AMU, maskin og værktøj CNC Fräse Technik Bediener Kursusnummer 45191

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AMU, maskin og værktøj CNC Fräse Technik Bediener Kursusnummer 45191"

Transkript

1 CNC Fräse Technik Bediener Kursusnummer Ausarbeitung von EUCSYD. 1

2 INHALTSVERZEICHNIS KURSUS INFORMATION... 3 PROGRAMMIERUNGS ÜBERSICHT DREHEN UND FRÄSEN... 4 G-FUNKTIONEN... 4 G-FUNKTIONEN... 5 G-FUNKTIONEN... 6 G-FUNKTIONEN... 7 ZEICHNUNG 45191_01 WERKSTÜCK KOORDINATEN ÜBUNG 45191_01 WERKSTÜCK AUFGABEBESCHREIBUNG FÜR 45191_01 WERKSTÜCK ZEICHNUNG 45191_02 WERKSTÜCK KOORDINATEN ÜBUNG 45191_02 WERKSTÜCK AUFGABEBESCHREIBUNG FÜR 45191_02 WERKSTÜCK FORMEL-BLATT FÜR DREIECK BERECHNUNG DREIECK BERECHNUNGEN PYTHAGORAS DREIECK BERECHNUNGEN TRIGONOMETRIE ZEICHNUNG 45191_03 WERKSTÜCK KOORDINATEN ÜBUNG 45191_03 WERKSTÜCK AUFGABEBESCHREIBUNG FÜR 45191_03 WERKSTÜCK ZEICHNUNG 45191_04 WERKSTÜCK KOORDINATEN ÜBUNG 45191_04 WERKSTÜCK AUFGABEBESCHREIBUNG FÜR 45191_04 WERKSTÜCK Ausarbeitung von EUCSYD. 2

3 Kursus Information AMU, maskin og værktøj CNC Fräse Technik, Bediener. Zweck. Erarbeiten einfacher ISO CNC Programme für verschiedene Werkstücke. Lehrgangsinformation. Erstellen von NC-Programmen mit ISO-Codes und Verarbeitung von Zyklen. Durchführung einer ordnungsgemäßen Installation und Inbetriebnahme von NC-Programmen für ein bestimmtes Werkstück. Zielgruppe. Die Ausbildung richtet sich nach Personen, die im Maschinenbereich tätig sind. Ziel. Teilnehmer können, auf Grundlage dem gegebene Schnittdaten und Werkzeugwahl, sowie die Anwendung von Mathematischen/ Trigonometrischen Funktionen und Programmdaten, Teilweise selbständig und mit anderen in Zusammenarbeit einfache ISO CNC Programme Erstellen. Wie zum Beispiel Werkstük nullpunkte finden Im Weiteren kann der Teilnehmer verschiedene Grafische und direkten Datenübertragung, Fräesoperationen bei Einselblocksuchung, programm fehler richten, sowie Erstellung von Werkstücken im Automatbetreib. Schließlich können die Teilnehmer Spann-und Schneidwerkzeuge messen. Dauer. 5 Tage. Abschluss. Das Ausbildungsnachweiss wird den Teilnehmern ausgestellt, die nach der Bewertung der Ausbilder den Lehrgang mit einem zufrieden stellenden Resultat durchgeführt haben. Ausarbeitung von EUCSYD. 3

4 Programmierungs- übersicht Drehen und Fräsen G-Funktionen Drehen G00 Eilgang. G01 Linearinterpolation. G02 Kreis im Uhrzeigersinn. G03 Kreis gegen Uhrzeigersinn. G04 Verwielzeit - Nur aktiv in einen NC-Linie. programmierbar mit F von bis sek. programmierbar mit S Anzahl Spindelumdrehungen. Fräsen Ausarbeitung von EUCSYD. 4

5 G-Funktionen Drehen G40 Verkzeugradiuskorrektur Aus/neutral. G41 Verkzeugradiuskorrektur links der Kontur. G42 - Verkzeugradiuskorrektur rechts der Kontur. Fräsen Ausarbeitung von EUCSYD. 5

6 G-Funktionen G53 Koordinaten wird programmiert von der maschinenullpunkt. (nur aktiv in den aktuellen NC-Linie) G54 1. einstellbare Nullpunktverschiebung. G55-2. einstellbare Nullpunktverschiebung. G56-3. einstellbare Nullpunktverschiebung. G57 4. einstellbare Nullpunktverschiebung. Drehen Fräsen Ausarbeitung von EUCSYD. 6

7 G-Funktionen G60 Genauhalt Geschwindigkeitabname. (Genauer Stopp Zwischen jeder NC-Linie) G64 - Ohne genauhalt. ( kein Stopp Zwischen jeder NC-Linie) G70 Maßangabe in inch. G71 - Maßangabe metrisch. G90 - Maßangabe absolut oder 0-punktmaß. G91 - Maßangabe inkremental oder kettenmaß. G95 Umdrehungsvorschub F in mm/u. G96 - konstante Schnittgeschwindigkeit S in Meter/Minute. G97 - konstante Umdrehungen S pr./minute. M Funktionen M00 - Programmierter halt. M03 Spindel Rechtlauf. M04 - Spindel Linkslauf. M05 Spindel Halt. M06 Werkzeugwechsel. M08 Kühlwasser starten. M09 Kühlwasser Stopp. M17 Unterprogrammende. M30 Programmende hauptprogramm mit Rücksetzen auf Programmanfang. Ausarbeitung von EUCSYD. 7

8 Zeichnung 45191_01 Werkstück 1 Ausarbeitung von EUCSYD. 8

9 Koordinaten Übung 45191_01 Werkstück 1 Lernziele: Koordinatebestimmung Aufgabebeschreibung: Um in der Lage, eine CNC-Maschine zu Programmieren, ist es notwendig, eine Kontur zu beschreiben, aus einer technischen Zeichnung. Koordinaten werden von einem festen Nullpunkt errechnet, der in der Zeichnung angegeben ist. - Bestimmen Sie die Koordinaten P1 - P9 (siehe Zeichnung auf Seite 8) - Beschreiben Sie die Koordinaten in der Tabelle Wertung: Unterrichter genehmigt Koordinaten Punkt X Y P1 P2 P3 P4 P5 P6 P7 P8 P9 Ausarbeitung von EUCSYD. 9

10 Aufgabebeschreibung für 45191_01 Werkstück 1 Lernziel: Sie werden in der Lage sein, Koordinaten einzugeben in ein CNC-Programm mit G00 und G01 und G02 G03 und Simulation von dieser. Aufgabebeschreibung: Erstellen Sie die folgenden von Zeichnung 45191_01 Werkstück 1: - Geben Sie die Koordinaten die Steuerung - Z-Tiefe von 1 mm (Z-1) - Simuliert CNC-Programm Wertung: Lehrer kontrolliert die Simulation Sehe die Beschreibung für programmsoftware: - Neue Bibliothek erstellen - Neues CNC-Programm in der Bibliothek erstellen - Programm schreiben und speichern - Werkzeug in der Werkzeugliste kontrollieren - Simulation von CNC-Programm - Das CNC-Programm Drucken Wertung: Bevor Sie fortfahren, Muss der Lehrer sehen und das Programm genehmigen. Gegeben Programmnahme Werkstück _01 Dimension 120x80x20 Material Aluminium Werkstücknullpunkt G54 Werkzeug nr. T101 (ø1 Endfräser) Feed/Speed 800/8000 Denken Sie daran, fragen, wenn man über etwas nicht sicher ist. Guten Vergnügenden. Ausarbeitung von EUCSYD. 10

11 Zeichnung 45191_02 Werkstück 2 Ausarbeitung von EUCSYD. 11

12 Koordinaten Übung 45191_02 Werkstück 2 Lernziele: Koordinatebestimmung. Aufgabebeschreibung: Um in der Lage, eine CNC-Maschine zu Programmieren, ist es notwendig, eine Kontur zu beschreiben, aus einer technischen Zeichnung. Koordinaten werden von einem festen Nullpunkt errechnet, der in der Zeichnung angegeben ist. - Bestimmen Sie die Koordinaten P1 P12 (siehe Zeichnung auf Seite 11) - Beschreiben Sie die Koordinaten in der Tabelle. Wertung: Unterrichter genehmigt Koordinaten. Punkt X Y P1 P2 P3 P4 P5 P6 P7 P8 P9 P10 P11 P12 Ausarbeitung von EUCSYD. 12

13 Aufgabebeschreibung für 45191_02 Werkstück 2 Lernziel: Sie werden in der Lage sein, Koordinaten einzugeben in ein CNC-Programm mit G00 und G01 und G02 G03 und Simulation von dieser. Aufgabebeschreibung: Erstellen Sie die folgenden von Zeichnung 45191_02 Werkstück 2: - Geben Sie die Koordinaten die Steuerung - Z-Tiefe von 1 mm (Z-1) - Simuliert CNC-Programm Wertung: Lehrer kontrolliert die Simulation Sehe die Beschreibung für programmsoftware: - Neue Bibliothek erstellen - Neues CNC-Programm in der Bibliothek erstellen - Programm schreiben und speichern - Werkzeug in der Werkzeugliste kontrollieren - Simulation von CNC-Programm - Das CNC-Programm Drucken Wertung: Bevor Sie fortfahren, Muss der Lehrer sehen und das Programm genehmigen. Gegeben Programmnahme Werkstück _02 Dimension 120x80x20 Material Aluminium Werkstücknullpunkt G54 Werkzeug nr. T101 (ø1 Endfräser) Feed/Speed 800/8000 Denken Sie daran, fragen, wenn man über etwas nicht sicher ist. Guten Vergnügenden. Ausarbeitung von EUCSYD. 13

14 Formel-Blatt für Dreieck Berechnung Bekannte werte Formel der Seiten und Winkel Ausarbeitung von EUCSYD. 14

15 Dreieck Berechnungen Pythagoras Pythagoras und Trigonometrie Übung 1 Ein rechtwinkliges Dreieck ist die Hypotenuse 25 mm und das Gegenteil Katheter ist 9 mm Berechnen Sie die angrenzenden Katheter: Facit auf Katheter = Übung 2 Eine rechteckige Platte ist 400 mm lang und 300 mm breit Berechnet der diagonale: Fazit auf die diagonale = Übung 3 In ein gleichschenkliges Dreieck ist die grundlegende Linie von 20 mm und an den Seiten 26 mm. Berechnen der Dreieck Höhe Facit der Höhe = Übung 4 In einem gleichseitigen Dreieck Seiten 140 mm. Berechnen der Dreieck Höhe Berechnen das Dreieck Areal Facit der Höhe = Facit der areal = Ausarbeitung von EUCSYD. 15

16 Dreieck Berechnungen Trigonometrie Übung 5 In ein gleichschenkliges Dreieck ist die Höhe 105 mm und der Grundlinie 52 mm. Berechnen Winkel A und B: Berechnen seihte a: Facit der Winkel A = Facit der Winkel B = Facit der seihte a = Übung 6 In ein gleichschenkliges Dreieck ist die Höhe 142 mm und der Winkel an der Basislinie 42. Berechnen Linien stück A, C: Berechnen Winkel B: Fazit der Linien A,C = Facit der Winkel B = Übung 7 Eine end Fläche muss in einem Winkel von 30 gefräst Berechnen Länge L: Facit der Länge L = Übung 8 Es muss gewechselt werden, eine Welle mit einem Kegel jedem Ende. Berechnen Winkel A: Berechnen Winkel B: Facit der Winkel A = Facit der Winkel B = Ausarbeitung von EUCSYD. 16

17 Zeichnung 45191_03 Werkstück 3 Ausarbeitung von EUCSYD. 17

18 Koordinaten Übung 45191_03 Werkstück 3 Punkt X Y P1 P2 P3 P4 P5 P6 P7 P8 P9 P10 P11 P12 P13 P14 P15 Ausarbeitung von EUCSYD. 18

19 Aufgabebeschreibung für 45191_03 Werkstück 3 Lernziel: Gewinnen Sie ein Verständnis für Achsbewegungen radiuskompenserung und Werkzeug korrigieren Aufgabebeschreibung: - Werkstück wird in einen paralllen Schraubenstock eingespannt. - Werkstücknullpunkt G54 befindet sich der linken Seite - nach oben. - Planfräse Werkstück. - Werkstück Schruppfräsen - Zeichnungsmasse Anwenden - Schlicht aufsaß wird in der Werkzeugekorrektör eingegeben - Werkstück Schlichten Sehe die Beschreibung für programmsoftware: - Neue Bibliothek erstellen - Neues CNC-Programm in der Bibliothek erstellen - Programm schreiben und speichern - Werkzeug in der Werkzeugliste kontrollieren - Simulation von CNC-Programm - Das CNC-Programm Drucken Wertung: Bevor Sie fortfahren, Muss der Lehrer sehen und das Programm genehmigen. Gegeben: Programnahme Werkstück 3_45191_03 Dimension 100x100x20 Material Aluminium Werkstücknullpunkt G54 Werkzeug nr. T1 (ø63 Planfräeser) Feed/Speed 2500/3500 Werkzeug nr. T27 (ø20 Endfräeser) Feed/Speed 2000/7600 Werkzeug nr. T46 (ø6 Spiralbohrer) Feed/Speed 400/4000 Werkzeug nr. T20 (ø16 Minimaster) Feed/Speed 800/8000 Ausarbeitung von EUCSYD. 19

20 Zeichnung 45191_04 Werkstück 4 Ausarbeitung von EUCSYD. 20

21 Koordinaten Übung 45191_04 Werkstück 4 Punkt X Y P1 P2 P3 P4 P5 P6 P7 P8 P9 P10 P11 P12 Ausarbeitung von EUCSYD. 21

22 Aufgabebeschreibung für 45191_04 Werkstück 4 Lernziel: Gewinnen Sie ein Verständnis für Achsbewegungen radiuskompenserung und Werkzeug korrigieren. Aufgabebeschreibung: - Programmierung von Werkstück 4_45191_04 - Bearbeitung von rechteckig Tasche - Bearbeitung von Kreis Tasche Maximale Spanteife (a p) max4 Sehe die Beschreibung für programmsoftware: - Neue Bibliothek erstellen - Neues CNC-Programm in der Bibliothek erstellen - Programm schreiben und speichern - Werkzeug in der Werkzeugliste kontrollieren - Simulation von CNC-Programm - Das CNC-Programm Drucken Wertung: Bevor Sie fortfahren, Muss der Lehrer sehen und das Programm genehmigen. Givet: Programmnahme Werkstück 4_45191_04 Dimension 100x100x20 Material Aluminium Werkstücknullpunkt G54 Werkzeug nr. T1 (ø63 Planfräeser) Feed/Speed 2500/3500 Werkzeug nr. T27 (ø /7600 Feed/Speed Endfräeser) Werkzeug nr. T28 (ø20 Endfräeser) Feed/Speed 2500/8000 Werkzeug nr. T36 (ø9 Bohrende 550/5500 Feed/Speed Endfräeser) Werkzeug nr. T46 (ø6 Spiral 400/4000 Feed/Speed bohre) Werkzeug nr. T20 (ø16 Minimaster) Feed/Speed 800/8000 Ausarbeitung von EUCSYD. 22

Weiterbildung. Seminare Heidenhain-Steuerung

Weiterbildung. Seminare Heidenhain-Steuerung Weiterbildung Seminare Heidenhain-Steuerung HANDWERKSKAMMER SÜDTHÜRINGEN BERUFSBILDUNGS- UND TECHNOLOGIEZENTRUM ROHR KLOSTER BTZ Rohr-Kloster Kloster 1 98530 Rohr Telefon: 036844 4700 Telefax: 036844 40208

Mehr

Logo-Aufgaben mit Verbindung zur Mathematik

Logo-Aufgaben mit Verbindung zur Mathematik Logo-Aufgaben mit Verbindung zur Mathematik Student: Dozent: Prof. Juraj Hromkovic Datum: 13.06.007 Logo-Kenntnisse Für die Lösung der Aufgaben werden folge Logo-Befehle benötigt: Arithmetik: +, -, *,

Mehr

CNC-Fräsen. Es ist eindeutig wir sollten die technischen Möglichkeiten für uns nutzen und dementsprechend

CNC-Fräsen. Es ist eindeutig wir sollten die technischen Möglichkeiten für uns nutzen und dementsprechend Nunmehr ist das NC-Programm Nutplatte fertig gestellt und Sie haben dabei die praktischen Grundlagen der CNC-Technik erfahren sowie die fundamentale Struktur der Siemens Software Sinutrain kennen gelernt.

Mehr

High-end CAD/CAM Technologie für CNC Dreh-& Fräsbearbeitungen

High-end CAD/CAM Technologie für CNC Dreh-& Fräsbearbeitungen High-end CAD/CAM Technologie für CNC Dreh-& Fräsbearbeitungen Virtual Gibbs ist ein leistungsstarkes, komplett ausgestattetes Computer Aided Manufacturing (CAM=Computerunterstützte Bearbeitung) System

Mehr

Vorwort 4 CNC-Kompakt 4. CNC-Fertigung 6

Vorwort 4 CNC-Kompakt 4. CNC-Fertigung 6 CNC-Kompakt Vorwort 4 CNC-Kompakt 4 CNC-Fertigung 6 Programmvorbereitung 8 Lernziele 8 Koordinatensysteme 9 Fräsmaschinen 9 Bezugspunkte 10 Programmgliederung nach DIN 66025 11 Satzaufbau 11 Wortaufbau

Mehr

FILOU NC. Überblick. Copyright 2012 FILOU Software GmbH. Inhalt

FILOU NC. Überblick. Copyright 2012 FILOU Software GmbH. Inhalt FILOU NC Überblick Copyright 2012 FILOU Software GmbH Inhalt Die FILOUsophie... 2 Was will FILOU-NC können?... 2 Warum nur 2D?... 2 Zielgruppe... 2 Was muss der Anwender können?... 2 FILOU-NC, ein SixPack...

Mehr

Metalltechnik - Lernfeld 8. Fertigen auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen

Metalltechnik - Lernfeld 8. Fertigen auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen Metalltechnik - Lernfeld 8 Fertigen auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen 1 Inhalte 1. Begriff, Einsatzmöglichkeiten, Auswirkungen auf die Arbeitswelt 2. Aufbau und Funktion einer CNC Maschine Vergleich

Mehr

Einstieg in die Klartextprogrammierung

Einstieg in die Klartextprogrammierung CNC-Kurs - itnc 530 von Heidenhain im Griff Einführung in den Heidenhain-Fräs-Simulator Einstieg in die Klartextprogrammierung Heidenhain hat ein Herz für Programmieranfänger. Als einer der wenigen Hersteller

Mehr

CNC Fertigung Drehen und Fräsen

CNC Fertigung Drehen und Fräsen 5. Auflage Juni 2014 CNC Fertigung Drehen und Fräsen Inhaltsverzeichnis Art. Nr. 2409 CNC Allgemein 7 Vorschriften zur Arbeitssicherheit 8 Positionserfassung 9 CNC Technik 11 Arbeitsvorbereitung (AVOR)

Mehr

Protokoll. Versuch Nr. 4 : Programmieren einer NC-Maschine. 18.12 2000 Valentin Tsiguelnic 108097217641 (Gruppe 5A)

Protokoll. Versuch Nr. 4 : Programmieren einer NC-Maschine. 18.12 2000 Valentin Tsiguelnic 108097217641 (Gruppe 5A) Protokoll Versuch Nr. 4 : Programmieren einer NC-Maschine 18.12 2000 Valentin Tsiguelnic 108097217641 (Gruppe 5A) Versuchziel Für die unten dargestellte Verschlussschraube soll ein NC-Programm mit Hilfe

Mehr

Programmierung von Konturzügen aus Geraden und Kreisbögen

Programmierung von Konturzügen aus Geraden und Kreisbögen 40 Programmieren Drehen CNC-Kompakt Programmierung von Konturzügen aus Geraden und Kreisbögen Geometrie - Übung 6 Bild 96 Drehteil Geometrie-Übung 6 Die Kontur dieses Drehteiles (Bild 96) werden wir vor

Mehr

Berufsreifeprüfung Studienberechtigung. Mathematik. Einstiegsniveau

Berufsreifeprüfung Studienberechtigung. Mathematik. Einstiegsniveau Berufsreifeprüfung Studienberechtigung Mathematik Einstiegsniveau Zusammenstellung von relevanten Unterstufenthemen, die als Einstiegsniveau für BRP /SBP Kurse Mathematik beherrscht werden sollten. /brp

Mehr

CNC Profilbearbeitungszentrum mit 4 oder 5 kontrollierten Achsen

CNC Profilbearbeitungszentrum mit 4 oder 5 kontrollierten Achsen CNC Profilbearbeitungszentrum zeus mit 4 oder 5 kontrollierten Achsen zeus DE zeus 4-5 Achsen Bearbeitungszentrum CNC PROFILBEARBEITUNGS ZENTRUM mit 4 oder 5 Achsen und zwei Bearbeitungszonen (TWIN) Das

Mehr

Neu geordnete industrielle Metallberufe

Neu geordnete industrielle Metallberufe Informationen für die Praxis Neu geordnete industrielle Metallberufe Abschlussprüfung eil 2 Schriftliche Prüfung Auftrags- und Funktionsanalyse Projekt 2 NC-Programm Drehen und Projekt 3 NC-Programm Fräsen

Mehr

Bedienungsanleitung. E-Learning Software VedA

Bedienungsanleitung. E-Learning Software VedA E-Learning Software Inhaltsverzeichnis 1. GUI-Komponenten 2 2. Steuerelemente 3 3. Standard Modus 4 4. Eingabe-Sofort-Verarbeiten Modus 4 5. NC-Programme erstellen 5-1 - 1. GUI-Komponenten - 2 - Abbildung

Mehr

Inhalt. Grundlagen: Drehrichtung des Werkzeuges 1. Grundlagen: Bearbeitungsrichtung / Frässtrategie 2

Inhalt. Grundlagen: Drehrichtung des Werkzeuges 1. Grundlagen: Bearbeitungsrichtung / Frässtrategie 2 Integrierte grafisch unterstützte Werkzeugverwaltung Inhalt Grundlagen: Drehrichtung des Werkzeuges 1 Grundlagen: Bearbeitungsrichtung / Frässtrategie 2 Grundlagen: Werkzeugkorrekturen / Werkzeuglänge

Mehr

Technische Weiterbildung KOMPETENZZENTRUM METALL MÜNCHEN

Technische Weiterbildung KOMPETENZZENTRUM METALL MÜNCHEN TECHNISCHE WEITERBILDUNG K O M P E T E N Z Z E N T R U M Technische Weiterbildung KOMPETENZZENTRUM METALL MÜNCHEN Kompetenzzentrum Metall Ridlerstraße 73 80339 München Die bbw-gruppe ist Mitglied im Wuppertaler

Mehr

Metall & Fertigungstechnik 98530 Rohr-Kloster. info@komzet-mft.de. Informationen aus erster Hand

Metall & Fertigungstechnik 98530 Rohr-Kloster. info@komzet-mft.de. Informationen aus erster Hand 2 Seminare Heidenhain - Steuerung Handwerkskammer Südthüringen Berufsbildungs- und Technologiezentrum ROHR-KLOSTER Kompetenzzentrum Metall & Fertigungstechnik 98530 Rohr-Kloster fon: 036844 470 fax: 036844

Mehr

mit Heidenhain TNC 124 FNGP 40 INTOS Spezifikation UNIVERSAL-WERKZEUG - FRÄSMASCHINE FNGP 40

mit Heidenhain TNC 124 FNGP 40 INTOS Spezifikation UNIVERSAL-WERKZEUG - FRÄSMASCHINE FNGP 40 Spezifikation UNIVERSAL-WERKZEUG - FRÄSMASCHINE mit Heidenhain TNC 124 INTOS 2010 www.jörke-maschinenhandel.de Vertrieb durch: Hans Ulrich Jörke Werkzeugmaschinenhandel Gockenholzer Weg 5 29331 Lachendorf

Mehr

CNC-Zyklen sorgen für Programmierkomfort

CNC-Zyklen sorgen für Programmierkomfort CNC-Technik-Kurs Teil 3 Programmieren nach DIN 66025 CNC-Zyklen sorgen für Programmierkomfort Arbeitsersparnis durch Nutzung vorgegebener Abläufe Zyklen erleichtern dem CNC-Programmierer das Erstellen

Mehr

Handbuch Version 4 - ESPRIT 2010

Handbuch Version 4 - ESPRIT 2010 Handbuch Unterer Kanalweg 9 Schlachthofstrasse 19 CH-2560 Nidau CH-8406 Winterthur Tel. +41 (0)32-332 99 20 www.icam.ch Fax +41 (0)32-333 15 45 support@icam.ch Allgemeines 1.1 Einleitung 1. Allgemeines...

Mehr

Die Punktsteuerung (Positioning control system) ist nach DIN 66257 eine numerische Steuerung, bei der

Die Punktsteuerung (Positioning control system) ist nach DIN 66257 eine numerische Steuerung, bei der 3. STEUERUNGSARTEN 3.1 PUNKTSTEUERUNG Die Punktsteuerung (Positioning control system) ist nach DIN 66257 eine numerische Steuerung, bei der a) jede numerisch gesteuerte Bewegung aufgrund von Daten des

Mehr

encee CAD/CAM Systeme GmbH erweitert ihr Angebot für Fertigungsbetriebe.

encee CAD/CAM Systeme GmbH erweitert ihr Angebot für Fertigungsbetriebe. Seite 1 von 5 encee CAD/CAM Systeme GmbH erweitert ihr Angebot für Fertigungsbetriebe. Höchste Prozesssicherheit für alle CNC Maschinen - Reduzierung der Rüst - und Einrichtzeiten um bis zu 80% Fertigungsplaner,

Mehr

CNC-QUALIFIZIERUNGSKONZEPTE

CNC-QUALIFIZIERUNGSKONZEPTE CNC-QUALIFIZIERUNGSKONZEPTE Übersicht MODUL 1 MODUL 2 MODUL 3 MODULARER CNC-LEHRGANG CNC-ANWENDER CNC-ANWENDUNGSFACHMANN zeugnis, zeugnis,, NCG-Zertifikat CNC-Fachkraft CNC-BEDIENER FACHQUALIFIZIERUNG

Mehr

Ideen und Möglichkeiten hoch 3 WEILER Steuerung D3: Einfach. Genial www.weiler.de

Ideen und Möglichkeiten hoch 3 WEILER Steuerung D3: Einfach. Genial www.weiler.de Ideen und Möglichkeiten hoch 3 Service WEILER Steuerung D3: Einfach. Genial www.weiler.de Konventionelle/Servokonv. Drehmaschinen Zyklengesteuerte Drehmaschinen CNC-Drehmaschinen Radialbohrmaschinen Manuelles

Mehr

CNC-Drehen und -Fräsen. Inhouse Schulungen für Ihre Mitarbeiter

CNC-Drehen und -Fräsen. Inhouse Schulungen für Ihre Mitarbeiter CNC-Drehen und -Fräsen Inhouse Schulungen für Ihre Mitarbeiter www.wifi-fit.at MASSGESCHNEIDERTE CNC-SCHULUNGEN ON THE JOB Das WIFI bietet maßgeschneiderte Inhouse CNC-Schulungen für Ihre Mitarbeiter an.

Mehr

Stuttgart Training Center Page 1 from 6

Stuttgart Training Center Page 1 from 6 Sehr geehrte(r) Kunde(n), Um den Innovationen unserer Maschinen gerecht zu werden, ist eine kontinuierliche Weiterbildung des 1 Vorwort 2 Vorstellung der Trainer Personals unverzichtbar. Dem hat Mori Seiki

Mehr

Fortbildungskatalog. Wissen vermitteln Know-how vertiefen

Fortbildungskatalog. Wissen vermitteln Know-how vertiefen Fortbildungskatalog 2016 Wissen vermitteln Know-how vertiefen 1 Kontakt GmbH Gildemeisterstraße 60 33689 Bielefeld Telefon +49 5205 74-2552 Telefax +49 5205 74-2554 fortbildung@vdw-nachwuchsstiftung.de

Mehr

JAFO FNU 50 TNC 320. Spezifikation. 2010 Gruppe 795 CNC - UNIVERSAL-WERKZEUG - FRÄSMASCHINE

JAFO FNU 50 TNC 320. Spezifikation. 2010 Gruppe 795 CNC - UNIVERSAL-WERKZEUG - FRÄSMASCHINE Spezifikation 2010 Gruppe 795 CNC - UNIVERSAL-WERKZEUG - FRÄSMASCHINE JAFO Vertrieb durch: Hans Ulrich Jörke e.k. Werkzeugmaschinenhandel Gockenholzer Weg 5 29331 Lachendorf Telefon 05145-280 880 Fax 05145-280

Mehr

R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26.11.2013

R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26.11.2013 R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26.11.2013 Was ist Technik? Technik ist ein Hilfsmittel für den Menschen zur Erleichterung der täglichen Arbeit. Das Zeitalter der Technik begann genau genommen

Mehr

Leica 3D Disto CAD-Werkzeuge

Leica 3D Disto CAD-Werkzeuge Leica 3D Disto CAD-Werkzeuge Wann werden sie benötigt? um Fenster, Türen und andere Wanddetails zu messen um verdeckte Punkte zu messen 90 um Ecken von genau 90.000 zu erzeugen 45 um Sollmaße zu erzeugen

Mehr

V6.0. Neuerungen gegenüber V5.2 [V6.0] CNC KELLER GmbH Vorm Eichholz 2 42119 Wuppertal. Telefon +49 202 4040-0 Telefax +49 202 4040-99

V6.0. Neuerungen gegenüber V5.2 [V6.0] CNC KELLER GmbH Vorm Eichholz 2 42119 Wuppertal. Telefon +49 202 4040-0 Telefax +49 202 4040-99 V6.0 Neuerungen gegenüber V5.2 Flexible Grafikauflösung Die Software läuft nun wahlweise in der bisherigen Standardaufl ösung mit 1024 x 768 Pixeln, hochaufl ösend angepasst an die maximal mögliche Aufl

Mehr

Kreisprogrammierung Interpolation

Kreisprogrammierung Interpolation Kreisprogrammierung Zuerst einige Worte zur Interpolation: Wenn eine mathematische Formel grafisch als Punkte dargestellt wird, die zu einer (angenäherten) Geraden oder Kurve verbunden werden, dann ist

Mehr

QNC 7.x Quadro NC FRÄSEN

QNC 7.x Quadro NC FRÄSEN QNC 7.x Quadro NC FRÄSEN Stand: Nov. 2009 Quadro NC-Training Zollner - 1 - INHALTSVERZEICHNIS Zeichnung des Übungsteils Grundaufnahme... 3 Fräsbearbeitung... 4 Ablaufplan für Frästeil Grundaufnahme...

Mehr

CNC Technik. CNC - Drehen. Name: Grundmodul Metalltechnik (1. Klasse)

CNC Technik. CNC - Drehen. Name: Grundmodul Metalltechnik (1. Klasse) CNC Technik Grundmodul Metalltechnik (1. Klasse) CNC - Drehen Name: Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen der CNC-Technik... 3 1.1 NC- und CNC Technik... 3 1.2 Planung des Fertigungsablaufes... 3 1.3 Das Koordinatensystem...

Mehr

Glatte Eins für die 5-te Achse Erfolgreiche CNC-Ausbildung

Glatte Eins für die 5-te Achse Erfolgreiche CNC-Ausbildung Glatte Eins für die 5-te Achse Erfolgreiche CNC-Ausbildung Erfolge von Anfang an 1. Lehrjahr: CNC-Lehrgang für alle Die Gewerbliche Schule Göppingen hat es geschafft! Ihre Schülerinnen und Schüler fertigen

Mehr

BILDUNGSANGEBOTE FÜR UNTERNEHMEN LEHRGÄNGE METALLTECHNIK

BILDUNGSANGEBOTE FÜR UNTERNEHMEN LEHRGÄNGE METALLTECHNIK BILDUNGSANGEBOTE FÜR UNTERNEHMEN LEHRGÄNGE METALLTECHNIK Praxisnahe Bildungsangebote Für Auszubildende und Mitarbeiter von Unternehmen bietet das Berufsbildungswerk Dresden verschiedene Ausbildungsmodule

Mehr

CAM 6 Automatisierungstechnik Wambach Seite -17- 3. Informationsdarstellung und Verarbeitung bei CNC-Steuerungen

CAM 6 Automatisierungstechnik Wambach Seite -17- 3. Informationsdarstellung und Verarbeitung bei CNC-Steuerungen CAM 6 Automatisierungstechnik Wambach Seite -17-3. Informationsdarstellung und Verarbeitung bei CNC-Steuerungen 3.1 Einleitung Die ersten numerischen Steuerungen (NC, Numerical Control) wurden im Jahre

Mehr

Dokumentation der von AKKON unterstützen

Dokumentation der von AKKON unterstützen Dokumentation der von AKKON unterstützen tzen G- und M-BefehleM Letzte Aktualisierung, 29. Dezember 2005 www.burger-web.com 2006 2005 Gerhard Burger Inhalt und Historie Diese Dokumentation enthält eine

Mehr

CMA CNC-gesteuerte Bohrzentren Modell TRD-CNC

CMA CNC-gesteuerte Bohrzentren Modell TRD-CNC Seite 1 von 14 CMA CNC-gesteuerte Bohrzentren Modell TRD-CNC Das CMA TRD-CNC Bohrzentrum ist das Ergebnis der jüngsten Weiterentwicklung der vielfach gelieferten CMA Koordinatenbohrmaschine in NC-Ausführung.

Mehr

Infotag CNC Technik 10.05.2012

Infotag CNC Technik 10.05.2012 Infotag CNC Technik 10.05.2012 1 Kompetenzzentrum t CNC Technik Center of Excellence 1. Allgemeine Anmerkungen 2. Planungen 3. Realisierung 2 Die Innovation Werkstatt 1800 1900 Klassenzimmer + praktische

Mehr

Weiterführende CNC-Programmierung an der Fräsmaschine mit der Steuerung Sinumerik 820D

Weiterführende CNC-Programmierung an der Fräsmaschine mit der Steuerung Sinumerik 820D Weiterführende CNC-Programmierung an der Fräsmaschine mit der Steuerung Sinumerik 820D Um die Möglichkeiten der modernen Steuerung Sinumerik 840D aufzuzeigen, wird dieses an einem komplexeren Beispiel

Mehr

3.2. 3.1 Honen. A Honen und Schleifen. B Langhubhonen von Bohrungen

3.2. 3.1 Honen. A Honen und Schleifen. B Langhubhonen von Bohrungen Lernfeld 9 Feinbearbeitungsverfahren 3.2 3.1 Honen A Honen und Schleifen Beschreiben Sie das Fertigungsverfahren Honen und zeigen Sie den Unterschied zum Schleifen. Welche Honverfahren werden unterschieden?

Mehr

Erste Schritte. FILOU-NC12 Tutorial

Erste Schritte. FILOU-NC12 Tutorial Erste Schritte In diesem Tutorial werden meist die Default-Werte verwendet. Je nach Material, Werkzeug, Maschine usw. können Sie andere Werte einstellen. FILOU Software GmbH 1 Nullpunkt setzen Wechseln

Mehr

INFOMAPPE ZUM EINSTUFUNGSTEST MATHEMATIK AN DER FOS/BOS MEMMINGEN

INFOMAPPE ZUM EINSTUFUNGSTEST MATHEMATIK AN DER FOS/BOS MEMMINGEN INFOMAPPE ZUM EINSTUFUNGSTEST MATHEMATIK AN DER FOS/BOS MEMMINGEN Liebe Schülerinnen und Schüler, wie schnell man einen bereits einmal gekonnten Stoff wieder vergisst, haben Sie sicherlich bereits schon

Mehr

Mathematik für Techniker

Mathematik für Techniker Mathematik für Techniker 5. Auflage mit 468 Bildern, 531 Beispielen und 577 Aufgaben mit Lösungen rs Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag Inhaltsverzeichnis 1 Rechenoperationen 15 1.1 Grundbegriffe

Mehr

Basiswissen Dateiverwaltung, Werkzeugtabelle, Datenübertragung. Bahnfunktionen Rechtwinklige Koordinaten, Polarkoordinaten

Basiswissen Dateiverwaltung, Werkzeugtabelle, Datenübertragung. Bahnfunktionen Rechtwinklige Koordinaten, Polarkoordinaten Basiskurs itnc 530 Klartext-Programmierung Für Bahnsteuerungen itnc 530/TNC 426/430 (B itnc530) Die Schulungsteilnehmer/-innen können nach einer Werkstück-Zeichnung Programme im HEIDENHAIN-Klartext-Dialog

Mehr

PLM-Software. Lösungen für die Teilefertigung. Answers for industry.

PLM-Software. Lösungen für die Teilefertigung. Answers for industry. Lösungen für die Teilefertigung Ein umfassendes Paket an Lösungen für die Teilefertigung für die Luft- und Raumfahrtindustrie PLM-Software Answers for industry. Teilefertigung für die Luft- und Raumfahrt

Mehr

Automatisierung Ihrer Fertigung. VANC software. Engineering Center Steyr. CAM-Lösung für Ihre Fertigung Programmierung von komplexen CNC-Maschinen

Automatisierung Ihrer Fertigung. VANC software. Engineering Center Steyr. CAM-Lösung für Ihre Fertigung Programmierung von komplexen CNC-Maschinen Engineering Center Steyr Vertriebspartner Automatisierung Ihrer Fertigung CAM-Lösung für Ihre Fertigung Programmierung von komplexen CNC-Maschinen vanc.magna.com BRANCHEN VANC ist eine universelle, maschinenunabhängige

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Hans B. Kief. CNC-Handbuch 2009/2010

Inhaltsverzeichnis. Hans B. Kief. CNC-Handbuch 2009/2010 Inhaltsverzeichnis Hans B. Kief CNC-Handbuch 2009/2010 CNC, DNC, CAD, CAM, FFS, SPS, RPD, LAN, CNC-Maschinen, CNC-Roboter, Antriebe, Simulation, Fachwortverzeichnis ISBN: 978-3-446-41836-3 Weitere Informationen

Mehr

SinuTrain. Einsteiger-Anleitung Fräsen und Drehen SINUMERIK 810D / 840D / 840Di. Trainingsunterlage 10/2003 SINUMERIK

SinuTrain. Einsteiger-Anleitung Fräsen und Drehen SINUMERIK 810D / 840D / 840Di. Trainingsunterlage 10/2003 SINUMERIK SinuTrain Fräsen und Drehen SINUMERIK 810D / 840D / 840Di Trainingsunterlage 10/2003 SINUMERIK 2. überarbeitete Auflage 10/2003 gültig ab Softwarestand HMI06.03 Alle Rechte vorbehalten Die Vervielfältigung

Mehr

Lattice3D Studio Corel Edition vs. Lattice3D Studio CAD Corel Edition

Lattice3D Studio Corel Edition vs. Lattice3D Studio CAD Corel Edition vs. Version 1, 16.6.2015 Zielsetzung Im folgendem Dokument werden die beiden Corel Editionen von Lattice3D Studio (L3D) funktional verglichen. Dabei wird nicht auf die Funktionen an sich eingegangen, sondern

Mehr

Einfacher Drehen mit ShopTurn. SINUMERIK Operate. SinuTrain Einfacher Drehen mit ShopTurn. Einleitung 1. Vorteile, wenn Sie mit ShopTurn arbeiten

Einfacher Drehen mit ShopTurn. SINUMERIK Operate. SinuTrain Einfacher Drehen mit ShopTurn. Einleitung 1. Vorteile, wenn Sie mit ShopTurn arbeiten Einleitung 1 Vorteile, wenn Sie mit ShopTurn arbeiten 2 SINUMERIK Operate SinuTrain Trainingsunterlage Damit alles reibungslos funktioniert 3 Grundlagen für Einsteiger 4 Gut gerüstet 5 Beispiel 1: Stufenwelle

Mehr

tgtm HP 2013/14-4: Radaufnahme

tgtm HP 2013/14-4: Radaufnahme tgtm HP 2013/14-4: Radaufnahme (Wahlaufgabe) Die folgend unmaßstäblich dargestellte Radaufnahme aus AICu4Mg1 soll auf einer Fräsmaschine hergestellt werden. Hierzu steht eine mehrachsige CNC-Fräsmaschine

Mehr

Abschlussprüfung Realschule Bayern II / III: 2009 Haupttermin B 1.0 B 1.1

Abschlussprüfung Realschule Bayern II / III: 2009 Haupttermin B 1.0 B 1.1 B 1.0 B 1.1 L: Wir wissen von, dass sie den Scheitel hat und durch den Punkt läuft. Was nichts bringt, ist beide Punkte in die allgemeine Parabelgleichung einzusetzen und das Gleichungssystem zu lösen,

Mehr

Aufgaben zur CNC-Programmierung Inhaltsverzeichnis

Aufgaben zur CNC-Programmierung Inhaltsverzeichnis Aufgaben zur CNC-Programmierung Inhaltsverzeichnis Aufgaben zur CNC-Programmierung...1 1 Fräswerkzeuge...1 2 G00, G01: Geradeninterpolation...3 3 Geradeninterpolation die 2...4 4 G41, G42: Werkzeugbahnkorrektur...5

Mehr

Mathematik 1: (ohne Taschenrechner) Korrekturanleitung

Mathematik 1: (ohne Taschenrechner) Korrekturanleitung Kanton St.Gallen Bildungsdepartement St.Gallische Kantonsschulen Gymnasium Aufnahmeprüfung 013 Mathematik 1: (ohne Taschenrechner) Korrekturanleitung Löse die Aufgaben auf diesen Blättern. Der Lösungsweg

Mehr

CNC Kompakt. Fernlehrgang. christiani-akademie.de

CNC Kompakt. Fernlehrgang. christiani-akademie.de Christiani der Bildungsprofi für Technik Schule Ausbildung Hochschule Weiterbildung Fernlehrgang CNC Kompakt 4 Wochen testen ohne Risiko Kompakter Einstieg in die Inkl. SinuTrain für SINUMERIK OPERATE

Mehr

A / B / LA / LB / MA / LMA

A / B / LA / LB / MA / LMA CNC Drehmaschinen YCM A / B / LA / LB / MA / LMA Dreh- Ø: 230 bis 560 mm Drehlängen: 345 bis 1 230 mm Eigenschaften Äusserst robust & kraftvoll Hohe Präzision Spindeldurchlass Ø 45 mm bis 91 mm Servo angetr.

Mehr

Stuttgart Training Center Page 1 from 7

Stuttgart Training Center Page 1 from 7 Sehr geehrte(r) Kunde(n), 1 Vorwort 2 Vorstellung der Trainer 2a Abteilungsleiter Thomas Puetz (Mechanik) Um den Innovationen unserer Maschinen gerecht zu werden, ist eine kontinuierliche Weiterbildung

Mehr

PROGRAMMIERHANDBUCH CNC-STEUERUNG ADCOS CNC 800. Version 1.12

PROGRAMMIERHANDBUCH CNC-STEUERUNG ADCOS CNC 800. Version 1.12 PROGRAMMIERHANDBUCH CNC-STEUERUNG ADCOS CNC 800 Version 1.12 ADCOS AG Wildischachenstrasse CH-5200 Brugg Internet: e-mail: http://www.adcos.ch mail@adcos.ch Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen,

Mehr

gültig ab 01.01.2014 Weiterbildungsangebot

gültig ab 01.01.2014 Weiterbildungsangebot gültig ab 01.01.2014 Weiterbildungsangebot Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden. Gerhart Hauptmann (1862-1946), dt. Dichter QS-73_Weiterbildungsangebot

Mehr

Schriftliche Abschlussprüfung Mathematik

Schriftliche Abschlussprüfung Mathematik Sächsisches Staatsministerium für Kultus Schuljahr 2012/2013 Geltungsbereich: Klassenstufe 10 an - Mittelschulen - Förderschulen - Abendmittelschulen Schriftliche Abschlussprüfung Mathematik Realschulabschluss

Mehr

CNC: Target zu Kosy 1.1

CNC: Target zu Kosy 1.1 Bedienungsanleitung CNC: Target zu Kosy 1.1 Dr. Markus Ziegler Spaichingen Juni 2008 Inhaltsverzeichnis 1 Überblick... 3 2 Copyright... 3 3 Stand der Entwicklung... 3 4 Installation... 3 5 Benötigte Werkzeuge...

Mehr

Under Control Learning and Producing. EMCO Industrial Training SOFTWARE

Under Control Learning and Producing. EMCO Industrial Training SOFTWARE [ E[M]CONOMY] bedeutet: Under Control Learning and Producing. EMCO Industrial Training SOFTWARE Programmier-, Simulations- und CAD/CAM-Software für die CNC-Ausbildung Die wechselbare Steuerung Einzigartig

Mehr

Förderverein der Berufsbildenden Schule Technik Idar-Oberstein e.v. Vollmersbachstr. 53 55743 Idar-Oberstein

Förderverein der Berufsbildenden Schule Technik Idar-Oberstein e.v. Vollmersbachstr. 53 55743 Idar-Oberstein Hilfetext für PALmill Nur als Notlösung gedacht für Vista-Geschädigte Die Hilfe ist nicht besonders effektiv, wenn man keine F1-Tast verwenden kann! Mein Tipp: Besser Winhlp32.exe von Microsoft herunterladen

Mehr

A Allgemeines. B Benutzeroberfläche. PRO INGENIEUR (Werkzeugbau) INVENTOR (Alternative zu Auto-Cad) ALIAS (Produktdesign)

A Allgemeines. B Benutzeroberfläche. PRO INGENIEUR (Werkzeugbau) INVENTOR (Alternative zu Auto-Cad) ALIAS (Produktdesign) A Allgemeines Begriff CAD Alternative CAD-Programme Einsatz von CAD-Programmen Computer Aided Design CATIA (Autoindustrie) PRO INGENIEUR (Werkzeugbau) INVENTOR (Alternative zu Auto-Cad) ALIAS (Produktdesign)

Mehr

Handbuch zur SYMplus Schülerversion in the cloud

Handbuch zur SYMplus Schülerversion in the cloud Die SYMplus Schülerversion ist die ideale Software zur Einarbeitung in die CNC-Grundlagen nach DIN66025 zu Hause. Die Schülerversion ist dabei als Ergänzung zur SYMplus Vollversion zu verstehen, die in

Mehr

14 Teiler verschieben

14 Teiler verschieben 14 Teiler verschieben In diesem Werkzeug sind alle Funktionen zusammengefasst, die Sie zum Verschieben, Ausrichten oder Drehen von Teilern benötigen. Als Teiler werden in diesem Zusammenhang Pfosten, Riegel,

Mehr

MillPlus IT. Benutzer-Handbuch. Erweiterungen V510 V511. NC Software V5.11

MillPlus IT. Benutzer-Handbuch. Erweiterungen V510 V511. NC Software V5.11 MillPlus IT NC Software V5.11 Benutzer-Handbuch Erweiterungen V510 V511 V1.1 04/2003 HEIDENHAIN NUMEIC B.V. EINDHOVEN, NIEDEANDE 2002 Der Herausgeber übernimmt auf Basis den in dieser Anleitung enthaltenen

Mehr

OPUS Entwicklungs und Vertriebs GmbH Wilhelm-Raabe Strasse 4 73230 Kirchheim/Teck

OPUS Entwicklungs und Vertriebs GmbH Wilhelm-Raabe Strasse 4 73230 Kirchheim/Teck 1 OPUS Entwicklungs und Vertriebs GmbH Wilhelm-Raabe Strasse 4 73230 Kirchheim/Teck Geschäftsführer Ralf Weissinger, Roland Aukschlat seit 1980 Kunden > 800, Arbeitsplätze > 3000 Mitarbeiter > 20 Entwicklung

Mehr

Modul 1: Grundlagen der CNC-Technik

Modul 1: Grundlagen der CNC-Technik Promotion of TVET Viet Nam Vietnamese-German Development Cooperation Report Modul 1: Grundlagen der CNC-Technik Promotion of TVET Viet Nam Publisher: Vietnamese-German Development Cooperation Promotion

Mehr

Leseprobe. Monika Noack, Alexander Unger, Robert Geretschläger, Hansjürg Stocker. Mathe mit dem Känguru 3. Die schönsten Aufgaben von 2009 bis 2011

Leseprobe. Monika Noack, Alexander Unger, Robert Geretschläger, Hansjürg Stocker. Mathe mit dem Känguru 3. Die schönsten Aufgaben von 2009 bis 2011 Leseprobe Monika Noack, lexander Unger, Robert Geretschläger, Hansjürg Stocker Mathe mit dem Känguru 3 Die schönsten ufgaben von 009 bis 011 ISN: 978-3-446-480-1 Weitere Informationen oder estellungen

Mehr

Die Grundlagen der CNC-Programmierung

Die Grundlagen der CNC-Programmierung CNC-Technik-Kurs Teil 2 Programmieren nach DIN 66025 Die Grundlagen der CNC-Programmierung Mit SIM_WORK zum sicheren CNC-Programmierer Bevor ein Werkstück auf CNC-Maschinen hergestellt werden kann, muss

Mehr

NC/CNC Handbuch 2003/2004

NC/CNC Handbuch 2003/2004 NC/CNC Handbuch 2003/2004 NC, CNC, DNC, CAD, CAM, FFS, SPS, NC-Maschinen, NC-Roboter, LAN, Fachwortverzeichnis von Hans B. Kief 1. Auflage Hanser München 2003 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Grundlagen der CNC-Programmierung (nach DIN 66025)

Grundlagen der CNC-Programmierung (nach DIN 66025) Grundlagen der CNC-Programmierung (nach DIN 66025) 1. Aufbau eines CNC-Programms Ein CNC-Programm stellt inhaltlich ein Informationspaket dar, in dem sämtliche Daten zur Herstellung eines Formteils verschlüsselt

Mehr

Was ist neu in IGEMS R9

Was ist neu in IGEMS R9 Was ist neu in IGEMS R9 Allgemeine Änderungen und CAD Befehle Was ist neu in IGEMS R9 Dieses Dokument ist kein vollständiges Handbuch. Es beschreibt nur die Unterschiede zwischen IGEMS_R8 und IGEMS_R9

Mehr

NCSIMU Version 4. Deutsche Kurzdokumentation zur TechniSoft NC-Simulation

NCSIMU Version 4. Deutsche Kurzdokumentation zur TechniSoft NC-Simulation NCSIMU Version 4 Deutsche Kurzdokumentation zur TechniSoft NC-Simulation Was ist NCSIMU NCSIMU (Abkürzung für NC-Simulation) ist eine Software, die die Zerspanung eines Werkstücks auf einer NC-Fräsmaschine

Mehr

Rekordverdächtig: Das neue FluidSIM 5

Rekordverdächtig: Das neue FluidSIM 5 Rekordverdächtig: Das neue FluidSIM 5 Ein FluidSIM für alle Fälle: P, H und E in gemeinsamer Simulation Neues Softwarekonzept: Ein FluidSIM für alle Technologien und Trainingspakete Bearbeitung und Simulation

Mehr

Lösungen zur Prüfung 2009: Pflichtbereich

Lösungen zur Prüfung 2009: Pflichtbereich 009 Pflichtbereich Lösungen zur Prüfung 009: Pflichtbereich ufgabe P1: erechnung des lächeninhalts G : ür den lächeninhalt des Dreiecks G gilt (siehe igur 1): G = Man muss also zuerst die Länge G und die

Mehr

Tieflochbohren mit System

Tieflochbohren mit System Tieflochbohren mit System FEST-SPAN - Ihr Partner für die Zukunft Die 1990 gegründete, expansionsorientierte FEST-SPAN GmbH hat sich als leistungsstarker Zulieferer für den Apparatebau in den Bereichen

Mehr

Steinbearbeitungsmaschinen

Steinbearbeitungsmaschinen Steinbearbeitungsmaschinen CX4 4-Achsen-CNC... DREI OFFENE SEITEN! VIER-ACHSEN-CNC-STEINBEARBEITUNGS- MASCHINE MIT FREITRAGENDEM MONOBLOCK Kompakte Maschine auch für große Werkstüvcke Einzigartiges, auf

Mehr

Ausbildungsunterlage für die durchgängige Automatisierungslösung Totally Integrated Automation (T I A) Modul S02. CNC - Programmierung mit ShopTurn

Ausbildungsunterlage für die durchgängige Automatisierungslösung Totally Integrated Automation (T I A) Modul S02. CNC - Programmierung mit ShopTurn Ausbildungsunterlage für die durchgängige Automatisierungslösung Totally Integrated Automation (T I A) Modul S02 CNC-Programmierung Drehen ShopTurn T I A Ausbildungsunterlage Seite 1 von 191 Modul S02

Mehr

Kursprogramm für Ausbilder und Lehrer

Kursprogramm für Ausbilder und Lehrer Kursprogramm für Ausbilder und Lehrer Wissen vermitteln Know-how vertiefen Kontakt: VDW-Nachwuchsstiftung GmbH Gildemeisterstraße 60 33689 Bielefeld Tel.: 05205 74 2552 Fax: 05205 74 2554 fortbildung@vdw-nachwuchsstiftung.de

Mehr

9 / 1. Software HITEC VideoMess

9 / 1. Software HITEC VideoMess 9 / 1 Software HITEC VideoMess Software zur Darstellung und Vermessung von Bildern auf dem Computer-Monitor im Life- und Standbild Modus. Bilder werden in Verbindung mit der Frame- Grabber - Karte und

Mehr

Produktbeschreibung. Kalkulationsprogramm. OSIRIS-Calc

Produktbeschreibung. Kalkulationsprogramm. OSIRIS-Calc Produktbeschreibung Kalkulationsprogramm OSIRIS-Calc 1 OSIRIS-Calc ist ein Software-Paket für die Kalkulation im Bereich der mechanischen Fertigung, das auf Personalcomputern mit Betriebssystemen ab Windows

Mehr

CIMCO Edit. Der schnelle und flexible NC-Editor. www.cimco-software.com WHEN RELIABILITY MATTERS

CIMCO Edit. Der schnelle und flexible NC-Editor. www.cimco-software.com WHEN RELIABILITY MATTERS CIMCO Edit Der schnelle und flexible NC-Editor www.cimco-software.com CIMCO Edit Der Professionelle NC-Programm Editor Kundenspezifische Editierumgebung für jeden CNC-Steuerungstyp mit benutzer-definierbaren

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Robotik Kommentar für Lehrpersonen. Robotik im Unterricht

Robotik Kommentar für Lehrpersonen. Robotik im Unterricht 1/6 Robotik Kommentar für Lehrpersonen Robotik im Unterricht Mit Hilfe von programmierbaren Robotern können SuS auf spielerische Art und Weise erste Erfahrungen im Programmieren sammeln. Zudem lernen SuS

Mehr

NumericNotes NC-Editor CAD-Modul CAM-Modul. GNT.NET NumericNotes. NC-Editor für alle Bearbeitungsarten

NumericNotes NC-Editor CAD-Modul CAM-Modul. GNT.NET NumericNotes. NC-Editor für alle Bearbeitungsarten GNT.NET NumericNotes für alle Bearbeitungsarten für alle Bearbeitungsarten NC-Strichsimulation NC-Programmvergleicher NC-Makroprogrammierung _ NC-Code ohne Postprozessor erzeugen _ Bestehenden NC-Programme

Mehr

Gymnasium Unterstrass Zürich Seite 1 Aufnahmeprüfung 2009 Mathematik (2. Sek)

Gymnasium Unterstrass Zürich Seite 1 Aufnahmeprüfung 2009 Mathematik (2. Sek) Gymnasium Unterstrass Zürich Seite 1 Aufnahmeprüfung 2009 Mathematik (2. Sek) Gymnasium Unterstrass Zürich Aufnahmeprüfung 2009 Kurzgymnasium (Anschluss 2. Sekundarklasse) Mathematik Name: Die Prüfung

Mehr

Die goldenen Linien auf dem Geobrett und das ägyptische Dreieck

Die goldenen Linien auf dem Geobrett und das ägyptische Dreieck Die goldenen Linien auf dem Geobrett und das ägyptische Dreieck Horst Steibl TU Braunschweig GDM-Tagung Berlin 2007 1 Die goldenen Linien auf dem Geobrett und das ägyptische Dreieck Wie Tim und Tom, die

Mehr

CNC Kurs 2009.doc Florian Mettler 16.03.2009-19.03.2009. ÜK7 CNC Kurs 2009

CNC Kurs 2009.doc Florian Mettler 16.03.2009-19.03.2009. ÜK7 CNC Kurs 2009 ÜK7 CNC Kurs 2009 Der Begriff NC steht für Numercial Control. Dies ist die früher erstandene Version. Diese Maschinen mussten ohne Computer klar kommen. Man hatte Lochstreifen die den Maschinenablauf steuerten.

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuch 41-6621.10-05/1 vom 27. April 2012 Bildungsplan für die Berufsschule Zusatzqualifikation CAD/CNC-Fachkraft Holztechnik Schuljahr

Mehr

Winkelfunktionen. Dr. H. Macholdt. 21. September 2007

Winkelfunktionen. Dr. H. Macholdt. 21. September 2007 Winkelfunktionen Dr. H. Macholdt 21. September 2007 1 1 Altgrad, Bogenmaß und Neugrad Die Einteilung eines Kreises in 360 Grad ist schon sehr alt und geht auf die Sumerer zurück, die offensichtlich von

Mehr

Vor dem Kauf einer CNC-Portalfräse: Informieren Sie sich in unserem FAQ Bereich! Hier geben wir Ihnen Hilfestellungen zu häufig aufkommenden Fragen.

Vor dem Kauf einer CNC-Portalfräse: Informieren Sie sich in unserem FAQ Bereich! Hier geben wir Ihnen Hilfestellungen zu häufig aufkommenden Fragen. Vor dem Kauf einer CNC-Portalfräse: Informieren Sie sich in unserem FAQ Bereich! Hier geben wir Ihnen Hilfestellungen zu häufig aufkommenden Fragen. CNC Maschinenkauf: Was brauche ich alles zum Start?

Mehr

Neue Möglichkeiten mit Mikrobearbeitung

Neue Möglichkeiten mit Mikrobearbeitung Neue Möglichkeiten mit Mikrobearbeitung Herstellung der Mikrowerkzeuge aus Hartmetall Die Mikrofräser Mikrogewinden : Mikrogewindebohrer Mikrogewindefräser Innengewindewirbler Spezielle Mikrobohrer zum

Mehr

ROTOLINE. Die neue Dimension des Werkzeugschleifens! Grinding in motion

ROTOLINE. Die neue Dimension des Werkzeugschleifens! Grinding in motion ROTOLINE Die neue Dimension des Werkzeugschleifens! Grinding in motion ROTOLINE ROTOLINE Das perfekte Zusammenspiel von sieben CNC-Achsen! Gibt extralangen Werkzeugen den perfekten Schliff Die ROTOLINE

Mehr

Angewandte Aufgaben für lineare Gleichungen

Angewandte Aufgaben für lineare Gleichungen Vorbereitungskurs Mathematik für die FHNW-Aufnahmeprüfung Seite 1/5 Angewandte Aufgaben für lineare Gleichungen Gleichungen sind ein Hilfsmittel, mit dem schwierige Probleme systematisch in lösbare Teilprobleme

Mehr

Schulinterne Richtlinien Mathematik auf der Grundlage des Kernlehrplans 2005

Schulinterne Richtlinien Mathematik auf der Grundlage des Kernlehrplans 2005 Schulinterne Richtlinien Mathematik auf der Grundlage des Kernlehrplans 2005 Klasse 5 I Natürliche Zahlen 1 Zählen und darstellen 2 Große Zahlen 3 Rechnen mit natürlichen Zahlen 4 Größen messen und schätzen

Mehr