Das Open Source Content Management System. Internetlösungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Open Source Content Management System. Internetlösungen"

Transkript

1 Das Open Source Content Management System Internetlösungen

2 WAS IST TYPO3? TYP03 ist ein kostenlos erhältliches Open Source (offener Quellcode) Content Management System (Redaktions-System). Es bietet Ihnen die Gelegenheit, mit Ihrem Unternehmen kostengünstig, zukunftssicher und effizient im Internet oder Intranet vertreten zu sein. Das System ist modular aufgebaut und ermöglicht Ihnen eine unkomplizierte Erweiterung mit fertigen Modulen (Extensions). Nicht vorhandene Funktionen können problemlos mit selbstprogrammierten Extensions ergänzt werden. So lässt sich das System jederzeit an die Anforderungen Ihres Unternehmens anpassen. Die strikte Trennung von Struktur, Layout und Inhalten ermöglicht den Verantwortlichen sich voll und ganz seiner Aufgabe zu widmen. Der Redakteur oder Betreiber der Homepage kann die Inhalte der Webseiten anhand einer grafischen Oberfläche verändern, ergänzen und verwalten. Und dass ohne Programmier-Kenntnisse. Die zahlreichen Funktionen von TYPO3 machen eine Fremdsoftware für die Pflege einer Internetseite überflüssig. Die integrierte Grafikfunktion ersetzt Bildbearbeitungs-Programme. Dateien können ohne ein FTP-Programm (File Transfer Protocol) auf den Server geladen werden. Und ein spezielles Programm ersetzt bekannte Textverarbeitungs-Programme. Durch die weltweite Entwicklung von TYPO3 ist das System plattformunabhängig geworden. Es kann auf allen PC-Systemen, Betriebs-Systemen und Server-Systemen eingesetzt werden und steht in 43 Sprachen zur Verfügung.

3 VORLAGEN (TEMPLATES) TYPO3 stellt Entwicklern ein Template-System (Vorlagen-System) zur Verfügung um auf einfache Art und Weise das Erscheinungsbild einer bestehenden Webseite zu verändern. Vorbei ist die Zeit, wo durch aufwendige Arbeiten die Webseite umgebaut werden musste. Bei einer Änderung des Designs wird lediglich die Vorlage ausgetauscht, denn die Grafiken, Menüs und Textinhalte werden zentral gesteuert. Diese zentrale Steuerung übernimmt eine spezielle Konfigurations-Sprache (Typoscript). Sie ermöglicht die nahtlose Integration von dynamischen Inhalten in die gefertigten Vorlagen. So lassen sich schnell nützliche Funktionen wie zum Beispiel ein News-System oder eine Suchfunktion auf der Webseite integrieren. Die Konfigurations-Sprache kann dazu benutzt werden, Besucher entsprechend Ihrer Herkunft und Ihres Browser-Systems (Programm zum Betrachten von Webseiten) zu begrüßen. Komplexe mehrsprachige Internetseiten sind mit minimalem Aufwand einfach realisier- und pflegbar.

4 SPEICHERUNG UND VERWALTUNG VON INHALTEN Das komplette Typo3-System wird über einen beliebigen Webbrowser gesteuert. So können mehrere Benutzer gleichzeitig, effektiv und schnell alle Inhalte bearbeiten und verwalten. Einzige Voraussetzung dafür ist ein Computer mit Internetzugang. Mit TYPO3 können Dateien zentral, nutzerorientiert und online verwaltet werden. Sie haben innerhalb des Systems alle bekannten Möglichkeiten (ähnlich des Windows- Explorers) zur Katalogisierung, Ordnung und Verwaltung von Mediendateien. Selbst bei umfassenden Internetseiten behalten Sie den Überblick und finden sehr schnell ihre gewünschten Dateien Eine Haupt-Komponente des TYPO3 DAM ist die Kategorisierung der Daten. Die Dateien werden nicht nur in Verzeichnisse einsortiert, sondern können zusätzlich mehreren Kategorien zugeordnet werden. Diese Kategorien sind frei wählbar und an mehreren Stellen auffindbar. D urch die Vergabe von Metadaten (Stichworte, Beschreibungen, Datum, Autor ) für Dateien, lassen sich in Verbindung mit Kategorien komplexe Abfragen erstellen. Dies wäre durch eine einfache Verwaltung in Datei-Verzeichnissen nicht möglich.

5 GRAFIKFUNKTIONEN VON TYPO3 Eine der größten Stärken von TYPO3 sind die zahlreichen Möglichkeiten, Grafiken automatisiert zu bearbeiten. So können zum Beispiel automatisch Thumbnails (kleine Vorschaubilder) von Fotoserien erzeugt oder Bilder mit einem Wasserzeichen geschützt werden. Aufwendige Grafikmenüs mit der passenden Schriftart des Unternehmens stellen für TYPO3 kein Problem dar. Die Grafiken eines Menüs werden dynamisch generiert und passen sich zum Beispiel beim Hinzufügen eines Menüpunktes automatisch an. D ie Ausgabe-Qualität der Grafiken kann zentral oder spezifisch gesteuert werden. Das Niveau entspricht gängigen Grafikprogrammen. Das Ursprungsformat kann dabei neben herkömmlichen Bildformaten auch ein TIFF-, EPS- oder ein PDF-Dokument sein.

6 BEARBEITUNG VON INHALTEN Alle Vorteile von TYPO3 zeigen sich in der Bearbeitung von Webseiten. Redakteure können neue Seiten und Inhalte anlegen, bearbeiten, löschen und zeitgerecht steuern. Dazu ist keine zusätzliche Software notwendig, sondern lediglich ein internetfähiger Arbeitsplatz. Sie können somit Ihre Homepage-Inhalte unabhängig von Ort und Zeit redaktionell betreuen. Die Text-Bearbeitung erfolgt mit dem integrierten RTE (Rich Text Editor) und ähnelt den bekannten Office-Programmen von Microsoft Word oder Openoffice. Mit einer Symbol- Leiste können verschiedenartige Absatz- und Zeichen-Formatierungen für die Texte vorgenommen werden. F ür die strikte Einhaltung einer CI-Richtlinie (Corporate Identity) kann der RTE vom Administrator vorkonfiguriert werden, sodass Ihre Redakteure nur Ihre Hausfarben entsprechend verwenden können. Die Anzeige der Inhalte im RTE entspricht der Anzeige auf der Webseite und bietet selbst ungeübten Redakteuren eine einfache Bearbeitung.

7 TEAMARBEIT IN TYPO3 TYPO3 stellt zur Bearbeitung großer Webseiten mit mehreren Benutzern ein Workflow- Management (Verwaltung von Arbeitsabläufen) für den Projektablauf zur Verfügung. Speziell festgelegte Bearbeitungsrechte für Benutzer und Benutzergruppen in Verbindung mit der Versionierung von Inhalten, stellt Teams ein Werkzeug für die effektive Abwicklung von Projekten bereit. (Unter Versionierung versteht man, dass verschiedene Arbeitsstände eines Dokuments gespeichert werden. Dabei kann man auf ältere Versionen zurückzugehen und Änderungen nachvollziehen.) Eine integrierte Aufgaben- und Nachrichten-Verwaltung sorgt für ein effiziente Kommunikation zwischen den Teammitgliedern. Räumlich von einander getrennt können Fortschritte der einzelnen Redakteure abgestimmt und ausgetauscht werden. D iese technologische Unterstützung des Geschäftsprozess-Managements sorgt dafür, dass Ihr Internet-Auftritt immer aktuell, präzise, kosteneffizient und nutzergerecht auftritt.

8 VERSIONIERUNG UND ZEITGERECHT PUBLIZIEREN Redakteure können verschiedene Versionen von Inhalten anfertigen, ohne das diese Änderungen unmittelbar auf der Internetseite zu sehen sind. Auftraggeber können somit bereits vor der Veröffentlichung Arbeiten der Redakteure überwachen, korrigieren und ändern. Auf die verschiedenen Versionen der Inhalte kann jederzeit zurückgegriffen werden. Die Aktivierung der Versionen neuer Beiträge erfolgt mit einfachen Mausklicks direkt aus dem Bearbeitungs-Modus heraus. Änderungen auf Ihrer Webseite lassen sich im Vorfeld problemlos planen und minutengenau freischalten. Eine Zeitfunktion (Datumsfeld) für jeden Inhalt steuert das ein- und ausblenden der Inhalte auf Ihrer Webseite, auch wenn Sie im Urlaub sind.

9 GESCHLOSSENE BENUTZERGRUPPEN Alle Inhalte einer Webseite können gezielt bestimmten Gruppen zugänglich oder verwehrt werden. Sensible Daten lassen sich somit einfach und sicher verwalten. Durch das Anlegen von Gruppen und Gruppenrechten lassen sich einzelne Menüpunkte oder Seitenbäume für Nutzer ein- und ausblenden. So ist es auf einfachste Art und Weise möglich, Händler-Bereiche, Downloads, Foren usw. vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Diese Bereiche können mit einem Login-Formular versehen werden, sodass erst nach einer Authentifizierung des Besuchers der Zugriff erfolgen kann. Damit bekommen Sie ein mächtiges Marketing-Instrument an die Hand, mit dem Sie Nutzerverhalten studieren und Inhalte zielgerecht an den Mann bringen können.

10 ZUKUNFTSSICHER MIT TYPO3 TYPO3 ist ein modulares offenes System und kann somit in allen Bereichen erweitert werden. Spezielle Schnittstellen des Systems bieten die Möglichkeit eigene Geschäfts- Prozesse und Funktionen (Buchungs-System, Karten-Reservierung, Adress-Verwaltung, Kunden-Verwaltung usw.) in TYPO3 mitzuintegrieren. Zusätzlich stehen bereits über 2832 (Stand: ) fertige Erweiterungen (Extensions) im Internet zur Verfügung, die per Mausklick in TYPO3 installiert werden können. TYPO3 wird ständig durch hunderte von Entwicklern weltweit weiterentwickelt und mit nützlichen und neuen Funktionen versehen.

11 Templates FUNKTIONEN EINFACH INTEGRIEREN TYPO3 liefert für Ihre Seite eine eigene Volltext-Suchmaschine direkt mit. Die Suchmaschine ist in der Lage bei entsprechender Konfiguration nicht nur eigene Seiten, sondern auch PDF- und Word-Dokumente, Excel-Dateien, Textdateien und weitere gängige Formate zu durchsuchen. Sogar externe verlinkte Seiten können indiziert werden. TYPO3 kann ein Nachrichtensystem (genannt: tt_news) integrieren. Diese mächtige Erweiterung kann zeitgesteuert Nachrichten verwalten. Die Nachrichten können in Kategorien unterteilt, mit Bildern versehen, verlinkt und archiviert werden. Durch die Verwendung von Vorlagen passt sich die Erweiterung nahtlos an das Design der Webseite an. TYPO3 lässt sich mittels der Erweiterung (realurl) so konfigurieren, dass suchmaschinenfreundliche URLs (http://www.url.de/firma.html) gebildet werden. Dies ist besonders wichtig für eine vollständige Indizierung der Webseite von den Suchmaschinen. Die meisten CMS-Systeme haben keine suchmaschinenfreundliche URL. Beispiel: (http://www.beispiel.de/index.php?atc_sid=9f32d20a3a706155c996a89b70ef) An so einer URL verschlucken sich die meisten Webcrawler (Computerprogramm welches das Internet durchsucht und Webseiten analysiert).

12 KUNDENBINDUNG DURCH NEWSLETTER TYPO3 bietet ein Newsletter Modul zur Kundenbindung. Mit dem Modul werden personalisierte s an bestätigte Newsletter Abonnenten verschickt. So können Sie gesetzlich einheitliche Werbe- s an Ihre Kunden oder Interessenten verschicken. Dabei werden beide Arten HTML und Plain Text s berücksichtigt. HTML- s sind optisch schöner, da sie meist mit Bildern und Layout-Tabellen versehen sind. Plain Text- s sind reine Textmails, ohne Grafiken und Formatierungen. Aus Sicherheitsgründen können viele Nutzer nur reine Text s empfangen. Daher sollten Sie immer beide Gruppen berücksichtigen. Bei Verwendung von HTML- s besteht die Möglichkeit durch die in das Modul integrierte Response Statistik, das Nutzerverhalten und somit den Erfolg der Mailing-Kampagne zu überprüfen. Seiteninhalte der Webseiten können einfach als Newsletter verschickt werden. Damit entfällt das mehrfache Erstellen von Inhalten und erleichtert ein einheitliches Erscheinungsbild einzuhalten.

13 Templates VORTEILE VON TYPO3 Ermöglicht das ortsunabhängige Pflegen von Webseiten ohne Programmier-Kenntnisse Keine Lizenzkosten für die Software Sehr geringer Schulungsaufwand durch intuitive Bedienung mit grafischer Oberfläche Webseiten bleiben durch zeitgesteuerte Ausgaben/Archivierung von Inhalten immer aktuell Einfache Textverarbeitung mittels Rich Text Editor, so ähnlich wie in Word Inhalte können direkt auf der Seite bearbeitet werden Mehrsprachigen Webseiten sind ganz einfach zu verwalten Grafiken, Menüs und Übersichtsseiten (Sitemap) werden automatisch generiert Modular erweiterbar zukunftssicher Alle Mediendaten sind einfach zu verwalten und zu indizieren Die Seitenzugriffe Ihrer Besucher werden umfangreich und statistisch ausgewertet Einfaches Bearbeiten von Grafiken ohne zusätzliche Software Dateien können ohne Zusatzprogramme auf den Server geladen werden Alle Benutzeraktivitäten werden aufgezeichnet und können ausgewertet werden Die Rechteverwaltung kann Inhalte nur bestimmten Gruppen oder Nutzern zugänglich machen Barrierefreie Webseiten sind möglich. Gleichzeitiges arbeiten von mehreren Redakteuren an einer Webseite Jede Veränderung auf der Webseite kann Rückgängig gemacht werden Versionen und Änderungen von Inhalten und Seiten werden erst nach Freigabe sichtbar

14 BARRIEREFREIE WEBSEITEN Barrierefreie Webseiten sind mit TYPO3 problemlos umsetzbar. TYPO3 besitzt alle technischen Voraussetzungen zur Konstruktion von barrierearmen Webseiten. Mit einem richtig kon gurierten TYPO3 brauchen sich Redakteure keine Gedanken mehr über die barrierefreie Präsentation von Inhalten machen. Über barrierefreie Internetseiten erlangen auch körperlich benachteiligte Menschen Zugriff auf Online-Informationen. Seit dem sind öffentliche Einrichtungen sowie Behörden der Bundesverwaltung laut 11, Absatz 1, Satz 2 des Behinderten- Gleichstellungs-Gesetzes dazu verp ichtet, Ihre Internet-Präsentationen barrierefrei zu betreiben. Nutzen Sie jetzt schon die Möglichkeit eine barrierefreie Internetseite im Netz zu präsentieren um neue Märkte zu erschließen. Gerade behinderte Menschen bringen die unbegrenzten Möglichkeiten des Internets zum Einsatz. Kunden gewinnen statt Kunden auszuschließen!

15 Templates DATEN UND FAKTEN ZU TYPO3 Anschaffungskosten: TYP03 ist ein Open Source Produkt und unterliegt der GPL-Lizenz. Somit ist TYP03 vollständig kostenlos. Installationen: Über TYP03 Installationen weltweit.stand: ) Erweiterungen: Über 2832 Erweiterungen können kostenlos eingesetzt werden.(stand: ) Sprachen: Der Administrationsbereich der Webseite steht mittlerweile in 45 Sprachen zur Verfügung Unsere Typo3-Referenzen: kakteenland.de, parsolve.de, alexander-schweitzer.de, bilderwind.de, bechtolina.com, stadtwerke-bza.de, edesheim.de, lessmann-fashion.de, toskana-immobilienangebote.de, hotelpension-tannenhof.de TYP03 is a trademark of Kasper Skårhøj, Copenhagen, Denmark

16 Bildquellen: Quadronet Internetlösungen - Dirk Wohlrabe QUADRONET - Internetlösungen Geschäftsinhaberin Nadine Wohlrabe Maxburgring 40b Bad Bergzabern Tel.: / Fax.: / Internet: Quadronet bietet Ihnen alles aus einer Hand: Webdesign, Fotogra e, 3D-Animationen, Werbetexte, Onlinemarketing, Hardware, Software, Werbe lme, Labeldruck CD-DVD-Blueray, Drucksachen und Programmierung. Wir arbeiten seit Jahren in allen Bereichen mit bewährten Partnern zusammen.

Das Open Source Content Management System

Das Open Source Content Management System Das Open Source Content Management System Was ist TYPO3? TYP03 ist ein kostenlos erhältliches Open Source Content Management System (Inhalts-Verwaltungs-System mit offenem Quellcode kurz: CMS) auf der

Mehr

Das Open Source Content Management System. Internetlösungen

Das Open Source Content Management System. Internetlösungen Das Open Source Content Management System Internetlösungen WAS IST TYPO3? TYP03 ist ein kostenlos erhältliches Open Source (offener Quellcode) Content Management System (Redaktions-System). Es bietet Ihnen

Mehr

Contentmanagement mit TYPO3

Contentmanagement mit TYPO3 Contentmanagement mit TYPO3 Volker Groß 2010 by Infomaster GmbH Dokumentendatum: 24.02.11 Dokumentenversion: V1.1 Dieses Dokument enthält vertrauliche Informationen die der Geheimhaltung unterliegen. Sie

Mehr

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1 Aktuelle Schulhomepage mit Typo3 Marc Thoma, 1 Kursziele eigene Homepage mit Typo3 realisieren die Pflege der Inhalte weitergeben eigenes Design/Layout erstellen und als Template einbinden Willkommen zu

Mehr

Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen. Was genau ist ein CMS? BIT-Workshop 2009 Content-Management-Systeme (CMS) Administration

Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen. Was genau ist ein CMS? BIT-Workshop 2009 Content-Management-Systeme (CMS) Administration Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen Was genau ist ein CMS? CMS steht für "Content Management System" oder Redaktionssystem Änderung und Ergänzung von Internet- oder Intranet-Seiten "Content" sind die Inhalte

Mehr

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse Felix Kopp Orientierung Veröffentlichen und Aktualisieren ohne Programmierkenntnisse Bestehende Internet-Seite aktualisieren. oder

Mehr

AxCMS.net ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT SYSTEM. Module. AxCMS.net. Module. Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1

AxCMS.net ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT SYSTEM. Module. AxCMS.net. Module. Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1 AxCMS.net Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1 AxCMS.net Das AxCMS.net steht mit einem umfangreichen Template-Projekt als Visual Studio Projekt im Quellcode zum Download. Darin enthalten sind

Mehr

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH TYPO3 Slide 1 Inhaltsverzeichnis Was ist ein CMS Was ist TYPO3 Editier-Möglichkeiten / Frontend-Editieren Slide 2 Was ist ein CMS (WCMS) Ein Web Content Management System (WCMS) ist ein Content-Management-System,

Mehr

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net Einführung in das TYPO3 Content Management System Dipl. Ing. Jochen Weiland jweiland.net Statische Websites upload Entwicklungsrechner Webserver Besucher Dynamische Websites Layouts Webserver Datenbank

Mehr

WAS IST IEDIT? WOZU BRAUCHE ICH IEDIT?

WAS IST IEDIT? WOZU BRAUCHE ICH IEDIT? IEDIT OVERVIEW WAS IST IEDIT? Mit dem Content Management System iedit kann Ihre Webseite effizient und einfach erstellt und bewirtschaftet werden. Unabhängig, Zukunftssicher und Erweiterbar! Nützen Sie

Mehr

Contrexx WCMS Education

Contrexx WCMS Education Contrexx WCMS Education Mit Contrexx Education erhalten Sie ein Komplettpaket für eine professionelle Informationsplattform von Schulen. **Mit Contrexx Hosting für CHF 19, beziehungsweise EUR 12 monatlich.

Mehr

Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht

Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht Einführung in die Grundlagen der CMS (Content Management Systeme) Was ist ein CMS? frei übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem ist ein System, das die gemeinschaftliche

Mehr

CMS Contenido. Das zukunftssichere Content Management System - 1 -

CMS Contenido. Das zukunftssichere Content Management System - 1 - CMS Contenido Das zukunftssichere Content Management System Inhalt Seite Was ist ein CMS System 2 Das CMS Contenido 3 Historie 3 Lizenzkosten 3 Demo Version testen 3 Leistungen 4 Laufende Kosten (Hosting/Wartung)

Mehr

Content Management mit Typo3

Content Management mit Typo3 Content Management mit Typo3 Ausgangssituation Zielstellung Evaluation (Zwischen) Ergebnis Demo Ausgangssituation: Gewachsener Internet Auftritt Struktur: Werkzeuge: Einstiegsseiten V.3 Gruppen Seiten

Mehr

Und wie pflegen Sie Ihre Webseiten?

Und wie pflegen Sie Ihre Webseiten? Und wie pflegen Sie Ihre Webseiten? bitpilot das Content Management System von Werb Office. Kostengünstig. Anwenderfreundlich. Sicher. > Kommunikation/Branding > Klassische Werbung > Neue Medien > Services

Mehr

InfoPoint vom 9. November 2011

InfoPoint vom 9. November 2011 InfoPoint vom 9. November 2011 Was ist Joomla? Theorie Installation Extensions Administration Demo Joomla ist ein modulares content management system (CMS) Es ermöglicht eine Website zu erstellen und online

Mehr

NetWork Team GmbH. Sites - einfache Software für Ihr Internetprojekt 1 / 20

NetWork Team GmbH. Sites - einfache Software für Ihr Internetprojekt 1 / 20 NetWork Team GmbH Sites - einfache Software für Ihr Internetprojekt 1 / 20 Layout (Design) Inhalt (Text + Bild) Funktionalität (email-kontakt, Interaktion, etc.) Wir setzen Ihr Layout für Sie Und Sie nutzen

Mehr

ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE

ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE Bei der Neugestaltung einer Website weg von der simplen Web-Visitenkarte, hin zum täglichen Kommunikations- und Vertriebsmedium gibt es viele Qualitätsmerkmale,

Mehr

Case Study Bechtle AG. Javier Salas. Geschäftsführer

Case Study Bechtle AG. Javier Salas. Geschäftsführer Case Study Bechtle AG Javier Salas Geschäftsführer Agenda Bechtle AG Projektziele Realisierung Herausforderungen Dokumentation des Rechenzentrums Statischer Export Digital Asset Management PDF-Generator

Mehr

Content Managament mit TYPO3 Einführung und praktische Vorführung

Content Managament mit TYPO3 Einführung und praktische Vorführung Content Managament mit TYPO3 Einführung und praktische Vorführung Präsentation für den Berliner Arbeitskreis Information BAK 17/03, 26.11.2003 Tobias Müller-Prothmann, Dipl.-Soz. Institut für Publizistik-

Mehr

Das Open Source Content Management System

Das Open Source Content Management System Das Open Source Content Management System Erweiterbarkeit und Individualisierung visions-marketing Unternehmensberatung Alexander Winkler Postfach 950180 81517 München Tel.+Fax: 089 / 38 90 06 53 Mobil.:

Mehr

Das Open Source CMS. Gregor Walter. gw@madgeniuses.net info@i-working.de

Das Open Source CMS. Gregor Walter. gw@madgeniuses.net info@i-working.de Das Open Source CMS Gregor Walter gw@madgeniuses.net info@i-working.de Übersicht Einführung und Geschichte von TYPO3 TYPO3 Features Für Webdesigner Für Redakteure TYPO3 Live - am Beispiel fiwm.de Seite

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

Maik Derstappen. maik.derstappen@derstappen-it.de www.derstappen-it.de. ein freies Content Management System

Maik Derstappen. maik.derstappen@derstappen-it.de www.derstappen-it.de. ein freies Content Management System Maik Derstappen maik.derstappen@derstappen-it.de www.derstappen-it.de ein freies Content Management System 1 Was ist Plone? 2 Was ist Plone? Plone ist ein Content Management System (CMS) Plone ist in der

Mehr

MayControl - Newsletter Software

MayControl - Newsletter Software MayControl - Newsletter Software MAY Computer GmbH Autor: Dominik Danninger Version des Dokuments: 2.0 Zusammenstellen eines Newsletters Zusammenstellen eines Newsletters Artikel

Mehr

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS Joomla! Open Source- CMS Joomla! Open Source-CMS Mirco De Roni, 2010 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffe und Konzepte... 3 1.1 Content Management System (CMS)... 3 1.2 Struktur eines Web Content Management Systems

Mehr

Schulung ISUP-Webseite. 06.12.2007 in Karlsruhe

Schulung ISUP-Webseite. 06.12.2007 in Karlsruhe Schulung ISUP-Webseite 06.12.2007 in Karlsruhe Schulung ISUP-Webseite 06.12.2007 Vorstellung Dirk Reinbold Informatikstudent der Univeristät Karlsruhe Kontakt: reinbold@vikar.de ViKar Virtueller Hochschulverbund

Mehr

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Inhalt Content Management (CM) Allgemeines über CMS CMS Typen Open Source vs. Lizenzsoftware Joomla! Quellen Content Management

Mehr

OpenCms jbpm Workflow Engine. OpenCms und jbpm Workflow Engine

OpenCms jbpm Workflow Engine. OpenCms und jbpm Workflow Engine OpenCms und jbpm Workflow Engine Geschäftliche Abläufe in einem Unternehmen folgen zu einem großen Prozentsatz beschreibbaren Prozessen, den so genannten Geschäftsprozessen. Diese Erkenntnis führte zum

Mehr

Erstellen und animieren Sie Ihre eigenen Webseiten - ohne Programmierkenntnisse

Erstellen und animieren Sie Ihre eigenen Webseiten - ohne Programmierkenntnisse Standardmäßig in VDoc Portal enthalten Erstellen und animieren Sie Ihre eigenen Webseiten - ohne Programmierkenntnisse >>

Mehr

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz Babysteps Backend - Hauptmenü Neue Seite anlegen Seiteneigenschaften bearbeiten Inhaltselemente erstellen Inhaltselemente bearbeiten Übersicht der Seitenlayouts Bearbeiten von Personen Anzeigen von Personendaten

Mehr

Website-Verwaltung mit Content Management Systemen

Website-Verwaltung mit Content Management Systemen Website-Verwaltung mit Content Management Systemen InetBib 2004 Vera Tidona, ULB Bonn Übersicht Was ist ein CMS Aufgaben eines CMS Architektur von CMS Wer benötigt ein CMS Bedarfsgerechte Redaktionssysteme

Mehr

Empfehlung der t3n-redaktion. Open. Web. Business.

Empfehlung der t3n-redaktion. Open. Web. Business. Empfehlung der t3n-redaktion Open. Web. Business. 1 TYPO3 kennenlernen [01:41 Std.] Zu Beginn des Trainings erfahren Sie, was TYPO3 als ein Content Management System (CMS) auszeichnet. Zudem lernen Sie

Mehr

spherecast Content Management System

spherecast Content Management System spherecast Content Management System Content Management System Was ist ein Content Management System (CMS) Software System zum einfachen Erstellen von Webseiten und Bearbeiten von Inhalten im Internet

Mehr

>> PULSAR interactive media GmbH

>> PULSAR interactive media GmbH >> PULSAR interactive media GmbH >> PULSAR EasyBase Content Management System > Inhalte einfach verwalten Die zunehmende Bedeutung von Internet, Intranet und Extranet als Kommunikations- und Transaktionsmedium

Mehr

SPTools Übersicht...2. SPTools - Integration von SharePoint Dokumenten Bibliotheken in TYPO3...3

SPTools Übersicht...2. SPTools - Integration von SharePoint Dokumenten Bibliotheken in TYPO3...3 SPTools V.1.6 SharePoint TYPO3 Konnektor Software SPTools Funktionen! Inhalt SPTools Übersicht...2 SPTools - Integration von SharePoint Dokumenten Bibliotheken in TYPO3...3 SPTools - Integration von SharePoint

Mehr

Ein Auszug aus... Studie. Content Management Systeme im Vergleich. Empfehlungen und Entscheidungshilfen für Unternehmensbereiche

Ein Auszug aus... Studie. Content Management Systeme im Vergleich. Empfehlungen und Entscheidungshilfen für Unternehmensbereiche Ein Auszug aus... Studie Content Management Systeme im Vergleich Empfehlungen und Entscheidungshilfen für Unternehmensbereiche Die komplette Studie ist bei amazon.de käuflich zu erwerben. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Wie man als Redakteur Effektiv arbeitet. Einführung in TYPO3

Wie man als Redakteur Effektiv arbeitet. Einführung in TYPO3 Wie man als Redakteur Effektiv arbeitet. Einführung in TYPO3 Inhalt Wieso ein CMS? - Was macht ein CMS? Wieso TYPO3? Workflow für Redakteure Das Frontend Bearbeiten von Inhalten Aufgaben Wieso ein CMS?

Mehr

Allgemeine Einführung. 13.11.2013 Elisabeth Beyrle Stefan Paffhausen

Allgemeine Einführung. 13.11.2013 Elisabeth Beyrle Stefan Paffhausen Allgemeine Einführung 13.11.2013 Elisabeth Beyrle Stefan Paffhausen Ablauf Allgemeines über Typo3 Unterschiede zu Drupal Oberfläche des Typo3 Backends Erstellen einer Seite Typo3 Open-Source Content-Management-System

Mehr

FAHRZEUGNET AG Telefon 071 620 30 00 Rathausstrasse 37 Fax 071 620 30 01 8570 Weinfelden info@fahrzeugnet.ch Garage-Homepage

FAHRZEUGNET AG Telefon 071 620 30 00 Rathausstrasse 37 Fax 071 620 30 01 8570 Weinfelden info@fahrzeugnet.ch Garage-Homepage FAHRZEUGNET AG Telefon 071 620 30 00 Rathausstrasse 37 Fax 071 620 30 01 8570 Weinfelden info@fahrzeugnet.ch Garage-Homepage Bedienungsanleitung Redaxo CMS Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Kapitel

Mehr

Verwalten Sie Ihre Homepage von überall zu jeder Zeit! Angebote und Informationen auf www.simpleweb.ch.

Verwalten Sie Ihre Homepage von überall zu jeder Zeit! Angebote und Informationen auf www.simpleweb.ch. Verwalten Sie Ihre Homepage von überall zu jeder Zeit! Angebote und Informationen auf www.simpleweb.ch. simpleweb.ch CMS Das simpleweb.ch CMS ist ein Verwaltungssoftware für Ihre Homepage. Der Begriff

Mehr

Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH

Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH Unternehmenswissen erstellen und verwalten heute und morgen 15 Jahre Erfahrung 15 Jahre Content Management immer mehr Inhalte

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Was ist MODX Revolution?

Was ist MODX Revolution? FACT SHEET 1 Was ist MODX Revolution? MODX ist ein Content Management System (CMS) und ein Applikations-Framework. MODX ist schon seit der Version Evolution ein Open Source Projekt und wird dank einer

Mehr

- 1 - LOGION CMS. MedienService Ladewig

- 1 - LOGION CMS. MedienService Ladewig - 1 - LOGION CMS MedienService Ladewig - 2 - Administration Einführung: Warum Online Redaktion einfach sein kann... Wer Informationen aufbereitet und verteilt, steht mit den Mitteln moderner Informationstechnologie

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER Hochwertige Homepages selbst erstellen und ändern: 300 unterschiedliche adaptierbare Designs für alle Themen und Branchen! > Individuelle Menüführung, Logo Maker und freie

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure

TYPO3 Einführung für Redakteure TYPO3 Einführung für Redakteure Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website im Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten: Inhaltselemente Text und Text mit Bild Übungen Überblick über weitere Inhaltselemente

Mehr

Einführung: Content Management Systeme Typo3

Einführung: Content Management Systeme Typo3 Typo3 Schulung Ablauf Einführung: Content Management Systeme Typo3 Oberfläche Seiten Inhalte News Was ist ein CMS Ein Content Management System Dient der Trennung von Struktur, Inhalt und Layout Ermöglicht

Mehr

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010)

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) Wichtige Begriffe:... 2 Was ist ein Content Management System (CMS)?... 2 Die Begriffe

Mehr

Webprojekte schneller, besser und kostengünstiger realisieren mit dem webag automat. Ein enterprise web ag Whitepaper August 2009

Webprojekte schneller, besser und kostengünstiger realisieren mit dem webag automat. Ein enterprise web ag Whitepaper August 2009 Webprojekte schneller, besser und kostengünstiger realisieren mit dem webag automat Ein enterprise web ag Whitepaper August 2009 1 enterprise web ag webag automat Die enterprise web ag wurde im Jahr 1998

Mehr

Kompetenz aus Rostock

Kompetenz aus Rostock Kompetenz aus Rostock Ich arbeite seit 2005 als Freelancer im Bereich Webentwicklung und plane und entwickle, in enger Zusammenarbeit mit einem Netzwerk aus Designern und Programmieren, Internet-, Intranet-

Mehr

Web-Lösungen nach Mass

Web-Lösungen nach Mass Web-Lösungen nach Mass Wir realisieren Web-Projekte für unterschiedliche Bedürfnisse auf individueller Basis. Sie profitieren von einer Vielzahl ausgewählter und vorkonfigurierter Module und selbst entwickelter

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Copyright (C) Open Source Press

Copyright (C) Open Source Press Witt Göbe: webedition Andreas Witt Thomas Göbe webedition CMS ecommerce Online-Marketing Alle in diesem Buch enthaltenen Programme, Darstellungen und Informationen wurden nach bestem Wissen erstellt.

Mehr

Content-Management-Systeme (CMS) - Administration

Content-Management-Systeme (CMS) - Administration IT-Workshop BIT 2009 Thema: Content-Management-Systeme (CMS) - Administration 1. Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen Was genau ist ein CMS? CMS steht für "Content Management System" oder Redaktionssystem.

Mehr

Backend 1.5. http://joomla.aps.it-betreuung.salzburg.at

Backend 1.5. http://joomla.aps.it-betreuung.salzburg.at Backend 1.5 http://joomla.aps.it-betreuung.salzburg.at Aktualisiert von Jörg Hanusch und Willi Koller Februar 2012 CMS Joomla Joomla! ist ein datenbankbasiertes Content Management System (CMS). Es bezieht

Mehr

Vorwort 11. 1 TYPO3 Installation und Leistungsumfang 13

Vorwort 11. 1 TYPO3 Installation und Leistungsumfang 13 Inhalt Vorwort 11 1 TYPO3 Installation und Leistungsumfang 13 1.1 Systemvoraussetzungen... 16 1.2 Installation... 17 1.3 Überprüfung und Konfiguration der Installation... 21 1.4 Dokumentation/Informationsquellen...

Mehr

Einleitung: Frontend Backend

Einleitung: Frontend Backend Die Internetseite des LSW Deutschland e.v. hat ein neues Gesicht bekommen. Ab dem 01.01.2012 ist sie in Form eines Content Management Systems (CMS) im Netz. Einleitung: Die Grundlage für die Neuprogrammierung

Mehr

Content Management. mit TYPO3. Galileo Computing

Content Management. mit TYPO3. Galileo Computing Content Management mit TYPO3 Galileo Computing Inhalt Vorwort 11 1 TYPO3 - Installation und Leistungsumfang 13 1.1 System Voraussetzungen 16 1.2 Installation 17 1.3 Überprüfung und Konfiguration der Installation

Mehr

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de Spickzettel Dokumentation zum Wordpress-Workshop www.sternundberg.de Inhaltsverzeichnis Was ist Wordpress? Login Benutzer / Benutzergruppen Wordpress-Benutzeroberfläche Backend Eine Seite erstellen Unterschied

Mehr

ECMS ionas 3 media edition Media Asset Management mit ionas 3 media edition

ECMS ionas 3 media edition Media Asset Management mit ionas 3 media edition Ihr Web-Auftritt oder Intranet-Portal enthält viele Bilder oder Dateien zum Download? Bilder sollen im CMS farblich nachbearbeitet, skaliert oder zugeschnitten werden? Sie wollen Media Assets in Kollektionen

Mehr

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006 Arbeiten mit Eine einführende Schulung für Redakteure VGT Michael Fritz, 21. Oktober 2006 1 Inhalte 1. TYPO3 - Ihr neues Content-Management-System S. 3 ff. 1.1 Was ist ein CMS 1.2 Wie komme ich rein 1.3

Mehr

WEBCONTENT MANAGEMENT SYSTEM (WCMS) JOOMLA!

WEBCONTENT MANAGEMENT SYSTEM (WCMS) JOOMLA! WEBCONTENT MANAGEMENT SYSTEM (WCMS) JOOMLA! 1 Definition WCMS Ein Web-Content-Management- System (kurz: WCMS, übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem) ist ein System, das die gemeinschaftliche Erstellung und

Mehr

Statisch oder Dynamisch?

Statisch oder Dynamisch? Worin liegt der Unterschied zwischen statischen und dynamischen Webseiten? Statisch oder Dynamisch? lepton-cms.org Überblick CMS WebsiteBaker - LEPTON 1 lepton-cms.org Überblick CMS WebsiteBaker - LEPTON

Mehr

Content Management einfacher als Sie denken.

Content Management einfacher als Sie denken. zeta producer 7 Content Management einfacher als Sie denken. Mit zeta producer können Sie Ihre Website vollkommen selbständig bearbeiten, verwalten und erweitern. Sie können mit einer komfortablen und

Mehr

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure Die Kurzreferenz orientiert sich weitgehend an den TYPO3 v4 Schulungsvideos. Es kann jedoch geringfügige Abweichungen geben, da in den Videos auf didaktisch sinnvolles

Mehr

Webshop-Lösungen. Individuelle Webshops für Fachhandel und Endkunden

Webshop-Lösungen. Individuelle Webshops für Fachhandel und Endkunden Webshop-Lösungen Individuelle Webshops für Fachhandel und Endkunden Intuitives Shopping-Erlebnis... durch optimierte Usability und individuelles Design Die COM-ACTIVE Shoplösungen bieten Ihnen einen umfassenden

Mehr

araneanet GmbH IHK - Workshop Content Management Systeme (CMS) 11. Oktober 2007

araneanet GmbH IHK - Workshop Content Management Systeme (CMS) 11. Oktober 2007 araneanet GmbH IHK - Workshop Content Management Systeme (CMS) 11. Oktober 2007 Herzlich Willkommen! Ronny Schmidt (Vertrieb) Ihr regionaler Ansprechpartner ronny.schmidt@araneanet.de Erik Krühne (Systemingenieur)

Mehr

TYPO3 in der Praxis. KuKo Rosenheim. 21. Oktober 2009

TYPO3 in der Praxis. KuKo Rosenheim. 21. Oktober 2009 TYPO3 in der Praxis KuKo Rosenheim 21. Oktober 2009 18.10.2009 Tina Gasteiger 2 Übersicht TYPO3 Was ist das? Features Aus der Sicht von Redakteuren Aus der Sicht von Administratoren Aus der Sicht von Entwicklern

Mehr

Redaktions-Schulung. Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007. Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann

Redaktions-Schulung. Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007. Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann Redaktions-Schulung Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007 Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann 1 Ablauf Redaktionssystem Allgemein Login Aufbau von Typo3 Seitenelemente Seitenelemente

Mehr

Content Management mit Typo3

Content Management mit Typo3 Content Management mit Typo3 Autor: Tanja Jung, ITW Stand 08/2006 INHALTSVERZEICHNIS TYPO3 EINFÜHRUNG----------------------------------------------------------------------------------------------2 1. Zugang

Mehr

Publikation von Inhalten auf www.ilkdresden.de

Publikation von Inhalten auf www.ilkdresden.de Publikation von Inhalten auf www.ilkdresden.de Thema: Publikation von Inhalten auf www.ilkdresden.de Institut für Luft- und Kältetechnik GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Übersicht / Stand aktuelle Webseite 2.

Mehr

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung Joomla 1.5 Einführung in die Installation und Benützung Programm Was ist Joomla Installation auf Ubuntu Benützung von Joomla Templates wechseln Nützliche Komponenten Weiterführende Informationen Was ist

Mehr

Content Management. mit RedDot CMS. Erstellung von komplexen, dynamischen. Internetauftritten ohne HTML-Kenntnisse und

Content Management. mit RedDot CMS. Erstellung von komplexen, dynamischen. Internetauftritten ohne HTML-Kenntnisse und Erstellung von komplexen, dynamischen Internetauftritten ohne HTML-Kenntnisse und Kosteneinsparungen durch benutzerfreundliche und webbasierte redaktionelle Bearbeitung Unsere Lösung für Ihre Problemstellung

Mehr

Das Open Source Content Management System

Das Open Source Content Management System Das Open Source Content Management System visions-marketing Unternehmensberatung Alexander Winkler Postfach 950180 81517 München Tel.+Fax: 089 / 65 11 44 11 Mobil.: 0172 / 851 54 06 www.visions-marketing.de

Mehr

Content Management System für Hotels, Garagen und Gewerbe Wer keins hat, braucht eins!

Content Management System für Hotels, Garagen und Gewerbe Wer keins hat, braucht eins! Content Management System für Hotels, Garagen und Gewerbe Wer keins hat, braucht eins! Was ist ein Content Management System? Eine Software die den Webauftritt steuert Deutsch: Redaktionssystem Verwaltet

Mehr

Homepages Einführung

Homepages Einführung Homepages Einführung für den PC-Senioren-Club Konstanz Tom Novacek 27.05.2011 "Daten" = Anweisungen für ein Programm, formuliert in einer (geschriebenen) Sprache, die das Programm versteht WORD: Sprache

Mehr

Ich empfehle Ihnen als Testumgebung den lokalen Webserver XAMPP zu nutzen. Diese Software ist im Internet kostenlos erhältlich.

Ich empfehle Ihnen als Testumgebung den lokalen Webserver XAMPP zu nutzen. Diese Software ist im Internet kostenlos erhältlich. www.joomla-ebooks.de www.joomla-pdf-tutorial.de www.joomla-ebooks.de www.joomla-pdf-tutorial.de Was ist Joomla Joomla ist ein CMS (Content Management System), auch Redaktionssystem genannt. Redaktionssystem

Mehr

VTC CRM Private Cloud

VTC CRM Private Cloud Features 5.1 Das unterscheidet nicht zwischen Standard oder Enterprise Versionen. Bei uns bekommen Sie immer die vollständige Software. Für jede Art der Lösung bieten wir Ihnen spezielle Service Pakete,

Mehr

Überzeugende Angebote verdienen Aufmerksamkeit im Markt. Wir entwickeln mit Ihnen Positionierungen und Strategien, entdecken effiziente

Überzeugende Angebote verdienen Aufmerksamkeit im Markt. Wir entwickeln mit Ihnen Positionierungen und Strategien, entdecken effiziente Buttgereit und Heidenreich Agentur für Kommunikationsdesign Überzeugende Angebote verdienen Aufmerksamkeit im Markt. Wir entwickeln mit Ihnen Positionierungen und Strategien, entdecken effiziente Kommunikationswege,

Mehr

Handover von Daten IBM Rational DOORS StartUp Training - Teil 2

Handover von Daten IBM Rational DOORS StartUp Training - Teil 2 Handover von Daten IBM Rational DOORS StartUp Training - Teil 2 Inhalt: Überblick Daten Import & Export Import von RTF Dateien Import von Spreadsheet Daten Export als RTF und HTML DOORS Repository In-Export

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

PDF Experte 6 Professional

PDF Experte 6 Professional Utilities / E-Procurement SOHO, Privatanwender Anwender, die oft oder gelegentlich PDF-Dokumente generieren und austauschen wollen, oder empfangene PDF-Dokumente effektiv, preiswert, schnell und ohne Aufwand

Mehr

WEB-CONTENT-MANAGEMENT-SYSTEM

WEB-CONTENT-MANAGEMENT-SYSTEM WEB-CONTENT-MANAGEMENT-SYSTEM DER TU BERGAKADEMIE FREIBERG Einsteigerschulung und Basisinformationen zur Barrierefreiheit Web-Content-Management-System der TU Bergakademie Freiberg INHALTSVERZEICHNIS 1.

Mehr

brand new media Typo3-Komplettlösungen

brand new media Typo3-Komplettlösungen brand new media & Typo3-Komplettlösungen Typo3 - Ihr Benefit Ihr Benefit + keine Anschaffungskosten + keine Lizenzkosten + keine laufenden Kosten + kurze Einarbeitungszeit, minimaler Aufwand für Schulung

Mehr

PROFIL REFERENZEN 2015

PROFIL REFERENZEN 2015 PROFIL REFERENZEN 2015 Gartenstraße 24 D-53229 Bonn +49 228 / 976 17-0 +49 228 / 976 17-55 info@glamus.de www.glamus.de KURZPROFIL ÜBER UNS Gründung 1992 Geschäftsführer Gerhard Loosch Ulrich Santo Mitarbeiterzahl

Mehr

Dokumentenmanagement mit hyscore

Dokumentenmanagement mit hyscore Dokumentenmanagement mit hyscore Webbasierter Zugriff auf Dokumente und Beiträge Version 4.5 Ausgabe 1 April 2010 Seite 1 Inhalt Dokumentenmanagement mit hyscore... 3 Externe Dokumente in hyscore integrieren...

Mehr

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH Erstellung von Webseiten mit dem TYPO3-CMS der HHU Düsseldorf ZIM Zentrum für Informations- und Medientechnologie ZIM - TYPO3-Team HHU Düsseldorf Ansprechpartner ZIM Dr. Sebastian

Mehr

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Advanced 1 Einleitung / Inhalt 2 / 13 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert

Mehr

The Web in your Hands

The Web in your Hands The Web in your Hands Open Source Content Management mit TYPO3 Referent: Dominic Brander, snowflake productions gmbh Spannende Minuten Wer ist... Vorstellung Was ist TYPO3? Über das ECMS TYPO3 Das kann

Mehr

Anleitung TYPO3. Inhalt 2 Login 4. Übersicht 5. Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5. Datei hochladen 6

Anleitung TYPO3. Inhalt 2 Login 4. Übersicht 5. Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5. Datei hochladen 6 Inhalt Inhalt 2 Login 4 Übersicht 5 Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5 Datei hochladen 6 Bild oder PDF auf den Server laden 6 Exkurs: Bilder herunter rechnen 7 Web 7 Module 7 Seite 7 Liste

Mehr

Werbeagentur für Print und Web. Richtungswechsel. Lassen Sie die Konkurrenz hinter sich.

Werbeagentur für Print und Web. Richtungswechsel. Lassen Sie die Konkurrenz hinter sich. Werbeagentur für Print und Web Richtungswechsel. Lassen Sie die Konkurrenz hinter sich. Gestatten, wir sind... corrella design, die Werbeagentur aus Remchingen. Wir zeigen Ihnen, wie man Werbung mit Gefühl

Mehr

Modul Versand. Das Modul Versand versendet rasch und zuverlässig eine praktisch unbegrenzte Zahl von E- Mails an Ihre Empfänger.

Modul Versand. Das Modul Versand versendet rasch und zuverlässig eine praktisch unbegrenzte Zahl von E- Mails an Ihre Empfänger. Modul Versand Das Modul Versand versendet rasch und zuverlässig eine praktisch unbegrenzte Zahl von E- Mails an Ihre Empfänger. Sie können die Nachrichten personalisiert im Textoder HTML-Format verschicken.

Mehr

Glossar. KML TP2, Informationsdienste

Glossar. KML TP2, Informationsdienste KML TP2, Informationsdienste BaseEngine Die BaseEngine ist für die Darstellung der gesamten Webseite verantwortlich. Sie sorgt z.b. für den Aufbau der Navigationsmenüs. Jedes VIP-Objekt ist automatisch

Mehr

Sigrid Born Jari-Hermann Ernst. Content Management mit TYPO3 CMS. Inklusive CD-ROM

Sigrid Born Jari-Hermann Ernst. Content Management mit TYPO3 CMS. Inklusive CD-ROM Sigrid Born Jari-Hermann Ernst Content Management mit TYPO3 CMS Inklusive CD-ROM Vorwort 11 Willkommen bei TYPO3 CMS für Kids! 11 Warum TYPO3 CMS? 12 Wie dieses Buch aufgebaut ist 14 Brauchst du Voraussetzungen?

Mehr

Leitfaden zur Pflege der zentralen Internetseiten der Bauhaus-Universität Weimar

Leitfaden zur Pflege der zentralen Internetseiten der Bauhaus-Universität Weimar Universitätskommunikation Leitfaden zur Pflege der zentralen Internetseiten der Bauhaus-Universität Weimar Mit ihrem Web-Auftritt präsentiert sich die Bauhaus-Universität vor einem weltweiten Publikum.

Mehr

Was leistet ein Content Management System?

Was leistet ein Content Management System? Produkte Oliver SUCKER 13.10.2002 18:45 Inhaltsverzeichnis I Was leistet ein Content Management System? 1 1 Trennung von Layout, Programmierung und Inhalten 2 2 Rechtevergabe, Personalisierung 2 2.1 Abbildung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 5 Erste Inhalte erstellen und verwalten... Vorplanung - Die Struktur... Erstellung des ersten Beitrags... Hauptbeiträge...

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 5 Erste Inhalte erstellen und verwalten... Vorplanung - Die Struktur... Erstellung des ersten Beitrags... Hauptbeiträge... Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 6 Kapitel 1 Grundlagen... 7 Erklärung Was ist ein Content Management System... 7 Was macht Joomla so besonders... 8 Möglichkeiten & Vorteile von Joomla... 8

Mehr