WBCI.hub - ALTERNATIVER UMSETZUNGSWEG FÜR TELCOS (DEUTSCHES FESTNETZ)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WBCI.hub - ALTERNATIVER UMSETZUNGSWEG FÜR TELCOS (DEUTSCHES FESTNETZ)"

Transkript

1 DIGITALES ERLEBEN WBCI.hub - ALTERNATIVER UMSETZUNGSWEG FÜR TELCOS (DEUTSCHES FESTNETZ) I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

2 SUPPORT & TEAMPLAY ZUSAMMENSPIEL ROBUSTER SYSTEME 2 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

3 AGENDA FÜR DIE NÄCHSTEN MINUTEN 1. Bekannte Voraussetzungen 2. Alternativen des WBCI-Zugangs 3. Herausforderungen für mittlere und kleine Telcos (EKP) 4. WBCI als Service wie sieht das aus? 5. Vorteile des WBCI.hub 6. Zeitplan 3 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

4 ZIELSETZUNG, ERWARTUNGEN UND RAHMENBEDINGUNGEN Anbieterwechsel & WBCI Spezifikation sind dem EKP grundsätzlich bekannt Neben der reinen Schnittstellenimplementierung sind für EKP wichtig: Ihre Mitarbeiter nutzen WBCI gelegentlich & sind keine Vorabstimmungs-Experten WBCI muss unterstützen und darf nicht zusätzliche Zeit kosten Eskalation soll vermieden werden; wenn aber erforderlich, dann effizient ablaufen Bestmögliche Nutzung bestehender Systeme & vorhandener Schnittstellen Entlastung des CRM Systems von Lastspitzen Minimaler Initial-Aufwand & Flexibilität durch lose Kopplung zum Start aber Möglichkeit zur vollständigen Integration erhalten Berücksichtigung der fachlichen Anforderungen Prüflogik für eine automatisierte Prüfung der Vorabstimmungsanfrage inkl. Prüfbaum und Vergleichslogik Sie sehen Einsatz-Möglichkeiten und gewinnen durch Erfahrungen Wie ist Ihr Zeitplan? 4 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

5 HEUTE MÜSSEN SIE NICHT AUF VERÄNDERUNGEN REAGIEREN. SIE MÜSSEN VERÄNDERUNGEN GESTALTEN. 5 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

6 T-SYSTEMS ERFAHRUNGEN UND KNOW-HOW IM UMFELD ANBIETERWECHSEL WBCI: Technische Spezifikation im Oktober / November 2012 durch T-Systems MMS erstellt und am vom AK WBCI abgenommen. Ausgewählter Anbieter für die Konformitätstests Potentieller Anbieter des WBCI.hub für kleine und mittlere EPK Prototyp (implementiert WBCI fachlich vollständig) seit Ende 2012 verfügbar Details zu einer Web-GUI in mehreren Runden mit AK WBCI diskutiert (mit/ohne HFE) Usability & SW-Qualität für Web-Anwendungen: Seit 10 Jahren größte deutsche Internet-Agentur Gesicherte Software-Qualität Hinterlegtes Prozessmodell führt Anwender es werden nur gültige Nachrichten ausgetauscht 6 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

7 TECHNISCHE UMSETZUNG WBCI WBCI STANDARDISIERT VORANFRAGE UND ANTWORT EKP abgebend EKP aufnehmend CRM (Vertrieb) WBCI Anbindung Logik Anbieterwechsel Backend / CRM (Kunden/Technik) Anfrage Bestätigung oder detaillierte Fehlermeldung Auftrag Bestätigung WBCI Anbindung Logik Anbieterwechsel Backend (Kunden/Technik) 7 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

8 VARIANTE ZUR UMSETZUNG WBCI (1/2) WBCI.HUB TEILNAHME AN DER VORABSTIMMUNG OHNE INVESTITION EKP abgebend WBCI Fax Anbindung Annahme / Versand Logik Anbieterwechsel Backend / CRM (Kunden/Technik) Mitarbeiter EKP abg Wie soll die Anfrage erfolgen? Zuverlässige Bestätigung oder detaillierte Fehlermeldung: Wie? EKP aufnehmend Mitarbeiter EKP auf CRM (Vertrieb) ohne WBCI- Anbindung? Logik Anbieterwechsel Backend (Kunden/Technik) 8 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

9 VARIANTE ZUR UMSETZUNG WBCI (2/2) WBCI.HUB TEILNAHME AN DER VORABSTIMMUNG OHNE INVESTITION EKP abgebend EKP aufnehmend CRM (Vertrieb) WBCI Fax Anbindung Annahme / Versand Anfrage Bestätigung WBCI.hub Mitarbeiter EKP auf Logik Anbieterwechsel Backend / CRM (Kunden/Technik) Auftrag Bestätigung Logik Anbieterwechsel Backend (Kunden/Technik) 9 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

10 ÜBERSICHT WBCI.HUB WBCI.hub wurde für kleine und mittlere Anbieter entwickelt Bildet alle Anwendungsfälle der Schnittstelle mittels einer Weboberfläche ab Integration mit Backend und CRM-System des EKP möglich 11 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

11 WBCI NACHRICHTEN 3 NACHRICHTEN PRO WECHSEL SIND TYPISCH, MÖGLICH 1. Anfrage: Vorabstimmung 2. Meldung: Bestätigung EKPauf 3. Mitteilung zur Übernahme der techn. Ressource Stornoanfrage EKPabg Meldung 12 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

12 EFFIZIENTE VORABSTIMMUNG MIT WBCI.HUB KOMMUNIKATIONS-HISTORIE UND AKTUELLER STATUS EINER VORANFRAGE Abbildung der vereinbarten Prozesse hohe Effizienz für die Nutzer Situative Anzeige der tatsächlich möglichen Aktionen Robuster Einsatz auch für Gelegenheits-Nutzer Historie zu jedem Wechsel mit einem Klick auf einen Blick schnelle Klarheit bei Rückfragen oder Eskalation 14 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

13 EFFIZIENTE VORABSTIMMUNG DURCH MONITORING DER FRISTEN UND UNTERSTÜTZUNG BEI ESKALATION Überwachung der Antwort- Fristen (Status-abhängig) Erkennen drohender Zeitüberschreitung, vermeidet Eskalation und Bußgelder Alle erwarteten überfälligen Antworten auf einen Blick Unterstützung des eigenen Eskalationsmanagements 16 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

14 WIE WEITER? WICHTIGE FRAGEN DIE SIE SICH SICHER SCHON GESTELLT HABEN Hosting in einem deutschen Rechenzentrum mit passendem Sicherheits-Standard? Datenschutz- & Sicherheits-Konzepte passend zu den Vorgaben des BDGS? ADV-Kette vom Kunden bis zum Betreiber vertraglich abgesichert? Kenntnis & Einhaltung der Aufbewahrungs- & Archivierungspflichten? Ihr Mengengerüst: Wechsel p.a.? (15% von Bestandskunden Festnetz-Telefonie) Welche spezifischen Anforderungen, die über die WBCI-Spezifikation hinaus gehen, haben Sie? (organisatorisch, technisch, fachlich oder prozessual) 19 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

15 ZEITPLAN 20 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

16 ZEITPLAN Planung Datum WBCI.hub Vorstellung erster Beta-Version 06. / Test-Phase einschl. System - Konformitätstest Markteinführung WBCI 1&1, KDG, Telefonica & TDG zertifiziert TDG & QSC nutzen WBCI mehrere WBCI.hub Nutzer live Wirkbetrieb nach Nutzer - Konformitätstest jetzt Was ist Ihr Zieltermin? 21 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

17 ANSPRECHPARTNER WIR SIND FÜR SIE DA Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Ralf Riedel Falk Ritter Markus Selinger I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

18 BACK UP 23 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

19 WARUM IST T-SYSTEMS DER RICHTIGE PARTNER FÜR MICH? WIR SIND IHR PARTNER IM DIGITALEN UND LEBENS- UND GESCHÄFTSRAUM. 24 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

20 DIGITALE DIENSTE MIT LEIDENSCHAFT T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS GMBH Mitarbeiter Einschließlich Lernende Zufriedenheit Ergebnisse der Kundenbefragung Standorte Wir sind für Sie da ,5 % unserer Kunden sind mit der Zusammenarbeit insgesamt zufrieden 93,5 % Hamburg Berlin Dresden Jena Bonn Stuttgart München unserer Kunden würden uns weiterempfehlen 94,2 % unserer Kunden würden sich wieder für uns als Partner entscheiden 25 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

21 UNSER PORTFOLIO T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS GMBH E-Commerce Internet Portale Intranet Portale Web IT-Management B2B Commerce Nicht Endkundenbezogene Lösungen und Leistungen im Umfeld E-Commerce B2C Commerce Endkundenbezogene Lösungen und Leistungen im Umfeld E-Commerce E-Procurement Lösungen und Leistungen für einkaufsbezogene Themen Corporate Solutions Lösungen und Leistungen zur Unternehmensdarstellung im Internet Inkl. Blogs, Social Media etc. Customer Service Solutions Lösungen und Leistungen zur Erbringung von Services im Internet Inkl. Social Media etc. Information & Collaboration Lösungen und Leistungen zur Information und Zusammenarbeit in Unternehmen Inkl. Wikis etc. Communications Solutions Lösungen und Leistungen für die Themen TK und UC, sowie Call Center Lösungen Test Services Lösungen und Leistungen mit Bezug Test & Qualitätssicherung Security Solutions Lösungen und Leistungen für alle sicherheitsbezogenen Themen Business Support & Operations Lösungen und Leistungen für alle betriebs- und supportbezogenen Themen Inkl. Application Management 26 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

22 WARUM T-SYSTEMS Tiefe Kenntnis der gesamten WBCI Konzepte, Prozesse und Infrastruktur Technische Spezifikation und Entwicklung der WBCI-Schnittstelle durch T-Systems im Auftrag des VATM. Erstellung & Betrieb des Konformitätstest für die nächsten Jahre durch T-Systems. Langjährige Erfahrung in unternehmenskritischen Internet-Anwendungen Zuverlässigkeit und hohe Qualität WITA & WBCI werden auch in Zukunft von uns thematisch und technisch eng begleitet und weiterentwickelt. Unserer Kunden werden nach dem Stand der Technik betreut und unterstützt. Umsetzung für Bestandskunden bereits erfolgt WBCI.hub im as a Service Modell Betrieb ist Teil des WBCI.hub Anwender benötigt nur Internet-Zugang. 27 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

23 WBCI.HUB EINSATZSZENARIEN EINSATZ VOM AUFNEHMENDEN UND / ODER ABGEBENDEN EKP MÖGLICH WBCI.hub EKP System WBCI.hub als Consumer (Client, per Web-GUI) EKP-System als Provider (Server) EKP System WBCI.hub WBCI.hub als Provider (Server) EKP-System als Consumer (Client) WBCI.hub WBCI.hub WBCI.hub als Provider (Server) UND Consumer (Client, per Web-GUI) 28 I T-Systems MMS / GB Transaction Services / eservices & Solutions I 29. November 2013 I Bonn

Flexagon CLOUD Plattform für den Anbieterwechsel, und für weitere Order- und Entstör Schnittstellen

Flexagon CLOUD Plattform für den Anbieterwechsel, und für weitere Order- und Entstör Schnittstellen Flexagon CLOUD Plattform für den Anbieterwechsel, und für weitere Order- und Entstör Schnittstellen Seite 1 Vorteile der F-TBOX Cloud Plattform Die F-TBOX Cloud existiert seit 2006 für verschiedene Partnerschnittstellen

Mehr

Spezifikation Anbieterwechsel

Spezifikation Anbieterwechsel Spezifikation Anbieterwechsel Vorwort Diese Spezifikation gliedert sich in drei Dokumente: Teil 0 o Allgemeiner Teil Ausgangslage Anbieterwechsel Über dieses Dokument Begriffsbestimmungen Verhaltenskodex

Mehr

Der Arbeitskreis Schnittstellen und Prozesse stellt sich vor. Bonn, am 29.11.2013

Der Arbeitskreis Schnittstellen und Prozesse stellt sich vor. Bonn, am 29.11.2013 Der Arbeitskreis Schnittstellen und Prozesse stellt sich vor Bonn, am 29.11.2013 Zusammensetzung des AK Andre Rochlitzer andre.rochlitzer@1und1.de +49 721 91374 4654 Andreas Biegansky a.biegansky@telekom.de

Mehr

SOCIAL MEDIA DIE STRATEGIE BEI DER T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS GMBH

SOCIAL MEDIA DIE STRATEGIE BEI DER T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS GMBH SOCIAL MEDIA DIE STRATEGIE BEI DER T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS GMBH SOCIAL MEDIA IM B2B NUR DIGITALER KAFFEKLATSCH? 2 DIGITALE LÖSUNGEN UND WEB-INNOVATIONEN T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS VON DER STRATEGIE

Mehr

update.revolution Individuelles Miet-CRM ohne Risiko!

update.revolution Individuelles Miet-CRM ohne Risiko! update.revolution Individuelles Miet-CRM ohne Risiko!» Unsere Kunden sind erfolgreicher. Markus Brupbacher Geschäftsführer Schweiz » Voraussetzungen für ein erfolgreiches CRM-Projekt Schnelligkeit Qualität

Mehr

Services aus der Cloud

Services aus der Cloud Services aus der Cloud Chancen und Wege für mein Unternehmen Mario Kretzschmar T-Systems Multimedia Solutions GmbH Kurzprofil der T-Systems MMS. Deutschlands Internetagentur Nummer 1*. Eigenständige, innovative

Mehr

Advantage Services. Monitoring & Service Management Managed Services von Siemens Zur proaktiven Unterstützung Ihrer Serviceprozesse

Advantage Services. Monitoring & Service Management Managed Services von Siemens Zur proaktiven Unterstützung Ihrer Serviceprozesse Advantage s Monitoring & Management Managed s von Siemens Zur proaktiven Unterstützung Ihrer prozesse siemens.com/buildingtechnologies Globale Herausforderungen beeinflussen die Wettbewerbsfähigkeit eines

Mehr

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile?

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? swisspro group Rechtsform Aktiengesellschaft Gründungsjahr 18. Oktober 1999 Geschäftsbereiche Anzahl Standorte 16 Anzahl Mitarbeiter

Mehr

ETK networks Discover Event 2010. 3. Mai 2010

ETK networks Discover Event 2010. 3. Mai 2010 ETK networks Discover Event 2010 3. Mai 2010 Agenda Integration Vision Avaya Nortel Portfolio Vision Strategie Avaya Kommunikation Portfolio Strategie Avaya Aura Produktportfolio 2 Avaya Nortel Integration

Mehr

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc INHALT Ausgangssituation ITSM Consulting ITSM Box Zentrales Anforderungsmanagement Beispielhafter Zeitplan Nutzen von ITSM Projekten mit R-IT Zusammenfassung

Mehr

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Holger Rackow Technologieberater - Microsoft Dynamics CRM Microsoft Dynamics CRM 3.0 Wo stehen wir heute? Microsoft CRM weltweites Kundenwachstum 53 Länder,

Mehr

TERRA CLOUD + FLEXIBEL + VERFÜGBAR + PERFORMANT + KOSTENSENKEND + SICHER + EINZIGARTIG

TERRA CLOUD + FLEXIBEL + VERFÜGBAR + PERFORMANT + KOSTENSENKEND + SICHER + EINZIGARTIG TERRA CLOUD + FLEXIBEL + VERFÜGBAR + PERFORMANT + KOSTENSENKEND + SICHER + EINZIGARTIG + EIGENFINANZIERT + DATEN BEI DER WAG + TIER 3 STANDARD 99,98% + DIE CLOUD IN DER NACHBARSCHAFT Partner Rechenzentrum

Mehr

NABUCCO Test Automation Automatisiertes Testen ohne Programmieren 20.03.2013

NABUCCO Test Automation Automatisiertes Testen ohne Programmieren 20.03.2013 20.03.2013 NABUCCO Test Automation Automatisiertes Testen ohne Programmieren 20.03.2013 Dominik Kaulfuss QA Erfahrung seit 2008 Experte für Test Automation und Test Design ISTQB Certified Tester Certified

Mehr

Ihr Schnellstart in die Welt des modernen Intranets. Starten Sie durch mit dem SharePoint Intranet StarterPaket.

Ihr Schnellstart in die Welt des modernen Intranets. Starten Sie durch mit dem SharePoint Intranet StarterPaket. Ihr Schnellstart in die Welt des modernen Intranets. Starten Sie durch mit dem SharePoint Intranet StarterPaket. Das SharePoint Intranet StarterPaket: Think big. Start smart. Sie möchten für Ihr Unternehmen

Mehr

Willkommen zur Hausmesse Telekom Deutschland Region West

Willkommen zur Hausmesse Telekom Deutschland Region West Agenda Vormittag 09.00 Uhr Come together 09.30 Uhr Begrüßung der Gäste Jörg Westhus, Leiter Region West Großkunden 10.00 Uhr - 10.30 Uhr Websolutions in der Cloud Services der T-Systems MMS aus der Cloud

Mehr

GAVDI Deutschland. 4. Infotag 2011. Application Value Center in Berlin A prooven service concept to your HCM solution

GAVDI Deutschland. 4. Infotag 2011. Application Value Center in Berlin A prooven service concept to your HCM solution GAVDI Deutschland 4. Infotag 2011 Application Value Center in Berlin A prooven service concept to your HCM solution Application Value Application Value als Teil der internationalen Strategie Gavdi DK Gavdi

Mehr

Zielgruppennah. Unkompliziert. Budgeteffizient.

Zielgruppennah. Unkompliziert. Budgeteffizient. Zielgruppennah. Unkompliziert. Budgeteffizient. sqid Kontextbezogene Adressgenerierung zusammen mit Geschäftspartnern Seite 3 sqid Überblick sqid ermöglicht rechtlich korrekt - eine gemeinsame Adresserhebung

Mehr

ecommerce als Projekt im Mittelstand: Tut Beratung Not? Bereiche, Formen, Auswahl!

ecommerce als Projekt im Mittelstand: Tut Beratung Not? Bereiche, Formen, Auswahl! : Tut Beratung Not? Bereiche, Formen, Auswahl! Atrada AG was machen die eigentlich? Erfahrung - Die Atrada AG steht für über ein Jahrzehnt Erfahrung im ecommerce und besteht seit 1995. Seit der Gründung

Mehr

Die Einführung eines Social Intranets Ohne Change Management kein Erfolg

Die Einführung eines Social Intranets Ohne Change Management kein Erfolg DIGITALES ERLEBEN Die Einführung eines Social Intranets Ohne Change Management kein Erfolg Ein Vortrag von Jürgen Mirbach und Niklas Breuch KnowTech 2013 in Hanau, 8.-9. Oktober 2013 1 I T-Systems Multimedia

Mehr

Anforderungen an die Produktdokumentation in Printkatalogen und ecommerce

Anforderungen an die Produktdokumentation in Printkatalogen und ecommerce Anforderungen an die Produktdokumentation in Printkatalogen und ecommerce Balz Zürrer 28. Juni 2007 Online Consulting AG Weststrasse 38 CH-9500 Wil Tel. +41 (0) 71 913 31 31 Fax +41 (0) 71 913 31 32 info@online.ch,

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

Eisberg E Commerce Projekt Mit Konzept zum Erfolg

Eisberg E Commerce Projekt Mit Konzept zum Erfolg Eisberg E Commerce Projekt Mit Konzept zum Erfolg 1 Rainer Schmelzle 45 Jahre alt, ein echter Schwabe verheiratet Leitung Vertrieb seit 01.04.2009 im Unternehmen verantwortlich für den Vertrieb und Projektmanagement

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Microsoft Office SharePoint Server 2007 Personen, Prozesse und Informationen verbinden Präsentation Version 1.0 Datum 03-07-2008 1 Agenda Das Duet Ernie und Bert Portale Wieso? Weshalb? Warum? Die Lösung

Mehr

4Com Cloud- Solutions

4Com Cloud- Solutions 4Com Cloud- Solutions Creating Service Excellence Das Unternehmen ... Nur wer Geschwindigkeit beherrscht, kann ein Pionier sein... Zukunftsweisende Lösungen. Von Anfang an. 4Com ist Hersteller und Provider

Mehr

Konzentriertes Wissen. Die Experten für professionelle IT Personalbeschaffung. Intelligent kurzfristig Ziele realisieren

Konzentriertes Wissen. Die Experten für professionelle IT Personalbeschaffung. Intelligent kurzfristig Ziele realisieren 01100101101010110100010101010101000010101011010010101011101010010100101 1101011010100101010011010101011101010101110101010110101001110101111101010110 1100010101101010101110101010010110100010101101001010011101001011010010100

Mehr

Smart Grid Normung und Standardisierung

Smart Grid Normung und Standardisierung Smart Grid Normung und Standardisierung Gliederung Kurze Vorstellung Smart Grid Normungs- und Standardisierungsaktivitäten in Deutschland Gremienvernetzung (nicht vollständig) VDE/ITG Fokusprojekt "Energieinformationsnetze

Mehr

Einführung Provider Service Catalog

Einführung Provider Service Catalog Einführung Provider Catalog Peter Signer Siemens IT Solutions and s AG Head of Business Excellence Copyright Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Agenda Siemens IT Solutions & s AG Marktdynamik ITIL

Mehr

On-Demand Softwarelösungen - Chancen und Herausforderungen eines Anbieters

On-Demand Softwarelösungen - Chancen und Herausforderungen eines Anbieters On-Demand Softwarelösungen - Chancen und Herausforderungen eines Anbieters Saas Forum Geschäftsmodel der Zukunft!? IT-Forum Bonn-Rhein-Sieg 23.06.2010 GmbH Thomas Wurzel Gorch-Fock-Str. 6, D-53229 Bonn

Mehr

TelekomCloud Business Marketplace Easy-to-Partner Programm. Telekom Cloud Services

TelekomCloud Business Marketplace Easy-to-Partner Programm. Telekom Cloud Services TelekomCloud Business Marketplace Easy-to-Partner Programm Telekom Cloud Services Kundenvorteile Partner Lösungen abgesichert und integriert in die TelekomCloud Portal und Anwendungen werden in Rechenzentren

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

MANAGED BUSINESS CLOUD. Individuell. Flexibel. Sicher.

MANAGED BUSINESS CLOUD. Individuell. Flexibel. Sicher. MANAGED BUSINESS CLOUD Individuell. Flexibel. Sicher. Cloud Computing gewinnt immer mehr an Bedeutung und begegnet uns heute fast täglich. Neben der Möglichkeit IT-Kosten zu senken, stellen sich viele

Mehr

die internet agentur ihr Typo3 - spezialist

die internet agentur ihr Typo3 - spezialist die internet agentur ihr Typo3 - spezialist erfolgreiches e/business FÜr ihr unternehmen WeltWeit Vertrauen namhafte unternehmen Bei ihren WeBBasierten anwendungen und portalen auf das FÜhrende open-source

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

SAP Supplier Relationship Management (SRM) als Rapid Deployment Solution (RDS) - Teil 2. SAP Consulting Januar 2012

SAP Supplier Relationship Management (SRM) als Rapid Deployment Solution (RDS) - Teil 2. SAP Consulting Januar 2012 SAP Supplier Relationship Management (SRM) als Rapid Deployment Solution (RDS) - Teil 2 SAP Consulting Januar 2012 Agenda 1. Einführung/Überblick SRM Vorstellung SRM-Kernprozess Self Service Beschaffung

Mehr

2014 123save GmbH. Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Crowdselling

2014 123save GmbH. Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Crowdselling Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Crowdselling - Crowdselling Wer wir sind: Die erste Crowdselling-Plattform weltweit mit heute schon über 100.000 registrierten Nutzern Was wir tun: Wir sind

Mehr

Tipps zur Einführung von CRM-Software

Tipps zur Einführung von CRM-Software Whitepaper: Tipps zur Einführung von CRM-Software GEDYS IntraWare GmbH Pia Erdmann Langestr. 61 38100 Braunschweig +49 (0)531 123 868-432 E-Mail: info@gedys-intraware.de www.crm2host.de Inhalt 1. Warum

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

Fokus-Kampagne für Reseller

Fokus-Kampagne für Reseller Fokus-Kampagne für Reseller 1 Guten Morgen bei ESTOS Hille Vogel Director of Channel Marketing Europe Robert Weiß Accounts Director Channel 2 3 Status Quo in Unternehmen 4 Perfektes Inselleben Türsprechstelle

Mehr

Outsourcing von IT in der Transport- und Logistikwirtschaft Forumsveranstaltung des AK Risiko + Recht Hamburg, 09.11.2012

Outsourcing von IT in der Transport- und Logistikwirtschaft Forumsveranstaltung des AK Risiko + Recht Hamburg, 09.11.2012 Outsourcing von IT in der Transport- und Logistikwirtschaft Forumsveranstaltung des AK Risiko + Recht Hamburg, 09.11.2012 Beratung. Software. Lösungen. Agenda Vorstellung dbh Outsourcing von Informationstechnologie

Mehr

KnowTech Kongress für Wissensmanagement, Social Media und Collaboration

KnowTech Kongress für Wissensmanagement, Social Media und Collaboration KnowTech Kongress für Wissensmanagement, Social Media und Collaboration 28.-29. Oktober 2015, Congress Park Hanau Beteiligungsmöglichkeiten zur Veranstaltung KnowTech Daten und Fakten Jährlicher, seit

Mehr

SimProgno Studie 2011. Ergebnisse einer empirischen Studie zur Thematik der Entscheidungsunterstützung im Online-Shop-Management Juli 2011

SimProgno Studie 2011. Ergebnisse einer empirischen Studie zur Thematik der Entscheidungsunterstützung im Online-Shop-Management Juli 2011 SimProgno Studie 2011 Ergebnisse einer empirischen Studie zur Thematik der Entscheidungsunterstützung im Online-Shop-Management Juli 2011 Management Summary über 75% der Entscheider sind zufrieden mit

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders?

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders? CRM im Mittelstand CRM im Mittelstand ist im Trend und fast alle CRM-Unternehmen positionieren ihre Lösungen entsprechend. Aber sind Lösungen für den Mittelstand tatsächlich anders? Oder nur eine Marketingblase

Mehr

...UCS-Integration in IT Service Management Prozesse

...UCS-Integration in IT Service Management Prozesse ...UCS-Integration in IT Service Management Prozesse Einfacher Effizienter Ergonomischer Referent: Rico Barth, c.a.p.e. IT GmbH 05.03.2009, Seite 1 / 14 Agenda Unternehmen c.a.p.e. IT GmbH IT Service Management

Mehr

VMware Anlass Virtualisierungsupdate

VMware Anlass Virtualisierungsupdate VMware Anlass Virtualisierungsupdate 08:30 08:45 Begrüssung Einleitung 08:45 09:05 VMware News from VMware Partner Exchange 2012 09:05 09:20 Cloud?! 09:20 09:40 vcenter Operations 09:40 10:00 Veeam Backup

Mehr

Treml & Sturm Datentechnik

Treml & Sturm Datentechnik Treml & Sturm Datentechnik Beratung, Realisierung, Support. Ihr Expertenteam für IT-Komplettlösungen aus einer Hand. Wir bieten Ihnen modernstes Know-how zur Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse und zur Entlastung

Mehr

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Agenda: 08:30 08:40 Begrüssung Herr Walter Keller 08:40 09:00 Idee / Aufbau der Cloud Herr Daniele Palazzo 09:00 09:25 Definition der Cloud Herr Daniele Palazzo

Mehr

Informationstechnologie im MD. Ausschuss für IT Daniel Isenrich V/AIT Lions Clubs International (MD-111)

Informationstechnologie im MD. Ausschuss für IT Daniel Isenrich V/AIT Lions Clubs International (MD-111) Informationstechnologie im MD Ausschuss für IT Daniel Isenrich V/AIT Lions Clubs International (MD-111) 29. März 2014 Seite : 1 Agenda Neue IT-Strategie im MD-111 IT-Kosten / Planung Projekt Neues Portal

Mehr

Leistungsbeschreibung Unterstützungsleistungen Microsoft Identity Integration Server (MIIS) und Microsoft Identity Lifecycle Manager 2007 (ILM)

Leistungsbeschreibung Unterstützungsleistungen Microsoft Identity Integration Server (MIIS) und Microsoft Identity Lifecycle Manager 2007 (ILM) Leistungsbeschreibung Unterstützungsleistungen Microsoft Identity Integration Server (MIIS) und Microsoft Identity Lifecycle Manager 2007 (ILM) Das Bundesinstitut für Berufsbildung benötigt Unterstützungsleistungen

Mehr

Vereinfachte Ticketerfassung oxando GmbH

Vereinfachte Ticketerfassung oxando GmbH Vereinfachte Ticketerfassung oxando GmbH 2010 oxando GmbH, Vereinfachte Ticketerfassung 1 Ausgangssituation und Zielsetzung Ausgangssituation Das Anlegen eines Tickets ist oft nicht intuitiv und einfach

Mehr

IT-Security Portfolio

IT-Security Portfolio IT-Security Portfolio Beratung, Projektunterstützung und Services networker, projektberatung GmbH ein Unternehmen der Allgeier SE / Division Allgeier Experts Übersicht IT-Security Technisch Prozesse Analysen

Mehr

plus.epc (Enterprise Projekt Control) Navigate GmbH Systeme und Consulting TECHNO SUMMIT am 3. Juli 2014

plus.epc (Enterprise Projekt Control) Navigate GmbH Systeme und Consulting TECHNO SUMMIT am 3. Juli 2014 plus.epc (Enterprise Projekt Control) Navigate GmbH Systeme und Consulting TECHNO SUMMIT am 3. Juli 2014 Navigate GmbH Systeme und Consulting www.navigate-online.de 1 Navigate GmbH Systeme und Consulting

Mehr

ITIL mit SAP R/3. Kundenservice für und mit ZENOS

ITIL mit SAP R/3. Kundenservice für und mit ZENOS ITIL mit SAP R/3 Kundenservice für und mit ZENOS Was ist ITIL? Information Technology Infrastructure Library Ende der 80er Jahre entworfen Herausgeber: Office of Government Commerce (OGC) Sammlung von

Mehr

mii www.mii.at IP Telefonie im täglichen Leben Christian Decker Business Consulting

mii www.mii.at IP Telefonie im täglichen Leben Christian Decker Business Consulting IP Telefonie im täglichen Leben Christian Decker Business Consulting Eckdaten Firmengründung: 1986 AG Wandel: 2000/2001 Mitarbeiter: 40 Firmensitz: Lerchenfelder Str. 2/203 1080 Wien, Austria E-mail: Web:

Mehr

AGENDA. In aller Kürze. Leistungen. Über Uns. Referenzen

AGENDA. In aller Kürze. Leistungen. Über Uns. Referenzen AGENDA 01 02 03 04 In aller Kürze Leistungen Über Uns Referenzen IN ALLER KÜRZE 1. In aller Kürze APTLY UnternehmenspräsentaDon Seite 3 IN ALLER KÜRZE (4/2011) (03/2005) Gründungsjahr Aptly: 2014 Geschä?sführer:

Mehr

OUTSOURCING IT-BETRIEB

OUTSOURCING IT-BETRIEB Mit matrix ist IT einfach! OUTSOURCING IT-BETRIEB Kennzahlen, Kostentreiber, Maßnahmen zur Kostenreduktion Paul Schuster matrix technology AG AGENDA Warum IT Kennzahlen für Betriebsleistungen? Typische

Mehr

INTELLIGENTE VERBINDUNGEN FÜR IHREN ERFOLG. Aufbau, Betrieb und Service Ihres Breitband-Angebots.

INTELLIGENTE VERBINDUNGEN FÜR IHREN ERFOLG. Aufbau, Betrieb und Service Ihres Breitband-Angebots. INTELLIGENTE VERBINDUNGEN FÜR IHREN ERFOLG. Aufbau, Betrieb und Service Ihres Breitband-Angebots. QSC: IHR STARKER UND ZUVERLÄSSIGER PARTNER Die QSC AG ist der Digitalisierer für den deutschen Mittelstand.

Mehr

OPERATIONAL SERVICES YOUR IT PARTNER

OPERATIONAL SERVICES YOUR IT PARTNER OPERATIONAL SERVICES YOUR IT PARTNER BERATUNG. SERVICES. LÖSUNGEN. MADE IN GERMANY BERATUNG LÖSUNGEN SERVICES » Wir implementieren und betreiben für unsere Kunden komplexe, hochkritische Anwendungen und

Mehr

Viele Wege, ein gemeinsames Ziel zufriedene Kunden! www.perry-knorr.com

Viele Wege, ein gemeinsames Ziel zufriedene Kunden! www.perry-knorr.com Viele Wege, ein gemeinsames Ziel zufriedene Kunden! www.perry-knorr.com Perry & Knorr Gruppe Gründung: 2006 Standorte: Berlin Flensburg Kiel Parchim mitarbeiter: über 1.500 Kernbranchen: Telecommunication

Mehr

Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg

Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg phone +49 (0) 91 03 / 7 13 73-0 fax +49 (0) 91 03 / 7 13 73-84 e-mail info@at-on-gmbh.de www.at-on-gmbh.de Über uns: als Anbieter einer Private Cloud : IT Markenhardware

Mehr

Konzentrieren Sie sich...

Konzentrieren Sie sich... Konzentrieren Sie sich... ...auf Ihr Kerngeschäft! Setzen Sie mit sure7 auf einen kompetenten und flexiblen IT-Dienstleister und konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz. Individuell gestaltete IT-Konzepte

Mehr

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN Dr. Bernd Kiupel Azure Lead Microsoft Schweiz GmbH NEUE MÖGLICHKEITEN DURCH UNABHÄNGIGKEIT VON INFRASTRUKTUR BISHER: IT-Infrastruktur begrenzt Anwendungen

Mehr

Customer Experience Week

Customer Experience Week Customer Experience Week Social Customer Service im Spannungsfeld Marke Filiale - Händler Sebastian von Dobeneck BIG Social Media Senior Account Manager www.big-social-media.de Marke Händler - Filiale

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

Von Web 2.0 zu Enterprise 2.0

Von Web 2.0 zu Enterprise 2.0 Von Web 2.0 zu Enterprise 2.0 Foren, Wikis etc. - Neuheiten im Web Content Management Axel Helbig Geschäftsführer, communicode GmbH & Co. KG 26. März 2009 Agenda Der Multichannel-Dienstleister: communicode

Mehr

Service Economics Strategische Grundlage für Integiertes IT-Servicemanagement. Dr. Peter Nattermann. Business Unit Manager Service Economics USU AG

Service Economics Strategische Grundlage für Integiertes IT-Servicemanagement. Dr. Peter Nattermann. Business Unit Manager Service Economics USU AG Economics Strategische Grundlage für Integiertes IT-management Dr. Peter Nattermann Business Unit Manager Economics USU AG Agenda 1 Geschäftsmodell des Providers 2 Lifecycle Management 3 Modellierung 4

Mehr

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders?

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders? Ist Mittelstand anders? CRM im Mittelstand ist im Trend und fast alle CRM-Unternehmen positionieren ihre Lösungen entsprechend. Aber sind Lösungen für den Mittelstand tatsächlich anders? Oder nur eine

Mehr

IT SOLUTIONS. Service & Betreuung. für Storage Virtualisierung

IT SOLUTIONS. Service & Betreuung. für Storage Virtualisierung Service & Betreuung für Storage Virtualisierung Service & Betreuung für Storage Virtualisierung Die Storage Virtualisierung und Datenspeicherung mit DataCore Produkten ist das Rückgrat Ihrer IT! Eine performante

Mehr

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 STRATEGIE UND VISION QSC wird sich zu einem führenden Anbieter von Multi-Cloud-Services entwickeln! 2 STRATEGIE DIE WICHTIGSTEN MARKTTRENDS Megatrends wie Mobilität

Mehr

ERP-Lösungen für Ihr einzigartiges Unternehmen. mercaware - Software, die sich anpasst.

ERP-Lösungen für Ihr einzigartiges Unternehmen. mercaware - Software, die sich anpasst. ERP-Lösungen für Ihr einzigartiges Unternehmen. mercaware - Software, die sich anpasst. Mit Leidenschaft und Kompetenz für Ihre individuelle ERP-Lösung Die All for Accounting GmbH aus Stuttgarter entwickelt

Mehr

inside improve IT-Themen auf den Punkt gebracht Erfolgreiche IT-Outsourcing Deals haben eine Gemeinsamkeit: Ein effizientes Provider Management

inside improve IT-Themen auf den Punkt gebracht Erfolgreiche IT-Outsourcing Deals haben eine Gemeinsamkeit: Ein effizientes Provider Management inside improve IT-Themen auf den Punkt gebracht Thesen zum Outsourcing Erfolgsfaktor Retained IT Erfolgsfaktor Due Diligence Erfolgsfaktor Innovation Erfolgreiche IT-Outsourcing Deals haben eine Gemeinsamkeit:

Mehr

IT-Sicherheit und Datenschutz. Seit fast 50 Jahren ist die DATEV Pionier bei der Integration neuer Technologien in sichere Geschäftsprozesse.

IT-Sicherheit und Datenschutz. Seit fast 50 Jahren ist die DATEV Pionier bei der Integration neuer Technologien in sichere Geschäftsprozesse. IT-Sicherheit und Datenschutz Seit fast 50 Jahren ist die DATEV Pionier bei der Integration neuer Technologien in sichere Geschäftsprozesse. 20 DATEV eg _ GESCHÄFTSBERICHT 2014 IT-Sicherheit und Datenschutz

Mehr

expect more Verfügbarkeit.

expect more Verfügbarkeit. expect more Verfügbarkeit. Erfolgreiche Managed-Hostingund Cloud-Projekte mit ADACOR expect more Wir wollen, dass Ihre IT-Projekte funktionieren. expect more expect more Verlässlichkeit.. Seit 2003 betreiben

Mehr

TELEMETRIE EINER ANWENDUNG

TELEMETRIE EINER ANWENDUNG TELEMETRIE EINER ANWENDUNG VISUAL STUDIO APPLICATION INSIGHTS BORIS WEHRLE TELEMETRIE 2 TELEMETRIE WELCHE ZIELE WERDEN VERFOLGT? Erkennen von Zusammenhängen Vorausschauendes Erkennen von Problemen um rechtzeitig

Mehr

ITSM Infoday 2013. Mit Business Process Service Management zu mehr Flexibilität, Transparenz und Stabilität. Peter Brückler

ITSM Infoday 2013. Mit Business Process Service Management zu mehr Flexibilität, Transparenz und Stabilität. Peter Brückler ITSM Infoday 2013 Mit Business Process Management zu mehr Flexibilität, Transparenz und Stabilität Peter Brückler Copyright 2013 NTT DATA EMEA Ltd. Agenda Der Druck auf Unternehmen Business Process Management

Mehr

WSO2 Middleware Platform Vorlesungsbegleitendes Praktikum soa

WSO2 Middleware Platform Vorlesungsbegleitendes Praktikum soa WSO2 Middleware Platform Vorlesungsbegleitendes Praktikum soa Dr. Stefan Pietschmann, PF Service-Oriented Enterprise Applications, T-Systems MMS Dresden, 22.10.2013 About US PF42 Service-oriented enterprise

Mehr

HAW Enterprise Management System

HAW Enterprise Management System HAW Enterprise Management System im Auftrag der Firma HAW Enterprise Solutions c/o Prof. Dr. Stefan Sarstedt Software Experience Lab Fakultät Technik und Informatik Berliner Tor 7 20099 Hamburg Spezifikation

Mehr

Peter Scheurer. Mitglied der Geschäftsleitung SOPRA EDV-Informationssysteme GmbH. Schwerpunkte: Hosting, Technologien, Softwareentwicklung

Peter Scheurer. Mitglied der Geschäftsleitung SOPRA EDV-Informationssysteme GmbH. Schwerpunkte: Hosting, Technologien, Softwareentwicklung Zukunftsfabrik Cloud Computing Was ist das? Modernes Reporting mit OLAP, SQL Server und Powerpivot Rechnungswesen / Controlling Sneak Preview: EVS 3.0 Abschluß Peter Scheurer Mitglied der Geschäftsleitung

Mehr

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern.

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. DIE PARTNERSCHAFT MIT QSC Ihre Vorteile auf einen Blick: Sie erweitern Ihr Produkt-

Mehr

Sind Cloud Apps der nächste Hype?

Sind Cloud Apps der nächste Hype? Java Forum Stuttgart 2012 Sind Cloud Apps der nächste Hype? Tillmann Schall Stuttgart, 5. Juli 2012 : Agenda Was sind Cloud Apps? Einordnung / Vergleich mit bestehenden Cloud Konzepten Live Demo Aufbau

Mehr

Trusted Adviser gesucht: Vom Outsourcing zum Cloud-Sourcing. Ing. Thomas Putz, MSc. Kapsch BusinessCom AG

Trusted Adviser gesucht: Vom Outsourcing zum Cloud-Sourcing. Ing. Thomas Putz, MSc. Kapsch BusinessCom AG Trusted Adviser gesucht: Vom Outsourcing zum Cloud-Sourcing Ing. Thomas Putz, MSc. Kapsch BusinessCom AG Operating ICT Trust Kapsch 4 Operating ICT Trust Kapsch 5 Studie zu den spannenden Fragen rund

Mehr

Die Kunst, Informationen Fliessen zu lassen.

Die Kunst, Informationen Fliessen zu lassen. Kunden-Kontakt-Management [ www.schmieder-kundenkontakt.de ] Die Kunst, Informationen Fliessen zu lassen. Es ist gar nicht so einfach, alle Kundenanfragen schnell, zuvorkommend und richtig zu bedienen:

Mehr

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte Informationsmanagement. Topic. Kundenempfehlung: SAP Customer COE Informationsmanagement Handbuch

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte Informationsmanagement. Topic. Kundenempfehlung: SAP Customer COE Informationsmanagement Handbuch Topic Informationen sind eine wichtige unternehmerische Ressource. Wer zeitnah mit strukturierten Informationen arbeiten kann, generiert eindeutige Wettbewerbsvorteile für sein Unternehmen. Es ist eine

Mehr

Managed Services. Das Spielfeld optimal nutzen. Paul Schuster, Director Business Operations Peter Bauer, Account Manager

Managed Services. Das Spielfeld optimal nutzen. Paul Schuster, Director Business Operations Peter Bauer, Account Manager Managed Services Das Spielfeld optimal nutzen Paul Schuster, Director Business Operations Peter Bauer, Account Manager matrix technology AG, 20. Januar 2011 Agenda Das Spielfeld optimal nutzen Fußball

Mehr

BPM Solution Day 2010 T-Systems Multimedia Solutions GmbH 28.09.2010 1

BPM Solution Day 2010 T-Systems Multimedia Solutions GmbH 28.09.2010 1 T-Systems Multimedia Solutions GmbH 28.09.2010 1 Qualitätssteigerung im Servicemanagement durch Verbesserung der IT-Prozesse der Bundesagentur für Arbeit durch optimiertes IT-Servicemanagement. T-Systems

Mehr

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services Prävention und Perfektion Schnell, flexibel und kostengünstig auf aktuelle Geschäftsanforderungen zu reagieren, ist das Gebot der Stunde. Dazu

Mehr

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen BPM Forum 2011 Daniel Liebhart, Dozent für Informatik an der Hochschule für Technik Zürich, Solution Manager, Trivadis AG Agenda Einleitung:

Mehr

Social Intranets und Enterprise 2.0

Social Intranets und Enterprise 2.0 Web2.0: Networked Applications that explicitly leverage network effects. Tim O Reilly Social Intranets und Enterprise 2.0 Prof. Dr. Frank Schönefeld, Geschäftsleitung, T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Mehr

TELEFONIEREN MIT NATJA

TELEFONIEREN MIT NATJA TELEFONIEREN MIT NATJA Natja ist eine moderne IP-Telefonnebenstellenanlage, bei der Computer und Telefon eine Einheit bilden. Moderne Arbeitsplätze erwarten vernetzte Computer, was liegt da näher, als

Mehr

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria Cloud Computing Heiter statt wolkig 1 Was passiert in Europa in 2011? Eine Markteinschätzung Quelle: IDC European Cloud Top 10 predictions, January 2011 2

Mehr

Perfect solutions are always simple!

Perfect solutions are always simple! Perfect solutions are always simple! Vorstellung ebit GmbH CRM-Softwarehaus und Produzent von AGILIA Customer Care Software Spezialisierung in den Bereichen CRM, Call Center, Direktmarketing, Internetmarketing,

Mehr

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen!

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen! COMPACT Kurz und knapp und schnell gelesen! microplan ASP IT-Sourcing Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose 2 microplan IT-Sourcing Beste Leistung bei kalkulierbaren, monatlichen Kosten - auch für kleine

Mehr

(IT - Dienstleistungsvertrag)

(IT - Dienstleistungsvertrag) (IT - Dienstleistungsvertrag) Seite 1 von 5 Auftraggeber (nachfolgend Kunde genannt) Auftragnehmer (nachfolgend Provider genannt) Transoffice GmbH Industriestrasse 27 61381 Friedrichsdorf 1. Präambel Das

Mehr

Neuer Personalausweis und eid-service/server Effiziente Einbindung bei Behörden und Unternehmen

Neuer Personalausweis und eid-service/server Effiziente Einbindung bei Behörden und Unternehmen Neuer Personalausweis und eid-service/server Effiziente Einbindung bei Behörden und Unternehmen Siemens IT Solutions and Services, Hubert Geml npa Einführung Wann realisiere ich was mit wem? Testversion

Mehr

DFN-Cloud aus Sicht eines Service Providers... mit Verzeichnisdienstvergangenheit

DFN-Cloud aus Sicht eines Service Providers... mit Verzeichnisdienstvergangenheit DFN-Cloud aus Sicht eines Service Providers... mit Verzeichnisdienstvergangenheit Dr. Thomas Hildmann tubit IT Service Center ZKI AK Verzeichnisdienste 2015 Agenda 1. Vorstellung der DFN-Cloud Lösung 2.

Mehr

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service 2 Vernetzte Sicherheit EffiLink von Bosch Profitieren Sie von effektiven Serviceleistungen aus der Ferne Sicherheit ist nicht nur

Mehr

Wir testen mobile Apps und Webseiten. Wir nennen das Crowdtesting.

Wir testen mobile Apps und Webseiten. Wir nennen das Crowdtesting. Wir testen mobile Apps und Webseiten. Wir nennen das Crowdtesting. Crowdtesting durch eigene Mitarbeiter: Effizientes Testen von Unternehmenssoftware Markus Steinhauser Marketing & PR Manager Testbirds

Mehr

Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010

Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010 Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. PIM. Shop-Software. Software Tools. Übersicht. Namics. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010 3/25/2010 2 E-Commerce. Vision und Realität.

Mehr