Podiumsdiskussion: Macht nur heiß weiß? Ganzheitliche Betrachtung der Waschprozesse

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Podiumsdiskussion: Macht nur heiß weiß? Ganzheitliche Betrachtung der Waschprozesse"

Transkript

1 Podiumsdiskussion: Macht nur heiß weiß? Ganzheitliche Betrachtung der Waschprozesse

2 Unser Unternehmen Internationale Gruppe im Bereich der Angewandten Chemie Kerngeschäft Wäschereitechnik Belgische Wurzeln (HQ in Gent) Mittelständisches Privatunternehmen Business to-business Niederlassungen in 23 Ländern Kunden in > 50 Ländern 10 Produktionsstätten BE(2), UK(3), FR(2), CZ, IT, SRB > 775 Mitarbeiter

3 Für TWA und WSM Für alle Textilien 40 C 60 C Neue Waschprozesse Neue Inhaltsstoffe

4 Früher Zeit Temperatur Wasser Cool Chemistry Heute Mechanik Chemie Zeit Temperatur Zeit Temperatur Wasser Wasser Mechanik Wirkungsvollere Chemie Mechanik Chemie

5 Cool Chemistry Inhaltsstoffe NEUE INHALTSSTOFFE Extrem gute Benetzungseigenschaften Sehr hohes Schmutztragevermögen Höchst effektiv bei niedrigen Temperaturen Waschwirkung Bleichwirkung und Desinfektion

6 Hotelwäsche Krankenhaus- und Bewohnerwäsche Waschmittel Bleichmittel Waschmittel Desinfektionsund Bleichmittel

7 Cool Care Alleinwaschmittel Komplett neue Formulierung, mehr als 20 Inhaltsstoffe Hauptbestandteile: Neuartige Tenside Enzymcocktail Unpolares Ende Polarer Kopf Wasser

8 ENZYME Enzyme vs. Flecken Komplexe Fleckgemische (Fette, Zucker, Stärke, ) Aktives Zentrum Enzym-Fleck- Verbindung Enzyme Kleinere Teile der Verschmutzung Bessere Fleckentfernung während des Waschvorgangs

9 Auswirkung verschiedener Tenside auf die Enzymaktivität Activiteit (umol/(min.g)) Enzyme + Surfactant 1 + Surfactant 2 + Surfactant 3 + Surfactant 4 + Surfactant

10 Auswirkung verschiedener Tenside auf die Enzymaktivität Activiteit (umol/(min.g)) Enzyme + Surfactant 1 + Surfactant 2 + Surfactant 3 + Surfactant 4 + Surfactant

11 Cool Care Alleinwaschmittel Exzellente Fleckentfernung Ab 30 C!

12 Cool Care Fleckentfernung 70 C klassischer Waschprozess Pfl. Vegetal Fett fat Blood/animal Blut fat Ei Egg yolk Kakao Cocoa Lippenstift Lipstick Erdbeere Strawberry

13 120 Cool Care Fleckentfernung 70 C klassischer Waschprozess 40 C klassischer Waschprozess Pfl. Vegetal Fett fat Blood/animal Blut fat Ei Egg yolk Kakao Cocoa Lippenstift Lipstick Erdbeere Strawberry

14 120 Cool Care Fleckentfernung 70 C Klassischer Waschprozess 40 C Klassischer Waschprozess 40 C COOL CHEMISTRY Pfl. Vegetal Fett fat Blood/animal Blut fat Ei Egg yolk Kakao Cocoa Lippenstift Lipstick Strawberry Erdbeere

15 Was Sie über Sauerstoffbleichmittel wissen sollten Hotelwäsche Krankenhaus- und Bewohnerwäsche Waschmittel Bleichmittel Waschmittel Desinfektionsund Bleichmittel

16 Klassische Peressigsäure als Bleich- und Desinfektionsmittel Mischung aus 3 Komponenten Persäure H 2 O 2 Essigsäure Wirksamkeits -spektrum Niedriger ph-wert Mittlere Temperatur Hoher ph-wert Hohe Temperatur Niedriger ph-wert Keine Bleiche

17 Cool Brite / Asepsis Persäuren H 2 O 2 Keine Essigsäure Extrem hohe Leistungsfähigkeit bei leicht alkalischem ph-wert und niedriger Temperatur Kein ph-wert Abfall

18 Cool Brite / Asepsis Bleichmittel / Bleich- und Desinfektionsmittel Exzellente Bleichwirkung Ab 30 C!

19 Cool Brite / Asepsis Bleichmittel / Bleich- und Desinfektionsmittel 40 C 40 C % Bleichwirkung H2O2 Classic PAA

20 Cool Brite / Asepsis Bleichmittel / Bleich- und Desinfektionsmittel 40 C 40 C 40 C % Bleichwirkung H2O2 Classic PAA Cool Brite

21 Cool Asepsis - Test der Desinfektion LEISTUNGSTESTS EN 1276 EN 1650 EN GUTACHTEN Angemeldet zur Listung bei 40 C und 60 C, 10 min. beim Robert Koch-Institut (RKI)

22 Standard Prozessaufbau Cool Chemistry Cool Care Cool Brite / Asepsis Frischwasser 2,5-3l/kg Vorwäsche Hauptwäsche Spülen Presse T 40 C T 40 C Heißwassertank gefiltert Pressenwassertank

23 Vorteile und Nutzen Qualität! Hocheffektive Fleckentfernung Bessere Farbschonung Sehr gute Weißgrade Perfekte Desinfektionsergebnisse Sehr geringe Textilschädigung Weniger Reklamationen

24 Vorteile und Nutzen Optimierte Abläufe ph-neutraler Prozess Niedrigere Temperaturen Niedrigere Leitfähigkeit Niedrigerer CSB-Austritt Besseres Spülen Hervorragender Mangellauf

25 Cool Chemistry Andere 30% Lohn - direkt 30% Ein neues Konzept mit Einfluss auf fast alle Kosten Source : Textilien 15% Wasser 2% Chemie 3% Energie 8% Lohn - indirekt 12%

26 Macht nur heiß weiß? Nein... DENN auch bei 60 C und 40 C wird die Wäsche weiß, jedoch mit vielen weiteren Vorteilen und erheblichem Mehrwert.

Waschmittelinhaltsstoffe und ihre Funktion beim Waschprozess

Waschmittelinhaltsstoffe und ihre Funktion beim Waschprozess 21 Waschmittelinhaltsstoffe und ihre Funktion beim Waschprozess Inhaltsstoffe Funktion Inhaltsstoffe Funktion Tenside Enthärter (Gerüststoffe) lösen den Schmutz von der Faser (Primärwaschwirkung) und verhindern

Mehr

Zusammensetzung und Dosierung von Waschmitteln und Auswirkung auf das Waschverhalten

Zusammensetzung und Dosierung von Waschmitteln und Auswirkung auf das Waschverhalten Leonardo Da Vinci Projekt Nachhaltigkeit in der gewerblichen Wäscherei Modul 4 Einsatz von Wasch- und Waschhilfsmitteln Kapitel 2 Zusammensetzung und Dosierung von Waschmitteln und Auswirkung auf das Waschverhalten

Mehr

Waschmittel und Zeolithe. Eine Präsentation von Benedikt Daumann und Stefan Fischer

Waschmittel und Zeolithe. Eine Präsentation von Benedikt Daumann und Stefan Fischer Waschmittel und Zeolithe vs. Eine Präsentation von Benedikt Daumann und Stefan Fischer Inhaltsverzeichnis I II III Einführung / Geschichte Inhaltsstoffe eines Waschmittels Funktionsweise eines Waschmittels

Mehr

SKW. Bleichmittel was sie sind und was sie tun. Schweizerischer Kosmetikund Waschmittelverband. Association suisse des cosmétiques et des détergents

SKW. Bleichmittel was sie sind und was sie tun. Schweizerischer Kosmetikund Waschmittelverband. Association suisse des cosmétiques et des détergents SKW Schweizerischer Kosmetikund Waschmittelverband Association suisse des cosmétiques et des détergents The Swiss Cosmetic and Detergent Association Bleichmittel was sie sind und was sie tun Bleichmittel

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/1000250008. digitalisiert durch

Inhaltsverzeichnis. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/1000250008. digitalisiert durch Inhaltsverzeichnis Vorwort XIII 1 Partner beim Waschprozess 1 1.1 Einführung 1 1.2 Der Wascheschmutz 2 1.3 Wasser und Wasserhärte 4 1.4 Textilien 8 1.5 Waschmaschinen Î6 Literatur 30 2 Chemie der Tenside

Mehr

Putz- und Waschmittel

Putz- und Waschmittel Putz- und Waschmittel Principles Dietmar Pflumm: KSR/MSE April 2008 Putz-/Waschmittel Definition Die Aufgabe von Putz- und Waschmitteln ist die Reinigung und Pflege diverser Gegenstände in Haushalt, Betrieb

Mehr

Chemie des Waschens Inhaltsstoffe von Wasch- und Reinigungsmitteln. Marcus Gast Multiplikatoren-Seminar 2014 in Fulda 06./07.

Chemie des Waschens Inhaltsstoffe von Wasch- und Reinigungsmitteln. Marcus Gast Multiplikatoren-Seminar 2014 in Fulda 06./07. Chemie des Waschens Inhaltsstoffe von Wasch- und Reinigungsmitteln Marcus Gast Multiplikatoren-Seminar 2014 in Fulda 06./07. März 2014 Was ist der Sinner sche Kreis? Durch den Sinner schen Kreis wird dargestellt,

Mehr

Waschmittel. - Erklärung: Durch Spül-/ Waschmittel wird die Grenz- bzw. Oberflächenspannung herabgesetzt.

Waschmittel. - Erklärung: Durch Spül-/ Waschmittel wird die Grenz- bzw. Oberflächenspannung herabgesetzt. Universität Regensburg Institut für Anorganische Chemie: Lehrstuhl Prof. Dr. A. Pfitzner Demonstrationsvorträge in anorganischer Chemie im Wintersemester 2007/2008 23.11.2007 Betreuung: Dr. M. Andratschke

Mehr

Das Ecobrite Mop Wasch System

Das Ecobrite Mop Wasch System Das Ecobrite Mop Wasch System Sauber. Sicher. Effizient. Nachhaltig. Ecobrite Mop Wasch System Optimierung der Wäschereitechnologie mit Verfahren, Dosiertechnik und Produkten Dank unserer langjährigen

Mehr

Waschmittel. Cl - CH 3

Waschmittel. Cl - CH 3 Universität Regensburg Institut für Anorganische Chemie Lehrstuhl Prof. Dr. A. Pfitzner Demonstrationsvorträge im Sommersemester 2011 08.06.2011 Betreuung: Dr. M. Andratschke Referentinnen: Susanne Gumminger

Mehr

Umwelt- und Klimaarbeit. Schöpfungsfreundlich. Waschen. Eine kirchliche Handreichung für die Praxis. von Christina Mertens

Umwelt- und Klimaarbeit. Schöpfungsfreundlich. Waschen. Eine kirchliche Handreichung für die Praxis. von Christina Mertens Umwelt- und Klimaarbeit Schöpfungsfreundlich Waschen Eine kirchliche Handreichung für die Praxis von Christina Mertens Umwelt- und Klimarbeit der ELKB Seite 2 Schöpfungsfreundlich Waschen Schöpfungsfreundlich

Mehr

Der 3900-Flecken-Test

Der 3900-Flecken-Test Der 900-Flecken-Test Kleckern Tee, Make-up oder Rotwein auf die Wäsche, sollen helfen. Wir haben Produkte geprüft. Nicht jedes wirkt gut. Drei Pulver beseitigen die Spuren am besten. Rotwein schwappt aufs

Mehr

Möntgeweg 26 - DE-32699 Extertal - Tel.: 05262 994888 rainbow-fengshui@gmx.de - www.rainbow.cl-e.de. Ursula & Norbert Specht

Möntgeweg 26 - DE-32699 Extertal - Tel.: 05262 994888 rainbow-fengshui@gmx.de - www.rainbow.cl-e.de. Ursula & Norbert Specht Ursula & Norbert Specht Möntgeweg 26 - DE-32699 Extertal - Tel.: 05262 994888 rainbow-fengshui@gmx.de - www.rainbow.cl-e.de WASCHEN OHNE WASCHMITTEL! Die ENERGIE WASCHKUGEL MIT EM (EFFEKTIVE MIKROORGANISMEN)...

Mehr

Frühlingsputz Tipps und Tricks aus der Drogerie

Frühlingsputz Tipps und Tricks aus der Drogerie Frühlingsputz Tipps und Tricks aus der Drogerie Der heutige Abend Teil 1 Was heisst umweltfreundlich? Gütesiegel / Labels Gefahrenpiktogramme heute Signalworte, Gefahrenhinweise, Sicherheitshinweise Die

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1.1 Einführung 1 1.2 Der Wäscheschmutz 2 1.3 Wasser und Wasserhärte 4 1.4 Textilien 6 1.5 Waschmaschinen 23 1.

Inhaltsverzeichnis. 1.1 Einführung 1 1.2 Der Wäscheschmutz 2 1.3 Wasser und Wasserhärte 4 1.4 Textilien 6 1.5 Waschmaschinen 23 1. Inhaltsverzeichnis Vorwort XI 1 Partner beim Waschprozess 1 1.1 Einführung 1 1.2 Der Wäscheschmutz 2 1.3 Wasser und Wasserhärte 4 1.4 Textilien 6 1.5 Waschmaschinen 23 1.6 Literatur 25 2 Chemie der Tenside

Mehr

Mit -Produkten gewinnen Sie immer

Mit -Produkten gewinnen Sie immer orteil durch eistung Mit -Produkten gewinnen Sie immer Ausgewählte Produkte führender Wasch- und Reinigungsmittelhersteller für den professionellen Einsatz Produkte sind praxiserprobt und von herausragender

Mehr

Presseinformation. Kampf dem Kragenspeck. Die Deutschen haben die besten Waschmittel

Presseinformation. Kampf dem Kragenspeck. Die Deutschen haben die besten Waschmittel Presseinformation Kampf dem Kragenspeck Die Deutschen haben die besten Waschmittel BÖNNIGHEIM (rh/ri) Nirgendwo in Europa wird so gut und gleichzeitig preiswert wie in Deutschland gewaschen. Ein Grund

Mehr

Produkt : DERMISAN PLUS Datum : 01/03/07 Code : 0 71E 0 Version 1.4 DERMISAN PLUS EUTERHYGIENE VOR DEM MELKEN. UBA Nr : 4234 1034

Produkt : DERMISAN PLUS Datum : 01/03/07 Code : 0 71E 0 Version 1.4 DERMISAN PLUS EUTERHYGIENE VOR DEM MELKEN. UBA Nr : 4234 1034 DERMISAN PLUS Wirkungsvolle Flüssigkeit für den professionellen Gebrauch EUTERHYGIENE VOR DEM MELKEN HYGIENE DER HÄNDE DES MELKERS Wirkstoff(e) : N-(3-Aminopropyl)-N-dodecylpropan-1,3-diamin 1,5% in g/g

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Geschirrspülen Was liegt vor wenn auf dem Geschirr in der Spülmaschine weiße Flecken oder ein weißer Belag ist? Weiße Flecken oder weißer Überzug auf dem Geschirr. der nur mit Scheuern

Mehr

Waschmittel. 1. Inhaltsstoffe der Waschmittel. 1.1. Tenside

Waschmittel. 1. Inhaltsstoffe der Waschmittel. 1.1. Tenside Universität Regensburg 06.11.2009 Institut für Anorganische Chemie Lehrstuhl Prof. Dr. A. Pfitzner Wintersemester 2009/2010 Gruppenversuche in Anorganischer Chemie mit Demonstrationen Betreuung: Dr. M.

Mehr

Chemie des Waschens Inhaltsstoffe von Wasch- und Reinigungsmitteln. Marcus Gast FORUM WASCHEN Multiplikatoren-Seminar 05./06.

Chemie des Waschens Inhaltsstoffe von Wasch- und Reinigungsmitteln. Marcus Gast FORUM WASCHEN Multiplikatoren-Seminar 05./06. Chemie des Waschens Inhaltsstoffe von Wasch- und Reinigungsmitteln Marcus Gast FORUM WASCHEN Multiplikatoren-Seminar 05./06. März 2015 Was ist der Sinner sche Kreis? Durch den Sinner schen Kreis wird dargestellt,

Mehr

Mehr Ertrag. Weniger Kosten. Hydrosulfit/Blankit für effiziente Bleichprozesse

Mehr Ertrag. Weniger Kosten. Hydrosulfit/Blankit für effiziente Bleichprozesse Mehr Ertrag. Weniger Kosten. Hydrosulfit/Blankit für effiziente Bleichprozesse 02 Sorgen Sie für maximalen Ertrag bei minimalen Kosten Kosten senken und gleichzeitig die Produktivität erhöhen: Das ist

Mehr

Multiplikatorenseminar Fulda

Multiplikatorenseminar Fulda Multiplikatorenseminar Fulda 05./06. März 2015 Andrea Zott Aktuelles Produktangebot Welche Reiniger sind zur Zeit im Markt erhältlich? Klassische Tabs Klassische Pulver Multifunktions Tabs Gele Multifunktions

Mehr

Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern.

Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern. Teilereinigung GEWERBLICHE UND INDUSTRIELLE Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern. Moderne Teilereinigung ist nicht der Platz für Kompromisse. Kärcher Parts Cleaner werden nur aus

Mehr

Manuelle Instrumentenreinigung Bodedex zyme

Manuelle Instrumentenreinigung Bodedex zyme Manuelle Instrumentenreinigung Bodedex zyme Bodedex zyme Enzymatischer Reiniger für thermolabile und -stabile Instrumente. Eigenschaften selbsttätige starke Reinigungsleistung auch bei hartnäckigen Verschmutzungen

Mehr

Lever Fabergé AG Beratungsdienst - Edith Morel - Postfach - 6301 Zug - Tel. 0800 55 90 90

Lever Fabergé AG Beratungsdienst - Edith Morel - Postfach - 6301 Zug - Tel. 0800 55 90 90 Lever Fabergé AG Beratungsdienst - Edith Morel - Postfach - 6301 Zug - Tel. 0800 55 90 90 Der Schmutz Was ist eigentlich Schmutz? Schmutz ist jeder unerwünschte Fremdkörper, der sich in einem Gewebe befindet.

Mehr

Saugen Sie Ihr Polster regelmäßig mit der Polsterdüse des Staubsaugers auf kleinster Saugstufe ab. Achten Sie dabei auf Kanten und Keder.

Saugen Sie Ihr Polster regelmäßig mit der Polsterdüse des Staubsaugers auf kleinster Saugstufe ab. Achten Sie dabei auf Kanten und Keder. PFLEGE- UND REINIGUNGSHINWEISE Wie alle Textilien des täglichen Gebrauchs (Teppiche, Kleidungsstücke) unterliegen auch Möbelbezugsstoffe einer ständigen Staub- und Kontaktverschmutzung. Es versteht sich

Mehr

Pflegehinweise für Möbelbezugsstoffe

Pflegehinweise für Möbelbezugsstoffe Pflegehinweise Möbelstoff Pflegehinweise für Möbelbezugsstoffe Um beste Optik und Langlebigkeit zu garantieren, sollten alle Bezugsstoffe regelmäßig gereinigt werden. Staub und Schmutz tragen zur Materialabnutzung

Mehr

Pflegeanleitung für Baumwolle

Pflegeanleitung für Baumwolle Pflegeanleitung für Baumwolle Die tägliche Pflege von Baumwolle entspricht den Anleitungen für Wolle. Viele Flecken lassen sich in der Regel mit lauwarmem Wasser entfernen. Falls erforderlich, kann danach

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr. 1907/2006 - ISO 11014-1

Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr. 1907/2006 - ISO 11014-1 Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr. 1907/2006 - ISO 11014-1 SDB-Nr.: 2941 V004.1 überarbeitet am: 02.12.2008 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung:

Mehr

Schulaktionstag : Nachhaltiges (Ab-)Waschen. Schülermaterialien. erarbeitet von Knut Flieger und Anne Heide

Schulaktionstag : Nachhaltiges (Ab-)Waschen. Schülermaterialien. erarbeitet von Knut Flieger und Anne Heide Schulaktionstag : Nachhaltiges (Ab-)Waschen Schülermaterialien erarbeitet von Knut Flieger und Anne Heide Fachberatung Prof. Dr. Rainer Stamminger, Universität Bonn Institut für Landtechnik Sektion Haushaltstechnik

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr. 1907/2006 - ISO 11014-1

Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr. 1907/2006 - ISO 11014-1 Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr. 1907/2006 - ISO 11014-1 SDB-Nr.: 3377 V001.1 überarbeitet am: 18.08.2009 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung:

Mehr

Waschmittel. Katrin Kalbfleisch

Waschmittel. Katrin Kalbfleisch Waschmittel Katrin Kalbfleisch Gliederung I. allgemeine Einführung II. Inhaltsstoffe eines Waschmittels III. Wirkungsweise eines Waschmittels IV. Nachteile von Waschmitteln V. Waschpulverherstellung VI.

Mehr

SKW. Enzyme in der Waschmitteltechnologie. Schweizerischer Kosmetikund Waschmittelverband. Association suisse des cosmétiques et des détergents

SKW. Enzyme in der Waschmitteltechnologie. Schweizerischer Kosmetikund Waschmittelverband. Association suisse des cosmétiques et des détergents SKW Schweizerischer Kosmetikund Waschmittelverband Association suisse des cosmétiques et des détergents The Swiss Cosmetic and Detergent Association Enzyme in der Waschmitteltechnologie Enzyme sind Proteine

Mehr

Sano-Clean Forte. Wischmopaufbereitung

Sano-Clean Forte. Wischmopaufbereitung Sano-Clean Forte Wischmopaufbereitung Sanosil Ltd. Eichtalstrasse 49 CH-8634 Hombrechtikon Switzerland Tel.: +41 55 254 00 54 Fax: +41 55 254 00 59 e-mail: info@sanosil.com Scl P 06/de Bodenreinigung

Mehr

Das Geheimnis: TEM - Total Effektive Mikro-Organismen

Das Geheimnis: TEM - Total Effektive Mikro-Organismen Das Geheimnis: TEM - Total Effektive Mikro-Organismen Die keramischen Hartsteine in der ENERGIE WASCHKUGELenthalten TEM-Organismen die zu einer positiven Veränderung der Wasserstruktur führen. 1. Photosynthese-Bakterien

Mehr

Allgemeine Hinweise...Seite 3. Bettwaren...Seite 5. Frottierwaren...Seite 6. Tischwäsche...Seite 7. Matratzen...Seite 8. Wasch-Symbole...

Allgemeine Hinweise...Seite 3. Bettwaren...Seite 5. Frottierwaren...Seite 6. Tischwäsche...Seite 7. Matratzen...Seite 8. Wasch-Symbole... Pflegetipps Allgemeine Hinweise...Seite 3 Bettwaren...Seite 5 Frottierwaren...Seite 6 Tischwäsche...Seite 7 Matratzen...Seite 8 Wasch-Symbole...Seite 10 Allgemeine Hinweise Kontrollieren & Sortieren Bitte

Mehr

Seifen und Waschmittel

Seifen und Waschmittel Gruppenunterricht Seifen und Waschmittel Fach Schultyp Schulstufe Vorkenntnisse Bearbeitungsdauer Autorinnen Betreuerin Chemie Gymnasium Letztes Jahr Chemieunterricht Elektronenpaarbindung, ionische Bindung,

Mehr

~ nie wieder Waschpulver kaufen ~ besonders hautfreundlich ~ empfohlen für sensible Kinderhaut ~ ohne Chemie (Tenside), ideal für Allergiker ~

~ nie wieder Waschpulver kaufen ~ besonders hautfreundlich ~ empfohlen für sensible Kinderhaut ~ ohne Chemie (Tenside), ideal für Allergiker ~ HÖREN SIE AUF, WEITERHIN GELD FÜR WASCHMITTEL ZU VERSCHWENDEN SCHÜTZEN SIE DIE UMWELT FÜR SICH UND IHRE KINDER WASCHEN OHNE WASCHMITTEL! Die ENERGIE WASCHKUGEL MIT EM (EFFEKTIVE MIKROORGANISMEN)... ~ nie

Mehr

100% Pure Whey Protein

100% Pure Whey Protein Brennwert 1621 kj / 383 kcal 486 kj / 115 kcal Fett 4,2 g 1,3 g davon gesättigte Fettsäuren 2,9 g 0,9 g Kohlenhydrate 5,4 g 1,6 g davon Zucker 3 g 0,9 g Ballaststoffe 0,3 g 0,1 g Salz 1,25 g 0,37 g Vitamin

Mehr

Sofortmaßnahmen bei kritischen Stoffen im Kläranlagen-Zulauf Karl Svardal. Institut für Wassergüte und Abfallwirtschaft Technische Universität Wien

Sofortmaßnahmen bei kritischen Stoffen im Kläranlagen-Zulauf Karl Svardal. Institut für Wassergüte und Abfallwirtschaft Technische Universität Wien Sofortmaßnahmen bei kritischen Stoffen im Kläranlagen-Zulauf Karl Svardal Institut für Wassergüte und Abfallwirtschaft Technische Universität Wien Schadstoffgruppen Leicht brennbare und explosive Gase

Mehr

Application Bulletin

Application Bulletin Nr. 275/1 d Application Bulletin Von Interesse für: Waschmittelanalyse A 1, 3, 12 Potentiometrische Zweiphasen-Titration anionischer Tenside in Waschpulvern und Flüssigwaschmitteln Zusammenfassung Die

Mehr

Neue Regeln für Wasch- und Reinigungsmittel

Neue Regeln für Wasch- und Reinigungsmittel Neue Regeln für Wasch- und Reinigungsmittel Was ändert sich für die Verbraucher? Für Wasch- und Reinigungsmittel gelten in der Europäischen Union ab Oktober 2005 neue Regeln. Dadurch werden zahlreiche

Mehr

+49 (0)30 54844226 (auch außerhalb der Bürozeiten und im Notfall) Faxnummer: +49 (0)30 484988866. 10049-04-4 233-162-8 0,1-0,12 ClO 2 H 2 O

+49 (0)30 54844226 (auch außerhalb der Bürozeiten und im Notfall) Faxnummer: +49 (0)30 484988866. 10049-04-4 233-162-8 0,1-0,12 ClO 2 H 2 O Aktivierter Schaum - 1. Bezeichnung des Produktes und der Firma Produktname: Tristel Duo Produktcode: DUO/ Verwendung: Hersteller: Sporizider Schaum zur Desinfektion medizinischer Instrumente ohne Lumen

Mehr

Grundwissen Chemie. 8. Jahrgangsstufe, Gruppe I

Grundwissen Chemie. 8. Jahrgangsstufe, Gruppe I Grundwissen Chemie 8. Jahrgangsstufe, Gruppe I Stoffe, Experimente - Stoffe und Stoffgemische unterscheiden Stoffeigenschaften, Reinstoffe, Gemische, Trennverfahren - Teilchenmodell: Atome und Moleküle

Mehr

1K-Einfachheit 2K-Leistung

1K-Einfachheit 2K-Leistung 1K-Einfachheit 2K-Leistung Bona Mega perfekter Schutz bei Absatzspuren und verschütteten Flüssigkeiten Klassenbester für die Herausforderungen des Alltags Ausgezeichneter Schutz Der weltweit meistverkaufte

Mehr

Produktübersicht Molkerei

Produktübersicht Molkerei Produktübersicht Molkerei Stand: 1.März 2010 alkalische Reinigung Beschreibung Hauptinhaltsstoffe Ohne Chlor calgonit R flüssig Hochalkalischer Reiniger für CIP- Ätzalkalien, Anwendungen, nicht schäumend,

Mehr

Anwendung von Kangen TM Wasser

Anwendung von Kangen TM Wasser Anwendung von Kangen TM Wasser Mit der Enagic Kangen TM Technologie zum Ionisieren von Wasser lassen sich sieben verschiedene Wassertypen herstellen. Dabei handelt es sich um 3 verschiedene Stufen von

Mehr

Application Report. Methode: Force Tensiometer K100 Drop Shape Analysis System DSA10 Spinning-Drop-Tensiometer SITE 04

Application Report. Methode: Force Tensiometer K100 Drop Shape Analysis System DSA10 Spinning-Drop-Tensiometer SITE 04 Application Report Reinigung von Textilien Applikationsbericht: AR231d Industriezweig: Textilien Autor: C. Bilke-Krause Datum: 01/2003 Methode: Force Tensiometer K100 Drop Shape Analysis System DSA10 Keywords:

Mehr

Waschmittel und Waschvorgang

Waschmittel und Waschvorgang Universität Regensburg Lehrstuhl für Anorganische Chemie Übungen im Vortragen mit Demonstrationen Sommersemester 2011 Dozentin: Dr. Andratschke Referentinnen: Bodenschatz, Katharina; Meier, Stefanie Datum:

Mehr

Seife ist ein uraltes Reinigungsmittel aus wenigen Rohstoffen. Fett und Schmutz lassen

Seife ist ein uraltes Reinigungsmittel aus wenigen Rohstoffen. Fett und Schmutz lassen Die Seifen-Oper Seife ist ein uraltes Reinigungsmittel aus wenigen Rohstoffen. Fett und Schmutz lassen sich mit Wasser und Seife besser entfernen als mit reinem Wasser. Eigentlich ein Widerspruch schliesslich

Mehr

Dieser Hobbytip ist eine Begleitbroschüre zur Hobbythek-Sendung. Ausführlichere Informationen enthält das Hobbythekbuch

Dieser Hobbytip ist eine Begleitbroschüre zur Hobbythek-Sendung. Ausführlichere Informationen enthält das Hobbythekbuch Hobbytip Nr. 305 Wäsche waschen mit weißer Weste von und mit Monika Pohl und Jean Pütz Dieser Hobbytip ist eine Begleitbroschüre zur Hobbythek-Sendung. Ausführlichere Informationen enthält das Hobbythekbuch

Mehr

Wasch- & SpülSYSTEM. Wäsche waschen und Geschirr spülen in Harmonie mit Mensch & Umwelt 04/2015 D

Wasch- & SpülSYSTEM. Wäsche waschen und Geschirr spülen in Harmonie mit Mensch & Umwelt 04/2015 D Wasch- & SpülSYSTEM Wäsche waschen und Geschirr spülen in Harmonie mit Mensch & Umwelt 04/2015 D Alleine mit Wasser werden getragene Textilien und das tägliche Geschirr auf Dauer nicht sauber. Jeder Haushalt

Mehr

WAS GENAU IST EINE PRODUKTKENNZEICHNUNG NACH GHS-SYSTEM?

WAS GENAU IST EINE PRODUKTKENNZEICHNUNG NACH GHS-SYSTEM? PROtect ??? WAS GENAU IST EINE PRODUKTKENNZEICHNUNG NACH GHS-SYSTEM? GHS ist eine Verordnung der Vereinten Nationen (UN) und steht für Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von

Mehr

DER MENSCH GEHT AN SEINE WÄSCHE ÖKOLOGISCH BEWUSSTE TEXTILPFLEGE

DER MENSCH GEHT AN SEINE WÄSCHE ÖKOLOGISCH BEWUSSTE TEXTILPFLEGE DER MENSCH GEHT AN SEINE WÄSCHE ÖKOLOGISCH BEWUSSTE Vergleich: Umweltbelastung beim Selberwaschen und Reinigen von 1 kg Oberbekleidung Belastung Haushaltswäsche Reinigung Stromverbrauch 1 KWh 0,54 KWL

Mehr

Waschmittel. 1. Historisches

Waschmittel. 1. Historisches Universität Regensburg Institut für Anorganische Chemie Lehrstuhl Prof. Dr. A. Pfitzner Sommersemester 2009 27.05.2009 Gruppenversuche in Anorganischer Chemie mit Demonstrationen Betreuung: Dr. M. Andratschke

Mehr

KOLB. DAS Geheimnis LIEGT. AN DER Oberfläche. KOLB Distribution Ltd. CH-8908 Hedingen, Switzerland

KOLB. DAS Geheimnis LIEGT. AN DER Oberfläche. KOLB Distribution Ltd. CH-8908 Hedingen, Switzerland DAS Geheimnis LIEGT AN DER Oberfläche KOLB Distribution Ltd. CH-8908 Hedingen, Switzerland Entschäumung & Entlüftung Lösungen zur Verbesserung Ihres Produktionsprozesses Reinigung & Konditionierung Bio

Mehr

Hersteller Garantiezertifikat

Hersteller Garantiezertifikat Hersteller Garantiezertifikat 1 Q2 view Die neue Qualitätsdimension Q2 view ist das neuartige Bezugsmaterial für gehobene Wohnansprüche: Ein fortschrittliches High-Tech-Gewebe, das ästhetische Werte vorbildlich

Mehr

HISTORISCHE ENTWICKLUNG DER WASCHMASCHINE UND WASCHMITTEL

HISTORISCHE ENTWICKLUNG DER WASCHMASCHINE UND WASCHMITTEL HISTORISCHE ENTWICKLUNG DER WASCHMASCHINE UND WASCHMITTEL Eine Waschmaschine erzählt von ihren Vorfahren und zeigt Fotos aus dem Familienalbum. - Bei dieser Zeitreise lernt man eine ganze Menge über die

Mehr

Didaktische FWU-DVD. Tenside Seife und Waschmittel

Didaktische FWU-DVD. Tenside Seife und Waschmittel 55 01213 Didaktische FWU-DVD Tenside Seife und Waschmittel Zur Bedienung Die didaktische DVD startet automatisch. Der Vorspann kann mit der Enter- oder der Skip-Taste der Fernbedienung oder durch einen

Mehr

Dry Tec Wash & Go. Sauber für Ihr Umfeld revolutionär für unsere Umwelt

Dry Tec Wash & Go. Sauber für Ihr Umfeld revolutionär für unsere Umwelt Dry Tec Wash & Go Sauber für Ihr Umfeld revolutionär für unsere Umwelt www.steinfels swiss.ch Steinfels Swiss St. Gallerstrasse 180 CH 8411 Winterthur Tel. 052 234 44 00 Fax 052 234 44 01 Dry Tec Wash

Mehr

Aktionstag Nachhaltiges (Ab-) Waschen

Aktionstag Nachhaltiges (Ab-) Waschen Entwicklung von Geschirrspülmitteln Multiplikatorenseminar Bonn 9./10. März 2006 Dr. Magdalene Hubbuch Inhalt Geschirrspülprozess Maschinengeschirrspülmittel Anforderungen Historie Zusammensetzung und

Mehr

Ulrich-natürlich-Reinigungsprodukte Preisliste 2014

Ulrich-natürlich-Reinigungsprodukte Preisliste 2014 Ulrich-natürlich-Reinigungsprodukte Preisliste 2014 Alle Reinigunsmittel sind aus 100% abbaubaren und erneuerbaren Rohstoffen hergestellt, wie Kokoskernöle und Olivenöle. Seit 2010 wurde Herstellerseits

Mehr

Produkte der POLYGON CHEMIE AG. Inkrustationsinhibitoren + Dispergatoren

Produkte der POLYGON CHEMIE AG. Inkrustationsinhibitoren + Dispergatoren HYDRODIS ADW 3814/N Threshold-aktives, nicht Ca-sensibles Sequestrier- und Dispergiermittel mit ausgeprägtem Schmutztragevermögen. Zeichnet sich aus durch die sehr gute Kombination von Sequestrier- und

Mehr

Produktvorteile zur Abpufferung enzymatischer Reinigungslösungen auch für ph-empfindliche Membranen schaumfrei tensidfrei

Produktvorteile zur Abpufferung enzymatischer Reinigungslösungen auch für ph-empfindliche Membranen schaumfrei tensidfrei P3-ultrasil 60A Kurzbeschreibung Flüssiges, neutrales, komplexbildnerhaltiges, gepuffertes Reinigungsmittel für Membranfiltrationsanlagen Produktvorteile zur Abpufferung enzymatischer Reinigungslösungen

Mehr

e 50 g High Protein Bar Peanut-Caramel Flavour e 50 g 40% Protein Low Carb* Low Sugar Deutschland

e 50 g High Protein Bar Peanut-Caramel Flavour e 50 g 40% Protein Low Carb* Low Sugar Deutschland Low Carb High Protein Bar Peanut Caramel 50g Stand: 28.07.2014 WEIDER is a registered trade mark owned by Weider Global Nutrition LLC. pro100 g pro 50 g Nährwertangaben 1347 kj 674 kj Brennwert 322 kcal

Mehr

Abituraufgaben Manganometrie 1979/I/4 1980/I/1 1982/I/1 1983/III/1 1984/I/1

Abituraufgaben Manganometrie 1979/I/4 1980/I/1 1982/I/1 1983/III/1 1984/I/1 Abituraufgaben Manganometrie 1979/I/4 4. Die Konzentration einer schwefelsauren Wasserstoffperoxidlösung soll manganometrisch bestimmt werden. 4.1 Leiten Sie die grundlegende Redoxgleichung aus Teilgleichungen

Mehr

Wie wäscht man Stoffwindeln richtig? (Und warum ist es anders als normale Kleidung zu waschen?)

Wie wäscht man Stoffwindeln richtig? (Und warum ist es anders als normale Kleidung zu waschen?) Wie wäscht man Stoffwindeln richtig? (Und warum ist es anders als normale Kleidung zu waschen?) Wir bekommen sehr viele Anfragen, die das richtige Waschen der Windeln betreffen. Auf Foren- Seiten und Blogs

Mehr

PFLEGEANLEITUNG FÜR SILESTONE UND ECO BY COSENTINO

PFLEGEANLEITUNG FÜR SILESTONE UND ECO BY COSENTINO PFLEGEANLEITUNG FÜR SILESTONE UND ECO BY COSENTINO PFLEGEANLEITUNG FÜR SILESTONE UND ECO BY COSENTINO PFLEGEHINWEISE HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM KAUF IHRER NEUEN COSENTINO OBERFLÄCHE Sehr geehrter Kunde,

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr. 1907/2006 - ISO 11014-1

Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr. 1907/2006 - ISO 11014-1 Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr. 1907/2006 - ISO 11014-1 SDB-Nr.: 1359 V004.1 überarbeitet am: 11.09.2009 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung:

Mehr

Grußwort. Der Landesrat für Raumordnung, Umwelt und Energie. Dr. Michl Laimer

Grußwort. Der Landesrat für Raumordnung, Umwelt und Energie. Dr. Michl Laimer Grußwort Mit der vorliegenden Broschüre wollen wir dem privaten und gewerblichen Verbraucher eine kurze Anleitung und Hilfestellung geben, um umweltfreundliche Wasch- und Putzmittel problemlos zu erkennen

Mehr

GRUNDLAGEN SPÜLEN WARUM GIBT ES FÜR UNTERSCHIEDLICHES SPÜLGUT VERSCHIEDENE MASCHINEN? 2 GRUNDLAGEN ZUM SPÜLEN 2

GRUNDLAGEN SPÜLEN WARUM GIBT ES FÜR UNTERSCHIEDLICHES SPÜLGUT VERSCHIEDENE MASCHINEN? 2 GRUNDLAGEN ZUM SPÜLEN 2 GRUNDLAGEN SPÜLEN WARUM GIBT ES FÜR UNTERSCHIEDLICHES SPÜLGUT VERSCHIEDENE MASCHINEN? 2 GRUNDLAGEN ZUM SPÜLEN 2 UNTERSCHIED ZWISCHEN EINER HAUSHALTS- ZU EINER PROFISPÜLMASCHINE 3 WAS MUSS ICH ÜBER DAS

Mehr

Nachhaltig waschen für eine saubere Umwelt. Ein Konzept für den Chemie-Anfangsunterricht (Altersstufe 11 13 Jahre)

Nachhaltig waschen für eine saubere Umwelt. Ein Konzept für den Chemie-Anfangsunterricht (Altersstufe 11 13 Jahre) Nachhaltig waschen für eine saubere Umwelt Ein Konzept für den Chemie-Anfangsunterricht (Altersstufe 11 13 Jahre) Einleitung Das von der Erfurt School of Education zertifizierte Unterrichtskonzept Nachhaltig

Mehr

FAQ. Es gibt auf jede Frage eine Antwort. Übersicht der Fragen. Dosieren. Flecken

FAQ. Es gibt auf jede Frage eine Antwort. Übersicht der Fragen. Dosieren. Flecken Es gibt auf jede Frage eine Antwort. Sie haben eine Frage zu unseren Produkten oder allgemein zum Thema Waschen? Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in der nachfolgenden Übersicht. Ihre Frage

Mehr

G R A. C die Waschkraft von 40 C *

G R A. C die Waschkraft von 40 C * 90 G R A D 60 40 Jetzt haben 20 C die Waschkraft von 40 C * Die neue Candy GrandÓ Evo Die neue Candy GrandÓ Evo ist die erste Waschmaschine, die dank des patentierten MixPowerSystem über eine Reihe innovativer

Mehr

Care 1 x 1. SCHUTZ UND Pflege für WWW.TOKO.CH

Care 1 x 1. SCHUTZ UND Pflege für WWW.TOKO.CH Care 1 x 1 SCHUTZ UND Pflege für High-Tech-Textilien WWW.TOKO.CH Funktion auf Dauer MATERIALIEN Moderne Funktionstextilien bestehen aus synthetischen Materialien und Mischgeweben jeglicher Art, aber auch

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr. 1907/2006 - ISO 11014-1

Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr. 1907/2006 - ISO 11014-1 Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr. 1907/2006 - ISO 11014-1 SDB-Nr.: 1319 V005.0 überarbeitet am: 10.08.2009 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung:

Mehr

Validierung manueller Aufbereitungsprozesse von Medizinprodukten gesetzliche und normative Grundlagen

Validierung manueller Aufbereitungsprozesse von Medizinprodukten gesetzliche und normative Grundlagen Validierung manueller Aufbereitungsprozesse von Medizinprodukten gesetzliche und normative Grundlagen F. H. H. Brill Dr. Brill + Partner GmbH Institut für Hygiene und Mikrobiologie, Hamburg, www.brillhygiene.com

Mehr

Getrübte Abwässer, Feststoffe

Getrübte Abwässer, Feststoffe Getrübte Abwässer, Feststoffe Getrübte Abwässer fallen z.b. auf Baustellen, beim Fräsen und Sägen von Steinplatten oder bei Bohrarbeiten für Erdwärmesonden an. Sie sind nicht unbedingt giftig, führen aber

Mehr

RIG 500-Serie. Bedienungsanleitung

RIG 500-Serie. Bedienungsanleitung RIG 500-Serie Bedienungsanleitung Inhalt Einrichtung und Grundlagen 3 Zusammensetzen des Headsets 3 Einrichtung PS4 4 Stummschaltung 4 Audio Panel des RIG 500 5 Download der Software 5 Ein-/Ausschalten

Mehr

Texcare Forum 2014 Forum für moderne Textilpflege

Texcare Forum 2014 Forum für moderne Textilpflege Texcare Forum 2014 Forum für moderne Textilpflege Aktuelle Entwicklungen in der Wäschereihygiene Dr. Manuel Heintz Kap Europa, November 2014 Revision der EN 14065 Europäischer Standard Das primäre Ziel

Mehr

Produktname Ionogenität Schaumverhalten Anwendungsgebiet Vorzüge/Besonderheiten POLYGON PC 1199

Produktname Ionogenität Schaumverhalten Anwendungsgebiet Vorzüge/Besonderheiten POLYGON PC 1199 POLYGON PC 1199 Kennzeichnungsfrei nach CLP- Verordnung (EG)1272/2008 oberhalb des Trübungspunktes (35 C) schaumdämpfend Entschäumer (bei Temperaturen über 35 C) mit sehr gut netzender und entfettender

Mehr

Biologie der Biogaserzeugung

Biologie der Biogaserzeugung Biologie der Biogaserzeugung Peter Institut für Technologie and Biosystemtechnik Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL) ZNR Biogastagung, Bad Sassendorf-Ostinghausen, 02.04. 2003 Biologie der

Mehr

JUDO Wasseraufbereitung GmbH. Legionellenschutz JLS Duo. Trinkwasserverordnung, TrinkWV 2003. DVGW Arbeitsblatt W 291

JUDO Wasseraufbereitung GmbH. Legionellenschutz JLS Duo. Trinkwasserverordnung, TrinkWV 2003. DVGW Arbeitsblatt W 291 JUDO Wasseraufbereitung GmbH Legionellenschutz JLS Duo im Bezug auf die Trinkwasserverordnung, TrinkWV 2003 sowie DVGW Arbeitsblatt W 291 Seite 1 von 8 Verordnung zur Novellierung der Trinkwasserverordnung

Mehr

Handeln heißt nicht verzichten, sondern verändern!

Handeln heißt nicht verzichten, sondern verändern! EM Fach- und Spezialitätengeschäft, Wiesendamm 113, 22303 Hamburg Sonderausgabe für Kunden und Geschäftspartner WASCHEN OHNE WASCHMITTEL! Die ENERGIE WASCHKUGEL MIT EM (EFFEKTIVE MIKROORGANISMEN)... ~

Mehr

FC Wallisellen, TWW 2010

FC Wallisellen, TWW 2010 FC Wallisellen, TWW 2010 Wie regenerieren Fussballer richtig? persönliche Vorstellung Einführung Erschöpfung und Erholung Massnahmen zur Unterstützung Fazit Superkompensation Optimaler und zu kurzer Zeitraum

Mehr

Nahrungsmittel und Gentechnik

Nahrungsmittel und Gentechnik Nahrungsmittel und Gentechnik Inhaltsverzeichnis 1. Unterteilung d. Lebensmittel 2. Kennzeichnung v. Lebensmitteln 3. Starterkulturen 4. Nicht kennzeichnungspflichtige Enzyme 5. Antimatsch-Tomate 6. Käseherstellung

Mehr

Schulversuchspraktikum. Name: Jennifer Kölling. Sommersemester: 2012. Klassenstufen: 11/12. Tenside

Schulversuchspraktikum. Name: Jennifer Kölling. Sommersemester: 2012. Klassenstufen: 11/12. Tenside Schulversuchspraktikum Name: Jennifer Kölling Sommersemester: 2012 Klassenstufen: 11/12 Tenside 1 Beschreibung des Themas und zugehörige Lernziele 1 Auf einen Blick:. Die Themeneinheit der Tenside in der

Mehr

SEP S U P E R E N E R G Y P R O T E I N schön, schlank, sexy, SEP

SEP S U P E R E N E R G Y P R O T E I N schön, schlank, sexy, SEP SEP SUPER ENERGY PROTEIN schön, schlank, sexy, SEP Schön, schlank, attraktiv. Der Traum von einer guten Figur, körperlicher Kraft und Leistungsfähigkeit kann auch für Sie wahr werden. Entdecken auch Sie

Mehr

SCHULINTERNES CURRICULUM FÜR DEN DIFF.-BEREICH 8/9

SCHULINTERNES CURRICULUM FÜR DEN DIFF.-BEREICH 8/9 SCHULINTERNES CURRICULUM FÜR DEN DIFF.-BEREICH 8/9 IM FACH BIO-CHEMIE nach Konferenzbeschluss vom 08.11.2011 I. Kursthema: Wasser II. Kursthema: Bodenbiologie I. Kursthema: Wasser (Zeitbedarf: ein Halbjahr)

Mehr

Aufbereitung von Titanimplantaten

Aufbereitung von Titanimplantaten Aufbereitung von Titanimplantaten 04.10.2012 Romana Frey Klinikum Traunstein 1 Romana Frey Krankenschwester Fachkrankenschwester Operationsdienst Ausbildung zum Mentor Ausbildung Stationsleiter Stellv.

Mehr

OBTEGO OBTEGO-Reinigungsempfehlung

OBTEGO OBTEGO-Reinigungsempfehlung -Reinigungsempfehlung Janßen & utomski Dekortechnik GbR Traarer tr. 2 47239 Duisburg Tel. 02151/ 153 12 06 Fax 02151/ 940 665 Info@jl-dekor.de www.jl-dekor.de Geschäftsleitung Raimund Janßen t.-r. 134

Mehr

uvex ultrasonic CR Autoklavierbarer Augenschutz, der den Unterschied macht uvex-safety.de 9302.500

uvex ultrasonic CR Autoklavierbarer Augenschutz, der den Unterschied macht uvex-safety.de 9302.500 uvex ultrasonic CR Autoklavierbarer Augenschutz, der den Unterschied macht 9302.500 Professioneller Arbeits- und Produktschutz in Medizinund Erste autoklavierbare Schutzbrille mit Anti-Fog-Effekt Steriler

Mehr

Letzter Schriftlicher Leistungsnachweis vor dem Abitur

Letzter Schriftlicher Leistungsnachweis vor dem Abitur Name: Kurs: Q4 Ch 01 Letzter Schriftlicher Leistungsnachweis vor dem Abitur Seifen und Tenside Aufgabe 1. Ein Pharisäer im Wiener 21. Februar 2014 Bestellt man in einem Kaffeehaus einen Pharisäer, bekommt

Mehr

21.6.2006 Amtsblatt der Europäischen Union L 168/5

21.6.2006 Amtsblatt der Europäischen Union L 168/5 21.6.2006 Amtsblatt der Europäischen Union L 168/5 VERORDNUNG (EG) Nr. 907/2006 DER KOMMISSION vom 20. Juni 2006 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 648/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates

Mehr

Precision Polymer Engineering Ltd. Hochleistungs- Elastomerdichtungen

Precision Polymer Engineering Ltd. Hochleistungs- Elastomerdichtungen Precision Polymer Engineering Ltd Hochleistungs- Elastomerdichtungen Precision Polymer Engineering Limited Seit über 30 Jahren beliefert PPE einen breiten Kundenkreis mit erfolgreichen Elastomer (Kautschuk)-Dichtungslösungen

Mehr

mit Säuren und Laugen

mit Säuren und Laugen mit Säuren und Laugen Dieses Buch gehört : Inhaltsverzeichnis: Seite: 1. Geräte der Chemie 2. Sicherheit hat Vorrang! 3. Susi, Sam und der Professor stellen sich vor 4. Steckbrief der Säuren und Laugen

Mehr

Niedrigtemperaturverfahren

Niedrigtemperaturverfahren Leonardo da Vinci Projekt Nachhaltigkeit in der gewerblichen Wäscherei Modul 3 Waschprozess Kapitel 4 a Niedrigtemperaturverfahren Inhalt Einleitung Energieverbrauch im Waschprozess hohe kontra niedrige

Mehr