Divertimento Sommer voller Musik. Schüler planen ein Konzert. Gesamtprogramm Rheingau Musik Festival

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Divertimento 2012. 25 Sommer voller Musik. Schüler planen ein Konzert. Gesamtprogramm 2012. Rheingau Musik Festival"

Transkript

1 Divertimento 2012 Das Magazin des Rheingau Musik Festivals 25 Sommer voller Musik Ein Festival feiert Geburtstag Schüler planen ein Konzert Akademie für junge Festivalmanager RMF-Magazin 2/12 Hauptsponsoren Gesamtprogramm 2012 Rheingau Musik Festival

2 VON FÜRSTLICHEM RIESLING. VON PRICKELNDER ELEGANZ. VON EINZIGARTIGEM GENUSS. Der neue OPEL AMPERA ELEKTRISSIMO. 2 Viel Spaß beim Rheingau Musik Festival mit dem Auto des Jahres Kraftstoffverbrauch (gewichtet, kombiniert) 1,2 l/100 km; CO 2 -Emission (gewichtet, kombiniert) 27 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse A+ VON METTERNICH. Nur ausgesuchte deutsche Riesling-Trauben sind gut genug für Fürst von Metternich. Vollreif geerntet und mit dem Wissen des Kellermeisters der Domäne Johannisberg versektet, bewahrt sich dieser Ausnahme- Sekt seinen klarfruchtigen Riesling-Charakter und seine perlende Eleganz. So lässt sich jeder Anlass fürstlich genießen.

3 Inhalt Editorial Tanja Nitzke 4 25 Sommer voller Musik Kinder, wie die Zeit vergeht, hieß es alles nur eine Idee und plötzlich hat 8 Kreativwettbewerb zum Jubiläum 10 Henning Kraggerud und die Musik seiner norwegischen Heimat früher immer, ohne dass man das als Kind so recht glauben wollte Heute jedoch weiß ich genau, wie die Realität alle Träume übertroffen: Der Rheingau ist ohne sein Festival nicht mehr vorzustellen! Auch in 12 Der Sound hat System schnell man von der Zeit und ihrer diesem Sommer wird sich die Region 13 Schüler planen ein Konzert 14 Komponistenporträt: Peter Eötvös Flüchtigkeit überrascht werden kann: Eben noch so scheint es mir saß ich mit guten Freunden und zwischen Wiesbaden und Lorch wieder in ein riesengroßes Konzertpodium verwandeln: Mit 157 Geburts- 16 Lotto-Förderpreis 2012: Christopher Park 18 Rückkehr zu den Wurzeln: Andreas Eckel musikbegeisterten Bekannten im Rüdesheimer Adlerturm und ließ meine Ideen zu einem Festival im tagsständchen im Programm feiern wir 2012 unser großes Jubiläum und ich freue mich, dass Sie dabei berichten und unterhaltsamen Beiträgen rund um das Festivalgeschehen. 19 Rätselhaft Rheingau in die Gründung eines sind! Viele Karten wurden seit der 21 Konzerte Kartenvorverkauf Vereins münden; und im nächsten Moment feiert das Rheingau Musik Festival seinen 25. Geburtstag. Veröffentlichung der Ouvertüre im Januar schon bestellt, einige Konzerte sind sogar bereits, Viel Freude bei der Lektüre und beim Stöbern durch das Programm wünscht Ihnen 44 Zwanzig Jahre Rheingau Literatur Festival Eben noch habe ich selbst Stühle doch das Programm hat noch immer 46 WeinLese Anreise, Spielstätten und Hotelempfehlungen mit Nummern beklebt und eigenhändig kopierte Programmzettel im Publikum verteilt; und auf einmal manche musikalische Überraschung zu bieten! Mit dem Divertimento wollen wir wie immer Lust auf den Ihr 54 Förderer und Sponsoren des Festivals 57 Kuratorium beschäftigt das Festival ein 12-köpfiges festes Team sowie Volontäre und über 100 Schüler und Studen- Sommer voller Musik machen und die lange Wartezeit bis zum Er - öffnungskonzert verkürzen mit Michael Herrmann Intendant 3 58 Veranstalter und Impressum ten als Saisonkräfte. Eben noch war Künstlerinterviews, Hintergrund- Rheingau Musik Festival Hauptsponsoren: Co-Sponsoren: Official Airline: Premium- Projektpartner: Medienpartner: Karten- und Infotelefon / (Mo Fr Uhr) Nähere Informationen zum Kartenvorverkauf finden Sie auf Seite 42.

4 25 Sommer voller Musik Ein Festival feiert Geburtstag: Bilder Erinnerungen Anekdoten 4 Reinhard Berg Ansgar Klostermann von Anna-Kristina Laue Ein Mann, ein Mikrophon, eine Bühne zwei Bilder zeigen das gleiche Motiv, den gleichen Mann, den gleichen Ort. Und doch liegen Welten dazwischen: genau genommen ein Vierteljahrhundert Festivalgeschichte stand Michael Herrmann noch ganz am Anfang seines großen Projekts. Das erste Rheingau Musik Festival, das er 1987 gemeinsam mit Freunden in einer historischen Stunde im Rüdesheimer Adlerturm geplant und im Sommer darauf zum ersten Mal veranstaltet hatte, war ein finanzieller Misserfolg. Die insgesamt 19 Konzerte wurden zwar vom Publikum gut angenommen, doch die Karteneinnahmen reichten längst nicht, um die teuren Veranstaltungskosten zu decken, die an den besonderen, aber ursprünglich nicht für Konzerte gedachten Spielstätten wie dem Kloster Eberbach anfielen. Der Rheingau Musik Festival e. V. stand trotzdem weiterhin hinter dem Projekt Festival und beschloss, den Verlust einfach in das nächste Jahr zu übertragen, um dem Traum vom Musikfest im Rheingau noch eine weitere Chance zu geben. Und nicht nur das: Das Programm wurde direkt um eine glamouröse Veranstaltung erweitert das Sommerfest auf das bis heute an jedem ersten Juliwochenende über festlich gestimmte Gäste auf das Schlossgelände lockt. Mittlerweile ist es zu einer Tradition geworden, dass Michael Herrmann das Sommerfest gemeinsam mit dem amtierenden Ministerpräsidenten des Landes Hessen eröffnet zum ersten Mal im Jahr 1991, als Hans Eichel mit Beginn seiner Regierungszeit in Hessen die Schirmherrschaft des Festivals übernahm. Auch dies natürlich ein eindeutiges Zeichen für das stetig wachsende Renommee des Festivals, das nach dem schwierigen Anfangsjahr einen rasanten Aufschwung erfuhr. Michael Herrmann mit Claus Wisser 1989, mit Roland Koch 2010

5 Reinhard Berg Ansgar Klostermann Reinhard Berg Reinhard Berg Ansgar Klostermann 1989 und 2011 Schlosshof 1989 Kreuzgang von Kloster Eberbach 1989 und 2011 Bildergeschichten Wir sehen den Fürst-von-Metter- boden, hält man es gar nicht für Wir sehen den Kreuzgang von frei bleiben muss. Auch die Basilika Was verraten uns die Bilder noch? nich-saal auf Schloss Johannis berg möglich, dass hier einst über Kloster Eberbach: Einmal in char- hat sich verändert: Atmosphäri- Wir sehen den Innenhof von Schloss mit grünem Teppichfußboden Tie Breaks und Doppelfehler ent- mantem Chaos voller Klappstühle sche Kerzen haben ihren Platz Johannisberg: 1989 mit prächti - und einer mit weißen Stoffbahnen schieden wurde. Zwischen Ende und sommerlich-bunt gekleideter entlang des Säulengangs gefun- ger Zeder im Rondell, aber ohne verhängten Decke. Vor kurzem Juni und Anfang September 2012 Menschen (strenge Brandschutz- den und die Bühne wurde um Blick auf die herrschaftliche zum war der Saal von Fürst Paul Alfons finden im Fürst-von-Metternich- verordnungen und Fluchtwegs- eine funktionelle und zugleich Schloss führende Allee. Die schloss- von Metternich und seiner Frau Saal 39 Konzerte statt von der regelungen scheinen damals noch stimmungsvolle Beleuchtung typische Farbkombination von Tatiana noch als Tennishalle ge - Augsburger Puppenkiste bis kein Thema gewesen zu sein); und bereichert. Die Kirchenbänke sind Weiß, Dunkelgrün und Gelb, die nutzt worden. Doch dann war es zum Italienischen Liederbuch, einmal mit fein säuberlich um die gänzlich aus dem Mittelschiff sich im Kies und in den Grün- Michael Herrmann gelungen, vom Konzert der Akademie für Bühne gruppierten Stuhlreihen verschwunden und die weiße anlagen widerspiegelt, hat die die kulturaffine Fürstin für seine junge Festival manager bis zur im Kreuzgarten, während der Rückwand mit dem ersten, noch Jahre überdauert, wohingegen Festivalidee zu gewinnen. Von Kammermusik elite des Jerusalem eigentliche Kreuzgang dem Publi- goldenen Festival logo ist zwei die Konzertgäste Ende der 1980er nun an stand sie als einflussreiche Chamber Music Festival. kum nicht mehr zur Verfügung schlanken Bannern im aktuellen Jahre eindeutig mehr Mut zur Farbe bewiesen, als im von Grau, Freundin dem Festivalkuratorium vor. Sieht man den Saal heute, steht, da er als Fluchtweg jederzeit Design gewichen. 5 Schwarz und Weiß dominierten ein Jahr nach seiner auf- Reinhard Berg 21. Jahrhundert. wändigen Renovierung mit Wendeltreppe, Wandel gang und geöltem Dielenfuß- Michael Herrmann erinnert sich Mit diesem Opel habe ich Mstislaw Rostropowitsch alias Slawa 1989 aus Hannover abgeholt eine Höllentour bei wahnsinniger Hitze! Slawa aber, damals 72 Jahre alt, war topfit: Nach dem Konzert in der Basilika von Kloster Eberbach musste ich ihn unbedingt noch zum Feiern mit der Polnischen Kammerphilharmonie ins Hotel des Orchesters nach Wiesbaden fahren!

6 Ansgar Klostermann Reinhard Berg Heike Rost Reinhard Berg Innenhof von Schloss Johannisberg 1989 und 2011 Basilika von Kloster Eberbach 2010 und 1989 Farbspiele an den Anfang der Geschichte Im Jahr 2000 gewann die Kreativ- Ohnehin hat das so genannte Cor- gehen, nämlich in das Jahr 1987 agentur Q aus Wiesbaden den porate Design des Festivals in 25 und die historische Gründung großen Wettbewerb um die Neu- Jahren einen riesigen Wandlungs- des Rheingau Musik Festival e.v. gestaltung des RMF-Designs Reinhard Berg prozess durchgemacht: Der erste im Adlerturm von Rüdesheim: Zu und zeichnet bis heute mit viel Logoentwurf mit goldenen Trau- den Gründervätern des Festivals Herzblut und Engagement für den ben und einer schwarzen Viertel gehörte nämlich schon damals farbprächtigen Auftritt aller Bro- Reinhard Berg auf fünf Notenlinien war damals noch in der Werbeabteilung des Schuh- und Sportgeschäfts Fink neben dem spiritus rector Michael Herrmann und dem Unternehmer Claus Wisser der Musiklieb- schüren, Banner, Werbemaßnahmen, Websiteangelegenheiten etc. verantwortlich und auch für die 6 Am es war Herbert Karajans Todestag war Martha Argerich mit einer Reihe von befreundeten Musikern, darunter der Cellist David Geringas und die Hornistin Marie-Luise Neunecker, im Kurhaus Wiesbaden zu Gast. Als ich auf die Bühne trat, um die Musiker anzukündigen, war die Aufregung in der Künstlergarderobe groß: Martha Argerich hatte ihre Schumann-Noten vergessen, bei Kammermusik natürlich eine Katastrophe! Kurz entschlossen startete ich also von der Bühne aus einen Aufruf ans Publikum, wer auch immer, diese Noten zu Hause hätte, möge sie doch bitte holen Zwei beherzte Konzertgäste machten sich auch sofort auf entworfen worden und auch die Weiterentwicklung des Logos mit den Trauben in grün, pink, lila, dunkelblau und hellblau, wie es noch heute existiert, ist dort entstanden. Wer sich fragt, warum ein Schuhladen für das Design eines Musikfestivals verantwortlich ist, muss wieder ganz zurück haber und Geschäftsführer der Fink Gruppe Walter Fink. Seine Unternehmensexpertise brachte er dann, ebenso wie die beiden anderen begeisterten Pioniere des Festivalgedankens, in die Gründung und Weiterentwicklung des Rheingau Musik Festivals mit ein. Weiterentwicklung des Traubenlogos zu dem dynamischen Visual, dass seit 2010 alle Titelblätter der Programm- und Vorschauhefte ziert sowie die sommerliche Beflaggung auf der Wiesbadener Wilhelmstraße und in den Rheingauer Ortschaften bestimmt. den Weg und kehrten eine Weile später abgehetzt, aber stolz mit der Sonatenpartitur unter dem Arm zurück. Später stellte sich dann heraus, dass Frau Argerich die Noten auf dem zweiten Flügel auf der Bühne abgelegt hatte Das Konzert war natürlich ein Riesenerfolg!

7 Ansgar Klostermann Carlo Maria Giulini saß mittags, bei strömendem Regen in der eiskalten Basilika von Kloster Eberbach und wartete auf sein Orchester. Als ich ihn begrüßte, verlangte er nach einem wärmeren Ort und, als dieser nicht zu finden war, nach einem Arzt. Auf meine Nachfrage Warum?, erklärte er, dass er vorhabe sich für den Abend krank schreiben zu lassen, außerdem sei er Italiener und bräuchte nun sein Mittagessen. Gott sei Dank traf kurze Zeit später das Orchester ein und über die Probe vergaß er die winterlichen Temperaturen zwischen den Klostermauern. Abends ließ ich ihm einen beheizten Wohnwagen mit einer wohltemperierten Flasche Rotwein bereitstellen das Konzert war ein voller Erfolg und Giulini blieb noch lange auf dem anschließenden Empfang! Was die Zeit überdauert arbeiten, Volontären, zahlreichen und Spielstätten, als auch in Doch die Fotos verraten neben Saisonarbeitskräften und Dienst- Bezug auf die Hochkarätig keit der allen offensichtlichen äußerlichen leistern, der Festivaletat wurde auftretenden Musiker. So werden Veränderungen noch viel mehr: durch das finanzkräftige Enga- zwar die Personen auf den Bildern die Begeisterung des Publikums, gement von etwa 170 Sponsoren langsam älter, die Schulter polster die festliche Stimmung, das Flair auf 7,5 Millionen aufgestockt usw. schmaler, die Konzert kleidung von Konzerten an besonderen Orten und die Tatsache, dass das Festival sich in seinen Grundfes- usf. Aber die Idee, eine Einheit aus qualitativ hochwertiger Musik, Architektur und Landschaft zu dezenter und der Bühnenschmuck minimalistischer, doch die Festivalidee bleibt bestehen und macht Reinhard Berg ten eigentlich seit 25 Jahren treu schaffen und damit einen groß- Lust auf weitere 25 Jahre! geblieben ist. Die Dimensionen en Publikumskreis zu erreichen, haben sich deutlich vergrößert, dafür sprechen die Zahlen aus 19 Konzerten im Jahr 1987 wurden 157 im Sommer 2012, aus 7 Spielstätten im ersten Jahr wurden über 40, aus einem Ein-Mann-Betrieb wurde ein mittelständisches Unternehmen mit 12 festen Mit- war von Beginn an da. Schritt für Schritt, oder besser, Note für Note wurde daran gearbeitet mit dem Ergebnis, dass das Rheingau Musik Festival sich heute zu den größten Musikfestivals Europas rechnen darf, sowohl in Hinblick auf die Anzahl der Konzertgäste Es war am Gedenktag der französi schen Revolution am als das Royal Philharmonic Orchestra bei uns seinen Aufstand probte: Da der Flieger aus London verspätet gelandet war und die strengen gewerkschaftlichen Richtlinien vorgaben, dass den Musikern zwischen Ankunft und Konzert drei Stunden Ruhezeit zur Verfügung stehen müssten, erschien das Orchester erst um Uhr zur Probe. Ungünstig nur, dass das Kurhaus mit erwartungsvollen Zuhörern schon seit Uhr voll besetzt war, da ich eine öffentliche Probe 7 im Programm angekündigt und auch verkauft hatte Der Solist und der Dirigent des Abends Justus Frantz und Yehudi Menuhin retteten die Situation, indem sie eine kommentierte Klavierkonzertprobe improvisierten. Punkt fünf erschienen dann auch die Orchestermusiker in Jeans und T-Shirt für den zweiten Teil der Probe

8 Kreativwettbewerb zum Jubiläum Spiel mit der Festivaltraube Über die Festival-Website und über Facebook hatten wir Anfang des Jahres zum kreativen Spiel mit dem Festivallogo aufgerufen: basteln, kleben, malen, fotografieren, fotomontieren und collagieren alles war erlaubt. Mit großer Begeisterung haben wir die vielen farbenfrohen und fantasievollen Wettbewerbsbeiträge in Empfang genommen und bedauern nun sehr, dass wir nicht alle Ideen präsentieren können, sondern nur eine kleine Auswahl, die wirklich nicht leicht zu treffen war. 8 Noah Thömmes (3 Jahre) Iris-Margarita Henn Helga und Gerhard Siemon

9 Carlos Doering Ulla Cicconi 9 Ute Ringwald Vielen Dank an alle, die uns ihre kreative Version der Festivaltraube geschickt haben so haben wir unser Logo selbst noch einmal mit ganz anderen Augen sehen gelernt! Sabine Siemon Julius von Ingelheim

10 Norweger haben ihren eigenen Kopf. Henning Kraggerud und die Musik seiner norwegischen Heimat von Sabine Siemon Mit Norwegen verbinden wir ge - hat. Das gesamte nationale Erbe eingespielt und ist regelmäßiger seiner Guarneri del Gesu von 1744 meinhin eine überwältigende wird mit großem Kunstverstand Gast bei renommierten Festivals. und die Vielfalt seiner Klangfar- Landschaft mit grandiosen Fjor- und Sorgfalt gepflegt, und die be - Durch sein weiches, ungemein far- ben gewann Henning Kraggerud den, hohen Gebirgszügen und deutenden norwegischen Künstler biges und durchdachtes Spiel auf zahlreiche Auszeichnungen. dem weiten Meer, mit der Mitter- ebenso wie viele junge hervorragen- nachtssonne und monatelanger de Musiker werden wie National- Dunkelheit, darüber hinaus mit helden verehrt. Außerhalb Skandi- Sabine Siemon Hat die Musik ihrer Heimat tatsächlich einen speziellen Künstlerpersönlichkeiten wie naviens kennt man die großartigen Klang, einen norwegischen Ton, und was sind die Charakteristika Henrik Ibsen oder Edvard Grieg. Literaten, Komponisten und Musi- dieser besonderen Klangkultur? Durch immense Ölfunde vor sei- ker leider noch viel zu wenig. Henning Kraggerud Es gibt einen norwegischen Ton in der Musik. Ich ner Küste hat sich Norwegen zu denke, sie ist unerwartet mild in manchen musikalischen Wendungen, einem der reichsten Länder der Der Geiger Henning Kraggerud, sie sucht besondere harmonische Wege, ohne sentimental zu werden. Erde entwickelt und kann es sich einer der begabtesten jungen nor- Die norwegische Musik geht mir sehr nah, weil ich ihren Klang aus den leisten, nicht EU-Mitglied zu sein. wegischen Musiker, ist auf dem Liedern kenne, die mir meine Mutter als Kind vorgesungen hat. Norwegen hat in den vergangenen besten Weg, das zu ändern und 10 Jahrzehnten ein flächendeckendes Netz einer hervorragenden kultu- sowohl sich selbst als auch un - bekanntere norwegische Kompo- Zurzeit gibt es einige norwegische Musiker, die auf dem Weg an die internationale Spitze sind, darunter neben Ihnen die Trompeterin rellen Infrastruktur geschaffen, nisten in der internationalen Tine Thing Helseth, die Geigerin Vilde Frang oder den Cellisten Truls das selbst bis in die entlegensten Kulturszene bekannt zu machen. Mørk, die auch alle drei in diesem Sommer Konzerte beim Rheingau Landstriche reicht. Der kulturelle Und es lohnt sich, ihn kennenzu- Musik Festival geben. Gibt es einen Grund für die vielen hervor- Schwerpunkt allerdings liegt auf lernen. Henning Kraggerud gehört ragenden jungen Musiker aus Norwegen? Gibt es eine besondere der norwegischen Hauptstadt Oslo, zu den neuen jungen Spitzen- Musikausbildung? wo vor kurzem das neue spekta ku - musikern Skandinaviens. Er hat Norwegen ist großartig, denn die Kinder haben täglich nur ein paar Stun- läre Opernhaus Aufsehen erregt bereits einige erfolgreiche CDs den Schule. Ich ging morgens um 7 Uhr in die Schule und hatte dann oft nur vier bis fünf Stunden Unterricht. Dadurch blieb genug Zeit für andere Dinge! Vielleicht liegt es auch daran, dass Norweger nicht so sehr auf ein

11 Robert Romik System vertrauen. Norweger sind sehr eigenständig und haben ihren eigenen Kopf. So gibt es sehr viele Leute, die Künstler werden möchten, und wir hören nicht wirklich auf unsere Lehrer! Sie haben bei dem Dokumentarfilm Ole Bull Himmelsstürmer über den norwegischen Komponisten Ole Bull mitgespielt. Welche Bedeutung hat diese Persönlichkeit für Sie? Ole Bull ist ein großer Inspirator, weil er immer davon überzeugt war, dass nichts unmöglich ist. Er hat Norwegen als Kulturnation vollkommen verändert. Er war derjenige, der Henrik Ibsen als jungen unbekannten Schriftsteller beauftragt hat, jedes Jahr ein Stück zu schreiben für das erste norwegischsprachige Theater, das Ole Bull gegründet hatte. Er war es auch, der Edvard Grieg dazu überredete, zum Kompositionsstudium nach Leipzig zu gehen. Bull bedauerte, dass er selbst nicht Komposition studiert hatte. Geigenreigen Scandinavian Melodies Kloster Eberbach, Kreuzgang kammerorchesterbasel Henning Kraggerud, Violine / Leitung Norwegische Melodien für Violine und Streichorchester von Edvard Grieg, Johann Halvorsen, Ole Bull u. a. Was halten Sie von den deutschsprachigen Komponisten Mozart, Beethoven oder Brahms? Spielen Sie deren Kompositionen genauso gerne wie norwegische Violinkonzerte? Sie sind großartig. Ich liebe sie. Ich bin davon überzeugt, dass man seinem Herzen folgen muss. Du kannst nicht besser sein als du bist. Ob meine Zuhörer trotzdem fühlen können, dass ich Skandinavier bin, kann ich schwer sagen. 11

12 Der Sound hat System Vom spezifischen Klang der Orchester von Anna-Kristina Laue Haben Sie schon einmal vom zum Beispiel so: Es gibt heute in sik heute zieht er den Vergleich: Der Erhalt eines bestimmten präsentieren. In diesem Jahr sind Dresden Sound gehört? Kennen Frank reich eine Schule, die sehr Mein Eindruck ist, dass amerika- Klang ideals funktioniert also nur, 14 verschiedene Klangkörper aus Sie das Institut für Wiener Klang- auf ganz feinen, detaillierten nische Orchester geschätzt werden weil Dirigenten die Besonder- Skandinavien, Tschechien, Großbri- stil? Und nicken Sie zustimmend, Klang zielt, allerdings mit wenig wegen ihrer technischen Fertig- heiten erkennen und pflegen. Die tannien, Frankreich, Brasilien, den wenn nach dem Konzert über den dynamischem Ambitus, wenig keiten und ihrer Fähigkeit die sie Marketing-Branche nennt dies ein USA und natürlich Deutschland zu klaren, überaus perfekten Blech- Farben. Dadurch wird alles sehr mit britischen Orchestern teilen Alleinstellungsmerkmal, welches Gast. Der Vergleich bietet sich also bläserklang der amerikanischen durchsichtig, leicht im Gesamt- schnell ein Programm aufzubau- das Produkt auf dem Markt interes- an: Ob Ihnen wohl der Klang ver- Orchester diskutiert wird? Es mag klang. Auch der amerikanische en, viel schneller als Klangkörper sant macht und verkaufsfördernd rät, woher das Orchester stammt? verwundern, dass man in Zeiten Dirigent Andrew Litton setzt auf dem Kontinent. Umgekehrt wirkt. Doch natürlich geht es bei der Globalisierung, wo zahlreiche sich mit dem national geprägten wirft man amerikanischen Orches - der Entwicklung eines speziellen Orchester sich für ihren multinati- Klangs nicht allein um den Markt- 12 onalen Mitgliederstamm rühmen, noch immer vom Nationalstil der Klangkörper spricht. Veranstalter hören russische Orchester am liebsten mit russischem Repertoire und norwegische mit skandinavischem Programm denn so harmonieren die gängigen Zuschreibungen am besten: Der russische Klang lässt an Schwermut, Drama und Tragödie denken, der skandinavische an sanfte Heikki Tuuli wert eines Orchesters, sondern vor allem um die Pflege einer z. T. jahrhundertealten Tradition: Die Staatskapelle Dresden beispielsweise wurde 1548 gegründet ihre Interpretation von Beethovens 5. Sinfonie wird mit Sicherheit fundamental anders klingen als die Version eines Jugendorchesters, das jährlich mit neuen Musikern besetzt wird. Orchesterkonzerte im Kurhaus Wiesbaden San Francisco Symphony Youth Orchestra Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Tschechische Philharmonie 1.7. Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin 5.7. Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR London Philharmonic Orchestra La Chambre Philharmonique 9.8. Philharmonie der Nationen Orquestra Sinfônica do Estado de São Paulo hr-sinfonieorchester Helsinki Philharmonic Orchestra Bergen Philharmonic Orchestra London Symphony Orchestra WDR Sinfonieorchester Köln Melancholie, einsame Weiten und Orchestersound auseinander. Er tern das Fehlen von Persönlich- Beim Rheingau Musik Festival volksmusikalische Natürlichkeit. war jahrelang Chefdirigent des keit vor. Ich zumindest versuche reisen in jedem Sommer Sinfo- Das Klangideal seines Heimat- Dallas Symphony Orchestra und bei den Orchestern mit denen ich nieorchester aus aller Welt an, um landes beschreibt der französische ist nun seit 2003 in gleicher Posi- arbeite, gerade Persönlichkeit, in der hervorragenden Akustik Dirigent Fabrice Bollon im Inter- tion beim Bergen Philharmonic Individualität zu fördern und aus des Friedrich-von-Thiersch-Saals view mit der Badischen Zeitung Orchestra; im Interview mit klas- ihnen ein Instrument zu machen. dem Publikum ihr Programm zu

13 Schüler planen ein Konzert Die Akademie für junge Festivalmanager stellt sich vor Die Nachwuchsförderung spielt beim Rheingau Musik Festival schon lange eine wichtige Rolle junge Musiker und junge Zuhörer haben ihren festen Platz im Festivalprogramm. Doch in diesem Jahr dürfen musikbegeisterte Jugendliche zum ersten Mal auch hinter der Bühne mitmischen! Die Schüler des gemeinsamen Musik- Leistungskurses der St. Ursula-Schule und der Rheingauschule in Geisenheim planen von A Z ihr eigenes Konzert! Hier stellen die acht hochmoti vierten jungen Festivalmanager sich und ihre selbst ausgesuchten Musiker vor. Lilja (Dramaturgie, Künstlerisches Betriebsbüro) und Gina (KBB) L ustig I ntellektuell L iebenswert J etzt & hier A n alles denkend G itarre spielend I nteressiert N eugierig A ufgeweckt Die MozART group spielt am auf Schloss Johannisberg Justus, Lara und Julian (Sponsoring) J ung U nerschütterlich S ozial T onartbegabt U niversell einsetzbar S elbstbewusst L ustig A ufmerksam R eiselustig A npassungsfähig J ung U nternehmenslustig L ustig I nteressiert A ctionliebend N ett Max (Programmplanung), Anna-Lena und Carolin (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) Mathebegabt A lbern X L (einfach riesig) A npassungsfähig N eugierig N aturliebend A lbern - L ebensfroh E hrlich N ett A ußergewöhnlich C horsängerin A usdauernd R astlos O ffen für Neues L ustig I deenreich N eugierig So sehen wir unsere Künstler: M usiker mit Herz und Seele O riginell Z iemlich verrückt A ußergewöhnlich R auschender Applaus T otal abgefahren G enial R ichtig gut O n Tour U rkomisch P opulär Und so sehen wir uns: M usik ist U nser Leben! S uper I ndividuell K ommunikativ L eidenschaftlich E hrgeizig I nteressiert S tilvoll T oll U nglaublich N eu G enial S charfsinnig K reativ U nvergesslich R heingauer S pektakulär 13

14 14 Komponistenporträt: Peter Eötvös Der Blick in die Weite von Max Nyffeler Als Siebzehnjähriger schrieb er ein Klavierstück über den ersten Raumflug eines Menschen eine künstlerische Vision, in der nicht nur Galaxien und fremde Planeten vorkommen, sondern auch so irdische Dinge wie eine Melodie aus Transsilvanien. Hier, in der Landschaft jenseits der Wälder, die um 900 von den Magyaren besiedelt wurde und heute zu Rumänien gehört, kam Peter Eötvös während des Zweiten Weltkriegs zur Welt, und obwohl seine Eltern kurz nach seiner Geburt nach Budapest übersiedelten, ist sie für ihn stets eine emotionale Heimat geblieben. Die transsilvanische Musik, bekannte er einmal, empfinde er als seine Mutter sprache. Die utopischen Kindheitserinnerungen haben in manchen Werken ihre Spuren hinter lassen, so etwa im nostalgischen Tonfall des Solo-Cimbaloms im Orchesterwerk Psycho kosmos, oder in Atlantis, wo mitten in der klanggewaltigen Beschwörung des mythischen Konti- nents einige Melodiefetzen aus der transsilvanischen Volksmusik erklingen. Bei der Suche nach der entschwundenen Welt ist Peter Eötvös im Lauf der Zeit tief ins eigene Innere vorgedrungen. Den neugierigen Blick auf die äußere Wirklichkeit hat er sich dabei immer bewahrt. Er ist der Typ eines modernen Europäers, wie er nach 1989 zunehmend ins Blickfeld gerückt ist: Aufgewachsen im politisch abgeschotteten Mitteleuropa, erlebnishungrig, weltoffen und angetrieben vom Glauben an ein kulturelles Europa, das alle Systemgrenzen überwindet. Nach seinem Musikstudium in Budapest kommt er 1966 nach Köln, wo er zu dirigieren beginnt und mit Stockhausen zusammenarbeitet. In den nun entstehenden Kompositionen öffnen sich poetische Klangwelten, im Umgang mit der Elektronik zeigt er spielerische Fantasie. Mit seinem Engagement beim Pariser Ensemble Intercontemporain beginnt 1978 seine internationale Dirigentenkarriere. Sie zwingt ihn zur vorübergehenden Einschränkung seiner Komponistentätigkeit. Doch Anfang der 1990er Jahre meldet sich der Komponist Eötvös mit Nachdruck zurück. Seine erste Oper, Drei Schwestern nach Tschechow, erringt 1998 in Lyon einen Aufsehen erregenden Erfolg und wird an zahlreichen Bühnen in ganz Europa nachgespielt. Acht weitere Bühnen werke sind seither entstanden, dazu zahlreiche Orchester-, Ensembleund Kammermusikwerke.

15 Klaus Rudolph Klang, sagt Peter Eötvös, ist immer theatralisch. Eine erfrischende Vielfalt der Sprechweisen und Darstellungsformen zeichnet denn auch seine Musik aus sie will dem Zuhörer eine Geschichte erzählen, auch dort, wo sie auf Worte verzichtet. Und bei aller Experimentierfreude lässt sie ihn nie hilflos zurück, sondern nimmt ihn beim Gang durch die unbekannten Klangwelten freundlich bei der Hand. Peter Eötvös, der Komponist und Dirigent, ist nicht nur eine seltene musikalische Doppelbegabung, sondern auch ein passionierter Pädagoge, der sein Wissen auf lebendige Weise zu vermitteln versteht. In dem 1991 gegründeten Eötvös Institut lässt er junge Komponisten, Dirigenten und Interpreten praxisbezogen zusammenarbeiten eine Initiative mit Modellcharakter, was die Zukunftssicherung unserer Musik angeht. Der Dienst an der Allgemeinheit gehört für Peter Eötvös ganz selbstverständlich zum Künstlertum dazu Schloss Johannisberg Peter Eötvös im Gespräch Ines Reinhardt, Sopran Eva Böcker, Violoncello Norbert Ommer, Klangregie Ensemble Modern Peter Eötvös, Leitung (Sonata per sei) Max Nyffeler, Moderation Harakiri, Two poems to Polly, Natascha-Trio aus Drei Schwestern, Sonata per sei 5.7. Kurhaus Wiesbaden Dirk Altmann, Klarinette Sebastian Manz, Klarinette Anne-Maria Hölscher, Akordeon GrauSchumacher Piano Duo Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Peter Eötvös, Leitung Konzert für zwei Klaviere und Orchester Levitation für zwei Klarinetten, Streicher und Akkordeon 15 15

16 Lotto-Förderpreis des Rheingau Musik Festivals 2012: Christopher Park Ich versuche immer, nach rechts und links zu schauen Mit zur Hälfte südkoreanischen Wurzeln wurde Christopher Park 1987 in Bamberg geboren und ist im Rhein-Main-Gebiet aufgewachsen. Neben seinen solistischen Tätigkeiten engagiert er sich vielseitig sowohl konzertant als auch bei CD-Aufnahmen in Kammermusik und Liedbegleitung. Unsere Jury hat entschieden: Christopher Park fasziniert insbesondere durch die Kombination aus technischer Versiertheit, musikalischer Überzeugungskraft und sympathischer Ausstrahlung. RMF- Mitarbeiterin Sandy Kappey traf den Wahl-Wiesbadener zum Gespräch. 16 Sandy Kappey Christopher, wie haben Sie zur Musik gefunden? Christopher Park Mit sieben Jahren hat alles begonnen. Meine Mutter hat mich gefragt, ob ich ein Instrument spielen will und ich wusste sofort: Klavier! Dieser große Klangkörper hat mich schon damals fasziniert. Dann hatte ich mit meinen ersten Lehrern unglaubliches Glück, die eine sehr lockere, im wahrsten Sinne spielerische Herangehensweise hatten und eine Art Türöffner zur Sprache der Musik waren. Damals habe ich auch entsprechend wenig für die Schule getan, sondern bin dauernd ans Klavier gerannt. Deutsche Grammophon Und mit 12 Jahren waren Sie dann bereits an der Musikhochschule Ja, an einem gewissen Punkt hat es einfach klick gemacht und ich habe mich gefühlt, als ob ich plötzlich völlig in die Sprache der Musik eintauche und eine ganz neue Welt kennen lerne. Geübt habe ich eigentlich gar nicht, sondern einfach Stücke gespielt, Noten verschlungen... Ein bisschen zum Leid meines Lehrers, der wollte dass ich auch ab und zu mal

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen DLF/hr/WDR

Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen DLF/hr/WDR Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen /hr/wdr 23.06.2012, 19:00 Uhr Eröffnungskonzert I Olga Peretyatko, Sopran Hans-Werner Bunz, Tenor Johannes Martin Kränzle, Bariton Philharmonischer Chor Brno

Mehr

Ihre Diner-Partnerschaft. Rheingau Musik Festival

Ihre Diner-Partnerschaft. Rheingau Musik Festival Ihre Diner-Partnerschaft Rheingau Musik Festival Eine Soirée mit besonderer Note bedeutet: Highlight-Konzerte in unseren schönsten Spielstätten Kurhaus Wiesbaden, Schloss Johannisberg und Kloster Eberbach

Mehr

Pressetext. Mit Mozart unterwegs

Pressetext. Mit Mozart unterwegs Pressetext Mit Mozart unterwegs Die beiden Pianistinnen Konstanze John und Helga Teßmann sind Mit Mozart unterwegs. Nun werden sie auch bei uns Station machen, und zwar am im Wer viel unterwegs ist, schreibt

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

Samstag, 18. Juni 2016 17 Uhr Kaiserslautern, SWR Studio Emmerich-Smola-Saal. Auf geht s Amadeus!

Samstag, 18. Juni 2016 17 Uhr Kaiserslautern, SWR Studio Emmerich-Smola-Saal. Auf geht s Amadeus! Samstag, 18. Juni 2016 17 Uhr Kaiserslautern, SWR Studio Emmerich-Smola-Saal Auf geht s Amadeus! Szenisches Familienkonzert mit viel Musik von und mit Wolfgang Amadeus Mozart Deutsche Radio Philharmonie

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse?

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse? Hallo, wir sind Kevin, Dustin, Dominique, Pascal, Antonio, Natalia, Phillip und Alex. Und wir sitzen hier mit Torsten. Torsten kannst du dich mal kurz vorstellen? Torsten M.: Hallo, ich bin Torsten Meiners,

Mehr

Comunidad de Madrid, Madrid, Spanien Miriam. Fakultät Raumplanung 8. Semester 06.04.2015 05.06.2015

Comunidad de Madrid, Madrid, Spanien Miriam. Fakultät Raumplanung 8. Semester 06.04.2015 05.06.2015 Comunidad de Madrid, Madrid, Spanien Miriam Fakultät Raumplanung 8. Semester 06.04.2015 05.06.2015 Madrid, Spanien Madrid ist die Hauptstadt Spaniens und liegt in der gleichnamigen Autonomen Gemeinschaft,

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel. Komponisten Rätsel

Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel. Komponisten Rätsel Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel Komponisten Rätsel Versuche folgende Aufgaben zu lösen: Finde heraus, von welchen Komponisten in den Kästchen die Rede ist! Verwende dafür ein Lexikon oder/und ein

Mehr

In dieser Straße liegt der Wohnung von meiner Gastfamilie

In dieser Straße liegt der Wohnung von meiner Gastfamilie Ich bin aus Frankreich am 8. April 2009 nach Deutschland gekommen. Ich war ein bisschen aufgeregt. Aber als zwei weibliche Personen mir gesagt haben: Hallo!, bin ich entspannter geworden. Am Anfang meines

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 CODENUMMER:.. SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 Anfänger I. Lies bitte die zwei Anzeigen. Anzeige 1 Lernstudio Nachhilfe Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch? Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Mehr

Brahms-Gesamtzyklus. Klavier-Zyklus

Brahms-Gesamtzyklus. Klavier-Zyklus 2016 Brahms-Gesamtzyklus Amihai Grosz Yu l ia De y ne ka Ulrich Knörzer Edgar Moreau Zvi Plesser Stefan Dohr Ohad Ben Ari -Zyklus Stephen Kovacevich Nelson Freire Elisabeth Leonskaja Yuja Wa ng Philharmonie

Mehr

Heiko und Britta über Jugend und Stress (aus: K.16, S.115, Jugendliche vor dem Mikro, Von Aachen bis Zwickau, Inter Nationes)

Heiko und Britta über Jugend und Stress (aus: K.16, S.115, Jugendliche vor dem Mikro, Von Aachen bis Zwickau, Inter Nationes) (aus: K.16, S.115, Jugendliche vor dem Mikro, Von Aachen bis Zwickau, Inter Nationes) A. Bevor ihr das Interview mit Heiko hört, überlegt bitte: Durch welche Umstände kann man in Stress geraten? B. Hört

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Neithard Bethke. Größere Orchesterwerke und instrumentale Solokonzerte, seit 1969 im Ratzeburger Dom unter der Leitung von Neithard Bethke aufgeführt.

Neithard Bethke. Größere Orchesterwerke und instrumentale Solokonzerte, seit 1969 im Ratzeburger Dom unter der Leitung von Neithard Bethke aufgeführt. Orchesterwerke Größere Orchesterwerke und instrumentale Solokonzerte, seit 1969 im Ratzeburger Dom unter der Leitung von Neithard Bethke aufgeführt. 1969 Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 1 C-Dur Georg

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Ford Sinfonie-Orchester e.v.

Ford Sinfonie-Orchester e.v. Frühjahrskonzert 13. 04. 2008 Kölner Philharmonie Guiseppe Verdi Szenen aus Opern Nabucco, Otello, Rigoletto, u.a. Solisten: Claudia Mahner, Anja Lang, Berenicke Laangmaack, Ricardo Tamura, Sang Lee, Hans

Mehr

Geburtstagsgedanken, das schönste Fotobuch für Kinder + Giveaway mit Kleine Prints

Geburtstagsgedanken, das schönste Fotobuch für Kinder + Giveaway mit Kleine Prints pink-e-pank.de Geburtstagsgedanken, das schönste Fotobuch für Kinder + Giveaway mit Kleine Prints November 20, 2014 Zwei. Mein kleines Mädchen ist seit Dienstag zwei Jahre alt. Das sind 24 Monate, 104

Mehr

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Pressetext Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Mozarts Klaviermusik ist unsterblich, sie zu spielen ist eine Herzensangelegenheit der Pianistin Konstanze John. Seit ihrer frühen Kindheit

Mehr

K ONZERTE-B ASEL.CH S I N F O N I E K O N Z E R T E LASSIK A/B SINFONIE KONZERTE ABO 2012/13

K ONZERTE-B ASEL.CH S I N F O N I E K O N Z E R T E LASSIK A/B SINFONIE KONZERTE ABO 2012/13 K ONZERTE-B ASEL.CH K S I N F O N I E K O N Z E R T E KLASSIK A /B SINFONIE KONZERTE LASSIK A/B ABO 2012/13 Orchestra della Svizzera Italiana Die AMG führt ihre langjährige Tradition der Sinfoniekonzerte

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

2 Chöre suchen Sängerinnen und Sänger. Gast-/ProjektsängerInnen sind willkommen!

2 Chöre suchen Sängerinnen und Sänger. Gast-/ProjektsängerInnen sind willkommen! und tu dir etwas Gutes. Sing mit, blyb fit! 2 Chöre suchen Sängerinnen und Sänger Gast-/ProjektsängerInnen sind willkommen! für zwei Konzerte im Juni 2016 mit beliebten Liedern aus Film und Musical NEW

Mehr

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Tipp 1 Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Spaß zu haben ist nicht dumm oder frivol, sondern gibt wichtige Hinweise, die Sie zu Ihren Begabungen führen. Stellen Sie fest,

Mehr

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28)

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Irgendwann kommt dann die Station, wo ich aussteigen muss. Der Typ steigt mit mir aus. Ich will mich von ihm verabschieden. Aber der meint, dass er

Mehr

Den Tod vor Augen. Text Florian

Den Tod vor Augen. Text Florian Den Tod vor Augen Text Florian 00:08 Ein schwerer Unfall. Ein Unfall, der ein junges Leben total veränderte. Am 10. Januar 1998 verunfallt Florian unverschuldet. Ein ungeduldiger Autolenker überholt in

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

nun ist es soweit und wir schauen mit einem weinenden und mit einem frohen Auge

nun ist es soweit und wir schauen mit einem weinenden und mit einem frohen Auge 1 von 8 28.08.2014 17:08 Der InteGREATer-Newsletter informiert Dich regelmäßig über das aufregende Leben der InteGREATer, die Neuigkeiten des Vereins sowie wichtige Termine! Unbedingt lesenswert! Sollte

Mehr

GERMAN. LEVEL: 7 8 (A - B Γυµνασίου)

GERMAN. LEVEL: 7 8 (A - B Γυµνασίου) LEVEL: 7 8 (A - B Γυµνασίου) 19 February 2011, 11:30-12:30 Questions 1-10 : 3 points each Questions 11-20 : 4 points each Questions 21-40 : 5 points each 1. Was ist falsch? A) der Gedanke denken B) der

Mehr

Balkonien oder Fernreise? Der E-POSTBRIEF ist immer dabei.

Balkonien oder Fernreise? Der E-POSTBRIEF ist immer dabei. Newsletter August Balkonien oder Fernreise? Der E-POSTBRIEF ist immer dabei. Lieber E-POSTBRIEF Kunde, egal, ob es Sie in die Ferne zieht, ob Sie den Festivalsommer genießen oder es sich einfach zuhause

Mehr

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Pressetext Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Robert Schumann wurde 1810 in Zwickau geboren. Sein Klavierstudium bei Friedrich Wieck musste er wegen einer Fingerverletzung abbrechen. Er wurde

Mehr

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst 5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst Von LRS - also Lese-Rechtschreib-Schwäche - betroffene Kinder können einen Nachteilsausgleich beanspruchen. Das ist erst einmal gut. Aber wir sollten

Mehr

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin Sommerfäden - das 23. Kammermusikfest der Österreichischen Johannes Brahms Gesellschaft - beleuchtet im wesentlichen die Jahre 1853-1873, von der schicksalshaften Begegnung mit Robert und Clara Schumann

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 2: Die Geburtstagsfeier

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 2: Die Geburtstagsfeier Manuskript Jojo muss ihren Geburtstagskuchen nicht alleine essen. Zu dem wichtigen Geschäftstermin muss sie am nächsten Tag trotzdem fahren. Das ist kein Grund, nicht zu feiern. Doch ein Partygast feiert

Mehr

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining 1. Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen. Wir

Mehr

МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС

МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС I. HÖREN Dieser Prüfungsteil hat zwei Teile. Lies zuerst die Aufgaben,

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr

O L Y M P I Á D A v německém jazyce. Kategorie 2.A, 2.B. školní rok 2005/2006

O L Y M P I Á D A v německém jazyce. Kategorie 2.A, 2.B. školní rok 2005/2006 O L Y M P I Á D A v německém jazyce Kategorie 2.A, 2.B školní rok 2005/2006 Jméno a příjmení: Škola: Tausche einen Buchstaben in einen anderen um und du bekommst ein neues Wort! Beispiel: das Bein der

Mehr

Test poziomujący z języka niemieckiego

Test poziomujący z języka niemieckiego Test poziomujący z języka niemieckiego 1. Woher kommst du? Italien. a) In b) Über c) Nach d) Aus 2. - Guten Tag, Frau Bauer. Wie geht es Ihnen? - Danke, gut. Und? a) du b) dir c) Sie d) Ihnen 3. Das Kind...

Mehr

Mein Auslandsjahr in Brasilien

Mein Auslandsjahr in Brasilien Mein Auslandsjahr in Brasilien (Bericht 1) Selma Pauline Jepsen D1810 Rotary Club Siegen Schloß -> D4760 Belo Horizonte-Oeste Nun bin ich schon seit etwas mehr als 3 Monaten hier in Belo Horizonte, im

Mehr

Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin. Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin

Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin. Konzert: Konzerthaus Berlin. Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin Termine vom 01012015 bis 3172015; Stand 11112014 Schedule Fr 16 Jän 2015 20:00-22:30 Konzert: Konzerthaus Berlin Konzerthausorchester Berlin Michael Gielen, Dirigent Veranstaltungsort: Konzerthaus Berlin

Mehr

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015!

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! PRAG Kein Abschied Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! Nach Premiere kommt nun also wirklich ein zweites Album von PRAG! Wer hätte das

Mehr

BERLINER SCHLOSSKONZERTE HALBJAHR

BERLINER SCHLOSSKONZERTE HALBJAHR BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2017 1. HALBJAHR BODE-MUSEUM Gobelinsaal Sonntag, 1. Januar 2017 16:00 Uhr NEUJAHRSKONZERT Wolfgang Amadeus Mozart / Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert Es-Dur KV 382 Wolfgang

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

CARL-PHILIPP-EMANUEL- BACH-CHOR HAMBURG

CARL-PHILIPP-EMANUEL- BACH-CHOR HAMBURG CARL-PHILIPP-EMANUEL- BACH-CHOR HAMBURG Konzerte 2014 2015 Der Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor kann als renommierter Hamburger Konzertchor auf eine beeindruckende Tradition zurückblicken. Die vielfältige

Mehr

Pädagogische Hinweise

Pädagogische Hinweise übergreifendes Lernziel Pädagogische Hinweise D: Eine Mitteilung schriftlich verfassen D 1 / 31 Schwierigkeitsgrad 1 Lernbereich Eine Mitteilungen verfassen konkretes Lernziel 1 Eine Mitteilung mit einfachen

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 18: Hormone

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 18: Hormone Manuskript Jojo und Mark sprechen das erste Mal nach der Vernissage miteinander und Mark erklärt seine Situation. Währenddessen wartet Joe bei Dena auf Reza. Dena versucht, Joe näherzukommen. Ob sie bei

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

Mein US-Aufenthalt Vorbereitung und die Arbeit

Mein US-Aufenthalt Vorbereitung und die Arbeit Mein US-Aufenthalt Vorbereitung und die Arbeit Es wird jedem Student im Laufe seines Studiums geraten, mindestens einmal ins Ausland zu gehen, um nicht nur die dortige Arbeitsweise seiner ausländischen

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

Zentrale Deutschprüfung Niveau A2 Modellsatz Nr. 2 Prüfungsteil Leseverstehen Texte und Aufgaben

Zentrale Deutschprüfung Niveau A2 Modellsatz Nr. 2 Prüfungsteil Leseverstehen Texte und Aufgaben Zentrale Deutschprüfung Niveau 2 Texte und ufgaben Nachname Vorname Teil 1 Infotafel In der Pausenhalle eines erliner Gymnasiums hängt eine Infotafel. Dort können die Schülerinnen und Schüler nzeigen und

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

PENN A DU Die Pennsylvania Deutschen. Aus einem Interview für eine lokale Radiostation im Pennsylvania Dutch County

PENN A DU Die Pennsylvania Deutschen. Aus einem Interview für eine lokale Radiostation im Pennsylvania Dutch County PENN A DU Die Pennsylvania Deutschen Aus einem Interview für eine lokale Radiostation im Pennsylvania Dutch County - Herr Brintrup, Sie sind hier in Philadelphia nicht nur zu Besuch, sondern Sie haben

Mehr

Ciarán McAuley Leo McFall Justus Thorau

Ciarán McAuley Leo McFall Justus Thorau Ein Gespräch mit den Finalisten des Deutschen Dirigentenpreises 2015 Ciarán McAuley, Leo McFall und Justus Thorau über den Beruf des Dirigenten, die Förderung durch den Deutschen Musikrat und die Herangehensweise

Mehr

Lese-Novelas. Hueber VORSCHAU. Nora, Zürich. von Thomas Silvin. Hueber Verlag. zur Vollversion

Lese-Novelas. Hueber VORSCHAU. Nora, Zürich. von Thomas Silvin. Hueber Verlag. zur Vollversion Hueber Lese-Novelas Nora, Zürich von Thomas Silvin Hueber Verlag zur Vollversion Kapitel 1 Nora lebt in Zürich. Aber sie kennt die ganze Welt. Sie ist manchmal in Nizza, manchmal in St. Moritz, manchmal

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Entdecke Ludwig van Beethoven! Kreatives Stationenlernen über den berühmten Komponisten und seine Werke Das komplette Material finden

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Pressetext / Kurzinformation:

Pressetext / Kurzinformation: Pressetext / Kurzinformation: Sie ist jung. Sie ist authentisch. Und singen kann sie auch. In einer Musikerfamilie aufgewachsen hat Kristina schon von Geburt an Musik im Blut. Bereits im zarten Alter von

Mehr

Diese Gegend hier ist die schönste,...

Diese Gegend hier ist die schönste,... HERZLICH WILLKOMMEN IN DER STADT DER ROMANTIK Diese Gegend hier ist die schönste,...... die ich auf der ganzen Reise gefunden habe, urteilte der 20-jährige Dichter Ludwig Tieck 1793. Gemeinsam mit seinem

Mehr

1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - 08.09.2010 19:00 Uhr

1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - 08.09.2010 19:00 Uhr 1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrter Herr Dr. Vogelsang, sehr geehrter Herr Strunz, und meine sehr geehrte Damen und Herren, meine

Mehr

Fragebogen Englisch Unterricht Karin Holenstein

Fragebogen Englisch Unterricht Karin Holenstein Fragebogen Englisch Unterricht Karin Holenstein 6. Klasse (Klassenlehrperson F. Schneider u. S. Bösch) 2012 / 2013 insgesamt 39 Schüler Informationen 16 Schüler haben ab der 3. Klasse mit dem Lehrmittel

Mehr

Ein Treffen mit Hans Bryssinck

Ein Treffen mit Hans Bryssinck Ein Treffen mit Hans Bryssinck Hans Bryssinck Gewinner des Publikumspreises des Theaterfilmfest 2014 fur seinen Film Wilson y los mas elegantes Ich hatte das Privileg, mit Hans Bryssinck zu reden. Der

Mehr

Big Band Trilogie. Programm. 25 Jahre Primavera Benefizkonzert. Freitag, 9. Oktober 2015 19:30 Uhr, Theaterhaus Stuttgart T1

Big Band Trilogie. Programm. 25 Jahre Primavera Benefizkonzert. Freitag, 9. Oktober 2015 19:30 Uhr, Theaterhaus Stuttgart T1 Big Band Trilogie 25 Jahre Primavera Benefizkonzert Freitag, 9. Oktober 2015 19:30 Uhr, Theaterhaus Stuttgart T1 Programm Liebe Gäste, liebe Freunde von Primavera, freuen Sie sich auf einen besonderen

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Was will ich, was passt zu mir?

Was will ich, was passt zu mir? Was will ich, was passt zu mir? Sie haben sich schon oft Gedanken darüber gemacht, wie es weitergehen soll. Was das Richtige für Sie wäre. Welches Studium, welcher Beruf zu Ihnen passt. Haben Sie Lust,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Entdecke... Joseph Haydn - Kreatives Stationenlernen über den berühmten Komponisten und seine Werke Das komplette Material finden

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

ISBN

ISBN Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert.

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert. A: Ja, guten Tag und vielen Dank, dass du dich bereit erklärt hast, das Interview mit mir zu machen. Es geht darum, dass viele schwerhörige Menschen die Tendenz haben sich zurück zu ziehen und es für uns

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

OKTOBERFEST Leichte Lektüre - Stufe 1

OKTOBERFEST Leichte Lektüre - Stufe 1 OKTOBERFEST Leichte Lektüre - Stufe 1 DIE HAUPTPERSONEN Stelle die vier Hauptpersonen vor! (Siehe Seite 5) Helmut Müller:..... Bea Braun:..... Felix Neumann:..... Bruno:..... OKTOBERFEST - GLOSSAR Schreibe

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien BERUFSAUSSTIEG ALS CHANCE Obwohl sie gut verdienen, sind viele Menschen in Deutschland mit ihrer Arbeit nicht zufrieden. Manche steigen deshalb aus ihrem alten Beruf aus und machen sich selbstständig.

Mehr

Danksagung zur Verleihung der Ehrenmedaille des Rates der Stadt Winterberg Donnerstag, 30.10.2014

Danksagung zur Verleihung der Ehrenmedaille des Rates der Stadt Winterberg Donnerstag, 30.10.2014 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr verehrte Damen und Herren, die heute hier diesen Ehrungen und der Achtung des Ehrenamtes insgesamt einen würdigen Rahmen geben. Schon Heinz Erhard drückte mit seinem

Mehr

Lore Blümel Opern- und Konzertagentur

Lore Blümel Opern- und Konzertagentur BIOGRAPHIE Benedikt Nawrath / Der Benedikt Nawrath wurde in Heidelberg geboren. Erste musikalische Erfahrungen sammelte er als Cellist im Joseph-Martin-Kraus Quartett und mit dem Kurpfalzorchester. Nach

Mehr

Informationen Sprachtest

Informationen Sprachtest Informationen Sprachtest Liebe Eltern Wie Sie wissen, werden alle Sprachkurse in Deutsch und Englisch im International Summer Camp & Junior Golf Academy durch die academia Zürich SPRACHEN UND LERNEN GMBH,

Mehr

Deutsch als. Leo SIGNATUR: 438.75. INHALT: Anna und. auch. Tel. +52 55 4445 4662

Deutsch als. Leo SIGNATUR: 438.75. INHALT: Anna und. auch. Tel. +52 55 4445 4662 Scherling, Theo: Der 80. Geburtstag Fremdsprache Stufe 1 (ab ISBN 978-3-12-606406-4; vormals ISBN 978-3-468-49748-3 INHALT: Das Au-pair-Mädchen Arlette verdreht allen den Kopf und vergisst beinahe den

Mehr

Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M.

Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M. Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M. Jaqueline M. und Nadine M. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Sozialassistentin ausbilden. Die

Mehr

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze Vorwort Hans-Hermann Stolze gibt es nicht. Das heißt, irgendwo in Deutschland wird schon jemand so heißen, aber den Hans-Hermann Stolze, der diese Briefe geschrieben hat, gibt es nicht wirklich. Es ist

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Luxuslärm Leb deine Träume

Luxuslärm Leb deine Träume Polti/Luxuslärm Luxuslärm Leb deine Träume Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.luxuslaerm.de Luxuslärm

Mehr

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Quick Guide The Smart Coach Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Was macht einen Smart Coach aus? Vor einer Weile habe ich das Buch Smart Business Concepts gelesen, das ich wirklich

Mehr

AUSGANGSEVALUATION Seite 1 1. TEIL

AUSGANGSEVALUATION Seite 1 1. TEIL Seite 1 1. TEIL Adrian, der beste Freund Ihres ältesten Bruder, arbeitet in einer Fernsehwerkstatt. Sie suchen nach einem Praktikum als Büroangestellter und Adrian stellt Sie dem Leiter, Herr Berger vor,

Mehr

4. Big Sounds Festival 2015: Drei hochkarätige Abendkonzerte, neue Wege im Außenbereich und über 1.000 Teilnehmer beim Festumzug durch Böblingen

4. Big Sounds Festival 2015: Drei hochkarätige Abendkonzerte, neue Wege im Außenbereich und über 1.000 Teilnehmer beim Festumzug durch Böblingen PRESSEMITTEILUNG vom 03.09.2015 4. Big Sounds Festival 2015: Drei hochkarätige Abendkonzerte, neue Wege im Außenbereich und über 1.000 Teilnehmer beim Festumzug durch Böblingen BÖBLINGEN: Das Big Sounds

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

Wenn andere Leute diesen Text sprechen, ist das für mich einfach gigantisch!

Wenn andere Leute diesen Text sprechen, ist das für mich einfach gigantisch! Wenn andere Leute diesen Text sprechen, ist das für mich einfach gigantisch! Ein Gespräch mit der Drüberleben-Autorin Kathrin Weßling Stehst du der Digitalisierung unseres Alltags eher skeptisch oder eher

Mehr

Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal. Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett

Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal. Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett N Merel Quartett N Ruth Ziesak N Alasdair Beatson N Christian

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

Hermann Jürgensen Bürobedarf GmbH

Hermann Jürgensen Bürobedarf GmbH Hermann Jürgensen Bürobedarf GmbH Schulpraktikum vom 21.September 2009 bis 09.Oktober 2009 Lara Stelle Klasse: 9a Politik- Gesellschaft- Wirtschaft bei Frau Böttger Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis

Mehr

Domvikar Dr. Michael Bredeck Paderborn

Domvikar Dr. Michael Bredeck Paderborn 1 Domvikar Dr. Michael Bredeck Paderborn Das Geistliche Wort Wachsam sein 1. Adventssonntag, 27.11. 2011 8.05 Uhr 8.20 Uhr, WDR 5 [Jingel] Das Geistliche Wort Heute mit Michael Bredeck. Ich bin katholischer

Mehr

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 1. Neid A ich ärgere mich über jemanden 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 3. Trauer C etwas ist einem

Mehr

Ich wollte nun nicht mehr schlafen. Ich hatte Angst, dass am nächsten Morgen alles vorbei ist.

Ich wollte nun nicht mehr schlafen. Ich hatte Angst, dass am nächsten Morgen alles vorbei ist. Antje Nach scheinbar endlosen Jahren der Depression, Unzufriedenheit und Traurigkeit, voller Lähmungen und Selbsthass, voller Schuld und Schuldigen, sagte mir eines Tages meine innere Stimme, dass ich

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Carlo. a) bin b) heißt c) ist d) heißen 2 Frau Walter: Wie

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde,

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde, Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde, wenn ich mir die vergangenen zwei Jahre so vor Augen führe, dann bildete die Aufnahmezeremonie immer den Höhepunkt des ganzen Jahres. Euch heute, stellvertretend

Mehr

Fach: Erdkunde 21.04.2009

Fach: Erdkunde 21.04.2009 Fach: Erdkunde 21.04.2009 Von Doro, Vanessa, Kathrin, Grit, Sina und Melanie Inhaltsverzeichnis 1. Überlegen Sie sich- schriftlich dokumentiert- welche Zielgruppe Sie ansprechen wollen (Alter, Einkommen,

Mehr

Formen des Zuhörens. Universität Mannheim Seminar: Psychologische Mechanismen bei körperlichen Krankheiten

Formen des Zuhörens. Universität Mannheim Seminar: Psychologische Mechanismen bei körperlichen Krankheiten Formen des Zuhörens Universität Mannheim Seminar: Psychologische Mechanismen bei körperlichen Krankheiten Prof. Dr. Claus Bischoff Psychosomatische Fachklinik Bad DürkheimD Gesetzmäßigkeiten der Kommunikation

Mehr