagen, MiniCruises

Mehr

EUROWINGS BOOKING GUIDELINES Die wichtigsten Informationen zur Buchung von Eurowings Flügen.

EUROWINGS BOOKING GUIDELINES Die wichtigsten Informationen zur Buchung von Eurowings Flügen. EUROWINGS BOOKING GUIDELINES Die wichtigsten Informationen zur Buchung von Eurowings Flügen. Für mehr Informationen zur Kurz- und Mittelstrecke klicken Sie bitte hier. Für mehr Informationen zur Langstrecke

Mehr

INHALT FIRST CLASS & MORE DAS BESTE VIELFLIEGERPROGRAMM

INHALT FIRST CLASS & MORE DAS BESTE VIELFLIEGERPROGRAMM 17 255 395 431 INHALT TEIL I FLÜGE DAS BESTE VIELFLIEGERPROGRAMM DAS BESTE VIELFLIEGERPROGRAMM 01 VIELFLIEGERPROGRAMME Warum Airlines Vielfliegerprogramme lieben und wie Sie das beste Programm erkennen...

Mehr

TREUEPROGRAMME. Online-Umfrage der GfK im Auftrag von ebookers.de Juli 2014

TREUEPROGRAMME. Online-Umfrage der GfK im Auftrag von ebookers.de Juli 2014 TREUEPROGRAMME Online-Umfrage der GfK im Auftrag von ebookers.de Juli 2014 STUDIENDESIGN Auftraggeber: ebookers.de Studientitel: Treueprogramme Methode: GfK ebus, CAWI Feldarbeit: 17. bis 21. Juli 2014

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Lufthansa Reisebüro-Bonus 2015 für IATA-Reisebüros mit Sitz in Deutschland

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Lufthansa Reisebüro-Bonus 2015 für IATA-Reisebüros mit Sitz in Deutschland 1. Teilnahmebedingungen 1.1. Teilnahmeberechtigt für den sind alle IATA-Reisebüros (im folgenden Reisebüro ) mit Sitz in Deutschland. Voraussetzung ist generell eine gültige Vereinbarung zwischen Lufthansa

Mehr

Vielfliegerprogramme: Ein Ärgernis oder eine Chance?

Vielfliegerprogramme: Ein Ärgernis oder eine Chance? Vielfliegerprogramme: Ein Ärgernis oder eine Chance? für Finass Business Travel Workshop Zürich, den 03. September 2013 Ravindra Bhagwanani Geschäftsführer 4, impasse du Petit Castet Tel.: +33 (0)5.61.71.16.57

Mehr

TopCard Kreditkarten. Viel mehr als bargeldlos bezahlen.

TopCard Kreditkarten. Viel mehr als bargeldlos bezahlen. TopCard Kreditkarten. Viel mehr als bargeldlos bezahlen. Was Sie wollen Wo Sie wollen TopCard Kreditkarten. Weltweit 30 Millionen Mal willkommen. Als weltweit einsetz bares Zahlungs mittel ist die TopCard

Mehr

alltours-x CETS Buchungsanleitung

alltours-x CETS Buchungsanleitung alltours-x CETS Buchungsanleitung 1 Liebe Vertriebspartner, liebe KollegInnen, wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die alltours Marke alltours-x mit dem gesamten Angebot auch über CETS buchbar

Mehr

JT Touristik. Gepäckinformation / Bordverpflegung

JT Touristik. Gepäckinformation / Bordverpflegung Die Größe und Menge des gewährten Freigepäcks und des Handgepäcks unterscheiden sich je nach gebuchter Fluggesellschaft. Die wichtigsten Informationen hierüber haben wir für Sie zusammengefasst. Bord-Verpflegung:

Mehr

Silicon Valley Tour 2016

Silicon Valley Tour 2016 Silicon Valley Tour 2016 USA San Francisco Lean Startup Conference Reisezeitraum: 01.11. 07.11.2016 SW Hotel, China Town Exklusiv für Unternehmen und StartUp s Anmeldung und Koordination: Stefan Stengel

Mehr

VIELFLIEGERPROGRAMME 1

VIELFLIEGERPROGRAMME 1 VIELFLIEGERPROGRAMME 1 MIT EINEM VIELFLIEGERPROGRAMM KOSTENGÜNSTIG DIE WELT ENTDECKEN Reise-Blogger Ben Schlappig aus den USA sorgte 2015 für Schlagzeilen, denn er ist der Meister der Vielfliegerprogramme:

Mehr

WINTER 2013/2014 27.10.2013-29.03.2014. www.tunisair.de

WINTER 2013/2014 27.10.2013-29.03.2014. www.tunisair.de FLUGPLAN WINTER 1/1.10.1 -.0.1 Genießen Sie x wöchentlich das Plus an Komfort und Service. Auf der Strecke ankfurt Tunis ankfurt. In unserer B u si n e s s- C l a s s. Check-In am eigenen Schalter kg eigepäck

Mehr

SWISS erzielt operatives Ergebnis von CHF 347 Mio.

SWISS erzielt operatives Ergebnis von CHF 347 Mio. Medienmitteilung Zürich-Flughafen, 12. März 2015 Finanzergebnis 2014 SWISS erzielt operatives Ergebnis von CHF 347 Mio. SWISS konnte 2014 den Betriebsertrag leicht um 1% auf CHF 5 212 Mio. erhöhen. Die

Mehr

MEDIADATEN 2016. Erfolge landen.

MEDIADATEN 2016. Erfolge landen. MEDIADATEN 2016 Erfolge landen. PROMOTION Stand-Promotion Mobile Promotion Es muss nicht immer Fläche sein. Heben Sie sich von der Konkurrenz ab, indem Sie mit Ihrer Zielgruppe in Interaktion treten. Ob

Mehr

Geschäftsreisen. die welt zur hand: PVG JFK. etc.

Geschäftsreisen. die welt zur hand: PVG JFK. etc. Geschäftsreisen die welt zur hand: PVG HKG FRA SIN JFK LAX ZRH JNB GRU etc. Aufwind für Ihre Geschäftsreisen 10 Gründe, weshalb Sie Ihre Geschäftsreisen durch Polyglott buchen sollten: Seit 1996 behalten

Mehr

Anfahrtsplan. Seminarzentrum der SRH Business Academy Bonhoefferstraße 12 69123 Heidelberg. Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30

Anfahrtsplan. Seminarzentrum der SRH Business Academy Bonhoefferstraße 12 69123 Heidelberg. Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrtsplan Veranstaltungsort: Seminarzentrum der SRH Business Academy Bonhoefferstraße 12 69123 Heidelberg Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anreise mit dem PKW Detaillierte Informationen zur Anfahrt

Mehr

Tarifbestimmungen für WESTspecial der WESTbahn Management GmbH

Tarifbestimmungen für WESTspecial der WESTbahn Management GmbH bestimmungen für WESTspecial der WESTbahn Management GmbH Gültig ab 08.11.2011. Letzte Änderung am 04.12.2015, gültig ab 10.12.2015. I. Präambel Die WESTbahn Management GmbH (WESTbahn) startet als erstes

Mehr

UNSERE ZUSÄTZLICHEN LEISTUNGEN FÜR PRIVATPATIENTEN

UNSERE ZUSÄTZLICHEN LEISTUNGEN FÜR PRIVATPATIENTEN UNSERE ZUSÄTZLICHEN LEISTUNGEN FÜR PRIVATPATIENTEN 1 DER AUFENTHALT IM KANTONSSPITAL OBWALDEN, SARNEN WILLKOMMEN UND DANKE // Herzlich willkommen und vielen Dank, dass Sie sich für Ihren Spitalaufenthalt

Mehr

ANA stellt Innenausstattung des neuen Dreamliners vor

ANA stellt Innenausstattung des neuen Dreamliners vor ANA stellt Innenausstattung des neuen Dreamliners vor Auf der Paris Airshow präsentiert die japanische Airline als Erstkunde erstmals die Innenausstattung des neuen Boeing 787 Dreamliners Tokio, Frankfurt

Mehr

myidtravel@lh FRA PL/R

myidtravel@lh FRA PL/R myidtravel@lh FRA PL/R FRA PL/R Seite 0 Etablierung eines eticketing-prozesses für ID-Reisen (LH/OAL) heute: Papierticket Prozessübergang morgen: eticketing Zunahme eticketing Abnahme Papier FRA PL/R Seite

Mehr

Hotelempfehlungen Türkei

Hotelempfehlungen Türkei Hotelempfehlungen Türkei SENTIDO Turan Prince r Buchungscode: 40346 Buchbar bei NEC/TOC/OGE FAMILIEN, PAARE UND ALLEINREISENDE Großzügig angelegtes Hotel Direkt am flach abfallenden Sandstrand Toller Aquapark

Mehr

Genießen Sie mehr Leistungen, mehr Services, mehr Postbank!

Genießen Sie mehr Leistungen, mehr Services, mehr Postbank! Sichern Sie sich die exklusiven SELECT-Vorteile: Genießen Sie mehr Leistungen, mehr Services, mehr Postbank! Jetzt anrufen: 0180 3010111 1 Online über alle Produkte informieren: www.postbank.de Oder sprechen

Mehr

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Wie Sie Besucher auf Ihre Webseite locken, die hochgradig an Ihrem Angebot interessiert sind 2014 David Unzicker, alle Rechte vorbehalten Hallo, mein Name ist David Unzicker

Mehr

Der Umtausch ist auch möglich an SNCF-Bahnhöfen, in SNCF Boutiquen, an den Express- Pro Schalter und an den Automatischen Ticketschalter.

Der Umtausch ist auch möglich an SNCF-Bahnhöfen, in SNCF Boutiquen, an den Express- Pro Schalter und an den Automatischen Ticketschalter. DER TARIF PRO VOLLE FLEXIBILITÄT VOR DER ABREISE Kostenloser Umtausch bis zur Abfahrt des Zuges: in Ihrem Herkunftsland: In Ihrem Reisebüro in Frankreich: telefonisch über die Pro-Expressnummer 3635 (0,34

Mehr

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten ISIC International Student Identity Card* Handykartenschutz mit Handy-/Laptop Versicherung* Reisebuchungs- mit 5 % Rückvergütung Frankfurter Sparkasse 6055 Frankfurt am Main Line 069 4 18 4 frankfurter-sparkasse.de

Mehr

Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken

Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken Empfehlung: Eine Sondermahlzeit sollte bereits bei der Buchung bestellt werden. Bitten Sie Ihr Buchungsbüro um die Anforderung einer Bestätigung für die

Mehr

1. Übersicht der Gepäckbedingungen von Fluggesellschaften

1. Übersicht der Gepäckbedingungen von Fluggesellschaften 1. Übersicht der Gepäckbedingungen von Fluggesellschaften 1.1. Linienfluggesellschaften sortiert nach Alphabet Aegean s GoLight nein/nein/nein 17/27/40 30/40/60 Person & Strecke Air Baltic Basic Class

Mehr

Die RMV-Jahreskarten. Die RMV-Jahreskarten

Die RMV-Jahreskarten. Die RMV-Jahreskarten Losfahren und entspannen annen. Die RMV-Jahreskarten Die RMV-Jahreskarten alle alle Vorteile Vorteile auf auf einen einen Blick Blick Ein glänzendes Angebot: Das RMV-Jahres-Abo Mit einem unserer RMV-Jahres-Abonnements

Mehr

Tarifbestimmungen für WESTspecial der WESTbahn Management GmbH

Tarifbestimmungen für WESTspecial der WESTbahn Management GmbH bestimmungen für WESTspecial der WESTbahn Management GmbH Gültig ab 08.11.2011. Letzte Änderung am 29.06.2015, gültig ab 29.06.2015. I. Präambel Die WESTbahn Management GmbH (WESTbahn) startet als erstes

Mehr