PCI-Compliance Sichere Bezahlung mit Kreditkarten im Internet

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PCI-Compliance Sichere Bezahlung mit Kreditkarten im Internet"

Transkript

1 PCI-Compliance Sichere Bezahlung mit Kreditkarten im Internet Dr.-Ing. Patrick Theobald, usd.de ag 2. Darmstädter Informationsrechtstag 23. Juni 2006

2 Vorstellung Dr.-Ing. Patrick Theobald Vorstand usd.de ag (www.usd.de) Unternehmensprofil: Mittelständisches IT-Beratungsunternehmen Robert-Bosch Str. 25a, Langen Schwerpunkte: IT-Sicherheit Informationsmanagement Qualitätsmanagement Seite 2

3 Zahlen und Fakten , Gründung als USD GmbH Wandlung in die usd.de ag Langen bei Frankfurt am Main Mitarbeiter Auszubildender zum Fachinformatiker Mio. Umsatz in 2004 Grundkapital Seite 3

4 Agenda Historischer Abriss zur Compliance in der Kreditkartenbranche Die aktuellen Sicherheitsprogramme der Organisationen MasterCard und Visa Der Payment Card Industry (PCI) Data Security Standard Best Practices zur PCI-Compliance Seite 4

5 Geschäftsmodell Issuer Karteninhaber 1 2 Kreditkartenorganisation 5 Service Provider Acquirer Händler Seite 5

6 Gefahren Issuer Karteninhaber Kreditkartenorganisation Service Provider Acquirer Händler Seite 6

7 Konkrete Vorfälle : Pentagon gehackt: Datensätze ausgespäht : 40 Millionen Kreditkartendaten gestohlen : Erneut millionenfacher Diebstahl von Kreditkartendaten Quelle: Heise Online News Seite 7

8 Gegenmaßnahmen Visa führt 2000 das Account Information Security (AIS) Program ein seit 2001 verpflichtend. AIS-Sicherheitsprüfungen: Self-Assessment Questionnaire Security Audit MasterCard führt 2002 das Site Data Protection (SDP) Program ein seit 2003 verpflichtend. SDP-Sicherheitsprüfungen: Self-Assessment Questionnaire Security Scan Seite 8

9 Gegenmaßnahmen MasterCard und Visa entwickeln 2004 einen gemeinsamen Standard für sichere E-Commerce-Plattformen: Payment Card Industry (PCI) Data Security Standard Zertifizierung gemäß PCI-Standard wird für E-Commerce- Händler und Service Provider vorgeschrieben Acquirer sind für Einhaltung der Vorschriften verantwortlich Von den führenden Kreditkartenorganisationen akzeptiert Seite 9

10 Involvierte Parteien Issuer Karteninhaber Kreditkartenorganisation Service Provider Security Vendor Acquirer Händler Seite 10

11 Aufbau von AIS und SDP Sicherheitsprogramm der der Kreditkartenorganisation Berichtswesen Berichtswesen Einstufung Einstufung von von Händlern Händlern und und Service Service Providern Providern Zertifizierte ZertifizierteSecurity Vendors Vendors PCI PCI Data Data Security Standard Sicherheitsanforderungen Prüfmethoden Prüfmethoden Seite 11

12 Abläufe: Beispiel MasterCard Händler 1 Akzeptanz- Acquirer 4 Reporting vertrag 2 PCI-Prüfung Reporting 3 Security Vendor Seite 12

13 PCI-Einstufung Händler Einstufung Level 1 Level 2 Level 3 Level 4 Kriterien Jeder Händler, der unabhängig vom Vertriebsweg jährlich über Transaktionen tätigt. Jeder Händler, der bereits Opfer eines Hackerangriffs oder von Kreditkartenmissbrauch war. Jeder Händler, der von einer Kreditkartenorganisation in deren Ermessen als Level 1 eingestuft ist. Jeder E-Commerce-Händler, der jährlich zwischen und Transaktionen tätigt. Jeder E-Commerce-Händler, der jährlich zwischen und Transaktionen für tätigt. Alle anderen Händler, unabhängig vom Vertriebsweg. Seite 13

14 Einstufung vs. Prüfung Stärke der Prüfmethoden Self-Assessment Questionnaire Security Scan Security Audit Level-1 Händler - vierteljährlich jährlich Schadensrisiko Level-2 und Level-3 Händler Level-4 Händler jährlich jährlich* vierteljährlich jährlich* - - *empfohlen Seite 14

15 PCI-Prüfungen PCI Self-Assessment Questionnaire Fragebogen, wahrheitsgemäß auszufüllen PCI Security Scan Automatisierte Überprüfung vom Internet aus Fokus: alle vom Internet erreichbaren Systeme Non-intrusive und non-destructive PCI Security Audit Vor-Ort-Überprüfung, stichprobenartig Fokus: alle Systeme Seite 15

16 PCI-Standard PCI PCI Data Data Security Standard Anforderungen Aufbau Aufbau und und Pflege Pflege eines eines sicheren sicheren Netzwerks Netzwerks Schutz Schutz von von Karteninhaberdaten Karteninhaberdaten Pflege Pflege eines eines Programms Programms zum zum Managen Managen von von Schwachstellen Schwachstellen Umsetzung Umsetzungstrenger strenger Zugriffskontrollmaßnahmen Prüfungen PCI PCI Security Security Self-Assessment Self-Assessment PCI PCI Security Security Scan Scan Regelmäßiges Regelmäßiges Überwachen Überwachen und und Testen Testen der der Netzwerke Netzwerke Pflege Pflegeeiner einer Informationssicherheitspolitik PCI PCI Security Security Audit Audit Seite 16

17 Auswirkungen auf das IT-Sicherheitsmanagement Initiierung Umsetzen des Konzepts Erstellen des Sicherheitskonzepts Aufrechterhaltung Do Check Plan Act Seite 17

18 Einordnung in Sicherheitsprozess Auswahl und Umsetzung der Maßnahmen Do Protokollierung, Intrusion Detection, Scan, Audit, Questionnaire Plan Check Sicherheitskonzept, Security Policy, Beachten Anforderungen PCI-Standard Act Patchmanagement, Incidentmanagement, festgestellte Schwachstellen beheben, Seite 18

19 Best Practices Integration der PCI-Anforderungen in unternehmensweite Richtlinien Sicherheitskonzepte für wichtige Prozesse Vorab-Durchführung interner Prüfungen Regelmäßige Überarbeitung und Aktualisierung der Konzepte und Umsetzungen Etablierung und Pflege begleitender Sicherheitsprozesse Seite 19

20 Referenzen MasterCard: Visa: (deutsche Homepage von MasterCard) https://sdp.mastercardintl.com (SDP-Website von MasterCard) (deutsche Homepage von Visa) (AIS-Website von Visa) Heise Online: (Homepage von Heise Online) (Heise Online News) Seite 20

21 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Ihre Fragen und Anmerkungen

Information. Produktcharakteristik. Payment Card Industry Data Security Standard. Stand: 07/2015 Postbank P.O.S. Transact GmbH

Information. Produktcharakteristik. Payment Card Industry Data Security Standard. Stand: 07/2015 Postbank P.O.S. Transact GmbH Postbank P.O.S. Transact GmbH (nun EVO Kartenakzeptanz GmbH) ist kürzlich von der EVO Payments International Group erworben worden Produktcharakteristik VISA und MasterCard haben unter dem Namen VISA-AIS

Mehr

Account Information Security Programme - Allgemeine Informationen -

Account Information Security Programme - Allgemeine Informationen - Account Information Security Programme - Allgemeine Informationen - Neue Sicherheitsstandards für die Aufbewahrung und Weiterverarbeitung sensibler Karteninhaberdaten Kreditkartenzahlungen erfreuen sich

Mehr

Sicherheit bei Internet- Kreditkartentransaktionen

Sicherheit bei Internet- Kreditkartentransaktionen Sicherheit bei Internet- Kreditkartentransaktionen MasterCard SDP / Visa AIS Randolf Skerka / Manuel Atug SRC Security Research & Consulting GmbH Bonn - Wiesbaden Übersicht Vorstellung SRC Vorstellung

Mehr

ConCardis GmbH Solmsstr. 4 D-60486 Frankfurt am Main

ConCardis GmbH Solmsstr. 4 D-60486 Frankfurt am Main Payment Card Industry (PCI) Data Security Standard Informationen und Hinweise für Händler zur Umsetzung der Programme MasterCard Site Data Protection (SDP) und Visa Account Information Security (AIS) Von

Mehr

Händlerinformation. Informationen und Hinweise für Händler zur Umsetzung des Programms. Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS)

Händlerinformation. Informationen und Hinweise für Händler zur Umsetzung des Programms. Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) Postbank P.O.S. Transact GmbH (nun EVO Kartenakzeptanz GmbH) ist kürzlich von der EVO Payments International Group erworben worden Informationen und Hinweise für Händler zur Umsetzung des Programms Payment

Mehr

Missbrauchsbekämpfungsmaßnahmen

Missbrauchsbekämpfungsmaßnahmen Anlage für Servicevereinbarung zur Kartenakzeptanz Sicherheitsstandards für die Aufbewahrung und Weiterverarbeitung sensibler Karteninhaberdaten Kreditkartenzahlungen erfreuen sich einer immer größer werdenden

Mehr

Informationsblatt Missbrauchsbekämpfungsmaßnahmen Sicherheitsprogramme Kreditkartenakzeptanz Anlage zum Vertrag über die Kartenakzeptanz

Informationsblatt Missbrauchsbekämpfungsmaßnahmen Sicherheitsprogramme Kreditkartenakzeptanz Anlage zum Vertrag über die Kartenakzeptanz Sicherheitsstandards für die Aufbewahrung und Weiterverarbeitung sensibler Karteninhaberdaten Kreditkartenzahlungen erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Der Schutz von Kreditkarteninformationen

Mehr

I t n t erna i ti l ona Z er h a l hlungsverk h ehr Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter Sutter 2008

I t n t erna i ti l ona Z er h a l hlungsverk h ehr Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter Sutter 2008 Internationaler ti Zahlungsverkehr h Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter 2008 SIX Card Solutions Ihr Profi für die technische Abwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs & bedeutendster Plattformanbieter

Mehr

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS Schutz vor Kartenmissbrauch Mit dem Payment Card Industry DataSecurity Standard (PCI DSS) schützen Sie die Kreditkarten-Daten Ihrer Kunden. Sie beugen Datenmissbrauch

Mehr

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS Schutz vor Kartenmissbrauch Mit dem Payment Card Industry DataSecurity Standard (PCI DSS) schützen Sie die Kreditkarten-Daten Ihrer Kunden. Sie beugen Datenmissbrauch

Mehr

Secure Payment: PCI DSS

Secure Payment: PCI DSS Secure Payment: PCI DSS Internationaler Standard zur sicheren Speicherung und Verarbeitung von Kreditkartendaten 1 Über die usd Wir beraten und zertifizieren europaweit nach PCI DSS und PCI PA-DSS. 32

Mehr

Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger

Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger SIX Card Solutions Deutschland GmbH Christoph Bellinghausen 2011 Agenda Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher!

Mehr

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger. SIX Card Solutions Deutschland GmbH Johannes F.

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger. SIX Card Solutions Deutschland GmbH Johannes F. Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger SIX Card Solutions Deutschland GmbH Johannes F. Sutter 2010 Agenda Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! 1.

Mehr

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS Schutz vor Kartenmissbrauch Mit dem Payment Card Industry DataSecurity Standard (PCI DSS) schützen Sie die Kreditkarten-Daten Ihrer Kunden. Sie beugen Datenmissbrauch

Mehr

Aduno Gruppe. the smart way to pay 26.08.2014

Aduno Gruppe. the smart way to pay 26.08.2014 Aduno Gruppe the smart way to pay 26.08.2014 Inhaltsübersicht Key Facts Aduno Gruppe Bezahllösungen der Aduno Payment Services Innovative Lösungen Mobile & Loyalty Entwicklung und Prognosen E-Commerce

Mehr

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com Erfolgsfaktor E-Payment Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH wwwsix-payment-servicescom I wwwsaferpaycom Erfolgsfaktor Elektronische Zahlungsmittel E-Payment-Sicherheit E-Payment-Lösung Erfolgsfaktor

Mehr

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt

PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS. Schutz vor Kartenmissbrauch. Inhalt PCI DSS DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU PCI DSS Schutz vor Kartenmissbrauch Mit dem Payment Card Industry DataSecurity Standard (PCI DSS) schützen Sie die Kreditkarten-Daten Ihrer Kunden. Sie beugen Datenmissbrauch

Mehr

Sicherheit im Fokus. Eine erfolgreiche Kartenzahlung beruht auf Sicherheit.

Sicherheit im Fokus. Eine erfolgreiche Kartenzahlung beruht auf Sicherheit. Eine erfolgreiche Kartenzahlung beruht auf Sicherheit. Beim Thema Kartenzahlung wird viel über Sicherheit und Missbrauch gesprochen. Es stehen heute gute Lösungen und Möglichkeiten zur Verfügung, um die

Mehr

c a r d c o m p l e t e ZAHLUNGSKARTEN-TRANSAKTIONEN IN DER HOTELLERIE RESERVIERUNG ANZAHLUNG CHECK OUT FERNABSATZ & E-COMMERCE

c a r d c o m p l e t e ZAHLUNGSKARTEN-TRANSAKTIONEN IN DER HOTELLERIE RESERVIERUNG ANZAHLUNG CHECK OUT FERNABSATZ & E-COMMERCE c a r d c o m p l e t e ZAHLUNGSKARTEN-TRANSAKTIONEN IN DER HOTELLERIE FERNABSATZ & E-COMMERCE Zahlungskarten, vor allem Kreditkarten, haben in der Hotellerie einen hohen Stellenwert und eine unterstützende

Mehr

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay. Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel Haben Zahlungsverfahren einen Einfluss

Mehr

ERNW Newsletter 14 / Februar 2007. willkommen zur vierzehnten Ausgabe des ERNW-Newsletters mit dem Thema: PCI_Compliance. Version 1.0 vom 09.03.

ERNW Newsletter 14 / Februar 2007. willkommen zur vierzehnten Ausgabe des ERNW-Newsletters mit dem Thema: PCI_Compliance. Version 1.0 vom 09.03. ERNW Newsletter 14 / Februar 2007 Liebe Partner, liebe Kollegen, willkommen zur vierzehnten Ausgabe des ERNW-Newsletters mit dem Thema: PCI_Compliance Version 1.0 vom 09.03.2007 von: Enno Rey (erey@ernw.de)

Mehr

Information- und Preisblatt Stand: November 2010

Information- und Preisblatt Stand: November 2010 VR-Pay virtuell Komplettlösungen für Ihre Zahlungsabwicklung im Versandhandel «Elektronic Banking» Telefon 01802 876534* -mit Flatrate 06183 91841725 Telefax 06183 91841729 e-mail ebl@vrbank-mkb.de Internet

Mehr

33 Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Payment Card Industry Data Security Standard. Die wichtigsten Fragen!

33 Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Payment Card Industry Data Security Standard. Die wichtigsten Fragen! Postbank P.O.S. Transact GmbH (nun EVO Kartenakzeptanz GmbH) ist kürzlich von der EVO Payments International Group erworben worden Die wichtigsten Fragen! 01. Was ist PCI DSS? 02. Was ist der PCI SSC?

Mehr

PCI Compliance. Enno Rey, erey@ernw.de CISSP/ISSAP, CISA, BS 7799 Lead Auditor

PCI Compliance. Enno Rey, erey@ernw.de CISSP/ISSAP, CISA, BS 7799 Lead Auditor PCI Compliance Enno Rey, erey@ernw.de CISSP/ISSAP, CISA, BS 7799 Lead Auditor Agenda Der PCI DSS Geschichte & Inhalt Definitionen Wichtige Bestandteile Compliance & Sanktionen Wechselwirkung mit anderen

Mehr

Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd.

Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd. Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd. 1 Agenda Bezahloptionen in Deutschland Kreditkarte als Zahlungsmittel

Mehr

Frequently Asked Questions Long List PCI DSS

Frequently Asked Questions Long List PCI DSS Die häufigsten Fragen zum Thema PCI 1. FAQ Allgemein 1.1. Was ist der PCI SSC? 3 1.2. Was ist der? 3 1.3. Welche Anforderungen stellt der? 3 1.4. Wer ist an die Einhaltung des gebunden? 3 1.5. Wird zwischen

Mehr

Wohin geht die Kartenwelt? Stephan Tobler 9. November 2010

Wohin geht die Kartenwelt? Stephan Tobler 9. November 2010 Wohin geht die Kartenwelt? Stephan Tobler 9. November 2010 AGENDA SIX Group Acquiring-Geschäft Kartenwelt Terminalinfrastruktur Anhang Zürich, 9. November 2010 Seite 2 SIX Group SIX Group AG SIX Group

Mehr

Erfolgsfaktor Payment

Erfolgsfaktor Payment Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor Payment SIX Card Solutions Deutschland GmbH Johannes F. Sutter 2011 www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel 1. Mehr Zahlungsmittel mehr Umsatz!

Mehr

Pago Report 2007. Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen

Pago Report 2007. Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen Pago Report 2007 Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen Übersicht Porträt alles, was Sie über Pago wissen sollten Pago Report Insiderwissen über Online-Handel Pago Report

Mehr

Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011

Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011 Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011 Die Online-Käufe nehmen zu, die Bedenken der User ab!

Mehr

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe?

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Vielfältiger verkaufen mit den sicheren B+S Bezahllösungen für E-Commerce und Mailorder. Wie ermöglichen Sie Ihren Kunden sicherste

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation [Handel] Kundenlogo Alles aus einer Hand Kartenakzeptanz Point-of-Sale-Lösungen E-Commerce-Lösungen Services Autor, Andreas Melchior Vösendorf, 5.Mai.2015 1 Über ConCardis Acquirer

Mehr

IT-Sicherheit in der Energiewirtschaft

IT-Sicherheit in der Energiewirtschaft IT-Sicherheit in der Energiewirtschaft Sicherer und gesetzeskonformer IT-Systembetrieb Dr. Joachim Müller Ausgangssituation Sichere Energieversorgung ist Voraussetzung für das Funktionieren unseres Gemeinwesens

Mehr

Thomas Grabner Prokurist

Thomas Grabner Prokurist Die Rolle eines PSPs bei der Akzeptanz von Zahlungen über das Internet OÖ Exporttag 2006, WKO Oberösterreich, 16 Oktober 2006 QENTA paymentsolutions Beratungs und Informations GmbH Thomas Grabner Prokurist

Mehr

Sicherheit im Fokus Eine erfolgreiche Kartenzahlung beruht auf Sicherheit.

Sicherheit im Fokus Eine erfolgreiche Kartenzahlung beruht auf Sicherheit. Eine erfolgreiche Kartenzahlung beruht auf Sicherheit. Beim Thema Kartenzahlung wird viel über Sicherheit und Missbrauch gesprochen. Es stehen heute gute Lösungen und Möglichkeiten zur Verfügung, um die

Mehr

Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management

Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management Die Bedeutung von GRC Programmen für die Informationsicherheit Dr. Michael Teschner, RSA Deutschland Oktober 2013 1 Transformationen im Markt Mobilität Cloud

Mehr

Willkommen bei PaySquare! Sichere Kartenakzeptanz im Fernabsatz

Willkommen bei PaySquare! Sichere Kartenakzeptanz im Fernabsatz Willkommen bei PaySquare! Sichere Kartenakzeptanz im Fernabsatz 2 Inhalt Service, der keine Fragen offen lässt 4 Fernabsatzgeschäft 5 Informationen zum Fernabsatz 5 Sicherheit im Fernabsatz 6 Sicherheitsverfahren

Mehr

Payment Card Industry (PCI) Datensicherheitsstandard

Payment Card Industry (PCI) Datensicherheitsstandard Payment Card Industry (PCI) Datensicherheitsstandard Konformitätsbescheinigung für Selbstbeurteilungs-Fragebogen B Version 3.0 Februar 2014 1. Abschnitt: Informationen zur Beurteilung Anleitung zum Einreichen

Mehr

KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL. Überreicht durch: CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe

KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL. Überreicht durch: CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe Überreicht durch: KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe Geschäftsstelle Ettlingen Am Hardtwald 3 76275 Ettlingen Geschäftsstelle

Mehr

Sicherheit für Karteninhaber- und Transaktionsdaten/Schutz vor Hackerangriffen

Sicherheit für Karteninhaber- und Transaktionsdaten/Schutz vor Hackerangriffen Sicherheit für Karteninhaber- und Transaktionsdaten/Schutz vor Hackerangriffen Neue Programme von MasterCard und VISA: SDP Side Data Protection MasterCard AIS Account Information Security VISA Zielgruppen

Mehr

Der Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS)

Der Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) Der Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) Wahlpflichtfach an der FH Brandenburg im Master-Studiengang Security Management WS 2014/2015 Dozent: Patrick Sauer, M.Sc. Agenda 1. Vorstellung

Mehr

Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS)

Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) Verfahren für Sicherheitsscans Version 1.1 Veröffentlichung: September 2006 Inhaltsverzeichnis Zweck... 1 Einführung... 1 Umfang von PCI-Sicherheitsscans...

Mehr

Mobile Payment Neue Dynamik im Markt. Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012

Mobile Payment Neue Dynamik im Markt. Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012 Mobile Payment Neue Dynamik im Markt Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012 Agenda Entwicklungen: Was tut sich im Markt? Lösungen der B+S Ausblick 2 Entwicklungen: Was

Mehr

SICHERHEITSANALYSE & PENTEST SCHWÄCHEN ERKENNEN HEISST STÄRKE GEWINNEN.

SICHERHEITSANALYSE & PENTEST SCHWÄCHEN ERKENNEN HEISST STÄRKE GEWINNEN. SICHERHEITSANALYSE & PENTEST SCHWÄCHEN ERKENNEN HEISST STÄRKE GEWINNEN. willkommen in sicherheit. 02...03 UNSER GEZIELTER ANGRIFF, IHRE BESTE VERTEIDIGUNG. Hackerangriffe sind eine wachsende Bedrohung

Mehr

COMPLIANCE ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER DIE ETABLIERUNG EINES COMPLIANCE PROGRAMMS IN EINEM RUSSISCHEN JOINT VENTURE

COMPLIANCE ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER DIE ETABLIERUNG EINES COMPLIANCE PROGRAMMS IN EINEM RUSSISCHEN JOINT VENTURE ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER DIE ETABLIERUNG EINES COMPLIANCE PROGRAMMS IN EINEM RUSSISCHEN JOINT VENTURE DR. ECKART WENTE EXECUTIVE DIRECTOR, LEGAL AFFAIRS FORD OF EUROPE 18. SEPTEMBER 2015 Agenda: 1) Inhalt

Mehr

Was Sie schon immer über IPS wissen wollten, aber Ihren Hersteller nicht zu fragen wagten

Was Sie schon immer über IPS wissen wollten, aber Ihren Hersteller nicht zu fragen wagten Was Sie schon immer über IPS wissen wollten, aber Ihren Hersteller nicht zu fragen wagten Klaus J. Müller, Senior IT Architekt 7. Tag der IT-Sicherheit, 19. Mai 2015, Karlsruhe Inhalt Über Ziele Stolperfallen

Mehr

Ihr Berater in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit. Berlin, August 2012

Ihr Berater in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit. Berlin, August 2012 ISi Ihr Berater in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit 01 Berlin, August 2012 Vorstellung ISiCO 02 Die ISiCO Datenschutz GmbH ist ein spezialisiertes Beratungsunternehmen in den Bereichen IT-Sicherheit,

Mehr

Informationen für Händler

Informationen für Händler Informationen für Händler Kreditkartenabrechnung im Internet e-commerce Kreditkartenabrechnung im Internet für Händler Seite 1 Was ist eine Akzeptanzstelle? Wenn Sie Kreditkartengeschäfte mit Ihren Kunden

Mehr

Security of Internet Payments

Security of Internet Payments Die Recommendations for the Security of Internet Payments Informationsveranstaltung: IT-Aufsicht bei Banken 29. Oktober 2013 Dr. Markus Held, BA 58 Überblick Einleitung - Worum geht es? European Forum

Mehr

PCI: Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten

PCI: Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten E-COMMERCE-SPECIAL PRAXISWISSEN FÜR ONLINE-HÄNDLER PCI: Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten E-COMMERCE-LEITFADEN www.ecommerce-leitfaden.de E-Commerce-Special Nr. 1 ISBN: 978-3-940416-14-8 Dieses

Mehr

WER ist er? Was macht er? Was will er?

WER ist er? Was macht er? Was will er? WER ist er? Was macht er? Was will er? DI Thomas A. Reautschnigg Consulting und Projektmanagement A-1180 Wien, Gentzg. 26/12-13 T: +43-650-2817233 E: thomas@reautschnigg.com Leitender Gutachter für die

Mehr

IT-Grundschutz nach BSI 100-1/-4

IT-Grundschutz nach BSI 100-1/-4 IT-Grundschutz nach BSI 100-1/-4 Marko Rogge www.marko-rogge.de www.leiner-denzer.com 100-1, 100-2, 100-3, 100-4 100-1 100-2 Managementsysteme für Informationssicherheit (ISMS, Information Security Management

Mehr

Effizientes Sicherheits-Management von Endbenutzergeräten

Effizientes Sicherheits-Management von Endbenutzergeräten Effizientes Sicherheits-Management von Endbenutzergeräten Kammerstetter Bernhard Client Technical Professional IBM Tivoli http://www-01.ibm.com/software/tivoli/solutions/endpoint/ Bernhard_Kammerstetter@at.ibm.com

Mehr

NEWSLETTER 05/2014 07. Oktober 2014

NEWSLETTER 05/2014 07. Oktober 2014 NEWSLETTER 05/2014 07. Oktober 2014 Bargeldlose Bezahlung von Parkgebühren bei Parkingsystemen mit Schranken in der Schweiz Standortbestimmung und Ausblick, Arbeitsgruppe Zahlungsverkehr ParkingSwiss September

Mehr

Grundlagen und Update zur aktuellen Rechtslage im E-Payment

Grundlagen und Update zur aktuellen Rechtslage im E-Payment Grundlagen und Update zur aktuellen Rechtslage im E-Payment Dr. Kai Westerwelle 13. Dezember 2007 Beteiligte bei Visa und MasterCard Merchant: Online-Händler Kartengesellschaft (Visa bzw. Master Card)

Mehr

epayment & Collection - Zahlungsabwicklung im Internet: sicher und effizient für Unternehmen und Kunden

epayment & Collection - Zahlungsabwicklung im Internet: sicher und effizient für Unternehmen und Kunden Virtueller Roundtable: epayment & Collection - Zahlungsabwicklung im Internet: sicher und effizient für Unternehmen und Kunden Kurzeinführung: 2 von 3 Deutschen kauften 2005 bereits online ein (Statistisches

Mehr

Die neue Welt der Managed Security Services. DI Alexander Graf Antares NetlogiX Netzwerkberatung GmbH

Die neue Welt der Managed Security Services. DI Alexander Graf Antares NetlogiX Netzwerkberatung GmbH Die neue Welt der Managed Security Services DI Alexander Graf Antares NetlogiX Netzwerkberatung GmbH Agenda Über Antares Aktuelle Sicherheitsanforderungen Externe Sicherheitsvorgaben Managed Security Log

Mehr

Vermeiden Sie Fehler & Risiken in der IT-Sicherheit Maßnahmen, die Sie gegen die meisten Angriffe schützen

Vermeiden Sie Fehler & Risiken in der IT-Sicherheit Maßnahmen, die Sie gegen die meisten Angriffe schützen Vermeiden Sie Fehler & Risiken in der IT-Sicherheit Maßnahmen, die Sie gegen die meisten Angriffe schützen Michael Felber Senior Presales Consultant - Central Europe Tripwire Inc. Cyber-Sicherheit gewinnt

Mehr

Erfahrungsbericht eines zertifizierten IT-Sicherheitsdienstleisters

Erfahrungsbericht eines zertifizierten IT-Sicherheitsdienstleisters Erfahrungsbericht eines zertifizierten IT-Sicherheitsdienstleisters IS-Revisorentreffen 2012 Ronny Frankenstein 1 Agenda 1 Kurze Vorstellung 2 Motivation 3 Vorgeschichte 4 Umsetzung 5 Ergebnisse 2 Vorstellung

Mehr

ABO-COMMERCE. Den Kunden hab ich!...das passende E-Payment vorausgesetzt ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE

ABO-COMMERCE. Den Kunden hab ich!...das passende E-Payment vorausgesetzt ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE ABO-COMMERCE Den Kunden hab ich!...das passende E-Payment vorausgesetzt ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE ExperCash Das Unternehmen Zahlungsarten alle gängigen nationalen und internationalen Bezahlarten

Mehr

Penetrationtests: Praxisnahe IT-Sicherheit

Penetrationtests: Praxisnahe IT-Sicherheit Ihr Netzwerk aus der Angreiferperspektive jens.liebchen@redteam-pentesting.de http://www.redteam-pentesting.de 21. März 2007 Technologieforum Telekommunikation IHK Aachen Februar 2007: Agenda Verfassungsschutz:

Mehr

IT-Sicherheit. IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen. Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22

IT-Sicherheit. IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen. Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22 IT-Sicherheit IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22 BASF IT Services Wir stellen uns vor Gründung einer europaweiten IT-Organisation

Mehr

Risikofragebogen Cyber-Versicherung

Risikofragebogen Cyber-Versicherung - 1 / 5 - Mit diesem Fragebogen möchten wir Sie und / oder Ihre Firma sowie Ihren genauen Tätigkeitsbereich gerne kennenlernen. Aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben besteht für keine Partei die Verpflichtung

Mehr

Payment Card Industry (PCI) Datensicherheitsstandard

Payment Card Industry (PCI) Datensicherheitsstandard Payment Card Industry (PCI) Datensicherheitsstandard Konformitätsbescheinigung für Vor-Ort-Beurteilungen - Händler Version 3.0 Februar 2014 1. Abschnitt: Informationen zur Beurteilung Anleitung zum Einreichen

Mehr

Data Risks / Cyber Risks / Privacy the Lloyd s underwriters perspective

Data Risks / Cyber Risks / Privacy the Lloyd s underwriters perspective Data Risks / Cyber Risks / Privacy the Lloyd s underwriters perspective Jens Krickhahn, Underwriting Manager Technology Media und Telecommunication Hiscox Deutschland Agenda Aus der Presse Rechtlicher

Mehr

Neue Bezahllösung trifft moderne Verwaltung

Neue Bezahllösung trifft moderne Verwaltung Neue Bezahllösung trifft moderne Verwaltung Boris Wolter, PayPal Projektleiter Öffentlicher Sektor DAS E-GOVERNMENT GESETZ Anforderungen der öffentlichen Verwaltung Bund Länder Kommunen Förderung elektronischer

Mehr

Kompaktseminar Mobile IT-Infrastrukturen Anforderungen an IT-Sicherheit, Datenschutz und Compliance

Kompaktseminar Mobile IT-Infrastrukturen Anforderungen an IT-Sicherheit, Datenschutz und Compliance Kompaktseminar Mobile IT-Infrastrukturen Anforderungen an IT-Sicherheit, Datenschutz und Compliance Mobile IT-Infrastrukturen in Unternehmen sicher und erfolgreich managen Kurzbeschreibung Mobilität der

Mehr

Der PCI Standard. Ein muss für Firmen im Kreditkartengeschäft

Der PCI Standard. Ein muss für Firmen im Kreditkartengeschäft Der PCI Standard Ein muss für Firmen im Kreditkartengeschäft Zu meiner Person IT Security Manager Swisscard AECS GmbH Name: Giancarlo Gazzoni Alter: 54 Erfahrung: Seit 1982 in der Security tätig phys.

Mehr

Begriffs-Dschungel Kartenwelt. Erklärung der Begriffe aus der Kartenwelt Daniel Eckstein

Begriffs-Dschungel Kartenwelt. Erklärung der Begriffe aus der Kartenwelt Daniel Eckstein Begriffs-Dschungel Kartenwelt Erklärung der Begriffe aus der Kartenwelt Daniel Eckstein Inhalt Die Abrantix AG In Kürze Knowhow Referenzen Begriffe Card-Schemes EMV PCI Ep2 IFSF Weitere Begriffe (Fraud,

Mehr

Globale Payment-Strategie, umfangreiche Betrugsprävention und Compliance

Globale Payment-Strategie, umfangreiche Betrugsprävention und Compliance Computop Paygate Cartridges Globale Payment-Strategie, umfangreiche Betrugsprävention und Compliance Qual der Wahl Die optimale Cartridge für Ihr Shop- oder ERP-System Unternehmen können heute unter vielen

Mehr

Produkte und Dienstleistungen

Produkte und Dienstleistungen Produkte und Dienstleistungen Deutsche Payment mehr als nur ein Zahlungsdienstleister Fallbeispiel: Ein Kunde möchte in Ihrem Online- Shop einen Artikel bestellen, bricht aber den Bestellvorgang ab. Unsere

Mehr

Sicherheit in der Kreditkartenindustrie Vorteile der Payment-Application Data Security Standard (PA-DSS) Zertifizierung

Sicherheit in der Kreditkartenindustrie Vorteile der Payment-Application Data Security Standard (PA-DSS) Zertifizierung Sicherheit in der Kreditkartenindustrie Vorteile der Payment-Application Data Security Standard (PA-DSS) Zertifizierung Andreas Duchmann, 10. Poseidon ZVT Informationsforum, Oktober 2010 CERT Computer

Mehr

Auftragsdatenverarbeiter: Darf s ein bißchen mehr sein?

Auftragsdatenverarbeiter: Darf s ein bißchen mehr sein? Auditprozess beim Auftragsdatenverarbeiter: Darf s ein bißchen mehr sein? Itella Information GmbH Klaus Martens QMB Datenschutzbeauftragter 1 04.11.2011 2011 Itella Information GmbH, Klaus Martens Itella

Mehr

epayment App (iphone)

epayment App (iphone) epayment App (iphone) Benutzerhandbuch ConCardis epayment App (iphone) Version 1.0 ConCardis PayEngine www.payengine.de 1 EINLEITUNG 3 2 ZUGANGSDATEN 4 3 TRANSAKTIONEN DURCHFÜHREN 5 3.1 ZAHLUNG ÜBER EINE

Mehr

Payment Card Industry (PCI) Datensicherheitsstandard

Payment Card Industry (PCI) Datensicherheitsstandard Payment Card Industry (PCI) Datensicherheitsstandard Konformitätsbescheinigung für Selbstbeurteilungs-Fragebogen A-EP Version 3.0 Februar 2014 1. Abschnitt: Informationen zur Beurteilung Anleitung zum

Mehr

CosmosDirekt. Theorie und Praxis der IT - Sicherheit. Ort: Saarbrücken, 19.12.2012. Antonio Gelardi IT - Sicherheitsbeauftragter

CosmosDirekt. Theorie und Praxis der IT - Sicherheit. Ort: Saarbrücken, 19.12.2012. Antonio Gelardi IT - Sicherheitsbeauftragter CosmosDirekt Theorie und Praxis der IT - Sicherheit Ort: Saarbrücken, 19.12.2012 Autor: Antonio Gelardi IT - Sicherheitsbeauftragter Agenda Die Versicherung, CosmosDirekt Der IT Sicherheitsbeauftragte,

Mehr

TÜV Rheinland. ISO 27001 / Aufbau eines ISMS

TÜV Rheinland. ISO 27001 / Aufbau eines ISMS TÜV Rheinland. ISO 27001 / Aufbau eines ISMS TÜV Rheinland i-sec GmbH / ISMS Kurze Unternehmensvorstellung Was ist ein ISMS (und was nicht)? Drei zentrale Elemente eines ISMS Die Phasen einer ISMS Implementierung

Mehr

Einführung eines ISMS nach ISO 27001:2013

Einführung eines ISMS nach ISO 27001:2013 Einführung eines ISMS nach ISO 27001:2013 VKU-Infotag: Anforderungen an die IT-Sicherheit (c) 2013 SAMA PARTNERS Business Solutions Vorstellung Olaf Bormann Senior-Consultant Informationssicherheit Projekterfahrung:

Mehr

Cloud Governance in deutschen Unternehmen eine Standortbestimmung

Cloud Governance in deutschen Unternehmen eine Standortbestimmung Cloud Governance in deutschen Unternehmen eine Standortbestimmung ISACA Fokus Event Meet & Explore IT Sicherheit & Cloud Aleksei Resetko, CISA, CISSP PricewaterhouseCoopers AG WPG 2015 ISACA Germany Chapter

Mehr

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa Informationen zu Verified by Visa 2 1. Was ist Verified by Visa? 2 2. Wie funktioniert Verified by Visa? 2 3. Wie schützt mich Verified by Visa? 2 4. Ist der Umgang mit Verified by Visa benutzerfreundlich?

Mehr

Risikooptimierung durch Einhaltung von Standards und Zertifizierung

Risikooptimierung durch Einhaltung von Standards und Zertifizierung Rolf H. Weber Risikooptimierung durch Einhaltung von Standards und Zertifizierung Rechtliche Aspekte der Inkorporierung privater Normenkomplexe in unternehmerische Abläufe Übersicht 1.ICT-Konzept 2.Bedeutung

Mehr

IT-Service und Security Management

IT-Service und Security Management IT-Service und Security Problemlösungen mit einem der führenden Beratungsspezialisten im deutschsprachigen Raum HiSolutions AG HiSolutions AG Business Felder Position + Kunden Projekte Mitarbeiter Gründung

Mehr

Allgemeine Datensicherheitsrichtlinien für Vertragspartner

Allgemeine Datensicherheitsrichtlinien für Vertragspartner Allgemeine Datensicherheitsrichtlinien für Vertragspartner 2 3 American Express Datensicherheitsrichtlinien für Vertragspartner 1 Datensicherheitsstandards für Vertragspartner (1) Sie sind verpflichtet

Mehr

Was ist bei der Entwicklung sicherer Apps zu beachten?

Was ist bei der Entwicklung sicherer Apps zu beachten? Was ist bei der Entwicklung sicherer Apps zu beachten? Ein Leitfaden zur sicheren App 1 Über mich Consultant für Information Security Studium der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule München Entwicklung

Mehr

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über MasterCard SecureCode TM

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über MasterCard SecureCode TM Informationen zu MasterCard SecureCode TM 3 1. Was ist der MasterCard SecureCode TM? 3 2. Wie funktioniert MasterCard SecureCode TM? 3 3. Wie schützt mich MasterCard SecureCode TM? 3 4. Ist der Umgang

Mehr

Rolle eines Threat Management Centers im Rahmen des Risikomanagements nach ISO 27001

Rolle eines Threat Management Centers im Rahmen des Risikomanagements nach ISO 27001 Rolle eines Threat Management Centers im Rahmen des Risikomanagements nach ISO 27001 Aleksei Resetko, CISA, CISSP Security Global Competence Center 18.02.2009 Agenda 1.! ISO 27001 Überblick 2.! Anforderungen

Mehr

PCI Security Scan. Beweisen Sie Ihre Sicherheit! Ihre Vorteile auf einen Blick:

PCI Security Scan. Beweisen Sie Ihre Sicherheit! Ihre Vorteile auf einen Blick: Beweisen Sie Ihre Sicherheit! Unser Security Scan ist eine Sicherheitsmaßnahme, die sich auszahlt. Systeme ändern sich ständig. Selbst Spezialisten kennen nicht alle Schwachstellen im Detail. Der PCI Scan

Mehr

Modernes Vulnerability Management. Christoph Brecht Managing Director EMEA Central

Modernes Vulnerability Management. Christoph Brecht Managing Director EMEA Central Modernes Vulnerability Management Christoph Brecht Managing Director EMEA Central Definition Vulnerability Management ist ein Prozess, welcher IT Infrastrukturen sicherer macht und Organisationen dabei

Mehr

Managed Private Cloud Security

Managed Private Cloud Security Managed Private Cloud Security Tobias Stuke Cloud & Shared Security Office (Lead) November 3, 2015 Einleitung: Cloud Definition HPEs Definition entspricht der des NIST: Cloud ist eine Liefermethode: The

Mehr

Cyber Crime und seine rechtlichen Folgen für betroffene Unternehmen

Cyber Crime und seine rechtlichen Folgen für betroffene Unternehmen Cyber Crime und seine rechtlichen Folgen für betroffene Unternehmen Dr. Lukas Feiler, SSCP Associate, Wolf Theiss Rechtsanwälte GmbH Cyber Crime und seine rechtlichen Folgen, IT-SeCX, 11. November 2011

Mehr

HANDHABBAR INTEGRIERT UMFASSEND

HANDHABBAR INTEGRIERT UMFASSEND Gefährlichere Bedrohungen Fortgeschrittenerer Anwendungsorientierter Häufiger Auf Profit abzielend Fragmentierung von Sicherheitstechnologie Zu viele Einzelprodukte Dürftige Interoperabilität Fehlende

Mehr

Allgemeine Datensicherheitsrichtlinien für Vertragspartner

Allgemeine Datensicherheitsrichtlinien für Vertragspartner Allgemeine Datensicherheitsrichtlinien für Vertragspartner 2 Diese Datensicherheitsrichtlinien von American Express Payment Services Limited, Zweigniederlassung Frankfurt am Main, Theodor-Heuss-Allee 112,

Mehr

Datenbanksicherheit Überwachung und Kontrolle. Dr. Ing. Oriana Weber 07/06/2011

Datenbanksicherheit Überwachung und Kontrolle. Dr. Ing. Oriana Weber 07/06/2011 Datenbanksicherheit Überwachung und Kontrolle Dr. Ing. Oriana Weber 07/06/2011 Agenda Leitfragen Warum sind Datenbanken attraktive Ziele? Klassifizierung von DB Sicherheitsrisiken Die Komplexität der Steuerung

Mehr

SUPERCARDplus und Swisscard Marcel Bührer, CEO Swisscard. Zürich, 16. Juni 2006

SUPERCARDplus und Swisscard Marcel Bührer, CEO Swisscard. Zürich, 16. Juni 2006 SUPERCARDplus und Swisscard Marcel Bührer, CEO Swisscard Zürich, 16. Juni 2006 Swisscard AECS AG ist Marktführerin bei Co-Branding-Karten Swisscard AECS AG... wurde 1998 von American Express und Credit

Mehr

Informations- / IT-Sicherheit - Warum eigentlich?

Informations- / IT-Sicherheit - Warum eigentlich? Informations- / IT-Sicherheit - Warum eigentlich? Hagen, 20.10.2015 Uwe Franz Account Manager procilon IT-Solutions GmbH Niederlassung Nord-West Londoner Bogen 4 44269 Dortmund Mobil: +49 173 6893 297

Mehr

STUDIE ZU IT-RISIKOBEWERTUNGEN IN DER PRAXIS

STUDIE ZU IT-RISIKOBEWERTUNGEN IN DER PRAXIS STUDIE ZU IT-RISIKOBEWERTUNGEN IN DER PRAXIS Stefan Taubenberger und Prof. Jan Jürjens, 22. September 211 Ziele der Studie Konfirmative und explorative Studie mit folgenden Fragestellungen Welche Kriterien

Mehr

UNTERNEHMENSBROSCHÜRE

UNTERNEHMENSBROSCHÜRE UNTERNEHMENSBROSCHÜRE Sicherer Schutz für Ihre Daten Outpost24 bietet eine hochmoderne Vulnerability Management-Technologie sowie Dienstleistungen an, die die komplexen Sicherheitsbedürfnisse moderner

Mehr

Managementhandbuch der Tintschl Communications AG

Managementhandbuch der Tintschl Communications AG Managementhandbuch der Tintschl Communications AG Version 3.1 13.02.2013 Verbindlichkeit Dieses Managementhandbuch beschreibt das Qualitätsmanagementsystem der Tintschl Communications AG. Zusammen mit

Mehr

Dienstleistung im Fokus: Praxisbericht über die Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems nach ISO 9001

Dienstleistung im Fokus: Praxisbericht über die Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems nach ISO 9001 Dienstleistung im Fokus: Praxisbericht über die Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems nach ISO 9001 Norbert Sunderbrink Melanie Kintzel Mainz, 28. September 2010 Norbert Sunderbrink, Melanie Kintzel

Mehr

So schnell kann s gehen: kontaktloses Zahlen mit Aduno.

So schnell kann s gehen: kontaktloses Zahlen mit Aduno. So schnell kann s gehen: kontaktloses Zahlen mit Aduno. Einfach, sicher, schnell. Auch für Kleinbeträge. Aduno bietet für jedes Bedürfnis die passende kontaktlose Lösung: Die Terminals der Verdi-Familie

Mehr