V80 2,0 MW. OptiTip und OptiSpeed

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "V80 2,0 MW. OptiTip und OptiSpeed"

Transkript

1 V8 2, MW OptiTip und OptiSpeed

2 Die ideale Lösung für einen Standort im Binnenland Bei der Vestas V8-2, MW handelt es sich um eine pitch-geregelte Windenergieanlage mit drei Rotorblättern und einem Rotordurchmesser von 8 Metern. Die Rotordrehzahl liegt zwischen 9 und 19 U/min. Aufgrund dieser Flexibilität ist sie für den Einsatz in Gebieten mit geringen Windgeschwindigkeitsverhältnissen so sehr geeignet. Vestas OptiSpeed * Die Vestas V8-2, Windenergieanlage ist mit OptiSpeed ausgestattet, einer Weiterentwicklung des OptiSlip -Systems. Der gesamte Triebstrang kann bei OptiSpeed eine Veränderung der Drehzahl von bis zu 6% erfahren. OptiSpeed stellt eine sehr wirkungsvolle Lösung dar. Der Stromrichter wandelt die Energie aus dem Generatorrotor um, die lediglich einen kleinen Teil der durch das System erzeugten Gesamtenergie ausmacht. Die durch den Generatorrotor erzeugte Energie wird von dem Stromrichter in Elektrizität zurückgewandelt, die für das Stromnetz geeignet ist. Optimaler Anstellwinkel mit OptiTip Die V8-2, MW Windenergieanlage ist wie auch die anderen Windenergieanlagen von Vestas - mit dem mikroprozessorgesteuerten Pitchregelungssystem OptiTip ausgestattet, das den Anstellwinkel der Rotorblätter zum Wind optimal einstellt. Durch die OptiTip - und OptiSpeed -Systeme ist es möglich, die oft im Widerstreit liegenden Wünsche nach einer hohen Leistungsfähigkeit bei einer gleichzeitig geringen Geräuschentwicklung je nach Standortanforderung optimal zu erfüllen. Bei der V8-2, MW Windenergieanlage ist das Pitchregelungssystem in der Rotorblattnabe selbst untergebracht und mit individuellen hydraulischen Pitchzylindern für jedes Rotorblatt ausgerüstet. Diese individuellen Pitchzylinder gewährleisten eine dreifache Bremssicherheit. Die Verstellung eines einzigen Rotorblattes reicht bereits aus, um die ganze Anlage zum Stillstand zu bringen. Dank des Stromrichters verhindert die Standardeinstellung der Windenergieanlage, dass sie eine Blindleistung vom Stromnetz bezieht. Zusammengefaßt bedeutet dies, dass OptiSpeed die Energieerzeugung, insbesondere bei niedrigen Windgeschwindigkeiten optimiert. Auf einfachste Weise ist es möglich, den Betrieb der Windenergieanlage so anzupassen, dass die Parameter des Stromnetzes erfüllt werden. Unabhängig davon, wie stark sich die Anforderungen der Elektrizitätsunternehmen voneinander unterscheiden. Geringere Geräuschentwicklung Bei der Standortfestlegung für Windenergieanlagen in bewohnten Gebieten oft an Stellen mit nur geringen Windgeschwindigkeiten spielen die Geräuschpegel eine wesentliche Rolle. Mit der niedrigen Drehzahl der V8-2, MW Windenergieanlage bei geringen Windgeschwindigkeiten hat Vestas nun einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Windenergienutzung getan, die bei einem niedrigen Geräuschpegel alle an sie gestellten Anforderungen erfüllt. Darüber hinaus ermöglicht die V8-2, MW Windenergieanlage eine Programmierung der Anlage vor der Installation, so dass der Betrieb der Windenergieanlage speziell auf die besonderen Anforderungen des gewählten Standortes zugeschnitten werden kann. Blitzschutz Natürlich sind auch die neuen Windenergieanlagen mit dem Vestas Blitzschutzsystem ausgestattet, das die gesamte Anlage von der Rotorspitze bis zum Fundament gegen die Folge eines Blitzeinschlages schützt. Das System leitet nahezu alle Blitzeinschläge auf unschädliche Weise an den empfindlichen Teilen der Gondel vorbei in die Erdungsanlage ab. Als weitere Sicherheitsmaßnahme sind die anfälligeren Steuereinheiten und Prozessoren in der Gondel zusätzlich durch ein wirksames Abschirmsystem geschützt. Das Blitzschutzsystem stellt eine Verbesserung des bei früheren Vestas Windenergieanlagen eingesetzten Systems dar. Selbstverständlich wurde es umfassenden Prüfungen unterzogen und entspricht den IEC-Normen. *) Vestas OptiSpeed ist nicht lieferbar in den USA und Canada.

3 Proven Performance Wir haben die Leistungsfähigkeit der neuen Vestas Windenergieanlage viele Monate lang getestet und dokumentiert. Als wir schließlich mit den Ergebnissen zufrieden waren, haben wir als abschließenden Test einem akkreditierten Institut erlaubt, die Resultate nochmals zu überprüfen. Dies ist Standard bei Vestas ein Verfahren, das wir als Proven Performance bezeichnen. Wir garantieren, dass Ihre Vestas Windenergieanlagen die höchsten Anforderungen in bezug auf Energieerzeugung, Verfügbarkeit, Stromqualität und Geräuschpegel erfüllt. 1. Rotorblattsteuerung 2. Pitchzylinder 3. Hauptwelle 4. Luftölkühler 5. Getriebe 6. VMP-Top-Steuerung mit Stromrichter 7. Feststellbremse 8. Servicekran 9. Transformator 1. Rotornabe 11. Rotorblattlager 12. Rotorblatt 13. Arretierung 14. Hydraulikstation 15. Hydraulik- Spannring 16. Drehkranz 17. Grundrahmen 18. Drehgetriebe 19. OptiSpeed -Generator 2. Generatorkühler Für Windenergieanlagen, die mit dem OptiSpeed -System ausgestattet sind, ist in der Abbildung die Beziehung zwischen den Windgeschwindigkeiten und der Geräuschentwicklung auf der einen, sowie den Drehzahlen auf der anderen Seite dargestellt. Es ist deutlich zu erkennen, dass sich geringere Drehzahlen günstig auf die Geräuschentwicklung auswirken, da der bei der Windenergieanlage gemessene Geräuschpegel bei einer Geschwindigkeit von 4 m/s um etwa 15 db(a) niedriger liegt als bei einer Geschwindigkeit von 8 m/s. Dies ist insbesondere von Bedeutung, da die Geräuschentwicklung von Windenergieanlagen bei geringeren Windgeschwindigkeiten als störender empfunden wird. Geräuschpegel [db(a)] Wind/Geräuschentwicklung 2 1 Geräuschpegel [db(a)] Drehzahl [U/min] Windgeschwindigkeit [m/s] Drehzahl [U/min]

4 ROTOR Durchmesser: 8 m Überstrichene Fläche: 5.27 m 2 Drehzahl: 16,7 U/min Betriebsintervall: 9-19 U/min Blattanzahl: 3 Leistungsregelung: Pitch/OptiSpeed Aerodynamische Bremse: Drei separate Pitch-Zylinder Nabenhöhe (ca.): ROHRTURM m BETRIEBSDATEN Einschaltwind geschwindigkeit: 4 m/s Nennwindgeschwindigkeit (2 kw): 15 m/s Abschaltwind geschwindigkeit: 25 m/s Typ: Nennleistung: Betriebsdaten: Typ: GENERATOR Asynchron generator mit OptiSpeed 2. kw 5 Hz 69 V U/min (5 Hz) GETRIEBE Planetengetriebe/Stirnradgetriebe Windgeschwindigkeit (m/s) Anstellwinkel ( ) Generatordrehzahl (U/min) Typ: STEUERUNG Mikroprozessorgesteuerte Überwachung aller Windenergieanlagen-Funktionen mit Option der Fernüberwachung. Regelung und Optimierung der Ausgangs leistung über OptiSpeed und OptiTip -Pitchregelung. GEWICHT: (CA.) (6 m) (67 m) (78 m) (1 m) Turm: 11 t 13 t 17 t 22 t Gondel: 61 t 61 t 61 t 61 t Rotor: 34 t 34 t 34 t 34 t GESAMT: 25 t 225 t 265 t 315 t Leistung (kw) Der Geräuschpegel kann eingestellt werden, indem die Drehzahl der Windenergieanlage, wie in der Abbildung unten dargestellt, verändert wird. In der Praxis bedeutet dies, dass beispielsweise der in einer Entfernung von 34 m (Nabenhöhe 78 m) gemessene Geräuschpegel von 44,9 auf 4,4 db(a) reduziert werden kann d.h. um mehr als die Hälfte des gemessenen Pegels. OptiSpeed ermöglicht eine Drehzahländerung sowohl des Rotors als auch des Generators um etwa 6%. Dadurch werden unerwünschte Schwankungen in der Stromnetzversorgung sowie Belastungen, die auf wichtige Konstruktionsteile einwirken, minimiert. Das Ergebnis spiegelt sich in der Lebenserwartung wider. Leistung (kw) V8-2, MW Leistungskurve Windgeschwindigkeit (m/s) 15,5 db(a) 14 db(a) 13 db(a) 12 db(a) 11 db(a)

5 Leistungsstark bei schwachem Wind Die Standorte, die bei der Errichtung von Windenergieanlagen als erstes in Betracht gezogen werden, sind normalerweise Küstengebiete, abseits gelegene Landstriche und das Meer. Dies lässt sich natürlicherweise darauf zurückführen, dass die Windverhältnisse in diesen Gebieten am günstigsten sind. Allerdings ist die Energieerzeugung dort schwieriger, wo die Windverhältnisse mäßig sind und die Entfernung zu bebauten Flächen gering ist. Aus diesem Grund basiert das neue Energieeinspeisegesetz (EEG) auf einer Grundlage, wo auch den Standorten im Binnenland ein wirtschaftliches Betreiben, gekoppelt mit der entsprechenden Anlagentechnik, möglich ist. Hierfür stellen wir nun eine neue Vestas Windenergieanlage vor, die V8-2, MW. Diese neue Windenergieanlage eignet sich zur Windenergieerzeugung in Gebieten mit geringen Windverhältnissen Gebiete, die vormalig als wirtschaftlich nicht verwertbar betrachtet oder aufgrund von Bedenken in Hinsicht auf den Geräuschpegel nicht berücksichtigt wurden. Die neue Windenergieanlage weist nicht nur einen extrem hohen Wirkungsgrad bei schwachem Wind auf, sondern ihre Geräuschentwicklung kann darüber hinaus auch den lokalen Anforderungen angepasst werden. All diese Vorteile werden durch das neue Vestas OptiSpeed -System zur Verfügung gestellt, das eine Drehzahländerung von bis zu 6% ermöglicht. Ein weiterer Vorteil ist, auch bei diesem Anlagentyp kommen die bewährten Rortorblätter Made by Vestas zum Einsatz. Die V8-2, MW ist die bis zum heutigen punkt größte Vestas Windenergieanlage, sowohl was die optimale Energieproduktion betrifft, als auch in bezug auf die reine Anlagengröße. Eine Windenergieanlage, die auf ihre eigene leistungsfähige und bedachte Weise umweltfreundliche Energie dort erzeugt, wo sie von Menschen benötigt wird.

6 Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie mit uns: Vestas Deutschland GmbH Otto-Hahn-Str Husum Telefon 48 41/ 971 Telefax 48 41/ Internet: Wir machten aus Windkraft umweltfreundliche und konkurrenzfähige Energie mit Qualität und Bedacht Vestas Deutschland GmbH Büro Zwickau Lessingstr. 4 (BIC) 858 Zwickau Telefon 3 75/ Telefax 3 75/

V90-1,8 MW & 2,0 MW Auf Erfahrung aufbauend

V90-1,8 MW & 2,0 MW Auf Erfahrung aufbauend V90-1,8 MW & 2,0 MW Auf Erfahrung aufbauend Innovation in der Rotorblatt-Technologie Optimale Effizienz Die OptiSpeed *-Generatoren der V90-1,8 MW und V90-2,0 MW sind Weiterentwicklungen der außerordentlich

Mehr

V52-850 kw. Pitchregulierte Windenergieanlage mit OptiTip und OptiSpeed

V52-850 kw. Pitchregulierte Windenergieanlage mit OptiTip und OptiSpeed V2-8 kw Pitchregulierte Windenergieanlage mit OptiTip und OptiSpeed Die effiziente Allround-Windenergieanlage eröffnet neue Möglichkeiten Die Windenergieanlage V2-8 kw bietet eine bessere Nutzung der Windressourcen.

Mehr

Allgemeine Beschreibung. der Windkraftanlage. vom Typ. REpower 48/750. REpower Systems AG, Rödemis Hallig, 25813 Husum

Allgemeine Beschreibung. der Windkraftanlage. vom Typ. REpower 48/750. REpower Systems AG, Rödemis Hallig, 25813 Husum Allgemeine Beschreibung der Windkraftanlage vom Typ REpower 48/750 REpower Systems AG, Rödemis Hallig, 25813 Husum Beschreibung der Windenergieanlage Die vom Germanischen Lloyd typengeprüfte Windenergieanlage

Mehr

Aeolos H 6 0 KW - Aeolos Wind Turbine SEIT 1986. www.sun-stream.de

Aeolos H 6 0 KW - Aeolos Wind Turbine SEIT 1986. www.sun-stream.de Aeolos - Aeolos Wind Turbine SEIT 1986 Aeolos - H 60KW Leistungskurve Turbine Nennleistung Max. Leistung Einschaltgeschwindigkeit Nenn-Windgeschwindigkeit Sturmsicher bis Lebensdauer Gewicht Rotor Rotor

Mehr

V112-3.0 MW. Eine Windenergieanlage für die Welt. vestas.com

V112-3.0 MW. Eine Windenergieanlage für die Welt. vestas.com V112-3.0 MW Eine Windenergieanlage für die Welt vestas.com Wir halten, was die Windenergie verspricht EINE LEISTUNGSSTARKE UND ZUVERLÄSSIGE WINDENERGIEANLAGE FÜR DIE WELT Leistungsstark und zuverlässig

Mehr

Windkraftanlage bei Sünzhausen

Windkraftanlage bei Sünzhausen Windkraftanlage bei Sünzhausen Die Nutzung von Windkraft ist eine der ältesten Möglichkeiten, das natürlich vorliegende Energieangebot zu nutzen. Früher wurden hauptsächlich Mühlen mit der Kraft des Windes

Mehr

KLEINE WINDENERGIEANLAGEN BETRIEBSERFAHRUNGEN & ERTRAGSABSCHÄTZUNG

KLEINE WINDENERGIEANLAGEN BETRIEBSERFAHRUNGEN & ERTRAGSABSCHÄTZUNG KLEINE WINDENERGIEANLAGEN BETRIEBSERFAHRUNGEN & ERTRAGSABSCHÄTZUNG Paul Kühn Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik 3. BWE-Kleinwindanlagen-Symposium 20. März 2010 Husum KLEINE WINDENERGIEANLAGEN

Mehr

GE präsentiert: Die 2.75-103 Windenergieanlage

GE präsentiert: Die 2.75-103 Windenergieanlage GE Power & Water Renewable Energy GE präsentiert: Die 2.75-103 Windenergieanlage Mehrwert für den Kunden... durch evolutionäre Produktentwicklung Ein Produkt von Vorstellung der Windenergieanlage 2.75-103

Mehr

ENERCON Produktübersicht

ENERCON Produktübersicht Sub MW E-, E-8, E- MW E-7, E-8 E, E-8 E, E-9, E-, E- E, E-, E- EP Multi-MW E- Für jeden Standort die passende Windenergieanlage ENERCON Produktübersicht SEITE ENERCON Produktübersicht E- Vorsprung durch

Mehr

Kleinwindenergieanlagen

Kleinwindenergieanlagen Kleinwindenergieanlagen Der Schritt in die unabhängige und regenerative Energieversorgung L20/L50 Kleinwindenergieanlage: Bewährte Technik und Erfahrungen aus dem Megawatt-Bereich bilden das Ergebnis eines

Mehr

Der Wind weht stärker Fachtagung zur Windenergie. Vortrag zum 4. Finanzforum der Volksbank Raiffeinenbank Eichstätt e.g.

Der Wind weht stärker Fachtagung zur Windenergie. Vortrag zum 4. Finanzforum der Volksbank Raiffeinenbank Eichstätt e.g. Zukunftsenergie Wind Der Wind weht stärker Fachtagung zur Windenergie Entwicklung und Chancen der Windkraft in Bayern Vortrag zum 4. Finanzforum der Volksbank Raiffeinenbank Eichstätt e.g. in Ingolstadt

Mehr

Die GE 2.5-120. GE Power & Water Renewable Energy. Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt

Die GE 2.5-120. GE Power & Water Renewable Energy. Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt GE Power & Water Renewable Energy Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt Die GE 2.5-120 Eine intelligente Maschine GE 2.5-120 Mit der Kraft des Windes Evolution statt

Mehr

Energiewende braucht Energiewender

Energiewende braucht Energiewender Energiewende braucht Energiewender Inhaltsverzeichnis - Referenzen - Onshore-Windenergie Vergütung - Voraussetzungen nach 6 EEG - Technischen Rahmenbedingungen g - Wirtschaftlichkeitsberechnung - Chancen

Mehr

Kleinwindkraftanlagen mit Horizontal- und Vertikalachsenwindrotoren - Dipl.-Ing. Franz Zotlöterer

Kleinwindkraftanlagen mit Horizontal- und Vertikalachsenwindrotoren - Dipl.-Ing. Franz Zotlöterer Kleinwindkraftanlagen mit Horizontal- und Vertikalachsenwindrotoren - Dipl.-Ing. Franz Zotlöterer... dezentral und beinahe überall verfügbar... Übersicht Energieautarkie/Kleinwindkraft Wie viel Energie

Mehr

Die Baureihe D4. Gondelansicht

Die Baureihe D4. Gondelansicht DEUTSCH Die Baureihe Modernste Technologie zeichnet die Windenergieanlagen der Baureihe der DeWind Aktiengesellschaft aus. Sie setzen Maßstäbe durch hohe Energieerträge, leisen Betrieb, gute Netzverträglichkeit,

Mehr

Windkraft die zukunftsweisende Energieform

Windkraft die zukunftsweisende Energieform Windkraft die zukunftsweisende Energieform Dr. Norbert Pillmayr KELAG-Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft 21. Juni 2013 Windpark Balchik, Rumänien; Montage Kelag KS-I Was ist Windenergie? Windenergie

Mehr

Windenergie. Windenergie 1

Windenergie. Windenergie 1 Windenergie 1 2 Windenergie Wind hat eine ungeheure Kraft. Schon seit ungefähr 1300 Jahren machen sich Menschen die Energie des Windes zu Nutze, um Sägemühlen, Ölmühlen, Kreide- und Getreidemühlen zu betreiben

Mehr

Die technisch-wirtschaftliche Entwicklung der Windenergie Rückblick auf die letzten 10 Jahre und Ausblick auf die zukünftigen Entwicklungen

Die technisch-wirtschaftliche Entwicklung der Windenergie Rückblick auf die letzten 10 Jahre und Ausblick auf die zukünftigen Entwicklungen ENERCON GmbH Dipl.-Ing. Andreas Düser Die technisch-wirtschaftliche Entwicklung der Windenergie Rückblick auf die letzten 10 Jahre und Ausblick auf die zukünftigen Entwicklungen Entwicklung der Maschinenleistung

Mehr

Kolo Windpark Thalgau

Kolo Windpark Thalgau Projektbeschreibung Kolo Windpark Thalgau Projektwerber: Im Kooperation mit: 5093 thalgau 2 - www.kolowind.at Projektentwurf: Energiewerkstatt Verein Heiligenstatt 24, A-5211 Friedburg Tel.: 07746 / 28

Mehr

Windkraft. Windkraft LEHRERINFORMATION. Energie. Lernziele:

Windkraft. Windkraft LEHRERINFORMATION. Energie. Lernziele: Lernziele: Windkraft Die SchülerInnen sollen die Unterschiede der verschiedenen Windkonvertertypen erklären können. Am Ende des Kapitels sollen die SchülerInnen in der Lage sein, die einzelnen Teile eines

Mehr

Innovatives Rotorblattdesign am Beispiel der E-126 EP4

Innovatives Rotorblattdesign am Beispiel der E-126 EP4 SHAPE THE FUTURE, HAVE A FUTURE Innovatives Rotorblattdesign am Beispiel der E-126 EP4 + INTELLIGENTE WEITERENTWICKLUNG BEWÄHRTER TECHNOLOGIE Arno Hildebrand Plattformmanager EP4 SHAPE THE FUTURE, HAVE

Mehr

Windturbine. Für die Berechnung gilt die Referenz- Windgeschwindigkeit = 12 m/s. Flügel Umlaufgeschwindigkeit bei Lamda 2,5 = 2,5.

Windturbine. Für die Berechnung gilt die Referenz- Windgeschwindigkeit = 12 m/s. Flügel Umlaufgeschwindigkeit bei Lamda 2,5 = 2,5. Windturbine H - Rotor (Leistungsturbine) Radius = 1180 mm Durchmesser 2,36 m Höhe = 2200mm Fläche = 5,2m² Für die Berechnung gilt die Referenz- Windgeschwindigkeit = 12 m/s Umlaufgeschwindigkeit der Flügel

Mehr

2. Die durchschnittlichen Leistungswerte für Solar- und Windenergie sehen wie folgt aus:

2. Die durchschnittlichen Leistungswerte für Solar- und Windenergie sehen wie folgt aus: Spezialfrage: Vergleich zwischen Fotovoltaik und Windenergie Wie lässt sich die technische Funktion dieser beiden Energiegewinnungsansätze beschreiben? Welche Leistung lässt sich theoretisch jeweils erzielen?

Mehr

Planung und Betrieb von Windkraftanlagen aus der Sicht eines Betreibers

Planung und Betrieb von Windkraftanlagen aus der Sicht eines Betreibers Planung und Betrieb von Windkraftanlagen aus der Sicht eines Betreibers Planungsgemeinschaft Erneuerbare Energien, Linden Vorgetragen auf der Bürgerversammlung der Gemeinde Dornburg am 9.August 2011 von

Mehr

Windenergie. P kin = ½ (v 2 1 v 2 2 ) v Rotor = ½ (v 1 + v 2 ) P kin = ½ ρ A ( ) = ¼ ρ A ( ) = ¼ ρ A [ ( ) ( ) ( )] ρ A ( ) ( ) ( )

Windenergie. P kin = ½ (v 2 1 v 2 2 ) v Rotor = ½ (v 1 + v 2 ) P kin = ½ ρ A ( ) = ¼ ρ A ( ) = ¼ ρ A [ ( ) ( ) ( )] ρ A ( ) ( ) ( ) Windenergie P kin = ½ (v 2 1 v 2 2 ) v Rotor = ½ (v 1 + v 2 ) P kin = ½ ρ A ( ) = ¼ ρ A ( ) = ¼ ρ A [ ( ) ( ) ( )] Maximum berechnen durch Ableiten nach v 2 und Null setzen: ρ A ( ) Klanmerausdruck muss

Mehr

NORDEX N90. Technische Beschreibung. NORDEX Energy GmbH Technische Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten.

NORDEX N90. Technische Beschreibung. NORDEX Energy GmbH Technische Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. NORDEX N90 Technische Beschreibung NORDEX Energy GmbH Technische Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. N90-1-techn-description-de.doc 24.08.2005 1 / 9 Inhaltsverzeichnis 1 Technische Konzeption...

Mehr

Mehr Ertrag im Windpark das eno up.site-prinzip

Mehr Ertrag im Windpark das eno up.site-prinzip 13.11.2013 Mehr Ertrag im Windpark das eno up.site-prinzip Martin Hörenz Seite 2 13.11.2013 Inhalt 1. Die eno energy Gruppe 2. Ertrag im Windpark 3. Die neue eno 3,5 MW-Plattform 4. Das eno up.site-prinzip

Mehr

Windkraftanlagen für den landwirtschaftlichen Außenbereich und Gewerbe von 10kW bis 60kW

Windkraftanlagen für den landwirtschaftlichen Außenbereich und Gewerbe von 10kW bis 60kW Windkraftanlagen für den landwirtschaftlichen Außenbereich und Gewerbe von 10kW bis 60kW Dipl.-Ing. (TU) Rolf Weiß VERGLEICH - EIGNUNG - EINSTUFUNG Hersteller von Großwindanlagen verwenden in Ihrer Typenbezeichnung

Mehr

NORDEX N90/2500 LS NORDEX N90/2500 HS

NORDEX N90/2500 LS NORDEX N90/2500 HS NORDEX N90/2500 LS NORDEX N90/2500 HS Technische Beschreibung NORDEX Energy GmbH Technische Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. N90L-1-techn-description-de.doc 17.10.2005 1 / 9 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Experimente zu Windenergie

Experimente zu Windenergie Windenergie Hintergrundinformation Wie entsteht Wind? Indem sich die Luft durch die Sonneneinstrahlung erwärmt, beginnt warme Luft aufzusteigen (das kennen wir vom Heißluftballon), und an anderen Orten

Mehr

V80-2.0 MW Hochprofitabel bei hohen Windgeschwindigkeiten

V80-2.0 MW Hochprofitabel bei hohen Windgeschwindigkeiten V80-2.0 MW Hochprofitabel bei hohen Windgeschwindigkeiten Mehr Energieertrag mit 80 m Rotordurchmesser Die V80-2.0 MW bietet Ihnen genau die Produktivität, Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit, die

Mehr

Windkraftanlagen in Schlüchtern - Ahlersbach

Windkraftanlagen in Schlüchtern - Ahlersbach Windkraftanlagen in Schlüchtern - Ahlersbach Betreiberfirma: Bergwinkel-Windkraftanlagen GmbH & Co. Betreiber KG Herolzer Str. 1 36381 Schlüchtern Tel. 06661 / 919485 Fax. 06661 / 919487 Besondere Merkmale

Mehr

Onshore-Windkraft. Windpark Jänschwalde als Beispiel nachhaltiger Energieversorgung

Onshore-Windkraft. Windpark Jänschwalde als Beispiel nachhaltiger Energieversorgung Onshore-Windkraft Windpark Jänschwalde als Beispiel nachhaltiger Energieversorgung Die Zeichen stehen auf Wind Wo der Wind weht, da ist Vattenfall. An Land und auf hoher See erzeugen wir schon heute 2,3

Mehr

V112-3.0 MW Macht Wind noch wirtschaftlicher

V112-3.0 MW Macht Wind noch wirtschaftlicher V112-3.0 MW Macht Wind noch wirtschaftlicher Lange Rotorblätter. Mehr Möglichkeiten. Höhere Erträge. Mit einer imposanten Spannweite von 54,6 m setzen die Rotorblätter neue Maßstäbe. Das gut abgestimmte

Mehr

Komaxl - Savonius Vertikalachsen-Windrotoren und Generatoren

Komaxl - Savonius Vertikalachsen-Windrotoren und Generatoren Komaxl - Savonius Vertikalachsen-Windrotoren und Generatoren Die Windrotoren haben in Verbindung mit einem Scheiben- Generator kein magnetisches Rastmoment oder Haltemoment, hierdurch wird ein Anlaufen

Mehr

* Bei Aufstellhöhen über 1000 m wird die Nennleistung bis zu definierten Temperaturbereichen erreicht.

* Bei Aufstellhöhen über 1000 m wird die Nennleistung bis zu definierten Temperaturbereichen erreicht. den wesentlichen Vorteil, dass der Generator in einem gewissen Drehzahlbereich um seine Synchrondrehzahl betrieben werden kann. Bei Überschreitung von bestimmten Parametern, die die Sicherheit der Anlage

Mehr

DALI URBAN DIE INNOVATIVE TURBINENDESIGN

DALI URBAN DIE INNOVATIVE TURBINENDESIGN DALI URBAN DIE INNOVATIVE TURBINENDESIGN Highlights Der Dali Urban wurde dazu entwickelt, besonders in niedrigen Windgeschwindigkeiten bestens zu arbeiten. Das Gehäuse, welches wie ein Luftkanal funktioniert,

Mehr

SpinWind. ein Schritt in Richtung Unabhängigkeit

SpinWind. ein Schritt in Richtung Unabhängigkeit SpinWind ein Schritt in Richtung Unabhängigkeit IhrE unabhängigkeitserklärung in Sachen Energie Die Verbrennung fossiler Ressourcen wie Öl und Kohle muss reduziert werden nur so lässt sich die Emission

Mehr

Fotobuch Windkraftanlage Mistelbach 08

Fotobuch Windkraftanlage Mistelbach 08 Fotobuch Windkraftanlage Mistelbach 2008 Seite 1 von 14 Fotobuch Windkraftanlage Mistelbach 08 TURM Der Turm der Windkraftanlage trägt alle großen Teile einer WKA. Am Turm ist die Gondel, samt Rotor, Wetterstation

Mehr

Anlagenklasse K08 delta

Anlagenklasse K08 delta Vertriebsdokument Anlagenklasse K08 delta Typ: N117/3000 Technische Beschreibung K0801_041798_DE Revision 01 / 18.01.2013 - Originalvertriebsdokument - Dokument wird elektronisch verteilt. Original mit

Mehr

V100-1.8 MW Stark bei schwachem Wind

V100-1.8 MW Stark bei schwachem Wind V100-1.8 MW Stark bei schwachem Wind Hohe Effizienz bei niedrigen Windgeschwindigkeiten Die neue, hocheffiziente Windenergieanlage V100-1.8 MW erlaubt Ihnen jetzt Onshorestandorte mit niedrigen Windgeschwindigkeiten

Mehr

Viel Wind um nichts? Die Bedeutung der Windenergie für unsere Energieversorgung (Kl. 9/10) VORANSICHT

Viel Wind um nichts? Die Bedeutung der Windenergie für unsere Energieversorgung (Kl. 9/10) VORANSICHT Viel Wind um nichts? Die Bedeutung der Windenergie für unsere Energieversorgung (Kl. 9/10) Daniel Saraval, Hannover Thinkstock/Hemera D er Ausstieg aus der Atomenergie ist beschlossene Sache. Gleichzeitig

Mehr

Höhenwind-Energie Wie wird aus Windkraft Strom?

Höhenwind-Energie Wie wird aus Windkraft Strom? Höhenwind-Energie Wie wird aus Windkraft Strom? 2 Eine Energiequelle seit über 3000 Jahren Funktionsweise Windkraftanlagen Windkraftanlagen nutzen dieselben Kräfte, die auch die Flugzeuge in der Luft halten.

Mehr

Werden auch Sie zum Energie-Gewinner.

Werden auch Sie zum Energie-Gewinner. Werden auch Sie zum Energie-Gewinner. Sichern Sie sich Ihren Miteigentumsanteil an der Bürgerbeteiligung Windkraft Baumgarten II. Bürgerbeteiligung Windkraft Baumgarten II Nutzen Sie jetzt Ihre Chance.

Mehr

Unterlagen zum Genehmigungsantrag nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz

Unterlagen zum Genehmigungsantrag nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz Unterlagen zum Genehmigungsantrag nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz Ersatz von vorhandenen durch Neubau von Windenergieanlagen in Schöppingen/Legden BOR 06 Inhalt Schriftliche Unterlagen der Bau-

Mehr

02_03. FWT Production

02_03. FWT Production 02_03 FWT Production Gute Perspektiven bei jedem Wind. Wir halten, was der Wind verspricht denn als kompetenter Partner bietet FWT optimale Lösungen in den Bereichen Produktion, Handel, Service und Wartung

Mehr

Basics of Electrical Power Generation Windenergie

Basics of Electrical Power Generation Windenergie Basics of Electrical Power Generation Windenergie 1/ 22 GE Global Research Freisinger Landstrasse 50 85748 Garching kontakt@reg-energien.de Inhalte 1. Wind allgemein 2. Technik zur Windnutzung 3. Installierte

Mehr

K L E I N W I N D K R A F T kleinwind.at

K L E I N W I N D K R A F T kleinwind.at K L E I N W I N D K R A F T kleinwind.at EDITORIAL Sehr geehrte Damen und Herren! Windenergie, eine saubere und umweltfreundliche Energie die keinen Sondermüll oder CO² hinterlässt. Windenergie ist eine

Mehr

Inhalt. Autoren. 1 Einleitung...5. 2 Anlagentechnik...7. 3 Leistungsberechnung...15. 4 Standortwahl...17. 5 Ertragsprognose...23 Finanzielle Förderung

Inhalt. Autoren. 1 Einleitung...5. 2 Anlagentechnik...7. 3 Leistungsberechnung...15. 4 Standortwahl...17. 5 Ertragsprognose...23 Finanzielle Förderung Autoren Inhalt Walter Eggersglüß Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Rendsburg Henning Eckel Stefan Hartmann Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.v. Darmstadt In Zusammenarbeit

Mehr

Windkraft. Burkard Vogt/ www.pixelio.de. Rechelle Turner, Anna-Lena Back, Ida Käß

Windkraft. Burkard Vogt/ www.pixelio.de. Rechelle Turner, Anna-Lena Back, Ida Käß Windkraft Burkard Vogt/ www.pixelio.de Rechelle Turner, Anna-Lena Back, Ida Käß Übersicht 1. Windkraft 2. Standorte 3. Funktionsweise 4. Vorteile 5. Nachteile 6. Statistiken Windkraft Unter Windkraft versteht

Mehr

Einführung zur Windenergie und den verschiedenen Anlagen

Einführung zur Windenergie und den verschiedenen Anlagen Naturwissenschaft Florian Bleich Einführung zur Windenergie und den verschiedenen Anlagen Referat / Aufsatz (Schule) Autor: Florian Bleich Windenergie 1. Einleitung Heute wird die meiste Energie gewonnen,

Mehr

Windkraftanlage 300W TYD-V-300

Windkraftanlage 300W TYD-V-300 Windkraftanlage 3W TYD-V-3 Rotordurchmesser in m 1. länge in m 2. Umdrehungen pro min. 3 Anlaufgeschwindigkeit 1. m/sec. (cut in 1.5) 3W 24V 6m / 7.5m Sichere Windgeschwindigkeit 6 m/sec. Gewichte Generator:

Mehr

S70/1500 kw S77/1500 kw. Nordex S70/S77 Perfekte Technologie für jeden Standort.

S70/1500 kw S77/1500 kw. Nordex S70/S77 Perfekte Technologie für jeden Standort. S70/1500 kw S77/1500 kw Nordex S70/S77 Perfekte Technologie für jeden Standort. 02_03 S70/1500 kw S77/1500 kw Fernüberwachung in Rostock. DIE NORDEX S70/1500 KW UND DIE NORDEX S77/1500 kw: ZWEI ANLAGEN

Mehr

GE Power & Water Renewable Energy LEISTUNG TRIFFT EFFIZIENZ. GE s 3.2-130 DIE STARKE LÖSUNG FÜR SCHWACHWINDSTANDORTE. www.ge.

GE Power & Water Renewable Energy LEISTUNG TRIFFT EFFIZIENZ. GE s 3.2-130 DIE STARKE LÖSUNG FÜR SCHWACHWINDSTANDORTE. www.ge. GE Power & Water Renewable Energy GE s 3.2-130 DIE STARKE LÖSUNG FÜR SCHWACHWINDSTANDORTE www.ge.com/wind GE 3.2-130 PITCH Die Erfolgsgeschichte Das Engagement von GE im Bereich der Erneuerbaren Energien

Mehr

Sinn und Unsinn von Schwachwindanlagen

Sinn und Unsinn von Schwachwindanlagen Sinn und Unsinn von Schwachwindanlagen Dr. - Ing. Detlef Ahlborn 9. März 2014 Zusammenfassung Im vorliegenden Artikel wird das Prinzip einer sogenannten Schwachwindanlage erläutert. Dabei wird betrachtet,

Mehr

Windenergie. FOT- 12/13 Lerngebiet 12.17: Energieressourcen schonen, am 11.04.2013. von: Riccardo Wopat

Windenergie. FOT- 12/13 Lerngebiet 12.17: Energieressourcen schonen, am 11.04.2013. von: Riccardo Wopat Windenergie FOT- 12/13 Lerngebiet 12.17: Energieressourcen schonen, am 11.04.2013 von: Riccardo Wopat 1. Was ist Wind? 1.1 Entstehung von Wind 1.2 Windvorkommen 1.3 BeeinträchKgungen 2. WindkraLanlagen

Mehr

Windenergie. Dr. Walter Witzel. Bundesverband WindEnergie Landesvorsitzender Baden-Württemberg

Windenergie. Dr. Walter Witzel. Bundesverband WindEnergie Landesvorsitzender Baden-Württemberg Windenergie Dr. Walter Witzel Bundesverband WindEnergie Landesvorsitzender Baden-Württemberg Gliederung: 1. Windkraft im Aufschwung 2. Argumente in der Windkraft-Diskussion 3. Zukunft der Windkraftnutzung

Mehr

NEUENHAGEN. Effizienzmessung von Windkraftanordnung im Windkanal. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht

NEUENHAGEN. Effizienzmessung von Windkraftanordnung im Windkanal. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht NEUENHAGEN Effizienzmessung von Windkraftanordnung im Windkanal Conrad Winkler Maria Jahnke Max Hermann Schule: Städischen Gymnasium IV

Mehr

Zukunft - Kleinwindkraft

Zukunft - Kleinwindkraft VertikalWindkraft Egal woher der Wind weht.. vertikale Kleinwindkraftanlagen (VKWA) können den Wind aus jeder Richtung nutzen und entwickeln bereits bei geringen Windgeschwindigkeiten ihre volle. So unabhängig

Mehr

Datenblatt ENV-M. Envento-Windenergie GmbH Staudacher Str. 51 D-83346 Bergen Seite 1 / 5

Datenblatt ENV-M. Envento-Windenergie GmbH Staudacher Str. 51 D-83346 Bergen Seite 1 / 5 Seite 1 / 5 Envento Windenergie ENV-M vertikale Kleinwindenergieanlage mit Hochleistungs-Schnelllauf-Flügeln in Hohlkammer-Bauweise aus GFK/CFK und mechanischer Pitch-Steuerung für dynamisches Anlaufverhalten.

Mehr

Die Zahlenkosmetik der Schwachwindanlagen

Die Zahlenkosmetik der Schwachwindanlagen Die Zahlenkosmetik der Schwachwindanlagen Dipl.-Ing. Willy Fritz (BNB) Allgemeines Von den Windkraftbefürwortern werden immer wieder sogenannte "moderne- Schwachwindanlagen" in die Diskussion gebracht.

Mehr

20.04.2011. Über die WSB Unternehmensgruppe

20.04.2011. Über die WSB Unternehmensgruppe Aktuelle Entwicklung der Onshore - Windenergie Potentiale und Herausforderungen Sandy Brochlitz WSB Neue Energien GmbH Seite 1 Über die WSB Unternehmensgruppe» Die WSB-Unternehmensgruppe ist eines der

Mehr

Das kleine Windrad -1x1

Das kleine Windrad -1x1 Das kleine Windrad -1x1 Windgeschwindigkeit - Leistung Leistung des Windrades: Windleistung x Leistungsbeiwert Windgeschwindigkeit - Leistung Die Windleistung errechnet sich aus: P W = ½ xρxaxv³ P W =

Mehr

Retrofit-Konzept für ältere Windkraftanlagen

Retrofit-Konzept für ältere Windkraftanlagen Retrofit-Konzept für ältere Windkraftanlagen Vorabklärungen Winterthur, 15.08.05 1 AUSGANGSLAGE 1 2 PROJEKTIDEE 1 3 ZIEL DER VORABKLÄRUNGEN 2 4 OCCASIONSMARKT 3 5 KONKRETE FRAGEN 4 6 SCHLUSSFOLGERUNG 7

Mehr

HGV Kühlungsborn. Windvorranggebiete. Geplante Windparks ca. 4 bis 6 km vor Kühlungsborn Kurzüberblick Offshore-Windenergie

HGV Kühlungsborn. Windvorranggebiete. Geplante Windparks ca. 4 bis 6 km vor Kühlungsborn Kurzüberblick Offshore-Windenergie Geplante Windparks ca. 4 bis 6 km vor Kühlungsborn Kurzüberblick Offshore-Windenergie Technik: - Parkgröße zwischen 1 und 120 Anlagen, in der Regel 80 - Anlagen zwischen 3,6 und 6,15 MW mit Ziel 10 15

Mehr

G&S World Bridge Trading AG

G&S World Bridge Trading AG G&S World Bridge Trading AG founded to give electricity to everybody 1 Windkraftanlagen Solaranlagen... Wasserkraftanlagen... Kraftfahrzeugreparaturen... Mechanische Werkstätten... 2 Windkraftanlagen aus

Mehr

"Zeitlicher Zusammenhang von Schadenshäufigkeit und Windgeschwindigkeit"

Zeitlicher Zusammenhang von Schadenshäufigkeit und Windgeschwindigkeit 22. FGW-Workshop am 06. Mai 1997 "Einfluß der Witterung auf Windenergieanlagen" am Institut für Meteorologie, Leipzig Dipl.-Ing. Berthold Hahn, Institut für Solare Energieversorgungstechnik e.v., Kassel

Mehr

Schwingungsüberwachung von Gondel und Turm

Schwingungsüberwachung von Gondel und Turm Schwingungsüberwachung von Gondel und Turm Dr. Uwe Ritschel Nordex Advanced Development GmbH Inhalt: 1. Überblick über die Strukturdynamik von WEA 2. Wodurch werden Schwingungen angeregt 3. Einfluss der

Mehr

Ithaka-Journal. Windräder in Weinbergen. für Terroirwein, Biodiversität und Klimafarming 2009. von Sepp Zurmühle S.265-268. www.ithaka-journal.

Ithaka-Journal. Windräder in Weinbergen. für Terroirwein, Biodiversität und Klimafarming 2009. von Sepp Zurmühle S.265-268. www.ithaka-journal. Ithaka-Journal für Terroirwein, Biodiversität und Klimafarming 2009 Windräder in Weinbergen von Sepp Zurmühle S.265-268 www.ithaka-journal.net/61 266 Windräder in Weinbergen von Sepp Zurmühle Neben der

Mehr

Generatoren für Windturbinen. Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten.

Generatoren für Windturbinen. Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten. Generatoren für Windturbinen Applikation Der Generator ist das Kernstück der Windkraftanlage. Er wandelt die Bewegungsenergie des Rotors, der wiederum die kinetische Energie des Windes aufnimmt, mittels

Mehr

24. Windenergietage Spreewind. Optimimierung von Windparks mit ispin-technologie

24. Windenergietage Spreewind. Optimimierung von Windparks mit ispin-technologie 24. Windenergietage Spreewind Optimimierung von Windparks mit ispin-technologie Worum es geht: Windmessung hinter dem Rotor ist ungenau Windfahnenprobleme Schon kleine Änderungen an der Windfahne haben

Mehr

P-Seminar. Windkraftanlage. Definition:

P-Seminar. Windkraftanlage. Definition: P-Seminar Windkraftanlage Blick von oben auf den Windpark bei Stammbach Definition: Windkraft ist eine erneuerbare Energiequelle, bei der die kinetische Energie des Windes in elektrische Energie umgewandelt

Mehr

DIE TECHNISCH-WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG DER WINDENERGIE: RÜCKBLICK AUF DIE LETZTEN ZEHN JAHRE UND AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNGEN

DIE TECHNISCH-WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG DER WINDENERGIE: RÜCKBLICK AUF DIE LETZTEN ZEHN JAHRE UND AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNGEN 97 DIE TECHNISCH-WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG DER WINDENERGIE: RÜCKBLICK AUF DIE LETZTEN ZEHN JAHRE UND AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNGEN 1.Einführung Andreas Düser Enercon GmbH, Vertriebsbüro Ense,

Mehr

Wenn Sie vom Wind profitieren möchten...

Wenn Sie vom Wind profitieren möchten... Wenn Sie vom Wind profitieren möchten... Vestas ist Ihr Partner für die professionelle Nutzung von Windenergie. Unsere erfahrenen Experten decken alle Phasen bei der Errichtung einer einzelnen Windenergieanlage

Mehr

Nachhaltig und umweltfreundlich in die Zukunft die erneuerbaren Energien

Nachhaltig und umweltfreundlich in die Zukunft die erneuerbaren Energien 1 von 28 Nachhaltig und umweltfreundlich in die Zukunft die erneuerbaren Energien Katrin Minner, Sundern Schätzungen zufolge werden die Vorräte an fossilen Brennstoffen in knapp 200 Jahren aufgebraucht

Mehr

Messung von niederfrequenten Schwingungen und Bewegungen

Messung von niederfrequenten Schwingungen und Bewegungen PRÜFTECHNIK Group Spreewindtage 11.-13. November Seite 1 RBL 115 (1) RBL 114 (2) Dr. Edwin Becker Head of Service & Diagnostic Center PRÜFTECHNIK Condition Monitoring 85737 Ismaning info@pruftechnik.com

Mehr

Windenergienutzung. mit großen und kleinen Anlagen 05.02.2013. Windenergie In den Bundesländern Ende 2012. Nennleistung MW Und Anzahl

Windenergienutzung. mit großen und kleinen Anlagen 05.02.2013. Windenergie In den Bundesländern Ende 2012. Nennleistung MW Und Anzahl Windenergienutzung mit großen und kleinen Anlagen Walter Eggersglüß Energieberater Windenergie In den Bundesländern Ende 2012 Nennleistung MW Und Anzahl Quelle: BWE 1 Neuerrichtungen 2012 in einigen Bundesländern

Mehr

neotower LIVING Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim

neotower LIVING Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim Blockheizkraftwerk 2.0 Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem neotower LIVING bleiben Sie unabhängig von steigenden Energiekosten.

Mehr

G & S World Bridge Trading AG

G & S World Bridge Trading AG Ingenieur- und Planungsbüro Monsch G & S World Bridge Trading AG 9450 Altstätten SG Lärmgutachten Umweltlärm AROTO PM 3000 8. Juli 2011 Lärmgutachten Windenergieanlage AROTO PM 3000 Seite 2 Inhalt 1 Einleitung...

Mehr

ENERTRAG SERVICE SERVICE MIT WEITBLICK. www.enertrag-service.com

ENERTRAG SERVICE SERVICE MIT WEITBLICK. www.enertrag-service.com ENERTRAG SERVICE SERVICE MIT WEITBLICK www.enertrag-service.com Mit unserem Service läuft alles rund! Das ENERTRAG Service-Team sichert den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Windenergieanlage. Wir übernehmen

Mehr

Die Jet- Stream Turbine ein neues Konzept für kostengünstige Windenergie Erzeugung direkt über dem Verbraucher:

Die Jet- Stream Turbine ein neues Konzept für kostengünstige Windenergie Erzeugung direkt über dem Verbraucher: Die Jet- Stream Turbine ein neues Konzept für kostengünstige Windenergie Erzeugung direkt über dem Verbraucher: Die Fakten: Windenergie sei einfach zu teuer, so dass nüchterne Resümee der Dänischen Regierung

Mehr

Bachelorprojekt Klein-WEA. Technische Grundlagen

Bachelorprojekt Klein-WEA. Technische Grundlagen Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Fachbereich Maschinenbau und Produktion Bachelorprojekt Prof. Dipl. Ing. Peter Dalhoff Bachelorprojekt Klein-WEA 0 Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis...

Mehr

KLIMASCHUTZ- SALAT. Klimaschutz. Arbeitsunterlagen

KLIMASCHUTZ- SALAT. Klimaschutz. Arbeitsunterlagen Klimaschutz KLIMASCHUTZ- SALAT Hier haben sich einige Begriffe versteckt, die beim Klimaschutz eine Rolle spielen können. Du findest sie, wenn du die jeweils richtigen 2 Wörter zusammenstellst. 139 Energie

Mehr

Jedes Umfeld hat seinen perfekten Antrieb. Individuelle Antriebslösungen für Windenergieanlagen.

Jedes Umfeld hat seinen perfekten Antrieb. Individuelle Antriebslösungen für Windenergieanlagen. Jedes Umfeld hat seinen perfekten Antrieb. Individuelle Antriebslösungen für Windenergieanlagen. 1 2 3 3 4 1 2 3 4 Generator Elektromechanische Bremse Azimutantriebe Rotorlock-Antrieb (im Bild nicht sichtbar)

Mehr

ABM Greiffenberger stellt neu entwickelte Produkte für Windenergieanlagen

ABM Greiffenberger stellt neu entwickelte Produkte für Windenergieanlagen Motoren und Getriebe für ein sehr anspruchsvolles Anwendungsfeld ABM Greiffenberger stellt neu entwickelte Produkte für Windenergieanlagen vor Als Hersteller von Elektroantrieben u.a. für Flurförderzeuge,

Mehr

MAGTROL. WB 23-Hochgeschwindigkeits- Wirbelstrombremse. WB 23 Datenblatt MERKMALE PC-STEUERUNG

MAGTROL. WB 23-Hochgeschwindigkeits- Wirbelstrombremse. WB 23 Datenblatt MERKMALE PC-STEUERUNG Datenblatt -Hochgeschwindigkeits- Wirbelstrombremse MERKMALE Drehmoment : 80 mnm Max. Drehzahl: 100 000 min -1 Bremsleistung : 120 W (Dauerbelastung) und 400 W (kurzzeitige Belastung) Niedriges Trägheitsmoment

Mehr

WINDSPOT HAUSWINDNEBENANLAGEN 1,5 kw / 3,5 kw / 7,5 kw. windpower 2013 WINDKRAFTSYSTEME RS-ENERGIETECHNIK

WINDSPOT HAUSWINDNEBENANLAGEN 1,5 kw / 3,5 kw / 7,5 kw. windpower 2013 WINDKRAFTSYSTEME RS-ENERGIETECHNIK windpower 2013 WINDKRAFTSYSTEME RS-ENERGIETECHNIK windpower 2013 Die Endlichkeit fossiler Energieträger wie Kohle und Öl, der zunehmende Energiehunger der Industrienationen, die Erwärmung unseres Planeten

Mehr

zwischen Akzeptanz und Erfordernissen des Dietrich v. Tengg-Kobligk Schatzmeister Landesverband Berlin Brandenburg

zwischen Akzeptanz und Erfordernissen des Dietrich v. Tengg-Kobligk Schatzmeister Landesverband Berlin Brandenburg Windenergie in Brandenburg zwischen Akzeptanz und Erfordernissen des Klimaschutzes Dietrich v. Tengg-Kobligk Schatzmeister Landesverband Berlin Brandenburg Inhalt 1 Einleitung 2 Die Herausforderung 3St

Mehr

Kleinwindkraft. Produktkatalog 2013. www.eusag.com

Kleinwindkraft. Produktkatalog 2013. www.eusag.com Kleinwindkraft Produktkatalog 2013 www.eusag.com Inhalt Windenergie... 2 Typische Nutzungskonzepte der Kleinwindkraft... 3 Der Netzparallelbetrieb... 3 Die Insellösung - Autarkie... 4 Die Warmwasserbereitung...

Mehr

Windenergie Mein Windrad auf meiner Fläche? REA GmbH

Windenergie Mein Windrad auf meiner Fläche? REA GmbH Windenergie Mein Windrad auf meiner Fläche? Windenergie Profitieren von der Energiewende REA GmbH Regenerative Energie Anlagen Management Dipl.-Ing. Hans-Willi Schruff Kreuzherrenstraße 8 52355 Düren 1

Mehr

Ganzheitliche Energiebilanzen von Windkraftanlagen: Wie sauber sind die weißen Riesen?

Ganzheitliche Energiebilanzen von Windkraftanlagen: Wie sauber sind die weißen Riesen? Ganzheitliche Energiebilanzen von Windkraftanlagen: Wie sauber sind die weißen Riesen? H.-J. Wagner Strom aus Wind auf den ersten Blick eine saubere Sache, schließlich erntet man erneuerbare Energie. Erst

Mehr

mit 92 Meter Rotordur

mit 92 Meter Rotordur Das zuverlässige zuverlässige 2-Mega 2-Megaw watt-kr att-kraftwerk aftwerk mit 92 Meter Rotordur Rotordurcchmesser Technische he Daten Auslegung Nennleistung Einschaltwindgeschwindigkeit 3,0 m/s Nennwindgeschwindigkeit

Mehr

ENERG WIND. GmbH WINDENERGIE WIR SIND AUTARK! GmbH

ENERG WIND. GmbH WINDENERGIE WIR SIND AUTARK! GmbH GmbH WIR SIND ENERG IE GmbH AUTARK! AUS WIRD STROM Die moderne Windkraftnutzung, für die Stromerzeugung beginnt knapp vor 1900 in Dänemark. Aus der starken dänischen Vokshochschubewegung heraus wote man

Mehr

EP 1 806 277 A1 (19) (11) EP 1 806 277 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 11.07.2007 Patentblatt 2007/28

EP 1 806 277 A1 (19) (11) EP 1 806 277 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 11.07.2007 Patentblatt 2007/28 (19) (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (11) EP 1 806 277 A1 (43) Veröffentlichungstag: 11.07.2007 Patentblatt 2007/28 (21) Anmeldenummer: 06003966.6 (1) Int Cl.: B63H 1/14 (2006.01) B63H 1/26 (2006.01)

Mehr

Windkraftanlagen Eine Information des Landkreises Freising 18.10.11 Erstellt von Johannes Hofmann johannes.hofmann@kreis-fs.de

Windkraftanlagen Eine Information des Landkreises Freising 18.10.11 Erstellt von Johannes Hofmann johannes.hofmann@kreis-fs.de Windkraftanlagen Eine Information des Landkreises Freising 18.10.11 Erstellt von Johannes Hofmann johannes.hofmann@kreis-fs.de Windkraftanlagen (WKAs) im Landkreis Freising Die Nutzung von Windkraft wird

Mehr

BESONDERE LEISTUNGSFESTSTELLUNG 2011 PHYSIK KLASSE 10

BESONDERE LEISTUNGSFESTSTELLUNG 2011 PHYSIK KLASSE 10 Staatliches Schulamt Bad Langensalza BESONDERE LEISTUNGSFESTSTELLUNG 2011 PHYSIK KLASSE 10 Arbeitszeit: 120 Minuten Hilfsmittel: Wörterbuch zur deutschen Rechtschreibung Taschenrechner Tafelwerk Der Teilnehmer

Mehr

ETU Photovoltaik Software simuliert Ökohaus-Althaus Optimierung durch herstellerunabhängiges Auslegungsprogramm für netzgekoppelte Photovoltaikanlagen

ETU Photovoltaik Software simuliert Ökohaus-Althaus Optimierung durch herstellerunabhängiges Auslegungsprogramm für netzgekoppelte Photovoltaikanlagen ETU Photovoltaik Software simuliert Ökohaus-Althaus Optimierung durch herstellerunabhängiges Auslegungsprogramm für netzgekoppelte Photovoltaikanlagen Das Ökohaus-Althaus im steirischen Judenburg ist in

Mehr

Was kostet Strom aus Wind?

Was kostet Strom aus Wind? Universität Oldenburg, Institut für Physik, Abteilung für Energie und Halbleiterforschung Was kostet Strom aus Wind? Erich Hau* Welche Faktoren bestimmen die Stromerzeugungskosten? Technische Einflussfaktoren

Mehr

BTPS 6500 Windkraftanlage - Die neue Art der Windenergiegewinnung

BTPS 6500 Windkraftanlage - Die neue Art der Windenergiegewinnung BTPS 6500 Windkraftanlage - Die neue Art der Windenergiegewinnung Die BTPS Windturbine ist eine getriebelose Windenergieanlage, die mit nur 1,8m Durchmesser und 110 kg Gewicht in Gebieten mit Windklasse

Mehr

6. WINDENERGIE. Das Windrad auf dem

6. WINDENERGIE. Das Windrad auf dem 6. WINDENERGIE Das Windrad auf dem 64 BLICKFANG AN DER A9 Münchner Müllberg AUS DER FERNE WIRKT ES LEICHT UND ELEGANT, aber aus der Nähe erkennt man, dass das Windrad auf dem Müllberg Großlappen bei München

Mehr