STELLENWERK JOBMESSE Hamburgs größte Hochschul Jobmesse. Dienstag 10. Mai 2016 Mittwoch 11. Mai 2016

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "STELLENWERK JOBMESSE Hamburgs größte Hochschul Jobmesse. Dienstag 10. Mai 2016 Mittwoch 11. Mai 2016"

Transkript

1 WeitereAusstellerInformationenunterwww.stellenwerk.de STELLENWERKJOBMESSE HamburgsgrößteHochschulJobmesse Dienstag 10.Mai2016 Mittwoch 11.Mai2016 UniversitätHamburg EdmundSiemersAllee Hamburg EineRecruitingVeranstaltungderHamburgerHochschulen fürstudierendeundabsolventenallerfachrichtungen.

2 WeitereAusstellerInformationenunterwww.stellenwerk.de DieStellenwerkJobmesse DieStellenwerkJobmessewirdvonderUniversitätHamburgMarketingGmbHin KooperationmitderUniversitätHamburg,derHAWHochschulefürAngewandte WissenschaftenHamburgsowiederTechnischenUniversitätHamburgveranstaltet.Die StellenwerkJobmessefindetwährenddesregulärenSemesterbetriebsdirektaufdem CampusderUniHamburgstatt;derEintrittistfürBesucherfrei. AusstellerderStellenwerkJobmesseerhaltendieMöglichkeit,sichimunmittelbaren UniversitätsumfeldalsattraktiverArbeitgeberzupräsentieren,mitqualifiziertenund motiviertenstudierendenundabsolventeninsgesprächzukommenundtop NachwuchskräftefürihrUnternehmenzugewinnen.DasjährlichstattfindendeRecruiting EventrichtetsichsowohlanregionaleundüberregionaleUnternehmenalsauchan bundesweitagierendefirmenundglobalplayer. DieStellenwerkJobmessefindetam10.und11.Mai2016bereitszumneuntenMalstatt. DasRecruitingEventhatsichmitüber90Ausstellernundrund15.000Besuchernals HamburgsgrößteHochschulJobmesseetabliert.DieVeranstaltungwirdinkl.desattraktiven RahmenprogrammsanallendreiausrichtendenHochschulenbeworben.

3 WeitereAusstellerInformationenunterwww.stellenwerk.de HochschulstandortHamburg DieUniversitätHamburg,dieHAWHochschulefürAngewandteWissenschaftenHamburg unddietechnischeuniversitäthamburgsindhamburgsgrößtehochschulen. DieUniversitätHamburgistmitüber40.000StudierendendiegrößteForschungsund AusbildungseinrichtunginNorddeutschlandundeinedergrößtenHochschulen Deutschlands. DieHAWistmit16.000StudierendendiegrößtepraxisorientierteHochschuleimNorden Deutschlands.SiebieteteinezukunftsorientierteHochschulbildungininternational ausgerichteter,anwendungsorientierterundinterdisziplinärangelegterlehre. DieTUHamburgisteinewettbewerbsorientierte,unternehmerischhandelndeUniversität mithohemleistungsundqualitätsanspruch.siebildetdeningenieurwissenschaftlichen Nachwuchsvon6.400StudierendenmitmodernstenLehrundLernmethodenaus. VeranstaltungsortHauptgebäudeundangrenzendeFlügelbautenderUniHamburg:

4 WeitereAusstellerInformationenunterwww.stellenwerk.de DieBranchenschwerpunkte DieStellenwerkJobmesseistinBranchenschwerpunktegegliedert,diesichaufverschiedene GebäudeteilederUniversitätHamburganderEdmundSiemersAllee1verteilen.Die BranchenschwerpunktesindanbeidenTagendieselben: Ingenieurwesen Naturwissenschaften Informationstechnologien PersonalundFinanzdienstleister Handel Logistik KaufmännischeDienstleistungen Medien AusstellerständeStellenwerkJobmesse2015:

5 WeitereAusstellerInformationenunterwww.stellenwerk.de Promotion,PRundWerbungfürdieVeranstaltung SechsWochenvorderStellenwerkJobmessebeginntdiePromotion.DieMessekatalogemit denunternehmensprofilenderausstellerunddemveranstaltungsprogrammliegeninallen GebäudenderdreigroßenHamburgerHochschulenaus.Parallelläuftdortauchdie HandverteilungvonKatalogenundFlyerndurchPromotoren. Print Messekatalog(20.000Expl.) Flyer(30.000Expl.) A3undA1Plakate Online RedaktionelleEinbindungaufwww.stellenwerkhamburg.de( Besuche/Monat) FacebookAuftritt RedaktionelleEinbindungaufdenWebsitesderHochschulenundCareerCenter RedaktionelleEinbindungindieNewsletterderHochschulenundCareerCenter Promotion BeginnsechsWochenvorderVeranstaltung HandverteilungundPlatzierungderKatalogeundFlyerandendreiHochschulen durcheigenepromotorenundeinprofessionellesdistributionsnetz(cartelx) Plakatierung(alleinrd.500A1PlakatewerdenanstädtischenLitfaßsäulenplatziert) undplatzierenvonstellschildern AufhängungvonLKWPlanenanhochfrequentiertenPlätzenanderUniversität Hamburg,derHAWundderTU MensaTV,Streetbranding,VitrinenAushanganderUniSBahnStationDammtor undvielesmehr PresseundPR AnspracheregionalerundüberregionalerMediendurchPressemitteilungen

6 WeitereAusstellerInformationenunterwww.stellenwerk.de

7 WeitereAusstellerInformationenunterwww.stellenwerk.de ImBasisMessepaketenthalten 2x3mAusstellungsfläche Standardmobiliar:1Stehtisch,2Barhocker,OctanormRückwand. WeiteresMobiliarwieProspektständeroderInfoCounterist zubuchbar. NachAbsprachekönneneigeneRückwändeaufgestelltwerden; dasindividualisierenderständedurcheigenemöbelistausdrücklicherwünscht. Cateringfür4PersonenundTeilnahmeamabendlichenGettogether WLAN 1/1SeiteUnternehmensprofilimDinA5Messekatalog(20.000Expl.),Redaktions undanzeigenschlussistder1.februar2016 UnternehmenslogoaufMesseflyer(30.000Expl.)undPlakaten UnternehmensprofilimOnlineAusstellerverzeichnis 3aktuelleStellenanzeigenaufdenJobwallsvorOrt AusstellerständeStellenwerkJobmesse2015:

8 WeitereAusstellerInformationenunterwww.stellenwerk.de WeitereServiceLeistungenfürAussteller CateringService:esbefindensichinunmittelbarerNähezudenAusstellerständen Snackstationen,unddieStellenwerkMitarbeiterbringenregelmäßigkalteundheiße GetränkezuIhnen.ZudemgibtesmittagseinDreiGängeMenüsowieSnacksund CocktailsbeimabendlichenGettogether. SiekönnenIhrenPKWkostenlosineinernahegelegenenTiefgarageabstellen. DieAnlieferungvonMesseEquipment,Werbematerialetc.perKurierimVorfeldist möglich;wirbringendiepaketemorgensdirektanihrenmessestand. AuchdieAnlieferungvonMesseEquipmentamMessetagistmitHaltemöglichkeit direktaufdemuniversitätsgeländemöglich.unseremitarbeiterhelfenihnenbeim BeundEntladensowiebeimTragenzumMessestand. InjedemGebäudefindenSieeinenStellenwerkInfocounter,andemunsere MitarbeiterSiejederzeitunterstützenundIhreFragenbeantworten.

9 WeitereAusstellerInformationenunterwww.stellenwerk.de RahmenprogrammfürBesucher KerndesRecruitingEventssinddieAussteller,diesichdirektaufdemCampusder UniversitätHamburgalsArbeitgeberpräsentieren,überihrUnternehmeninformierenund vorortaufqualifizierteundmotiviertestudierendeallerfachrichtungentreffen. DarüberhinausbietetdieStellenwerkJobmesseeinattraktivesundvielfältiges Rahmenprogramm,dasfürStudierendeundAbsolventenweiterenAnlasszumBesuchgibt: VorundNachbereitungsworkshops MitvielfältigenWorkshopsbietetdasNetzwerkHamburgerCareerServiceswertvolle UnterstützungbeiderVorundNachbereitungfürdieStellenwerkJobmesse.Alle StudierendenundAbsolvent/innenderUniversitätHamburg,derHAWundderTUkönnen kostenlosandenworkshopsteilnehmen. BewerbungsfotoService AufderStellenwerkJobmessebietenwirdenStudierendeneinkostengünstigesund professionellesshootingfürbewerbungsfotosan. FachvorträgezuKarrierethemen AuchhierhatdieStellenwerkJobmessedasCareerCenterderUniversitätHamburgals kompetentenpartner.währendderbeidenmessetagewerdenfachvorträgez.b.zuinhalt undgestaltungvonbewerbungsunterlagenoderzumthemabewerbungsgesprächgehalten.

10 WeitereAusstellerInformationenunterwww.stellenwerk.de BewerbungsmappenCheck EinetablierterundstarknachgefragterProgrammpunktderStellenwerkJobmesseistder BewerbungsmappenCheck.AnmehrerenCheckPlätzenhabendieBesucheranbeiden TagendieGelegenheit,ihreUnterlagenkostenfreidurchdasNetzwerkHamburgerCareer Serviceskritischlesenundoptimierenzulassen aufdeutschundenglisch. Jobwalls AufgroßesInteressestoßenbeiderStellenwerkJobmessedieJobwalls.AlleAussteller habendiemöglichkeit,hierihreaktuellenjobangebotezuplatzieren.diejobwallswerden imgesamtenausstellungsbereichaufgestellt.

11 WeitereAusstellerInformationenunterwww.stellenwerk.de AusstellerdervergangenenJahre(Auszug) 4flow Abercrombie&Fitch AcademicWork Accenture Adecco Adidas AECOM Affinis Airbus Allianz AlliedVision AlmiralHermal ALTENTechnologie Ansons sherrenhaus Apple Apromex Arbeiterkind A.S.I. ATOSSSoftware AutoVision Autoliv AxelSpringer BASF Basler B.A.T. Bayer BDO BearingPoint Berufsschulkoop Buxtehude Lüneburg Stade bestpractice consulting BijouBrigitte Bonprix Brunel C.H.Robinson CimtConsulting Compiricus Computacenter CoreMedia CTSEventim Daimler Dataport Datev DBProjektbau DeLavalServices Deloitte Dermalog DESY Deutsche Bundesbank DISAG DNVGL DrägerMedical Drägerwerk EbnerStolzMönning Bachem ECE EDEKA ELANAUSY EOSGruppe Ernst&Young EscheSchümann Commichau euroengineering EurofinsScientific Excellence FachkräfteInitiative Weserberglandplus FerchauEngineering FortisITService FraunhoferInstitut freenetgroup GabConsulting GermanischerLoyd GoodgameStudios GPIConsulting Gruner+Jahr HamburgPort Authority Haspa Helmholtz HermesFulfilment HermesGroup HewlettPackard hmmh Horbach HSHNordbank IGMetall iksengineering Imtech Infront Innogames Iteratec Itergo itestra Johnson&Johnson KabelDeutschland KPMG Kühne+Nagel LANXESS LBV.SH Leser Lidl Liebherr Marquardt&Bahls MayflowerCapital MbtechGroup MDSMÖHRLE Meltwater mindsquare MLP MontblancSimplo moreradio M+Wgroup Netto nextevolution Nordex NXPSemiconductors OlympusEuropa Orizon OttoGroup P+ZEngineering Peek&Cloppenburg PhatConsulting PhilipsDeutschland PlantIng PPI Promatis PwC proalpha RaffinerieHeide Randstad RBSRoeverBroenner Susat reeeliance Reemtsma RicohDeutschland RSMDeutschland SAP SasolGermany SasolWax Schülke&Mayr Serviceplan ShellInternational SietasGroup SILVERATENA Smaato SolutionProviders SopraGroup SteriaMummert Still STUTELogistics Synpulse Tchibo TeachFirst TenneT THOST Projektmanagement TimePartner TPWTodt&Partner TSystems TUICruises Univativ URSDeutschland Wärtsilä Werliefertwas? Whoohoo WPSWorkplace Solutions YAVER Yxlon Zeitverlag

12 WeitereAusstellerInformationenunterwww.stellenwerk.de Kontakt: EvaBenthin VertriebStellenwerkRecruitingEvents Tel.:040/ UniversitätHamburgMarketingGmbH Feldbrunnenstraße Hamburg Registergericht:AmtsgerichtHamburg Registernummer:HRB66056 UmsatzsteuerIdentifikationsnummergemäß 27aUmsatzsteuergesetz:DE Urheberrechtshinweis: Copyright 2015UniversitätHamburgMarketingGmbH.AlleRechtevorbehalten.

STELLENWERK JOBMESSE Hamburgs größte Hochschul Jobmesse. Dienstag, 16. Mai und Mittwoch, 17. Mai 2017

STELLENWERK JOBMESSE Hamburgs größte Hochschul Jobmesse. Dienstag, 16. Mai und Mittwoch, 17. Mai 2017 STELLENWERK JOBMESSE Hamburgs größte Hochschul Jobmesse Dienstag, 16. Mai und Mittwoch, 17. Mai 2017 Universität Hamburg Edmund Siemers Allee 1 20146 Hamburg Eine Recruiting Veranstaltung der Hamburger

Mehr

www.stellenwerk-hamburg.de Stellenwerk Eine Veranstaltung der Hamburger Hochschulen für Studierende und Absolventen aller Fachrichtungen.

www.stellenwerk-hamburg.de Stellenwerk Eine Veranstaltung der Hamburger Hochschulen für Studierende und Absolventen aller Fachrichtungen. GEWINNE ein Semester www.stellenwerk-hamburg.de Stellenwerk Jobmesse Dienstag 20. Mai 2014 Mittwoch 21. Mai 2014 10 bis 17 Uhr Uni Hamburg EINTRITT FREI! Eine Veranstaltung der Hamburger Hochschulen für

Mehr

iphone 6 auf der Stellenwerk Stellenwerk Dienstag 05. Mai 2015 Mittwoch 06. Mai 2015 10 bis 17 Uhr Uni Hamburg www.stellenwerk-hamburg.

iphone 6 auf der Stellenwerk Stellenwerk Dienstag 05. Mai 2015 Mittwoch 06. Mai 2015 10 bis 17 Uhr Uni Hamburg www.stellenwerk-hamburg. GEWINNE ein iphone 6 auf der Stellenwerk Jobmesse Stellenwerk Jobmesse Dienstag 05. Mai 2015 Mittwoch 06. Mai 2015 10 bis 17 Uhr Uni Hamburg www.stellenwerk-hamburg.de Gewinnspiel Inhaltsverzeichnis 2

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel I. Kapitel II. Kapitel III. 4 Inhaltsverzeichnis. Vorwort 11. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT

Inhaltsverzeichnis. Kapitel I. Kapitel II. Kapitel III. 4 Inhaltsverzeichnis. Vorwort 11. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT 4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Kapitel I Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT Kapitel II Die IT-Fakten der größten deutschen Konzerne Kapitel III Die wichtigsten IT-Anbieter und Berater

Mehr

Das Jobmagazin für Hochschulabsolventen c/o Leser Hamburger Abendblatt. Mediadaten Vol. 02

Das Jobmagazin für Hochschulabsolventen c/o Leser Hamburger Abendblatt. Mediadaten Vol. 02 Das Jobmagazin für Hochschulabsolventen c/o Leser Hamburger Abendblatt. Mediadaten Vol. 02 Das Jobmagazin für Hochschulabsolventen c/o Leser Hamburger Abendblatt. Vol. 02: Samstag, 24.10.2009 Abendblatt.

Mehr

CAREER S BEST RECRUITERS Erhebung 2011 / 2012. Rankings. der 500 Top Arbeitgeber in Deutschland. Seite 1 von 16

CAREER S BEST RECRUITERS Erhebung 2011 / 2012. Rankings. der 500 Top Arbeitgeber in Deutschland. Seite 1 von 16 ç CAREER S BEST RECRUITERS Erhebung 2011 / 2012 s der 500 Top in Deutschland Seite 1 von 16 CAREER S BEST RECRUITERS Gesamtranking - die Top 100 Recruiter in Deutschland Hier werden die 100 en deutschen

Mehr

Die IT-Fakten der größten deutschen Konzerne. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT Ausblick führender IT-Manager auf das Jahr 2023

Die IT-Fakten der größten deutschen Konzerne. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT Ausblick führender IT-Manager auf das Jahr 2023 4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Kapitel I Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT Kapitel II Die IT-Fakten der größten deutschen Konzerne Kapitel III Die wichtigsten IT-Anbieter und Berater Kapitel

Mehr

Die Personaldienstleiter im Profil

Die Personaldienstleiter im Profil Die Personaldienstleiter im Profil Der Markt für Arbeitnehmerüberlassung ist groß. In unserer aktuellen Übersicht stellen wir vor allem die überregional agierenden Zeitarbeitsfirmen vor, darunter auch

Mehr

Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2014

Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2014 Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2014 Rang Unternehmen Mitarbeiter Umsatz in 1 Airbus Operations GmbH 12.700 7.667.000 a* Hamburg 2012 2 Asklepios Kliniken Gesellschaft

Mehr

Security Awareness Kampagnen GI Fachgruppe SECMGT, Workshop 12.10.2005

Security Awareness Kampagnen GI Fachgruppe SECMGT, Workshop 12.10.2005 Security Awareness Kampagnen GI Fachgruppe SECMGT, Workshop 12.10.2005 Dirk Fox dirk.fox@secorvo.de Secorvo Security Consulting GmbH Ettlinger Straße 12-14 D-76137 Karlsruhe Tel. +49 721 255171-0 Fax +49

Mehr

Jahrelang haben Sie gelernt, geackert, sich gequält. Nach 2 Tagen wissen Sie, wie weit es Sie gebracht hat.

Jahrelang haben Sie gelernt, geackert, sich gequält. Nach 2 Tagen wissen Sie, wie weit es Sie gebracht hat. Jahrelang haben Sie gelernt, geackert, sich gequält. Nach 2 Tagen wissen Sie, wie weit es Sie gebracht hat. Hobsons Absolventenkongress 28./29. November 2007, Köln Deutschlands größte Jobmesse Treffen

Mehr

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Wirtschaftsinformatik - Business Information Management 1 Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Informationen für Studieninteressenten STUTTGART 13.07.2012 Studiengang Wirtschaftsinformatik

Mehr

Führende Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-Gesellschaften in Deutschland 2011

Führende Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-Gesellschaften in Deutschland 2011 Unternehmen davon Anteil Consulting **) 2011 2010 2011 2011 2010 2011 2010 1 PWC AG, Frankfurt am Main 1.445,0 1.333,0 8.887 8.673 2 KPMG AG, Berlin 1.201,0 1.187,0 8.438 8.270 3 Ernst & Young GmbH, Stuttgart

Mehr

www.pwc.de Inlands- und Auslandsumsatz von DAX-Unternehmen 2008-2013 Das Wachstum findet im Ausland statt.

www.pwc.de Inlands- und Auslandsumsatz von DAX-Unternehmen 2008-2013 Das Wachstum findet im Ausland statt. www.pwc.de Inlands- und sumsatz von DAX-Unternehmen - Das Wachstum findet im statt. DAX-Industrieunternehmen konnten ihren zwischen und deutlich steigern. Das wachstum erfolgte im wesentlichen außerhalb

Mehr

OPERATIONS MANAGEMENT

OPERATIONS MANAGEMENT Kurzübersicht der Vertiefung für Studenten der BWL Was macht einen Rechner aus? Einfache Produkte = einfaches Management Interessante Produkte sind heutzutage ein Verbund aus komplexen Systemen und Dienstleistungen,

Mehr

Personaldienstleister im Profil

Personaldienstleister im Profil Personaldienstleister im Profil Der Markt für Arbeitnehmerüberlassung ist groß. In unserer aktuellen Übersicht stellen wir vor allem die überregional agierenden Zeitarbeitsfirmen vor, darunter auch die

Mehr

Absatzkanäle, Vertrieb oder Kundenzugangswege? Welche Rolle Versicherungsintermediäre in Zukunft spielen

Absatzkanäle, Vertrieb oder Kundenzugangswege? Welche Rolle Versicherungsintermediäre in Zukunft spielen Future.Talk 2 / 2013 Welche Rolle Versicherungsintermediäre in Zukunft spielen IBM Deutschland, Düsseldorf Mittwoch, 24. April 2013 Future.Talk 2 / 2013: Hintergrund und Ziel Spätestens seit der Massentauglichkeit

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/1308 20. Wahlperiode 30.08.11 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Eva Gümbel (GAL) vom 23.08.11 und Antwort des Senats Betr.: Stiftungsprofessuren

Mehr

Bulut Kabelverlegung ist der Richtige Partner für sie!

Bulut Kabelverlegung ist der Richtige Partner für sie! Bulut Kabelverlegung ist der Richtige Partner für sie! Bulut Kabelverlegung ist ein Familienunternehmen in Buxtehude und ist über 20 Jahren die richtige Adresse, wenn es um Kabelverlegung geht! Ob es um

Mehr

Senior SAP Human Capital Management Consultant PT, PA, PY

Senior SAP Human Capital Management Consultant PT, PA, PY THORSTEN FREY CONSULTING Projekterfahrungen 2014.10 heute Branche: Chemie, Metall, Banken u.a. Hewlett Packard, Bad Homburg Teilprojektleiter Zeitwirtschaft Tätigkeit: Payroll & Time Management Expert

Mehr

der WU, TU Wien und BOKU Messeguide für Besucher/innen

der WU, TU Wien und BOKU Messeguide für Besucher/innen Die Karrieremesse der WU, TU Wien und BOKU Messeguide für Besucher/innen Do., 15. Nov. 2012 10.00 18.00 Uhr, Eintritt frei! Austria Center Vienna, U1 Kaisermühlen Österreichs grösste Karrieremesse mit

Mehr

Realisierung einer Car Sharing-Lösung

Realisierung einer Car Sharing-Lösung Realisierung einer Car Sharing-Lösung Innovation Forum Smart Mobile Apps 06.12.2011 Dr. Boris Reichel, iteratec GmbH Agenda Realisierung einer Car Sharing-Lösung Vorstellung Einleitung Client Anteile Server

Mehr

Prozessmanagement in der Assekuranz

Prozessmanagement in der Assekuranz Christian Gensch / Jürgen Moormann / Robert Wehn (Hg.) Prozessmanagement in der Assekuranz Herausgeber Christian Gensch Christian Gensch ist Unit Manager bei der PPI AG Informationstechnologie und leitet

Mehr

kununu News Kategorien Hier gehts zu kununu.com! Blog Presse Kontakt

kununu News Kategorien Hier gehts zu kununu.com! Blog Presse Kontakt September 21, 2015 kununu News Kategorien Hier gehts zu kununu.com! Blog Presse Kontakt Deutschland Österreich Ranking Gutes Personal ist schwer zu finden gute Arbeitgeber auch. kununu präsentiert Euch

Mehr

Future.Talk 3 / 2013. Run-off 2013: Status quo und zukünftige Bedeutung von Runoff im deutschsprachigen Versicherungsmarkt

Future.Talk 3 / 2013. Run-off 2013: Status quo und zukünftige Bedeutung von Runoff im deutschsprachigen Versicherungsmarkt Future.Talk 3 / 2013 Run-off 2013: Status quo und zukünftige Bedeutung von Runoff im deutschsprachigen Versicherungsmarkt Dienstag, 28. Mai 2013, Park Hyatt, Zürich Mittwoch, 29. Mai 2013, InterContinental,

Mehr

Die Karrieremesse der WU, TU Wien und BOKU

Die Karrieremesse der WU, TU Wien und BOKU Die Karrieremesse der WU, TU Wien und BOKU Messeguide für Besucher/innen Do., 14. 11. 2013 10.00 18.00 Uhr, Eintritt frei! Messe Wien, U2 Krieau Eine Veranstaltung des ÖSTERREICHS GRÖSSTE KARRIEREMESSE

Mehr

Regeln zur Veranstaltung

Regeln zur Veranstaltung Regeln zur Veranstaltung Folie: 1 Einführung in den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik Folie: 2 Sie können einmal dazu gehören! Absolventen des Fachbereichs Informatik Dozent Software Engineering

Mehr

Lünendonk-Liste 2015: Die 25 führenden Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2014

Lünendonk-Liste 2015: Die 25 führenden Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2014 Lünendonk-Liste 2015: Die 25 führenden Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2014 Unternehmen Umsatz in Mio. Euro Interne Mitarbeiter Zeitarbeitnehmer 2014 2013 2014 2013

Mehr

Führende IT-Service-Unternehmen in Deutschland 2011 (alphabetisch)

Führende IT-Service-Unternehmen in Deutschland 2011 (alphabetisch) Führende IT-Service-Unternehmen in Deutschland 2011 (alphabetisch) Unternehmen Anteil konzerninterner Umsatz am Gesamtumsatz > 66% Umsatz in Deutschland in Mio. Euro Mitarbeiterzahl in Deutschland 2011

Mehr

Entwicklung der Dax-30-Unternehmen Juli September 2013

Entwicklung der Dax-30-Unternehmen Juli September 2013 Entwicklung der Dax-30-Unternehmen Juli September 2013 Eine Analyse wichtiger Bilanzkennzahlen Page 1 Kennzahlen im Überblick Q3-2013 Q3-2012 Entwicklung Umsatz 289.215 Mio. 293.772 Mio. -2% EBIT 24.055

Mehr

Personaldienstleister im Profil

Personaldienstleister im Profil Personaldienstleister im Profil Der Markt für Arbeitnehmerüberlassung ist groß. In unserer aktuellen Übersicht stellen wir vor allem die überregional agierenden Zeitarbeitsfirmen vor, darunter auch die

Mehr

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011 TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011 Unternehmen Umsatz in Deutschland in Mio. Euro Mitarbeiterzahl in Deutschland 2011 2010 2011 2010 2011 2010 1 McKinsey & Company Inc., Düsseldorf

Mehr

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014 NORD/LB AM Aktien Deutschland LS Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

Interaction Insights Innovation Neue Perspektiven durch Social Technologies. Future.Talk 1 / 2012. In Kooperation mit IBM Schweiz

Interaction Insights Innovation Neue Perspektiven durch Social Technologies. Future.Talk 1 / 2012. In Kooperation mit IBM Schweiz Future.Talk 1 / 2012 Neue Perspektiven durch Social Technologies In Kooperation mit IBM Schweiz Dienstag, 27. März 2012, Zürich Future.Talk 1 / 2012: Hintergrund und Ziel Angetrieben durch die rasante

Mehr

Focus-Spezial: Die besten Arbeitgeber Deutschlands

Focus-Spezial: Die besten Arbeitgeber Deutschlands Focus-Spezial: Die besten Arbeitgeber Deutschlands Die Top 20 besten Arbeitgeber Deutschlands (branchenunabhängig): Arbeitgeber 1. dm-drogerie markt 2. Audi 3. Techniker Krankenkasse 4. BMW 5. Airbus 6.

Mehr

Profil. Bachelier Kurt Vertrieb. deutsch

Profil. Bachelier Kurt Vertrieb. deutsch - 1 - Persönliche Daten Name Vorname Funktion Geburtsjahr Nationalität Bachelier Kurt Vertrieb 1952 deutsch Qualifikation Ausbildung Maschinenbautechniker (staatlich geprüft) Fachkaufmann-Marketing (staatlich

Mehr

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11. Halbjahresbericht zum 31.05.2010 für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.2010 für das Richtlinienkonforme Sondervermögen DAX Source ETF Halbjahresbericht zum 31.05.2010 - Seite 1 Vermögensaufstellung

Mehr

Praxisführer 2005/2006 Wirtschaft

Praxisführer 2005/2006 Wirtschaft Praxisführer 2005/2006 Wirtschaft Das Buch für den Berufseinstieg Bewerbungstipps Branchenreports Jobs & Praktika Unternehmen Praxisführer 2005/2006 Wirtschaft Praxisführer Wirtschaft 2005/2006: Das Buch

Mehr

EMRICH Consulting www.emrich-consulting.de

EMRICH Consulting www.emrich-consulting.de Dr. rer. nat. Martin Emrich Unternehmensberater, Coach und Trainer Consulting Qualifikationen: Diplom-Psychologe mit Promotion zum Thema Führungskompetenz und Assessment Center Zusatzausbildung in Business-Hypnose

Mehr

Führende Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2012

Führende Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2012 Führende Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2012 Rang Unternehmen Umsatz in Mio. Euro Interne Mitarbeiter Zeitarbeitnehmer 2012 2011 2012 2011 2012 2011 1 Randstad Deutschland

Mehr

2 Top-Arbeitgeber Wer sind die besten? 2.1 Graduate Barometer Deutschland

2 Top-Arbeitgeber Wer sind die besten? 2.1 Graduate Barometer Deutschland 8 2 TOP-ARBEITGEBER WER SIND DIE BESTEN? 2 Top-Arbeitgeber Wer sind die besten? 2.1 Graduate Barometer Deutschland Zwischen September 2012 und Februar 2013 führte das Berliner Beratungsunternehmen Trendence

Mehr

Stiftung der Deutschen Wirtschaft Studienförderwerk Klaus Murmann. Herzlich Willkommen zur Informations-Veranstaltung!

Stiftung der Deutschen Wirtschaft Studienförderwerk Klaus Murmann. Herzlich Willkommen zur Informations-Veranstaltung! Stiftung der Deutschen Wirtschaft Studienförderwerk Klaus Murmann Herzlich Willkommen zur Informations-Veranstaltung! Wir stiften Chancen! Wir fördern über 4.500 Schülerinnen und Schüler, Auszubildende,

Mehr

Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2015

Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2015 Die 100 mitarbeiterstärksten Unternehmen der Metropolregion Hamburg 2015 Rang Unternehmen für das Jahr Airbus Operations 1 GmbH 12.500 9.304.000.000 a* Hamburg 2014 Asklepios Kliniken 2 GmbH 12.300 991.500.000

Mehr

Welche deutschen Aktien sind unterbewertet?

Welche deutschen Aktien sind unterbewertet? Welche deutschen Aktien sind unterbewertet? Commerzbank Fundamentale Aktienstrategie Andreas Hürkamp Stuttgart / 17.04.2015 (1) Warum der DAX-Aufwärtstrend weitergehen wird (2) DAX-Exportwerte profitieren

Mehr

Vorankündigung Fachtag Corporate Web 3/15. Essen, 19.-20. November 2015

Vorankündigung Fachtag Corporate Web 3/15. Essen, 19.-20. November 2015 Vorankündigung Fachtag Corporate Web 3/15 Essen, 19.-20. November 2015 Was ist das Web Excellence Forum? Einzigartige unternehmensexklusive Initiative (e.v.) für standardisierte Leistungsbewertung von

Mehr

Seminar: Current Issues in IT-Service-Management

Seminar: Current Issues in IT-Service-Management Seminar: Current Issues in IT-Service-Management Prof. Dr. Rüdiger Zarnekow TU Berlin, Fakultät VIII Institut für Technologie und Management Kommunikationsmanagement Kontakt Leitung: Prof. Dr. Rüdiger

Mehr

Führende Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2010

Führende Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2010 Führende Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2010 Umsatz in Mio. Euro Interne Mitarbeiter Zeitarbeitnehmer Rang Unternehmen 2010 2009 2010 2009 2010 2009 1 Randstad Deutschland

Mehr

Düsseldorf der Unternehmens- beraterstandort

Düsseldorf der Unternehmens- beraterstandort Düsseldorf der Unternehmens- beraterstandort Wirtschaftsförderung Burgplatz 1 D - 40213 Düsseldorf Tel: +49 211-89 95500 Fax: +49 211-89 29062 E-Mail: business@duesseldorf.de Internet: www.duesseldorf.de

Mehr

Erfolgspotenziale von. Nachhaltigkeit in der Assekuranz. In Kooperation mit

Erfolgspotenziale von. Nachhaltigkeit in der Assekuranz. In Kooperation mit Einladung zum Future.Talk 3 / 2011 Sustainability and Insurance Erfolgspotenziale von Nachhaltigkeit in der Assekuranz In Kooperation mit Generali Deutschland Holding AG Donnerstag, 31. März 2011, Köln

Mehr

Luft nach oben. Presseinformation

Luft nach oben. Presseinformation Presseinformation Luft nach oben EAC International Consulting analysiert die Aktivitäten der DAX Unternehmen in Russland. Insgesamt erwirtschafteten die DAX 30 Konzerne 2012 in Russland rund 22 Milliarden

Mehr

Stiftung der Deutschen Wirtschaft Studienförderwerk Klaus Murmann. Herzlich Willkommen zur Informations-Veranstaltung!

Stiftung der Deutschen Wirtschaft Studienförderwerk Klaus Murmann. Herzlich Willkommen zur Informations-Veranstaltung! Stiftung der Deutschen Wirtschaft Studienförderwerk Klaus Murmann Herzlich Willkommen zur Informations-Veranstaltung! Wir stiften Chancen für Studierende und Promovierende! Studienförderwerk Klaus Murmann

Mehr

OLIVER VIEL. Employer Branding & Marketing

OLIVER VIEL. Employer Branding & Marketing OLIVER VIEL Employer Branding & Marketing WAS ICH TUE Ich helfe Menschen in Organisationen, ihren nächsten Schritt in Branding & Marketing zu gehen. 2 OLIVER VIEL EMPLOYER BRANDING & MARKETING WAS ICH

Mehr

Mathematik und Informatik

Mathematik und Informatik Der integrierte Bachelor-Studiengang Mathematik und Informatik Prof. Dr. Felix Freiling Universität Mannheim Fakultät für Mathematik und Informatik Freiling, Studientag, 21. November 2007 www.uni-mannheim.de

Mehr

Personaldienstleister im Profil

Personaldienstleister im Profil Personaldienstleister im Profil Der Markt für Arbeitnehmerüberlassung ist groß. In unserer aktuellen Übersicht stellen wir vor allem die überregional agierenden Zeitarbeitsfirmen vor, darunter auch die

Mehr

Fluktuation in den DAX-30-Vorständen weibliche und männliche Vorstände im Vergleich

Fluktuation in den DAX-30-Vorständen weibliche und männliche Vorstände im Vergleich Kienbaum Communications Gummersbach, 24. Oktober 2014 Fluktuation in den DAX-30-Vorständen weibliche und männliche Vorstände im Vergleich Fluktuationsquoten für den Zeitraum 1. Januar 2013 bis 31. Juli

Mehr

Personaldienstleister im Profil

Personaldienstleister im Profil Personaldienstleister im Profil Der Markt für Arbeitnehmerüberlassung ist groß. In unserer aktuellen Übersicht stellen wir vor allem die überregional agierenden Zeitarbeitsfirmen vor, darunter auch die

Mehr

harald weygand / Marco Strehk Das große Chartbuch

harald weygand / Marco Strehk Das große Chartbuch harald weygand / Marco Strehk Das große Chartbuch 332. DAX-Aktien Aktie ISIN Sektor ADIDAS-SALOMON AG O.N. DE0005003404 Verbrauchsgüter ALLIANZ AG VNA O.N. DE0008404005 Versicherung ALTANA AG O.N. DE0007600801

Mehr

Netzwerke I Menschen I Kompetenzen. Erfolgreich gestalten.

Netzwerke I Menschen I Kompetenzen. Erfolgreich gestalten. Netzwerke I Menschen I Kompetenzen. Erfolgreich gestalten. networker, projektberatung GmbH Unternehmenspräsentation 2014 0 Über uns Die networker, projektberatung GmbH ist ein mittelständischer, im Rhein/Main-Gebiet

Mehr

kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk... iiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii jjj jjj

kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk... iiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii jjj jjj kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk iiii iiii iiii iiii iiii iiii iiii jjj jjj Ausbildung und Qualifizierung Erfolgsfaktoren für das Auslandsgeschäft Die internationalen MBA-Programme des

Mehr

Führende IT-Service-Unternehmen in Deutschland 2010 (alphabetisch)

Führende IT-Service-Unternehmen in Deutschland 2010 (alphabetisch) Führende IT-Service-Unternehmen in Deutschland 2010 (alphabetisch) Unternehmen Anteil konzerninterner Umsatz am Gesamtumsatz > 66% Umsatz in Deutschland in Mio. Euro Mitarbeiterzahl in Deutschland 2010

Mehr

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern Future.Talk 5 / 2014 Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern I.VW-HSG in Kooperation mit dem World Demographic & Aging Forum Future.Talk 5 / 2014: Hintergrund und Ziel Praktisch alle Industrienationen

Mehr

Führende Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2011

Führende Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2011 Führende Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2011 Rang Unternehmen Umsatz in Mio. Euro Interne Mitarbeiter Zeitarbeitnehmer 2011 2010 2011 2010 2011 2010 1 Randstad Deutschland

Mehr

HV & Internet Ist die Online-HV auf dem Vormarsch?

HV & Internet Ist die Online-HV auf dem Vormarsch? TitelthemA 4 HV & Internet Ist die Online-HV auf dem Vormarsch? Daniela Gebauer HV-Beraterin, HCE Haubrok Corporate Events GmbH dg@hce.de Eine Best-Practice für die Nutzung des Internets gibt es nicht,

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015 HANSAINVEST SERVICE-KVG Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015 D&R TA Deutsche Aktien Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende Halbjahresbericht informiert Sie über die Entwicklung

Mehr

hw.design DAX 30 ONLINE- GESCHÄFTSBERICHTE 2012 STUDIE

hw.design DAX 30 ONLINE- GESCHÄFTSBERICHTE 2012 STUDIE hw.design DAX 30 ONLINE- GESCHÄFTSBERICHTE 2012 STUDIE Inhalt 1 DAX 30 Studie zu den Online-Geschäftsberichten 2012 2 Trends des mobilen Marktes 2 1 DAX 30 STUDIE 3 STUDIE: DAX30 ONLINE-GESCHÄFTSBERICHTE

Mehr

SLA-Basis. Für angehende Service Level Manager werden die Grundlagen mit Praxisbeispielen vermittelt.

SLA-Basis. Für angehende Service Level Manager werden die Grundlagen mit Praxisbeispielen vermittelt. Training SLA-Basis Für angehende Service Level Manager werden die Grundlagen mit Praxisbeispielen vermittelt. ziel und inhalt Das Trainingspaket SLA-Basis beinhaltet die Kern-Aspekte, die Sie für Ihre

Mehr

ECR-Erfolgsfaktorenstudie Deutschland

ECR-Erfolgsfaktorenstudie Deutschland Vertikales Marketing ECR-Erfolgsfaktorenstudie Deutschland Die strategischen Erfolgsfaktoren für die Wertschöpfungspartnerschaft von Industrie und Handel untersuchte Dr. Dirk Seifert in einer empirischen

Mehr

http://www.basf.be/ecp2/jobs_career_belgium_fr/index_selection Antwerpen 6 BAYER Diegem

http://www.basf.be/ecp2/jobs_career_belgium_fr/index_selection Antwerpen 6 BAYER Diegem Unternehmen Standort Kontakt Konzern/ z.t. Webseite Karriere 1 ALDI Erpe-Mere, Vaux Sur-Sure, Cargovil-Zemst http://www.pour-les-vrais-commercants.be/jeunes_diplomes.php http://www.voor-echt-handelstalent.be/toekomstige_managers.php

Mehr

KONZEPT & STANDPLAN ABSOLVENTENMESSE BERN 2015. www.absolventenmesse-bern.ch. bereitete Stud rn der Region Be h. Arbeitgeber!

KONZEPT & STANDPLAN ABSOLVENTENMESSE BERN 2015. www.absolventenmesse-bern.ch. bereitete Stud rn der Region Be h. Arbeitgeber! IHR PARTNER FÜR HR-MARKETING UND RECRUITING AN HOCHSCHULEN ABSOLVENTENMESSE BERN 2015 BERNEXPO, Bern 26. März 2015 10.00 16.00 Uhr KONZEPT & STANDPLAN vor 1 000 gut rende ie bereitete Stud rn der Region

Mehr

Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse

Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Aktien Bekanntmachung nach 7 Abs. 5 Satz 4 und 5 der Ausführungsbestimmungen zur Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Die Geschäftsführung hat nachstehende Wertpapiere festgelegt und

Mehr

2011 Consenso Consulting GmbH Projektcontrolling und Projektassistenz im NFCM-Projekt der Lunar GmbH. Praktikum // drei Monate

2011 Consenso Consulting GmbH Projektcontrolling und Projektassistenz im NFCM-Projekt der Lunar GmbH. Praktikum // drei Monate Kirill Jantzen Albert-Gebel-Straße 22 21035 Hamburg Germany Mobil: 0151/42 42 52 31 Email: kjantzen@live.de Website: www.kirill-jantzen.de Lebenslauf Persönliche Daten: Geburtsdatum: 18. April 1988 Geburtsort:

Mehr

PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011

PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011 PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011 Wer besteht im Reputations-Wettbewerb? Vorstellung der weltweit größten Studie zur Corporate Reputation Global RepTrak Pulse 2011 Ergebnisse

Mehr

Begabtenförderung in Deutschland. Weimar, 12. Juli 2007 Doktorhut 1

Begabtenförderung in Deutschland. Weimar, 12. Juli 2007 Doktorhut 1 Begabtenförderung in Deutschland Weimar, 12. Juli 2007 Doktorhut 1 Victor Henning 2000-2004: Studium in Koblenz, Brüssel und Oslo seit Okt. 2004: Doktorand an der Professur für Marketing und Medien, Bauhaus-Universität

Mehr

Aktuelle Trends im Markt für Zeitarbeit und Personaldienstleistungen: Herausforderungen und Chancen

Aktuelle Trends im Markt für Zeitarbeit und Personaldienstleistungen: Herausforderungen und Chancen Aktuelle Trends im Markt für Zeitarbeit und Personaldienstleistungen: Herausforderungen und Chancen Vortrag Bundeskongress igz Hartmut Lüerßen, Partner Lünendonk Berlin, 01. Juli 2009 Auf einen Blick Wir

Mehr

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014

LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014 LBBW Aktien Deutschland Halbjahresbericht zum 31.07.2014 WKN: ISIN: 848465 DE0008484650 Fonds in Feinarbeit. Inhalt 8 Vermögensübersicht zum 31.07.2014 9 Vermögensaufstellung zum 31.07.2014 12 Während

Mehr

4. Thüringer Firmenkontaktmesse

4. Thüringer Firmenkontaktmesse www.academix-thueringen.de 4. Thüringer Firmenkontaktmesse Jobs, Praktika und vieles mehr. Eintritt frei. 1 Inhalt _academix-highlights... 3 _academix-programm... 4 _academix-app...... 8 _academix-aussteller...9

Mehr

osb international Consulting AG Key facts & figures

osb international Consulting AG Key facts & figures osb international Consulting AG Key facts & figures Update January 2013 Company structures osb international Consulting AG Berlin osb Wien Consulting osb Tübingen osb Hamburg osb Berlin Executive management

Mehr

Wem gehört der DAX? Analyse der Aktionärsstruktur der DAX-Unternehmen 2014

Wem gehört der DAX? Analyse der Aktionärsstruktur der DAX-Unternehmen 2014 Analyse der Aktionärsstruktur der DAX-Unternehmen 204 Design der Studie Ihr Ansprechpartner Untersucht werden die Unternehmen im DAX (eingetragene Marke der Deutsche Börse AG). Dr. Martin Steinbach Ernst

Mehr

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Unternehmen weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Aufsichtsratsmitglieder insgesamt Frauenanteil absolut prozentual Adidas Group 12 2 16,67% Allianz SE 12 4 33,33% BASF

Mehr

Jahrbuch 2012 38 Prognosen zur Zukunft der IT. Inklusive: Die IT-Fakten der 120 größten Unternehmen Deutschlands

Jahrbuch 2012 38 Prognosen zur Zukunft der IT. Inklusive: Die IT-Fakten der 120 größten Unternehmen Deutschlands 38 Prognosen zur Zukunft der IT Inklusive: Die IT-Fakten der 120 größten Unternehmen Deutschlands 4 Inhaltsverzeichnis Vorwort 9 Kapitel I 38 IT-Manager wetten auf die Zukunft P RO G NO S E N 10 Bettina

Mehr

Führende Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-Gesellschaften in Deutschland 2010

Führende Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-Gesellschaften in Deutschland 2010 Unternehmen davon Anteil Advisory **) 2010 2009 2010 2010 2009 2010 2009 1 PWC AG, Frankfurt am Main 1.335,6 1.378,9 8.673 9.028 2 KPMG AG, Berlin 1.187,0 1.254,0 8.270 8.376 3 Ernst & Young GmbH, Stuttgart

Mehr

Die neue adesso AG. Positionierung. Führender Partner für Beratung und Softwareentwicklung bei branchenspezifischen Geschäftsprozessen

Die neue adesso AG. Positionierung. Führender Partner für Beratung und Softwareentwicklung bei branchenspezifischen Geschäftsprozessen Positionierung Die neue adesso AG adesso ist ein profitabler Premium IT-Dienstleister Führender Partner für Beratung und Softwareentwicklung bei branchenspezifischen Geschäftsprozessen 500 Mitarbeiter

Mehr

Pressemitteilung. Businessplattformen und Wissenstransfer zu Trendthemen

Pressemitteilung. Businessplattformen und Wissenstransfer zu Trendthemen Pressemitteilung Businessplattformen und Wissenstransfer zu Trendthemen Fachprogramm der 8. Internationale Zuliefererbörse (IZB) startet mit Internationalen Automobil Kongress ASEAN Wolfsburg, 19. September

Mehr

Gesellschaftliches Engagement & Unternehmensziele sinnvoll verbinden: Werden Sie Mitglied im Förderverein der Stiftung der Deutschen Wirtschaft!

Gesellschaftliches Engagement & Unternehmensziele sinnvoll verbinden: Werden Sie Mitglied im Förderverein der Stiftung der Deutschen Wirtschaft! Gesellschaftliches Engagement & Unternehmensziele sinnvoll verbinden: Werden Sie Mitglied im Förderverein der Stiftung der Deutschen Wirtschaft! A.T. Kearney ABB Accenture adidas Allen & Overy Allianz

Mehr

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2012

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2012 TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2012 Unternehmen Umsatz in Deutschland in Mio. Euro Mitarbeiterzahl in Deutschland 2012 2011 2012 2011 2012 2011 1 McKinsey & Company Inc., Düsseldorf

Mehr

Alpha European Opportunities Halbjahresbericht 31.12.2014

Alpha European Opportunities Halbjahresbericht 31.12.2014 Halbjahresbericht 31.12.2014 Frankfurt am Main, den 31.12.2014 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

EIGEN- UND FREMDBILD CHECK

EIGEN- UND FREMDBILD CHECK EIGEN- UND FREMDBILD CHECK Potentiale erkennen und nutzen. Persönlichkeitstraining mit Video-Feedback. Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94 Fax: 040-87 50 27

Mehr

MehrWert durch IT. Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens.

MehrWert durch IT. Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens. MehrWert durch IT Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens. Ing. Gernot Hugl, MBA Sales Large Enterprise gernot.hugl@realtech.com www.realtech.com

Mehr

www.organisationsberatung.net

www.organisationsberatung.net Beraterprofil 1/3 Name Birgit Mallow Geburtsjahr 1962 Nationalität Akademischer Grad Beruf Deutsch Diplom TU München Organisationsentwicklerin, Agile Coach, Change Facilitator Kompetenzen Projekte (Auswahl)

Mehr

Unser Spruch zur Woche: Hat man eine schlaflose Nacht wegen eines Börsen-Engagements, dann sollte man es sofort lösen. Von André Kostolany.

Unser Spruch zur Woche: Hat man eine schlaflose Nacht wegen eines Börsen-Engagements, dann sollte man es sofort lösen. Von André Kostolany. Unser Spruch zur Woche: Hat man eine schlaflose Nacht wegen eines Börsen-Engagements, dann sollte man es sofort lösen. Von André Kostolany Inhalt Einfach anklicken und zum Inhalt navigieren Wirtschaftsdaten,

Mehr

Herzlich Willkommen zum TALENTS-Karriereticker im Juli 2010. Jetzt bewerben! Nächster Bewerbungsschluss für terminierte Vorstellungsgespräche:

Herzlich Willkommen zum TALENTS-Karriereticker im Juli 2010. Jetzt bewerben! Nächster Bewerbungsschluss für terminierte Vorstellungsgespräche: TALENTS-Karriereticker Juli 2010 Herzlich Willkommen zum TALENTS-Karriereticker im Juli 2010 Jetzt bewerben! Nächster Bewerbungsschluss für terminierte Vorstellungsgespräche: 25. Juli 2010 Den Traumjob

Mehr

freundschaftlich. visionär. exzellent Personalwesen 2020 - Erfolgsstrategien und HR-Tools der Zukunft

freundschaftlich. visionär. exzellent Personalwesen 2020 - Erfolgsstrategien und HR-Tools der Zukunft freundschaftlich. visionär. exzellent Personalwesen 2020 - Erfolgsstrategien und HR-Tools der Zukunft Sieben von Zehn IT-Stellen bleiben unbesetzt! 2 Jeder, der IT schreiben kann, bekommt einen Job Ich

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 27.11.2015 Freitag HH 26.02.2016 Freitag HH Vertiefungstag 28.11.2015 Samstag HH 27.02.2016 Samstag HH Vertiefungstag 29.11.2015 Sonntag HH Reserve 1)

Mehr

Management Consulting

Management Consulting Management Consulting ASCO-Studie 2014 Teil 1: Quantitative Resultate Fakten und Entwicklungen im Schweizer Beratungsmarkt 2014 Association of Management Consultants Switzerland Berufsverband Schweizer

Mehr

Pricing-Strategien in der Kfz-Versicherung

Pricing-Strategien in der Kfz-Versicherung Future.Talk 3 / 2014 Dienstag, 8. April 2014, AXA Konzern AG, Köln In Kooperation mit Solution Providers Schweiz AG, Zürich Future.Talk 3 / 2014: Hintergrund und Ziel Der Kfz-Versicherungsmarkt unterliegt

Mehr

Dr. Robert Scholderer

Dr. Robert Scholderer Profil Persönliche Daten Name Dr. Robert Scholderer Status Selbständiger SLA-Berater Alter 48 Jahre E-Mail robert@scholderer.de Mobil +49 175 56 86 936 Adresse Rohrbacherhof 3 D-76646 Bruchsal Web www.scholderer.de

Mehr

7. Projektmanagement Tag. GPM Region Karlsruhe, 4.7.2014 Frank Mercier

7. Projektmanagement Tag. GPM Region Karlsruhe, 4.7.2014 Frank Mercier 7. Projektmanagement Tag GPM Region Karlsruhe, 4.7.2014 Frank Mercier GOPA Gruppe und GOPA IT im Überblick GOPA Consulting Group Gesellschaft für Organisation, Planung und Ausbildung Seit 1965 tätig in

Mehr

ARTIVISTA AGENTUR FÜR VISUELLE KOMMUNIKATION.

ARTIVISTA AGENTUR FÜR VISUELLE KOMMUNIKATION. ARTIVISTA AGENTUR FÜR VISUELLE KOMMUNIKATION. 90% Design DER DEUTSCHEN MARKENUNTERNEHMEN SEHEN DESIGN ALS INSTRUMENT, SICH AUF DEM MARKT ZU POSITIONIEREN. IST HEUTE NICHT NUR SCHÖN, SONDERN INTEGRALER

Mehr

Anbieterübersicht Talentmanagement-Beratungen

Anbieterübersicht Talentmanagement-Beratungen übersicht Talentmanagement-Beratungen Anbieter Capgemini Consulting Kurfürstendamm 21 10719 Berlin Kontakt Tel. 030 88703-0 Fax: 030 88703-111 martin.classen@capgemini.com dieter.kern@capgemini.com www.de.capgemini.com

Mehr