Lesen ist gut für die Sprache Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum ersten Vorlesewettbewerb Englisch für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lesen ist gut für die Sprache Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum ersten Vorlesewettbewerb Englisch für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4"

Transkript

1 Lesen ist gut für die Sprache Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum ersten Vorlesewettbewerb Englisch für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 Stefanie Frisch, M.A FFF Fortschritte im Frühen Fremdsprachenlernen Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

2 Aufbau Vorbehalte gegen und Argumente für Schrift Curriculare Vorgaben Vorlesewettbewerb Englisch für Viertklässler Lernerbefragung Vorschläge für die Weiterentwicklung des Englischunterrichts

3 1. Vorbehalte gegen den Einsatz von Schrift Überforderung insbesondere schwacher Lerner (vgl. Sauer 1993, 88) und Lerner mit nichtdeutscher Erstsprache (vgl. Baumert 2011,94)? Negative Wirkung auf den Erstschriftspracherwerb (vgl. Bleyhl 2000)? auf die englische Aussprache (vgl. Doyé 2001, 48)? auf die Motivation und Einstellung zum Fach Englisch (vgl. Sauer 1993, 88)? 2. Empirisch fundierte Argumente für den Einsatz von Schrift Lernunterstützung für schwache Lerner (vgl. Schmid-Schönbein 2001, 70); erfolgreiche TN am EU aller Lerner (Paulick/Groot-Wilken 2009, 190) Negativer Transfer vom Deutschen zum Englischen: invented spelling (Rymarczyk 2008) Positive Wirkung auf die Aussprache (Duscha 2007; Diehr 2010; Frisch 2011) Lerner fordern das Schriftbild ein (Diehr/Rymarczyk 2008)

4 Curriculare Vorgaben (Beispiel Nordrhein-Westfalen) Ende Klasse 2: - Wiedererkennen einzelner Wörter Ende Klasse 4: - darstellendes lautes Lesen - Verstehen von geschriebenen Wörtern und Sätzen; Informationsentnahme einfacher kurzer Texte - Nutzen von Hilfsmitteln (z.b. Wortfelder, Bildwörterbücher) MSW NRW 2008, 78, 83

5 Vorlesewettbewerb Englisch für Viertklässler: Organisation 2 vorbereitende Workshops mit den beteiligten Lehrkräften Schulinterne Vorlesewettbewerbe (beteiligte Lerner: N = 328) Finale in der Bibliothek der Bergischen Universität Wuppertal (Finalisten: N = 9) Begleitforschung: Lehrer- (N = 9) und Lernerbefragung (N = 328) Weitere Informationen zum Vorlesewettbewerb:

6 Vorschläge für die Weiterentwicklung des Englischunterrichts Variable (vgl. Bamford/Day 1998) 1) Material 2) Lesefertigkeit 3) Einstellung zum Lesen in der Fremdsprache 4) Soziokultureller Kontext Erkenntnisse Texte im Englischunterricht zum Teil nicht altersgemäß Viertklässler können mit der entsprechenden Vorbereitung - ein englisches Buch vorlesen Positive Einstellung zum Lesen Im Grundschulalter spielt Lesen vor allem im Fremdsprachenunterricht eine Rolle Handlungsmöglichkeiten z.b. Adaption authentischer englischsprachiger Texte Punktuelles, gut durchdachtes Lesetraining Freie Lesezeiten (Bilderbuch + Audio CD) Mut zur Schrift z.b. Leseprojekte

7 Literatur Baumert, Jürgen (2011). Expertenrat "Herkunft und Bildungserfolg": Empfehlungen für Bildungspolitische Weichenstellungen in der Perspektive auf das Jahr 2020 (BW 2020). <http://www.kultusportalbw.de/servlet/pb/show/ /expertenberichtbaw%fc_online.pdf>. ( ). Bedford, David/Julian, Russell (2008). It's a George thing! London: Egmont. Bleyhl, Werner (2000). Empfehlungen zur Verwendung des Schriftlichen im Fremdsprachenerwerb in der Grundschule." In: Bleyhl, Werner (Hrsg.) Fremdsprachen in der Grundschule. Grundlagen und Praxisbeispiele. Hannover: Schroedel: Day, Richard R./Bamford, Julian (1998). Extensive reading in the second language classroom. Cambridge et al.: Cambridge University Press. Diehr, Bärbel (2010). Research into reading in the primary school: a fresh look at the use of written English with young learners of English as a Foreign Language." In: Diehr, Bärbel/Rymarczyk, Jutta (Hg.) Researching literacy in a foreign language among primary school learners. Forschung zum Schrifterwerb in der Fremdsprache bei Grundschülern. Frankfurt: Peter Lang: Diehr, Bärbel/Frisch, Stefanie (2010). Lesen sie doch? Fragen an die LiPs Studie (Lesen im Englischunterricht auf der Primarstufe)." In: IMIS (Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien) Beiträge. 37: Diehr, Bärbel/Rymarczyk, Jutta (2008). "Ich weiß es, weil ich es so spreche". Zur Basis von Lese- und Schreibversuchen in Klasse 1 und 2." In: Grundschulmagazin Englisch. 6.1: 6 8. Duscha, Michael (2007). Der Einfluss der Schrift auf das Fremdsprachenlernen in der Grundschule. Dargestellt am Beispiel des Englischunterrichts in Niedersachsen. <http://bib1lp1.rz.tubs.de/docportal/servlets/mcrfilenodeservlet/docportal_derivate_ /dissertation.pdf?hosts=local>. ( ). Frisch, Stefanie (2011). Explizites und implizites Lernen beim Einsatz der englischen Schrift in der Grundschule." In: Kötter, Markus/Rymarczyk, Jutta (Hg.) Fremdsprachenunterricht in der Grundschule: Forschungsergebnisse und Vorschläge zu seiner weiteren Entwicklung. Frankfurt: Peter Lang: Grabe, William (2009). Reading in a second language: Moving from theory to practice. Cambridge: Cambridge University Press. [MSW NRW] Ministerium für Schule und Weiterbildung Nordrhein-Westfalen (2008). Richtlinien und Lehrpläne für die Grundschulen in Nordrhein-Westfalen. Frechen: Ritterbach. Paulick, Christian/Groot-Wilken, Bernd (2009). Rezeptive Fähigkeiten am Ende der 4. Klasse unter besonderer Berücksichtigung der sprachlichen Schülerbiografien." In: Engel, Gaby/Groot-Wilken, Bernd/Thürmann, Eike (Hg.) Englisch in der Primarstufe - Chancen und Herausforderungen: Evaluation und Erfahrungen aus der Praxis. Berlin: Cornelsen: Rymarczyk, Jutta (2008). Früher oder später? Zur Einführung des Schriftbildes in der Grundschule." In: Böttger, Heiner (Hrsg.) Fortschritte im Frühen Fremdsprachenlernen. Ausgewählte Tagungsbeiträge Nürnberg München: Domino Verlag: Sauer, Helmut (1993). Fremdsprachlicher Frühbeginn in der Diskussion. Skizze einer historisch-systematischen Standortbestimmung." In: Neusprachliche Mitteilungen. 2: Schmid-Schönbein, Gisela (2001). Didaktik: Grundschulenglisch. 1. Aufl. Berlin: Cornelsen.

Bibliografie zum Englischunterricht an Grundschule Eine subjektive Auswahl von Büchern ab dem Jahr 1990

Bibliografie zum Englischunterricht an Grundschule Eine subjektive Auswahl von Büchern ab dem Jahr 1990 Bibliografie zum Englischunterricht an Grundschule Eine subjektive Auswahl von Büchern ab dem Jahr 1990 Andreas, R. Fremdsprachen in der Grundschule: Ziele, Unterricht und Lernerfolge, Donauwörth 1998

Mehr

Bildwörterbücher im Englischunterricht der Grundschule

Bildwörterbücher im Englischunterricht der Grundschule Bildwörterbücher im EU der GS Bildwörterbücher im Englischunterricht der Grundschule Ute Wagner Universität Siegen Organisation und Aufbau von Bildwörterbüchern Theoretische Vorüberlegungen o Dimensionen

Mehr

Bildkarten Set: Tiere im Zoo

Bildkarten Set: Tiere im Zoo Bildkarten Set Tiere im Zoo Material zur Sprachförderung DaZ Leseprobe Braunbär Eisbär Elefant Flamingo Giraffe Kamel Krokodil Löwe Nashorn Nilpferd Pinguin Schimpanse Seelöwe Tiger Zebra Autorin / Layout:

Mehr

flashcard set: prepositions of location

flashcard set: prepositions of location flashcard set Prepositions of Location Material für den Offenen Unterricht in der Grundschule :: Englisch :: Leseprobe above among behind beside between in in front of near to the left of on to the right

Mehr

Aktuell laufende Forschungsprojekte am Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik. Thorsten Piske

Aktuell laufende Forschungsprojekte am Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik. Thorsten Piske Aktuell laufende Forschungsprojekte am Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik Thorsten Piske Erweiterte Sitzung der Kollegialen Leitung des Departments Fachdidaktiken, 04.06.2014 1. Zum Umgang mit Heterogenität

Mehr

Neueste Fassung der Studienordnung für den Studiengang Primarstufe mit dem Schwerpunktfach Englisch (Entwurf)

Neueste Fassung der Studienordnung für den Studiengang Primarstufe mit dem Schwerpunktfach Englisch (Entwurf) Neueste Fassung der Studienordnung für den Studiengang Primarstufe mit dem Schwerpunktfach Englisch (Entwurf) Anlage 11 Studienordnung für den Studiengang im Lehramt für die Primarstufe an der Bergischen

Mehr

Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education - Bilingualer Unterricht (2015)

Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education - Bilingualer Unterricht (2015) Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education Bilingualer Unterricht (015) Inhaltsverzeichnis ENGS1 Sprachwissenschaft Englisch MEd GymGe, BK und Bilingualer Unterricht...............

Mehr

Mehrsprachige Bildung - Ein Interview mit Heiner Böttger

Mehrsprachige Bildung - Ein Interview mit Heiner Böttger Mehrsprachige Bildung - Ein Interview mit Heiner Böttger Quelle: Schulnachrichten 5. November 2009 Im Januar erschien ein Artikel in der deutschen Wochenzeitschrift der Spiegel unter dem Titel «Effekt

Mehr

Lernstandserhebungen im Englischunterricht der Grundschule

Lernstandserhebungen im Englischunterricht der Grundschule Sabine Raith, Corinna Schaffer, Frank Wessel Lernstandserhebungen im Englischunterricht der Grundschule 1. Warum und in welcher Form benötigt man Lernstandserhebungen? 2. Kompetenzbereiche und deren Überprüfung

Mehr

Gesamtschule Hennef-West. Bilingualer Bildungsgang Englisch

Gesamtschule Hennef-West. Bilingualer Bildungsgang Englisch Gesamtschule Hennef-West Bilingualer Bildungsgang Englisch Ziele des en Unterrichts erhöhte Sprachkompetenz Ziele des Sachfachunterrichts Erwerb interkultureller Kompetenz, d.h. die Schülerinnen u. Schüler

Mehr

flashcard set no. food Leseprobe Material für den Offenen Unterricht in der Grundschule :: Englisch ::

flashcard set no. food Leseprobe Material für den Offenen Unterricht in der Grundschule :: Englisch :: Leseprobe Material für den Offenen Unterricht in der Grundschule :: Englisch :: flashcard set no. 2 food bacon beer candy cereal cheese cake coffee cola cornflakes doughnut flour fried egg ham hambuger

Mehr

1. Flensburger Workshop zur Unterrichtsforschung im Fach Englisch

1. Flensburger Workshop zur Unterrichtsforschung im Fach Englisch 1. Flensburger Workshop zur Unterrichtsforschung im Fach Englisch 27.03. 28.03.2015 (Quelle: Bundesarchiv_B_145_F070964-0006) Veranstaltungort: Hauptgebäude (HG) der EUF, 2. Stock, Raum 250 Anmeldung (bis

Mehr

Bildkarten Set: Haustiere

Bildkarten Set: Haustiere Bildkarten Set Haustiere Material zur Sprachförderung DaZ Leseprobe Hund Katze Hamster Meerschweinchen Kaninchen Maus Ratte Frettchen Wellensittich Kanarienvogel Goldfisch Eidechse Frosch Schlange Schildkröte

Mehr

Literaturempfehlungen zum Thema: READING AND WRITING IN ENGLISH AS A FOREIGN LANGUAGE IN PRIMARY SCHOOL

Literaturempfehlungen zum Thema: READING AND WRITING IN ENGLISH AS A FOREIGN LANGUAGE IN PRIMARY SCHOOL Literaturempfehlungen zum Thema: READING AND WRITING IN ENGLISH AS A FOREIGN LANGUAGE IN PRIMARY SCHOOL Stand: 11.02.2014 Erstellt von: Lieselotta Botz, Bärbel Diehr, Stefanie Frisch Anderson, Neil J.

Mehr

Die Fachspezifische Anlage 7.1 erhält die in Anlage 1 dieser Ordnung beigefügte Fassung.

Die Fachspezifische Anlage 7.1 erhält die in Anlage 1 dieser Ordnung beigefügte Fassung. Satzung zur Änderung der Gemeinsamen Prüfungs- und Studienordnung GPO (Satzung) der Universität Flensburg für die Studiengänge Bildungswissenschaften mit dem Abschluss Bachelor of Arts sowie Lehramt an

Mehr

Bildkarten. Leseprobe. Familie. Material zur Sprachförderung DaZ

Bildkarten. Leseprobe. Familie. Material zur Sprachförderung DaZ Material zur Sprachförderung DaZ Leseprobe Bildkarten Familie Familie Großeltern Großmutter (Oma) Großvater (Opa) Enkelin Enkel Eltern Mutter Vater Tochter Sohn Schwester Bruder Autorin / Layout: Bianka

Mehr

maledive.ecml.at Reflexionsfragen 1 für Lehrende in der Aus- und Fortbildung

maledive.ecml.at Reflexionsfragen 1 für Lehrende in der Aus- und Fortbildung Reflexionsfragen 1 für Lehrende in der Aus- und Fortbildung Mit welchen Sprachen sind/werden Lehramtsstudierende und Lehrkräfte in Schulen konfrontiert? Welche Erwartungen haben Schulen an Lehramtsstudierende

Mehr

Staatsexamen Lehramt an Grundschulen Englisch

Staatsexamen Lehramt an Grundschulen Englisch 04-ANG-1101 (englisch) Lehrformen Einführung in die englischsprachige Literatur und Kultur Introduction to British Literature and Cultural Studies 1. Semester Professuren für Britische Literaturwissenschaft

Mehr

Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education - Lehramt an Grundschulen (2014)

Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education - Lehramt an Grundschulen (2014) Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education Lehramt an Grundschulen (014) 6. Mai 014 Inhaltsverzeichnis MENG Fachwissenschaft Englisch MEd G.................................... 3 MENG3

Mehr

Gesellschaftliche Mehrsprachigkeit in der deutsch-polnischen Grenzregion. Agnieszka Meise

Gesellschaftliche Mehrsprachigkeit in der deutsch-polnischen Grenzregion. Agnieszka Meise Gesellschaftliche Mehrsprachigkeit in der deutsch-polnischen Grenzregion Agnieszka Meise Mehrsprachigkeit (Mehr) Sprachen sprechen/ verstehen erwerben/lernen/lehren Individuelle gesellschaftliche Mehrsprachigkeit

Mehr

Englischunterricht im Förderschwerpunkt Lernen

Englischunterricht im Förderschwerpunkt Lernen Prof. Dr. Sandra Deneke Englischunterricht im Förderschwerpunkt Lernen Forschungsstand und didaktisch-methodische Konsequenzen Tagung Englisch in der Förderschule Goethe Universität Frankfurt am Main,

Mehr

Literaturempfehlungen zum Thema: BILINGUALER SACHFACHUNTERRICHT UND CLIL

Literaturempfehlungen zum Thema: BILINGUALER SACHFACHUNTERRICHT UND CLIL Literaturempfehlungen zum Thema: BILINGUALER SACHFACHUNTERRICHT UND CLIL Stand: 18.03.2015 Aktualisiert von: Bärbel Diehr, Stefanie Frisch Apsel, Carsten (2012). Coping With CLIL: Dropouts from CLIL Streams

Mehr

Bildkarten. Leseprobe. Tagesablauf Verben. Material zur Sprachförderung DaZ

Bildkarten. Leseprobe. Tagesablauf Verben. Material zur Sprachförderung DaZ Material zur Sprachförderung DaZ Leseprobe Bildkarten Tagesablauf Verben aufstehen zur Toilette gehen duschen sich die Zähne bürsten sich die Haare kämmen sich anziehen frühstücken zur Schule gehen lernen

Mehr

New World. Englisch lernen mit New World. Informationen für die Eltern. English as a second foreign language Pupil s Book Units 1

New World. Englisch lernen mit New World. Informationen für die Eltern. English as a second foreign language Pupil s Book Units 1 Englisch lernen mit New World Informationen für die Eltern New World English as a second foreign language Pupil s Book Units 1 Klett und Balmer Verlag Liebe Eltern Seit zwei Jahren lernt Ihr Kind Französisch

Mehr

Bildkarten Set: Möbel

Bildkarten Set: Möbel Material zur Sprachförderung DaZ Leseprobe Bildkarten Möbel Bett Hocker Kleiderschrank Kommode Regal Schrank Schreibtisch Schreibtischlampe Sessel Sofa Sofatisch Spiegel Stehlampe Stuhl Tisch Autorin /

Mehr

Städtische Gesamtschule Solingen Fachkonferenz Englisch

Städtische Gesamtschule Solingen Fachkonferenz Englisch Städtische Gesamtschule Solingen Fachkonferenz Englisch Leistungsfeststellung und bewertung (Stand: April 2008 Ruth Barzel) Übersicht 1. Allgemeine Grundsätze (s. Kernlehrplan Englisch) 2. Zeugnisnoten

Mehr

Frühes Fremdsprachenlernen (DaF in der Primarstufe)

Frühes Fremdsprachenlernen (DaF in der Primarstufe) Frühes Fremdsprachenlernen (DaF in der Primarstufe) Gerlinde Massoudi Goethe Institut München Vorbemerkung Mit der fortschreitenden europäischen Einigung wuchs die Überzeugung, dass alie Bürger der EU

Mehr

Bücherliste für den LMF Schuljahr

Bücherliste für den LMF Schuljahr 1 eu A/B Deutsch Deutsch Die Bücherwurm Fibel Buch 9783123107016 Klett 15.75 1 eu A/B Deutsch Deutsch Schlag auf, schau nach Buch 9783619141906 Mildenberger 12.80 1 eu A/B Deutsch Deutsch Bücherwurm Arbeitsheft

Mehr

5 Zusammenfassung und Fazit

5 Zusammenfassung und Fazit Zusammenfassung und Fazit 5 Zusammenfassung und Fazit Nach Abschluss der Einheit zum Thema Christmas kann festgestellt werden, dass das Lernen an Stationen vielfältige Möglichkeiten bietet bereits im Englischunterricht

Mehr

Das europäische Mehrsprachigkeitskonzept: Bildungspolitische Konzeptionen und Überlegungen zu dessen praktischer Umsetzung

Das europäische Mehrsprachigkeitskonzept: Bildungspolitische Konzeptionen und Überlegungen zu dessen praktischer Umsetzung Das europäische Mehrsprachigkeitskonzept: Bildungspolitische Konzeptionen und Überlegungen zu dessen praktischer Umsetzung Bettina Deutsch Mail: b.deutsch@fu-berlin.de Freie Universität Berlin, Didaktik

Mehr

Englischunterricht. Grundlagen und Methoden einer handlungsorientierten Unterrichtspraxis. Bearbeitet von Gerhard Bach, Johannes-Peter Timm

Englischunterricht. Grundlagen und Methoden einer handlungsorientierten Unterrichtspraxis. Bearbeitet von Gerhard Bach, Johannes-Peter Timm Englischunterricht Grundlagen und Methoden einer handlungsorientierten Unterrichtspraxis Bearbeitet von Gerhard Bach, Johannes-Peter Timm 4., vollst. überarb. und verb. Aufl. 2009. Taschenbuch. X, 395

Mehr

Zweisprachigkeit in der Kita Chance und Herausforderung. Agnieszka Meise

Zweisprachigkeit in der Kita Chance und Herausforderung. Agnieszka Meise Zweisprachigkeit in der Kita Chance und Herausforderung Agnieszka Meise Polnisch im Kindergarten Warum so früh? Warum Polnisch? Wie? Organisationsmodelle Erwartungen und Zielsetzung Rolle der zweisprachigen

Mehr

NiLS-Bibliothek Literaturlisten. Multimedia, Internet Stand: 19. Januar 2005

NiLS-Bibliothek Literaturlisten. Multimedia, Internet Stand: 19. Januar 2005 1 NiLS-Bibliothek Literaturlisten Multimedia, Internet Stand: 19. Januar 2005 Alte Menschen, neue Medien Alte Menschen, neue Medien : [Themenheft]. - In: medien + erziehung ; 48(2004)4 ARD/ZDF-Online Studie

Mehr

Soziales und Selbstgesteuertes Lernen

Soziales und Selbstgesteuertes Lernen Soziales und Selbstgesteuertes Lernen Wolfgang Nejdl Forschungszentrum L3S Hannover 02/02/12 1 Web Science Informatik- und interdisziplinäre Forschung zu allen Aspekten des Web - Web of People - Web-Suche

Mehr

Listening Comprehension: Talking about language learning

Listening Comprehension: Talking about language learning Talking about language learning Two Swiss teenagers, Ralf and Bettina, are both studying English at a language school in Bristo and are talking about language learning. Remember that Swiss German is quite

Mehr

Thema Nr. 1. Thema Nr. 2

Thema Nr. 1. Thema Nr. 2 Herbst 2012 Fachdidaktik Grundschule Das Portfolio hat sich als Instrument der Lernbegleitung und Leistungsmessung an den Grundschulen bewährt. 1. Erklären Sie die einzelnen Bestandteile des Portfoliokonzepts,

Mehr

Mehrsprachigkeit und Englischunterricht

Mehrsprachigkeit und Englischunterricht Fremdsprachendidaktik inhalts- und lernerorientiert / Foreign Language Pedagogy - content- and learneroriented 31 Mehrsprachigkeit und Englischunterricht Bearbeitet von Jenny Jakisch 1. Auflage 2015. Buch.

Mehr

Implementationsmaterialien zum Lehrplan Englisch

Implementationsmaterialien zum Lehrplan Englisch Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein - Westfalen Implementationsmaterialien zum Lehrplan Englisch 2008 Vergleich Lehrplan Englisch 2003 Lehrplan Englisch 2008 1. Entwicklung zum

Mehr

STUDIENFÜHRER. Englisch (Gymnasium) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Englisch (Gymnasium) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER LEHRAMT STAATSEXAMEN Englisch (Gymnasium) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: STAATSEXAMEN FÜR DAS HÖHERE LEHRAMT AN GYMNASIEN IM FACH ENGLISCH 2. ABSCHLUSS: Erste Staatsprüfung 3. REGELSTUDIENZEIT:

Mehr

11.5 Englisch. 1. Allgemeine Zielsetzungen

11.5 Englisch. 1. Allgemeine Zielsetzungen 11.5 Englisch 1. Allgemeine Zielsetzungen Ziel unserer Arbeit ist es, allen uns anvertrauten Schülerinnen und Schülern innerhalb und außerhalb des Unterrichts Zugänge zu den angloamerikanischen Kultur-

Mehr

Schüleraustausch und interkulturelle Kompetenz: Modelle, Prinzipien und Aufgabenformate

Schüleraustausch und interkulturelle Kompetenz: Modelle, Prinzipien und Aufgabenformate Schüleraustausch und interkulturelle Kompetenz: Modelle, Prinzipien und Aufgabenformate PAD-Fachtagung: Die internationale Dimension in der Lehrerfortbildung 11. Mai 2015 Dr. des. Gabriela Fellmann Gliederung

Mehr

2 100 % Bildungsplan Handreichungen. Pflichtunterricht 3-4 Englisch 2 100 % Lehrplan ab 3. Schuljahr 100 %

2 100 % Bildungsplan Handreichungen. Pflichtunterricht 3-4 Englisch 2 100 % Lehrplan ab 3. Schuljahr 100 % Land 1 Status Klasse Sprachen Wochenstunden BW Fremdsprachen in der Primarstufe Stand 2010 / 2011 Quellen: KMK Bericht (02.02.2005) ergänzt durch die Synopse für das 2010/11 von Gundi Gompf (Hrsg.) Kinder

Mehr

NiLS-Bibliothek: Abgabe von Zeitschriften

NiLS-Bibliothek: Abgabe von Zeitschriften NiLS-Bibliothek: Abgabe von Zeitschriften (ab 2002 sind die Jahrgänge nicht gebunden) 5-10 Schulmagazin 6 (1991) [unvollständig]; 7 (1992); 8 (1993) [unvollständig]; 9(1994) Agenda 15 (1992) - 22 (1997)

Mehr

Zur Entwicklung eines Fernstudienangebots "Deutsch als Fremdsprache" für Studienanfänger an der Ramkhamhaeng Universität Bangkok

Zur Entwicklung eines Fernstudienangebots Deutsch als Fremdsprache für Studienanfänger an der Ramkhamhaeng Universität Bangkok kassel university press Zur Entwicklung eines Fernstudienangebots "Deutsch als Fremdsprache" für Studienanfänger an der Ramkhamhaeng Universität Bangkok Prapawadee Kusolrod Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung

Mehr

Bildkarten Set: Kleidung

Bildkarten Set: Kleidung Material zur Sprachförderung DaZ Bildkarten Set Kleidung Unterhose Unterhemd Socke Strumpf Strumpfhose Schuh Ein Paar Schuhe Stiefel Ein Paar Stiefel Shorts Hose Gürtel T-Shirt Hemd Pullover Kapuzenpullover

Mehr

Bildkarten. Leseprobe. Tiere. Material zur Sprachförderung DaZ. Basiswortschatz Klasse 1 & 2

Bildkarten. Leseprobe. Tiere. Material zur Sprachförderung DaZ. Basiswortschatz Klasse 1 & 2 Leseprobe Material zur Sprachförderung DaZ Bildkarten Basiswortschatz Klasse 1 & 2 Tiere Affe Bär Biene Eichhörnchen Elefant Ente Esel Fisch Fliege Fuchs Giraffe Hahn Hase Hirsch Huhn Hund Igel Käfer Katze

Mehr

Bilingualer Zweig. Deutsch / Englisch

Bilingualer Zweig. Deutsch / Englisch Bilingualer Zweig Deutsch / Englisch Was bedeutet bilingualer Unterricht am Ostendorf-Gymnasium Lippstadt? Der Begriff bilingual bezeichnet schulische Angebote, in denen neben der Unterrichtssprache Deutsch

Mehr

Proseminar - Organisation und Personal Seminar Organisational Theory and Human Resource Management

Proseminar - Organisation und Personal Seminar Organisational Theory and Human Resource Management 1 Proseminar - Organisation und Personal Seminar Organisational Theory and Human Resource Management Veranstaltungsnummer / 82-021-PS08-S-PS-0507.20151.001 Abschluss des Studiengangs / Bachelor Semester

Mehr

Die Primarstufe im Land Bremen. Englisch. Bildungsplan für die Grundschule. Freie Hansestadt Bremen. Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft

Die Primarstufe im Land Bremen. Englisch. Bildungsplan für die Grundschule. Freie Hansestadt Bremen. Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft Die Primarstufe im Land Bremen Englisch Bildungsplan für die Grundschule Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft Freie Hansestadt Bremen 2 Englisch Grundschule 3-4 Herausgeberin Die Senatorin für Bildung

Mehr

Artikel und Handbucheinträge

Artikel und Handbucheinträge Artikel und Handbucheinträge Roche, Jörg (2014): Language Acquisitiion and Language Pedagogy. In: Littlemore, Jeannette; Taylor John R. (Hg. The Bloomsbury Companion to Cognitive Linguistics. New York

Mehr

Schulinternes Curriculum am Gymnasium Essen-Überruhr für das Fach Russisch auf der Basis des Kernlehrplans (G8) (Fassung vom 06.07.

Schulinternes Curriculum am Gymnasium Essen-Überruhr für das Fach Russisch auf der Basis des Kernlehrplans (G8) (Fassung vom 06.07. Schulinternes Curriculum am Gymnasium Essen-Überruhr für das Fach Russisch auf der Basis des Kernlehrplans (G8) (Fassung vom 06.07.2011) Inhaltsangabe: Sekundarstufe I S. 2 1. Unterrichtliche Schwerpunkte

Mehr

1 3/ , , ,

1 3/ , , , 1 3 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1 7 1

Mehr

Lehrverzeichnis. Vorlesung Fachdidaktik: Grundlagen der fremdsprachlichen Literaturdidaktik II (Georg-

Lehrverzeichnis. Vorlesung Fachdidaktik: Grundlagen der fremdsprachlichen Literaturdidaktik II (Georg- Prof. Dr. Carola Surkamp Lehrverzeichnis Proseminar Literaturwissenschaft: Einführung in die Erzähltextanalyse: Der englische Roman zwischen Viktorianismus und Moderne (Justus-Liebig-Universität Gießen,

Mehr

Akademischer Werdegang

Akademischer Werdegang Viviane Lohe Wissenschaftliche Mitarbeiterin Fachbereich 10 Institut für England- und Amerikastudien Abteilung für Sprachlehrforschung und Didaktik Akademischer Werdegang Viviane Lohe studierte an der

Mehr

Verstehen und Verständigung durch Sprachenlernen?

Verstehen und Verständigung durch Sprachenlernen? Lothar Bredella (Hrsg.) Verstehen und Verständigung durch Sprachenlernen? Dokumentation des 15. Kongresses für Fremdsprachendidaktik, veranstaltet von der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung

Mehr

Examensvorbereitungskurse 2016

Examensvorbereitungskurse 2016 Examensvorbereitungskurse 2016 IELTS International English Language Testing System wurde in einer Kooperation von British Council und englischen und australischen Universitäten entwickelt. IELTS hat sich

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Englisch im Bachelorstudium für das Lehramt an Grundschulen

Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Englisch im Bachelorstudium für das Lehramt an Grundschulen Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Englisch im Bachelorstudium für das Lehramt an Grundschulen Entwurf, Stand vom 05.12.2012 Mod 28.12.12 (PMV) Inhalt 1 Geltungsbereich 2 Zugangsvoraussetzungen

Mehr

Zur Orientierung: Handbücher und Einführungen in die Englischdidaktik

Zur Orientierung: Handbücher und Einführungen in die Englischdidaktik Literature for EFL-pedagogy students In the university library you will enter a universe of books that might seem to be almost intimidating for beginners. In order to help you find your way into EFL pedagogy,

Mehr

Wie lernen Kinder und was lernen sie wann am besten. Barbara Stumper Dipl.-Psychologin und Logopädin

Wie lernen Kinder und was lernen sie wann am besten. Barbara Stumper Dipl.-Psychologin und Logopädin + Wie lernen Kinder und was lernen sie wann am besten Barbara Stumper Dipl.-Psychologin und Logopädin + Gliederung 2 n WIE lernen Kinder Sprache? n WAS? n WANN? + Wie lernen Kinder Sprache? 3 n Gebrauchsbasierter

Mehr

Bilinguales Lehren und Lernen in der Realschule: Synergien und

Bilinguales Lehren und Lernen in der Realschule: Synergien und Bilinguales Lehren und Lernen in der Realschule: Synergien und Konfliktpotentiale Fortbildungstag im RP Stuttgart RP KuMi RS Seminar - PH PH Ludwigsburg 4.März 2009 Prof. Dr. Jörg-U. Keßler Prof. Dr. Jan

Mehr

PUBLIKATIONSLISTE NICOLAS ENGEL. Stand 11/2014

PUBLIKATIONSLISTE NICOLAS ENGEL. Stand 11/2014 PUBLIKATIONSLISTE NICOLAS ENGEL Stand 11/2014 MONOGRAPHIEN: Engel, Nicolas (2014): Die Übersetzung der Organisation. Pädagogische Ethnographie organisationalen Lernens. Wiesbaden: Springer VS. Engel, Nicolas/Göhlich,

Mehr

LESELISTE Englische Fachdidaktik

LESELISTE Englische Fachdidaktik Dr. Senem Aydin Wintersemester 2015 LESELISTE Englische Fachdidaktik 1. Einführende Werke (allgemein) Decke-Cornill, H. & Küster, L. (2010). Fremdsprachendidaktik: Eine Einführung. Tübingen, Narr. Gehring,

Mehr

Bewegungs- und Lernspiele im Englischunterricht der Primarstufe und ihre Funktion für die Förderung des Spracherwerbs

Bewegungs- und Lernspiele im Englischunterricht der Primarstufe und ihre Funktion für die Förderung des Spracherwerbs Englisch Karolina Wysocki Bewegungs- und Lernspiele im Englischunterricht der Primarstufe und ihre Funktion für die Förderung des Spracherwerbs Examensarbeit Bewegungs- und Lernspiele im Englischunterricht

Mehr

Professionelles Handeln im Kontext Migration Herausforderungen für Aus- und Weiterbildung

Professionelles Handeln im Kontext Migration Herausforderungen für Aus- und Weiterbildung Professionelles Handeln im Kontext Migration Herausforderungen für Aus- und Weiterbildung Thomas Geisen Co-Leitung: CAS Migration und Marginalisierung nächster Beginn: 19. Mai 2011, http://www.fhnw.ch/sozialearbeit/iip/weiterbildung

Mehr

Vertiefung des Wortschatzes zum Thema "clothes" im Kontext der Geschichte "Froggy Gets Dressed" von Jonathan London - Englisch, Klasse 2

Vertiefung des Wortschatzes zum Thema clothes im Kontext der Geschichte Froggy Gets Dressed von Jonathan London - Englisch, Klasse 2 Pädagogik Marlena Börger Vertiefung des Wortschatzes zum Thema "clothes" im Kontext der Geschichte "Froggy Gets Dressed" von Jonathan London - Englisch, Klasse 2 Unterrichtsentwurf Studienseminar für

Mehr

AG 13: Erfordert die digitale Revolution ein fremdsprachendidaktisches Umdenken?

AG 13: Erfordert die digitale Revolution ein fremdsprachendidaktisches Umdenken? Multilingual Virtual Talking Books Multiliteracy Virtual Project Prof. Dr. Daniela Elsner & Laura Armbrust am Main AG 13: Erfordert die digitale Revolution ein fremdsprachendidaktisches Umdenken? 22% der

Mehr

Bilingualer Unterricht in englischer Sprache am Ellenrieder-Gymnasium Konstanz 1. Zielsetzung des bilingualen Unterrichts

Bilingualer Unterricht in englischer Sprache am Ellenrieder-Gymnasium Konstanz 1. Zielsetzung des bilingualen Unterrichts Bilingualer Unterricht in englischer Sprache am Ellenrieder-Gymnasium Konstanz 1. Zielsetzung des bilingualen Unterrichts Durch die kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Verflechtungen sowohl innerhalb

Mehr

Inhalt. UVK Verlagsgesellschaft (2013), ISBN 978-3-8252-3967-1

Inhalt. UVK Verlagsgesellschaft (2013), ISBN 978-3-8252-3967-1 Kurt Bangert t Fit für die Prüfung: Wirtschaftsenglisch Lerntipps zur Lerntafel UVK Verlagsgesellschaft mbh Konstanz mit UVK/Lucius München Inhalt Lerntipps und Prüfungen... 3 1 Die Four Skills beim Sprachenlernen...

Mehr

1. Körpersprache ist in der interkulturellen Kommunikation wichtig. Das habe ich erwartet.

1. Körpersprache ist in der interkulturellen Kommunikation wichtig. Das habe ich erwartet. 1. Grammatik: Körpersprache interkulturell. Bilden Sie Vergleichssätze mit als, wie oder je desto /umso. Verbinden Sie die Sätze und verändern Sie dabei, wo nötig, die Adjektive. 1. Körpersprache ist in

Mehr

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren Verzeichnis der Autorinnen und Autoren Prof. Dr. Hartmut Ditton, Ludwig-Maximilians-Universität München, Institut für Pädagogik. Arbeitsschwerpunkte: Schulische und familiale Sozialisation, Bildung, Ungleichheit

Mehr

Erwachsene mit Zuwanderungsgeschichte in der Weiterbildung Stand der Forschung und zukünftige Herausforderungen

Erwachsene mit Zuwanderungsgeschichte in der Weiterbildung Stand der Forschung und zukünftige Herausforderungen Stand der Forschung und zukünftige Herausforderungen Weiterbildungskonferenz, Landtag NRW Düsseldorf, 18.11.2015 Halit Öztürk Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung Westfälische Wilhelms-Universität

Mehr

Thema Nr. 1. Thema Nr. 2. Der Unterricht in der Grundschule soll möglichst handlungsorientiert durchgeführt werden. Thema 3

Thema Nr. 1. Thema Nr. 2. Der Unterricht in der Grundschule soll möglichst handlungsorientiert durchgeführt werden. Thema 3 Herbst 2013 Grundschule Der Unterricht an bayerischen Grundschulen wird nicht benotet. Dennoch ist es für die Lehrkräfte wichtig, den Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler zu kennen. 1. Welche Aufgaben

Mehr

3. überarbeitete und erweiterte Auflage. Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur Rheinland-Pfalz

3. überarbeitete und erweiterte Auflage. Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur Rheinland-Pfalz PFIFF PROJEKT FORT- UND WEITERBILDUNG IM FRÜHEN FREMDSPRACHENLERNEN qdkw 3. überarbeitete und erweiterte Auflage Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur Rheinland-Pfalz Institut für schulische

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Amtliche Mitteilungen Datum 02. März 205 Nr. 35/205 I n h a l t : Fachspezifische Bestimmung für den Masterstudiengang im Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen im Fach Englisch der Universität Siegen

Mehr

Englisch ab Klasse 1. Zu früh? Zu wenig erforscht? Wirkungslos? Zu wichtig!

Englisch ab Klasse 1. Zu früh? Zu wenig erforscht? Wirkungslos? Zu wichtig! TITE LTHEMA Englisch ab Klasse 1 Prof. Dr. Jörg-U. Keßler, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg Zu früh? Zu wenig erforscht? Wirkungslos? Zu wichtig! Im Schulhalbjahr 2008/2009 ist vor wenigen Wochen der

Mehr

Literaturliste. I. Einführende Werke

Literaturliste. I. Einführende Werke Literaturliste I. Einführende Werke Bach, G. and J.-P. Timm (2009). Englischunterricht: Grundlagen und Methoden einer handlungsorientierten Unterrichtspraxis. Tübingen, Francke. Carter, R. (2010). The

Mehr

Studieren in USA: Sprachtests Merkblatt zum internetbasierten TOEFL (Test of English as a Foreign Language) Internet: www.toefl.

Studieren in USA: Sprachtests Merkblatt zum internetbasierten TOEFL (Test of English as a Foreign Language) Internet: www.toefl. Studieren in USA: Sprachtests Merkblatt zum internetbasierten TOEFL (Test of English as a Foreign Language) Internet: www.toefl.org Der TOEFL ist der international anerkannte englische Sprachtest für den

Mehr

ESE DAS FACHPRAKTIKUM IM MAGISTER-STUDIENGANG LEHRAMT GRUNDSCHULE. in den Fächern. Englisch, Französisch, Russisch

ESE DAS FACHPRAKTIKUM IM MAGISTER-STUDIENGANG LEHRAMT GRUNDSCHULE. in den Fächern. Englisch, Französisch, Russisch ESE DAS FACHPRAKTIKUM IM MAGISTER-STUDIENGANG LEHRAMT GRUNDSCHULE in den Fächern Englisch, Französisch, Russisch Informationen für fachbegleitende Lehrer Kontakt zur verantwortlichen Fachdidaktik: Lehrstuhl

Mehr

To have another language is to possess a second soul. (Charlemagne )

To have another language is to possess a second soul. (Charlemagne ) To have another language is to possess a second soul. (Charlemagne ) Mitglieder der Fachschaft (Stand Februar 2015) Gabriele Behle Monika Bühler Magdalena Carouge Natascha Eichhorn Martina Engels Michael

Mehr

Eine vielversprechende Zukunft für Ihre Schüler

Eine vielversprechende Zukunft für Ihre Schüler for Schools Eine vielversprechende Zukunft für Ihre Schüler Internationale Englischzertifikate Geprüft und anerkannt LEHRKRÄFTE Über Cambridge English Language Assessment eine gemeinnützige Abteilung der

Mehr

Nachberichterstattung über die Fachtagung The Future of Educating Dual Language Learners vom 9. Mai 2014, 9-17 Uhr, in Schwalbach am Taunus

Nachberichterstattung über die Fachtagung The Future of Educating Dual Language Learners vom 9. Mai 2014, 9-17 Uhr, in Schwalbach am Taunus Nachberichterstattung über die Fachtagung The Future of Educating Dual Language Learners vom 9. Mai 2014, 9-17 Uhr, in Schwalbach am Taunus Sich mit der Zukunft der mehrsprachigen Erziehung auseinander

Mehr

Entwurf für ein schulinternes Fachcurriculum Englisch

Entwurf für ein schulinternes Fachcurriculum Englisch Entwurf für ein schulinternes Fachcurriculum Englisch 1. Im Mittelpunkt steht die Arbeit mit dem Lehrbuch English G 21 (Cornelsen). Das Workbook mit der Audio-CD ist verpflichtend anzuschaffen; empfohlen

Mehr

Entwicklung Kommunikation leicht gemacht Leicht zu bedienen Leicht individuell anzupassen Leicht im Gewicht

Entwicklung Kommunikation leicht gemacht Leicht zu bedienen Leicht individuell anzupassen Leicht im Gewicht TouchSpeak Unterstützte Kommunikation Entwicklung Kommunikation leicht gemacht Leicht zu bedienen Leicht individuell anzupassen Leicht im Gewicht Projekt PCAD TouchSpeak ist das Ergebnis eines 4-jährigen

Mehr

Hört! Hört! Wir produzieren ein eigenes Hörspiel.

Hört! Hört! Wir produzieren ein eigenes Hörspiel. Hört! Hört! Wir produzieren ein eigenes Hörspiel. Ein fächerübergreifendes Unterrichtsprojekt im Rahmen des Medienpasses NRW für Kinder der 3. und 4. Klassenstufe. Planung 1. PowerPoint-Präsentation: Ein

Mehr

www.ag.ch/fremdsprachen Informationsbroschüre für Eltern

www.ag.ch/fremdsprachen Informationsbroschüre für Eltern www.ag.ch/fremdsprachen Informationsbroschüre für Eltern Vorwort Ab August 2008 beginnt an allen 3. Primarschulklassen des Kantons Aargau der Englischunterricht ein bildungspolitisch historisches Ereignis,

Mehr

Literaturliste Bilingualer Geschichtsunterricht. Aufsätze

Literaturliste Bilingualer Geschichtsunterricht. Aufsätze Literaturliste Bilingualer Geschichtsunterricht Aufsätze Abendroth-Timmer, Dagmar: Mehrsprachiger und mehrsprachiger Modulunterricht als Ort kultureller Begegnung und Reflexion. In: Krechel, Hans-Ludwig

Mehr

Zielgruppen und Themenschwerpunkte 2. Kontakt. 6. Wir freuen uns, Ihnen einen ersten Überblick über unser Fortbildungsunternehmen geben zu dürfen.

Zielgruppen und Themenschwerpunkte 2. Kontakt. 6. Wir freuen uns, Ihnen einen ersten Überblick über unser Fortbildungsunternehmen geben zu dürfen. Unternehmen Inhalt Zielgruppen und Themenschwerpunkte 2 Einzugsgebiet 3 Referenzen. 4 Publikationen 5 Kontakt. 6 Editorial Wir freuen uns, Ihnen einen ersten Überblick über unser Fortbildungsunternehmen

Mehr

Schüleraktivierendes Unterrichten im Sprachkurs Englisch

Schüleraktivierendes Unterrichten im Sprachkurs Englisch Schüleraktivierendes Unterrichten im Sprachkurs Englisch Aufbau der Veranstaltung Lehrplan zum Sprachkurs 5/6 Kompetenzprofil A 1 (GeR) in den mündlichen Fertigkeitsbereichen Erkenntnisse aus der neueren

Mehr

Bilingualer Sachfachunterricht. Chancen und Herausforderungen Ein Einblick in theoretische Hintergründe

Bilingualer Sachfachunterricht. Chancen und Herausforderungen Ein Einblick in theoretische Hintergründe Bilingualer Sachfachunterricht Chancen und Herausforderungen Ein Einblick in theoretische Hintergründe Bilingualer Sachfachunterricht 1. Begriffe und Definitionen 2. Rahmenbedingungen des bilingualen Sachfachunterrichts

Mehr

Theorie und Praxis des DaF- und DaZ-Unterrichts heute

Theorie und Praxis des DaF- und DaZ-Unterrichts heute 7 Lang Hahn / Wazel (Hrsg.) Theorie und Praxis des DaF- und DaZ-Unterrichts heute Deutsch als Fremdsprache in der Diskussion 7 Martin Hahn / Gerhard Wazel (Hrsg.) Theorie und Praxis des DaF- und DaZ-Unterrichts

Mehr

Fremdsprachenlernen. Vorschulalter: Ein Kinderspiel? Andreas Rohde, Universität zu Köln

Fremdsprachenlernen. Vorschulalter: Ein Kinderspiel? Andreas Rohde, Universität zu Köln Fremdsprachenlernen im Vorschulalter: Ein Kinderspiel? Andreas Rohde, Universität zu Köln Einführung Einsprachigkeit in menschlichen Kulturen ist die Ausnahme. Bis in die 1960er Jahre hinein glaubten selbst

Mehr

Handreichung zur Übergangsdidaktik Französisch Brückenkurs in den Klassen 5 und 6 der Realschule

Handreichung zur Übergangsdidaktik Französisch Brückenkurs in den Klassen 5 und 6 der Realschule Handreichung zur Übergangsdidaktik Französisch Brückenkurs in den Klassen 5 und 6 der Realschule Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Realschulreferat 1 Inhalt I. Vorwort Fortführung von Grundschul-Französisch

Mehr

PH Schwäbisch Gmünd Alexandra Häckel, Thorsten Piske Institut für Sprache und Literatur, Abteilung Englisch

PH Schwäbisch Gmünd Alexandra Häckel, Thorsten Piske Institut für Sprache und Literatur, Abteilung Englisch PH Schwäbisch Gmünd Alexandra Häckel, Thorsten Piske Institut für Sprache und Literatur, Abteilung Englisch Gliederung 1. Einleitung: Bilinguale Kitas in Deutschland 2. Unterschiede zwischen den drei wissenschahlich

Mehr

Klasse 1 DM-Books. St. Kilian s Deutsche Schule Dublin. Zebra 1 Buchstabenheft, Arbeitsheft Lesen/Schreiben 1-1. Schuljahr

Klasse 1 DM-Books. St. Kilian s Deutsche Schule Dublin. Zebra 1 Buchstabenheft, Arbeitsheft Lesen/Schreiben 1-1. Schuljahr Klasse 1 DM-Books Klasse 1- Deutsch (Muttersprache) Titel Verlag Best.-Nr. (ISBN) Zebra 1 Buchstabenheft, Arbeitsheft Lesen/Schreiben 1-1. Schuljahr Zebra 1 Arbeitsheft Vorkurs - 1. Schuljahr Zebra 1 Lesebuch

Mehr

Einführung. Lehren und Lernen mit Medien II. Professur E-Learning und Neue Medien. Institut für Medienforschung Philosophische Fakultät

Einführung. Lehren und Lernen mit Medien II. Professur E-Learning und Neue Medien. Institut für Medienforschung Philosophische Fakultät Professur E-Learning und Neue Medien Institut für Medienforschung Philosophische Fakultät Lehren und Lernen mit Medien II Einführung Zu meiner Person Guenter-Daniel.Rey@Phil.TU-Chemnitz.de Rawema-Haus,

Mehr

Die Fremdsprachen am Max-Planck-Gymnasium

Die Fremdsprachen am Max-Planck-Gymnasium Die Fremdsprachen am Max-Planck-Gymnasium Englisch Französisch Latein Spanisch Die Sprachen anderer Völker sind das Tor zur Welt Die Lebens- und Denkweise, die Geschichte und Kultur anderer Menschen kennen

Mehr

Examensvorbereitungskurse 2015

Examensvorbereitungskurse 2015 Examensvorbereitungskurse 2015 IELTS International English Language Testing System wurde in einer Kooperation von British Council und englischen und australischen Universitäten entwickelt. IELTS hat sich

Mehr

Leseförderkonzept 1-6

Leseförderkonzept 1-6 Leseförderkonzept 1-6 Stand 16.07.2014 zuletzt evaluiert im Schuljahr 2013/14 13 Lesekompetenz als Schlüsselqualifikation Wer lesen kann, dem öffnet sich eine Vielzahl von Türen Wir, die Lehrerinnen und

Mehr

Studienordnung für das Fach Englisch im Studiengang Lehramt an Mittelschulen

Studienordnung für das Fach Englisch im Studiengang Lehramt an Mittelschulen Technische Universität Dresden Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Studienordnung für das Fach Englisch im Studiengang Lehramt an Mittelschulen Vom #Ausfertigungsdatum# Aufgrund von 36

Mehr

Ulrike Krischke Curriculum Vitae

Ulrike Krischke Curriculum Vitae Berufserfahrung seit 10/2006 01/2004-10/2006 04/2003-09/2003 06/2002-02/2003 01/2002-06/2002 Wissenschaftliche Assistentin Lehrstuhl für historische englische Sprachwissenschaft und mittelalterliche Literatur

Mehr