Kostenplanung und AVA in Zeiten von BIM

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kostenplanung und AVA in Zeiten von BIM"

Transkript

1 Roadshow praxisbau 2016 in Baden-Württemberg Kostenplanung und AVA in Zeiten von BIM Wendelin Christ G&W Software AG Leitung Vertrieb Region Südwest Geschäftsstelle Stuttgart

2 Inhalt 1. Wer ist G&W? 2. Kostenplanung und AVA in Zeiten von BIM 3. Grundlagen (BIM, IFC und GAEB) 4. Vom virtuellen zum kaufmännischen Gebäudemodell

3 Wer ist G&W Seit 32 Jahren ist die G&W Software AG der unabhängige Softwarespezialist für Kostenplanung, AVA und Baukostenmanagement 4 Standorte: München, Berlin, Essen, Stuttgart; 30 Mitarbeiter und 12 Vertriebs- und Servicepartner betreuen über Kunden Gründungsmitglied im BVBS Bundesverband Bausoftware und Mitglied im building smart e.v. Aktuell: Unterstützung des BIM Prozesses Building Information Modeling

4 Kostenplanung von Anfang an! Bundesgerichtshof: Planer müssen Bauherren nach dem Geld fragen Planer, die nicht bereits in der Grundlagenermittlung nach dem Budget ihrer Auftraggeber fragen, begehen unter Umständen einen für sie teuren Fehler - so der Bundesgerichtshof in seinem Urteil vom 21. März 2013 (BGH Urteil v , NJW 2013, 1593). Baurechtsanwälte empfehlen Planern nach diesem BGH-Urteil, dass sie so früh wie möglich nach den Vorstellungen der Bauherren zu den maximalen Ausgaben fragen. Diesen Kostenrahmen muss der Planer dann auch einhalten. Tut er das nicht und der Bau wird teurer als besprochen, liegt ein Planungsfehler (!) vor, und der Architekt muss gegebenenfalls Schadensersatz leisten.

5 Grundlagen Kostenplanung und AVA Kostenplanung wird von der DIN 276 als Gesamtheit aller Maßnahmen der Kostenermittlung, Kostenkontrolle und Kostensteuerung bis hin zur Kostendokumentation verstanden. Die DIN 276 kennt 5 Stufen der Kostenermittlung: Kostenrahmen (in HOAI 2013 nicht enthalten, stattdessen gibt es eine Kostenvereinbarung) Kostenschätzung (HOAI 2013: LPh 2) Kostenberechnung (HOAI 2013: LPh 3) Kostenanschlag (HOAI 2013: LPh 7) Kostenfeststellung (HOAI 2013: LPh 8) Die HOAI 2013 hat eine weitere Aufgabe für die Kostenermittlung in LPh 6 definiert: Ermitteln der Kosten auf der Grundlage bepreister Leistungsverzeichnisse vom Planer

6 BIM und IFC Im Vordergrund steht der Prozess: BIM ist eine Planungsmethode auf der Basis digitaler Bauwerksmodelle. Industry Foundation Classes (IFC) Wichtigster Standard ist das Austauschformat Industry Foundation Classes (IFC) zum BIM Datenaustausch im Bauwesen. BIM - Building Information Modeling Building Information Model BIM wird in zweierlei Bedeutung gebraucht: 1. BIM Building Information Modeling: Der Prozess: Das Bimmen 2. BIM Building Information Model: Das digitale Gebäudemodell Das BIM

7

8 GAEB DA XML Austauschphasen - Übersicht

9 Kostenplanung, AVA und Baukostencontrolling mit California.pro Import einer IFC-Datei (z.b. aus ARCHICAD) Aufmaße für Planung als DA11 STLB-Bau DBD Baupreise Kostenschätzung Kostenüberschlag Kenngrößen, Vergleichsobjekte (DIN 276, BKI...) Kostenstellen, Kostenträger, Lokalitäten... Kostenfeststellung Dokumentation Kostenkontrolle Objektüberwachung Kostenberechnung Kalkulation Raum- und Gebäudebuch (Räume, Bauteile, Modelle) Abrechnungsmengen, Aufmaße, Mängelverfolgung Rechnungsprüfung Abrechnung Ausschreibung Preisspiegel Leistungen mit Einheitspreisen Kostenanschlag Auftragsvergabe Mobiles Aufmaß mit Tablets Bieterangebote per Browser

10 Startbildschirm California.pro

11 Import und Visualisierung IFC Datei

12 Selektiertes Bauteil anzeigen

13 Selektiertes Bauteil anzeigen

14 Automatische LV Generierung

15 Automatische LV Generierung

16 LV Bearbeitung

17 Leistungsverzeichnis LV als Blankett

18 Kostenermittlung nach Gewerken

19 Kostenermittlung nach DIN 276

20 Kostengliederung nach DIN 276

21 Preisspiegel

22 Projektüberwachung und Nachtragsmanagement

23 Projektkostenüberwachung mit Soll-Ist Vergleich

24 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Testen Sie California.pro 30 Tage kostenfrei und unverbindlich! Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Tel 0711 / Mobil 0160 / Oder auch gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch Ihr Wendelin Christ, G&W Software AG, Geschäftsstelle Stuttgart

DIB 01 02-2013 Hervorgehobene Produkt- & Systeminformationen. Advertorial. Ausschreibung Vergabe Abrechnung Kostenmanagement. Einfach loslegen!

DIB 01 02-2013 Hervorgehobene Produkt- & Systeminformationen. Advertorial. Ausschreibung Vergabe Abrechnung Kostenmanagement. Einfach loslegen! DIB 01 02-2013 Hervorgehobene Produkt- & Systeminformationen Advertorial Ausschreibung Vergabe Abrechnung Kostenmanagement Einfach loslegen! Was Sie auch bauen, wie Sie auch arbeiten... bringt Sie zum

Mehr

Kosten! Kosten! Kosten! Ermittlung, Steuerung und Haftung

Kosten! Kosten! Kosten! Ermittlung, Steuerung und Haftung Kosten! Kosten! Kosten! Ermittlung, Steuerung und Haftung Siemon Sachverständige + Ingenieure GmbH Kasseler Str. 92, 344246 Vellmar Tel.: 0561 97915050 Friedrichstraße 95, 10117 Berlin Tel.: 030 2096 3938

Mehr

IT-Lösungen für Bauen im Bestand und FacilityManagement

IT-Lösungen für Bauen im Bestand und FacilityManagement Mit IT-Anwendungen neue Marktfelder erschließen IT-Lösungen für Bauen im Bestand und FacilityManagement Fachtagung Digitales Planen, Bauen und Betreiben bautec-berlin, 22. Februar 2012 Dr. Klaus Schiller,

Mehr

Neues in California.pro Version 5

Neues in California.pro Version 5 Neues in California.pro Version 5 Kundeninformation der G&W Software Entwicklung GmbH München Inhalt Einleitung... 1 California.pro im Wandel der Betriebssysteme... 2 Verbesserung der allgemeinen Bedienung...

Mehr

AVA-Akademie Seminarprogramm. Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.

AVA-Akademie Seminarprogramm. Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. Benjamin Franklin AVA-Akademie Seminarprogramm AVA-Akademie eine Institution der G&W Software Entwicklung GmbH Ihre Weiterbildung mit der

Mehr

Bayerische Architektenkammer

Bayerische Architektenkammer Bayerische Architektenkammer K KOSTENBERECHNUNG Merkblatt 1 HOAI 2009 Einführung Dieses Merkblatt soll Hilfestellung sein, die Kostenberechnung korrekt zu erarbeiten; gleichzeitig sollen die Auswirkungen

Mehr

Pläne und Daten Richtliniensammlung

Pläne und Daten Richtliniensammlung Staatliche Vermögens- und Hochbauverwaltung Baden-Württemberg Pläne und Daten Richtliniensammlung Anlage 6 Datenaustausch AVA Januar 2012 Version 02 Inhalt 1. Leistungen für die Ausschreibung... 2 1.1

Mehr

CIP AVA 2014. Neuerungen. Ausschreibung Vergabe Abrechnung Kostenkontrolle. CIP Bausoftware GmbH

CIP AVA 2014. Neuerungen. Ausschreibung Vergabe Abrechnung Kostenkontrolle. CIP Bausoftware GmbH CIP AVA 2014 Neuerungen Ausschreibung Vergabe Abrechnung Kostenkontrolle CIP Bausoftware GmbH 2 Copyright, Impressum Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Dokuments darf in irgendeiner Form (Druck,

Mehr

Pläne und Daten Richtliniensammlung

Pläne und Daten Richtliniensammlung Staatliche Vermögens- und Hochbauverwaltung Baden-Württemberg Pläne und Daten Richtliniensammlung Anlage 6 Datenaustausch AVA Januar 2014 Version 03 Inhalt 1. Leistungen für die Ausschreibung 3 1.1. Leistungsbeschreibung

Mehr

BIM und Bauhandwerk (k)ein Gegensatz?

BIM und Bauhandwerk (k)ein Gegensatz? BIM und Bauhandwerk (k)ein Gegensatz? Digitales Planen, Bauen und Betreiben Neue Ideen umsetzen und Erfolg sichern Mittwoch, 19. Februar 2014 Messe Berlin, Marshall-Haus Dr. habil. Klaus Schiller Dr. Schiller

Mehr

Beschreibungssprachen und Standard-Datenformate in der

Beschreibungssprachen und Standard-Datenformate in der Projektseminar Wirtschaftsinformatik Individuelle Präsentation am 16. April 2008 Beschreibungssprachen und Standard-Datenformate in der Bauindustrie Stefan Gassner Master of International Business cand.

Mehr

Sebastian Moser Dipl.-Ing. (FH) Architekt

Sebastian Moser Dipl.-Ing. (FH) Architekt Sebastian Moser Dipl.-Ing. (FH) Architekt Neubeuern, 08.10.2013 Vorstellung Architekt bei der Bauunternehmung Emil Hönninger in München Tätigkeit im Bereich Schlüsselfertigbau und Generalunternehmerkalkulation

Mehr

NEVARIS BIM-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE

NEVARIS BIM-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE hartmann technologies GmbH Herbert-Bayer-Str.4 13086 Berlin Tel.: +49 (0) 30 / 75 56 999-75 Fax: +49 (0) 30 / 75 56 999-77 E-Mail: info@hartmann-technologies.net Web: www.hartmann-technologies.net BIM-SOFTWARE

Mehr

CALIFORNIA 3000 im Versorgungsunternehmen CS.BAU_Baumanagement

CALIFORNIA 3000 im Versorgungsunternehmen CS.BAU_Baumanagement CALIFORNIA 3000 im Versorgungsunternehmen CS.BAU_Baumanagement G&W Software Entwicklung GmbH 2004 03.04.2006 Die umwälzenden Veränderungen in der Versorgungsund Entsorgungswirtschaft mit dem damit verbundenen

Mehr

Martin Halfmann Dipl.-Ing. Architekt BDA. Dr. jur. Christoph Halfmann, Fachanwalt für Bauund Architektenrecht HOAI 2009

Martin Halfmann Dipl.-Ing. Architekt BDA. Dr. jur. Christoph Halfmann, Fachanwalt für Bauund Architektenrecht HOAI 2009 Martin Halfmann Dipl.-Ing. Architekt BDA Dr. jur. Christoph Halfmann, Fachanwalt für Bauund Architektenrecht HOAI 2009 Ziele der neuen HOAI Honoraranpassung europarechtskonforme Ausgestaltung Abkoppelung

Mehr

NEVARIS AVA-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE

NEVARIS AVA-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE DEUTSCHLAND AUER Die Bausoftware GmbH Europaring 60 40878 Ratingen Deutschland Tel: 0049 (2102) 539181 0 Fax: 0049 (2102) 539181 8 Mail: info@nevaris.com Web: www.nevaris.com AVA-SOFTWARE VON NEMETSCHEK

Mehr

Projektmanagement im Bauwesen. Dipl. Ing.(FH) Michael Kreck Bauunternehmung b. wassermann Kempten

Projektmanagement im Bauwesen. Dipl. Ing.(FH) Michael Kreck Bauunternehmung b. wassermann Kempten Projektmanagement im Bauwesen Dipl. Ing.(FH) Michael Kreck Bauunternehmung b. wassermann Kempten 1 Bauunternehmung B. Wassermann Gründung im Mai 2005 als Spinn-off aus der Firma Josef Hebel Memmingen nach

Mehr

NEVARIS Build Standard

NEVARIS Build Standard SOFTWARE FÜR ARCHITEKTEN & BAUBETRIEBE NEVARIS Build Standard ALLGEMEINE FUNKTIONEN ADMINISTRATION Einfaches Filtern und Navigieren auf Inhalte Erfassen und Verwalten aller Kataloge und Stammdaten Adressverwaltung

Mehr

G&W Software Entwicklung GmbH München Essen Berlin G&W Software gw-software.de München Essen Berlin

G&W Software Entwicklung GmbH München Essen Berlin G&W Software gw-software.de München Essen Berlin G&W Software Entwicklung GmbH München Essen Berlin G&W Software gw-software.de München Essen Berlin Der schnelle Überblick: Welche Lösung passt für Sie? 1. AVA - schnell und einfach Sie wollen ausschreiben,

Mehr

BECHMANN AVA 2015. Die Software Bau-Steine für Kostenplanung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Baukostencontrolling.

BECHMANN AVA 2015. Die Software Bau-Steine für Kostenplanung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Baukostencontrolling. BECHMANN AVA 2015 Die Software Bau-Steine für Kostenplanung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Baukostencontrolling Erste Schritte Informationen zu den Produkten Diese Broschüre beinhaltet eine Kurzanleitung

Mehr

Pauschalbeschreibung am Beispiel eines Einbaumöbels

Pauschalbeschreibung am Beispiel eines Einbaumöbels M 6.5 AusschreibungVergabeAbrechnung Pauschalbeschreibung am Beispiel eines Einbaumöbels sandra.voigt@hs-bochum.de 1 24 Gliederung 1) Pauschalbeschreibung 2) Praxisbeispiel Empfangstheke 3) GAEB-Datenaustausch

Mehr

Nevaris Anwendungsbereiche

Nevaris Anwendungsbereiche Nevaris ist ein Produkt der Nemetschek AG AUER Die Bausoftware GmbH Oberst-Lepperdinger-Straße 19 A - 5071 Wals-Siezenheim info@nevaris.com I www.nevaris.com Nevaris Anwendungsbereiche Nevaris im Leistungsüberblick

Mehr

Die Software-Bau-Steine für Kostenplanung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Baukostencontrolling

Die Software-Bau-Steine für Kostenplanung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Baukostencontrolling Die Software-Bau-Steine für Kostenplanung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Baukostencontrolling 2 Die BECHMANN AVA ist die richtige Lösung für alle, die für Baumaßnahmen Kosten planen, Mengen ermitteln,

Mehr

G&W Software Entwicklung GmbH München Essen Berlin G&W Software www.gw-software.de München Essen Berlin

G&W Software Entwicklung GmbH München Essen Berlin G&W Software www.gw-software.de München Essen Berlin G&W Software Entwicklung GmbH München Essen Berlin G&W Software www.gw-software.de München Essen Berlin Mehr als 30 Jahre Software für Bauplaner und Bauherren: Aus der Praxis entwickelt, zusammen mit Ihnen

Mehr

Muster einer prüffähigen Honorarschlussrechnung für Gebäude RAe A. Morlock / K. Meurer

Muster einer prüffähigen Honorarschlussrechnung für Gebäude RAe A. Morlock / K. Meurer Merkblatt Nr. 420 Muster einer prüffähigen Honorarschlussrechnung für Gebäude RAe A. Morlock / K. Meurer Körperschaft des Öffentlichen Rechts Danneckerstraße 54 70182 Stuttgart Telefon (07 11) 21 96-0

Mehr

Leistungs- und Fortschrittscontrolling

Leistungs- und Fortschrittscontrolling gefördert durch Management Führung Information Simulation im Bauwesen Leistungs- und Fortschrittscontrolling Prof. Dr.-Ing. Peter Greiner gibgreiner GmbH 1 Leistungscontrolling Ist-Situation Mefisto Nr

Mehr

Wolfgang Rosel Antonius Busch. AVA-Handbuch. Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung 6., iiberarbeitete Auflage STUDIUM VIEWEG+ TEUBNER

Wolfgang Rosel Antonius Busch. AVA-Handbuch. Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung 6., iiberarbeitete Auflage STUDIUM VIEWEG+ TEUBNER Wolfgang Rosel Antonius Busch AVA-Handbuch Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung 6., iiberarbeitete Auflage STUDIUM VIEWEG+ TEUBNER IX Inhalt 1 Rechtliche Grundlagen 1 1.1 Allgemeine Hinweise auf gesetzliche

Mehr

Wolfgang Rösel Antonius Busch. AVA-Handbuch. Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung. 5., vollständig überarbeitete Auflage. vieweg

Wolfgang Rösel Antonius Busch. AVA-Handbuch. Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung. 5., vollständig überarbeitete Auflage. vieweg Wolfgang Rösel Antonius Busch AVA-Handbuch Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung 5., vollständig überarbeitete Auflage vieweg VII Inhalt Rechtliche Grundlagen 1 Allgemeine Hinweise auf gesetzliche Regelungen

Mehr

HOTELPLANUNG UND FACILITY MANAGEMENT MIT BUILDING INFORMATION MODELING

HOTELPLANUNG UND FACILITY MANAGEMENT MIT BUILDING INFORMATION MODELING HOTELPLANUNG UND FACILITY MANAGEMENT MIT BUILDING INFORMATION MODELING Lebenszyklus eines Gebäudes und die Leistungsphasen nach HOAI LP 3 LP 4 LP 5 LP6 LP 2 LP7 ä LP 1 LP8 LP 9 GANZHEITLICHE ERFAHRUNGEN

Mehr

5D-Experte. NEVARIS icebim 5D NEVARIS // 1

5D-Experte. NEVARIS icebim 5D NEVARIS // 1 5D-Experte NEVARIS icebim 5D NEVARIS // 1 Inhalt 03 // Eine Software. Alle Baubereiche. 03 // NEVARIS icebim 04 // Komponenten 07 // Das ist NEVARIS icebim 09 // icebim-workflow 10 // Mehrwerte 11 // Module

Mehr

Leistungsbeschreibung. MWM-Pisa

Leistungsbeschreibung. MWM-Pisa Leistungsbeschreibung MWM-Pisa MWM-Pisa zeigen, was wirklich wichtig ist! zertifiziert nach GAEB DA XML 3.1 - Bauausführung - MWM Software & Beratung GmbH Combahnstraße 43-53225 Bonn Telefon 0228 400680

Mehr

Alleskönner in AVA. NEVARIS AVAilable everywhere. NEVARIS // 1

Alleskönner in AVA. NEVARIS AVAilable everywhere. NEVARIS // 1 Alleskönner in AVA NEVARIS AVAilable everywhere. NEVARIS // 1 Inhalt 03 // Eine Software. Alle Baubereiche. 03 // NEVARIS AVA 04 // Ausschreibung 08 // Vergabe 10 // Aufmaß-/Abrechnungsprüfung 12 // Kostenermittlung

Mehr

AVA Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung

AVA Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung AVA Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung Vorlesung P.E. Mayer Rechtsgrundlagen, Kosten Stand SS 2008 AVA 1 Rechtsgrundlagen Grundsätzliche Vertragsfreiheit in Deutschland; jedoch Formvorschriften und Verbote

Mehr

RIB itwo. 14. Sachsen-Anhaltisches Bauseminar Magdeburg 15.11.2012. RIB itwo BIM-5D-Plattform für Integrales Planen und Bauen

RIB itwo. 14. Sachsen-Anhaltisches Bauseminar Magdeburg 15.11.2012. RIB itwo BIM-5D-Plattform für Integrales Planen und Bauen 14. Sachsen-Anhaltisches Bauseminar Magdeburg 15.11.2012 RIB itwo RIB itwo BIM-5D-Plattform für Integrales Planen und Bauen Dipl.Informatiker Steffen Weller RIB Software AG - Firmenprofil Führendes Softwareunternehmen

Mehr

Die Profi-AVA der Landschaftsarchitekten

Die Profi-AVA der Landschaftsarchitekten 10 Argumente für die AVA-Lösung von DATAflor DATAflor AVA wurde zusammen mit und speziell für Landschaftsarchitekten entwickelt. Neben den klassischen Aufgaben Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung bietet

Mehr

Neues in California.pro Version 4

Neues in California.pro Version 4 Neues in California.pro Version 4 Kundeninformation der G&W Software Entwicklung GmbH München Inhalt Einleitung... 1 California.pro im Wandel der Betriebssysteme... 2 Verbesserung der allgemeinen Bedienung...

Mehr

FMWizard 2007. Beratung für Software Jörg Höhn. Softwarelösung für die Ausschreibung von Serviceleistungen im Facility Management

FMWizard 2007. Beratung für Software Jörg Höhn. Softwarelösung für die Ausschreibung von Serviceleistungen im Facility Management Beratung für Software Jörg Höhn FMWizard 2007 Softwarelösung für die Ausschreibung von Serviceleistungen im Facility Management Beratung für Software Jörg Höhn 51429 Bergisch Gladbach 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Neu. CAD-/AVA-Lösungen

Neu. CAD-/AVA-Lösungen Neu. CAD-/AVA-Lösungen Moderne Planungs- und Ausschreibungssoftware für die Bauwirtschaft. Speziallösungen Partnerschaft Ratiodata & SOFTTECH: Zwei starke Partner für Ihren planerischen Erfolg. Als Hersteller

Mehr

Kollisionsprüfungen und Qualitätssicherung mit BIM- Building Information Modeling (Berliner Schloss Humboldt-Forum)

Kollisionsprüfungen und Qualitätssicherung mit BIM- Building Information Modeling (Berliner Schloss Humboldt-Forum) Bauen 4.0 Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens Kongress am 15. Dezember 2015 Kollisionsprüfungen und Qualitätssicherung mit BIM- Building Information Modeling (Berliner Schloss Humboldt-Forum)

Mehr

Beauftragung freiberuflicher Leistungen. Querschnittsprüfung des Thüringer Rechnungshofs

Beauftragung freiberuflicher Leistungen. Querschnittsprüfung des Thüringer Rechnungshofs Beauftragung freiberuflicher Leistungen Querschnittsprüfung des Thüringer Rechnungshofs Prüfung des Thüringer Rechnungshofs Querschnittprüfung in Thüringer Kommunen bis 50.000 EW Thema: Beauftragung freiberuflicher

Mehr

Nürburgring, Elbphilharmonie, BER, S21,...

Nürburgring, Elbphilharmonie, BER, S21,... Nr. 1 12.06.14 Nürburgring, Elbphilharmonie, BER, S21,... Wie kann man finanzielle Risiken in Großprojekten frühzeicg erkennen und was können MiHelständler für ihre Projekte daraus lernen? FB Architektur

Mehr

Integrale Planung und Bauabwicklung mit BIM

Integrale Planung und Bauabwicklung mit BIM Wir bauen Zukunft...what s BIM, 21.11.2014 Integrale Planung und Bauabwicklung mit BIM DI(FH) Clemens Neubauer Leitung BIM-Management, Porr Design & Engineering GmbH Competence Center Design & Engineering

Mehr

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen In Zusammenarbeit mit BRZ- Mittelstands- SEMINAR BIM im Hochbau - Praxisbeispiel für eine erfolgreiche Umsetzung Mario Kalmuczak, Bleck

Mehr

Neuerungen. SOFTTECH GmbH

Neuerungen. SOFTTECH GmbH Neuerungen 2 Copyright, Impressum Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Dokuments darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder ein anderes Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung der SOFTTECH GmbH

Mehr

Es gibt ABK man braucht nicht mehr und nicht weniger - ein Leben lang. BAUMANAGEMENTSOFTWARE BAUDATEN

Es gibt ABK man braucht nicht mehr und nicht weniger - ein Leben lang. BAUMANAGEMENTSOFTWARE BAUDATEN Es gibt ABK man braucht nicht mehr und nicht weniger - ein Leben lang. BAUMANAGEMENTSOFTWARE BAUDATEN Projekttermine, Projektorganisation, Lebenszykluskosten, Kostenmanagement, Analysen, Ausschreibung,

Mehr

Es gibt ABK man braucht nicht mehr und nicht weniger - ein Leben lang. BAUMANAGEMENTSOFTWARE BAUDATEN

Es gibt ABK man braucht nicht mehr und nicht weniger - ein Leben lang. BAUMANAGEMENTSOFTWARE BAUDATEN Es gibt ABK man braucht nicht mehr und nicht weniger - ein Leben lang. BAUMANAGEMENTSOFTWARE BAUDATEN Projekttermine, Projektorganisation, Lebenszykluskosten, Kostenmanagement, Analysen, Ausschreibung,

Mehr

Alleskönner in AVA. NEVARIS AVAilable everywhere.

Alleskönner in AVA. NEVARIS AVAilable everywhere. Alleskönner in AVA NEVARIS AVAilable everywhere. Inhalt 03 // Eine Software. Alle Baubereiche. 03 // NEVARIS AVA 04 // Ausschreibung 08 // Vergabe 10 // Aufmaß-/Abrechnungsprüfung 12 // Kostenermittlung

Mehr

Preisliste (Stand III 2015)

Preisliste (Stand III 2015) SAP Auftraggeberlizenzen Lizenzen: Preis enthaltene Lizenzen PROMOS SAP GAEB Schnittstelle Lizenz 12.000,- unbegrenzt Grundlizenz als Firmenlizenz: SAP GAEB Schnittstelle zum Datenaustausch nach GAEB DA

Mehr

WP4-33: Systementwicklung 7.Semester Vorlesung 7: Datenstruktur und -modell AVA nach GAEB

WP4-33: Systementwicklung 7.Semester Vorlesung 7: Datenstruktur und -modell AVA nach GAEB Fakultät Bauingenieurwesen Institut für Bauinformatik, Prof. Dr.-Ing. Scherer WP4-33: Systementwicklung 7.Semester Vorlesung 7: Datenstruktur und -modell AVA nach GAEB Prof. Dr. Raimar J. Scherer 1 GAEB

Mehr

RIB itwo Modellbasiertes Planen und Bauen AVA, Kosten- & Projektsteuerung, Baubetrieb, BIM 5D. ARRIBA AVA, Kostenplanung und Projektsteuerung

RIB itwo Modellbasiertes Planen und Bauen AVA, Kosten- & Projektsteuerung, Baubetrieb, BIM 5D. ARRIBA AVA, Kostenplanung und Projektsteuerung RIB itwo Modellbasiertes Planen und Bauen AVA, Kosten- & Projektsteuerung, Baubetrieb, BIM 5D ARRIBA AVA, Kostenplanung und Projektsteuerung Gemeinsame Einspielanleitung für sirados Baudaten Benutzerhandbuch

Mehr

Neues in California.pro Version 6

Neues in California.pro Version 6 Neues in California.pro Version 6 Kundeninformation der G&W Software Entwicklung GmbH München Inhalt Einleitung... 2 California.pro im Wandel der Betriebssysteme... 3 64-Bit Version Zukunftssicherheit

Mehr

G&W. Der Spezialist für Kostenplanung AVA Baucontrolling

G&W. Der Spezialist für Kostenplanung AVA Baucontrolling G&W Der Spezialist für Kostenplanung AVA Baucontrolling : Kostenplanung... Kostenplanung, AVA und Baucontrolling als ganzheitlichen Prozess Wählen Sie zwischen Business Edition, Small Business Edition

Mehr

Bau-Meister BUILD // AVA NEVARIS // 1

Bau-Meister BUILD // AVA NEVARIS // 1 Bau-Meister BUILD // AVA NEVARIS // 1 Inhalt 03 // Eine Software. Alle Baubereiche. 03 // NEVARIS BUILD 04 // Administration 06 // Baukalkulation 18 // Bauabrechnung 10 // Projektverwaltung 12 // Projektkonto

Mehr

Vorwort zur 5. Auflage

Vorwort zur 5. Auflage Vorwort V Vorwort Vorwort zur 5. Auflage Bei der Bearbeitung dieser fünften Auflage des 1978 zum ersten Mal erschienenen und bewährten Buches haben sich der Seniorautor nach seiner Verabschiedung als Universitätsprofessor

Mehr

Klaus D. Siemon. Baukosten bei Neu- und Umbauten

Klaus D. Siemon. Baukosten bei Neu- und Umbauten Klaus D. Siemon Baukosten bei Neu- und Umbauten Aus dem Programm Bauwesen Hochbaukosten, Flächen, Rauminhalte von Peter J. Fröhlich Handkommentar zur VOB von W. Heiermann, R. Riedl und M. Rusam HOAI-Praxis

Mehr

Das Unternehmen. ARCHITEXT Software GmbH. Kompetenzen

Das Unternehmen. ARCHITEXT Software GmbH. Kompetenzen Online Edition Das Unternehmen ARCHITEXT Software GmbH Als unabhängiges Unternehmen entwickelt die ARCHITEXT Software GmbH seit über 25 Jahren Software für das Bauwesen. Die praxiserprobte AVA & Controlling

Mehr

Anwenderhandbuch. für die

Anwenderhandbuch. für die Anwenderhandbuch für die STLB-Bau Ausschreibungsvorlage Aufgestellt vom Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen Ausgabe April 2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...1 1.1 Was kann die Ausschreibungsvorlage...1

Mehr

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen In Zusammenarbeit mit BRZ- Mittelstands- SEMINAR BIM Methodik und Rahmenbedingungen M. Eng., Dipl.-Ing (FH) Bernhard Machnik Inhalt BIM

Mehr

STLB-Bau und Dynamische BauDaten 2009 für Städte und Gemeinden

STLB-Bau und Dynamische BauDaten 2009 für Städte und Gemeinden STLB-Bau und zusätzliche Produkte der Dynamischen BauDaten unterstützen alle, die bei Städten und Gemeinden Bauplanungen vornehmen oder die Bauherrenfunktionen wahrnehmen. Dies tun sie auf den Anwendungsgebieten

Mehr

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen In Zusammenarbeit mit BRZ- Mittelstands- SEMINAR Effizienzsteigerung im Tiefbauunternehmen durch modellbasiertes Abbilden der internen Prozesse

Mehr

Das Komplexe einfach machen. Nevaris - Die Anwendungsbereiche

Das Komplexe einfach machen. Nevaris - Die Anwendungsbereiche Das Komplexe einfach machen. Nevaris - Die Anwendungsbereiche Nevaris Preisübersicht Nevaris begleitet Sie in allen Stufen Anwendungsbereiche Ausschreiben Vergeben Abrechnen Terminieren Nevaris Nevaris

Mehr

Ist BIM für die Planungs- und Bewirtschaftungsbranche der richtige Lösungsansatz? Wolfgang Perschel, conrealis ag

Ist BIM für die Planungs- und Bewirtschaftungsbranche der richtige Lösungsansatz? Wolfgang Perschel, conrealis ag CONSENS Herbstseminar 2015 Ist BIM für die Planungs- und Bewirtschaftungsbranche der richtige Lösungsansatz? Wolfgang Perschel, conrealis ag Ittigen, 22. Oktober 2015 Agenda 1. Vorstellung 2. Building

Mehr

+ mit 61 Mustervorlagen und 10 Checklisten

+ mit 61 Mustervorlagen und 10 Checklisten Praxis-Handbuch Bauleiter Bauleistungen sicher überwachen mit 124 Abbildungen und 21 Tabellen + mit 61 Mustervorlagen und 10 Checklisten Prof. Dr.-Ing. Ullrich Bauch Bauingenieur, Geschäftsführender Gesellschafter

Mehr

Die Software Bau-Steine für Bemusterung, Mengenermittlung, Änderungsverfolgung und Auswertung von BIM-Modellen

Die Software Bau-Steine für Bemusterung, Mengenermittlung, Änderungsverfolgung und Auswertung von BIM-Modellen Die Software Bau-Steine für Bemusterung, Mengenermittlung, Änderungsverfolgung und Auswertung von BIM-Modellen 2 BECHMANN BIM ist die Lösung für alle, die Baumaßnahmen und deren Kosten durchgängig planen;

Mehr

Allplan BCM Einstieg. 1 Allgemeines. 2 Einstellungen. Neues Projekt anlegen

Allplan BCM Einstieg. 1 Allgemeines. 2 Einstellungen. Neues Projekt anlegen Stand: August 2014 1 von 6 Allplan BCM Einstieg 1 Allgemeines das Programmpaket Allplan BCM kann: die gesamte AVA Schiene abdecken Kostenermi lung nach DIN 276 Daten aus Nemetschek Allplan BIM übernehmen

Mehr

3 Open BIM Workflow - Import und Weiterbearbeitung in

3 Open BIM Workflow - Import und Weiterbearbeitung in 3 Open BIM Workflow - Import und Weiterbearbeitung in DDS-CAD 1. Import eines IFC-Architekturmodells in DDS-CAD... 2 a. Vorbemerkung... 2 b. Ablauf des Imports eines IFC-Modells... 2 c. Importeinstellungen...

Mehr

6. Baukirchmeistertagung 20./21.09.2013 Kleine Einführung in die HOAI 2013

6. Baukirchmeistertagung 20./21.09.2013 Kleine Einführung in die HOAI 2013 6. Baukirchmeistertagung 20./21.09.2013 Kleine Einführung in die HOAI 2013 Was bedeutet HOAI? HOAI bedeutet: Honorarordnung für Architekten und Ingenieure Die HOAI ist eine Preisrechtsregelung (ähnlich

Mehr

Leistungsübersicht LM Bau

Leistungsübersicht LM Bau Leistungsübersicht LM Bau 1. Leistungsphasen nach HOAI 2013 Grundlagenermittlung Vorplanung Entwurfsplanung Genehmigungsplanung Ausführungsplanung Vorbereitung der Auftragsvergabe Mitwirkung bei der Vergabe

Mehr

Vernetzt arbeiten mit BIM4You

Vernetzt arbeiten mit BIM4You Vernetzt arbeiten mit BIM4You Die erste durchgängige 5D-Lösung, die einfach funktioniert. www.brz.eu/de-bim4you BIM4You Planungssicherheit in jeder Projektphase Die erste durchgängige 5D-Lösung, die einfach

Mehr

> Sie profitieren von unserem ständigen internen Know-How-Transfer zwischen den Leistungsbereichen und erhalten

> Sie profitieren von unserem ständigen internen Know-How-Transfer zwischen den Leistungsbereichen und erhalten Gegründet: Anfang 2011 Mitarbeiter: 9 fest/6 frei Standort: Büro: Echterdingen Lager: Göppingen, Enzweihingen, Reutlingen Inhouse: Projektmanagement, Projektsteuerung, Konstruktion, Produktionsmanagement

Mehr

Editorial. OneTools hat unseren Träumen eine Dimension gegeben

Editorial. OneTools hat unseren Träumen eine Dimension gegeben Editorial OneTools hat unseren Träumen eine Dimension gegeben Unsere Kunden haben ganz unterschiedliche Ansprüche an die Benutzeroberfläche, Funktionalität, Einsatzmöglichkeiten und Schnittstellen von

Mehr

California.pro Das Expertentool Bau

California.pro Das Expertentool Bau California.pro Das Expertentool Bau G&W Software Entwicklung GmbH München Essen Berlin California.pro: Die Module Der schnelle Überblick: Welche Lösung passt für Sie? ZRE Zugriffsrechteverwaltung S. 7

Mehr

Professional Edition

Professional Edition Professional Edition Das Unternehmen ARCHITEXT Software GmbH Als unabhängiges Unternehmen entwickelt die ARCHITEXT Software GmbH seit über 25 Jahren Software für das Bauwesen. Die praxiserprobte AVA &

Mehr

Anwendertreffen 25./26. Februar. IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D

Anwendertreffen 25./26. Februar. IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D Was ist IFC IFC, Abkürzung für Industry Foundation Classes, wird zu einem neuen Datenaustauschformat zwischen 3D CAD-Systemen. Die bisher in der Bauindustrie praktizierte

Mehr

BIM / 5D-PLANUNG DER BLICK IN DIE ZUKUNFT

BIM / 5D-PLANUNG DER BLICK IN DIE ZUKUNFT BIM / 5D-PLANUNG DER BLICK IN DIE ZUKUNFT DI (FH) Hrvoje Petrovic 1 WAS IST BIM? WAS IST 5D-PLANUNG? 2 BEISPIELE FÜR BIM / 5D ANWENDUNGEN IN PROJEKTEN 3 BIM/5D UMSETZUNG IM KONZERN 4 NORMEN UND STANDARDS

Mehr

Das Architekturbüro im Wandel der Zeit

Das Architekturbüro im Wandel der Zeit BIM Der Weg zum ganzheitlichen Planungsprozess Das Architekturbüro im Wandel der Zeit RAINER HOBMAIER Dipl.Ing. Univ. Architekt Zur Person Studium der Architektur und der Innenarchitektur Berufsausbildung

Mehr

Krisenmanagement bei Kostenerhöhungen für den Bauvertrag, den Architekten- und Ingenieurvertrag

Krisenmanagement bei Kostenerhöhungen für den Bauvertrag, den Architekten- und Ingenieurvertrag Krisenmanagement bei Kostenerhöhungen für den Bauvertrag, den Architekten- und Ingenieurvertrag Weimar, den 27.03.2014 Dr. Heiko Fuchs Kapellmann und Partner Rechtsanwälte Gliederung 1 Einleitung 2 Kostenrisiken

Mehr

Energie und Gebäudetechnik im Jahr 2030 aus der Sicht des Planers

Energie und Gebäudetechnik im Jahr 2030 aus der Sicht des Planers Energie und Gebäudetechnik im Jahr 2030 aus der Sicht des Planers von Arnold Brunner Folie 1 / 33 Von wem ist das KKL? Folie 2 / 33 Ist das Sidney Opera House von Jørn Utzon? Folie 3 / 33 Bauen Herzog

Mehr

XML Version 1.0 Mai 2006 SCHNELLEINSTIEG

XML Version 1.0 Mai 2006 SCHNELLEINSTIEG XML Version 1.0 Mai 2006 SCHNELLEINSTIEG Copyright Rock-Technologies Inc. 2005 /2006 Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Als Arbeitsplatzrechner empfehlen wir: PC mit Pentium Processor >1,8 MHz

Mehr

Aus dem Marketing-Projekt ergeben sich u.a. folgende Neuerungen/Weiterentwicklungen: - eine neue Brand Identity mit neuem Logo wurde definiert

Aus dem Marketing-Projekt ergeben sich u.a. folgende Neuerungen/Weiterentwicklungen: - eine neue Brand Identity mit neuem Logo wurde definiert hsbcad auf der BWS 2015 in Salzburg hsbcad 2015: Innovationen im neuen Outfit! Die BWS 2015 in Salzburg ist für die hsbcad GmbH Anlass, sowohl die Neuentwicklungen in der Version hsbcad 2015 / AutoCAD

Mehr

Vorstellung Studienprojekte AI WS 14/15 Informatik im Bauwesen

Vorstellung Studienprojekte AI WS 14/15 Informatik im Bauwesen Vorstellung Studienprojekte AI WS 14/15 Informatik im Bauwesen Betreuer Thema 1: K. Georgieva, kristina.georgieva@rub.de Thema 2: T. Hilfert, thomas.hilfert@rub.de SS 2014 Themen Studienprojekte AI Informatik

Mehr

Münchner Baurechtszirkel Aufgaben und Pflichten des Projektmanagements

Münchner Baurechtszirkel Aufgaben und Pflichten des Projektmanagements Münchner Baurechtszirkel Aufgaben und Pflichten des Projektmanagements Prof. Dr.-Ing. Thomas Bohn, Drees & Sommer, München 27./28. Oktober 2005 Projektsteuerung und Projektmanagement Bauherr Bauherr Projektleitung

Mehr

Projektmanagement. Kurzwiederholung der Vorlesung vom 20.11.2003

Projektmanagement. Kurzwiederholung der Vorlesung vom 20.11.2003 Projektmanagement Kurzwiederholung der Vorlesung vom 20.11.2003 Was bisher geschah Ermittlung der Kalkulationslöhne Ermittlung der Gerätekosten 20.11.2003 Alexander Bernt 2 In der letzten Stunde wurde

Mehr

Wolfgang Rösel Antonius Busch. AVA-Handbuch. Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung. 8., überarbeitete und aktualisierte Auflage.

Wolfgang Rösel Antonius Busch. AVA-Handbuch. Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung. 8., überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wolfgang Rösel Antonius Busch AVA-Handbuch Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung 8., überarbeitete und aktualisierte Auflage ^ Springer Vieweg vn 1 Rechtliche Grundlagen 1 1.1 Allgemeine Hinweise auf gesetzliche

Mehr

Freier Sachverständiger für Schäden an Gebäuden Mitglied beim Bundesverband freier Sachverständiger. Nr.1380 / 4606

Freier Sachverständiger für Schäden an Gebäuden Mitglied beim Bundesverband freier Sachverständiger. Nr.1380 / 4606 Über den Autor: Er ist gewerblich tätiger Architekt / Generalplanung und Baubetreuung. Eingetragen in die Architektenliste bei der Architektenkammer Baden - Württemberg unter Nr. 30 494 Freier Sachverständiger

Mehr

Vergabeunterlagen - Vollständigkeit der Ausschreibung

Vergabeunterlagen - Vollständigkeit der Ausschreibung M 6.5 AusschreibungVergabeAbrechnung Vergabeunterlagen - Vollständigkeit der Ausschreibung sandra.voigt@hs-bochum.de 1 35 Gliederung 1) Vorbereitung der Vergabe 2) Mitwirkung bei der Vergabe 3) Der Bauvertrag

Mehr

2 Open BIM Workflow ARCHICAD und DDS-CAD

2 Open BIM Workflow ARCHICAD und DDS-CAD 2 Open BIM Workflow ARCHICAD und DDS-CAD Dieses Handbuch gibt Ihnen einen Überblick, welche Einstellungen Sie tätigen müssen, um die besten Ergebnisse im IFC-Datenaustausch zwischen den Disziplinen Architektur

Mehr

Einhaltung von Zielvorgaben durch Projektsteuerung Frank Friebe Senior Projektleiter

Einhaltung von Zielvorgaben durch Projektsteuerung Frank Friebe Senior Projektleiter Expertenfrühstück, Frankfurt 31.05.2011 Einhaltung von Zielvorgaben durch Projektsteuerung Frank Friebe Senior Projektleiter Agenda 1. Projektziele 2. Projekt Katholisches Klinikum Mainz 3. Projektrisiken

Mehr

Die HOAI 2013 Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen

Die HOAI 2013 Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen 7. Die HOAI 2013 Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen Dr. Achim Neumeister Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Wirtschaftsmediator (IHK) 58 Diese

Mehr

Zur Veröffentlichung freigegebener Prüfbericht

Zur Veröffentlichung freigegebener Prüfbericht Prüfung Rechnungsprüfungsamt Beratung Prävention zu Drs. Nr. 177/14 Zur Veröffentlichung freigegebener Prüfbericht Der Kreistag des Kreises Düren hat mit Beschluss vom 24.06.2015 (Drs. Nr. 241/15, TOP

Mehr

Wie rechnet der Architekt sein Honorar ab?

Wie rechnet der Architekt sein Honorar ab? Merkblatt Nr. 52 Wie rechnet der Architekt sein Honorar ab? Merkblatt für den Bauherrn zur aktuellen Honorarordnung für Architekten und Ingenieure vom 10. Juli 2013 (in Kraft getreten am 17. Juli 2013)

Mehr

Bau-Meister BUILD // AVA NEVARIS // 1

Bau-Meister BUILD // AVA NEVARIS // 1 Bau-Meister BUILD // AVA NEVARIS // 1 Inhalt 03 // Eine Software. Alle Baubereiche. 03 // NEVARIS BUILD 04 // Administration 06 // Baukalkulation 18 // Bauabrechnung 10 // Projektverwaltung 12 // Projektkonto

Mehr

III / i. Gliederung. 3 Ausschreibung... 1

III / i. Gliederung. 3 Ausschreibung... 1 III / i Kapitel 3 Ausschreibung Gliederung 3 Ausschreibung... 1 3.1 Der AVA - Regelkreis... 1 3.1.1 Begriffserklärung... 1 3.1.2 AVA Programme... 2 3.1.3 Zusammenwirken von Auftraggeber und Auftragnehmer...

Mehr

Kostenkontrolle während der Hochbaumaßnahme

Kostenkontrolle während der Hochbaumaßnahme Kostenkontrolle während der Hochbaumaßnahme Verfasser: Reinhard Böllmann Inhaltsübersicht Seite 1. Begriff der Kostenkontrolle 162 2. Der Kostenanschlag als Grundlage für die Kostenkorrtrolle in der Leistungsphase

Mehr

Building Information Modeling BIM Statement der Bauherren Schweiz. Präsentation KUB/SVIT vom 12.05.2015

Building Information Modeling BIM Statement der Bauherren Schweiz. Präsentation KUB/SVIT vom 12.05.2015 Building Information Modeling BIM Statement der Bauherren Schweiz Präsentation KUB/SVIT vom 12.05.2015 Firmenpräsentation CADMEC AG Person: Christoph Merz Geschäftsführer CADMEC AG CAD- und Datenspezialist

Mehr

SPEZIAL COMPUTER. Software für Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen. CAD/VISUALISIERUNG Vom Zeichenbrett in die Wolke. SIGEKO SiGeKo ist Teamarbeit

SPEZIAL COMPUTER. Software für Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen. CAD/VISUALISIERUNG Vom Zeichenbrett in die Wolke. SIGEKO SiGeKo ist Teamarbeit 2 2012 COMPUTER SPEZIAL Software für Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen CAD/VISUALISIERUNG Vom Zeichenbrett in die Wolke SIGEKO SiGeKo ist Teamarbeit Informationen aus dem Bundesverband Bausoftware

Mehr

Angebotserstellung und Arbeitsvorbereitung mit der 5D-BIM-Technologie für den Rohbau eines Hotel-Erweiterungsbaus

Angebotserstellung und Arbeitsvorbereitung mit der 5D-BIM-Technologie für den Rohbau eines Hotel-Erweiterungsbaus 82 Tobias Brinker Angebotserstellung und Arbeitsvorbereitung mit der 5D-BIM-Technologie für den Rohbau eines Hotel-Erweiterungsbaus Das 3D-Modell: Die Grundlage für die Anwendung der BIM-Methode Erstellt

Mehr

Inhalt. 3 Angebotsverfahren...17 3.1 Vergabearten...17 3.2 Wettbewerbsteilnehmer...18

Inhalt. 3 Angebotsverfahren...17 3.1 Vergabearten...17 3.2 Wettbewerbsteilnehmer...18 VII 1 Rechtliche Grundlagen...1 1.1 Allgemeine Hinweise auf gesetzliche Regelungen...1 1.2 Die Vertragschließenden...2 1.3 Vertragsform...4 1.3.1 Dienstvertrag...4 1.3.2 Werkvertrag...4 1.3.3 Architektenvertrag...4

Mehr

Architektenleistungen Ausschreibung und Vergabe

Architektenleistungen Ausschreibung und Vergabe Claudia Fries Architektenleistungen Ausschreibung und Vergabe Wilhelm Fink Inhaltsverzeichnis 7 Inhalt Vorwort Abkürzungen 5 13 1 1. 1 1 2 1 3 1 4 Das Vergaberecht in Deutschland Begriffsbestimmung Ursprung

Mehr

Neues in Version 17.0

Neues in Version 17.0 Neues in Version 17.0 ORCA Software GmbH Kunstmühlstraße 16 83026 Rosenheim Telefon +49(0) 8031-4 06 88-0 Fax +49(0) 8031-4 06 88-11 info@orca-software.com www.orca-software.com Herzlich Willkommen ORCA

Mehr