AVANTGARD. Effektives Finanzmanagement

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AVANTGARD. Effektives Finanzmanagement"

Transkript

1 AVANTGARD Effektives Finanzmanagement

2

3 EFFEKTIVES FINANZMANAGEMENT Erhöhen Sie den Cashflow durch Minimierung der Kosten, die durch Forderungsausfälle entstehenden Verbessern Sie Ihren Überblick über Liquidität und Risiko Verringern Sie manuelle und redundante Prozesse Fördern Sie die Zusammenarbeit mit Handelspartnern Aufgrund zahlreicher manueller Prozesse, unterschiedlicher Systeme und einer nicht optimierten Workflow-Automatisierung müssen sich Unternehmen heute neuen Herausforderungen stellen. AvantGard bietet ganzheitliche Lösungen an, um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Die Anwendungen sind darauf zugeschnitten, die Abwicklung der Forderungen aus Handelsgeschäften effektiv zu organisieren, das Cash und Treasury Management effizient zu integrieren und die Zahlungsabwicklung entsprechend zu koordinieren. AvantGard optimiert somit sämtliche Abläufe im Bereich Forderungen, Treasury Management und Zahlungsverkehr und ermöglicht Unernehmen, sich über das EcoSystem zu vernetzen; Medienbrüche zwischen Käufern, Lieferanten, Banken und anderen Handelspartnern werden reduziert und es wird eine Erhöhung der Umlaufgeschwindigkeit des freien Cashflows erzielt. Aufgrund der Transparenz und damit der Steuerbarkeit von Cashflow, Kapitalallokation, Risikokapital sowie Liquiditätsstatus an jedem einzelnen Tag können AvantGard Kunden ihre Liquidität optimieren, planen und absichern, um so den inneren Wert ihres Unternehmens kontinuierlich zu maximieren.

4 FORDERUNGEN, KREDIT UND INKASSO Unternehmen sehen das Working Capitel Management, insbesondere Forderunggen aus Lieferungen und Leistungen, zunehmend als einen wichtigen Maßstab für finanzielle Ausgeglichenheit und Stärke eines Unternehmens an. Diese Abläufe sind jedoch häufig äußerst ineffizient organisiert aufgrund ungenügend integrierter Systeme im Bereich der Auftragsabwicklung. SunGard AvantGard begegnet dieser Herausforderung mit einer vollständig integrierten, webbasierten Lösung für die Auftragsabwicklung, die Unternehmen erhebliche finanzielle und betriebliche Vorteile verschafft. AvantGard verhilft Unternehmen dazu, ihren Cashflow zu verbessern, überfällige Forderungen abzubauen, Kosten aufgrund von Forderungsausfällen zu verringern und Unternehmenskreditrisiken zu minimieren. Verringerung des Kreditrisikos/ Kreditrisiko-Management: Zur Messung des Gesamtrisikos Ihres Unternehmens legen Sie Kunden-Scorecards an und unterziehen Ihre Kunden einer regelmäßigen Überprüfung. Strategisches Inkasso: Strategischer Ansatz für das Inkasso-Management automatisiert Standard-Anschreiben und abzuarbeitende Aktionslisten (z.b. Anrufe, Mailings). Dispute Management: Ein konfigurierbarer Workflow hilft bei der Streitbeilegung durch automatisierte Zuweisung, Benachrichtigung und Nachverfolgung. Cash-Management-Anwendung: Durch gezielte Auswertung der Daten aus dem Inkasso- und Dispute-Management können Unternehmen die Qualität ihrer Liquiditätsprognosen erhöhen. Dashboards und Berichte: Cashflow- Prognosen und die tägliche Nachverfolgung von Kredit-, Inkassound Streitbeilegungsdaten verbessern das Liquiditätsmanagement in Ihrem Unternehmen.

5 Anbindung an das EcoSystem: Die Auftragsabwicklung ist mit vielen Bereichen außerhalb der Finanzabteilung verknüpft. AvantGard fördert die Vernetzung über das EcoSystem durch: Verarbeitung von Kreditdaten Erfassung von Überweisungsdaten Nutzung eines Kundenportals Nutzung eines Verkaufs- und Serviceportals Verarbeitung von Zahlungsdaten Elektronische Rechnungsstellung und Zahlungsabwicklung Fallbeispiel Forderungsmanagement Name des Unternehmens: Henkel Branche: Reinigungsmittel, Kosmetik und Klebstoffe IT-Umgebung: dezentral Hauptsitz: Deutschland Umsatz: 14,5195 Milliarden Euro Henkel setzt die AvantGard-Lösung zum Forderungsmanagement in seinen Shared Service Centers ein. Dadurch konnte Henkel den Cashflow erhöhen und die Effizienz der gesamten Auftragsabwicklung verbessern. Weitere Vorteile, die das Unternehmen erzielte, waren zusätzliche Liquidität, die verbesserte Sichtbarkeit von Kreditund Inkassodaten, bessere Berichtsfunktionen und eine höhere Produktivität in diesem Bereich. Nutzen durch den Einsatz der Lösung: Reduzierung von überfälligen Forderungen um 20 % Return on Investment innerhalb von 2 Monaten Zentralisierte Aufgabenbereiche Steigerung der Produktivität Reduzierung manueller Prozesse Zentrale Kredit- und Inkassoverwaltung Verbesserte Liquiditätsprognosen

6 Mit der jetzigen Plattform, die für eine weltweite Nutzung vorgesehen ist, können wir Forecast Daten von Niederlassungen in China, Thailand und Polen integrieren. Das wird immer wichtiger, da unser Geschäft in diesen Ländern nach wie vor rasant expandiert. Wir sind sicher, mit SunGards Cash Management Lösung die richtige Entscheidung für unser Business getroffen zu haben. Chris Rowland, Treasury Manager, Tesco CASH UND TREASURY MANAGEMENT In der Vergangenheit hatte ein Finanzleiter die Verantwortung für das Liquiditätsund Marktrisikomanagement, für Compliance-Angelegenheiten sowie für das Finanzmanagement hinsichtlich der Gewährleistung ausreichender interner und externer Finanzierungsquellen. Dieses Aufgabenspektrum hat sich jedoch in den letzten Jahren aufgrund des Wandels im Bereich der Informationsund Kommunikationstechnologien durch zusätzliche Kompetenzen im Bereich der regulativen Compliance sowie durch die Entstehung einer stark globalisierten Wirtschaft erheblich erweitert. Treasury-, Risiko- und Liquiditätsmanagement-Lösungen können Ihnen helfen, diese Herausforderungen effizient zu meistern. Sie stellen Hilfstechnologien bereit, die Integration, Automatisierung, Transparenz und Zusammenarbeit verbessern. Gleichzeitig bieten sie Modellierungs- und Analyseinstrumente, die beim Risikomanagement und bei der Liquiditätssteuerung von hohem Nutzen sind. Liquiditätsprognose: Umfassende Liquiditätsprognosen mit der Möglichkeit, in unterschiedlichen Zeitabständen Einblick in die Nettoliquiditätslage zu erlangen, um Entscheidungen über Investitionsreife und Finanzierungsbedarf zu treffen.

7 Liquiditätsmanagement: Führen Sie Daten aus unterschiedlichen Quellen für das Tages- oder Innertages Cash Positioning, für Bankkommunikation, Kontenabstimmung, Liquiditätsprognosen, physisches Cash-Pooling und multilaterales Netting zusammen um nur einige Verwendungsmöglichkeiten zu nennen. Risikomodellierung: Ein umfassender Überblick über die Risiken von einem Desktop aus, ermöglicht dem Treasurer die Durchführung von Marktrisikoanalysen und Performancemessungen. Schulden- und Investitionsmanagement: Schuldenund Investitionsmanagement decken eine weite Spanne an Posten ab. Dazu gehören: diverse Fonds oder Portfolios, Kreditlinien, kurzfristige Geldmarktfonds, Einlagenzertifikate und andere abgezinste Wertpapiere, Anlagenfonds, Eigenkapital, Waren, Kapitalmarkt- und Schuldtitel. Das Gebührenmanagement für Kredite und Emissionen ist in die Lösung integriert; Neubewertungen basieren auf aktuellen Marktdaten. Devisen- und Zins-Management Schwankungen der Devisenkurse und Zinssätze können die Erträge eines Unternehmens wesentlich beeinflussen. Die Verfügbarkeit aktueller Marktdaten zur Bewertung aktueller Positionen und zur Abschätzung künftiger Marktbewegungen ist daher von entscheidender Bedeutung. Ein sicheres integriertes Front-to-Back- Office-System für Transaktionen im Zuge des Risikomanagements führt neben der Verringerung der betreffenden Risiken zu Kosteneinsparungen, indem die operative Effizienz durch Straight-Through Processing (STP) und Verbindung zu Marktdatenanbietern und Handelsportalen gesteigert wird. Hedge Accounting: Der Finanzleiter kümmert sich um Abwicklung, Bewertung und Bilanzierung von Derivattransaktionen. Außerdem benötigt er heutzutage eine integrierte Lösung, die gewährleistet, dass die Hedging-Strategie die neuesten Bilanzierungsstandards erfüllt. Hedge Accounting kann sehr komplex sein und lässt Raum für Interpretationen. Deshalb spielt Flexibilität bei der Bewertung und bei der Erstellung von Berichten eine entscheidende Rolle. Handel: Ein entscheidender Bestandteil der Treasury Management Funktion ist der umfassende Zugang zu Finanzdaten. Mit AvantGard steht dem Händler ein integrierter Desktop zur Verfügung, der alle für die Entscheidungsfindung im Vorfeld eines Handels nötigen Informationen bietet, wie z. B. minutenaktuelle Meldungen, Pricing-Tools und Kreditlimitprüfung. Die flexible Benutzeroberfläche ist für eine schnelle Erfassung der Transaktion bzw. nahtloses STP konzipiert, sobald die Transaktion übers Telefon bzw. über ein Portal getätigt wird. Netting: AvantGard Netting liefert eine umfassende multilaterale Lösung, die es einem globalen Unternehmen erlaubt, zwischenbetriebliche Transaktionen effizient zu managen und zu netten, was die Anzahl der externen Zahlungen, der grenzüberschreitenden Geldströme und Devisengeschäfte verringert. etreasury Zusammenarbeit mit dezentralen Standorten: Die Herstellung von Transparenz und die Schaffung eines Gesamtüberblicks über globale Liquidität und Risiken eines Unternehmens erscheinen oft als abschreckendes Unterfangen, da viele Unternehmen in Geschäftseinheiten oder in Form von Tochtergesellschaften strukturiert sind. Ein etreasury-portal gibt dezentralen Standorten die Möglichkeit,

8 Finanzgeschäfte und Finanzierungsanfragen sowie Planungen an die zentrale Finanzabteilung zu übermitteln. Compliance bei der Kontoführung und Gebührenanalyse: Bei global agierenden Unternehmen sind Gelder häufig auf verschiedenen Bankkonten auf der ganzen Welt hinterlegt, und die Struktur dieser Konten ist manchmal sehr komplex. Als Erweiterung bestehender Funktionalitäten unterstützt und vereinfacht die Treasury Lösung den Zertifizierungsprozess und die quartalsmäßigen Betriebsprüfungen, indem dies in die normalen Kontoführungsaufgaben innerhalb der Treasury Management Lösung integriert wird und auch die Überwachung und Analyse der Gebühren erlaubt. Abgleich mit dem Hauptbuch: Zur Reduzierung von Risiko und Kosten ist es für jedes Unternehmen wichtig, die Bestandskonten so oft wie möglich abzugleichen. Dies hilft beim Aufspüren von Diskrepanzen bei Geschäften, bevor sich Differenzen zu teuren Fehlern auswachsen. Faktoren wie Zeitdifferenzen bei Zahlungen können dazu führen, dass ein Konto falsch zugeordnet wird und Liquidität nicht verfügbar ist, die sonst zur Erhöhung des Reingewinns oder zur Reduzierung von Verbindlichkeiten eingesetzt werden könnte. Geldmarktportal: Diversifizieren Sie Ihr Portfolio und maximieren Sie Ihre Kapitalerträge dank einer Schnittstelle zwischen Finanzgeschäften und einem Geldmarkt-Portal über das SGN Short- Term Cash Management. Das Geldmarkt-Portal ist eine Lösung für Unternehmen, die ihre kurzfristigen Investitionen diversifizieren, ihre Rendite erhöhen und die unternehmensweiten Zahlungsmittelbestände besser verwalten wollen. Berichte über mehr als 150 Geldmarktfonds sind verfügbar; diese Fonds können recherchiert, analysiert und gehandelt werden über eine einzige Verbindung, die ein direktes und vollkommen offenes Modell nutzt. Anbindung an das EcoSystem: Finanzgeschäfte entwickeln sich schnell weiter und erfordern oft die Abstimmung mit Handelspartnern und anderen Unternehmen außerhalb des Kerngeschäfts der Finanzabteilung. AvantGard unterstützt die Verbindung über das EcoSystem zwischen: Banken Handelsplattformen Geldmarktportal Niederlassungen SWIFTNet Martdatenanbietern

9 ZAHLUNGSPROZESSE UND ROUTING Viele Unternehmen stehen vor dem Problem, dass ihnen die Infrastruktur für den elektronischen Zahlungsverkehr und die Integration im Tagesgeschäft fehlt. Ihr Zahlungsverkehr beruht auf einer Vielzahl nicht aufeinander abgestimmter Anwendungen, und es stellt sie vor Herausvorderungen, Vorgaben etwa durch Sarbanes-Oxley (SOX) oder Single Euro Payments Area (SEPA) einzuhalten. Die AvantGard Suite von SunGard enthält Lösungen für den Zahlungsverkehr, die die Bearbeitung von Zahlungen unabhängig von der Zahlungsart rationalisieren und das Routing, die Anbindung, Integration und Abwicklung unterstützen. AvantGard hilft bei der Reduzierung von Transaktionskosten und ermöglicht eine effizientere Verwaltung von Zahlungsinformationen, Ausnahmeregelungen und Kapitalflussrechnungen. Payment Factory: Zusätzlich zur Steigerung der Effizienz und zur Kosteneinsparung bietet die AvantGard Payment Factory umfassende Funktionen für das Datenmanagement, für Workflows sowie für die Bearbeitung, Freigabe und Ausführung von Zahlungen. Mit mehr Übersicht und Kontrolle können Unternehmen Fehler reduzieren, Transaktionskosten senken und ihre Zahlungsströme besser überschauen. PayNetExchange: Das Online-Portal PayNetExchange von AvantGard ermöglicht Unternehmen die Hinterlegung von Zahlungsanweisungen für Automated Clearing House (ACH), Überweisungen, Kreditkarten, SWIFT, Schecks und andere Zahlungsmethoden. Durch den gezielten Einsatz der zentralen AvantGard-Datenbank von SunGard können Unternehmen schnell auf den elektronischen Zahlungsverkehr umstellen und haben einfachen Zugriff auf die Bankdaten von Lieferanten. SunGard bietet darüberhinaus eine große Auswahl an Zahlungsdiensten zum Ausdruck und zum Versand von Schecks an. SWIFT-Konnektivität: AvantGard bietet die zur Teilnahme am SWIFT-Netzwerk erforderliche Backend-Infrastruktur und die notwendigen Schnittstellen für die indirekten und direkten Serviceoptionen. Mit einer indirekten Anbindung kann SunGard über das Member Concentrator- Programm als Administrator und Servicebüro für Sie agieren. Hosting des Zahlungsverkehrs: Für Unternehmen, die die Abwicklung des Zahlungsverkehrs auslagern möchten, bietet AvantGard flexible Hosting- Lösungen an. Dabei kann zwischen Abwicklung durch unterschiedliche Zahlungsmethoden (Scheck, Überweisung, SWIFT, ACH, ) und Währungen gewählt werden. Anbindung an EcoSystem: Das Finanzmanagement im Unternehmen erfordert den Austausch von Daten, welcher von EcoSystem durch Schaffung einer Infrastruktur gewährleistet wird. An diese Infrastruktur sind typischerweise folgende Bereiche angeschlossen: SWIFTNet Lieferantennetzwerk Zahlungsverkehr und Banken Wir haben uns für die Zahlungslösung von SunGard AvantGard entschieden, weil SunGard nicht nur weltweit einen ausgezeichneten Ruf genießt, sondern auch eine vollständige SWIFT- Integration in einer gehosteten Umgebung bietet. Jean-Philippe De-Waele, Finanzdirektor, Johnson Controls, Abteilung Europa und Afrika

10 FLEXIBLE EINSATZMÖGLICHKEITEN AvantGard bietet ein ganzheitliches Vorgehen bei der Implementierung von Lösungen. Dazu gehört nicht nur die Bereitstellung von Softwarelösungen, sondern auch umfangreiches Know-how im Bereich Infrastruktur und Internet. Kunden können die AvantGard- Anwendungen wahlweise firmenintern auf Lizenzbasis, als ASP-Lösung oder in einer gehosteten Umgebung einsetzen. Hosting-Dienste: Das Hosting von Systemen durch einen externen Anbieter ist eine Alternative, die bei der Reduzierung der Gesamtbetriebskosten (Total Cost of ownership = TCO) helfen kann und gewährleistet, dass das Unternehmen auf die benötigten IT- Systeme Zugriff hat, ohne die eigene IT- Abteilung und Infrastruktur zu belasten. Als erfahrener Anbieter perfektioniert SunGard diesen Ansatz mit dem Angebot des Hostings. AvantGard à la Carte: Da die Lösungen für das Treasury Management, den Zahlungsverkehr und das Forderungsmanagement als ASP-Lösung angeboten werden, kann der Kunde in diesem Fall die jeweilige Lösung einfach über eine internetbasierte Anwendung nutzen. UMFASSENDER KUNDENSERVICE Maintenance: Dank der Übertragung der gesamten Softwarewartung und -pflege an die Experten von SunGard haben die Kunden mehr Zeit, sich der Nutzung der Lösungen zur Erreichung Ihrer Geschäftszielen zu widmen. Beratungsdienstleistungen für die Systemintegration an. Business Workflow: An jedem Punkt im EcoSystem kommt es zur Übergabe von Informationen und Workflows. Manche Bereiche erfordern einen Workflow, der für in die Tiefe gehende Geschäftsprozesse geeignet ist, die außerhalb der in den AvantGard- Lösungen enthaltenen Workflows liegen. Für diesen Fall bieten wir Workflow- Lösungen, die auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind. VORTEILE VON AVANTGARD AvantGard bietet Lösungen zur Förderung von Collaborative Financial Management (CFM), einer Methode für Geschäftsprozesse und -integration, die das Treasury Management, die Zahlungs- und Forderungsverwaltung neu strukturiert, indem sie diese Prozesse in eine einheitliche und vollständige Darstellung überführt. Die CFM-Struktur hilft bei der Rationalisierung firmenweiter Aktivitäten in einem EcoSystem aus Lieferanten, Banken, Handelspartnern und Kunden. Dazu führt sie unternehmensweite Finanzdaten zusammen und fördert STP. Durch den Einsatz von AvantGard- Lösungen verbessern unsere Kunden die interne Zusammenarbeit, gewinnen einen aktuellen Überblick über Cashflows und können detaillierte Analysen für wichtige unternehmerische Entscheidungen treffen. Unsere Kunden entscheiden sich für AvantGard, um eine Verbesserung des Working Capitals zu erreichen, Kommunikation und Transparenz zu verbessern und Risiken zu minimieren. Systemintegration: Die meisten Unternehmen betreiben heute ein oder mehrere Warenwirtschaftssysteme (ERP Systeme) und müssen außerdem eine Vielzahl von alten und Partner- Systemen anbinden. Um STP mit weniger Medienbrüchen und höherer Benutzerfreundlichkeit zu erreichen, bietet SunGard sowohl Schnittstellen für Standardsysteme als auch

11

12 Wenn Sie weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter USA Calabasas, Kalifornien Chicago, Illinois Jacksonville, Florida Parsippany, New Jersey Stamford, Connecticut San Mateo, Kalifornien Westeuropa Kopenhagen, Dänemark Frankfurt, Deutschland London, United Kingdom Mechelen, Belgien Paris, Frankreich Asien Hong Kong, China Kuala Lumpur, Malaysia Makati City, Philippinen Seoul, Süd Korea Shanghai, China Singapur Taipei, Taiwan Tokyo, Japan Australien/Neuseeland Christchurch, Neuseeland Melbourne, Australien Sydney, Australien 2009 SunGard. Information zum Markenzeichen: SunGard, das Logo von SunGard wie auch AvantGard sind Marken oder eingetragene Marken von SunGard Data Systems Inc. oder deren Tochtergesellschaften in den USA und weiteren Ländern. Alle anderen Handelsnamen sind Marken bzw. eingetragene Marken ihrer jeweiligen Inhaber.

Enterprise Edition AvAntGArd receivables

Enterprise Edition AvAntGArd receivables AvantGard Receivables Enterprise Edition UMFASSENDES ORDER-TO- CASH-MANAGEMENT Wie in zahlreichen anderen Ländern Europas rücken auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz die aktuellen Wirtschaftsbedingungen

Mehr

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT MANAGEMENT VON ZAHLUNGSPROZESSEN IN SAP WIE SIE IHRE PROZESSE OPTIMIEREN, AN EFFI-ZIENZ GEWINNEN UND KOSTEN SENKEN Um operative Kosten zu senken und gleichzeitig

Mehr

ecofinance ITS Integrated Treasury System Finanzprozesse weltweit unter Kontrolle

ecofinance ITS Integrated Treasury System Finanzprozesse weltweit unter Kontrolle ITS Integrated Treasury System Finanzprozesse weltweit unter Kontrolle Namhafte Unternehmen wie Bosch, Deutsche Bahn, HypoVereinsbank und die Commerzbank zählen zu den Kunden der Finanzsoftware & Consulting

Mehr

AVANTGARD Lösungen und Dienstleistungen im Zahlungsverkehr

AVANTGARD Lösungen und Dienstleistungen im Zahlungsverkehr AVANTGARD Lösungen und Dienstleistungen im Zahlungsverkehr MANUAL PAYMENTS REPORTING AND INFORMATION MANAGEMENT CHECK AND DOCUMENT PRINTING VENDOR MANAGEMENT CHECK TO ACH CONVERSIONS BANK CONNECTIVITY

Mehr

AVANTGARD Hosting und Managed Services

AVANTGARD Hosting und Managed Services AVANTGARD Hosting und Managed Services AVANTGARD HOSTING UND MANAGED SERVICES SunGard erfüllt die verschiedenen Bedürfnisse seiner Kunden nicht nur durch die Bereitstellung von skalierbaren, flexiblen

Mehr

SEPA als Chance Nutzen der Umstellung!

SEPA als Chance Nutzen der Umstellung! SEPA als Chance Nutzen der Umstellung! SEPA als Chance Presentation Topics 1.Was war/ist das Ziel der SEPA? Es gilt ein Missverständnis auszuräumen. 2.Nutzen der SEPA für Unternehmen Ein Konto für Ihre

Mehr

Process INQuiries Management System. Schnelle Klärung von Nachfragen und Reklamationen im Zahlungsverkehr

Process INQuiries Management System. Schnelle Klärung von Nachfragen und Reklamationen im Zahlungsverkehr Process INQuiries Management System Schnelle Klärung von Nachfragen und Reklamationen im Zahlungsverkehr Kostenreduzierung Effizienzsteigerung Kundenzufriedenheit Risikominimierung Ertragssteigerung Reduktion

Mehr

QUIT PAPER YOUR WAY. 2014 Share it!

QUIT PAPER YOUR WAY. 2014 Share it! QUIT PAPER YOUR WAY 2014 Share it! ESKER AUF EINEN BLICK 46.2 Mio. Weltweiter Umatz in 2014 300 Mitarbeiter 20 Mio. Monatlich verarbeitete Geschäftsdokumente 30 Jahre Praxiserfahrung Gegründet in 1985

Mehr

SAP Lösungen für Ihr Finanzwesen Neue Möglichkeiten entdecken.

SAP Lösungen für Ihr Finanzwesen Neue Möglichkeiten entdecken. SAP Lösungen für Ihr Finanzwesen Neue Möglichkeiten entdecken. Exzellenz im Finanzwesen mit Finance und Enterprise Performance Lösungen von SAP 2013 SAP AG. All rights reserved. Internal 2 Exzellenz im

Mehr

Aufbau Inhouse Bank Heraeus Holding GmbH. 6. Structured FINANCE Deutschland André Christl, 27./28.10.10

Aufbau Inhouse Bank Heraeus Holding GmbH. 6. Structured FINANCE Deutschland André Christl, 27./28.10.10 Aufbau Inhouse Bank Holding GmbH 6. Structured FINANCE Deutschland André Christl, 27./28.10.10 Agenda 1. Kurzprofil 2. Ausgangssituation 3. Aufbau Inhouse Bank Holding GmbH 3.1 Organisation Inhouse Bank

Mehr

PINQ. Process INQuiries Management System. Ready for SWIFTNet Exceptions and Investigations

PINQ. Process INQuiries Management System. Ready for SWIFTNet Exceptions and Investigations PINQ Process INQuiries Management System Ready for SWIFTNet Exceptions and Investigations Kostenreduzierung Effizienzsteigerung Kundenzufriedenheit Risikominimierung Ertragssteigerung Reduktion von Prozesskosten

Mehr

Mit neuen Lösungen zu signifikanten. Zahlungsverkehr und ---

Mit neuen Lösungen zu signifikanten. Zahlungsverkehr und --- TREASURY FORUM 20. MAI 2014 Steigenberger Bellerive au Lac, Zürich Mit neuen Lösungen zu signifikanten Kosteneinsparungen Liquiditätsmanagement i Zahlungsverkehr und --- Mit neuen Lösungen zu signifikanten

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

UBS Cash Management für Firmen. Liquidität kennen und steuern.

UBS Cash Management für Firmen. Liquidität kennen und steuern. ab UBS Cash Management für Firmen. Liquidität kennen und steuern. Inhalt Zahlungsverkehr und Liquiditätssteuerung nach Mass 3 National und grenzüberschreitend 4 Cash Management mit Schwergewicht Schweiz

Mehr

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications 1 wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications Zusammenfassung: Effizienz, Sicherheit und Compliance auch bei temporären Berechtigungen Temporäre Berechtigungen in SAP Systemen optimieren die Verfügbarkeit,

Mehr

Treasury Consulting. Ihr Partner für effektives Cash Management

Treasury Consulting. Ihr Partner für effektives Cash Management Treasury Consulting Ihr Partner für effektives Cash Management Quo Vadis Wohin führt der wirtschaftliche Weg Ihres Unternehmens? Diese Frage beantwortet Ihnen sicherlich Ihr Controlling. Doch ist Ihr Unternehmen

Mehr

Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern

Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern Warum Risikomanagement zum Kerngeschäft gehört? München, 20. März 2015 Stefan Schetter Senior Manager Stefan.Schetter@SHS-VIVEON.com Vorstellung Zur Person

Mehr

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Onboarding in Minuten, bi-direktionale Kommunikation, Echtzeitinformationen Netfira wir über uns Software-Unternehmen mit Niederlassungen

Mehr

Ergebnisse des interaktiven Workshops Strategien für den internationalen Zahlungsverkehr in verschiedenen Regionen. Veranstalter

Ergebnisse des interaktiven Workshops Strategien für den internationalen Zahlungsverkehr in verschiedenen Regionen. Veranstalter Ergebnisse des interaktiven Workshops Strategien für den internationalen Zahlungsverkehr in verschiedenen Regionen Einleitende Fragestellungen Effizienz durch Zentralisierung Welche Prozesse bieten sich

Mehr

Effizienterer Zahlungsverkehr dank SAP-Integration

Effizienterer Zahlungsverkehr dank SAP-Integration Effizienterer Zahlungsverkehr dank SAP-Integration Wie sich Zahlungsverkehr, Treasury & Co. durch eine SAP-Integration effizienter gestalten lassen Benjamin Scheu Finanz- und Rechnungswesen Gühring KG

Mehr

PerFeKtIOn IM DetAIL. CASh MANAGEMENT

PerFeKtIOn IM DetAIL. CASh MANAGEMENT PerFeKtIOn IM DetAIL. CASh MANAGEMENT CASh MAnAgeMent OPtIMALe SteUerUng Ihrer ressourcen Liquidität sichern, Zahlungsfähigkeit aufrechterhalten und eine angemessene Rentabilität der eingesetzten Mittel

Mehr

Vielleicht für jeden möglich: Perfektes elektronisches Finanzmanagement mit BusinessCash.

Vielleicht für jeden möglich: Perfektes elektronisches Finanzmanagement mit BusinessCash. Vielleicht für jeden möglich: Perfektes elektronisches Finanzmanagement mit BusinessCash. 2 Cash Management. Mit BusinessCash sicher ans Ziel. Der Weg zum Erfolg besteht für jedes Unternehmen aus einer

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

WinLine CRM Workflows Übersicht. Reparaturenverwaltung. ToDo Management. Supportfall. Rückrufmanagement ERFOLGREICH HANDELN MIT WINLINE CRM

WinLine CRM Workflows Übersicht. Reparaturenverwaltung. ToDo Management. Supportfall. Rückrufmanagement ERFOLGREICH HANDELN MIT WINLINE CRM ERFOLGREICH HANDELN MIT WINLINE CRM Die Kundenbeziehung ist für jedes erfolgreiche Unternehmen der Schlüssel zum Erfolg. Das WinLine CRM unterstützt dabei im täglichen Datenmanagement und liefert alle

Mehr

Deutsche Telekom Shared Service Center Accounting. Banken International. Cash Management Campus, 25. Juni 2014

Deutsche Telekom Shared Service Center Accounting. Banken International. Cash Management Campus, 25. Juni 2014 Deutsche Telekom Shared Service Center Accounting Banken International Cash Management Campus, 25. Juni 2014 DeTe Accounting GmbH & DeTe ShS sro key facts Projektstart 2007 Eigenständige Gesellschaften

Mehr

Sorgenfrei Handel treiben mit Sicherheit

Sorgenfrei Handel treiben mit Sicherheit Sorgenfrei Handel treiben mit Sicherheit Im Fortschritt liegt immer auch ein Risiko. Frederick B. Wilcox Was lässt Sie nachts nicht schlafen? Sorgen über Zahlungsausfälle? Zugang zu Bankkrediten? Liquiditäts-Probleme?

Mehr

BARGELDLOSE ZAHLUNGSABWICKLUNG

BARGELDLOSE ZAHLUNGSABWICKLUNG BARGELDLOSE ZAHLUNGSABWICKLUNG Modular, global, flexibel und sicher Central Eastern Europe GmbH INNOVATIVE BEZAHLLÖSUNGEN (INTER) NATIONALE ZAHLUNGSMITTEL Rechnung Ratenzahlung EINE SCHNITTSTELLE EINFACHE

Mehr

Service Management leicht gemacht!

Service Management leicht gemacht! 1 4. FIT-ÖV - 01. Juli 2009 in Aachen Service Management leicht gemacht! Integration, Steuerung und Bewertung von Servicepartnern in der ÖV Dipl.-Inf. Michael H. Bender BRAIN FORCE SOFTWARE GmbH SolveDirect

Mehr

SAP S/4HANA Finance Geschäftsabläufe vereinfachen. Hannelore Lang, SAP Deutschland SE & Co. KG Leipzig, 28. Oktober 2015

SAP S/4HANA Finance Geschäftsabläufe vereinfachen. Hannelore Lang, SAP Deutschland SE & Co. KG Leipzig, 28. Oktober 2015 SAP S/4HANA Finance Geschäftsabläufe vereinfachen Hannelore Lang, SAP Deutschland SE & Co. KG Leipzig, 28. Oktober 2015 SAP S/4HANA Finance: Management Summary SAP bietet mit SAP S/4HANA Finance eine innovative

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

White Paper: 4 unternehmensweite Vorteile durch die Optimierung von Lagerbestandsverwaltung

White Paper: 4 unternehmensweite Vorteile durch die Optimierung von Lagerbestandsverwaltung White Paper: 4 unternehmensweite Vorteile durch die Optimierung von Lagerbestandsverwaltung 2015 EazyStock Wie Sie Unternehmenssilos innerhalb Ihrer Lieferkette aufgliedern Es ist einfach anzunehmen, dass

Mehr

Währungsrisiken Herausforderungen für den Mittelstand IHK-Außenwirtschaftskonferenz 03. Dezember 2009

Währungsrisiken Herausforderungen für den Mittelstand IHK-Außenwirtschaftskonferenz 03. Dezember 2009 Währungsrisiken Herausforderungen für den Mittelstand IHK-Außenwirtschaftskonferenz 03. Dezember 2009 Florian Dust Paul P. Maeser Deutsche Bank - Capital Market Sales Wer wir sind Globale Expertise Individuell

Mehr

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA UNIORG SAP mit Leidenschaft UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Agenda UNIORG auf einen Blick Dienstleistungen UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Kontakt 2 UNIORG auf

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

98, 100, 0, 45 WORK-FLOW & DOKUMENTENMANAGEMENT. NTC-Vertragsmanager. So haben Sie Ihre Verträge und Fristen fest im Griff. Fakten statt Akten

98, 100, 0, 45 WORK-FLOW & DOKUMENTENMANAGEMENT. NTC-Vertragsmanager. So haben Sie Ihre Verträge und Fristen fest im Griff. Fakten statt Akten 98, 100, 0, 45 WORK-FLOW & DOKUMENTENMANAGEMENT NTC-Vertragsmanager So haben Sie Ihre Verträge und Fristen fest im Griff Fakten statt Akten NTConsult-Vertragsmanager Durch mangelhaftes Vertragsmanagement

Mehr

Cash Management & Payment Solutions

Cash Management & Payment Solutions Workshops Finanzsymposium Mannheim 2016 Cash Management & Payment Solutions Die ganze Welt in einem System: Integrierter Zahlungsverkehr in tm5 Lösungen für den Zahlungsverkehr sollen sicher, transparent

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

PERFEKTION IM DETAIL. SAP TREASURYBERATUNG

PERFEKTION IM DETAIL. SAP TREASURYBERATUNG PERFEKTION IM DETAIL. SAP TREASURYBERATUNG SYMQ SAP TREASURY- BERATUNG IHRE ANFORDERUNGEN MACHEN WIR UNS ZUR AUFGABE Die Bedeutung des Treasury in Unternehmen ist in den letzten Jahren unaufhaltsam gestiegen.

Mehr

Prozessautomatisierung mit Kapow: Daten entlang der Wertschöpfungskette fließen lassen. Januar 2014 Kapow Software

Prozessautomatisierung mit Kapow: Daten entlang der Wertschöpfungskette fließen lassen. Januar 2014 Kapow Software Prozessautomatisierung mit Kapow: Daten entlang der Wertschöpfungskette fließen lassen Januar 2014 Kapow Software Kennen Sie das? Meine Mitarbeiter übertragen täglich händisch die Daten von dem einen in

Mehr

Wenn s um Auslandsgeschäfte geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Auslandsgeschäfte geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Auslandsgeschäfte geht, ist nur eine Bank meine Bank. Exporte finanzieren, Zahlungen tätigen und Risiken absichern das Raiffeisen Auslandspaket bietet Ihnen für Ihren individuellen Bedarf das

Mehr

***Pressemitteilung***

***Pressemitteilung*** ***Pressemitteilung*** Innovations Software Technology GmbH Ziegelei 7 88090 Immenstaad/GERMANY Tel. +49 7545 202-300 stefanie.peitzker@innovations. de www.innovations.de Business Rules Management System

Mehr

Umsetzung einer Payment Factory mit der Zeppelin GmbH. 28. Finanzsymposium, Mannheim, 20. 22. April 2016

Umsetzung einer Payment Factory mit der Zeppelin GmbH. 28. Finanzsymposium, Mannheim, 20. 22. April 2016 Umsetzung einer Payment Factory mit der Zeppelin GmbH 28. Finanzsymposium, Mannheim, 20. 22. April 2016 Finanzsymposium Mannheim Workshop 21. April 2016 Agenda 1 Wer sind wir heute: der Zeppelin- Konzern

Mehr

Intelligent. Flexibel. Leistungsstark.

Intelligent. Flexibel. Leistungsstark. Überblick über Autodesk Subscription Intelligent. Flexibel. Leistungsstark. Die neuen Subscription-Optionen verbessern die täglichen Abläufe. Autodesk Subscription jetzt neu und erweitert Autodesk Subscription

Mehr

DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP

DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP Das NOVALNET Payment-Modul für Shopware bietet seinen Nutzern eine Vielzahl an hilfreichen Features,

Mehr

Asset Management Strategie. Inhalt. White Paper Verbessern Sie Risikomanagement, Compliance und Kundenzufriedenheit durch Asset Management mit PAS 55

Asset Management Strategie. Inhalt. White Paper Verbessern Sie Risikomanagement, Compliance und Kundenzufriedenheit durch Asset Management mit PAS 55 White Paper Verbessern Sie Risikomanagement, Compliance und Kundenzufriedenheit durch Asset Management mit PAS 55 Kevin Price, Senior Product Manager, Infor EAM, beleuchtet, inwiefern die Spezifikation

Mehr

ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer

ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer ARCHIBUS User Meeting 12.+13.5.2015 in München 2009 ARCHIBUS, Inc. All rights reserved. Was machen mobile App s so Interessant? Vorteil Mobile Platform & Apps 3

Mehr

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor Yves-Deniz Obermeier Sales Manager Financial Services Ing. Thomas Heinzmann Division Management BI Mag. Martin Feith Senior Expert Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Mehr

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK Im Fokus

Mehr

Multi Channel Invoice Processing - der Weg nach vorne - ein Guide

Multi Channel Invoice Processing - der Weg nach vorne - ein Guide Multi Channel Invoice Processing - der Weg nach vorne - ein Guide Eine Einführung zum Multi Channel Invoice Processing Tausende von Rechnungen werden jeden Monat in Unternehmen verarbeitet. Papier ist

Mehr

Treasury-Management-System: So gelingt die Einführung. Uwe Burkart, Stephanie Pörzgen / 9. Structured Finance 5.11.2013

Treasury-Management-System: So gelingt die Einführung. Uwe Burkart, Stephanie Pörzgen / 9. Structured Finance 5.11.2013 Treasury-Management-System: So gelingt die Einführung Uwe Burkart, Stephanie Pörzgen / 9. Structured Finance 5.11.2013 Agenda Die Rücker AG IST-Zustand bei Projektstart Projektziele Meilensteinplanung

Mehr

Deutsche Leasing @ USU World

Deutsche Leasing @ USU World Deutsche Leasing @ Praxisvortrag: Der Einsatz von Valuemation außerhalb der IT Holger Feustel Teamleiter Verwertung - Asset Management Equip (AME) Holger Feustel Agenda Vorstellung der Deutsche Leasing

Mehr

Neuerungen PRIMUS 2014

Neuerungen PRIMUS 2014 SEPA Der Zahlungsverkehr wird europäisch Ist Ihr Unternehmen fit für SEPA? Mit PRIMUS 2014 sind Sie auf SEPA vorbereitet. SEPA betrifft auch Sie. Spätestens ab August 2014 gibt es vor der Single European

Mehr

CA Business Service Insight

CA Business Service Insight PRODUKTBLATT: CA Business Service Insight CA Business Service Insight agility made possible Mit CA Business Service Insight wissen Sie, welche Services in Ihrem Unternehmen verwendet werden. Sie können

Mehr

MIS Service Portfolio

MIS Service Portfolio MIS Service Portfolio Service Level Management o Service Management o Customer Satisfaction Management o Contract Management & Accounting o Risk Management Event Management o Monitoring und Alerting Services

Mehr

Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW.

Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW. Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW. Hardwareterminal E-Payment Prepaid Kreditkartenabwicklung Kundenkarten Geschenkkarten Rücklastschriftenservice Beim Geld hört der Spaß auf... deshalb

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung BancTec liefert Soft- und Hardwarelösungen zum Scannen, Erkennen,

Mehr

Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren!

Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren! Distribution Partner Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren! Sind die NetApp-Umgebungen Ihrer Kunden auf dem neuesten Stand der Technik? Das neue Betriebssystem von NetApp, Clustered Data ONTAP (kurz cdot),

Mehr

Payment Domain Services

Payment Domain Services Payment Domain Services Frankfurt, im Mai 2014 STRENG VERTRAULICH UND RECHTLICH GESCHÜTZT Jedwede Verwendung dieser Unterlagen ist ohne ausdrückliche Genehmigung durch ementexx strengstens untersagt. Agenda

Mehr

Die Lösung für die Bauwirtschaft

Die Lösung für die Bauwirtschaft Die Lösung für den Maschinenbau Die Onlinelösung für Ihr nationales und internationales Vertriebs- und Projektmanagement Preiswert, weil schon angepasst auf Ihre Bedürfnisse ab 89 pro User im Monat. Schnell,

Mehr

VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011

VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011 VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011 Liquidität garantiert: Factoring und Exportfactoring als flexible Finanzierungslösungen für den Mittelstand Jörg Freialdenhoven Agenda Kurzvorstellung Bibby Financial

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

Microsoft Private Cloud Customer Reference Lufthansa Systems AG

Microsoft Private Cloud Customer Reference Lufthansa Systems AG Microsoft Private Cloud Customer Reference Lufthansa Systems AG Peter Heese Architekt Microsoft Deutschland GmbH Holger Berndt Leiter Microsoft Server Lufthansa Systems AG Lufthansa Systems Fakten & Zahlen

Mehr

Straffe Prozesse und Finanzen im Blick die integrierte Finanzbuchhaltung in Microsoft Dynamics NAV 2013 R2

Straffe Prozesse und Finanzen im Blick die integrierte Finanzbuchhaltung in Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Straffe Prozesse und Finanzen im Blick die integrierte Finanzbuchhaltung in Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Über die tegos GmbH Dortmund Integrierte Softwarelösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Mehr

SWIFT Service Bureau Germany

SWIFT Service Bureau Germany SWIFT Service Bureau Germany Effiziente und verlässliche SWIFT-Anbindung -Service Gateway für Domestic- International- EDI-Transaktionen Ihre Vorteile auf einen Blick: SWIFT-, IT -, Zahlungsverkehrs- und

Mehr

Produkte und Dienstleistungen

Produkte und Dienstleistungen Produkte und Dienstleistungen Deutsche Payment mehr als nur ein Zahlungsdienstleister Fallbeispiel: Ein Kunde möchte in Ihrem Online- Shop einen Artikel bestellen, bricht aber den Bestellvorgang ab. Unsere

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

IN- /EXKASSO. Die wichtigsten Dinge sollte man immer auf Zuwachs kaufen. Auch ein neues In-/ Exkasso.

IN- /EXKASSO. Die wichtigsten Dinge sollte man immer auf Zuwachs kaufen. Auch ein neues In-/ Exkasso. IN- /EXKASSO Die wichtigsten Dinge sollte man immer auf Zuwachs kaufen. Auch ein neues In-/ Exkasso. Ein In-/ Exkasso, das mitwächst. Unmöglich? Nein, Standard. innovas in-/exkasso ist ein vollständig

Mehr

Interne Revision. Mit Outsourcing Servicequalität verbessern, Risiken besser angehen und Kosten effizienter managen!

Interne Revision. Mit Outsourcing Servicequalität verbessern, Risiken besser angehen und Kosten effizienter managen! Interne Revision Mit Outsourcing Servicequalität verbessern, Risiken besser angehen und Kosten effizienter managen! Unser Leistungsangebot für Banken und Mittelstand Durch unseren großen Erfahrungsschatz

Mehr

tract Vertragsmanagement. Consulting. Software.

tract Vertragsmanagement. Consulting. Software. Vertragsmanagement. Consulting. Software. Vertragsmanagement tract managen Lizenzverträge verlängern Zahlungsströme nondisclosure kontrollieren Compliance Prozesse Rollen&Rechte tract contractmanagement

Mehr

Die Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft

Die Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft Die Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft / 2 SHOPiMORE Unternehmensdaten > Hauptsitz: Voitsberg, Österreich

Mehr

Modulpaket SFirm Premium

Modulpaket SFirm Premium Modulpaket SFirm Premium Zusätzlich zu den Funktionen des Modulpakets SFirm Komfort enthält das Modulpaket SFirm Premium folgende Funktionen: Leistungsübersicht SFirm Premium Funktionen des Modulpakets

Mehr

Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung mit integrierter

Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung mit integrierter Korrekte Entscheidungen für Qualität und Produktivität effizient finden und treffen Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung

Mehr

WWM. whitepaper cloudlösungen für das EvEntmanagEmEnt. WWM Whitepaper Serie 2014.1

WWM. whitepaper cloudlösungen für das EvEntmanagEmEnt. WWM Whitepaper Serie 2014.1 WWM whitepaper cloudlösungen für das EvEntmanagEmEnt WWM Whitepaper Serie 2014.1 Inhalt Executive Summary 3 Worum es geht Herausforderung Nr. 1 3 individuelle Konzepte Herausforderung Nr. 2 3 Schnelle

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Schnell. Intelligent. Präzise.

Schnell. Intelligent. Präzise. Postbearbeitung und Versand Kuvertiersysteme Pitney Bowes Epic Kuvertiersystem Schnell. Intelligent. Präzise. Pitney Bowes Epic Kuvertiersystem Mehrere Formate in einem System. 51% 51 % der Verbraucher

Mehr

Einführung von SAP Treasury Management und SAP Cash Management bei der Vaillant Group

Einführung von SAP Treasury Management und SAP Cash Management bei der Vaillant Group Einführung von SAP Treasury Management und SAP Cash Management bei der Vaillant Group Forum für Finanzmanagement und GRC 14.4.2015 Vaillant Group IT Dipl. Wirt. Inf. René Plagemann Agenda 1. Begrüßung

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

Outsourcing kaufmännischer Aufgaben

Outsourcing kaufmännischer Aufgaben Outsourcing kaufmännischer Aufgaben speziell für Existenzgründer und kleine Unternehmen 7-it Forum am 1.12.2003 Outsourcing Fragen Was ist eigentlich Outsourcing? Für welche betrieblichen Aufgaben ist

Mehr

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Alle Teilnehmer sind stumm geschaltet während des Webinars Einwahlnummern: Deutschland: +49 (0) 692 5736 7216 Österreich: +43 (0) 7 2088 0035 Schweiz:

Mehr

Strukturiertes Bestellwesen und Flexibilität im Betrieb ein Widerspruch? Ein Lösungsansatz aus der Praxis mit dem Workflow von JobRouter.

Strukturiertes Bestellwesen und Flexibilität im Betrieb ein Widerspruch? Ein Lösungsansatz aus der Praxis mit dem Workflow von JobRouter. Strukturiertes Bestellwesen und Flexibilität im Betrieb ein Widerspruch? Ein Lösungsansatz aus der Praxis mit dem Workflow von JobRouter. Thomas Knauf 26.02.2014 Wer sind wir modernes IT-Systemhaus seit

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Ihre PRAXIS Software AG. a t o s. - nalytisch. - aktisch. - perativ. - trategisch. Unser atos Konzept für Ihren Erfolg

Ihre PRAXIS Software AG. a t o s. - nalytisch. - aktisch. - perativ. - trategisch. Unser atos Konzept für Ihren Erfolg Ihre PRAXIS Software AG a t o s - nalytisch - aktisch - perativ - trategisch Unser atos Konzept für Ihren Erfolg Das atos Konzept macht geschäftskritische Daten und Abläufe transparent ermöglicht einfache

Mehr

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. InDIvIDueLLe LIve DaShboarDS Individuelle Live Dashboards. In Form von Livedashboards werden alle

Mehr

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de Data Center Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle arrowecs.de Kunden sehen sich heutzutage hauptsächlich drei Herausforderungen gegenüber, die eine höhere Leistung ihrer Speichersysteme

Mehr

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick:

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick: Seite 1 PROTAKT Speziallösung EDI Connect Auf einen Blick: EDI CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Elektronischer Datenaustausch ganz effizient und einfach über Ihr Microsoft Dynamics NAV System. Vollständige

Mehr

Technische Presseinformation

Technische Presseinformation Technische Presseinformation Effiziente Instandhaltungsprozesse Die Arbeitsebene durch elektronisches Workflow-Management optimieren! Der Druck auf den MÅrkten fordert, die Effizienz aller Prozesse, auch

Mehr

Volle Kontrolle, voller Service: Aufbau einer Inhouse Bank. in der Lindner Gruppe

Volle Kontrolle, voller Service: Aufbau einer Inhouse Bank. in der Lindner Gruppe Volle Kontrolle, voller Service: Aufbau einer Inhouse Bank in der Lindner Gruppe Made by Lindner Ostrov, Tschechien Lindner Taicang, China Firmensitz Arnstorf, Deutschland Lindner WELSY, Belgien Lindner

Mehr

Global. Multichannel. Payment Processing

Global. Multichannel. Payment Processing Global. Multichannel. Payment Processing Mit dem Computop Paygate ist es Ihnen möglich, weltweit neue Märkte und Absatzkanäle zu erschließen. Die passenden Zahlungsmethoden sind ein wichtiger Erfolgsfaktor,

Mehr

Einführung eines Treasury- Management-System. Hans-Jürgen Klar

Einführung eines Treasury- Management-System. Hans-Jürgen Klar Einführung eines Treasury- Management-System Hans-Jürgen Klar Hines Setting the standard in Real Estate Hines is a privately owned, international real estate firm that has provided the highest level of

Mehr

Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können.

Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können. ALLES AUS EINER HAND. Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können. Dr. Markus Braun, CEO, Wirecard AG OB ZAHLUNGSLÖSUNGEN, BANKING

Mehr

E-Rechnung in der Öffentlichen Verwaltung. Effizient und umweltfreundlich Rudolf Martin Matthys 24. April 2014

E-Rechnung in der Öffentlichen Verwaltung. Effizient und umweltfreundlich Rudolf Martin Matthys 24. April 2014 E-Rechnung in der Öffentlichen Verwaltung Effizient und umweltfreundlich Rudolf Martin Matthys 24. April 2014 Einzigartiges Portfolio, vier Geschäftsbereiche Swiss Exchange Securities Services Financial

Mehr

E-Mail-Marketing für Agenturen und größere Unternehmen Effizientes Kundenmanagement über einen zentralen Account

E-Mail-Marketing für Agenturen und größere Unternehmen Effizientes Kundenmanagement über einen zentralen Account E-Mail-Marketing für Agenturen und größere Unternehmen Effizientes Kundenmanagement über einen zentralen Account CleverReach GmbH & Co. KG Mühlenstr. 43 26180 Rastede Deutschland E Mail Marketing für Agenturen

Mehr

4SELLERS Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor!

4SELLERS Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! 4SELLERS Connect Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Die Zeiten, als Kundenservice im Online-Handel lediglich eine Notwendigkeit zur Abwicklung von Reklamationen war, sind

Mehr

Kurzfristiges Liquiditätsmanagement Zahlungsströme im Blick

Kurzfristiges Liquiditätsmanagement Zahlungsströme im Blick Kurzfristiges Liquiditätsmanagement Zahlungsströme im Blick CP-Cash ist ein Modul der Corporate Planning Suite. KUrZFriStigeS LiqUiDitätSMAnAgeMent Kurzfristiges Liquiditätsmanagement. Mit CP-Cash können

Mehr

Frankfurt, 3. April 2014

Frankfurt, 3. April 2014 Tobias Spanka General Manager Vadim Kamkalov FACT Account Manager DACH/CEE Frankfurt, 3. April 2014 Bureau van Dijk / FACT Gründungsjahr 1971 Zertifiziert nach ISO-Normen seit 1998 Zwei Geschäftsbereiche:

Mehr