Photo: marcwinkel.de Nemetschek Allplan GmbH. Raimund Zellner, Leiter Third-Party Partner Management

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Photo: marcwinkel.de Nemetschek Allplan GmbH. Raimund Zellner, Leiter Third-Party Partner Management 26.03.2012"

Transkript

1 Photo: marcwinkel.de Nemetschek Allplan GmbH Raimund Zellner, Leiter Third-Party Partner Management

2 Inhalt Wir über uns CAD Heute Kundenprojekt Entwerfen mit BIM-Ansatz BIM-Erstellung im Baubestand und Neubau Strategie 1

3 Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung Prof. Georg Nemetschek gründet das Ingenieurbüro für das Bauwesen in München erscheint die AVA- und Kostenmanagement-Lösung Allright mit einer Schnittstelle zu Allplan. Nemetschek akquiriert Graphisoft und Scia und positioniert sich als führender Anbieter für AEC-Software in Europa Die erste Version des CAD-Systems Allplan für Architekten und Ingenieure kommt auf den Markt. Die Nemetschek AG geht an die Börse und wird am Neuen Markt in Frankfurt notiert. Die Nemetschek Allplan GmbH wird gegründet mit Peter Mehlstäubler als CEO. 2

4 Die Nemetschek Allplan GmbH Weltweit tätiger Anbieter von IT-Lösungen für Architekten, Bauingenieure, Bauausführende und Behörden Über 25 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung für den AEC-Markt (Architecture, Engineering, Construction) Tochterunternehmen der Nemetschek AG Allplan Produktfamilie mit Lösungen für CAD, AVA und Kostenmanagement sowie Facility Management Drei Entwicklungszentren in München, Bratislava und Sofia Vertrieb über ein weltweites Netz qualifizierter Fachhändler 3

5 Die Nemetschek AG Nemetschek ist Europas größter Anbieter von Software für Architekten, Ingenieure und die Bauindustrie Holding mit zehn starken Produktmarken Mehr als Mitarbeiter in 16 Ländern Über Kunden in 142 Ländern 1963 als Ingenieurbüro von Professor Georg Nemetschek gegründet Seit 1999 börsennotiertes Unternehmen 150 Mio. EUR Umsatz in

6 Tochterunternehmen der Nemetschek AG Nemetschek AG (Holding) Planen Bauen Nutzen Multimedia Nemetschek Allplan Graphisoft Nemetschek Vectorworks Nemetschek Scia Nemetschek Frilo Glaser isb cad Nemetschek Bausoftware Nemetschek Auer Nemetschek Crem Maxon Umsatzstärkstes Unternehmen im Nemetschek Konzern CAD-, AVA- und Facility Management-Software für den gesamten Entwurfs-, Entstehungs- und Nutzungsprozess von Gebäuden Software bei mehr als Kunden im Einsatz 5

7 Inhalt Wir über uns CAD Heute Kundenprojekt Entwerfen mit BIM-Ansatz BIM-Erstellung im Baubestand und Neubau Strategie 6

8 CAD Heute Design & Layout Entwurfsplanung Execution Drawings Ausführungsplanung BIM Reports / Legend Listenauswertung 7

9 Wichtige CAD Komponenten 2D Planung-Tools Leistungsstarke 2D-Tools Intelligente Symbole und Legenden Skala-abhängige Darstellungen Layer Management Context Menu Kontrolle OLE Plot Management Workgroup Management Etc. 8 8

10 Wichtige CAD Komponenten Layout Tools Skizzieren Schraffur/Muster/Füllflächen/Text/Bilder etc. Leistungsstarke Schnittstellen Sequence Kontrolle Transparenz & Farbverläufe Crop Layout Etc. 9 9

11 Wichtige CAD Komponenten Präsentations Tools Sonnenstudie Kamerapfad Beleuchtung Moderne Oberflächen Animationen 10 10

12 Wichtige CAD Komponenten 3D Modellierung Brücken und Tunnel-Modellierer Konstruktive Fertigteile Freie 3D-Modellerung Etc

13 Wichtige CAD Komponenten Architektur Tools Vollständige Palette: Wand / Stütze / Unterzug / Kamin / Türen / Fenster / Dach / Treppen etc. Intelligente Räume Fassaden Modellierer Automatische BIM Model Updates nach Modifikationen Korrekte Verschneidung zw. Architekturelementen Benutzerfreundliche Bedienung (Assistenten) Visuelle Kontrolle Etc

14 Wichtige CAD Komponenten GEO Lageplan Digitales Geländemodell Landschaftsplanung Stadtplanung 13 13

15 Wichtige CAD Komponenten Ingenierbau Tools 3D Bewehrung (Eisen, Matten) Automatische Schalungserkennung Automatische Bewehrung Automatische Listenupdates Kollisionskontrolle Automatische Beschriftung/Bemassung Biegelisten Benutzerfreundliche Bedienung (Reinforcement Robot) Visualisierungskontrolle Integriert mit Architektur Stahlkonstruktionen 14 14

16 Wichtige CAD Komponenten Building Cost Management Korrekte Mengenermittlung Berechnung nach lokalen Regeln Exakte Kostenermittlung trotz unvollständiger 3D Daten BCM 15 15

17 Inhalt Wir über uns CAD Heute Kundenprojekt Erfolgreich Entwerfen mit BIM-Ansatz BIM-Erstellung im Baubestand und Neubau Strategie 16

18 Ausgewählte Kundenprojekte Design and Construction MEDICAL-SPA VALDECAÑAS, Spain GEA Arquitectos, Sevilla Spain 26

19 Inhalt Wir über uns CAD Heute Kundenprojekt Erfolgreich Entwerfen mit BIM-Ansatz BIM-Erstellung im Baubestand und Neubau Strategie 27

20 Miguel Angel Gea Architect Entwerfen mit BIM 28

21 Project Medical Spa 29

22 Entwerfen mit BIM Success Story ISLA VALDECAÑAS Ort: Fläche: Konstruktion 250km westlich von Madrid 135 ha 1 Golfplatz 2 Hotele (4star, 5star) Einkaufszentrum Kapelle 300 Villas 1 Siedlung mit 300 Apartments 1 Laguna 3,5 ha, Beach + social Club, Schwimmbad 1 Yacht-Hafen 1 Sport Zentrum (Fußbalplatz, Tennis, etc. ) 1 Helikopterlandeplatz 30

23 Entwerfen mit BIM Success Story Medical SPA Von Anfang an konsequent als BIM Modell gezeichnet First design 31

24 Entwerfen mit BIM 33

25 Entwerfen mit BIM Allplan Project Assistenten 34

26 Inhalt Wir über uns CAD Heute Kundenprojekte Erfolgreich Entwerfen mit BIM-Ansatz BIM-Erstellung im Baubestand und Neubau Strategie 35

27 Planen und Bauen im Bestand Die Auswirkungen Verlagerung des Aufgabengebietes von Neubau hin zu Planen im Bestand Erstellung von BIM Modellen ausgehend von Bestandsplänen (2D) oder Scanwolken (3D) Quelle: International Survey, Marktchancen für Architekten und Planer gemäß Maisberger Whiteoaks Studie 36

28 Neubau Planung Design & Layout Entwurfsplanung Execution Drawings Ausführungsplanung BIM Reports / Legend Listerauswertung BIM 37

29 Inhalt Wir über uns CAD Heute Kundenprojekte Erfolgreich Entwerfen mit BIM-Ansatz BIM-Erstellung im Baubestand und Neubau Strategie 38

30 Strategie Berechnung von Energie und Emissionen Baukosten Wartungskosten bereits in der Designphase Allplan 1. Assistenten Schnelle Realisierung von BIM Modellen 2. Grobe 3D Modelle mit der Zuordnung von Gebäudetyp Nutzungsprofile Materialen Energieindikator Deckungsanteil einer thermischen Solaranlage 39

31 Strategie Allplan CAD Plattform, ein zentrales Planungswerkzeug (durchgängige Planung) benutzerfreundliche und flexible 3D-Modellierung (Bsp. Fassade, Fenster) verwertbare 3D-Modelle für 1. Detailplanung 2. Ingbau 3. HKSL 4. Fertigteile 5. Diverse Simulationen 6. FM Modifikationen mit intelligenten Nachlaufprozessen effiziente Schnittstellen, API oder IFC Anbindung lokaler Third-Party Produkte 40

32 Strategie flexible 3D-Modellierung 41

33 Danke für Ihre Aufmerksamkeit 43

34 Photo: marcwinkel.de NEMETSCHEK Allplan GmbH Konrad-Zuse-Platz München Deutschland Internet:

NEVARIS BIM-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE

NEVARIS BIM-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE hartmann technologies GmbH Herbert-Bayer-Str.4 13086 Berlin Tel.: +49 (0) 30 / 75 56 999-75 Fax: +49 (0) 30 / 75 56 999-77 E-Mail: info@hartmann-technologies.net Web: www.hartmann-technologies.net BIM-SOFTWARE

Mehr

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13 Einstieg in BIM Termine Kursinhalt und Terminübersicht Dienstags 15:15 16:45 blauer Pool 16.10.2012 Vorstellung und Einschreibung Kurs Revit 23.10.2012 Einführung in Autodesk Revit Architecture 30.10.2012

Mehr

Effiziente (Daten-)Kommunikation mit TIM Technical Information Manager

Effiziente (Daten-)Kommunikation mit TIM Technical Information Manager Effiziente (Daten-)Kommunikation mit TIM Technical Information Manager Peter Kafka, Nemetschek Engineering GmbH Martin Hofmann, Nemetschek Engineering GmbH Agenda NC-Data Reports IFC NTF Integration Interface

Mehr

Lahden Duo, Finnland, Finnmap Consulting

Lahden Duo, Finnland, Finnmap Consulting Lahden Duo, Finnland, Finnmap Consulting Tekla-Software für Betonfertigteile Prozessoptimierung vom Einzelteil bis zur Gesamtkonstruktion a Tekla-Software ist die leistungsstärkste Lösung zur Fertigstellung

Mehr

RIB itwo. 14. Sachsen-Anhaltisches Bauseminar Magdeburg 15.11.2012. RIB itwo BIM-5D-Plattform für Integrales Planen und Bauen

RIB itwo. 14. Sachsen-Anhaltisches Bauseminar Magdeburg 15.11.2012. RIB itwo BIM-5D-Plattform für Integrales Planen und Bauen 14. Sachsen-Anhaltisches Bauseminar Magdeburg 15.11.2012 RIB itwo RIB itwo BIM-5D-Plattform für Integrales Planen und Bauen Dipl.Informatiker Steffen Weller RIB Software AG - Firmenprofil Führendes Softwareunternehmen

Mehr

KOMPAKT I LEISTUNGSSTARK I ZUVERLÄSSIG. Die ARCHICAD STAR(T)EDITION ARCHICAD

KOMPAKT I LEISTUNGSSTARK I ZUVERLÄSSIG. Die ARCHICAD STAR(T)EDITION ARCHICAD ARCHICAD 2014 Büro- und Logistikgebäude, Leonding, Poppe* Prehal ARCHITEKTEN, Steyr, Walter Ebenhofer, Steyr KOMPAKT I LEISTUNGSSTARK I ZUVERLÄSSIG Die ARCHICAD STAR(T)EDITION kompakt Cubes, Konzept Geschosswohnungsbau,

Mehr

Integrale Planung und Bauabwicklung mit BIM

Integrale Planung und Bauabwicklung mit BIM Wir bauen Zukunft...what s BIM, 21.11.2014 Integrale Planung und Bauabwicklung mit BIM DI(FH) Clemens Neubauer Leitung BIM-Management, Porr Design & Engineering GmbH Competence Center Design & Engineering

Mehr

IVEL. Integrated Virtual Energy Lab Entwicklung einer integrierten Plattform für die Gebäudesimulation

IVEL. Integrated Virtual Energy Lab Entwicklung einer integrierten Plattform für die Gebäudesimulation IVEL Integrated Virtual Energy Lab Entwicklung einer integrierten Plattform für die Gebäudesimulation Prof. John Grunewald, TU Dresden Gebäude der Zukunft, München 18. 19.01.2011 FORSCHUNGSSYMPOSIUM &

Mehr

Allplan Precast in Russland LSR Gruppe

Allplan Precast in Russland LSR Gruppe Allplan Precast in Russland LSR Gruppe Hr. Igor Boriskin LSR Gruppe Hr. Vladimir Shkatov Allbau Software GmbH Inhalt In Serien gefertigte vs. individuelle Fertigteilhäuser Planung großer Gebäude in Allplan

Mehr

14. Anhaltinisches Bauseminar

14. Anhaltinisches Bauseminar 14. Anhaltinisches Bauseminar BIM in der betrieblichen Anwendung am Beispiel von Großprojekten Dirk Schaper (HOCHTIEF ViCon GmbH) Magdeburg Projektbeispiele Produktionssysteme Build digitally first. 1

Mehr

Wir begrüßen Sie herzlich zur Hauptversammlung 2013 der Nemetschek AG

Wir begrüßen Sie herzlich zur Hauptversammlung 2013 der Nemetschek AG Wir begrüßen Sie herzlich zur Hauptversammlung 2013 der Nemetschek AG München, 16. Mai 2013, Konferenzzentrum München der Hanns-Seidel-Stiftung, Franz-Josef-Strauß-Saal Nemetschek AG Hauptversammlung 2013

Mehr

Allplan 2009 Architektur & Ingenieurbau Austauschformate

Allplan 2009 Architektur & Ingenieurbau Austauschformate Allplan 2009 Architektur & Ingenieurbau Austauschformate Import Import-Formate allgemein Endung Version, Kommentar DXF, DWG, AutoCAD-Daten.dxf,.dwg,.dwt,.dxb Bis Version 2009 DGN, MicroStation-Daten.dgn

Mehr

BIM in komplexen Bauten. so funktioniert die Zusammenarbeit

BIM in komplexen Bauten. so funktioniert die Zusammenarbeit BIM in komplexen Bauten so funktioniert die Zusammenarbeit Itten+Brechbühl AG Andreas Jöhri 11. Juni 2015 Itten+Brechbühl und BIM Wir haben langjährige Erfahrung in der gezielten 3d Planung von komplexen

Mehr

Brand Book. Das Komplexe einfach machen.

Brand Book. Das Komplexe einfach machen. Brand Book Das Komplexe einfach machen. Nevaris ist ein Produkt der Nemetschek AG Dafür steht die Marke Nevaris Nevaris ist eine durchgängige, prozessorientierte Bausoftware - von der Kostenplanung und

Mehr

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen In Zusammenarbeit mit BRZ- Mittelstands- SEMINAR BIM im Hochbau - Praxisbeispiel für eine erfolgreiche Umsetzung Mario Kalmuczak, Bleck

Mehr

HOTELPLANUNG UND FACILITY MANAGEMENT MIT BUILDING INFORMATION MODELING

HOTELPLANUNG UND FACILITY MANAGEMENT MIT BUILDING INFORMATION MODELING HOTELPLANUNG UND FACILITY MANAGEMENT MIT BUILDING INFORMATION MODELING Lebenszyklus eines Gebäudes und die Leistungsphasen nach HOAI LP 3 LP 4 LP 5 LP6 LP 2 LP7 ä LP 1 LP8 LP 9 GANZHEITLICHE ERFAHRUNGEN

Mehr

Anlage : 5 CAD/CAE-Datenblatt zum Vertrag 4711

Anlage : 5 CAD/CAE-Datenblatt zum Vertrag 4711 Seite 1 Anlage : 5 CAD/CAE-Datenblatt zum Vertrag 4711 SAP-Projektnummer: 10-11-2690-05-001 - Erweiterung Mensa - Turmstr. Gegenstand der Vereinbarung ist der elektronische Datenaustausch zwischen den

Mehr

ADAGP Franck Hammoutène Architecte / photo: Luc Boegly. Advance Concrete. bim-software für die rohbauund bewehrungsplanung. www.graitec.

ADAGP Franck Hammoutène Architecte / photo: Luc Boegly. Advance Concrete. bim-software für die rohbauund bewehrungsplanung. www.graitec. ADAGP Franck Hammoutène Architecte / photo: Luc Boegly Advance Concrete bim-software für die rohbauund bewehrungsplanung www.graitec.com Teil des Gerichtsgebäudes in Lüttich (Belgien) TPF Engineering Design

Mehr

Anwendertreffen 25./26. Februar. IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D

Anwendertreffen 25./26. Februar. IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D Was ist IFC IFC, Abkürzung für Industry Foundation Classes, wird zu einem neuen Datenaustauschformat zwischen 3D CAD-Systemen. Die bisher in der Bauindustrie praktizierte

Mehr

Import- und Export-Schnittstellen. FRILO Software GmbH www.frilo.de info@frilo.eu Stand: 20.08.2015

Import- und Export-Schnittstellen. FRILO Software GmbH www.frilo.de info@frilo.eu Stand: 20.08.2015 FRILO Software GmbH www.frilo.de info@frilo.eu Stand: 20.08.2015 Import- und Export-Schnittstellen Unter dem Menüpunkt DATEI finden Sie die Untermenüpunkte IMPORT und Export. Hier sind die je nach Programm

Mehr

BIM IN DER GEBÄUDETECHNIK STAND DER UMSETZUNG

BIM IN DER GEBÄUDETECHNIK STAND DER UMSETZUNG BIM IN DER GEBÄUDETECHNIK STAND DER UMSETZUNG Marco Waldhauser, Dipl. Ing. HTL, SIA 11.6.2015 2 PORTRAIT Ingenieurbüro HLKK, Energie / Nachhaltigkeit / Bauphysik / Betriebsoptimierung 52 Mitarbeiter Hauptsitz

Mehr

Planen und Bauen im Bestand

Planen und Bauen im Bestand Planen und Bauen im Bestand Revit Architecture, Revit MEP, Revit Structure AutoCAD Plant 3D, Autodesk Navisworks und BuildingOne Christian M. Artaker BIM und der gesamte Lebenszyklus 4D = Zeitachse 5D

Mehr

Die große Report-Umfrage

Die große Report-Umfrage Die große Report-Umfrage Die besten CAD- und AVA- Programme. Die aktuelle Umfrage des Bau & Immobilien Reports zeigt, wer aktuell die Nase vorn hat und wem die Zukunft gehört. Von Bernd Affenzeller Eine

Mehr

Entwurf, Konzept- und Angebotsentwicklung auch für Nicht-CAD-Experten mit SpaceClaim und CADENAS PARTcommunity

Entwurf, Konzept- und Angebotsentwicklung auch für Nicht-CAD-Experten mit SpaceClaim und CADENAS PARTcommunity Entwurf, Konzept- und Angebotsentwicklung auch für Nicht-CAD-Experten mit SpaceClaim und CADENAS PARTcommunity Detlev Mohr, Senior Technical Consultant Copyright 2012 Die Firma SpaceClaim Gründer Pioniere

Mehr

2 BEISPIELE FÜR BIM 3 ANWENDUNGEN IN PROJEKTEN

2 BEISPIELE FÜR BIM 3 ANWENDUNGEN IN PROJEKTEN BIM - ERFAHRUNGEN 1 BIM WAS IST DAS? WAS BEDEUTET DIES FÜR EINE BAUFIRMA? 2 BEISPIELE FÜR BIM 3 ANWENDUNGEN IN PROJEKTEN BIM /5D UMSETZUNG IM KONZERN STRABAG SE, 12.3.2014 Seite 2 1 BIM WAS IST DAS? WAS

Mehr

IT-Lösungen für Bauen im Bestand und FacilityManagement

IT-Lösungen für Bauen im Bestand und FacilityManagement Mit IT-Anwendungen neue Marktfelder erschließen IT-Lösungen für Bauen im Bestand und FacilityManagement Fachtagung Digitales Planen, Bauen und Betreiben bautec-berlin, 22. Februar 2012 Dr. Klaus Schiller,

Mehr

Software Engineering und Information Technology

Software Engineering und Information Technology Innovation, together we do it Software Engineering und Information Technology Helbling Technik Ihr Partner für gemeinsame Innovation und Software-Entwicklung Hochwertige Software für unsere Kunden weltweit

Mehr

Editorial. OneTools hat unseren Träumen eine Dimension gegeben

Editorial. OneTools hat unseren Träumen eine Dimension gegeben Editorial OneTools hat unseren Träumen eine Dimension gegeben Unsere Kunden haben ganz unterschiedliche Ansprüche an die Benutzeroberfläche, Funktionalität, Einsatzmöglichkeiten und Schnittstellen von

Mehr

Vortrag DI Edmund BAUER TU Wien 06.05.2014 15:50-16:10

Vortrag DI Edmund BAUER TU Wien 06.05.2014 15:50-16:10 Vortrag DI Edmund BAUER TU Wien 06.05.2014 15:50-16:10 Gebäudemodelle aus 2D-Bestandsplänen aufwändig selber konstruieren? Schneller, genauer und günstiger mit unseren BIM 3D-Bestandsmodellen! Die Kooperation

Mehr

JAHRESABSCHLUSS (HGB) NEMETSCHEK AKTIENGESELLSCHAFT 2014

JAHRESABSCHLUSS (HGB) NEMETSCHEK AKTIENGESELLSCHAFT 2014 5D JAHRESABSCHLUSS (HGB) NEMETSCHEK AKTIENGESELLSCHAFT 2014 2 EINZELABSCHLUSS NEMETSCHEK AG 4 Lagebericht 40 Bilanz Nemetschek Aktiengesellschaft 42 Gewinn-und-Verlust-Rechnung 44 Anhang der Nemetschek

Mehr

messen und modellieren. In einem Arbeitsschritt zum Virtuellen Gebäudemodell.

messen und modellieren. In einem Arbeitsschritt zum Virtuellen Gebäudemodell. messen und modellieren. In einem Arbeitsschritt zum Virtuellen Gebäudemodell. Mobiles BIM Laser Aufmaßsystem Präzise 3dimensionale-Gebäudemodelle vor Ort aufmessen Flexijet4architects ist ein neues, revolutionäres

Mehr

GEFMA Arbeitskreis Elektronischer Datenaustausch im Facility Management Building Information Modeling im Immobilienbetrieb

GEFMA Arbeitskreis Elektronischer Datenaustausch im Facility Management Building Information Modeling im Immobilienbetrieb GEFMA Arbeitskreis Elektronischer Datenaustausch im Facility Management Building Information Modeling im Immobilienbetrieb Thomas Bender Drees & Sommer 1 Drees & Sommer Untere Waldplätze 28 70569 Stuttgart

Mehr

DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation

DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation DeskWare Products GmbH Erdinger Str. 18 D 85609 Aschheim Visualisierung: Regnauer Fertigbau Seebruck www.deskware.de info@deskware.de Tel: +49 (89) 9010840...

Mehr

Hilti Deutschland AG. Dr.-Ing. Oliver Geibig Leiter Engineering Zentraleuropa, Prokurist. https://www.hilti.de/technische-beratung

Hilti Deutschland AG. Dr.-Ing. Oliver Geibig Leiter Engineering Zentraleuropa, Prokurist. https://www.hilti.de/technische-beratung Hilti Deutschland AG Dr.-Ing. Oliver Geibig Leiter Engineering Zentraleuropa, Prokurist https://www.hilti.de/technische-beratung 1 Infoveranstaltung Ausschreibungen Hilti Das Unternehmen Services für den

Mehr

BIM im Ingenieurbüro. ein Anwenderbericht. Ingenieurkammertag 2015. BIM im Ingenieurbüro. 6. Oktober 2015 Dipl.-Ing. Hinrich Münzner, MBA

BIM im Ingenieurbüro. ein Anwenderbericht. Ingenieurkammertag 2015. BIM im Ingenieurbüro. 6. Oktober 2015 Dipl.-Ing. Hinrich Münzner, MBA Ingenieurkammertag 2015 BIM im Ingenieurbüro Chemnitz, ein Anwenderbericht 6. Oktober 2015 BIM im Ingenieurbüro ein Anwenderbericht Agenda Boll und Partner, BIM Grundbegriffe und Konzepte der BIM Einführung

Mehr

... individuelle Datenbanklösung für Vertrieb und Konstruktion. DeskWare Products GmbH / 08-2007. innovative Programmsysteme

... individuelle Datenbanklösung für Vertrieb und Konstruktion. DeskWare Products GmbH / 08-2007. innovative Programmsysteme ... Objekt orientierte Lösung zur Erfassung von CAD Komponenten, Datenbank gestützten Elementen, Applikationsdaten und externen Datenquellen zur Auswertung und Kalkulation für beliebige Gewerke...... individuelle

Mehr

Daniel Riekert, Roche AG 11.Juni, 2015

Daniel Riekert, Roche AG 11.Juni, 2015 guideline @ Roche - Owner in Projekten Daniel Riekert, Roche AG 11.Juni, 2015 Building Information Modeling Unsere Erwartung an Lebenszyklus: Bei Roche wollen wir mit einem integrierten 3D CAD & Daten

Mehr

Zukünftige Anforderungen an Full Service Provider am Beispiel der Immobilienwirtschaft. ein Impulsvortrag für die FM Messe in Frankfurt a.m.

Zukünftige Anforderungen an Full Service Provider am Beispiel der Immobilienwirtschaft. ein Impulsvortrag für die FM Messe in Frankfurt a.m. Präsentationsthema: Zukünftige Anforderungen an Full Service Provider am Beispiel der Immobilienwirtschaft ein Impulsvortrag für die FM Messe in Frankfurt a.m. erstellt durch: Sebastian Hölzlein, Geschäftsführer

Mehr

Autodesk Revit für AutoCAD-Anwender

Autodesk Revit für AutoCAD-Anwender Autodesk Building Solutions White Paper Autodesk Revit für AutoCAD-Anwender Die Autodesk Revit -Plattform für die Gebäudedatenmodellierung1 ist eine umfassende Lösung für die Entwurfs- und Dokumentationserstellung

Mehr

DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau

DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau Planmanagement Microstation Layout- und Modellauswertung Visualisierung: Regnauer Fertigbau Seebruck DeskWare Products GmbH Erdinger Str. 18 D 85609 Aschheim

Mehr

Die perfekte 5-Achs-CAD/CAM-Software. 3D-Master. Die CAD/CAM-Softwarelösung

Die perfekte 5-Achs-CAD/CAM-Software. 3D-Master. Die CAD/CAM-Softwarelösung Die perfekte 5-Achs-CAD/CAM-Software 3D-Master Die CAD/CAM-Softwarelösung Flexibel Benutzerfreundlich Leistungsstark übersicht Die 3D-Master-Software für 3- bis 5-Achs-Anwendungen Zehn Argumente für Ihre

Mehr

PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5

PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5 PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5 Merten GmbH Wiehl, den 11. April 2010 Gebündelte Innovationskraft und zukunftsweisende Produkte erleben der Messestand von Schneider Electric, Merten, Ritto und ELSO auf

Mehr

Pflichtenheft: Digitale Planordnung der Abteilung Bau des Erzbistums Köln Teil II: Layerstruktur

Pflichtenheft: Digitale Planordnung der Abteilung Bau des Erzbistums Köln Teil II: Layerstruktur Pflichtenheft: Digitale Planordnung der Abteilung Bau des Erzbistums Köln Teil II: Layerstruktur Unter besonderer Berücksichtigung der Erfassung, Pflege und Verwaltung von CAFM-relevanten Daten und Zeichnungen

Mehr

Autodesk Lösungen für den konstruktiven Ingenieurbau. Vorausdenken. Integrieren. Zeit sparen.

Autodesk Lösungen für den konstruktiven Ingenieurbau. Vorausdenken. Integrieren. Zeit sparen. Autodesk Lösungen für den konstruktiven Ingenieurbau Vorausdenken. Integrieren. Zeit sparen. Einen Schritt voraus sein Tragwerksplaner, Konstrukteure und Bauzeichner bleiben mit neuen Arbeitsmethoden wettbewerbsfähig.

Mehr

Geschäftsbericht 2007

Geschäftsbericht 2007 Geschäftsbericht 2007 Nemetschek in Kürze Die Nemetschek Gruppe ist ein international führendes IT-Unter nehmen der AEC-Branche (Architecture, Engineering, Construction). Das Software haus entwickelt integrierte

Mehr

NX für die digitale Produktentwicklung:

NX für die digitale Produktentwicklung: StS.fact sheet NX Virtual Studio NX für die digitale Produktentwicklung: Als vollständige Lösung für die digitale Produktentwicklung bietet die NX Software integrierte und technologisch führende Funktionen

Mehr

Tutorial 3D CAD VA HausDesigner Professional 2.0. Inhalt

Tutorial 3D CAD VA HausDesigner Professional 2.0. Inhalt Inhalt 1 Allgemeines... 5 1.1 Vorwort... 5 1.1.1 Die Schulungs CD... 5 1.2 Übersicht... 6 1.3 Installationshinweise (nur VA HausDesigner Professional 2.0)... 9 1.4 Handbuch... 11 1.5 Schnelleinstieg...

Mehr

What s new in map.apps 3.0

What s new in map.apps 3.0 What s new in map.apps 3.0 Überblick Feature-Editing Redlining (Skizzen) Layout & Design Reporting Räumliche Lesezeichen Custom Info ArcGIS Online / ArcGIS Marketplace Zahlreiche weitere Funktionen (Map-Tips,

Mehr

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte.

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Large Asset Management Das Unternehmen Imtech Von Haus aus effizient. Eins haben wir in rund 160 Jahren Gebäude- und Anlagentechnik gelernt:

Mehr

Effizienz und Einsparpotentiale von Energieverbräuchen

Effizienz und Einsparpotentiale von Energieverbräuchen Effizienz und Einsparpotentiale von Energieverbräuchen Sieglinde Wesesslintner Dipl. Bauingenieurin FH 11. April 2013 Walder + Trüeb Engineering AG 3074 Bern 8005 Zürich 1260 Nyon www.waldertrueb.ch Walder

Mehr

NÄHER AN DER REALITÄT BEBAUUNGSPLANUNG MIT BIM

NÄHER AN DER REALITÄT BEBAUUNGSPLANUNG MIT BIM NÄHER AN DER REALITÄT BEBAUUNGSPLANUNG MIT BIM Wie Linz in Österreich Vorreiter der 3D-Stadtplanung wurde 5 MINUTEN LESEZEIT EINFÜHRUNG Linz Vorreiter im Bereich 3D-Stadtplanung 2 Im Wohnungsbau wird seit

Mehr

Facility Management Energieeffi zienz IT-Lösungen

Facility Management Energieeffi zienz IT-Lösungen Facility Management Energieeffi zienz IT-Lösungen Unternehmensprofi l Die EBCsoft GmbH ist Anbieter komplexer Dienstleistungen und Systeme für das Energieund Facility Management, die verschiedenste Voraussetzungen

Mehr

Stahlkonstruktion. Metallbau & Schlosserei. Industriestahlbau. www.graitec.com

Stahlkonstruktion. Metallbau & Schlosserei. Industriestahlbau. www.graitec.com Stahlkonstruktion Metallbau & Schlosserei BIM-SOFTWARE FÜR DIE STAHLKONSTRUKTION, ZEICHNUNGSABLEITUNG UND FERTIGUNG Industriestahlbau www.graitec.com Advance Steel wurde speziell für Planer im Stahl- und

Mehr

portfolio architekt dipl.-ing.(fh) denis nagel entwurfsplanung low-budget-konzepte präsentationsunterlagen consulting / controlling projektmanagement

portfolio architekt dipl.-ing.(fh) denis nagel entwurfsplanung low-budget-konzepte präsentationsunterlagen consulting / controlling projektmanagement portfolio vita Angestellte Mitarbeit 06/14-03/14 Ottmann GmbH & Co. Südhausbau KG, München Selbständige Mitarbeit 10/09-05/14 Michelmann Architekt GmbH, Hannover (projektbezogen) 12/11-05/14 eigene Projekte

Mehr

Vitamine für den Vertrieb. Münster 2010

Vitamine für den Vertrieb. Münster 2010 AG Vitamine für den Vertrieb Münster 2010 Die ieq-network AG bündelt die Aktivitäten ihrer operativen Gesellschaften. Sie besitzt branchenübergreifendes Wissen sowie langjährige Erfahrung als Berater und

Mehr

Agenda. Mittwoch 17.06.2015. 09:30 10:15 Workshop - AVANTI Ausschreibung und Kostenmanagement in Projekten optimal umsetzen Referent: Cong Tuong Bui

Agenda. Mittwoch 17.06.2015. 09:30 10:15 Workshop - AVANTI Ausschreibung und Kostenmanagement in Projekten optimal umsetzen Referent: Cong Tuong Bui Mittwoch 17.06.2015 Villa Böhm Workshops Villa Böhm Vorträge 09:30 10:15 Workshop - AVANTI Ausschreibung und Kostenmanagement in Projekten optimal umsetzen 11:00 11:45 Workshop SimLab Vom Modell zur Visualisierung

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Dr. Jürgen Bey IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 170 5713690 Stand: Mai

Mehr

CAD-Software für Architekten und Innenarchitekten. Ihre Visionen. Perfekt realisiert.

CAD-Software für Architekten und Innenarchitekten. Ihre Visionen. Perfekt realisiert. CAD-Software für Architekten und Innenarchitekten Ihre Visionen. Perfekt realisiert. Werte Architekten und Innenarchitekten, vielen Dank für Ihr Interesse an Vectorworks, einem der meist genutzten CAD-Programme

Mehr

Nevaris Anwendungsbereiche

Nevaris Anwendungsbereiche Nevaris ist ein Produkt der Nemetschek AG AUER Die Bausoftware GmbH Oberst-Lepperdinger-Straße 19 A - 5071 Wals-Siezenheim info@nevaris.com I www.nevaris.com Nevaris Anwendungsbereiche Nevaris im Leistungsüberblick

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

Qualitätssicherung bei hoch effizienten Gebäuden. Dipl.-Ing. Arch. Jan Krugmann ZEBAU GmbH Hamburg

Qualitätssicherung bei hoch effizienten Gebäuden. Dipl.-Ing. Arch. Jan Krugmann ZEBAU GmbH Hamburg Qualitätssicherung bei hoch effizienten Gebäuden Dipl.-Ing. Arch. Jan Krugmann ZEBAU GmbH Hamburg Was macht die ZEBAU Energiekonzepte & Förderberatung Heizungsplanung Lüftungsplanung Projektentwicklung

Mehr

Alleskönner in AVA. NEVARIS AVAilable everywhere.

Alleskönner in AVA. NEVARIS AVAilable everywhere. Alleskönner in AVA NEVARIS AVAilable everywhere. Inhalt 03 // Eine Software. Alle Baubereiche. 03 // NEVARIS AVA 04 // Ausschreibung 08 // Vergabe 10 // Aufmaß-/Abrechnungsprüfung 12 // Kostenermittlung

Mehr

Toolgestützte Prozessdokumentation. Prozessorientiertes E-Government, 28.10.2005 Joel Meir, jmeir@csc.com, +41 31 998 46 46

Toolgestützte Prozessdokumentation. Prozessorientiertes E-Government, 28.10.2005 Joel Meir, jmeir@csc.com, +41 31 998 46 46 Toolgestützte Prozessdokumentation Prozessorientiertes E-Government, 28.10.2005 Joel Meir, jmeir@csc.com, +41 31 998 46 46 Wir bieten unseren Kunden End-to-End Lösungen an Consulting Systems Integration

Mehr

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Agenda Vorstellung INNEO SharePoint als Unternehmensplattform Prios Foundation Folie 2 2010 2009 INNEO Solutions GmbH INNEO Solutions GmbH Zahlen

Mehr

Vicki Kantor. Lebenslauf. Berufserfahrung. Ferdinand-von-Quast-Medaille. Dipl.-Ing. FH Architektin

Vicki Kantor. Lebenslauf. Berufserfahrung. Ferdinand-von-Quast-Medaille. Dipl.-Ing. FH Architektin Lebenslauf Anschrift Hermann-Hesse-Str. 9h 13156 Berlin Mobil 0176-29518588 Email vk@vickikantor.com Nationalität Deutsch Geburtdatum 28.06.74 Berufserfahrung 04/2013 07/2014 Faber + Faber Architekten

Mehr

NEVARIS AVA-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE

NEVARIS AVA-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE DEUTSCHLAND AUER Die Bausoftware GmbH Europaring 60 40878 Ratingen Deutschland Tel: 0049 (2102) 539181 0 Fax: 0049 (2102) 539181 8 Mail: info@nevaris.com Web: www.nevaris.com AVA-SOFTWARE VON NEMETSCHEK

Mehr

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik DOXNET Fachkonferenz Baden Baden, 21. Juni 2010 Arthur Brack 1von 26 Zukunftssicheres

Mehr

Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand.

Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand. Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand. Leitbild Warum IBS? Die Sicherheit, die wir Ihnen garantieren, speist sich aus zwei Quellen: unserer Erfahrung und unserer Einstellung. Unsere

Mehr

IT-Projekte effektiv steuern durch Integration von Modellierung und ALM bzw. Änderungsmanagement

IT-Projekte effektiv steuern durch Integration von Modellierung und ALM bzw. Änderungsmanagement IT-Projekte effektiv steuern durch Integration von Modellierung und ALM bzw. Änderungsmanagement Basierend auf einem zentralen SOA-Projekt wird die Integration von Änderungsmanagement aus dem ApplicationLifeCycle

Mehr

Brandfallsimulation im Facility Management. Brandfallsimulatiom im Facility Management 25. 02. 2014 1

Brandfallsimulation im Facility Management. Brandfallsimulatiom im Facility Management 25. 02. 2014 1 im Facility Management Brandfallsimulatiom im Facility Management 25. 02. 2014 1 Porträt der schukraft pro facility management Schwerpunkt Planungs- und Baubegleitendes Facility Management Definition Anlagenkennzeichnungssystem

Mehr

Gebäude-, Immobilien- und Liegenschaftsmanagement. Mietmanagement Property Management. www.geo12.de

Gebäude-, Immobilien- und Liegenschaftsmanagement. Mietmanagement Property Management. www.geo12.de Gebäude-, Immobilien- und Liegenschaftsmanagement Mietmanagement Property Management www.geo12.de Gebäude-, Immobilien- und Liegenschaftsmanagement Miet- und Property Management Übersicht Miet- und Property

Mehr

Horizonterweiterung: Haas Schleifsoftware

Horizonterweiterung: Haas Schleifsoftware Horizonterweiterung: Haas Schleifsoftware Oft genügt Ihre Vorstellungskraft.* Warum eine neue Schleifsoftware? Die Hersteller von Schleifmaschinen haben sich in der Vergangenheit meist darauf konzentriert,

Mehr

Geschäftsmodell Corporate FM. Frankfurt, 26.03.2015

Geschäftsmodell Corporate FM. Frankfurt, 26.03.2015 Geschäftsmodell Corporate FM Frankfurt, 26.03.2015 Drees & Sommer Umfassende Markt, Kunden und Produktexpertise Drees & Sommer Referent Christoph Zimmer, Head of Corporate Consulting Drees & Sommer Studium

Mehr

BMW Welt München. Daten und Fakten

BMW Welt München. Daten und Fakten BMW Welt München BMW Welt München Die BMW Welt im Norden Münchens ist ein Meisterstück innovativer Architektur. Seit Oktober 2007 dient sie als multifunktionale Bühne für Veranstaltungen jeder Art: Konzerte,

Mehr

Building Information Modeling am Beispiel des Gebäudes 6 der Technischen Universität München

Building Information Modeling am Beispiel des Gebäudes 6 der Technischen Universität München FAKULTÄT FÜR BAUINGENIEUR- UND VERMESSUNGSWESEN DER TECHNISCHEN UNIVERSITÄT MÜNCHEN Bachelorarbeit in Computation in Engineering Building Information Modeling am Beispiel des Gebäudes 6 der Technischen

Mehr

Grid Analytics. Informationsanforderungen und plattformen für Ihre Netze

Grid Analytics. Informationsanforderungen und plattformen für Ihre Netze Grid Analytics Informationsanforderungen und plattformen für Ihre Netze GAT / WAT IT Forum 2014 September 2014 Fichtner-Gruppe Gegründet 1922 und seither in Familienbesitz Deutschlands größtes unabhängiges

Mehr

Flächenmanagement bei Merck. Volker Thum Workshop Flächenmanagement in Hochschulen

Flächenmanagement bei Merck. Volker Thum Workshop Flächenmanagement in Hochschulen Flächenmanagement bei Merck Volker Thum Workshop Flächenmanagement in Hochschulen Weimar 19 November 2012 Das ist Merck Merck ist in vier Sparten tätig: Merck Serono: rezeptpflichtige Arzneimittel Consumer

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuch 41-6623.1-16/1 vom 20. Mai 2009 Lehrplan für das Berufskolleg Technisches Berufskolleg II Angewandte Technik Schwerpunkt Grundlagen

Mehr

Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000. ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg

Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000. ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000 ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg ADA 1 Außen und Innen verschmelzen An prominenter Stelle der Außenalster bildet das neue Bürogebäude ADA 1 eine Schnittstelle

Mehr

INDEX TURKU PAVILION. Fluss Aurakjoki Turku, Finnland. Ausstellungspavillon Kulturhauptstadt Europa 2011. Schalenkonstruktion Yachtdesign

INDEX TURKU PAVILION. Fluss Aurakjoki Turku, Finnland. Ausstellungspavillon Kulturhauptstadt Europa 2011. Schalenkonstruktion Yachtdesign TURKU PAVILION INDEX TURKU PAVILION Fluss Aurakjoki Turku, Finnland Ausstellungspavillon Kulturhauptstadt Europa 2011 Schalenkonstruktion Yachtdesign Recycelte Zellulosefasern Wabenkarton Monomaterial

Mehr

Building Information Modeling BIM Statement der Bauherren Schweiz. Präsentation KUB/SVIT vom 12.05.2015

Building Information Modeling BIM Statement der Bauherren Schweiz. Präsentation KUB/SVIT vom 12.05.2015 Building Information Modeling BIM Statement der Bauherren Schweiz Präsentation KUB/SVIT vom 12.05.2015 Firmenpräsentation CADMEC AG Person: Christoph Merz Geschäftsführer CADMEC AG CAD- und Datenspezialist

Mehr

Kulturelle, kreative und touristische Impulse im Stadtumbau West

Kulturelle, kreative und touristische Impulse im Stadtumbau West Kulturelle, kreative und touristische Impulse im Stadtumbau West 9. TRANSFERWERKSTATT DER BUNDESTRANSFERSTELLE KULTURELLE IMPULSE ZUR BEWÄLTIGUNG DER STRUKTURKRISE DER PORZELLANINDUSTRIE MAFINEX TECHNOLOGIEZENTRUM,

Mehr

Sachverständigenbüro. Ausführungsplanung. Tragwerksplanung. Bauphysik. Statik B E R L I N K E M P F E R

Sachverständigenbüro. Ausführungsplanung. Tragwerksplanung. Bauphysik. Statik B E R L I N K E M P F E R Sachverständigenbüro Ausführungsplanung Tragwerksplanung Bauphysik Statik LEISTUNGSSPEKTRUM statik / tragwerksplanung Das Büro Baucon ist seit 1994 erfolgreich im Bereich Statik/ Tragwerksplanung in Berlin

Mehr

ComputerKomplett ASCAD Best in Class PLM Lösungen Präsentation zum Webcast NX Routing

ComputerKomplett ASCAD Best in Class PLM Lösungen Präsentation zum Webcast NX Routing ComputerKomplett ASCAD Best in Class PLM Lösungen Präsentation zum Webcast NX Routing ComputerKomplett ASCAD GMBH Harpener Heide 7 44805 Bochum www.ascad.computerkomplett.de 0234/9594-0 Inhalt Einführung

Mehr

freiform-holzbau digital vom design zur produktion Fabian Scheurer 18. September 2012

freiform-holzbau digital vom design zur produktion Fabian Scheurer 18. September 2012 freiform-holzbau digital vom design zur produktion Fabian Scheurer 18. September 2012 inventioneering architecture zürich (ch) instant architekten & eth, 2005 Bild: SJB Kempter Fitze 2 eine begehbare «hügellandschaft»

Mehr

Lebenslauf. Tel. DE: 0049 (0)162 156 65 81 Tel. Ö: 0043 (0)676 730 79 30 gzoehrer@zoehrermedia.at Web: www.zoehrermedia.at

Lebenslauf. Tel. DE: 0049 (0)162 156 65 81 Tel. Ö: 0043 (0)676 730 79 30 gzoehrer@zoehrermedia.at Web: www.zoehrermedia.at Lebenslauf Persönliche Daten Dr. Günter Zöhrer Geb. am 01.Juni 1971 in St. Veit an der Glan/Österreich Geschieden, zwei Kinder Münchner Straße 56, 82008 Unterhaching, Deutschland Sampweg 9, 9061 Klagenfurt-Wölfnitz,

Mehr

BIM TECHNOLOGIE AUSWIRKUNGEN AUF DIE PLANUNGS- UND NUTZUNGSPHASE. 2014 HDR TMK, all rights reserved.

BIM TECHNOLOGIE AUSWIRKUNGEN AUF DIE PLANUNGS- UND NUTZUNGSPHASE. 2014 HDR TMK, all rights reserved. BIM TECHNOLOGIE AUSWIRKUNGEN AUF DIE PLANUNGS- UND NUTZUNGSPHASE 2014 HDR TMK, all rights reserved. Seit 2008 Vorstandsbereichsleitung Infrastruktur, Technik und Dienstleistungen kbo Kliniken des Bezirks

Mehr

VERMIETUNGS-EXPOSÉ. Neuer Zollhof 3 Düsseldorf

VERMIETUNGS-EXPOSÉ. Neuer Zollhof 3 Düsseldorf VERMIETUNGS-EXPOSÉ Neuer Zollhof 3 Düsseldorf CR Investment Management GmbH Neue Mainzer Straße 26, 60311 Frankfurt am Main Stand Q2 2014 LAGE Makrolage Mikrolage Objekt Neuer Zollhof 3 Düsseldorf Anbindung

Mehr

CasCADos 4.1 - Update-Patch 4.1.1083

CasCADos 4.1 - Update-Patch 4.1.1083 CasCADos 4.1 - Update-Patch 4.1.1083 CasCADos-Update Version 4.1.1083 Bitte überprüfen Sie vor Installation des Update-Patches zunächst die derzeit auf Ihrem Rechner installierte CasCADos-Version. Voraussetzung

Mehr

KfW Förderbedingungen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. Januar

KfW Förderbedingungen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. Januar KfW Förderbedingungen Energetisch sanieren mit Glas und Fenster Januar 2012 Marktchancen Marktchancen für die Glas-, Fenster- und Fassadenbranche Die seit dem 1. Oktober 2009 gültige Novelle der Energieeinsparverordnung

Mehr

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material:

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material: Kurzbeschreibung: Entlang eines gelben Weges, der sich von einem zum nächsten Blatt fortsetzt, entwerfen die Schüler bunte Fantasiehäuser. Gestaltungstechnik: Malen und kleben Zeitaufwand: 4 Doppelstunden

Mehr

INVESTITIONSGÜTER KONSUMGÜTER. Schürer Design CAPITAL GOODS CONSUMER PRODUCTS. Design & Ergonomie

INVESTITIONSGÜTER KONSUMGÜTER. Schürer Design CAPITAL GOODS CONSUMER PRODUCTS. Design & Ergonomie INVESTITIONSGÜTER CAPITAL GOODS KONSUMGÜTER CONSUMER PRODUCTS Schürer Design Design & Ergonomie Die Welt mit anderen Augen sehen... Gutes Design macht Nutzen sichtbar. Schürer Design entwickelt seit 1969

Mehr

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung www.pikon.com 1 Was ist SAP? Weltweiter Marktführer bei Unternehmenssoftware Umfangreiche Standardsoftware mit zahlreichen Funktionen Software

Mehr

Schulungsprogramm Vectorworks + Renderworks. Architektur Innenarchitektur Landschaftsarchitektur Veranstaltungs- und Lichtplanung. 2013 2.

Schulungsprogramm Vectorworks + Renderworks. Architektur Innenarchitektur Landschaftsarchitektur Veranstaltungs- und Lichtplanung. 2013 2. Schulungsprogramm Vectorworks + Renderworks Architektur Innenarchitektur Landschaftsarchitektur Veranstaltungs- und Lichtplanung 2013 2. Halbjahr CAD-Systemhaus + mehr... Vectorworks-Partner Hannover Stiftstraße

Mehr

Building Information Modeling Professor Odilo Schoch. 22. Mai 2013 Architekturforum Zürich

Building Information Modeling Professor Odilo Schoch. 22. Mai 2013 Architekturforum Zürich Building Information Modeling Professor Odilo Schoch 22. Mai 2013 Architekturforum Zürich Bern University of Applied Sciences, Switzerland Architecture, Wood and Civil Engineering Bild: ytmnd-com Odilo

Mehr

VectorWorks Anwenderbericht: VEC TORWORK S ARCHI TEK TUR ERWECK T F ILMFE S T I VAL ZU NEUEM LEBEN

VectorWorks Anwenderbericht: VEC TORWORK S ARCHI TEK TUR ERWECK T F ILMFE S T I VAL ZU NEUEM LEBEN V e c t o r W o r k s A n w e n d e r b e r i c h t VectorWorks Architektur erweckt das Internationale Filmfestival von Venedig zu neuem Leben Büro 5+1 architetti associati VectorWorks Architektur erweckt

Mehr

Bau-Meister BUILD // AVA NEVARIS // 1

Bau-Meister BUILD // AVA NEVARIS // 1 Bau-Meister BUILD // AVA NEVARIS // 1 Inhalt 03 // Eine Software. Alle Baubereiche. 03 // NEVARIS BUILD 04 // Administration 06 // Baukalkulation 18 // Bauabrechnung 10 // Projektverwaltung 12 // Projektkonto

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS DES GESCHÄFTSBERICHTS 2012

INHALTSVERZEICHNIS DES GESCHÄFTSBERICHTS 2012 GESCHÄFTSBERICHT INHALTSVERZEICHNIS DES GESCHÄFTSBERICHTS 2012 1 NEMETSCHEK SPEZIAL Vermögenslage 42 Grundsätze und Ziele des Finanzmanagements 43 11 AN UNSERE AKTIONÄRE Chancen- und Risikobericht 46 12

Mehr

Die Messe Frankfurt. Uwe Behm Geschäftsführer Messe Frankfurt. GLT Anwendertagung Frankfurt, 2. November 2011

Die Messe Frankfurt. Uwe Behm Geschäftsführer Messe Frankfurt. GLT Anwendertagung Frankfurt, 2. November 2011 Die Messe Frankfurt Uwe Behm Geschäftsführer Messe Frankfurt GLT Anwendertagung Frankfurt, 2. November 2011 Die Messe Frankfurt Eine der ältesten Messen der Welt 1150 Erste Erwähnung einer Messe in Frankfurt

Mehr