Fahrplanwechsel Dezember 2009

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fahrplanwechsel Dezember 2009"

Transkript

1 Fahrplanwechsel Dezember 2009 Planungen der MVG zur Information bzw. Anhörung der Bezirksausschüsse, Stand: Seite 1

2 Inhalt Zeitplan Seite 3 1. Maßnahmen U-Bahn Seite 4 2. Maßnahmen Tram Seite 7 3. Maßnahmen Bus Seite Anpassung an die Tram 23 Seite Anbindung Ackermannbogen Seite Anbindung S-Bahnhof Hirschgarten Seite Änderung der Nachtlinien Seite Änderungen bei Haltestellen Seite Überprüfung der Probebetriebe Seite 36 Seite 2

3 Zeitplan Anhörung der Bezirksausschüsse (Fristende: Freitag, ) vsl vsl vsl Behandlung im Arbeitskreis Angebotskoordination Stadtgebiet Behandlung im Stadtrat Redaktionsschluss Fahrplanwechsel und Eröffnung der Tram 23 Seite 3

4 Fahrplanwechsel Dezember Planungen U-Bahn Seite 4

5 1. Änderungen U-Bahn (1) 1.1. U4: Wendung zur HVZ an der Theresienwiese In der Hauptverkehrszeit enden alle Züge der U4 an der Theresienwiese. Bisher fuhr jeder zweite Zug der U4 weiter zur Westendstraße. Die Kapazität der U5 im 5-Minuten-Takt ist ausreichend. In der übrigen Zeit untertags fährt die U4 weiterhin bis Westendstraße, so dass tagsüber zwischen Theresienwiese und Westendstraße ein 5-Minuten-Takt besteht U6 Freitags in den Ferien: Rücknahme der Verstärkerfahrten zur Münchner Freiheit Entfall der Verstärkerfahrten im Abschnitt Fröttmaning Münchner Freiheit an Ferienfreitagen (außer bei Fußballspielen, Oktoberfest und Großveranstaltungen) Seite 5

6 1. Änderungen U-Bahn (2) 1.3. U1 - U6: Anpassung Spätverkehr Der 20-Minuten-Takt beginnt aufgrund der geringen Auslastung im Spätverkehr auf allen U-Bahn-Linien 20 Minuten früher Linie U1 U2 U3 U4 U5 U6 Ende 10-Min-Takt alt: (aus Stadtmitte) ca. 0:00 Uhr ca. 0:10 Uhr ca. 0:30 Uhr ca. 0:20 Uhr ca. 0:20 Uhr ca. 1:00 Uhr Ende 10-Min-Takt neu: (aus Stadtmitte) ca. 23:40 Uhr ca. 23:50 Uhr ca. 0:10 Uhr ca. 0:00 Uhr ca. 0:00 Uhr ca. 0:40 Uhr Seite 6

7 Fahrplanwechsel Dezember Planungen Tram Seite 7

8 2. Eröffnung der Tram 23 Streckenlänge: rund 3 Kilometer (plus etwa 1 Kilometer Betriebsgleis in der Parzivalstraße) Fahrzeit: etwa 8 Minuten von der Münchner Freiheit bis zum Frankfurter Ring Takt: tagsüber alle 10 Minuten, abends (ab ca. 20h) alle 20 Minuten 7 neue Haltestellen: Schwabing Nord Domagkstraße Anni-Albers-Straße Am Münchner Tor Parzivalplatz Potsdamer Straße Münchner Freiheit Seite 8

9 Fahrplanwechsel Dezember 2009 Planungen Bus Seite 9

10 3.1. Anpassung Buslinien an die neue Tram 23 (1) MetroBus 54 (Lorettopl. - Münchner Freiheit) Wie bereits derzeit baustellenbedingt, endet der Bus 54 auch künftig an der Münchner Freiheit. Dort besteht Anschluss zur neuen Tram in Richtung Schwabing Nord. Der vor den Bauarbeiten zur Tram 23 bediente Streckenast zum Scheidplatz wird vom StadtBus 144 übernommen. StadtBus 123 Die bisherige Stadtbuslinie 123 (Münchner Freiheit Alfred-Arndt-Straße) wird durch die neue Tram ersetzt. Da die Tram in der Parkstadt Schwabing auf einer anderen Trasse als der Bus verkehrt, entfallen die derzeitigen Haltestellen Mies-van-der-Rohe-Straße und Hannes-Meyer- Straße. StadtBus 142 Die derzeitig baustellenbedingte Linie 142 entfällt wieder und wird durch den StadtBus 144 ersetzt. Seite 10

11 3.1. Anpassung Buslinien an die neue Tram 23 (2) StadtBus 140 (Kieferngarten - Scheidplatz) und StadtBus 141 (Dülferstraße Scheidplatz) Beide Buslinien fahren aus Richtung Kieferngarten bzw. Dülferstraße wieder ab der Freiligrathstraße über Wilhelm-Hertz-Straße bis zum Parzivalplatz wie vor den Baumaßnahmen in der Leopoldstraße. Dort besteht Anschluss zur Tram 23 in Richtung Münchner Freiheit. Beide Buslinien fahren dann über den Kölner Platz weiter zum U-Bahnhof Scheidplatz und haben dort Anschluss an die U2, U3 und Tram 12. StadtBus 144 (Giesing Scheidplatz) Der StadtBus 144 verkehrt zwischen Potsdamer Straße und Scheidplatz neu über Parzivalplatz, Heckscherstraße und Rümannstraße und bindet damit das Altenheim Schwabing und die Pfennigparade an. Am Scheidplatz erreicht der StadtBus 144 die U2 und U3, an der Dietlindenstraße die U6 und an der Richard-Strauss-Straße die U4. Am Parzivalplatz und an der Potsdamer Straße besteht Anschluss zur Tram 23 zur Münchner Freiheit und nach Schwabing Nord. Seite 11

12 3.1. Anpassung Buslinien an die neue Tram 23 (3) Schwabing Nord Domagkstr. West Tram 23 Domagkstr. Griegkstr. StadtBus 140/141 Freiligrathstr. Anni-Albers- Straße Barlachstr. Rümannstr. Altenheim Schwabing Wilhelm- Hertz-Str. Am Münchner Tor StadtBus 144 Heckscherstr. Kölner Pl. Parzivalplatz Scheidplatz PotsdamerStr. Tram 23 StadtBus 144 Münchner Freiheit Seite 12

13 3.2. Anbindung Ackermannbogen (1) Derzeit wird das neue Wohngebiet am Ackermannbogen mit einer Verlängerung der StadtBuslinie 154 vom Nordbad zum Ackermannbogen im 10-Minuten-Takt (abends und an Sonntagen im 20-Minuten-Takt) bedient. Der endgültige Linienweg mitten durch das Neubaugebiet (über den geplanten Stadtplatz) kann erst befahren werden, wenn die hierzu nötigen Straßen fertig gestellt sind. Daher fährt der Bus 154 provisorisch eine große Schleife um das Gebiet herum. Die Haltestellen auf diesem Linienweg sind daher nur provisorisch ausgebaut. Zur Verbesserung der vorläufigen Erschließung - bis zur Umsetzung des endgültigen Linienwegs - schlägt die MVG an der Kreuzung Ackermannstraße/Spiridon-Louis-Ring eine zusätzliche - provisorisch ausgebaute - Haltestelle vor. (siehe hierzu auch Seite 33) Seite 13

14 3.2. Anbindung Ackermannbogen (2) Immer wieder wird eine Anbindung an den Scheidplatz (bzw. an den Hohenzollernplatz) gefordert, da der Weg zur U2 am Josephsplatz sehr umwegig sei und eine geringe Akzeptanz findet Aus finanziellen Gründen ist eine Ausweitung des Angebots nicht darstellbar. Daher kann nur alternativ eine Anbindung an den Scheidplatz oder an den Josephsplatz über das Nordbad erfolgen. Wegen der längeren Fahrzeit zum Scheidplatz (gegenüber der Strecke zum Nordbad) wäre bei einer Führung zum Scheidplatz nur ein 20-Minuten-Takt finanzierbar. Aus Sicht der MVG sind daher folgende Bedienungskonzepte vorstellbar: - Bus 154 zum Josephsplatz über Nordbad wie heute im 10-Minuten-Takt - oder Verlängerung Bus 144 vom Scheidplatz zum Ackermannbogen im 20-Minuten-Takt und Zurücknahme der Linie 154 zum Nordbad. Die MVG schlägt vor, die bisherige Bedienung mit der Buslinie 154 beizubehalten. Die Entscheidung über den Linienweg erfolgt in Abstimmung mit dem Bezirksausschuss. Seite 14

15 Erschließung des Neubaugebietes Ackermannbogen derzeitiger Linienweg seit (Provisorium) Ackermannbogen Elisabeth- Kohn-Str. Saarstr. Infanteriestr. Barbararstr. Kartengrundlage: google earth Seite 15

16 Erschließung des Neubaugebietes Ackermannbogen - derzeitiger Planungstand Bebauungsplan-Verfahren - Elisabeth- Kohn-Str. Ackermannbogen (Zentrum) Infanteriestr. Barbararstr. Kartengrundlage: google earth Seite 16

17 Erschließung des Neubaugebietes Ackermannbogen Möglicher alternativer Linienweg zum Scheidplatz Spiridon-Louis-Ring zusätzliche Haltestelle Nordbad West mögliche zusätzliche Haltestelle Linienführung: Direkte Linienführung zum Scheidplatz, Linie 154 nur noch bis Nordbad Takt: 20-Minuten-Takt (ganztags) Seite 17

18 3.3. Anbindung S-Bahnhof Hirschgarten (1) An der S-Bahnstammstrecke wird der neue Bahnhof Hirschgarten (zwischen Donnersbergerbrücke und Laim) eröffnet, der von den S- Bahnlinien S1, S2, S3, S4, S6 und S8 (neues Liniennetz) bedient wird. Mit dem neuen Bahnhof wird die Busverbindung über die Friedenheimer Brücke stark aufgewertet, da sie nun Anschluss an die S-Bahn hat. Aus diesem Grund plant die MVG folgende Änderung des Bedienungskonzeptes der Linien 131, 132 und 152: Der Nordast der bisherigen Linie 132 (Rotkreuzpl. Poccistr.) wird mit der Linie 152 (Implerstr. Ostbf.) zu einer durchgehenden 10-Minuten-Takt- Linie Ostbahnhof - Rotkreuzplatz zusammengelegt, die quer durch die dicht besiedelten Stadtteile fährt und eine attraktive Erschließungslinie darstellt. Die Isarparallele (bisher Ostabschnitt der Linie 131) wird neu mit der Linie 132 in Richtung Rotenhanstr. (Forstenrieder Park) zusammengelegt. Damit kann die seit 2004 geforderte Anbindung aus dem Glockenbach-/ Schlachthofviertel zum Harras hergestellt werden. Seite 18

19 3.3. Anbindung S-Bahnhof Hirschgarten (2) Geänderte Linien: StadtBus 131 Implerstraße Poccistraße Westendstraße Laim Am Knie Grundtakt: 20 Minuten, in der Hauptverkehrszeit Verstärkung zwischen Laim und Knie auf 10 Minuten-Takt (unverändert) StadtBus 132 Forstenrieder Park (Rotenhanstr.) Forstenrieder Allee Harras Implerstraße Baldeplatz Isartor Marienplatz Rindermarkt; Grundtakt: 20 Minuten Linienweg zwischen Harras und Implerstr.: Die Entscheidung über den Linienweg soll in Abstimmung mit dem örtlichen Bezirksausschuss getroffen werden (Pläne siehe nächste Seiten) StadtBus152 Ostbahnhof Sendlinger Tor Großmarkthalle Poccistraße Hansapark Heimeranplatz Hirschgarten Rotkreuzplatz (- Landshuter Allee) Takt: Montag bis Samstag tagsüber alle 10 Minuten, sonst alle 20 Minuten Seite 19

20 3.3. Anbindung S-Bahnhof Hirschgarten (3) Seite 20

21 3.3. Anbindung S-Bahnhof Hirschgarten (4) mögliche Führungen der Linie 132 zwischen Implerstraße und Harras rot: kürzester Weg über Lindenschmitstr.; neue Haltestelle Daiserstr., Entfall der Haltestelle Aberlestr. blau: längster Linienweg über Impler- und Lindwurmstr., neue Haltestelle Senserstr. Aberlestr. H H Senserstr. NEU grün: Linienweg über Alramund Aberlestr. wie Linie 31 vor 2004, weiter ab Aberlestr. bis Harras wie bisher Margaretenpl. H Oberländerstr. NEU H H Implerstr. gelb: über Oberländer- und Aberlestraße, bessere Erschließung mit neuer Haltestelle Oberländerstraße Möglich ist auch Kombination gelb-grün im Einbahnsystem H Harras (Rondell) H Daiserstr. NEU Kartengrundlage: google earth Seite 21

22 3.3. Anbindung S-Bahnhof Hirschgarten (5) Knie Laim Bf. Übersicht neu geführte Buslinie 131 Knie Westendstraße Implerstraße Westendstr. Heimeranpl. Süd Poccistr. Implerstr. Seite 22

23 3.3. Anbindung S-Bahnhof Hirschgarten (6) Marienpl. Rindermarkt Isartor Fraunhoferstr. siehe Seite 21 Harras Baldepl. Implerstr. Südpark Forstenrieder Allee Forstenried Übersicht neu geführte Buslinie 132 Rindermarkt Harras Forstenrieder Park (Rotenhanstr.) Forstenrieder Park (Rotenhanstr.) Seite 23

24 3.3. Anbindung S-Bahnhof Hirschgarten (7) Steubenplatz Rotkreuzplatz NEUHAUSEN Übersicht neu geführte Buslinie 152 Ostbahnhof Poccistraße Rotkreuzplatz neuer S-Bf. Hirschgarten Lautensackstr. Westend Viktualienmarkt Hansapark Westpark) Heimeranplatz Theresienwiese, Bavaria Poccistraße SendlingerTor St.Jakobs-Pl. Glockenbachviertel Gärtnerpl. Schweigerstr. Ostbahnhof Schlachthof Großmarkthalle Seite 24

25 3.4. Änderung der Nachtlinien (1) Änderung der Linienführung im Südwesten (Linie N40/N41) N40 bis/ab Fertigstr. unverändert, ab dort nach Fürstenried West, dadurch wesentlich kürzere Fahrzeit nach Fürstenried (Betrieb täglich) Linie N41: fährt ab Harras entlang der U6 West bis Großhadern (Klinikum Großhadern). Anschluss mit N40 am Harras. N41 bis/ab Waldfriedhof unverändert, ab dort entlang der U6 nach Großhadern Linie N40: fährt nach Fürstenried West statt zur Parkstadt Solln Anschluss N40/ N41 am Harras Seite 25

26 3.4. Änderung der Nachtlinien (2) Linie N48: neue Führung und Verlängerung in die Blumenau (statt der N41) - Bisheriger Linienweg Pasing Allach hat sehr geringe Fahrgastzahlen, (v.a. in Allach, das durch S-Bahn- Spätfahrten besser angebunden ist) - neues Konzept: Anbindung von Untermenzing und Obermenzing mit einer Schleife ab Romanplatz. Ab dort weiter über Laim Bf. und Fürstenrieder Str. in die Blumenau (als Ersatz für N41) Untermenzing Blutenburg Obermenzing Blumenau Laim Bf: Anschluss an Nacht-S-Bahn Romanplatz.: Anschlüsse N17 Innenstadt <> N48 Blutenburg FürstenriederStr.: Anschlüsse N19 Innenstadt <> N48 Blumenau N48 Romanpl. <> N19 Pasing Seite 26

27 3.5. Änderungen bei Haltestellen (Übersicht 1) Die MVG plant die Einrichtung folgender neuer Haltestellen: MetroBus 50: Haltestelle Domagkstraße (Umstieg zur neuen Tram 23; S.29) MetroBus 55: Haltestelle Adilostraße (Seite 30) StadtBus 132: neue Haltestelle zwischen Harras und Implerstraße (abhängig von Linienführung, siehe Seite 21; genaue Lage wird mit BA geklärt) StadtBus 146: neue Haltestelle Haager Straße (Seite 31) StadtBus 152: neue Haltestelle am neuen S-Bahnhof Hirschgarten (Seite 32) StadtBus 154: neue Haltestelle Spiridon-Louis-Ring (provisorisch; Seite 33) StadtBus 177: neue Haltestelle Schwabing Nord (Umstieg zur neuen Tram 23; Seite 34) StadtBus 189: Bedienung der Haltestelle Graf-Lehndorff-Str. in Richtung Arabellapark (Seite 35) NachtBus N40, N41: im Bereich Haderner Stern/Großhadern neue Haltepositionen nötig (Bedienung nur nachts, keine Baumaßnahmen erforderlich, Haltestellen werden noch mit betroffenen BA abgestimmt) Seite 27

28 3.5. Änderungen bei Haltestellen (Übersicht 2) Auflassung von Haltestellen: Im Zuge der Tram 23 und der damit verbundenen Einstellung der Buslinie 123 entfallen die Haltestellen Mies-van-der-Rohe-Straße und Hannes-Meyer-Straße Die MVG plant die Umbenennung folgender Haltestellen: MetroBus 52: die bisherige Haltestelle Kolumbusplatz soll in Kolumbusplatz Nord umbenannt werden, um eine Verwechslung mit der ca. 300 Meter entfernten Haltestelle Kolumbusplatz der Linie 58 zu vermeiden. StadtBus 100: Umbenennung der Haltestelle Reitmorstraße in Reitmorstraße/Schack-Galerie und Maxvorstadt in Maxvorstadt/Sammlung Brandhorst StadtBus 132: Die MVG plant die Umbenennung der Endstation Rotenhanstraße in Forstenrieder Park (Rotenhanstraße). Seite 28

29 MetroBus 50: neue Haltestelle Domagkstraße (BA 12) Errichtung im Zuge des Baus der Tramlinie 23 auf der Brücke an der Domagkstraße; Umsteigehaltestelle zur neuen Tram (mit neuer Treppen- bzw. Rampenanlage) Domagkstraße Seite 29

30 MetroBus 55: neue Haltestelle Adilostraße (BA 16) zusätzliche Haltestelle in der Ottobrunner Straße in Höhe Gartencenter Seebauer südlich der Einmündung der Adilostraße; zunächst nur provisorischer Ausbau Adilostraße Seite 30

31 StadtBus 146: neue Haltestelle Haager Str. (BA 14) zusätzliche Haltestelle in der Grafinger Straße in Höhe der Einmündung der Haager Straße; wegen der geplanten Umstrukturierung des Gebietes nur provisorischer Ausbau Ostbahnhof Friedenstraße NEU: Haager Str. St.Pius Kartengrundlage: google earth Seite 31

32 StadtBus 152: neue Haltestelle Hirschgarten (BA 9,25) Zusätzliche Haltestelle auf der Friedenheimer Brücke direkt am neuen S-Bahnhof; Haltestelle wird im Zuge der Errichtung des Bahnhofs mitgebaut NEU: Hirschgarten Seite 32

33 StadtBus 154: neue Haltestelle Spiridon-Louis-Ring (BA 4) neue Haltestelle Spiridon-Louis-Ring in der Ackermannstr. (provisorisch) Ackermannbogen Elisabeth- Kohn-Str. NEU: Hirschgarten Saarstr. Infanteriestr. Barbararstr. Kartengrundlage: google earth Seite 33

34 StadtBus 177: neue Haltestelle Schwabing Nord (BA 12) Bau im Zusammenhang mit der Tram 23; damit Umsteigemöglichkeit von der neuen Tram 23 zum StadtBus 177 NEU: Hirschgarten Seite 34

35 StadtBus 189: Halt an der Graf-Lehndorff-Str. (BA 15) Bus 189 hält an der Graf-Lehndorff-Straße bisher nur in stadtauswärtiger Richtung. Daher plant die MVG die Errichtung einer zusätzlichen Halteposition in der Riemer Straße vor der Tankstelle, damit der Bus 189 nun auch stadteinwärts halten kann. neue Halteposition für Bus 189 vor der Tankstelle Kartengrundlage: google earth Seite 35

36 3.6. Überprüfung der Probebetriebe Derzeit werden folgende Linienführungen als Probebetrieb geführt: Linie 167 Blumenau-Süd: Die neue Linienführung wurde erst im Dezember 2008 eingeführt, daher noch keine ausreichenden Erfahrungswerte. Behandlung daher zum Fahrplanwechsel Dezember Linie 185 Wendung Josephsburg: Am fand hierzu ein gemeinsamer Termin mit den betroffenen Bezirksausschüssen 13 und 14 statt. Die MVG prüft mögliche Alternativkonzepte. Linie 193 Wasserburger Landstraße: Derzeit sind keine gravierenden Probleme erkennbar, die eine Änderung nötig erscheinen lassen. Die MVG beabsichtigt eine Überführung in den Regelbetrieb. Nachtlinien N44 und N48: die Linie N48 findet v.a. in Allach nur geringe Akzeptanz, daher schlägt die MVG eine Änderung des Linienwegs vor, die eine verbesserte Anbindung von Untermenzing und Obermenzing ermöglicht (siehe Seite 26). Die Linie N44 weist zufrieden stellende Fahrgastzahlen auf und soll daher vorerst so weitergeführt werden. Seite 36

Oktoberfest: MVG-Mannschaft startklar U-Bahn am Limit Tipp: Fußweg ab Hauptbahnhof nutzen!

Oktoberfest: MVG-Mannschaft startklar U-Bahn am Limit Tipp: Fußweg ab Hauptbahnhof nutzen! 7.9.2015 Oktoberfest: MVG-Mannschaft startklar U-Bahn am Limit Tipp: Fußweg ab Hauptbahnhof nutzen! Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) steht in den Startlöchern für die härtesten 16 Tage des Jahres.

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2013 / 14

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2013 / 14 Private Theresia-Gerhardinger-Grundschule am Anger Blumenstr. 26 80331 München Grundschule an der Helmholtzstraße Helmholtzschule U-Bahn, S-Bahn, Tram16/17 Marienplatz, Sendll. Tor, Müllerstr., Reichenbach.

Mehr

Neuer Fahrplan, verbesserte Linienführungen und dichtere Takte

Neuer Fahrplan, verbesserte Linienführungen und dichtere Takte Berlin, 8. Dezember 2015 Neuer Fahrplan, verbesserte Linienführungen und dichtere Takte Wie jedes Jahr im Dezember aktualisiert die BVG ihren Fahrplan. Und auch dieses Mal gibt es eine Reihe von Verbesserungen

Mehr

Schulbus-Fahrplan 2013/2014 Stand: 23.07.2013

Schulbus-Fahrplan 2013/2014 Stand: 23.07.2013 Stand: 23.07.2013 Linie 1 Gauting Krailling Planegg Neuried Forstenried Solln Gauting S-Bahnhof Gauting 7:05 Krailling Gautinger Straße / Forst-Kasten-Straße 7:12 Planegg S-Bahnhof Planegg 7:17 Planegg

Mehr

Frankfurt Marathon 2011: - Zusätzliche S-Bahnen nach Höchst - U-Bahnen bieten mehr Platz

Frankfurt Marathon 2011: - Zusätzliche S-Bahnen nach Höchst - U-Bahnen bieten mehr Platz Frankfurt Marathon 2011: - Zusätzliche S-Bahnen nach Höchst - U-Bahnen bieten mehr Platz Wenn am Sonntag, 30. Oktober 2011, der Frankfurt-Marathon stattfindet, werden Busse und Bahnen den rund 20.000 Läufern

Mehr

Die S-Bahn kommt. In Kürze. Kreis Offenbach. 150.000 Einwohner des Kreises Offenbach haben lange gewartet. Jetzt ist es wahr! Sonderausgabe Juli 2003

Die S-Bahn kommt. In Kürze. Kreis Offenbach. 150.000 Einwohner des Kreises Offenbach haben lange gewartet. Jetzt ist es wahr! Sonderausgabe Juli 2003 Kreis Offenbach Sonderausgabe Juli 2003 In Kürze Neue Linienführung für die 961 Die Buslinie 961 wird mit dem Start der S-Bahn am 14.12.03 ebenfalls eine neue Funktion erhalten. Von Rödermark aus wird

Mehr

Presse-Information. Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht. 27. Dezember 2013

Presse-Information. Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht. 27. Dezember 2013 Presse-Information 27. Dezember 2013 Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht Das neue Jahr steht vor der Tür und wird in Frankfurt und der Region an vielen Stellen mit großen und kleinen Feiern

Mehr

Landeshauptstadt München

Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München Verzeichnis der Wahllokale Kommunalwahlen am 16.03.2014 Stand: 16.01.14 Seite 1 Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat Stadtbezirk 1: Altstadt Lehel 101, 102 Frauenstr.

Mehr

Presse-Information. 20. Oktober 2015

Presse-Information. 20. Oktober 2015 Presse-Information 20. Oktober 2015 Frankfurt Marathon: Nahverkehr macht den Weg frei - S- und U-Bahnen: unbehindert, häufiger, mehr Platz - Einschränkungen bei Straßenbahnen und Bussen Am Sonntag, 25.

Mehr

Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext

Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext Augsburg Fernbushaltestelle Biberbachstraße, 86154 Augsburg Die Haltestelle des ADAC Postbusses befindet sich am nördlichen Rand Augsburgs im Stadtteil Oberhausen

Mehr

Alle Kirchengemeinden

Alle Kirchengemeinden Adventskirche-Neuaubing Andreaskirche - Fürstenried Apostelkirche - Solln Auferstehungskirche - Westend Bethlehemskirche - Untermenzing Kirchheim Cantate-Kirche Carolinenkirche - Obermenzing Zorneding

Mehr

Konzerthaus Berlin Gendarmenmarkt 10117 Berlin Tel: +49-30-20309-2333 www.konzerthaus.de kontakt@konzerthaus.de

Konzerthaus Berlin Gendarmenmarkt 10117 Berlin Tel: +49-30-20309-2333 www.konzerthaus.de kontakt@konzerthaus.de Kongressorte Der Kongress findet im Auditorium Friedrichstraße statt 11.11.2015 9.30-17.00 Uhr Auditorium Friedrichstraße IGES Institut GmbH Friedrichstraße 180 Tel: +49-30-230809-905 www.auditorium-friedrichstrasse.de

Mehr

Ihr Weg zum Studien-/Lehrgangszentrum München-Haidhausen

Ihr Weg zum Studien-/Lehrgangszentrum München-Haidhausen ANFAHRTSBESCHREIBUNG und UNTERKUNFTSMÖGLICHKEITEN Studien- und Lehrgangszentrum: DHfPG / BSA-Akademie München Rosenheimer Str. 145h 81671 München-Haidhausen Telefon: 089-45029048 Fax: 089-45029050 Ihr

Mehr

Presse-Information. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Wiesn. Tourismusamt. Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft

Presse-Information. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Wiesn. Tourismusamt. Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft Presse-Information Mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Wiesn Rund um das Oktoberfestgelände besteht keine Parkmöglichkeit für

Mehr

Ihr Anreise- Planer. www.bauma.de/anreise

Ihr Anreise- Planer. www.bauma.de/anreise Ihr Anreise- laner www.bauma.de/anreise Ihr Weg zur Weltleitmesse Ein umfassendes Verkehrskonzept sorgt dafür, dass Sie, unsere Besucher, schnell und reibungslos auf die bauma 2013 kommen. Informieren

Mehr

CONFERENCING IN DER MÜNCHNER CITY

CONFERENCING IN DER MÜNCHNER CITY CONFERENCING IN DER MÜNCHNER CITY Landshuter Allee 8-10 D-80637 München +49 89 54 55 80 +49 89 55 74 43 muenchen@ecos-office.com www.ecos-office.com\muenchen Meeting-, Konferenz-, Schulungs-, Vortrags-,

Mehr

Grosse Änderungen bei der S-Bahn

Grosse Änderungen bei der S-Bahn Stadtbus Winterthur 8403 Winterthur An die Bevölkerung von Winterthur und Umgebung www.stadtbus.winterthur.ch Im Dezember 2015 Grosse Änderungen bei der S-Bahn Geschätzte Damen und Herren Ein Jahr der

Mehr

BESCHREIBUNG ANFAHRTEN. München. Seminarort: Mein Arbeits(t)raum Businesscenter, Freibadstr. 30, 81543 München

BESCHREIBUNG ANFAHRTEN. München. Seminarort: Mein Arbeits(t)raum Businesscenter, Freibadstr. 30, 81543 München BESCHREIBUNG ANFAHRTEN München Mein Arbeits(t)raum Businesscenter, Freibadstr. 30, 81543 München Mit dem Auto: Vom Mittleren Ring Höhe Candidstraße nach Südosten Richtung Schönstraße fahren und links abbiegen

Mehr

Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web.

Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web. Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web.de Freiwilligenservice im Evangelisch-Lutherischen Dekanat

Mehr

Seminar 9099 Certified Scrum Master (CSM) with Jeff Sutherland

Seminar 9099 Certified Scrum Master (CSM) with Jeff Sutherland Seminar 9099 Certified Scrum Master (CSM) with Jeff Sutherland Certification Course of Scrum Alliance with the creator of Scrum Anfahrt- und Hotelinformationen Bergisch-Gladbach (bei Köln) Kardinal Schulte

Mehr

VERMIETUNGSEXPOSÉ. Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus

VERMIETUNGSEXPOSÉ. Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus VERMIETUNGSEXPOSÉ Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus INHALT 1 2 3 4 5 Vorstellung des Projektes 03 Kenndaten des Projektes 05 Bauliche Konzeption 06 Erdgeschoss 06 1. Obergeschoss 07 Planungsvorschlag

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16 Humboldt-Gymnasium Vaterstetten Humboldt-Gymnasium Vaterstetten Johann-Strauß-Str. 41 85598 Baldham/Vaterstetten Bus 451, 465, 466 Baldham, Schulzentrum Landschulheim Kempfenhausen, Internatsgymnasium

Mehr

Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München

Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München Anlage 1 Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München Statistische und grafische Aufbereitung der Erhebungsergebnisse des Einzelhandels

Mehr

Apartment Berlin. Graf Starhemberggasse 17/Top 4 1040 Wien (4. Bezirk, Wieden) Monika: +43 699 10262158 Manuela: +43 664 3430958

Apartment Berlin. Graf Starhemberggasse 17/Top 4 1040 Wien (4. Bezirk, Wieden) Monika: +43 699 10262158 Manuela: +43 664 3430958 Apartment Berlin Graf Starhemberggasse 17/Top 4 1040 Wien (4. Bezirk, Wieden) Monika: +43 699 10262158 Manuela: +43 664 3430958 Ländervorwahl: 0043 Vorwahl Wien: 01 TAXI: +43 1 40 100 www.taxi40100.at

Mehr

Anfahrtsbeschreibung. Inhaltsverzeichnis: Wir wünschen Ihnen eine Gute Anreise! Anschrift:

Anfahrtsbeschreibung. Inhaltsverzeichnis: Wir wünschen Ihnen eine Gute Anreise! Anschrift: Anfahrtsbeschreibung Anschrift: Reply GmbH & Co. KG Arnulfstraße 27 (Parkplätze: Einfahrt Hausnummer 25) 80335 München Tel.: +49 (89) 41 11 42 0 Fax: +49 (89) 41 11 42 199 info@reply.de www.reply.de Inhaltsverzeichnis:

Mehr

VERMIETUNGSEXPOSÉ. Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus

VERMIETUNGSEXPOSÉ. Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus VERMIETUNGSEXPOSÉ Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus INHALT 1 2 3 4 5 6 Vorstellung des Projektes 03 Kenndaten des Projektes 05 Bauliche Konzeption 06 Erdgeschoss 06 1. Obergeschoss 07 Planungsvorschläge

Mehr

Schienenersatzverkehr für einzelne Züge Heidelberg Mannheim 22.+29.08.2010

Schienenersatzverkehr für einzelne Züge Heidelberg Mannheim 22.+29.08.2010 Schienenersatzverkehr für einzelne Züge eidelberg Mannheim 22.+29.08.2010 Umleitung und altentfall S 6250+S 6403 MA-Seckenheim und MA-Rangierbahnhof 30.08.-22.09.2010 Bauinformation Ersatzbusverkehr Zugausfälle

Mehr

QUERPLEX GmbH München - Anfahrtsbeschreibung - QUERPLEX GmbH München Gustav-Heinemann-Ring 125 81739 München. Tel. 089/990 148 0 Fax 089/990 148-101

QUERPLEX GmbH München - Anfahrtsbeschreibung - QUERPLEX GmbH München Gustav-Heinemann-Ring 125 81739 München. Tel. 089/990 148 0 Fax 089/990 148-101 > consult > create > design > communicate > develop > integrate www.querplex.de - Anfahrtsbeschreibung - Tel. 089/990 148 0 Fax 089/990 148-101 Anfahrt mit dem Auto Sie kommen aus Richtung Salzburg oder

Mehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regionalverkehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regionalverkehr Berlin / Brandenburg Regionalverkehr Herausgeber: Konzernkommunikation der Deutschen Bahn AG (Thorsten Bühn) Stand 01.02.2016 RE 7 Dessau Berlin-Schönefeld Wünsdorf-Waldstadt in den Nächten Montag/Dienstag,

Mehr

Clever vernetzt mit der Tramverbindung Hardbrücke

Clever vernetzt mit der Tramverbindung Hardbrücke Clever vernetzt mit der Tramverbindung Hardbrücke 20 Am 30. November 2014 entscheiden die Stimmberechtigten des Kantons Zürich über die Tramverbindung Hardbrücke eine kurze Neubaustrecke mit grossem Netznutzen

Mehr

Plietsch unterwegs: mit der S 4 wächst die Region weiter zusammen.

Plietsch unterwegs: mit der S 4 wächst die Region weiter zusammen. Plietsch unterwegs: mit der S 4 wächst die Region weiter zusammen. Alle Informationen zur Linie S 4 Richtung Stormarn Die Bahn macht mobil. Mit der S-Bahn Richtung Zukunft. Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach!

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach! » Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für, Beruf und Freizeit in Korbach! Mit aktuellen Fahrplänen! Gemeinsam mehr bewegen. Mit dem StadtBus-System einfach unterwegs

Mehr

Verordnung über das Angebot im öffentlichen Personenverkehr (Angebotsverordnung)

Verordnung über das Angebot im öffentlichen Personenverkehr (Angebotsverordnung) Angebotsverordnung 70. Verordnung über das Angebot im öffentlichen Personenverkehr (Angebotsverordnung) (vom. Dezember 988) Der Regierungsrat, gestützt auf 8 des Gesetzes über den öffentlichen Personenverkehr

Mehr

Umleitung und Haltentfall RB und S-Bahn MA-Seckenheim und MA Rangierbahnhof

Umleitung und Haltentfall RB und S-Bahn MA-Seckenheim und MA Rangierbahnhof Umleitung und Haltentfall RB und S-Bahn MA-Seckenheim und MA Rangierbahnhof Schienenersatzverkehr RE-Züge Heidelberg Mannheim Sa, 02.10. (22:00 Uhr) bis So, 03.10.2010 (14:00 Uhr) Sa, 09.10. (22:00 Uhr)

Mehr

Hinweise. Stadtwerke Neumünster. S = fährt nur an Schultagen in Schleswig-Holstein

Hinweise. Stadtwerke Neumünster. S = fährt nur an Schultagen in Schleswig-Holstein 5 Hinweise Hans-Böckler-Allee Einfeld montags freitags 5:40 5:41 5:42 5:42 5:43 5:44 5:45 5:46 5:47 5:48 5:49 5:50 5:50 5:51 5:52 5:52 5:53 5:54 5:55 5:56 6:20 6:21 6:22 6:22 6:23 6:24 6:25 6:26 6:27 6:28

Mehr

Gleisbau- und Fahrbahnsanierungsarbeiten am Ostfriedhof sowie in Abschnitten der Tramlinien 15/25, 17 und N27

Gleisbau- und Fahrbahnsanierungsarbeiten am Ostfriedhof sowie in Abschnitten der Tramlinien 15/25, 17 und N27 Gleisbau- und Fahrbahnsanierungsarbeiten am Ostfriedhof sowie in Abschnitten der Tramlinien 15/25, 17 und N27 Dienstag, 26. Mai bis vsl. Anfang Dezember 2015 15 17 25 N27 X30 N45 2015-02 Wir bauen für

Mehr

So kommen Sie zu T-Systems. Mit Bahn, Flugzeug oder Auto

So kommen Sie zu T-Systems. Mit Bahn, Flugzeug oder Auto So kommen Sie zu T-Systems. Mit Bahn, Flugzeug oder Auto Wenn Sie von außerhalb Berlins anreisen, können Sie sich für Bahn, Flugzeug oder PKW entscheiden. Die nachfolgende Übersicht zeigt, wo Sie in Berlin

Mehr

Zusätzliche Zimmerkontingente für die CCW 2015

Zusätzliche Zimmerkontingente für die CCW 2015 Zusätzliche Zimmerkontingente für die CCW 2015 Park Hotel Blub Buschkrugallee 60-62 12359 Berlin www.parkhotelblub.de Tel.: 030 / 600 03 600 Fax: 030 / 600 03 777 Buchungscode: Management Circle 97,50

Mehr

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Montag, 14. April 2014 Ausgabe 071 muenchen.de/ru

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Montag, 14. April 2014 Ausgabe 071 muenchen.de/ru Rathaus Umschau Montag, 14. April 2014 Ausgabe 071 muenchen.de/ru Inhaltsverzeichnis Terminhinweise 2 Meldungen 2 Baureferat eröffnet die Brunnensaison 2 Kreolische Kultur : Auftakt mit Fotoausstellung

Mehr

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2 Ihr Weg zur: 19. 25. ARIL ÜNCHEN www.bauma.de 2 Auf allen Wegen zur Weltleitmesse U-Bahn und S-Bahn: direkt, schnell und mit Ihrer Eintrittskarte kostenfrei zur bauma Ein umfassendes Verkehrskonzept sorgt

Mehr

apian studenten apartment haus

apian studenten apartment haus apian studenten apartment haus Apartments Interior Die 20 m² großen Einzel-Apartments sind komplett hochwertig möbliert. The single-apartments (20 square meters) are fully furnished in a high quality.

Mehr

Jahrestagung des Arbeitskreises Geographische Handelsforschung vom 23.05. 24.05.2014 in München Einzelhandelsgutachten und Berichte aus der Praxis

Jahrestagung des Arbeitskreises Geographische Handelsforschung vom 23.05. 24.05.2014 in München Einzelhandelsgutachten und Berichte aus der Praxis Jahrestagung des Arbeitskreises Geographische Handelsforschung vom 23.05. 24.05.2014 in München Einzelhandelsgutachten und Berichte aus der Praxis Freitag 23.05.13 Innenstadtexkursion München: Aktuelle

Mehr

CONFERENCING IN DER MÜNCHNER CITY

CONFERENCING IN DER MÜNCHNER CITY CONFERENCING IN DER MÜNCHNER CITY Landshuter Allee 8-10 D-80637 München +49 89 54 55 80 +49 89 55 74 43 muenchen@ecos-office.com www.ecos-office.com\muenchen Meeting-, Konferenz-, Schulungs-, Vortrags-,

Mehr

Stadtwerke Neumünster

Stadtwerke Neumünster 12 Kiek In/VHS Rügenstra.e -Mitte 64 5:00 5:02 5:04 5:06 5:07 5:08 5:09 5:10 5:11 5:12 5:13 5:14 5:15 5:16 5:40 5:42 5:44 5:46 5:47 5:48 5:49 5:50 5:51 5:52 5:53 5:54 5:55 5:56 5:57 5:58 6:20 6:22 6:24

Mehr

Anfahrtsplan Hauptgebäude der Universität Wien 1010 Wien, Dr. Karl-Lueger-Ring 1

Anfahrtsplan Hauptgebäude der Universität Wien 1010 Wien, Dr. Karl-Lueger-Ring 1 Anfahrtsplan Hauptgebäude der Universität Wien 1010 Wien, Dr. Karl-Lueger-Ring 1-1 Stand 09/2009 Von den Bahnhöfen Wiens zum Hauptgebäude der Universität Wien Die Universität Wien befindet sich am Dr.-Karl-Lueger-Ring,

Mehr

Gutachten zur Flughafenanbindung

Gutachten zur Flughafenanbindung Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Gutachten zur Flughafenanbindung Verbesserung der Schienenanbindung des Flughafens München 3. Informationsveranstaltung

Mehr

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Willkommen Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Mit Blick auf ein Europa ohne Grenzen baut München kontinuierlich die

Mehr

Anbindung des Flughafens Berlin-Brandenburg (BER) im öffentlichen Nahverkehr 23.10.2012. Jürgen Roß Bereichsleiter Planung und Fahrgastinformation

Anbindung des Flughafens Berlin-Brandenburg (BER) im öffentlichen Nahverkehr 23.10.2012. Jürgen Roß Bereichsleiter Planung und Fahrgastinformation Anbindung des Flughafens Berlin-Brandenburg (BER) im öffentlichen Nahverkehr 23.10.2012 Jürgen Roß Bereichsleiter Planung und Fahrgastinformation 1 Grafik: gmp Architekten, JSK International, Visualisierung:

Mehr

Pulling Neufahrn. Eching. Petuelring Bonner Platz. Scheidplatz. Giselastr. Universität Odeonsplatz. Hauptbahnhof Central Station. Karlsplatz (Stachus)

Pulling Neufahrn. Eching. Petuelring Bonner Platz. Scheidplatz. Giselastr. Universität Odeonsplatz. Hauptbahnhof Central Station. Karlsplatz (Stachus) 0 0 2 2 2 2 Daglfing Feldkirchen Berg am St.-Martin- -U. Großhesselohe -Gr. Freiham Geisenbrunn Buchenau stadion Bonner Giselastr. 1972 Germering Unterpfaffenhofen- 0 0 2 2 2 2 Daglfing Feldkirchen Berg

Mehr

Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015 Änderungen und Angebot im Überblick Gelterkinden Am 13. Dezember 2015 ist Fahrplanwechsel. Wir haben für Sie die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto

Mehr

urban und mobil klimafreundliche Verkehrskonzepte als städtebauliche Aufgabe Dipl.-Ing. Tobias Häberle, Stadtplanungsamt Augsburg

urban und mobil klimafreundliche Verkehrskonzepte als städtebauliche Aufgabe Dipl.-Ing. Tobias Häberle, Stadtplanungsamt Augsburg urban und mobil klimafreundliche Verkehrskonzepte als städtebauliche Aufgabe Dipl.-Ing. Tobias Häberle, Stadtplanungsamt Augsburg Ausgangssituation Mobilität (= Anzahl der Wege) ist in Deutschland langfristig

Mehr

Linienführung und Haltestellen Öffentlicher Verkehr

Linienführung und Haltestellen Öffentlicher Verkehr Linienführung und Haltestellen Öffentlicher Verkehr Bushaltestelle Max-Bill-latz > Bus 62, 64,75 Tramhaltestelle Bahnhof Oerlikon Ost > Tram 10,14 > Wendeschlaufe (10) Bushaltestelle Max-Frisch-latz/Bahnhof

Mehr

jdpg-sommerexkursion 2008 München 17.08.2008-23.08.2008 Programm

jdpg-sommerexkursion 2008 München 17.08.2008-23.08.2008 Programm jdpg-sommerexkursion 2008 München 17.08.2008-23.08.2008 Programm 2 Einführung Liebes junges DPG-Mitglied, Herzlich willkommen zur jdpg-sommerexkursion 2008 in München. In diesem Programmheft findest du,

Mehr

KSNH Lageplan Übersicht

KSNH Lageplan Übersicht www.ksnh.de/kontakt/lageplan.html Unsere Adresse KSNH Klunker, Schmitt-Nilson, Hirsch Destouchesstr. 68 D-80796 München Deutschland Telefon +49 / 89 / 30 77 41 0 Fax +49 / 89 / 30 77 41 41 Email: mail@ksnh.com

Mehr

Bewegt und verbindet

Bewegt und verbindet Bewegt und verbindet Eine Stadtbahn für das Limmattal Die Limmattalbahn holt diejenigen Gebiete ab, in denen die stärkste Entwicklung stattfindet. Gleichzeitig fördert sie gezielt die innere Verdichtung

Mehr

Informationsveranstaltung Ellerau 13. Oktober 2015. Elektrifizierung AKN/ S-Bahn S21 Hamburg - Kaltenkirchen

Informationsveranstaltung Ellerau 13. Oktober 2015. Elektrifizierung AKN/ S-Bahn S21 Hamburg - Kaltenkirchen Informationsveranstaltung Ellerau 13. Oktober 2015 Elektrifizierung AKN/ S-Bahn S21 Hamburg - Kaltenkirchen Informationsveranstaltung Ellerau, 13.10.2015: Programmübersicht 1. Begrüßung Herr Bürgermeister

Mehr

München Pass. Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich?

München Pass. Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? München Pass Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? Was ist der München Pass? Der München-Pass bietet Münchner Bürgerinnen und Bürgern mit Wohnsitz in München eine Vielzahl von

Mehr

Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014. Alexander Häne, Leiter Angebot

Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014. Alexander Häne, Leiter Angebot Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014 Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen» erneut einfügen. Sonst kann kein Bild hinter die

Mehr

Informationen zum Tagungswerk Jerusalemkirche

Informationen zum Tagungswerk Jerusalemkirche Informationen zum Tagungswerk Jerusalemkirche Die Clusterfortbildung im Qualtitätsmonitoring findet im Tagungswerk Jersualemkirche in Berlin statt. Die Jerusalemkirche ist eine der ehemals ältesten Kirchen

Mehr

enhorn Sitzung des Kreistages des Landkreises Neu-Ulm am 25.10.2013

enhorn Sitzung des Kreistages des Landkreises Neu-Ulm am 25.10.2013 enhorn Sitzung des Kreistages des Landkreises Neu-Ulm am 25.10.2013 Gründe für f r die Neukonzeption Wiederinbetriebnahme der Strecke Senden - Weißenhorn (15.12.2013) Integriertes Zug/Bus-Konzept: Vermeidung

Mehr

Kiel. Lübeck. Schwerin. Hamburg. Lüneburg. Braunschweig. Bad Harzburg. Halle (Saale) Jena. Erfurt. Bad Hersfeld. Würzburg. Bamberg. Erlangen.

Kiel. Lübeck. Schwerin. Hamburg. Lüneburg. Braunschweig. Bad Harzburg. Halle (Saale) Jena. Erfurt. Bad Hersfeld. Würzburg. Bamberg. Erlangen. 0 Berlin 0 0 0 Frankfurt (Oder) 0 0 0 0 0 0 Saarbrücken Rostock Schwerin Wittstock/Dosse Lübeck Kiel Flensburg Heide Hamburg Lüneburg Cuxhaven Wilhelmshaven Bremen Oldenburg Emden Hannover Osnabrück Braunschweig

Mehr

Übersicht & Anfahrtsbeschreibung zum City Partner Hotel Adria in München-Lehel

Übersicht & Anfahrtsbeschreibung zum City Partner Hotel Adria in München-Lehel Übersicht & Anfahrtsbeschreibung zum City Partner Hotel Adria in München-Lehel Anreise mit der Bahn / Öffentliche Verkehrsmittel Angekommen im Hauptbahnhof München gehen Sie vom Gleis kommend am Ende des

Mehr

Linienfahrplan 61 62 OF-67 651 n7 n81

Linienfahrplan 61 62 OF-67 651 n7 n81 Linienfahrpl 62 OF-67 n7 Gateway Gardens ist optimal den Nahverkehr gebunden. Im 5- bis -uten-takt kommen Sie von hier zu den Flughafen-Terminals und nach überall im Rhein-Main-Nahverkehrsnetz. Die Buslinien,

Mehr

Totalsperrung Berlin Zoologischer Garten Berlin Alexanderplatz vom 29.08. bis 22.11.2015

Totalsperrung Berlin Zoologischer Garten Berlin Alexanderplatz vom 29.08. bis 22.11.2015 Totalsperrung Berlin Zoologischer Garten Berlin Alexanderplatz vom 29.08. bis 22.11.2015 Auswirkungen im Regionalverkehr und Kommunikation der Fahrplanänderungen DB Regio Nordost Regionalleiter Marketing

Mehr

IFAT München 07.05. 11.05.2012

IFAT München 07.05. 11.05.2012 Perfect Meeting GmbH Am Technologiepark 16 D 82229 Seefeld / Munich email:info@perfectmeeting.de IFAT München 07.05. 11.05.2012 Tel.:+49 8152 395 630 Fax:+49 8152 395 6311 Hotel Kategorie Preis / EZ/ Nacht

Mehr

Münchner Fenster: Das Büro! In der Parkstadt Schwabing

Münchner Fenster: Das Büro! In der Parkstadt Schwabing Münchner Fenster: Das Büro! In der Parkstadt Schwabing Standort Verkehrsanbindungen Mit dem Auto: flughafen Flughafen München Petuelring / Isarring ca. 20 Min. ca. 2 Min. a 92 a 9 Innenstadt ca. 15 Min.

Mehr

Fahrt zum Oktoberfest 2015 München. Stand 23. Juni 2015

Fahrt zum Oktoberfest 2015 München. Stand 23. Juni 2015 Fahrt zum Oktoberfest 2015 München Stand 23. Juni 2015 Agenda Info-Veranstaltung Organisatorisches Unterkünfte Programm Lagepläne Trachten und Schützenumzug Fragen Organisatorisches Anmeldung ist fristgerecht

Mehr

Neuerungen beim MVV-Regionalbus

Neuerungen beim MVV-Regionalbus Landkreis München 215 Lohhof s Nord - Unterschleißheim - Lohhof s Süd Neue Linie: Die MVV-Regionalbuslinie 215 ersetzt die bisherige MVV-Regionalbuslinie 219B auf gleichem Linienweg. Dabei erhält das Gewerbegebiet

Mehr

Regionalkonferenz LuzernPlus

Regionalkonferenz LuzernPlus Regionalkonferenz LuzernPlus Daniel Meier, Albrecht Tima, Christoph Zurflüh 14. November 2014 Agenda Neuer Tarifzonenplan Passepartout Leistungen und Strukturen II AggloMobil tre öv-live Agenda Neuer Tarifzonenplan

Mehr

7. Sitzung der Fachkommission Friedhof und Stadtgrün des Deutschen Städtetages am 5./6. November 2012 in Berlin. Sehr geehrte Damen und Herren,

7. Sitzung der Fachkommission Friedhof und Stadtgrün des Deutschen Städtetages am 5./6. November 2012 in Berlin. Sehr geehrte Damen und Herren, Gereonstraße 18 32 50670 Köln An die Mitglieder der Fachkommission Friedhof und Stadtgrün des Deutschen Städtetages 18.04.2012 / bre Telefon +49 221 3771-0 Durchwahl 3771-276 Telefax +49 221 3771-127 E-Mail

Mehr

Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015

Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 MVV-Companion und MVG-Fahrinfo München Die kostenlosen Fahrplanauskunft-Apps des MVV und MVG im App-Store und bei Google Play für München und die

Mehr

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Stadt Brugg Am 14. Dezember 2014 ist Fahrplanwechsel. Die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto in Ihrer Region

Mehr

Anreise zur PKMS-Jahrestagung im Hotel Grand La Strada

Anreise zur PKMS-Jahrestagung im Hotel Grand La Strada Anreise zur PKMS-Jahrestagung im Hotel Grand La Strada Veranstaltungsort Hotel Grand La Strada Raiffeisenstraße 10 Telefon: +49 (0) 561 20 90 0 Internet: www.lastrada.de 34121 Kassel Deutschland Anreise

Mehr

Fahrplanneuheiten Wien Hauptbahnhof ab 14. Dezember 2014

Fahrplanneuheiten Wien Hauptbahnhof ab 14. Dezember 2014 Fahrplanneuheiten Wien Hauptbahnhof ab 14. Dezember 2014 WIEN HAUPTBAHNHOF WIEN HAUPTBAHNHOF/WIEN MEIDLING KÜRZERE FAHRZEITEN, MEHR VERBINDUNGEN, BEQUEMES UMSTEIGEN WIEN HAUPTBAHNHOF/WIEN MEIDLING KÜRZERE

Mehr

Das Gewerbegebiet Dreieich-Sprendlingen im Meinungsbild der Beschäftigten Ergebnisse der schriftlichen Mitarbeiterbefragung 2007/2008

Das Gewerbegebiet Dreieich-Sprendlingen im Meinungsbild der Beschäftigten Ergebnisse der schriftlichen Mitarbeiterbefragung 2007/2008 Das Gewerbegebiet Dreieich-Sprendlingen im Meinungsbild der Beschäftigten Ergebnisse der schriftlichen Mitarbeiterbefragung 2007/2008 Magistrat der Stadt Dreieich Fachbereich Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing,

Mehr

Die U12 kommt! Stadtbahnlinie U12 Wallgraben Dürrlewang Newsletter 01, März 2013. Newsletter 01

Die U12 kommt! Stadtbahnlinie U12 Wallgraben Dürrlewang Newsletter 01, März 2013. Newsletter 01 Die U12 kommt! Stadtbahnlinie U12 Wallgraben Dürrlewang Newsletter 01, März 2013 Newsletter 01 Umbaumaßnahme an der Bestandsstrecke Linie U3 / U8 / U12 Zeitraum April Juli 2013 Zwischen dem 02.04. und

Mehr

Die Bahn in München und Oberbayern: Zahlen, Daten, Fakten

Die Bahn in München und Oberbayern: Zahlen, Daten, Fakten Verkehrsknotenpunkte Die Bahn in München und Oberbayern: Zahlen, Daten, Fakten - Hauptbahnhof München pro Tag 450.000 Reisende und Besucher (Bayerns größter Bahnhof) alle Bahnsteige barrierefrei erreichbar

Mehr

Stadt Witten: Linienübersicht Entwicklungskonzept

Stadt Witten: Linienübersicht Entwicklungskonzept 1 Stadt Witten: nübersicht nnetzkonzept SPNV RE 4 Dortmund Witten Hagen Ennepetal Schwelm Wuppertal Düsseldorf Neuss Mönchengladbach Aachen RE 4 Dortmund Witten Wetter Hagen Ennepetal Schwelm Wuppertal

Mehr

TAGESORDNUNG DER 1. SITZUNG

TAGESORDNUNG DER 1. SITZUNG Anzahl der Teilnehmer/innen: 22 Beginn: 19.00 Uhr Moderation: Dorothee Schäfer Ende: 21.30 Uhr TAGESORDNUNG DER 1. SITZUNG 1. EINFÜHRUNG ZUM VERFAHREN DES BETEILIGUNGSPROJEKTES UND ZUM ABLAUF DER SITZUNGEN

Mehr

WIE WIRD EIN STADTBUS ERFOLGREICH?! WILLI HÜSLER, IBV HÜSLER!

WIE WIRD EIN STADTBUS ERFOLGREICH?! WILLI HÜSLER, IBV HÜSLER! 21. JANUAR 2014!! BUND! KREISVERBAND BERGSTRASSE!! PRO BAHN! REGIONALVERBÄNDE STARKENBURG UND RHEIN-NECKAR!! WIE WIRD EIN STADTBUS ERFOLGREICH?! WILLI HÜSLER, IBV HÜSLER!!!!! IBV HÜSLER AG - OLGASTRASSE

Mehr

Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes

Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes 15.11.2012 15.11.2012 Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes 1 Störungsablauf 07:00:02 Uhr Auslösung des Teilnetzes 50 % München, Moosburg und Umgebung,

Mehr

Basler Psi-Verein Neuweilerstrasse 15 CH- 4054 Basel

Basler Psi-Verein Neuweilerstrasse 15 CH- 4054 Basel Synchronisationsworkshop Referentin: Teal Swan Datum: Sonntag, 8. Mai 2016 Workshop Zeiten: 10.00 17.00 Uhr Fragen & signieren: 17.00 19.00 Uhr Ort: Estrel Berlin, Sonnenallee 225, DE-12057 Berlin Preise

Mehr

Fahrplanwechsel 2015/16: Mehr Fahrten in der Region

Fahrplanwechsel 2015/16: Mehr Fahrten in der Region Hofheim, den 12. November 2015 Fahrplanwechsel 2015/16: Mehr Fahrten in der Region Weitere durchgehende RegionalExpress-Linie von Frankfurt nach Kassel / Zusätzliche Fahrten auf insgesamt zehn Linien /

Mehr

Linienfahrplan 2013 61 62 OF-67 77 651 n7 n81

Linienfahrplan 2013 61 62 OF-67 77 651 n7 n81 Linienfahrpl 2013 62 n7 Gateway Gardens ist optimal den Nahverkehr gebunden. Alle 2 bis 15 uten kommen Sie von hier zu den Flughafen-Terminals und nach überall im Rhein-Main-Nahverkehrsnetz. ie Bus linien,

Mehr

25.10. (ca. 11 Uhr) 3.11.14 (1:30 Uhr) Samstag - Montag

25.10. (ca. 11 Uhr) 3.11.14 (1:30 Uhr) Samstag - Montag München Buchloe Kursbuchstrecke 970 25.10. (ca. 11 Uhr) 3.11.14 (1:30 Uhr) Samstag - Montag Schienenersatzverkehr (SEV) 25.10. (vormittags) 30.10 Geltendorf Kaufering 31.10. 2.11. Geltendorf Buchloe Geänderte

Mehr

München, den 13.09.2013

München, den 13.09.2013 Teleradiologie aktuell Das TKmed-Treffen für Anwender und solche, die es werden wollen! München, den 13.09.2013 Sehr geehrte Damen und Herren TKmed - das bundesweite Netzwerk für Telekooperation in der

Mehr

Überprüfung, Abwägungen und Ergänzungen zu den Gutachten der TTK Karlsruhe für eine Stadtbahnverbindung Bielefeld Innenstadt Heepen

Überprüfung, Abwägungen und Ergänzungen zu den Gutachten der TTK Karlsruhe für eine Stadtbahnverbindung Bielefeld Innenstadt Heepen Überprüfung, Abwägungen und Ergänzungen zu den Gutachten der TTK Karlsruhe für eine Stadtbahnverbindung Bielefeld Innenstadt Heepen Inhalt Zur aktuellen Betriebslage des Tunnels und seiner Zukunftsfähigkeit

Mehr

H H H. Inhaltsverzeichnis Stichwort. Seite. Falls Sie darüber hinaus Fragen haben, freuen wir uns, sie Ihnen zu beantworten.

H H H. Inhaltsverzeichnis Stichwort. Seite. Falls Sie darüber hinaus Fragen haben, freuen wir uns, sie Ihnen zu beantworten. Herzlich willkommen im GHOTEL hotel & living München-Nymphenburg Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für ein Hotel der GHOTEL hotel & living Gruppe entschieden haben. Damit Sie Ihren Aufenthalt in allen

Mehr

Messestadt West - Riem Dornach - Aschheim - Kirchheim - Heimstetten - Feldkirchen. Zusätzliche Fahrten zur Wiesn-Zeit 2012 sind fett gedruckt.

Messestadt West - Riem Dornach - Aschheim - Kirchheim - Heimstetten - Feldkirchen. Zusätzliche Fahrten zur Wiesn-Zeit 2012 sind fett gedruckt. BUS 23 - Riem Dornach - Aschheim - Kirchheim - Heimstetten - / / / /7 / / / / - Hauptschule S2 Markt Schwen - er Straße - Ammerthalstraße, Kapellenstraße an S2.2.3...7.3.49.7.8.9.00.01.04.0.0.08.09.10.11.12.14.1.1.18.2.4.18.19.1.2.30.31.32.33.34.3.3.37.39.47

Mehr

Ein Blick in die Schweiz

Ein Blick in die Schweiz Ein Blick in die Schweiz Im Glattal (eine Region nördlich der Stadt Zürich) wurde im vergangenen Dezember der dritte und vorläufig letzte Abschnitt der Glattalbahn eröffnet, die neue Tangentiallinie 12

Mehr

Die Änderungen im Überblick

Die Änderungen im Überblick Sehr geehrte Fahrgäste, von Samstag, den 3. März bis Sonntag, den 1. April 2012 werden zwischen Aachen Hbf und Stolberg Hbf bzw. Eschweiler Hbf Gleisbauarbeiten durchgeführt. Dadurch kommt es zu Fahrplanänderungen

Mehr

6/16 Brombach - Lörrach - Riehen (CH) - Weil am Rhein Tullastraße

6/16 Brombach - Lörrach - Riehen (CH) - Weil am Rhein Tullastraße 6/16 Brombach - Lörrach - Riehen (CH) - Weil am Rhein Tullastraße Am 24., 31.12.2014 Verkehr wie Samstag. Am 25., 26.12.2014, 01.01., 06.01., 03.04., 01., 14., 25., 04.06. und 03.10.2015 Verkehr wie Sonn-

Mehr

info Glanz in Rot Jetzt leuchtet es unterm Marienplatz Mehr Angebot Verbesserungen zum Fahrplanwechsel Verstärkung Kollegen für U-Bahn und Bus gesucht

info Glanz in Rot Jetzt leuchtet es unterm Marienplatz Mehr Angebot Verbesserungen zum Fahrplanwechsel Verstärkung Kollegen für U-Bahn und Bus gesucht 04 2015 info Kundeninformation der Münchner Verkehrsgesellschaft mbh Glanz in Rot Jetzt leuchtet es unterm Marienplatz Mehr Angebot Verbesserungen zum Fahrplanwechsel Verstärkung Kollegen für U-Bahn und

Mehr

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.)

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) 1. Wie häufig nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV)? (Wenn weniger als 5-mal im Jahr

Mehr

DesAir. Bahnhof Oerlikon Entwicklungskonzept und Ausbauvorhaben. Eine Dienstabteilung des Tiefbau- und Entsorgungsdepartements

DesAir. Bahnhof Oerlikon Entwicklungskonzept und Ausbauvorhaben. Eine Dienstabteilung des Tiefbau- und Entsorgungsdepartements DesAir Bahnhof Oerlikon Entwicklungskonzept und Ausbauvorhaben Eine Dienstabteilung des Tiefbau- und Entsorgungsdepartements Der Bahnhof Oerlikon ist der sechstgrösste Bahnhof der Schweiz. Er wird täglich

Mehr

WIEN HAUPTBAHNHOF NEUE MOBILITÄT IM ZENTRUM WIENS

WIEN HAUPTBAHNHOF NEUE MOBILITÄT IM ZENTRUM WIENS WIEN HAUPTBAHNHOF NEUE MOBILITÄT IM ZENTRUM WIENS WIEN RÜCKT IN DIE MITTE EUROPAS Durchgangsbahnhof öffnet neue Perspektiven Hochleistungsfähige Nord-Süd/West-Ost Verbindungen: TEN 17, TEN 22 und TEN 23

Mehr

Eine moderne Stadtbahn für Hamburg

Eine moderne Stadtbahn für Hamburg Eine moderne Stadtbahn für Hamburg Burgwedel Niendorf Nord Fuhlsbüttel Nord Niendorf Markt Hamburg Airport (Flughafen) Siemersplatz Eidelstedt Zentrum Stellingen (Arenen) B r Schneller ans Ziel. Hamburg

Mehr

Fahrt zum Oktoberfest 2015 München. Stand 14. August 2015

Fahrt zum Oktoberfest 2015 München. Stand 14. August 2015 Fahrt zum Oktoberfest 2015 München Stand 14. August 2015 Agenda Info-Veranstaltung Organisatorisches Unterkünfte Programm Lagepläne Trachten und Schützenumzug Organisatorisches Anmeldung ist fristgerecht

Mehr

Anreise Karl-Franzens-Universität Graz

Anreise Karl-Franzens-Universität Graz Anreise Karl-Franzens-Universität Graz Auto Von Norden München, Salzburg, Linz über die A9 kommend nehmen Sie die Ausfahrt Graz Nord Richtung Zentrum. Sie fahren gerade aus auf der Wiener Straße weiter,

Mehr

Ein Konzept aus einem Guss Fernbahn, Regionalbahn, Güterbahn, S-Bahn, U-Bahn, Seilbahn und Tram

Ein Konzept aus einem Guss Fernbahn, Regionalbahn, Güterbahn, S-Bahn, U-Bahn, Seilbahn und Tram Baumgartner / / Kantke / / Schwarz (BKS) (BKS) Baumgartner / Kantke / Schwarz (BKS) Bahnknoten München Bahnknoten München Ein Konzept aus einem Guss Fernbahn, Regionalbahn, Güterbahn, S-Bahn, U-Bahn, Seilbahn

Mehr