Jahresbericht Investitionen in Wachstum

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jahresbericht 2014. Investitionen in Wachstum"

Transkript

1 Jahresbericht 2014 Investitionen in Wachstum

2 2 Geschäftsjahr 2014: 4 Millionen Kunden, Mitarbeiter 363 Standorte Die TARGOBANK vereint die Vorteile einer Direktbank mit der persönlichen Beratung in der Filiale und beim Kunden zu Hause. Ausgewählte Kennzahlen im Vergleich 2013/2014 TARGOBANK AG & Co. KGaA Bilanz und GuV-Kennzahlen HGB Veränderung* Bilanzsumme 13,48 Mrd. EUR 13,07 Mrd. EUR +3,1 % Kundenforderungen 10,52 Mrd. EUR 10,01 Mrd. EUR +5,1 % Ratenkreditvolumen 9,58 Mrd. EUR 9,19 Mrd. EUR +4,3 % Kundeneinlagen 11,63 Mrd. EUR 11,34 Mrd. EUR +2,6 % Depotvolumen 9,49 Mrd. EUR 8,96 Mrd. EUR +5,9 % Cost-Income-Ratio 68,3 % 58,9 % +9,4 %-Punkte Zinsüberschuss (inkl. lfd. Erträge) 806 Mio. EUR 1,02 Mrd. EUR -20,7 % Betriebsaufwand 793 Mio. EUR 803 Mio. EUR -1,2 % Gewinn vor Steuern/nach Risikovorsorge 267 Mio. EUR 391 Mio. EUR -31,9 % Gewinn nach Steuern 251 Mio. EUR 380 Mio. EUR -34,0 % * Zahlen gerundet

3 Liebe Leserinnen, liebe Leser, die TARGOBANK blickt auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Geschäftsjahr zurück: Wir haben auch 2014 unseren Wachstumskurs konsequent fortgesetzt und unser Filialnetz deutlich ausgebaut. Mit neuen Kunden vertrauen rund vier Millionen Menschen der TARGOBANK. Wir freuen uns, dass wir trotz eines herausfordernden Marktumfelds in allen Geschäftsfeldern Zuwächse verzeichnen konnten dies haben wir vor allem der hervorragenden Leistung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verdanken. Ohne die Sonderbelastung durch die Urteile des Bundesgerichtshofs zur Bearbeitungsgebühr bei Konsumentenkrediten hätten wir den Gewinn im vergangenen Jahr zum fünften Mal in Folge gesteigert. Auch die Zufriedenheit unserer Kunden hat einen neuen Höchstwert erreicht. Die Bestätigung dafür haben wir durch Kundenbefragungen wie den Kundenmonitor Deutschland sowie durch zahlreiche Auszeichnungen unabhängiger Institute und Medien bekommen. So gehört die TARGOBANK nicht nur laut ServiceValue/DIE WELT zum Club der Besten, sondern erhielt von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz auch zum wiederholten Male das Prädikat Fairste Bank. Franz Josef Nick Vorstandsvorsitzender TARGOBANK Die TARGOBANK hat auch im vergangenen Jahr ihre Erfolgsgeschichte weitergeschrieben: Meilensteine waren der Start der Pilotphase für die Autobank, die Integration des Privatkundengeschäfts der VALOVIS Bank, die Eröffnung weiterer Filialen in ganz Deutschland sowie der Spatenstich für unser neues Dienstleistungscenter: das TARGOBANK Quartier in Duisburg. Wir investieren kontinuierlich in die Weiterentwicklung zu einer Omnikanal- Bank das bedeutet, dass wir als Filialbank die Chancen der Digitalisierung konsequent nutzen und den Kunden ein einheitliches Bankerlebnis bieten, unabhängig von Zeit, Ort und Zugangsweg. Dazu haben wir im vergangenen Jahr beispielsweise unser mobiles Banking ausgebaut sowie neue Funktionen wie die Video-Legitimation beim Online-Kreditantrag und den Online-Finanzplaner eingeführt. Auch die Qualifizierung und ständige Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Wir wollen unsere Erträge weiter steigern und die Zufriedenheit unserer Kunden weiter erhöhen. Um diese Ziele zu erreichen, werden wir auch in Zukunft konsequent in das Zukunftsmodell Privatkundenbank investieren.

4 4 Auf einen Blick: Ratenkreditvolumen: +4,3 % auf 9,58 Mrd. Euro (Vorjahr 9,19 Mrd. Euro) Kundenforderungen: +5,1 % auf 10,52 Mrd. Euro (Vorjahr 10,01 Mrd. Euro) Kreditkonten: +11,7 % auf (Vorjahr ) Ratenkreditvolumen in Mrd. Euro 10,0 9,5 9,0 9,19 9,58 8,5 8,0 8,21 8,25 8,62 7,5 7, Kreditgeschäft kontinuierlich gestärkt Das Kreditgeschäft leistet nach wie vor den größten Beitrag zum Ergebnis der TARGOBANK. Zum Angebot zählen in erster Linie nicht besicherte Kredite: Ratenkredite, Dispositionskredite, Kreditkarten. Im Oktober 2014 startete die TARGOBANK die Pilotphase für die Autobank (siehe Kasten rechts). Wachstumsschub durch Übernahme Ihre Führungsposition im Kreditkartengeschäft und in der Absatzfinanzierung hat die TARGO- BANK im Berichtsjahr mit der Übernahme des Retailgeschäfts der VALOVIS Bank weiter gefestigt. Ende Mai wurde der Eigentumsübergang vollzogen. Somit gewann die TARGOBANK zum Stichtag 31. Dezember 2014 weitere Kunden und 100 neue Kolleginnen und Kollegen hinzu. Konsumentenkredite gestiegen Wie in den Vorjahren hat das Konsumentenkreditgeschäft im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014 den größten Beitrag zum Jahresergebnis geleistet. Das Volumen der Ratenkredite stieg im Berichtszeitraum um 4,3 Prozent auf 9,58 Mrd. Euro (Vorjahr 9,19 Mrd. Euro). Das Neukreditvolumen im Direktgeschäft legte um 4,1 Prozent auf 2,63 Milliarden Euro zu (Vorjahr

5 Jahresbericht TARGOBANK ,53 Milliarden Euro). Auch die über Einzelhändler eingereichten Kredite (sogenanntes Einreichergeschäft ) verzeichneten einen Anstieg um 39 Millionen Euro auf 799 Millionen Euro. Insgesamt lagen die Kundenforderungen mit 10,52 Milliarden Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr um 5,1 Prozent über dem Vorjahresniveau (10,01 Milliarden Euro). Die Anzahl der Kreditkonten beläuft sich zum 31. Dezember 2014 auf nach Konten im Vorjahr. Darin enthalten sind Konten aus dem Direkt- und Konten aus dem Einreichergeschäft (Vorjahr bzw Konten). Kreditkartenvolumen gestiegen Die Kunden haben die von der TARGOBANK angebotenen Dispositionskredite sowie die Kreditkartenrahmen im Geschäftsjahr 2014 mit einem Gesamtvolumen von durchschnittlich 1,02 Milliarden Euro in Anspruch genommen. Dabei stieg das Volumen im Kreditkartenbereich um 39,4 Prozent, während es im Bereich der Dispositionskredite um 1,4 Prozent sank. Der Anstieg im Kreditkartenbereich beruht im Wesentlichen auf der Übernahme des Retailgeschäfts der VALOVIS Bank. Entsprechend erhöhte sich auch der Bestand an Kreditkartenkonten und stieg um 123,7 Prozent auf 1,4 Millionen. Damit gehört die TARGOBANK zu den größten Herausgebern auf dem deutschen Markt. AUTOBANK geht an den Start Im Oktober 2014 startete die TARGOBANK die Pilotphase für die AUTOBANK. Damit weitete sie ihre fast 90-jährige Erfahrung als Privatkundenbank im Bereich der Kredit- und Absatzfinanzierung auf die Kfz-Finanzierung aus. Die TARGOBANK präsentiert sich mit diesem Angebot am Markt als herstellerunabhängige ( non-captive ) Autobank. Schwerpunkt ist das Geschäft mit Endkunden, die ein Auto finanzieren möchten. Ergänzend bietet die Autobank auch die Einkaufsfinanzierung der Händler an. Mit der Autobank wendet sich die TARGOBANK erstmals auch an Geschäftskunden und steigt somit in das Business-to-Business-Geschäft ein.

6 6 Auf einen Blick: Kundeneinlagen: +2,6 % auf 11,63 Mrd. Euro (Vorjahr 11,34 Mrd. Euro) Depotvolumen: +5,9 % auf 9,49 Mrd. Euro (Vorjahr 8,96 Mrd. Euro) Girokonten: auf 1,07 Millionen Kundeneinlagen in Mrd. Euro 12,0 11,5 11,34 11,63 11,0 10,5 10,66 10,0 9,70 9,5 9,0 9, Hausbank mit ausgezeichnetem Service Die Produktpalette der TARGOBANK ist auf das Privatkundengeschäft ausgerichtet und gliedert sich in fünf Geschäftsfelder: Konto und Karten, Sparen und Geldanlagen, Schutz und Vorsorge, Vermögen, Kredit und Finanzierung. Das Kreditgeschäft stellt nach wie vor das Kerngeschäft der TARGOBANK dar (siehe Seite 4/5). Im Passivgeschäft stiegen die Kundeneinlagen im Berichtszeitraum um 2,6 Prozent auf 11,63 Milliarden Euro (Vorjahr 11,34 Milliarden Euro). Die täglich fälligen Einlagen sind insgesamt um 4,8 Prozent auf 7,95 Milliarden Euro (Vorjahr 7,59 Milliarden Euro) gestiegen. Die Tagesgeldkonten verzeichneten im Gegensatz zu den Vorjahren einen Volumenrückgang: Zum 31. Dezember 2014 lagen 3,54 Milliarden Euro und somit 5,5 Prozent weniger auf den Tagesgeldkonten der TARGOBANK als im Vorjahr. Die Anzahl an Tagesgeldkonten ist im Vergleich zum Vorjahr um auf Stück gestiegen (Vorjahr Stück). In den täglich fälligen Einlagen sind Tagesgeldkonten aus der Übernahme des Privatkundengeschäfts der VALOVIS Bank mit einem Volumen von 20 Millionen Euro enthalten. Die entsprechende Anzahl der VALOVIS-Tages-

7 Jahresbericht TARGOBANK geldkonten beträgt Stück. Weiterhin be in halten die täglich fälligen Einlagen Guthaben auf Kreditkartenkonten aus der VALOVIS- Übernahme von 88 Millionen Euro. Die Anzahl der Festgeldkonten ging um auf Stück zurück, das Volumen verringerte sich auf 2,01 Milliarden Euro (Vorjahr 2,16 Milliarden Euro). Die 564 Festgeldkonten aus der VALOVIS-Übernahme verzeichnen ein Volumen von insgesamt 12 Millionen Euro. Positives Spargeschäft Vor allem die Produkte Doppelzins Sparen und Junior Sparen sorgten dafür, dass sich das Volumen im Spargeschäft 2014 positiv entwickelte: Es stieg im Vergleich zum Vorjahr um 85 Millionen Euro auf 1,63 Milliarden Euro. Die Zahl der Sparkonten ist um auf Stück gesunken. Mehr Girokonten Insgesamt führte die TARGOBANK im Berichtszeitraum für ihre Kunden 1,07 Millionen Girokonten und somit gut mehr als im Vorjahr. Die Einlagen betrugen zum Bilanzstichtag 4,18 Milliarden Euro (Vorjahr 3,65 Milliarden Euro). Die allgemeine Entspannung an den Finanzmärkten und Nettozuflüsse im Investmentgeschäft sorgten dafür, dass das Bestandsvolumen im Depotgeschäft um 5,9 Prozent auf 9,49 Milliarden Euro stieg. Die Anzahl der geführten Depots sank im Berichtszeitraum um auf Stück. Lebensversicherung mit Top-Zins Dank einer ausgewogenen Kapitalanlagestrategie sowie einer günstigen Kostenstruktur konnte die TARGO Lebensversicherung AG, eine Tochtergesellschaft der Talanx AG und exklusiver Versicherungspartner der TARGO- BANK, ihren Kunden 2014 mit 4 Prozent eine der höchsten laufenden Verzinsungen am Markt bieten. Die unabhängige Ratingagentur Assekurata verlieh der TARGO Lebensversicherung AG im vergangenen Jahr zum wiederholten Mal in Folge ein A+ (sehr gut, 10/2014), die Höchstnoten gab es für die Teilqualitäten Sicherheit und Gewinnbeteiligung. Verständliche Produkte, ausgezeichneter Service Die TARGOBANK setzt mit ihrem Angebot ein Zeichen für einfaches Banking. Besonderes Augenmerk liegt auf einem schlanken Produktportfolio mit transparenten, leicht verständlichen und konkurrenzfähigen Angeboten. Dafür erhielt die Bank auch im Berichtszeitraum vielfache Anerkennung von Kunden und von der Öffentlichkeit: Beim Zins-Award des Deutschen Instituts für Service- Qualität (DISQ) ist die TARGOBANK für ihre Konditionen und ihren Service in der Kategorie Ratenkredit ausgezeichnet worden. Den Preis verleiht das DISQ zusammen mit dem Nachrichtensender n-tv und der FMH Finanzberatung. Beim Club der Besten, einem Service-Ranking der Tageszeitung Die Welt und ServiceValue, erhielt die TARGOBANK Platin. Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.v. (DSW) zeichnete die TARGOBANK zum wiederholten Male mit dem Siegel Fairste Bank aus.

8 8 Auf einen Blick: Digitalisierung: Online-, Mobile- und SB-Banking erweitert; Video-Legitimation beim Online-Kredit eingeführt. Ausbau des Filialnetzes: Eröffnung von 12 neuen Standorten in ganz Deutschland. Nachhaltiges Wachstum: Neubau eines modernen Dienstleistungscenters in Duisburg. Omnikanalbank mit Filialen als Säulen Die TARGOBANK kombiniert die Vorteile einer serviceorientierten Direktbank mit der persönlichen Beratung in der Filiale und beim Kunden zu Hause. Um den Vertrieb ihrer Produkte weiter zu optimieren, hat die Bank im Berichtszeitraum das Omnikanal-Programm gestartet. Ob in der Filiale, im Beratungspunkt, über die mobilen Finanzberater der TARGOBANK, im Internet oder am Telefon: Der Kunde soll über alle Kanäle abgestimmte Produkte und Services in Echtzeit erhalten. Im Rahmen des Omnikanal-Programms investierte die TARGOBANK im vergangenen Jahr verstärkt in die Digitalisierung und in die Bereiche Online-, Mobile- und SB-Banking: Der Internetauftritt wurde erneuert und das Angebot für Tablet-Nutzer um mehrere kundenfreundliche Apps erweitert. Seit August 2014 steht zudem die virtuelle Assistentin LENA den Kunden der TARGOBANK zur Seite. Einheitliches Kundenerlebnis Bei der TARGOBANK ist mobiles Banking das am stärksten wachsende Segment beim Online-Banking. Im Fokus der Digitalisierung steht vor allem das einheitliche Kundenerlebnis: Viele Bankkunden nutzen für den Abruf

9 Jahresbericht TARGOBANK von Kontoständen oder Transaktionen nicht nur ein Gerät, sondern kombinieren je nach Bedarf, Ort und Zeit verschiedene. Deshalb hat die TARGOBANK etwa die Navigation und Menüführung im Online-Banking über alle Endgeräte vereinheitlicht. Außerdem ermöglicht sie den Kunden eine personalisierte Startseite im Online-Banking. Als erste deutschlandweit tätige Filialbank ermöglicht die TARGOBANK eine Video-Legiti mation beim Online-Kredit. Somit müssen sich die Kunden nicht mehr aufwendig über das Postident-Verfahren legitimieren, sondern können den Kreditantrag ohne Medienbruch in einem Kanal erledigen. Filialnetz weiter ausgebaut Trotz der Digitalisierung ist die Filiale eine tragende Säule für die TARGOBANK. Im Berichtsjahr hat die Bank deshalb 12 neue Filialen in ganz Deutschland eröffnet. Somit gibt es zum 31. Dezember 2014 bundesweit 363 Standorte. Im Frühjahr 2014 hat die TARGOBANK mit dem Neubau ihres zentralen Dienstleistungscenters, dem TARGOBANK Quartier, in Duisburg begonnen. Rund 25 Millionen Euro investiert die Bank in dieses moderne Backoffice, das Raum für rund 500 Arbeitsplätze bietet. Das Neubauprojekt spielt eine entscheidende Rolle für das nachhaltige Wachstum der TARGOBANK und ist zudem Zeichen einer langfristigen Standortpolitik in Duisburg. TARGOBANK als Top-Arbeitgeber Das Team der TARGOBANK ist im Berichtsjahr gewachsen: Die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TARGOBANK inklusive der anderen Unternehmen des Konzernverbundes beträgt Die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit liegt bei zehn Jahren wurde die TARGOBANK zum achten Mal in Folge als Top-Arbeitgeber Deutschland ausgezeichnet. Insgesamt 240 Auszubildende begannen 2014 ihre berufliche Laufbahn bei der TARGOBANK, 101 Auszubildende wurden übernommen. Die Bundesregierung hat die TARGOBANK im Rahmen des Programms Perspektive 50plus Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen als Unternehmen mit Weitblick 2014 ausgezeichnet. Den Preis bekommt die TARGOBANK, weil sie sich mit ihrer einjährigen Qualifizierungsmaßnahme für Langzeitarbeitslose über 50 Jahren besonders für die Einstellung älterer Arbeitnehmer einsetzt. Auch für ihr vorbildliches Gesundheitsmanagement Ça va ist die TARGOBANK ausgezeichnet worden: 2014 erhielt sie erneut den Corporate Health Award von TÜV SÜD, EuPD Research und Handelsblatt unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

10 10 Rahmenbedingungen und Geschäftsjahr 2014 Auf einen Blick: Ergebnis vor Steuern: -32 % auf 267 Mio. Euro (Vorjahr 391 Mio. Euro) Bilanzsumme: +3,1% auf 13,48 Mrd. Euro (Vorjahr 13,07 Mrd. Euro) Eigenkapital: +334 Mio. Euro auf 1,2 Mrd. Euro Insgesamt zeigte sich die deutsche Volkswirtschaft im vergangenen Jahr robust, das Bruttoinlandsprodukt stieg im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent. Der stabile Arbeitsmarkt sorg - te für eine zuverlässige Entwicklung der privaten Konsumausgaben. Der Bankensektor stand 2014 aufgrund des extrem niedrigen Zinsniveaus und des anhaltenden Wettbewerbs vor großen Herausforderungen. Sondereffekte beeinflussen Ergebnis Die TARGOBANK hat 2014 einen Vorsteuergewinn von 267 Millionen Euro (Vorjahr 391 Millionen Euro) erzielt. Ohne die Sondereffekte durch die Urteile des Bundesgerichtshofs zur Unzulässigkeit der Bearbeitungsgebühr bei Konsumentenkrediten wäre der Gewinn vor Steuern um knapp 90 Millionen Euro auf einen Rekordwert von 480 Millionen Euro gestiegen. Nach Steuern verzeichnete die TARGOBANK einen Gewinn von 251 Millionen Euro (Vorjahr 380 Millionen Euro). Die Bilanzsumme erhöhte sich um 3,1 Prozent auf 13,48 Milliarden Euro (Vorjahr 13,07 Milliarden Euro). Die Eigenmittel der Bank gemäß aufsichtsrechtlicher Anforderungen vor Feststellung des Jahresabschlusses betrugen zum 31. Dezember 2014 insgesamt 1,4 Milliarden Euro (Vorjahr 1,25 Milliarden Euro). Das Eigenkapital ist im Vergleich zum Vorjahr aufgrund von Kapitalerhöhungen um 334 Millionen Euro gestiegen und betrug zum Jahresende 1,2 Milliarden Euro (Vorjahr 820 Millionen Euro). Höhere Personalaufwendungen Die Personalaufwendungen sind um 12 Millionen Euro auf 261 Millionen Euro gestiegen. Die TARGOBANK und die anderen Unternehmen des Konzernverbundes beschäftigen bundesweit rund Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Vertriebsniederlassungen, im Dienstleistungscenter in Duisburg und in der Hauptverwaltung in Düsseldorf. Trotz hoher Investitionen ist es der TARGO- BANK aufgrund effizienter Strukturen und Prozesse gelungen, den Betriebsaufwand im vergangenen Jahr zu senken. Ergebnis vor Steuern in Mio. Euro Bilanzsumme in Mrd. Euro ,34 13,07 13, , ,

11 Jahresbericht TARGOBANK Unternehmen, Bankengruppe und Vorstand Die TARGOBANK gehört zur französischen Genossenschaftsbank Crédit Mutuel und ist eine Privatkundenbank. Im Mittelpunkt stehen verlässliche Beratung und einfache, attraktive Produkte. Dabei kombiniert sie die Vorteile einer serviceorientierten Direktbank mit einer kompetenten Beratung in den Filialen oder beim Kunden zu Hause. Die TARGOBANK ist führend im Konsumentenkreditgeschäft und gehört zu den größten Kreditkartenherausgebern in Deutschland. TARGOBANK-Gruppe Crédit Mutuel-Bankengruppe Unternehmenszentrale: Düsseldorf Dienstleistungscenter: Duisburg 363 Niederlassungen in mehr als 200 Städten in Deutschland Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 4 Millionen Kunden drittgrößte Privatkundenbank Frankreichs eine der finanzstärksten Banken Europas Geschäftsstellen, Hauptsitz: Strasbourg in 14 Ländern tätig (Europa und Mittelmeerraum) Mitarbeiter inkl. TARGOBANK mehr als 30 Millionen Kunden Gesamtvorstand Jürgen Lieberknecht Produktmanagement und Marketing Berthold Rüsing Vertrieb Franz Josef Nick Vorstandsvorsitzender Maria Topaler Kreditrisikomanagement Pascal Laugel Koordination Peter Klein Finanzen

12 Impressum Herausgeber TARGOBANK AG & Co. KGaA Unternehmenskommunikation Kasernenstraße Düsseldorf Konzeption und Gestaltung Siccma Media GmbH, Köln Fotonachweis TARGOBANK, Getty Images, Daniel Gebauer Fotografie Weitere Informationen: Oliver Zilcher Leiter Unternehmenskommunikation T Peter Herkenhoff Pressesprecher T https://www.facebook.com/targobank https://twitter.com/targobank https://plus.google.com/+targobank/posts

Jahresbericht 2013. Wachstum durch Qualität

Jahresbericht 2013. Wachstum durch Qualität Jahresbericht 2013 Wachstum durch Qualität 2 Geschäftsjahr 2013: 3.215.351 Kunden, 6.787 Mitarbeiter und ein Ziel: Banking einfach und klar machen. Ausgewählte Kennzahlen im Vergleich 2012/2013 TARGOBANK

Mehr

CreditPlus steigert Gewinn deutlich

CreditPlus steigert Gewinn deutlich Pressemitteilung 05/12 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher Jahresergebnis 2011 (nach HGB): CreditPlus steigert Gewinn deutlich 2011 hat die Bank ihr Neugeschäftsvolumen mit Konsumentenkrediten

Mehr

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand Pressemitteilung 02/11 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand 2010 hat die Bank das Geschäftsfeld Automotive weiter

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse festigt führende Marktposition Kiel, 21. März 2014 Führende Marktposition gefestigt Durch ein überdurchschnittliches Wachstum im Kundengeschäft konnte

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Pressemitteilung 5/2015 Paderborn /, 30. Januar 2015 erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Geschäftsentwicklung 2014 leicht über Erwartungen Die zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden.

Mehr

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs Kiel, 20. März 2015 Führende Marktposition gefestigt Das Geschäftsjahr 2014 zeichnete sich durch ein überdurchschnittliches Wachstum

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Ort: Sparkassengeschäftsstelle Erkner Beuststraße 23 15537 Erkner Frankfurt (Oder), 11. März 2015 Ansprechpartner: Pressesprecher Holger Swazinna

Mehr

PRESSEMITTEILUNG BILANZ 2010

PRESSEMITTEILUNG BILANZ 2010 PRESSEMITTEILUNG BILANZ 2010 19. Mai 2011 GRAWE auf Erfolgskurs. Die Versicherung auf Ihrer Seite. Ihr Gesprächspartner: Dr. Othmar Ederer Generaldirektor, Vorsitzender des Vorstandes Die Versicherung

Mehr

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Presseinformation Meppen, 20. Januar 2015 Wachstumskurs wird fortgesetzt Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Mehr Beratung, mehr Kredit- und Einlagengeschäfte

Mehr

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014 Christian Potthoff Pressesprecher Baden-Württembergische Bank Kleiner Schlossplatz 11 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 Christian.Potthoff@BW-Bank.de www.bw-bank.de BW-Bank

Mehr

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Kreditvolumen wächst um 4,1 Prozent und knackt 40-Milliarden-Marke Jahresüberschuss leicht verbessert Netto 55.500 neue Mitglieder Bekenntnis zur Direktbank mit Filialnetz

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015 Pressemitteilung Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld Lemgo, 16. Januar 2015 Horst Selbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lemgo, blickte mit seinen Vorstandskollegen Bernd Dabrock und Klaus Drücker

Mehr

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Dienstag, 3. Mai 2011, 10.00 Uhr WERTE, DIE BESTEHEN: 120 Jahre HYPO Oberösterreich www.hypo.at Unser konservatives Geschäftsmodell mit traditionell geringen Risiken

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Pressemitteilung Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Eutin, im Februar 2015 Die Sparkasse Holstein überzeugt auch

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

Presseinformation 17. Februar 2014

Presseinformation 17. Februar 2014 Presseinformation 17. Februar 2014 Sparda-Bank München präsentiert Geschäftszahlen 2013 Politik muss Gefährdung der Drei-Säulen-Struktur im Kreditwesen aktiv entgegenwirken Mehr als 18.000 neue Kunden

Mehr

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014 Bilanzpressekonferenz 2013 12. Juni 2014 1 Ergebnisse 2013 2 Ausblick Agenda 22 Wachstumskurs vorsichtig fortgesetzt Bilanzsumme in Mio. 4.142 4.293 3.893 2011 2012 2013 in + 249 + 151 in % + 6,4 + 3,6

Mehr

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 24 AUSZUG Jahresbericht 24 (Auszug) DAS GESCHÄFTS Bilanzsumme Im Geschäftsjahr 24 konnte die Gruppe der PSD Banken das Wachstum der vergangenen Jahre erneut steigern.

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

HYPO MEDIEN INFORMATION

HYPO MEDIEN INFORMATION HYPO MEDIEN INFORMATION Generaldirektor Reinhard Salhofer zieht Bilanz für 2013 HYPO Salzburg hat hohe 13,6 % Eigenmittelquote Umfrage belegt außerordentliche Kundenzufriedenheit In einem wirtschaftlich

Mehr

DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ

DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ Donnerstag, 25. April 2013, 10.00 Uhr DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ www.hypo.at Wir schaffen mehr Wert. durch Nachhaltigkeit und Stabilität. SEHR GUTES GESCHÄFTS- JAHR 2012 Die HYPO Oberösterreich blickt

Mehr

INVESTOR RELATIONS INFORMATION

INVESTOR RELATIONS INFORMATION 26. August 2015 DZ BANK AG Deutsche Zentral- Genossenschaftsbank Investor Relations Erstes Halbjahr 2015: DZ BANK Gruppe erzielt Vorsteuer-Ergebnis von 1,28 Milliarden Euro Jahresziel von 1,5 Milliarden

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Die Raiffeisenbank in Zahlen

Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Eigentümer Unsere Kreditgenossenschaft zählt zum Stichtag 31.12.21 5.743 Mitglieder und um insgesamt 4 mehr als zum 31.12.29. Ersteinlagen 2 15

Mehr

Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis

Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis Pressemitteilung Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis Düsseldorf, 08.05.2014 Jahresüberschuss unverändert bei 21 Millionen Euro Inhaberfamilie Oetker stärkt erneut Eigenkapitalbasis der Bank Strategische

Mehr

Presseinformation. LBBW steigert 2013 Konzerngewinn vor Steuern Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen. 20. Februar 2014

Presseinformation. LBBW steigert 2013 Konzerngewinn vor Steuern Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen. 20. Februar 2014 Christian Potthoff Leiter Kommunikation Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 christian.potthoff@lbbw.de www.lbbw.de LBBW steigert

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Budenheim Der Unterschied beginnt beim Namen. Sparkasse. Seite 1 Die Sparkassen in Rheinland-Pfalz auf einen Blick Auf einen Blick: Kundenkredite erstmals über 40 Mrd. Wohnungsbaukredite Wachstumstreiber

Mehr

Unternehmenspräsentation. 22. Februar 2012

Unternehmenspräsentation. 22. Februar 2012 Unternehmenspräsentation 22. Februar 2012 Wer sind wir? Erfolge & Kompetenzen: Eine der führenden Privatkundenbanken Position in Deutschland Führend im Konsumentenkreditgeschäft und einer der größten Kreditkartenherausgeber

Mehr

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Agenda 1 Unser Geschäft 2 Unsere Kunden 3 Unsere Mitarbeiter 4 Unsere Region

Mehr

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Pressemitteilung Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Mit 134,6 Mio. EUR zweitbestes Ergebnis vor Steuern in 193-jähriger Geschichte Solide Eigenkapitalrendite von 15,2 % bei auskömmlicher

Mehr

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen.

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen. Erstes Halbjahr 2012 mit zufriedenstellendem Ergebnis Wirtschaftliches Ergebnis von 313,8 Mio. Euro erzielt Harte Kernkapitalquote wieder auf 11,7 Prozent gesteigert Deka-Vermögenskonzept und Deka-BasisAnlage

Mehr

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen Schlagzeilen 2013 erneut ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr o Ruhiges und sehr solides Jahr trotz steigender Regulierung o Gute Entwicklung trotz anhaltendem Niedringzinsumfeld o Marktführerschaft bestätigt

Mehr

s Stadtsparkasse Schwedt

s Stadtsparkasse Schwedt s Stadtsparkasse Schwedt Pressemitteilung Nr. 01/2015 vom 20. Mai 2015 Das Jahr 2014: Kreditgeschäft profitiert vom Zinstief Vorstandsvorsitzender Dietrich Klein (li.) und Vorstandsmitglied Jürgen Dybowski

Mehr

Presseinformation. LBBW mit solider Ergebnisentwicklung. 25. Februar 2015

Presseinformation. LBBW mit solider Ergebnisentwicklung. 25. Februar 2015 Christian Potthoff Leiter Kommunikation Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 Christian.Potthoff@LBBW.de www.lbbw.de LBBW mit solider

Mehr

Pressemitteilung. Dresdner Bank wieder profitabel. Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen. Frankfurt, 23. März 2005

Pressemitteilung. Dresdner Bank wieder profitabel. Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen. Frankfurt, 23. März 2005 Pressemitteilung Frankfurt, 23. März 2005 Dresdner Bank wieder profitabel Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen Die Dresdner Bank hat im Geschäftsjahr 2004 ein höheres Ergebnis erzielt als geplant.

Mehr

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jahresbericht Mitreden, mitbestimmen, Mitglied werden! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Inhalt Vorwort des Vorstandes...4 Vorstandsnachfolge...5 Weiterbildung Mitarbeiter...6-7

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, Vorläufige Zahlen, Stand März 2010 Sparkassen: Geschäftsvolumen ausgebaut Jahr 1) Bilanzsumme Kredite an Kunden Kundeneinlagen Kredite und Einlagen gesteigert 2009 1.073 642,6 751,9

Mehr

Vertriebsleiter Autofinanzierung Region Nord eines bedeutenden Anbieters von Konsumentenkrediten/Absatzfinanzierungsmodellen

Vertriebsleiter Autofinanzierung Region Nord eines bedeutenden Anbieters von Konsumentenkrediten/Absatzfinanzierungsmodellen Position: Vertriebsleiter Autofinanzierung Region Nord eines bedeutenden Anbieters von Konsumentenkrediten/Absatzfinanzierungsmodellen Projekt: RTAV Ihr Kontakt: Herr Roberto Adler (R.Adler@jobfinance.de)

Mehr

Sparda-Bank Nürnberg: Bodenhaftung als Erfolgsrezept

Sparda-Bank Nürnberg: Bodenhaftung als Erfolgsrezept Presseinformation 22. Januar 2014 Sparda-Bank Nürnberg: Bodenhaftung als Erfolgsrezept Größte Genossenschaftsbank Nordbayerns mit erfolgreichem Jahr 2013 Sehr gute Zahlen im Bereich der Neukundengewinnung

Mehr

Klöckner & Co SE 2011: Absatz und Umsatz deutlich gesteigert, Konzernergebnis leicht positiv

Klöckner & Co SE 2011: Absatz und Umsatz deutlich gesteigert, Konzernergebnis leicht positiv Pressemitteilung Klöckner & Co SE Am Silberpalais 1 47057 Duisburg Deutschland Telefon: +49 (0) 203-307-2050 Fax: +49 (0) 203-307-5025 E-Mail: thilo.theilen@kloeckner.de Internet: www.kloeckner.de Datum

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Stabilität und Erfolg in schwierigen Zeiten. 20. Mai 2010. Die Versicherung auf Ihrer Seite.

PRESSEMITTEILUNG. Stabilität und Erfolg in schwierigen Zeiten. 20. Mai 2010. Die Versicherung auf Ihrer Seite. PRESSEMITTEILUNG BILANZ 2009 20. Mai 2010 Stabilität und Erfolg in schwierigen Zeiten. Die Versicherung auf Ihrer Seite. Ihre Gesprächspartner: Dr. Othmar Ederer Generaldirektor, Vorsitzender des Vorstandes

Mehr

International Bankers Forum Verdrängt das Internet die Filiale?

International Bankers Forum Verdrängt das Internet die Filiale? International Bankers Forum Verdrängt das Internet die Filiale? Die Branche ist an mehreren Stellen im Umbruch 1. 2. Massiver Vertrauensverlust der Finanzbranche Die Digitalisierung schreitet voran 3.

Mehr

BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich

BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich PRESSEINFORMATION BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich Robuste operative Erträge Keine direkten Subprime-Belastungen bei guter Liquiditätslage Weiterhin hohe Mittelzuflüsse Start ins Jahr 2008 erfolgreich

Mehr

Unsere Historie Vom Autofinanzierer zum Finanzdienstleister

Unsere Historie Vom Autofinanzierer zum Finanzdienstleister Unsere Historie Vom Autofinanzierer zum Finanzdienstleister Im Juni 1949 wird die Volkswagen Finanzierungsgesellschaft mbh gegründet mit dem Ziel, den Kauf von Käfer und Transporter für Privat- und Geschäftskunden

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse am Die Bilanzsumme übersteigt erstmals Mrd. Euro. Solides Wachstum im Kundengeschäft hält an! Seite 2 in Mrd. Euro Stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,0 9,0 8,0 8,8

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Presse-Information Nürtingen, 25. Februar 2014 Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Nürtingen.

Mehr

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014 Erwartungen übertroffen im Jahr 2014 19.03.2015 Gute Ergebnisse erzielt Die kann trotz historisch niedriger Zinsen auf eine erfreuliche Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 zurückblicken. Das Kundengeschäftsvolumen

Mehr

Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis

Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis 1 Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis Wachstum in allen Marktbereichen Bedeutung für die Region weiter gestärkt perspektivenreicher Arbeitgeber verlässlicher Partner Bilanzpressekonferenz

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr PRESSEMITTEILUNG Bergisch Gladbach, 3. März 2015 VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr Bilanzsumme steigt um 4 Prozent auf rund 1,19 Milliarden

Mehr

PRESSEINFORMATION. Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation

PRESSEINFORMATION. Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation PRESSEINFORMATION Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation T +49.511.907-4808 email: mwestholt@vhv-gruppe.de www.vhv-gruppe.de Der Gedanke der Gegenseitigkeit als Verpflichtung

Mehr

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1 Geschäftsentwicklung der Sparkassen in Hessen und Thüringen Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase haben die Sparkassen in Hessen und Thüringen auch 2013 wieder ein gutes Geschäftsergebnis erzielt. Das

Mehr

Allgemeine Sparkasse OÖ Bank AG Konzern. Halbjahresfinanzbericht per 30. Juni 2012

Allgemeine Sparkasse OÖ Bank AG Konzern. Halbjahresfinanzbericht per 30. Juni 2012 Allgemeine Sparkasse OÖ Bank AG Konzern Halbjahresfinanzbericht per 30. Juni 2012 HALBJAHRESFINANZBERICHT I. Konzernhalbjahreslagebericht Seite 3 II. Verkürzter IFRS Halbjahreskonzernabschluss Seite 4

Mehr

Sparkasse Saarbrücken: Kreditgeschäft spiegelt konjunkturellen Aufschwung wider Sparkasse Saarbrücken baut Aktivgeschäft deutlich aus Zufriedenstellendes Jahresergebnis Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt

Mehr

Presseinformation. LBBW legt Zahlen für das erste Quartal 2014 vor. 14. Mai 2014

Presseinformation. LBBW legt Zahlen für das erste Quartal 2014 vor. 14. Mai 2014 Christian Potthoff Leiter Kommunikation Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 christian.potthoff@lbbw.de www.lbbw.de LBBW legt Zahlen

Mehr

Ausbildung bei der TARGOBANK

Ausbildung bei der TARGOBANK Ausbildung bei der TARGOBANK 2 Die Übernahmechancen sind sehr gut. Nach erfolgreicher Ausbildung übernehmen wir fast alle Azubis. Ausbildung bei der TARGOBANK 3 Eine Bank. Zwei starke Argumente. Top-Ausbildung.

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen!

VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen! Jahresschluss-Pressekonferenz am 9. Jänner 2009 VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen! Die jahrzehntelange auf Sicherheit bedachte Geschäftspolitik wirkt sich aus: Die VKB- Bank

Mehr

Presseinformation zur Jahresbilanz 2014

Presseinformation zur Jahresbilanz 2014 Presseinformation zur Jahresbilanz 2014 Vechta, 17. April 2015 - Jahresbilanz 2014 - ALTE OLDENBURGER Krankenversicherungsgruppe Sicher, wachstums- und ertragsorientiert in schwierigem Umfeld Die ALTE

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs-potsdam.de www.mbs.de

Mehr

Ausbildung bei der TARGOBANK

Ausbildung bei der TARGOBANK Ausbildung bei der TARGOBANK 2 Die Übernahmechancen sind sehr gut. Nach erfolgreicher Ausbildung übernehmen wir fast alle Azubis. Ausbildung bei der TARGOBANK 3 Eine Bank. Zwei starke Argumente. Top-Ausbildung.

Mehr

Provinzial NordWest steigert Jahresergebnis

Provinzial NordWest steigert Jahresergebnis 25. Juni 2012 Provinzial NordWest steigert Jahresergebnis - Stabil in turbulentem Kapitalmarktumfeld - Sicherheitsmittel gestärkt - Ertragskraft in der Schaden- und Unfallversicherung weiter über Marktschnitt

Mehr

Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität

Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität Merkur Versicherung AG Graz, 8. 5. 2012 Merkur Versicherung: Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität Gesundheitsvorsorge 2011 stark ausgebaut zum 6. Mal in Folge Wachstum deutlich über

Mehr

Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1

Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Agenda 01 Gestärkt in die Zukunft 02 Wandel des Bankensystems, eine etwas andere Betrachtung 03 Unter den TOP 3 2

Mehr

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde Bilanz Aktivseite Passivseite in Euro in Euro 1. Barreserve 1. Verbindlichkeiten a) Kassenbestand 8.250.000 gegenüber Banken 0 b) Guthaben bei der 2. Verbindlichkeiten Bundesbank 43.254.339 gegenüber Kunden

Mehr

HSH Nordbank AG. Pressekonferenz Hamburg, 27. August 2010. Es gilt das gesprochene Wort

HSH Nordbank AG. Pressekonferenz Hamburg, 27. August 2010. Es gilt das gesprochene Wort HSH Nordbank AG Pressekonferenz Hamburg, 27. August 2010 Es gilt das gesprochene Wort Agenda 1. Geschäftsergebnis IFRS H1 2010 2. Ausblick, Stand und Perspektiven der neuen Kernbank 3. Stand strategische

Mehr

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + +

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + Würth-Gruppe Schweiz schliesst Geschäftsjahr 2010 erfolgreich WÜRTH-GRUPPE SCHWEIZ Würth International AG Aspermontstrasse 1 CH-7004 Chur Telefon +41

Mehr

Türkiye İş Bankası A.Ş.

Türkiye İş Bankası A.Ş. İŞBANK AG Türkiye İş Bankası A.Ş. 2 Gegründet 1924 Größte Bank der Türkei (Bilanzsumme per 31.12.2012: ca. 99 Mrd.) Größtes Filialnetz in der Türkei (>1.250 Filialen) Mehr als 4.800 Geldautomaten landesweit

Mehr

Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut

Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut Presse-Information 16. Juli 2009 Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut Die 179 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Heidenheim

Mehr

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012.

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. 1 von 5 Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. Kulmbach, 21.02.2013 Die Sparkasse Kulmbach-Kronach ist mit der geschäftlichen Entwicklung 2012 zufrieden und informiert

Mehr

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010 Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010 30.08.2010 Seite 1 1. Halbjahr 2010: Zufriedenstellend Insgesamt zufriedenstellender Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr

Mehr

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Solides Betriebsergebnis von 106 Mio. Euro nach Bewertung erwirtschaftet Kredite an Unternehmen und Selbstständige wachsen um 2,6 Prozent Kundeneinlagen

Mehr

Pressemitteilung. Nospa erfolgreich auf Zukunftskurs

Pressemitteilung. Nospa erfolgreich auf Zukunftskurs Pressemitteilung Nospa erfolgreich auf Zukunftskurs Jahresüberschuss 6,9 Millionen Euro Eigenkapital um rund 34 Millionen Euro aufgestockt erfolgreiche Fusion mit der Sparkasse Bredstedt hohe Zuwächse

Mehr

Der starke Partner für Ihre Ziele. Santander Bank

Der starke Partner für Ihre Ziele. Santander Bank Der starke Partner für Ihre Ziele Santander Bank Santander hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen und Unternehmen zu Wohlstand und Erfolg zu verhelfen. Wir wollen die beste Bank für Privat- und Geschäftskunden

Mehr

Übersicht: Bilanzsumme der 53 Sparkassen in Baden-Württemberg (letzte Zeile: Steigerung gegenüber Vorjahr)

Übersicht: Bilanzsumme der 53 Sparkassen in Baden-Württemberg (letzte Zeile: Steigerung gegenüber Vorjahr) PRESSEMITTEILUNG 2. Februar 2012 Sparkassen in Baden-Württemberg 2011: Deutlich mehr Kundeneinlagen Kreditvergabe ausgebaut Sparkassenpräsident Peter Schneider: Änderungen bei Basel III zwingend notwendig

Mehr

ERGO Versicherung: Schaden-/Kostenquote weiterhin deutlich unter Marktniveau

ERGO Versicherung: Schaden-/Kostenquote weiterhin deutlich unter Marktniveau Düsseldorf, 19. Mai 2011 ERGO Versicherung: Schaden-/Kostenquote weiterhin deutlich unter Marktniveau Die ERGO Versicherung AG blickt anlässlich der Veröffentlichung des Geschäftsberichts auf ein gutes

Mehr

Presseinformation. MBS auch 2009 erfolgreich. Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam. Johannes Werner präsentiert vorläufiges Jahresergebnis

Presseinformation. MBS auch 2009 erfolgreich. Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam. Johannes Werner präsentiert vorläufiges Jahresergebnis Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische Sparkasse 14459 Potsdam MBS auch 2009 erfolgreich Johannes Werner präsentiert vorläufiges Jahresergebnis Telefon: (0331) 89-121 30

Mehr

Sparkasse Merzig-Wadern

Sparkasse Merzig-Wadern Pressemitteilung Erfolgreiches Geschäftsjahr Sparkasse gut gerüstet für die Zukunft Merzig, 24. März 2015 Wir haben die notwendige Substanz erwirtschaftet, um auch in der Zukunft unsere Position als Marktführerin

Mehr

Ihr finanzstarker Partner

Ihr finanzstarker Partner Die Stuttgarter - Ihr finanzstarker Partner Inhalt Bewertungsreserven Hohe Erträge dank nachhaltiger Finanzstrategie Unsere Finanzkraft ist Ihr Vorteil Gesamtverzinsung der Stuttgarter im Vergleich Das

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 16. März 2015

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 16. März 2015 Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München Montag, 16. März 2015 Vorstandsbericht Begrüßung Geschäfts- und Ertragsentwicklung Neuerungen im Privatund Gewerbekundengeschäft Ralf Fleischer, Vorstandsvorsitzender

Mehr

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS weiter auf Erfolgsspur Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Größte Brandenburgs

Mehr

s Sparkasse Germersheim-Kandel

s Sparkasse Germersheim-Kandel s Sparkasse Germersheim-Kandel Pressemitteilung Sparkasse weiter auf Erfolgskurs Ganzheitliche Beratung in allen Kanälen v.l.n.r.: Thomas Csauth, Direktor Vorstandssekretariat/Personal; Svend Larsen, Direktor

Mehr

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Bilanzpressekonferenz 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Übersicht Highlights 2010 Gesamtwirtschaftliche Rahmendaten Geschäftliche Entwicklung Alternatives Kreditportfolio

Mehr

Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung

Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung Deutscher Sparkassen- und Giroverband Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung Eine Information der Sparkasse Hochfranken für mittelständische Unternehmen Stand: 1. August 2010 Dezentrale

Mehr

Ihr Partner für Absatzfinanzierung

Ihr Partner für Absatzfinanzierung Ihr Partner für Absatzfinanzierung mehr verkauf, mehr umsatz, mehr erfolg! CreditPlus Absatzfinanzierung Eine Entscheidung, die sich auszahlt. Umsatzentwicklung der Absatzfinanzierung in Tausend Euro 545.738

Mehr

IR Mitteilung 10. August 2011

IR Mitteilung 10. August 2011 IR Mitteilung 10. August 2011 Commerzbank: 1,2 Mrd Euro Operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2011 Operatives Ergebnis der Kernbank zum 30. Juni 2011 bei 2,1 Mrd Euro Wertkorrektur auf griechische Staatsanleihen

Mehr

Ströer Media SE steigert Geschäftsergebnis deutlich und erhöht auf Basis eines starken Q3 die Guidance für 2014

Ströer Media SE steigert Geschäftsergebnis deutlich und erhöht auf Basis eines starken Q3 die Guidance für 2014 PRESSEMITTEILUNG Ströer Media SE steigert Geschäftsergebnis deutlich und erhöht auf Basis eines starken Q3 die Guidance für 2014 Konzernumsatz wächst um 18 Prozent auf 174,6 Millionen Euro im dritten Quartal

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE Würth-Gruppe schließt Geschäftsjahr 2010 erfolgreich ab Alle Zeichen auf Wachstum: Jahresumsatz 2010 steigt um 14,8 Prozent auf 8,6 Milliarden Euro. Über Plan: Betriebsergebnis

Mehr

Kredit und Leasing: Captives übertrumpfen Noncaptives durch bessere Ansprache und mehr Übersichtlichkeit

Kredit und Leasing: Captives übertrumpfen Noncaptives durch bessere Ansprache und mehr Übersichtlichkeit +++ Pressemitteilung vom 20. Juli 2010 +++ Aktuelle Studie Finanzvertrieb im Automobilhandel 2010 Kredit und Leasing: Captives übertrumpfen Noncaptives durch bessere Ansprache und mehr Übersichtlichkeit

Mehr

Zitat: Die Direktbanken gehen davon aus, die Erträge um durchschnittlich 18 % pro Jahr steigern zu können.

Zitat: Die Direktbanken gehen davon aus, die Erträge um durchschnittlich 18 % pro Jahr steigern zu können. die bank vom 29.07.2011 Autor: Bettina Jacobs/ Oliver Mihm Gattung: Zeitschrift Seite: 34 bis 36 Nummer: 08/2011 Rubrik: BANKING Direktbanken bleiben auf Wachstumskurs Keywords: Internet Banking, Geschäftspolitik,

Mehr

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 L-Bank stellt Land 207 Millionen Euro für Zukunftsaufgaben zur Verfügung 2 Milliarden für die Wirtschaft im Land - 11.000 neue Arbeitsplätze 5

Mehr