nicos Managed Services Von Hamburg in die Welt. Hamburg Süd Success-Story.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "nicos Managed Services Von Hamburg in die Welt. Hamburg Süd Success-Story."

Transkript

1 nicos Managed Services Von Hamburg in die Welt. Hamburg Süd Success-Story. Network of International Communication Solutions

2 Inhalt Netzdesign, Aufbau und Betrieb durch nicos-experten. (Stand: Jan. 2015) The experts in secure, global data communications.

3 Logbuch: weltweit vernetzt. 4 Volle Fahrt voraus in die Zukunft: Die Hamburg Süd weltweit agierend, marktorientiert arbeitend. 6 Der spannende Weg zum neuen Weitverkehrsnetzwerk der Hamburg Süd: In Teilen wie ein Krimi mit Happy End. 8 Projektname Globe mit klarer Anforderung: Nur ein ausgewiesener Spezialist kann die dafür benötigten WAN-Strecken planen, bereitstellen und betreiben. 10 Frischzellenkur für das noch bestehende Netzwerk. 12 Intelligentes Gesamtkonzept sichert Zukunftsfähigkeit. 14 Lösungskompetenz mit gelebter Leidenschaft. 16 Andere Länder, andere Sitten: Cultural Fitness garantiert. 18 So läuft es: Sicher, zuverlässig und transparent. 20 Technologisch, organisatorisch, wirtschaftlich: Alle Ziele erreicht. 22 Gewusst wie: nicos hebt mit profundem Wissen über weltweite Weitverkehrsnetzwerk-Ressourcen die technologischen und wirtschaftlichen Potenziale für zuverlässige Datenverbindungen. 24 nicos AG 26 3

4 Logbuch: weltweit vernetzt. 4

5 Das TEU-Containerschiff Bahia Negra wird im Liniendienst der Hamburg Süd zwischen Asien/Südafrika und der Südamerika-Ostküste eingesetzt. 5

6 Volle Fahrt voraus in die Zukunft: Die Hamburg Süd weltweit agierend, marktorientiert arbeitend. Die Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrtsgesellschaft (HSDG), kurz Hamburg Süd, ist von ihrem Unternehmenscharakter und ihrer -ausrichtung her ein typischer Kunde der nicos AG in Münster: Global agierend, stark wachstumsorientiert mit ebensolchem Expansionspotenzial, führend beziehungsweise mit führend in ihrer Branche. Die Hamburg Süd zählt zu den namhaften und etablierten Reedereien für den Seetransport und für individuelle Logistik-Lösungen, bietet ihre Dienstleistungen weltweit an und legt dabei einen besonderen Fokus auf marktorientiertes Arbeiten. Sie gehört zu den 20 größten Container-Reedereien der Welt und ist einer der führenden Anbieter für den Nord-Süd-Waren-Umschlag. Das Großunternehmen beschäftigt über Mitarbeiter, betreibt annähernd 200 Schiffe und erzielte im Jahr 2010 einen Jahresumsatz von 4,43 Milliarden Euro. Das in 2011 erbaute Containerschiff Santa Isabel verfügt über eine Stellplatzkapazität von TEU. Damit ist dies nicht nur eines der größten Schiffe, die für die Hamburg Süd gebaut wurden, sondern mit je Kühlcontaineranschlüssen auch eines der Schiffe mit der derzeit weltweit größten Reefer-Kapazität. 6

7 Für ihre Leistungen ist die Hamburg Süd-Gruppe in den zurückliegenden Jahren mehrfach ausgezeichnet worden sei es für ihr Umwelt-Engagement, ihre hohe Qualität oder ihre Zuverlässigkeit. Die Hamburg Süd ist ein Unternehmen mit einer weit zurückreichenden Tradition. Im Jahr 1871 als Aktiengesellschaft von elf Hamburger Handelshäusern gegründet, ist sie heute eine Kommanditgesellschaft mit Schwerpunkt in der Containerschifffahrt. Ihren Container-Umschlag hat die Hamburg Süd innerhalb der zurückliegenden zehn Jahre mehr als versechsfacht. ozeanische Raum mit Australien und Neuseeland, Südafrika und der indische Subkontinent, Ushuaia auf Feuerland oder Dunedin im Süden Neuseelands: Überall ist hier das Rot der Hamburg-Süd-Container zu sehen. Diese Aufzählung zeigt zugleich die Anforderungen, die dieses Unternehmen an sein Weitverkehrsnetzwerk (WAN) und dessen Netzwerkkomponenten stellen muss: Zuverlässigkeit und höchste Sicherheit sind unabdingbar. Europa und Asien, Nordamerika, die Karibik und Mittelamerika, der Mittelmeerraum und die nordafrikanischen Maghreb- Staaten, Süd-Asien und der gesamte 7

8 Der spannende Weg zum neuen Weitverkehrsnetzwerk der Hamburg Süd: In Teilen wie ein Krimi mit Happy End. Von Hamburg aus durch ganz Europa, nach Asien, Australien/Ozeanien, Süd- und Nordamerika bis nach Südafrika. Kurzum: Einmal rund um den Erdball, bitte. Für die Logistik-Spezialisten der renommierten Hamburg-Südamerikanischen Dampfschifffahrts-Gesellschaft (HSDG), kurz Hamburg Süd, gehört es zum Arbeitsalltag, ihre Seeschiffe im Güterverkehr sicher, zuverlässig und termintreu über die Weltmeere zu steuern. Im ebenso unabdingbaren Datenverkehr zwischen den weit verzweigten Standorten des Branchenriesen hingegen haperte es gewaltig solange, bis die Reederei die Weitverkehrsnetzwerk-Spezialisten der nicos AG im Jahr 2007 ans Ruder ihrer IT ließ und sie auf große Fahrt von Standort zu Standort schickte. Was auf diesem Weg alles passierte, kommt in Teilen einem Krimi nahe. Mit Happy End selbstverständlich. Rückblende ins Jahr 2007: Die Hamburg Süd steht mit ihrer Netzwerktechnologie an der Grenze ihres bis dato rasanten Expansionsdrangs. Mit Übernahmen ehemals eigenständiger Reedereien und Dienstleistern in den Jahren zuvor hat das Logistik- Unternehmen zwangsläufig auch deren IT-Infrastrukturen übernommen und versucht nunmehr, mit diesem Nebeneinander verschiedener IT-Infrastrukturen die Welt zu umspannen. Ein immer schwieriger werdendes Unterfangen ist es, mit diesem unzeitgemäßen Weitverkehrsnetz weiterhin strukturiert, termingerecht und zuverlässig zu arbeiten, vor allem ein unakzeptabler Bremsklotz, um zukünftig die weiteren notwendigen Wachstumsschritte zu vollziehen, wie das Management der Hamburg Süd feststellt. 8

9 Die Rio Bravo in Montevideo. Wie ihre Schwesterschiffe verfügt sie über eine Stellplatzkapazität von je TEU und zählt damit zu den größten Schiffen in der Hamburg Süd-Flotte. Die Santa Clara hier im Hafen von Santos wurde im Oktober 2010 als erstes von zehn baugleichen Containerschiffen der Santa -Klasse abgeliefert. Alle Schiffe dieser Klasse verfügen über eine Stellplatzkapazität von TEU. Die Monte Olivia, hier vor Paranagua, verfügt ebenso wie ihre TEU-Schwesterschiffe der Monte -Klasse über je Kühlanschlüsse. 9

10 Projektname Globe mit klarer Anforderung: Nur ein ausgewiesener Spezialist kann die dafür benötigten WAN-Strecken planen, bereitstellen und betreiben. Projektname Globe : Dies soll zukünftig die neue, einheitliche, speziell für die Anforderungen der Hamburg Süd entwickelte Applikation sein, die, zentral von Hamburg aus, an allen Standorten der Hamburg Süd weltweit genutzt werden soll über entsprechend dimensionierte, äußerst zuverlässige und absolut sichere WAN-Strecken. Nur: Wie soll es zu schaffen sein, die komplizierten WAN-Strecken zwischen Hamburg und den übrigen Standorten auch tatsächlich zukunftsorientiert zu designen und zu dimensionieren? Mit der klar definierten Suche nach einem erfahrenen Spezialisten, eben keinem Generalisten, für diesen wichtigen Auftrag im Rahmen des Projektes Globe geben die Hamburg Süd-Verantwortlichen die Richtung vor. Selbst bei der sicheren Einbindung exotischer Standorte in das Netzwerk dürfe es keine Kompromisse geben. Großes Fachwissen im Kernbereich solle unbedingt schon im Vorfeld vorweisbar sein. Und der Auftragnehmer müsse mit seiner eigenen strategischen Denk- und Handlungsweise die Wachstumspolitik der Hamburg Süd nicht nur nachvollziehen, sondern tatsächlich handfest unterstützen können. Die Verantwortlichen fordern nicht nur eine neue Technologie, sondern eine umfassende strategische Lösung, die auch über lange Jahre hinaus die technologische Zukunft des großen und weiterhin expandierenden Logistikers sichert: Provider- und technologieübergreifend, dennoch aber technologisch und kaufmännisch aus einer Hand. 10

11 Gesucht gefunden: Im Rahmen einer internationalen Ausschreibung setzt sich die nicos AG gegen alle Mitbewerber durch. Im Sommer des Jahres 2007 bereits krempeln die WAN- und Organisationsspezialisten aus Münster für die Hamburg Süd die Ärmel hoch. Was es im ersten Schritt anzupacken gilt: Die Ist-Aufnahme des zu diesem Zeitpunkt bestehenden HSDG- WAN. Auf ihrem Weg von Niederlassung zu Niederlassung stößt das nicos-projektteam auf gleich mehrere unterschiedliche Sprachen und Mentalitäten und meistert diese zum Teil außergewöhnlichen kommunikativen Rahmenbedingungen mit westfälischer Besonnenheit. Die Aliança gehört seit 1998 als Schwesterunternehmen zur Reedereigruppe. Ihre Container- Liniendienste verbinden Südamerika mit Europa, Nordamerika und Asien. Zu den Dienstleistungen der Aliança zählt zum Beispiel das Cabotage- Geschäft, also Transporte zwischen brasilianischen Häfen, die nur von brasilianischen Reedereien und Schiffen unter brasilianischer Flagge abgewickelt werden dürfen. Drei Monate später, im Herbst 2007: Die nicos-spezialisten legen das Ergebnis ihrer detaillierten Bestandsanalyse vor. Die bisherigen Vermutungen, sowohl des Hamburg Süd-Managements als auch der Projektverantwortlichen der nicos AG, bestätigen sich: Viel zu geringer Datendurchsatz, hohe Latenzzeiten, veraltete Technologien, hohe Ausfallwahrscheinlichkeit und damit eine kaum gegebene Managebarkeit prägen die vorhandene(n) IT-Infrastruktur(en). Am akuten Handlungsbedarf gibt es keinen Zweifel mehr. Rund 15 Prozent der Hamburg Süd Container sind Reefer-Container, in denen Kühlgüter transportiert werden. 11

12 Der spannende Weg zum neuen Weitverkehrsnetzwerk der Hamburg Süd: In Teilen wie ein Krimi mit Happy End. Frischzellenkur für das noch bestehende Netzwerk. Von Hamburg aus durch ganz Europa, nach Asien, Australien/Ozeanien, Süd- und Nordamerika bis nach Südafrika. Kurzum: Einmal rund um den Erdball, bitte. Für die Logistik-Spezialisten der renommierten Hamburg-Südamerikanischen Dampfschifffahrts-Gesellschaft (HSDG), Der Notruf: Die bestehende WAN-Infrastruktur, trotz ihrer dokumentierten Mängel, muss kurzfristig zumindest bestmöglich abgesichert und kurz Hamburg Süd, gehört es zum Arbeitsalltag, ihre Seeschiffe im Güterverkehr sicher, zuverlässig und termintreu über die Weltmeere zu steuern. weitgehend störungsfrei sein um für die Zeit bis zum Technologie- und Im ebenso unabdingbaren Datenverkehr zwischen den weit verzweigten Strukturwechsel das System zu stabilisieren. Die nicos-netzwerkspezialisten Standorten des Branchenriesen hingegen haperte es gewaltig solange, nutzen dazu eigenes Werkzeug : Das Monitoring-System der nicos AG. bis die Reederei die Weitverkehrsnetzwerk-Spezialisten der nicos AG im Jahr 2007 ans Ruder ihrer IT ließ und sie auf große Fahrt von Standort zu Standort schickte. Es ist darauf Was ausgelegt, auf diesem die Weg WAN-Infrastruktur alles passierte, eines kommt jeden Kundennetzes in Teilen 24/7, also tatsächlich rund um die Uhr, zu überwachen und durch die permanente Statusabfrage einem Krimi nahe. Mit Happy End selbstverständlich. vom Service Operation Center der nicos AG aus Störungen oder Qualitätsmängel sofort zu erkennen. Mit Hilfe dieser permanenten Abfrage per SNMP von Gerätestatus und regelmäßiger Messungen von Performancedaten wird das Netz somit proaktiv überwacht Rückblende bzw. ins werden Jahr 2007: Störungen Die Hamburg aktiv beseitigt. Süd steht mit ihrer Netzwerktechnologie an der Grenze ihres bis dato rasanten Expansionsdrangs. Mit Übernahmen ehemals eigenständiger Reedereien Ergebnis und für das Dienstleistern weltweite Alt -Netzwerk in den Jahren zuvor der Hamburg hat das Süd: Logistik-Unternehmen zwangsläufig kommt es auch zu einer deren spürbaren IT-Infrastrukturen Verbesserung übernommen der Netzwerkstabilität und versucht nun- und einem flüssigeren Innerhalb kürzester Zeit mehr, mit diesem Netzwerkbetrieb. Nebeneinander Die verschiedener Datentransfer-Situation IT-Infrastrukturen entspannt die Welt sich; zu die umspannen. Ein immer erstmals schwieriger seit werdendes langem wieder Unterfangen durch. ist es, mit diesem unzeitgemäßen Verantwortlichen atmen Weitverkehrsnetz (WAN) weiterhin strukturiert, termingerecht und zuverlässig zu arbeiten, vor allem ein unakzeptabler Bremsklotz, um zukünftig die weiteren notwendigen Wachstumsschritte zu vollziehen, wie das Management der Hamburg Süd feststellt. 8 nicos Die Hamburg Süd versteht sich als Dienstleister, der die Vorgaben seiner Kunden möglichst schnell und reibungslos umsetzt. Ihre mehr als kompetenten und engagierten Mitarbeiter verfolgen ein gemeinsames Ziel: Die richtige Transportlösung zu finden, damit die Ladung sicher und termingerecht am gewünschten Zielort ankommt. 12

13 Verladung von Containern in Hamburg am Burchardkai. Die Hamburg Süd-Gruppe (inkl. der brasilianischen Reederei Aliança) konnte im Jahr 2006 ihr Ladungsvolumen in den Liniendiensten um rund 21 Prozent auf 1,84 Millionen TEU steigern. 13

14 Intelligentes Gesamtkonzept sichert Zukunftsfähigkeit. Zweite Jahreshälfte 2008: Das Spezialisten-Team der der nicos nicos AG AG arbei- arbeitet am Gesamtkonzept für für die die WAN-Neugestaltung bei der bei Hamburg der Hamburg Süd. Eine mühsame Detailarbeit, die sich aber, so so die die lange Erfahrung der der nicos-experten, im späteren Dauerbetrieb immer lohnt. Sowohl die technologischen als auch die wirtschaftlichen und strategischen Ziele der Lösung werden definiert. 14 nicos

15 Die nicos AG erstellt ein Konzept, das sich nach den besten Leitungswegen für die Reederei richtet, nicht nach dem höchsten Profit für die Carrier der Leitungen, und wählt deshalb aus den besten Produkten gleich mehrerer Carrier weltweit aus. Alle Billings dieser Carrier laufen zukünftig zentral über die nicos AG, während die Hamburg Süd eine einzige übersichtliche Rechnung bekommt. Einheitliche Service Level Agreements (SLA) werden transparent nach Kategorien und individueller Anforderung formuliert und abgestimmt. Auch das ist Teil des Projektmanagements, mit dem die nicos AG ihre Kunden im Alltagsbetrieb entlastet. Das Design der zukünftigen Netzwerkinfrastruktur steht somit. Als Zeitrahmen für die Umsetzung der Gesamtstrategie werden die nächsten Monate bis Ende 2010 gesetzt. Um den laufenden Betrieb der Reederei in jedem Fall der Fälle zu gewährleisten teilen die Verantwortlichen alle weiteren Maßnahmen in zwei Projektabschnitte ein. Geplant wird, alle erforderlichen Arbeiten bei parallel weiterlaufendem, störungsfreiem Betrieb des bestehenden Netzwerkes durchzuführen. Ein ehrgeiziger Plan. Beginn des Jahres 2009: Die nicos- Spezialisten und die Hamburg Süd starten in den zuvor definierten ersten Projektabschnitt, intern als WAN-Stage 1 bezeichnet. Es geht hierbei um nichts weniger, als darum, das Rückgrat des neuen HSDG- WANs aufzubauen. Diese Schnittstelle, in Fachkreisen Core-Backbone genannt, stellt die Verbindung her zwischen dem Global IT-Center (GITC) in Hamburg und den Regional IT-Centern (RITC) in Hongkong, Morristown, São Paulo, Santiago de Chile und Sydney. Alle Systeme werden zentral bei der nicos AG in Münster konfiguriert, dann von Netzwerktechnikern jeweils vor Ort physikalisch in die dortigen lokalen Netzwerke integriert und anschließend zentral vom nicos-standort Münster aus in den Core-Backbone integriert. Bis November 2009 wird, parallel zum Rollout der neuen WAN-Komponenten, der Betrieb des Core-Backbones schrittweise an den vereinbarten neuen SLA-Bedingungen und Key Performance Indicators (KPI, Schlüsselkennzahlen) ausgerichtet. Die Hamburg Süd verfügt über einen riesigen Pool an Containern. In ihren roten Containern transportiert sie alles, was nicht gekühlt werden muss. 15

16 Lösungskompetenz mit gelebter Leidenschaft. September 2009: Die nicos-netzwerkingenieure bereiten bereits den Start des nächsten Projektabschnittes, WAN-Stage 2, vor. Sie planen den Rollout der Netzwerkkomponenten und Leitungen in die Regionen Europa, Asien, Australien/Ozeanien, Süd- und Nordamerika sowie Südafrika. Und können sich im Dezember des Jahres auf die Schulter klopfen, dass sie das richtige Näschen hatten und derart frühzeitig in ihre Projektphase eingestiegen waren. Denn die zu diesem frühen Zeitpunkt durchgeführten Performancetests mit den bis jetzt bereits fertiggestellten Globe-Programmteilen zeigen ihnen nicht die gewünschten Ergebnisse. Sie melden zu den Projektverantwortlichen nach Münster: Für einen erfolgreichen Einsatz der geplanten Globe-Anwendungsprogramme müssen unbedingt höhere Datendurchsatzraten und kürzere Antwortzeiten erzielt werden. Die Art und Weise, wie die nicos-mitarbeiter die Lösung für die WAN-Optimierung des HSDG-Netzwerkes förmlich aus dem Hut gezaubert haben und mit welcher Qualität das dann alles umgesetzt wurde, hat mich sehr beeindruckt. Jens Hoffmann, verantwortlicher Projekt-Manager bei Hamburg Süd 16

17 Den notwendigen Lösungsweg finden sie schnell indem sie ein zwar aufwändiges, aber letztendlich erfolgreiches Testszenario mehrerer unterschiedlicher Technologien einrichten und unter Praxisbedingungen für den Weg zwischen Hamburg und Valencia die Ergebnisse auswerten. Die projektkritische Phase wird genauso schnell für beendet erklärt, wie sie begonnen hatte. Lösungskompetenz: Die nicos-netzwerkingenieure treffen für dieses Projekt ein eindeutiges Fachurteil gegenüber ihrem Kunden, der Hamburg Süd: Die besten Ergebnisse in Bezug auf die Performance-Optimierung des Datenverkehrs im WAN erzielen in den vorangegangen Tests die Riverbed Steelhead Appliances. Für die Reederei werden im Herbst 2009 an 59 Standorten somit insgesamt 64 Riverbeds in das neu konzipierte WAN integriert. hat mich sehr beeindruckt, erinnert sich Jens Hoffmann, verantwortlicher Projekt-Manager bei Hamburg Süd, an die kurze Zeit zwischen Auftauchen des Performance-Problems und dessen Lösung. Erneutes Durchatmen. Das Großprojekt Globe der Hamburg Süd kann in die Abschlussphase gehen. Februar 2010, zur gleichen Zeit auf zwei Kontinenten: Der Rollout der Netzwerkkomponenten für die Standorte der Hamburg Süd in Europa sowie in Australien und Ozeanien startet. Jeweils in den Heimathäfen von Europa: Allerbeste infrastrukturelle Voraussetzungen sorgen dafür, dass der Auftraggeber europaweit innerhalb von gerade einmal sechs Wochen neu vernetzt ist. Weitere 18 Wochen später erreichen auch die Techniker und Netzwerkingenieure der nicos AG Down under in beeindruckender Teamarbeit ihr Installationsziel. Trotz Zeitverschiebung. Die Art und Weise, wie die nicos- Mitarbeiter die Lösung für die WAN-Optimierung des HSDG-Netzwerkes förmlich aus dem Hut gezaubert und mit welcher Qualität das dann alles umgesetzt wurde, 17

18 Andere Länder, andere Sitten: Cultural Fitness garantiert. Mai bis September 2010: Die Netzwerkkomponenten an den Standorten der Hamburg Süd in Asien sowie in Nord- und Mittelamerika werden installiert. Gänzlich problemlos. Nicht ganz so erfreuliche Nachrichten allerdings werden in dieser Zeit den Projektverantwortlichen von Technikern und Netzwerkingenieuren übermittelt, die mit der Installation im Osten und im Westen Südamerikas betraut sind. Sie beklagen sich mehrmals über Kommunikationsprobleme, über das vom deutschen hier doch so abweichende Verständnis von Prozessabläufen, von Termintreue und von Arbeitsqualität. Zwischenzeitlich eilen gar weitere nicos-mitarbeiter und Kuriere mit Netzwerkkomponenten im Gepäck, per Flugzeug, Auto, Bahn, Bus und Motorrad bis zum Ort des Geschehens, kämpfen mit Landesgrenzen, Erdrutschen und allzu verständnislosen Zollbeamten. Einige schlaflose Nächte später aber, mit tiefen Rändern um die Augen, vermelden auch die nicos-spezialisten per SMS von Südamerika nach Münster: Auftrag erfolgreich erledigt. Mit der nicos AG haben wir einen kompetenten, innovativen, leistungsfähigen und zuverlässigen Partner gefunden. Man spürt bei allen Beteiligten die Einsatzfreude und das gelebte Verständnis für Kundenservice. Dr. Heiner Heng, leitender Direktor OrgS bei Hamburg Süd 18

19 Das Containerlager der Hamburg Süd in Manaus (Brasilien) befindet sich Mitten im Herzen der Stadt. 19

20 So läuft es: Sicher, zuverlässig und transparent. Und weiter geht es im laufenden Betrieb: Denn nach strategischer Planung, Projektmanagement, Design des Netzwerkes sowie Installation der Netzwerkkomponenten greifen für die Hamburg Süd, wie gewünscht, die Managed WAN Services der nicos AG. Die Spezialisten aus Münster übernehmen mit ihrem Service Operation Center die Überwachung des laufenden WAN-Betriebes. Incident-Management, Problem-Management, Change-Management sowie Monitoring und Reporting laufen an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden täglich, über die erfahrenen Experten der nicos AG. Von den IT-Verantwortlichen der Reederei wird eine Standortklassifizierung vorgenommen und dem Service Operation Center werden genaue Vorgaben gemacht: Bei Störungen haben die Spezialisten hier innerhalb fest definierter Zeitspannen tätig zu werden. Dadurch wird eine nahezu vollständige Annäherung an das Ziel permanenter Netzverfügbarkeit erreicht. 20

21 Dass die Hamburg Süd auf die normierten und anerkannten ITIL-Standards vertrauen kann, nach denen die nicos-spezialisten arbeiten, gibt zusätzliche Sicherheit. Alle für den Betrieb des weltweiten HSDG- WAN eingesetzten VPN- und Netzwerkkomponenten und Leitungen werden vom zentralen Monitoring-System der nicos AG fortlaufend überwacht. Wie aufmerksam, das zeigt ein Beispiel: Die Abschaltung des Internets durch die Staatsmacht in Ägypten während der Bevölkerungsproteste Anfang des Jahres 2011 waren den Mitarbeitern des Service Operation Center der nicos AG als erstes bekannt geworden noch vor den Medien und Institutionen. Auch Wartungsarbeiten im WAN- Bereich sei es von Kunden-, ISP- oder Carrier-Seite werden fortan von den nicos-spezialisten geplant und koordiniert. Ganz wichtig, weil dabei fast immer ganz eng vorgegebene Zeitfenster eingehalten werden müssen. Das Logistikunternehmen freut sich in der Hamburger Zentrale zudem über ein Höchstmaß an Transparenz: Denn von den nicos-spezialisten werden die Messwerte über Netzwerkverfügbarkeit, Auslastung der Leitungen, Antwortzeiten, CPU- und Speicher-Auslastung, Paketverlust-Rate und alle Systemmeldungen der überwachten Komponenten zentral gesammelt, ausgewertet und statistisch aufbereitet. Über das nicos-kundenportal können die IT-Verantwortlichen bei Hamburg Süd schließlich auf diese Daten direkt zugreifen, sich diese in übersichtlichen Reports anschauen und sie bei Bedarf herunterladen. Der Hamburg-Süd-Service-Desk erhält über das nicos-kundenportal direkten Zugriff auf den aktuellen Status der WAN-Infrastruktur-Geräte und kann damit etwaige Störungsmeldungen von Anwendern irgendwelcher ferner HSDG-Agenturen direkt möglichen Geräte- beziehungsweise Leitungs-Störungen zuordnen. Die Santa Teresa besitzt eine Stellplatzkapazität von TEU und ist mit Kühlcontaineranschlüssen ausgestattet. Damit gehört sie zu den größten Schiffen, die je für die Hamburg Süd gebaut wurden. 21

22 Technologisch, organisatorisch, wirtschaftlich: Alle Ziele erreicht. Das Fazit: Alle Ziele erreicht für das Management der Hamburg Süd, das vor nicht allzu langer Zeit noch einen Riesenberg an IT-Aufgaben vor sich sah. Heute: Die laufenden IT-Kosten haben sich durch den zentralen Betrieb und die Vereinheitlichung der Applikationen deutlich reduziert bei gleichzeitiger deutlicher Erhöhung der IT-Verfügbarkeit und -Sicherheit. Unternehmens- und Auftragsdaten sind, trotz weltweiter Verfügbarkeit, geschützt. Die Kosten hat das Unternehmen im Griff. Auch perspektivisch. Das Projekt Globe trägt die Hamburg Süd in die Zukunft. 22

23 Die Aliança Manaus am neuen Chibatao-Terminal in Manaus. In der Hamburg Süd-Gruppe wird die Aliança als eigenständige Marke geführt. Als brasilianische Reederei verbindet sie die Südamerika-Ostküste mit Europa, Nordamerika und Asien. Außerdem ist die Aliança im Cabotage- und Mercosur-Verkehr tätig. 23

24 Gewusst wie: nicos hebt mit profundem Wissen über weltweite WAN-Ressourcen die technologischen und wirtschaftlichen Potenziale für zuverlässige Datenverbindungen. nicos begleitet wachstumsorientierte und global agierende Unternehmen mit weltweiten IT Services. Sichere, globale Datenkommunikation seit der nicos-gründung im Jahr

25 Die nicos-multi-carrier-strategie ermöglicht die Planung und globale Realisierung hochverfügbarer und zugleich sicherer Weitverkehrsnetze. nicos betreibt Ihr Datennetz weltweit, zuverlässig und rund um die Uhr leistungsfähig. 25

26 nicos AG Sowohl Konzerne als auch große mittelständische Betriebe, wenn sie weltweit operieren, werden von Deutschland aus mit ihren internationalen Niederlassungen und Produktionsstätten verbunden. Selbst mit noch so entlegenen und exotischen Standorten. Das Besondere an der Vorgehensweise der nicos AG: Konzeption und Aufbau der Weitverkehrsnetzwerke geschehen provider- und technologieübergreifend, dennoch aber über die nicos AG technologisch und kaufmännisch aus einer Hand. Und im laufenden Betrieb mit einem Rund-um-die-Uhr-Komplettservice an wirklich jedem Tag eines Jahres durch die Ingenieure der nicos AG. Unsere Managed Services ermöglichen eine Bandbreitenoptimierung und -priorisierung des Datenflusses sowie die notwendige WAN-Security mit einer zuverlässig sicheren Übertragung selbst von streng geheim klassifizierten Dokumenten. Thomas Brosch, nicos-vorstand und Gründer der nicos AG 26

27 Herzstück im laufenden Betrieb stellt das Service Operation Center der nicos AG dar. Dort werden Kundennetze und -systeme rund um die Uhr gesteuert und überwacht. Mit eigens dafür entwickelter Software reagieren die Mitarbeiter der nicos AG umgehend auf Widrigkeiten, die den Netzbetrieb stören können. Auch die Kunden der nicos AG selbst haben zeitgleich und permanent Zugriff auf die Informationen zum Status Quo ihrer Weitverkehrsnetzwerk-Verbindung über das eigens von den nicos-spezialisten entwickelte Web-Portal. Nicht nur für den Neuaufbau von Weitverkehrsnetzwerken steht die nicos AG mit ihrer langen Erfahrungskompetenz rund um weltweite Datenverbindungen und IT-Sicherheitstechnologien parat. Das Leistungsportfolio der anerkannten Experten aus Münster umfasst gleichsam die Analyse und Optimierung bestehender Netzwerke sowie die Übernahme strategischer IT-Aufgaben. Oftmals ist es schon mit geringen Mitteln möglich, die IT- Kosten nachhaltig zu senken und zugleich die Verfügbarkeit der Technologie- Lösungen zu erhöhen, berichtet Thomas Brosch aus der Arbeitspraxis. Namhafte Kunden wie unter anderem die Hamburg Süd, Knauf, Ahlers, Peri, COMPO oder SieMatic Küchen, um nur einige wenige zu nennen, stehen auf der Referenzliste der nicos AG. Zudem war das Unternehmen aus Münster vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgewählt worden, um, mit weiteren Projektpartnern, das Frühwarn- und Intrusion Detection System FIDeS zu entwickeln. Dieses System analysiert Angriffe von professionellen Datenspionen via Datennetz und unterstützt die sofortige Einleitung von Gegenmaßnahmen. 27

28 Network of International Communication Solutions nicos AG Münsterstr Münster Deutschland Tel. +49 (0) Fax +49 (0)

nicos Managed Services Von Hamburg in die Welt. Hamburg Süd Success-Story.

nicos Managed Services Von Hamburg in die Welt. Hamburg Süd Success-Story. Network of International Communication Solutions nicos Managed Services Von Hamburg in die Welt. Hamburg Süd Success-Story. Network of International Communication Solutions Inhalt Network of International

Mehr

nicos Ihr Managed Services Provider für sichere, globale Datenkommunikation Network of International Communication Solutions

nicos Ihr Managed Services Provider für sichere, globale Datenkommunikation Network of International Communication Solutions nicos Ihr Managed Services Provider für sichere, globale Datenkommunikation Network of International Communication Solutions Der Markt und die Zielgruppe der nicos AG: Mittelständische Unternehmen mit

Mehr

Herzlich Willkommen zum Beitrag: Sichere und wirtschaftliche Standortvernetzung durch Virtuelle Private Netze (VPN)

Herzlich Willkommen zum Beitrag: Sichere und wirtschaftliche Standortvernetzung durch Virtuelle Private Netze (VPN) Herzlich Willkommen zum Beitrag: Sichere und wirtschaftliche Standortvernetzung durch Virtuelle Private Netze (VPN) 1 Kurzprofil Informationen zur nicos AG: Gründung im Jahre 2000 Unternehmenssitz in Münster

Mehr

Managed Services mit

Managed Services mit Managed Services mit Warum? b4 hat Ihre IT rund um die Uhr immer im Blick! Durch diese Transparenz in Ihrer IT-Infrastruktur können Sie: Probleme rechtzeitig erkennen, deren Ursache schneller finden, schnell,

Mehr

Mit Leerrohren zum Breitband - Unterstützung bei Betrieb und Vermarktung

Mit Leerrohren zum Breitband - Unterstützung bei Betrieb und Vermarktung Mit Leerrohren zum Breitband - Unterstützung bei Betrieb und Vermarktung Peter Frankenberg QSC AG - Business Unit Wholesale Leiter Vertrieb Großkunden & Neue Geschäftsfelder Absicht und Ziele des Vortrages

Mehr

Eine kluge Wahl 02. 03. Integrator gründet Systemhaus 04. 05. Lösungsorientierte Konzepte 06. 07. Planung & Umsetzung 08. 09

Eine kluge Wahl 02. 03. Integrator gründet Systemhaus 04. 05. Lösungsorientierte Konzepte 06. 07. Planung & Umsetzung 08. 09 Eine kluge Wahl 02. 03 Integrator gründet Systemhaus 04. 05 Lösungsorientierte Konzepte 06. 07 Planung & Umsetzung 08. 09 Service & Verfügbarkeit 10. 11 Security & Backup 12. 13 Installation & Dokumentation

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

Wir machen Komplexes einfach.

Wir machen Komplexes einfach. Wir machen Komplexes einfach. Managed Services LAN/WLAN Die Komplettlösung der Schindler Technik AG (STAG) Wir sind erfahren, fachlich kompetent und flexibel. Ihre Serviceanforderungen und -erwartungen

Mehr

eg e s c h ä f t s p r o z e s s MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services

eg e s c h ä f t s p r o z e s s MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services eg e s c h ä f t s p r o z e s s erfahrung service kompetenz it-gestützte MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services erfolgssicherung durch laufende optimierung Als langjährig erfahrenes IT-Unternehmen

Mehr

Networkers AG. Kurzvorstellung

Networkers AG. Kurzvorstellung Kurzvorstellung Kurzvorstellung a d v a n c e d n e t w o r k i n g Die Networkers AG ist Spezialist für die Planung, den Aufbau und den Betrieb sicherer und leistungsfähiger Applikations- und Netzwerkinfrastrukturen.

Mehr

Managed Workstation & Server. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST.

Managed Workstation & Server. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST. Managed Workstation & Server. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST. Sicherheit, Stabilität und Schnelligkeit. Zum Festpreis. Ist Ihre I T ausreichend geschützt?

Mehr

Geyer & Weinig. Geyer & Weinig EDV-Unternehmensberatung GmbH

Geyer & Weinig. Geyer & Weinig EDV-Unternehmensberatung GmbH Geyer & Weinig Wenn Sie Fragen haben zu Ihrer IT-Qualität, dann ist Service Level Management die Antwort. IT-Service-Qualität Wissen Sie, wie es um Ihre IT-Qualität steht? NEIN! Aber warum nicht? Die Messung

Mehr

USP Managed Security Services. Copyright 2012 United Security Providers AG April 2012. Whitepaper SERVICE PORTFOLIO

USP Managed Security Services. Copyright 2012 United Security Providers AG April 2012. Whitepaper SERVICE PORTFOLIO Whitepaper SERVICE PORTFOLIO Inhaltsverzeichnis Übersicht 3 Basisservices 4 Kontakt Martin Trachsel Cyril Marti United Security Providers United Security Providers Stauffacherstrasse 65/15 Stauffacherstrasse

Mehr

Service Level Management: Qualität für IT-Services. Management Summary.

Service Level Management: Qualität für IT-Services. Management Summary. Service Level Management: Qualität für IT-Services. Management Summary. Nach vorne planen: Nachhaltigkeit als Unternehmensziel. Konsequent realisiertes Service Level Management wirkt sich in allen Bereichen

Mehr

delivering promises Direktfahrten Termintransporte Beschaffungslogistik

delivering promises Direktfahrten Termintransporte Beschaffungslogistik delivering promises Direktfahrten Termintransporte Beschaffungslogistik Unternehmensprofil The spirit of Profex The spirit of PROFEX! Das Profex Couriersystem gehört zu den europaweit marktführenden Anbietern

Mehr

Managed Services als strategische Lösung. Typische Aufgaben. Wir schaffen Ihnen Freiräume!

Managed Services als strategische Lösung. Typische Aufgaben. Wir schaffen Ihnen Freiräume! Managed Services als strategische Lösung Wir schaffen Ihnen Freiräume durch verantwortungsvolle Anwendungs- und Systembetreuung quer über alle Technologien. Pragmatisch, individuell skalierbar und jederzeit

Mehr

EUROPA D&W D&W. D&W Spedition AG

EUROPA D&W D&W. D&W Spedition AG EUROPA D&W W I R B E W E G E N E U R O P A D&W D&W Spedition AG Seit 1996 beschäftigt sich die D&W Spedition AG europaweit mit der Optimierung von Logistikprozessen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht,

Mehr

Informationen für Kunden zur Anbindung an die Systeme von SIX Financial Information. Juli 2013

Informationen für Kunden zur Anbindung an die Systeme von SIX Financial Information. Juli 2013 Informationen für Kunden zur Anbindung an die Systeme von SIX Financial Information Juli 2013 Inhalt 1 Einleitung 3 2 Anbindungsmöglichkeiten 4 2.1 Übersicht 4 2.2 IP VPN über MPLS 5 2.2.1 Anschluss in

Mehr

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 S.O.L. Office Bürotechnik Industriestrasse 1 50259 Pulheim Tel. 02238-968 40 40 Fax 02238-968 40 60 oliverlehrbach@soloffice.de info@soloffice.de www.soloffice.de

Mehr

Elektronische EU-Vorabanmeldung mit Advantage Pre-Declaration

Elektronische EU-Vorabanmeldung mit Advantage Pre-Declaration Qualität für Ihren Erfolg. Success Story Elektronische EU-Vorabanmeldung mit Advantage Pre-Declaration Die Herausforderung Hamburg Süd setzt europaweit Advantage Pre-Declaration für summarische Ein- und

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus?

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? 2010 SafeNet, Inc. Alle Rechte vorbehalten. SafeNet und das SafeNet-Logo sind eingetragene Warenzeichen von SafeNet. Alle anderen

Mehr

Managed Security Services für Transnet Gewerkschaft

Managed Security Services für Transnet Gewerkschaft Success Story Managed Security Services für Transnet Gewerkschaft Kunde: Transnet Gewerkschaft GdED Branche: Transport & Logistik Über den Kunden TRANSNET steht für Transport, Service, Netze. Mit diesem

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

BCC Business Communication Company GmbH Mittelweg 7 38106 Braunschweig. Garantierte Bandbreiten für erstklassigen Gesundheitsservice

BCC Business Communication Company GmbH Mittelweg 7 38106 Braunschweig. Garantierte Bandbreiten für erstklassigen Gesundheitsservice Braunschweig, 02.01.2008 Managed VPN für die GEK Garantierte Bandbreiten für erstklassigen Gesundheitsservice Absolute Kundenorientierung und ein herausragendes Serviceangebot sind der Schlüssel zum Erfolg

Mehr

Microsoft Solutions Framework. Daniel Dengler CN7. Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework

Microsoft Solutions Framework. Daniel Dengler CN7. Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework Einführung MSF MOF Microsoft Solutions Framework Microsoft Operations Framework Daniel Dengler CN7 Agenda Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework Elementare Komponenten grundlegende Richtlinien

Mehr

Rolle eines Threat Management Centers im Rahmen des Risikomanagements nach ISO 27001

Rolle eines Threat Management Centers im Rahmen des Risikomanagements nach ISO 27001 Rolle eines Threat Management Centers im Rahmen des Risikomanagements nach ISO 27001 Aleksei Resetko, CISA, CISSP Security Global Competence Center 18.02.2009 Agenda 1.! ISO 27001 Überblick 2.! Anforderungen

Mehr

Konzentriertes Wissen. Die Experten für professionelle IT Personalbeschaffung. Intelligent kurzfristig Ziele realisieren

Konzentriertes Wissen. Die Experten für professionelle IT Personalbeschaffung. Intelligent kurzfristig Ziele realisieren 01100101101010110100010101010101000010101011010010101011101010010100101 1101011010100101010011010101011101010101110101010110101001110101111101010110 1100010101101010101110101010010110100010101101001010011101001011010010100

Mehr

Systems Management bei ZFLS

Systems Management bei ZFLS ZF Lenksysteme GmbH ZF Lenksysteme GmbH FIR Thilo Helmig & Stefan Zeul 02.10.2009 Systems Management bei ZFLS Abt.: Design 29.09.2009 1 vorlage.ppt ZF Lenksysteme GmbH Agenda ZF Lenksysteme stellt sich

Mehr

Smart Sourcing Infrastruktur-Support für Winterthur Versicherungen

Smart Sourcing Infrastruktur-Support für Winterthur Versicherungen Success Story Smart Sourcing Infrastruktur-Support für Winterthur Versicherungen Kunde: Winterthur Versicherungen Branche: Versicherungen Bereich: Infrastruktur Support Über den Kunden Die zur AXA Group

Mehr

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG SERVICES Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG SERVICES Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12 tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12 TNT SWISS POST AG ZUVERLÄSSIGE Wir steigern unsere Zuverlässigkeit bezüglich

Mehr

Hamburger Schifffahrt investiert in professionelles Treasury Management

Hamburger Schifffahrt investiert in professionelles Treasury Management Hamburger Schifffahrt investiert in professionelles Treasury Management Peter Döhle, E.R. Schiffahrt, Ernst Jacob und Lloyd Fonds haben sich für das integrierte Treasury System ITS der entschieden. Der

Mehr

Speedaccess für KMU. Ein Internet-Zugang, der Ihnen keine Grenzen setzt!

Speedaccess für KMU. Ein Internet-Zugang, der Ihnen keine Grenzen setzt! Speedaccess für KMU Ein Internet-Zugang, der Ihnen keine Grenzen setzt! Wer für morgen plant, muss heute handeln. Massgeschneiderte Lösungen für KMU s. Sind alle Ihre Internet-Ansprüche erfüllt? Das Internet

Mehr

Dürfen wir Ihnen unser Geschäftsgeheimnis verraten? www.delta.at

Dürfen wir Ihnen unser Geschäftsgeheimnis verraten? www.delta.at Dürfen wir Ihnen unser Geschäftsgeheimnis verraten? www.delta.at DELTA Seit Jahrzehnten machen wir das Gleiche. Wir denken voraus. Zukunft ist nicht die Fortsetzung der Gegenwart, sondern die Umsetzung

Mehr

Geyer & Weinig: Service Level Management in neuer Qualität.

Geyer & Weinig: Service Level Management in neuer Qualität. Geyer & Weinig: Service Level Management in neuer Qualität. Verantwortung statt Versprechen: Qualität permanent neu erarbeiten. Geyer & Weinig ist der erfahrene Spezialist für Service Level Management.

Mehr

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet.

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet. Unified Communication Effizienter kommunizieren 20 Jahre Technologie, die verbindet. Einleitung Wege in eine neue Kommunikation Unified Communication (UC) gestaltet Kommunikationsprozesse in Unternehmen

Mehr

TRANSPARENZ IN DER LIEFERKETTE

TRANSPARENZ IN DER LIEFERKETTE TRANSPARENZ IN DER LIEFERKETTE EURO-LOG ONE TRACK Basis www.eurolog.com/onetrack Durch die schnelle Bereitstellung aller Lieferinformationen und die fortlaufende Verbesserung der Zustellprozesse stieg

Mehr

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum Cloud Computing Infrastruktur als Service (IaaS) HINT-Rechenzentren Software als Service (SaaS) Desktop als Service (DaaS) Ein kompletter Büroarbeitsplatz:

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

KUBUS-SYSTEMS IT-BERATUNG

KUBUS-SYSTEMS IT-BERATUNG Kubus-Systems KUBUS-SYSTEMS IT-BERATUNG Kubus-Systems // IT-Beratung IT-BERATUNG Mit jedem Erfolg eines Unternehmens gehen auch spezielle Anforderungen an die technische Infrastruktur und Netzwerkpflege

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Professionelles Projektmanagement für die Produktentstehung

Professionelles Projektmanagement für die Produktentstehung Professionelles Projektmanagement für die Produktentstehung Als erfolgreichster Anbieter von Projektmanagementlösungen in der Automobilindustrie ist ACTANO Benchmark für Collaborative und Cross Company

Mehr

Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung mit integrierter

Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung mit integrierter Korrekte Entscheidungen für Qualität und Produktivität effizient finden und treffen Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung

Mehr

Unsere Produkte. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss. Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst.

Unsere Produkte. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss. Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst. Die clevere Auftragserfassung Unsere Produkte Das smarte Lagerverwaltungssystem Die Warenwirtschaft für den Handel Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss.

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

Optimale Betreuung von Geschäftpartnern mit CRM

Optimale Betreuung von Geschäftpartnern mit CRM Optimale Betreuung von Geschäftpartnern mit CRM Uwe Pranghofer Director Geschäftsbereich CIQ u.pranghofer@knt-telecom.de telecom.de ENTWICKLUNG DER KNT KNT Telecom ist seit 1995 aktiv auf dem Markt der

Mehr

BeamYourScreen Sicherheit

BeamYourScreen Sicherheit BeamYourScreen Sicherheit Inhalt BeamYourScreen Sicherheit... 1 Das Wichtigste im Überblick... 3 Sicherheit der Inhalte... 3 Sicherheit der Benutzeroberfläche... 3 Sicherheit der Infrastruktur... 3 Im

Mehr

expect more Verfügbarkeit.

expect more Verfügbarkeit. expect more Verfügbarkeit. Erfolgreiche Managed-Hostingund Cloud-Projekte mit ADACOR expect more Wir wollen, dass Ihre IT-Projekte funktionieren. expect more expect more Verlässlichkeit.. Seit 2003 betreiben

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

e-business... das verbindet

e-business... das verbindet e-business... das verbindet Führende e-business-lösungen und IT-Systeme für höchste Effizienz Unsere e-business-lösungen profitieren von unseren leistungsfähigen IT-Systemen. Die Online-Business-Suite

Mehr

ZieglerTrack. Die gesamte Lieferkette im Blick. Online-Plattform der Beschaffungslogistik. Überblick von der Bestellung bis zur Auslieferung

ZieglerTrack. Die gesamte Lieferkette im Blick. Online-Plattform der Beschaffungslogistik. Überblick von der Bestellung bis zur Auslieferung ZieglerTrack Die gesamte Lieferkette im Blick Online-Plattform der Beschaffungslogistik Überblick von der Bestellung bis zur Auslieferung Steuerung von Sendungen ereports Das Kommunikationssystem ZieglerTrack

Mehr

Globaler geht s nicht

Globaler geht s nicht Globaler geht s nicht IT bewegt unsere Schiffe Mit 7.000 Mitarbeitern weltweit und rund 115 Schiffen mit einer Gesamtkapazität von mehr als 470.000 Standardcontainern (TEU) gehört Hapag-Lloyd zu den weltweit

Mehr

HOB Networking - Kurzvorstellung:

HOB Networking - Kurzvorstellung: HOB Networking - Kurzvorstellung: Bereits Ende 1989 gründete HOB, der Spezialist für Security Remote Access Lösungen, den Geschäftsbereich HOB Networking mit dem Ziel bei seinen Kunden sichere und hochverfügbare

Mehr

4Com Cloud- Solutions

4Com Cloud- Solutions 4Com Cloud- Solutions Creating Service Excellence Das Unternehmen ... Nur wer Geschwindigkeit beherrscht, kann ein Pionier sein... Zukunftsweisende Lösungen. Von Anfang an. 4Com ist Hersteller und Provider

Mehr

Planen und optimieren mit Weitsicht

Planen und optimieren mit Weitsicht Planen und optimieren mit Weitsicht Niederlassungen Hauptsitz Netlan IT-Solution AG Grubenstrasse 1 CH-3123 Belp Tel: +41 31 848 28 28 Geschäftsstelle Netlan IT-Solution AG Bireggstrasse 2 CH-6003 Luzern

Mehr

A Glob Al SolUTIoN. O R L D. A G R E A T W

A Glob Al SolUTIoN. O R L D. A G R E A T W A GREAT WORLD. A Global SOLUTION. EURO SKY PARK Satellitenkommunikation für Unternehmen Wir verbinden Standorte Information und Kommunikation sind für Unternehmen heute erfolgsentscheidend. Wie abgelegen

Mehr

OneClick. einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information

OneClick. einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information OneClick einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information ADDISON OneClick dieselben Aufgaben schneller und effizienter erledigt. Nehmen Sie Abschied von alten Denkweisen und entdecken Sie jetzt

Mehr

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst ShareForm Die flexible Lösung für den Außendienst Point of Sale Merchandising Facility-Management Sicherheitsdienste Vending-Automatenwirtschaft Service- und Reparaturdienste Was ist ShareForm? Smartphone

Mehr

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION.

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. RECHENZENTREN EASY COLOCATE OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. Eine optimale IT-Infrastruktur ist heute ein zentraler Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Wenn

Mehr

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Sie wollen unabhängig von Ort und Zeit Zugriff auf Ihre Daten ohne Kompromisse bei Geschwindigkeit und Sicherheit? Unsere IT-Spezialisten

Mehr

Power. Erfolg & Seite 1

Power. Erfolg & Seite 1 Mehr Power Erfolg & Seite 1 Vorwort TELSAMAX ist eine moderne Unternehmensberatung in der Nähe von Frankfurt am Main. Durch die Zusammenarbeit mit uns, nutzen Sie unsere Kernkompetenzen in den Bereichen

Mehr

Energie Monitoring & Controlling EMC

Energie Monitoring & Controlling EMC Energie Monitoring & Controlling EMC Freigabe der EMC Lösung für die CPS Solution Partner Die Einbindung erfolgt als PDF-Download über die Applikation aktuelles. Autor: Jens Dieses Dokument hat analog

Mehr

Software-Maintenance SOFTWARE-MAINTENANCE. Factsheet

Software-Maintenance SOFTWARE-MAINTENANCE. Factsheet SOFTWARE-MAINTENANCE Factsheet Seite 2/6 -Service: Qualifiziert, transparent und individuell. Für verbesserte Prozesse im Software-Lifecycle Software-Systeme nehmen heute in nahezu allen Unternehmensbereichen

Mehr

Internationale Spedition. Dörrenhaus 51 35 NORD 7 07 OST

Internationale Spedition. Dörrenhaus 51 35 NORD 7 07 OST Internationale Spedition 51 35 NORD 7 07 OST 51 35 NORD 7 07 OST Internationale Spedition Persönlich, erfahren und kompetent stellen wir uns seit mehr als 40 Jahren den Marktanforderungen. Als Familienunternehmen

Mehr

Studie Serviceorientierte Architektur (SOA) in Deutschland - Branchen im Vergleich: Banken & Versicherungen,, Transport & Logistik Stellenwert der IT im Unternehmen Strategisch 21.4 27.6 35.6 64.0 W ertbeitrag

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

Veranstaltung. IT Trends 2014 - Ihr Weg in die Zukunft. Prinzip Partnerschaft

Veranstaltung. IT Trends 2014 - Ihr Weg in die Zukunft. Prinzip Partnerschaft Veranstaltung IT Trends 2014 - Ihr Weg in die Zukunft Prinzip Partnerschaft IT Trends 2014 Im digitalen Zeitalter hat die weltweite Kommunikation rasant zugenommen. Bites und Bytes immer detailliert im

Mehr

Sourcing Modell Phase 3

Sourcing Modell Phase 3 Sourcing Modell Phase 3 Ausgabe vom: 1.3.2013 Dok.Nr.: SwissICT FG Sourcing & Cloud 4 Phasen Modell Phase 3 Verteiler: Allgemeines: Status in Arbeit in Prüfung genehmigt zur Nutzung x Name Alex Oesch Matthias

Mehr

m-computers Consulting GmbH und euromicron solutions GmbH flankieren Voxtron auf der CCW 2008

m-computers Consulting GmbH und euromicron solutions GmbH flankieren Voxtron auf der CCW 2008 m-computers Consulting GmbH und euromicron solutions GmbH flankieren Voxtron auf der CCW 2008 - Voxtron-Partner als Mitaussteller - euromicron und m-computers zeigen eigene Lösungen - Voxtron präsentiert

Mehr

Feature Notes LCOS 9.18 RU1. www.lancom-systems.de

Feature Notes LCOS 9.18 RU1. www.lancom-systems.de Feature Notes LCOS 9.18 RU1 www.lancom-systems.de Feature Notes 9.18 LCOS 9.18 RU1 Neue Power für Ihre LANCOM Access Points Mit der neuen LCOS-Version 9.18 RU1 erhalten Sie ein echtes Power-Paket für das

Mehr

www.spedition-hoss.de auftrag ihr ihr LOGisTiK MiT system Ziel Unsere Lösung ihre Ware daten & fakten Grüne LOGisTiK

www.spedition-hoss.de auftrag ihr ihr LOGisTiK MiT system Ziel Unsere Lösung ihre Ware daten & fakten Grüne LOGisTiK ihr ihre Ware Ziel ihr auftrag Unsere Lösung LOGisTiK MiT system Das Familienunternehmen wurde 1938 von Hans Hoss in Siegburg gegründet. 1960 übernahm sein Sohn Manfred die Leitung. Sein Ziel war die Expansion,

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

TimoCom erstellt mit Pentaho europaweite Statistiken für die Transport- und Logistikbranche

TimoCom erstellt mit Pentaho europaweite Statistiken für die Transport- und Logistikbranche TimoCom erstellt mit Pentaho europaweite Statistiken für die Transport- und Logistikbranche Für das TimoCom Transportbarometer werden täglich bis zu 300.000 Frachtund Laderaumangebote mit Pentaho visualisiert

Mehr

Ihr kompetenter Partner für die IT im Kino

Ihr kompetenter Partner für die IT im Kino Ihr kompetenter Partner für die IT im Kino V1.0 - Juli 2015 2015 - Adaptron GmbH - www.adaptron.de 1 Bilder: Creative Commons CC0 Quelle: pixabay.com Haben Sie Ihre IT im Blick? Wie viele Server sind in

Mehr

Trend Micro InterScan Messaging Hosted Security bei der Intan Firmengruppe: E-Mail-Sicherheit und Spam-Abwehr ohne Administrationsaufwand

Trend Micro InterScan Messaging Hosted Security bei der Intan Firmengruppe: E-Mail-Sicherheit und Spam-Abwehr ohne Administrationsaufwand Anwenderbericht: Intan Trend Micro Produkt: InterScan Messaging Hosted Security Zeichenzahl (inkl. Leerzeichen) 7.513 Zeichen Status: 26.03.2009 Trend Micro InterScan Messaging Hosted Security bei der

Mehr

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Vorstellung Netz16 Eckdaten unseres Unternehmens Personal 80 60 40 20 0 2010 2011 2012 2013

Mehr

Verfügbarkeit (in %) = (Messperiode - (Anzahl der nicht beantworteten IP-Pakete x 5Min.)) x 100 / Messperiode

Verfügbarkeit (in %) = (Messperiode - (Anzahl der nicht beantworteten IP-Pakete x 5Min.)) x 100 / Messperiode Service Level Agreements Hosting und Housing 1. Einleitung QualityHosting hat Bewertungskriterien für die Qualität der bereitgestellten Dienstleistungen definiert. Die Bewertungskriterien dienen dazu den

Mehr

PROFI Managed Services

PROFI Managed Services PROFI Managed Services Die Lösungen der PROFI AG You do not need to manage IT to use IT Die PROFI Managed Services sind exakt auf die Bedürfnisse von komplexen IT-Umgebungen abgestimmt und unterstützen

Mehr

immer einen Schritt voraus

immer einen Schritt voraus immer einen Schritt voraus Seit 1909 ist max SchmiDt ein Begriff für höchste Qualität im Bereich Gebäudemanagement. entstanden aus einem Familienbetrieb und gewachsen durch die verbindung von tradition

Mehr

Q_PERIOR Staffing Solutions Unternehmensvorstellung

Q_PERIOR Staffing Solutions Unternehmensvorstellung Q_PERIOR Staffing Solutions Unternehmensvorstellung März 2014 www.q-staffingsolutions.com Unternehmensdaten Q_PERIOR Staffing Solutions Wir gehören zu den Top Anbietern im Bereich Staffing & Resourcing

Mehr

I T & A U T O M A T I O N. SCADA.web. Ausgezeichnete Anlagenüberwachung im Web

I T & A U T O M A T I O N. SCADA.web. Ausgezeichnete Anlagenüberwachung im Web I T & A U T O M A T I O N SCADA.web Ausgezeichnete Anlagenüberwachung im Web Innovation in Technologie und Dienstleistung SCADA.web ist das Portal zur Fernüberwachung für Betreiber von kleinen dezentralen

Mehr

gute Verbindung. M-Line Wi r schaffe n i h r e g ute V e r b i n d u n g.

gute Verbindung. M-Line Wi r schaffe n i h r e g ute V e r b i n d u n g. I M M ER eine g u t e V e r b i n d u n g. W i r schaffen eine g u t e V e r b i n d u n g. M-Line ist Ihr kompetenter Partner im Raum Weser-Ems, wenn es um ITund Telekommunikationslösungen geht: Seit

Mehr

» Geschäfte werden unter Menschen gemacht.«henner DITTMAR

» Geschäfte werden unter Menschen gemacht.«henner DITTMAR Geschäftsfreunde persönlich Beziehungsweise Ein Geschäft ist gut, wenn beide Geschäftspartner Freude am Ergebnis haben und wenn die Geschäftsbeziehung stimmt. Wir sind Freunde guter Geschäfte. Deshalb

Mehr

L2 Box. Layer 2 Netzwerkverschlüsselung Nachweislich sicher, einfach, schnell.

L2 Box. Layer 2 Netzwerkverschlüsselung Nachweislich sicher, einfach, schnell. L2 Box Layer 2 Netzwerkverschlüsselung Nachweislich sicher, einfach, schnell. Zuverlässige Leitungsverschlüsselung. Der Austausch interner und vertraulicher Daten zwischen Standorten oder Rechenzentren

Mehr

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte.

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Large Asset Management Das Unternehmen Imtech Von Haus aus effizient. Eins haben wir in rund 160 Jahren Gebäude- und Anlagentechnik gelernt:

Mehr

Presseinformation. Hirschmann Solutions präsentiert neues Container und Trailer Tracking-Modul

Presseinformation. Hirschmann Solutions präsentiert neues Container und Trailer Tracking-Modul auf der Intermodal Europe 2014 in Rotterdam: Stand C70 Solutions präsentiert neues Container und Trailer Tracking-Modul Autonome Asset Tracking-Lösung für den intermodalen Güterverkehr Nahtlose Überwachung

Mehr

Stuxnet zum Frühstück Industrielle Netzwerksicherheit 2.0 Stuttgart und München

Stuxnet zum Frühstück Industrielle Netzwerksicherheit 2.0 Stuttgart und München Stuxnet zum Frühstück Industrielle Netzwerksicherheit 2.0 Stuttgart und München Angriffe und Schadsoftware zuverlässig erkennen Christian Scheucher secxtreme GmbH Kiefernstraße 38, D-85649 Brunnthal-Hofolding

Mehr

Das epunkt Partnermodell

Das epunkt Partnermodell Das Partnermodell Internet Recruiting GmbH OK Platz 1a, 4020 Linz Österreich T.+43 (0)732 611 221-0 F.+43 (0)732 611 221-20 office@.com www..com Gerichtsstand: Linz FN: 210991g DVR: 4006973 UID: ATU60920427

Mehr

Acht Schritte ein Partner Von der Idee zum fertigen Produkt

Acht Schritte ein Partner Von der Idee zum fertigen Produkt LED-SYSTEMHAUS Acht Schritte ein Partner Von der Idee zum fertigen Produkt Optoelektronik vom Spezialisten. +1 Wir bei Neumüller haben ein weitreichendes Produktwissen, optoelektronische Fachkompetenz

Mehr

talents careers Your business technologists. Powering progress

talents careers Your business technologists. Powering progress talents careers Your business technologists. Powering progress ÜberAtos Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz für 2012 von 8,8 Milliarden Euro und 76.400

Mehr

Premium IT-Services: Nehmen Sie uns beim Wort!

Premium IT-Services: Nehmen Sie uns beim Wort! Premium IT-Services Premium IT-Services: Nehmen Sie uns beim Wort! 20 Jahre Partner Treuhand AG plus Bereits seit über 20 Jahren dürfen wir für unsere Kunden spannende Projekte durchführen. Diesen Erfolg

Mehr

mit tradition in die zukunft

mit tradition in die zukunft mit tradition in die zukunft Seit 1950 sind wir als mittelständisches, familiengeführtes Elektro-Großhandelsunternehmen über Bayern hinaus bekannt. Unsere Kunden aus Elektrohandwerk, Elektrohandel und

Mehr

Performance Monitoring Warum macht es Sinn?

Performance Monitoring Warum macht es Sinn? Performance Monitoring Warum macht es Sinn? achermann consulting ag Nicola Lardieri Network Engineer Luzern, 25.5.2011 Inhalt Definition Monitoring Warum Performance Monitoring? Performance Monitoring

Mehr

Mehr Intelligenz. im Netz. Transparenz schafft Effizienz: So steigert Atradis< die Leistung in Ihrem Unternehmen.

Mehr Intelligenz. im Netz. Transparenz schafft Effizienz: So steigert Atradis< die Leistung in Ihrem Unternehmen. Mehr Intelligenz im Netz. Transparenz schafft Effizienz: So steigert Atradis< die Leistung in Ihrem Unternehmen. Atradis

Mehr

Das Wichtigste im Überblick 3 Sicherheit der Inhalte Sicherheit der Benutzeroberfläche Sicherheit der Infrastruktur.

Das Wichtigste im Überblick 3 Sicherheit der Inhalte Sicherheit der Benutzeroberfläche Sicherheit der Infrastruktur. MIKOGO SICHERHEIT Inhaltsverzeichnis Das Wichtigste im Überblick 3 Sicherheit der Inhalte Sicherheit der Benutzeroberfläche Sicherheit der Infrastruktur Seite 2. Im Einzelnen 4 Komponenten der Applikation

Mehr

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren!

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! startklar? dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! Ein tolles Team, der Kontakt mit den internationalen Kunden, anspruchsvolle Technik die Ausbildung bei 17111 bietet viele interessante Herausforderungen

Mehr

Robert-Bosch-Straße 7 D-64293 Darmstadt

Robert-Bosch-Straße 7 D-64293 Darmstadt Martin Bald Dipl.Ing.(FH) Klaus Krug Dipl.Ing.(FH) adnovo GmbH Robert-Bosch-Straße 7 D-64293 Darmstadt 03.03.2015 copyright adnovo GmbH Dienstleistungen und Services Managed Services / Outsourcing Partner

Mehr

Ihr Service für Information und Technologie. Gestalten. Sie. mit!

Ihr Service für Information und Technologie. Gestalten. Sie. mit! Ihr Service für Information und Technologie Gestalten Sie mit! Wir Wer wir sind? Infrastructure Security Professional Service I S 4 I T G m b H Enterprise Data Center Managed Service Die ist ein herstellerunabhängiges

Mehr

PMI Munich Chapter 21.04.2008

PMI Munich Chapter 21.04.2008 Projektmanagement im Rahmen einer IT-Infrastruktur- Standardisierung mit internationalen Teams Christoph Felix PMP, Principal Project Manager, Microsoft Deutschland PMI Munich Chapter 21.04.2008 Agenda

Mehr